Peter Helmes zum Flüchtlingsproblem: „Hört auf zu buckeln und wegzuducken!“

Systematische Medienhetze gegen friedliche Bürgerproteste zur Flüchtlinsepidemie

Heutige RTL-Nachrichten machten einmal wieder vor, wie unsere Medien gegen den friedlichen und verständlichen Bürgerprotest anläßlich einer geradezu epidemischen Flüchtlingsschwemme hetzen. Am Beispiel der kleinen Gemeinde Freital bei Dresden war schon das Intro der RTL-Nachrichten eine Frechheit sondergleichen: RTL zeigte das Ortsschild Freital bei Dresden – umgeben von einer Fotomontage darum herumstehender Neonazis. Beabsichtigte Außenwirkung: Neonazis wehren sich gegen Flüchtlinge. Wer den tendenziösen Bericht jedoch sah, konnte von Neonazis weit und breit nichts erkennen. Es waren ganz normale Bürger, Hausfrauen, ältere Bewohner, die ihrer Besorgnis über die nicht mehr akzeptable Flüchtlingsschwemme friedlich Ausdruck verliehen. Auf der Gegenseite wieder einmal die antideutschen Faschisten („antifa“), die mit den üblichen Hetz-Parolen („Es gibt kein Recht auf Nazipropaganda“) im Sinne des Senders skandierten. Und man sah eine Gegendemo, auf der auch viele Ausländer schrien: „Nazis raus!“. Fazit: Tägliche Medienhetze, die bis an systematische Volksverhetzung reicht, propagandistisch zusammengewürfeltes Infomaterial, das allein die Sicht der Berichterstatter zeigt und mit einer objektiven Hintergundberichterstattung nichts mehr zu tun hat. Alles klare Indizien, die beweisen, dass wir längst in einer linken Medien- und Parteiendiktatur leben. Was tun? Ein umfassender Medienboykott ist angesagt. Selbstorganisation in seiner Wohngegend, Teilnahme an Pegida-, WOW-und sonstigen Demos, die sich gegen die Islamisierung unseres Landes wenden. Massenhafte Kündigung von Abos. Protestbriefe an die Lokalredaktionen. Keine Stimme mehr für die Altparteien.

Michael Mannheimer, 27.6.2015

***

Von Peter Helmes, 26.6.2015

Wegen Flüchtlingen und „Flüchtlingen“ – Hört auf zu buckeln und wegzuducken!

Erinnern Sie sich noch? Zum „Tag der Flüchtlinge“ läuteten in vielen Städten die Glocken christlicher Kirchen. Daß gleichzeitig der Beginn des diesjährigen Ramadan „eingeläutet“ wurde, kann wohl nur ein selbstverständlich ungewollter Zufall sein. Und es ist ganz gewiß ebenso ein Zufall, daß keine einzige Glocke bei mehr als 100.000 Abtreibungen im Jahr läutet.

Kirchenglocken müßten eigentlich täglich, ja stündlich läuten, weil fast jede Stunde ein Christ abgeschlachtet wird – im Namen des Islam, der ja auch von frommen Christenfürsten als zu Deutschland gehörend begrüßt wird. Aber sie läuten nicht. Sie sammeln lieber für den Bau einer neuen Moschee oder für Geschenke zum Ende des Ramadan oder, oder.

Mein Gott, könnte man laut aufschreien, laßt doch die Kirche im Dorf! Aber geöffnet – und nicht verrammelt! Schreit laut von der Kanzel gegen das Unrecht, das Christen in der Welt täglich bereitet wird! Duckt nicht vor den Imamen, die Ihr als Brüder betrachtet! Buckelt nicht vor denen, die uns ausrotten wollen!

Ein Leser der Kolumnen, die der Präses der Rheinischen Kirche, Manfred Rekowski, alle vier Wochen in der „Rheinischen Post“ schreibt, macht seiner Empörung sachlich und unmißverständlich Luft. „Hbu“ – Name dem Autor bekannt – äußerte am 20. Juni:

„… Zum gleichen Thema hatte ich vor einigen Wochen den evangelischen Oberhirten, Präses Manfred Rekowski, angeschrieben. Anlaß war sein Beitrag “Rettet das Abendland” in der Rheinischen Post, der genau auf der gleichen Welle wie das Erzbistum Köln schwamm“ (rp-online.de/politik/deutschland/kolumnen/gott-und-die-welt/rettet-das-abendland-helft-den-fluechtlingen-aid-1.5042234). Leider wurde mein Brief an Präses Rekowski nie beantwortet. Aus meinem Text:

Natürlich ist es Menschenpflicht, Ertrinkende zu retten. Das steht außer Frage. Aber schauen wir uns die „Flüchtlinge“ genauer an: Wer Tausende an Dollar für eine Schlepperbande bezahlen kann, der gehört in Afrika definitiv nicht zu den Ärmsten der Armen. Nur ein Gegenbeispiel: Das millionenfache Flüchtlingselend im Sudan. Betroffen sind christliche Stämme des Südens, die von ihren islamischen Landsleuten aus dem Norden brutal verfolgt werden. Der Blutzoll: Über dreihunderttausend Tote in den letzten zehn Jahren. Die wenigsten dieser Entwurzelten können das Geld für die kriminellen Menschenhändler zur Einschleusung nach Europa aufbringen.

Mit nur wenigen Euros pro Tag können Lebensunterhalt und medizinische Versorgung für eine Familie in Schwarzafrika gesichert werden. Das rechnen uns die Wohltätigkeitsorganisationen glaubhaft vor. Die Betreuung nur eines einzelnen Wirtschaftsflüchtlings hierzulande kostet hingegen ein Vielfaches. Abgesehen davon wäre es sinnvoller, wenn die Milliarden, die sich die kriminellen Schlepperbanden alljährlich in die Taschen stopfen, den armen Volkswirtschaften auf den schwarzen Kontinent zugutekommen würden. Ist es nicht sittlich-moralische Pflicht, begrenzte Mittel dort einzusetzen, wo sie die beste Wirkung entfalten?

Die aufopferungsvolle Arbeit der vielen tausend freiwilligen Helfer, auch kirchlicher Mitarbeiter, die dort unten die Not lindern helfen, wird durch die Wirtschaftsflüchtlinge entwertet. Denn deren Geld, Arbeitskraft und Engagement würde in ihren Heimatländern dringend gebraucht. Stattdessen bereichern sich Menschenhändler, und die, die es bis hierhin geschafft haben, sitzen beschäftigungslos in ihren Unterkünften. – Auch ich fühle mich als Spender geprellt.

Nein Herr Präses, mit bloßen Bibelzitaten aus dem Matthäusevangelium, adressiert an uns zivilisierte Europäer, ist es nicht getan. Damit wird das Problem der afrikanischen Wirtschaftsflüchtlinge nicht gelöst werden. Wir haben auch eine Verantwortung dafür, daß diese Menschen erst gar nicht die seeuntüchtigen Seelenverkäufer für die gefahrvolle Fahrt über das Meer besteigen. „Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um“. Auch das ist ein Bibelzitat nach der Übersetzung von Martin Luther.-

Wie steht es um den Missionsauftrag der christlichen Kirchen? Dort unten vor Ort, im Herz der Finsternis, im Angesicht der Diktatoren und Kleptokraten? Damit die Menschen erst gar nicht ihre angestammte Heimat verlassen ? Sicher, das ist unbequem. Und vermutlich sogar gefährlicher als die Fahrt mit einem seeuntüchtigen Schiff. Aber auch die Apostel begaben sich in Gefahr. Nicht für sich selber, sondern um des Glaubens und der Mission willen.”

Der Text ging auch der Rheinischen Post als Leserbrief zu. Er wurde nie veröffentlicht.

Ein weiterer Leser (W. R. Sch.) meiner Artikel schreibt mir (ebenfalls am 20. Juni) dazu:

Genauso sehe ich das auch. Wer so viel Geld bezahlen kann, für eine Person wohlgemerkt, kann nicht zu den armen Flüchtlingen gehören. Im Gegenteil diejenigen die es wirklich nötig hätten, bekommen diese Chance nie, da das Geld für Reise fehlt. Es ist der gutgenährte Mittelstand, die hier eintreffen. Deswegen auch die Frage, wieso kommen sie nicht offiziell?

Wieso durch die Hintertür, ohne Papiere, ohne Beweis ihrer Identität? Es muß einen Grund haben, und der ist bestimmt nicht friedlich. Nicht umsonst sind es gerade die Afrikaner, die hier mit nichts zufrieden sind, wo Streiks und Proteste gegen Unterkunft, Verpflegung usw. auf der Tagesordnung stehen. Menschen, die sich linke Parteien als gute Soldaten für ihre Partei ausnutzen. Von den echten wirklichen Flüchtlingen aus Kriegsgebieten hört man nichts. Die sind froh hier zu sein. Das sind die wahren Flüchtlinge. (…)

Fatalerweise nennt man auch die anderen „Flüchtlinge“. Und zwar alle, die nach Europa kommen. „Flüchtlinge“ – klingt nach „ich muß helfen”. Daß zweidrittel davon Moslime sind, wird nicht gesagt, daß diese Menschen mit dieser Religion schon im Bundestag sitzen bzw. hohe Parteifunktionäre sind, auch nicht. Daß man nicht von Unterwanderung reden darf oder eine Kritik gegen diese Menschen veröffentlichen kann, scheint inzwischen als Normalität zu gelten.

Im Gegenteil, wir werden in Deutschland und Europa per Medien darauf vorbereitet, daß eine Veränderung eintritt, wir mit diesen Flüchtlingen leben müssen, ihre Religion wird uns schmackhaft gemacht. Und wir müssen unbedingt tolerant sein, ja das müssen wir! Geht das in entgegengesetzter Richtung ebenso? Ist man tolerant mit den Deutschen, den Europäern? Eher nicht, im Gegenteil, selbst deren Intoleranz müssen wir mit Toleranz begegnen. Wenn uns das aufregt, sollten wir uns gen Mekka beugen und beten. Schon zum zweiten Mal bzw. dritten Mal wird uns der diesmal gesunde Nationalstolz genommen, diesmal bis zur totalen Aufgabe und ohne Rückfahrschein.“

Verunglimpft!“ So überschreibt Leser „Bernd“ seinen Beitrag:

Ich fühle mich betroffen und übel verunglimpft: „Wer schwarz-rot-goldene Kreuze durch die Straßen trägt, hat für Nothilfe aber keine Hand mehr frei.“ Meine Frau und ich, wir zahlen jährlich einen vierstelligen Betrag an evangelischer Kirchensteuer. Hinzu kommt ein ebenfalls vierstelliger Betrag, der sich aus Spenden für wohltätige Organisationen zusammensetzt: Misereor, Brot für die Welt, Ärzte ohne Grenzen, Cap Anamur, Aktion pro Humanität, Katastrophenhilfe. Die Aufzählung ist nicht vollständig.

Jawohl, ich war bei einer Pegida-Veranstaltung dabei, und ich stehe dazu. Übrigens: Der Begriff „christlich“ kommt in PEGIDA nicht vor. Ich habe dort auch kein Kreuz vor mir her getragen. Ich war dabei, um zu demonstrieren gegen die Untätigkeit der Politik gegenüber importierter Gewaltkriminalität und Parallelgesellschaften, die unserem Rechts- und Wertesystem zuwiderlaufen. Als vertiefende Lektüre zu diesem Themenkomplex empfehle ich die Publikationen der Jugendrichterin Kirsten Heisig sowie des SPD-Bürgermeisters Heinz Buschkowsky. Auch die Opfer von Migrantengewalt verdienen unsere Hilfe und unser Mitgefühl. Allein Verständnis für die Täter reicht nicht. (…)

Zurück zum Abendland, das nun leider in weiten Teilen nicht mehr christlich ist. Vor einen halben Jahrhundert wurden die afrikanischen Staaten von den europäischen Kolonialmächten in die Unabhängigkeit entlassen. Ich erinnere mich noch gut an die damalige Euphorie und den Zukunftsoptimismus, die diesen geschichtlichen Prozess begleiteten. Heute ist Ernüchterung eingekehrt. Die Lebensverhältnisse vieler Menschen auf den schwarzen Kontinent haben sich seitdem verschlechtert; demokratische Entwicklungen wurden durch korrupte Machthaber erst gar nicht zugelassen. Statt dessen Bürgerkriege, Hunger, Verelendung. Wagen wir eigentlich, das politisch Unaussprechliche zu denken? Dort unten wieder Verantwortung zu übernehmen? (…)“

Soweit einige Auszüge von „Stimmen des Volkes“. Eine solche Sprache wünschte man sich auch von Politikern, die für die Entwicklung der Gesellschaft eine hohe Verantwortung tragen. Denn nicht nur die deutsche, sondern die gesamte christliche bzw. christlich-geprägte europäische Bevölkerung wird in naher Zukunft zu einer Minderheit in diesem Land werden.

Die aktuellen Asylbewerberzahlen von einer halben Million Menschen jährlich und die zusätzliche Zuwanderung werden diesen Wandel beschleunigen. Ist es das, was der rheinische Präses der Evangelischen Kirche will?

www.conservo.wordpress.com


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

121 Kommentare

  1. Es wird nur mit Waffengewalt gehen ,denn die Politiker(Volkszerstreter ) werden nicht freiwillig ihre Ideologie von der EU-Diktatur ,Islamisierung,Asylantenflut und Völkermord am eigenen Volk ablassen . Nie….
    DieJustiz macht fleissig mit beim Mord und Ausbeutung an unserem Volk .
    In Europa herrscht die LinksGrüne Sozial und Islamisierungs-Totalitärismus von der EU und EU-Regierungen geleitet.
    Also wer soll diese Verbrecher in Deutschland und Europa aufhalten ?
    Die europäischen Armeen machen beim Verrat an ihren Völkern mit ,die sind nur noch die Weltpolizei im Auftrag der US-Massenmörderregierung (Über 200Kriege und kein einziger traut sich die US vors Kriegsgericht zustellen )

    Die Vorbereitung für den Krieg gegen Russland und China läuft auf Hochtouren ,die EU-Schmarotzerbande und Merkel FDJler krieschen den US-Völkermörder in den Hintern und wollen den Totalen Krieg und damit die Zerstörung nicht nur Russlands -Chinas sondern auch Europas!
    Wieviel Beweise brauchen die Europäischen Völker noch ? Sehen sie nicht wie die Politiker Krieg gegen die eigenen Völker machen ?
    Nein, soviel Verrat gab es noch nie in der Europäischen Geschichte……

  2. Anita, passen Sie auf. Bald werden auch Sie gesperrt. Denn die Wahrheit darf nicht zugelassen werden…

  3. Der „Oberhirte“ in seiner durch die Steuerkartoffel zwagnsalimentierten
    Wirtschaftsnische ist inhaltsbeliebig bzw. -leer,
    wenn nicht verkommen bis nuff.

  4. Ich habe diesen Beitrag auch gesehen. Ich habe die Bürger des Ortes gesehen und den Sprecher gehört. gerade, wie er “ die traumatisierten Asylanten“gesagt hat, schwenkte die Kamera auf dieselbigen und für einen Moment konnte ich das Grinsen eines Kopftuchweibes sehen.Es war so impertinent. Eher sind wir traumatisiert von diesen Musels.DIe Christen sind die verfolgten, und nicht diese Satansanbeter.
    Das Schlimme ist, dass viele Deutsche total gehirngewaschen sind und uns als Feinde und Nazis sehen.Manchmal denke ich, dass die Leute es nicht anders verdient haben.
    Gestern bei einer Diskussion sagte,brüllte eher, ein Weib, dass die Christen auch nicht besser wären, usw.Die nehmen auch noch den Islam in Schutz.
    Anita, die Leute sehen nur das, was sie sehen wollen.Ich kann nachts nicht mehr ruhig
    schlafen, neulich habe ich bei den Diakonissen ein Heftchen gefunden, 30 Tage beten für den Islam, der so von LÜgen und Hochpreisungen des Islams strotzt,dass ich mit den Schwestern reden müßte.Und diese Broschüre ist für KInder!!!!!Da steht z. B. drin, dass es den Moslems in einem gewissen Land so schlecht geht, weil sie von den Christen unterdrückt würden.

  5. Böser Wolf …

    Dann sollte Cameron nach Kamerun ziehen (bis jetzt) 21% Moslems!
    Aber direkt nebendran liegt Nigger’ia – und Dort beweist
    die „Religion des Friedens“ täglich ihre „Friedlichkeit“!
    Deshalb:
    Cameron nach Kamerun – und gut is‘!

  6. „Was tun? Ein umfassender Medienboykott ist angesagt. Selbstorganisation in seiner Wohngegend, Teilnahme an Pegida-, WOW-und sonstigen Demos, die sich gegen die Islamisierung unseres Landes wenden. Massenhafte Kündigung von Abos. Protestbriefe an die Lokalredaktionen. Keine Stimme mehr für die Altparteien.“

    Die Masse der dummen Michel macht das nicht.

    HIer gibt es noch nicht mal Pegida. Die Kölner sind merkbefreit und voll verblödet. Die sollen den gesamten Westen zuscheißen oder direkt an die Türkei verkaufen, dann kriegen sie wenigstens noch Geld dafür.

    Wer jetzt immer noch glaubt, dass sich vom Bürger aus, was ändert, muss selten dämlich sein.

  7. Da stellt sich natürlich die Frage, warum wir uns alle so über die von „oben“ angeordnete Medienhetze à la Goebbels aufregen. Abgesehen von beleidigenden und verleumderischen Inhalten, könnte es im Grunde könnte doch jedem Patrioten sch……-egal sein, was irgendwelche linksversifften Wurstblätter von sich geben.

    Leider ist uns aber auch bewußt, daß es in diesem Land tatsächlich noch eine Menge Leute gibt, die sich von dieser Hetze beeinflussen lassen. Hätte sich das selbstständige Denken bis zum letzten Biodeutschen durchgesetzt, wären die Lügenmedien längst entmachtet.

  8. Noch mehr Interessantes zu Cameron und Osabama:

    Libyen, die angloamerikanische Mafia und der Menschenschmuggel

    http://www.politaia.org/politik/europa/libyen-die-angloamerikanische-mafia-und-der-menschenschmuggel/

    Hinter den Menschenschmuggel-Operationen, in deren Verlauf Tausende von Flüchtlingen im Mittelmeer umgekommen sind, stecken die dschihadistischen Mörder, die 2011 von US-Präsident Obama und Großbritanniens David Cameron nach dem Sturz und der Ermordung des libyschen Präsidenten Muammar Gaddafi in Libyen an die Macht gebracht wurden.

    In einem der größten Schiffsunglücke der modernen Zeit starben am 18. – 19. August Berichten zufolge zwischen 700 und 900 afrikanische Flüchtlinge in libyschen Gewässern.

