“Zu Schulungszwecken”: IS sprengt Baby in die Luft

1436985299isis.jpg

Der IS ist Islam. Islam ist IS

 Die islamischen IS-Terroristen haben bekanntlich vor nichts Respekt. Sie töten Männer, Frauen, selbst Kinder. Auf perverseste Arten. Hängen, vierteilen, lebend ertränken, lebend verbrennen. Die Dschihadisten schlachten, in Reihen sortiert, Dutzende Männer und Kinder, auf die besonders schmerzhafte und entwürdigende islamische Form: Mit einem kurzen Messer vom Kinn bis zum Hals.  Sie haben selbst Kinder gefoltert, weil diese sich weigerten, zum Islam zu konvertieren und unter Folter gestanden, dass sie “Jesus liebten”. Nun haben sie ein Baby eines IS-Gegners in die Luft gesprengt. “Zu Trainingszwecken”, wie sie sagten. Bei ihren Morden gegenüber Nichtmoslems oder “Abweichlern” gehen Sie nach dem Rezeptbuch des Islam: Den Koran vor. Dort finden Sie Anweisungen Allahs, was mit den “Ungläubigen” zu tun ist – und auf welche Art diese hinzurichten sind. Für Sonderfälle greifen Sie auf die zweite schriftliche Säule des Islam zurück: die Hadithen. In diesen sind die Gedanken und Taten Mohammeds, des “besten aller Menschen”, aufgelistet. Wer behauptet, der IS habe nichts mit dem Islam zu tun, kennt letzteren nicht. Der IS tut genau das, was Mohammed selbst tat, was Allah im Koran befiehlt, und was islamische Dschihadisten in den zurückliegenden 1400 Jahren bei ihren zahlreichen Eroberungszügen taten – bei denen sie 300 Millionen “Ungläubige” massakrierten. Keine Ideologie der Weltgeschichte war blutrünstiger und forderte mehr Menschenleben als der Islam. Wer diese Religion verteidigt, macht sich der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung nach §129a StGB schuldig. Der Tag wird kommen, an dem gegen die Islam-Verteidiger aus Medien und Politik vorgegangen werden wird. Es droht lebenslange Haft.

Michael Mannheimer, 23. Juli 2015

***

Irak, 15. Juli 2015 

Schandtat: Terrororganisation Islamischer Staat sprengt Baby in die Luft

Ein neuer Bericht aus dem von der Terror-Organisation ISIS besetzten Gebiet im Irak lässt die Welt erschaudern. Wie buzz unter Berufung auf Sadiq al-Husseini, dem Leiter des Sicherheitskomitees in der Diyala-Provinz, berichtet, sprengten ISIS-Kämpfer ein Baby in die Luft.

Das Baby habe man in einem IS-Trainingscamp mit einem ferngezündeten Sprengsatz getötet. Die Aktion diente zu „Schulungszwecken“ für Kämpfer in der Ausbildung.

Der Vater des ermordeten Kleinkindes war zuvor von den ISIS-Mitgliedern festgenommen worden, weil er mehrere ISIS-Kämpfer getötet habe. Die Ermordung des Babys sei Teil seiner Strafe, heißt es.

Quelle:
http://de.awdnews.com/politik/schandtat-terrororganisation-islamischer-staat-sprengt-baby-in-die-luft


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. Demnächst derartiges dann auch im heimischen Kino. Willkommen im Musylanten-Stadl des radikalislamischen Kalifates Deutschistan.

    Und bitte wundert Euch nicht, behauptet auch nicht, Ihr “…hättet das nicht ahnen können.”

    Betrachtet dann die von Euch geschaffene Realität. Was bitte habt Ihr wohl zu erwarten, wenn sehr bald der Auswurf der Menschheit unser Land überströmt…?

  2. Bei sämtlichen Bestialitäten dieser mensch-ähnlichen
    Kreaturen, werden schlicht u.einfach die Vorgaben der
    “Betriebsanleitung für Perverse” (genannt: KLOran) aus-
    geführt – ein schriftl.Machwerk, wie es bestialischer
    kein Hollywood Horror-Film Schreiber jemals erfinden
    konnte. Das allerperverseste dabei ist aber : Dieser
    kranke Dreck ist H I E R (im Land der Dichter u.Denker)
    frei erhältlich im Buchladen und darf sogar kostenlos
    auf U N S E R E N Straßen verteilt werden !

    Vernunft stelle ich mir a n d e r s vor!

