Berlin: 75 Prozent der Migranten türkischer Herkunft haben keinen Schulabschluss, fast jeder zweite ist arbeitslos

Das verlogene Gejammere von angeblich benachteiligten Türken: Was wirklich dahinter steckt

Eine typische Überschrift des linken Journalismus: "Schockierende Zahlen: Türken gehen in Berlin unter". Die taz jammert in einem Artikel aus 2013 (der genauso gut von heute sein könnte), dass die Türken in puncto Berufs- und Schulabschluss benachteiligt seien. Reiner Sozialpädagogen-Unsinn. Niemand ist in Deutschland benachteiligt, der den Willen hat, aus sich etwas zu machen. Das sieht man etwa an den Kindern von Vietnamesen oder Chinesen. Diese belegen bereits in der zweiten Generation regelmäßig Spitzenplätze beim Schulabschluss, oft besser als deutsche Spitzenschüler. Bekannt ist der Leistungsanspruch und die Leistunsgbereitschaft von Ostasiaten buddhistischer oder konfuzianischer Prägung. Und bekannt ist umgekehrt die absolute Bildungsferne gerade von sunnitischen Türken. Bildungs- und Leistungsbereitschaft sind sogenannte Primärtugenden, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und oft darüber entscheiden, was aus einem Individuum oder Volk wird. Der Islam kennt diese Primärtugend als Kollektivtugend nicht - von Ausnahmen (Aleviten etwa) abgesehen. Seit Jahren rügt die UN den Bildunsgnotstand in den islamischen Ländern. Explizit nennt sie als Ursache eine rückwärts gewandte Religion, die sich selbst genügt und keine Öffnung nach außen zulässt. Doch so etwas ist politisch höchst inkorrekt und wird daher in Medien wie der taz nie zu lesen sein.

Michael Mannheimer, 9.4.2015

***

Schockierende Zahlen: Türken gehen in Berlin unter

75 Prozent der Migranten türkischer Herkunft haben keinen Schulabschluss, fast jeder zweite ist arbeitslos. Eine Studie zeigt, dass es Migranten in Berlin besonders schwer haben, einen Job zu finden.

Jeder zweite Berliner türkischer Herkunft lebt von Sozialleistungen. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor, die heute veröffentlicht wird. Allein die Arbeitslosenquote der türkischstämmigen Migranten liegt demnach bei 44 Prozent. "Das Problem ist bei dieser Gruppe deshalb so gravierend, weil drei Viertel keinen Schulabschluss nachweisen können. Das ist dramatisch", sagte Karl Brenke, der die Studie verfasst hat, am Dienstag zur taz.

Brisant sind die Zahlen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung. Heute stammt jeder vierte Berliner nicht aus Deutschland. Der Anteil wird in Zukunft aber rasant steigen: Bei den Kindern haben 43 Prozent einen Migrationshintergrund. Wenn Berlin es nicht schaffe, die Kinder bildungsferner Schichten besser als ihre Eltern zu qualifizieren, sei das auch für die Zukunft der Wirtschaft in der Stadt ein großes Problem, glaubt Brenke.

Ganzen Artikel hier lesen

Quelle: http://www.taz.de/!22166/


 Weitere Artikel dazu:

45 Kommentare

  1. Ja, dass sind unsere Fachkräfte von denen wir noch sehr viel mehr brauchen um unseren "Wohlstand" zu "sichern".

  2. ...wozu brauchen die einen schulabschluss?????

    -bei der wehrmacht werden die so genommen
    -im öffentlichen dienst braucht man eher einen führerschein als busfahrer, den die locker bekommen
    -taxischeine gibt es ohne deutschkenntnisse sowieso
    -im pflegedienst gehst so
    -handwerkliche berufe erledigen die sehr kreativ. Einen waschmaschienenschlauch als gasleitung ist denen gut genug.
    -ein puff geht ohne ausbildung sehr viel besser.
    -dönerladen, autohandel oder kiosk aufmachen geht ohne gesellenbrief
    (steuern rechnen ist nicht notwendig weil wenns finanzamt ruft ein türkischer Ra eingesetzt wird, der die steuern auf 1000,- (auf 10 raten)runterquatscht)

    ........ die liste kann man noch lange fortsetzen.

    ...Arbeitslos?
    In deutschland verdient man ganz gut wenn man eben nicht arbeitet und seine freizeit kreativ verbringt. Und da die friedensgenossen keine strafe zu erwarten haben, klappt das ganz gut.

    Und in der politik weiss man wohl nicht was eine ausbildung ist. Da genügt es den nächsten grasverkäufer zu kennen.

  3. Die pol. Eliten und der Wähler will es doch so...Deshalb muß man das Problem samt Islam aussitzen bis der Krug endlich bricht und Biodeutsche sich endlich besinnen welchen Dreck sie alle 4 Jahre wählen.

  4. @

    Meckerer
    Donnerstag, 9. April 2015 14:29
    2
    .........welchen Dreck sie alle 4 Jahre wählen...........
    -----------------------------------------------------------------

    Meckerer, schau Dir mal die wahlen in den letzten 20 jahren genau an und vergleiche es mit der meinung Deiner nachbarn.

    Und dann sag mir bitte was wahlen ändern könnten. Oder einfacher gefragt: "sind wahlen auch nicht getürkt?"

    Leider werden die wahlen wohl bald genauer. Denn wenn jeder 16jährige asylant das wahlrecht bekommt, dann stimmts wieder mit den knapp 50% für cdu oder den nationalsozialisten spd.

    rot gemischt mit grün ergibt BRAUN!

  5. Und die Türken sind dabei noch die klügsten... Die Frage stellt dich doch immer mehr, wer- ja wer in 3 Teufels Namen, WER??? ZAHLT IN SPÄTESTENS 20 JAHREN DEN 60er JAHRGÄNGEN DIE RENTE???

  6. Tja, das kommt davon wenn die Politikerkaste eine Auseindersetzung mit Begriffen wie Gene, Ethnie, Rassen etc. als rassistisch diffamiert.

    Mir sagte letztens eine Deutsche, im Beisein eines Schwarzen, Schwarze haben eine bessere genetische Vorraussetzung fürn Muskelbau als Weiße. Da ist sicher was dran, und da ich mit jedem Menschen offen rede, sagte ich dann ganz beiläufig, dass dafür im Intellektuellen der Weiße mehr zu bieten hat, siehe der Industrialisierte Westen etc. dessen weit entwickelte Rationalität, die Basis sämtlicher Errungenschaften ist usw. Folge: Ich bin jetzt der Rassist, der gemieden wird. 😉

    Eine Auseindersetzung oder "Streitgespräch" wird sofort vermieden und die Nazikeule gezückt. Das ist so, als wenn ein Arzt auf die Diagnose Verzichtet, wie soll er da erfolgreich "Therapieren". Das ist heute usus hier. 1 + 1 = 3

    http://www.darwin-jahr.de/evo-magazin/unterdrueckung-intelligenzforschung?page=0,5

  7. @profamilia

    ...wozu brauchen die einen schulabschluss?????

    -bei der wehrmacht werden die so genommen
    -im öffentlichen dienst braucht man eher einen führerschein als busfahrer, den die locker bekommen
    -taxischeine gibt es ohne deutschkenntnisse sowieso
    -im pflegedienst gehst so
    -handwerkliche berufe erledigen die sehr kreativ. Einen waschmaschienenschlauch als gasleitung ist denen gut genug.
    -ein puff geht ohne ausbildung sehr viel besser.
    -dönerladen, autohandel oder kiosk aufmachen geht ohne gesellenbrief
    (steuern rechnen ist nicht notwendig weil wenns finanzamt ruft ein türkischer Ra eingesetzt wird, der die steuern auf 1000,- (auf 10 raten)runterquatscht)

    ........ die liste kann man noch lange fortsetzen.

    ...Arbeitslos?
    In deutschland verdient man ganz gut wenn man eben nicht arbeitet und seine freizeit kreativ verbringt. Und da die friedensgenossen keine strafe zu erwarten haben, klappt das ganz gut.

    Und in der politik weiss man wohl nicht was eine ausbildung ist. Da genügt es den nächsten grasverkäufer zu kennen.

    Besser hätte man es nicht erklären können. Seht euch mal um wer die ganzen Taxifahrer sind, ich boykottiere ohnehin jeden Türkenladen. Habe zuletzt mit einem Araber unterhalten, der meinte, dass er seinen neuen Wagen gekauft hatte und er stolz einen Puff besitzt. In Deutschland kann er das ja problemlos machen, im eigenen MuselSteinzeitLand aber natürlich nicht.

  8. Kein Schulabschluß? Wo ist das Problem?
    In Neustadt, Kreis Hannover, müssen Anwärter für die Feuerwehr nicht einmal lesen können. Die Prüfungsfragen werden vorgelesen. Ein alter Haudegen und früherer Chef der Feuerwehr fand das unmöglich und forderte, keine Prüfungsfragen vorzulesen. Der Redakteur eines örtlichen Käseblatts namens Oliver Seitz schrieb im Kommentar, der Mann habe die Zeiten der Inklusion nicht verstanden und müßte, wäre er Politiker, zurücktreten.
    Also, kein Schulabschluß ist kein Problem, nicht lesen und schreiben können auch nicht.
    Zumindest, solange es Leute gibt, die vorlesen können, seien es nun Prüfungsfragen oder der Antrag zu Hartz4.

    MM. Gibt es dazu einen Link? wenn nicht: Bitte Seite scannen und mir zuschicken! Danke

  9. @

    Hörmann
    Donnerstag, 9. April 2015 16:47
    9

    ...... oder der Antrag zu Hartz4.....
    -------------------------------------------

    Hörmann,
    den H4 antrag gibt es jetzt schon offiziell in 13 sprachen. Weitere 100 sprachen sind wohl in vorbereitung :-))
    Zum glück gibt es eine riesige dolmetscherindustrie die für schlappe 400,- steuergelder son antrag übersetzen.

    Und michel tanzt seinen namen vor und rückwärts.

  10. Seit Jahren wird der Anspruch in den Schulen nach unten gedrückt.
    Seit Jahre gibt es spezielle Angebote, um lernschwachen Schülern zu helfen.
    Seit Jahren gibt es im SGB verankerte Instrumente, um Jugendliche doch noch in eine Ausbildung zu bekommen.
    Seit Jahren gibt es von Gutmenschen ehrenamtliche Integrations- bzw. Schullotsen.
    Alleine am Willen derjenigen, an die sich die Angebote richten, scheitert es!
    Die können 5x den deutschen Pass haben, wenn was ist, sind sie wieder die armen, benachteiligten Türken - es kann einen nur ankotzen! - dabei sind sie willentlich bildungsresistent.
    Es wird genug getan, es gibt genügend Angebote - die übrigens von anderen Bevölkerungsteilen sehr gerne angenommen werden und dann auch den gewünschten Effekt der Hilfe zur Selbsthilfe haben.

  11. Leider weckt die Überschrift "Schockierende Zahlen: Türken gehen in Berlin unter" falsche Hoffnungen.....

    ----------------------

    Eigentlich galt in diesem Land mal diese Reihenfolge:

    Intelligenz ------> gute Schulnoten ------> guter Abschluß -------> guter Job

    Unsere allseits beliebten Intelligenzallergiker aus Anatolien hätten es aber gerne so:

    Intelligenz von 100g Wurstsalat -------> gute Noten (wegen MiHigru-Bonus) -------> guter Abschluß (wegen MiHigru-Bonus) --------> guter Job (wegen MiHigru-Bonus)

  12. --------- OT -----------

    ....Dresden – die Hochburg von Pegida vor der Wahl...
    -----------------------------------------

    mich würde es überhaupt nicht wundern wenn folgendes wahlergebnis rauskommen würde:

    cdu 40%
    spd 40%
    grüne 12%

    afd 4,9%
    sonstige 3%

    Wenn die nazis aber halbwegs pfiffig sind, dann fälschen die die wahl so, dass nach monatelangen verhandlungen scharz-rot-grün rauskommt. Aber dann ganz knapp natürlich :-)))

    Als erstes wird dann ein refugeesoli eingeführt.

    Rot mit grün gemischt ergibt übrigens braun!

  13. Also hat Sarazin doch recht, Blödheit wird weiter vererbt, besonders bei Muslimen oder Türken.

  14. Wozu lesen oder schreiben können?
    Für Einwanderer reicht es zu "wissen", dass sich
    1. Kindergeldtourismus und
    2. Vollpensionstourismus und
    3. Un-Rechts-Schutz als Reisegrund
    lohnt.
    Für die Ziele, die damit verfolgt werden, sind Bildung und unsere Familienväter und solche die es werden wollen natürlich IM WEGE. Naja, was seit der Grenzöffnung in unseren Schulen geschieht ist offenkundig und nicht mehr hinwegzulügen oder zu beschönigen!!! Bleibt das Problem mit den zeugungswilligen "Eingeborenen"! Verweiblichung im Gender-Programm wird einfach nicht angenommen! Vermutlich gibt es dafür noch einen Plan B, C, D, E, F .
    Sicher werden sich Linke Kapuzenratten gerne an der Durchsetzung beteiligen mit ihrem Vorsatz: NIE WIEDER DEUTSCHLAND / DEUTSCHLAND VERRECKE / DEN VOLKSTOD VORANTREIBEN usw. usf.
    Für STEINIGEN (Versuchter Mord und Totschlag) werden die ja bekanntlich nicht zur Rechenschaft gezogen. Wie sagte Gisy:"Linke Gewalt ist die bessere Gewalt" oder so ähnlich.

  15. ----------- mindestlohn ---------

    exakt mit der einführung des mindestlohns ist hier z.b. der taxipreis exakt um 20% erhöht worden.

    Aber ein gutes hat die mindestlohndebatte: schaut und hört mannnnn sich die nahles an, so kapiert jeder depp, warum immer mehr männer schwul werden.

    Hoch lebe sarrazin!

  16. @

    Gerhard M.
    Donnerstag, 9. April 2015 17:59
    14

    Also hat Sarazin doch recht, Blödheit wird weiter vererbt, besonders bei Muslimen oder Türken.
    ----------------------------------------------

    das ist normale logik.
    Wenn immer der onkel mit der nichte kinder macht oder so ähnlich, dann sind krankheiten vorprogrammiert.
    In dem fall geisteskrankheiten.

  17. Tja, die Gutmenschen hätten es gerne so, daß Intelligenz lediglich ein Produkt des Umfeldes und der Erziehung ist. Sie vergleichen ein Baby gerne mit einer leeren Flasche, die nur entsprechend gefüllt werden muß. Dummerweise spielen aber noch ein paar andere Faktoren fleißig mit - u.a. die sogenannten Erbanlagen, mit denen die Linken bekanntlich auf Kriegsfuß stehen, da eben diese Erbanlagen voll Autobahn sind.

    Ich schlage ein System wie in den USA vor: Wenn ein Schüler einer intelligenzmäßigen ethnischen Minderheit angehört, muß er nur auf dem Prüfungsbogen das entsprechenden Kreuzchen machen. Dann gibt es gibt es ein paar Punkte extra und die können dann durchaus über "durchgefallen" oder "bestanden" entscheiden. Auf diese Art und Weise unterwandert man wirksam eigentlich zweckmäßige Auswahl- und Selektionsmechanismen. Und was das für eine Gesellschaft auf lange Sicht bedeutet, dürfte klar sein.

  18. Man sieht es in Deutschland sehr gut an etlichen Politikern, bevorzugt in den Parteien Pädo90/Die Grünen und Die Linken. Die Curriculum Vitae mancher dieser Vögel würden gerade mal ausreichen, um bei McDonalds den stellvertretenden Restaurantmanager zu spielen. Und trotzdem sitzen sie in der Politik und bekommen dafür, daß sie unser Land zerstören, auch noch ziemlich viel Geld in den Rachen geworfen. Ist schon irgendwie komisch.....

  19. @

    Klaus
    Donnerstag, 9. April 2015 18:12
    19

    ............Tja, die Gutmenschen hätten es gerne so, daß Intelligenz lediglich ein Produkt des Umfeldes und der Erziehung ist............

    -------------------------------------------

    Hallo Klaus, ich schaue mir die linken nazis ja auch direkt an.
    fakt ist scheinbar, dass die linken nicht besonders helle sind. Allerdings haben die einen vorteil: sie merken es nicht und denken sie sind schlau (thema: der klügere gibt nach damit der dümmere siegt)
    Tatsächlich hat das was mit selbstvertrauen zu tun.
    Unsere Alis haben ja auch selbstvertrauen ohne ende obwohl sie nicht selten saudoof sind.

    Es ist also eine mischung aus gentechnischer vererbung und erziehung.
    Also ein gemisch.

    Auch unsere politiker gehören zur mischung.Ausser das diese psychopathen nur an ihr eigenen misst denken, ist ihnen alles egal.

    Witzigerweise hat DE nur etwas unter 1000 politiker.

    Nun stellt sich die frage, warum sich etwa 55 mio noch übrig gebliebene michels sich von 1000 politikern versklaven lassen.

    Klar werden die politiker von midestens 250.000 polizisten beschützt. Aber die haben doch fast alle auch schon den hals voll!

    ?

  20. ...brauchen die Turk-Muslime auch gar nicht, denn im Koran steht alles drin und Poppen geht instinktiv(nicht zu verwechseln mit intuitiv), wie bei allem Vieh.

    Islam: Boko ist haram!

    +++ +++ +++ +++ +++ +++

    @ Michael Mannheimer

    "von Ausnahmen (Aleviten etwa) abgesehen" (MM)

    Schlimm, daß sogar Sie dies glauben!!! 🙁

    Aleviten sind kein Volk, keine Rasse, keine Nation!
    Alevismus/Alevitentum ist eine Islam-Konfession. Der Namensgeber Ali: Ale vite = Anhänger Alis!

    Es gibt auch unter mohammedanischen Türken gebildete Leute und ich glaube kaum, daß es unter Kurden bzw. alevitischen Kurden nennenswert mehr sind. Aleviten haben lediglich keine Missionspflicht. Aber auch sie lutschen unsere Sozialkassen aus und gebären uns mit ihrer orientalischen Inzest-Brut und Kultur zu.

    1.) AUCH ALEVITEN VERDÜNNEN, ÜBERLAGERN UND VERDRÄNGEN UNSERE KULTUR!!!
    750.000 Aleviten mit orientalischer Arbeitseinstellung = Sozialgelder abgreifen, nebenher Drogen dealen, Waffen verschieben und Zuhälter spielen, für PKK spenden, Villen bauen, Luxusschlitten fahren, leben in Deutschland!

    2.) Wollen wir wetten, daß unter den von Antifa und Grünen gehätschelten linken Kurden ein großer Teil alevitisch ist?

    3.) Wollen wir wetten, daß unter den 40.000 Kurden, die 2013 Mannheim verwüsteten und Polizisten mit Ziegeln bewarfen, eine große Menge alevitische waren?

    4.) Wollen wir wetten, daß wenn ein Alevite wiedermal straffällig wird oder gar ehrenmordete, er lediglich unter Kurde oder Türke in den Medien abgehandelt wird?

