Parlamentswahl in der Türkei: Jede Stimme für Erdogan ist eine Stimme gegen Meinungsfreiheit und Demokratie!

Auszug:

"Premier Erdogan ist für seine Gewalt und sein despotisches Verhalten bekannt. So ließ der 2013 im Gezi-Park (Istanbul) Demonstranten von der Polizei niederprügeln und niederschießen. Man stelle sich vor, das gäbe es in Deutschland! Das brächte jeden deutschen Politiker um seinen Posten und ins Gefängnis. Nicht aber in der Türkei. Da bringt das Stimmen. Und auch Paranoia."

***

 

Von Wolfgang Luley, 31. Mai 2015

Jede Stimme für Erdogan ist eine Stimme gegen Meinungsfreiheit und Demokratie!

Meinungsfreiheit ist, was dem türkischen Premier Erdogan in sein islamistisches Weltbild passt. Ginge es nach ihm, gäbe es in der Türkei nur pro-islamische Zeitungen.

Bei uns in Deutschland redet man davon, den Islam zu integrieren und von Toleranz und Respekt gegenüber Andersgläubigen. Die Wahrheit ist: Wir reden, der Islam handelt.

Premier Erdogan ist für seine Gewalt und sein despotisches Verhalten bekannt. So ließ der 2013 im Gezi-Park (Istanbul) Demonstranten von der Polizei niederprügeln und niederschießen. Man stelle sich vor, das gäbe es in Deutschland! Das brächte jeden deutschen Politiker um seinen Posten und ins Gefängnis. Nicht aber in der Türkei. Da bringt das Stimmen. Und auch Paranoia.

Apropos Stimmen. Im Mai dieses Jahres war Erdogan in Karlsruhe und warb um Stimmen von Türken, die bei uns leben. Er tat`s als Staatsoberhaupt für seinen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu, der nicht als besonders redegewandt gilt, aber am 7. Juni wiedergewählt werden will.

Dafür könnte man Verständnis haben, wenn es laut türkischer Verfassung nicht verboten wäre und deutsche Politiker auch in der Türkei um Stimmen deutscher Staatsbürger werben könnten, was sie aber nicht können. So muss man sich fragen, was Erdogan hier in Deutschland zu suchen hat. Antwort: nichts. Doch regt sich bei uns die Politik deswegen?

Man stelle sich vor, da kommt ein türkisches Staatsoberhaupt zu uns und macht hier bei uns türkischen Wahlkampf und sagt dann auch noch, dass sich Türken nicht in die deutsche Gesellschaft anpassen sollten und dafür mehr an die Türkei. Ich sage es offen: Wäre ich Kanzler, wäre Erdogan nicht nach Karlsruhe gekommen und ich würde alle Türken, die sich nicht an unsere Gesellschaft anpassen wollen, mit einem Tritt raus befördern. Wer sich unserer Gesellschaft nicht anpassen will, ist ihr nur ein Klotz am Bein.

Ein solcher Klotz am Bein ist für Erdogan auch die türkische Presse. Die taz berichtet in ihrer jüngsten Ausgabe von über 23 verhafteten Journalisten. Laut Erdogan seien das „Terroristen“, die an seinem Umsturz arbeiten würden. Ich glaube, hätten sie das vorgehabt, hätten sie mit Waffengewalt den Sitz der Regierung gestürmt. Doch will Erdogan nicht ganz widersprechen. Wer die Wahrheit schreibt, der schadet der Macht und das kann zu ihrem Sturz führen.

Andererseits: Was gibt`s bei Erdogan groß zu enthüllen? Er sagt doch offen, dass er auf Meinungsfreiheit und Demokratie pfeift. Im Grunde muss man Erdogan für seine Offenheit dankbar sein. Bei ihm gibt es nichts zu enthüllen, man braucht nur seine Aussagen zu zitieren, das reicht schon. Ich will jetzt nicht behaupten, Erdogan hätte kein Talent zur Geheimhaltung, Hitler und Stalin haben auch offen gesagt, was sie von Demokratie und all dem Gedöns halten, das damit zusammenhängt. Gerechterweise muss man aber hinzufügen, dass sie weit mehr von der Gewalt gebraucht gemacht haben als Erdogan. Will er aufsteigen in Hitler und Stalins Liga, muss er sich noch etwas mehr anstrengen.

