Wieder Haftbefehle gegen moslimische Terrorunterstützer in Berlin: Unsere Politiker haben mit dem Islam den Terror nach Deutschland geholt.

Der Islam macht Deutschland täglich zu einem gefährlicheren Ort

Multikulti hat Deutschland nicht friedlicher gemacht, wie Politiker sagen. Sondern so unsicher und gefährlich wie nie zuvor. Zumindest, wenn es sich um islamische Immigranten handelt. Wo diese nicht an ihrem göttlichen Auftrag arbeiten, die Welt und damit auch Deutschland zu islamisieren (“dar al-Islam”), fallen sie gegenseitig übereinander her: Türkische Sunniten gegen türkische Aleviten, Türken gegen Kurden, Schiiten gegen Sunniten, aber auch Moslems gegen Juden, Moslems gegen Christen. Nie war so viel Antisemitismus in Deutschland nach 1945 wie heute. Und dieser Antisemitismus – selbst unsere Mainstream-Medien müssen uns nun Recht geben – trägt den Namen Islam. Kirchen werden ausgeraubt, Kopten können nur noch mit Polizeischutz ihre Gottesdienste abhalten. Juden trauen sich nicht mehr, ihre Kippas öffentlich zu tragen. Mädchen, sofern blond bzw. erkennbar nicht-muslimisch, sofern sie kein Kopftuch oder Schador tragen, müssen in einem Ausmaß mit Vergewaltigtwerden rechnen wie nie zuvor. Selbsternannte islamische Religionspolizisten patrouillieren auf unseren Straßen, um Deutsche zu islamgerechtem Verhalten anzuweisen: Kein Alkohol, keine Stöckelschuhe, keine Miniröcke, und auch Discobesuch ist diesen Moslems tabu. Der Islam ist dabei, binnen weniger Jahre die Errungenschaften der Aufklärung wie ein Sturmwind hinwegzufegen. Wer sich dagegen stellt, gilt als Nazi. Wer von diesem Errungenschaften am meisten profitiert hat – Schwule, Lesben, Feministen, Medien und Politik – solidarisiert sich mit jenen, die sie abschaffen wollen. Deutschland ist zum Irrenhaus geworden und spielt derzeit Max Frisch’s prophetisches Stück “Biedermann und die Brandstifter. Deutschland hat nicht begriffen, dass dieses geniale Werk eine Warnung war – zur Nachahmung nicht empfohlen. Und daher wird Deutschland enden wie das Stück von Frisch endet.

Michael Mannheimer, 17.7.2015

***

14. Juli 2104

Terrorverdacht: Haftbefehl gegen den “Emir von Wedding”

Ismet D. alias der “Emir von Wedding” und Emin F. seien dringend verdächtig, die Terrorgruppe „Junud Al-Sham” unterstützt zu haben.

Die Bundesanwaltschaft hat Haftbefehle gegen zwei mutmaßliche Unterstützer der Terrorgruppe „Junud Al-Sham” erwirkt. Die beiden 41 Jahre und 43 Jahre alten türkischen Staatsangehörigen Ismet D. und Emin F. seien dringend verdächtig, an der Beschaffung von Geld und Ausrüstungsgegenständen für die radikal-islamische Vereinigung beteiligt gewesen zu sein, teilte die Behörde von Generalbundesanwalt Harald Range am Dienstag in Karlsruhe mit.

Zuvor erging gegen die beiden in Berlin ein Haftbefehl wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Sie saßen dort in Haft. Ismet D. kam zwischenzeitlich heraus, die Staatsanwaltschaft legte Beschwerde ein, der 41-Jährige wurde wieder eingesperrt.

Auch sollen Ismet D. und Emin F. in Aktionen eingebunden gewesen sein, in denen Anhänger rekrutiert und vier russische Staatsangehörige geschleust worden seien. Zudem sollen sie unter dem Deckmantel eines Berliner Moscheevereins, ein Netzwerk betrieben haben, über das sie „Junud Al-Sham” („Soldaten Syriens”) unterstützten. Neben Ausrüstungsgegenständen sollen die Beschuldigten der Vereinigung mehr als 6000 Euro verschafft haben.

Die „Junud Al-Sham” ist eine radikal-islamische Organisation, die den syrischen Machthaber Baschar al-Assad stürzen und einen auf der Sharia basierenden Gottesstaat errichten will. Sie soll etwa 1500 kampfbereite Mitglieder haben. Junud al-Sham (arabisch ‚Soldaten der Levante‘) ist eine islamistisch-dschihadistische Gruppe von tschetschenischen und libanesischen sunnitischen Kämpfern, die auf der Seite der Aufständischen im Syrischen Bürgerkrieg kämpft. Verbündete der Junud al-Sham sind unter anderem Ahrar al-Sham und die Al-Nusra-Front, des Weiteren untersteht die Gruppe dem Kommando der Islamische Front.

Quelle:
http://www.bz-berlin.de/berlin/terrorverdacht-haftbefehl-gegen-den-emir-von-wedding


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

35 Kommentare

  1. —Unsere Politiker haben mit dem Islam den Terror nach Deutschland geholt.—

    “Falsch”…Das sind NICHT “unsere” Politiker, sondern “deren” Lakaien und verfluchte Judase……

  2. Es sind unsere Politiker und ihre Helfer-Gutmenschen. Die Lügenpresse und die Grün-Links-Faschisten trampeln mit den SA-Antifanten-Horden das Hirn in Grund und Boden.

