„Frankfurter Rundschau“ und ihre Lüge zur Gewalt bei der WOW-Demo

Oben: Titel in der "Frankfurter Rundschau"

Die dreisten Lügen der "Frankfurter Rundschau"

Von einem"rechten"Aufmarsch, faselt die "FR". Die wenigsten der an der morgigen Demo „Widerstand Ost West-Kundgebung gegen die radikale Islamisierung und den Faschismus in Deutschland" (WOW) teilnehmenden Bürger dürften "Rechte" sein. Die meisten an solchen Demonstrationen Teilnehmenden entstammen aus der Mitte der Gesellschaft, wie jüngst sogar ein von Linken beauftragtes Institut feststellen musste. Besonders infam: Die FR titelt: "Polizei rechnet mit Gewalt". Womit sie für Schnellleser sagen will: Die Gewalt geht von rechts aus. Was eine dreiste Lüge ist. Gewalt bei Pegida- und ähnlichen Organisationen ging nahezu ausnahmslos immer von links aus. Dies bestätigen nun die beiden Urteile des Frankfurter Verwaltungsgerichts und des Oberstes Verwaltungsgerichts Hessen: Mit Gewalt ist "erfahrungsgemäß" seitens der Linken zu rechnen. Doch linken Blättern wie der Fr geht es nicht um die Vermittlung objektiver Nachrichten. Linke Medien machen seit 1968 fast ausschließlich Propaganda in eigener Sache. Schlecht ist danach alles Deutsche, gewaltbereit sind nur die Rechten, die Linken kämpfen für eine gute Sache. Diese Botschaften sind in jede noch so unwichtige Nachricht einzuweben, so die offensichtliche Regieanweisung linker Blätter, bis sich die Botschaft auch im letzten Gehirn eingepflanzt hat. Am obigen Beispiel sieht man, wie es umgesetzt wird.

Michael Mannheimer, 19.6.2015

***

Von Journalistenwatch, 19. Juni 2015

Die Frankfurter Rundschau und die Gewalt

Mal wieder versucht die verlinkte „Frankfurter Rundschau“ ihre Leser zu täuchen, zu manipulieren. Es geht um eine ganz normale Demo. Und so lautet die Schlagzeile: "RECHTER AUFMARSCH IN FRANKFURT – Polizei rechnet mit Gewalt".

Na, alles klar? Die Gewalt kommt von rechts, will uns die FR damit sagen. Aber natürlich ist das ganz anders (wie auch nicht anders zu erwarten war):

Die Polizei rechne daher damit, dass gewaltbereite Gegendemonstranten versuchen würden, den Aufzug von Widerstand Ost West mit Blockaden, Pyrotechnik und körperlicher Gewalt zu stören oder sogar zu verhindern, sagte Bereswill. Es sei auch denkbar, dass linke Aktivisten versuchen würden, Polizeiabsperrungen zu überwinden und die Anreise der rechten Versammlungsteilnehmer zu behindern.

Der zuständige Einsatzleiter Harald Schneider sagte, aktuell bereite die Polizei sich notgedrungen auf verschiedene Szenarien vor. Die Hauptaufgabe bestehe am Samstag darin, rechte und linke Demonstranten räumlich voneinander zu trennen, um körperliche Übergriffe zu unterbinden und alle Versammlungen „störungsfrei über die Bühne zu bringen“. Insgesamt werde eine vierstellige Zahl von Beamten aus mehreren Bundesländern eingesetzt, so Schneider, man werde den Aufzug von Widerstand Ost West weiträumig absperren und bei Störungen „offensiv an die Sache herangehen“. Man sei auch darauf vorbereitet, verfassungsfeindliche Äußerungen durch Rechte zu unterbinden…

http://www.fr-online.de/frankfurt/rechter-aufmarsch-in-frankfurt-polizei-rechnet-mit-gewalt,1472798,30972830.html

So lügt sich das Blatt in Grund und Boden.

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/die-frankfurter-rundschau-und-die-gewalt/


 

20 Kommentare

  1. Poker um Griechenland: Der tickende Zeitzünder im Hintergrund

    http://lupocattivoblog.com/2015/06/19/poker-um-griechenland-der-tickende-zeitzunder-im-hintergrund/#more-21329

    Varoufakis riskiert den Grexit… Tsipras provoziert den Graccident… Die Pokertaktik der Syriza reißt Europa in den Abgrund…

    Poker um Griechenland: Der tickende Zeitzünder im Hintergrund – Ein Artikel von Ernst Wolff – freier Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“.

    Ein ums andere Mal bläuen die Mainstream-Medien ihrem Publikum in diesen Tagen ein, dass die griechische Regierung Europas Zukunft gefährdet, weil sie ihren Gläubigern eine Einigung im Schuldenstreit verweigert. Viele Menschen sind inzwischen überzeugt, dass das Problem einzig und allein an der starren Haltung von Finanzminister Varoufakis und seinem Premier Tsipras liegt und nur durch ein Erzwingen ihres Entgegenkommens gelöst werden kann.

    Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein als diese Annahme. Selbst wenn Syriza sich den Bedingungen der Troika aus IWF, EU und EZB zu einhundert Prozent unterwerfen und die Renten ein weiteres Mal kürzen, die Mehrwertsteuer erhöhen und den Mindestlohn senken würde, wäre keines der Probleme des Landes gelöst.
    Im Gegenteil: die Durchsetzung dieser Maßnahmen würde auf direktem Weg in einen Volksaufstand und möglicherweise in einen Bürgerkrieg führen.

    Griechenlands Probleme sind unlösbar

    Der Grund für die Ausweglosigkeit der gegenwärtigen Situation lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Die Probleme um Griechenland sind nur ein Teil der Probleme der Eurozone und unter den gegebenen Bedingungen, d.h. im nationalen Rahmen, unlösbar. Grund ist, dass die Finanzindustrie durch die Deregulierung des Bankensektors, die Einführung des Euro und eine Orgie hochriskanter Spekulationsgeschäfte die wirtschaftlichen und finanziellen Grundlagen Europas ausgehöhlt und nachhaltig zerstört hat.

    Der gesamte Kontinent befindet sich heute in den Händen internationaler Großbanken, Hedgefonds und anderer Finanzinstitutionen. Sie allein bestimmen, wer die einzelnen Länder regiert. Spurt eine Regierung nicht, wird sie mit Hilfe der „Finanzmärkte“ zu Fall gebracht. Die Übernahme von Bankschulden durch öffentliche Einrichtungen, d.h. die Übertragung privater Schulden auf die Allgemeinheit, war ein von der Finanzindustrie gefordertes und durch ihr hörige Politiker ausgeführtes Verbrechen von historischem Ausmaß.

    Auch die Art, wie Griechenland unter Mithilfe von EU-Bürokraten und Goldman-Sachs-Bankern in die EU aufgenommen wurde, war kriminell und dazu im Sinne der deutschen Finanzelite, deren Exportwirtschaft davon profitiert, wenn wirtschaftlich schwache Länder sich der EU anschließen und den Euro auf diese Weise schwächen. Ebenso gegen Recht und Gesetz verstößt die seit 2010 bestehende Zwangsverwaltung Griechenland durchs die Troika aus EU, EZB und IWF, die dem Land innerhalb von vier Jahren sechs Sparprogramme auferlegt hat, ohne den Verursachern der Krise auch nur ein Haar zu krümmen.

    Wenn Politiker wie der von Talkshow zu Talkshow eilende SPD-Mann Martin Schulz der griechischen Regierung in diesen Tagen öffentlich vorwerfen, sie habe die Milliardäre im eigenen Land nicht zur Kasse gebeten, dann zeigt das vor allem ihre Verlogenheit. Die von Schulz und seinen Kollegen mitgetragenen Sparpakete haben nie am Vermögen ultrareicher Griechen gekratzt, aber die Lebensverhältnisse der arbeitenden Menschen drastisch verschlechtert und die Lebengrundlagen der schwächsten und hilfsbedürftigsten Mitglieder der Gesellschaft auf unmenschliche Weise zerstört. Wenn Schulz darüber hinaus behauptet, dass Griechenland vor der Regierungsübernahme durch Syriza auf einem guten Weg gewesen sei, dann ist das ebenfalls unwahr: Die finanzielle Situation des Landes hat sich seit 2010 kontinuierlich verschlechtert.

    Deutsche und griechische Politiker stecken in der Klemme

    Warum aber lügt Martin Schulz so offensichtlich? Aus einem einfachen Grund: Er steckt wie die gesamte deutsche Politik in einer ausweglosen Klemme. Schulz und Co. haben ihren Wählern die Milliardenzahlungen zur Bankenrettung als „Hilfszahlungen an die Griechen“ verkauft und hetzen seit Wochen gegen deren neue Regierung. Nun aber verlangen die Banken weitere Gelder, doch die öffentliche Stimmung in Deutschland ist ganz entschieden gegen deren Auszahlung. Was also tun? Nicht zahlen und einen Bankencrash riskieren oder zahlen und den letzten Rest politischer Glaubwürdigkeit verspielen…?

    Doch nicht nur Schulz und die deutsche Politik stecken in der Klemme. Ihren griechischen Kollegen Tsipras und Varoufakis geht es nicht besser. Sie haben ihren Wählern wider besseres Wissen Reformen versprochen und inzwischen erfahren, dass die Finanzindustrie nicht einmal zu kleinsten Zugeständnissen bereit ist. Tsipras und Varoufakis werden ihre Zusagen also nicht einmal im Ansatz einlösen können und haben in der gegenwärtigen Situation daher auch nur eine Option: Sie müssen – wie die deutsche und die europäische Politik – auf Zeit spielen.

    Genau das ist der Hintergrund des Schauspiels, das sich Millionen von Europäern derzeit Tag für Tag bietet: Auf der einen Seite die Politiker der EU, auf der anderen Seite die der Syriza, beide mit der ewig gleichen Verzögerungstaktik. Worauf wird es hinauslaufen? Auf eine Abfolge fauler Kompromisse, die kein Problem lösen, aber beide Seiten etwas Zeit gewinnen lässt…?

    Der tickende Zeitzünder im Hintergrund

    Vorerst ja, aber genau da liegt das Problem, denn diese Zeit ist begrenzt. Ursache ist die zunehmende Wut in der griechischen Bevölkerung, die sich inzwischen sowohl gegen die Troika, als auch gegen die eigene Regierung richtet. Seit deren Regierungsübernahme sind fast fünf Monate vergangen, ohne dass sich für die Opfer der Krise etwas Entscheidendes getan hätte. Schlimmer noch: Während in Athen und Saloniki die Armee der Obdachlosen wächst, die Zahl nicht krankenversicherter Menschen steigt und arbeitslose Jugendliche die letzte Hoffnung auf einen Job verlieren, müssen die mittlerweile völlig entnervten Menschen in diesen Tagen erfahren, dass die weltweiten privaten Finanzvermögen der Ultrareichen im vergangenen Jahr um fast 12 Prozent auf 164 Billionen Dollar angestiegen sind.

    Und nicht nur die Griechen sind von dieser schreienden Ungerechtigkeit betroffen: In Spanien wurden Zehntausende aus ihren Wohnungen gewiesen, in Italien nimmt die Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen rasant zu und in Portugal erwägen immer mehr Akademiker, das Land zu verlassen, weil sie dort für sich keine Zukunft mehr sehen. All dies geschieht, während die Politiker wie beim Gipfel auf Schloss Elmau atemberaubende Summen aus dem Fenster werfen und die Ultrareichen ihren Wohlstand immer hemmungsloser zur Schau tragen.

    Es sind dieser Zynismus der Besitzenden und der Mächtigen und die ungeheure Zunahme der sozialen Ungleichheit, die wie ein Zeitzünder im Hintergrund ticken, während die angeblich um eine Lösung ringenden Politiker sich gegenseitig im Hinhalten üben. Niemand sollte das explosive Potential einer solchen Situation unterschätzen. Vor allem aber sollte niemand glauben, dass sich die politische Elite in Griechenland angesichts derartiger Entwicklungen hinter den Kulissen nicht mit Unterstützung von Geheimdiensten und Militär auf ein Worst-Case-Szenario vorbereitet.