Das könnte ihm nach den Wahlen am 7. Juni gelingen. Noch hat die Türkei ein parlamentarisches System, nach der Wahl – bei absoluter Mehrheit – könnte Erdogan ein präsidiales System einführen, dann hätte er mehr freie Hand für seine speziellen politischen Vorstellungen. Laut taz sollen aber nur 32 Prozent der Türken für Erdogans Machtzuwachs sein. Wie man Erdogan kennt, ist das für ihn nur eine kleine Hürde. Dann schießt er eben einige Demonstranten nieder und verbietet kritische Blätter wie die Hürriyet. Für mich ist Erdogan ein klarer Fall für den Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Alternativ: ein zukünftiger Patient einer geschlossenen Anstalt.

Mag Erdogan im Moment auch noch um seine politische Macht zittern, ich glaube, er wird dieses Problem lösen – und sei es durch Gewalt. Das erhob ihn 2014 vom Minister- zum Staatspräsidenten. Um Erdogan muss man sich nicht wirklich sorgen.

Was passiert, wenn man Islamisten gewähren lässt, zeigt das Beispiel Erdogan. Und ja: Es gibt immer extreme Beispiele in jeder Religion. Das heißt aber nur, das Religionen abgeschafft gehören. Eben so wie Erdogan und seine Partei die AKP.

 

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/jede-stimme-fuer-erdogan-ist-eine-stimme-gegen-meinungsfreiheit-und-demokratie/


 

24 Kommentare

  1. "Meinungsfreiheit ist, was dem türkischen Premier Erdogan in sein islamistisches Weltbild passt. Ginge es nach ihm, gäbe es in der Türkei nur pro-islamische Zeitungen."

    Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" veröffentlicht ja immer diese Ranglisten und man muss schon eine halbe Stunde scrollen um zur Türkei zu gelangen, denn die Türkei befindet sich nur auf Rang 149!

    Quelle: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/fileadmin/Redaktion/Presse/Downloads/Ranglisten/Rangliste_2015/Rangliste_der_Pressefreiheit_2015.pdf

    Der Verein erklärt:

    "Die Regierung unter Recep Tayyip Erdogan übt zum Teil direkten Druck auf die Medien aus. Regierungsmitglieder rufen etwa in Redaktionen an, um zu verlangen, dass regierungskritische Berichte von Webseiten entfernt werden. Während der gewaltsamen Proteste rund um den Gezi-Park 2013 wurden Journalisten sowohl von Demonstranten als auch von Sicherheitskräften gezielt angegriffen. Kaum ein Vorfall wurde strafrechtlich verfolgt. Strenge Internetgesetze ermöglichen das Blockieren kritischer Webseiten. Im März 2014 ließ die Regierung vorübergehend Twitter sperren."

    Quelle: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/t%C3%BCrkei/

    Aber nicht nur die Meinungs- und Pressefreiheit sind ein Problem in der Türkei. Auch auf anderen Gebieten gibt es Probleme. Probleme, die von unseren Politikern, welche die Türkei ja oft hofieren, gerne verdrängt werden.

  2. Wir leben in der Blöd-BRD unter Merkel und anderen linken pro-islam-Decksparteien und dem pervesen PC im gleichen Knast nur das wir eben noch islamisiert erden dazu. Jede Regeung und Gegenbewegung wie Pegida wird politisch und von Medien vernichtet.. BRD ist weltgrößtes Umerziehungslanger wie die DDR 1.0.ein Gefängnis für alle.

  3. Erdolf bekommt eine Abreibung.

    Früher hat man sich die Weiber schön gesoffen.

    Heute säuft man sich den Islam so, wie man ihn

    gerne hätte.

    Die tötliche Gefahr übersieht man geflissentlich

    weil man ja an der Invasion schön verdient.

    Siehe Kirchen

    Siehe Sozialverbände

    Sie Asylindustrie

    ++++++

    Früher sagte man. Zum Schluss wird abgerechnet.

    Auf diese Abrechnung bin ich mal gespannt.

  4. Wer diese Türken nicht abschiebt aber gegen die NPD demonstriert hat die Glaubwürdigkeit eines Holocaustleugner. Nazis bleiben Nazis, ob Deutscher oder Türken!

  5. "Davutoglu, der nicht als besonders redegewandt gilt"

    Der hetzt doch schon wie´n Großer.
    Hier ruft er zum Marsch gen Jeruslaem auf.

    Allahu akbar!
    ...oohstännich!...

  6. "Die tötliche Gefahr übersieht man geflissentlich
    weil man ja an der Invasion schön verdient.
    Siehe Kirchen
    Siehe Sozialverbände
    Sie Asylindustrie"

    ...usw.,...usw.,....

    Das ist wahr.

    Sogar die Mafia schließt sich nicht aus,
    kungelt mit italienischen Stadtverwaltungen,
    Regionalregierungen oder was auch immer,
    (Abzocke durch Unterkünfte)
    sie schließt sich so wenig aus wie der Islamwissenschaftler,
    ("Islamwissenschaft", gibt/gab es da keinen Nnumerus klausus?)
    der an der Volkshochschule Deutschunterricht erteilt,
    es ist sein Lebensunterhalt, er wünscht sich
    stetigen Zuzug,
    er muss es sich wünschen.

    "Ach wissen Sie,
    auch deutsche Bäuerinnen trugen und tragen Kopftücher..."

  7. „Grenzt Euch ab, rief er ihnen zu, bleibt Türken, bleibt beieinander, schert nicht aus! Und übt in Form von Lobbygruppen Druck auf die deutsche Regierung aus, türkische, also meine Interessen umzusetzen.

    Was passieren kann, wenn man diesen Anweisungen nicht blind Folge leistet, hatte Erdogan gleich zu Beginn seiner Rede durchblicken lassen. Ihr Türken habt dieses Land zu Wohlstand und Reichtum geführt, rief er aus, im Schweiße eures Angesichts. Zum Dank brennen sie eure Häuser nieder. Da ging er ganz auf in seiner Rolle als fürsorglicher Vater und Beschützer eines großartigen aber verfolgten türkischen Volkes.

    Kurz vor seinem Besuch in Deutschland waren bei einem Wohnungsbrand in Ludwigshafen neun Menschen türkischer Abstammung ums Leben gekommen. Später stellte sich heraus, dass kein Brandanschlag, sondern Fahrlässigkeit die Ursache war. Zum Zeitpunkt der Erdogan-Show wurde die Katastrophe selbstverständlich in den Medien noch auflagenträchtig als rassistischer Anschlag gehandelt.

    Und auch Erdogan sprang dankbar auf den Zug auf: ‘Möge Gott geben, dass solche bitteren Bilder die letzten gewesen sind. Möge Gott geben, dass wir nicht noch einmal solchen Schmerz erdulden müssen,’ mahnte er pathetisch. Ein willkommene Gelegenheit also, den Graben zwischen ‘Türken’ und allen anderen Menschen in Deutschland deutlich auszuschaufeln.

    Der permanente Rassismusvorwurf gegen die deutsche Bevölkerung hatte sich nämlich bislang am praktikabelsten erwiesen, die Anhängerschaft aufzuhetzen und sie somit für eigene Interessen zu instrumentalisieren. Allerlei türkische Verbände in Deutschland, sowie Teile des rot-grüne Parteienspektrum, welches im Gegenzug mit einer Wahlempfehlung entlohnt wird, unterstützen ihn bei diesem Unterfangen.

    Die goldene Ära des Führers aller Türken neigt sich inzwischen ihrem Ende zu. Geschätzte 2,5 Millionen Menschen gingen bislang in der Türkei auf die Straße, um gegen Erdogans totalitären Machtanspruch zu protestieren und gegen seine Bestrebungen, das Land mittels schleichender Islamisierung wirtschaftlich und kulturell zurückzuwerfen. Selbst Grüne, SPD und sogar der Vorsitzende der türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, sahen sich inzwischen gezwungen, von ihm abzurücken. Doch hie und da blüht sein Vermächtnis weiter.

