Nikolaus Fest: „Eindringlinge, nicht Flüchtlinge!“

Flüchtlinge passen sich an ihre Aufnahmeländer an. Eindringlinge zwingen den Aufnahmeländern die Übernahme ihrer eigenen Bräuche und Religion auf (MM)

Auszug:

"(Eindringlinge sind) somit fast alle, die aus Afrika übersetzen. Sie sind so wenig ‚Flüchtlinge’ wie die Deutschen, die auf RTL oder Pro7 ihr Glück im Ausland suchen."

***

Von Nicolaus Fest, 29. April 2015

Eindringlinge, nicht Flüchtlinge!

Mit Blick auf die Zustände im Mittelmeer sprechen fast alle Medien von der „Flüchtlingskatastrophe“. Das ist Unsinn, der Begriff des Flüchtlings ist in Artikel 1 der Genfer Flüchtlingskonvention klar definiert:

„Flüchtling ist eine Person, die sich außerhalb des Landes befindet, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt und wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder wegen ihrer politischen Überzeugung eine wohlbegründete Furcht vor Verfolgung hat und den Schutz dieses Landes nicht in Anspruch nehmen oder wegen dieser Furcht vor Verfolgung nicht dorthin zurückkehren kann.“

Nur, auf wen dies zutrifft, ist ein Flüchtling. Alles andere sind Eindringlinge – und somit fast alle, die aus Afrika übersetzen. Sie sind so wenig ‚Flüchtlinge’ wie die Deutschen, die auf RTL oder Pro7 ihr Glück im Ausland suchen.

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/eindringlinge-nicht-fluechtlinge/


 

32 Kommentare

  1. Die meisten sind Wirtschaftsflüchtlinge und kommen im Stile von Eroberern im Namen des Islam.

    Die Links-Grünen-Faschisten bitten sie noch herein.

    Die Eindringlinge besetzen Plätze, Häuser, Schulen. Sie sind kulturfremd. Es wird sogar zugegeben: Mann müsse ihnenn erst beibringen wie eine Toilette zu benutzen ist.

    Sie hassen sich gegenseitig so sehr dass tgl. Messerstechereien stattfinden. Sie bringen ihre Stammeskultur und den Stammeskrieg mit.

    Viele der Eindringlinge skandieren unverholen: Wir werden Euch die Köpfe abschneiden.

    Europa hat sich anscheinend aufgegeben.

  2. Besser sollte man sie "Invasoren" nennen. Denn

    nichts anderes sind sie.

    Sie kommen.

    Wie wollen.

    Sie fordern.

    +++++

    Ich als Europäer, Deutscher, habe das Recht mit

    meinesgleichen zu leben.

    Diese Massen werden unser Deutschland verändern.

    Zum Nachteil.

  3. Das Regime macht ganze Sache,nicht nur hier in Deutschland,nein ganz Europa soll fallen.
    Die Muslimlasten aus dem Orient haben nicht ganz gereicht,jetzt muss der Neger ran.
    Eigenartigerweise importiert man nur den muslimischen Teil Afrikas.Die paar Christen die mitschwimmen fallen kaum ins Gewicht,oder sie werden unterwegs bereits entsorgt oder ermordet.
    Man wartet auch keine Entwicklung ab,alles ist präzise,nach deutscher Ordnuung und ...ja und auch nach Sicherheit geplant,wie damals den Holocaust als Dezimierung von Menschenmaterial,wird heute genau umgekehrt,nämlich mit der Maximierung von Menschenmassen gearbeitet.Nur mit dem Unterschied das der Holocaust diesmal gelingen wird.Man importiert nur das ferkelfreudigste Individium.Das sind Muslime nun mal,und in Kombination mit der negroiden Rasse.....pah wir werden ...Mund auf... nur noch staunen,zu was für Explosionen wir bevölkerungstechnisch fähig sind.
    Kritischen Beobachtern wird weisgemacht,Deutschland mit seinem ohnehin schon viel zu hohem Bevölkerungsstatus werde aussterben.Klar wenn ich jedes dritte Baby im Bauch der Mutter töte.......kein Problem.
    Wenn wir die Alten mit,mittlerweile erhältlichen, türkischen "Arzeneien"behandeln.....kein Problem.
    Das macht der Neger alles wieder wett.Geplant sind sogar jetzt schon in ländlicher und dörflicher,noch den Rest deutschen Idylls in Negeraufzuchtsstationen zu verwandeln.Und das klappt,passt einmal auf.Während der Orientalmuslim hauptsächlich in Städten wütet und sich vermehrt und endemisch ausbreitet,ist der Schwatte Mulatte eher,schon von Natur aus dörflich,im Tipi, heimisch.
    Es ist aber auch an alles gedacht,diesmal wird es gelingen.Da es keinen Aufschrei gibt sind die Übergänge in dieses Elend leicht und fliessend vom grünen Dämon und Friedensfürst zu steuern.
    Flüchtlinge.......ich glaubs fast nicht für was sich der Deutsche verkaufen lässt.Es ist eher so das wir Deutschen bald Flüchtlinge sein werden,genauso wie ich es schon jetzt bin,Flüchtling im eigenen Land .

