Des Irrsinns Gipfel: Nun erklären ahnungslose Medien den Koran

Als würden Linke versuchen, die Friedlichkeit der NS-Ideologie zu erklären ....

Die Irrsinn deutscher Islamapologeten findet derzeit seinen Gipfel in linken Sendern wie WDR und Deutschlandfunk, in welchen noch linkere Redakteure, erfahrungsgemäß bar jeder Kenntnis über den Islam, ihren deutschen Zuhörern die Friedlichkeit des Islam nahebringen wollen. Es ist die schiere Verzweiflung, die diese Sender zu solchen Maßnahmen treibt. Denn alles deutet darauf hin, dass der Islam das Gegenteil dessen ist, was er vorgibt zu sein: Eine Religion des Friedens. Doch die Sendungen über den Koran sind mehr als die bekannte sozialistische Volkserziehung: Sie dokumentieren  Größenwahn und postimperiales Besserwissertum linker Herrenmenschen - getarnt als Multikulturalisten tarnen - die den Anhängern einer 1400 Jahre alten prä-zivilisatorischen Religion erklären wollen, dass sie die wesentlichen Inhalte ihrer Religion falsch verstanden haben. Doch sie werden damit so kläglich damit scheitern wie bei ihren diversen sozialistischen Experimenten. Nur wird es diesmal für viele vmtl. zu spät sein, ihr Scheitern zu Lebzeiten noch zu erkennen. Es wird - sollte die Islamisierung in Deutschland in gewohntem Tempo weitergehen - für diese so enden wie für die verblendeten iranischen Linken, die damals die naiven Steigbügelhalter für die Machtergreifung Khomeinis waren: Am Baukran mit posthumem Ausblick auf das Land, das sie verraten haben.

Michael Mannheimer, 31.3.2015

***

Von Gerd Buurmann, 27. März 2015

“Mein Kampf” erklärt

Seit dem 6. März 2015 erklärt uns der Deutschlandfunk jeden Freitag um 9:55 Uhr den Koran; im rbb gibt es jeden Freitag um 18:50 Uhr das Wort zum Sabbat und im WDR gibt es jeden Sonntag um 18:40 Uhr “Das geistliche Wort” zu hören. Eine Sendung mit dem Namen “Grundgesetz erklärt” konnte ich bisher nicht finden.

Unsere Verfassung und die deutschen Gesetze sind die einzigen Bücher in unserer Gesellschaft, die für alle gelten. Sämtliche anderen Bücher sind reine Privatsache. Warum also wird dem Koran und der Bibel eine wöchentliche Sendung gewidmet, aber nicht dem Grundgesetz?

Wenn der Koran eine wöchentliche Sendung bekommt, warum dann nicht auch Hedwig Dohms “Schicksale einer Seele” oder Terry Pratchetts “Scheibenwelt”?

Weil der Koran von vielen Menschen in Deutschland gelesen wird? Viele Deutsche lesen heute auch Richard David Precht, mindestens so viele wie damals “Mein Kampf” gelesen haben. Warum also gibt es keine Sendungen wie “Precht erklärt” oder “Des Führers Wort”?

Man verzeihe mir die sündhaft schreckliche Bemerkung, die ich jetzt mache: Der Koran ist nur ein Buch! Der Koran ist ein Buch wie “Josefine Mutzenbacher. Die Geschichte einer Wienerischen Dirne. Von ihr selbst erzählt.” oder “Mein Kampf”. Irgendwo zwischen Mutzenbachers und Hitlers Gedanken kann man Mohammeds Gedanken ansiedeln.

Bis zum 31. Dezember 2015 besitzt der Freistaat Bayern die Urheberrechte an “Mein Kampf”. Ab dem 1. Januar 2016 darf jeder Mensch in Deutschland das Buch vervielfältigen und feil bieten, wenn nicht irgendein deutsches Gesetz dieses Buch vorher verbieten sollte. Ich schlage daher vor, der Deutschkandfunk produziert die Sendung“Mein Kampf erklärt”. Das wird sicherlich ein großer Spaß. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie der Intendant des Deutschlandfunks diese Sendung rechtfertigen würde:

Herr Weul, was war der Anlass für die neue Sendereihe “Mein Kampf erklärt”?

Stilli Weul: Diese Überlegung habe ich mit Kollegen schon lange im Kopf und da schien es mir doch jetzt einfach durch die aktuellen Einflüsse, durch das Ablaufen des Urheberrechts, dringlich zu sein, das ein bisschen vorzuziehen. Wissen Sie, sogar am Stammtisch wird mittlerweile wieder über “Mein Kampf” geredet. Da sollte man nicht über das Buch reden, sondern auch mal vorstellen, was ist das eigentlich.

In den Sendungen werden Auszüge aus dem Buch vorgestellt. Handelt es sich bei der jeweiligen Interpretation um wissenschaftliche oder um individuelle ideologiebezogene Auslegungen?

Weul: “Mein Kampf” kann man nur verstehen, wenn man ihn in seinen historisch-exegetischen Zusammenhang stellt. Das ist ein sehr komplexes Werk und das kann man nicht ohne Erläuterung verstehen. In “Mein Kampf” – wie im “Kommunistischen Manifest” auch – finden Sie Aufrufe zur Gewalt. Nur Nationalsozialismus-Experten können uns das erklären. Wissen Sie, die Neonazis, die hier so in Deutschland unterwegs sind, das sind alles Laien, das sind Menschen, die nehmen sich “Mein Kampf” aus dem Zusammenhang, ohne ihn eigentlich richtig zu kennen. Die Hauptaufgabe, die Hauptaufgabe auch vom Deutschlandfunk und Deutschlandradio mit seinen Programmen ist zunächst einmal Information. Also erfahren, was es ist, dann kann man anschließend diskutieren.

Wer wählt die Stellen aus, und was sind das für Experten?

Weul: Wir haben begonnen, Kontakt aufzunehmen schon vor über eineinhalb Jahren. Wir haben diskutiert mit ausgewiesenen Nationalsozialismusexperten in Deutschland. Die Überlegung ist, dass wir mindestens drei brauchen, die auch Deutsche sind, damit nicht der Vorwurf kommt, hier wird jetzt wieder über den Nationalsozialismus geredet. Das sind also auch Deutsche.

Inwiefern berücksichtigt die neue Sendung, dass es verschiedene Richtungen innerhalb des Nationalsozialismus gibt, die sich in ihrer Lehre unterscheiden?

Weul: Wir können ja kein politikwissenschaftliches Seminar veranstalten. “Mein Kampf”und die zentralen Aussagen, die auch etwas in unseren Augen und nicht nur in unseren Augen problematisch sind – nämlich zum Beispiel der Aufruf zur Gewalt, da gibt es keine politischen Unterschiede. Wie gesagt, das ist kein politikwissenschaftliches Seminar, sondern ein Angebot an unsere Hörer.

Gibt es bestimmte Hörer oder Hörerinnen, die Sie damit erreichen wollen?

Weul: Nein. Wir haben ein anspruchsvolles Publikum. Wer uns hört, wer Deutschlandfunk hört, der ist an den Dingen dieser Welt mehr interessiert als der Durchschnitt. Und es kann auch eine Anregung sein, Leute kauft euch mal, eins, zwei, drei, vier, fünf Bücher, wenn euch das interessiert. Es ist eine Information.

http://tapferimnirgendwo.com


36 Kommentare

  1. Das GG wird weder an Hauptschulen, noch Realschulen, noch Gymnasien behandelt. Es werden die Bundeskanzler und -Präsidenten gelernt, Unterschied Bundesrat und Bundestag, fertig.
    Nur wenn es den Linken dient werden Passagen herausgepickt, um vor Eltern zu legitimieren, dass ihre Sprösslinge auf eine Demo gehen müssen.

  2. Hm seltsam... zu meiner Schulzeit haben wir es mal behandelt. Aber das GG wird sowieso durch das sozialistisch europäische SklavenRecht abgeschafft...