    Wer wissen will, wie dies aussieht und was uns am Ende des griechischen Hinhalte-Dramas erwartet, sollte sich vor allem die Bilder der jüngeren Vergangenheit aus Ägypten ins Gedächtnis rufen: Dort hat ein Militärregime auf blutige Weise die Macht an sich gerissen und dafür gesorgt, dass das Land unter internationalen Investoren inzwischen als demokratiefreier und krisensicherer Geheimtipp gilt.

    _______________________________________________

    TOD DER EU; TOD DEM EURO; TOD DEN BANKEN; TOD DEN MEDIEN; TOD DEM POLIT EU KOMMUNISMUS; TOD DER NWO; TOD DEM ISLAM!

    TOD DER BANKEN MAFIA!
    TOD DEM ZINS WUCHER BETRUG!

    KAMPF DEM ISLAM; KAMPF DEM KOMMUNISMUS!

    KAMPF UM DAS KREUZ UND DER FREIHEIT EUROPAS!

    KAMPF UM DIE WAHRHEIT; KAMPF FÜR DIE FREIHEIT; KAMPF FÜR DAS CHRISTENTUM!

    EUROPA DEN CHRISTEN!

    TOD DER EU; TOD DEM EURO; TOD DIESER BANKEN KOMMUNISTEN DIKTATUR!

    KAMPF GEGEN DIE ISLAMISIERUNG NEGROISIERUNG EUROPAS CHRISTLICHER BEVÖLKERUNG!

    DER ISLAM MUSS HIER RAUS GEWORFEN WERDEN; UM UNSERE FRAUEN UND KINDER VOR DIESER MÖRDER BANDE ZU SCHÜTZEN; ALLES ANDERE IST HOCH VERRAT GEGEN EUROPA UND DAS KREUZ; WER SEINE BEVÖLKERUNG NICHT SCHÜTZEN WILL; WILL SIE VERNICHTEN!

    KAMPF DEM POLITTISCH KOMMUNISTISCHEN VERRAT AM CHRISTENTUM UND DER POLITISCH GEWOLLTEN VOLKS VERNICHTUNGS AGENDAS DER AUSROTTUNG DER WEISSEN RASSE!

    KAMPF DEM KOMMUNISTEN HARTZ4 MANIFEST DER POLITISCHEN VOLKSVERNICHTUNG; VOLKSENTEIGNUNG; VOLKS ERPRESSUNG; UND VOLKS AUSBEUTUNG NACH SOWJET MANIER; UND AUSRAUBUNG DURCH DIESES KRIMINELLE MANIFEST DER UNTERJOCHUNG DES VOLKS DURCH KRIMINELLE HOCH VERRÄTER DIE BEZAHLT WURDEN VON DER FINANZ MAFIA FÜR DEN VERRAT AM ARBEITER UM EINE ERPRESSTE SKLAVEN GESELLSCHAFT ZU ERSCHAFFEN!

    WO HER HAT DIE MILLIONÄRS UND MILLIARDÄRS MAFIA CLIQUE DAS BLUT GELD ERWIRTSCHAFTET IN DER MAFIA BRD UND GESAMMT EUROPA ENGLAND UND DEN USA; AUSSER DURCH POLITISCH KRIMINELLEN LOHN RAUB DES ARBEITERS DURCH KRIMINELLE GESETZ GEBUNG UM DAS VOLK POLITISCH GEWOLLT ZU VERNICHTEN UND GESETZLICH KRIMINELL AUSZUBEUTEN; UM EINE GEBROCHENE GESELLSCHAFT ZU ETABLIEREN WO SICH DER FINANZ ABSCHAUM BEREICHERN KANN SEID HARTZ $ KOMMUNISMUS! EIN US JÜDISCH AMERIKANISCHER RAUBZUG DURCH EUROPA; UM SICH POLITISCH UND DIE JÜDISCHE BANKEN MAFIA WIE WIRTSCHAFT REICH ZU RAUBEN?

    TOD DEM HARTZ 4 AUSBEUTER KOMMUNISMUS! MIT HARTZ 4 HABEN SIE DEUTSCHLAND UND EUROPA VERSKLAVT ENTEIGNET UND DAS VOLK ENTMACHTET- ENTRECHTET DURCH POLIT KRIMINALITÄT DIE NICHT GEAHNDET WIRD IN DIESER DIKTATUR DES UNRECHTS!

    NATIONALER DEUTSCHER WIDERSTAND!

    KÄMPFT ODER GEHT UNTER!

    TOD DEM HARTZ4 KOMMUNISTEN MANIFEST!

    KAMPF DER GENDER AGENDA; KAMPF DER HOMO PERVERSEN AGENDA DER VOLKSVERNICHTUNG DURCH DIE HOMOSEXUALISIERUNG PERVERTIERUNG DER GESELLSCHAFT DIE KINDERLOS AUSSTIRBT; KAMPF DEM KRIMINELLEN KINDERSCHÄNDER POLIT SUMPF; KAMPF DER SCHULPERVERSEN AGENDA DER FRÜHSEXUALISIERUNG DER KINDER UND DER ÜBERSEXUALISIERUNG DER GESELLSCHAFT DIE DEM WECHSELNDEN SEX VOR DER FAMILIEN GRÜNDUNG STELLT; KAMPF DER PORNO FRAUEN AUSBEUTER INDUSTRIE; BOYKOTT UND KRIEG GEGEN DIE FAMILIEN EHE UND NACHWUCHS VERNICHTER!

    KAMPF DEN GLEICHGESCHALTETEN PROPAGANDA MEDIEN; DEUTSCHLAND WEITER BOYKOTT DER MEDIEN WIE PRESSE UND DER MAFIA GEZ!

    DIE GEZ WILL SCHUTZGELD WIE DER GESAMMTE MAFIA STAAT UND SEINER VOLKS AUSRAUBUNG!

    WÄHLT WEITER EUREN UNTERGANG; ODER ERHEBT EUCH UND KÄMPFT UM DIE FREIHEIT DEUTSCHLANDS EUROPAS; UND DES CHRISTENTUMS! NIEDER MIT DEM ISLAM!

    DER ISLAM WIRD IN EUROPA RAUSGESCHMISSEN; SCHEITERN; ODER BEGRABEN!

