Die endgültige Vernichtung des deutschen Volkes. Lange geplant, nun vor der Vollendung.

Eurabia-die-Vernichtung-Europas1

Auszug:

"Welches gesunde und souveräne Volk lässt die eigene Vernichtung so willenlos geschehen? Nur eines, das infolge der Maßnahmen der Alliierten nach dem Krieg, auch als Reeducation bekannt, seiner natürlichen Haltung und Identität beraubt wurde .Knapp ein Viertel des deutschen Volkes ist bereits gegen Migranten ausgetauscht. Pro Jahr tauscht die BRD ein weiteres Prozent der Restdeutschen gegen Migranten. In 20 Jahren, also 2035, werden die Deutschen nur noch eine Minderheit im ehemaligen Land der Deutschen sein."

***

Zukunftsgedanken von Reinhard Stenzel, Februar 2015

Die endgültige Vernichtung des deutschen Volkes. Lange geplant, nun vor der Vollendung.

Was während des dreißigjährigen Krieges, des 1. Weltkriegs und des 2. Weltkriegs mit Waffengewalt nicht gelang, wird jetzt ohne Waffen vollzogen. Die Methoden sind feiner geworden, der deutsche Steuerzahler übernimmt selbst die Kosten für seine Hinrichtung.

Oberste Agenda der um die fünf neuen Bundesländer erweiterten BRD ist die Vermischung des restdeutschen Volkes von 62 Millionen mit Migranten aus aller Herren Länder (gemeint sind nicht politisch Verfolgte und Flüchtlinge, die alles verloren haben).

Das Zuwanderungskartell im Reichstag organisiert systematisch den Volkstod durch jährlichen sanktionierten Massenmord an deutschen Ungeborenen (Schätzungen reichen bis 200.000 Abtreibungen pro Jahr). Eine völlig verfehlte Familienpolitik drückt die Geburtenrate der Biodeutschen bei gleichzeitiger Flutung unseres Heimatlandes mit jährlich über einer Million oftmals krimineller, kulturferner, ungebildeter und integrationsunwilliger Migranten [1].

Unter Missachtung geltender Gesetze werden kulturfremde Zuwanderer, die nicht den Asylantenstatus erfüllen, "geduldet", großzügig alimentiert und nicht etwa gesetzeskonform abgeschoben [1a].

Die Formel für den Völkermord am deutschen Volk lautet:

1) Massenmord an Ungeborenen.
2) Niedrige Geburtenrate durch Förderung des sog. Feminismus.
3) Massenzuwanderung (s.o.) .

Solch eine Kombination von Maßnahmen ist TÖDLICH für JEDES VOLK auf dieser Erde. Mit dieser Methode kann man jedes Volk ohne offenen Krieg vernichten.

Der Geist der BRD ist ein Völkermordsystem perfidester Art

Welches gesunde und souveräne Volk lässt die eigene Vernichtung so willenlos geschehen? Nur eines, das infolge der Maßnahmen der Alliierten nach dem Krieg, auch als Reeducation bekannt, seiner natürlichen Haltung und Identität beraubt wurde [1b] (dieses Dokument unbedingt lesen).

Knapp ein Viertel des deutschen Volkes ist bereits gegen Migranten ausgetauscht. Pro Jahr tauscht die BRD ein weiteres Prozent der Restdeutschen gegen Migranten. In 20 Jahren, also 2035, werden die Deutschen nur noch eine Minderheit im ehemaligen Land der Deutschen sein.

Zu den Auswirkungen:

Plünderung der Sozialkassen für die Alimentierung ungebildeter und bildungsresistenter Zuwanderer und damit einhergehend immer weniger Geld für die Erhaltung landestypischer Infrastrukturen wie Schulen, Verkehrswege, kulturelle Einrichtungen etc. Diese Alimentierung hat den deutschen Staatsbürger inzwischen über 1 Billion an Steuergeldern gekostet  [2].

Wichtig jedoch ist: Der verfassungsfeindliche Islam gehört angeblich zu Deutschland, so wie es diese deutschfeindliche DDR-Kanzlerin verkündet hat.

So allmählich bekommt man als normaler, mitdenkender Bürger in diesem Land Angst. Diese Kanzlerin sowie die dilettantische, nur nach eigener Macht strebende Besetzung des Parlamentes. Bestehend aus der Blockpartei (CDU-CSU-SPD-Grüne-Linke). Sie sind die größten Staatszerstörer, die wir je hatten.

Deren Steigbügelhalter und willfährige Vollstreckungsgehilfen sind die gleichgeschalteten Massenmedien wie Fernsehen, Rundfunk und Presse, die ebenfalls von Politik und Finanzen kontrolliert werden. Der Ernst der Lage wird immer deutlicher. Unser Staat wird nicht mehr von deutschen Bürgern, sondern von anderen Mächten kontrolliert und ist wohl schon verloren.

Stichwort hier zu:

New World Order -> Federal Reserve System, City of London, Bilderberger, Atlantikbrücke, Council of Foreign Relations, Club of Rome, Trilaterale Kommission, Freimaurer, Bohemian Club, Scull and Bones, Black Rock, Goldman Sachs, Rockefeller Foundation, Ford Foundation, Rothschild, Tavistock Institute etc. - das Netzwerk dieser zur Finanz-Mafia gehörenden Organisationen ist fast undurchschaubar und agiert  weltweit.

Die meisten der führenden Politiker in Deutschland und auch in Europa sind Mitglieder mindestens einiger dieser zweifelhaften Organisationen, oder sind Marionetten derselben .

Darum sind wir kein souveräner Staat mehr, sondern viele wählen aus Unkenntnis unbegreiflicherweise immer wieder die Marionetten, die an den Fäden anderer Mächte willfährig deren Diktat vorführen.

Das Jahrtausendverbrechen

Programm dieses Puppentheaters: Durch unkontrollierte Einwanderung seit Jahrzehnten das deutsche Volk endgültig auszurotten. Das nennt man langfristige Maßnahmen um unerkannt das Ziel zu erreichen: Genozid am deutschen Volk

So, wie das in den zahlreichen Plänen der Alliierten (vor allem der USA) noch in der Endphase des 2. Weltkrieges beschrieben wurde.