    5.)(Gebildete) Aleviten(Schwertverehrer), sind auch nur Kurden, eben welche mit der islamischen Konfession Alevismus/Alevitentum

    6.) Aleviten lassen sich von Mohammeds Schwert Zülfikar(das ihr Namensgeber, Mohammeds Mordkumpel, Cousin und Schwiegersohn Ali geerbt haben soll) inspirieren und segnen:
    http://yasemin204.beepworld.de/files/aleviten.jpg

    7.) Brauchen wir alevitisches Kurdengesindel?
    Alevitendemo Schweiz:
    http://images.nzz.ch/eos/v2/image/view/643/-/text/inset/a4df3f42/1.17692419/1350554915/aleviten-original.jpg

    8.) Brauchen wir alevitische Zensur-Forderer?
    20000 am Kölner Dom wegen eines Tatort-Krimis, worin die Wahrheit vorkommt, nämlich Inzest:
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2007/12/ehrenhaft_440.jpg

    Aleviten grölen Volksverhetzung wegen eines Krimis:
    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2007/12/volksverhetzung_440.jpg

    Alevitendemo wegen "Tatort" - sie legen frech unser Grundgesetz aus:
    http://www.taz.de/uploads/images/684x342/aleviten.jpg

    9.) Aleviten jagen Sarrazin aus Kreuzberg:
    ""Hau ab! - Hetzer Sarrazin besucht die alevitische Gemeinde in Berlin-Kreuzberg""
    Kurzer Clip, zunächst kurz Musikgedudel am Anfang und dann kommt die alevitische Selbstentlarvung:
    https://www.youtube.com/watch?v=7XKT8mNVP_o

    10.) Türkenministerin von BaWü Bilkay Öney ist Alevitin. Sie fordert Kopftücher im Öffentlichen Dienst - und Beschneidung

    11.) Die großmäulige Alevitin Tugce Albayrak war Alevitin, wurde aber in der DITIB-Moschee aufgebahrt = Türken und Aleviten einig gegen uns! Die islamische Umma schließt sich zusammen! Für den Dieb Diren Dede richteten die Aleviten Hamburg Trauerräume her und ein Spendenkonto ein.

    12.) Die Alevitin Mely Kiyak, Journalistin, ist eine böse Rassistin und linke Faschistin, hetzte wüst gegen Sarrazin

    13.) Ekliger alevitische Landräuber:
    http://s3.tattoo-bewertung.de/images/ec7-a18-PicsArt_1368525558257.jpg

    14.) Alevitischer Verehrer des kriegerischen Ali, Mohammeds Kampfkumpel und Erbe, der es zuließ, daß Mohammed seine Söhnchen Hassan und Hussein sexuell mißbrauchte
    https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xaf1/t51.2885-15/s306x306/e15/11055694_423465097833274_1663611975_n.jpg
    (Brauchen wir in Deutschland solches gefährliche Grobzeug?)

    15.) Natürlich betreiben Aleviten auch Taqiyya, was sie auf mehreren Internetseiten sogar zugeben. (Sie lesen nämlich auch den Koran. Taqiyyavers 3;28)

    16.) Dem deutschen Michel erzählen sie natürlich "Wir nix Islam", weil sie selbst die fettesten Bissen Deutschlands haben und noch mehr Aleviten hereinholen wollen

    17.) Alevitengrab Deutschland
    Von der Wiege bis zur Bahr´
    Mohammed und Alis Zülfikar:
    http://s64.photobucket.com/user/szodavisz/media/friedhof2-1.jpg.html

    18.) Aleviten sind wenig anders, als andere Moslems:

    ""Die falsche Spur

    Aleviten aus aller Welt empören sich über einen deutschen Krimi. Die Gemeinde stilisiert sich als Opfer von Diskriminierung, um unter den muslimischen Vereinen in der Öffentlichkeit ihren Platz zu finden. Dabei entspricht das im Film gezeigte Szenario durchaus der Realität

    VON NECLA KELEK

    Die Aufregung der alevitischen Gemeinde und anderer Migrantenverbände über den "Tatort"-Krimi "Wem Ehre gebührt" macht stutzig - stehen doch Anlass und Aufregung offenbar in keinem Verhältnis.

    Soll hier durch Empörung über Vorurteile gegenüber Aleviten vielleicht etwas anderes bewirkt werden?

    Jeden Tag werden im Kino, im Fernsehen und in der Literatur fiktive Verbrechen gezeigt, und wenn wir genau hinsehen, steckt in jeder Biografie eine ganze Welt.

    Bei dem Protest geht es um zwei Dinge, die gar nicht Thema des Films waren. Zum einen versucht die alevitische Gemeinde seit langem Anerkennung, vor allem Gleichberechtigung gegenüber den anderen muslimischen Richtungen, den Schiiten und Sunniten, zu erlangen.

    Und zum anderen wollen die Aleviten - ganz nach dem Motto "Wehret den Anfängen" - verhindern, dass die Binnenverhältnisse ihrer Gemeinschaft, das Verhältnis der Aleviten zu ihren Frauen, die Verhältnisse in ihren Familien an die Öffentlichkeit geraten. Denn die ist nicht anders als bei den Sunniten oder Schiiten.

    (...)

    Dass hinter der Aufregung über den "Tatort" mehr stecken muss als die Empörung über einen Film, wird auch schon durch den Aufwand deutlich, mit dem die Aleviten sich selbst in die Öffentlichkeit gedrängt haben.

