34 Kommentare

  1. Danke das wissen wir schon lange...warum also den Dreck kaufen oder GEZ zahlen...?
    In der linksmüll-BRD ist Antifa Schutztruppen der Eliten.. also reiner Dreck = Politik und Medien.

  2. Reiner Dreck! Dem stimme ich 100% zu.Wer sich öffentlich "rechtlich" (ich lach mich gleich tot?) orient iert ist selbst schuld! Deshalb Dieser Dreck hat in UNSERER Gemeinschaft nichts mehr verloren. Beitragsservice? BETRUGSSERVICE wäre wesentlich passender!

  3. http://blog.pantoffelpunk.de/wp-content/uploads/2008/01/kai_diekmann.jpg

    Wir BILDen Dir Deine Meinung,
    awwer oohstännich!

    Scholl-Latour ist ein Nazi.
    Wer „Lügenpresse“ und/oder Ähnliches sagt,
    ist ein Nazi.

    Scholl-Latour hat BILD nicht explizit erwähnt,
    es handelt sich wohl um ein Wahrheits-Blättchen,…
    …oder eines für die letzten Volldeppen,
    nicht erwähnenswert.

    Immerhin:
    Ab und an gibt´s Titten
    und Berichte über noch größere Säue als man selbst eine ist.

    Das ist gut.

    Heute:

    „Die heißesten BILD-Girls auf eine Blick“
    „Das ist der heißeste Mathelehrer der Welt“
    „Doktor Pervers führte Opfer in Musical aus“
    „Chefarzt Dr. Heinz W. (49) soll seine Stellung als Arzt ausgenutzt, 13 Frauen missbraucht haben“

    Da geht die Post ab!
    Für nur 99 Cent in „BILD +“

    Man versucht offensichtlich,
    sich ins Tal der Schwanz- und Vaginagesteuerten zu retten.

    „Sex sells!“

    Ernst beiseite.

    Die Realität um die Medien,
    die gekauften, sich prostituierenden Schreiber-Huren
    (für Ideale kann man nichts kaufen, noch nicht)
    ist ernster,
    es ist der „Offenbarungseid“ schlechthin.

    Soweit,
    so schlecht.

    Die Realität ist jedoch die der Lüge und der Hetze pur.

  4. Was ist die asozialere Verlogenheit?

    Heroin-Junkies...(die sich als"Drogenberater"ausgeben)?
    Pädophile ... (die sich als "Kinderärzte" anbieten)?
    oder
    Linksfaschisten ... die sich "Anti"faschisten nennen?
    (und dem ähnlichen Islamfaschismus Tür u.Tor öffnen!)

  5. Gerade vom Bäcker zurück, bei dem immer die Käseblätter des Tages ausliegen. Zuoberst "die Nazi-Akte von Professor Grzimek".
    Na da wollen wir mal hoffen, daß die Steinlaus noch anständig entnazifiziert wurde!!

  6. exguti (7) ...
    Grizmek war das E I N Z I G E Idol welches ich jemals
    hatte!
    Hat wohl die "Ziegen-Besteigerei" der Moslems irgendwann
    kritisiert - u.wird DESHALB jetzt nachträglich zum Nazi
    gemacht? ........ (um von den kranken Perversionen gewisser
    Leute abzulenken!)

  7. "Medien betreiben Massenverblödung"

    Politisch korrekt formuliert hört sich das aber erheblich besser an: Sie erfüllen den erteilten Auftrag zur Meinungsbildung.

    Meinungsbildung bedeutet hier Versorgung der Bevölkerung mit Desinformation und tendenziösen Informationen, um eben die Meinung in die gewünschte systemkonforme Richtung zu lenken. Daß diese teilweise überhaupt nichts mit der Wahrheit zu tun hat, dürfte klar sein.

    --------------------------

    "Polizeigewerkschaften fordern, dass die regierungsfreundliche Polizei-Statistik nicht länger "manipuliert" wird.!"

    Alle Straftaten werden erfaßt, auch mit Zuwanderungshintergrund der Täter. Diese vollständigen Statistiken (klassifiziert als "Geheim") werden aber nur hinter verschlossenen Türen gehandelt. Kommuniziert nach außen werden bereinigte/geschönte Statistiken, um den Bürger nicht zu beunruhigen und ihm weiterhin in einem trügerischen Gefühl der Sicherheit, die es de facto nicht mehr gibt, zu wiegen. Man kann nur hoffen, daß diese vollständigen Statistiken mal von irgendeinem Mitarbeiter mit (Rest-)Gewissen geleakt werden.

  8. Rolf Weichert 11

    Deshalb sage ich den o.G. mit gutem Gewissen und voller Überzeugung: Nazis raus!

    Denen zeige ich auch gerne die rote Nazis-raus-Karte. Köstliche Reaktionen. Wirkt hervorragend.

  9. Exguti--- jau das ist echt der Hammer! Was soll dieser Scheiß? Wollen die Hirnis ihn vieleicht wieder ausgraben, zum Leben erwecken und ihn hinterher verhaften? Die sind doch echt nicht mehr ganz dicht! Das einzige was ich für diese Schlagzeile empfinden kann, ist NA UND? SCHEISS DRAUF!

  10. Lassen wir uns mal überraschen, wieviel Internet wir in 10 Jahren noch haben. Die Möglichkeit für Jedermann, sich über alternative Medien zu informieren und teilweise sogar per Livestream dabeizusein, macht Lügen und Desinformation sehr schwierig und ist deshalb ein eiternder Stachel im Fleisch der Politbonzen. Deshalb dürfte die effektive Internetzensur ganz oben auf der Agenda der DDR 2.0 stehen. Natürlich fein verpackt in das übliche Geschenkpapier "Mehr Onlinesicherheit", "Kampf gegen Räääächts" etc. etc.

  11. OT

    NUR MAL SO!

    Klein Erna: “Herr Lehrer, kommt der Mensch wirklich aus Afrika?”

    Fritzchen: “Herr Lehrer, wieviele Jahre dauert es eigentlich, bis Neger durch Mutation Weiße werden?”

    DIE BLONDE NEANDERTALERIN:

    “”Unsere Haarpracht haben wir von den Neandertalern geerbt
    Gene der Neandertaler sollen Vorfahren der Menschen bei der Anpassung an Kälte geholfen haben…
    Benjamin Vernot und Joshua M. Akey von der University of Washington in Seattle (US-Staat Washington) schreiben in Science, dass ein Gen, das unter anderem die Färbung von Haaren und Haut regelt, bei Europäern zu 70 Prozent in der Neandertaler-Variante vorliegt,…””
    MIT FOTO:
    http://www.badische-zeitung.de/panorama/unsere-haarpracht-haben-wir-von-den-neandertalern-geerbt–80192578.html

    FACHKRAFT:

    “”Inder oder Afrikaner?
    Von
    Davud Jonathan
    23.11.2007
    Ich hab ihn auf jeden Fall in Ludwigsburg getroffen und hab ihn gefragt, ob ich ihn kurz fotografieren darf…””
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/10971549

  12. GÜNTER GRASS IST EIN LÜGNER!

    Aus einer Kundenrezension, von
    C. Sitter (Gotha), bei Amazon für das Buch

    "Mein Bruder der Papst"
    Gebundene Ausgabe – 8. September 2011
    Georg Ratzinger (Autor), Michael Hesemann (Autor)

    Zitat:
    ""So ganz nebenbei erfährt man, dass es die große Lichtgestalt des deutschen Literaturbetriebs Günter Grass mit der Wahrheit nicht so genau nimmt.

    Dieser hatte vor einigen Jahren in der FAZ behauptet, 1945 in einem Lager für Kriegsentlassene den gleichaltrigen und sich "äußerst katholisch" äußernden Joseph getroffen zu haben. Dieser sei sein Freund geworden.

    In seinem Buch "Beim Häuten der Zwiebel" erzählt das Mitglied der Waffen-SS sodann über seinen neuen Freund, dieser sei "ein bisschen verklemmt" gewesen. "Ich wollte Künstler werden, und er wollte in die Kirche, dort Karriere machen."