  3. EIN BEISPIEL VON VIELEN:

    Mehrere Bewohner verletzt und ausgeraubt –
    Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert:
    100 Personen beteiligt

    07.07.15
    https://www.op-online.de/hessen/streit-fluechtlingsunterkunft-giessen-bewohner-verletzt-ausgeraubt-5213103.html

    …solange sie sich bloß untereinander prügeln und messern! Aber leider sind dies nur die Fitneßübungen u. Generalproben, vor ihren Angriffen auf die abendländische Bevölkerung:

    Muhammad Youssef Abdulazeez(24, ursprl. aus Kuweit) has been identified by the FBI as the gunman who fatally shot four Marines and wounded a police officer on Thursday in shootings at two military recruiting and training centers in Chattanooga, Tennessee.

    +++Abdulazeez was a high school wrestler and trained as a mixed martial arts fighter.
    http://heavy.com/news/2015/07/muhammad-youssef-abdulazeez-chattanooga-shooter-shooting-shot-killed-marines-recruiting-center-islam-muslim-terrorism-photos-facebook-twitter-age-bio/

    Man sollte auch bedenken, daß in den Muckibuden u. privaten Security-Firmen(z.B. Mohammed Issa Security) mutmaßl. islamische Einzelkämpfer u. Milizionäre sich trainieren bzw. trainiert werden. Davor warne ich seit bestimmt zwei Jahren.

    +++Ein frommer Muslim, von linken Gutmenschen bei ihnen zu Hause aufgenommen: was macht er außer beten?

    Richtig! Fitneß!

    Wozu muß ein frommer Muslim seinen Körper stählen???

    Steht im Koran(Fluch auf ihn), Muslimmänner müßten Frauen mit männl. Schönheit anlocken oder sollen sie einfach nur Krieger, wie Mohammed(Fluch auf ihn) und seine Räuber(Fluch auf sie) sein?

    DER MALIER, DER EIN SENEGALESE IST: Sag, Du aus Kriegland Mali, Du bekommen Asyl!

    Eine deutsche Frau wolle er nicht, jedenfalls nicht irgendeine, denn er ist fromm, islamfromm!

    „Er(angebl. 29) trägt ein Jeanshemd offen über einem bunten Shirt, darunter zeichnet sich ein muskulöser Oberkörper ab. Fast täglich geht er in das Fitneßstudio einer Billigkette. Deutschkurs, Fitneßtraining, mehrmals am Tag Gebet, freitags in die Moschee in Kreuzberg oder Neukölln… ‚Papis‘ ist Moslem und versucht die Regeln seiner Religion zu beachten, so trinkt er auch keinen Alkohol…““
    http://www.welt.de/vermischtes/article140884357/Suchen-Sie-sich-eine-Frau-dann-koennen-Sie-bleiben.html

    Yassine Salhi(35; alger.-marokkanischer Herkunft), der trainierte Terrorist, der seinen gutmütigen Chef köpfte u. eine frz. Gasfabrik in die Luft jagen wollte:

    „“Der athletische Mann sei stets sehr höflich, ja sanftmütig gewesen. Ab und zu habe er aber auch fürchterliche Wutausbrüche gehabt. Deshalb habe er «Free Fight» lernen wollen, eine Kampfsportart, bei der so ziemlich alle Schläge erlaubt sind. «Salhi kämpfte nicht, er war regelrecht im Krieg», sagte der Trainer…““
    http://www.aargauerzeitung.ch/ausland/yassin-salhi-der-terrorist-aus-dem-jura-129290807

  4. Hurrah, hurrah die Kuppel brennt… Na das wär doch mal was! Leicht abgewandelter Text von Extrabreit.

  5. DIE NETTEN NACHBARN VON NEBENAN – “DIE SCHLÄFER”

    I) “Gestern wurde bekannt, dass eine frühere Nachbarin Yassin Salhis sonderbares Benehmen mehrfach der Polizei gemeldet hatte. Den Vorladungen leistete sie allerdings keine Folge.

    Salhi sei öfters während mehrerer Monate verschwunden, um dann «als anderer Mann» zurückzukehren. Er habe nicht mehr Bonjour gesagt und keine Frau mehr angeblickt; dafür habe er die Djellabah, ein typisch marokkanisches langes Gewand, sowie einen Bart getragen. Später habe er Besuch von Männern erhalten, die «Muslimbrüdern» geglichen hätten.

    Salhi soll sich gestern erstmals zu seiner Tat geäussert haben. Aus Ermittlerkreisen verlautete inoffiziell, der bei seiner Festnahme leicht Verletzte habe den Mord gestanden und erklärt, «allein» gehandelt zu haben.

    Allerdings schickte Salhi sein Selfie offenbar via eine kanadische Nummer auch nach Syrien, wo die Terrormiliz «Islamischer Staat» solche Bilder normalerweise propagandistisch ausschlachtet.”
    (Link in meinem letzten Komm.)

    II) Mohammad Youssuf Abdulazeez attended Red Bank High School in Tennessee. According to the Chattanooga Times Free Press, his high school yearbook quote was, “My name causes national security alerts. What does yours do?”

    “He was an unbelievable nice person,” a high school classmate, Ryan Smith told the Times Free press. “He was honestly one of the funniest guys I’ve ever met.”

    The Chattanooga Times Free Press reports that his father is a city employee in the public works department.

    Abdulazeez made wrote two blog posts on a recently created website just days before the attack. Both posts were published on July 13, 2015.

