Vatikan/Türkei: Hackerangriff auf die Webseite des Vatikan

1515884_Articolo.jpg

Ziel von Hackern: die Vatikan-Webseite. Ursache dieses Angriffs war die zum 100 Jahrestag des türkischen Massakers an Armeniern die Einstufung dieses Massenverbrechen als Völkermord durch Papst Franziskus. (Ich berichtete). die Türkei bekämpft jeden, Individuen und Staaten, die eine solche Einstufung vornehmen.

***

15/04/2015

Vatikan/Türkei: Hackerangriff auf die Webseite des Vatikan

Türkische Hacker haben in der Nacht von Montag auf Dienstag die Internetseite des Vatikans gehackt. Das berichtet die Webseite The Hill. Sie deutet die mehrfachen Hackerangriffe als Antwort auf die Worte des Papstes bezüglich des Völkermords an den Armeniern und die Bezeichnung „Genozid”.

Laut The Hill hat sich ein türkischer Hacker zu den Aktionen bekannt und vom Papst die Rücknahme seiner Aussage gefordert. Laut der Internetseite TechWorm bezeichnen sich die Hacker selbst als THTHerakles. Sie  wollen diesen Angaben zufolge nicht aufhören, die Seite www.vatican.va zu attackieren, wenn der Heilige Stuhl die Beschuldigungen weiter verbreite.

Quelle:
http://de.radiovaticana.va/news/2015/04/15/vatikan_t%C3%BCrkei_hackerangriff_auf_die_webseite_des_vatikan/1136988


 Spende für Michael Mannheimer

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
10 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments