Bosbach droht mit Rückzug bei erneutem Hilfspaket für Griechenland

Ohne Frage einer der letzten deutschen Politiker mit Rückgrat, Anstand und Menschlichkeit: Wolfgang Bosbach drohte am Schluss einer Sendung mit Jauch (Thema: Grexit) mit Rückzug aus der Politik, sollte Griechenland zum erneuten Mal ein Hilfspaket erhalten. Er wolle nicht illoyal gegenüber der Parteivorsitzenden Angela Merkel sein, werde aber „nie und nimmer“ gegen seine Überzeugung abstimmen und gegen das, was er in sechs Wahlkämpfen versprochen habe. „Deshalb kann das nicht ohne persönliche Konsequenzen bleiben.“ Griechenland führt seit dem Amtsantritt des Sozialisten Tsipras die EU wie einen Bär am Nasenring vor, bricht ein um das andere Mal seine verbindlichen Versprechen und täuscht die EU wiederholt, was seine Bereitschaft auf Reformen anbetrifft. Hauptgeldgeber für Griechenland ist der deutsche Steuerzahler. Hunderte Milliarden von an Griechenland geliehenen Euro werden vermutlich nie zurückgezahlt werden können.

***

In Jauch-Sendung: Bosbach droht mit Rückzug aus Politik für den fall einer erneuten Hilszahlung an Griechenland

Wenn bis zum Monatsende keine Einigung über weitere Reformen erzielt wird, soll die nächste Hilfstranche nicht an das Schulden-Land ausgezahlt werden. Es droht der Staatsbankrott Griechenlands. Auch EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker brach seinen Vermittlungsversuch zwischen der Europäischen Union und Griechenlands Regierung ab. Grund genug, für Günther Jauch am späten Abend in seiner Talkshow (ARD) über die Griechen und ihre miserable Finanzlage zu debattieren. Motto der Sendung: „Grexit – Katastrophe oder Chance für den Neuanfang?“

DEN Kracher gibt’s am Schluss der Sendung. Wolfgang Bosbach erklärt, dass er bei einem dritten Griechenland-Hilfspaket persönliche Konsequenzen ziehen wird. Der CDU-Politiker: „Wenn verlangt wird, dass ich wieder einmal Milliardenzahlungen an Griechenland zustimmen soll, werde ich nicht mitstimmen, werde aber auch nicht nur Nein sagen.“

Bosbach sagt dies mit fester Stimme und klarem Blick, nach einer kurzen Pause applaudiert das Publikum.

Dann Bosbachs klares Statement: Er wolle nicht illoyal gegenüber der Parteivorsitzenden Angela Merkel sein, werde aber „nie und nimmer“ gegen seine Überzeugung abstimmen und gegen das, was er in sechs Wahlkämpfen versprochen habe. „Deshalb kann das nicht ohne persönliche Konsequenzen bleiben.“

Quelle:
http://www.bild.de/politik/inland/wolfgang-bosbach/bosbach-deutet-ruecktritt-an-41359236.bild.html?icid=maing-grid7|germany|dl1|sec1_lnk2%26pLid%3D358477


24 Kommentare

  1. Es wäre mehr als schade. Er sit einer der sehr wenigen die in Regierungskreisen noch sagen, was ihnen passt und was nicht. Wenn es soweit kommt hat das Recht in Deutschland keine Chance mehr.

  2. Das gibt es noch?
    Ein Politiker der "Ethablierten" mit Gewissen!

    Ja ich fass es nicht.
    Dann aber auch vorher in der Debatte das Wort ergreifen, den Mund aufmachen und den anderen Geldverschleuderern die Leviten lesen!

  3. Bosbach ist für die CDU wohl der beste Stimmenbringer (außer der werweisswarumbeliebten Dr. Merkel). Mal sehen, wen Merkel wählt, den Europawahn oder einen sicheren Stimmenbringer. Ich tippe auf Europawahn (und dass Bosbach dann doch bleibt).