  3. "Ein Gespräch von Gläubigen mit Gläubigen"

    Am 15.04.2015 findet ein Besuch der Mevlana -

    Moschee in Kontanz statt.

    Katholische Kirchengemeinde Stockach organisiert.

    +++++

    Und wie immer:

    In Deutschland leben etwa 4 Millionen Muslime !!!

  4. Laut unseren Verblendeten ist die doppelte Anzahl

    auch noch unter "etwas" einzuordnen.

    +++++

    Dieser Irrsinn hat Methode !!!

  5. Wäören es vier Milliarden Neonazis - wir hätten den Ausnahmezustand!! 🙁 Aber vier Milliarden Muslime, das ist in Ordnung. Eine bekloppte Welt!

  6. ,,Die Nazis teilen die Menschen in Rassen auf: Die überlegenen Herrenmenschenrasse und die unterlegenen Untermenschen. Die se Lehre gesteht den Herrenmenschen das Recht und die Pflicht zu die Untermenschen anzugreifen, teileweise gar zu vernichten und den Rest als Sklaven und Diener zu halten..." so formulierte es ein Bekannter in einem Blog über den Nationalsozialismus (Islamkritiker) ... Genau so macht es der Islam (was eine ideologische Verwandtschaft aufzeigt), nur dass er sich selbst (allen Naturgesetzen Hohn spechend) als Rasse bezeichnet. Je mehr Raum der Islam aggressiv fordert, um so mehr wird ihm von dilletttantischen Ignoranten gewährt. Leider sind Redakteure bei den Medien vernünftigen Argumenten nicht zugänglich. Anscheinend ist das Schrumpfen der autochthonen Bevölkerung auf etwa 60 Millionen noch nicht genug, die Unterwerfung soll wohl ganz schnell gehen, deshalb rein mit ,,Asylanten" und ,,Flüchtlingen" (wobei es ganz bestimmt auch einen gewissen Prozentsatz echter gibt.

  7. Also, ich habe noch in der Schule gelernt Mohammedaner sind Heiden und der Koran ist ein verwerfliches Buch. Wurde ich belogen ?

    Ich habe mir sogar schon einen Koran gekauft und ich fand ihn weichgespült und völlig vom Normal-Koran abweichend. Er dient der Verdummung. Ich habe ihn an einen Baum an einen vielbenutzten Wanderweg in 2 Meter Höhe festgenagelt. Niemand hat ihn bis heute abgenommen. Es interessiert sich anscheinend niemand für das Machwerk.

    Die Multikulturalisten der Gutmenschen und Links-Grünen Deppenszene versuchen uns den Dreck in allerlei Varianten zu verkaufen. Das geht sogar so weit: Man müsse den arabischen Ur-Koran lesen. Der wäre richtig und nur der würde stimmen. Aber ich will weder Arabisch lesen lernen noch glaube ich dass ich Erkentnisse gewinnen würde.

    Daher fordere ich "Koran in das Kloo". Ausser einer Verstopfung kann nichts passieren.

    allahu akbar

  8. Und trotzdem, der Islam hat ALLE Anzeichen und Merkmale einer Sekte. Alleine der Verfasser des Korans (Dianetik) ist/war eine einzelne Person! Schon alleine aus diesem Grunde ist der Islam nichts anderes als eine BESCHISSENE SEKTE!!!

  9. Samurai ...

    Allah'u akbar - (ich hoff' das Klo bleibt noch bekackbar!)
    Denn ich verrate Dir (ganz weise)....
    Koran im Klo .... ist Z U V I E L Sche*ße!

  10. Jeder der wirklich wissen will, was der Islam ist, sollte es sich hier auf der Seite beibringen lassen!

    Für die die keine Zeit dafür haben, gibt es auch diesen kurzen Film, dieser wurde bereits in ein Dutzend sprachen übersetzt und ist meiner Meinung nach, dass stichhaltigste Aufklärungs Zeugnis das es gibt...!

    Drei Dinge, die Du über den Islam nicht wusstest!

  11. Unwetter--- Hallo W. Das habe ich schon vor knapp einem Jahr verinnerlicht. Im Grunde wurde da ja auch belegt, dass der Islam KEINE Religion ist. Die Frage bleibt aber trotzdem: Warum in 3 Teufels Namen wird diese Scheisse nicht verboten? Ja sogar unter Terrortreiberei verfolgt? Könnte es nicht sein das mit der Abschaffung der DM, der Diktatur von Merkel und Co nicht auch gleichzeitig ein Plan vorlag um Deutschland bzw. Europa zu schwächen und danach als soziales Klo der Weltgeschichte zu erklären? Ich habe gestern Pegida geschaut ( schaue ich von Anfang an) mir wurde da ganz deutlich klar, dass die Politik mit einen Anfang des Aufstandes sus Dresden nicht und zur keiner Zeit gerechnet haben. Der Grundsatz der Deutsche vergisst schnell ist seit Monaten nicht mehr greifbar. Das ist gut so. Ich kann auch immer nur wieder betonen, ohne Hooligan die erste, würde es heute wahrscheinlich keine Pegida geben.Die Frage die sich mir jetzt noch stellt ist, warum ist die AFD obwohl sie mittlerweile genug Rückendeckung aus dem Volk erhält, warum in Gottes Namen warum leiern die, die gleiche Leier wie die anderen Leierparteien? Welche Partei ist überhaupt noch Partei oder ist das im gesamt Ergebnis eine einzige Absprache wie in einem schlechten Theaterstück? Bitte sag es mir...

  12. Guter Punkt, MM!

    Das ist quasi so, als ließe man einen Bankräuber über die Ungefährlichkeit eines Bankraubs berichten lassen.
    Oder Pädophile darüber, dass Sex mit Kindern die natürlichste Sache der Welt sei. :-/

  13. @schnauzevoll

    ---Warum in 3 Teufels Namen wird diese Scheisse nicht verboten? Ja sogar unter Terrortreiberei verfolgt?---

    Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du das jetzt zumindest auf Deutschland beziehst, also das mit dem Verbot?

    Wenn ja, dann kann ich Dir sagen warum...Weil es bereits zu spät dafür ist...

    Würde diese Sekte am Montag verboten werden, dann würden am Dienstag 8 Millionen Moslems (DAS ist die wahre Anzahl dieser Neandertaler hier!) auf die Straße gehen und unsere Städte zerstören und keiner unserer Nachbarn würde uns zu Hilfe kommen (da kann man mal sehen, was die Nato Mitgliedschaft wirklich wert ist! -Siehe der türkische Überfall und die bis heute andauernde Besatzung Zyperns durch die Türkei seit 1974-).

    Außerdem würden alle Moslems aus den Europäischen Nachbarstaaten in Deutschland einfallen, um ihren Glaubensbrüdern hier zu helfen und unsere Freunde, die Dänen, Holländer, Belgier, Luxemburger, Franzosen, Schweizer und Österreicher, wären froh das sie zumindest einen Teil ihrer Mohammedaner losgeworden wären...

    Die islamischen Herkunftsländer unserer Muselmanen (die Türkei allen voran), würden diese auch noch im Kampf gegen die ethnischen Deutschen Unterstützen und die Nato würde ihnen helfen Deutschland genau so zusammen zu bomben, wie sie es schon mit den Serben getan hat und den Moslems im Kosovo einen islamischen Staat zu ermöglichen.

    Alle europäischen Staaten, würden dann Verhandlungen mit den Moslems führen und diese hätten den Inhalt, der Übergabe Deutschlands an die Mohammedaner, mit dem Gleichzeitigen Abzug dieser, aus den anderen West europäischen Ländern, die ihn vorher noch dabei geholfen haben, Deutschland zu ent-deutschen und zu islamisieren.

  14. @schnauzevoll

    PS.

    Unsere Volksverräter wissen das auch ganz genau und sie wissen auch ganz genau, dass eine Islamisierung sehr wohl stattfindet.

    Sie haben sich damit allerdings inzwischen „arrangiert“ , selbst wenn WIR uns damit (noch) nicht abfinden wollen.

    „Unsere“ Machthaber betreiben eine langsame aber sättige Übergabe, oder besser gesagt, einen Übergang zu einem Kalifat, da die Übernahme des Islams sowieso nur noch eine reine Formsache ist, da alleine schon die Demographische Entwicklung, diesen Trend eindeutig aufzeigt.

    Die wollen solange an den Futtertrögen sitzen und sich mästen wie es nur geht, alles andere was danach kommen sollte ist ihnen egal, jedenfalls heute noch.....!

    Das beste und praktischste Beispiel/Vergleich für deren Verhalten/Vorgehensweise, ist die wissentliche Insolvenzverschleppung bei Unternehmen durch die Besitzer/den Vorstand, die
    Aktionäre oder sogar den Betriebsrat.........

    Der letztere obwohl er ja eigentlich für die Belange der Arbeitnehmer zuständig sein sollte und diese am Ende trotzdem die gelackmeierten sind...

  15. Unwetter--- Gut, dass habe ich soweit verstanden. Aber gäbe es nicht trotzdem irgendwo eine Chance sich gegen diesen ganzen Wahnsinn aufzubäumen und die Politverbrecher vom Sockel zu stoßen? Ich meine ich habe noch 20Jahre Kampfkraft danach werde wohl auch ich das Alter merken. Wenn wir wieder so etwas haben dürfen wie Stolz und Vaterlandsliebe wenn auch nur montags dann ließe sich das doch auch erweitern oder liege ich da falsch. Alle Macht geht vom Volke aus und das Volk ist höchst verärgert. Da stellt sich doch die Frage warum? Bewaffnen sich immer mehr Bundesbürger? Bestimmt nicht um sich das Ding an die Wand zu hängen---Die haben ANGST! Alleine in meinem Bekanntenkreis ist dieses sehr stark zu merken.

  16. Es ist einfach nur noch zum Kotzen mit dem linken Abschaum. Der Feind des Volkes befindet sich unter den dekadent, linksgrün deutschlandbepinkelnden Kakerlaken in den Medien. Ich hab schon mehrmals an den Bolschewikkendeutschlandfunk gemailt. Das geht denen am Arsch vorbei. Die werden mit Steuermitteln bezahlt, das deutsche Volk zu ficken. Und das Schlimme ist: der Michel lässt sich ficken, so gehirngewaschen ist der! Wann kommt der Tag, wo man mit diesem linken Rotz kurzen Prozess macht?

  17. Wir sind die Borg (Moslems). Die Existenz wie Sie sie kennen ist beendet. Wir werden ihre Biologischen und technologischen Eigenschaften den unseren hinzufügen. Sie werden assimiliert werden.
    Widerstand ist zwecklos.

    ST-8

  18. "Wir werden ihre Biologischen und technologischen Eigenschaften den unseren hinzufügen."

    Umgekehrt wäre ja auch nichts zu gewinnen 🙂

  19. "Islam-Experten" und sonstige Vollpfosten wollen uns diesen kranken Dreck näher bringen, Verständnis für diese satanische Irrlehre erzeugen.
    Ich muß von keiner Brücke springen, um die Existenz der Schwerkraft zu beweisen!
    Milliarden Fliegen können sich nicht irren - Scheiße muß einfach schmecken.
    Genau so verhält es sich mit den 1,5 - 1,7 Mrd. verblendeten Bückbetern, die zeitlebens Geisel ihrer Drecks-Ideologie sind, weil Apostasie vom Islam mit der Todesstrafe geahndet wird; aber davon kein Wort bei den so genannten "Islam-Aufklärern"!

  20. Naja einige Medien wache zumindest teilweise auf.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article138940193/Armee-der-Eroberer-nimmt-auch-Europa-ins-Visier.html

    Zitat:

    Für den Angriff auf Idlib hatten sich mehrere islamistische Rebellengruppen zur "Armee der Eroberer" zusammengeschlossen. Darunter sind die Nusra-Front, Ahrar al-Scham, Dschund al-Aksa, Dschesch al-Sunna und Liwa al-Hak. Es ist ein Sammelbecken von salafistischen Gruppen, von denen keine, nicht einmal andeutungsweise, als moderat bezeichnet werden könnte. Sie alle wollen die Einführung des islamischen Rechts, der Scharia, wie sie einst vor rund 1400 Jahren von Prophet Mohammed und den nachfolgenden "Rechtgeleiteten Kalifen" praktiziert worden sein soll. Der einzige Unterschied zwischen den Gruppen ergibt sich aus ihrer Definition des Dschihads.

    Mit Demokratie und Freiheit, die die Menschen vor vier Jahren auf den Straßen von Idlib, Damaskus oder Daraa einforderten, ist es dann endgültig vorbei. Aber auch für den gesamten Mittleren Osten, für Europa und Amerika wäre es ein Horrorszenario. Die Zeichen stehen auf Krieg.

    @Schnauzevoll
    So wie es aussieht, werden wir wohl schneller damit konfrontiert als uns lieb sein wird.FÜr NRW brauchen wir auch noch einige G3. Und bitte keine G36. Ich möchte das alte Kaliber wegen der mannstoppenden Wirkung.

  21. Cajus Pupus schreibt eine E-Mail an den lieben Gott

    Lieber Gott,

    nach vielem Hin und Her glaube ich, dass ich nun Deine E-Mail Anschrift gefunden habe:

    Lieber.Gott@inalleEwigkeit.am

    Jetzt stell Dir doch mal vor, lieber Gott. Dein Stellvertreter, der Papst, das Oberhaupt der Kirche, hat doch tatsächlich irgendwie seine E-Mail Adresse geändert und nun kann ein Schäfchen seiner Herde ihn nicht mehr erreichen! Du schreibst Deinem Stellvertreter doch auch bestimmt fast jeden Tag. Oder telefonierst Du mit ihm? Ist mir auch wurscht, wie Du Dich mit Deinem Stellvertreter unterhältst.

    Wie gesagt, ich kann ihn nicht erreichen! Dafür muss ich Dir nun das schreiben, was mir so auf der Seele ruht. Es gibt so viel was Dir gesagt werden muss. Doch womit soll man anfangen? Irgendjemand hat mal gesagt: Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt! Und wie Recht er damit hatte. Also fange ich am Besten auch von vorne an.

    Du hast damals die Welt erschaffen! Um einmal jetzt vorzugreifen: Die Menschen schaffen sie wieder ab! Also war Deine ganze Mühe umsonst.

    Doch nachdem Du die Welt erschaffen hast, erschufst Du Mann und Frau. Das war auch gut so. Nur frage ich Dich jetzt, lieber Gott, warum hast Du nicht auch Mann und Mann oder Frau und Frau erschaffen? Es wird doch fast überall als das Non Plus Ultra bezeichnet, wenn von Deiner gewollten Zweisamkeit – Mann und Frau – abgewichen wird zu Mann und Mann und Frau und Frau!

    Was haben die letzten Paarungen denn mit Deinem Wunsch zu tun: Wachset und mehret euch? Doch gar nichts!

    Und was sagst Du dazu, dass die Regierungen auch noch hingehen und diese Paarungen Mann mit Mann und Frau mit Frau fördern und für richtig befinden? Teilweise wird eine solche Konstellation auch noch von den Kirchen gesegnet! Ja sag mal lieber Gott! Hat Dein Wort auf Erden denn nichts mehr zu sagen?

    Ach und dann Deine Kinder, Hatte nicht Dein Sohn auf Erden gesagt: “Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes.“ (Matthäus 18.2-3)

    Ferner sagte Dein Sohn: „Wahrlich ich sage euch: Es sei denn, dass ihr umkehret und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.“ (Matthäus 19.14)

    Dein Sohn warnte aber die Menschen: „Wer aber ärgert dieser Geringsten einen, die an mich glauben, dem wäre es besser, dass ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ersäuft werde im Meer, da es am tiefsten ist. (Lukas 17.1-2) 7 Weh der Welt der Ärgernisse halben! Es muss ja Ärgernis kommen; doch weh dem Menschen, durch welchen Ärgernis kommt!“

    Bei Moses hast Du Manna vom Himmel regnen lassen, als er mit Deinem Volk durch die Wüste zog. Besteht jetzt vielleicht die Möglichkeit, dass Du mal Mühlsteine regnen lässt? Hast Du selber gesagt. Siehe oben!

    Doch nun muss ich einmal mit Dir schimpfen!

    Damit Moses mit Deinem Volk die Drangsal der Ägypter verlassen konnte, hast Du doch die Ägypter mit den 7 Plagen belegt, damit die Ägypter endlich einsahen, dass Du die Macht und die Herrlichkeit auf Erden bist! Als Moses dann mit Deinem Volk ins gelobte Land zog, da hast Du persönlich sie beschützt. Du hast ihnen den Weg gezeigt; am Tage durch eine Rauchsäule, in der Nacht durch eine Feuersäule! Du hast das rote Meer geteilt und Dein Volk sicher da durch geleitet. Du hast die Häscher im Meer ertrinken lassen, als Dein Volk sich in Sicherheit befand!

    Wo bleibt denn heute Dein Schutz gegenüber Deinem Volk? Deine Häuser, die Kirchen, werden in allen islamischen Ländern geschliffen! Deine Kinder werden in allen islamischen Ländern verfolgt, erschlagen, enthauptet, erstochen, geschändet, verbrannt, vergewaltigt, beraubt, belogen und betrogen! Findest Du das gut? Hast Du Dir eigentlich einmal in letzter Zeit die Nachrichten angesehen? Wie viele Christen sind in Ägypten, Elfenbeinküste, Nigeria, Nairobi, Armeniern, Türkei, Afghanistan usw. ermordet und geschändet worden!

    Na hör mal lieber Gott! Du sagst doch immer, dass alle Menschen Deine Kinder sind! Da musst Du Dir aber nun den Vorwurf gefallen lassen, dass Deine Erziehung bei manchen Kindern aber vollkommen in die Hose ging! Wie kannst Du bei einem Kamelhirten so völlig als Vater versagen? Wie kannst Du es zulassen, dass dieser Kamelhirte sich mit Deinem Erzengel unterhält? Nach Aussagen des Kameltreibers! Und wie kannst Du es zulassen, dass dieser Kameltreiber, Du weißt doch von wem ich rede: von Mohammed, dem Kamelliebhaber, der eine Religion erfindet? Und dass diese Religion ein Gesetz hat weißt Du doch auch?

    Das Gesetzbuch ist der Koran! Das Gesetz ist die Scharia. Ja, lieber Gott! Du bist doch allwissend, sagst Du doch immer. Wieso lässt Du dann zu, dass die Menschen, die Mohammed so um sich hatte, sich von diesem „Teufel“ in Person so beeinflussen ließen, dass das Gesetz, was er erfunden hatte noch heute gilt? Dabei hast Du persönlich ein Gesetz erschaffen. Darf ich Dich daran erinnern: Berg Sinai, Moses… Na dämmerts? Hast Du da dem Moses nicht die 10 Gebote gegeben? Na siehste. Jetzt weist Du wieder Bescheid. Ja, ja. Ist schon traurig wenn man älter wird. Man vergisst so manches. Aber mach Dir nichts draus, mir ergeht es genauso.

    Doch hattest Du nicht auch in Deinen 10 Geboten gesagt:

    § 5: Du sollst nicht töten!

    Da muss ich Dich fragen: „Kannte Mohammed eigentlich die 10 Gebote? Speziell den § 5: Du sollst nicht töten?“ Da muss also in Deiner väterlichen Erziehung… na, ja, siehe oben. Denn der Koran trieft doch nur von Blut! Im Gegenteil zur Bibel! Hast Du Dir da mal die einzelnen §§ angeschaut? Ich zeige Dir mal einen, aber nur einen sonst kann ich für Deinen Gesundheitszustand nicht mehr garantieren:

    § 8, Absatz12
    Haut (ihnen [ den Ungläubigen ] mit dem Schwert) auf den Nacken und schlagt zu auf jeden Finger von ihnen!

    Und glaube mir, lieber Gott, dass ganze Buch, der Koran, ist voll von diesen scheußlichen §§!

    Doch nun muss ich etwas fordern!

    Lass endlich mal HIRN vom Himmel regnen! Denn hier laufen so viele Menschen hirnlos herum, dass einem angst und bange wird. Schau doch nur mal nach Berlin! Unsere Regierung. Die belügt und betrügt uns auch am laufenden Band. Sie ruinieren Deutschland und das Deutsche Volk! Sie verstoßen laufend gegen ihren Amtseid und aber auch gegen Gesetze. Sie lassem der Teufelsideologie freie Hand. Bald sind wir alle islamisch! Unserer Regierung fehlt auf jeden Fall jede Menge Hirn! Bei denen reicht es nicht mehr, wenn es Hirn normal regnet, nein, da musst Du schon ein ganz gewaltiges Tief schicken, welches sintflutartig Hirn herunter regnen lässt!

    Oder neuestes Beispiel was sich in Augsburg abspielt. Selbst die Augsburger Puppenkiste wäre nicht in der Lage, ein solches Schmieren Theater wie es der Herr Bischof Konrad Zdarsa dort veranstaltet! Dieser Herr Bischof verbietet dem Pfarrer Georg Alois Oblinger als Kolumnist in einer Zeitschrift zu schreiben und seine Meinung kund zu geben! Kannst Du lieber Gott, nicht dem Herrn Bischof Zdarsa auch etwas Hirn zu kommen lassen? Hat dieser Bischof eigentlich noch nichts von der Meinungsfreiheit gehört? Art 5, des Grundgesetzes sagt aus:
    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu
    verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die
    Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden
    gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    Nun lieber Gott!

    So wie es aussieht, ist doch in Deiner Planung so manches schief gelaufen. Du hattest gesagt, ich darf es Dir bestimmt in Erinnerung rufen:

    Das Buch Genesis
    Kapitel 1
    1,26-28 Dann sprach Gott: Laßt uns Menschen machen nach unserem Bild und nach unserer
    Ähnlichkeit. Sie sollen herrschen über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels, über das
    Vieh, über die ganze Erde und über alle Kriechtiere auf dem Land. Gott schuf also den Menschen als
    sein Abbild; als Abbild Gottes schuf er ihn. Als Mann und Frau schuf er sie. Gott segnete sie, und Gott
    sprach zu ihnen: Seid fruchtbar, und vermehrt euch, bevölkert die Erde, unterwerft sie euch, und
    herrscht über die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf dem
    Land regen.

    Du sagst hier, lasst uns Menschen machen nach unserem Bild… Da muss ich Dich fragen, hast Du da in den Spiegel geschaut? Oder hast Du aus Versehen oder extra etwas verändert?

    Dann sagst Du weiter, sie sollen herrschen über die Tiere, die Erde unterwerfen, wir sollen wachsen und uns mehren. Doch wie sieht es heute aus? Der Mensch ist dabei die Erde zu vernichten! Die Meere werden leer gefischt, die Vögel und Insekten werden vernichtet, der Urwald wird verbrannt, die Umwelt immer mehr zerstört! Dein Saatgut wird von Idioten genetisch verändert, dass zum Schluss etwas ganz anderes heraus kommt, als das, was Du vorgegeben hast. Ebenso wird versucht Tiere und Menschen künstlich zu erschaffen!

    Sag mal, lieber Gott! Hast Du etwas gewollt? Bist Du mit dem ganzen einverstanden?

    Wenn ja, dann verzieh Dich in ein Kämmerlein und blase Trübsal!