Um den Plan zu beschleunigen werden weitere zerstörerische Maßnahmen ersonnen, nur zwei davon seien hier erwähnt:

1) Die einem Hochverrat gleichkommende Abtretung souveräner Rechte (Haushaltsrecht) an von niemanden gewählte und daher nicht legitimierte Brüsseler Bürokraten. Gemeint ist hier der verfassungswidrige ESM Vertrag.

Eine Petition mit ca. 1,5 Mio. Unterschriften an die Entscheidungsträger des Parlamentes fand keine Beachtung und wurde ignoriert. Der Verfassungsbruch wurde mehrheitlich von den unfähigen Parlamentariern durchgewinkt.

Die Folgen sind unübersehbar. Nachdem das Tafelsilber der einzelnen Staaten bereits an die Hochfinanz verkauft ist, geht es jetzt an das private Vermögen des einfachen Bürgers (Verfall des Ersparten), um die Verbindlichkeiten an das Großkapital bedienen zu können.

2) Die von der "Klimakanzlerin", einer promovierten Physikerin, initiierte, einem Staatsstreich gleichkommende unrealisierbare Energiewende [3], die große Teile der Bevölkerung durch unbezahlbare Energiepreise verarmt [4],  und die blühende, weltweit geachtete deutsche Industrie ihre Produktion ins Ausland verlagert und somit für weitere Arbeitslosigkeit und zunehmende Armut sorgt.

***

"Die Indianer konnten die Einwanderung nicht mehr stoppen. ...Jetzt leben sie in Reservaten."

Wenn wir unseren Kindern dies ersparen wollen, müssen wir jetzt Widerstand leisten! Allmählich ist es höchste Zeit, gemäß Grundgesetz Art. 20 Abs. 4 Widerstand zu leisten [5] Der Punkt der Unumkehrbarkeit (Point of no Return) ist erreicht.

"Die Festigkeit besteht im Widerstand gegen das Unglück. Nur Feiglinge entwürdigen sich unter dem Joche, schleppen geduldig ihre Ketten und ertragen ruhig die Unterdrückung."

Friedrich der Große

Quo vadis Germania ?

***

Quellenangaben:

[1] Alle Zahlen verfügbar bei

 http://www.destatis.de

Anmerkung: Zahlen für Zuwanderung aus islamischen Staaten (Afrika, Vorderasien) finden keine Erwähnung. Ebenso wenig wird erwähnt, dass von den landwirtschaftlich genutzten Flächen ein Großteil für die (Energiewende) Herstellung von Treibstoffen verwendet wird (Mais, Raps), was zur Verteuerung von Lebensmitteln führt.

Glaube nur einer Statistik, die du selbst gefälscht hast! !“  Winston Churchill

[1a] In Deutschland halten sich aktuell mehr als 600.000 Ausländer auf, deren Asylantrag abgelehnt wurde oder deren Flüchtlingsschutz abgelaufen ist. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer (CSU) hervor.

http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/mehr-als-600-000-abgelehnte-asylbewerber-in-deutschland/

[1b] Der Hooton-Plan, inzwischen nahezu erfüllt. Ein Spiegelbild deutscher Politik

Tenor: Alle Völker der Erde sind gut. Nur der Deutsche ist aus genetischen Gründen böse.

http://www.die-wahrheit-fuer-deutschland.de/zitate106.htm

oder hier eine andere Quelle:

http://orfeu-de-santateresa.com/data/documents/Der-Hooton-Plan-.pdf

Der Kaufman - Plan (Sterilisation sämtlicher gebär- und zeugungsfähiger Menschen Deutschlands)

Bemerkenswert, dass dieser Plan (zur Sterilisation) zeitlich klar VOR der sogenannten Wannsee-Konferenz liegt (und auch vor dem Kriegseintritt der USA).

http://de.metapedia.org/wiki/Kaufman-Plan

Wie oben erwähnt, die Methoden haben sich verfeinert. Der Kaufman Plan (Sterilisation aller Deutschen) hätte einen beträchtlichen finanziellen Aufwand erfordert.

Die Feministen- und Gender-Idee entstand in den USA. Sie wurde von der Rockefeller Foundation ins Leben gerufen und finanziert [1c].

Der teuflisch geniale Plan:
Die Frau hinterm Herd und mit Kindererziehung beschäftigt, brachte keine Steuern ein. Also mit den o.g. "Hilfsmitteln" werden die Frauen ins Berufsleben integriert (doppelte Einkommensteuereinnahmen). Ist dieser Meilenstein erreicht, werden die Löhne gedrückt, so dass auch die Frauen die noch zuhause blieben gezwungen waren zum Lebensunterhalt beizutragen. Damit kommen wir zur deutschen Version, den verfeinerten Kaufman Plan.

Eine ausreichende Zahl von Kindern, die mit der liebevollen Nähe zur Mutter aufs Leben vorbereitet werden, sind mit einem fordernden Berufsleben nicht zu vereinbaren. Per Gesetz wird ungewollte Schwangerschaft durch Abtreibung - natürlich auf eigene Kosten - sanktioniert.

Fertig ist der kostenneutrale Kaufman-Plan! (Manipulierte Demographie)
Nebeneffekt: Die wenigen Kinder, die dennoch das Licht der Welt erblicken, so früh wie möglich in staatliche Erziehungsanstalten in Verwahrung geben, damit sie von klein an indoktriniert werden können nach dem Motto: "Schnapp sie dir, so lange sie noch jung sind" (gesteuerte Verblödung von Kindesbeinen an).

[1c] Hier tauchen Aussagen von Aaron Russo auf - 9/11 und Gender Idee. Russo (R.I.P) - ein glühender US-Patriot - war eine Zeit lang mit einem gewissen Rockefeller befreundet.