    Erst kürzlich tat sich die baden-württembergische Integrationsministerin, Bilkay Öney in Grabenkampf-Rethorik erdoganscher Schule hervor. In einem türkischen Internetportal hatte sie die CDU der ‘Fremden- und Türkenfeindlichkeit’ bezichtigt und diese sogar in die Nähe des Rassismus gerückt. Derzeit wird geprüft, ob die Entgleisung der Ministerin den Tatsachen entspricht. Ist dem so, wird die CDU die Entlassung der Ministerin beantragen. Das ist verständlich, immerhin kann eine Person, die die größte deutsche Volkspartei und somit 41% der deutschen Wähler aus dem Nichts heraus und ohne Not als einen Haufen übler Rassisten beschimpft, das Amt einer Integrationsministerin nicht ausführen. Bilkay Öney, die selbstverständlich kein Problem damit hat, sich ihr Ministergehalt von den Steuergeldern der deutschen Rassisten bezahlen zu lassen,…“

    achgut
    Katharina Szabo 22.07.2013 10:30

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/erdogans_geist

  8. http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_74215402/angela-merkel-bezeichnet-deutschland-als-einwanderungsland-.html

    Die Kanzlerin legt sich fest
    Merkel: "Wir sind ein Einwanderungsland"

    "Wir sind im Grunde schon ein Einwanderungsland", sagte sie wörtlich in Berlin zum Auftakt einer Reihe von 150 Veranstaltungen unter dem Motto "Gut leben in Deutschland - Was uns wichtig ist". Mit diesen Bürgerdialogen will die Regierung herausfinden, was für die Bürger Lebensqualität bedeutet, und danach zumindest teilweise ihre Politik ausrichten.

    .....

    hier könnt ihr dazu abstimmen, ob noch mehr islam djihadisten herein geflutet werden sollen, ob die islam verbrecher mafia nachschub an mördern todtretern gewalt verbrecher vergewaltigern und heroin coks dealer bekommt...was für hochverräter antichristen und volks mörder hier agieren, jeder politiker ist ein raub volks mörder, die opfer gehen in die hundert tausende die von dieser verarmungs hartz 4 islam kommunisten politik direckt und indireckt starben ...unglaublich...zum link...

    UMFRAGE

    Deutschland ein Einwanderungsland - hat Kanzlerin Merkel Recht?

  9. Hier fällt mir noch was zu Herrn Erdogan ein. Ich meine das ich es hier im Blog gefunden habe :
    " Im April 1998 wurde Erdogan vom Staatssicherheitsgericht Diyarbakir wegen Missbrauchs der Grundrechte und -freiheiten gemäß Artikel 14 der türkischen Verfassung nach Artikel 312/2 des damaligen türkischen Strafgesetzbuches (Aufstachelung zur Feindschaft auf Grund von Klasse, Rasse, Religion, Sekte oder regionalen Unterschieden) zu zehn Monaten Gefängnis und lebenslangem Politikverbot verurteilt. Anlass war eine Rede bei einer Konferenz in der ostanatolischen Stadt Siirt, in der er aus einem religiösen Gedicht, das Ziya Gökalp zugeschrieben wurde, zitiert hatte: „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Aus dem lebenslangen Politikverbot wurde nichts. Im Gegenteil. Erdogan darf sich rühmen, der neben Kemal Pascha Atatürk bedeutendste Politiker der neueren türkischen Geschichte zu sein. Mit einem kleinen, aber feinen Unterschied zu seinem Vorgänger: Dieser versuchte, die Türkei aus den Klauen des verderblichen Islam zu retten (wie Atatürk sagte), während Erdogan die komplette Re-Islamisierung der Türkei in die Wege und nahezu vollendet hat. Doch Erdogan will mehr: Er will ein neues osmanisches Reich, das von Turkmenistan bis in die Türkei reicht, mit Sitz in Ankara, der Nachfolgerin der Hohen Pforte. So sieht sich Erdogan bereits heute als neuer Kalif des sunnitischen Islam, der aufgrund seiner schieren Macht nicht davor zurückschreckt, sich auch in die innersten Belange der türkischen Vasallenstaaten – wie Deutschland – einzumischen.