  3. Ey Ala, das hat doch nichts mit dem Islam zu tun. Der Islam ist gut und friedfertig.

    Statt des Babys hätten sie besser Mutti, den Gauckler oder Fatima Roth(z) genommen, denn der Islam gehört zu Deutschland. Der Islam muss doch mal in der Politspitze ankommen. Der beschnittene Türke Gabriel würde sich auch eignen.

  4. OT

    16.07.2015
    “”Norwegischer Dokumentarfilm deckt Wahrheit über Bosnienkrieg auf

    Auch 20 Jahre nach dem Ende des blutigen Krieges in Bosnien ist es heute immer noch schwierig, die ganze Geschichte dieses Krieges zu erzählen oder zu erfahren, weil in Bosnien drei Versionen und drei Wahrheiten zu diesem Krieg existieren – die muslimische, die serbische und die kroatische.

    (…)

    Der in der Schweiz Anfang Juni verhaftete und wieder freigelassene bosnische Nationalheld und Kriegskommandeur von Srebrenica, Naser Oric, hat behauptet, er würde Srebrenica bis zum Tod verteidigen. Im Dokumentarfilm wird Oric dagegen als Mörder, Kriegsverbrecher und Kriegsprofiteur dargestellt, was auch in den strengvertraulichen bosnischen Dokumenten bestätigt wird. Oric zerstörte zum Beginn des Krieges rund 50 serbische Dörfer um Srebrenica. Er hatte die serbischen Zivilisten zuerst angekettet und sie dann nach dem religiösen Ritual getötet oder an den Bäumen gekreuzigt. „Frauen, Kinder und alte Menschen wurden brutal getötet. Deshalb ist Srebrenica zu einer verhassten Enklave im serbischen Gebiet geworden“, heißt es in der Dokumentation.

    Im Film „Srebrenica – die verratene Stadt“ bezeugen aktuelle Anführer der bosnischen Muslime, unter ihnen der ehemalige Polizeichef und der zweite Mann in Srebrenica während des Krieges Hakija Meholjic, über Schandtaten ihrer damaligen Führung und spricht von einem Treffen mit Alija Izetbegovic in Sarajevo. Er erzählt, dass Izetbegovic von ihnen gefordert hatte, etwa 5.000 Muslime von den serbischen „Tschetniks“ in Srebrenica töten zu lassen, damit dann der US-Präsident Bill Clinton eine militärische Intervention gegen bosnischen Serben starten könne. Izetbegovic hatte ihnen damals angeboten, Srebrenica für die von den Serben mehrheitlich angesiedelte Industriestadt Vogosca in der Nähe von Sarajevo zu tauschen. Meholjic behauptet auch heute noch, dass er damals nicht glauben konnte, dass Srebrenica von Izetbegovic geopfert wird…

    Der Dokumentarfilm umfasst alle Ereignisse in und um Srebrenica von 1992 bis 1995, doch die wichtigste und bewiesene Aussage ist, dass Srebrenica zwar eine UN-Sicherheitszone war, aus der aber die Muslime immer wieder die Serben angegriffen haben, weil sie von der NATO mit Waffen versorgt wurden und dass die NATO-Kräfte an der Seite der bosnischen Muslimen in Bosnien gekämpft haben.””
    https://buergerstimme.com/Design2/2015/07/norwegischer-dokumentarfilm-deckt-wahrheit-ueber-bosnienkrieg-auf/

  5. Werdecker …

    Ich war in den 70ern längere Zeit im Iran – und DORT ist
    genau D A S passiert, was du da gerade vorschlägst.

    Deshalb sage ich Dir (aus eigener Erfahrung):”Nur Geduld”!
    Es wird g e n a u . S O kommen – darauf wette ich!

    Selbstständig werden die alten Deutschen dieses Problem
    kaum noch lösen können – erstrecht nicht ohne Gewaltanwendung!

  6. “IS sprengt Baby in die Luft”

    Das ist normal.

    Was gibt´s Neues am Aktienmarkt,
    vom Dschungelcamp,
    von Schweinsteiger,
    von Google Glass?

    Jakubowski´s Speiseöl kocht von alleine!
    Dazu trägt der feine Herr die Sockenhalter von morgen!

  7. @ Werdecker #4

    GABRIEL STEHT AUF BLONDINEN

    Sigmar Gabriel ist von der Türkin Munise Demirel kinderlos geschieden. Jene Hochzeit u. Scheidung spielten in den 1990ern. Ob hier jemals die “Ehe vollzogen” wurde, ist unklar:

    Einer Muslima ist es – vom Islam her – verboten mit einem Unbeschnittenen… bzw. überhaupt einen Nichtmoslem zu heiraten… Ob bei Machtmännern Ausnahmen gemacht werden, weil dem Islam es am wichtigsten ist, in fremde Machtzentren einzudringen?