  4. Grexit – Merkels endlose Bild-Lüge !

    Seit über vier Jahren recycelt Springers Boulevardblatt ein und dasselbe Märchen: Der Rauswurf aus der Eurozone steht kurz bevor. »Endlich«, denkt die Mehrheit der Deutschen und ist von Griechenland nur noch genervt. Doch der endlose Countdown wird zum Alptraum in der Dauerschleife. Ein Grexit, der nie kommt. Warum lässt die Bundesregierung dieses Strohfeuer über die Bild aber immer wieder anfachen? Weil es vom wahren Problem ablenkt!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-harth/grexit-merkels-endlose-bild-luege.html;jsessionid=C35670E1403C6CBBBA88F42BC607A8B8

    Noch nie in der Geschichte ist ein Volk so verarscht worden wie das Deutsche !

    ...... wann hört das mal auf ? ..... Himmel steh uns bei !

    http://info.kopp-verlag.de/data/image/Peter%20Harth/2015-06/GrexitMerkels%20endlose%20Bildge/shutterstock_264446807.jpg

    .... das der "Dauergrinser" uns von Anfang an verarscht fällt "Wachtula Zonensis" garnicht auf ! ..... armes Deutschland ! 🙁

  5. total geil war ja als jauch bosbach einen dissidenten nannte.

    Der empörungsversuch von bosbach war nicht schlecht.

    Also, was soll das theater?

    Auf alle fälle scheint jauch - der beliebteste komiker nach erika - einer der grössten nazis zu sein.

    ich glaube bei adolf wäre jauch obersturmbannfürher geworden.

    Es ist schon bemerkenwert dass die grössten menschenverachter immer beliebt sind.
    Vermutlich sind eben die anderen doch sehr dumm.

    Irgendwie haben sie es dann verdient...

    ps: das handwerk der dominas scheint ja auch zu laufen

  6. 'Ich seh's ganz deutlich!'

    Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier (Teil 1)

    https://www.youtube.com/watch?v=72sw4TQYjbI

    Die trojanische Königstochter Kassandra lief aufgeregt durch die Straßen der belagerten Stadt und beschwor die Trojaner, das berühmte Holzpferd der Griechen nicht in die Stadt zu holen. Man hörte nicht auf sie und verlachte sie. Damit war der Untergang Trojas besiegelt.

  7. Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier ???

    Man muß nur in die Antike,vor allem nach ROM (ab ca.250 n.CH) schauen was uns blüht:

    -Invasion von Barbaren
    -Zunehmende Religiosität->Monotheismus
    -Dekadenz/Ignoranz der Politiker (Senat)
    -Machterhalt um jeden Preis

    -> Rom ging unter

    So läufts auch heute!

  8. Sie kamen von Lampedusa und hatten die Pest an Bord... Der Sarg war aufgebrochen(Tatsache!) und es moderte in einem fort!

  9. Wen es interessiert, heute:

    "Streit um das Asylrecht - Wer übernimmt Verantwortung für die Flüchtlinge?"

    Zu Gast bei Michaela Kolster sind:

    - Wolfgang Bosbach (CDU)
    - Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen)

  10. @ Bernhard von Klärwo Komm. 10 +11

    Tatsächlich . Sie haben Recht ! Hätte ich nicht für möglich gehalten . Scheinbar sind wir nur noch von Vollidioten umzingelt . Wie kann so was sein ? Das gibt´s doch nicht , oder ? Deutsche Aktivisten die auf Sizilien Leichen ausgraben und die dann auch noch nach Deutschland schaffen ?

    http://www.tagesspiegel.de/images/zps1/11919378/2-format530.jpg

    Zentrum für Politische Schönheit :
    Aktivisten wollen tote Flüchtlinge vor Kanzleramt beerdigen !

    Jetzt startet die politische Künstlergruppe ihre nächste Kampagne, die noch mehr Aufmerksamkeit provozieren dürfte. Im Mittelpunkt diesmal: offenbar echte Leichen.