    In the first posted, title “A Prison Called Dunya,” he wrote:

    (…)

    He also said in that post that life is “nothing more than a test of our faith and patience,” adding:

    It was designed to separate the inhabitants of Paradise from the inhabitants of Hellfire, and to rank amongst them the best of the best and worst of the worst. Don’t let the society we live in deviate you from the task at hand. Take your study guide, the Quran and Sunnah, with strength and faith, and be firm as you live your short life in this prison called Dunya. Allah (SWT) says live for this life and the hereafter according to their length. Rasulullah says the life on this world compared to the hereafter is like a drop compared to an ocean.

    Brothers and sisters don’t be fooled by your desires, this life is short and bitter and the opportunity to submit to allah may pass you by. Take his word as your light and code and do not let other prisoners, whether they are so called “Scholars” or even your family members, divert you from the truth. If you make the intention to follow allahs way 100 % and put your desires to the side, allah will guide you to what is right.

    The second post was called “Understanding Islam: The Story of the Three Blind Men.” He wrote about the Prophet’s Sahaba, or companions:

    We often talk about the Sahaba* (RA) and their Ibada. We talk about their worshiping at night, making thikr, reading quran, fasting, sala. But did you ever notice that in one certain period towards the end of the lives of the Sahaba (RA), almost every one of the Sahaba (RA) was a political leader or an army general? Every one of them fought Jihad for the sake of Allah.

    So this picture that you have in your mind that the Sahaba (RA) were people being like priests living in monasteries is not true. All of them towards the end of the lives were either a mayor of a town, governor of a state, or leader of an army at the frontlines. The Sahaba (RA) were very involved in establishing Islam in the world. Their mission was to establish Islam and live it. …

    We ask Allah to make us follow their path. To give us a complete understanding of the message of Islam, and the strength the live by this knowledge, and to know what role we need to play to establish Islam in the world.
    (Link in meinem letzten Komm.)

    +++++++++++++++++

    *Sahaba
    Sammelbegriff für die Gefährten(Fluch auf sie) und Begleiter(Fluch auf sie) des Propheten Mohammed(Fluch auf ihn).

  6. Werdecker (2) …
    Zum Thema ‘Assifa’ gerade DAS hier auf ‘Indyblödia’
    gelesen: (noch’n Gedicht!)

    “Vom Straßenstrich, die dicke Berta –
    die schwängert ein Kanacke.
    Was dabei rauskam schreit “Alerta”
    (die Birne voll mit Kacke!)

    DER kleine Drecksack (das war klar!)
    taugt lediglich zum Assifa”.

    Ein Psychogramm in Gedichtform – goldisch!

  7. Wir werden einige überfaule Stücke aus unserem

    Volkskörper schneiden müssen.

    Einige sogar amputieren.

    Wie konnten wir jemals solch ein Gesochs in

    unser Land lassen ?????

    Der Gewinn der Großindustrie war wichtiger als

    das danach.

    Wir sehen es heute.

    Die Gewinne sind verflogen.

    Geblieben ist der arbeitslose Bodensatz der

    Forderasiaten.

    Wir haben die Gefahren nicht gesehen.

    Und die Warner wurden ausgelacht.

  8. Ich weis noch damals in den 70 ern. Ich müsste da in der 4 Klasse gewesen sein, da bekamen wir einen ersten Ausländer. Schon da wurde darauf Rücksicht genommen das er wenn er etwas falsch gemacht hatte nicht die Schuld bekam. Es ging sogar soweit, das ICH nachsitzen musste nur weil ich mal gesagt habe, dass der nicht unsere Sprache spricht. Auch meine Eltern meinten damals (noch) ich solle Rücksicht darauf nehmen. Wenn ich mir dieses Prozedere HEUTE mit diesen vielen ausländischen “Schülern” in einer deutschen Klasse vorstelle dann wird mir nicht nur so einiges klar, sondern auch noch speiübel.

  9. Badnerland 15
    Mittwoch , 15 . Juli 2015 21:02

    Tierschutzorganisation spricht Rechten die Fähigkeit zur Tierliebe ab:
    PETA Deutschland
    12. Juli um 09:38 ·
    KEIN BOCK AUF NAZIS!
    Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, aber bei manchen Kommentaren, die unter Postings mit Bezug auf China oder Namibia kamen, möchten wir noch einmal klarstellen:. . . . . . .

    . . . . . . . “wir kämpfen mit unseren Stiften und Stimmen – auf Nazis können wir dabei gerne verzichten”.

    Naaaa , Badnerland . . . . . was hälst von dem Thema hier ?

    SIND DAS HIER DEINE FREUNDE ? ?

    http://i0.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2015/07/Terrorunterstuetzer-in-D.jpg?zoom=1.5&resize=450%2C296

    Wieder Haftbefehle gegen moslimische
    Terrorunterstützer in Berlin : Unsere “Politiker”
    haben mit dem Islam den Terror nach Deutschland geholt !

    Der Islam macht Deutschland täglich zu einem gefährlicheren Ort !

    Multikulti hat Deutschland nicht friedlicher gemacht,wie Politiker sagen .
    Sondern so unsicher und gefährlich wie nie zuvor .

    Oder sind das hier deine freunde , Badnerland ? ?

    Stiftskirche Stuttgart .
    Hetze an Kirchenportal geschmiert !
    Martin Haar, 15.07.2015 11:19 Uhr
    Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Mittwoch das Portal der Stiftskirche in Stuttgart beschmiert. “Deutschland, du mieses Stück Scheiße“, prangt an der massiven Flügeltür. Stiftskirchen-Pfarrer Matthias Vosseler ist entsetzt.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.stiftskirche-stuttgart-hetze-an-kirchenportal-geschmiert.f94a6be7-501a-45f3-9984-62d044d2abea.html

    Kirchenpfleger Albrecht Kobler traute am Mittwochmorgen seinen Augen nicht. In der Nacht hatte ein Unbekannter das Portal der Stiftskirche mit einer Hetzparole beschmiert: „Deutschland, du mieses Stück Scheiße“, prangte an der massiven Flügeltür .