CIA killed Aaron Russo

https://www.youtube.com/watch?v=Axz6xkWowZk&NR=1

[2] Udo Ulfkotte: Die verschwiegenen Kosten der Zuwanderung - eine Dokumentation.

https://www.youtube.com/watch?v=TBsUbpvlvVw

[3] Die unrealisierbare, Milliarden verschlingende Energiewende:
Energiepolitisches Manifest - Argumente für die Beendigung der Energiewende
Die Autoren Dr. Ing. Günter Keil, Dipl.-Ing. Michael Limburg und Dipl.-Ing. Burkard Reimer legen hier ihr Energiepolitisches

 Manifest vor, dass allen Parteien und ihren Unterstützern aufzeigen soll, warum die Energiewende nicht funktionieren kann und welche Alternativen machbar sind, ohne noch größeren Schaden aus dem selbstverursachten Problem wieder herauszukommen. Die Arbeit bietet ein Füllhorn an fachlichen Belegen und Vorschlägen für den Umgang mit fast allen Teilaspekten der "Energiewende".

http://www.science-skeptical.de/energieerzeugung/das-energiepolitische-manifest/0011557/

Oder hier, als PDF Datei

http://www.eike-klima-energie.eu/uploads/media/Energiepolitisches_Manifest_31-01-2014_23_10.pdf

[4] Ca. 700.000 deutsche Haushalte sind bereits von der Stromversorgung abgeklemmt

[5] Staatsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider ruft zum Widerstand auf!

https://www.youtube.com/watch?v=pCXB5aiqrCw

---

- Sonstiges -

Die Patin (3 Teile)
Angela Merkel arbeitet am Zerfall der Demokratie - Interview mit Prof. Gertrud Höhler - u.A.  Energiewende, Familienpolitik, ESM-Vertrag etc.

https://www.youtube.com/watch?v=zNHaHyl2dUU

https://www.youtube.com/watch?v=WUTvFV_HWaw

https://www.youtube.com/watch?v=tn9waeirLow

Islamisierung oder US-Amerikanisierung ? - Andreas Popp | wissensmanufaktur.net 11.1.2015

https://www.youtube.com/watch?v=hBgh9tcfAkw

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 30. März 2015 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Genozid an Deutschen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

39 Kommentare

  1. 1

    Das erinnert mich an den Hooton-Plan: Am 04. Januar 1943 veröffentliche Prof. Earnest Albert Hooton (1887-1954) im Peabody Magazine, New York: “Allgemeine Zielrichtung ist es, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Der Zweck dieser Maßnahmen ist es unter anderem, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren, sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern.” Diese Pläne der Alliierten, gerade der USA, sind schon lange bekannt. Während man nach dem Krieg anfangs noch eine schleichende Umsetzung beobachten konnte, erkennt man nun einen rapiden Anstieg dieser Umsetzungen.

    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”

    So ein bekannter GRÜNEN Politiker in einer Zeitung, der aber jeden verklagt, der dies öffentlich behauptet, um MM zu schützen, nenne ich den Namen hier nicht.

    Aber die Frage ist Cui bono? Denn immerhin profitiert die Welt vom deutschen Erfindergeist und seiner Finanzkrft. Was passiert, wenn wir augetauscht sind? Wer alimentiert unsere Sozialschmarotzer und Asylbesatzer aus aller Herren (Morgen)Länder? Was passiert dann? Werden sie heuschreckengleich weiterziehen und das nächste Land arm fressen? Fragen über Fragen!

  2. 2

    Das Einzige was mich an der Situation freut ist, dass sie Siegermächte zu Mittelmächten herabgestuft wurden und dass die USA grade dabei ist hinter China zurückzufallen.

  3. 3

    Und immer wieder stellt sich mir in letzter Zeit die Frage: Kommt es nur mir so vor, oder läuft derzeit wirklich alles immer schneller ab? Haben bestimmte Kräfte Bedenken, daß es in Deutschland vielleicht doch noch einen Umschwung in der Politik geben könnte, der alles verzögert oder sogar gefährdet?

  4. 4

    Das Bild ist eindeutig falsch: dort gehört nicht die Flagge der ehemaligen Sovjetunion hin, sondern das Emblem der US-Junta bzw. des EU-Regimes, denn diese ziehen die Strippen der Umvolkung im Hintergrund (siehe Hooton-Plan).

    Ziel ist es, einen neuen Sklaven-Kontinent durch Umvolkung und Vermischung der ehemaligen Völker zu schaffen, mit einem durchschnittlichen IQ von knapp über 80 und per Vernichtung der nationalen Identitäten wie Kultur und Geschichte.

    Die Indizien sind alle vorhanden:

    -Europa wird geflutet mit "Fachkräften" von denen keiner einen IQ > 80 hat.

    -Die ins Land gekarrten Bereicherer haben möglichst inkompatibel zu den Kulturen ihrer "Gastländer" zu sein.

    - Die "Kultur" dieser Steinzeitmenschen wird als gleichwertig propagiert.

    - Islam wird zu "Religion" umgelogen, obwohl es nur eine bestialische, faschistoide Herrenmenschen-Ideologie eines Genital-Schnipplers, Kinderf.ckers und Frauensteinigers ist und unsere Gesellschaft diesen Bestialitäten ausgesetzt.

  5. 5

    So ist es.
    Sie haben alles Wesentliche und Wichtige in diesem Artikel gesagt.
    Es ist schon ein einmaliger Vorgang in der Geschichte, dass ein Volk auch noch seine eigene Vernichtung auch noch selber bezahlt.
    Alles genial eingefädelt, die Masse der Deutschen , verblendet und vernebelt, hilft fleissig mit, den Plan erfolgreich zu vollenden.
    So, wie es aussieht, wird das nicht mehr aufzuhalten sein. Ab einem gewissen Punkt, gibt es kein Zurück mehr.

  6. 6

    Ein Volk kann man nur vernichten, wenn es sich vernichten lässt. Entweder ist die Volksverdummung schon so weit fortgeschritten, oder die Leute haben keine Lust mehr Widerstand zu leisten. Schade, dass Menschen für Ihre Kultur ihre Lebensweise und den Fortbestand ihresgleichen nicht kämpfen wollen.

  7. 7

    Wir haben keine 62 Millionen Biodeutsche mehr- Allerhöchstens 40 , wenn nicht weniger.

    Außerdem waren es nicht "Die Linken", wer auch immer das sein soll, die diesen Plan seit Jahrhunderten umsetzen, sondern die internationale Finanzmafia, die meisten davon sind ZIONISTEN. Die Presse befindet sich ebenfalls in der Hand dieser Leute.
    Das kann man alles beweisen, ist auch längst bewiesen.

    Da Dumm-Deutsch aber der Presse glaubt, würde ich die jahrzehntelange Gehirnwäsche als erfolgreich bezeichnen.
    Dummdeutsch bezahlt sogar gerne Steuern, um den eigenen Untergang zu finanzieren.
    Die "flüchtlinge" (Landnehmer) sind nur Mittel zum Zweck.

    Ja, die Volksverdummung ist sehr weit fort geschritten. Identität hat der, den man früher "Deutsch", nannte, weil er das auch WAR, nicht mehr. Heute kann man mit Fug und Recht nur noch von einer größtenteils schon gemischtrassigen verblödeten Bevölkerung sprechen.

  8. 8

    @ Gerhard M 6.
    Viele kämpfen nicht, weil es IHRE KULTUR, IHRE ZIVILISATION verbietet sie zu verteidigen wie sie nur zu verteidigen ist, das ist Assi, Höhlenmensch, man ist ja schließlich Intelligent und gebildet.
    Fragt sich nur wer zukünftig weiterexistiert, wir Intelligenten oder die Doofen.

    Die Feinde verlassen unser Land nicht durch Worte, sondern durch handgreifliches Rausschmeissen. (Ruhig zensieren, jeder halbwegs normal denkende weiß das/sollte das wissen.)

    Es liegt nur noch einzig und alleine an der Bevölkerung ihre Kultur, Lebensweise und Fortbestand zu retten.
    An jeden Montag an dem (nur) spazieren gegangen wird, sind weitere sieben Tage vergangen an dem mehr und mehr unserer Vernichtung Vorschub geleistet wurde.
    Ist es längst zu spät?

    UND WIR LASSEN DIE POLITIKER UND LINKEN UNVERSEHRT WEITERMACHEN WIE SIE WOLLEN! W A S S O L L D A S ? ? ?

    ES IST LÄNGST KRIEG, ABER KEINER WILL SICH UND SEINE KINDER RETTEN!!!

    Oder haben "die Weißen" ihre Schuldigkeit getan?

  9. 9

    @einfach anders: gute Sätze.
    Es ist längst Krieg.
    Die gehen nicht von alleine. Ist ja wohl klar. Weiter denken muss jeder ab diesem Punkt selber.

    "Es liegt nur noch einzig und alleine an der Bevölkerung ihre Kultur, Lebensweise und Fortbestand zu retten."

    => die Bevölkerung erkennt nicht, was vor sich geht. Außerdem kriegt sie seit Jahren eingebleut, dass "bunt" schön ist. Eigene Kultur und Identität: Mangelware.

  10. 10

    Der Artikel trifft es genau auf den Punkt!

    Das Hauptproblem liegt bei uns selbst; um es genauer zu sagen, bei denen unter uns, welche die Macht haben, Politik und Meinung zu machen

    Habe es bereits in einem anderen Artikel erwähnt:

    Europäer früherer Zeit, die gegen den Jihad kämpften, kämpften für eine Anzahl von Dingen: Ihre Religion, ihre Kultur und ihre Nation. EU-Föderalisten und Eurabier unterdrücken bewusst all diese Instinkte in ihrem Bestreben, einen Neuen Menschen zu erschaffen und jegliche Aggression auszumerzen. Weil sie jedoch den Nationalstaat fälschlicherweise als Wurzel alles Bösen ausgemacht haben, merzen sie nicht nur den aggressiven Nationalismus aus, sondern auch den defensiven Patriotismus. Und da einige Moslems als Reaktion auf das, was sie als unseren Nihilismus wahrnehmen, sogar noch aggressiver wurden, haben die Eurabier ihr eigenes Volk im wörtlichen und im metaphorischen Sinn entwaffnet und es zum Abschlachten freigegeben.

    "Es besteht wenig Zweifel, dass wir in den Tagen leben, in denen die multikulturelle Fantasie stirbt. Sie wird im Elend enden und könnte sogar zum Verlust Europas als Teil der westlichen Zivilisation führen. Unser Kinder und Enkel werden auf unsere Tage zurückschauen und sich fragen, warum so viele etwas, das offenkundig im Gegensatz zur Geschichte und zum gesunden Menschenverstand stand, so leicht akzeptiert haben." Während normale Europäer in Angst vor Gewalt durch Moslems in ihren eigenen Städten leben und das Vertrauen in ihre Führungsschicht verlieren, treffen sich EU-Eliten auf Cocktailparties und beglückwünschen sich gegenseitig dazu, dass sie den Frieden nach Europa gebracht haben.

    Das bedauerliche ist wie Germania 2013 bereits geschrieben hat, die große Masse der Deutschen hat es bis dato nicht erkannt.

    Es ist nur noch Traurig

  11. 11

    Sauberer,präzise und klar aufgeführter Artikel unseres Meisters M.M.
    Jawoll so sieht das aus.
    M.M.:
    Die Formel für den Völkermord am deutschen Volk lautet:
    1.Massenmord an Ungeborenen
    2.Niedrige Geburtenrat durch Förderung des sogen.Feminismus
    3.Masseneinwanderung
    Diese teuflische Horde baut das aber immer noch mehr aus.
    4.Mein Bauch gehört mir!Förderung durch Selbstbestimmung von Schwangerschaften durch Rezeptentpflichtung der
    Pille danach.
    Kaum einer weiss es so richtig.Alleine der biochemische Vorgang dieser Abtreibungsart ist für das Individium gefährlich und hochtoxisch,somit ist das Präparat schon unter Rezeptpflicht kaum vertetbar und gehört,wenn überhaupt, in die Hand eines erfahrenen Arztes.
    Soweit ich dies beurteilen würde ist diese Substanz höchstens vertetbar bei Vergewaltigung durch Muslime.
    So ganz gelogen ist auch der Fachkräftebedarf nicht.Gewiss aber nicht weil uns Fachkräfte wirklich fehlen,nein der qualifizierte Deutsche soll aus diesen wissenschaftlichen Bereichen verdrängt und durch ausländische in exhorbitanter Weise abgelöst werden.Das geschieht um uns Deutsche zusätzlich noch zu verarmen und in wirtschaftliche Not zu drängen.
    In den Krankenhäusern gibt es so gut wie keine deutschen Kräfte mehr.Sei es das Halbwissen dieser neuen Kräfte,seien es die Sprachschwierigkeiten der neuen Herrenmenschen,macht nichts,Hauptsache der Deutsche ist von der Bildfläche weg.
    Für den Patienten ist ein Krankenhausaufenthalt heute eher eine Tortur,als eine wirklich wirksame Hilfe.Die Sterblichkeit ist nachweisbar,und mit Sicherheit gestiegen,auch wenn der grüne Abfall das vehement bestreitet.Das liegt jetzt nicht ganz alleine nur an den vorwiegend muslimischen Ärzten,sondern die Kostenfrage wirksamer Medikamente spielt hier eine äusserst gewichtige Rolle.Nicht etwa das man sie nicht anwenden würde,nein man zieht sie ganz einfach aus dem Handel.So sieht das aus.Das ist die grünrote Kostenlösungsstrategie.Was wir nicht haben können wir auch nicht anwenden.Das ist linksgrüner Fäkal aus erster Sahne.
    Ich selbst bin wegrationalisiert worden,weil ich einer ganz bösen Partei nahe stehe.Und ich wurde gefragt ob das stimmt.Und ich habe mit Nachdruck bejaht.Für Deutschland.Warum ergreift dieses krank induzierte Volk nicht endlich auch diesen,einzig noch ausgestreckten Arm?Wie sehr ich doch Frankreich liebe und beglückwünsche.Ein wunderbares,tapferes Volk.