    Die Toten kommen !. . . . . . . Veröffentlicht am 14.06.2015

    https://www.youtube.com/watch?v=9hXoIm6M_IM

    ..... mir fehlen einfach nur die Worte !

  11. Günther Jauch:
    Grexit - Katastrophe oder Chance für den Neuanfang? (ARD, 14.06.2015)

    ...... mit Wolfgang Bosbach !

    SEHENSWERT !

  12. OT OT

    ""Dresdner demonstrieren wieder
    Pegida Demo im Live-Ticker: Diese Rede von Islamkritiker Michael Stürzenberger erntete enormen Applaus (15.06.2015)""

    ++ UPDATE: Die Dresdener Polizei sprach offiziell von 1600 Demo-Teilnehmern. Beobachter vor Ort hielten diese Zahl für untertrieben. Andere inoffzielle Zählungen lagen EPOCH TIMES nicht vor.

    Der LIVE-Ticker wurde heute per Telefon erstellt! Wir geben nur Passagen wieder, die wir einwandfrei verstanden haben.++
    .
    .
    .
    Ein eigenes Bild der Situation kann man sich auf diesem Dresdener Youtube-Kanal machen.

    Hier werden Videos der Kundgebungen und Demos immer einen Tag später eingestellt.
    .
    .
    https://www.youtube.com/user/dresdenpixde/videos
    ----------------

    http://www.epochtimes.de/Pegida-Demo-150615-im-Live-Ticker-Heute-ab-1830-Uhr-a1246972.html
    ---------------------------

    Chonologisch gesehen, geht der Text von unten los!!

  13. OT

    Berlin: Kopftuch-Diskriminierungsstory getürkt
    http://www.pi-news.net/2015/06/berlin-kopftuch-diskriminierungsstory-getuerkt/
    (Mit interessanten und erhellenden Kommentaren)

    +++++++++++++++++

    KOPFTUCH-AKTIVISTIN, EINE AUFWIEGLERIN

    BETÜL ULUSOY WILL AUCH DEN ZWEITEN JOB NICHT!

    RÜCKBLICK:

    „“Betül Ulusoy habe zum Zeitpunkt ihrer Neuköllner Bewerbung schon seit einer Woche vereinbart gehabt, ihr Referendariat bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales zu absolvieren.

    Als sie das Bezirksamt zu einer Entscheidung drängte, sei ihre Stelle bei der dortigen Verwaltung schon eingerichtet gewesen.

    Er(CDU-Kreischef Falko Liecke) beruft sich dabei auf persönliche Gespräche mit CDU-Kollegin Emine Demirbüken-Wegner, die Staatssekretärin in der Gesundheitsverwaltung ist…““
    tagesspiegel.de/berlin/debatte-in-sehitlik-moschee-betuel-ulusoy-und-neukoelln-das-tuch-ist-zerschnitten/11914178.html

    ++++++++++++++++++++

    DIE LÜGNERIN:

    Am 13. Juni 2015 gibt Betül Ulusoy damit auf Facebook an, daß sie einen Job in einer Landesbehörde (Anm.: Referendariat bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales) habe: „Darum werde ich nun meinen Dienst auch in einer Landesbehörde antreten.“ (Anm.: Beginn 1. Juli 2015) siehe Kommentar
    #111 Maria-Bernhardine (15. Jun 2015 12:20)

    ++++++++++++++++++++

    MAN LESE UND STAUNE:

    „“Betül Ulusoy will auch die Alternativstelle nicht

    Die Muslima Betül Ulusoy (26) kämpfte dafür, ihr Rechts-Referendariat im Neuköllner Rathaus mit Kopftuch anzutreten. Sie gewann, doch die Stelle trat sie nicht an.

    Noch merkwürdiger: Stattdessen soll sie sich um eine Alternativstelle im Senat beworben haben. Doch jetzt kommt raus: Auch das tat Ulusoy nicht.