  4. Das Themo läßt mich kalt, es sind Eindringlinge und Invasoren auf Grund eines Geschäftsmodells für Schleueser und kriminelles Pack uzu dem auch unse EU- und BRD-Mischpike-politiker gehören. Die afrikan. Eliten entsorgen sich ihrer Pzufriedenen auf diese Art.

  5. Uns ist der Urinstinkt für Gefahr und Bedrohung

    abhanden gekommen.

    Jeder einigermaßen und vernünftig denkende Mensch

    muss doch sehen, dass dies in einer Katastrophe

    für "uns" endet.

    Die Black Rammlers kommen um uns zu erobern.

    Und sie werden dies mit den fruchtbaren Leibern

    ihrer bald nachkommenden Weiber tun.

    Mir wird jetzt schon schwarz vor Augen.

  6. @ Michael Mannheimer

    NICOLAUS FEST IST EIN GUTER,

    MIT C SICH SCHREIBEN TUT ER!

    +++++++++++++++++++++++++++

    ""Nicolaus Fest (* 1962[1]) ist ein deutscher Jurist und freier Journalist. Vom 1. Oktober 2013 bis zum 30. September 2014 war er stellvertretender Chefredakteur der Boulevardzeitung Bild am Sonntag.[2]

    Nicolaus Fest ist der Sohn des 2006 verstorbenen Zeithistorikers, FAZ-Mitherausgebers und Feuilletonchefs sowie Autors Joachim Fest. Sein Bruder ist der Verleger Alexander Fest...""
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nicolaus_Fest

  7. Klabautermann ...

    "...ihrer bald nachkommenden Weiber.."?

    Aber solange vergnü..ääh..'begnügen' Die sich
    eben mit dem anwesenden b l o n d e n "Übungs-
    matrial" - und genau D A S ist das Beschämende
    dabei, diese Bimbos rennen bei bestimmten Frauen
    (deutschen Frauen!) weit offene "Türen" ein!
    (für "Türen" dürfen auch entsprechende andere Worte
    eingesetzt werden!) In 10 Kinderwägen habe ich
    gestern 7!kleine Hybriden gezählt - wohlgemerkt bei
    westlichen Müttern. Der Sperma-Djihad ist also längst
    am laufen.
    PS.
    Hab 'ne Nachbarin mit 7 Kindern, von denen JEDES einen
    anderen "Erzeuger" hat - quer durch Nordaffrika!
    (bis auf das Letzte - da war's Senegal!)

    Legal? - Illegal? - S e n e g a l !!!

  8. So langsam ist die Überschrift des Artikels aber nicht mehr aktuell. So paßt es eher: “Geladene Gäste mit Abholservice, nicht Eindringlinge!

    Wir werden ja bereits seit Jahrzehnten (mäßig) geflutet, aber offensichtlich war bisher kein Bürgerkrieg oder "Krise" groß genug, um den gewünschten Umfang an gesteuerter Völkerwanderung nach Deutschland/Europa auzulösen. Jetzt plötzlich befinden sich die Kreise, die die Vernichtung von Deutschland/Europa auf der Agenda haben, in der komfortablen Situation, auf einen so schnell nicht versiegenden Pool von auserlesenem Gen-Schrott zugreifen zu können. Wenn auch Afrika ansonsten zu nichts zu gebrauchen ist, zum letztendlich erfolgreichen Abschluß des Hooton-Plans aber schon.

  9. @ Kammerjäger #8

    Das stimmt leider, trifft vor allem auf "billige" Unterschichtstussis zu, ein anständiger deutscher Mann würde solche ordinären Weiber eh nicht nehmen... Doch deutsche Männer sind nicht besser!

    1.) Kenne keine deutsche Politikerin, die mit einem Muselmann oder Neger verheiratet ist, aber eine Reihe Politiker, Männer an Machthebeln oder reiche Männer, die mit einer Muselmanin verheiratet sind:

    Michael Neumann mit Aydan Özoguz und ihren radikalen Brüdern, ZDF-Intendant Thomas Bellut mit Türkin; Pirat, Salafisten- und Kopftuchverteidiger Dirk Schatz, der für seine Marokkanerin konvertierte; Nils Schmid mit Türkin, deren Sohn er auch noch adoptierte, Tobias Eschenbacher mit Brückenbauen-Türkin, Joschka Fischer mit Iranerin eines iran. Agenten; Michael Vesper mit Iranerin, Spindoktorin Gaucks; Sigmar Gabriel von seiner Schülerin, einer Türkin kinderlos geschieden; Alexander Hoffmann mit Türkin(über alle schrieb ich schon detailliert) usw.

    [Es gibt allerdings einige unschöne ev. Pfarrerinnen, die sich einen Muselmann ins Pfarrhaus holten.]

    2.) Muselfamilien geben ihre Töchter selten an "Ungläubige" her, es sei denn, als Venusfalle für Machtmänner, um Abendländer zu untergraben

    2.) Zu 90% dringen in Deutschland Hunderttausende männl. Fremdlinge ein

    3.) Ältere deutsche Männer holen sich willige, schlitzäugige, flachgesichtige, hinterkopflose, o-beinige, brustlose, blutjunge Kindfrauen aus Fernost, statt bei ihrer anständigen deutschen Frau zu bleiben.

    Ich kenne einen besonders widerlichen Fall, wo der Herr Manager seine deutsche Frau, zwei Töchter, seine Eltern und Schwiegereltern hängen ließ und sich in China nebenher Kindfrauen nahm.

    Seine rechtmäßige deutsche Frau mußte genannte Familien versorgen/pflegen, die Alten sind inzw. gestorben, die rechtmäßige Frau ist selber krank, doch arbeitet seit Jahren 30 Std. die Woche in einem Zentrum für Nierenwäsche, weil ihr Gatte mit Unterhalt geizte,

    aber seine Chinesinnen mit Goldschmuck und Kleidern behängte, die er selber schneidern ließ oder schneiderte und dazu an seinen Teenagertöchtern Maß nahm, was er seiner deutschen Frau auch noch zynsich mit Worten begründete.
    (Die Töchter studieren inzw.)

    Aber nicht genug. Besagtes Managerschwein demütigte seine kleine dickliche(Bei einer Gr. von ca. 1,60 um die 70kg) deutsche Frau ununterbrochen, wenn er mal aus China zurückkam.
    Weil sie mollig geworden war durch die schwere Krankheit Akromegalie, die vor ca. 12 Jahren durch eine Geschwulst an der Hirnanhangdrüse ausgelöst wurde.

    Man sieht ihr die schwere Krankheit als Laie nicht an, sie sieht eben wie eine gepflegte Dicke aus, hat sehr schönes dickes brünettes Haar, blaue Augen und rosige Wangen. Ihre übertriebene soziale und fleißige Ader kann allerdings nerven. Man fühlt sich neben ihr so unperfekt.

    Ihr sollte der Schädel geöffnet und operiert werden. Doch sie, als Halblaie, nämlich damals schon MTA, erkundigte sich und fand einen Arzt in Hamburg, der unsichtbar durch ihre Nase operierte.

    Ihr Leben lang muß sie ein teures Medikament nehmen. Immerwieder muß sie bei Ärzten und Krankenkassen darum kämpfen. Denn wenn ein Arzt sein Budget im Quartal voll hat, bekommt er von der Krankenkasse kein Geld. Aber ohne Medikament würde meine Bekannte in wenigen Jahren sterben.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Akromegalie

  10. BvK

    Es gehört zur Unterwanderungsstrategie der Moslems

    dazu ihre Frauen als Geheimwaffe an deutsche

    Politiker ranzuwerfen.

    Man nennt dies auch Venusfalle.

    Sie wissen um was es geht ???

  11. @ Klabautermann #11

    Ja, kenne den Begriff "Venusfalle".
    Weshalb ich ihn im Kommentar nicht einfließen ließ, weiß ich nicht, sonst gebrauche ich ihn nämlich oft.

  12. BvK

    Unsere Politiker erliegen gern den Schönheiten

    aus dem Orient.

    Und diese Frauen regieren nicht nur das Bett.

    Nein. Sie mischen sich aktiv in die Arbeit der

    Politik - Darsteller ein.

    Soi wie die Venusfalle von Nils Schmid.

    Er hat sie sogar auf den Landesparteitag der

    SPD nach Singen am Hohentwiel mitgenommen.

    Was hat die Ehefrau eines Politikers auf einem

    Parteitag was verloren.

    Nils hält ja sogar Wahlreden in Moscheen.

    Auf türkisch versteht sich.

    +++++

    Ja wird werden unterwandert.

    nach

  13. Der Masterplan heißt Islamisierung!
    Ermöglicht durch den Hochverrat der Politiker!
    Pfui !

  14. Was immer auch schön heißen soll!
    Krötenauge mit Turk-Zinken Aydan Özoguz:
    http://bilder.t-online.de/b/67/02/34/86/id_67023486/610/tid_da/aydan-oezoguz-spd-.jpg

    Die hinterlistige Venusfalle heiratete 2002 den Bundeswehroffizier und -lehrbeauftragten Michael Neumann(SPD) inzw. Innenminister von Hamburg.

    Schwupps kam 2003 die gemeinsame Tochter Hanna(h) zur Welt(Angel den Mann, so lange er noch verliebt ist, mit einem Braten in der Röhre!).

    2004 wurde sie erst SPD-Mitglied und stieg dann rasant auf, als türkische Quotenfrau, was sie übrigens nicht anrüchig findet. Den Familiennamen Neumann verschmähte sie bewußt, kann man gugeln.