  10. Erdowahn weiß verdammt gut daß diese islamische Triebsekte
    seinen hodenlastigen u.verlogenen Schmarotzer-Landsleuten
    dermaßen entgegenkommt - daß sie IHN einfach "wählen" müssen!

    (Das alte Spiel von Angebot u.Nachfrage!)

  11. http://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/lets-dance/lets-dance-finale-hans-sarpei-dancing-star-2015-30689596

    Hans im Glück: Obwohl die Jury Minh-Khai Phan-Thi nach Punkten vorne sah, wollte das Publikum beim Finale von "Let's Dance" lieber den Ex-Kicker Hans Sarpei auf dem Tanz-Thron sehen. Doch neben all dem Glück des Siegers gab es noch diesen einen Schreckmoment, als alle den Atem anhielten.

    ______________________________________________

    eine ganz klare neger propaganda die hier gegen das deutsche europäisch weisse christliche volk läuft. eine gehirnwäsche für die dumme links grüne öko frau die nicht gläubig ist, und gehirngewaschen werden soll von so welchen tv zionistischen formaten der rassen schande. die das deutsche volk schädigen sollen. neger propaganda wo man nur sieht, der drrecks neger wird zur held figur durch das zionistische tv hoch propagiert, zum idol der deutschen weissen frau die ungläubig geworden ist. da das christentum sie vor diesen drecks negern schützen würde, wird die weisse frau von so einer lügen schow geblendet, und zur neger hure umerzogen.

    das sind jüdische rassisten pläne gegen das europäisch weisse christliche volk. seid jahrzehnten propagiert das jüdiosche hollywood die rassen schande, den neger als idol, und durch musik propaganda wird die weisse frau gefügig gemacht durch soul jaz rap, um durch den neger geschwängert zu werden, und das deutsche volk zu schädigen.

    den dadurch soll die volks seele zersetzt werden durch djungel kultur von trieb affen die sich rassistisch gegen die weisse frau verhalten. den nur ihr rassen hass, und rassen minderwertigkeit ihrer seids, und der neid auf die weisse kultur und die weissen frauen, will er über die weisse frau herrschen sie demütigen und sie zum sex objekt degradieren, und seinen rassen neger hass gegen das weisse volk ausüben.

    diese neger sind nur dazu da um europa dunkel zu vergewaltigen, deswegen wird er hier in massen rein geholt, um jüdische rassisten globalisten pläne gegen europa durch zu führen. es sind jüdische pläne die sich gegen europas weissen volk sich ausrichten, und besonders gegen das christentum das sie seid 2000 jahren bekämpfen. und jetzt ihre globalisierung macht zentralisierung erschaffen wollen, mit dem neger als waffe gegen uns weisse.

    die neger invasoren gehören sofort abgeschoben, alles andere ist rassismus gegen europas volk, und hoch verrat. erst schaffen sie neger propaganda aus jüdischen medien und musik industiren, die den neger als idol erschaffen, und dann fluten sie europa mit diesem abschaum von islamischen neger araber trieb affen. die europa unserer identität religion und kultur wie unserer rasse verunstalten und vergewaltigen sollen.

    der rassismus ist gegen das europäische volk gerichtet, gegen das christentum das ausglöscht werden soll, gegen das weisse volk das die welt erbaut hat. soll ethnisch kulturel und religiös vernichtet werden. zu einem sklaven volk wie es in nah ost nord afrika und afika zu sehen ist. sie sind alle sklaven allahs und die neger sind dumm wie stroh. diese jüdischen rassiten pläne sind um talmud beschrieben, sie sind die wahren rassisten die das christentum auslöschen wollen, und die weisse rasse seid 2000 jahren bekämpfen, und europa mit ihrer islam waffe uns schädigen.