    Wenn nein, dann erhebe Deine Stimme, zeige allen wer der Herr in Deinem Hause ist! Denn so wie es hier läuft, kann es nicht mehr weiter gehen!

    Das sagt Dir ein kleines schwarzes Schaf,
    der sich vor Dir verneigt oh Herr!

  22. @unwetter # 13

    "..keiner unserer Nachbarn würde uns zu Hilfe kommen (da kann man mal sehen, was die Nato Mitgliedschaft wirklich wert ist! -Siehe der türkische Überfall und die bis heute andauernde Besatzung Zyperns durch die Türkei seit 1974-.."

    Die NATO hat mit Zypern nichts zu tun - Zypern war nie Mitglied, weder 1974 noch später. Deshalb konnten sich die Türken den Überfall auch leisten, ohne den NATO-Beistand für Zypern zu befürchten. Im Gegenteil, die Türkei war/ist (sogar länger als D) ein NATO-Mitglied, daher konnte (und wollte) die NATO gegen das eigene Mitglied nicht militärisch vorgehen. - Zypern ist als milit. Stützpunkt für die NATO uninteressant, diese Aufgabe hat in der Region bereits 1952 die Türkei übernommen. Und auch wenn die NATO Zypern aus irgendeinem Grund brauchen würde: den US-Drahtziehern ist es ja völlig egal, ob Zypern von den orthodoxen Zyprioten oder von Türken verwaltet wird. (Wobei ich sowieso nie begreife, was die Türkei mit dem Atlantik gemeinsam hat.)
    In den 90ern habe ich mich schon gefreut, dass man die Türken nach Zerfall der Sowjetunion endlich aus der NATO rausschmeißt, doch heute kann man diesen Traum schon wieder vergessen, leider.

    .
    "Die islamischen Herkunftsländer unserer Muselmanen (die Türkei allen voran), würden diese auch noch im Kampf gegen die ethnischen Deutschen Unterstützen und die Nato würde ihnen helfen Deutschland genau so zusammen zu bomben, wie sie es schon mit den Serben getan hat und den Moslems im Kosovo einen islamischen Staat zu ermöglichen."

    Die NATO wird sich wegen der Mitgliedschaften der beiden Staaten militärisch kaum engagieren - das überlässt sie wahrscheinlich der EU - die gemeinsame EU-Armee ist bereits geplant. Nicht um "unsere Freiheit am Hindukusch" oder woanders zu verteidigen - eher nur um quasi polizeiliche Aufgaben bei der Eliminierung evtl. Bürgerkriegszustände in den Mitgliedsstaaten zu übernehmen. Das wird dann auch einfacher zu begründen bzw. maskieren sein: "Innereuropäische rechtsextremische Kräfte wollten das Grundgesetz und 'unsere Demokratie' zerstören!" - Meine ich.
    Jedenfalls bereitet sich die Obrigkeit vor. Das war schon immer so.

    .
    @ unwetter # 14

    "Unsere Volksverräter wissen das auch ganz genau und sie wissen auch ganz genau, dass eine Islamisierung sehr wohl stattfindet."

    Vater, vergib ihnen nicht, denn sie wissen genau, was sie tun!

    "Sie haben sich damit allerdings inzwischen „arrangiert“ ,..."

    Wie.. - ?
    Das habe ich noch nie kapiert, wie sie sich ihre eigene Zukunft vorstellen. Irgendwann werden auch sie an dem Futtertrog durch neue Musel ersetzt, in spätestens 20 Jahren werden sie alle ebenfalls ausgetauscht. OK, sie haben ihre Schäfchen längst im Trockenen - aber wo gehen sie dann hin, in welches Land? Merkel, Gabriel u.a. werden bereits vergreist und können sich ihre Renten (in 100% Gehaltshöhe) von den Museln auch nach Ausland überweisen lassen, es gibt in der Politik aber auch noch jüngere Generationen, die dann - mit noch nicht so dickem Sparkonto - mitten im Leben aufhören müssen. Was machen die dann?

    Für mich sind diese Leute keine Politiker und schon gar keine "Volksvertreter", sondern ein Geheibund vom Typ "Skull & Bones" o.ä., der ausschließlich seine eigenen Interessen vertritt. Eigentlich müsste die ganze verschwulte Bande in Berlin "Cosa nostra" (= "Unsere Sache") heißen.

  23. So ist es--- wie soll denn Ihrer Meinung nach die Europäische Armee aussehen? Aus Spielzeugpanzern und Zinnsoldaten? Haben Sie sich mal die Leute und ihr "militärisches" Potential angeschaut??? Das ist doch nur Kullisse und sonst nichts. Auch wenn die Bundeswehr bereits 1974 mit KRIEGSMATERIAL vom 2WK noch rumeierte, meinen Sie das sieht heute viel anders aus? Kasernen werden zu Flüchtlingsheimen umgebaut der Wehrdienst bzw. Pflicht wurde bei UNS abgeschafft und der Oberbefehlshaber hat Titten!!! Die Kampfgeräte die HIER mal entwickelt wurden die finden sie im Ausland und, und, und.... Ich bin der Meinung WIR sollten Europa als eine farce betrachten. Deutschland? Kommt ja nicht rinmal mit divh selbst klar wie soll da Europa überhaupt funktionieren? Bestes Beispiel: Die DM war der Innenbegriff für finanzielle unabhängigkeit. Selbst mit dieser einst von den Amis ins Leben gerufene Währung kam der Schuldenberg immer höher! Sprich unsere OBRIGKEIT KONNTE DAMIT NICHT HAUSHALTEN!!! WAS WURDE GETAN???? DER EURO MIT ZIG NEGATIVEN BEGLEITERSCHEINUNGEN WURDE ÜBER DAS VOLK AUSGEKOTZT! DAS ERGEBNIS? KATASTROPHE!

  24. @ 26

    Cajus

    "Der Mensch ist dabei die Erde zu vernichten!Die Meere werden leergefischt............................................................................."
    Mehr möchte ich von diesem Ökofaschismus nicht nachschreiben.Einfach nur abstossend.
    Ich z.B. bin eine die das Meer leerfischen würde,um mich gesund,nach mediteraner Küche ernähren zu können.
    Hat doch genau dieser Gott,den sie derart verspotten,dass es in die Unerträglichkeit abgleitet,für mich dieses Meer mit seiner Speisekarte erschaffen damit es mir wohlergehe.
    Nicht nur mit dem beissenden Spott dieser widerlichen Satire,nein zum Ende zeigen sie auch noch ihr weit geöffnetes,grün durchseuchtes Herz.
    Das allerschlimmste daran ist,dass ein Jemand mit einem solchem Intelligenzgefüge zu sowas fähig ist.
    Diese Satire ist ein Paradebeispiel wie eng und zusammengehörig die grüne Bewegung mit dem antichristlichen Zeitgeist der Endzeit(Offenb.13) ineinandergreift.Deutlich wird aber auch die verheerende Wirkung grünen Gedankengutes das ganz einfach den normalen Menschen geformt und geprägt hat.Das sehen wir hier deutlich in den "feineren Regungen" des Ökofaschismusses.
    Sie sind doch tatsächlich der Typ dem man weissmachen konnte ein Liter Öl verseuche eine Millionen Liter Wasser,der glaubt ein kirschgrosses Stück unserer Sonne könne im Umkreis von 400km alles restlos verbrennen.
    Man kann diese Satire nur als widerlich bezeichnen,aber Gott lässt sich nicht spotten,sie werden es sehen.Und dieser Blog setzt sich zur Rettung des christlichen Abendlandes ein,mit einem Gedankengut mit dem sie daherkommen,ganz sicher eine Bereicherung für jeden gläubigen Christem..

    Wohle dem,der nicht sitzt im Rat der Gottlosen noch tritt auf den Weg der Sünder,noch sitzt wo die Spötter sitzen.
    Psalm 1,1-3

  25. So ist es
    Mittwoch, 1. April 2015 3:29
    27
    @unwetter # 13

    "..keiner unserer Nachbarn würde uns zu Hilfe kommen (da kann man mal sehen, was die Nato Mitgliedschaft wirklich wert ist! -Siehe der türkische Überfall und die bis heute andauernde Besatzung Zyperns durch die Türkei seit 1974-.."