    KREUZZUG

    EINIGKEIT FREIHEIT GERECHTIGKEIT

    WIDERSTAND

  2. "Verfassungsfeindliche Äußerungen durch Rechte zu unterbinden"!

    Ist D A M I T vielleicht gemeint:"Wir sind das Volk"?

    Also nur "politisch-korrekte" Aussagen wie z.B."Deutschland verrecke"!
    sind (vor Allem den Linksfaschisten!) erlaubt - ist das so
    richtig?

  3. Herr Mannheimer auch in Dänemark haben die Koservativen gewonnen .Es besteht Hoffung.Das 68 er linke und grün angehauchte Medium bekommt es mit der Angst zu tun Ungarn baut Grenzen,eine hervoragende Rede eine FPÖ Politikerin wo den Einfluss der Asylindustrie erwähnt hat.
    Auch Tschechien will schärfere Grenzkontrollen.
    Hoffentlich setzt sich bei der AFD Herr Höcke oder Frau Petry durch.

  4. FAZ HAT DIE LINKE FR 2013 GEKAUFT UND SOMIT GERETTET

    ++++++++++++++++++++++++

    OT

    VERLEIHUNG OKT. 2015 IN DER PAULSKIRCHE FRANKF.

    „“Der Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels hat den deutschen[sic] Orientalisten, Schriftsteller und Essayisten Navid Kermani zum diesjährigen Träger des Friedenspreises gewählt.

    Das gab Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, zur Eröffnung der Buchtage Berlin 2015 bekannt.

    +++Die Verleihung findet während der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 18. Oktober 2015, in der Paulskirche statt und wird live im ZDF übertragen.+++

    Der Friedenspreis wird seit 1950 vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert.““
    boersenverein.de/de/portal/Presse/158382?presse_id=970810

    ÄSTETHISCHER HASS-KORAN UND SCHÖNE ISLAM-KRIEGE

    +++FAZ-Hubert-Spiegel, schleimt, äh schreibt sich seine islamophile Seele aus dem Hals:

    „“Der Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels des Jahres 2015 ist ein Gelehrter und ein Schriftsteller, ein Ästhet und ein Philosoph, ein Mann des Wortes und der Poesie.

    In seinem Band „Schöner neuer Orient“ (2003) versammelte Kermani „Berichte von Städten und Kriegen“ – so der Untertitel des Buches – aus Ägypten, Iran, Pakistan, Tadschikistan, Indonesien, Israel und Palästina…

    Kermani ließ sich die Mordnacht in allen Details schildern, bis hin zu der Frage, wie oft und an welchen Stellen das Messer der Mörder in die Körper der Eltern eindrang.

    (…)

    und verwies im Titel auf ein mystisches Element der koranischen Rezeptionsgeschichte, das Kermani in seiner Koranstudie „Gott ist schön“ (1999) beschrieben hatte: Denn die vom Koran „Getöteten“ sind jene, die beim Hören eines Koranverses nicht nur bekehrt werden oder weinen, schreien und in Verzückung geraten, sondern buchstäblich sterben. Als Motto setzte Kermani einen Satz aus Dostojewskis „Der Idiot“ über das betreffende Kapitel: „Die Welt wird durch die Schönheit gerettet.“

    (…)

    Kermanis bereits zitierter Satz von der Ästhetik der Religionen spricht nicht explizit von Versöhnung, aber er meint eine ihrer Voraussetzungen, nämlich die Einsicht, dass Religionen „ihre Anhänger weniger durch die Logik ihrer Argumente als durch die Ausstrahlung ihrer Träger, die Poesie ihrer Texte, die Anziehung ihrer Klänge, Formen, Rituale, ja ihrer Räume, Farben, Gerüche“ an sich binden.

    Dieser Friedenspreisträger zeigt uns, was kritische Intellektualität heute zu leisten hat und was sie bewirken kann.““
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/navid-kermani-erhaelt-den-friedenspreis-13655147.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    EKLIG, WIDERWÄRTIG, PERVERS, WIE DIE

    MORD-RELIGION ISLAM VERHERRLICHT WIRD!

    +++++++++++++

    RÜCKBLICK

    23. August 2012
    „“Navid Kermani erhält den Kleistpreis 2012. Ausverkauf westlicher Werte

    Drei Jahre später und kein bißchen weiser! Die Christen der westlichen Gesellschaften, in diesem Fall die Katholiken Deutschlands, begreifen nichts. Sie lassen sich von Muslimen verhöhnen, verspotten, beleidigen, demütigen, sie dulden die Revision geschichtlicher Tatsachen, Stichwörter: Kreuzzüge, Al-Andalus, um nur zwei zu nennen, lassen sich Schuld einreden und Verantwortung aufbürden. Soviele Wangen gibt es nicht, wie sie gern hinhielten, damit die Vertreter der Erobererreligion Islam dreinschlagen können. Sie halten die Wangen wieder hin: Der bereits mit Preisen überhäufte Kölner Schriftsteller und Orientalist Dr. phil.habil. Navid Kermani, deutscher und iranischer Staatsbürger, erhält nun auch den Heinrich-von-Kleist-Preis 2012…““
    http://eussner.blogspot.fr/2012/08/navid-kermani-erhalt-den-kleistpreis.html

    Kein Taqiyya-Meister ist hinterfotziger, bösartiger und zynischer als dieser Intellektuellenmime, der iranische Schiit Navid Kermani.

    Kermani malt Blümchen und Girlanden an die Haß- und Mordsuren des Korans – inhaltlich ändert sich dadurch nichts. Tötungs- und Kriegsbefehle bleiben solche, ob auf billigem Papier gedruckt und ´runtergeleiert oder handgeschrieben auf Bütten vergoldet und angeschmachtet.

    +++++++++++++++++

    DIE IMPERTINENZ DES KORANTREUEN SCHIITEN NAVID KERMANI

    Kermani dockt sich an Christen, am liebsten an Katholiken an, gaukelt ihnen Freundschaft vor – siehe Taqiyya-Sure 3;28 – um sie und das Christentum zu verhöhnen und zu beleidigen.

    „“Navid Kermani. Der Muslim für Schöngeister und Gefühlsdusel

    (…)

    Calamitas meint dazu: Nicht einmal der hartnäckigste Kermani-Apologet konnte diese ebenso entlarvende, wie abstoßende Szene noch als „Brückenbauen zwischen den Religionen“ oder als ähnlich politisch korrekten Unsinn verkaufen, nicht wahr? So ist es, da er aber weiter diese Rolle spielen soll, wird der Passus entfernt.

    Paul Badde ist es anscheinend aufgefallen, wie Navid Kermani ihn vorführt, den katholischen Freund, der ins Gebüsch pinkelt, bevor er die Kapelle eines Klosters betritt, also einen sakralen Raum, um mit seinem muslimischen Freund eine Marien-Ikone zu betrachten.

    Nach muslimischem Verständnis ist er damit ein unsauberer Mensch niederster Art, einer der dreckigsten. So wie Muslime uns generell für unsauber halten, im Gegensatz zu sich selbt, den Reinen (Pakistan bedeutet „Land der Reinen“), die sich, bevor sie eine Moschee betreten, Hände und Füße waschen…

    Die Erwähnung der Pinkelei ist eine von Navid Kermanis Gemeinheiten, von denen Necla Kelek in ihrem WELT-Artikel spricht; sie nennt sie milde eine sublime Veralberung, mit der der Autor das Christentum bedenkt. Leider trifft das nicht, von Veralberung kann keine Rede sein, sondern es ist der Verweis des Christentums dahin, wohin es für gläubige Muslime gehört, in den Staub.

    Der im Westen besonders beliebte, für Thomas L. Friedman, von der New York Times, gar Nobelpreis-verdächtige schiitische Grand Ayatollah Sayyid Ali al-Husayni al-Sistani und andere Ayatollahs und Sheikhs, hochrangige schiitische Glaubensbrüder des Navid Kermani, erklären die folgenden zehn Dinge als najis = unsauber:

    (Engl. Original)

    Urin, Fäkalien, Samen, toter Körper, Blut, Hund, Schwein, Kafir = Ungläubige, alkoholische Getränke, der Schweiß eines Tieres, das ständig Unsauberes frißt. Urin ist danach das Unsauberste überhaupt…““
    (GUDRUN EUSSNER, 6. Juli 2009)
    http://www.eussner.net/artikel_2009-07-06_18-40-14.html

    +++++++++++++++++

    Taqiyya ist besonders eine Spezialität der Schiiten und Navid Kermani ist einer:

    „“Koranische Grundlage für das Taqiya-Prinzip ist Sure 3:28

    (…)

    Tragende Bedeutung erhielt die Taqiya dann in der Lehre des schiitischen Imams Dscha’far as-Sadiq. Er empfahl das Prinzip als Mittel, um der politischen Verfolgung durch die Abbasiden zu entgehen…

    In der späteren imamitischen Schia erhielt die Taqiya dogmatischen Rang und Pflichtencharakter. Der elfte Imam Hasan al-Askari wird mit dem Ausspruch zitiert: „Ein Gläubiger, der die Taqiya nicht übt, ist wie ein Gläubiger ohne Kopf.“…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Taq%C4%ABya

    3;28 – Übersetzung Al-Azhar, Kairo:
    „Die Gläubigen dürfen nicht die Ungläubigen (zum Nachteil ihrer Gemeinde) zu Vertrauten nehmen. Wer das doch tut, hat sich völlig von Allah abgewandt, es sei denn, ihr schützt euch dadurch vor ihnen…“
    koransuren.de/koran/surenvergleich/sure3.html

  5. sie sollen es doch immer wieder wiederholen.ich lese schon häufiger,das demnächst rechts gewählt wird.dann wird es aber eng für die linken.

  6. Wer kann sich noch daran erinnern, wie sich vor ein paar Wochen diverse Käseblätter kollektiv in die Schmollecke zurückzogen, und sich gegenseitig die Rosette leckten, da sie sich vom Bürger zu Unrecht gescholten fühlten? Muahahaha.........

    Kaum etwas in diesem Universum ist so passend wie die Bezeichnung "Lügenpresse" für diese gleichgeschalteten Organe der Volks-Steuerung/Erziehung/Desinformation.

    Angesicht ständig fallender Leser/Abo-Zahlen verstehe ich bis heute nicht, warum nicht zumindest ein paar wenige Zeitungen die Gelegenheit ergreifen und sich ein Alleinstellungsmerkmal in Form von "Qualitätsjournalismus" verschaffen, das der zahlende Leser sicherlich zu honorieren weiß.

    Entweder verkauft sich Qualitätsjournalismus doch nicht so gut, daß es sich lohnen würde, oder man ist sich der eignen Sache immer noch ziemlich sicher, oder der staatliche Lügen- und Desinformationsauftrag ist ebenfalls alternativlos. Oder......

  7. Man sei auch darauf vorbereitet, verfassungsfeindliche Äußerungen durch Rechte zu unterbinden…

    Wie geil ist das denn? Ist mit "verfassungsfeindlichen Äußerungen" vielleicht "Nazis raus" gemeint?

  8. @ Klaus

    DAS verstehe ich auch nicht.

    Mögliche Ursache: Die Lügenpresse ist scheixxendämlich.

    Weil sie scheixxendämlich ist, hat sie massive Minderwertigkeitskomplexe, die sie völlig Selbstkritikresistent macht, da das Eingestehen eines Fehlers den Verlust des letzten erbärmlichen Restes an Selbstwertgefühl zur Folge hätte. Ein Teufelskreis.

  9. https://www.youtube.com/watch?v=oGA4A_y_9VU

    HÖRT EUCH MAL DIESEN MÜLL AN WAS DIESER KEN FM MOSLEM SPASST DA SABELT! EUROPA HAT DAS RECHT SICH UND SEINE BEVÖLKERUNG ZU SCHÜTZEN; UND DAS CHRISTENTUM ZU VERTEIDIGEN; SOGAR MIT DEM SCHWERT; VOR DIESEM MOSLEMISCH KRIMINELLEN MÖRDER ABSCHAUM!

    DIESE MOSLEM SCHWEINE HABEN GENUG HIER GEMORDET VERGEWALTIGT UND GERAUBT; DAS SIE AM ENDE DIE RECHNUNG BEKOMMEN WERDEN; UND DER ISLAM HIER VERNICHTET GESCHLAGEN WIRD FÜR SEINE ABER MILLIONEN VON VERBRECHEN UND ABER HUNDERT TAUSENDE MORDE AN EUROPÄISCHE CHRISTEN!

    KAMPF DEM ISLAM! KAMPF UM EUROPA UND DAS KREUZ!

    DER ISLAM WIRD IN EUROPA UND DER CHRISTLICH WESTLICHEN WELT SCHEITERN UND UNTERGEHEN!
    NIEDER MIT DEM ISLAM!

    KAMPF DEM HARTZ 4 VOLKS VERNICHTUNGS KOMMUNISTEN GESETZ!

    TOD DEM IWF; TOD DEN BANKEN; TOD DER EU KOMMUNISTEN DEMOKRATIE HUNTA!

    KAMPF DEN GLEICHGESCHALTETEN ROTEN US ZIONISTISCHEN KRIEGS HETZ PROPAGANDAFRONT LÜGEN MEDIEN!

    EUROPA DEN CHRISTEN!

    FREIHEITSKAMPF

  10. Merke: Wenn sich "Rechte" auf zwei Beinen bewegen, dann MARSCHIEREN sie, und zwar AUF. Wenn ich zum Clo gehe, dann ist das ein (rechter) Aufmarsch usw.

  11. In Deutschland wird von Rot-Rot-Grün-Schwarz wird jeder als Nazi beschimpft, der sich für eine Volksabstimmung Schweizer Recht stark macht. Die vier Parteien zählen die Demokratie als lästiges Übel an. Das Volk wollen sie nicht entscheiden lassen. Das Wort Nazi sehe ich mittlerweile als Ritterschlag an, für eine Partei oder Bürgerbewegung, das Sie die Volksabstimmung der Parlament Abstimmung mindestens gleich stellt. Wer Nazi brüllt sehe ich mittlerweile mit Honecker & Co gleich.

  12. Wie lange es wohl noch dauert bis ein einzelner
    80 jähriger Rentner von einem 20-köpfigen Rudel
    von linksradikalen "Deutschland-verrecke" Schreiern
    in " N o t w e h r " erschlagen(od.gemessert)wird?

    Man muß kein 'Tendenz-Forscher' sein, um zu sagen :
    Schon Bald wird es soweit sein!
    (Denn dieser tote Rentner trug eine große Mitschuld
    an der "Perspektivlosigkeit" dieser Hartz4-Empfänger)!
    Zitat: Claudia Kot'h.

  13. PS.
    " P e r s p e k t i v l o s i g k e i t " ist letztendlich
    nur ein anderes Wort für :
    "Genetische Verschmutzung durch triebfixierte Halbaffen-Gene"
    durch die moslemische "Erzeuger-Seite"! (wobei in aller Regel
    verblödete Assifanten-Ergebnisse entstehen!)

    Aber "Perspektivlosigkeit" klingt nunmal "politisch-korrekter"!

  14. @ Karl - Komm. 12

    Ja , zum Kotzen ! Wenn ein deutsches Mädchen vergewaltigt und ermordet wird , hört man von diesen dämlichen Vaterlandsverrätern kein Wort .

    . . . . . . . VOLKS & VATERLANDSVERRÄTER halt !

  15. Fehlt eigentlich nur noch eine - von Gauck abgesegnete -
    "Wiedergutmachungs-Aktion" an den "armen, mißverstandenen"
    Baader-Meinhof "Aktivisten" welche doch im Grunde NUR unser
    Bestes wollten! (und nur wegen "Perspektivlosigkeit" ein
    paar "Kollateral-Schäden" verursachten!.... gez. Gauck.

  16. AKTUELL AUS DER LINKS-VERBLÖDETEN FR:

    ""Demonstrationen in Frankfurt Spontandemo nach Abzug der Rechten

    Von Hanning Voigts, Katja Thorwarth, Danijel Majic, Martín Steinhagen, Milan Jaeger, Anja Laud und Kerstin Prosch(+++BvK: LINKE PISA-ABSOLVENTEN - GENUG HIRN FÜR ANTIFA-HULDIGUNG und hinterlistigen Wirrwarr, damit man nicht merke, wer der Aggressor gerade sei und wer nicht!+++)

    Das rechte Bündnis „Widerstand Ost West“ demonstriert in der Frankfurter City. An Junghof- und Goethestraße bildet die Polizei Kessel. Einsatzkräfte nehmen Person fest, die Polizisten am Kopf verletzt hat. Verfolgen Sie die Ereignisse des Tages in unserem Live-Ticker. (+++BvK: NUR MAL SO: WER HAT WEN VERLETZT?+++)

    19.16 Uhr: @StopWOW_FFM twittert: "Trotz massiver Polizeigewalt gegen Antifas war das ein erfolgreicher Tag! Aufmarsch verhindert..."

    (...)

    19 Uhr: Die Spontandemo läuft noch immer. Dennoch zieht die Polizei nun ihren Hubschrauber ab. Dieser sei für den Einsatz zwingend nötig gewesen. Die Polizei dankt den Anwohnern für ihr Verständnis.

    18.53 Uhr: Die Spontandemo zieht nun an der Börse vorbei in Richtung Eschenheimer Tor, twittert die Polizei.

    (...)

    Römerbergbündnis gegen Neo-Nazi Aufmarsch(15 Bilder)

    17.29 Uhr: Ester Seitz bedankt sich bei allen, die "den Mut gezeigt haben", heute zu WOW zu kommen. Sie beendet die Veranstaltung.

    17.20 Uhr: In der Junghofstraße werden einige Leute an die Wand gestellt und durchsucht. Im Kessel befinden sich etwa 50 hauptsächlich junge Leute. Laut Polizei sollen aus dieser Gruppe Gegenstände geworfen worden sein. Es werden zur Stunde Personalien festgestellt.

    (...)

    +++17.01 Uhr: Bei WOW spricht jetzt als letzter Redner Michael Mannheimer.+++

    17 Uhr: Eine Gegendemonstrantin soll in der Goethestraße schwer verletzt worden sein.

    16.49 Uhr: An der Katharinenkirche nimmt die Polizei einen jungen Mann fest. Die Identität des Mannes soll festgestellt werden. Per Lautsprecher informiert die Polizei die etwa 50 versammelten Gegendemonstranten darüber, dass er Eier geworfen haben soll. Die Lage bleibt ruhig.