    Die Demonstration von 20.000 Leuten ist eine Botschaft an die Politik: Achtung, es gibt viele Aleviten, und die sind bereit, auf die Straße zu gehen, wenn über sie geredet wird. Sie wenden sich gegen das "Anschwärzen", wie das türkische Massenblatt Hürriyet die Darstellung des "Tatorts" nennt, und Verbandssprecher von der Linkspartei bis zur Türkisch-Islamische Union (Ditib) übten Solidarität wegen der angeblichen Ehrverletzung.

    Bisher waren die Aleviten gewohnt, als die guten oder als die anderen Muslime in Ruhe gelassen zu werden. Aber nun wird auch über sie in der Öffentlichkeit diskutiert. Und sie zeigen, dass sie, wie andere türkisch-muslimische Männer auch, ihre Ehre verteidigen, wenn es um ihre Töchter und Frauen geht. "Bis zum Tod" war auf einem Transparent in Köln zu lesen.

    Sie wollen, dass Berichte über ihre Art zu leben weiterhin tabu bleiben. Dabei sollen die Fakten unter den Tisch fallen. Die Aleviten verhalten sich, als wollten sie durch den organisierten Aufschrei die Sache selbst übertönen.

    Tatsächlich stellen in der türkisch-muslimischen und besonders auch der alevitischen Community Gewalt und sexueller Missbrauch ein ernst zu nehmendes und umfassendes Problem dar.

    (...)

    Der Sexualtherapeut Halis Cicek, selbst Alevit, hat erschütternde Berichte und Lebensgeschichten des sexuellen Leidens veröffentlicht. Das Buch heißt "Resmen irza Gecme" (Die erlaubte Vergewaltigung), ist leider nur auf Türkisch erschienen und schildert die Probleme auch in den alevitischen Gemeinschaften über alevitische Männer.

    Darin beschreibt Cicek, dass psychisches Elend, sexuelle Probleme wie Impotenz, Depressionen, Sodomie, Pädophilie, Gewalttätigkeiten vieler durch den Zwang zur Heirat, mangelnde Aufklärung durch die patriarchalisch-religiösen Verhältnisse hervorgerufen und reproduziert werden.

    Der Vorwurf, Inzest und Inzucht seien unter den Aleviten verbreitet, hat neben der diffamierenden Seite ganz reale Ursachen, die nicht nur im religiösen Bereich zu suchen sind, sondern auch mit der besonderen Situation als Minderheit zu tun haben. Bei Aleviten heiraten überwiegend Cousins und Cousinen ersten Grades untereinander.

    Grund dafür ist ihre islamische Tradition. Mohammed verheiratete seine Tochter Fatima mit seinem Neffen Ali, Cousin und Cousine ersten Grades. Sie gelten als Begründer des Alevitentums, und ihr Beispiel ist Vorbild.

    Alle alevitischen Geistlichen müssen aus dieser einen Familie entstammen. Und es gibt in der Tradition dieser Glaubensrichtung wie auch bei sunnitischen Kurden und Türken in Ostanatolien die Sitte der "Besik kertmesi", der Babyhochzeit.

    Dabei werden Mädchen bei der Geburt oder kurz danach von den Eltern dem Sohn einer verwandten Familie als Braut versprochen. Die eigentliche Hochzeit wird dann bei Geschlechtsreife vollzogen. Wer das Versprechen nicht einhält, muss mit Zwang bis hin zu Mord und Blutrache rechnen.

    (...)

    Die böse deutsche Gesellschaft...""
    http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=tz&dig=2008%2F01%2F21%2Fa0003

    19.)Aleviten sind gekommen, um Deutschland auszunutzen und um so zu bleiben wie sie sind, mit allen ihren Perversionen(Inzest, Blutrachen, Ehrenmorden, Kleinmädchenehen usw.) Ausnahemn bestätigen die Regel.

    20.) Aleviten bejubeln den Christenschlächter Atatürk:
    http://www.preussische-allgemeine.de/uploads/pics/PAZ17_6_Aleviten.jpg

    21.) ALEVITISCHER ORIENTALISCHER MIST an deutschen Schulen:
    ""Alevitischer Religionsunterricht bald auch an Deiner Schule?

    Registriere Dich jetzt unter ...alevi.com und teile uns mit, wo Du zur Schule gehst!
    alevi.com/de/alevitischer-religionsunterricht-bald-auch-an-deiner-schule/

    22.) Das alevitische Gift zersetzt auch Bayern:
    http://www.aleviten-bayern.de/uploads/pics/alevitische_lehre.jpg

  21. ...was auch immer türkische Herkunft bedeuten soll!

    Kurden(sunnitische, alevitische und jesidische) kommen auch mehrheitlich aus der Türkei nach Deutschland. Alles Inzuchtvölker mit Parallelgesellschaften. Sie kommen nach Deutschland, um zu schmarotzen und so zu leben, wie schon immer.

  22. Genauso ist es. Ich habe lange als Lehrerin gearbeitet. Die Moslems unter den Schülern sind bildungsresistent. Gehirnwäsche gegen alles was nicht aus dem Koran stammt von frühester Kindheit an sei dank. Ich als Lehrerin konnte machen was ich wollte. Da War eine Mauer. Die Asiaten hingegen waren sehr angenehme fleißige Überflieger. Vater einst Rausch Verkäufer, Sohn Chemieprofessor...

  23. Komisch, dabei wird doch immer gesagt, dass die Deutschen alle Nazis sind und alles Fremde drangsalieren.
    Trotzdem kommt das Gesindel scharenweise angewetzt und will sich hier durchfüttern lassen. 🙁 Das verstehe, wer will/kann.

  24. FEUER WIRD MIT FEUER BEKÄMPFT!

    KAMPF DEM ISLAM! EUROPA DEN CHRISTEN!

    ISLAM; RAUS AUS EUROPA! NATIONALER WIDERSTAND!

    https://www.youtube.com/watch?v=LZYBoRMBAJo

    KORAN VERBRENNUNG Fuck Islam Fuck Allaaah

    https://www.youtube.com/watch?v=ekoHGfDc4aM

    Afghan Christians Burn Koran with Terry Jones

    https://www.youtube.com/watch?v=D06mAy-RGOE

    9/11 Burning of Korans and ISIS with Dr. Terry Jones

    https://www.youtube.com/watch?v=gl9EDrb4aJQ

    Koran Verbrennung - Burn a Koran

    https://www.youtube.com/watch?v=OoFqqlMbUVM

    Amerikaner verbrennt den Koran

    DER ISLAM GEHÖRT IN DIE WÜSTE; UND NICHT NACH EUROPA; DER ISLAM WIRD AUS EUROPA VERSCHWINDEN!

    ISLAM; RAUS AUS EUROPA!

    FÜR EIN REIN CHRISTLICHES EUROPA DES MIT EINANDERS!

    UND NICHT DER POLIT EU KOMMUNISTISCHEN ISLAM SPALTUNG EUROPAS GESELLSCHAFT!

    FREIHEITSKAMPF! KAMPF DEM ISLAM!

  25. OT

    Haben wir es nicht gleich gerochen? Der Täter ein Mohammedaner: Abdo fuhr mit Absicht den polnischen Lehrling tot.

    ""Sein Name ist nach BILD-Informationen Abdo G. (24). Er soll Ostersonntag in der Früh mit einem VW Golf den polnischen Lehrling Bartosz K. (†?21) auf der Ihlpohler Heerstraße überfahren haben – auf dem Gehweg. Abdo G. und sein Beifahrer (21) stellten sich später.

    Die Verdener Staatsanwältin Marie-Luise Tartz: „Der Beschuldigte hat sich vom Geschädigten geringfügig gestört gefühlt und ist gezielt auf ihn zugefahren.“ Seinen Beifahrer ließ die Polizei laufen...""
    http://www.bild.de/regional/bremen/mord/pkw-killer-zum-haftrichter-gefuehrt-40451528.bild.html

    Islam-Bonus Totschlag und Strafe Ponyhof für Abdo?

  26. Der Tote sah aus wie ein Deutscher! Das war sein Pech. Erinnert mich an Greg Classen! Wäre es ein Deutscher gewesen, wäre dieser "Vorfall" besser vertuscht worden. Aber hier hätten Polnische Medien unkontrolliert Alarm geschlagen.
    Wie gehabt: Rechtsradikale Übergriffe an "Flüchtlingen" haben sich rasant erhöht - so die offizielle Darstellung !

  27. Doch gut wenn die Deutschen schreiben können und die anderen es nicht lernen wollen............

    --------------
    Liebe Freunde,

    am heutigen Tag um 15:15 Uhr wurde nach nur gut 6 Stunden bereits die erforderliche Mindestanzahl von 240 Unterstützer-Unterschriften für unsere Kandidatin Tatjana Festerling erreicht.
    Das war die Pflicht, jetzt kommt die Kür!
    Wir bitten Euch auch weiterhin zu unterschreiben um ganz sicher zu gehen! Unser Ziel bis nächste Woche sind mindestens 600 Unterschriften!

    IHR SEID SPITZE!
    -----------------------
    Q:
    https://www.facebook.com/pages/PEGIDA/790669100971515

    🙂 🙂

  28. Es ist erlaubt seine Frau zu Essen!

    Essen darf man laut ihm die ganze Frau oder Teile von ihr, wenn man sehr hungrig ist und sonst zu verhungern droht.

    Das ist aber nicht irgend ein Spinner der das sagt (naja, doch), es ist der oberste Islam-"Gelehrte" Saudi Arabiens, der das Verhalten und die Denkweisen von Millionen Menschen im Land und von Saudi Arabien beeinflussten Gegenden kontrolliert und ggf bei Abweichung bestraft. Saudi Arabien ist einer der weltweit größten Sponsoren von islamistischen und terroristischen Gruppen und es fließen immer wieder große Spendenbeträge für den Bau für Moscheen auch nach Deutschland und Österreich.

    Liebe Frauen, wenn ein Mann also sagt er habe euch zum Fressen gern, dann RENNT!

    https://www.facebook.com/kayacahit/photos/a.1457501544479795.1073741827.1457497291146887/1615686285327986/?type=1

  29. Stellt euch vor, die Islamisten wären so gebildet wie z.B. die oben genannten Asiaten.
    Wie würden die wohl die Mordbefehle von Mohammet ausführen können?

  30. ""Das Problem..., dass die islamen keinen Schulabschluss nachweisen können."

    Nein, das Problem liegt darin, dass der IQ dieser Klientel selbst für das nach unten nivellierte Bildungssystem nicht für einen Schulabschluß ausreicht.

    Das wiederum liegt daran, dass im Islam seit 1400 Jahren nur innerhalb der engsten Familie geehelicht wird und so eine genetische Deformierung stattfindet, die natürlich auch das Hirn nicht ausschließt.

  31. Alfons (35) ...

    Jeder Haustier-Züchter kann dir bestätigen, daß die
    Inzuchts-Schäden I M M E R im Kopf der Tiere anfangen -
    und erst danach in körperliche, sichtbare Mißbildungen
    übergehen. 1400 Jahre Inzucht, wieviel Generationen sind
    das wohl? 50? 70? Oder mehr? (Jedenfalls genug um DIE
    zu gehirnlosen Bestien mutieren zu lassen!!!

  32. Alfons
    Freitag, 10. April 2015 12:26
    Zitat:
    Nein, das Problem liegt darin, dass der IQ dieser Klientel selbst für das nach unten nivellierte Bildungssystem nicht für einen Schulabschluß ausreicht.

    Ich sehe das anders. Es ist unbestritten, daß der IQ bei Türkischstämmigen unter dem der Deutschen liegt im Durchschnitt, vielleicht um 5 Punkte. Doch das reicht bei Weitem nicht aus, um die miserablen Schulergebnisse zu erklären. Man kann ein Defizit von 5 Punkten durch Fleiß wettmachen.
    Nein, es liegt an der islamischen Ideologie und an der Geringschätzung von Bildung bereits im Elternhaus. Dazu kommen noch diese unseligen Machoallüren. In der Summe hat das eine viel größere Auswirkung als eine leicht geminderte Intelligenz.

  33. Hörmann ...
    "Intelligenz" die aus dem Hodensack kommt, hat es noch
    niemals zu'nem Nobelpreis geschafft!
    (und dort wo beim Nichtmoslem das Gehirn sitzt - befindet
    sich beim Muselmanen nur ein Zettel mit den Worten:
    "Soziallah'amt akbar" - das genügt zum Überleben.)

  34. IQ, was ist das? Wir benutzen sowas nicht!
    Die Armen, die tun mir ja soooo leid, dass sie den bösen Hauptschulabschluss nicht im Fach Mainstreamdealen und Internetpokern machen können, sooooo leid.
    Die Armen Menschen, die sich so als Menschen 3. Klasse fühlen müssen, weil wir sie so gar nicht an den Start lassen...... Oh gottohgottohgott wie schlimm das immer wieder ist, wie fuba!

    https://www.youtube.com/watch?v=lG504V9EGG4
    kotz würg!

    Und für alle, die in den heiligen Krieg ziehen, ein deutsches Abschiedslied:

  35. Mainstream-Medien unterstützen Schleuser

    Aus einem - nicht meinem - Kommentar bei pi-news.net:

    ""Vor allem Mohamad Darwish erfreute sich der Unterstützung des NDR-Reporters Stefan Buchen, der in „Panorama“ das Essener Landgericht wegen der Verurteilung kritisierte. Er sah die Schleuser als „humanitäre Fluchthelfer“, die nicht bestraft werden dürfen. Dass die Richter sich, wie vom BGH bestätigt, ans Gesetz hielten, differenzierte er in seinen Beiträgen nie. „Freispruch“ forderte er, als Mohamad Darwish sich im Dezember wegen weiterer Schleusungen verantworten musste.

    Unterstützung fand er bei der Kirchenbeauftragten beim WDR, Sabine Steinwender-Schnitzius.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/bundesgerichtshof-bestaetigt-essener-schleuser-urteil-id10544943.html

    Immerhin wurden die Schleuser zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt""

  36. Das geht alles in eine Richtung. Verdünnung/Senkung des Durchschnitts-IQ durch anhaltende schulische Verunbildung/Abbildung von links-grüner Ideologie bestimmter Leerinhalte und Ziele - beschleunigt durch "geförderte", inzwischen nicht mehr zu beherrschende Flut von Asylanten aus kultur- und bildungsfernen, nicht integrationsfähigen bzw. -willigen Kulturkreisen.

    Einer entsprechend konditionierten Masse ist leichter beizubringen, dass Schnee schwarz ist.

Kommentare sind deaktiviert.