    Diese und andere Todesfälle sind nicht einfach „Kollateralschäden“ des Libyenkrieges von 2011 – sie sind Absicht.

    Obama und die Briten hatten 2011 die Resolution des UN-Sicherheitsrates (UNSC) durchgesetzt, angeblich um die libysche Zivilbevölkerung in Bengasi vor einer „humanitären Katastrophe“ zu retten, und es waren Obama und Cameron, die den UNSC belogen und sagten, es gebe keine Pläne für einen Regimewechsel. Aber die von den USA und Großbritannien angeführte Militärkoalition setzte durch ihre Bombenangriffe den Regimewechsel in Libyen in Gang.

    Es waren Obama, Großbritannien und die saudisch-katarischen Wahabiten, die die mit Al-Kaida verbundene Libysche Islamische Kampfgruppe (LIKG) an die Macht brachten und später die Waffen aus Libyen nach Syrien schafften, mit denen dort Al-Nusra und der Islamische Staat (ISIS, IS) aufgebaut wurden.

    Die gleichen dschihadistischen Mörder, die 2014 in Libyen die gewählte Regierung stürzten, bereichern sich nun daran, Flüchtlinge auf Todesschiffe zu pferchen.

    Der Gipfel der Heuchelei war das Angebot des britischen Premierministers Cameron, Schiffe für die Operation Triton zur Verfügung zu stellen – unter der Bedingung, daß die geretteten Flüchtlinge nicht nach Großbritannien gebracht werden! Eben jener Cameron ist, wie schon gesagt, persönlich mitverantwortlich für die immense humanitäre Tragödie, die sich in Libyen und Nordafrika abspielt.

  9. „Was tun? Ein umfassender Medienboykott ist angesagt.“ = TOTAL KURZSICHTIG u. WELTFREMD!!!

    …allenfalls als kurzfristiger partieller Kampfhebel sinnvoll!!!

    ++++++++++++++++++++

    Denn woher sollte unser Volk dann noch erfahren, wenn in Frankreich oder sonst wo auf der Welt, Muselmanen ihrem „ungläubigen“ Chef den Kopf abschlagen und auf einen Zaun spießen? Oder das Islam-Neger in London brit. Soldaten und „ungläubige“ Urgroßmütter schächten?

    Z.B. Bilder mit Massen männl. Abenteuer-Negern, auf Booten im Mittelmeer, sprechen auch ohne Text.

    Wie erführe man in Deutschland, daß schon wieder ein „Südländer“, „Mutmaßlicher Täter“ oder „Verdächtiger mit dunkler Haut“ etwas kriminelles ausgefressen hat?

    Wer würde die Lügenpresse überhaupt noch lesen und somit kontrollieren u. sich etwa bei PI und auf Demo-Ansprachen darüber auslassen können?

    Man muß doch Infos haben, damit der Volkszorn gären kann!!!

    Weshalb werden Nachrichten verformt? Zwecks Gehirnwäsche. Aber sie funktioniert einfach nie 100%. Auch nicht heutzutage, wo es Massen Massenmedien gibt, von denen Hitler und Stalin noch gar nichts ahnten.

    Das Volk kann zwischen den Zeilen lesen, Orwellsches Neusprech verstehen: Mann, Jugendliche, verfeindete Familien, psychisch Kranker, Kinder quälen Kinder – Vorhaut…,

    (Grüne Kinderschänderei, Abgeordneter Edathy kauft Kinderpornos, Cohn-Bandit verdirbt kleine Mädchen)

    Wie erführe und bewiese man, daß schon wieder eine Moschee geplant und wo sie gebaut werden wird? Daß milliardenteure Flüchtlingshäuser gebaut werden sollen? Dies würde allenfalls nur in engstem Umfeld und nie überregional bekannt werden.

    Ich habe das SPD-Blatt „Neue Westfälische“ schon Jahre nicht mehr aboniert, online lesen vergesse ich meistens.

    Daher bekam ich auch nicht rechtzeitig mit, daß die DITIB-Türken in GT, 2009 ein Minarett an die 1990er Moschee anbauen durften, daß es inzw. auch eine Muslimbruderschafts-/Salafistenmoschee, die auch noch 2mal 20000Euro Ehr- und Preisgeld von Innenminister Friedrichts bekam, gibt usw.

    Hetze gegen Putin(Kriegstreiberei), Gesetzes- u. Bundeswehrreformen, Gender-Wahn, Homo-Ehe, EU-Türkei-Aufnahmepläne, Poststreik, Bahnstreik, Unwetterwarnung – die Medienmacher wissen, daß es nicht ohne sie geht!!!

    Die Frage ist, wie wir sie zur Wahrheit animieren* können.

    Wenigstens online sollte man Medien lesen, wobei in den Printausgaben oft mehr steht.

    MERKE: Eine schlechte, deformierte und parteiische Meldung ist besser, als gar keine Meldung!!!

    +++++++++++++++++

    *Gerade jüngst wirkten zwei bei PI veröffentlichte Fälle:

    BR-TV hatte das islamische Mondgott-Allah-Logo eingesetzt, um das zu erfahren, mußte man BR schauen oder Programmseiten lesen

    Taqiyya-Meister, Muslimbruderschafter Bajrambejamin „Benjamin“ Idriz bedauert Verzicht auf Halbmond-Logo im BR

    Imam Benjamin Idriz kann die ganze Aufregung um den Halbmond nicht verstehen. «Ich glaube kaum, dass etwas Ähnliches passiert wäre, wenn es um Symbole anderer Religionen gehen würde.» – Kritiker hatten heftig protestiert…
    http://www.kath.net/news/51097

    Schulleiter riet zu schariatischer Kleidung als Willkommenskultur
    http://www.pi-news.net/2015/06/pi-wirkt-pockinger-schulleiter-rudert-zurueck/

  10. O.T.

    „TUI holt 80 deutsche Touristen aus Tunesien zurück“!

    Ganz schön rassistisch,den armen, friedlichen Moslems
    jetzt ihr Spielzeug wegzunehmen!
    (zumindest sollte man Ihnen, quasi als „Ersatz“, einige
    Assifas überlassen – je mehr, umso besser!) Nicht aus-
    zudenken welch ein Skandal es wäre, wenn sie wg.Ermangelung
    an „Schweinefressern“ sich gegenseitig umbringen müssten!

    Da muß was geschehen, Frau Merkel !

  11. Rassenvermischung:
    Nicht mehr nur für Verlierer?

    Greg Johnson

    http://www.counter-currents.com/2010/12/rassenvermischung-nicht-mehr-nur-fur-verlierer/

    Wenn die meisten Leute Weiße sehen, die mit Nichtweißen gehen, dann ist die sofortige Annahme die, daß mit dem Weißen etwas nicht stimmt. Üblicherweise sind die Mängel offensichtlich. Wir wissen, warum eine unscheinbare oder fettleibige weiße Frau mit Schwarzen oder Mexikanern schläft: die sind bereit, über ihre Mängel hinwegzusehen, weil sie weiß ist. Wir wissen, warum es einen faden, aknenarbigen weißen Mann zu Asiatinnen hinzieht: die sind bereit, seine Mängel zu übersehen, weil er weiß ist (und natürlich fischen die Ausländerinnen auch nach Green Cards und Geld).

    Und was ist mit attraktiven Weißen, die mit Nichtweißen gehen? In den letzten Jahren gehen mehr und mehr weiße Männer, die keine offensichtlichen Verlierer sind, mit Asiatinnen. Aber nach gängiger Meinung haben sie wahrscheinlich verborgene physische oder psychologische Mängel, wie ein Problem mit der Selbstwertschätzung (erscheint mir recht vernünftig).

    Rassenvermischung wird als Ausdruck des Fortschritts in Rassengleichheit verkauft. Gutaussehende Romeos werden nicht länger durch die antiquierten Vorurteile ihrer Elterngeneration von ihren dunkelhäutigen Julias ferngehalten werden. Aber die hässliche Wahrheit ist, daß Rassenvermischung üblicherweise Rassismus und rassische Hierarchien voraussetzt. Die Weißen fühlen, daß sich nach unten paaren oder heiraten, und die Nichtweißen fühlen, daß sie sich nach oben paaren oder heiraten.

    Weiße Verlierer werden zum Nach-unten-Heiraten hingezogen, weil sie fühlen, daß ihre dankbaren Partner ihre Mängel um des Privilegs willen übersehen werden, in eine überlegene Rasse einzuheiraten, und ihre nichtweißen Partner denken dasselbe: sie könnten niemals einen normalen Weißen kriegen, aber sie sind bereit, sich mit einem subnormalen zufrieden zu geben, weil sie in eine überlegene Rasse einheiraten wollen.

    Eine damit verbundene Einstellung ist die, daß man Nichtweißen nicht verübeln kann, daß sie mit Weißen gehen oder sie heiraten wollen. Ihr Rassenverrat wird als völlig natürlicher Impuls gesehen. Die Einstellung ist die: „Wer könnte es schwarzen Männern verdenken, daß sie hinter weißen Frauen her sind? Habt ihr die schwarzen Frauen gesehen?“ – „Wer könnte es Asiatinnen verdenken, wenn sie mit weißen Männern zusammensein wollen? Schaut euch nur die asiatischen Männer an?“ (Jeder weiß auch, daß asiatische Männer und schwarze Frauen die großen Verlierer im interrassischen Paarungsspiel sind).

    Dies sind außerdem nicht die Einstellungen nur der hartgesottenen Rassisten. Buchstäblich jeder glaubt das, Weiße und Nichtweiße, einschließlich der Rassenvermischer.

    Ich hege diese Ansichten, auch wenn ich weiß, daß es offensichtlich einige Fälle gibt, in denen sie nicht zutreffen. Es gibt jetzt genug Interaktion zwischen den Rassen, daß völlig normale Leute Freundschaften schließen können, die sich in Romanzen verwandeln.

    Aber die Einstellungen bleiben bestehen, weil sie das sind, was Burke „weise Vorurteile“ nennt – beruhend auf früherer Erfahrung, wiederholt bestätigt durch neue Erfahrungen, und daher praktische heuristische Annahmen, wenn man die Bay Area besucht.

    Aber obwohl jeder glaubt, daß weiße Rassenvermischer mängelbehaftet sind, redet niemand wirklich darüber. Sogar die Diversitypolizei, die obsessiv jeden sonstigen Fall von realem oder eingebildetem verborgenem Rassismus aufzudecken versucht, bleibt stumm. Ich vermute, daß sie stumm sind, weil sie wissen, daß eine breite Diskussion dieser Einstellung die Rassenvermischung hemmen würde, und das wollen sie nicht.

    Weiße Rassenvermischer wissen, daß sie mangelhaft sind, aber sie glauben, daß andere das nicht erraten, wenn sie ihre nichtweißen Liebschaften öffentlich vorführen. Wenn sie wüßten, daß andere sie als mängelbehaftet sehen, wären sie vielleicht nicht so enthusiastisch für das Rassenvermischen. Dies trifft besonders auf ansonsten attraktive und normal aussehende weiße Rassenvermischer, die man keiner verborgener Mängel verdächtigen würde, wenn sie sie nicht öffentlich kundtun würden, indem sie hinter nichtweißen Sexualpartnern her sind.

    Es hat eine gewisse Normalisierung von weißen Männern gegeben, die mit Asiatinnen zusammen sind. Weil der Feminismus so viele ansonsten attraktive weiße Frauen in Zicken verwandelt hat, ist es leicht zu verstehen, warum völlig normale weiße Männer in Versuchung geraten, sich mit Asiatinnen zufrieden zu geben, nachdem sie femininer, unterordnungsbereiter und mehr auf Heim und Familie orientiert zu sein scheinen.

    Aber selbst jene, die es als normale und gesunde Reaktion auf eine kranke Gesellschaft verteidigen, daß Weiße mit Asiatinnen gehen, werden sofort annehmen, daß etwas mit einem weißen Mann nicht stimmt, der mit einer schwarzen Frau geht. Selbst die am stärksten dem Gelben Fieber Verfallenen scheuen davor zurück.

    Deshalb ist die Normalisierung von Paarungen weißer Mann/schwarze Frau als erkennbarer Handlungspunkt auf der Agenda des Genozids an den Weißen aufgetaucht.

    Lange Zeit sind solche Paarungen in Film und Fernsehen recht selten gewesen. Es schien leichter, Bilder von schwarzen Männern als weise Mentoren, Verbrecherjäger, wissenschaftliche Genies, US-Präsidenten und Gott zu verkaufen, als schwarze Frauen als attraktive Sexualpartnerinnen für normale, nicht mängelbehaftete weiße Männer.

    Ja, es gab den berühmten Kuß zwischen Captain Kirk (William Shatner) und Lt. Uhura (Nichelle Nichols) in der ursprünglichen Star-Trek-Serie, aber Kirk stand unter außerirdischem Einfluß. Ja, es gab Rassenvermischung in „Mandingo“ (Marquis de Sade trifft Onkel Toms Hütte), aber die weißen Rassenvermischer wurden explizit als physisch und psychologisch mangelhaft gezeigt. Dasselbe trifft auf „Roots“ zu. Ja, es gab den Nachbarn in „The Jeffersons“. Aber er war ein fader Depp. James Bond ist natürlich einer der frühesten Rassenvermischer auf der Leinwand, aber wir nehmen an, daß er die Augen schließt, sich die Nase zuhält und an England denkt. Und wenn Bond heiratet, heiratet er eine weiße Frau.

    Aber in den letzten Jahren hat es einen Trend gegeben, weiße Alpha-Männer mit schwarzen Frauen zusammenzutun. Nicht bloß normale weiße Männer, sondern überlegene weiße Männer. Heroische weiße Männer. Sieger, keine Verlierer.

    Das erste Mal, wo mir das aufgefallen ist, war in Oliver Stones Film „Alexander“ von 2004, in dem Alexander der Große (man kann nicht mehr Alpha sein als Alexander der Große), gespielt von Colin Farrell, mit der Mulattin Rosario Dawson gepaart wird, die Roxane spielt, Alexanders Königin. (Die historische Roxane war die Tochter eines persischen Aristokraten. Sie stand im Ruf, eine der schönsten Frauen im Reich zu sein. Sie war wahrscheinlich ebenso arisch wie Alexander selbst).

    Dann gibt es Joss Whedons superbe, aber kurzlebige Science-Fiction-Serie „Firefly“ von 2002, in der der Raumschiffpilot Hoban Washbourne, gespielt vom sehr nordischen Alan Tudyk, mit Zoë verheiratet ist, einer schwarzen Amazone mit grotesk dicken Lippen, gespielt von Gina Torres. Der Charakter von „Wash“ ist so eine Art Trottel, und er ist nicht Kapitän des Schiffes, daher ist er nicht der reale Alpha. Der Kapitän Malcolm Reynolds (gespielt von Nathan Fillion) ist ein echter Alpha-Mann, und sein romantisches Interesse gilt einer weißen Frau, Inara (gespielt von der schönen Morena Baccarin). Aber in einer Episode wird sieht man ihn ebenfall lüstern nach Zoë.

    In einer weiteren Science-Fiction-Serie , dem neuen „Battlestar Galactica“, heiratet der Alpha-Mann Lee Adama, gespielt vom Nordiker Jamie Bamber, die grünäugige Mulattin Dualla, gespielt von Kandyse McClure. (Zugegeben, der Charakter bestraft sich selbst und die weiße Frau, die er wirklich heiraten möchte. Aber er hätte sich mit einer anderen weißen Frau bestrafen können)

    Und schließlich wird um neuen Star-Trek-Film der Alpha-Mann Captain Kirk, gespielt vom Nordiker Chris Pine, als lüstern nach einer schwarzen Frau und sogar nach einer grünen Frau gezeigt – aber nie nach einer weißen Frau. (Dieser Essay begann ursprünglich als Rezension von „Star Trek“ aber ich habe Jonathan Pyles superbem Essay Star Trek und die multirassische Zukunft im „Occidental Observer“ nichts hinzuzufügen).

    Ich bin sicher, daß man noch viele weitere Beispiele bringen könnte.

    Warum zeigt Hollywood weiße Alpha-Männer, die hinter schwarzen Frauen her sind und sie sogar heiraten? Weil sie wollen, daß die Beta-Männer, die Gamma-Männer und alle anderen bis hinunter zu den Omega-Männern ihnen auf dem Weg zum rassischen Aussterben der Weißen folgen.

    Die Leute, die diese Filme machen – die Regisseure, die Drehbuchautoren, die Produzenten, die Besetzungsdirektoren – sind keine Künstler. Sie sind Abtreibungsbefürworter. Sie treiben die gesamte Zukunft der weißen Rasse ab. Und sie tun es nicht zufällig. Wir wissen das, weil so viele von ihnen Juden sind, die von Geburt an ständig daran erinnert werden, daß das Hinausheiraten zu ihrem Aussterben führt, und sie wissen, daß das auch für uns gilt. (Die Tatsache, daß so viele dieser Juden hinausheiraten, macht sie noch schlimmer. Es bedeutet, daß sie an ihrem Volk genauso Genozid begehen wie an unserem).

    Wenn die weiß-nationalistische Bewegung die Zahlen, den Idealismus und den physischen Mut mobilisieren kann, wie sie von der Anti-Abtreibungsbewegung hervorgerufen wurden, dann werde ich aufhören, um die Zukunft meiner Rasse zu fürchten. Und selbst dann wird es einer ausgewachsenen Revolution bedürfen, nicht bloß einer Ergänzung der Verfassung, um uns zu retten.

    http://fjordman.wordpress.com/2010/12/12/rassenvermischung-nicht-mehr-nur-fur-verlierer/

  12. In Freital wehrten sich Demonstranten gegen wie üblich zugereiste Gegendemonstranten. Das wurde im MDRtv beklagt. Nun reisten gleich abgesprochene 600 (wenn die Zahl stimmt) in Freital an. Wir haben jetzt den mit 25€ / Stunde finanzierten GEGEN-DEMONSTRANTEN-TOURISMUS. Die Freitaler sollten die Busse und Autos der zur Gegen-Demo angereisten fotografieren, die Demo filmen und ins Internet stellen. Wenn die Einwanderer eintreffen können die jedem Gegendemonstranten gleich 4 dieser Personen nach Hause bringen. Das spart Geld für Freital und die Rot/Grünen können dadurch ihren Patriotismus beweisen. Auch Kirchen und Pfarrhäuser müssen aufnehmen !

  13. pi-news.net; Komm. „Faxendicke76“:

    Augsburg
    Refugee-Fachkraft in Aktion

    „“Räuber von Polizeihund gestellt
    Univiertel

    Heute (26.06.2015) gegen Mitternacht wurde die Polizei von einem soeben verübten Raubdelikt informiert.

    Eine 20-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad in der Piccardstraße unterwegs, als sich ihr auf dem Radweg plötzlich ein unbekannter Mann in den Weg stellte und sie auf diese Weise zum Anhalten zwang.

    Unter Vorhalt eines Messers fordert er das „Telefono“ der jungen Frau und berührt sie dabei auch noch unsittlich, offenbar um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. Als sich in diesem Moment allerdings ein VGA-Bus der Linie 41 nähert, lässt der Peiniger von der Frau ab, stößt sie um und flüchtet ohne Beute. Die unter Schock stehende 20-jährige wendet sich daraufhin in ihrer Not an den Busfahrer, der sofort die Polizei informiert.

    Eine Sofortfahndung nach dem Täter mit mehreren Streifen, u.a. auch mit einem Diensthundeführer, führte dann kurze Zeit später gleich zum Erfolg:

    In einem dichten Gebüsch im Bereich der Wendeschleife versteckt spürte ihn der Diensthund auf. Als der Täter die Flucht ergreifen wollte, wurde er von Diensthund Odin geschnappt (und zwar im wahrsten Sinne des Wortes) und solange durch Verbellen in Schach gehalten, bis er von den hinzueilenden Einsatzkräften festgenommen wurde.
    Bei dem durch sein Verhalten ausgelösten Hundeangriff erlitt der Festgenommene lediglich eine Schramme im Rückenbereich, die anschließend im Polizeiarrest ärztlich versorgt wurde.

    Der Festgenommene führte keine Ausweisdokumente mit sich, konnte dann aber anhand
    einer Bescheinigung einer Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf als marokkanischer Asylbewerber identifiziert werden.

    Der wohnsitzlose 25-jährige Täter wird nach weiterführenden Ermittlungen, insbesondere zur Motivlage, dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt, wobei nach derzeitiger Sachlage vordergründig von einem versuchten Raubdelikt in Verbindung mit Beleidigung auf sexueller Basis ausgegangen wird. Dies wird derzeit aber noch geprüft.““
    http://www.polizei.bayern.de/schwaben/news/presse/aktuell/index.html/223195

  14. Ich bin rassistisch und fremdenfeindlich

    Gott hat die Neger schwarz gemacht,
    weil in Afrika heiß die Sonne lacht.
    Andere Südländer sind nur mittelbraun,
    weil dort noch wächst so mancher Baum.

    Nordlichter sind schön elfenbeinweiß;
    bei uns brennt die Sonne selten heiß.
    Daß man Abstand zu Wildfremden hält,
    ist Selbstschutz überall auf der Welt.

    Wenn mir ein Dunkler übern Weg marschiert,
    sage ich ihm frech, wo genau er hingehört.
    Wenige Ausnahmen bestätigen die Regel,
    genau deshalb mag ich längst nicht jeden.

  15. zu meinen artickel nr. 15

    das ist eine agenda gegen die weisse rasse, medial filmisch musikalische propaganda zur rassen schande, es ist eine agenda, und die ist mindestens seid der neger sklaverei import in die usa, plan von verschwörern die sie dort hin versklavt haben. und jetzt haben diese verschwörer die medien hoheit in den usa und der gesammten welt inne, inklusive in deutschland das besetzte us kolonie ist. und diese medien propagieren die rassen schande medial filmisch und musikalische propaganda gegen die weisse frau und den weissen mann, der hirn gewaschen wird durch die ständigen rassen lügen, und die propagierung der rassen schamde, wo die weisse frau herein fällt, und deutschland negroisiert wird, im auftrag der welt finanz zionistischen mafia, die hollywood gehört, genau wie die musik industrie, die neger propagande für die jugend betreibt, ist es ein klar ersichtlicher plan zur auslöschung der weissen rasse, über hollywood der soul und rap musik, die den neger diesen elendigen glorifiziert und als idol, als vorbild der jugend verkauft wird. und die akzeptanz mit einem neger zusammen zu kommen, propagiert aus dem jüdischen hollywood, der die sklaverei früher für massig gewinn betrieben hat.

    und jetzt die neger auf die weisse frau angesetzt wird, und diese pläne sehr lange existieren, seid die importierung des negers in die usa durch jüdische sklaven händler, die es für gewinn und für den jetzigen schaden des europäischen volks in den usa betrieben haben. und jetzt der neger in massen nach europa geschift wird, um die weisse frau zu begaten, da zu aller meist neger männer kommen, die sich an die blondesten frauen ran machen, in ihrer minderwertigkeit. das sind ur alte verschwörer pläne die jetzt greifen sollen. die neger importierung in den usa, hat die usa gespalten, und die weissen sind zu tausenden opfer der neger jetzt geworden, und das in alten plänen die jetzt umgesetzt werden, durch medien propaganda, in den köpfen der jugend die gehirngewaschen werden, um sich mit negern ein zu lassen. wem hollywood und die musik industrie gehört muss ich nicht sagen, und das der neger zu unserem schaden wie der obimbo an die macht kommen ist klar ab zu sehen. erst die massige gehirn wäsche europäischer jugend, mit michel jackson, bill cosby, will smith, die alle am ende die rassen schande propagieren sollen, wie will smith in mehreren filmen gut zu entlarfen ist. und europa soll auf diese lügen herein fallen und negroisierd werden von jüdischen verschwörern iniziiert und propagiert durch die verkaufte kommunisten politik gegen das christentum und schristliche weisse volk.

    es sind zu meist neger moslems, zur zerstörung des europäischen christentum hier her geholt worden von jüdischen verschwörern in den macht hebeln der eu politik, die die negroisierung voran bringen wollen, um das weisse volk zu vernichten und das christnetum zu zerstören. judas ist ihre politik gegen europas christliches weisses volk. die medien propaganda ist in jüdischer hand, und wird ihrem christen weissen hass gegolten. hollywood und die musik industrie propagiert diese rassen schande, um europa und das europäische us amerikanische volk zu zerstören inklusive ihres christlichen glaubens. erst die propaganda, dann der obimbo, und jetzt wird europa mit neger horden geflutet, um sich die weisse frau zu holen, deswegen sind die dreckigen neger hier, um sich eine weisse frau sich zu nehmen, in ihrem rassen hass auf europas volk, und ihrer minderwertigkeit, komplexe des neids. deswegen wollen sie sich die weisse frau sich krallen. sie sind nur deswegen hier, für eine weisse frau sind sie gekommen, wegen der lügen rassen schande propaganda der juden in hollywood die es propagieren gegen das christentum und weisse europäische volk.

  16. OT

    CHRISLAM

    VATIKAN UND TERRORISTEN 🙁

    „“Abkommen zwischen Vatikan und Palästinensern

    Der Heilige Stuhl und der Staat Palästina haben am Freitag im Vatikan einen Grundlagenvertrag unterzeichnet…““
    http://www.kath.net/news/51111

    Bin bei kath.net seit Jahren total gesperrt, weil ich höflichst befand, man sollte PP Joh. Paul II. nicht so eilig heilig sprechen. 🙁

  17. Noch’n Gedicht !

    Ein Bimbo aus dem Neger-Kral,
    denkt sich (beim in die Hütte sche*ßen)
    gleich Morgen mach ich’s auch einmal –
    geh nach Europa, zu den Weißen!

    Dort gibt es ALLES zum Entzücken,
    Luxus, Geld und blonde Frauen –
    DIE warten drauf daß WIR sie figgen,
    bedanken sich noch für’s Beklauen!

    Erschlägt man Eine dieser Huren –
    dann steht ein Anwalt gleich bereit,
    und sagt daß „andere Kulturen“ –
    DIE wären halt – „noch nicht soweit“!

    Und kriegt dafür sogar Belohnung –
    so etwa „Putzfrau und mehr Geld“,
    und außerdem ’ne Luxuswohnung –
    Deitschland bestes Land von Welt!

    uggha..uggha..uff..uff..l’mumba..uggha..figgi-figgi-gutt!

  18. Die Bayern jammern:

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article142676258/Asylbewerber-kosten-allein-Bayern-drei-Milliarden.html

    60.000 Asylanten allein in Bayern in diesem Halbjahr? Dann werden wir die Hochrechnungen von 500.000 bis 550.000 für D 2015 aber noch nach oben korrigieren müssen.

    Drei Milliarden für Bayern? Das sind Peanuts, verglichen mit den permanenten Raubzügen der Griechen. Die stehlen uns jeden Tag mindestens eine Milliarde, aber das kümmert uns nicht. Das wird finanziert über Bundesbank / Target-2 / EZB und fließt wieder in unsere Wirtschaft. Gelegentlich treten sie sogar als Besteller auf, lassen anschreiben Target, liefern die Waren an Dritte und kassieren Bargeld.
    Versailles wiederholt sich.

    Ein perfektes Modell: Wir haben Arbeit und produzieren, haben keine Sorgen mehr, die Griechen müssen nichts mehr produzieren, sondern importieren und lassen sich den Bauch von der Sonne erwärmen. Zum Ausgleich bekommen sie durchschnittlich mehr als 200 Euro Rente als wir, aber das ist in Ordnung, wegen der seelischen Belastung, andere für sich zahlen zu lassen.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article138674709/DWO-IP-Renten-aw-Aufm-jpg.html

  19. Woanders habe ich es so beschrieben:

    Nach Prof. Sinn beziehen die Griechen seit Februar täglich für eine Milliarde Waren aus Deutschland, die über Target-2 verrechnet werden. Inzwischen ist der griechische Saldo auf über 100 Milliarden angewachsen. Zusätzlich fließen noch durchschnittlich 200 Millionen täglich an Notfallkrediten, um die griechischen Banken vor der Zahlungsunfähigkeit zu bewahren.
    Rechnerisch sind das pro Tag und Grieche 100 Euro. Für Deutschland ist es ein gigantisches Konjunkturprogramm, das allerdings mit “frischem” Geld finanziert wird. Für die griechische Wirtschaft wirkt dieses System tödlich, den warum sollte sie produzieren, wenn die Produkte einfach importiert werden können und nicht gleich bezahlt werden müssen, das Zahlungsziel beträgt nämlich bis zu drei Jahre.
    Formal führt dieses Vorgehen nicht zu anwachsenden Schulden, es wird lediglich “angeschrieben”, irgendwann muß bezahlt werden. Realistisch gesehen wird das kaum geschehen. So wächst das Problem abseits der öffentlichen Diskussion weit stärker an als wahrgenommen.

  20. Henryk M. Broder 27.06.2015

    „“Flüchten für Panorama

    Was sich “Panorama” neulich geleistet hat, war keine Fortsetzung der Geschichte von Dr. Kimble auf der Flucht, es war viel toller, ein Meisterstück an Voyeurismus und Zynismus im Mantel einer Dokumentation. Dabei blieb vieles ungesagt und ungeklärt.

    Unter anderem, ob das Geld, das Rami* an die Schleuser bezahlt hat, aus der Produktionskasse von “Panorama” stammte, ob die ganze Flucht also von und für “Panorama” inszeniert wurde. Wobei Geld in diesem Fall nicht das Entscheidende ist.

    Es ist der Gestus des Mitgefühls, mit dem sich die öffentlich-rechtlichen Heuchler selber feiern. So weit bekannt, hat noch keiner von ihnen irgendeinem Syrer oder Libyer eine Dachkammer in einem der schicken Häuser rund um die Alster und entlang der Elbe angeboten, in denen die linksgrünen Fluchthelfer residieren.

    Ein verkommenes Pack, dem man die nächste Sintflut an den Hals wünschen möchte. Schauen Sie hier*.

    Und wie es Flüchtlingen ergeht, die nicht von “Panorama” gesponsert werden, sehen Sie hier**.

    +++++++++++++++++++

    „“Fünf Monate lang war der 31-jährige Anwalt Rami* (Name von der Redaktion geändert) aus Syrien unterwegs, um nach Deutschland zu fliehen. Mehr als 4.000 Kilometer legte er zurück, passierte acht Grenzen. Sein Ziel: Deutschland. Immer wieder hat Rami auf seinem Weg mit seinem Smartphone Fotos gemacht und kleine Videos gedreht. Dies ist seine Geschichte, die hier nach und nach erzählt wird.““
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Protokoll-einer-Flucht,fluchtprotokoll100.html

    *Der angebl. Flüchtling aus Syrien, angebl. Anwalt Rami(Alias-Name. Wer würde einem Christen einen Muselnamen geben?), dem Namen nach ein Muselmann, soll 31 J. alt sein, tatsächl. sieht er aus wie 51!

    *Rami: arab. der Schütze oder türk. Kurzform für Ramazan.

    **Hall-looo, lieber Henryk Broder, auch dies sind KEINE Flüchtlinge, sondern bloß Abenteurer,
    Schmarotzer, Nichtsnutze, Faulpelze, Nomaden(Zigeuner, Ziegenhirten, Islammissionare)

    SATTE FETTBÄUCHIGE MUSEL- und/oder NEGERMÄNNER

    „“Die Flüchtlingsroute über den Westbalkan
    Zwischen den beiden EU-Ländern Griechenland und Ungarn hat sich vor allem in den letzten Monaten ein Transitkorridor für Flüchtlinge etabliert.

    Zehntausende sind in Mazedonien und Serbien unter schwierigen Bedingungen zu Fuss, im Zug und auf dem Velo unterwegs nach Westeuropa…““

    MODERN EINGEKLEIDET MIT BASE-CAPS, HERREN-HÜTEN, SONNEN-BRILLEN, JOGGING-SCHUHEN, MOBIL-TELEFONEN…:
    http://www.nzz.ch/bildstrecken/bildstrecken-international/bildstrecke/migranten-nahe-der-ungarischen-grenze-1.18568280

  21. Karl, Beitrag 15 und 19:

    Richtig, Sie haben recht, leider nehmen die Menschen das nicht wahr, sie zitieren hier noch die jüdischen Medien wie Pi-news. Die sog. „wahrheitsbewegung“ ist tief infiltriert; was die Juden nicht kontrollieren können,das unterwandern sie erfolgreich, also, Vorsicht, passen Sie auf sich auf.Die Wahrheit ist nicht erwünscht, verbreitet zu werden, auch nicht hier.
    Auch hier treiben Zionisten ihr Unwesen, und Christen, die im jüdischen Auftrag – wissentlich oder unwissentlich – schreiben. Es reicht schon, wenn sie Verwirrung stiften – siehe Pegida. Sie haben überall ihre dreckigen Finger mit im Spiel, auch in Russland.

  22. . . . . . . heut schon mit Brechreiz gekämpft ? . . . . . neeeeee ? . . . . . hier bitteschön !

    „Das Problem in Sachsen heißt Rassismus“ :

    Mehr als 500 Menschen demonstrieren für Flüchtlinge in Freital !

    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-problem-in-sachsen-heisst-rassismus-mehr-als-500-menschen-demonstrieren-fuer-fluechtlinge-in-freital_id_4779499.html

    Seit Tagen protestieren Gegner vor dem Flüchtlingsheim im sächsischen Freital. Am Freitag haben nun über 500 Menschen bei einer Kundgebung für Weltoffenheit versammelt, um ihrer Unterstützung für die Asylbewerber Ausdruck zu verleihen.

    . . . . . und was meint der „Grüne“ – Volksverräter dazu :

    „Es hat viel zu lange Verständnis für Rassismus gegeben“ .

    Grünen-Landeschef Jürgen Kasek sagte auf der Kundgebung für Toleranz, die Politik der Landesregierung trage Mitverantwortung für die Eskalation. „Das Problem von Sachsen heißt Rassismus. Es hat viel zu lange Verständnis für die Rassisten gegeben“, betonte er. Neben Kasek waren auch andere Landtagsabgeordnete gekommen, darunter Linken- Fraktionschef Rico Gebhardt, Grünen-Fraktionschef Volkmar Zschocke und der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion, Henning Homann. Mitorganisator Eric Hattke vom Netzwerk “ .

    PS : Warum nehmen diese Volksverräter nicht mindesten 10 Nigger bei sich zu Hause
    auf ? ? . . . . . dann wären die meisten Probleme doch gelöst . . . . . oder nicht !

    Wann wird dieses Pack an die Wand . . . . . . . ? 550 Gegendemonster´s x 10 Nigger = . . . . . . . . na , das wär doch die Lösung ! Warum zögert das Pack noch ?

  23. . . . . . . und das hier schlägt dem Fass den Boden jaus !

    Neue Wähler und Mitglieder :

    CDU will sich stärker für Muslime öffnen !

    http://www.bild.de/politik/inland/cdu/cdu-will-sich-staerker-fuer-muslime-oeffnen-41533528.bild.html

    Berlin – Die CDU-Führung will künftig verstärkt um muslimische Wähler und Mitglieder werben!

    CDU-Generalsekretär Peter Tauber (40) sagte BILD: Für viele gläubige Muslime zeige das C im Parteinamen (steht für „Christliche“), „dass in der Union Religionsfreiheit einen hohen Stellenwert hat und Menschen mit einem religiösen Bekenntnis wertgeschätzt werden“.

    Das C sei eine Einladung an alle. Denn viele Menschen teilten die Werte, die hinter dem C stehen, sagte Tauber.

    . . . . . . . DANN DER KNALLER :

    Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt (49) lästerte: „Mehr Offenheit tut der CDU gut, mehr Christsein auch, gerade bei der Flüchtlingspolitik.“ (flk/hak)

    . . . . . . gehe jetzt zu meinen Tauben (Elsterkröpfer) – Boullon Pie – sonst wird mir wieder schlecht ! Pfui Deibel . . . . 🙁

  24. @ Germania2013 #25

    Hören Sie endlich auf mit Ihrer antijüdischen und antichristlichen Hetze!!!

    „DIE Juden“ gibt es nicht!!!

    Es gibt auch nicht „DIE Deutschen“!

    Oder möchten Sie mit den deutschen Deutschlandverrätern(Gauck, Merkel, Gabriel, Roth, Fischer, Wulff, Steinmeier usw., bestimmten deutschen Bürgermeistern, Prädikanten, Priestern, Gewerkschaftern, Medienfuzzis usw.) in einen Sack gesteckt werden???

  25. Terminator (27) …

    Elster-Kröpfer? …Schöne Tiere! Hatte mal zwischen
    meinen belgischen (van Goosens!)Brieftauben, ein paar
    „Amsterdamer Ballonkröpfer“ mitfliegen.

    Kenne mich DESHALB bei Inzucht besonders gut aus – und
    D A S stört die Moslems ungemein, ha ha ha !

  26. Natürlich gibt es DIE JUDEN. Die Deutschen gibt es allerdings nicht mehr, seitdem das Christentum, welches jüdischen Ursprungs ist, unter den Germanen Einzug gehalten hat. Dank des Christentums ist aus den Germanen eine kriecherische willfährige Steuerzahlersklavenmichelmasse geworden, die ich schon lange nicht mehr „deutsch“ nenne.
    In der Kirche lernt man keinen aufrechten Gang, B.v. K., Sie haben es mal wieder bewiesen. Sie können sich ja gerne deutsch nennen. Das kann man aber dann in einem Atemzug „degeneriert“ nennen. Ich stecke Sie als Christ schon lange in den Sack, in den Sie mich – haben Sie so ein schlechtes Gewissen? *lächel* – stecken wollen.

    Sie verleugnen ja sogar Ihr eigenes Volk! Deutsche gibt es nicht, welch klare Lüge. Weiße gibts wohl auch nicht und Neger auch nicht? Offensichtlicher können Sie Ihren Verrat nicht machen, Sie Christenbüttel!

  27. @ Kammerjäger # 30

    Ich lese all Ihre Kommentare …… bezüglich Inzucht und …..äähhm …..Linienzucht ! Krieg ich alles mit… und muß immer schmunzeln ! Ja , ich weiß ….. Sie kennen sich sogar sehr gut damit aus ! 😉
    Die „Gene“ überspringt immer eine „Gene“ration …….richtig ? Da kommt das hier ja auch her :

    Ein Leben auf allen Vieren – Teil 1 von 3

    https://www.youtube.com/watch?v=gXDKHGXoKgY

    Die Teile 2 + 3 sind auch da .

    LG „Terminator“ 😉 . . . . . . schönes Wochenende !

  28. Sie sahen: Eine neue Folge aus der Reihe „Kunterbuntes Propagandistan“ – Exclusiv präsentiert von Ihrem Sender „RTL-Stuß“

    Auch immer wieder erfrischend, wenn die zudringlichen Kanaken als die ersten und einzigen Brocken unserer Sprache lernen, zusammen mit den verpeilten Veganverschwulten deren ureigensten Parolen zu grölen.

    Wenn jeder, der gegen uneingeschränkte Zuwanderung erhebliche Bedenken äußert – und wenn jeder, der den zu Hunderttausenden einströmenden islamischen und balkanesischen Karavanen seinen Widerstand entgegensetzt ein *bözer-bözer* Nazi sein soll, na gut – Dann bin ich halt besser auch ein solcher, zwangsweise und unbeabsichtigt… – weil – sonst würde ja das linksextremistische Weltbild der selbsternannten Bessermenschen nicht mehr passen.

  29. Die besten Waffen gegen das perfide Spiel der Desinformations- und Lügenmedien: Gehirn aus dem Wasserglas nehmen, selbstständiges Denken aktivieren, klarer Blick für die Realität und zusätzliche Information aus alternativen Medien. Das kostet sogar noch nicht einmal was (außer vielleicht, die eigene Bequemlichkeit zu überwinden) und ist derzeit noch legal.

    Wer sich einmal aus der Matrix befreit hat, ist vermutlich für künftige Verdummungs- und Täuschungsversuche ziemlich immun. Also ist es eine einmalige Anstrengung, die sich vielfach lohnt. Aber leider sind viele Michels offensichtlich noch nicht soweit. Kommt aber noch.

  30. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 27. Juni 2015 15:01

    Ich schließe mich Ihnen an.

    Vor ein paar Tagen hat hier jemand (muslimische) Flüchtlinge als Kakerlaken bezeichnet. Es ist Herrn Mannheimers Blog, ich hätte es gelöscht.

    Ich bin Journalist der Einheitspresse und berichte: Bei Mannheimer sind Ausländer Kakerlaken. Alles Weitere kann ich mir dann sparen.

  31. NDR 4, gestern

    Ein Interview mit dem Vorsitzenden von Pro-Asyl. Die Sprache kommt auf Menschen, die gegen Flüchtlingsheime protestieren. Die Journalistin, vermutlich so jung wie naiv, fragt: Warum sind diese Menschen denn so hartherzig?

    Ich gebe die Frage weiter: Sind wir hartherzig?

  32. @Hörmann

    Es ist durchaus eine poitive Errungenschaft des neoliberalen Kapitalismus, wenn sich die Mehrheit aller Schreiberlinge der Systempresse von ihrem Zeilengeld nur noch eine angemietete Naßzelle als Heim und politisch korrekten Billigfraß vom Discounter leisten können.

    Das ist absolut in Ordnung so – und zudem auch im höchsten Maße gerecht – denn schließlich bekommen „unsere“ bunten Zudringlinge bei vergleichbarem Wert für unsere Gesellschaft auch nur ähnliche Vergünstigungen wie diejenigen, die uns in den fremdgelenkten Medien die Einheitsmeinung aufoktroyieren wollen, all dies sei der freie und unbeeinflusste Wille der angestammten Bevölkerung.

    Einheitspresse und Gleichsprech in der elenden Flimmerkiste. Immer schön dem Bundespropaganda-Amt nachgeplappert.

    Journalisten und diejenigen die sich für selbige halten kennen wohl bestimmt das markante Gebäude mit den lustigen Dachzinnen des Tatsachen-Verdrehungsministeriums in der Dorotheenstraße…

  33. Heute bin ich echt fleißig!

    Braunschweig
    Drei nigerianische Asylanten haben Streit wegen ihrer Drogengeschäfte. Einer geht mit der Axt auf den anderen zu. Der Dritte, Bruder des Angegriffenen, hat zufällig eine Maschinenpistole dabei und erschießt den Mann mit der Axt.
    Vor Gericht wird der Schütze von der Anklage des Totschlags freigesprochen, er habe berechtigt in Notwehr gehandelt. Wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffengesetz bekommt er 18 Monate zur Bewährung.

    Halten wir fest: Asylbewerber haben Maschinenpistolen. Zusammen mit Verstrickungen im Drogenhandel gibt es Bewährung.

    Was sollte mir da passieren, hätte ich eine harmlose Handfeuerwaffe, so `ne Glock oder Beretta? Ich bin bloß zu blöd, mir das zu besorgen, Angst vor dem Richter müßte ich ja wohl kaum haben.

  34. Germania2013
    Samstag, 27. Juni 2015 17:08

    Zitat:
    „Sie verleugnen ja sogar Ihr eigenes Volk! Deutsche gibt es nicht, welch klare Lüge. Weiße gibts wohl auch nicht und Neger auch nicht? Offensichtlicher können Sie Ihren Verrat nicht machen, Sie Christenbüttel!“

    Haben Sie noch alle Latten am Zaun?
    Wollen Sie BvK (und mich!) nicht verstehen? Die Aussage von BvK war doch eindeutig, für Sie aber zu schwierig?
    Sie brauchen dringend ein Antiaggressivum. Das Problem mit dem Denken lösen wir dann später.

  35. Da wir ja alle *böze-böze* Nazis sind und demzufolge in absehbarer Zeit vom zudringlingsunterstützenden Staatsschutz freundlichen Hausbesuch bekommen – wie üblich, gegen halb vier Uhr morgens – frage ich mich, ob bei diesem Aufeinandertreffen die beschriebene Kombination von Axt und Maschinenpistole im Nachhinein zu einem vergleichbaren Urteil führen wird.

    Bleiben folgende Fragen:

    Falls der Staatsschutz meine Haustüre mittels einer Axt aufbricht (Hinweis zur Erleichterung in eigener Sache – Die erste Türe links von der Treppe, im Haus mit der Doppelgarage im Kellergeschoß) – habe ich dann noch hinreichend Zeit, eine Maschinenpistole zu entsichern?

    Oder bin ich im umgekehrten Falle berechtigt, meine Axt aus dem Schuppen zu holen, falls sich morgens um halb Vier verdächtige, mit Maschinengewehren bewaffnete Gestalten an meiner Haustüre zu schaffen machen…?

    Fragen über Fragen.

    @Staatsschutz
    Ich weise darauf hin, daß die öffentliche Verwendung und schriftliche Widergabe meiner kreativen Wortschöpfung „*böze-böze* Nazi“ (TM) in Abhörprotokollen unter Umständen nach europäischem Recht als Urheberrechtsverletzung verfolgt werden kann.

    Alle anderen dürfen sich dagegen hieran beliebig und frei bedienen. Insbesondere die anderen *bözen-bözen* Nazis.

  36. Landsberger Allee
    Handy-Räuber in S-Bahn, Opfer zieht Notbremse

    Für zwei Handyräuber in spe war am S-Bahnhof Landsberger Allee Endstation. Sie hatten zuvor versucht, mehreren Passanten das Smartphone abzunehmen.

    http://www.bz-berlin.de/tatort/handy-raeuber-in-s-bahn-opfer-zieht-notbremse

    Die beiden Männer hatten am Samstagmorgen am S-Bahnhof Storkower Straße versucht, einem anderen Mann das Handy zu klauen, als der gerade in eine Bahn Richtung Landsberger Allee steigen wollte. Das potentielle Opfer (25) hielt jedoch sein Smartphone gut fest.

    An der Landsberger Allee überlegte es sich der Mann anders und stieg wieder aus. Er nahm eine Bahn in die Gegenrichtung und verließ den Zug an der Storkower Straße. Die beiden verhinderten Handy-Diebe hatten es dort mit derselben Masche noch auf andere Fahrgäste abgesehen. Der Mann beobachtete das Duo und stieg schließlich mit den beiden in einen Zug zur Landsberger Allee.

    Unterwegs rief der Mann die Polizei, zog dann die Notbremse. Die Türen des Zuges blieben dadurch am Bahnhof Landsberger Allee geschlossen, konnten nicht von innen geöffnet werden. Die Beamten nahmen die Handy-Räuber noch am Bahnsteig in Empfang. Sie verhielten sich gegenüber den Polizisten äußerst aggressiv, beleidigten sie immer wieder aufs Übelste. Bei einem der verhinderten Handy-Diebe stellten die Beamten zudem ein Pfefferspray sicher.

    Da die beiden Männer keine Personalien bei sich hatten, durften sie die Polizisten mit zur Wache begleiten.

    ——————————————–

    der neger kral hat wieder zu geschlagen, dieb bleibt dieb, ob hier oder in afrika, sie sind import kriminelle die das system hier gewollt importiert zu unserem europäischen schaden werden sowelche subjekte nicht gleich wieder nach afrika zurück geschickt in ihre islamischen ländern des islamischen sitten verbrechens. ein türke der in deutschland fast legal hier leute beraubte durch die kriminelle justiz geschützt und in seinen verbrechen gefördert, hate in der türkei das seleb verbrechen begangen, menschen beraubt, erwischt un zu ungefähr 10 jahren knast verurteilt. und der penner war geschockt und hat wie eine ratte geweint, die dachte das es wie in deutschland ist und er ungeschoren davon kommt. das ist der unterschied in diesem us kolonialen bananen staat, mit staaten die ihre bürger schützen wollen. der penner wurde erst einmal eingeknastet für lange zeit. ich weiss nicht ob sie es durch gezogen haben, weil er um hilfe aus der deutschen botschaft erwartet hatte, und um hilfe gebettelt hat, als ratte des brd systems das ihn bei seinen verbrechen schützt, und annimiert hat, brd kriminalitäts förderung, durch die staats justiz mafia wurde deutschland in ein verbrecher paradis umgeformt. die türken hatten diese ratte für sehr lange weg sperren wollen bei raub, das ist der unterschied, wie man ein land von innen her zerstört und destabilisiert, kriminalisiert, durch den staat im befehl der usa selbst. das ist krieg gegen das eigene volk durch diese justiz der islam mafia moslem schutz des legalen verbrechens. in der brd wurde dieser türke mit bewährung abgeurteilt, und in der türkei mit 10 oder 8 jahren knast bei raub. ich sage es, hier läuft eine vernichtungs agenda, und sie greifen alle in sich ein, eins baut auf das andere sysem verbrechen auf. demokratie oder mafia, es gibt kein unterschied sie arbeiten zusammen hand in hand gegen die eigene bevölkerung und das christentum.

  37. “ Mit den Muslimen kommt der Islam – Terror !!!!“

    http://www.zukunftskinder.org/?p=51427

    Wo Muslimen eindringen , ob in Europa ,Amerika ,Russland oder China ,Indien , oder in Afrikanischen Ländern wie Nigeria ,Sudan oder sonst wo auf der Welt wollen sie ihren totalitären Islam durchführen .
    Es gibt nur noch Eins entweder die Islamanhänger oder der Rest der Welt . Denn nicht nur Christen sind in Gefahr …….

    Eine Schande sind die Politiker ,Journalisten ,Kirchenvertreter samt Papst ,Gewerkschaften ,Wirtschaft und die EU-Schmarotzer-Mafia – Bande in Brüssel
    Immer mehr werden wach in Europa . Ich hoffe auch die Jennige die gegen diese verräterischen Politiker-Brut vorgehen kann . Entmachtet sie ,zieht Sie vor ein Kriegsgericht ,den sie betreiben ein teuflischen-kriminelles-kriegerisches Spiel gegen die eigenen Völkern ,in dem sie den Muslimen ihren Islam ausleben lassen .
    Denn : „Der Terror kommt aus dem Herzen des Islams “
    Und darum kann der Islam niemals…. zu Deutschland gehören !!

    Wir in Europa wollen friedlich leben ,aber die Muslimen wollen den Tod aller Christen ,Buddisten ,Juden … So stehts im Koran ,das Terrorbuch der Muslimen geschrieben !
    Es gibt nur eine Alternative , die Rückführung aller Muslimen in ihre Herkunftsländer . Besser Heute als Morgen um die Kinder Europas vor diesen muslimschen -islamgesteuerten-brutalen-sexbesessen Barbaren zubewahren .
    Es gibt leider Europäer die scheinbar genauso Hirngestört sind wie die Muslimen ,die zum Islam konvertieren .Dennen kann man den Deutschen-Europäischen Pass entziehen und dürfen niemals mehr ihre Heimatländer wieder betreten .

    Noch glaube ich an Gerhald Celentes Vorhersage ,das die Moslems bis 2016 aus Europa rausgeschafft werden oder flüchten müssen .
    Es ist 2015 und meine Hoffnung bleibt noch bis dahin bestehen .

    “ Es gärt in Europa “
    Die Völker Europa werden es niemals zulassen “
    Noch glaube ich daran ,auch wenn Schweden ,Belgien ,Norwegen ,England usw. verloren scheint und die Muslimen sich schon in Europa als die Neuen Herrscher fühlen . Kann ich es noch nicht glauben das die Europäer ihre Kinder an die Islamanhänger verkaufen und verraten .

  38. Wir haben bestimmt schon den Staatsschutz-Trojaner auf dem Rechner und sind daher alle bestens bekannt.

    Nächste Woche gehen die Listen mit den Adressdaten an die Sturmtruppen der Roten SA, zwecks nächtlicher Farbbeutelwürfe gegen das Haus. Und wenn das nicht wirken sollte, werden aus Hamburg und Frankfurt die gewaltbereitesten Soziopathen aus dem Schwarzen Block herangekarrt, die uns dann im Vorgarten „zur Rede stellen“. Vielleicht ist ja sogar Tobias Bezler mit seiner Kamera dabei, der alles für Indymedia auf Foto bannt…..

  39. Klaus + Jabba

    Ich denke es gibt beim Staatsschutz nicht nur NSU-NPD Schauspieler sondern das hoffe ich noch Deutsche Staatsdiener die dem Deutschen Volk dienen ,oder ?
    Oder dienen Sie nur den verräterischen Politiker die unser Volk abschaffen will,auch Völkermord genannt ?
    .Denn “ Islam bedeutet Völkermord an den Europäischen Völkern “
    Das ist Fakt und kann überall belegt werden .
    Auch der Staatschutz hat Kenntnis über den brutalen Islam und auch die Staatsdiener haben Familie .

  40. Jeder Funktionär in diesem System weiß bestens, welche Gefahr der Islam und seine Marionetten für Deutschland/Europa darstellen. Umso schlimmer ist, daß keiner handelt und die Notbremse zieht.

    Deutschland und Europa werden brennen, wenn nicht ein Wunder geschieht……

  41. @ Germania2013 #34

    SIE sind ja total vernagelt, verleumderisch, juden- u. christenhassend!!!

    SIE wissen genau, wie ich es gemeint habe, im Sinne von ALLE Juden seien geldgierig- und machtgierig oder ALLE Deutschen seien schlecht oder Verräter!

    +++++++++++++++++++++++++

    Ach ja, viel Spaß noch beim Menschen schlachten/bei lebendigem Leib häuten und/oder hängen, den Adler machen(einen jungen Mann, Opfer für den blutrünstigen Odin, lebend aufschlitzen und die Rippen wie Flügel auseinanderklappen) und beim Verbuddeln von lebenden Säuglingen in Löchern für Stützbalken Ihres Eigenheims.

    Daheim bei Ihrer Frau oder Mutter schauen sie sich dann den altgermanischen Hexenzauber an: getrocknetes Pferdegemächt auf dem Hausaltar u. Runen werfen.

    Und vergessen SIE ja nicht, Ihrem abgekratzten Germanenhäuptling seine Lieblingsfrau und sein Lieblingspferd mit ins Grab zu legen, darauf können SIE dann Met aus Hirnschalen saufen!!!

    Bei der nächsten Rauferei tritt dann ein germanisches Stammesgericht zusammen, handelt Blutgeld aus, um erfolglos Blutrache und Ehrenmorde versuchen zu befrieden.

    +++Nein, o.g. habe ich nicht erfunden!
    Sondern es ist alles von total germanenbegeisterten, christenhassenden Wissenschaftlern und Archäologen, die absolut gar keinen Grund haben, über ihre heißgeliebten alten Germanen Lügen zu verbreiten.

    +++Ich mag die alten Germanen übrigens auch und zwar so sehr, daß ich es nicht nötig habe, ihre Fehler schamvoll zu verleugnen. Den altgermanischen blutrünstigen Vielgottglauben will ich aber keinesfalls zurück. Kelten- oder Germanenglauben light gibt es eben nicht, genausowenig, wie es einen Islam light jemals geben kann!

    ++++++++++++++++++

    JETZT VERSTEHE ICH ENDLICH, WESHALB RECHTSRADIKALE FÜR PALÄSTINENSER UND ISLAM SCHWÄRMEN:

    Häuptlings- und Stammesjustiz, Selbst- und Lynchjustiz ist ja heute noch unter Afghanen, Arabern, Berbern, eben Nomaden, Halbnomaden, Kriegervölkern und Wüstenbewohnern, wie einst bei den alten Germanen, üblich. Und auch Allah verlangt Menschenopfer, wie seinerzeit Odin…

  42. Wie ich schon in meinem Kommentar, #15
    erwähnte, halte ich Medienboykott für total falsch.
    Wenn auch entstellt, aber Informationen brauchen wir.

    Wir müssen die Medien zu Korrekturen bringen, genauso wie es die Linken, Homos und Muslime machen:

    1.) Unterwandern, Journalist werden
    2.) Bei getürkter Berichterstattung mit Shitstorm fluten

    +++++++++++++++

    Alte Fachkräfte, die angebl. bei uns arbeiten wollen/können – Beispiele:

    Lampedusa-Negerführer Hamburg, Medien- und Die-Linke-Liebling, Nigerianer Asuqu Okono Udo, 50 J., ein kleines mickriges altes Männchen. Der Stern ist begeistert:
    http://image.stern.de/6233620/uncropped-620-413/d45faa1de8866c53f4945709ac7122aa/Gk/05-asuquo-udo-jpg–a2185ddb870eefcc-.jpg
    Hier Größenverhältnisse, re. im Bild.
    http://www.mopo.de/image/view/2013/5/12/23267432,20074818,highRes,maxh,480,maxw,480,_QUA0364.jpg

    Lampedusa-Negerführer Berlin, Heulsusenmime vom Grünenparteitag, Polizistenbeißer, Liebling der Berliner Bürgermeisterin Dilek Kolat, Schwarzfahrer, Oranienplatzbewohner, Nigerianer Bashir Zakari(a), alias Zakariyau, alias Zakarikan, um Mitte 40 – irgendwas, wie inch allah singen die doch oder?

    „““Ich hätte nie gedacht, dass Europäer so böse sind“, sagt Bashir Zakari. „Ich nenne das Boshaftigkeit, wenn du jemanden auf die Straße wirfst und ihm nicht erlaubst, seine Rechte zu bekommen. Du erlaubst ihnen nicht zu arbeiten. Du erlaubst ihnen nicht gut zu leben. Du erlaubst ihnen nicht frei zu sein. Warum all das? Das ist Boshaftigkeit.““ (3sat.de)

    Jedenfalls hat der Fettwanst und islamische Lügner Bashir inzwischen Duldungsrecht bekommen, denn er hat sich in Therapie begeben, irgendeinen linken Psychofuzzi wird er wohl gefunden haben, dem er eine seiner Flüchtlingslegenden auftischen kann. Seit wann akzeptieren islamische Neger Psychologen?
    [Derzeit ist er in therapeutischer Behandlung.
    Wenn die Therapie länger dauert, könnte die Duldung verlängert werden. Eine richtige Aufenthaltserlaubnis haben hingegen nur drei Personen bekommen – von fast 580 geprüften Fällen. Und dabei bleibe es auch, sagt ein Sprecher der Innenverwaltung, Berlin…
    Beitrag von Nina Amin*, Stand vom 12.02.2015 rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/oranienplatz-fluechtlinge-bashir-zakaria.html]

    +++++++++++++++++++++++

    *Ägyptische Journalistin Nina Amin Abayazid,
    stets pro Flutung mit Fremdlingen und Islamisierung unterwegs:

    DEUTSCHLAND-FEINDE IN DEN MEDIEN

    Die Redakteurin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) ist gebürtige Oldenburgerin, hat einen ägyptischen Vater, einen italienischen Mann, lebte in Paris, Kairo und London und jetzt in Berlin-Kreuzberg. Integration, Migration – das sind ihre Themen, nicht nur, aber vor allem. Bis vor kurzem arbeitete sie für die „älteste Integrationswelle in Deutschland“, die Ende vergangenen Jahres eingestellte RBB-Hörfunkwelle Radio Multikulti.

    Dort liefen Sendungen in den verschiedensten Sprachen: in Griechisch, Türkisch, Arabisch, Polnisch, Italienisch – wie gemacht für eine Stadt wie Berlin.

    „Meist sind die Integrationsthemen ja problembesetzt“, bedauert Amin Abayazid, „bei Multikulti guckte man auch mal, wie sieht eigentlich der Alltag aus.“

    Migration als Geschenk

    So wie dieser Montagmorgen etwa. Sie sitzt im Schöneberger Teesalon „Tee Tea The“. 200 Sorten Tee gibt es hier, von allen Kontinenten, mit exotischsten Aromen. Vielfalt als Bereicherung, das gelte in jeder Hinsicht, findet die junge Journalistin. „In Kreuzberg gibt es Schulen, an denen 90 Prozent der Kinder einen Migrationshintergrund haben. Das sollte man auch mal als Geschenk sehen, nicht nur als Problem.“…““
    http://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/weltenbummlerin-in-sachen-multi-kulti_a_1,0,480286193.html

  43. Mindestens einer hier scheint immer wieder vom Thema ablenken zu wollen.

    Irgendwie beinahe die Taktik, wie sie nur zu häufig von den hauptberuflichen Forums-Trollen des Verf.Schu. verwendet wird.

    Kleiner Tip – ICH bin es nicht.

    Gibt es sonst noch jemanden, der bereit ist, den Finger zu heben – oder wenigstens diese ewig langweilige Juden-Christen-Sonstwas-Diskussion einzustellen…?

    Wir hetzten hier über Scheinasylanten. Wirtschaftsflüchtlinge und schmarotzende Wohlstandsprofiteure, die zu hunderttausenden in Mitteleuropa aufschlagen.

    Mit hoher Muselanteils- Schwarzafrika- und Balkanquote im Bodensatz.

    Lasst also bitte Details des albernen weil vorgetäuschten Kleinkrieges zwischen Vatikan und Zionisten weg.

    Das lenkt nur vom Hauptthema ab.

    Tatsächliches Thema ist – Finaler Überlebenskampf des alten Resteuropas gegen ethnische Überfremdung und fremdländische Plünderung.

    Ursachen – Anstifter – Wirkung.

  44. Ihren Schwachfug von Kommentar 49 kommentiere ich nicht.

    „Wir müssen die Medien zu Korrekturen bringen, genauso wie es die Linken, Homos und Muslime machen:

    1.) Unterwandern, Journalist werden
    2.) Bei getürkter Berichterstattung mit Shitstorm fluten“

    Viel Spaß, das dauert schlappe 20 Jahre, bis dahin ist der Rest der autochthonen Deutschen ausgeestorben (SIE zählen NICHT dazu, Sie Christenbüttel), und dann haben Sie Ihr Ziel erreicht. Aber das ist Ihnen ja egal,weil Ihr Originalton ja lautet: „Deutsche gibt es nicht“.

    Juden gibt es auch nicht. Haben Sie nicht noch mehr von dem Mist auf Lager?

    Tatsächliches Thema ist Genozid an der Weißen Rasse, das können Sie nachgooglen, jabba, und es nicht Thema, wieviele Muslime nun kommen oder nicht. Das haben die Juden schon sehr geschickt gemacht, Muslime eignen sich ja auch gut als Bösewichte. Damit man den wahren Hintergrund dessen, was vor sich geht, nicht erkennt.

    Aber ich schätze, den will hier auch keiner erkennen. Hier wird nur Systempresse zitiert und genauso fleißig um den heißen Brei herum geredet. Hier will keiner die Wahrheit wissen.

  45. @ jabba 51

    Eure „Meinung“ dürft ihr natürlich sagen -sind doch alle NACHRICHTEN selbst zu bloßen gleichgerichteten MEINUNGEN verkommen- , aber redet bitteschön nicht davon, dass die Einwandererflut uns VERORDNET wurde und erst recht nicht von welcher Seite dies passiert. Diese „Seite“ lässt nämlich selbst KEINE nicht zum eigenen Kulturkreis gehörenden Personen ins eigene Territorium ! Und Kritik lassen die auch nicht zu, da haben die überall ihre Aufpasser installiert.

  46. @Germania2013 – man muß Beweise oder zumindest Hinweise vorlegen. Es reicht nicht zu sagen, die oder die sind an allem Schuld. Und wir haben nicht nur einen Feind (eine uns feindliche Gruppe). Auch wenn Juden die ursprünglichen „Infizierer“ waren oder sind, dann ändert das nichts daran, daß wir „direktere“ Probleme, direktere Feinde haben. Und massenhaft Leuten muß erst mal das aufgehen. Ja, das ist überhaupt erstmal die notwendige Voraussetzung, um weiter denken/suchen zu können. Wenn jemand dafür sorgt, daß Verbrecher in mein Haus kommen (können), ändert das nichts daran, daß letztere Verbrecher sind. Und wenn es vor all dem sogar noch jemanden gab/gibt, der jene(n) Türöffner ursprünglich zu seiner kriminellen Tat angestiftet, diesen zu meinem Feind gemacht hat, dann ändert das auch nichts daran, daß ich erstmal diese(n) bekämpfen muß, bevor er noch mehr direkten Schaden anrichtet. Man muß zuerst die unmittelbar lebensbedrohlichen Krankheiten bekämpfen, auch wenn sie „nur“(?) Folgefolgekrankheiten sind. Und diese Krankheiten müssen den Leuten zuallererst als bösartige Krankheiten erkennbar gemacht werden.

  47. @Germania2013

    Hallo Germania2013,
    was diskutieren Sie noch groß mit diesem „Bernhard von Klärwo“?

    Ist das überhaupt ein echter Name oder ein Skip?
    Der Skip hört sich für mich irgendwie zwischen Klo und Kläranlage an, aber lassen wir das!

    Der will sich hier als Blog-Wachhund aufspielen und anderen übers Maul fahren und Vorschriften machen, was man schreiben dürfte und was nicht. Das steht hier nur dem Blogbetreiber Herrn Mannheimer zu und sonst niemand!

    Neulich wollte dieser „Klär-anderswo!“ sich auch mit mir anlegen, weil ich einige längere Beiträge hintereinander und in Fettschrift(!) geschrieben hatte. Das – Fettschrift! – dürfe ich nicht! Wie borniert kann ein Hirn sein?
    War wohl eine typische Neidreaktion, denn dieser „Klär-anderswo!“ tut ja, als ob das SEIN Blog hier wäre. Mach doch deinen EIGENEN Blog auf, da kannste Wuffi-Wuffi spielen, oder kannste das nich?

    Hat substantiell wenig bis nichts beizutragen und will hier dauernd den Zensor spielen. Ich hab dann jede weitere „Diskussion“ mit dem verweigert. Bringt nichts!

    Genauso hier mit blödsinnigen Behauptungen wie DIE Juden gäb´s nicht! Ich kenn diese dummdreisten `Argumentationen´ – Altersstarrsinn? – schon aus 2004 aus dem Internet. Damals wollte mir jemand, der geistig ähnlich gelagert sein muß wie dieser „Klär-anderswo!“, vorschreiben, ich dürfte nicht DIE AMERIKANER schreiben. Diesem Hirni machte ich dann schnell klar, daß es beim Diskutieren gar nicht anders geht, als von DEN AMERIKANERN zu schreiben und zu verallgemeinern! Man kann schließlich nicht die Vita von fast 320 Millionen Amerikanern anführen und jeden einzeln nach seiner Meinung zu fragen.

    Aber dieser „Klär-anderswo!“ scheint ein anderes Selbstverständnis zu haben. Kritisieren, andern übers Maul fahren, die sich FÜR DEUTSCHE INTERESSEN EINSETZEN, und dafür JUDEN verteidigen! Das fällt mir immer mehr auf. Vielleicht hat er ja entsprechende Gene. Dann sollte er das auch offen sagen.

    Von außen auf diesen Blog gesehen, ist es jedenfalls dieser „Klär-anderswo!“, der diesen Blog im Kommentarbereich runterzieht.

    Davon abgesehen finde ich den Blog prima.

  48. @Anita #47

    Im Zusammenhang mit den mittlerweile unhaltbaren Zuständen in unserm Land steht folgendes festzustellen:

    Meinen Beobachtungen nach muß ich leider davon ausgehen, daß der Staatsschutz weisungsbedingt operiert und somit als devoter Steigbügelhalter der Anstifter zu betrachten ist.

    Genau so und in ähnlich perfider Weise, wie Einsatzhundertschaften der regulären Dienstkräfte mittlerweile hemmungslos auf demonstrierende Rentner und Kinder einprügeln, nachdem Agents-Provocateur kurz vorher losgesendet wurden, um durch künstlich hervorgerufene Provokation einen Anlaß zum behördlichen Eingreifen zu schaffen.

    Ich sehe förmlich gerade den durch siene Ausbildung hirngewaschenen, medienaffinen Jungbeamten vor mir, wie er in einem callcenterartigen Büro die Weiten des Netzes durchstreift, hier bei uns landet, und eifrig beginnt, „Beweise“ zu sichern.

    Strikt nach dem uns schon in früher Jugend lieb gewordenen Verfahrens-Schema: „Herr Lehrer, Herr Lehrer, ich weiß was…!“

    Wir brauchen keine Blockwarte oder Häscher in Ledermänteln mehr. Wäre es anders, dann käme auch aus den Reihen der Beamtenschaft im „Außendienst“ ein eindeuties Signal, dem man entnehmen könnte, auf wessen Seite sie stehen.

    Aber warum sollte in veganverschwulten Zeiten des gleichgeschalteten Einheitsdenks ausgerechnet ein Polizeiermittler entgegen der verordneten Meinung seines Dienstherren Rückgrat beweisen…?

  49. Umland, Gerhard, danke für Ihre Meinung. So ähnlich sehe ich das auch. Ich diskutiere ja nicht mit B.v.K. Ich sage hier nur meine Meinung. Dass dieser blog leider von solchen Meinungen wie der des B.v.K. geprägt ist und dass sich deshalb alle anderen (fast alle anderen) nicht trauen, Klartext zu sprechen!
    Sowas mag ich nicht.

    MM. gelöscht!

  50. Da ja offensichtlich hier gerade „Stunde der Wahrheit“ ist, sollte man auch Nägel mit Köpfen machen und präzisieren. Es gibt erwiesenermaßen jüdische Kreise, die von einem unbändigen und unversöhnlichen Hass auf alles Deutsche erfüllt sind und dieses Land inklusive Bevölkerung von diesem Planeten getilgt sehen wollen. Und natürlich ist die Diskussion darüber absolutes Tabuthema Nr. 1 (noch weit vor den Gefahren des Islam).

    Aber diese Kreise sind eben nicht Die Juden. Genausowenig wie z.B. der ehebrechende, senile und deutschenhassende Greis Gauckler Die Deutschen ist.

  51. Dieser BLOG gehört zu dem am meisten gelesenen und bespitzelten (in amtsdeutsch ausgewerteten isklamkritischen und patriotischen BLOGs in Deutschland. Man darf also ruhig davon ausgehen, daß das, was man hier schreibt, auch gelesen wird.

  52. Gestern bei SAT-1 Ted-Umfrage:

    „Sollen die Grenzkontrollen verstärkt werden“? 95% JA ! und:
    „Soll Deutschland Asylanten aufnehmen“? über 95% NEIN !

    Sind diese 95% jetzt alles Nazis ??? Oder „NUR“ das Volk ???

  53. @KJäger – schlimm! Die ganze schöne Tränendrüsen- plus Im-finsteren-Herzen-sind-wir-Deutschen-Bestien – Propaganda für’n Allerwertesten. Aber zum Glück haben wir ja noch die besseren, nicht-häßlichen Deutschen, also die wo freiwillig den seriösen Zwangsabgabenfunk schau’n.

    Und was sagen unseren „Eliten“, also dem oben treibenden Abschaum, solche schlimmen Zahlen? Genau, die bunte Gesocksflut muß noch schneller tsunamen äh zunehmen! 🙂

  54. @ 55

    Gerhard Umlandt

    Ihre Kommentare haben mir gefallen,wir benötigen in dieser Zustandslage Köpfe,die in der Lage sind den nötigen rechten Ruck auszulösen,und ihn vorher so nachhaltig zu begründen das endlich Veränderungen in diesem Land sichtbar,und dann Schritt für Schritt,und Hand in Hand auch erreicht werden.
    Darum habe ich sie ja mehrmals gebeten hier ausführlich zu kommentieren.In Schrift und Wort,nun genau kenne ich sie ja noch nicht,entspricht ihre Meinung und ihr Wissen in etwa dem was Deutschland so dringend braucht.Während „Meinung“ eher nicht ganz so wichtig erscheint,geht es vor allem um die wissenschaftliche Begründ,und vor allem um die Lenkbarkeit und Anwendungsfähigkeit seines politischen Wissens.
    Und anstatt das nun anwenden zu können,kommt es natürlich von gewisser Seite bereits im Vorfeld zu Spannungen.
    Zur gefälligen Beachtung möchte ich anheim stellen:
    Frau Klärwo(ja sie ist eine kleine,sehr schreibwütige Frau)hat eigentlich immer recht,vor allem wenn es um politische Kasten und Meinungen geht.Niemand wird es schaffen in Grenznähe dieses Fachwissens,der angewandten Kunst politischer Sicht und Schreibweisen zu gelangen.So bezeichnete sie jüngst die mutige und erstaunlich agile, deutlich nachwuchstalentierte,21jährige Ester Seitz als sage und schreibe „“unvergoren““.Gegen sie es darum auf.
    Ignoranz ist hier das vortrefflichste Mittel der ersten Wahl.Ich hatte dadurch über längere Strecken wirklich Ruhe.Im Übrigen ist es so,das jeder neuere Kommentator auf gewisse Eignunsmassnahmen durchleuchtet wird.
    Ins Detail jedoch möchte ich nicht gehen,dazu ist mir meine Ruhe zu wertvoll,werde ich jedoch wieder angegriffen,werde ich ohne Scheu auf eben diese zurückgreifen.
    Blogwachhunde gibt es hier noch ganz andere,mit denen es dann nicht mehr so einfach ist auf Ignoranz zu bauen.
    Aber auch ist dafür typisch,Kommentatoren zu verpetzen,verhetzen und beim Blogbetreiber dann anzuzeigen und zu denunzieren.
    Aber glücklicherweise sind das nur wenige Einzelfälle,und wo ich in diesen Schwierigkeiten bin und war,habe ich die Solidarität meiner Mitkameraden erlebt,und es war schön zu wissen und zu sehen,richtige Meinungsvertreungen werden auch belohnt.
    Die allermeisten sind glücklicherweise so,Spaltpilze stellen den weitaus kleineren Teil da,und fallen natürlich auch auf.
    Der Blog ist,wie sie schon erkannt haben gut,er ist eigentlich der beste Aufklärer dieser Art,Kompetenz,absolutes Fachwissen,und absolute Spitzenführung,lassen ihn zu etwas ganz besonderem anmuten.
    Ärgern sie sich also bitte nicht über Einzelne,seien sie herzlich willkommen,ich glaube und hoffe ihre Arbeit wird helfen Deutschland das zu verabreichen was es schon so lange und so dringend braucht.
    Kameradschaftliche Grüsse
    Monika

  55. Daß die da in Tunesien nach dem Touristen-Massaker jetzt reihenweise Moscheen, also „ISLAMISCHE GOTTESHÄUSER“ dichtmachen wollen, finde ich aber totaal islamomophob. Offensichtlich kennen die Tunesier den Islam nicht richtig.
    Ich sehe vor mir schon die ausdruckslose Merkelvisage und die eisige Fresse von Misere „Alles dufte an Bord der bunten Andrea Doria, und noch viel Platz im Boot bei uns Kaltherzen“.

  56. @Klaus #60

    „Dieser BLOG gehört zu dem am meisten gelesenen und bespitzelten (in amtsdeutsch ausgewerteten isklamkritischen und patriotischen BLOGs in Deutschland. Man darf also ruhig davon ausgehen, daß das, was man hier schreibt, auch gelesen wird.“

    Sieh es doch mal folgendermaßen:

    Früher standen die Bespitzler mit Trichterohren in den Dorfkneipen und lauschten.

    Heutzutage genügt ein simpler digitaler Honeypot, um die *bözen-bözen* Nazis (TM) nach Lust und Laune einzusammeln.

    …und auch gleich viele liebe Grüße an Hans-Georg Maaßen, seine „Abteilung 2“, all seine Handlanger und Zuträger, „unsere“ Freunde in Köln und alle anderen artverwandten Dienststellen in Nah und Fern.

    Zitat Wikipedia:
    „Der Sammelbegriff Staatsschutz bezeichnet den Schutz eines bestehenden Staates vor insbesondere politisch motivierten, staatsbedrohenden Aktivitäten im Rahmen polizei- und ordnungsbehördlicher Maßnahmen. “

    Preisfrage – Aber wer schützt dann das deutsche Volk vor der Mittäterschaft durch den Verfassungsschutz? Wo ist die Kontrollinstanz zur Vermeidung staatsorganischer übergriffe?

    Ach ja, ich verstehe – Man ermittelt, schaltet dann einen fremdgesteuerten Staatsanwalt ein und schikaniert hierduch jedereiner, der nicht brav die vorbestimmten und im Mainstream verbreitete Einheitsmeinung nachblökt.

    Ganz großes Freiheitskino.

    Und wenn dann tatsächlich das wie auch immer völkerrechtlich zu bewertende „Grundgesetz“ anstelle einer Verfassung steht, tja… – Dann gehet ruhig wieder hin und schützt mal schön weiter…!

    Ausgehölt genug ist es ja mittlerweile, insbesondere die Persönlichkeits- und Grundrechte.

    Lachhafter Kasperle-Staat, elendiger…

  57. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR ÜBERNAHME

    des MM-Kommentarbereichs durch faschistische

    Juden- und Christenhasser, Verleumder und NPD-Werbeagenten!

    @ Gerüchteverbreiterin monika richter #63

    Ich habe nie bei MM jmd. denunziert oder gemeldet. Ich kennen MM außerdem gar nicht u. habe auch kein Interesse.

    Ester Seitz, die Allahu-, äh hottentottisch Ahuahu-Ruferin, bezeichnete ich nicht mit „vergoren“. Lesen müßte man können, gell!

    @ Germania2013 #58

    Bei Ihnen und Umland Gerhard #55 heißt „Klartext reden“ Lügen, Verleumdung und Volksverhetzung, Aufrufe zum Juden- und Christenhaß, Vergötterung archaischer germanischer Tier- u. Menschenopfer, Kriegerkult und Sippenjustiz: Blutrache, Blutgeld, Ehrenmorde, genau wie beim/im Islam.

    Sie alle bringen diesen Blog mit Ihrer militanten Aufwiegelei und Germanentümelei in Verruf.

  58. @ 66

    BVK

    Och,wissen sie ich kann lesen und schreiben,sie leider ofenbar nur schreiben,klar wo bliebe die Zeit auch noch zum Lesen?????

    21.6.15

    Artikel:
    Erfolgreiche erste Veranstaltung Widerstand Ost West.
    Kommentar 3
    Da heisst es da:
    „Die unausgegorene Ester Seitz,rechte Anhänger und Hools sollen immer wieder gerufen haben Ahua…..“…….“Herr wirf Hirn vom Himmel.“

    ….Und ich habe nie geschrieben das sie mich gemeldet haben,behaupte ich auch nicht,also nochmal meinen Kommentar lesen,verstehen und gut isses,ok?

  59. B.v.K. bitte Beweise, von mir gibt es das von Ihnen behauptete, nicht.

    Sie behaupten hier nun schon in mehreren „Beiträgen“ Dinge, die ich weit von mir weisen muss, leider, muss ich sie von mir weisen, weil Sie so komisch (?) drauf sind, und mir hier permanent etwas anhängen wollen, womit ich aber nun mal gar nichts zu tun habe.

    Was ist los mit Ihnen? Ticken Sie nicht mehr sauber?

  60. Die damals dem Einheitspartei-Establishment gefährlich werdende Partei „Graue Panther“ – Ihr werdet Euch entsinnen – wurde von innen heraus durch künstlich herbeigeführte Finanz-Skandälchen aufgerieben, öffentlich zerlegt, die Funktionäre gegeneinander aufgehetzt und somit in die Mülltonne der Politikgeschichte geschoben.

    Die AfD erhielt durch braun-nationale Unterstützerschaft den öffentlichen NoGo-Stempel und versank trotz hoffnungsvoller Ansätze durch innere Zerstrittenheit in der Bedeutungslosigkeit.

    Hier im Forum sehe ich ähnliche Tendenzen.

    Wie soll sich ein warhnehmungsfähiger Widerstand formieren, wenn die wenigen, die Ahnen, daß es bei einigen Sachverhalten in *diesem-unserem* Staate nicht mit rechten Dingen zugeht, wie wollen die wenigen einer zunehmenden Zahl von irritierten Wutbürgern die Augen öffen, dabei glaubwürdig wirken, wenn sie sich selbst schon in durch Grabenscharmützel gegenseitig zerlegen…?

    Wer interessiert sich für Juden, Christen, Muslime…? – Hier geht es alleine und einzig um vorsätzlichen Volksverrat, angestiftet durch rein profitgetriebene Anstifter.

    Ein schwaches in sich zerstrittenes und ethnisch fremdüberlaufenes Europa wird ambitionierten Interessen der *Üblichen-Verdächtigen* (TM) nichts entgegenzusetzen haben.

    Und genau diese Schwäche ist Ziel all der Bemühungen, die sich in der Praxis durch verlogene Zuwandererpolitik oder fortgesetzte wirtschaftliche und soziale Schädigung der angestammten Bevölkerung manifestieren.

    Konlzentriert Euch aufs Wesentliche und schenkt Euch diese sinnbefreiten internen Scharmützel.

  61. BVB

    Wer ist denn hier NPD Werbeagent?Und wer Verleumder?

    Solche Symthomatiken und Halluzinationen gehören offenbar zu ihrer psychischen Grunderkrankung zwingend anbei.

  62. Nö, also mich interessieren schon die Verursacher der Misere. Weil das sonst immer so weiter geht, die machen immer weiter. Die machen das schon sehr lange und wenn man das nicht erkennt, was die treiben, kommen dann solche Dinge wie wir sie derzeit erleben, dabei raus.

    Und das wird auch immer so weiter gehen. Man muss schon alles in seiner Gesamtheit, als gesamtes Bild, erkennen können und auch wollen. Einzelaspekte sind nur eben solche und als solche eben nicht über zu betonen.

  63. Germania2013
    Sonntag, 28. Juni 2015 11:03
    Zitat:
    „Es geht um die Vernichtung der Weißen Rasse. PUNKT.
    Und wer dahinter steckt,ist klar: Die Juden.“

    Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    ich habe Ihnen einmal bestätigt, daß ich Sie nicht ansatzweise für einen Rechtsradikalen halte. Wenn Sie in Ihrem Blog aber immer öfter solche Äußerungen, wie oben zitiert, zulassen, dann frage ich mich, inwieweit Sie mit dem Inhalt sympathisieren oder ob Sie nur die Meinungsfreiheit über die Seriosität Ihres Blogs stellen. Für mich wäre das eine traurige Entscheidung, bin ich doch fest davon überzeugt, daß Ihre Arbeit unersetzlich ist. Sollte sich in Zukunft zeigen, daß sich hier Nazis mit pathologischem Judenhaß weiter tummeln, weiß ich nicht, was ich hier noch zu suchen hätte. Alles hat eine Grenze, und die wird für mich überschritten.
    Danke.

  64. @ jabba (65)

    Ich würde ja gerne darauf antworten, aber gerade hat ein schwarzer Van mit getönten Scheiben vor dem Haus gehalten. Ich muß schnell den PC abklemmen und beim Nachbarn über den Zaun werfen, damit es mir nicht wie dem NSU ergeht!

    ———————

    Jetzt gibt es erstmal Bratworscht und ein kaltes Bananenweizen. Vielleicht ist das völlig unnötige Gezicke hier ja vorbei, wenn ich wiederkomme……

  65. Ein furchtbarer Journalist
    Udo Harms, HAZ

    „Flüchtlinge sollten praktisch sofort nach ihrer Ankunft arbeiten dürfen. Dazu müssen ihre Fähigkeiten ermittelt werden, um sie zügig dort unterbringen zu können, wo ihre Kompetenzen gebraucht werden.
    Alles Fremde flößt leicht Furcht ein.Doch Flüchtlinge sind vor allem Menschen in Not, denen geholfen werden muss.“

    Ich sehe jetzt so ein vollgepferchtes Boot mit jungen Schwarzen vor mit und frage mich, welche Kompetenzen die haben, die wir so dringend benötigen.

  66. Scheiß auf diesen Okkult-Nazi und heidnischen Baumanbeter!

    Am besten Ignoriert Ihn! Ohne Beachtung wird er über kurz oder lang das Interesse verlieren und abwandern ..

  67. Lieber MM, liebe User hier. Als ich o.g. Kommentar „hört auf zu buckeln und wegzuducken“ las, dachte ich zuerst diese Aussage hat auch allgemein etwas mit unserer Zeit und Menthalität zu tun. denn… Deutschland ist immer noch im Konsum- und Schnäppchenrausch. Die Folgen sind insbesondere riesigste MillirdenUmsätze bei den Discountern.Selbst Ferienreisen nach Mallorca&Co.oder auch Tunesien(?) werden angeboten, sogar derzeit direkt in den Tod, während die Chefs- also die Multi-Milliardäre Aldi und Co.sicher in ihren Hochsicherheits-bunkern sitzen und ihre unglaublich viele Kohle zählen.Der Erfolg solcher Geschäftmänner deren Billigsystem für die viele Menschen auch buckeln und wegducken müssen, aber doch leider darauf angewiesen sind, hat bekanntlich auch eine ganz hässliche Kehrseite: Bedingungen, unter denen viele Beschäftigte arbeiten müssen. Überwiegend sind es Frauen. Sie gelten als arbeitswillig, flexibel und billig. Sie finden sich mit knappster Personalausstattung ab,schleppen klaglos die Waren, verzichten auf geregelte Arbeitszeiten,schuften auf 400-Euro-Basis, kassieren und putzen im Akkord, ertragen
    mangelnde Sicherheitseinrichtungen, Testkäufe und Spitzelaktionen. Zwar protesieren ab und zu die Gewerkschaften, tun aber viel zu wenig. Die Unternehmen setzen weitere alles daran, eine geregelte Arbeitnehmervertretung aus ihren Betrieben herauszuhalten. Eine
    öffentliche Diskussion über ihre Methoden gibt es zwar längst auch, viele Verbraucher sind sogar nachdenklich geworden,trotzdem wird in den Discountern gekauft auf Teufel komm raus. Letztendlich schaden wir uns aber damit selbst.Diese Bedingungen und Symptome wurden längst zum Input und Synonym und für weitere Discounterisierung und Sklaverei. es wird einfach verdrängt wie die Auswirkungen unserer politisch linksrotschwarzgrünen gewollten Willkomenskultur und Nichtintegration von Flüchtlingen. Wenn Du dies nicht akzeptierst in Frage stelltst, dann bist du Rechts- die Schande Deutschlands. Nichts in der Birne,Toleranz schon gar nicht.

    Da passt es doch gut,dass vor wenigen Tagen in Hanau – man mag es kaum glauben – die Ahmadiyya-Gemeinde eine der größten Moscheen Hessens eröffnete. Neben dem religiösen Führer kamen Gäste aus Politik und Gesellschaft obwohl ein Verdacht gegen Anhänger der Glaubensgemeinschaft die Feierlichkeiten überschattete. wegen Beihilfe zur illegalen Einreise und EinSchleusung von Landsleuten wurde ein Verfahren eingeleitet. Das Bundesinnenministerium bestätigte die Angaben.Das ARD-Magazin Report Mainz hatte zudem bereits Ende 2014 über den Verdacht berichtet, dass Gemeinden Mitglieder ausbeuten. Sie verlangten Geld für Bescheinigungen, die ihre Chance auf Asyl in Deutschland deutlich erhöhen würden. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg hatte seinerzeit angekündigt, das Verfahren mit solchen Bescheinigungen zu überprüfen.
    Wenigstens musste nun diese Moschee nicht mehr gebaut werden. Denn man staunt- der Hanauer ALDI Markt ist jetzt Moschee; mitsamt 2 ca. 20 m hohen angebauten Minaretten. Die Gemeinde hatte die überraschend nicht gut laufende Aldifiliale für 1,1 Millionen Euro erworben und umgebaut.Auf 470 Quadratmetern Gebetsfläche sollen nun in der Bait-ul-Wahid-Moschee, zu deutsch „Haus des Einzigartigen“.
    bis zu 500 Personen Platz finden.
    Passt doch. Kurz vorher noch unter 5 Reihen Neonlicht die Kühlschränke und Regale voll mit „Billigprodukten“ für die Schnäppchenjäger bzw. Kunden, inkl.für den islamischen vollShadorvermummten Seifenkäufer und Co.ohne Sandelholz- Moscheelogo -verkauft- nun die illegale,reale Immigration auf den ausgelegten Gebetsteppichen des Aldi-Discounters. Wahnsinn.
    Der einzige Unterschied zum vorherigen Zweck ist nur der: nicht buckeln und wegducken zugunsten der Multi-Milliardäre, sondern eher Treten und Wollen durch deren Ideologie gegen Kritiker und Biodeutsche ist die Devise.
    Denn, siehe oben- beim Kalif Hadhrat Mirza Masroor Ahmad der Islam-Oberchef der Ahmadiyya-Gemeinschaft, deren geistliches Oberhaupt er ist-scheint nicht immer alles mit rechten Dingen zuzugehen.

    http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_55532507

    Ps. MM -Wäre mal an der Zeit im Hanauer Ex- Aldi nach dem Rechten zu sehen, oder?

  68. Ja, das Ausmaß Ihrer Gehirnwäsche, Hörmann, überschreitet schon lange meine Toleranzgrenze, die hat aber auch Bv.K vorher schon überschritten. Aber Dummheit ist man ja so gewohnt.

    Das Ausmaß Ihrer Gehirnwäsche haben Sie öffentlich gemacht, ich danke Ihnen dafür. Leider ist die Mehrheit der „Deutschen“ genauso blöd drauf wie Sie und deshalb wird das auch nichts mit der Freiheit, dafür muss man nämlich nachdenken, und auch was tun, was möglicherweise über die eigene Komfortzone hinaus geht.

    Dazu sind Sie hier alle nicht bereit. Ihnen geht es noch vieeeeeeeeeeeeel zu gut.

    Bäume sind mir auch lieber als zerstörende Autos, das geht an Sie, Zentrop, hoffentlich nimmt man Ihnen Ihr Spielzeug bald weg, aber ich fürchte, selbst dann werden Sie nicht aufwachen, Ihre christliche Kultverblendung wird Sie zuverlässig davor beschützen.

    Da Sie aber alle hier so „drauf“ sind, und mir der Austauch (so er denn stattfindet) mit Gehirngewaschenen, Verblödeten, die noch nicht mal die Täter beim Namen nennen wollen, überhaupt keinen Spaß macht, lasse ich Sie weiter in Ihrer eigenen schlecht riechenden Suppe köcheln. Alleine, versteht sich. Bis Sie dann irgendwann aufwachen. Oder auch nicht.

    Das ist mir aber ziemlich egal. Was aus Ihnen wird. Deutsch sind Sie nicht, denn Deutsche haben Mut und kämpfen, Sie haben und tun beides nicht, und das zukünftige, was entstehen wird, braucht Menschen wie Sie nicht.

    Das, was entstehen wird, wird ganz anders sein, da haben keine Materialisten und Christengötzenanbeter mehr Platz. Nur noch Menschen haben da Platz und Raum zum Leben, und bei Ihnen handelt es sich nicht mehr um (fühlende, denkende, handelnde) Menschen.

    In dem Sinne, gehabts Euch wohl, Die Ihren Wald liebende Germania2013

  69. @ 77

    Germania

    Sagen sies ehrlich.Sind sie die Gaby Steinbach?Ich erkenn sie doch,was ist aus ihnen bloss geworden?????
    Was sie sich da zusammenfabulieren frönt einen Hass das es mir unheimlich wird.
    In ihrer Haut möchte ich am Tage des Gerichts nicht stecken.Wahnsinn

  70. Und wieder tritt das typische Problem der Deutschen im Allgemeinen und dem „Widerstand“ im Speziellen zutage:

    Anstatt gemeinsam gegen die wirklich zahlreichen gemeinsamen Feinde zu kämpfen, zerfleischt man sich lieber gegenseitig am Gartenzaun oder im Internet.

    Jeder glaubt, im Besitz der absoluten Wahrheit zu sein. Kann man denn noch nicht einmal in wirklich kritischen Zeiten wie dieser das eigene Ego hintenanstellen und sich damit abfinden, daß andere Leute auch andere Meinungen haben können?

  71. Klaus …
    Jetzt sind wir schon Zwei mit demselben Gedanken!
    Diesen notorischen Streithammeln kann ich nur wärmstens
    empfehlen, ab u.zu bei Indyblödia (od.so ähl.) rein-
    zuschauen und D O R T die Linksfaschisten etwas zu
    „korrigieren“! Mach ich schon seit Monaten so u.habe
    sogar noch ’ne Menge Spaß dabei ! (DIE natürlich NICHT!)

    Aber H I E R sollten wir, verdammtnochmal, zusammenhalten! P E A C E !

  72. Die USA diskutieren nach dem Massaker in Charlston ob die Südstaaten-Flagge abgeschafft werden soll .. Never Ever!

    In Montgomery (Alabama) sind am Samstag bis zu 1000 Menschen für die Südstaaten-Flagge auf die Strasse gegangen!

    Hip, hip, hooray!

  73. Die Weißen setzen einfach nicht genügend Kinder in die Welt. Und, nein, da haben die Moishes und Shlomos nichts mit zu tun. Die Weißen, vor allem die Deutschen wollen großenteils einfach keine Kinder. Die kaufen sich allenfalls nen Hund. Das ist weniger anstrengende gekaufte Liebe.

    Natürlich sieht man die katastrophalen Folgen, vor allem für die deutschen Kinder. Aber je höher die Entwicklung einer Kultur, einer Menschengruppe steigt, umso dekadenter wird diese nicht nur, sondern umso weniger zeugt/gebärt sich diese fort. Die Weissen, und vor allem die Deutschen haben die niedrigste Geburtenrate, gerade weil sie alles Menschenmögliche erschaffen und erreicht haben, weil sie allen Humbugglauben erledigt und den Himmel leergefegt haben. Das menschliche Gehirn ist einfach zu gross. Es wird irgendwann zum Überlebenshindernis. Primitivere, dümmere Menschen sind, als Gruppe, lebensfähiger. DAS ist der Hauptgrund des Untergangs des Abendlandes. Jeder verdammte Virus vermehrt sich rasend schnell. Fortpflanzung ist kein Merkmal einer höheren Entwicklung. Für den Untergang des römischen Reichs hat’s auch keine hasserfüllten Vorhautabschneider gebraucht. Nur läuft alles heutzutage viel schneller, wie im Zeitraffer ab.

    Wenn es einen dritten Weltkrieg geben wird, also wieder eine solche Hölle BEI UNS, dann ist mir klar, wer die Hauptkraft dahinter sein wird. Denn ein drittes Mal fällt nicht mal ein hirngewaschener deutscher Trottel wie ich auf die Lügen der Könige der Schwätzer und Sprachverdreher herein. Aber nicht einmal das ändert etwas an dem vorher Gesagten.

  74. Ach ja, und als nächstes muss die amerikanische Serie Ein Duke kommt selten allein wohl remastert werden .. 🙂

  75. Apropos: Ich habe gehört, dass Lynyrd Skynyrd aus aktuellem Anlass zu Ehren des aktuellen US-Präsidenten noch einmal ihren größten Hit in einer neuen Version herausbringen wollen. Der neue Songtitel lautet:

    „SWEET HOM-O O-O-BAMA!“

  76. Zentrop (82) …

    Hatte auf meinem Pick-Up auf beiden Seiten genau Diese
    Südstaaten-Flagge und hatte mal ’nen Ami-Neger aus
    Mannheim zu seiner Freundin nach Heidelberg in ein
    Krankenhaus gefahren. Als er beim Einsteigen die
    Südstaaten-Flagge entdeckt, hat er auf der ganzen Fahrt
    kein Wort mehr mit mir gewechselt!…Also habe ich
    ’ne CD ablaufen lassen. Titel:“O Death“(aus dem Film:
    „Brother where are thou“) u.ist ein Ku-Klux-Klan Song.

    Daß Er mit der Bahn zurückfuhr, brauche ich wohl nicht
    zu erwähnen, oder?

  77. Leserbericht: Die Wahrheit über die Asylpolitik in Österreich – Ein Polizist bricht das Schweigen.

    „Ich bin Polizist. Polizist auf einer normalen Polizeiinspektion in Niederösterreich systemisiert auf 15 Beamte. Aufgrund der Amtsverschwiegenheit muß ich anonym bleiben, ansonsten würde ich mit Repressalien bis hin zur Suspendierung rechnen müssen. Aber ich finde, Österreich, oder besser ihr Steuerzahler habt ein Recht auf die Wahrheit….“

    (Anmerkung: Gilt auch für Deutschland)

    https://www.netzplanet.net/leserbericht-die-wahrheit-ueber-die-asylpolitik-in-oesterreich-ein-polizist-bricht-das-schweigen/

  78. @ Klaus # 46

    Ich kann Ihnen zu Ihren sämtlichen Kommentaren zustimmen, besonders zu folgendem:

    Wir haben bestimmt schon den Staatsschutz-Trojaner auf dem Rechner und sind daher alle bestens bekannt.

    Daß dies tatsächlich so ist, dessen bin ich mir schon länger sicher.

    Mein Sohn saß vor wenigen Wochen an meinem Rechner, um ihn mal wieder auf Vordermann zu bringen. Ihm sind viele Angriffe aufgefallen.

    Gemeinsame, längere Telefonate, bei denen diese tabuisierten Themen erörtert werden, werden stets seit einiger Zeit nach über 1 Std. abrupt getrennt. Er hat dann auf seinem Display den Hinweis, daß ich aufgelegt hätte. Was aber nie der Fall ist.

    Andere Geprächspartner beklagten, daß einzelne Wörter von mir abgehakt klingen. Oder es waren auffällige, laute Knackgeräusche in der Leitung zu hören.

  79. Ich empfehle allen das Buch von

    Daniel Prinz „Wenn das die Deutschen wüssten…, dann hätten wir morgen eine (R)evolution!“

  80. „“Das haben die Juden schon sehr geschickt gemacht, Muslime eignen sich ja auch gut als Bösewichte.““ (Germania2013, Komm. #52)

    Och, Ihre armen armen Muselmanen, diese Unschuldslämmchen! Sind Sie schon zum Islam konvertiert oder schleimen Sie sich noch bei den Mohammedanern ein?

    +

  81. @ Hörmann #72

    Ich verstehe auch nicht, weshalb MM, mit einem so hohen Niveau in seinen Artikeln, solche Fans duldet.

    Vor einigen Wochen beklagte ein Kommentator, weshalb MM zur NPD verlinke, obwohl es eine zitierfähige Originalseite gebe, denn als er den MM Artikel las, kam plötzlich sein Chef herein. Da nahm ich MM noch in Schutz, weil die NPD ja nicht verboten sei.

    Aber es war doch Leichtsinn und zwar von MM, als auch von mir, meine Parteinahme! Jetzt fühlen sich gewisse Kommentatoren ermutigt…

    @ Klaus #79

    Ich bin doch nicht naiv! Man kann nicht mit jedem eine Einheitsfront schließen! Man muß sich die Leute schon aussuchen, denn in so einer Zweckgemeinschaft wird jede Partei ihre Forderungen und vielleicht sogar die Machtfrage stellen und das kann übel ausgehen! Dazu gibt es in der Geschichte genug Beispiele über unselige Verbindungen/Verbündete.

  82. @ Karl # 21

    Guten Tag, Karl,

    Ihr Beitrag # 17 über die Rassenverschung hat mich sehr interessiert, auch wenn auch hier Ausnahmen die Regeln bestätigen (Heidi Klum und ihr scheußicher, wiederlich hässlicher Nigger mit seinen Haut-TBC-Narben und Schwellungen in Gesicht).
    Der Bericht # 17 war optisch auch in Ordnung, weil sie ihn von woanders hierher rüberkopiert haben und dieser somit deshalb leserlich / lesbar ist, wie wir es gewöhnt sind und womit selbst ein Legastheniker mit nur 2 Jahren Sonderchule – auch wenn nur für Übungszwecke – zurecht kommen würde.

    Ich bin Rassist und kann mit dem aktuellen PI-Artikel zum Thema auf gar keine Weise einverstanden sein. Daher würde mich auch Ihr NACHTRAG # 21 sehr interessieren, vielleicht finde ich dort auch einige schlagfertige Argumente für eine qualifizierte AW bei PI, doch ich kanns im gegebenen Format nicht lesen.

    Deshalb meine Bitte an Sie: Wären Sie bitte so lieb und könnten Sie Ihren Nachtrag # 21 Duden-konform korrigieren und ihn – nach Bereinigung der deutschen Rechtsschreibung – hier wieder einstellen, damit ich nicht riskiere, bereits nach 10 Zeilen mit wehen Augen und ’nem Kopfschmerzen einzuschlafen?

    Für Ihre Mühewaltung meinen verbindlichsten Dank!

    Mit freundlichen Grüßen

  83. #34 Germania2013 u. #55 Umlandt Gerhard sind zu vernagelt, um zu verstehen, wie ich „DIE Deutsche“ u. „DIE Juden“ meinte, nämlich im Sinne, alle Deutschen oder alle Juden seien nur gut bzw. nur schlecht u. Verräter, wie unsere Regierungsmannschaft bzw. der ZdJ, gebe es nicht.

    ++++++++++++++++++

    @ #55 UG – (Durchgehend) Fettschrift bedeutet nun mal in Internetkommentaren „Schreien, Brüllen, Toben“

    +++++++++++++++++

    Zitat: „“Aber dieser „Klär-anderswo!“ scheint ein anderes Selbstverständnis zu haben. Kritisieren, andern übers Maul fahren, die sich FÜR DEUTSCHE INTERESSEN EINSETZEN, und dafür JUDEN verteidigen! Das fällt mir immer mehr auf. Vielleicht hat er ja entsprechende Gene. Dann sollte er das auch offen sagen.““ (UG, #55)

    1.) „Jude sein“ ist KEINE Beleidigung für mich! Zeigt aber, wes Geistes Kind Sie sind.

    2.) Wer wie Sie, UG, alle Juden verdammt, kann nur ein Moslem, rechter oder linker Faschist sein!

    3.) Sie, UG, können von Ihrem Haß-Trip wieder ´runterkommen! Bei uns gibt es in der ganzen Sippe keine Juden. Habe hier noch ein Familienstammbuch liegen mit Adler u. Hakenkreuz vorne drauf, geht bis Anf. 18.Jh. zurück. Nirgendwo Juden, nur Alemannen(Badener) und Sueben(Schwaben). Allerdings gibt es in der väterlichen Linie einen kath. Hugenottenzweig. Selbst die Hitler-Nazis hatten hier nichts einzuwenden. Habe dies schon paarmal geschrieben. Haben Sie wohl verpennt!

    +++++++++++++++++

    @ monika richter #70

    Zitat: „“BVB – Wer ist denn hier NPD Werbeagent? Und wer Verleumder?
    Solche Symthomatiken und Halluzinationen gehören offenbar zu ihrer psychischen Grunderkrankung zwingend anbei.““ (mr, #70)

    Wer ist denn BVB?
    Falls Sie mich, BvK, meinen… Wollen Sie mich in die Klapse(UdSSR-Manier), den Gulag oder lieber ins KZ stecken? Entdecke die Möglichkeiten! 😛

    ++++++++++++

    @ Kammerjäger #81

    Weder mit linken, noch rechten Faschisten mache ich mich gemein: Hier gibt es kein Zusammenhalten!
    Hier gibt es kein buntes Ringelpiez(„Peace“)! Wenn ich klares Wasser trinken möchte, saufe ich nicht aus der Gosse!

  84. @ So ist es # 93

    … kann mit dem aktuellen PI-Artikel zum Thema auf gar keine Weise einverstanden sein.

    So sei es, welchen PI-Artikel meinen Sie?
    Würde mich interessieren. Danke.

  85. @ So ist es # 93

    … kann mit dem aktuellen PI-Artikel zum Thema auf gar keine Weise einverstanden sein.

    So sei es, welchen PI-Artikel meinen Sie?
    Würde mich interessieren. Danke.

  86. @ jabba # 69

    Wer interessiert sich für Juden, Christen, Muslime…? – Hier geht es alleine und einzig um vorsätzlichen Volksverrat, angestiftet durch rein profitgetriebene Anstifter.

    Diese profitgetriebenen, über unzählige Leichen steigende Anstifter befinden sich überwiegend bei den superreichen Grauen Eminenzen, die in USA leben. Ich empfehle Ihnen hierzu den Augenöffner und Ratgeber http://www.amazon.de/Wenn-das-die-Deutschen-w%C3%BCssten/dp/3938656271

    Auch im Netz findet man genug Beweise.

    Ansonsten gehe ich einig mit den Kommentaren von Ihnen sowie von dem Kommentator „Klaus“.

  87. @BvK
    @Germania2013
    @Umland Gerhard

    etc.

    Jetzt hört doch auf mit den Juden. Wenn, dann sind es die Zionisten unter denen wir zu leiden haben und nicht die Juden. Die Juden selbst haben ebenfalls unter den Zionisten zu leiden. Genauso wie wir unter diesen (Zionisten) und den Amerikanern zu leiden haben.

    Das aber ist für mich eine Tatsache!

  88. @ Bine (88)

    Das mit dem Staatsschutz-Trojaner war eigentlich als Witz gemeint. Daher sollte hier niemand in Panik verfallen. Bei aller sonstigen Panikmache bezüglich Viren, Trojaner, Dialer etc. reicht eigentlich eine kräftige Portion gesunder Menschenverstand aus, um sich die größten Probleme effektiv und auf Dauer vom Leib zu halten. Dazu gehört auch, sich einen Link in einem Posting erst einmal genau anzusehen, bevor man darauf klickt. Und wenn man im Internet wirklich „böse Dinge“ treiben sollte, liegt die „Gefahr“ sowieso weniger auf dem eigenen Rechner, sondern beim Internet-Service-Provider (ISP), der bei Bedarf die Behörden erschöpfend mit Informationen versorgen wird.

    Knacken in der Telefonleitung ist eher nicht der Staatsschutz oder die NSA, sondern z.B. marode Kabel (in ländlichen Gegenden), verschlissene Hebdrehwähler (früher zu Analogzeiten), oder sogar Fehler in der eigenen Telefonanlage/Verkabelung.

    Es sitzt keiner mit einem angeklemmten Kopfhörer im Garten oder am nächsten Verteilerkasten an der Ecke. Im Falle eines Falles würde die Abzweigung sowieso direkt in der Vermittlungsstelleder Telekom vorgenommen – also üblicherweise sehr dezent und für den Betroffenen nicht zu bemerken.

    Warum sollten Telefongespräche über Tabuthemen unterbrochen werden? Wenn dort Interessantes zu hören ist, würden irgendwelche Dienststellen sicherlich gerne ihre Bänder damit füllen, anstatt die Konversation abzuwürgen.

    Deshalb: Keine unnötige Paranoia und immer die Kirche im Dorf lassen!

  89. Da soll doch noch mal einer sagen, Zankereien würden nichts bringen: Die 100-Posting-Marke wurde geknackt……

  90. @ Karl # 21

    Ihre Beiträge wären sehr interessant, wenn Sie sie nicht überwiegend in Klein- oder Großbuchstaben und ohne Gliederung schreiben würden. Weil das Geschriebene irritierend und deshalb sehr mühsam zu lesen ist, breche ich es meistens bereits nach den ersten Sätzen ab. Sehr bedauerlich!

    Ihr Beitrag „15 ist im Gegensatz zu #21 völlig ok.

  91. @ Klaus # 100

    Vor längerer Zeit hätte ich Ihren Kommentar noch als Witz aufgefaßt, als ich in diesen Dingen recht sorglos und naiv war. Jetzt nicht mehr.

    Ich tendiere naturgemäß eher zum sorglosen, naiven „Alles-ist-gut-wie-es-ist“. Paranoia und vor allem-und-jedem-Angst-haben ist ein Fremdwort für mich.

    Diverse leidvolle Erfahrungen haben mich eines Besseren belehrt.

    Deshalb: Nichts ist unmöglich. Es gibt nichts was es nicht gibt.

    Uns gemeinem Volk wird nur ein klitzekleiner Einblick gewährt. Und der ist offensichtlich vollgespickt mit Lügen und Manipulationen.

    Die meisten von uns können sich nicht vorstellen, wie bösartig Menschen sein können. Die Welt mit allem Drum und Dran ist der reinste Wahnsinn.

  92. Nochmal Klaus 100

    Außerdem ist normalerweise überall die eigene IP-Adresse sofort ersichtlich. Und da liegt der Hund begraben.

  93. https://www.youtube.com/watch?v=A7fq_DZ6wUo

    da freut sich dieser verlogene heuchler, das seine glaubens schwester, jüdische pläne der rassenschande und vernichtung des europäischen volks, und des christentums durch setzen will. das der kalergie plan von kriminellen, zum schaden europas christliches volk um gesetzt wird. das ist die um setzung der kommunistischen neuen welt ordnung, die eine welt diktatur der ausbeutung sein wird. steht alles im talmud und der tora drin, ihre verschwörer pläne gegen europas volk und das christentum. die neue welt ordnung ist jüdisch, und wird kriminell mit terror und mord durch gesetzt. der kommunismus und der islam wie der satanismus und die freimaurerei, sind ein und die selbe lüge aus diesen beiden büchern endstanden plus der kabala für die satanisten und freimaurer. es ist ein ur alter blut und todes kult. abraham hat seinen sohn geopfert, in ihren büchern wird eine andere geschichte da gestellt. und darauf basiert der satanismus der kinder und erwachsene opfert, genau wie der islam, und die juden im geheimen es immer noch religiös verblendet es praltizieren im geheimen. darauf basiert dieser todes kult um die welt, obs islam ist, ob es satanismus ist, ob es kommunistische satanische freimaurerei ist, ob es juden sind die menschen opfern, oder der kommunismus wie der islam, und die juden selber genozide für ihren teufel betreiben, es ist ein ursprung der lüge, und das ist in diesen drei, und geheimere bücher nieder geschrieben an die sie sich halten. alles für den götzen jehova, oder allah wie er sich auch nennt, oder satan, und stalin lenin marx. sehr kriminell, sehr verlogen was hier geschieht, es sind ur alte verschwörer pläne die aus der historie zurück reichen. europa ist feind, wie jesus feind dieser lügner war, und das christentum jetzt wieder feind der lüge ist, und wir das ziel der vernichtung sind. die moslems schächten menschen wie die satanisten, oder die juden selber im geheimen, oder satanisten die es ihren meisten nach tun. nicht nur german must perish, sondern ganz europa must perish. und die kinderschänder rei ist auch im talmud nieder geschrieben, gegen andere religionen deren kinder, oder frauen die geschändet werden dürfen von anderen religionen, alles arrogante lüge, die sich gegen die 10 gebote richten, und sie ein haufen von lügnern sind. man sieht die paralelen in dieser zeit, die agendas, und die paralelen zum nwo kommunismus, und dem islam, und der jüdische bund oder befehl am islam der freimaurerei dem satanismus und dem kommunismus gegen das christentum. was auf dieser welt passiert, ist diesen büchern der lüge zu verschulden. und slles was nach ihnen gekommen ist, und von ihnen entwickelt wurde gegen uns christen und europas volk welt weit.

  94. @ 95

    Bernhard von Klärwo

    Nein nein,doch nicht ins KZ,wo denken sie hin??
    Nein,aber in eine Einrichtung,die sich auf das postraumatische,borderlinesche Belastungssyndrom spezialisiert hat.

  95. @ monika richter #108

    Typisch Kommunist: mißliebige Leute für irre erklären und in die Klapse einsperren!

    SIE benutzen nur andere Vokabeln für die gleiche Gesinnung und gleichen Absichten.

    Nirgendwo habe ich für SIE, Odinfan Germania2013 und Umlandt Gerhard Knast oder Klapse gefordert. So heruntergekommen, wie Sie bin ich nicht, daß ich den Diskussionsgegner derart degradieren würde.

    Daß MM´s Kommentarbereich von islamischen, faschistischen und bolschewistischen Antisemiten und Christenhassern okkupiert wird, ist der Anfang vom Niedergang dieses Blogs.

    Und Tschüß! Ich lasse Sie einfach unter sich!

  96. @Bine (104)

    Natürlich muß man in diesem System DDR 2.0 mittlerweile mit Dingen rechnen, die früher unvorstellbar waren. Und es wird noch heftiger kommen, wenn irgendwann Systemkritik und Islamkritik zu Kapitalverbrechen aufgeblasen werden.

    Aber bis dahin sollte man sich immer folgende Frage stellen, wenn es mal wieder im Telefon knackt: Hat man es wirklich heftig genug getrieben, daß man bestimmte Dienststellen für sich interessieren könnte?

    Kann man sich diese Frage mit einem klaren Ja beantworten, dürfte die nächste Zeit nicht langweilig werden.

  97. @BvK
    @Monika Richter
    @Germania2013

    etc.

    Ein Apell an Sie!!!!!!

    Ob Odin, ob Christ, ob das oder das…., können Sie denn das alles nicht einmal zurückstellen? Wer oder was Schuld ist oder wie auch immer, kann man das denn nicht einfach zurückstellen um unseres Landes und unserer Kinder Willen? Jeder hat unterschiedliche Meinungen ist ja auch in Ordnung, aber unser Land ist einer Bedrohung ausgesetzt welche es zuvor noch niemals gegeben hat.

    Es wird ein sehr großer Kraftakt sein, diese Bedrohung von unserem Volk abzuwenden. Wir dürfen uns jetzt nicht gegenseitig zerfleischen.

    Ich bitte Sie, stellen Sie sich zurück und lassen Sie uns gemeinsam für unsere Freiheit kämpfen, jeder so wie er es kann!!!!!

    Bitte hören Sie auf. So langsam denke ich Napoleon hat recht gehabt.

    Beste Grüße an Sie alle

  98. Spirit333 & Klaus …

    Wegen genau diesen kindischen Streitereien verliere ich
    langsam (aber sicher) die Lust am Kommentieren!
    Von Tag zu Tag vermisse ich Kybeline mehr, weil’s dort
    irgendwie „vereinter“ zur Sache ging – aber DAS hier?

    Vielleicht sollte Mannheimer mal wieder ein paar Linke
    oder Moslems ‚durchlassen‘ denen man „zu recht“ erklären
    kann – wo der Bartels den Most holt! Aber untereinander? Nee, Danke!……Hört endlich auf damit!

  99. mädels, es ist bald vollmond, und die hormone von manchen frauen sind ein wenig in aufruhr, wenn der vollmond kommt, drehen die menschen ein wenig am rad. trinkt einen tee, und esst einwenig schokolade wenn ihr keinen mann habt. die welt ist in aufruhr, das ist über all der fall. den wenn in dem selben augenblick wo wir uns hier austauschen, menschen ums leben kommen, geköpft massakriert, und ermordet wie vergewaltigt werden, lässt das keinen menschen auf der welt ohne konsequenzen in der menschheits psyche. jetzt gerade missbrauchen diese schweine kinder, und ermorden massen an menschen. ob das der welt psyche des menschheits kolektivs unbeeindruckt lässt. und diese us amerikanischen schweine die hoch verrat am christentum betreiben, lässt das kalt wie eis, das sie das christentum auslöschen wollen, kräht kein han in der welt, den kirchen oder der polit brd huren von antichristen. die sorgen sich wie sie uns weiter versklaven und ausbeuten und berauben können.

    diese bestialität in nah ost, afrika, ukraine, tunesien, in der gesammten arabischen welt, und über all wo der islam für die usa mordet, lässt die welt psyche niemanden kalt. es ist etwas in der luft, das ist klar, und das wird nicht ohne welt krieg hier enden, daran arbeiten diese schweine von us englischen zionisten, der polit mafia, den banken und der medien huren welt weit, das es auf uns menschen einfluss hat. das es bald eskalieren kann, verschweigen euch diese polit marionetten. das ist das problem. krieg ist in der luft, und das macht die menschen in dieser dekadenten drecks welt, nervös, da sie nicht bluten wollen für den gewinn den sie allen menschen auf der welt berauben. deswegen einigkeit. frieden mit euch kampf hüner. ja die banken mafia in jüdischer hand, wird von mir bis zum ende angegriffen, und auch die jüdisch konntrollierten medien wie die gelenkte demokratie wird von mir aufs korn genommen, da kenn ich nichts. ansonsten können wir um den heissen brei reden, und die verursacher in ruhe lassen, die die europa ein äschern wollen, und um europa die länder zu europas schaden anzünden wollen. das wird uns hier am ende treffen, die stille an den verrat an unseren christlichen brüdern, die von den us isis terroristen in massen ermordet werden. und die brd huren politik, sagt ein dreck über die tausenden toten christen. das ist die kommunistische politik gegen das christentum welt weit, bis in europa hinein sie uns vernichten wollen. kommt runter mädels, und esst schokolade.

    etwas ist in der luft, und das solte man ernst nehmen, es wird bis zum welt krieg eskalieren, das verschweigen sie mit absicht. ich bin militär strategisch belesen, und das ende ist um europas grenzen entzündet, da die usa, uns europäer, uns christen auslöschen wollen. wer den us zionistischen englischen amis traut ist so verraten wie die christen in nah ost. und wenn es eine freie diskussion gibt, dann muss man die übel täter beim namen nennen, ansonsten ist das nur polit blog show, die die verbrecher schützen will die uns verraten, das resultat wäre verrat am christentum. die katholische kirche ist so wieso ein mafia verein der welt verschwörer, und das entlarft die menschen die die verursacher in schutz nehmen. eine freie meinungs äusserung ist in deutschland nicht gegeben, dafür ist mahler im knast gewandert, deswegen redet nicht über demokratie, wenn es politische gefangenen hier gibt, wegen meinungs äusserung. deutschland ist besetzt und vasalen staat, der usa und der jüdischen banken mafia, und wer die chefs dieser diktatur angreift, ist hier nicht mehr sicher. wie viele polit gefangene gibt es hier in der brd schein demokratie? deswegen spucke ich auf die banken, die medien und die politik, ich fühle mich verarscht von dieser schow, wenn sie hier eine klar ersichtliche agenda betreiben und das seid jahren, mit jeder regierung, und jeder partei in der mafia brd. es ist die neue welt ordnung, die hier im welt kommunismus durch gesetzt wird, und das wird über all vertuscht das sie hier eine welt kommunistische agenda mit dem ende in einer welt diktatur gegen uns christen arbeiten.

    deswegen wird europa islamisiert, und entchristianisiert, und christen menschen zweiter klasse in dieser diktatur des kommunismus sind, und tausen facher hoch verrat am christenum, welt weit begangen wird. demokratie? welt kommunistische dioktatur, der finanz mafia. das ende ist, nah, und das sieht man in nah ost. es wird europa treffen, und das geplant von den usa, um uns europäisch weisse christen und das christentum aus zu löschen. es wird bald knallen, und das spürt jeder mensch das es eskaliert, und deswegen lasst die wahren schuldigen an den pranger stellen. stoppt entlich diese polit verräter show gegen uns europäische christen welt weit. stoppt die christen verfolgiung welt weit, die durch die demokratie der us zionistischen verbrecher verursacht wurde. elfter september, moslems die es wahren, und sie hier her importiert werden gegen uns christen angesetzt, und es ist alles zufall das es gegen uns gerichtet ist? das es keine welt verschwörung gibt, das es kein plan keine agenda gegen uns gerichtet ist? das christentum wird verraten, wir sollen vernichtet werden, daran arbeiten sie, und die polit show läuft weiter, als ob nichts in der welt geschieht? kinder werden ermordet, und die usa schauen lachen zu. idioten. nwo, globalismus, kommunisten antichristen agenda, islam als waffe? glaubt weiter dem tv gehirnwäsche apperat.

    ein bischen weniger ego, lasst die leute reden, und erhebt euch nicht wie wasch weiber über andere personen, und versucht sie mund tod zu machen als blog blog wart der politischen korecktheit. daran sieht man wie deutschland in ketten liegt, ausgebeutet und zu grunde gerichtet, von dieser gloreichen demokratie lüge. in der demokratie heisst es, halt dein maul, wenn du nicht hier untergehen willst. das ist die meinungs freiheit, die hier herrscht, ganz klar gar keine. wenn du was falsches sagst, landest du im knast, in dieser freiheit. das geld regiert, und keine freiheit, und schon gar keine rede freiheit. das sieht man hier und über all, nur all zu deutlich in was für einer freien welt der dekadenz wir leben, dekadenz des politischen unrechts, das den menschen die freiheit und selbst bestimmung nimmt. terror? politische kriminalität, attentate von geheimdiensten, freiheit dein maul zu halten, wenn du nicht unter die räder des systems kommen willst.
    du hast die freiheit die lügen zu glauben, aber nicht die wahrheit hier zu erfahren.

    die arroganz zeigt wie weit unten man gefallen ist. ich bin aus der gosse, ich weiss wo ich herkomme, und wer ich bin, kein schicki mickie schein, realität, klar text, in dieser schein toten lügen welt.

    tod der nwo, tod den banken, tod den medien, tod der demokratie, tod der eu, tod dem euro, tod der iwf, tod der ezb, tod dem welt kommunismus, tod dem islam!

  100. @ Karl # 115

    Ich habe Ihren Beitrag ganz gelesen mit Interesse.

    Eines ist mir nicht ganz klar: Was halten Sie von Putin, Russland?

  101. ich traue keinen politiker, und keiner demokratie, keinen medien, und keiner show.

    einer spiel dem anderen den ball zu, und europa soll am ende dafür zahlen, und die usa entschärfen ihre agressive antichristen vernichtungs politik gegen europa nicht, und europa spielt diese suizid politik mit, das europa am ende teuer dafür zahlen wird, an den verrat an der eigenen bevölkerung die sie auslöschen wollen. ich traue der gesammten demokratie lügen freimaurer show nicht ein bischen, ich traue den medien schon lange nicht mehr, und dieser ball spielerei der usa mit den russen gegen europa schon gar nicht. die sowjets haben geld und waffen technologie von der usa im kalten krieg bekommen. ich denke es ist ein vernichtungs theater gegen europa gerichtet, europa soll zum dritten mal einen hohen blut zoll zahlen, und der welt krieg wird sich in deutschland und europa abspielen. die us englischen zionisten hassen das christentum, genau wie sie jesus kreuzigten, wollen sie euriopa zum dritten mal verraten, und wie jesus und vernichten.

    es herrscht krieg gegen das christentum, und die demokratie ist auftrag geber für die christen verfolgung, und europa als mittel erde, herz und kopf der welt, und des welt christentums soll für die welt diktatur fallen. obama ist der antichrist, er befehligt die christen verfolgung im auftrag der antichristen in den macht hebeln der banken. es sterben in deutschland christen, weil sie christen sind, und die demokratie will es so, sie ist kommunistisch antichristlich. ihnen haben wir diese zustände welt weit zu verdanken, wie auch die zustände in deutschland. es sterben deutsche und europäer durch import moslem hand, weil sie christen sind, oder als christen angesehen werden, deswegen sterben sehr viele menschen wie in nah ost, die nicht gestraft werden, sondern vom gesetz zu unseren christlichen schaden geschützt werden. demokratie? kommunismus der hier wütet im auftrag der banken mafia gegen das christentum und den us zionistischen vasalen wie auch den brd demokratie vasalen der banken mafia des welt judentums, die seine bevölkerung nicht schützen will, die usa sind mit der privaten fed bank fremd gelenkt durch jüdische kräfte, und führen direckten und indireckten krieg gegen dass christentum, für die kommunsitische welt diktatur. ich traue keiner partei, und keiner demokratie, sie sind alle unterwandert durch die jüdisch kommunsitische freimaurerei, die satanisch ist, und das christentum auslöschen will.

    an ihren taten könnt ihr sie erkennen, und ich erkenne antichristen, wie die brd kommunsitische regierung die das deutsche volk auslöschen will. demokratie ist ein schönes schein wort, die die lüge für ihre wahrheit gebraucht, uns zu verklaven. sie treiben es bis es eskaliert auf die spitze, das ist keine friedens politik, das ist kriegs treiberei der jüdisch gelenkten usa. die banken regieren hier. die christen verfolgung haben wir der usa zu verdanken. es läuft eine agenda zur vernichtung des christentums, bis in europa hinein. sie wollen europa vernichten, als kopf und herz der welt, wegen dem christentum wird europa islamisiert, weil islam ist eine waffe gegen uns. die scharf gemacht wurde, und uns hier treffen soll. das ist keine politik die das volk schützt, wenn man feinde des christentums hier importiert, eine massen mörder ideologie, die der ausbeutung der sklaverei und der lüge ihre verdienste ist. das christentum wie in der bibel geschrieben wird in den end tagen eine welt weite verfolgung erleben, und jetzt sind wir dahin angelangt. und das mit einer verlogenen verräter politik gegen das christentum gerichtet, durch die zionistische usa, befehligt durch die banken und die freimaurerei, die das christentum auslöschen wollen durche hoch verrat. mit einer lüge von demorkatie sie uns verraten werden wie in nah ost sie unsere brüder verraten, und sie den christen schlächter hier her importieren. es ist klar wie es enden soll.

    ordo ab chaos, und das erschaffen sie durch den import christen mörder, sie werden es eskalieren lassen wenn der zeit punkt gekommen ist. um uns christen zu vernichten wie in nah ost. das ist die us jüdische politik die die christen verfolgung zu verantworten hat, das ist demokratie, die vernichtung des christentums, für welt kommunistische macht pläne der finanz egoistischen mafia.

  102. @ Bine # 96 + 97

    Guten Tag, Bine,

    ich bin untröstlich: Den erwähnten Artikel habe ich ca. vor 1 Woche irgendwo (ich glaubte, es war auf PI) gelesen, doch jetzt finde ich ihn nicht mehr. Habe alles maschinell und auch manuell durchkämmt – alles vergeblich. Demenz ist es noch nicht (hoffe ich), bin z.Z. nur ein wenig im Stress. Es tut mir leid, dass ich mit der Adresse icht dienen kann.

    Der Artikel befasste sich mit dem Thema Rassismus und gleich am Anfang analyssiere er auch die offizielle Definition – die Lehren des Rassismus katalogisieen die menschlichen Eigenschaften und damit Fähigkeiten nach der Zugehörigkeit zu bestimmten Ethnien, und hier erlaubte sich der Autor gleich dahinter in Klammern anzufügen, dass diese Ansicht „Unsinn“ sei. Gerade diese Bemerkung wollte ich anfechten: Über die biologischen Merkmale eines jeden Menschen entscheiden seine Gene, und nicht etwa die Hautfarbe – diese ist nur ein optisches Merkmal, das zwar auch als Identifizierungsmerkmal dienen kann, jedoch keinerlei Einfluss auf die Biologie des Körpers und die Entwicklungsstufe des Geistes haben kann – hier irren alle linksgrünen Idioten genauso wie auch der Gesetzgeber, wenn z.B. im GG & StGB die Rede nur von der Hautfarbe ist. Es ist unstrittig, dass Urwaldmenschen seit Jahrtausenden einen anderen Körperbau haben (angefangen bei der Muskulatur, über die Schädelform, Gehirngröße und den höckerförmig ausgeprägten Hintern der Negerinnen – zum Transport von Lasten einschl. Kinder während der Feldarbeiten, dachten wir früher, usw. usw., bis hin zum Gorillazinken und Schlauchbootlippen, als andere Ethnien, als Völker, die es zu etwas gebracht haben.

    Kürzlich habe ich hier irgendwo eine kurze Abhändlung darüber abgelassen, warum die Kongo-Pygmäen so kleinwüchsig sind – ihre Lebenserwartung beträgt lediglich 25-30 Jahre bei Geschlechtsreife / Gebärfähigkeit der Frauen bereits mit 12 Jahren: Sie „leben“ – biologisch – schneller, fanden neulich britische Forsche heraus. Kein Grüner kann mich davon überzeugen, dass dieser Pygmäe dem Bioeuropäer gleichgestellt werden kann. Oder führten die britischen Wissenschaftler nur Böses im Schilde und wollten die Zwerge aus dem Kongo-Urwald nur verläumden = „diskriminieren“?

    Pharma-Wissenschaftler (auch – man höre und staune – in Deutschland!) haben z.B. festgestellt, dass dieselben Arzneimittel bei nichteuropäischen Ethnien entweder gar nicht oder eben anders wirken als bei Europäern, für die sie hergestellt wurden – das ist eine unumstößliche Tatsache, die jedoch gerne verschwiegen wird. US-Mediziener haben bereits vor Jahren mit Studien nachgewiesen, dass US-Neger viel häufiger an Prostatakrebs („Zivilisationskrankheit“ – Zivilisation tut Negern offensichtlich nicht gut..) erkranken als Weiße – schon ließ sich die US-Pharma-Industrie hören, man wolle zweilerlei Medikamente für dasselbe Leiden entwickeln – einmal für Neger und einmal für Weiße. Nanu? – Glauben die Gleichmachungs- und „Antidiskriminierungs“fanatiker allen Ernstes, dass dies wirklich nur mit der Hautfarbe etwas zu tun hat? Wenn es so wäre, dann wären die Neger halt von der Natur selbst und nicht von den Weißen „diskriminiert“.

    Die Gleichmacher-Idioten wissen meistens selbst nicht, was für einen Unfug sie da schreiben!

    P.S: Dieser Karl lernts nie….

  103. > Klaus 100 ff
    „liegt die „Gefahr“ sowieso weniger auf dem eigenen Rechner, sondern beim Internet-Service-Provider (ISP), der bei Bedarf die Behörden erschöpfend mit Informationen versorgen wird.“

    > Bine 105
    „Außerdem ist normalerweise überall die eigene IP-Adresse sofort ersichtlich.“
    ————————————————-

    Deshalb sensible Seiten nur via VPN (Betreiber & Server = IP im außer-EU-Land) besuchen – verschlüsselt (da guckt auch der ISP in die Röhre), evtl zusätzlich über TOR und Anonymisierer wie Gurdster usw. (die reichen ohne VPN nicht aus, wenn unverschlüsselt! – achte auf „https“!).

    Kann man alles mit
    http://www.showip.com/
    http://www.ip2nation.com/
    http://www.infosniper.net/
    http://network-tools.com/
    usw. usw.
    (https://eu.ixquick.com/deu/ hilft weiter)

  104. NACHTRAG zu # 119
    ———————-

    VPN – bestens geeignet auch für Pornos. (Dafür war Pädathy aber zu blöd…)

Kommentare sind deaktiviert.