  12. 12

    Danke an M.M.
    Reinhard Stenzel ist ein Mensch, dem man nichts vormachen kann.
    Er schreibt seit Jahren fundierte Leserzuschriften , die allesamt nicht veröffentlicht werden, für die er vom Generalanzeiger Bonn sogar gesperrt wurde.
    Sie enthalten zu viele Tatsachen, die die Leserschaft besser nicht erfahren sollte .
    Der leitende Redakteur spricht nicht mit ihm,
    er befürchtet, daß er ihm nicht gewachsen sein könnte. 🙂
    R.S. könnte ein Buch aus seinen Zuschriften machen, so viele sind es.

    Danke an Reinhard und mach weiter so!

  13. 13

    @Germania2013#7#

    Zitat:""Da Dumm-Deutsch aber der Presse glaubt, würde ich die jahrzehntelange Gehirnwäsche als erfolgreich bezeichnen.""

    Dazu stelle ich fest, daß nach über 25 Jahren Spiegel Abo Leser,
    die Kurve kratzte und kündigte! Bombardiert mit Telefonterror, so daß ich schlußendlich Klartext redete und Ruhe ist im Karton...

    Das Schlüsselerlebnis,was mich wachrüttelte war 2010 eine Parteiveranstaltung der Freiheit Berlin - wobei gegenüber vermummtes Präkariat getarnt als Antifanten - massiv randalierten und im daurauffolgenden Spiegel wurden alle Tatsachen verkehrt dargestellt usw.usf.

    Vielleicht bin ich nicht der einzige Leser, der aus dem Wachkoma konsequenzen zieht ?

    Hier Verweis zum Bevölkerungsaustausch: http://berlin-am-arsch.eu/index.html

  14. 14

    Ich würde nicht von einem teuflisch genialen Plan sprechen, das ist doch zuviel der Ehre. Der Plan ist erschreckend primitiv, teuflisch sowieso. Und er funktioniert.

    Die nicht mehr ganz Jungen hier werden sich an unzählige Berichte in den Medien erinnern, die immer die gleiche Botschaft enthielten. Kinder sind eine Last, verhindern Karriere, Selbstverwirklichung und Wohlstand, ja sind Ursache von Armut. Ich würde die Zahl solcher Darstellungen, die ich gesehen und gelesen habe, auf mehrere Hundert schätzen. An gegenteilige Reportagen kann ich mich nicht erinnern.
    Auch die lange Weigerung der Politik, für Betreuungsplätze zu sorgen, zielte in die gleiche Richtung. Angeblich war kein Geld da. Man schaue mal, wieviel Geld heute in andere Länder abfließt. Oder die Energiewende kostet, oder die Eurorettung.
    Zufall, Dummheit, Unfähigkeit? Bestimmt nicht, das war alles geplant.

  15. 15

    @ monika richter (11):
    Der Artikel ist von Reinhard Stenzel.

  16. 16

    einfach anders (8) ...

    "oder haben 'die Weißen' ihre Schuldigkeit vollbracht"?

    https://www.youtube.com/watch?v=batXFCaaHCc&app=desktop

    "Ode an ein sterbendes Volk"!

  17. 17

    Dieses Video existiert nicht.

  18. 18

    Wir,das deutsche Volk, haben den Krieg verloren. So einfach ist das.
    Und weil das so ist, wundern mich auch solche CDU-Forderungen nicht!:
    ---
    BERLIN. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat sich dafür ausgesprochen, Rentner als Paten für Asylbewerber einzusetzen. „Wir brauchen Paten, die die Flüchtlinge bei ihren Alltagsaufgaben begleiten und sich mit ihnen beschäftigen. Ich denke da vor allem auch an ältere Menschen, deren Engagement jetzt gefragt ist“, sagte Haseloff der Welt am Sonntag.

    Diese Generation besitze ein besonderes Potential, erläuterte der CDU-Politiker seinen Vorschlag. „Sie wären die idealen Flüchtlingspaten, deshalb müssen wir sie jetzt ansprechen.“..........

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/haseloff-rentner-sollen-asylanten-betreuen/
    ------------

    Das hat den Vorteil, das die "armen Bedürftigen" ihre Opfer suchen müssen, gell Herr Haseloff.

  19. 19

    Korrektur:
    ..ihre Opfer NICHT suchen müssen..

  20. 20

    Wenn ich ehrlich sein soll....... dann ist dies meine letzte Hoffnung ! Traurig aber wahr .

    Ufos - Mythos Neuschwabenland - Das letzte Geheimnis des 3.Reiches - Doku german .

    https://www.youtube.com/watch?v=UjTQamK9ABk

    ....... oder das hier :

    UFO ? Das Dritte Reich schlägt zurück? [Dokumentation] Not HD 2015

    https://www.youtube.com/watch?v=RypA3z7EW3M

    Mancher einer mag nun denken oder sagen ......na ja , jetzt dreht er durch ...... OK .