    Aus Senatskreisen heißt es: „Frau Ulusoy hatte eine Anfrage im März an die Staatssekretärin(Anm. : Türkin Emine Demirbüken-Wegner) geschickt. Hierüber ist das Kammergericht informiert worden.“

    Sie wurde aufgefordert, sich schriftlich zu bewerben. „Bis heute liegt dazu nichts vor“, heißt es von Seiten des Senats…““
    bild.de/regional/berlin/berlin/naechste-runde-im-berliner-kopftuchstreit-41361962.bild.html

    Beim linken Ex-DDR-Blatt Berliner Zeitung(Heute Vlg. DuMont) erfahren wir:

    „“…Das Bezirksamt(Neukölln) genehmigte ihr die Stelle dann unter der gesetzeskonformen Auflage, dass sie keine hoheitlichen Tätigkeiten mit sichtbarer Außenwirkung ausüben dürfe. Ulusoy ließ dann eine Rückmeldefrist verstreichen und trat die Stelle nicht an…

    stattdessen bei einer anderen Behörde – der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales von Senator Mario Czaja (CDU) – nach einer Stelle gefragt. Allerdings ist die Sache auch dort offenbar nicht geklärt:

    „Frau Ulusoy hat bis heute keine Bewerbungsunterlagen bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales eingereicht“, teilte Czajas Sprecherin Regina Kneiding mit. „Eine formale Bewerbung liegt damit nicht vor.“…““
    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/kopftuchstreit-in-neukoelln-buergermeisterin-franziska-giffey-haelt-betuel-ulusoy-nicht-fuer-staatsdiensttauglich,10809148,30956964.html

    ++++++++++++++++++++

    KRIECHER-ARTIKEL IM TAGESSPIEGEL:

    Vor 2 Std. stellte Betül Ulusoy einen ARTIKEL des islamophilen Schreiberlings Malte Lehming(Ups fast hätte ich Lemming gelesen!) Tagesspiegel, bei Facebook ein. Einer ihrer devoten FB-Freunde meint dazu: „“Arne List: Interessant, wie Malte Lehming zur Vernunft gekommen ist. Vor einigen Jahren klang er noch ganz anders. Vom Saulus zum Paulus. Bravo““

    15.06.2015
    „“Weg mit Berlins Neutralitätsgesetz!
    Betül Ulusoy hat eine wichtige Debatte vorangetrieben…
    Von Malte Lehming

    Das ist der Hintergrund, der die Heftigkeit der Auseinandersetzung um die Berliner Juristin und Bloggerin Betül Ulusoy erklärt. Hier die Vertreter eines durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes juristisch verunsicherten Bezirkes Neukölln, denen die Emanzipation vom Erbe des langjährigen Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky schwerfällt. Dort eine sehr selbstbewusste Muslima, die keine Scheu hat, aus ihrem persönlichen Anliegen eine großgesellschaftliche Debatte über Religionsfreiheit zu machen. Ihr daraus einen Vorwurf zu machen, ist grotesk. Politisch engagierte, junge muslimische Frauen, die sich mit ihren Ideen und Überzeugungen mutig einbringen in die Zivilgesellschaft – haben sich das nicht auch Integrationspolitiker in Neukölln stets gewünscht?

    Deutsch(Anm.: Wie bitte?) und fromm(Anm.: Verheuchelt!): Wo kommen wir denn dahin?

    Doch leider scheinen dort immer noch manche zu meinen, der Preis für gelungene Integration bestehe in der Aufgabe der eigenen Religiosität. Deutsch und fromm: Wo kommen wir denn dahin?…

    Wenn es um das Kopftuch geht, lässt sich eine „Emma“-Streitschrift von Alice Schwarzer kaum von einem „Pegida“-Flugblatt unterscheiden…““
    http://www.tagesspiegel.de/politik/weg-mit-berlins-neutralitaetsgesetz-betuel-ulusoy-hat-eine-wichtige-debatte-vorangetrieben/11919998.html

    Malte Lehming unterschlägt, daß unser Staat sehr wohl bestimmen kann, welche Religion er vom Grundgesetzt als schützenswert, weil nicht antidemokratisch und mit welcher Religion er, zusammenarbeiten möchte.