    Nicht schlimm fände Aydan Özoguz, wenn die Tochter das islamische Kopttuch tragen würde, meinte sie einmal gegenüber der taz.

    Von ihren radikalen Brüdern distanzierte sie sich pro forma, weil die Medien stichelten.

    ""Sigmar Gabriel zu Gast in Hamburg – Rede zur Sicherheitspolitik
    21. Juli 2011 | Kategorie: Positionen & Debatten
    Tags: Bundeswehr, Hamburg, SPD

    Innensenator Michael Neumann (links) in Uniform war natürlich auch dabei! Bild: BSU
    http://oezoguz.de/sigmar-gabriel-zu-gast-in-hamburg-rede-zur-sicherheitspolitik/4561/

  15. @ Klabautermann # 6

    Die Black Rammlers kommen um uns zu erobern.

    Und sie werden dies mit den fruchtbaren Leibern

    ihrer bald nachkommenden Weiber tun.

    Mir wird jetzt schon schwarz vor Augen.

    Ihnen wird noch schwärzer vor den Augen werden, wenn Sie mitansehen müssen, daß die sich nicht ihre schwarzen, sondern sich die weißen Weiber nehmen. Über sie herfallen werden.

    Und die weißen Männer werden hilflos zusehen müssen, falls sie dazu noch imstande sind.

  16. @ Kammerjäger # 8

    Hab 'ne Nachbarin mit 7 Kindern, von denen JEDES einen anderen "Erzeuger" hat - quer durch Nordaffrika!
    (bis auf das Letzte - da war's Senegal!)

    Ist es eine Weiße/Deutsche ?

  17. @ Kammerjäger # 8

    Aber solange vergnü..ääh..'begnügen' Die sich
    eben mit dem anwesenden b l o n d e n "Übungs-
    matrial" - und genau D A S ist das Beschämende
    dabei, diese Bimbos rennen bei bestimmten Frauen
    (deutschen Frauen!) weit offene "Türen" ein!
    (für "Türen" dürfen auch entsprechende andere Worte eingesetzt werden!)

    Hab noch was Wichtiges vergessen:

    Nicht wenigen deutschen Männern rutscht das Hirn in die Hose, sobald sie eine Schwarze sehen.
    Sie fangen dann mächtig an zu sabbern.

    Bitte nicht ausschließlich auf die weißen/deutschen Frauen zeigen.

  18. bine (19) ...
    Natürlich gibt es solche "Männer" - keine Frage.
    Hab 'nen Freund in Würzburg der sich vor Jahren
    sowas in Afrika "kaufte" (Puff) u.DER wird jetzt
    von diesem 'Schokoladenstück' nurnoch verprügelt
    u.betrogen. (war K E I N gutes Geschäft!) Arme Sau!

  19. @ bine

    Ich kann nichts an einem Schokoriegel finden.

    Ich liebe europäische Frauen.

    In der Jugend mögen die vielleicht noch hübsch

    aussehen, aber wenn das große Fressen kommt und

    die Neggerweiber Ärsche wie Brauereigäule

    bekommen, da vergeht mir jedwede Lust auf so

    einen Mohrenkopf.

    Bleib im Land und rammle weiß.

  20. @ bine 19

    Also ich kann an Bimbas und Bimbettas nichts finden. Meistens auch noch mit fetten Kisten und Plattfüßen. Außerdem habe ich immer das Gefühl, gleich kommt King Kong. Und von den paar Mischpärchen die ich kenne, sind bei allen die Frauen die Bleichgesichter. Ich bin aber auch kein deutscher Durchschnittsmann.

  21. Mir ist bis heute schleierhaft (welch überaus geschicktes Wortspiel......), was deutsche Männer z.B. an Türkenfrauen finden. Aber irgendeine Qualität, mit der sie ihr größtenteils unterdurchschnittliches Aussehen, ihre ätzende arrogante und großmäulige Art, verbunden mit oftmals mangelhafter Körperhygiene, wettmachen, muß es doch geben. Oder sind die jeweiligen deutschen Männer von der ziemlich anspruchsvollen und auch manchmal etwas zickigen deutschen Frau so frustriert, daß sie auf türkische "Venusfallen" hereinfallen (noch ein Wortspiel...)?

    Gibt es denn hier niemand mit Erfahrungswerten? 🙂

  22. Klaus(23) ...

    Doch, gibt es! Hatte 2x Beziehungen mit türk.Studentinnen (in Izmir).Was ich damals von Denen
    erfuhr - von wegen Pappi u.Tor 2 - hatte mich ziemlich
    angeekelt, und das waren noch upper-mittelclass Mädels.
    Wie musste es dann erst in den unteren Schichten zugehen?

    Das sind nunmal meine 'Erfahrungswerte'.

  23. @ Karl

    Denen wird ein Märchen aus Tausend und einer Nacht

    vorgespielt.

    Dann waschen sich die Frauen und hüllen sich in

    ein Nuttendiesel ein, dass den Männern ganz

    rammdösig wird.

    Es ist alles nur getürkt!

    +++++

    War gestern mit meiner Frau einkaufen.

    In dem Laden war auch eine Schleiereule.

    Es hat gestunken wie auf dem Viehmarkt in

    Timbuktu.

    Ich war froh, dass ich bald an der frischen

    Luft war.

    Manche Männer finden den Geruch der Sprungamseln

    gut.

    Ich nicht.

    Oder es sind ganz verklemmte. Wie der Türken-Nils

    aus Baden - Württemberg.

    Frauen mit blauen Augen sind ehrlicher.

  24. Ich glaube, mit dem, was ich jetzt sage, bin ich eine Ausnahme hier und heute: Mich stört an Menschen anderer ,,Rassen" gar nichts, wenn sie sich menschlich verhalten, wenn sie zivilisiert sind und sich bei uns einpassen (so wie ich mich in einem fremden Land anpsse - und wenn ich für immer bleiben will> assimiliere). Was mich stört ist die religiöse oder ideologische Einstellung. In meiner Jugendzeit gab es keine ,,Chance" fremdrassige Menschen zuhauf zu treffen und eine mögliche Lebensgemeinschaft aufzubauen, es war keine ,,Auswahlsmöglichkeit". Ich denke sogar, dass sich die Vermischung der Gene bei guter Bildung und Erziehung positiv auswirken können (ich weiß, jeder Pferdezüchter wird mir das Gegenteil beweisen wollen und an Exemplaren belegen können). Aber auch unter gleichrassigen gibt es Doofe und Gescheite, Verbrecher und ,,Heilige". Die Flutung Deutschlands mit Menschen einer anderen Kultur und Ideologie ist eine Sünde. Gibt es noch mehr als 60 Mio autochthone Deutsche? Ich glaube nicht. Will man die deutsche Mentalität, Kultur und Lebensweise erhalten - und sie ist ERHALTENSWERT!!! - dann MUSS man jetzt den Hahn zudrehen. RADIKAL - und das im darwinschen Sinne, wo nur der /das Starke überlebt.Diese Radiklalität wird man Rassismus schimpfen - oder Rechts! aber wenn ein lebenswertes und einzigartiges Volk (JEDES Volk ist einzigartig!, also auch wir - und wir haben wie andere ein RECHT auf Einzigartigkeit) sich wehrt, wird es schwere Zeiten erleben. Aber da müssten wir durch. Und wie gesagt, für mich liegt das nicht an der Rasse, sondern an der Einstellung zu Staat, Volk, Sitte und Gesetz. Von mir aus kann die Hautfarbe violett sein, wenn nur der Mensch in Ordnung ist und seine Kraft der Nation, in der er lebt, zur Verfügung stellt und in China sagt: Ich bin ein Chinese und in Deutschland aus innerer Überzeugung sagt: ich bin Deutsche oder Deutscher.

  25. Ich stimme Ihnen zu, A. Breitmeier.

    Daß sich die "Asylanten" derart aufplustern und uns gegenüber als Sklavenhalter auftreten, haben "unsere" Volkszertreter und ihre Asylantenmafia zu verantworten.

    In keinem anderen Land - außer in Deutschl., England und Schweden - kriegen sie ein Rundum-Sorglos-Paket. Woanders müssen sie sich kümmern und einbringen, sonst gibts nix zu "fressen".

    Und wo gibts denn sowas, außer in D, daß man fürs fleißige Karnickeln auch noch bezahlt wird !

  26. Vor wenigen Tagen wurde im Fernsehen und div. Printmedien berichtet, dass 2 dem extrem-Islam angehörende “US Bürger“ eine Karikaturen Ausstellung (ausgeschriebener Wettbewerb /Preisgeld 10.000 $ )in den USA im Stil von Charlie Hebdo/Paris überfallen hatten. Wenigstens gab es zufällig keine Opfer der über 200 Besucher, zu beklagen sondern lediglich dank der Polizeiaktion „nur“ wenige Verletzte. Die 2 Allah Akbah Verrückten mutmaßlichen islamistischen Täter wurden dabei von der Polizei erschossen. Doch Was und Wie wurde darüber in den deutschen Medien berichtet? Man höre und staune!
    Zum Beispiel NTV- Online Zitat: „Wie das auf die Auswertung islamistischer Internetportale spezialisierte US-Unternehmen „Site“ mitteilte, verkündete ein Kämpfer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS), der Anschlag sei von zwei IS-Sympathisanten verübt worden. "Zwei unserer Brüder" hätten das Feuer auf die Karikaturenausstellung in Texas eröffnet, schrieb Abu Hassain al-Britani, bei dem es sich laut „Site“ um den Briten Junaid Hussain handelt, bei Twitter.“ !

    Der Anschlag ähnelt dem Attentat auf eine Veranstaltung mit einem Mohammed-Karikaturisten in Kopenhagen im Februar, bei dem ein 22-Jähriger Muslim zwei Menschen erschossen hatte. Wie sicherlich allen EU Bürgern bekannt, wenige Wochen zuvor hatten Islamisten Anfang Januar in Paris bei Anschlägen auf die Satirezeitung "Charlie Hebdo", die Mohammed-Karikaturen abgedruckt hatte, und einen jüdischen Supermarkt 17 Menschen getötet.

    Bei der Veranstaltung in den USA hatte der Holl. Islamkritiker Geerd Wilders wie vor Kurzem noch bei Pegida Dresden- sowie die US Initiatorin der Veranstaltung die rechtsorientierte Pamela Geller (http://de.wikipedia.org/wiki/Pamela_Geller) teilgenommen.
    Dies hat offenbar nun der o.g. deutsche Sender NTV der zur RTL Group gehört, als >der islamfeindliche< (!!) Karrikaturen-Kunstausstellung.“ Hoppla? Ach so läuft das! Eindeutig ist diese mediale Umdeutung ein derzeit weit verbreitetes Einknicken und Verdrehen, des auf den Kopf stellen, die Täter wurden so zu Opfern konstruiert, da die dargestellten Karikaturen ja die Ideologie des Islam angreift. Und so entsteht „islamfeindlich“ - von deutschen Medien kommuniziert. Für viele Muslime sind bildliche Darstellungen des Propheten als Gotteslästerung verboten und sollen nun mit allen Mitteln -inkl. mit blutigen Terroranschlägen -auch bei den Ungläubigen weltweit unterbunden und durchgesetzt werden. Dies bedeutet quasi in letzter Konsequenz, Künstler/Veranstalter sind selbst schuld wenn durch Bombe oder Kalaschnikov Tot,weil Muslim provoziert.Dass dies in Deutschland selbst im Fernsehen so dargestellt wird, ist einfach unglaublich, doch anscheinend trotz Irreführung leider ohne rechtl. Konsequenzen.
    Kein Wunder, dass Pegida zurecht solche Auswüchse und „political correkt Verschwurbelungen und Verdrehungen von kriminellen Taten aus Isamistischen Kreisen als „Lügenpresse“ bezeichnet. Ursache und Wirkung verkehrt, von den Medien systematisch betrieben, ist erneut bewiesen. Vor wenigen Monaten wurde noch mit großem Primborium und Bekundungen zur Freiheit der Kunst, der Presse und Meinungsfreiheit im demokratischen Europa Händchenhaltend von obersten Politiker in Europa und Afrik. Ländern mit dem "solidarischen" Slogan „wir sind Charlie“ demonstriert. Welch eine Heuchelei! Viele Kritiker ahnten und befürchteten längst diesen himmelschreienden Fake.
    Die eingeknickten liberalen Islambefürworter sind nun bereits wieder in div. Diskussionen und Einschränkungen nahezu einverstanden, dem Islam das Feld zu überlassen, Recht zu geben und in diesem und anderen Fällen auf die im Westen allgemein gültige Meinungsfreiheit - auch in der Kunst- bzw. durch ihr linkes Goodwill- Toleranzverständnis, zu verzichten. Nahezu sämtliche Presse, öffentl. rechtl. Fernsehsender, inklusive die gesamte rotschwargrüne linksorientierte Mainstream Politik „Wir sind bunt –unser Land ist Multikulti- Willkommen ihr Flüchtlinge – bläst ins gleiche Horn.
    Ja wo sind wir denn? Wer legitimiert sie hierzu? Mind. 50 % unseres Volkes haben eine ganz andere Meinung! Offenbar interessiert die Vorgenannten unsere eigene deutsche Kultur nicht; im Gegenteil sie wollen ohnehin am liebsten Deutschland ganz abschaffen. Eine schizophre Einstellung zum eigenen Land und Volk. So verspielt Deutschland/ der Westen sein eigenes Freiheitsversprechen und die eigenen Werte, dessen Kern die Freiheit ist. Mit der noch vor wenigen Monaten politischen Aussage gerade andersherum bei Charlie Hebdo, sich nicht dem Terror beugen zu wollen, hat eine solche Entwicklung nichts mehr zu tun.

    Solchen Menschen passt es offenbar gerade auch wie die Faust aufs Auge, als nun die aktuelle Meldung in den Medien eintrudelte, dass bei mehreren Razzien durch die GSG9 unter anderem im Landkreis Leipzig das mutmaßliche Führungsquartett der rechtsradikalen Terrorgruppe „Oldschool Society“ (OSS) festgenommen wurde, der angeblich ca. 200 Gleichgesinnte angehören. Natürlich sind auch diese Nazis widerlich und mit Nichts zu rechtfertigen und zu verurteilen. Jedoch nun viel Wasser auf die Mühlen der linken Multikulti- Antifa Gutmenschen,den Pegidahassern, den political Correkt Fernsehmachern,den Grünen wie Özdemir, Claudia Fatima Roth und Co. Ihr perfides Konzept der europäischen Volksverdünnung- besser gesagt Volksverdummung -Auffüllen durch Flüchtlinge egal wie, scheint immer noch voll aufzugehen.
    http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-deutschland-international/bundesanwaltschaft-razzien-gegen-rechtsextreme-terrorgruppe/r-polizeiticker-deutschland-international-a-285700.html

    Die nahezu täglichen Übergriffe und Anschläge von Antifa-Links und dem Islamterror –geschweige denn das Morden in den Afrik. Ländern werden angesichts der Flüchtlingswelle Betroffenheits-Hilfe einfach unter den berühmten Teppich gekehrt.
    Ich hoffe dass immer mehr Bürger endlich ihr Hirn einschalten und diesen Wahnsinn mit friedlichen Mitteln stoppen. Pegida ist dazu leider alleine (noch) nicht in der Lage.

  27. Mir persön lich ist Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft und Religion eines Menschen EGAL! Solange sich die Person anständig benimmt. Leider sind Muslimas oft sehr arrogant, die männlichen Gegenstücke notgeil und wollen alles bespringen, was nicht bei 3 auf dem nächsten Baum sitzt. Der Durchschnitts-IQ in der Türkei ist etwa 70, in den meisten Afrikastaaten liegt er deutlich drunter, was nach unseren Maßstäben Schwachsinn bedeutet. Und das sollen Fachkräfte und Rentenzahler sein?? 🙁

  28. liebe leute, ihr habt noch nicht mal in der andeutung eine ahnung, was in zukunft auf euch zu kommt!
    da werden die muslime das geringste problem sein!
    ich bin 30jahre in der welt unterwegs gewesen, immmr an der front, also im volk!
    und ich sage euch....es kommen nicht arme oder fluechtlinge sondern der schlimmste schmutz der welt!
    das sind verbrecher, menschen ohne mitleid, moerder totschlaeger,vergewaltiger,schlimmste kriminelle!
    wenn die sich hier erst mal gesammelt,orientiert und gruppiert bzw zusammengeschlossen haben und ausserdem feststellen, dass die deutsche bevoelkerung zum grossteil gutmuetige friedliche und insbesonders schwache menschen sind, dann werden die hier gewalt exzesse veranstalten, da fehlt euch noch jegliche vorstellung!
    und die polizei koennt ihr vergessen! die konnten noch nicht mal die deutsche kriminalitaet kontrollieren und zbs. die beiden deutschen geiselnehmer damals, die das geiselmaedchen erschossen haben, sind heimchen gegen den osteuropaeischen poebel und schwarzen afrika negerhorden, die in zukunft hundertausendfach in unser land einfallen!
    und die machen kurzen prozess! die haben keine skrupel!
    DIE WERDEN HIER IN DEUTSCHLAND VERGEWALTIGEN UND TOETEN WIE IN IHREN EIGENEN LAENDERN!
    die werden nachts in haeuser einbrechen in gruppen, die werden euch ueberfallen, ueberall! tag und nacht!
    die werden euch taeglich bedrohen, im supermarkt, u-bahn strassenbahn bus! in parks, an badeseen!
    fkk baden wird zukuenftig ein russisch roulettspiel sein!
    die werden am hellichten tag in grossen gruppen eure frauen und maedchen vergewaltigen. UND DIE SIND IMMER GEIL UND AUFGEPUTSCHT!
    FRAUEN SIND DORT UNTEN IN AFRIKA OBJEKTE DIE GNADENLOS MISSHANDELT WERDEN!
    die finden in kurzer zeit die schwachpunkte HIER IN DEUTSCHLAND!
    DIE SUCHEN SICH DIE VERSTECKTEN PLAETZE UND ORTE AN BADESEEN, IN PARKS, WAELDERN!
    ICH SAGE NOCH MAL GANZ DEUTLICH!
    NACH DEUTSCHLAND KOMMEN NICHT AFRIKANER, SONDERN ZUM UEBERWIEGENDEN TEIL DER PRIMITIVSTE ABSCHAUM AFRIKAS!
    DAS IST EIN GEWALTIGER UND GEWALTTAETIGER UNTERSCHIED!
    selbst in eigentlich friedlichen buddhistichen laendern ist das schlagen von frauen-ehefrauen-freundinen an der tagesordnung!
    ich habe es so oft gesehen und gehoert, zbs. in hotels, nebenhaus ect. oftmals sogar vor ihren kindern wird die frau verdroschen!
    aber der schwarze und osteuropaeische abschaum toppt das alles noch um ein vielfaches an grausamkeit!
    und ich sage euch auch, warum das so ist!