    Mit 17 Jahren? Im Jahre 1945?

    "Das ist vielleicht eine schöne Geschichte, aber wahr ist sie nicht", schreibt Georg Ratzinger. Grass habe sich "da wohl etwas zusammenfantasiert". Nicht nur hier, möchte man hinzufügen...""
    http://www.amazon.de/product-reviews/377662678X/ref=cm_cr_dp_see_all_summary?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=byRankDescending

  13. Soweit ich das beurteilen
    kann war PSL ein ganz Großer, der in früherer Zeit geachteten Zunft, der Journalistik!

    Heute..........

    LÜGE Dir Deine Meinung

  14. Neue Schlagzeile: Stasiakte von Merkel gefunden. Kommentar: Wo war die denn? Die hatte ich schon gesucht....

  15. Euch patriotischen DEUTSCHEN! ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EIN FROHES OSTERFEST! Und vergesst nicht: Pegida ist am Montag um 15Uhr. Mal sehen wer da noch das Licht ausmacht. (lach)

  16. Udo Ulfkotte :

    Veröffentlicht am 26.12.2014

    Bürgerkrieg in Deutschland von der Lügenpresse geplant und initiiert ! !

    https://www.youtube.com/watch?v=s5TWI4dbElQ

    Die Presse und Medien hetzen die Deutschen gegen einander auf. Mit geschönter und gefälschter Berichterstattung wird eine Situation der Angst erzeugt und somit linke und rechte Lager künstlich erzeugt.

  17. @ schnauzevoll (21)

    "Neue Schlagzeile: Stasiakte von Merkel gefunden. Kommentar: Wo war die denn? Die hatte ich schon gesucht...."

    Da hätte sie nur ihren Bruder im Geiste, den ehemaligen Herrn über alle Stasi-Akten, IM Gauckler, fragen müssen.....

  18. Lasst uns für die Medien beten. Denn eine rumänische Lösung wie die Besetzung von Fernsehstationen lehne ich ab.

  19. @8 Kammerjäger,

    ...Grzimek und seine "Nazi-Akte" heute auf der Titelseite der BLÖD!
    Nach Horst Tappert ist nun wieder ein "NAZI" entlarvt worden.
    Aber warum hat dieser "Nazi" Juden damals mit Lebensmitteln versorgt und sich schon damals gegen "KZ-Hühnerhaltung" eingesetzt???
    Darauf wissen die Idioten keine Antwort, denn die können doch nicht einmal eine Wehrmachts-Uniform von einer SS-Uniform unterscheiden...
    Auch Benedikt war in der Hitler-Jugend, genauso wie Hans und Sophie Scholl und Erhard Eppler und viele andere ehrenwerte Menschen.....

    ES REICHT !

  20. Dazu kann man nur sagen: So eine Äußerung wünscht man sich von den LÜGENMEDIEN! BRAVO NEMO!!!

  21. Der Oberhammer! Bank kommt zur Auszahlung per Bus zu den Asylanten

    Die nächste Filiale ist zu weit weg!? Ganze 250 Meter! Oder soll das Ganze der deutschen Bevölkerung verheimlicht werden? – Hier einmal der Bildbeweis ........

    http://www.netzplanet.net/der-oberhammer-bank-kommt-zur-auszahlung-per-bus-zu-den-asylanten/

    --------------

    Tafel: Hartz IV Bezieher müssen anstehen, Asylanten werden kostenlos beliefert

    http://www.netzplanet.net/tafel-hartz-iv-bezieher-muessen-anstehen-asylanten-werden-kostenlos-beliefert/

  22. Ja das Bild ist wirklich der Hammer! Aber kannst Du Dir vorstellen wie man sich als Bankkunde fühlt, wenn plötzlich eine Horde in Kaputzen verhüllte NEGER in DEINE Bankfiliale einfallen und nach Geld verlangen???? Da wirft sich doch alles gleich auf den Boden.... Armes Deutschland du vergisst deine EIGENEN KINDER und kümmerst dich um den MOB. BULULU!!!

  23. Ein paar Beispiele aus der HAZ:

    Hannover. Ein Bild mit OB Schostok zwischen 9 arabischen und negroiden Kindern und einer Schwarzen. Der OB freut sich ein Rad ab und betont die Wichtigkeit dieser Zuwanderung, sagt, wir müssten den Flüchtlingen helfen. Dann bittet man um Spenden. Nein, keine Kinderkleidung, die Kammern seien voll davon, sondern modisch-sportliche Kleidung für junge Männer und Turnschuhe, ebenfalls modisch und nicht ausgelatscht.
    Weiter wird mitgeteilt, daß 20 neue Integrationsmanager, Kosten 1,5 Mio. pro Jahr, eingestellt werden.

    Im Oststadtkrankenhaus sollen nun nicht 300, sondern 500 Flüchtlinge untergebracht werden. Es gäbe zwar öfters Polizeieinsätze, doch das seien Einzelfälle, sagt die Polizei. Man müsse Verständnis haben, viele seien von der Flucht traumatisiert und könnten sich nicht beherrschen.
    Willkommen im bunten Hannover!

    Niedersachsen. Abgelehnte Asylbewerber werden zur Zeit nicht abgeschoben. Grund ist die Flut von neuen Anträgen, die Behörden seien daher im Moment überfordert. Die Härtefallkommission ist überlastet.

    Planet Erde. Die Katastrophe ist kaum noch aufzuhalten. Der Golfstrom schwächt sich ab, was bedeutet, daß der Klimawandel Deutschland bald unter einer Eisdecke begräbt. Der Meeresspiegel steigt immer stärker, in 85 Jahren steht New York unter Wasser. Es wird immer mehr Stürme und Überschwemmungen geben, wenn wir nicht sofort CO2 vermeiden, und zwar bis 2070 auf null. Danach müssen wir das Klimagas wieder aus der Atmosphäre herausholen.
    Das sagen Lattif und das PIK.

    Garbsen. Die Politiker wollen mit Unterstützung des BUND in die Kindergärten gehen, um den Kleinen beizubringen, daß sie auf ihren ökologischen Fußabdruck achten müssen.
    Irrsinn made in BRD.

    Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit, die HAZ schwört.

  24. Der klopsgestaltige Gabriel sagt, es sei ungerecht, wenn es für Kinder Steuerfreibeträge gibt. Der Staat dürfe nicht zwischen armen und reichen Kindern unterscheiden. Daher will er die gesamte Förderung von Kindern umgestalten. Notfalls müsse das GG geändert werden.

    Also will er die Freibeträge abschaffen? Nur noch gleiches Geld für alle Kinder? Im Prinzip mag das nicht falsch sein, aber dann wird der Geldbetrag deutlich höher ausfallen für Arme und Hilfebezieher. In der Folge wird das besonders vermehrungsfreudigen Nichtsnutzen eine noch bessere Lebensperspektive anbieten. Es wäre geradezu eine Aufforderung, nach Deutschland zu kommen und sich einen unermeßlichen (im Vergleich zur eigenen Heimat) Wohlstand zu erkindern. Für die wohlhabenderen und damit oft intelligenteren Deutschen gibt es dann weniger Anreiz, überhaupt noch Kinder zu bekommen.
    Ein weiterer kleiner Schritt zum Volkstod?
    Frohe Ostern!!

  25. Man wünschte sich, solchen Leuten wie Prof. Scholl-Latour wären weit mehr als 90 Jahre beschieden.

    Köstlich war es zu erleben, wenn er in Talks verschiedentlich sogenannte Experten auf seine Art - mit unübertroffener Sachkenntnis und Weitblick - diese korrigierte und bisweilen verärgert zur Räson brachte.

    Unverschämt war aber, wenn er unbequeme Wahrheiten zur Sprache brachte - manchmal gegen eine ganze Flut lauter und hektischer Widerworte (Gezeter), dann auf subtile Weise auf sein Alter (Gebrechlichkeit) angespielt wurde.

    Viele werden ihn vermissen. Sicher auch die Fernsehanstalten - und sei es nur wegen der geringer gewordenen Einschaltquoten.

  26. An dem Sparkassen-Bus sollten sich alle Rentner mit anstellen die nach 44 und mehr Beitragsjahren unter 1500€ Rente erhalten sowie alle Deutschen, die durch die Zerstörung und den Raub unseres Nationaleigentums arbeitslos geworden sind. Darüber hinaus sollten alle Deutschen die gleichen sozialen Leistungen einfordern wie dies für Einwanderer selbstverständlich ist. Die Kindergeldschwemme z.B. durch Vielweiberei oder Kindergeld-Tourismus muss eingedämmt werden.

  27. @ BvK # 17

    FACHKRAFT:
    “”Inder oder Afrikaner?
    ----------------------------------
    Eindeutig ein negro-tamilischer Hybrid - wie kann man überhaupt so fragen? Gibt es massenhaft z.B. in ganz Ost- und Südafrika, wo Briten Inder als "Gastarbeiter" für Plantagen einst eingeschleppt haben. (Die Briten gingen dann weg, aber die Indianer blieben - eine gewisse Ähnlichkeit mit Türken in D ist nicht zu übersehen.) Sicherlich gibt es negride Mischrassen auch auf Ceylon und in Indien und überall, wo man Neger mitgenommen hatte (als Sklaven, Diener, Hauspersonal o.ä.), auch wenn nicht in Massen.
    Übrigens: Im gegebenen Fall ist die Verwendung der Termini "Inder oder Afrikaner" äußerst unglücklich gewählt, weil irreführend - der Fotograf meinte mit dem "Afrikaner" sicherlich einen Neger. Der Begriff "Afrikaner" als Duden- und Wiki-konforme (= neudeutsche), "taktvolle" Bezeichnung nur für Neger ist falsch, denn die Gesamtbevölkerung Afrikas besteht nicht nur aus Negern: In Nordafrika sind es zu gut 95% Araber und ein paar % Berber, in Ostafrika - selbst noch nach Idi Amin - immer noch mehrere Mio. Inder, im Süden einige Mio. Weiße (von denen sich ca. 60% selbst "Afrikaner" nennen) und rund um Afrika entlang der Küsten weitere Millionen Mulattenbastarde (die europ. Seeleute pflegten ja die Entdeckungsreisen idR ohne weibliche Begleitung zu unternehmen). Und natürlich auch noch Chinesen.. - "Chinatowns" gabs dort schon immer. Doch der neuerdings ebenfalls bolschewisierte Duden sieht es "ganz klar":
    "Bedeutung: aus Afrika stammende Person [von schwarzer Hautfarbe]"
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Afrikaner
    Das linke Machwerk de.wikipedia (mit Betonung auf "de.") versucht zu suggerieren, dass "Afrikaner" eine Ersatzbezeichnung für Neger ist:
    "Afrikaner steht für:
    Bewohner Afrikas
    Schwarzafrikaner
    (....)"
    http://de.wikipedia.org/wiki/Afrikaner
    Die einzig korrekte Bezeichnung des Begriffs "Afrikaner" liefert die englische Wikipedia:
    "Afrikaner - Afrikaners are a Southern African ethnic group descended from predominantly Dutch settlers first arriving in the seventeenth and eighteenth centuries."
    http://en.wikipedia.org/wiki/Afrikaner
    Es gilt also: Afrikaner sind die (weißen) Deszendenten der Buren, die einzige autochthone weiße Ethnie in Afrika. Schlauchbootlippen und Gorillazinken sind und bleiben Neger. Alles andere führt nur zu Irritationen. - Die deutsche Wiki und Duden lügen.
    Vgl. auch:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Afrikaner_Weerstandsbeweging
    http://www.awb.co.za/
    http://www.afrikanerbond.co.za/
    http://www.anbsa.co.za/
    http://www.myvolk.co.za/
    https://www.facebook.com/afrikanerjournal/photos/a.105527206198613.11807.101871189897548/799490760135584/?type=1

Kommentare sind deaktiviert.