    (...)

    16.43 Uhr: Die WOW-Leute stehen immer noch in der Absperrung. Ihre Parolen sind in der Junghofstraße nicht zu hören.

    16.41 Uhr: In der Alten Rothofstraße gibt es Stress zwischen Antifas und Polizeikette.

    (...)

    16.35 Uhr: Die WOWs reden derweil weiter, jedoch ohne Bild, der Akku ist wieder leer. "Lügenpresse" schallt es aus ungefähr 20 Kehlen.

    16.31 Uhr: Die Polizei berichtet per Twitter, dass Einsatzkräfte massiv mit Flaschen und Steinen beworfen worden seien. Sie habe Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen müssen. Etwa 150 Personen würden derzeit wegen der Angriffe kontrolliert. Nicht nur Gegendemonstranten, auch WOW-Leute hätten Straftaten begangen und beispielsweise Flaschen geworfen. Auch hier ermittle die Polizei.

    16.30 Uhr: Die Polizei sagt durch, der Festgesetzte habe einen Beamten bespuckt.

    16.28 Uhr: An der Blockade Kaiserstraße eskaliert es. Die Polizei rennt in die Menge der Gegendemonstranten. Ein junger Mann wird festgenommen.

    (...)

    16.17 Uhr: "Das ganze ist eine Riesen Sauerrei", sagt ein Beobachter. Die Polizei habe den Platz teils geräumt, damit "die Nazis durch eine genehmigte Demonstration marschieren dürfen".

    16.14 Uhr: Geschätzte 150-180 WOW-Leute rufen jetzt "Wir sind das Volk." Oh je.

    (...)

    16.08 Uhr: Die WOW-Leute sind wieder auf dem Weg zum Roßmarkt. "Wir sind das Volk, Hurensöhne und maximaler Widerstand" - darauf beschränkt sich ihr Repertoire. Das Römerbündnis auf dem Rathenauplatz ist entsetzt darüber, dass die Rechten über ihre Veranstaltung marschieren durften. Unter Polizeischutz.

    (...)

    16.04 Uhr: Ester Seitz dirigiert in Deutschlandfahne gehüllt ihre Anhänger: "Antifa, Hurensöhne". Auauau (+++BvK: Wenn das stimmen sollte, dann ist es total kindisch!+++)

    16.02 Uhr: Komisch zu Flaschenwürfen der WOW-Teilnehmer sagt die Polizei nichts.

    16.01 Uhr: Die WOW-Leute werden eng an der Absperrung zurück zum Roßmarkt geleitet. Gegendemonstranten werfen Eier und Tomaten. Ein WOWler wirft eine Flasche

    16 Uhr: An der Hauptwache fliegen einzelne Eier auf die WOW-Leute. Die rufen "Antifa Hurensöhne."

    (...)

    15.14 Uhr: Offensichtlich dürfen die WOWs bald marschieren. Jedoch nicht auf der ursprünglich genehmigten Route, sondern innerhalb des zweiten Käfigs, wo nur die Presse Zugang hat.

    15.12 Uhr: WOW ruft "Wir wollen keine Salafistenschweine." (+++BvK: Wenn das stimmen sollte, dann ist dies keine politische Aussage, sondern unreifes Gesabbel auf der gleichen Stufe, wie Antifa-Geseiere.+++)

    15.07 Uhr: Der Akku ist leer und die Leinwand schwarz. Dafür ist Seitz wiederkam rumschreien.

    15.07 Uhr: Schürzenjäg...eh Stürzenberger lobt grade Hooligans, weil sie ja "sportlich" sind, so Mann gegen Mann. (+++BvK: Ehrabschneidung durch einen FR-Schreiberling+++)

    (...)

    15.02 Uhr: "Volksverrat" schreit Stürzenberger. Derweil leuchtet ein rotes Lämpchen auf der Leinwand, offensichtlich ist der Akku des Computers gleich leer. Es ist ein unglaublicher Dilettanten-Stadel.

    Stürzenberger hasst derweil den Linksfaschismus. Und das Lämpchen blinkt erbarmungslos

    14.58 Uhr: Ein Wow-Teilnehmer "beschimpft" Gegendemonstranten als "Israeli". So viel zur Einordnung. (+++BvK: Wenn das stimmen sollte... Wie blöde kann man eigentl. sein, Judenhasser mitzunehmen? Das kommt davon, wenn man sich mit Hooligan-Gesindel verbündet! Wenn ich neben dem gestanden hätte, hätte ich ihm eine aufs Maul gehauen!+++)

    (...)

    14.19 Uhr: Mittlerweile ist Schluss mit Führerwetter(+++BvK: Frechheit! Es muß richtig heißen. "Kaiserwetter".+++). Es regnet in Strömen. Ein WOW-Redner spricht belangloses Zeug, schreit aber wenigsten nicht. An der Junghofstraße ist die Situation nach wie vor sehr kritisch. WOW dankt der Polizei. O-Ton eines Polizisten: "Das ist noch schlimmer als Steine werfen". (+++BvK: Linksvernebelter!+++)

    14.53 Uhr: "Wir sind ein Land, wir sind ein Volk und wir sind Ausländerfreunde", schreit Stürzenberger. Eine schlechte Anlage haben die WOW-Leute. Stürzenbergers Stimme ist völlig verzerrt. Er schreit etwas davon, dass "ihr von uns bezahlt werdet". Und natürlich "Lügenpresse". Er ist fix und fertig.

    14.52 Uhr: Der altbekannte Hetzredner Michael Stürzenberger hat sich vorher vermutlich die Teilnehmerzahl der Veranstaltung schön getrunken, anders ist seine Begeisterung ob der etwa 150 Leute nicht zu erklären. "Auauau". (+++BvK: @ FR-Schreiberling - Haben Sie schon gemerkt, daß Sie in einer Zeitung neutral Berichterstattung abliefern und nicht wie am linken Stammtisch oder in einem linken Blog dahersabbeln sollten?+++)

    14.04 Uhr: Jetzt beginnt auf dem Roßmarkt die WOW-Kundgebung. Ein Video wird abgespielt: Kaum verständlicher Faschos-Schredder-Rock untermalt die Deutschlandfahne, Bilder von Blockupy und Textlines von "Linksfaschismus". "Egal, wie weit, egal wie lang" - auf dem Podium Seitz, die ins Mikro kreischt. "Jetzt sind wir alle hier und ich freue mich das ALLE hier sind". Alle sind um die 150 Leute. Die Frau ist bereits jetzt völlig überdreht. Das tut echt in den Ohren weh. Jetzt schreit sie was von "Danke Polizei, eins, zwei, drei". Auauau

    (...)

