Muslimische Bootsflüchtlinge werfen Christen über Bord

Auf ihrer Überfahrt nach Europa soll eine Gruppe muslimischer Flüchtlinge zwölf christliche Passagiere über Bord geworfen und ertrinken lassen haben. Alarmiert durch schockierende Zeugenaussagen nahm die Polizei von Palermo am Donnerstag 15 Verdächtige fest.

***

PI-Bericht, 17.4.2015

Islamterror gegen christliche Flüchtlinge

Seit Beginn der sagenhaften Flutung Deutschlands mit Asylforderern wurde uns von vielen Seiten versichert, es würde sich in der Mehrheit um christliche in ihren Heimatländern verfolgte Menschen handeln. Dass das eine glatte Lüge war und ist, daran besteht kein Zweifel mehr.

Nun aber sorgen die Vertreter der „Friedensreligion“ nicht nur in den Heimatländern der Christen für Angst und Schrecken, sondern auch noch wenn diese sich schon dem sicheren Hafen Europa nahe glauben. Das Boot ist zu voll, was machen die moslemischen Barbaren? Auf das nächste warten, das dank der internationalen Schlepper- und Asylindustrie sicher kommt? Nein, die moslemischen Herrenmenschen steigen in das überfüllte Boot und wenn man sicher sein kann, dass keiner mehr zur Hilfe eilen wird, schmeißen sie die verhassten “Ungläubigen” einfach über Bord (PI berichtete).

BILD berichtet:

Auf ihrer Überfahrt nach Europa soll eine Gruppe muslimischer Flüchtlinge zwölf christliche Passagiere über Bord geworfen und ertrinken lassen haben. Alarmiert durch schockierende Zeugenaussagen nahm die Polizei von Palermo am Donnerstag 15 Verdächtige fest.

Ihnen werde „mehrfacher Totschlag erschwert durch religiösen Hass” vorgeworfen, teilte die Präfektur mit. Die Polizei erklärte, das Motiv sei gewesen, dass die Opfer „sich zum christlichen Glauben bekennen, während die Angreifer Muslime waren”. [..]

Der bislang beispiellose Gewaltexzess der muslimischen Flüchtlinge soll sich in der Straße von Sizilien zugetragen haben. Dutzende Zeugen sagten der Polizei, sie seien am Dienstag in einer Gruppe von rund hundert Flüchtlingen in einem Schlauchboot von der libyschen Küste Richtung Italien gestartet. Überwiegend kamen die Menschen aus der Elfenbeinküste, aus Mali und dem Senegal.

Der Polizeierklärung zufolge drohten etwa 15 der Flüchtlinge einer Minderheit aus Nigerianern und Ghanaern, sie „aus Wut über ihren christlichen Glauben” über Bord zu werfen. Tatsächlich hätten sie ihre Drohung wahr gemacht, zwölf Nigerianer und Ghanaer seien ertrunken. Anderen sei es nur mit Gewalt gelungen, sich zu retten, sie hätten Menschenketten gebildet, um sich zu helfen.

In der Polizeierklärung ist von „erschütternden Einzelheiten” die Rede, die weinende Zeugen geschildert hätten, als sie am Mittwoch auf Sizilien eintrafen. Medien berichteten von zusammenhängenden Angaben der Überlebenden, es seien auch Fotos gemacht worden. Die Polizei versucht demnach noch weitere Flüchtlinge zu identifizieren, die in das Verbrechen verwickelt sein könnten.

Alle Täter zu identifizieren, wird schon daran scheitern, dass derartiges vermutlich nicht zum erste Mal geschah. Sicher ist auf jeden Fall, dass wir mit den hasserfüllten Moslems auch die Christenverfolgung in großem Stil nach Europa importieren. Das Schlachten hat begonnen.

Quelle:
PI, 17. Apr 2015
http://www.pi-news.net/2015/04/islamterror-gegen-christliche-fluechtlinge/


 

47 Kommentare

  1. ............Muslimische Bootsflüchtlinge werfen Christen über Bord...........

    ------------------------------------------

    das ist die logische konsequens..

    man hat den affen gezeigt das sie machen dürfen was sie wollen. Auch die kritik der dänischen königin kommt zu spät.

    Das ding ist erledigt.

    Darum kommt es bald noch viel heftiger

    schade nur das die meisten michels noch nicht mal in der lage sind ihren tot zu sehen.

  2. HAT NICHTS MIT DEM ISLAM ZU TUN?

    "Muslimische Bootsflüchtlinge werfen Christen über Bord"

    Seltsame Schlagzeile

    Betrachten wir sie einmal genauer:

    Die "Aktiven" sind muslimisch, wohl eine neue Rasse oder Religion!

    Die "Aktiven" sind Flüchtlinge!

    Die "Passiven" sind Christen!

    Die "Passiven" sind keine Flüchtlinge!

    WAS SUGGERIERT DIE SCHLAGZEILE ALSO?

    Die Christen hätten eh nichts auf dem Boot zu suchen gehabt.

    DIE BILDZEITUNG SCHREIBT:

    "Auf ihrer Überfahrt nach Europa soll eine Gruppe muslimischer Flüchtlinge zwölf christliche Passagiere über Bord geworfen und ertrinken lassen haben."

    Die aktive Gruppe besteht aus der neuen Rasse oder Religion "muslimisch" und besteht weiterhin aus Flüchtlingen, also Leidenden. Die Christen sind sogar nur "christliche Passagiere", keine bedauernswerten "Flüchtlinge".

    Einmal nachsehen..., aha die Bildzeitung hat immerhin als Überschrift:

    ""Warfen Muslime Christen ins Meer?""

    Allerdings kommt im ganzen Artikel kein einziges Mal das Wort "Islam" oder "islamisch" vor.

    ++++++++++++++++++

    ""SPON zu Christen-Mord durch Muslims im Mittelmeer: Islam unschuldig
    17.04.2015

    Muslime warfen Christen auf einem Flüchtlingsboot ins Meer. Da muss SPIEGEL online natürlich beschwichtigen: nicht besonders beklagenswert. Liegt am Stress im Boot und nicht am Islam. Es sterben noch viel mehr Menschen.

    (...)

    Mit dem Ruf "Allah ist groß" hätten muslimische Flüchtlinge Christen - oder wen sie dafür hielten - über Bord geworfen.

    ...

    Man hat sich an das Sterben auf dem Mittelmeer längst gewöhnt. 3500 Tote wurden letztes Jahr gezählt, in diesem Jahr sind es schon 900. Täglich werden es mehr, aber kaum jemand arbeitet ernsthaft daran, das zu ändern...""
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/42457-spon-zu-muslim-mord-an-christen-im-mittelmeer-islam-unschuldig

    +++++++++++++++++

    ""Was genau der Auslöser für den Gewaltexzess(KEIN ANGRIFF?) war, ist aber auch den Zeugen nicht ganz klar. Vermutlich war es ein Junge, der in panischer Angst zu Gott betete, ihn nicht sterben zu lassen.

    "Hier betet man nur zu Allah!"

    105 Passagiere waren in Libyen an Bord eines damit völlig überladenen Schlauchbootes gegangen. Afrikaner aus Nigeria, Ghana, Mali, Guinea-Bissau, der Elfenbeinküste, dem Senegal. Allesamt Länder, in denen Christen und Muslime nebeneinander leben - und in denen es immer wieder religiöse Konflikte gibt.

    Was dann geschah, stellten die Zeugen laut italienischen Medien wie folgt dar: Während sie über das Mittelmeer fuhren, von der Sonne verbrannt und von Durst geplagt, lief plötzlich Wasser ins Boot. Panik brach aus. Einige weinten, andere brüllten, manche beteten. Zu Allah oder zum Gott der Christen.

    Mit lauter, heller Stimme flehte auch ein junger Nigerianer Gott an, ihn nicht sterben zu lassen. Das regte offenbar einen anderen Nigerianer mit anderem Glauben auf.

    "Hör auf damit", schrie der. Weitere Männer mischten sich ein und riefen: "Hier betet man nur zu Allah!" Zwei von ihnen stießen den Jungen so heftig, dass der über den Gummirand fiel. Der Nichtschwimmer versank binnen Sekunden.

    Nach einem Moment des Schreckens ging das Wüten erst richtig los. Eine Gruppe von etwa 15 Muslimen brüllte "Allah ist groß!", stürzte sich auf betende Christen oder solche, die denen zu Hilfe kommen wollten,...""
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-glaubenskrieg-auf-dem-mittelmeer-a-1029199.html
    HAUPTSACHE DAS WORT "ISLAM" KOMMT NICHT VOR!

  3. Unwiderlegbare Beweise für NWO-Verschwörung II: Rassistischer UNO/EU/Obama-Plan für globale Migration, um weisse Rasse auf ihre eigene Kosten auszurotten

    http://new.euro-med.dk/20150416-unwiderlegbare-beweise-fur-nwo-verschworung-ii-rassistischer-unoeuobama-plan-fur-globale-migration-um-weisse-rasse-auf-ihre-eigene-kosten-auszurotten.php

    Falls Sie noch nicht begriffen haben, was los ist:
    Die NWO veranstaltet ethnische Säuberung der weißen Rasse zu Gunsten der farbigen Menschen. Sie findet in den USA und Europa statt.

    Migrantenkinder aus Mittelamerika werden jetzt kostenlos in die US auf Steuerzahler-Kosten geflogen – und danach folgt die Zusammenführung mit ihren Familien in den USA – auch auf Kosten des Steuerzahlers. Andere überschreiten einfach illegal die US-Südgrenze um die sozialen Vorteile der US-Bürger zu bekommen – wieder auf Kosten des Steuerzahlers.

    Es mag verständlich sein, dass der schwarze “Kenyaner” und Muslimbruder, Obama, die weiße Rasse, die seine Rasse in der Sklaverei missbrauchte, abgeschafft haben will.

    obama-davisDas folgende Video bestätigt diesen Verdacht – kommt zu dem Schluss, dass Obama den Marxismus als die Lösung gegen weißen Rassismus sehe. Obamas Mentor war laut Obama (Video) der Kommunist, Frank Marshall Davis (rechts), Dichter und promiskuöser “Swinger“. Davis hatte einen tiefen Einfluss auf Obama, erweckte seinen Zorn gegen die Weissen – wie Obama in seinem Buch “Träume von meinem Vater” selbst zugibt. Davis unterrichtete Obama: “Schwarze Menschen haben Grund und Recht zu hassen”, was Obama hervorgehoben hat (Video), und er sah die Sowjetunion als die Lösung gegen weißen Rassismus, unter dem Obama zugibt, enorm gelitten zu haben – und Cliff Kincaid, Accuracy in Media, denkt Obama übt Davis’ Ideen in seiner Politik aus (Video).

    Nun ist dieser Buch-Titel “Träume von (from) meinem Vater” bemerkenswert. Viele denken, dass Obamas biologischer Vater sein Mentor, der Kommunist, Frank Marshall Davis, sei hier und hier. Seine Mutter, Ann Dunham, sei in Davis´ Haus nackt gesehen worden (siehe hier)

    Doch der EU- Wunsch, die weisse Rasse durch insbesondere muslimische Masseneinwanderung unterjocht und ausgelöscht zu sehen – mit EU-Kommissarin Cecilia Malmström als fanatischste Exponentin – kann nur auf die satanische NWO-Ideologie zurückzuführen sein.

    Malmström predigt als gut, was der Schöpfer böse nennt und umgekehrt. Malmström sieht keine Einwanderer als illegal, und “Wir müssen danach streben, Europa offen für diejenigen, die Schutz suchen, zu halten”, sagte Malmström. Dass die Europäer immer mehr Schutz vor gewalttätigen Einwanderern brauchen (und nicht bekommen) ist nur ein Argument für mehr Polizeistaat – nicht um uns zu schützen, sondern um die Einwanderer und die NWO-Politiker zu schützen!
    EU’s Grundrechte gelten nicht für uns – nur für Minderheiten.

    Kritik ist “Hassverbrechen” und potentiell strafbar mit bis zu 3 Jahren Freiheitsstrafe gem. dem wenig beachteten Europäischen Rahmenbeschluss auf Rassismus und Fremdenfurcht (= Xenophobia). Sogar Angst ist also strafbar – obwohl wohl begründet aufgrund der steigenden Kriminalität, einschl. Vergewaltigung, Töten und Terrors durch Einwanderer, die ihre Verachtung für uns Narren, die sie ernähren und tolerieren, nicht verbergen. Straflos ist, dass Muslime gem. dem Koran uns Affen und Schweine (Sure 2:65, 5.50) - sowie unsere unverhüllten Frauen Huren nennen.

    Was verbirgt sich hinter diesem Wahnsinn?
    Es gibt einen gemeinsamen politischen Willen, die Nationalstaaten durch Massen- Einwanderung zu zerstören. Die freimaurer-gegründeten CIA- und Illuminaten-Schergen, die Muslimbrüder, spielen mit ihrem bekannten Plan für Europas Islamisierung eine wesentliche Rolle als EU´s Werkzeug. Wird der Plan hier von mächtigen Freimaurern gefördert? “Wir sind alle Jesuiten“, erklärte EU-Rats-Präs. Van Rompuy - und die Jesuiten sind die Urheber der Freimaurerei. Ich habe über die mächtigen Shriner- Freimaurer, die US-Präsidenten unter sich zählen, geschrieben. Sie schwören auf dem Koran, dass es keinen Gott außer Allah gebe. Auf internationaler Ebene sind sie als der Alte Arabische Orden der Edlen des Mystischen Schreins (AAONMS) bekannt.

    Regionalisierung auf UNO-Weltregierung steckt dahinter
    Meuromediterranean processuslimische Masseneinwanderung in die EU
    wurde durch den Euromediterranen Prozess ( in Barcelona 1995 angenommen) aktiviert, und zwar durch EU-Kommissionspräsident, Ehrenmitglied des kommunistischen Club of Rome, Jacques Delors. Später wurde aus dem Prozess die Mittelmeer-Union. Die EU hat nun den Muslimen in Marokko sowie Tunesien und Jordanien einen “fortgeschrittenen” Status mit Visa-Erleichterungen in die EU gegeben – Ägypten wird folgen. Außerdem werden sehr wenige illegale Einwanderer zurückgeschickt: Trotz 650 000 Rückführungsentscheidungen im Jahr 2004 wurden nur 164 000 tatsächlich in ihre Heimatländer (Appendix 2) zurückgeschickt. Die EU hat den europäischen Medien Selbstzensur in Sachen Islamkritik auferlegt – falls sie Gesetze gegen die Meinungsfreiheit vermeiden wollen.

    Berit Kjos schrieb 2006 diesen Artikel (Auszug), der zum Nachdenken anregt: “Die subtile Sprache in vielen UN-Dokumenten vertuscht den Angriff auf die nationale Souveränität. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UNO veranschaulicht diese manipulative Sprache gut. Ihr Artikel 18 behauptet “Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreihei” … Artikel 19 bekräftigt.
    Jedoch, im Artikel 29 heißt es: “Diese Rechte und Freiheiten dürfen in keinem Fall im Widerspruch zu den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen ausgeübt werden.”
    Mit anderen Worten, ihr Versprechen der “Menschenrechte” trifft nicht auf diejenigen zu, die die Vereinten Nationen oder ihre Politik kritisieren.
    Die regionale Integration, wie die EU, wurde vor langer Zeit als Sprungbrett in Richtung Weltregierung geplant. Da die Vorschriften für Regionalismus auf UN-Ebene festgelegt sind, definiert dieser erste Zusammenschluss von Nationen Souveränität um und unterwirft uns alle internationalen Kontrollen.

    Die UNO ist eine Weltregierungs-Konstruktion für die neue Weltordnung – von der Rockefeller-Dynastie gegründet – wie vom früheren UN-Generalsekretär, Boutros-Boutros Ghali betont – siehe dieses Video von der 4:40 Min. Marke

    Als die Globale Kommission für Internationale Migration vom Generalsekretär und einer Reihe von Regierungen der Vereinten Nationen am 9. Dezember 2003 herausgebracht wurde, sahen nur wenige die roten Ampeln. Der Kommissions-Bericht von 2005 ist hier zu sehen.

    Migration bedeutet einfach, die Menschen bewegen sich. Keine Grenze! Sie unterstützt die Vision einer grenzenlosen globalen Gesellschaft, und sie prallt absichtlich mit nationaler Souveränität, Gesetzen und Unabhängigkeit zusammen. Thomas Sowell fasst einige der aktuellen Probleme zusammen:”Illegale würden Vergünstigungen auf Arbeitsplätzen und andere Vorteile haben. Diejenigen, die ihr eigenes Unternehmen gründen, würden Vergünstigungen auf Regierungsverträge bekommen. Ihre Kinder wären in der Lage, vor den Kindern der amerikanischen Bürger mit besseren akademischen Qualifikationen in Hochschulen aufgenommen zu werden. ..Wenn ein illegaler Einwanderer wegen des Durchlaufens bei rotem Ampel-Licht erwischt wird … ist es in vielen Gemeinden dem Polizisten untersagt, ihn zu verhaften …. Unter einer Senats-Verfügung bekommen illegale Einwanderer, die mit Sozialversicherungskarten geschwindelt haben, nicht nur einen Pass, sie bekommen soziale Sicherungs-Leistungen.

    Diese legalisierte Rechtlosigkeit fördert die “Krise”, die notwendig ist, um die Massen von der Notwendigkeit der Akzeptanz der Massenüberwachung, universeller Datenerfassung und anderer aufdringlicher Strategien zur weltweiten Kontrolle, zu überzeugen.”

    Nachfolgend wird das unglaubliche Hass-Verbrechen der ethnischen Säuberung von uns weißen einheimischen Europäern zugunsten farbiger Einwanderer durch “unsere” Politiker gezeigt. Sie haben sich dem NWO Rassismus von Coudenhove Khalergi und Nicolas Sarkozy verpflichtet.

    sutherlandWie Peter Sutherland (links – ehemaliger EU-Kommissar, Bilderberger und europäischer Trilateraler Kommissionisten-Vorsitzender, Mitglied des Goldman Sachs Vorstands und UN-Berater sagte: “Die EU sollte ihr Bestes tun, um Mitgliedsländer durch Zuwanderung zu untergraben.”

    malmström-eu-saintCecilia Malmström (rechts) fordert die EU auf, Menschen, die die muslimische Masseneinwanderung nach Europa zu kritisieren wagen – insbesondere im Internet! – streng zu bestrafen.

    Hier ist ein Auszug aus einer unglaublich verächtlichen Ansprache der EU- Kommissarin, Cecilia Malmström vor EU´s Agentur der Fundamentalen Rechte zum Thema “Hassverbrechen”:

    “Wir haben die Entwicklung islamfeindlicher, antisemitischer und weißer Rassisten- Ideologie in rechtsextremen Gruppen gesehen. Diese Gruppen sind auch anti-demokratisch, intolerant und gewalttätig. Sie sind spaltend, verwenden sich gegenseitig, um Misstrauen und Hass zwischen den Volksgruppen zu schaffen. Diese Gruppen sind hinter einer zunehmenden Welle der Belästigung und Gewalt, die in vielen europäischen Ländern auf Asylsuchende, Migranten, ethnische Minderheiten und sexuelle Minderheiten abgesehen ist – auch online
    Hassverbrechen haben ihre Wurzeln in der Intoleranz und Unwissenheit. Während des letzten Jahrzehnts, haben sich Einstellungen gegenüber Muslimen, Juden und Roma verschlechtert, gem. der European Values ??Study. Das gleiche gilt für die Einstellungen gegenüber Migranten.

    Dieser Trend arbeitet in die Hand der populistischen Parteien. Wir haben bereits eine Neonazi-Partei in das Parlament eines EU-Mitgliedstaates einziehen sehen. In der gesamten EU sind populistische Parteien auf dem Vormarsch mit Rhetorik, die schädlich für die Minderheiten ist.