    Die NATO hat mit Zypern nichts zu tun - Zypern war nie Mitglied, weder 1974 noch später.

    --------

    Der Kosovo war es aber auch nicht, aber trotzdem ist der "Westen" "eingeschritten...gegen die westlich geprägten Serben. etc.

  26. @ 29
    Meine liebe Monika!

    Als allererstes verbiete ich mir, dass Sie mich den Grünen zuordnen. Die Grünen können alle sofort vom Teufel geholt werden!!!!! Ebenso die linken und die schwarzen!!!!! Mit diesem kriminellen Volk will ich nicht auf eine Stufe stehen. Meine Parteien sind die Rep`s, Pro und die BIW! Die könnten evtl. noch den Karren aus dem Dreck ziehen. Doch leider wissen die Etablierten genau, wie sie einen Sieg dieser Parteien verhindern können!
    Doch nun zu Ihrer Kritik an meinem Artikel.

    Ich habe Gott nicht verspottet sondern ihn nur auf die Missstände auf seiner Erde aufmerksam machen wollen. Ich weiß zwar, dass Gott alles weiß und alles sieht und hört, doch frage ich mich deshalb, weshalb lässt Gott es zu, dass so eine Sch…e auf der Erde passiert. Er hat doch schon einmal die Erde komplett „saniert“.

    Siehe 1. Buch Mose – Kapitel 6
    …Da sprach der Herr: „Die Menschen wollen sich von meinem Geist nicht mehr strafen lassen; denn sie sind Fleisch. Ich will ihnen eine Frist geben hundertundzwanzig Jahre.“ Jetzt kommt ein Satz der auch genau auf die heutige Zeit passt: Es waren auch zu den Zeiten Tyrannen auf Erden; denn da die Kinder Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren, wurden daraus Gewaltige in der Welt und berühmte Männer.
    Da aber der HERR sah, dass der Menschen Bosheit groß war auf Erden und alles Dichten und Trachten ihres Herzens nur böse war immerdar, da reute es ihn, dass er die Menschen gemacht hatte auf Erden, und es bekümmerte ihn in seinem Herzen, er sprach: „Ich will die Menschen, die ich gemacht habe, vertilgen von der Erde, vom Menschen an bis auf das Vieh und bis auf das Gewürm und bis auf die Vögel unter dem Himmel; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.“

    Aber Noah fand Gnade vor dem HERRN.

    Noah bekam von Gott dann den Auftrag eine Arche zu bauen. Ferner sagte Gott: „Denn siehe, ich will eine Sintflut große Flut mit Wasser kommen lassen auf Erden, zu verderben alles Fleisch, darin ein lebendiger Odem ist, unter dem Himmel. Alles was auf Erden ist, soll untergehen.“
    Den Rest, Monika; kennst Du bestimmt auch. Das war also das erste Strafgericht Gottes, was die gesamte Menschheit dahin raffte.

    Das zweite Strafgericht Gottes war die Vernichtung alles Lebens in Sodom und Gomorra. Nur Lot fand Gnade vor dem Herrn und wurde durch die Engel des Herrn gewarnt und aufgefordert mit seiner Familie die Stätte der Laster zu verlassen. Siehe 1. Buch Mose – Kapitel 19

    Ansonsten kann ich Dir verraten, dass ich ein gläubiger Mensch bin. Außerdem versuche ich durch meine Artikel das Deutsche Schlafvolk zu erwecken, damit es endlich einmal die Fesseln der Fremdherrschaft abstreift und sich wieder dem christlichen Glauben zu wendet. Vor allem muss sich die Kirche, speziell die evangelische Kirche sich auf die christlichen Wurzeln berufen. Denn wie sagte Gott zum Petrus? „Du bist Petrus, der Fels, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen.“ Siehe Matthäus - Kapitel 16

    Monika, nun frage ich Dich: „Was ist aus dem Felsen geworden?“

    Cajus Pupus betet:

    Ich glaube an Gott ...
    Gott ist die Liebe. Wenn ich echte Liebe spüre, spüre ich Gott. Ich vertraue Gott mein Leben an. Bei ihm bin ich geborgen.

    den Vater ...
    Gott trägt mich; er lässt mich nie fallen. Er ist Leben, Licht und Liebe. Gott ist auch Mutter, Vater und Mutter zugleich. Wir sind seine Kinder, Schwestern und Brüder.
    Bringt eine Mutter es fertig, ihren Säugling zu vergessen? Hat sie nicht Mitleid mit dem Kind, das sie in ihrem Leib getragen hat? Und selbst wenn sie es vergessen könnte, ich vergesse euch nicht!

    den Allmächtigen ...
    Alle Macht kommt von Gott. Er hat mir und den Menschen Macht gegeben. Ich darf (mit Gott) viel machen. Doch ich weiß: Gott macht alles. Er macht alles gut.

    den Schöpfer des Himmels ...
    Gott schafft das unendliche Weltall. Alles, was es gibt, das Sichtbare und das Unsichtbare, stammt von Gott. Er hält alles – in Ordnung.

    und der Erde ...
    Gott hat uns die Erde, gegeben als Garten. Seine Liebe begegnet uns in allen Geschöpfen. Alle Geschöpfe sind unsere Geschwister.

    und an Jesus Christus ...
    Jesus ist der Mensch, auf den alles ankommt. Jesus zeigt uns die wahre Liebe. Er ist der Weg zum Glück auf Erden und in Ewigkeit.

    seinen eingeborenen Sohn ...
    Gott hat die Liebe in sich. Liebe muss zwischen zwei sein, allein kann niemand lieben. Gott erzeugt sich selbst: das ist sein Sohn. Vom Vater und vom Sohn geht die Liebe aus: das ist der Heilige Geist. In Jesus verleiblicht sich der Sohn. Wer Jesus sieht, kann Gott sehen und erkennen. Jesus lebte in Palästina.

    unsern Herrn ...
    Mein Herr ist der, dem ich diene. Ich diene Gott, der mir in Jesus nahe kommt. Wer Gott dient, wird frei für die Liebe zwischen Menschen. Wer Menschen liebt, dient Gott.

    empfangen durch den Heiligen Geist ...
    Jesus ist ein Geschenk der Liebe Gottes. Gott ist zur Welt gekommen ganz aus eigenem Willen. Er will bei uns sein. Wir müssen ihn zu uns und in uns hereinlassen. Durch Jesus erfahren wir: Auch wir Menschen sind füreinander Geschenk der Liebe Gottes. Wenn zwei sich lieben, sind sie immer zu dritt.

    geboren von der jungen Frau Maria ...
    Maria war ganz für Gott offen. Sie hat Gott empfangen und Jesus zur Welt gebracht. Wenn ich für die Liebe offen bin, darf ich Gott empfangen und seine Liebe in der Welt verbreiten. Liebe bewirkt immer Liebe.

    gelitten unter Pontius Pilatus ...
    Wer Menschen liebt, bekommt auch das Böse in ihnen zu spüren. Wenn ich Menschen liebe, muss ich bereit sein, unter ihnen und unter mir selbst zu leiden. Jesus hat alle Menschen leiden können. Das gibt mir die Kraft, mich und andere zu leiden.

    gekreuzigt, gestorben und begraben...
    Gott nimmt die Bosheit der Menschen auf sich, auch meine Bosheit, die ich bei ihm auslassen (n - darf). Ich brauche mich und andere nicht mehr zu hassen und zu quälen. Ich kann mich und alle anderen lieben. Im Leid und im Tod ist ER bei mir.

    hinabgestiegen in das Reich des Todes ...
    Für Gott gibt es keine Toten. Bei ihm leben auch die Verstorbenen. Jesus holt auch die Menschen ab, die ihn auf Erden noch nicht kennengelernt haben. Jesus bleibt die Hoffnung der Verstorbenen.

    am dritten Tag auferstanden von den Toten...
    Der Tod tötet nur das Sterbliche. Vergehen kann nur das Vergängliche. Ewig lebt die Liebe; sie muss durch den Tod hindurch und lebt immer wieder neu. Jesus ist gestorben, er war tot, so wie wir alle tot sein werden. Gott die Kraft der Liebe, hat ihn auferweckt, und er begegnet neu und anders seinen Jüngern.

    aufgefahren in den Himmel...
    Jesus ist ganz da und doch nicht da; hier – und doch nicht von hier. Liebe kennt keine Grenzen. Jesus ist zum Ursprung der Liebe zurückgekehrt. Von dort aus ist er jedem nah. Er ist bei dir bei mir und bei uns allen.

    er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters...
    Sitzen zur Rechten Gottes heißt: Herr sein. Weil Jesus sich den Menschen und der Welt ganz hingegeben hat, hat Gott ihn zum Herrn der Menschen und der Welt gemacht. Er ist mein Herr, wo ER ist, werde ich sein. Er hat mir bei Gott einen ewigen Platz bereitet.

    von dort wird er kommen...
    Gott ist gekommen, er kommt immer wieder durch den Glauben und durch die Liebe. Wenn etwas zu Ende geht, kommt ER und schafft das Neue. Wenn die Welt zu Ende geht, wird ER kommen und alles neu gestalten. Die Zukunft ist nie ungewiss; ich kann immer Hoffnung haben.

    zu richten die Lebenden und die Toten ...
    Er richtet, er macht alles richtig. Wenn ich mich ihm anvertraue und ihm mein Leben lasse, wird er mich richten, so dass am Ende alles richtig ist. Weil sich alle Menschen nach Liebe und Erbarmen sehnen, darf ich hoffen, dass Gott alle rettet.

    Ich glaube an den Heiligen Geist ..
    ..., dass er meine Vorurteile abbauen kann.
    ..., dass er meine Gewohnheiten ändern kann.
    ..., dass er meine Gleichgültigkeit überwinden kann.
    ..., dass er mir Phantasie zur Liebe geben kann.
    ..., dass er mir Warnung vor dem Bösen geben kann.
    ..., dass er mir Mut für das Gute geben kann.
    ..., dass er meine Traurigkeit besiegen kann.
    ..., dass er mir Liebe zu Gottes Wort geben kann.
    ..., dass er mir Minderwertigkeitsgefühle nehmen kann.
    ..., dass er mir Kraft in meinem Leiden geben kann.
    ..., dass er mir einen Menschen an die Seite geben kann.
    ..., dass er mein Wesen durchdringen kann.

    Ich glaube an die Liebe. Wo ich Liebe, Güte, Freundlichkeit erlebe und erspüre, kann ich Gott erleben und erfahren.
    Menschen, die sich lieben, werden eins. Der Geist Gottes eint die Menschen. Menschen werden eins, wenn Jesus ihre Mitte ist; sie werden die Gemeinde Jesu. Es gibt Ämter die der Ordnung und Einheit dienen, weil der Geist Gottes auch durch sie wirkt. Alle Menschen sollen eins sein und miteinander glücklich leben.

    Gemeinschaft der Heiligen ...
    Die Liebe macht mich heil und heilig. Sie hat keine Grenzen, sie eint mich mit den Lebenden und Toten. Wir versammeln uns, damit wir die Einheit spüren und die Kraft der Liebe, die uns Jesus schenkt. Die Verbindung wahrer Liebe kann auch der Tod nicht trennen.

    Vergebung der Sünden ...
    Gott liebt mich, wie ich bin. Er liebt mich mit meiner ganzen Schuld. Bei ihm darf ich sein so, wie ich bin, er trägt meine Last. Wenn ich bei ihm bin, werden meine schuld und meine Bosheit in Liebe und Erbarmen umgewandelt. Er vergibt mir, so dass auch ich vergeben kann.

    Auferstehung der Toten ...
    Jetzt lebe ich in meinem Körper. Ich brauche meinen Körper, damit ich Liebe empfangen und verschenken kann. Wenn mein Körper stirbt und sein Stoff verwest, bleibt all das erhalten, was ich durch ihn empfangen und verwirklicht habe. In einem neuen, anderen Leib werde ich mich finden, wenn ich den sterblichen zurückgelassen habe.

    und das ewige Leben ...
    Das Leben lebt ewig. Das ewige Leben lebt in den vergänglichen Geschöpfen. In jedem Stein, in jeder Blume, in jedem Tier, in Wasser, Brot und Wein, in mir, in dir, in uns – kann ich das ewige Leben, die ewige Liebe, das ewige Du erspüren. So darf ich jetzt schon ewig leben und die Vergänglichkeit bestehen.
    Amen

    „Amen“ heißt: festgemacht, ausgemacht, so ist es. Ich stehe dazu, ich habe mich für Gott entschieden. Ich traue ihm und lege ihm mein Dasein in die Hände. Er gibt mir durch den Glauben Zuversicht und Sicherheit und Lebensstärke.

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Bka2INPIzR8

    Cajus-Pupus@t-online.de

  27. @ 29
    Meine liebe Monika!

    Cajus Pupus Wetterbericht

    „Es grünt so grün, wenn Deutschlands Blüten blühn“ frei nach My Fair Lady!

    Nun ist bekanntlich hier im Lande der Frühling ausgebrochen. Überall wird es grün und grüner. Selbst die roten müssen sich nun warm einpacken, weil das Grüne kräftig an ihnen vorbeizieht. Was ist nur in der bundesrepublikanischen Welt los?

    Man sieht nur noch grün! Man hört nur noch grün! Man strahlt nur noch grün! Man wird ganz grün im Gesicht wenn der Strom abgeschaltet wird! Man wird ganz grün im Gesicht wenn wieder einmal ein Vogel im Fluge von einem Windrad geköpft wurde! Vielleicht ist das Windrad ein versteckter Muslim? Und der Vogel hatte gerade bestimmt einen Koran voll geschissen. Man wird ganz grün im Gesicht wenn man daran denkt, dass evtl ein grüner BundeskanzlerIn demnächst die Geschicke des Landes lenkt!

    {Laut einer weiteren Umfrage für den „Stern“ zufolge finden es zudem 51 Prozent der Deutschen gut, dass Baden-Württemberg mit Winfried Kretschmann künftig von einem Grünen regiert wird. Auch 29 Prozent der Unions-Anhänger und 33 Prozent der FDP-Wähler begrüßen dies. Der designierte Ministerpräsident Kretschmann selbst kommt ebenfalls gut an: 57 Prozent aller Bürger trauen ihm nach ihrem ersten Eindruck zu, dass er „seine Sache gut machen“ wird. Auch 53 Prozent der Unions- und 49 Prozent der FDP-Wähler gewähren ihm Vorschusslorbeeren. Auf die Frage, welcher grüne Politiker angesichts der großen Zustimmung für die Partei künftig in der bundesdeutschen Politik eine wichtige Rolle spielen solle, nannten 48 Prozent der Befragten Fraktionschefin Renate Künast. Mit 46 Prozent kam Parteichef Cem Özdemir auf den zweiten Platz. 40 Prozent wollten, dass Co-Fraktionschef Jürgen Trittihn einen großen Einfluss haben sollte, von Winfried Kretschmann wünschten sich dies 39 Prozent. Mit 36 Prozent schnitt Parteichefin Claudia Roth am schwächsten ab}.

    Bei soviel grünem, kann man ja nur noch grün kotzen!