    und jetzt das judentum in europa mit dem islam kolaboriert, und mit dem islam seid seiner gründung paktiert und gegen das christentum sich richtet, jüdischer hoch verrat sieht man durch die geschichte hin weg gegen europas christen, und der islam ist auf jüdischen gesetzen und jüdischer lehre erbaut worden, sie die juden babylons erschufen den islam, es ist eine gemeinsame religion, und es ist ein gemeinsames paktieren gegen das christentum.

    sie die juden haben den islam erfunden, sie sind die erschaffer dieser ideologie, die aus dem talmud und der tora entssprang, die selben lügen werden beider religionen geteilt. beide denken sie sind die auserwählten, sie sind die höheren wesen, und lügen wie gedruckt, sie sind nur menschen und alle anderen sind goy oder kuffar, das sind beides lügen ideologien der ausbeutung anderer religionen und kulturen die sie infiltrieren, und sind beide antichistlich.

    der islam ist der verlängerte waffen arm des judaismus, und den richten sie gegen europas christentum. das judentum ist der verdeckte feind des christentums, und ich spreche es an, sie sind feind jesus christus, sie haben ihn ermorden lassen, sie sind pharisäer gold anbeter, sie sind feind unseres gottes, sie sind feind christlicher lehren, sie sind feind der wahrheit, sie sind der feind der europa verdeckt bekämpft mit verrat.

    das judentum ist islam, mit anderen worten, aber mit selben taten, die geschichte bezeugt es, sie sind beides massen mörder, und der kommunismus, wie die freimaurerei, die kommunistisch ist, und der satanismus der auf jüdischer lehre entstand, wie lavey, sind alles eine lehre der lüge, alles auf der lehre des talmud der tora kabala aufgebaut.

    judaismus talmudismus kabalismua sataniasmus islam kommunismus freimaurerei, sind eine einzige lehre der lüge, sie dienen dem geld götzen mamon, und sind feind des christentums, alle zusammen sind gegen das christentum und europa gerichtet. und die neger propaganda geht auf der kappe der juden in hollywood, der musik industire die sie wie die tv medien und demokratie lüge konntrolieren. die banken jüdische welt mafia, will das ende des christentums und der weissen rasse.

    seht über all ist neger glorifizierende anti weisse propaganda der rassen schande. es sind jüdische rassisten pläne die sie gegen uns europäische christen sich richten, den ihr gott ist nicht unserer der eine und wahre, sie dienen dem teufel, wie jesus es schon sagte, genau wie der islam dem teufel dient, dient das judentum dem mamon und ihrem satan.

    sie sind feind des christentums und arrogante minderwertige götzen diener, erpresser europa christen, die auserwählten eines teufels, die die restliche welt wie der islam zu beherschen und unterdrücken versucht, mit lügen, und geschichts lügen die nie aufgedeckt werden sollen, die die welt erpressen und ausbeuten. inklusive ihres antichristlichen betrug wuchers das alle nationen erpresst konntrolliert und beraubt.

    wer andere als goy und kuffar in seiner minderwertigkeit degradiert ist genau das was er anderen versucht zu belügen und zu täuschen, und sich selbst dadurch zu erhöhen wegen seinen lügen die er gegen uns richtet um reich zu werden. gold geier, lieben das geld, lieben die lüge, lieben die ausbeutung, lieben ihren teufel, und verachten christliche wahrheit der liebe und jesus christus!

    jüdische medien intelektuelle huren, das jüdische kapital, die eu, die un, die usa und der drecks neger an der macht, die infiltrierten kirchen, die logen, die musik industrie und ihre huren, die film tv medien industrie, wie schriftsteller die europas christentum und der weissen rasse sie alle uns schaden wollen, durch gehirnwäsche und medien manipulation der massen hypnose und suggestion der rassen schande, die globalisten macht zentralisten dienen, sie dienen alle der vernichtung europa christentum und der weissen rasse die sie bekämpfen, und die neger gehören abgeschoben, das ist die nwo instalierung.

  12. PS.
    Es ist auch bekannt daß alte türk.Kinderfi..er sich
    seit Jahren in Syrien mit kleinen Kindern 'eindecken'
    gegen Bezahlung - versteht sich!
    Aber D A V O N kein Wort in der Lügenpresse!