    Politiker schliessen sich zu oft populistischen Parteien an, wenn es darum geht, Minderheiten die Schuld für Belastungen ihrer sozialen Sicherungssysteme, für Probleme in ihrem Gesundheitssystem oder für die hohe Arbeitslosigkeit zuzuschieben. Einige führende Politiker sind mehr direkt fremdenfeindlich. Bevor er aus dem Amt schied, sagte Silvio Berlusconi seinem Land, “eine Verringerung der Ausländerzahl in Italien bedeutet weniger Menschen in den anschwellenden Reihen der Verbrecher.”

    Im Januar dieses Jahres erörterten Innenminister auf dem informellen EU-Rat in Dublin die Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, um Intoleranz, Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Homophobie entgegenzuwirken.

    Bauend auf der Radikalisierungs-Bewusstheits- Netzwerk wird die Kommission demnächst ein EU-Programm für die Bekämpfung des gewalttätigen Extremismus mit einem Wekzeugskasten herausbringen, um den Mitgliedstaaten bei ihren Bemühungen darum zu helfen, Hassverbrechen in einem frühen Stadium zu verhindern. Das Netzwerk hat z.B. an der der Nutzung des Internets gearbeitet, um gewalttätige Intoleranz zu verhindern und wie man junge Menschen ermutigt, über bigottes Material kritisch zu denken.

    Der Europäische Rahmenbeschluss zur Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfurcht von 2008 verpflichtet Mitgliedstaaten, Kränkungen aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Abstammung, Religion oder ethnischer oder nationaler Herkunft zu ahnden (3 Jahre Haft).

    Elondon-muslim-protest-2s obliegt den Mitgliedstaaten, die einzelnen Vorwürfe des Hassverbrechens zu prüfen. Es obliegt den nationalen Gerichten, festzustellen, ob Straftaten in der Tat Hassverbrechen sind. Dies vor allem auf dem Gebiet des Cyber-Hasses.

    Das Europäische Zentrum zur Bekämpfung der Cyberkriminalität bei Europol arbeitet eng mit den Mitgliedstaaten zusammen, um zu beurteilen, wie man Hassverbrechen entgegentritt, die durch die Verwendung des Internets verübt oder durch Online-Tools erleichtert wurden.
    Kommentar: Wer ist kriminell: Die einheimischen Europäer, die ihr Geburtsrecht auf das Land und seine Kultur verteidigt – oder diejenigen, die sich einen Dreck um ihre Wählerschaft kümmern – und sie verraten? Wir sind geächtet – indem die Hass-Verbrechen, die gegen uns verübt werden, von den Behörden völlig ignoriert werden. Alles was uns unter Strafe untersagt ist, ist den heiligen NWO-Einwanderern ungeahndet erlaubt! Nur ein Tor kann glauben, dass diese Abschaffung des Rechts auf Selbstverteidigung auf Dauer friedlich verlaufen kann.

    Die vorläufigen Folgen
    The Economist 2 Febr. 2013: Damit die nordischen Länder in der Lage sind, sich ihre Wohlfahrtsstaaten leisten zu können, benötigen sie, etwa 80% der Erwachsenen in ihrer Belegschaft zu haben. In Schweden haben nur 51% der Nicht-Europäer einen Job, verglichen zu über 84% der einheimischen Schweden.
    In Schweden sind 26% aller Gefangenen und 50% der Gefangenen, die mehr als fünf Jahre in Haft verbringen, Ausländer. Rund 46% der Arbeitslosen sind Nicht-Europäer und 40% der Nicht-Europäer werden als arm eingestuft, verglichen zu nur 10% der einheimischen Schweden. Einwanderung macht die Schweden weniger bereit, die Umverteilung mitzutragen.

    Kommentar
    Es gibt eine bewährte Verschwörung hinter der Masseneinwanderung
    laut Andrew Neather (The Telegraph 23 oct. 2009, ehemaligem Redenschreiber für Tony Blair und Gordon Brown in Downing Street 10.
    Die Politiker wollen unsere Gesellschaften grundsätzlich auf Multikultur umschalten – und das nicht nur in Großbritannien und den USA – sondern auch in Dänemark.
    Ihr Zweck ist klar: Disziplinierte, gleichgeschaltete Muslime sind durch die Imame leichter zu lenken als kritische Atheisten und Christen.

    Das Mittel sind gehirngewaschene, moralisch verkorkste EU- und Nationalpolitiker, die immer wieder das gleiche Tonband über “Rassismus”, “Antisemitismus”, “Fremdenfeindlichkeit” und “Verschwörungstheorie” ableiern- obwohl sie Teil der grössten Verschwörungs-Praxis der Weltgeschichte gegen uns sind. Siehe Mal Cecilia Malmström oben.

    Niemals bekennen die Politiker, dass es tatsächlich solide Grundlage für Kritik an ihrer verantwortungslosen und nur durch “Mangel an Arbeitskraft” begründeten Masseneinwanderung gibt – obwohl wir gar nicht all die ungebildeten christen-/atheisten-feindlichen muslimischen Sozialkonsumenten (siehe oben) brauchen. Da die Politiker keine Argumente haben, beschimpfen sie stattdessen ihre eigenen Bevölkerungen!!

    “Unsere” Politiker sagen nach dem muslimischen Terror in Kopenhagen: “Nun müssen wir zusammenstehen”. Alle seien gleich gute Menschen. Keine moralische Haltung. Im Gegenteil: Sie machen weiter mit ihrem sinnlosen Krieg gegen den Terror (ihr ISIS und Al Qaida, den sie selbst mittels ihrer Stellvertreter als falsche Flaggen-Operationen herausbringen.
    Dabei verjagen die Politiker ganz absichtlich die Quellen, Muslime – denen sie immer wieder die Schuld für die Terror-Aktionen zuschieben – nach Europa in astronomischen Zahlen. Ihre schmutzigen NWO-Macht- und Zentralbankenziele sind ihnen wichtiger als Chaos bei uns.

  4. Die muslimischen "Bootsflüchtlinge" haben aber das erkannt, wovor man hier bei uns (noch) krampfhaft die Augen verschließt: Das Boot ist voll..........

  5. Wir sollten von diesen edlen Armen lernen. Und die EU-Schlepper direkt mit ihnen zu den Fischen schicken.

  6. Werden unsere Führer von Kirchen und Politik den Mut aufbringen, dieses grausame und mörderische Verhalten von Teilen muslimischer Flüchtlinge gegenüber Christen in der Öffentlichkeit anzuklagen, zu verurteilen und generell geeignete Konsequenzen veranlassen???

    Es würde mich sehr überraschen, wenn dem so wäre.