    Wo bleiben denn ansonsten die andern Farben des Frühlings? Wo bleibt das schöne leuchtende Gelb des Forsytienstrauches? Wo bleibt das schöne leuchtende Gelb der Osterglocken? Dank des Hinterladers von Außenminister wird es verwelken und zu Staub zerfallen. Wo bleibt das kräftige Rot? Das rot der SPD? Verwittert zu blass rosa! Wo bleibt das kräftige Schwarz der CDU/CSU? Das Schwarz ist zu grauem Dreck mutiert! Wo bleiben allen andern bunten Farben des Frühlings?

    Die Einwohner des Landes sehen bei diesem vielen grün rot. Dann wird es ihnen schwarz vor den Augen und können, wenn sie wieder klar sehen können, nur noch grüne Punkte erkennen. Doch wenn ich mir diese ganze Farbpalette einmal anschaue, wird mir angst und bange. Wenn man die Farben grün, gelb und rot mischt kommt BRAUN heraus.

    Auweia Auweia. Da kommen aber böse Erinnerungen auf!

    Haben wir hier im Moment nicht alleine nur die Farbenprobleme des Frühlings, nein, es kommen ja auch noch die Musels dazu. Die Gutmenschen darf man auch nicht vergessen. Und schon sieht Cajus Pupus gewaltige Gewitterwolken am Horizont auftauchen. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird es donnern und blitzen! Nicht das Ihr jetzt meint das wären die Renntiere des Nikolauses, nein, es wird Kanonendonner und Gewehrblitze sein, die uns die Gewitterwolken bringen.

    Dann wird es nicht allein in Libyen, in Syrien, im Irak, in Afghanistan und den anliegenden Staaten das Gewitter geben. Vor allem muss man auf die Ukraine schauen. Dort liegt die Lunte, die das Gewitter zündet!
    Es wird sich über ganz Europa ausdehnen und endlich die klare Luft bringen, die wir im Normalfalle, wenn die Grünen und Gutmenschen nicht wären, ja auch hier hätten.

    Diesen Artikel hatte ich schon bei:

    https://koptisch.wordpress.com/2011/04/08/17247/

    eingestellt. Ich wollte Dir nur zeigen, wie ich zu den Grünen eingestellt bin.

    Nun Frohe Ostern und viel Spass beim Eier suchen!

  28. Cajus Pupus
    Mittwoch, 1. April 2015 20:50
    Zitat:
    Ich glaube an den Heiligen Geist ..
    ..., dass er meine Vorurteile abbauen kann.

    Ich schlage vor, Sie fangen gleich damit an und geben Ihr Vorurteil auf, der Heilige Geist könne Sie mit Ihrem Denken und Handeln in die richtige Richtung lenken. Das kann und wird er nicht, dafür sind Sie ganz allein verantwortlich. Öffnen Sie die Augen! SIE sind verantwortlich für alles, was Sie tun oder unterlassen.
    Ich gestehe, Ihre ausführlichen Ergüsse über Bibeltexte und Ihre Religion nerven mich etwas, weshalb ich Sie auch nur sehr bruchstückhaft lese. Auch ich halte Sie für einen Grünen, wenn Sie es auch vehement bestreiten. Sie begründen Ihre grünen Ansichten nur anders, es kommt aber auf dasselbe heraus und bedeutet nicht, daß Sie alle politischen Positionen der Grünen vorbehaltlos teilen.

  29. @33
    Herr? Frau? Hörmann

    Ob ich vom hlg. Geist befallen bin, kann ich nicht beurteilen. Was ich aber beurteilen kann, ist, dass ich kein Grüner bin. Denn als Grüner würde ich nicht z. B. auf die Deutschlandfahne pinkeln; oder sagen wie der Trittihn: "JedenTag verschwindet ein Deutschland ein Stückchen mehr. Und das finde ich gut!"

    Als Grüner würde ich auch nicht solche Artikel schreiben:
    https://koptisch.wordpress.com/2015/03/17/das-lied-der-deutschen-gesungen-von-cajus-pupus/

    Die National Hymne wird nämlich von keinem Grünen mitgesungen.

    Ferner würde ich als Grüner auch nicht hingehen und die Merkel und Schäuble - leider ohne Erfolg - wegen Hochverrat anzeigen.

    Dieses ist mein “Erfolg” meiner Anzeige gegen Merkel und Schäuble wegen Hochverrat. Leider konnte ich das Schreiben der Staatsanwaltschaft Berlin nicht richtig kopieren. Ich bitte um Nachsicht. Das Wichtigste ist aber, dass man den Text lesen kann.

    DRoerillilrlt l
    222 Js 491/13
    Gesch.- Nr. bitte stets angeben
    Dez.: 2200
    Staatsanwaltschaft Bertin, 10548 Berlin
    Berlin, 13.03.2013
    Tel.: Vermittlung 030/90 14-0 (intern 914-111)
    Durchwahl/Apparat 030/90 14 – 2300
    Telefax 030/90 14-33 10
    sitz
    Ber|in (Moabit), Turmstraße 91
    Postanschrift
    «r Briefeendungen:
    10548 Berlin (Keine Straßenangabe)
    für Paketsendungen:
    Turmstraße 91, 10559 Berlin
    Sprechzeiten
    Montag, Dienstag und Donnerstag 8.30 – 15 Uhr
    Mittwoch und Freitag 8.30 – 13 Uhr
    Weitere Termine nach Vereinbarung

    Sehr geehrter Herr
    Auf Ihre an die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf gerichtete Strafanzeige vom 27. September
    2011 gegen Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel u.a. wegen Hochverrats gegen den
    Bund u.a. teile ich Ihnen mit, dass sich aus Ihrem Anzeigevorbringen bereits keine zureichenden
    tatsächlichen Anhaltspunkte für verfolgbare Straftaten ergeben, was seitens der insoweit
    zuständigen Generalbundesanwaltschaft geprüft und bestätigt worden ist.
    Da auch mit Blick auf in die Zuständigkeit der Staatsanwaltschaft Berlin fallende andere
    Straftatbestände Ihr Anzeigevorbringen keinen solchen Anfangsverdacht einer Straftat enthält,
    habe ich das Verfahren ohne Aufnahme von Ermittlungen eingestellt, §§ 152 Abs. 2,
    170 Abs. 2 der Strafprozessordnung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Kühn
    Oberstaatsanwalt

    Verkehrsverbindungen (unverbindlich): Busse 187,245, 342,343; U-Bhf. Turmstr.; S-Bhf. Beltevue;
    Dienstgebäude Alt-Moabit 5: Busse TXL, 187, 245; S-Bhf. Bertin-Hauptbahnhof
    Dienstgebäude Kirchstr. 7: Busse 245, TXL; U-Bhf. Turmstr., S-Bhf. Bellevue

  30. @ Roger # 30

    "Der Kosovo war es aber auch nicht, aber trotzdem ist der "Westen" "eingeschritten..."
    ----------------------------------------

    Ja, das stimmt.

    ========================================

    @ schnauzevoll # 28

    "wie soll denn Ihrer Meinung nach die Europäische Armee aussehen?"
    ----------------------------------------

    Wieso "meiner Meinung nach"? Ich hab mir das nicht ausgedacht:

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/juncker-russland-ukraine-euopaeische-armee
    http://www.treffpunkteuropa.de/Ein-Europa-eine-Armee,04067
    usw.

    .

    "Sprich unsere OBRIGKEIT KONNTE DAMIT NICHT HAUSHALTEN!!! WAS WURDE GETAN???? DER EURO MIT ZIG NEGATIVEN BEGLEITERSCHEINUNGEN WURDE ÜBER DAS VOLK AUSGEKOTZT! DAS ERGEBNIS? KATASTROPHE!"
    ----------------------------------------

    Was schreien Sie mich an? Ich kann nix dafür, dass unsere Obrigkeit nicht haushalten kann.

  31. Uaaahaha! Super Artikel! Gute Idee, diese Parallele mit dem Kampfbook. Hat der Sender eine Kopie geschickt bekommen?
    Soll ich das machen?
    Fast so gut die Pirincci.... uaahahahaa.
    Interiew:
    "-...." siehe obiger Artikel.

Kommentare sind deaktiviert.