    Bei uns gilt zudem Säkularismus, nicht Laizismus.

    HETZERIN und MÄRCHENERZÄHLERIN:

    Und natürlich hat sie wiedermal ein neues Anekdötchen, ein deutscher Mann habe zwei Muslimas* mit Kopftuch angepöbelt…
    facebook.com/betuel.ulusoy?fref=ts

    *Offenbar Betül Ulusoy und Ayse Atay Ulusoy

  14. Schade! Da hat wenigstens noch EINER Eier in der Hose und will sich nach weiteren, an Griechenland verschleuderte Milliarden aus der Politik zurückziehen.
    Da bewahrheitet sich (leider) mal wieder der Spruch:
    "Wenn die Klügeren stets nachgeben, werden wir irgendwann nur noch von lauter Idioten regiert."
    Dieser bedauernswerte Zustand ist offenbar jetzt erreicht.
    Schade, um einen aufrechten Demokraten!

  15. Bosbach droht mit Rückzug bei erneutem Hilfspaket für Griechenland

    Vor JEDEM ERNEUTEN HILFSPAKET hat Bosbach bisher gedroht!

    Bosbach ist in Wahrheit das Trojanische Pferd der CDU. Der hat innerhalb der CDU die Aufgabe, das Deutsche Volk zu verarschen nach Strich + Faden.

  16. VOR JEDEM ERNEUTEN HILFSPAKET hat Bosbach bisher gedroht !

    KURZ DANACH wurde das Hilfspaket übergeben... Simsalabim... Bosbach ist - was Wunder - immer noch auf seinem Posten !

  17. Es ist immer dasselbe Problem.

    Der „krankmachende“ Drang alles gleichzumachen, gleichzuschalten.

    Nicht nur bei Gender u. a. Irrungen und Verwirrungen.

    So auch beim Euro, dem – unabhängig
    von nationaler „Eigenheit“ und Eigenständigkeit –
    der Einheit wegen alles unterworfen wird,
    koste es was es wolle (nicht nur Geld).

    Es ist immer dasselbe – die Geschichte wiederholt sich.

    Von altbekannten Geboten losgelöste, grenzenlose menschliche Schaffenskraft/Hybris.

    Neuerlicher Versuch des "Turmbaus von Babel"?

  18. Bosbach hatte den ESM und Unionvertrag(Ermächtigungsvertrag) nicht unterschrieben .
    Aber leider muss ich Bine Recht geben .
    Bosbach ist gegen die Pegida ! Bosbach ist gegen das Burkaverbot !
    Bosbach ist das Trojanische Pferd . Ich kann Ihm keinerlei Glauben mehr schenken ,denn er will uns nur ein bißchen hinhalten weil Merkel und co dies so wollen .
    Das ist deren Politik um uns Deutsche weiterhin schikanieren ,verraten und beleidgen zukönnen .
    Lügen Lügen nur noch Lügen .
    Ich kann mir alle diese verlogenen Parteien nicht mehr ansehen .
    Jeder einzelnes Partei-Mitglied ist ein Verräter an unserem Volk ! Noch können wir die Meinung im Internet sagen ,aber schon bald werden wir nach jeder Wahrheit ins Umerziehungslager gesteckt ,der Toleranzvertrag von der EU ist von Schulz in Österreich schon unterschrieben worden .
    Gefunden auf pi-news.net

    Auch die Familien wollen die EU zerstören und Kinder bekommen ist ungesund ,tja noch kann ich es nicht glauben .Aber bei den Alkis in Brüssel ist alles möglich .

Kommentare sind deaktiviert.