  7. Daß die 'Lügenpresse' bzw.die Medien DAS überhaupt
    erwähnen, haben wir wohl dem Internet zu verdanken.
    Denn, erst als das I-Net voll davon war,konnte die
    art-typische Islambestialität kaumnoch verheimlicht
    werden.

    Warum diese ZeugIN überleben "durfte", sollte auch
    mittlerweile dem Aller'tolerantesten' klar sein ...oder?

    Mit Sicherheit haben wir längst tausende dieser Kreaturen
    im Land Die (wenn sie nicht gerade mit Drogenverkauf
    oder Vergewaltigung "beschäftigt" sind) von behinderten
    Assifanten-Sonderschülern mit "Refugees welcome" Plakaten
    als "arme Verfolgte" präsentiert werden (auf unsere Kosten, versteht sich!)
    Hier noch'n paar "Verfolgte" beim "Aktivismus" auf Afrikanisch!

    http://www.yourepeat.com/watch/?v=YN2dyWVXRSs

  8. # Karl

    Danke, sage ich schon lange UNO, EU und USA sind die größten Aitorassisten der Welt und Rassisten.Die weiße Rasse muß weg das ist das Ziel auch von der Zonen-Kalifatswachtel Merkel.

  9. #Karl

    Jammerlappen Ban und Oboma wollen EINE Welt so wie den Musels gefällt. Kuffars sind bei denen lebensunwert...

  10. Ist nur eine Frage der Zeit bis diese Killer-Bimbos
    bei der Lebensmittel-Ausgabe der "Tafeln" mit unseren
    Rentnern u.armen Deutschen ähnlich verfahren!
    (die Tendenz DAZU ist schon jetzt zu erkennen!) Habe
    dort ehrenamtlich gearbeitet u.den Hass der Moslems u.
    Bimbos gegen Weiße verdammt gut registrieren können!

    D A S ist alles erst der Anfang ........ vom Ende!
    (wenn nicht e n d l i c h etwas geschieht - egal Was!)

  11. -------- nebelgranate ------

    in WO steht:
    ........Bald zehn Jahre Haft für Angriffe auf Polizisten?.............

    -----------------------------------

    genau, und die erde ist eine scheibe.

    zuerst werden bullen auf steuermichels kosten durch vom verfassungsschutz(welche verfassung) bezahlte faschos verprügelt. dazu kommen noch rechtsradikale meldungen in den medien und die bullen bekommen hass aufs volk. halt gewollt.

    Und nun sowas? Butterbrot und peitsche sag ich nur.

    Ausserdem, würde die tatsächlich haft bekommen, wären die gefängnisse überfüllt und den rotgrünen würden die drogendealer und kameraleute bei kindergeburtstagen von kleinen jungs wegbrechen.

  12. @

    Kammerjäger
    Samstag, 18. April 2015 9:14
    13

    .........Ist nur eine Frage der Zeit bis diese Killer-Bimbos
    bei der Lebensmittel-Ausgabe der "Tafeln" mit unseren..............

    -----------------------------------------------
    läuft hier bei der tafel auch so. habs zwar noch nicht selbst gesehen, aber meine ansonsten "linksradikale" nachbarin arbeitet dort manchmal und erzählts mir. Geil ist auch wenn die gläubigen die tüten dort abgreifen und zum bmw Suv tragen

    Als linke erzählt sie es natürlich noch ganz zurückhaltend. aber ganz langsam scheint sie auch zu verstehen. dauert noch bis es klick macht.

  13. http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingspolitik-du-sollst-nicht-toeten-1.2439653
    Prantl scheint schwachsinnig zu sein.
    Zitat eines Wahnsinnigen:
    "Das Schlepperunwesen kann ja nur deswegen grassieren, weil Europa die Schotten dichtgemacht hat"

    Zitat eines noch größeren Blödmanns, dem die Spucke aus dem Maul tropft:

    "Vergewaltigung kann ja nur deswegen passieren, weil sich Frauen nicht freiwillig hergeben und sich ficken lassen."

    Dämmert es dem Herrn P. ?

  14. Das Problem ist nichtnur die Bimbo-u.Moslem-Bestialität
    (solange DIE in ihren Jauche-Gruben bleiben!) sondern
    UNSER Problem sind vor Allem linksfaschistische Grüne,
    die Hier UNGEHINDERT ihre kranken Perversionen ausleben
    können - und sogar dafür noch bezahlt werden! D A S, und
    nichts anderes, ist das wahre Problem unserer aussterbenden
    Spezies! (Wir dieser menschliche Dreck tatsächlich "gewählt"?
    (und falls JA - von Wem???) ... Fragen über Fragen!

  15. @

    Karl
    Samstag, 18. April 2015 2:51
    4

    .......globale Migration, um weisse Rasse auf ihre eigene Kosten auszurotten..............

    -----------------------------------------------------------------

    ein blödmichel kostenbeispiel:

    - > blödmichel lässt sich von bilderbergern/bundesminister/behörden ausrauben. das geld wird nach z.b. hellas verschenkt(esm, ela, etc)

    ...die ersten 100,- sind weg

    -- > die reichen griechen nehmen das geld und kaufen damit in Doofland wohnungen, wohlwissend das michel die miete bezahlt

    ... die zweiten 100,- sind weg für die gleiche sache!
    Michel bezahlt sein miete quasi 2 mal. Das erste mal direkt und das 2. mal über abgaben und steuern.

    Dann kaufen die reichen griechen in/aus griechenland mit dem geschenkten geld ganz tolle dinge in deutschland und man erzählt den deutschen, dass deutschland exportweltmeister ist.
    Gibt da nur 1 haken: target 2.
    Es ist zwar richtig dass das geld den hier - zumeist schon in usa/angeln/france besitz befindlichen firmen, gutgeschrieben wird. Allerdings wird es dank T2 von der bundesbank gutgeschrieben. Sprich, das geld der griechen kommt hier gar nicht an. Es wird tatsächlich von der bundesbank bezahlt. Sprich, die bundesbank gibt der griechischen bundesbank einen kredit.
    Und was wissen wir bisher: richtig, die griechen werden den kredit nie bezahlen. Zur zeit ist der gesamtsaldo der BB bei 515 Mrd(2 fache staatshaushalt in etwa)

    Wer wirds bezahlen???
    ..... also, die nächsten 100,- des blödmichels sind weg.

    Dann kommt noch hinzu, dass unser französischer besatzer mit griechischen staatsanleihen spekuliert. Und wenns scheif läuft....wer wird die kredite der französischen banken bedienen????
    ........... richtig, der blödmichel.
    ..die nächsten 100,- sind wech.

    und michel zahlt und zahlt und zahlt und zahlt und kennt sich vor allem in einer sache aus: welcher fussballtrainer ist der schlauste.