    . . . . . könnte deine Handschrift sein ? . . . . . Badnerland !

    Glaub mir. . . . . Vögel wie du beobachten wir schon eine ganze Weile . Eines schönen Tages stehen wir vor dir und dann darfst du in aller Ruhe und Gelassenheit all deine Unverschämtheiten und Sauereien wiederholen !
    . . . . . wenn du dann noch den Mut dazu hast ! 😉

  10. Bei der ganzen Debatte über Gastarbeiter und

    Gastbanditen wird eines leicht übersehen.

    +++++

    Es war von Anfang an vereinbart, dass es nach

    zwei Jahren eine Rotation gibt.

    Dies bedeutete, dass die zwei Jahre gearbeitet

    haben in ihre Heimat zurückkehren.

    Warum wurde dies nicht umgesetzt ???

    Gute Frage ???

    Die CDU und auch die Arbeitnehmer monierten,

    dass die Leute sich eingearbeitet hätten und

    es sehr schwierig sei die Neuen einzulernen.

    Also wer war schuld ???

    Die SPD sicherlich nicht.

    Es war die CDU und die Geldgier der Arbeitgeber

    und Großkonzerne.

    Wenn ich mir überlege was W. Brandt und H.Schmidt

    darüber geschrieben haben.

    Das wären heute Rechtsradikale !!!!!

  11. Ein Magen der übersäuert ist wehrt sich indem

    er den Dreck rausbefördert.

    Deutschland ist übersäuert von Moslems.

    Hier helfen aber nur Fusstritte.

    Raus mit dem gelöscht!!!.

    MM: Achten Sie auf Ihe Worte!!! Die Staatsanwaltschaft liest hier mit. Soll ich für Ihre Ausdrücke in den Knast gehen???? Ich bin es leid, Ihnen hinterherzukorrigieren!

  12. UNKENNTNIS DES ISLAMS UND

    UNTERSCHÄTZUNG DIESES FEINDES,

    IM ABENDLAND, SIND GIGANTISCH!

    Nun, die FPÖ verehrt nicht nur den Islam u. seine „Errungenschaften in Kunst, Kultur u. Wissenschaft, insbesondere auch die der Mauren“ im Positionspapier 2008(Neuerdings die Online-Ausgabe/PDF-Datei verschwunden) u. in mehreren Interviews Straches(immernoch online zu lesen), sondern hat auch einen Quotentürken(Schläfer*) in der Partei. (Die Afd bekanntl. auch einige!)

    „“Austrotürke bei der FPÖ:
    „Finde ‚Daham statt Islam‘ nicht in Ordnung“
    Interview | Maria Sterkl
    12. März 2015
    Im Vorarlberger Lustenau tritt der türkischstämmige Kandidat Hasan Sükün für die Freiheitlichen an…““
    http://derstandard.at/2000012792914/Austrotuerke-bei-der-FPOe-Finde-Daham-statt-Islam-nicht-in

    +++++++++++

    *Schläfer
    z.B. Im April 2015 tauchte ein weiteres Video von Denis Mamadou Gerhard Cuspert(Deso Dogg, Abou Maleeq, Abu Talha al-Almani) auf, in dem er an so genannte „Schläfer“ appellierte, Anschläge in Deutschland zu begehen.

    „“Maulwurf, auch U-Boot, ist ein Agent, Informant oder Agitateur, der in eine Organisation eindringt und dort (verdeckt) Informationen für seine Auftraggeber beschafft oder die Organisation gar im Sinne seiner Drahtzieher beeinflusst, steuert und manipuliert. Man bezeichnet den Agenten als Schläfer, wenn er erst nach langer inaktiver Zeit in Aktion tritt oder noch nicht in Aktion getreten ist.

    (…)

    Im übertragenen Sinne nennt man Maulwurf oder U-Boot eine Person in einer politischen Partei, die im Verborgenen gegen Parteiinteressen und/oder Parteimitglieder arbeitet, z. B. indem sie sich entweder ihrer häufig über Sieg oder Niederlage des Parteimitgliedes entscheidenden Stimme enthält oder für die Opposition stimmt…““
    wikipedia.org/wiki/Maulwurf_%28Agent%29

    +++LEIDER IST der zutreffende Begriff „Schläfer“ aus der Mode gekommen.

    Vermutl. möchte man nicht, daß indigene Deutsche bei „Schläfern“ an die große graue Masse(Derzeit über 8 Millionen Moslems in Deutschland, laut kath. Theologen u. Religionssoziologen Peter Leifeld; wobei natürl. islamische Babies, Vollidioten und Tattergreise nicht kämpfen können!) Türken bzw. Moslems denken, die, wenn ihre Islamführer zum offenen militärischen Dschihad blasen, ihnen begeistert folgen werden.

    Aber solange der Taqiyya-Vers 3;28 u.ä. im Koran(Fluch auf ihn) stehen, verdächtige ich jeden Moslem ein Schläfer zu sein! Selbst, wenn es Islam-Allahs(Fluch auf ihn) Taqiyya-Befehl nicht geben würde, Maulwürfe, Agenten u. Verräter gab u. gibt es überall, in allen Völkern, Staaten u. allen Religionen.

    MUTMASSLICHE, u. IM ERWEITERTEN SINNE, SCHLÄFER:

    Ob es nun die iranische Dipl. Chemikerin Yasmin Fahimi, die Bundes-Segregationsbeauftragte Türkin Aydan Özoguz, Steinmeiers arabische Pali-Lobbyistin Sawsan Chebli, Laschets turk-griech. Buhlin Cemile Giousouf, der „moderne“ Imam Mouhanad Khorchide, Buschkowskis polit. Ziehsohn Pali-Araber Raed Saleh oder der türk. Gemüsehändler von nebenan ist, um nur einige zu nennen.

    Ja selbst hinterm Thron des Sozi-Papstes Franz steht ein Taqiyya-Großmeister und Schläfer, der Pali-Arab aus Argentinien, Imam Omar Abboud;
    in der Mitte, jener mit Rosazea(Taqiyya ist nicht immer leicht, da muß man sich schon mal Mut ansaufen!) u. Rotzbremse:
    http://saltandlighttv.org/blog/wp-content/uploads/2014/05/20140526cnsto0174.jpg

    Vertrauen ist gut, Mißtrauen ist besser!

  13. @ Klabautermann #12

    Die Ära Schröder u. Fischer haben Sie vergessen. Ganz davon abgesehen, daß Oposition u. Medien gewaltigen Einfluß auf Regierungen ausüben.

  14. Hallo Freunde,

    ich wurde um Verbreitung des Links gebeten.

    https://www.change.org/p/deutsche-frauen-deutsche-m%C3%A4nner-deutsches-volk-volkinitiative?just_created=true

    Dieser Bitte entspreche ich gerne. Auch mir liegt der unerträgliche Zustand der Bundesrepublik Deutschland im Magen. Besonders wenn man so eine kriminelle, versiffte Regierung vor der Nase hat, wie sie z.Zt. besteht. Da wird es alle höchste Zeit, diesem Untreiben ein Ende zu bereiten.

    MfG
    Cajus Pupus

  15. In Casala San Nicola, mit seinen 250 Familien, eine kleine Gegend am Stadtrand von Rom, sollen im ehemaligen Schulhaus Sokrates für die nächsten 3 Monate bis zu 500 hundert Neger einquartiert werden.

    Heute gab es Proteste gegen das geplante Flüchtlingsheim. Es kam zu Zusammenstößen mit Aktivisten von Casa Pound und den Anwohnern von San Nicola vs. Polizei.

  16. OT – oder auch nicht…

    Dringend empfehlenswert:
    Läuft gerade auf ARTE: “Invasion der Pflanzen” (Doku).

    Der Film fing mit den Wörtern an: “Immer mehr verbreiten sich in Europa exotische Pflanzen zum Nachteil der einheimischen Pflanzenarten.”
    Z.B. der japanische Knöterich habe bereits ganz Europa erobert, er verdränge die einheimischen Pflanzen und ihnen lässt keinen Lebensraum mehr bis zum Verschwinden von den einheimischen Arten, zuerst lokal, dann regional, dann kontinentweit, und das Ende der Invasion ist nicht abzusehen. “Die exotischen Pflanzen seien – wörtlich – “auszurotten”, heißt es im Film.
    “Biologische Eindringlinge bedrohen die Pflanzenwelt Europas – und sie richten Schäden in Milliardenhöhe an. Die Dokumentation stellt die Verbreitungswege der exotischen Pflanzen dar, zeigt den ökologischen und ökonomischen Schaden, den sie anrichten, und stellt verschiedene Bekämpfungsstrategien vor.”

    http://www.arte.tv/guide/de/live
    Wiederholung am Sonntag, 26.07. um 6:10 Uhr
    Wiederholung am Mittwoch, 29.07. um 10:20 Uhr
    – – – – –

    Kommt Ihnen die Beschreibung irgendwie bekannt vor? Richtig, man muss nur die “exotischen Pflanzen” mit den Wörtern “Neger”, “afrikanischer Asylforderer” oder “negrider Wohlstandsumsiedler” ersetzen, dann passt der Text genauso auf die momentane europäische demographische Situation!

    Man spricht ganz offen von “Invasion biologischer Eindringlinge”, die gestoppt werden muss und deren in Europa bereits vorhandene Bestände eliminiert werden müssen, wenn die europäische Pflanzenwelt überleben will. Man spricht hier ganz offen vom – wörtlich – “Pflanzenrassismus” (! – da lacht das Herzchen eines jeden Rassisten..!) und von der nötigen “Fremdenfeindlichkeit gegenüber den exotischen Eindringlingen” als den einzig möglichen Instrumenten zur Rettung der eigenen, einheimischen europäischen Natur!

    Ist der einheimische Mensch = der Ureuropäer kein Teil der europäischen Natur?
    Wann wird hier in der Glotze ein Film ausgestrahlt, aus dem in genauso klaren Worten hervorgehen wird, dass nicht nur die fremde Flora, sondern v. a. die Invasion der negriden u. a. exotischen Eindringlinge mit ALLEN Mitteln, auch mit der Fremdenfeindlichkeit und dem ethnischen Rassismus, sofort gestoppt und bekämpft werden muss, und deren in Europa bereits vorhandene Bestände rigoros beseitgt werden müssen, wenn die europäische Menschheit überleben will? (Anm.: In Bezug auf Pflanzen spricht ARTE nicht von einer “Beseitigung”, sondern völlig ungeniert von “Ausrottung”.)

    In Laboratorien in ganz Europa grübeln Wissenschaftler darüber, wie man diese fremden Invasoren schnellstens ausrotten kann – über die negriden Invasoren und die Folgen deren massenhafter Ausbreitung in Europa macht sich aber niemand Gedanken… Warum lernt man nicht von der Natur?

  17. “Sizilien weist 700 Bootsflüchtlinge ab”
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-sizilien-weist-700-bootsfluechtlinge-ab-a-1044306.html

    Auszug:
    “Die italienischen Behörden haben nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen knapp 700 Flüchtlingen auf ihrem Rettungsschiff “Bourbon Argos” die Landung auf Sizilien verweigert. Den Migranten sei nicht erlaubt worden, auf der Insel an Land zu gehen, weil die dortigen Aufnahmelager voll seien, teilte die Organisation am Freitag mit. ”
    ———
    Na endlich wird gemacht was gemacht werden MUSS. Ganz nach australischem Vorbild “STOP THE BOATS”.
    ———————————————————–
    “Flüchtlinge”: Das sind Ungarns drei rigorose Maßnahmen gegen Migrantenströme”
    http://www.epochtimes.de/Fluechtlinge-Das-sind-Ungarns-drei-rigorose-Massnahmen-gegen-Migrantenstroeme-a1255288.html

    “Illegale Einwanderung soll Straftat werden”

    Sehr gut. Das sollte sich Deutschland als VORBILD nehmen.

  18. Heute schon gelacht . . . . nee ? . . . . . hier bitteschön . . . . 🙂
    Hier der nächste Schritt zur . . . . . . !

    Die “Herrenmenschen” fordern wieder !

    Muslime in NRW fordern islamische Pflegeheime !

    http://www.derwesten.de/politik/muslime-in-nrw-fordern-islamische-pflegeheime-id10891043.html

    Düsseldorf. Die Muslime in NRW wollen eigene, islamische Pflegeheime. Die Heime sollen dann Bäder für rituelle Waschungen oder auch spezielle Gebetsräume bieten.

    Die steigende Zahl älterer Muslime stellt die Pflegeheime in NRW vor erhebliche Herausforderungen. Nach einer Studie des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) wird sich der Anteil der Migranten über 65 Jahre bis 2030 bundesweit auf 2,8 Millionen verdoppeln.

    . . . . . . . Klasse , oder ? 😉

  19. Laut Ärzte ohne Grenzen
    700 Bootsflüchtlinge in Sizilien abgewiesen

    17.07.2015 18:43 Uhr

    Sizilien hat die Aufnahme von rund 700 Flüchtlingen verweigert – aus Platzmangel. Ein Schiff von Ärzte ohne Grenzen hatte die in Seenot geratenen Flüchtlinge vor der Küste der Insel gerettet.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/laut-aerzte-ohne-grenzen-700-bootsfluechtlinge-in-sizilien-abgewiesen/12073902.html

    http://www.tagesspiegel.de/images/heprodimagesfotos82620150601retter01-jpg/11850084/3-format43.JPG

    . . . sieht wirklich total unterernährt aus , das Baby ! . . . . 😉

    Hier der Knaller des Tages :

    Nach Angaben von Ärzte ohne Grenzen (MSF) sollten die Menschen ins sizilianische Trapani gebracht werden, wo jedoch nur 150 Flüchtlinge hätten an Land gehen können. Dies lehnte das Team ab, woraufhin das Schiff nach Reggio Calabria weiterfuhr. Laut Nachrichtenagentur Ansa wurde eine zwischenzeitlich geplante Weiterfahrt nach Sardinien wieder verworfen, weil die Flüchtlinge dies ablehnten .

    . . . . . “wurde eine zwischenzeitlich geplante Weiterfahrt nach Sardinien wieder verworfen, weil die Flüchtlinge dies ablehnten” .

    Ja , es darf gefordert werden . . . . . an Unverschämtheit nicht zu Überbieten !

  20. Italien: Anwohner protestieren gewaltsam gegen Flüchtlinge

    …Einwohner der Ortschaft schleppten laut Medienberichten Betten, Matratzen und Fernsehgeräte aus einem der Gebäude und setzten sie in Brand. Die Teilnehmer bauten dann Zelte auf. “Wir gehen nicht nach Hause, bis sie abhauen – das ist eine Invasion”, sagte ein Teilnehmer der Tageszeitung…

    Die Zahl der Flüchtlinge ist in Italien stark gestiegen. Im Jahr 2012 waren es noch 13.000, im vergangenen Jahr kamen dann 170.000 über das Mittelmeer in das Land.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-gewaltsame-proteste-gegen-fluechtlinge-a-1044270.html

    Bin mal gespannt wann die Italiener das Parlament stürmen. Lang lassen die sich das nicht mehr gefallen

  21. @spirit
    Leider werden die ganzen “Hilfsbedürftigen” demnächst in Deutschland auftauchen.
    Und was dann passiert hat U-Boot Özogus schon formuliert. Einmal hier angekommen werden sie für immer bleiben!!!!

    Hamburg
    Die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, sieht keinen Grund, dass der jungen libanesischen Schülerin aus Merkels Bürgerdialog die Abschiebung drohe. Gut integrierte Jugendliche verdienten eine Chance, forderte sie.

    „Ich kenne natürlich nicht die persönlichen Umstände des Mädchens, aber sie spricht perfekt Deutsch und lebt offenbar schon länger hier. Genau für diese Lebenslagen haben wir gerade das Gesetz geändert, damit hier integrierte Jugendliche eine Perspektive bei uns bekommen“, sagte Özoguz dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“.

    Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration warb für eine offene Zuwanderungskultur. „Niemand in Deutschland hat ein Interesse daran, lange bei uns lebende Menschen noch wegzuschicken. Genau daran arbeiten wir doch gerade so hart, damit junge und gut integrierte Menschen eine echte Chance bekommen.“
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/merkelstreichelt-fluechtlingsbeauftragte-schiesst-gegen-die-kanzlerin/12070116.html

  22. Europa ist noch nicht verloren. Ungarn baut jetzt einen Grenzzaun gegen illegale Einwanderer. Zudem wird die Petry-geführte AfD im Jahr 2016 in 5 Landtage einziehen.
    Und nun noch ein paar allgemeine Dinge über Religion, Wissenschaft und Wirtschaft:
    Die Wissenschaft darf nicht alles erforschen. Es ist z. B. unter Umständen gefährlich, wenn ein Mensch erforscht, ob er einen freien Willen hat. Es ist denkbar, dass ein Mensch gerade durch die Erforschung des freien bzw. unfreien Willens seinen freien Willen verliert. Es ist gut, dass es einen technischen Fortschritt gibt. Aber die Technologie darf nur dann weiterentwickelt werden, wenn die Gefahren relativ gering bleiben. Es ist z. B. unter den gegebenen Umständen falsch, Hochgeschwindigkeitszüge zu bauen. Es ist sinnvoll, Faktor-X-Technologien (z. B. 1-l-Autos, Linsermethode gegen Krampfadern) zu fördern. Es ist gut, an Gott zu glauben. Aber die Welt wurde nicht “erschaffen”, sondern existiert von Natur aus (und seit ewig). Das Beten ist sinnlos. Ein Mensch muss u. a. seine Willenskraft und Liebe vergrößern. Und sich dann mit Mystik und Geistheilung beschäftigen. Z. B. mit Nahtoderfahrungen (Selbstmord ist abzulehnen) und mit Traumdeutung sowie Ereignisdeutung. Bestimmte esoterische Verfahren (z. B. Hypnose) sind gefährlich. Es sollten relativ wenige Menschen ein Auto besitzen. Es ist besser, mit Zug, Bus oder Roller zu fahren. Die Arbeitszeit kann verkürzt werden. Man sollte in eine klimatisch günstige Region (z. B. Süd-Spanien) auswandern. Man braucht dort nicht in einem teuren Haus zu wohnen, sondern kann in einem Gartenhäuschen leben. Man kann sich teilweise von Wildfrüchten ernähren. Überdies kann man für einen Teil der Nahrung einen natürlichen Ersatz finden, z. B. Sonnenlicht in Verbindung mit Sonnenwärme.

  23. @Teminator 10

    Was bist du denn für ein Freak? Warum greifst du mich an?
    Ich dachte du bist ein Patriot wie ich auch! Der Angriff seitens diese obskuren Tierschutzoranisation PETA galt allen Patrioten in diesem Land, nicht nur den Nazis sondern auch uns normalen Pegida/ WOW Spaziergängern. Ich glaube du hast hier etwas falsch verstanden. Frag einfach Michael Mannheimer, der wird auch als NEONAZI bezeichnet von so Dummköpfen wie dir!

  24. Moslems, Medien und Merkels Mitleid

    Gar lustig ist der Streichelzoo,
    Pali-Mädchen drängelt sich vor.
    Das kesse Biest drückt Tränen ab,
    Islam-Merkel sogleich Mitleid hat.

    Linksversiffte Medien heulen auf;
    der Moslembonus nimmt seinen Lauf.
    Die ganze Sippe darf hierbleiben,
    sich an der Islamisierung weiden.

    Das Mädchen wird Journalistin werden,
    um sich bei Machtmännern zu bewerben.
    Ein Politiker wird in die Falle tappen,
    als Spin-Doktorin nehmen oder heiraten.

    Vorbilder finden sich längst genug,
    Sawsan Chebli* trüge gerne Kopftuch.
    Kopftücher seien karrierehinderlich,
    drum geht sie so auf den Politstrich:
    http://www.mojportal.ba/slike/novosti/AAA%20MOJE%20VIJESTI/SVIJET/SawsanChebli.jpg
    (Vamp & Warze)

    http://img.hurriyet.com.tr/_np/3445/25223445.jpg
    (Frank Walter Steinmeier, seine nierenkranke Gattin Elke Büdenbender u. seine Hinterzimmerdame Pali-Araberin Sawsan Chebli)

    ++++++++++++

    *Die islamfromme Muslima Sawsan Chebli betet täglich zu Kriegsgott Allah, fastet, ansonsten Halal-Fraß u. bedauert, daß Kopftücher (noch) karrierehinderlich seien. Es gibt mit ihr zig Bilder im Netz mit Dekolletee bis ultimo und geschürzten grellroten Lippen, als käme sie vom Strich. Was macht so Eine in der Politik? Meint sie, im Abendland gäbe es keinen Dresscode?

    Polithure und Quotenweib Chebli
    http://cdn1.spiegel.de/images/image-429674-panoV9free-waxy.jpg

    Polithure und Quereinsteigerin Chebli:
    https://www.osi-club.de/w/gfx/large/galerien/clubabend/sawsan_chebli_bernd_ladwig_mtl.jpg

    Pali-Luder Chebli hat noch 12 Geschwister, ihre Eltern sind Analphabeten – alle bereichern Deutschland ungemein 😛
    Ihr einer Bruder ist Imam u. bereichert Schweden 😛
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sawsan_Chebli

    [Bei PI wurde dies alles wegzensiert, obwohl ich
    a) meinen Komm. an “Schüfeli” richtete u. b) bis auf zwei alle Links blockierte, weil man dort ab drei Links immer in die Mod. kommt]

    ++++++++++++++

    Die Schmierenkomödie – MERKEL UND DAS MÄDCHEN

    1.Akt
    Das palästinensische Mädchen Reem weint und fordert sein Menschenrecht, auf fremdem Kosten das Leben zu genießen (von den älteren gut gelernt).

    Reem bleibt beharrlich. „Ich hab‘ ja auch Ziele wie jeder andere. Ich möchte studieren. Es ist unangenehm zuzusehen, wie andere das Leben genießen und man selbst nicht mitgenießen kann.“
    http://kurier.at/politik/ausland/reportage-aus-rostock-merkel-und-das-fluechtlingsmaedchen-politik-ist-manchmal-auch-hart-merkelstreichelt/141.839.447

    2.Akt
    Schwupps die ganze Sippe hat schon das Bleiberecht im Doofland-Paradies
    http://www.stern.de/politik/deutschland/fluechtlingspolitik—merkelstreichelt—fluechtlingsmaedchen-reem-kann-wahrscheinlich-bleiben-6350604.html

    Der Rostocker Bürgermeister will die 14-jährige Palästinenserin Reem, die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit ihren Tränen rührte, nicht abschieben. Wenn im August das neue Bleiberecht in Kraft tritt, wird sie wohl eine dauerhafte Perspektive in Deutschland bekommen.

    Reems Eltern erhalten damit zwar nicht automatisch ebenfalls ein dauerhaftes Bleiberecht, nach Auskunft des Bundesinnenministeriums würden sie als Erziehungsberechtigte der Minderjährigen aber keinesfalls abgeschoben.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlingsdebatte-das-palaestinensische-maedchen-reem-wird-nicht-abgeschoben/12072304.html

    (Teilweise abkopiert bei “Schüfeli”, Komm. bei pi-news.net)
    http://www.pi-news.net/2015/07/lucke-will-von-afd-500-euro-zurueck/

  25. “Asylanten provozieren mit deutschfeindlichen Trikots”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/asylanten-provozieren-mit-deutschfeindlichen-trikots/

    “ULBERSDORF. Ein „antirassistisches Fußballturnier“, bei dem Asylbewerber Hemden mit dem Spruch „Liebe Sport, hasse Deutschland“ trugen, sorgt in Sachsen für Empörung. „Wer Haß gegen sein Land oder sein Gastland schürt, verläßt den Boden des friedlichen Miteinanders“, kritisierte der Bürgermeister von Ulbersdorf, Ralph Lux, die Veranstaltung vom vergangenen Wochenende in seiner Gemeinde laut Sächsischer Zeitung.

    „Wie soll bitteschön eine Integration in einem Land stattfinden, welches man als Asylsuchende haßt“, fragte Lux. Auch der sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth (CDU) zeigte sich empört: „Abartiges Shirt, schlimme Botschaft“, schrieb er nach Angaben der Bild-Zeitung auf Facebook.

    AfD: Wird der Haß auf Deutschland mit Steuergeldern bezahlt?

    Scharfe Kritik kam auch von der sächsischen AfD-Fraktion im Landtag. Geschäftsführer Uwe Wurlitzer sagte der JUNGEN FREIHEIT. „Diese Aktion ist dumm und abstoßend. Hier instrumentalisieren linke Gruppen Asylbewerber für ihre Propaganda. Wahrscheinlich wird dieser Haß auf Deutschland am Ende noch mit Steuergeldern bezahlt.“

    Veranstaltet wurde das Turnier vom linksextremen „Alternativen Kultur- und Bildungszentrum“ (AKuBiZ) in Pirna. Der Antifa-Verein geriet 2010 in die Schlagzeilen, nachdem er den Sächsischen Förderpreis für Demokratie ablehnte, weil er zuvor aufgefordert worden war, sich zum Grundgesetz zu bekennen. 2011 klagte er gegen die Demokratieklausel Sachsens. Das AKuBiZ wollte so durchsetzen, öffentliche Gelder auch ohne ein Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung erhalten zu können.”
    ————————————————

    So “langsam” reicht’s. Solche Figuren muss man sofort ABSCHIEBEN.

  26. Hat man den beiden auf dem Bild eigentlich mittlerweile angeboten, sich im unteren Teil des Gesichtes eine angemessene Haartracht zuzulegen?

  27. Manchmal frage ich mich, wieso die “Alternativen” sich als solche bezeichnet haben – und noch viel schlimmer – sich selbst für eine “Alternative” halten.

  28. Richard Löwenherz (33) …

    Aber r i c h t i g abstrakt wird’s bei den Erz-Faulenzern
    von der Assifa, die sich (Witz komm raus!) A k t i v’isten
    nennen! Gegen diese schmarotzenden Nichtskönner ist ein
    Faultier gerademal ein Stress-geplagtes, hyper- aktives
    Überarbeitungs-Beispiel! … dazu fällt mir nur ein:

    “Bist du nicht in der Birne klar –
    werd’ “Aktivist” bei Antifa”!

    “Steck Autos an – und red’ viel Mist,
    (schon bist du linker “A k t i v’ist”)

    . . . alerta . . alerta . . !

  29. Trotzdem denke ich, sollten wir noch ein kleines Weilchen nachgeben. Erlauben, daß Mitteleuropa auch künftig heftigst mit illegalen und nutzlosen “Zuwanderern” überströmt wird. Weiterhin zuschauen, wie alberne Linke die Medien verpesten. Die Blöde Masse den Unfug nachplappern lassen.

    Einfach, damit es am Ende *SO-RICHTIG* knallt. Die Angelegenheit derart eskaliert, daß es kein Weg zurück mehr gibt.

    Alles andere wäre halber kram. Und zudem eine Verschwendung von Zeit. Schließlich bekäme mein Schwert dann wieder nichts zu tun.

Kommentare sind deaktiviert.