  29. Weil es dort unten nur wenig arbeit gibt und der grossteil auch ueberhaupt keine lust haette, bei 40 grad zu schuften!
    und dann sitzen die 10 stunden jeden tag, 365 tage im jahr und warten das die zeit vergeht und verbloeden!
    das meine ich nicht witzig!
    die verbloeden wirklich,(logisch, wuerden wir auch unter diesen umstaenden),und mal ganz abgesehen davon, dass nur wenige eine schulbildung haben!
    und die starken, harten werden kriminell. in welcher form auch immer! und da der taegliche ueberlebenskampf kein mitleid zulaesst, werden diese von gott verlassenen kreaturen zu monstern, ohne skrupel, ohne herz!
    weil sie nur gewalt und mitleidlossigkeit kennen und sehen, solange sie leben!
    das massaker der tutsi und hutsi zbs. ist doch nur ins fernsehen gekommen und in der welt bekannt geworden, weil sich millionen umgebracht haben in einem kurzen zeitraum!
    diese massaker sind in vielen afrika staaten alltaeglich, ebend nur nicht in dieser groessenordnung wie in ruanda, daher in europa unerwaehnt!
    die gewalt in afrika wuerde hier taeglich jede grosse tageszeitung locker mit berichten fuellen!
    bisher sind nach deutschland auch viele studenten gekommen und tatsaechlich auch afrikanische familien, aber trotzdem nie die armen, sondern immer die reichen unter den armen!
    aber das, was sich heute auf den schiffen befindet, sind junge kraeftige maenner!
    schaut mal genau und lange in ihre gesichter, dann werdet ihr selbst erkennen, was deutschland und europa blueht in absehbarer zeit und das kann vorerst niemand stoppen!
    und auch das meine ich auch todernst! macht euch mal richtig gedanken zu eurem schutz in naechster zeit!

  30. bin nicht unbedingt sehr mitteilsam, aber heute mach ich mal ne ausnahme zumal ich gerade wieder mal etwas von nazis in einen aufsatz hier gelesen habe!
    das, was allgemein in deutschland als nazis bezeichnet wird, hat mit nationalsozialismus oder der idee dessen nicht das geringste zu tun!
    das was sich heute 88 auf die birne taetowiert, fette blautzen ansaeuft und sich auf konzerten in die fresse springt, dass ab und zu mal ein armes verlorenes harmloses individum, dass zur falschen zeit am falschen platz war, zusammendrischt, dass sich meistens nicht unbeding klug artikuliert und erst recht nicht professionel verhaelt, sind figuren einer zeitepoche, ohne bleibende erinnerung nicht mehr!
    einschliesslich der parteien, die einfach nicht verstehen wollen, dass es so nichts wird!
    und eine beleidigung der millionen toter deutscher maenner und soehne die dieser bewegung mal angehoert haben, die aber weder dumm noch feige waren wie heute, sondern der idee einer zeit zugehoerig, geboren aus unterschiedlichsten und uns allen bekannten gruenden! und da die elite des deutschen volkes bis zum schluss kaempfend, gefallen ist, kann der traurige rest zwar urteilen ueber eine zeit die er selbst nie erlebt hat, und verurteilen, aber, da kein land dieser am krieg beteiligten parteien daraus etwas gelernt hat, sondern nach deutschlands vernichtung 1945 selbst unermuedlich bis zum heutigen tage angriffs und vernichtungskriege gegen andere voelker mit weit mehr toten als im zweiten weltkrieg fuehrt, faehnde ich es ausserordentlich angenehm, mal nicht mehr das wort nazi lesen zu muessen!
    aber das nur am rande.
    ich erwarte doch nicht von oma mueller, die nach ihren halben glas bier bei der tagesschau einnickt, klarsicht, aber von den menschen in diesen land, die noch nicht in dem alter sind, wo sie das recht auf langsame verbloedung haben ohne dafuer verachtet zu werden und die mal aufhoeren muessen zu traeumen von frieden und alles wird schon irgendwie friedlich weil sie das gern so haetten!
    die uns hier in zukunft anektieren, wollen das nicht!
    sie wollen keine schuftenden deutsche werden, sie wollen keine arme sein unter vermeintlich reichen die allerdings dafuer hart gearbeitet haben ueber jahrzehnte!
    sie wollen nur das geld und das paradies geniesen, dieses einzigartige in dieser welt, aber ohne zu dienen!
    und sie werden ganz kurzfristig feststellen, dass sie in ihren laendern reiche unter armen waren und hier in deutschland arme unter reichen sind und sie werden sich holen, was sie glauben, dass es ihnen zusteht und weil sie es nicht freiwillig bekommen, holen sie es sich mit gewalt, denn ihr letzter traum hat sich nicht erfuellt und sie haben nun aber auch wirklich nichts mehr zu verlieren!
    und wenn hier jemand glaubt, er kann reden und wir muessen reden und das ganze in frieden, dann wird er bald geweckt aus seinen kleinen maedchentraum und entweder er kaempft oder wird untergehen mit seinen heimatland!

Kommentare sind deaktiviert.