    :-)))))

  16. @

    Kammerjäger
    Samstag, 18. April 2015 9:37
    18

    .............Wir dieser menschliche Dreck tatsächlich "gewählt"?..............

    ----------------------------------------------------------------

    selbstverständlich wird da korrekt gewählt.

    der beweis:
    kaum einer will cdu o. spd. Und trotzdem steht schon vor dem wahlergebnis das wahlergebnis manchmal auf 2 stellen hinter dem komma fest das enbtweder die spd o die cdu gewinnt.

    Ist doch eindeutig!

    Noch ein beweis:
    da ganz deutschland aus rechtsradikalen nazos besteht (das die linken die nazos sind bemerkelt blödmichel nicht) ist die NPD mit 33% drittgrösste partei.

    Finde den fehler :-))

  17. @

    PeterT.
    Samstag, 18. April 2015 9:29
    17

    ........
    "Das Schlepperunwesen kann ja nur deswegen grassieren, weil Europa die Schotten dichtgemacht hat"........................

    ----------------------------------------------------

    Hallo Peter,

    ich habe mir ja die mühe gemacht mich mit linken anzufreuden.

    Ergebnis: die sind tatsächlich dumm und psychopathisch veranlagt.

    Allerdings habe ich auch bemerkt, dass wenn die den wahnsinn erstmal direkt persönlich erleben, selbst diese dummen menschen anfangen zu überlegen.
    Leider finden die dann immer noch entschuldigungen, so lange es bei ihnen nicht blutet und jeden monat der staat das konto voll macht.

    Auch sind die bilderbergrotschildsbundesminister schlau genug und bringen den genozid nur langsam ein.
    Darum wünsche ich mir perversermassen das die verbrechernazos den fehler machen und die besatzungszone noch schneller mit facharbeitern fluten.
    Umso schneller, umso eher gibt es die chance, dass noch genug eier da sind zu reagieren.

    Zwar wird man dann vom schlimmen deutschen reden.
    Aber genau wie in den weltkrigen zuvor hat man uns dann darein getrieben

    Getrieben habe immer wahnsinnige psychopathen:
    kaiser, könige, minister und generale! Extrem kranke menschen halt. Sadisten.

  18. mich würde ja mal interessieren ob unser geistesgestörter IM Larve für die christen betet.

    aber ich glaube eher er wird sich mit cem - ich hasse deutsche aber mag ihr geld - özdemir zu rauchzeug treffen und sich über blödmichel lustig machen.

  19. @

    MartinP
    Samstag, 18. April 2015 2:38
    3

    ........Und: Warum werden die in Italien nicht wegen Mordes angeklagt?.........

    ---------------------------------------------------------------

    Martinp, die frage ist doch wohl nicht ernstgemeint :-))

    1. werden die doofland als fachkräfte gebraucht.

    2. würde fatima roth , IM larve und andere michelsteurgeld verweigern wenn den liebenswerten gläuigen etwas angetan wird.

    ps: man sollte langsam eine steigerung für pervide erfinden.

  20. Das war doch nur freie Religionsausübung.
    ++++++++
    Jetzt schreiben die Medien mal, dass es Moslems waren und nicht Islamisten. Ja, das können sie auch nicht, sonst würde ein Aufschrei kommen, warum denn Islamisten ins Land gelassen werden.
    +++++++
    Meine Großtante, 86 Jahre, ist plötzlich aufgewacht. Sie hatte ein "Erlebnis". Ich wünsche noch vielen ein "Erlebnis".
    +++++++
    Wenn an den Küsten mal so verfahren würde wie zu DDR-Zeiten an der Mauer, hätte der Spuk ganz schnell ein Ende.

  21. Offenbar hat es sich in der rückgratlosen, politischen Verräter-Clique und bei den toleranzbesoffenen Gutmenschen immer noch nicht herumgesprochen, daß der typische Asylbetrüger bzw. Wirtschaftsflüchtling Single, jung, maximal pigmentiert und MOSLEM ist.
    Weiterhin ist diesem ignoranten Gesindel auch nicht klar, daß Moslems die schlimmsten Juden- und Christenhasser sind. Aber das scheint ja nicht als allzu schlimm wahrgenommen zu werden, denn in den Lügen-Medien ist das nur eine Randnotiz wert, daß die sch... Bückbeter Christen gnadenlos über Bord geschmissen haben.
    DAS IST ISLAM, DAS IST DIE SO GENANNTE "FRIEDENSRELIGION"! Eine satanische DRECKS-IDEOLOGIE!

  22. profamilia (23) ...

    "Man sollte langsam eine Steigerung für's Perfide finden"!

    Aber die Steigerung gibt es doch längst schon ! Sie nennt sich:

    " M u l t i - K u l t i " (perfider geht's kaum!)
    PS.
    Die Ähnlichkeit von pervers u. perfide kommt nicht von Ungefähr!

  23. In ihren Ländern sind es Diebe, Drogensüchtige, Alkoholiker, Vergewaltiger oder Mörder. In den wenigsten Fällen sind es tatsächlich politisch Verfolgte.

    Wenn der Crash des Euro kommt und all diese vom Staat keine Unterstützung also Gelder mehr erhalten, holen sie sich das was sie wollen, mit Gewalt.

    Raub, Mord und Totschlag (wie Helmut Schmid es einmal gesagt hat) werden dann der Alltag sein.

    MIT JEDEM TAG WERDEN WIR SCHWÄCHER!!!!

  24. Gedanken eines Clowns

    Mein Freund, der Traum, ist tot.

    Der Volkstod ist ein Merkel aus Deutschland.

    Gender-Wissenschaft:
    Willst du nicht mein Bruder sein, bist du eben mein Schwesterlein.

    Ich mache euch reich, sagte Prokon-Chef Rodbertus.
    Ich bereichere euch, sagte Merkel.

    Die Vollendung von Multikulti:
    Jedem Haushalt seinen Neger.

    Die Vollendung von Multikulti:
    Deine Kultur ist die Nadel im Heuhaufen.

    Wissenschaftler haben herausgefunden, daß 80 % der Abgeordneten ihr Land verraten würden für ein gutes Gehalt und eine auskömmliche Altersversorgung. 20 % würden es ohne Bezahlung tun.

    Der neue Mensch. Seine Rede sei: Ja, ja! Ja, ja!

    Bist du sicher, daß du der Vater deiner Gedanken bist?

    Die Lüge wird von der Mutter geboren und hat tausend Väter.

    Die Regierung will Gefühle verbieten. Die Liebe zu Mutti bleibt erlaubt.

    Deutschland hat Adolf überstanden. Jetzt muß es Angela überstehen.

    Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
    bei Merkel ist es andersrum. (geklaut)

    Die Worte unserer Politiker klingen zunehmend wie Grabgesang.

    Das Glas ist halbvoll. Die Regierung sagt: Freut euch, die Hälfte ist euer.

    Auch ein blinder Muslim findet das Sozialamt.

    Das Letzte, was der letzte Mensch, ein Muslim, sagen wird: Islam ist Frieden.

    Auf dem Misthaufen des Islam ist der Mullah König.

    Die Gebete von morgen: Herr, lass` Sonne scheinen, Herr, lass` Wind wehen.

    Das habe ich nicht gewollt, sagte der Fuchs im Hühnerstall.

    Merkel ist der Wegweiser ins Himmelreich.

    Der Gutmensch geht so lange zum Brunnen, bis er hineinfällt.

    Der Morgen beginnt still. Die Wahrheitslerche singt nicht mehr.

  25. @

    Kammerjäger
    Samstag, 18. April 2015 11:23
    26

    ..........." M u l t i - K u l t i " (perfider geht's kaum!)........

    ------------------------------------------
    Hi kammerjäger, "multikulti" klingt fast niedlich.

    ich suche da eher was in richtung:
    bilderberger-rothschild-blackrock-city of london(königshaus)-Hollande- IM erika-IM larve-kirche.
    Ist aber zu lang.

    Spontan würde mir "satan" einfallen. ist allerdings schon langweilig vergeben.

    "Stück scheisse" ist auch nicht prägnant und viel zu allgemein.

    Vielleicht sollte man in der gegend "stinkende kotze" mal überlegen. Obwohl das eigentlich schmeichelei ist 😉

  26. Seniorenheim muß Asyl-Kaschemme weichen

    Am Beispiel des Röthenbacher Senioren- und Pflegeheims „Haus Krone“ zeigt sich die ganze Zerstörungswut des brutalen Asyl-Tsunamis, der seit Monaten über das Merkelland hereinbricht. Am Friedrichsplatz 1 in Röthenbach an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land), dort wo im „Haus Krone“ bisher alte und pflegebedürftige Opas und Omas ihren Lebensabend verbrachten, sollen nun ab Oktober 2015 mindestens 50 kulturfremde Asylanten einquartiert werden.

    http://n-land.de/lokales/lok-detail/datum/2015/03/18/asyl-im-altenheim.html#.VTIonXkcTDc

  27. Ich stelle mir gerade die Schlagzeile vor, wenn das genau umgekehrt passiert wäre, also einige aktive Christen ein paar passive Muselmanen und deren Weiber und Kinder, so sagen wir mal 14 insgesamt, über Bord geworfen hätten.
    Die wären vor einem wahnsinnig hohen Gericht sofort wegen extrem perfiden Morden in 14 Fällen auf sehr lange Zeit in den Knast verbuchtet worden. Garantiert oder gleich wieder in ihre Ursprungsländer abgeschoben worden, um dort vor ein Gericht gestellt zu werden.
    Aber so, na das ist doch peanuts, da muss man nicht so viel Federlesens drüber machen. Ein Bestialkriminalfall mehr oder weniger, die sind halt so gestresst und traumatisiert und stehen unter extremem psychischen Druck, die armen Flüchtlinge in ihren Booten, das muss man schon verstehen. Da kann man schon mal Platzangst kriegen und durchdrehen. Ist zwar nicht schön, aber die ganze Situation ist ja auch nicht sehr schön und so relativieren wir das ganz schnell mal durch, das geht in Buntland Europa inzwischen so schnell wie das 3er-Einmaleins-Aufsagen für die Grundschüler. Die Phrasen sind schon vorgestanzt, die dann einfach nur noch abgespult werden müssen. Na Prost Mahlzeit!

  28. Vor etwa 15 Jahren, als die Invasion der Gewaltneger in Italien langsam losging, reagierte man dort noch auf gesunde Art und Weise - die Neger wurden durch die Carabinieri mit Knüppeln auf ihre Schrottboote zurückgetrieben und am weiteren Betreten des Festlandes gehindert.

    Meine Fresse, was jaulte damals das weltweite Gutmenschentum herum. Es war eine wahre Freude. Allerdings wohl weniger für Italien. Auf diesen Zirkus scheint man dort keine Lust mehr zu haben - die Neger werden jetzt gleich nach Deutschland weitergeschickt.

    -----------------------------

    Es dürfte im Großen und Ganzen drei Hauptgründe dafür geben, warum eben das passiert, was gerade passiert:

    - Auslöschung des biodeutschen Volkes auf mittlere Sicht durch Umvolkung und Vermischung

    - Angst und Karrieregeilheit von Politikern (die Asylindustrie ist z.B. ein perfektes Betätigungsfeld für zweit- und drittklassige Politiker, die sonst nichts gebacken bekommen)

    - Der Ruf der Wirtschaft nach Billigstarbeitskräften/Sklaven

    Der intelligente Mensch (aka Biodeutscher) sucht in solch einem Wahnsinn immer einen Aspekt, den er bisher vielleicht übersehen hat und mit dem er sich eventuell arrangieren könnte. Es gibt keinen.....

  29. In den letzten 6 Tagen sind 11.000 Bootsflüchtlinge gekommen. (N-TV)

    Wieviel Blut wird dereinst an Merkels Händen kleben?
    Wie groß wird der akzeptable Blutzoll, Schweiß und Tränen für Deutsche werden? Werden wir noch erleben, daß eine Vergewaltigung als Negerkuß verharmlost wird? Wenn das Boot Deutschland voll sein wird, wer wirft dann wen über Bord?

    Liebe Kinder, seid fleißig, lernt mindestens Englisch sehr gut und werdet nicht Sozial-was-auch-immer, sondern ergreift einen weltweit begehrten Beruf. Falls ihr über Bord geht.

  30. @

    Spirit333
    Samstag, 18. April 2015 11:45
    27
    ..............MIT JEDEM TAG WERDEN WIR SCHWÄCHER!!!!..............

    ---------------------------------------------------
    hallo Spirit, ich glaube das nicht wirklich. Klar sind wir deutschen tot. bei einer geburtenarte von 0,5(biodeutsche, Insgesamt 1,3 aber nur mit aussis) sind die deutschen nunmal minderware.

    Aber ich glaube nicht das wir schwächer werden. Wir müssen nur schlauer sein.
    ich weiss auss erfahrung dass die aussis untereinander die grössten rassisten überhaupt sind.
    Da hassen die türken die kurden. Hier hatten sie bisher die michels als feindbild und die türken und kurden haben sich sogar etwas verstanden.
    inzwischen ist das anders.

    Die türken wollen auch auf dem gebiet der BRD keine kurden. Ist ja klar, ist ja jahrhundert in deren blut drin.
    Also werden die den krieg bei ensprechender menge hier fortsetzen.

    So doof wie das nun klingt, das schlauste was wir deutschen machen können, ist, uns mit echten türken gut zu stellen.

    Das ergebnsi wird zwar lange warten, aber es wird ein ergebnis geben.

  31. Die Weißen waren weltweit schon immer Vorreiter in Dingen wie Erfindungen, Nobelpreisträger, Kultur, Lebensweise, Lebensstandard usw. Sie sind aber offensichtlich zu blöd um sich selbst zu retten.

  32. Nach dem Verständnis eines Moslems hat ein Christ

    sowieso keine Rechte.

    Nicht die Moslems haben die Christen über Bord

    geworfen.

    Allah hat es getan.

    Der beste Mensch der je gelebt hat. ist Mohammed.

    +++++

    In vielen Jahren werden unsere wenigen Nachkommen

    uns fragen, warum wir dies zugelassen haben.

    Uns können sie fragen.

    Die dafür Verantwortlichen sind schon lange weg.

  33. Uns wurde vieles durch Gehirnwäsche abgewöhnt.

    Zum Beispiel unser Selbsterhaltungstrieb.

    Jeder ist bestrebt sich und seine Nachkommen

    sowie seine Rasse ( hier hellhäutig ) zu erhalten.

    Warum wehren wir uns nicht.

    +++++

    Menschen die satt sind und vor lauter Egoismus

    nichts mehr haben, sind manipulationsfähig und

    zu keiner Abwehr fähig.

    +++++

    Darüberhinaus sind unsere Regierung eingebunden

    in sogenannte "humanitäre" Bündnisse.

    Zum Beispiel müssen wir Affrikaner, die sich

    selbst in Gefahr begeben, retten.

    Würde mich ein Affrikan aus Seenot retten?

    Nein, er würde mich berauben und dann elendig

    ersaufen lassen.

    Wir sind zu humanitär!!!

    +++++

    Wir retten die Mörder unserer Nachfahren !!!

  34. WOVOR "flüchten" solche Moslems eigentlich zu 100.000en aus ihren Heimatländern? Die, die wirklich in Todesangst leben schaffen es doch wohl selten in ein anderes Land! Und etliche der Moslems morden bei uns weiter, siehe Greg Classen und weitere zu Tode getretene oder erstochene Opfer.
    Mir fällt auf, dass alle Kirchen aktiv an der Durchsetzung der "Biblischen" Vorhersagen DURCH MENSCHEN arbeiten und ihre Schafe zum Nichtstun oder bloß zum Versorgen ihrer eigenen christlichen Glaubensbrüder aufrufen. Wenn denen ihr "Gott" das wollte, weshalb macht der das nicht gänzlich allein? Wenn der doch allmächtig ist!

  35. Sie flüchten nicht!

    Sie kommen als Invasoren, getarnt als Asylanten

    oder Flüchtlinge.

    Und wir fallen auf die Masche rein.

  36. Man mann mann!
    Wer weiß was uns in Zukunft noch blüht.
    Heinlein ahnte es schon in den 50igern..........
    Zitat:
    Verkriecht sich so ein Bug in seinem Bau, Granate rein !
    Zitatende

    Starship Trooper (I)

  37. @ Spirit333, Kommentar Nr 10!

    Auch das von dir eingestellte Video über den Einfall von afrikanischen "Flüchtlingen" nach Melilla zeigt mal wieder ausschließlich Junge Männer, die extrem aggressiv auftreten. Ist das niemandem aufgefallen?

  38. @41 Badnerland
    Ist das niemandem aufgefallen?

    Und ob. Wir hier wissen es, es ist kaum noch der Rede wert.
    Sag das aber mal in der Öffentlich keit-> siehe Pegidisten die das ansprechen.........

    Na??

    Einwanderung ist nichts anderes als Kunden-Fang + Degeneration des eigenen
    "Volksstammes" in jedweder Form!

  39. Gauck hat doch überall in der Welt herum posaunt " "Kommt nach Deutschland ,wir haben Platz "
    Mörder ,Vergewaltiger aus allen Herrenländer ,die Europäer wollen gefickt werden ,ausgeraubt und getötet werden "Kommt ihr Ausländer und Musels ,helft uns bei diesem deutschen Volk und diesen Europäischen Völkern, es ist das ware Paradies für Euch ,denn bald gehört Euch ganz Europa und wir Politiker aus Europa werden Euch mit Kusshand und viel Arschkriecherei zu Diensten sein . Denn wir wollen unser eigenens Volk nicht mehr ,auch wenn wir vom Volk fürstlich bezahlt werden ,wollen wir es systematisch ausrotten und mit dem bestialischen Islam geht es schneller ,schneller als die Polizei erlaubt .

  40. Die Einzigen, die Flagge zeigen, sind die Pegidaleute, pro NRW und die Hools. Alle anderen (inclusive mir) sind nur am Netzposten. Wahlen helfen nicht weiter(bin sicher, dass die Elite IMMER die Wahlergebnisse von AFD fälschen wird). Es steht sowieso das Endergebnis fest. Also: es hilft nur Anarchie und Revolution. Aber dazu sind die gehirngewaschenen eierlosen Europäer nicht mehr in der Lage. Wie Fest richtig sagt: sucht Euch ein alternatives Land zum Leben. Europa ist im Arsch!

  41. Wir lähmen und blockieren uns selber, da sämtliche Überlegegungen hinsichtlich Widerstand immer an der gleichen Stelle zum Stillstand kommen; im Raum steht immer Gewalt ist keine Option. Das ist zwar verständlich für hochentwickelte Völker (zu denen wir Biodeutschen immer noch gehören), aber auch fatal. Wir werden uns davon lösen müssen.

  42. Ich frage mich: Wenn die uns dann alle ausgelöscht haben - wer wird sie dann noch durchfüttern und ihre behinderte Brut pflegen?

  43. Diese muslimischen Bestien, die die Christen über Bord werfen, schikanieren auch in den deutschen Asylbewerberheimen christliche Asylbewerber. Es sind nicht nur die muslimischen Kannibalen aus Afrika, sondern auch muslimische Araber und der Abschaum aus Tschetschenien und der muslimischen Jauchegrube Kosovo und Albanien.

    Es sind die gleichen, die in ein paar Jahren auch hier in Deutschland und Gesamteuropa ihr Unwesen treiben werden, wie in Irak und Syrien und die Frauen und Töchter von uns Ungläubigen versklaven werden und uns den Hals abschneiden werden.

    Jeder, der dazu beiträgt, dass diese Bestien zu uns kommen, macht sich an dem sich immer schneller vollziehenden Genozid an den einheimischen Europäischen Völkern schuldig und muss entsprechend bestraft werden.

Kommentare sind deaktiviert.