    Gabriel war der Oberstufenlehrer der Oberstufenschülerin Demirel. Er heiratete sie direkt von der Schulbank weg.

    Habe da so meinen Verdacht auf Scheinehe. Demirel sollte evtl. mit Erreichen ihrer Volljährigkeit in die Türkei abgeschoben oder aber von ihrer Türkensippe zwangsverheiratet werden.

    Gabriel und Munise Demirel:
    Treffen auf dem 7. Russenball(Russ.-Deutscher Ball) 2008; da waren sie schon lange geschieden.
    http://www.am-ende-des-tages.de/photos/cache/080912-russenball-schroeder-party/P1200967.jpg_700.jpg

    Denn in den 1990ern war Gabriel mit einer Deutschen liiert(Bratkartoffelverhältnis, keine Ehe) und produzierte seine Tochter Saskia.

    Als er 2013 heiratete, ließ er alle Fotos seiner großen Tochter im WWW tilgen, ich hatte zuvor noch welche gesehen. Jedenfalls ist Saskia heute um Mitte 20, denn im Apr. 2013 bei welt.de mit 24 aufgeführt.

    2012 heiratete Gabriel im August standesamtl. die ostdeutsche Zahnärztin Anke Stadler, auch vor einem ev. Altar. Die im April 2012 geborene gemeinsame Tochter Marie wurde gleichzeitig ev. getauft. Gabriel läßt sich überall mit ev. führen.
    http://www.braunschweiger-zeitung.de/img/incoming/crop737295/8467561028-cwide-w472/Neues-Bild-2.jpg

    Vor der Zahnärztin Anke Stadler war Gabriel Jahre mit Ines Krüger, mit der er vermutl. keine Kinder hat, zusammen, alle dachten, er würde letztere heiraten. Krüger sieht übrigens der Zahnärtztin Stadler ähnlich.

    Gabriel mit Ines Krüger, Wahlkampf 2005:
    http://www.abendblatt.de/img/norddeutschland/crop105388358/9562604649-w820-cv16_9-q85/9405v1.jpg

    Gabriel mit Anke Stadler 2012:
    http://media201.zgt.de.cdn.thueringer-allgemeine.de/0057DAAA_D49C427FB06964D6C94B65C1E0495E75

    Ines Krüger und Anke Stadler sehen sich so ähnlich, daß selbst die RP sie verwechselte. Dies ist m. E. nicht Anke, sondern Ines:
    http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/niedersachsen-archiv-bundesvorsitzende-spd-sigmar-gabriel-1.2705654.1349115105!httpImage/3216558663.jpg_gen/derivatives/d950x950/3216558663.jpg

  8. Wenn unsere Männer für USrael gegen Russland im Krieg verheitz werden könnt ihr zuschauen, wie sich Deutsche? Frauen solchen Mördern an den Hals werfen. Die Söhne der Weißen werden in Löwenmanier beseitigt, die Mädchen der Weißen zwangsverheiratet oder verkauft (eigentlich dasselbe).
    Und deren Mütter werden wegschauen, genau wie jetzt, wo der Zug immer schneller in diese Richtung rollt.

  9. Menschen? Das sind keine Menschen und ebenso muß man sie behandeln. Eine Religion die in Wahrheit ein Massaker ist.

  10. Das sind alles Menschen die den Koran falsch

    herum gelesen haben.

    Im Koran steht DROM

    Die Moslems können nichts dafür, dass sie Mord

    lesen.

  11. Die Zuschauer auf dem Foto ekeln einem an.

    Für diese “Menschen” gilt kein Leben.

    Also.

    Allen Moslems fehlt irgendwas !!!

    Und wir singen wieder:

    Das morden ist des Moslems Lust, das morden.

    Es mag kein rechter Moslem sein, dem niemals

    usw.

    Ohne Amen

  12. Es bleibt einem die Spucke weg .
    Ja,aber es werden weiter Moscheen gebaut und stehen immer noch
    Islamunterricht wird erteilt
    Moslemische Geschäfte können weiterhin mafiaähnliche Geschäfte machen
    Auch die Döner machen die Deutschen blöder
    Türkeiurlaub ist billig ,Tunesien usw.
    Mit Saudis Geschäfte machen ,gell Wullf und co.

    Ich hoffe ja noch auf Gerhald Celentes Voraussage das die Moslems bis 2016 aus Europa rausgeschafft werden ,auch aus Deutschland.
    Anders kann ich das nicht mehr ertragen .
    Baby abfackeln -missbrauchen ,Kinder das Herz am lebendigen Leib rausschneiden usw.

    Aber leider gibt es noch Deutsche die das immer noch nicht glauben wollen .Habe es am Montag wieder bestätigt bekommen Einer von Ihnen sagte sogar das es einen friedlichen Islam gibt .Ich konnte sagen was ich wollte ,ob es endlich bei ihm angekommen ist ,weiß ich nicht .

  13. ich glaube zu wissen, dass so einiges krumm läuft in Deutschland; es gab noch nie so viele Einbrüche, Überfälle und Randale. Kann man denn nicht filtern, wer ein echter Hilfesuchender ist? Und die anderen Flüchtlinge zurück, muss ja nicht im Schlauchboot sein. Man kann heute nicht mehr abends alleine ins Kino gehen, ohne Angst zu haben, das kann es nicht sein. Wir brauchen eine NEUE Partei die Recht und Ordnung schafft, denn Deutschland ist ein tolles Land, macht es nicht kaputt.

  14. OT

    Kisslers Konter
    „Die evangelische Kirche in Deutschland plappert sich zu Tode“
    Mittwoch, 22.07.2015, 17:53
    von Alexander Kissler

    „Immer weniger Menschen in Deutschland gehören den christlichen Kirchen an. Bei den Protestanten ist der Absturz besonders stark. Das ist kein Wunder, findet Alexander Kissler, denn eine Kirche, die nachbetet, was alle sagen, braucht kein Mensch…“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/kisslers-konter/kisslers-konter-eine-kirche-die-nachbetet-was-alle-sagen-braucht-kein-mensch_id_4833128.html

  15. Wer Moscheen säät wird die Scharia ernten!

    Man muss den Islam weltweit im Closett herunter spülen. Das ist keine Religion, sondern ein Gehirnschaden.

    …. bereiten Menschen Dir auch Schmerz ….
    …. dann geh zu Deinen Tieren ….
    …. dort findest Du für Geist und Herz ….
    …. Erholung , Glück und FRIEDEN !

  16. Oh Gott, die heutigen radikalen-sunnitischen IS-Kranken überbieten sich nun gegenseitig in ihren Grausamkeiten um mediale Aufmerksamkeit zu erreichen.
    Muss den erst was in Deutschland passieren, damit endlich unsere Politiker aufhören, den Islam Tür und Tor zu öffnen! Herr Maiziere fordert lieber von uns Deutschen als Selbstschutz gegen den Terror: “Mehr Wachsamkeit der Bürger, der Familien, der Nachbarn, der Mitgläubigen.” Andere Politiker plädieren, uns zu öffnen, liberaler und toleranter geben. Je mehr wir die Moslems von der Gemeinschaft ausschließen, desto größer ist die Gefahr, sie in die Hände der Fanatiker zu treiben, wer sich aufgenommen, zu Hause fühlt, wirft ja keine Bomben usw. Ich fühle mich hilflos, nicht ernst genommen, verarscht, allein gelassen und ich habe Angst vor dieser kranken Religion. Da helfen die Ratschläge der Leute, die mich erst in diesen Zustand gebracht haben, auch nicht mehr.

  17. Hallo, also, sorry, aber es gab auch im Dreißigjährigen Krieg furchtbarste Gräueltaten, Vierteilen, usw… Häuten bei den Indianern … also nicht nur die Orientalen und die Japaner sind fähig solches zu begehen. Und wer weiss schon, was auch Deutsche im 1. und 2. Weltkrieg begangen haben. Oder sollte tatsächlich wieder ein Krieg kommen … wer kann schon die Hand fuer sich ins Feuer legen ?? …viele Folterinstrumente wurden von da Vinci entwickelt … es gibt in Regensburg ein Folterinstrumentenmuseum, und auch in Italien in der Toscana, in der Stadt mit den 6 Tuermen .. San Gimigniano ..