    13.59 Uhr: Die Polizei macht erste Angaben zu der Zahl der Demonstranten. Danach sind etwa 200 WOW-Leute auf dem Roßmarkt und 2000 Gegendemonstranten im Stadtgebiet unterwegs.

    13.46 Uhr: Die Polizei meldet über Twitter, dass Polizisten in der Junghofstraße mit Tritten und Schlägen angegriffen werden. Ein Polizist wird durch den Wurf einer Flasche am Kopf schwer verletzt.

    13.44 Uhr: Die Polizei ruft an der Junghofstraße die Pressevertreter auf, Sicherheitsabstand zu halten. Die Situation hat sich vor Ort nicht beruhigt. Die Polizei bittet die Demonstranten per Twitter dazu auf, auf Pyrothechnik zu verzichten. Vom Roßmarkt ruft es zwischendurch Auauau (Betonung auf dem u).

    13.35 Uhr: Rechte Verstärkung ist unter Beifall am Roßmarkt eingetroffen. Berserker Pforzheim, der intellektuelle Flügel, wie gemunkelt wird. Die waren auch erfolgreich in Köln .

    13.32 Uhr: Die Mannheimer Nazi-Hooligans sind jetzt auf dem Roßmarkt

    13.27 Uhr: Es gibt Berichte, wonach im Bahnhofsviertel Nazigruppen gesichtet werden, die nicht so aussehen, als wollten sie zu der Demo. Die Polizei spricht von der spannungsreichsten Situation seit zehn Jahren. Der großen Antifa-Gruppe in der Junghofstraße wurden bereits sämtliche Transparente weggenommen. Es soll zum Einsatz von Pfefferspray gekommen sein.

    13.24 Uhr: So sieht WOW aktuell aus. Es sind etwa 80 WOW-Anhänger auf dem Roßmarkt.

    13.23 Uhr: Michael Stürzenberger, der Agitator für Bagida, gesellt sich zu den Nazi-Hooligans.

    13.20 Uhr: Die Nazi-Hooligans gröhlen jetzt in der B-Ebene der Hauptwache.

    13.16 Uhr: Die Nazi-Hooligans werden in die S-Bahn geleitet.

    13.15 Uhr: In der Junghofstraße kommt es zur Eskalation. Der Wasserwerfer steht bereit. Es entsteht möglicherweise ein Polizeikessel.

    13.09 Uhr: "WOW" legt jetzt los mit einer extrem lauten Anlage - und sie schreien als Begrüßung: " Auauau" die Betonung liegt auf dem u. Anwesende sind Republikanern, Pro Deutschland und Thor Steinar. Einem Kind hat man die German Defence-Fahne in die Hand gedrückt. Jetzt kommt der Wasserwerfer auf den Roßmarkt.

    13.09 Uhr: An Gleis 21 wird jetzt "Antifa- Hurensöhne" und "Wir sind keine Fussballfans, wir sind deutsche Hooligans" gegröhlt. (+++BvK: Wer macht sich denn mit solchen Primitivlingen gemein? Ich verstehe Euch nicht! Wer klares Wasser trinken möchte, saufe nicht aus der Schmutzrinne!+++)

    13.03 Uhr: Nazi-Hooligans treffen am Hauptbahnhof ein.

    13 Uhr: An Gleis 21 am Frankfurter Hauptbahnhof nimmt die Polizei Fahrgäste in Empfang. Es ist noch nicht zu erkennen wen.

    12.55 Uhr: Bei WOW sind aktuell 60 bis70 Leute. Aber ihre LED-Leinwand funktioniert Eins A.

    12.53 Uhr: Blockade an der Junghofstraße. Es soll verhindert werden, das Rechte den Roßmarkt erreichen. Eben ist eine Gruppe angekommen. Die Menge ruft: " Frankfurt Nazi-frei". (+++BvK: @FR und Antifa-Diktatoren - Eine genehmigte Demo zu verhindern ist undemokratisch!+++)

    12.47 Uhr: Auf Twitter behaupten bekannte hessische Nazis, dass sie in der Innenstadt unterwegs sind.

    12.47 Uhr: Die Polizei schirmt jetzt die Bahnsteige 20 und 21 am Hauptbahnhof ab.

    12.40 Uhr: Die Polizei soll laut HR drei Antifa-Aktivisten festgenommen haben. Eine WOW-Anhängerin soll leicht verletzt sein...""
    http://www.fr-online.de/frankfurt/demo-frankfurt-widerstand-ost-west,1472798,30980588.html

    +++++++++++++++++++++++

    BvK - Die FR-Stürmer-Seite ist überlastet. Unruhig. Daher konnte ich nicht richtig lesen. Ich bin also nicht sicher, ob ich alles, was ich ausließ, auch gekennzeichnet habe mit : (...)

    +++Trotz der Hetzerei der linken Schreibfuzzis bei der "Frankfurter Rundschau"(FR), kann ich(BvK) nur mahnen/warnen:

    +++Wer sich mit den Hooligans(Kriminelle Krawallmacher, Schläger und Streithansel, Lumpenproletariat) zusammenschließt, ist kein Patriot, sondern ein Idiot!!!

    (BvK = Bernhard von Klärwo)

  17. Man darf nie vergessen, das diese Linken Psychopathen (ein Sammelbecken für Kriminelle und Parasiten jeder Art), nur existieren, weil sie von den Systemparteien mit Steuergeldern finanziert werden.
    Und das deshalb, damit wirkliche kritische Menschen, Islamaufklärer etc. von denen als "Nazis" verunglimpft und bekämpft werden - (dass das Fass mal überlaufen kann, nimmt man in Kauf, für den Machterhalt). So war es heute, und so war es im Fall NSU etc.

Kommentare sind deaktiviert.