    KOPP-VERLAG : ..........Das Buch ist von Gilbert Sternhoff .
    "Die Zukunft hat längst begonnen" !
    Die dritte Macht von 1945 bis zur Übernahme der Welt .

    oder : ............Die Autoren sind Abel Basti und Jan van Helsing .
    "Hitler überlebte in ARGENTINIEN" !

    »So ein Unsinn«, werden Sie sich über den Titel denken. »Hitler ist im Berliner Bunker gestorben. Man hat die verkohlten Leichen von ihm und Eva Braun gefunden, und das dort aufgefundene Gebiss wurde als das von Hitler identifiziert.«
    Nun ja, diese Darstellung des Ablebens von Adolf Hitler ist zwar offiziell anerkannt und wurde kürzlich auch recht aufwendig verfilmt, ist aber selbst unter Historikern umstritten. Nicht zuletzt deshalb, weil der angebliche Schädel Hitlers im Jahre 2010 untersucht wurde und sich nach einem DNS-Test als der einer Frau herausstellte. Auch die wiederholte Untersuchung der Zahnbrücke Hitlers durch zwei Experten erbrachte keine Sicherheit, denn die stammt – wie auch die Röntgenaufnahmen – wohl von seinem Doppelgänger. Man fragt sich zudem, wieso Josef Stalin bis zu seinem Tod behauptet hat, Hitler sei nach Südamerika geflohen. Und wieso berichten die größten Tageszeitungen Paraguays im Jahre 2010, dass Hitler lange in Südamerika gelebt hat und auch dort gestorben ist?

    Nun stellen Sie sich bestimmt die Frage: »Ja und, was soll’s? Jetzt ist er aber bestimmt tot! Was soll ich mich damit noch beschäftigen?« Richtig, genau das sollte man meinen. Doch werden in diesem Buch Personen präsentiert – die namentlich genannt werden –, die nicht nur behaupten, Adolf Hitler persönlich in Südamerika angetroffen zu haben und das über einen längeren Zeitraum hinweg – bis ins Jahr 1961 –, sondern auch, dass er die letzten zwanzig Jahre seines Lebens nicht untätig war – ganz im Gegenteil! Er hat demnach sein politisches Ziel nie aus den Augen verloren, und nach dem gescheiterten Plan A einen Plan B in Angriff genommen – teilweise zusammen mit den Regierungen Argentiniens und Paraguays!
    Folgende Fragen werden unter anderem in diesem Buch erörtert:

    • Wieso sind die argentinischen Akten über Hitler immer noch unter Verschluss, wenn er doch nie in Argentinien war?
    • Wieso wurde Adolf Eichmann vom BND nicht festgenommen, obwohl sein Aufenthaltsort bereits seit Jahren bekannt war?
    • Welche Rolle spielt die GESTAPO, die im Jahre 2008 die Zeugin Olga Meyer aus Miramar davon abhielt, Abel Basti ein Foto von Hitler in Argentinien auszuhändigen?
    • Welche Rolle spielt Hitlers Sohn, der den Augenzeugen zufolge unbehelligt in der Schweiz studieren konnte, und was macht seine Tochter, die heute in Buenos Aires leben soll?
    • Wer befehligt die geheime U-Boot-Flotte, die seit den 1950er-Jahren die Weltmeere unsicher macht?
    • Hat Deutschland deshalb bis heute keinen Friedensvertrag?

    ......... tsja , was soll ich noch dazu sagen . Ich hab die Bücher gelesen . Beweise haben diese Männer genug . . . . . . . ich bin voller Hoffnung ....und warte jeden Tag.....!

  21. 21

    " tsja , was soll ich noch dazu sagen . Ich hab die Bücher gelesen . Beweise haben diese Männer genug . . . . . . . ich bin voller Hoffnung ....und warte jeden Tag.....!"

    => den van Helsing hab ich auch gelesen. Blödsinn. Desinformation.Damit die Leute brav weiter warten.

  22. 22

    Cajus Pupus war beim Teufel und entdeckte den Plan des Teufels, wie er Familie und Gesellschaft zu Grunde richten will:
    Willkommen in der Wirklichkeit!!!

    Angenommen, ich hätte die Macht, die Gesellschaft zu zerstören, und das Ziel, genau das zu tun. Dann würde ich Treue in der Ehe und die Ehe selbst als überholt darstellen. Die Aufmerksamkeit würde ich mit Hilfe der Medien auf Patchwork-Familien und Alleinerziehende lenken, bis alle denken: So muss das sein; und wenn ich das anders mache, mache ich was falsch.

    Als nächstes würde ich dafür sorgen, dass Kinder möglichst früh aus der Familie herausgeholt und in Krippen und Horten untergebracht werden. Frauen, die ihre Aufgabe in der Führung des Haushalts und der Erziehung ihrer Kinder sehen, müssten als Schlampen verunglimpft werden, die den ganzen Tag im Vollsuff vor der Glotze hocken. Das Zuhause dürfte nur noch als Schlafplatz dienen, da Männer und Frauen den ganzen Tag lang arbeiten und im günstigsten Fall Karriere machen müssten.

    Wichtig dabei: Das Einkommen muss so gesenkt werden, dass eine Familie mit mehreren Kindern davon kaum mehr leben kann; mit jedem Kind muss die Gefahr steigen, dass die Familie unter das Existenzminimum rutscht; Ehegattensplitting, Familienmitversicherung oder Erziehungszeiten müssen abgeschafft werden (da helfen die Arbeitgeber gerne mit).

    Damit niemand etwas merkt, würde ich mein Projekt sprachlich verschleiern. Die Mehrfachbelastungen würde ich unter dem Begriff „Selbstverwirklichung“ zusammenfassen, die Entfremdung der Kinder von ihren Eltern erhielte das Etikett „frühkindliche Bildung“, die Kollektivierung der Kinder liefe unter dem Stichwort „Betreuung“.

    Dann könnte ich mich zufrieden zurücklehnen: Schon jetzt ist die Zahl der Kinder pro Frau statistisch auf 1,4 gesunken. Dabei sind die 120 000 Abtreibungen pro Jahr noch gar nicht berücksichtigt. Der Umbau der Alterspyramide ist in vollem Gange: immer weniger Junge, dafür immer mehr Alte. Schwere Generationenkonflikte sind damit vorprogrammiert. Der soziale Zusammenhalt ist nicht mehr lange zu gewährleisten. Ist die Familie erst zerstört, so ist der Ruin der Gesellschaft nicht mehr aufzuhalten.

