Das Märchen vom gemäßigten Islam

Gemaessigte Talibans

"Es ist verkehrt, nur die radikalen Muslime Islamisten zu nennen. Die radikalen Islamisten sind daran erkennbar, dass sie ihre Ziele so rasch wie möglich erreichen wollen, während die moderaten Islamisten einen langen Atem haben und deshalb nicht sofort als solche erkennbar sind."

Eberhard Troeger, Islamexperte

in:

"Islamismus - Argumente zur Beurteiling in Thesen"

***

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 21. April 2015 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Moderater Islam - Aufklärung über einen Mythos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

23 Kommentare

  1. 1

    Den gemäßigten Islam gibt es nur dort, wo dieser in der absoluten Minderheit ist. Desto größer die Community aber, desto radikaler wird dieser dann...!

    Deswegen ist auch der Koran so „aufgebaut“ wie er ist, also das er auch friedliche Passagen enthält, diese aber auch nur, weil sie aus der Frühphase des Islams stammen, also der Zeitperiode in der der Islam noch friedlich sein musste, da er noch zu schwach war um gegen alles andere anzukämpfen.

    Deshalb gibt es zu allen frühen und friedlichen Abschnitten des Korans, die später ergänzenden Verse, welche aggressiv sind und die vormals noch gemäßigten Aussagen ersetzen.

    Wenn Muslime noch eine kleine Minderheit der jeweiligen Bevölkerung bilden, ist die Botschaft des Islam immer "Frieden und Toleranz" (Stealth Jihad).
    (diese Phase ist spätestens seit den 2000er Jahren abgeschlossen und zwar Europaweit)

    Wenn ihre Zahlen steigen, so beschweren sich über alles, stellen andauernd Forderungen und verüben Vergeltungsschläge für etwaige empfundene Kränkungen (Defensive Jihad).
    (diese Phase hat spätestens Anfang der 2010er Jahre begonnen)

    Wenn Muslime schließlich sich als eine Mehrheit einrichten, werden alle Nicht-Muslime gewaltsam unterjocht und offen angegriffen (Offensive Jihad).
    (diese Phase beginnt spätestens in einer Generation von heute an und ist genau das, was in allen islamischen Ländern System hat)

  2. 2

    Doch, doch - es gibt sie,die "moderaten" Moslems!
    Ich wollte auch schon öfter mit Denen ein Gespräch
    führen - doch leider konnte mir Niemand sagen, wo
    die B e i d e n sich zur Zeit aufhalten, schade!

  3. 3

    Der obige Text zu ,,Islamismus..." zeigt, dass Islamismus und Islam haargenau dasselbe sind, dasselbe meinen und dasselbe wollen. Gleichgültig, was von beiden ein Land heimsucht (oder einen Menschen) beide zerstören.

  4. 4

    Newsticker :

    Bayerischer Verdienstorden für Claudia Roth !

    http://www.bild.de/regional/muenchen/bayerischer-verdienstorden-fuer-claudia-roth-40542974.bild.html

    München (dpa/lby) - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat eine langjährige CSU-Gegnerin mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Die frühere Grünen-Bundesvorsitzende Claudia Roth erhielt den Preis am Mittwoch vor allem für ihr umweltpolitisches und humanitäres Engagement. «Trotz allem», habe ihr Seehofer bei der Überreichung zugeraunt, sagte Roth. «Wegen allem», habe sie ihm geantwortet. Der Orden, den maximal 2000 lebende Bürger tragen dürfen, sei eine Anerkennung für 30 Jahre ...........

    Soweit sind wir also schon !...... Hahahahahahaha .... 🙂

    ARMES DEUTSCHLAND !

  5. 5

    Für die Märchenverbreitung vom tollen Islam ist die Dreckelite plus Zonenwachgtel zuständig.

  6. 6

    Terminator (4) ...

    "VerDIENSTorden für C.Xot'h"? - Und WAS kommt als Nächstes?
    (Integrations-Bambi für 'nen kriminellen Bastard hatten wir ja schon!)
    Vielleicht Bundesverdienstkreuz für den Miri-Clan?
    Oder Kinderhilfswerk-Auszeichnung für Sebastard PÄDathy?
    Wie schonmal erwähnt - dieses Land ist längst aus dem
    Klappsmühlen-Image draus! Man kann jetzt getrost von
    einem "Swinger-Club für kranke Perverse" sprechen!
    (u.die Chef-Domina heißt A.Ferkel od.so ähnl.)