    …” Museo d’Arte Sacra
    Piazza Pecori 1; Öffnungszeiten vom 01.03 bis zum 20.01 täglich von 9.30-19.30 Uhr. Im Februar geschlossen; Eintritt ca. 3,00 Euro
    Das Museum der mittelalterlichen Kriminologie (Museo di Criminologia Medioevale) in der Via del Castello, zeigt eine Schrecken erregende Sammlung von mittelalterlichen Folterinstrumenten bishin zu amerikanischen Hinrichtungsmethoden wie Elektrischer Stuhl und Gaskammer. Der Museumsbesuch ist für Kinder nicht geeignet.
    Juli bis September täglich von 10 bis 24 Uhr; Rest des Jahres täglich von 10 bis 19 Uhr. Entritt ca. 8,00 Euro ”

    … selbst Männer kamen da sehr blass heraus ….

    ..und falls es jemanden interessiert: das Baby ist jetzt bei GOTT. Dort ist es gut aufgehoben.
    Die Kämpfer werden ihrer gerechten Strafe nicht entgehen. Es gibt sie nämlich, die Hölle.
    Und weil GOTT gerecht ist, werden die Strafen, wenn man Jesus Christus nicht folgt, obwohl GOTT möchte, dass alle Menschen gerettet werden, entsprechend der Taten sein.

    … momentan ist die Weltlage sehr alarmierend und man möchte den Menschen zurufen: macht euren Frieden mit GOTT. … es kann jeden Moment vorbei sein.

  18. Typische Nazis eben. Früher nahm man den Frauen im KZ die Säuglinge weg und schleuderte sie gegen die Wand, heute werden sie in die Luft gesprengt. Denke und Ideologie sind die selbe!

  19. Die Balkanstaaten sind sichere Länder. Also ist die Flüchtlings Anerkennungsquote gleich NULL!
    Das ist auch gut so!
    Was ist wenn FRAU MERKEL auch diese Staaten in die EU holt?
    Dann wars das mit den sicheren Herkunftsländern!
    Welchen Vorteil bringen uns Serbien Kosovo etc?
    Nichts gelernt von den Problemen die wir mit Rumänien/ Bulgarien in Punkto Armutszuwanderung haben?

  20. Und wenn das deutsche Internet von Horrorberichten über die Perversitäten des Islam überquillt, wird sich die Islamisierung keinen Deut verlangsamen. Eher im Gegenteil. Die Islamisierungs-Funktionäre befürchten ein Kippen der Stimmung im biodeutschen Volk, noch bevor die demografische Mehrheit sicher erreicht ist, machen den rückratlosen und feigen Politikern immer mehr Druck und diese haben (größtenteils) schlichtwegs Angst, vom Weg abzuweichen. Nicht zu vergessen, die Gruppe von offensichtlich Perversen und Gestörten, denen es offensichtlich ein solches Vergnügen bereitet, alles Deutsche zu vernichten, so daß sie es auch ohne die gelegentliche goldene Rolex aus Katar machen würden……

  21. Ach Klaus wie recht sie haben !

    Es gibt so viele Deutsche die ihr eigenes Volk verraten ,die Liste ist lang und wird immer länger .Ich hoffe es wird auch keiner vergessen ……..Auch die Richter sind zum grossen Teil Vaterlandsverräter ,deshalb kann Nürnberg2.0 noch nicht angewendet werden .

  22. Als bekennender Rechter® habe ich automatisch Recht®…….

    Nürnberg 1.0 war ein affiger Schauprozeß der zusammengerotteten “Siegermächte” gegen den Kriegsverlierer Deutschland. Solange wir (die Biodeutschen) nicht aus der jetzigen Schlacht als Sieger hervorgehen, kann es sehr gut sein, daß es tatsächlich irgendwann ein Nürnberg 2.0 geben wird. Ein Deutscher Frühling wäre mir erheblich lieber…..

  23. Nr. 21 Stimme Ihnen zu. Es ist dasselbe.

    Ausgeburt des Bösen. Erbarmungs- und gnadenlose Menschenleben-Zerstörer.

    Nach unschuldigem Blut geifernde Gesellen Satans unter dem Deckmantel des „friedlichen Islam“.

    Wo sind denn unsere Wortgewaltigen, die sich für Religionsfreiheit und Menschenrechte anderer bei jeder Gelegenheit mächtig ins Zeug legen?

    Aber für die weltweite, v. a. in islamischen Ländern stattfindende Verfolgung und massenhafte Tötung von Christen und anderen „Ungläubigen“ kaum ein Wort übrig haben und dieses Menschheitstraumata schlichtweg übergehen/ignorieren.

    Warum gibt es (zumindest) von den sich christlich bezeichnenden Parteien und Kirchen keine über sämtliche Medien ausgestrahlten Aufsehen erregenden konzertierten Aktionen für verfolgte Christen?