  13. Es ist schon Skurill! Wenn man bedenkt das diese Türken, die in der DM Arena in Karlsruhe Erdogan zugejubelt haben, hier bein uns in Deutschland auch wählen dürfen!! Die wählen ganz sicher Rot oder Grün!!
    Doch gibt es darüber Debatten?? NEIN, gibt es nicht!!
    Die Türken wählen eine dieser Zwei Parteien!! Weil dort ihre Landsleute vertreten sind!!
    Man denke an Herrn Erodogans Worte!!
    ´´Die Türkei ist da wo Türken leben´´
    Soviel dazu!!
    Unseren Deutschen Landsleuten fehlt ganz einfach ein Bewusstsein für die Gefahr die wir hier haben!! Das merkt man wenn man mit so manchen Leuten Anfängt über solche Themen zu Diskutieren!!
    Da dreht man sich wie im Kreise! Daher das Wort Diskus(ion)!! Diskus, Grichisch für Scheibe!!

  14. ein türke sagte mir mal, das er und andere türken, die parteien mit türken nur wählen, er sagte der türke wählt den türken, ist doch klar! und diese schweine von kommunisten und freimaurern wissen das und holen sich diese islam uboote in ihre parteien um deutschland von innen heraus zu islamisieren, und das christentum und das deutsche europäische weisse volk zu vernichten, zu negroisieren, nach jüdischen vernichtungs plänen für europa und das christentum, wie dem kaufmann morgenthau plan oder kalergie plan, oder der thomas p. m. barnett plan. verrat ist das problem in deutschland, und da es zu viele krypto kommunisten und anderer religionen wie freimaurer über all gibt, wird deutschland verraten und verkauft von hoch verrätern die andere logen eide geschworen haben, und anderen völkern wie ideologien und mächten dienen als dem deutschen europäischen volk, und dem christentum. sie sind alles eine bande von hoch verrätern die gerichtet werden muss vom volk, wegen ihrem verrat an und europäern und dem kreuze das sie abschaffen wollen, mit der islamischen waffe die dem jüdischen kapital dieser mafia dient und deren drecks arbeit durch führen soll, und uns christen innerhalb europas massakrieren und vernichten soll. wer antichristen und christen mörder hier herein schafft begeht wissentlich mord an uns christen, die schon zu aber tausenden hier nur in deutschland, und zu hunderttausenden in ganz europa durch die import islam mörder umgekommen sind.

    die demokratie ist getarnter kommunismus, und feind jedes christen den sie hier in europa usa australien afrika asien bekämpfen mit krimineller politik krieg verrat medien lügen justiz kriminalität auf kosten der christlichen opfer durch moslem mörder. und krieg gegen unseren nach wuchs familie wie ehe von mann und frau, wie durch den islam seiner kriminalität gegen uns christen und die schützung und förderung der islam mafia gegen das christentum gerichtet, schützen sie die islam verbrecher das sie uns christen hier bekämpfen und ermordern. das ist demokratie, wie in nah ost der verrat an unseren chritlichen brüdern. wie der kommunismus christen ermordet, so ermordet auch der islam, die jüdische banken mafia, und auch die demokratie ermordet willentlich christen, oder die gedeckten satanisten die hier massen an kindern hier in der demokratie lüge der freiheit ermorden, geschützt durch die kriminelle mafia finanz hörige politik der verbrecher freimaurerei und justiz, an der macht dieses verbrecher systems, das kinder ermordet, wie eine volks abtreibung durch führt.

    mut zur wahrheit, mut zur freiheit!

    nationaler christlicher widerstand!

    kampf dem islam, kampf dem polit kommunismus!

    kampf der nwo, kampf der eu, nieder mit denen!

    der islam wird in europa brechen und untergehen! islam, raus aus europa!

    kampf für das kreuz!

    freiheits kampf!

  15. Papst Franziskus: Mohammed und Jesus eine Einheit, Koran und Bibel gleich gültig

    http://www.pi-news.net/2015/06/papst-franziskus-mohammed-und-jesus-eine-einheit-koran-und-bibel-gleich-gueltig/

    Ich bin seit vielen vielen Jahren aus der Kirche ausgetreten. Jesus und Mohamed gleich zu setzen erscheint mir ein Affront an alle die Jesus nachfolgen. Der eine Gutherzig, der andere ein Terrorist. Mohamed hat es ja selbst zugegeben.

    „Ich wurde siegreich gemacht durch Terror“
    (Mohamed)

    Quelle:

    Sahih al Bukhari: Band 4, Buch 52, Nummer220

    und

    Sahih Muslim: Buch 4, Nummer 1062

  16. Lasst uns für Erdogan beten. Vielleicht gibt es den Staat Türkei nach seinem Tod gar nicht mehr. Er wird im Jahr 2070 bestimmt schon tot sein, wenn nicht viel früher.

  17. @ Spirit333 #20

    "Papst Franziskus: Mohammed und Jesus eine Einheit, Koran und Bibel gleich gültig"

    FAKE - FAKE - FAKE - FAKE - FAKE - FAKE

    Es ist ein Fake-Titel-Artikel. Ich war auch darauf hereingefallen.

    Siehe bei PI diese Kommentare:

    #160 Maria-Bernhardine (06. Jun 2015 18:01)

    @ PI, @ Stürtzenberger

    +++Merken Sie nicht, was Sie mit Ihren Lügen angerichtet haben?

    +++Genügt es nicht, all das aufzuzählen und anzuprangern, wo die Kath. Kirche wirklich chrislamisch verseucht ist???

    +++Müssen Sie mit Fake-Artikeln gegen die Kath. Kirche hetzen, Katholiken quälen, zu Austritten auffordern und für Freikirchen, die ihre Kirchen an Muslime verscheuern und mit Molems gemeinsam Fernsehgottesdienst feiern, werben???

    Toll! Ihrem irreführenden Artikel haben wir nun solche Verwirrte und Kirchenhasser zu verdanken:
    #118 wurstsalat (06. Jun 2015 15:02)
    #135 Hedwig (06. Jun 2015 15:50)
    #152 Hassprediger (06. Jun 2015 17:07)
    #148 sauer11mann (06. Jun 2015 16:33)
    #147 Ryder (06. Jun 2015 16:29)
    #149 Wutmensch (06. Jun 2015 16:38)

    ALL DIESE UND NOCH MEHR KOMMENTATOREN FALLEN

    IMMERNOCH AUF DIE PI-FALSCHMELDUNG HEREIN!

    +++++++++++++++++++++++++

    @ @ #122 Heta (06. Jun 2015 15:12)

    ICH BIN IHNEN UND ANDEREN SEHR DANKBAR, DASS SIE KLARSTELLTEN, DASS ES FAKE IST:
    #71 Rachel (06. Jun 2015 13:37)
    #77 Miles Christi (06. Jun 2015 13:45)
    #83 Heta (06. Jun 2015 13:56)
    #94 Babieca (06. Jun 2015 14:08)

    Ja und deshalb schrieb ich auch in einem meiner Kommentare, falls Michael Stürtzenberger selber auch darauf hereinfiel…, es könne ja jedem mal passieren… und ich bitte darum, es als Satire zu kennzeichnen.
    #114 Maria-Bernhardine (06. Jun 2015 14:53)

    Da dies aber immernoch nicht geschehen ist, muß ich nun befürchten, PI reihe sich bei der Lügenpresse ein.

    Solche Falschmeldungen schaden PI und der Islamkritik enorm!!!

    ++++++++++++++++++++++++

    Dort schreibe ich(BvK) als "Maria-Bernhardine".

  18. Wenn ich Erdogan richtig einschätze fühlt er sich schon als den kommenden Liderie eines islamisch geprägten 2. osmanischen Großreiches!

  19. @Bernhard von Klärwo 22

    OK, ich glaube auch das mit PI einiges nicht stimmt.

    Danke und

    Gruß
    Spirit333

Kommentare sind deaktiviert.