  7. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 21. April 2015 14:03
    7

    @ Adolf Breitmeier #3

    ...und alle Muselmanen, egal welcher Konfession, ob Sunniten, Schiiten, Wahhabiten, Aleviten, Jesiden, Sufis, Ahmadis, ob radikal fromm, liberal(Aiman Mazyek, Lamya Kaddor, Mouhanad Khorchide usw.), linksradikal/links(Meinhof- und Khomeinfreund Bahman Nirumand, Grüne Rechtsanw. Canan Bayram, Cem Özdemir, Yasmin Fahimi, Schreiberling Deniz Yücel, Alevitinnen/Kurdinnen Mely Kiyak und Bilkay Öney, Jesiden-Boss Chaukeddin Issa, Pirat Marokkanerbuhl Dirk Schatz usw.) oder säkular(Euro-Islam-Gläubige Bassam Tibi und Hamed Abdel-Samad, Ayaan Hirsi Ali, Necla Kelek usw.) wollen letztendlich dasselbe: Islam und Moscheebau weltweit!

    ++++++++++++++++++++++

    Muslimbruder(angebl. Ex) Hamed Abdel Samad will das Christentum zurückdrängen und fordert Moscheebau:

    ""...Und es ist auch nicht akzeptabel, die Okkupation unseres öffentlichen Raums durch den Bau von repräsentativen Versammlungs-, Lager- und Geschäftszentren (Moscheen), in denen die faschistische Ideologie praktiziert wird, zuzulassen. Es fehlt sein Bekenntnis, dass Herr Abdel-Samad mit der faschistischen Ideologie gebrochen hat, dass er KEIN Ork mehr ist, dass er ein EX-Ork ist...“"
    http://madrasaoftime.wordpress.com/tag/hamed-abdel-samad/

    (Abdel-Samad:) Sicherlich können Moscheen das Problem nicht alleine bewältigen. Ich sehe die Moscheen als einen möglichen Vermittler zwischen einem potentiellen Aussteiger und den deutschen Institutionen: der Polizei, den Arbeits- und Sozialämtern oder Jugendeinrichtungen...""
    http://ufuq.de/newsblog/607-verfluchte-freiheit-ein-gespraech-mit-hamed-abdel-samad

    +++++++++++++++

    Muslim Bassam Tibi schwärmt für die maurische Schreckensbesatzung "Das goldene Al-Andalus" auf Iberien:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bassam_Tibi

    +++++++++++++++++++++

    DER ISLAM-CHIP IST DRIN! Taqiyya-Meisterin unbewußt oder bewußt? Verräterin oder einfach nur Geburtsmuslima?

    Muslima Ayaan Hirsi Ali ent-täuscht! Sie spinnt einen Islam "light" zusammen, glaubt der Islam sei reformierbar:

    Muslima ""Ayaan Hirsi Ali
    Der Dschihad bedroht das islamische Haus

    Nach dem Arabischen Frühling wird eine Reform des Islams kommen, sagt Ayaan Hirsi Ali...

    Gilt vielen, vor allem Intellektuellen im Westen, der Arabische Frühling längst als gescheitert, so sieht Ayaan Hirsi Ali in dieser Massenbewegung immer noch die große Hoffnung. Sie habe bewiesen, dass islamische Gesellschaften das Potential zur Erneuerung hätten...

    Zum Schluss zieht Ayaan Hirsi Ali einen kühnen Vergleich zu Dissidenten wie Václav Havel oder Andrej Sacharow, die einen Wandel vorbereiteten, den damals viele für undenkbar hielten. Sie tut dies, um eine lange Liste von Dissidenten des Islams aufzuzählen, die unseren Schutz und unsere Empathie brauchten, auch wenn diese Gruppe noch klein und in vielen Punkten uneins sei: Nur so könne der Islam eine Religion des Friedens werden.""
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/neues-buch-von-ayaan-hirsi-ali-13525901.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    +++WER HAT Muslima AYAAN HIRSI ALI UMGEDREHT?+++
    Der Islam-Chip in ihr? Bassam Tibi, den sie gut kennt?

    ALLE HASSEN PEGIDA!!!

    20.04.2015
    ""Nicht der Islam, sondern die Muslime gehören zu Deutschland...

    Die Utopie: eine friedliche Religion...

    Sie sei nicht gegen die Religion, respektiere auch gläubige Muslime, versichert sie mehrfach. Mancher Journalist im Saal wirkt ungläubig, fast enttäuscht.

    Was sie denn von der PEGIDA halte, wird sie gefragt, sie, die früher schon mal Verständnis geäußert hat für rechtspopulistische Überfremdungsängste.

    Über die Pegida wisse sie zu wenig, antwortet sie, aber antisemitische, fremdenfeindliche und homophobe Äußerungen seien ihr suspekt...

    Was denn bleibe, am Ende, vom Islam, wenn die benannten fünf Konzepte keine Gültigkeit mehr hätten, fragt ein anderer.

    Eine friedliche Religion, antwortet Ali. Optimistisch, dass eine Reform des Islam möglich sei, stimme sie der Arabische Frühling, der habe gezeigt, dass es viele Menschen gäbe, die große Sehnsucht nach einem Leben in Freiheit und Demokratie hätten.

    Und letztlich würden es auch die vielen Flüchtlinge[sic] zeigen, die vor dem Islamischen Staat in den Westen fliehen würden. Reformationen aber dauern, das habe die Geschichte des Christentums gezeigt...""
    http://www.deutschlandradiokultur.de/islamkritikerin-ayaan-hirsi-ali-freiheit-und-demokratie.1013.de.html?dram:article_id=317662

    20.04.2015
    ""Barenberg: Sie fordern eine Reformation im Sinne von Martin Luther, keine Reform. Was ist der Unterschied?

    Ali: Wir müssen erkennen, dass es innerhalb des Islams Dinge gibt, die ganz klar abzulehnen sind. Ich beziehe mich auf fünf Schlüsselpunkte. Wenn Zeit dafür ist, werde ich die gerne benennen. Wenn diese Punkte verändert werden, werden wir es mit einem Islam zu tun haben, der eine Religion ist und keine politische Bewegung.

    (...)

    Ich denke, wenn man sich die Anzahl der Frauen anschaut, die innerhalb des Islams für ihre Rechte kämpfen, und sogar einige der Imame, die hervortreten und ganz deutlich sagen, dass Religion und Politik im Islam getrennt werden müssen - wenn man all diese Entwicklungen zusammen betrachtet, ist da eine Möglichkeit für Reform...""
    http://www.deutschlandfunk.de/islam-gewalt-ist-folge-der-lehre-mohammeds.694.de.html?dram:article_id=317521

    ""Ihr neues, von Optimismus getragenes Buch, an dem sie seit Jahren arbeitet, kommt im richtigen Moment: Es nimmt die Terroranschläge in Paris zum Ausgangspunkt, bietet Einordnung und Hintergründe, vor allem aber bezieht Hirsi Ali klar Stellung: gegen einen erstarrten Islam und dessen Tolerierung durch den Westen. Und für eine Reformation ihrer Religion durch die Muslime, die sie bereits auf dem Weg sieht..."

    "Alis Hoffnung, die von ihr geforderte Reform des Islam möge sich durch das Internet bewerkstelligen oder beschleunigen lassen, kann der Rezensent jedoch nicht teilen. Für Broder scheint das Internet eher eine Propagandaplattform des Terrors zu sein.""
    https://www.perlentaucher.de/buch/ayaan-hirsi-ali/reformiert-euch.html

    ++++++++++++++++

    Nur ihre bisherige höchst heldenhafte Islamkritik schützt Muslima Ayaan Hirsi Ali davor, daß ich sie nicht "Dumme Moslemkuh!" nenne. 😛

    +++++++++++++++

    VERTRAUEN IST GUT - MISSTRAUEN IST BESSER!

    TRAU KEINEM MOSLEM ÜBER 12!

  8. 8

    Zur Erinnerung:

    „400.000 Muslime anfällig für radikale Ideen“

    Quelle: http://www.derwesten.de/politik/400-000-muslime-anfaellig-fuer-radikale-ideen-id4823756.html

  9. 9

    Ein Zusammenleben mit Moslems ist auf Dauer

    nicht möglich.

    Wir sollten uns friedlich trennen.

    Und zwar für immer !!

    Ich wünsche ein Gute Heimreise.

  10. 10

    Klabautzi ...

    Keine Ratte verlässt den Stall in dem noch'n paar
    Hühner zum Fressen sind!

    Und gegen die Kreaturen, mit denen wir es hier zu tun haben,
    sind Ratten gerademal brauchbare "Nutztiere"!

  11. 11

    Geistige Nullen wie Merkel, Gauck, Stöbele, Roth, Steinmeier und wie die Idioten alle heißen glauben fest daran. Nach dem Wahlverhalten nach zu urteilen, glaubt auch ein Großteil der Wählerschaft daran.

  12. 12

    Sobald die Fanatiker Ihre Machtansprüche durchgesetzt haben, werden Sie ohne Probleme die jetzigen Gut-Islamisten auf Ihre Seite bekommen. Vielleicht regt sich etwas Widerstand bei der Generation, die zwischen Glauben und Fortschritt aufwachsen durften.
    Fakt ist: Die islamische Religion wird die jetzige Welt wieder mal verändern und nur, weil man nicht fähig ist, ein fortgeschrittenes und gleichberechtigtes Leben zu führen.
    Der Islam gehört nicht zu Deutschland oder sonst wen, das funktioniert nur untereinander.
    Solang aus deutschen Gerichtsgebäuden, türkische Familien lachend heraus kommen, weil der jüngste Sohn nicht verurteilt werden kann für den Mord an seiner Schwester,und und und.... bleibt bei mir die Unsicherheit, vor einer Islamisierung! Punkt!

  13. 13

    @ unwetter (1)

    "Desto größer die Community aber, desto radikaler wird dieser dann...!"

    Die Formulierung ist etwas unglücklich, da bei dem geneigten Zufallsleser die falschen Gedankengänge ausgelöst werden könnten.

    Diese Formulierung trägt der Realität besser Rechnung:

    Je größer die Community aber, desto mehr zeigt der Islam sein wahres Gesicht!

    Denn Mäßigung, Leisetreterei, Kreidefresserei und Unterwürfigkeit hat im Islam nur eine einzige Daseinsberechtigung - als Mittel zum Zweck, um die gutgläubigen Kuffar zu täuschen und in Sicherheit zu wiegen, damit die gesteckten Ziele schneller und reibungsarmer erreicht werden können. Zu dieser Gewaltideologie mit Alleinherrschaftsanspruch gehört also durchaus auch quasimilitärisches strategisches Vorgehen. Und das soll eine "Religion des Friedens" sein? Muahahaha......

  14. Michael Werdecker
    Dienstag, 21. April 2015 18:13
    14

    Ich sehe im gesamten Muslim-Speckgürtel kein Land wo es einen gemässigten Islam gibt. Nur die Grün-Linken Dummerchen glauben dran. Ein paar Köpfe runter und ein paar Schiffe versenken - daran haben sie sich gewöhnt.

  15. 15

    Gihbt es vielleicht die Möglichkeit, die linksrotgrünen Hohlhirne nach Islamien zu entsorgen? Dann wären sie bei ihren "edlen Wilden" und fallen uns nicht mehr auf die Nerven.

  16. 16

    Solange die Deutschland - Abschafferin Claudia

    Fatima Roth den Bayerischen Verdienstorden

    bekommt ist mir um die Dummheit in Deutschland

    nicht bang.

  17. 17

    @Klaus

    Ja ok...Mag sein...Hmmm...Ja stimmt schon irgendwie...Tja...

  18. Lisje Türelüre aus der Klappergasse.
    Dienstag, 21. April 2015 21:30
    18

    Im Video "Pegida - Wie geht es weiter?" mit Götz Kubitschek und Jürgen Elsässer wird der Islam gesundgebetet!!!
    "Die eingesessenen türkischen Gastarbeiterfamilien....die wollen auch keine Gewalt, blablabla!"
    Ich fasse es nicht! Ich fasse es nicht!

  19. 19

    Kammerjäger #2

    ...doch leider konnte mir Niemand sagen, wo die B e i d e n sich zur Zeit aufhalten.

    🙂

  20. 20

    ALLE Mohammedaner beherrschen Taqiyya (Täuschung, Falschheit, Heuchelei, Verlogenheit) wahrlich meisterhaft und unübertrefflich.

  21. 21

    Lisje Türelüre aus der Klappergasse #18

    Im Video "Pegida - Wie geht es weiter?" mit Götz Kubitschek und Jürgen Elsässer wird der Islam gesundgebetet!!!
    "Die eingesessenen türkischen Gastarbeiterfamilien....die wollen auch keine Gewalt, blablabla!"
    Ich fasse es nicht! Ich fasse es nicht!

    Die werden unter rätselhaften Umständen über Nacht alle zu Wendehälsen.

  22. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 23. April 2015 0:44
    22

    OT

    ALGERIER WOLLTE IN PARIS KIRCHEN IN DIE LUFT JAGEN

    ""Paris: Islam-Anschlag auf Kirchen verhindert...

    Laut „Le Monde“ wurde der 24-jährige algerische Informatikstudent, Sid Ahmed Ghlam (Foto) im Pariser Vorort Villejuif unmittelbar vor Ausführung der Tat unter Terrorverdacht festgenommen...""
    http://www.pi-news.net/2015/04/paris-islam-anschlag-auf-kirchen-verhindert/

    “”Der Algerier Sid Ahmed Ghlam ging der Polizei nur durch einen tragischen Vorfall ins Netz: Wohl beim Versuch, ein Fahrzeug zu entwenden, erschoss der Täter am Sonntagmorgen die 32-jährige Fitnesslehrerin Aurélie Châtelain aus Nordfrankreich. Ihr gewaltsamer Tod war seither ungeklärt geblieben.

    Nach Polizeierkenntnissen schoss sich der Täter aber bei dem Raubüberfall selbst ins Bein. Er steckte das Fahrzeug in Brand und versuchte darauf seine Wohnung im nahen 13. Stadtbezirk von Paris zu erreichen.

    Da er viel Blut verloren hatte, musste er aber eine Ambulanz herbeirufen. Als die Polizei danach der Blutspur auf dem Trottoir folgte, entdeckte sie Ghlams eigenes Auto – und darin eine geladene Kalaschnikow, eine schussbereite Polizeipistole und Dokumente über Kirchen in Villejuif.

    Zeittabellen angelegt

    Im Fahrzeug der erschossenen Französin stellte die Polizei DNA-Spuren des Täters sicher. In seiner Wohnung stieß sie sodann auf Dokumente der Terrorgruppen Al-Kaida und IS. Es fanden sich auch Zeittabellen mit Angaben, wie lange die Polizei bis zum Eintreffen an einem Tatort braucht…””
    http://derstandard.at/2000014686485/Anschlagsplan-auf-Kirche-Blutspur-ueberfuehrte-Attentaeter

    “”Paris (dpa) – French investigators were on Wednesday searching for accomplices of a suspected Islamist extremist detained for allegedly planning imminent attacks on churches near Paris, a plot the country‘s prime minister said specifically targeted Christians.

    The man, a 24-year-old computer science student who held Algerian citizenship, was arrested Sunday, French Interior Minister Bernard Cazeneuve said, and documents in his possession, “established unambiguously that the individual was planning an imminent attack, probably against one or two churches.”

    Paris prosecutor Francois Molins said the man possessed multiple papers in Arabic referencing the Islamic State militant group and al-Qaeda, as well as a handwritten attack plan. The suspect had also been in touch with someone – potentially in Syria – who had instructed him to target a church, Molins said.

    Speaking during a visit with Cazeneuve to the two churches that were allegedly targeted in the Paris suburb of Villejuif, Prime Minister Manuel Valls said “it was the Christians, the Catholics of France who were targeted.”

    (…)

    The man is also a principal suspect in the murder of Aurelie Chatelain, a 32-year-old woman found dead in her car on Sunday in a Villejuif, Molins said. Chatelain, who had gone to Paris to take part in a vocational training course, was the mother of a five-year-old girl.

    Chatelain was killed by one gunshot inflicted by the handgun held by the 24-year-old suspect, Molins said, and DNA retrieved from blood in the car matched the man‘s profile. He said her car had been en route toward Paris, and it diverted to a side street at 8:40 am on Sunday…””
    http://en.europeonline-magazine.eu/5th-leadfoiled-church-attack-targeted-christians-french-prime-minister-saysby-jessica-camille-aguirre-dpa_388598.html

    DAILY MAIL
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3050216/Heavily-armed-jihadist-planning-attacks-churches-shot-arrested-French-police-implicated-murder-dancer-gunned-car.html

    Man liest, das Opfer Aurélie Châtelain(32/33) habe eine 5-jährige; tagblatt.lu schreibt 7-jährige Tochter.

    YOUTUBE, frz.
    https://www.youtube.com/watch?v=noFpa_svduE

    “”Attentat déjoué : qui est le terroriste et meurtrier présumé d’Aurélie Châtelain ?
    News publiée le 22/04/2015 à 19h44
    Par Coralie Vincent

    Que sait-on de l’homme soupçonné d’avoir planifié un attentat contre une église et d’être l’assassin d’Aurélie Châtelain à Villejuif ? Closer.fr fait le point.

    Le lien entre l’attentat déjoué et le meurtre d’Aurélie Châtelain est avéré. Le nouvel ennemi public s’appelle Sid Ahmed Ghlam…””
    http://www.closermag.fr/people/news-people/attentat-dejoue-qui-est-le-terroriste-et-meurtrier-presume-d-aurelie-chatelain-495014

    “”Am selben Sonntag befindet sich die 32jährige Aurelie Chatelain in Villejuif im Großraum Paris. Die Mutter eines siebenjährigen Mädchens ist Fitness-Trainerin und Tanzlehrerin aus Coudray im Norden Frankreichs. Eine Woche lang will sie einen Fortbildungskurs „Pilatus“ in Villejuif machen. Am Sonntag wird sie mit drei Schüssen in ihrem Auto ermordet.

    Das Auto wird angezündet und verbrennt teilweise. Sie wird am Montag früh gefunden. Nachforschungen ergeben nirgendwo ein Motiv oder Hinweise auf einen Täter. Als die Kriminalpolizei die am Tatort gefundene DNA im Auto der Frau vergleicht, stößt sie auf die DNA des jungen Algeriers, der möglicherweise Kirchen überfallen wollte.

    Der Student wird seitdem auch des Mordes verdächtigt. Warum er die Frau getötet haben könnte, ist nicht hat bekannt. Er ist so stark verletzt, hat so viel Blut verloren, dass er nur teilweise verhört werden kann…

    Die französischen Nachrichtensender haben aus der Kritik an ihrer Berichterstattung nach dem Attentat auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ gelernt. Die Namen der Kirchen, die der mögliche Attentäter aufgeschrieben hatte, geben sie nicht bekannt.

    Interviewt aber wird der Pfarrer der Kirche St. Cyr et Saint Julitt in Villejuif, bei dem sich am Mittwoch Morgen um 08.30 Uhr drei Polizisten zur Bewachung des Eingangs während der Morgenmesse melden…””
    http://www.tageblatt.lu/nachrichten/story/Terror-Anschlaege-in-Paris-vereitelt-17039895

    Fitness- und Pilateslehrerin, Bauchtänzerin Aurélie Châtelain(33)
    http://www.ouest-france.fr/incomprehension-apres-le-meurtre-daurelie-villejuif-3348688

    Sid Ahmed Ghlam l’assassin(Mörder) d’Aurélie Châtelain préparait des attentats contre des églises
    http://lagauchematuer.fr/2015/04/22/sid-ahmed-ghlam-lassassin-daurelie-chatelain-preparait-des-attentats-contre-des-eglises/

  23. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 23. April 2015 0:46
    23

    Wo ist denn mein Kommentar?

    Im Nirwana verschwunden! Auch F5 drücken bringt nichts.

    Mal sehen, wenn ich diesen abschicke, ob der vorige, der vermißte kommt.