    Weshalb wird den in Todesgefahr lebenden Glaubensbrüdern nicht einmal eine öffentliche Stimme des Beistandes und der Unterstützung gegeben?

    Stattdessen unisono die Betonung auf den friedlichen Islam, der damit nichts zu tun habe – eine Verhöhnung der vom Islam Verfolgten und Geschlagenen.

  24. was gibts Neues an der deutschen Islamistenfront aus der Presse? Na? Na?
    Liebe deutsche linke Gutmenschen —>
    Die somalische Hauptstadt Mogadischu wurde am Sonntag den 26.7.15 von einem neuen Selbstmord-Anschlag erschüttert: Laut Augenzeugenberichten explodierte eine Autobombe vor dem Fünf-Sterne-Hotel „Jazeera“.Dabei gab es 18 Tote.
    Und… der Attentäter war mal wieder ein Islamist >aus Bonn!< Das berichtet jetzt die „Welt“, die es aus deutschen Sicherheitskreisen erfahren hat. Demnach liegen deutschen Behörden Informationen vor, wonach es sich bei dem Terroristen mit hoher Wahrscheinlichkeit um den 29-jährigen Abdirazak B. handelt. Hoppla,erstaunlich… in den Fernsehnachrichten habe ich darüber nichts gehört.Die Infos sind wohl unter den Tisch gefallen anders als in Tunesien vor enigen Wochen. Liegt es daran, dass der mutmaßliche Attentäter aus deutschland kommt?
    Abdirazak B. lebte nämlich einige Zeit in Bonn. Er wurde den Angaben nach 1985 in Libyen geboren und hatte die somalische und libysche Staatsbürgerschaft. Einen deutschen Pass habe er aber nie besessen.
    Laut „Welt“ soll Abdirazak B. bereits 2008 versucht haben, aus Deutschland auszureisen, konnte aber noch im Flugzeug auf dem Rollfeld gestoppt werden. Er wurde damals festgenommen, nach kurzer Untersuchungshaft aber wieder frei gelassen.

    http://www.bild.de/politik/ausland/mogadischu/autobomben-explosion-islamist-aus-bonn-war-taeter-41977642.bild.html

    http://www.faz.net/aktuell/politik/somalia-mogadischu-attentaeter-soll-in-bonn-gelebt-haben-13723672.html
    Leider wird es deswegen mit Europäischer- oder Deutschlands- Politik und Bürgerbeteiligung keine Betroffenheits- Trauermärsche geben.Der Täter kam ja mal wieder aus den "eigenen Reihen" dem man vor Kurzem noch die Reisefreiheit und den "Islamisten-sind-friedlich-Schutz" gegönnt hat. Ja.. unser Bund.innenminister deMissiere und Co. Politiker lassen sich halt weiter verarschen und blenden. und behaupten weiter dass sie alles mit Sicherheit im Griff haben….!?
    Die bösen Kritiker und Mahner haben alle "NUll Ahnung – gehören zu den zu bekämpfenden Patrioten, Pegidaverstehern, "rechtes Gesindel".
    Ps. Man kommt ja als kritischer Bürger ja kaum mehr nach, um all das tägliche, politisch verursachte Chaos aufzuzählen.
    Trotzdem behauptet das ZDF in einem Bericht, z:B. 54 % der deutschen glauben wir brauchen mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland.Wird da nicht etwas entscheidendes unterschlagen?! Desweiteren, die Einwanderer in Deutschland hätten statistisch gesehen sogar einen größeren Bildungsstand als die Deutschen! Wirklich??? Und… die FB Bundesliga müsste den Spielbetrieb einstellen ohne Ausländer. Und nicht zuletzt …die zynische "Islamexpertin"und Talkshow Dauergast Lamya Kador weiss alles besser! Sie meint der Islam ist gut er hat nur ein Imageproblem!
    Ist das wirklich so was uns da das ZDF und Co. tatsächlich einreden will – oder ist doch das Lügen-System am kippen?
    Nebenher wird in den Ursprungsländer der Flüchtlinge weiter gebombt und weitere Terror- und Selbstmordanschläge verübt. Proteste und effiziente politische präventive, friedensstiftende Gegenmaßnahmen in deren Länder -Fehlanzeige! Nur Aktionismus im eigenen Land um die Auswirkungen zu bedienen.
    Hauptsache unsere Sozialsysteme verkraften lt. Experten des ZDF den Flüchtlingswahnsinn in Deutschland – oder aber doch nicht?
    Aktuell steht Deutschland schon mal Kopf !

Kommentare sind deaktiviert.