    Eine ausgezeichnete Strategie – Euer Diabolus

  23. 23

    Ich glaube sogar, der wahre Grund für die "Energiewende" war der, dass D kein spaltbares Material in der Hand haben soll und keine Atombombe, nicht einmal eine "schmutzige" bauen kann. Man traut uns eben nicht.

  24. 24

    Germania 2013 ... (17)

    "Ode an ein sterbendes Volk" eingeben, sollte genügen.

    https://www.youtube.com/watch?v=batXFCoaHCc (letzter Versuch)

  25. 25

    Die Deutschen Interessieren sich nicht wirklich für Ihre Kultur!! Zumindest in denn Ballungsgebieten, wie dem Ruhrpott! Dort Herrscht nämlich Multi Kulti, dass ist die Lebenswelt der Neuen Misch Masch Neo Deutschen Jugend! Traditionen? Fehl am Platz!! Identität? Fehl am Platz!! Aber deren Eltern hatten genau so einen Komplex mit ihrer Identität! Wiso soll man das denen dann übel nehmen! In denn Schulen bringt man Ihnen nur 12 Jahre Deutsche Geschichte bei!! Das davor liegt weit im Dunkeln des Vergessens!
    In Berlin/Brandenburg überlegt man gerade ob man Geschichte als Unterrichtsfach abschaffen soll, und diesen mit Politik und Erdkunde zu ersetzen!
    Geschichte schafft eine Gemeinsame Identität! Und dieses Konzept passt nicht mehr ins Multi Kulti Bild dieser Generation! Weil es da keine Wirkliche Identität gibt!! Und das ist wohl auch das Ziel der Heimlichen Elite,- keine Gemeinsame Identität!! Und natürlich soll man wohl nicht aus der Geschichte was lernen, wie jetzt die Revolution von 1848!!

  26. 26

    Glaubt doch nicht im Ernst, dass die eierlose, feministisch kastrierte Mehrheit deutscher Männer in der Lage wäre, Lust dazu verspürt oder auch das nötige Bewusstsein zur Gegenwehr aufbringt. Ist over! Die paar echten Kerle, die es noch gibt, werden, falls sie wirklich auf die Barrikaden gehen, eingesperrt (dafür wird die Elite und Muslimmafia schon sorgen) und das wars! Deutschland ist in 100 Jahren von England und USA in perfidester Weise entmannt worden und es ist kein Ende in Sicht.
    Die wahren Feinde Deutschlands sitzen in der City of London!

  27. 27

    Kopfschüsse in Barnim

    Basdorf: Berliner wegen Geld erschossen!
    In Wandlitz-Basdorf im Kreis Barnim wurde Dirk K. (46) erschossen. Ein 37-jähriger Berliner stellte sich. Tatmotiv war offenbar Streit um Geld.

    http://www.bz-berlin.de/tatort/basdorf-wurde-der-berliner-wegen-geld-erschossen

    Nach tödlichen Kopfschüssen auf einen 46-Jährigen nördlich von Berlin gibt es Hinweise auf ein mögliches Motiv. Bei der Vernehmung des tatverdächtigen Özel A. (37) gab dieser laut Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) an, dass es zuvor einen Streit um Geld gegeben habe. Özel A. hatte nach B.Z.-Informationen Schulden bei dem späteren Opfer Dirk K.

    Am Sonntagabend war die Leiche in einem Auto in Wandlitz-Basdorf (Barnim) gefunden worden. Wenig später meldete sich Özel A. bei der Berliner Polizei und gab an, der Täter zu sein. Laut Staatsanwaltschaft war das Opfer der Fahrer des Wagens. Der Tatverdächtige habe geschildert, dass beide zeitweise gemeinsam in dem Auto saßen.

    Am Montag erließ ein Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter. wird. Am selben Tag sollte auch eine Obduktion der Leiche des 46 Jahre alten Mannes, der auch aus Berlin stammt, beginnen. Wann Ergebnisse vorliegen, war zunächst unklar.

    Die Tatwaffe soll unbestätigten Angaben zufolge in unmittelbarer Nähe des Tatorts gefunden worden sein.

  28. 28

    Zitat: ""Täter // Özel A. (37) \\ Deutscher ""

    Wieviel Einzelfälle dürfen wir zur Kenntnis nehmen und weiterhin sei Schnauze halten angesagt?

    Das "Dirk" sich mit "Özel Anthalya" eingelassen hat,
    entlastet "natürklich" den Waffenbesitzer,
    war wohl alles haram....

  29. 29

    Eine Gemeinschaft, in der nicht mehr das Überleben eben dieser, der Gemeinschaft, als höchstes Ziel und Gut gelehrt wird, ist zum Tod verurteilt.

    DAS ist der eigentliche Kern des Kampfes gegen das böse "Völkische".

    Die größten Helden früherer Zeit waren demgemäß VOLKShelden. Die heutigen "Helden" sind nicht einmal mehr Volkshelden-Darsteller. Und in den jüngsten = finalen Jahren werden halt sogar GemeinschaftsSCHÄDIGER/FEINDE die "Helden".

  30. 30

    Wir haben schon lange keine Gemeinschaft mehr, sondern eine Gesellschaft. Eine, genauer gesagt, Wolfsgesellschaft, in der nur noch Geld zählt und Egoismen. Alles Völkische wurde uns abgewöhnt, inklusive Geschichte und Identität (Kultur), letztere wurde einfach gegen amerikanische ausgetauscht.
    Das Buch "Wolfsgesellschaft" beschreibt das ganz gut.
    Volksgemeinschaft heißt auch: Gemeinwohl geht vor Einzelwohl. Dies kann ich in diesem Land schon sehr lange nicht mehr erkennen,spätestens seit den 68ern.

    Das Wort "Volk" ist verpönt, richtig. Helden müssten Volkshelden sein, nur, da das ja nicht erwünscht ist, wird es auch keine Volkshelden mehr geben. Volk wird abgeschafft, irgendwann mal wird man das Wort "volk" als überflüssig verbieten.Genauso wie das Wort "Migrationshintergrund", welches ja ab 2030 ca überflüssig sein wird, da dann jeder (angeblich!) einen Migrationshintergrund haben wird.

  31. 31

    Germania ...

    Traurig - aber verdammt wahr! ... (Paßt zur "Ode an ein sterbendes Volk")

  32. 32

    PS.
    Wer Ratten füttert u.verhätschelt, m u s s die Zerstörung
    w o l l e n ! (alles Andere wäre gelogen!)

  33. 33

    Das Schlimme an der sache ist diese ewig
    dauernde Zeit, ehe man als Deutsche Volk
    überhaupt etwas bemerkt.

    Und dann, wenn man etwas bemerkt,dann sagen
    dir hunderte Leute, wie friedlich die Moslems
    sind.( 1990 mußte ich mir das noch anhören)

    Und jetzt, 2015, wo wieder soviel Zeit ins
    Land gegangen ist, wird alles immer schlimmer!

    Fragt sich nur noch,wann wir den nächsten
    Bürgerkrieg haben ? Die Verantwortlichen, die
    diese volksfremden Einwanderer hier hergeholt
    haben, kann man nicht mehr fragen. Die sind
    schon tot oder haben wieder mit Moslems Kinder
    gemacht, die heute keinen Frieden in ihrem
    Wesen haben.

    Die Deutschen müssen, wenn sie aufwachen, dass
    richtige Maß finden,nicht zu wenig, nicht zuviel,und deswegen ist es jetzt wichtig,
    sich solches zu vergegenwärtigen.

    Es kann und darf nicht so weitergehen.
    Denn, jeder der rechnen kann, muß sich bewußt
    werden,was passiert, wenn das Mehrheitsver-
    hältnis kippt !!?

    Deutschland ist kein Einwanderungsland;
    der Islam gehört nicht zu Deutschland;
    Wir brauchen eine angemessene Gesetzesausübung,
    die uns wieder Sicherheit und Wohlstand und
    ein Leben ohne Angst gewährleisten kann.
    Linke,Grüne,spd u.a. konnten uns das nicht
    gewährleisten.

    Gruß an alle "wachen" Leute,
    Vafti

  34. 34

    "Volksgemeinschaft heißt auch: Gemeinwohl geht vor Einzelwohl."

    Das hatte man augenscheinlich im 3. Reich, wo ja bekanntlich alles schlecht und furchtbar nahzie war, durchaus erkannt. Ein Volk aus rücksichtlosen Ellbogenkämpfern und Egos, die zudem hoffnunglos zerstritten sind, stellt auf Dauer keine echte Gefahr für Angreifer und Zersetzer von außen und innen dar - egal, wie groß dieses Volk sein mag. Man sieht es derzeit ganz deutlich!

    Deshalb hat die Umerziehungsindustrie ja auch besondere Mühe darauf verwandt, alle Regungen dieser Art wirksam zu eliminieren. Sie verkauft uns den Egotrip als die ultimative Form der Existenz und verzerrt wertvolle Dinge wie Zusammenhalt und Zugehörigkeitsgefühl in eine hollywoodreife pervertierte Horrorvision von Armeen willenloser und gleichgeschalteter Arbeitsdrohnen. Lächerlich.....

  35. 35

    Gut erkannt. Das sehen die wenigsten so. Sind halt alle damit beschäftigt, kräftig ihre Ellebogen zu gebrauchen. Und Streiten gehört auch zu des Deutschen liebsten Tätigkeiten.Da hat es der Feind einfach.

    Erzähl mal jemand was von "Volk"oder "Gemeinnutz geht vor Eigennutz". Die lachen dich ja aus. Die denken höchstens noch ans Steuern zahlen, beim Thema "Gemeinnutz". Dass das Geld direkt an die Bänkergängster geht, schnallt der dumme Michel im Leben nicht. Ich habs aufgegeben....

  36. 36

    Guter Artikel, aber eins paßt nicht. Schaut euch in Europa um. England, Frankreich Holland... Alle haben ähnliche Probleme. Ich denke mal, ganz Europa soll verblödet, vermischt und das Mittelalter zurück geschickt werden...

  37. 37

    @ Terminator 20.
    Wenn es denn so war, ist es ein Beweis für seine Mitarbeit (bewußt oder unbewußt) in einem großen Plan?

    @ Pimentos 26.
    Vielleicht ist das ein Beleg/Hinweis für einstmalige Zusammengehörigkeit und die daraus resultierende Feindschaft zwischen Deutschland und England.
    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=x4384hKN6PI
    Das Amerika ist auch hauptsächlich durch Europäer entstanden.

    @ Tom 36.
    Von welchem Europa reden Sie?
    Alles östlich von uns ist das Problem oder hat selber wenig mit diesem Problem zu tun.
    Alles nördlich, westlich und südlich von uns hat ausreichend und mehr mit diesem Problem zu tun.
    Sollten die nörd- west- südlichen Länder ihr Problem davonjagen und wir ja das Transitland sind, wo wird sich das Problem wohl niederlassen?

    Wir werden am Ende die Dummen sein, weil wir glauben die Klügeren zu sein.

  38. 38

    Das einzige was mir noch Hoffnung macht, ist das Internet. Über dieses Medium erfahren wir, dass wir nicht alleine mit unserer Einschätzung sind. Und noch viel wichtiger: Wir werden immer mehr....

  39. 39

    Ja mei, wenn ich mir so meine Mitbürgerixe anschaue, es ist halt viel viel wichtiger, immer das neueste I-Phone zu kaufen und den ganzen Tag damit rumzuspielen.
    Die deutschen Männer der jüngeren Generation sind da auch ganz vorne mit dabei, nur das liebe Technik- und Pornogespiele in der Birne.
    Familie, Kinder, Frauen, was ist das?
    Ob das alles allein den Feministinnen anzulasten ist, dass so viele deutsche Frauen den anderen Ethnien in die Hände fallen, um ihre biologische Uhr nicht mehr so laut ticken zu hören....
    So kann man auch aussterben.
    Richtig und gesichert ist die Feststellung, dass es staatliche und mediale Flankierung zum Verharren im Infantilismus der verblödeten Selbstbefriedigung gibt. Die zu Hauf.