Sechste Einsendung zum Fotowettbewerb: „Multikulti in Deutschland“


Wer an diesem Fotowettbewerb teilnehmen möchte, wird gebeten,
sich die Bedingungen dazu hier durchzulesen.


Sehr geehrter Herr  Mannheimer,
das Foto habe ich am 10.07.2015 in Offenbach am Main aufgenommen. Es zeigt eine kleine Fussgängerzone bzw. einen Teil einer Einkaufspassage an der Hugo-Wollf-Str. in Offenbach am Main. Offenbach zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil an türkischer Bevölkerung aus. Wenn man durch die Stadt geht, was in meinem Fall sehr oft passiert, da ich dort als Außendienstler unterwegs bin, gewinnt man den Eindruck, dass in Offenbach fast keine Deutsche mehr leben. Ich will mit diesem Bild zeigen, wie eine Einkaufspassage aussieht in einen Stadtteil, der zu 90% durch Muslime bewohnt wird. Drumherum nur trostlose Mietshäuser. In diesem Stadtteil gibt es kein Leben mehr, wie wir es kennen. Das wollte ich mit der Zusendung dieses Bildes zum Ausdruck bringen.
Viele Grüße 
Marek M.

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
14 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments