Leserkommenar zum als „Flüchtlingswelle“ beschönigten großen Austausch


Gute und aufrüttelnde Leserbriefe haben bei mir immer die Chance, als eigener Artikel zu erscheinen. So ist es im vorliegenden Fall, bei dem die Kommentatorin zum Artikel „Hamburg errichtet Unterkünfte für 20.000 „Flüchtlinge“. In ganz Deutschland wird fieberhaft an der Aufnahme von Millionen Moslems gearbeitet den folgenden Leserbrief verfasste, den ich – verkürzt – hier wiedergebe.

Michael Mannheimer, 26.7.2015

***

Monika Richter, Freitag, 24. Juli 2015

Leserbrief zur Flüchtlingspolitik

„Die Flüchtlingspolitik hat nichts, aber auch rein gar nichts mit Nächstenliebe,Erbarmen oder Mitleid zu tun. Sie dient dem grössten Bevölkerungsaustausch, den es je gegeben hat, Ziel ist die Abschaffung der Wirtschaftsnationen, einer neuen Weltordnung,und das Endziel ist die eine Weltregierung. Die Vorboten sind die nicht zu übersehenden Zeichen dieser Zeit,besonders hier in Deutschland. Diese Flüchtlinge kommen nicht von ungefähr oder gar aus eigenem Handeln. Sie sind schon in ihren Heimatländern dazu aufgewiegelt, angestachelt und sogar eingeladen den Austausch zu beschleunigen. Es ist das Netzwerk des Sozialismus, der zusammen mit dem Islam die Weltherrschaft will.

Wählen sie niemals mehr eine etablierte Partei,niemals mehr darf eine etablierte Partei wie CDU,SPD,FDP,Grüne,AFD gewählt werden. Sie wählen sich damit direkt in den Vorhof der Hölle,zur Machtzentrale Satans und des Bösen durch.

Achten sie auf ihre Kinder. Kinder sind am leichtesten zu verführen. Die heutigen Schulen mit ihrem Lehrstoff sind wahre Teufelshochburgen und Umerziehungslager. Dort, wo die christlichen Kreuze abgenommen wurden, werden heute der Islam und Umweltschutz als eine neue Religionsgrundlage verherrlicht und hochgepriesen.


Sie müssen sich in diesem Räderwerk für wichtig halten,und genau auf ihren Mut und ihre Stimme zur nationalen Umkehr setzen.

Lassen sie sich durch diese Politik nicht einschüchtern. Ich verstehe ja, dass Sozialismus Angst macht. Aber es ist ihre Heimat und ihre niedergefochtene Nation, die sie jetzt braucht. Dringender als niemals zuvor.“

(Quelle)


74 Kommentare

  1. MEINE MONIKA…!!! 🙂 🙂 🙂

    PS. Und jetzt BITTE keine DÜMMLICHEN Fragen, WELCHE Partei man wählen sollte…!!! Das wisst ihr nämlich ALLE GANZ GENAU!!!!!

  2. Diesen Brief kann ich vollkommen unterschreiben.Es ist nur so, dass wir Kritiker und Warner immer nur als Nazis beschimpft werden.Die Jugend ist schon sehr beeinflußt,dagegen kommen wir auch mit unsren Argumenten nicht an.Wir können vor Sorgen um die Zukunft er Kinder nachts nicht mehr ruhig schlafen und unsere schon erwachsenen Kinder schütteln nur den Kopf. Sie verstehen nicht oder sie wollen nicht verstehen. Wir Alten sehen aber die Menetekel an der Wand.

  3. Ihr wisst es und habt es immer gewusst.
    Ich weiß es und habe es immer gewusst.

    Aber die restlichen gut 90 Millionen staatlich Medienverblödeten in diesem Lande werden auch dann, wenn es zu spät ist – genau so wie sie vor 70 Jahren in geringfügig anderem Zusammenhang gequäkt haben – unisono heulen und behaupten, man habe es doch nicht ahnen können…

    Und wo wir gerade dabei sind – Richtig, die staatlichen Schulen SIND Umerhiehungslager. Gehirnwäsche pur. Gleichgeschaltete, dem klaren Menschenverstand beraubte, werdende Blockwarte von klein auf, die ebenfalls sehr bald auch ihre eigenen andersdenkenden Eltern denunzieren werden. Hatten wir alles schon, die Geschichte wiederholt sich also erneut.

    Eine faschistoide, in kaum zu übertreffender Perversion hinter dem Mäntelchen der Völkerverständigung getarnte Diktatur, die da auf uns zusteuert.

  4. Nachtrag zu #1

    Wir haben nämlich nur noch bis 2017-2021 Zeit, allerhöchstens noch bis 2025, danach ist der Ofen aus…Denn dann wird es 9 bis 10 mal so viele Moslems im Kriegs fähigen alter geben, wie Polizei und Armee zusammen…

    Und diese Sicherheitsorgane werden nur sich und „unsere“ Politiker schützen!!!

    Die Mohammedaner werden dann nicht mal Waffen brauchen, Macheten, Baseballschläger, Äxte und andere Werkzeuge die man in jedem Sport oder Baumarkt bekommt, werden denen reichen, um hier alles kurz und klein zu schlagen und alle Deutschen zu zerhacken…!

    Und niemand von der NATO oder dem westlichen Ausland, wird Deutschland zu Hilfe kommen, weil alle anderen dieser Länder, um ihr eigenes Überleben werden kämpfen müssen…!

    Das was damals in Jugoslawien geschehen ist, wird auch in GANZ WEST EUROPA PASSIEREN!!!

    Stoppt die Islamisierung

  5. Liebe Monika

    es gibt in dieser Drecks-BRD keine Partei die man erfolgreich wählen kann…NPD ? REPS? Allw Wahlen werden in der BRD wie in der DDR1 gefälscht, so das keine Wahl bleibt für den Wähler.

  6. @Meckerer 5

    ..Alle Wahlen werden in der BRD wie in der DDR1 gefälscht..

    Dem stimme ich voll und ganz zu. Beispiele gibt es viele. Auch die letzten Wahlen in Bremen wurden gefälscht wogegen die AFD und Bürger in Wut jetzt vorgehen.

    @Unwetter 4

    Lieber Herr Unwetter, 2017 werden die letzten Wahlen (Manipulierte) in Deutschland sein, danach wird es keine mehr geben. Dies ist jedoch nur meine bescheidene Meinung.

    Trotzdem schönen Sonntag noch

    Gruß Spirit333

  7. Mir wäre es sehr angenehm wenn sich unser Staat

    an seine selbst aufgestellten Gesetze halten

    würde.

    Er verlangt ja von mir auch Gesetzestreue.

    Also. Wenn er sich Gesetzestreu verhalten würde

    dann müssten alle Asylbewerber und auch die

    „Flüchtlinge“ vom Balkan sofort abgeschoben

    werden.

    Auf dem Balkan gibt es keine Verfolgung. Und

    wer vor Arbeit flieht ist kein Flüchtling.

    Als Vorbild sollte der Staat mit gutem Beispiel

    vorangehen.

    Amen

  8. @Spirit333 #6

    Ja…Das könnte sogar sein, in dieser Bananenrepublik ist inzwischen alles möglich geworden…

    Die Vorzeichen dafür dürften sein, dass der sprechende Hosenanzug angeblich so beliebt ist, dass die SPD gar keinen eigenen gegen-Kandidaten für 2017 aufstellen wird, die CSU und CDU ja sowieso nicht…

    Bleibt ja nur noch die SED und die Grünen…

  9. Unterschrieben und konserviert!

    Gute und aufrüttelnde Leserbriefe konserviere ich auch dann immer sofort. Habe in Evernote dafür einen eigenen Ordner angelegt.

  10. OooH MAN!!!

    Ich meinte natürlich: -Bleibt ja nur noch die LINKE und die Grünen…-

    Verflixt und zugenäht, heute ist mal wieder der Wurm drinn…Aber so was von!

  11. Und mir wäre eine genaue Definition und auch

    der spätere Gebrauch in den Medien hilfreich:

    Asylbewerber auch Asylsuchender genannt.

    Geduldeter

    Flüchtling nach UNO

    Bürgerkriegsflüchtling#

    Illegaler ohne Papiere

    +++++

    Es kommen immer noch mehr ohne keine genaue

    Definition.

    Und die, die abgeschoben gehören, erhalten eine

    Duldung.

    Im Sommer ist es zu heiß !!!

    Im Winter ist es zu kalt !!!

    Wann dann ???

  12. Es handelt sich um eine gigantische finanzielle UMVERTEILUNG von unten nach oben.

    Arbeitgeber profitieren von Lohndumping, Hausbesitzer von steigenden Immobilienpreisen, Vermieter von steigenden Mieten, der Handel von höheren Umsätzen u.s.w..

    Ohne Zuwanderung bräuchten wir weder Mietpreisbremse noch Mindestlohngesetz, ja nicht mal Gewerkschaften bräuchten wir.

    Und die SPD und die LINKE sind noch die größten Schönredner für die Zuwanderung.

  13. MM. Ihre Ausdruckswiese ist unerträglich und schadet der Reputation unserer gerechten Sache. Sie wurden von mir bereits zweimal verwarnt. Sie sind ab sofort für diesen blog als Kommentator gesperrt!

  14. Liebe patriotische Domäne! Ich habe einen Kommentar auf der Webpräsenz der „deutschen“ Muslimjugend bezüglich der Ummah (muslimischer Glaubensbund, eher menschlicher Ressourcenpool für muslimische Interessen weltweit) gepostet:

    Die Ummah. Ein exklusives Privileg für Muslime. Ein super Netzwerk um Parallelstrukturen und antieuropäische Milizen zu organisieren. Ich schätze mal, das ist einer der Kernpunkte der Ummah, und darüber seid ihr euch auch bewusst. Wer zwanghaft an eine Religion ausübt und bereit ist, für diese Opfer zu bringen (in zweifacher Hinsicht) , der wird auch alles andere, was mit euren Worten nicht HALAL ist, egal an welchen Ort der Welt, bekämpfen.

    Wenn Europäer oder Deutsche einen solchen IDENTITÄREN Verein zum Schutze ihrer Werte gründen, sowie es in missionarischer Absicht bei den Muslimen die Ummah darstellt, heißt es gegen uns: NAZI, NAZI. Da die Ummah ein exklusives Privileg für Anhänger des muslimischen Glaubens ist, ist es Religionssozialismus = RELZI.

    Wir bleiben abendländisch und frei, da sich Orient und Okzident sich in nicht nur über das ESSEN streiten werden.

    AEFW, Abendländisch-europäischer Friedenswall.


    Oder Firewall?? 🙂

    BTW: Ich bin in einer Bildungsmaßnahme in Duisburg, und da ist ein Türke, der macht(e) einen ordentlichen Eindruck.

    In einer Politdiskussion sagte er dann, dass die Türken Deutschland wieder mit aufgebaut hätten und nach ü. 40 Jahren hier, Anspruch auf einen eigenen Staat hätten! Ich habe ihn auf dem Boden der Tatsachen zurückgeholt, ihn als Terrorist tituliert und gesagt, dass er nicht mehr alle Tassen im Schrank hat.

    Der Mann : Mehmet Öztürk (wird wohl nicht der einzige, dieses Namens sein)

    Den Namen dieses Mannes hier nicht zu veröffentlichen, wäre in Anbetracht seiner getätigten Äußerungen ein Vorenthalten sicherheitskritische Informationen gegenüber deutscher Bürger und für mich unvereinbar.

    @MM: Email-Adresse ist nur Platzhalter. Bitte veröffentlichen Sie den Inhalt trotzdem.

    Da ich nur UMTS ohne Flat habe , brauche ich keine Email.( Ich habe garantiert schon über fast 2 Jahre hinweg 60€ für Traffic auf MM und PI verballert. Spielt aber keine Rolle)

  15. Ich bin einfach nur platt und gerührt und möchte jetzt einfach nichts mehr sagen.

    Doch eines liegt mir jetzt am Herzen

    Amerika.
    Fast 80% der Menschen dort lieben Jesus,dieser Nation sind unsere Qualen grösstenteis erspart geblieben.
    Es sind Menschen wie ich und du die sich dort versammeln,einfach von der Strasse.
    Kein besonderes hervortun,keine besondere Vorstellung,kein Sekteneinfluss.
    Dieses Lied nun kam mir besonders und spontan ins Herz.
    Revive us….erneuer uns

    Und wir brauchen Erneuerung,Grunderneuerung in diesem kranken Lande um es zu präzisieren.
    Ich stelle das Lied über unsee Nation.
    Möge es einem jedem zum Segen werden.
    Ich grüsse alle lieb
    Monika

  16. Erst den Euro, der alles, was wir hatten, entwertete.
    Dann Öffnung der Grenzen und Hart4 Bedrückung
    Nun die Flut der Armseligen.
    Weißes Privileg als Ausrede für umgekehrten Rassismus.
    Wir sind an allem Leid der Welt Schuld, und die Flutung ist klasse geplant.

    Falls der teuflische Plan gelingt, uns alle loszuwerden, ich verspreche eines: Die Welt wird dadurch nicht besser — im Gegenteil. Menschen ohne Wurzeln werden besonders hart getroffen und impulsiv aggressiv aufeinander reagieren.

  17. Es handelt sich um eine gigantische finanzielle UMVERTEILUNG von unten nach oben.

    Arbeitgeber profitieren von Lohndumping,Vermieter von steigenden Mieten, Hausbesitzer entsprechend von steigenden Immobilienpreisen,der Handel von höheren Umsätzen u.s.w.. Die Nachteile trägt der kleine Mann.

    Ohne Zuwanderung bräuchten wir weder Mietpreisbremse noch Mindestlohngesetz, ja nicht mal Gewerkschaften bräuchten wir.
    Einmal fordert man Arbeits p l ä t z e, egal wie auch immer. Auch unter Inkaufnahme von Umweltzerstörung. Dann wieder viele(ausländische) Arbeits k r ä f t e, um die Arbeitsplätze zu besetzen. Und so geht das immer im Teufelskreis weiter.

    Und ausgerechnet die SPD und die LINKE (siehe auch Gysi-Video) reden die Zuwanderung noch schön.

    MM: SPD und Linke sind die Hauptverursacher der Zuwanderung. Sie sind nicht – wie man aus Ihrem kommentar entnehmen könnte – lediglich Beobachter eines scheinbar unabwendbaren Ereignisses.Dahinter steckt der Plan der Linken, einen neuen Menschen im Sinne von Marx zu kreieren. Lösen sie sich von der Vorstellung, die Immigrations- bzw. Flüchtlingswelle habe irgendetwas mit Humanität zu tun.

  18. An jabba (Nr. 17):

    Sie haben eine Fäkalsprache! Oder ist das Tourette-Syndrom?

    Beides ist für die Reputation dieses Blogs nicht förderlich. :-/

  19. Warum der Umweltschutz in diesem Artikel diskreditiert
    wird, verstehe ich nicht.
    Egal, was man kauft, alles ist in Plastik verpackt und
    landet bestenfalls im gelben Sack. Dass der Plastik-
    müll mitlerweile riesige Areale der Ozeanoberflächen
    einnimmt, ist doch bewiesen. Und Plastik wird aus
    nicht nachwachsendem Erdöl gewonnen.
    Ansonsten vermisse ich auch Fakten und Beweise in dem
    Artikel

  20. Wüßten all die Generationen, die jahrtausendelang unsere Heimat besiedelt haben und der Grund dafür sind, daß wir existieren, was uns – ihren Nachfahren – blüht, würden sie wohl aus ihren Gräbern auferstehen und uns zur Hilfe eilen: Karl der Große, Goethe, Schiller, Kant und alle anderen!

    Ganz offenkundig ist unsere Generation in die Zeit des „Großen Austauschs“ (Deckname „Einwanderung“) gesetzt, und hat daher eine besonders große Verantwortung für den Fortbestand unseres Volkes zu tragen, um all das zu retten, was jahrtausendelang vor uns mit Blut, Schweiß und Tränen entstanden ist, hart erkämpft wurde, und durch vieler Hände Arbeit und denkende Geister geschaffen.

    Schauen wir weiter dem Austausch tatenlos zu wie hypnotisierte Kaninchen, und lassen unser Land niedergehen – nur das wäre wirklich ein Grund zum Schämen! Wir sind vielleicht die Ersten, die ihr legitimes WIDERSTANDSRECHT in Anspruch nehmen müssen!

    Man kann mit Fug und Recht behaupten: Wir haben einen Auftrag zu erfüllen! Diesem Schutzauftrag ihrer Heimat sind letztlich alle Generationen vor uns in Würde nachgekommen. Aber so feige, faul, verzagt und träge war wohl keine davon! Nicht nur, was die „Demografie“ angeht.

  21. @ Karl # 16

    Ich bin geschockt ! Ausgerechnet der Gisy . . . . mir fehlen die Worte !
    . . . . . und dieses Gesindel hab ich mal gewählt . . . . läuft der jetzt noch frei rum ?
    . . . . . der Schrei nach dem Galgen !

    Hier der nächste VATERLANDSVERRÄTER !

    1 . Oppermann: Das sind keine Patrioten , sondern Rassisten !

    SPD-Fraktionschef Oppermann dringt darauf, den Organisatoren der „Pegida“-Proteste entschlossen zu begegnen. „Aber mit den Mitläufern müssen wir reden“. Für den früheren CDU-Generalsekretär Heiner Geißler stellt „Pegida keine Gefahr für unsere Gesellschaft dar “.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/thomas-oppermann-nennt-pegida-nationalisten-und-rassisten-13329032.html

    . . . . früher landete sowas auf´m Scheiterhaufen !

    SPD-Fraktionschef Oppermann: „Die Drahtzieher müssen wir bekämpfen “.

    Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann dringt darauf, den Organisatoren der anti-islamischen „Pegida“-Demonstrationen deutlich entgegenzutreten. „Das sind keine Patrioten, das sind Nationalisten und Rassisten,. . . . . . . .

    2 . Unzensuriert-TV 3: Asylchaos – Sturm auf Europa !

    https://www.youtube.com/watch?v=HmsM_w-BfgY#t=66

    3 . Mehr Flüchtlinge als Einwohner ! Asylanten gehen mit Gewalt gegen einheimische Bürger vor .

    https://www.youtube.com/watch?v=nRYuM1NrxWE

    Hier die nächste VATERLANDSVERRÄTERIN ! ! ! ! !

    4 . http://www.br.de/nachrichten/inhalt/emilia-mueller-128~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45af4972b9069f1135.jpg?version=7c2be

    Streit um Flüchtlingsunterbringung
    Ministerin Müller weist Landrat Adam in die Schranken .

    Sozialministerin Emilia Müller (CSU) akzeptiert den vom Regener Landrat verkündeten Aufnahmestopp für Asylbewerber nicht. Adam (SPD) hatte sich gegen die Einmischung des Landtags in die Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Regen gewehrt .

    Sie werde die Entscheidung Adams nicht hinnehmen, sagte Müller dem BR. „Die Solidarität aller ist derzeit gefordert, aller Landkreise und Gemeinden .“

    . . . . . einfach nur noch ekelhaft und unerträglich ! . . . . hab mir schon wieder die Tastatur vollgekotzt !

    Welch eine Schande ! . . . . welch eine Schmach ! . . . . . aber sie werden eines Tages ihrer gerechten Strafe zugeführt werden . Das ist Fakt !

    . . . . . hoffentlich darf ich dann mithelfen !

  22. Hab was vergessen : Zu Komm . 22

    Punkt 4 :

    Ministerin Müller weist Landrat Adam in die Schranken !

    http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/sozialministerium-asyl-aufnahmestopp-adam-100.html

    . . . ist nur mal so ein Gedanke . . . der nächste Winter kommt bestimmt !
    wie sieht´s denn dann aus . . . . mit diesen Zeltlagern ? ? ? ?
    Brutus freut sich immer wenn es an der Haustür klingelt 😉

    Der arme Ortsvorsteher tut mir jetzt schon leid . . . hahahahaha 🙂
    das wird ein Spaß . . . .

  23. NPD = UNWÄHLBAR!!! NPD PRO ISLAM!!!

    NPD BUHLT MIT IRANERN u. ARABERN, ALSO ISLAM

    „“Palästina, Iran und ein NPD-Europaabgeordneter

    (…)

    So meldete sich der NPD-Europaabgeordnete Udo Voigt am heutigen Mittwochnachmittag zu einer Erklärung des Parlaments zur Anerkennung der palästinensischen Eigenstaatlichkeit zu Wort und unterstützte das Anliegen der Palästinenser, ihr Recht auf nationale Selbstbestimmung wahrzunehmen, mit Nachdruck.

    Die Staatengemeinschaft könne nicht auf einen dauerhaften und stabilen Frieden im Nahen Osten hoffen, so lange den seit Jahrzehnten von Tel Aviv drangsalierten Palästinensern ihre eigene Staatlichkeit vorenthalten werde, während sich die Atom- und Besatzungsmacht Israel nach wie vor über elementarste Menschenrechte der Palästinenser offenbar völlig ungestraft hinwegsetzen könne.

    Wolle die Europäische Union ihren selbstgesteckten Ansprüchen gerecht werden, müsse sie sich auch das Recht der Palästinenser auf einen eigenen Staat zueigen machen.

    Interessante Perspektiven eröffnete auch ein Meinungsaustausch mit dem iranischen EU-Botschafter Mahmoud Barimani, der dem NPD-Europaabgeordneten am heutigen Vormittag einen Besuch in seinem Straßburger Büro abstattete…““
    26.11.2014
    https://npd.de/palaestina-iran-und-ein-npd-europaabgeordneter/

    „“Palästinenser mit NPD vereint im Judenhass

    Die NPD interessiert sich gemeinsam mit zahlreichen Linken für das Schicksal Palästinas, weil die Unterstützung Palästinas primär gegen die Juden geht. Mit viel Druck auf die Tränendrüsen wurde bei einem Vortrag in Dortmund das Leben eines armen Palästinenserjungen erzählt, dessen Schicksal den Hass gegen die „israelischen Besatzer“ aufstacheln soll…““
    http://www.pi-news.net/2009/07/palaestinenser-mit-npd-vereint-im-judenhass/

  24. @ MartinP (19)

    Ich glaube, unser Jabba hat eine Menge unbewältigter Aggressionen. Was in diesen Zeiten, in dieser komischen Republik, auch nicht unbedingt verwunderlich ist.

    Ich merke es an mir selber – täglich steigt der Zornpegel weiter an und erste Anzeichen von Internet-Tourette stellen sich ein. Bei all der extra-zivilisierten deutschen Diskussionskultur, die stets in keinerlei folgerichtige Taten mündet, ist es geradezu von befreiender Wirkung, böse und schmutzige Worte zu sagen.

    Mein Tipp: Ganz früh morgens, wenn in der Nachbarschaft noch alles dunkel ist, auf den Balkon gehen und mehrmals laut SCHEIXXE brüllen. Das hilft, einen weiteren Tag in der DDR 2.0 zu überstehen und tut Niemandem weh.

    Tut man das nicht, könnte es durchaus passieren, daß sich der ganze angestaute Zorn plötzlich und unkontrolliert entlädt – und schon hat Deutschland wieder einen „rechtsradikalen“ Übergriff mehr. Und das wollen wir ja nicht…..

  25. @ MM (22)

    Und wer steckt HINTER dem LINKEN MORAST ?
    Die Horckheimers, Adornos und Marcuses … !

    MM: Ich weiß…das „Weltfinanzjudentum“, gell? Haben Sie daür auch nur einen einzigen Beweis? Oder ist das die altbekannte antijüdische Verschwörungstheorie, die sich seit Hitlers Zeiten bis heute nicht geändert hat?

  26. REFUGEES = HELLCOME!

    Die Linken, strohdumm verblendet, sind mit ihrer Ungleichheits- und Nationenvernichtungsgier die nützlichsten Idioten der „Globalisten“, und natürlich der Mohammedaner. Drei Kräfte der (auch geistigen) Finsternis, die am selben Strang ziehen. Schlimmer geht’s nicht.

  27. @ Gerd #22

    Die „Flüchtlinge“ kommen nicht, um zu arbeiten.

    Haben Sie schon mal die Mehrheit der Zigeuner, afrikan. Neger und Anhänger des Islams arbeiten sehen? Außer paar in der Asylindustrie, bei Islamverbänden, Afrikavereinen oder als U-Boote in NGOs, Gewerkschaften u. Parteien o.ä. Einzelne Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Außerdem können die Fremdkulturellen nichts von dem, was hochindustrialisierte Länder von einem Arbeitnehmer fordern. Und die meisten werden es auch nie lernen können oder wollen: orientalische u. afrikanische Arbeitsmoral u. Koranbefehle.

    Arbeitslose haben wir in den Industrieländern selber genug, mit fortschreitender Automatisierung werden in nächster Zeit noch Mio. Menschen freigesetzt.

    Abgesehen davon, daß ich gegen Abtreibung bin…, trotzdem, daß die Abendländischen sich nicht wie die Irren vermehren, es hätte also zu einer Automaten- und Computergesellschaft gepaßt wenige Kinder zu haben, wo nur paar wenige helle Köpfe Knöpfe bedienen müssen. Wir brauchen keine inzestiösen Fremdlingsgroßfamilien. Eine evtl. „Überalterung“, beste Versorgung unserer Rentner, hätten wir ohne Fremdlinge zigmal gestemmt.

  28. „Steter Flüchtlingsstrom überfordert Kommunen: NRW-Städte stehen vor dem Kollaps“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/plaetze-sind-restlos-belegt-steter-fluechtlingsstrom-ueberfordert-kommunen-nrw-staedte-stehen-vor-dem-kollaps_id_4839919.html

    „System steht vor dem Kollaps“

    „Deutschlands Städte ächzen unter der Zuwanderung, aber besonders dramatisch ist die Lage an Rhein und Ruhr – in einem Bundesland mit 18 Millionen Menschen und chronisch klammen Kommunen. 77.000 Flüchtlinge sind seit Beginn des Jahres nach den Worten von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) in Aachen, Düsseldorf oder Bielefeld angekommen. „Das konnte niemand voraussehen“, so Jäger.“
    ———————————
    Häääää??? Niemand voraussehen??? Nur niemand von den BLÖDEN.

  29. @ topaz #24

    Es ist ein Leserbrief. Leserbriefe müssen nicht alle Themen abklopfen.

    Von „Umweltschutz abschaffen“ lese ich da nichts. habe aber grad keine Zeit lang zu suchen.

    Ein konservativer Umweltschutz ist sehr wichtig!!!

    Gerade die „Flüchtlings“massen machen viel Müll, Dreck, verschwenden unser Wasser, Strom u. Heizung, für deren Unterkünfte werden Grünflächen zubetoniert, sie gehen mit nichts sparsam u. schonend um, zerleben und zerhauen in kürze Möbel, Elektrogeräte und Wohnungen, gehen in unsere Wälder zum Wildern oder Holzklau, stehlen von Feldern Schafe, Ziegen, Gemüse u. Obst…

    Deutschland hätte wirklich nur rd. 60 Mio. Deutsche, incl. assimilierte andere Europäer, verdient. Stattdessen haben wir 20 Mio. Fremdwurzelige, davon mind. die Hälfte unintegrierbare Moslems u. werden jetzt auch noch zusätzlich jährlich mit einer Mio. Kulturfremden überflutet.

    Die Flutung mit Fremden wird durchgepeitscht, weil die Alten an der Macht, solche wie Merkel u. Gauck, die Umvolkung noch erleben wollen u. damit der deutsche Michel überrumpelt werde. Schließlich hängen die meisten Deutschen nicht im Internet, sondern arbeiten mindestens 8 Std. plus Fahrzeiten plus Einkaufen, Kinder, Haushalt usw.

    Es ist natürlich schwerer, Mio. fremde Menschen aus Deutschland hinauszutreiben, als hereinzulassen. Daher beeilen sich die Politiker so mit der Flutung.

  30. Ausgesprochen problematisch ist, daß in Deutschland ein nicht unerheblicher Teil des Platzes von den sog. Biodeutschen blockiert wird. Wenn man dieses Hauptproblem lösen könnte, dürfte sich sicherlich ganz Nordafrika plus Balkan hier im Land unterbringen lassen…..

  31. @monika richter #20

    Wirklich wunderschön, einfach fantastisch…!!!

    Haleluja!!!!!!!!!

    Gruß! Dein Woijtek 🙂

    So ich mache jetzt erst mal Pause, ich fahre morgen nach Polen zu meinen drei kleinen Schnecken…

    Ich „sehe“ euch in 2 Wochen wieder, meine geliebten Deutschen Kameraden…!

    PS Ist zwar noch etwas zu früh (normalerweise erst am 24 Dezember), aber trotzdem… 😉

  32. Der Gysi ist eben nur einer von diesen falschen Bolschewisten, die nur dafür leben, die Menschen zu benutzen und zu versklaven. Wenn wir unsere Politiker, die uns jetzt in den Abgrund führen, bwzw. regieren, zum Teufel schicken könnten, sähe alles etwas anders aus.

  33. Die Afrikaner und auch die Moslems denken in

    anderen Strukturen wie wir.

    Wo es was umsonst gibt, gehen die natürlich

    gerne hin.

    Und wenn die dann noch sehen wie blöd wie wir

    sind, kommt Verachtung hinzu.

    Und aus dieser Verachtung heraus steigert sich

    dies zur Gewalt.

    Wir Deutschen sind die Testpersonen für neue

    Völkerwanderungs – Befürworter.

    Wehren wir uns nicht geht es uns wie vielen

    Völkern seit der Antike.

    Also müssen wir uns wehren.

    Wichtig wäre allerdings, dass dies vorerst

    mir Argumenten geschieht.

    Unterkünfte in Brand stecken treibt die

    wenigen Unentschlossenen in die Arme der

    Gutmenschen.

  34. Klabi, daß die Flut z.Zt. so schnell steigt, ist gut, denn dann sehen auch die Kurzsichtigen und Jüngeren was tatsächlich passiert. Diejenigen, die gestern noch gutmeinend bei der Ortsversammlung zum Massenimport „Nazis raus“ mitschnatterten, wenn Unmut geäußert wurde, sitzen morgen da und beklagen, dass ihre Tochter nicht mehr den Hund alleine ausführen kann wegen der vielen aggressiven südländischen Hunde. Und natürlich werden die Politschlampen und Ortssheriffs die Sorgen der Anwohner sehr ernst nehmen, und der Mond besteht aus Käse.
    Schlecht ist, dass letztlich nichts geschehen wird, sondern es wird weiterhin maximal zynisch ablaufen:

    Die deutschen Anwohner werden ihre mühselig aufgebauten Häuser verlassen und wegziehen. Die edlen Flüchtlinge werden dann in den freigewordenen Häusern einquartiert. In Duisburg usw. passiert das schon lange.

  35. Über 10 Jahre nach der Tat
    Türkei: Mordanklage gegen Hatun Sürücüs Brüder

    Nach jahrelanger Untätigkeit will die türkische Staatsanwaltschaft im Fall des Mordes an Hatun Sürücü nun ihren Brüdern Mutlu und Alpaslan den Prozess machen.

    http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/tuerkei-mordanklage-gegen-hatun-sueruecues-brueder

    Es war ein Mord, der 2005 ganz Deutschland erschütterte: Am 7. Februar erschoss Ayhan Sürücü seine Schwester Hatun an einer Bushaltestelle in Berlin. Aus gekränkter “Familienehre” und weil sie sich “wie eine Deutsche benommen hat”, so Ayhan nach der Tat.
    Ayhan Sürücü erschoss seine Schwester. Nach seiner Haftentlassung zog er in die Türkei und eröffnete er einen Imbiss in Istanbul.

    Der Prozess wurde zum Verwirrspiel: Ayhan behauptete, Einzeltäter gewesen zu sein. Seine Brüder Mutlu und Alpaslan hätten mit dem Mord nichts zu tun gehabt. Das Berliner Landgericht glaubte Ayhan und verurteilte den damals 19-Jährigen wegen Mordes zu einer Jugendstrafe von neun Jahren und sechs Monaten. Dann die Wende: Der Bundesgerichtshof hob die Freisprüche für die Brüder auf. Doch die hatten sich bereits in die Türkei abgesetzt. Trotz eines internationalem Haftbefehls wurden die dortigen Behörden aber nicht aktiv. Bis jetzt.

    “Das Justizministerium der Republik Türkei teilt mit, dass gegen die Betroffenen wegen (…) der Begehung eines Mordes zum Nachteil eines Familienangehörigen am 10. März vor dem 10. Schwurgericht in Istanbul Anklage durch die Generalstaatsanwaltschaft Istanbul erhoben wurde”, steht nun in einem Schreiben von der türkischen Botschaft an das Bundesamt für Justiz. Heißt: Mutlu und Alpaslan Sürücü wird der Prozess gemacht.

    „Das ist eine sehr gute Nachricht. Ich habe mich schon vor zwei Jahren dafür eingesetzt, dass die türkischen Behörden alle Unterlagen erhalten, um ihrerseits genügend Material für eine Anklage in der Hand zu haben”, so kommentiert Berlins Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) die Anklage. Allerdings wurden Mutlu und Alpaslan offenbar noch nicht verhaftet, der Prozessbeginn ist noch unklar.

    Zuletzt lebten Mutlu und Alpaslan in Istanbul – zusammen mit ihrem Bruder Ayhan. Letzterer wurde – nachdem er fast seine gesamte Haftstrafe in Berlin abgesessen hatte – in die Türkei abgeschoben. Dort hat der bislang einzige verurteilte Mörder von Hatun einen Köfte-Imbiss eröffnet.

    Der Tatort in der Oberlandstraße, Februar 2005. Neben der abgedeckten Leiche von Hatun (†?23) liegt noch ihre Kaffeetasse.

  36. @ 37

    Unwetter

    Schön das es dir gefallen hat.
    Er kennt die Seinen,und er wird sich auch unserer Nation annehmen,da bin ich einfach sicher.

    Was mich beeindruckt,ich meine in diesem Video,sind diese vielen ganz jungen Männer und Frauen,die sich für Christus entschieden haben.
    Mich beeindruckt diese Moral,im Aussehen kein grosser Unterschied zu hier,jedoch anstatt in diesen verwegenen Discohöllen zu lungern,und sich den Drogen zu fröhnen,singen diese noch teils Jugendlichen von Christus.
    Es ist ja nicht so das es hier nicht auch einmal so war,ganz zweifelos wurde geglaubt,besonders nach dem Kriege suchten viele den Glauben.
    Doch mit fortschreitendem Sozialismusgift sind diese Tugenden aus unserer Nation entfernt und herausgeschnitten worden.Wer heute von Jesus redet ist ein nicht zeitgemässer Depp,ein dummer übriggebliebener Konservativer.
    Woijtek,ich wünsche dir eine gute Reise und Zeit in Polen,grüss deine Familie und die Schnecken,bis bald.
    Denk an dich,
    deine Monika

  37. Es ist erstaunlich, heute hätten die linken Politik- gleichgeschalteten Medien keinen Arsch mehr in der Hose einen Bericht zu veröffentlichen ! —> “ Wie der große Austausch doch noch abgewendet werden kann“. Dazu hat der britische Journalist und Bestseller Autor Frederick Forsyth im „Focus online“ noch im August 2010 einen interessanten Kommentar und Vorschlag geschrieben:
    Zitat: Die Europäische Union ist keine Demokratie und ruft die Deutschen zum Widerstand auf.(…)
    Er kommt zu dem Schluss:
    (…) Zitat: „Die meisten von uns Briten wundern sich über die endlose, den Deutschen auferlegte Verpflichtung, sich bis zum Ende ihrer Tage zu entschuldigen. Es ist seit Jahrzehnten vorbei, um Himmels willen. Es ist Zeit für Deutschland, wieder aufzustehen.

    Deutschland hat seit 1950 sehr viel Gutes getan und wird dies weiter tun. Aber welches Deutschland? Ein ins Zaumzeug gespannter Ackergaul, der Tag und Nacht schuftet, um für die Faulenzer unter ihren Olivenbäumen zu bezahlen? Oder eine stolze und anständige Nation, die auf ihrer nationalen Souveränität beharrt, die bereit ist, mit Brüssel zusammenzuarbeiten, sich aber nicht einer undemokratischen Regierung in einer belgischen Stadt unterwirft?
    (..) Wenn ich ein Deutscher wäre, hätte ich einen Traum. Die Richter in Karlsruhe änderten die Verfassung, sodass ein Bürgerentscheid möglich wäre. Einer, über dessen Zulässigkeit nicht Politiker entschieden, sondern als Recht nach Schweizer Vorbild. Und ich könnte laut und deutlich sagen: „Ich bin Deutscher, und ich schäme mich nicht dafür. Ich möchte in einem souveränen, demokratisch regierten Staat leben. Und außerdem möchte ich mein Heimatland wiederhaben.“ siehe:
    http://www.focus.de/magazin/archiv/debatte-es-ist-zeit-fuer-deutschland-wieder-aufzustehen_aid_544099.html

    Dem ist wahrlich nichts mehr hinzuzufügen!

    Ps. in Erinnerung gerufen:
    Ex Altkanzler Schmidt über Einwanderung und Integration:
    https://www.youtube.com/watch?v=sj2iG3gOolw
    https://www.youtube.com/watch?v=MPT6Syblwpo
    Ergo-
    Wenn ich keinen Döner Kebap, keine Moscheen, keine Kopfwindeln, keine zusammengepferchte Flüchtlinge und Asylantenheime,keine brennenden Häuser,Polizisten und Autos, keine Polizisten mit Maulkorb,keine Ghettos mit Müllbergen, keine Regenbogenfahnen und kein Multikulti, keine Redefreiheit für Salafisten die von deutscher Polizei geschützt werden müssen,kein heuchlerischer Herbert Grönemeier und Co.der/die für Geld „solidarisch“ auf Anti-Pegida Demos in Dresden herumgrölen,(äh singen) kein menschenverachtender/ frauenfeindlicher Multimillionär und „Sprechgesang-Künstler“ wie Bushido mit Bambi Burda-Migrations-Integrationspreis, keine dauerpräsenten Transgender und Conchita Wurst Originale und Clone, keine Paralellgesellschaften, keine BMW und Daimlerfahrenden Goldkettchen Prestige-Türken, Iraker und Co. die Menschen bei Stadtrennen zu Tode fahren, kein Berlin Neukölln und Co.Menschen in schwarzen Burkas und ganzkörper Shadoranzug,,keine Buschkowski und Sarrazin Hetze weil sie political incorrekt die Wahrheit sagen, Keine Grünen für D.C. Bendit von den Grünen, die sagen, „wir müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern. Keinen Cem Özdemir,und Co. Bündnis90/Die Grünen der sagt: der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!” “Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”. auf eine Bemerkung von Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)
    Keinen Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München die laut sagen:“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”
    Keine Zusatzmillirdenausgaben pro Jahr für die Flüchtlingsindustrie, und das aus dem Ärmel gezauberte Geld an anderer nötiger Stelle hinten und vorne fehlt,ect.pp.
    …Ich kann auf all diesen bunten irrationalen gegen uns selbst gerichteten „Fortschritt“ im Sinne von linksrotschwarzgrüner Politik sofort mit gutem Gewissen und patriotischer Moral vezichten, wenn ich dafür mein gesundes Deutschland mit gesundem Menschenverstand zurückbekomme!!!

    Zitat: würde der wirtschaftliche Aspekt wegfallen,dann bliebe immer noch die Frage bestehen, zu welchem Zweck eine Massenansiedlung fremder Vöker in das Territorium der Deutschen einen Sinn haben sollte,wenn man dabei nicht ausser Acht lassen will,was der Verhaltensforscher Eibl-Elbesfeld bezüglich der Konsequenzen erwähnt,Zitat: Eine Ehtnie, die einer anderen…(Enthnie) in größerer Zahl Zuwanderung erlaubt,tritt damit zugleich Land,Ressourcen,Boden,Raum, Territorium und gar Rechte, an sie ab; sie schränkt damit ihre eigene Entwicklungs- und Zukunftsmöglichkeiten zugunsten eines anderen Volkes ein!“
    siehe dazu:https://de.wikipedia.org/wiki/Iren%C3%A4us_Eibl-Eibesfeldt
    Die Gegenargumente seiner Gegner werden deshalb nicht wahrer:
    http://www.tabularasamagazin.de/artikel/artikel_5607/

    Darum… siehe oben – um Himmels willen. Es ist Zeit für Deutschland, wieder aufzustehen.

  38. Wegen des Wetters : Halle statt Zelte !
    Flüchtlinge in Calden angekommen – Montag kommen die nächsten !

    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/halle-statt-zelte-fluechtlinge-calden-erwartet-5290337.html

    25.07.15 – 19:30
    Calden. 126 Flüchtlinge sind am Samstagnachmittag um 17.15 Uhr auf dem Flugplatz in Calden angekommen. Sie wurden mit zwei Bussen aus Gießen nach Nordhessen gebracht.
    Nach ersten Angaben handelt es sich vorwiegend um Menschen aus Albanien und Syrien. Unter den Flüchtlingen sind auch Kleinkinder, für die Kinderbetten und Spielzeug bereitstehen. Weil die Temperaturen in der Nacht auf zehn Grad und weniger sinken sollen, wird geprüft, ob die Kinder in beheizten Räumen untergebracht werden können.

    http://www.schwalb-reisen.de

    . . . . . mit nem Reisebus abgeholt worden . . . . Äähhmmm ? … wie ?…
    .. was ? . . . . . alles geplant ? . . oder ? . . . von Anfang an ?

    . . . aus Albanien ? . . . ist dort Krieg ? . . . seit wann ? (grübel..grübel )
    Äähhmm . . . . (kopfgratz). . . Joo , man muß ja auch nicht alles verstehen !

  39. @ Terminator

    Lass uns morgen früh bei der albanischen Botschaft

    in Berlin anrufen und fragen wie es mit dem Krieg

    steht.

    So viele Kriegsflüchtlinge aus Albanien.

    Da kann was nicht stimmen.

    Hat Frau Schlammka uns wieder belogen ???

  40. Und wer sich jetzt fragt, wo diese „Flüchtlinge“ das viele Geld herhaben, um zum Teil mehr als 20 Länder zu durchqueren, um dann mit neuesten Schlauchbooten made in USA die ersten Meter im Mittelmeer zu paddeln, bevor die buntländische Schlepper-Marine sie auf Steuerzahler-Kosten faktisch vom Strand zupft, ist ein verdammter Verschwörungstheoretiker.

  41. Und wieder taucht in meinem schlechtmenschlichen Kopf die Frage auf Was wird passieren, wenn wir einen strengen Winter mit vielen rechtsradikalen Minusgraden bekommen sollten?

    Daß dem System deutsche Obdachlose, die auf der Wiese festfrieren, denkbar wurscht sind, wissen wir ja. Aber all die kostbaren Geschöpfe aus Nordafrika und Südosteuropa, die sich in den diversen Zeltlagern einen Schnupfen holen könnten…… Da wird das System doch sicherlich massiv tätig werden. Sollte man sich etwa noch schnell einen (biodeutschen) Mieter in den Keller setzen, damit alles belegt ist????

  42. Nennen wir sie Kanaken…?
    Nein, zu harmlos.

    Nennen wir sie Zecken…?
    Nein, Nazisprech.

    Nennen wir sie Schmarotzer…?
    Hmmm… – Schon eher.

    Nennen wir sie Abschaum…?
    Gar nicht mal so schlecht.

    Einigen wir uns einfach in der Mitte:
    „AUF DIESEN PLANETWN GEKOTZTER ABSCHAUM.“

    https://www.netzplanet.net/unseren-fluechtlingen-geht-es-gut/

    Es ist politisch so erwünscht, sonst wäre es nicht so. Treibt also die Anstifter und Verursacher aus Politik und Charityindustrie unter andauernder Prügelstrafe zusammen mit ihren „Schützlingen“ zurück in die Fufu-Staaten, wo sie eigentlich hingehören.

  43. „Italienischer General: Militär-Einsatz der EU gegen Flüchtlinge wird scheitern“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/26/italienischer-general-militaer-einsatz-der-eu-gegen-fluechtlinge-wird-scheitern/

    „Der Militäreinsatz der EU gegen Flüchtlinge im Mittelmeer bewirkt offenbar das Gegenteil der beabsichtigten Abschreckung: Der ehemalige italienische Generalstabschef Vincenzo Camporini stellt fest, dass sich die Schlepper ermuntert sehen, weil die Kriegsschiffe verpflichtet sind, in Seenot geratene Flüchtlinge zu retten. Dadurch würden mehr und nicht weniger Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa geschickt.“
    ————————————
    Das Wort „Millitäreinsatz“ für solchen Rettungsschwachsinn ist ja völlig falsch. Von einem Millitäreinsatz könnte man reden wenn sie die Invasoren-Boote dahin zurück treiben wo sie her kommen. ( so wie es Australien macht ). Oder sie versenken. Nur DAMIT würde man bewirken daß weniger dieser Eindringlinge über das Mittelmeer kommen.

  44. Ich bin von dem Leserbrief jetzt nicht so begeistert, ist mir zu viel Jesus-Geschwurbel.

    Weder die Kirchen, Jesus oder Gott helfen uns oder haben uns je geholfen, das müssen wir schon selber machen.

  45. Das wird demnächst massenhafte Zwangsbeschlagnahmungen und -einnistungen geben, irgendwann unter bewaffnetem Schutz. Ach nee, läuft ja eh schon alles mehr oder weniger unter Polizei- also bewaffnetem Schutz.

  46. exguti
    Bewaffnetem Polizeischutz
    Warum ,frage ich mich ?
    Unser Volk ist so zahm ,die lassen die Eindringlinge freiwillig rein .
    Es wird alles hochgespielt von der Lügenpresse und den Vaterlandsverräter die Politiker .

    Die Polizei drückt die Straftaten von den Eindringlinge der Moslems (seit Jahren schon) und die Neuen Eindringlinge ( durch Lug und Betrug Asylanten genannt) herunter .
    Sozialbetrug der Eindringlinge : zb. 2 Frauen und 9 Kinder !!!
    http://www.netzplanet.net
    Auch machen sich die Polizisten und Soldaten mitschuldig ,mitschuldig beim Völkeraustausch die die Politiker befohlen haben .
    Man kommt sich vor wie Anno 1933 ,wo die Justiz ,Polizei und Wehrmacht Mittäter waren .

    Wie weit wird das Ganze noch gehen ?

    Die Marine hilft den Eindringlingen auch noch Europa zuüberfallen ,wie weit gehen diese Vaterlandsverräter noch ?
    Sind diese europäischen Armeen so im AFTER DER US-REGIERUNG , das sie skrupellos ihre eigenen Völker
    an die Fremden verraten ?
    Klar ,wir wissen das diese Elite uns versklaven wollen und diese skrupellosen Vaterlandsverräter „Europa Islamisieren wollen “ ,wenn es nicht so wäre würden sie die Islamanhänger ,Neger ,Zigeuner ,usw. aus Europa fernhalten .
    Es ist alles von der korrupten skrupellosen „Elite „eingefädelt worden ,es ist vorsetzlicher Völkermord an den Europäiscchen Völkern !!!

    Ungarn -Orban :Europa muss den Europäern gehören !!
    http://www.ntv.de/tv.de/politik/Europa-muss-weiter-den-Europaeern-gehoeren-article15592786.html

    Solchen Satz würde ich gerne in ganz Europa hören !
    Europa den Vaterländern!
    Aber leider haben wir Politiker in den Regierungen-Parteien und die EU-SCHMAROTZER-MAFIA-BANDE die unsere Völker ausradieren möchten ,möchten !
    Ob es ihnen gelingt ?
    Asyl Ausgaben in NRW steigen rasant -Bundeswehr soll helfen !
    http://www.hartgeld.com/multikulti.html

    Alle sind am Völkermord an uns den Europäeern beteidigt ,die Politiker ,Justiz ,Bundeswehr -Europäische Armeen ,Kirchen ,Gewerkschaftler ,Caritas ,Wirtschaft……

    Nochmal ,die Politiker in Europa handeln vorsetzlich,es ist vorsetzlicher Völkermord an den Europäern ! Ob Islam oder Asylantenflut ,es ist alles von den Politiker so gewollt !
    Denn wer glaubt noch das diese Politiker über den brutalen Islam nichts wissen ?
    Sie lügen und betrügen uns nach Strich und Faden . Obama und seine Genossen wollen die Neue Weltordnung und es ist ihnen jede brutale und mörderische Ideologie recht .

    Schaut was alles noch auf uns zukommt
    http://www.krisenfrei.de

    Wenn ich aus dem Fenster schaue ist alles wie immer, aber der Schein trügt !
    Es alles so unglaublich ,aber die Reden z.b.von Merkel ,DeMaiziere und Gauck müssten eigentlich reichen um der Wahrheit ins Auge zublicken .

  47. Neben der allgemeinen Registrierung ist ein Gesundheitsscheck obligatorisch, zu dem unter anderem eine Untersuchung auf Tuberkulose gehört. Das geschieht normalerweise in den Erstaufnahmestellen des Landes in Dortmund, Bielefeld, Unna, Burbach und Bad Berleburg – die aber längst keine Kapazitäten mehr haben Inzwischen werden die Untersuchungen in den Notunterkünften durchgeführt.

    +++++++++++++++++

    GÜTERSLOH widersprüchliche Informationen

    Es sollen angebl. Durchgangslager sein, alle paar Tage neu belegt werden:

    AUCH IN GÜTERSLOH WERDEN REGISTRIERUNG u.

    GESUNDHEITSCHECKS DER FREMDLINGE

    IN DEN SPORTHALLEN DURCHGEFÜHRT

    GT-Friedrichsdorfer Sporthalle
    http://mw2.google.com/mw-panoramio/photos/medium/40626514.jpg
    DAMIT WURDEN MALTESER u. DRK BETRAUT:
    not amused über mangelnde Kommunikation u. Zeitfenster.
    http://www.tus-friedrichsdorf.de/_data/Deutschland-Cup_Gruppen_Halle_2006_323.jpg
    Freitag wurde die „schönste Sporthalle Westfalens“ in GT-Friedrichsdorf belegt…
    http://www.tusfriedrichsdorf.de/tus_badminton/index.php?rubric=Badminton%20-%20Halle/Anreise
    …, auch mit islamfrommen Hidschabweibern:
    (Text u. 20 Fotos. Keine Menschen wie du und ich, denn Gesichter der neuen Herren darf man nicht sehen, gepixelt.)
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20522721_Fluechtlinge-beziehen-ihr-Notlager-in-Guetersloh.html
    Fr., 24.07.2015
    Erste Flüchtlinge in Friedrichsdorfer Notunterkunft eingetroffen
    Streng abgeschirmt angekommen

    Um 17 Uhr stiegen Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene mit ihren wenigen Habseligkeiten aus den Fahrzeugen aus, die direkt an der Einfahrt zur Sporthalle »Alte Ziegelei« hielten und von einer regelrechten Wagenburg aus Einsatzfahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und Malteser Hilfsdienstes (MHD) umgeben waren.

    Ferner sperrte ein rot-weißes Flatterband den Parkplatz vor der Sporthalle ab, die Stadtverwaltung machte von ihrem Hausrecht Gebrauch und untersagte Journalisten den Zutritt.
    (Sind es Monster oder weshalb werden sie versteckt? Nun ja, man sollte sie eh gleich unter Quarantäne stellen!)
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/2057628-Erste-Fluechtlinge-in-Friedrichsdorfer-Notunterkunft-eingetroffen-Streng-abgeschirmt-angekommen

    +++++++++++++++

    Am Dienstag dann die Sporthalle GT-Spexard, direkt am Schützenplatz, wo diese Wochenende noch Schützenfest ist. Daher kommen die Fremdlinge erst Dienstag.
    http://www.spexard.de/

    Auf zwei Seiten ist Spexard besiedelt, auf den anderen zwei Seiten sagen sich Fuchs u. Hase Gute Nacht, nämlich Richtung Bauernhöfe und Naturschutz-/Wassergewinnungsgelände.

    Von GT-Innenstadt bis dort nach Spexard Sporthalle am Schützenplatz, wo direkt auch die kath. Josefschule, die dazugehörige Turnhalle(nicht die Sporthalle), Friedhof u. AutobahnKirche St. Bruder Konrad sind, braucht man mit dem Fahrad ca. 20 bis 30 Min., je nachdem von welcher Ecke man kommt u. wie gut man strampeln kann. Bis zu den nächsten Geschäften ist es ein gutes Stück. Am 11. August sind die Schulferien zuende.

    +++++++++++++++++++++++

    Nachdem also in GT-Friedrichsdorf letzten Freitag Hidschab-Frauen u. Sippen, in die „schönste Sporthalle Westfalens“ einquartiert wurden,

    das Schützenfest in GT-Spexard verstürmt u. verregnet vorbei ist, werden die Spexarder, morgen Dienstag, endlich mit „Flüchtlingen“ beglückt.

    +++Anbindung an den Nahverkehr+++

    RECHTZEITIG GIBT ES SOGAR EIN WARTEHÄUSCHEN.

    Dies, obwohl überall in der Stadt Wartehäuschen ganz abgeschafft wurden u. einige – provisorisch – mit sündhaft teuren Jaffa-Kisten, äh Holzhäuschen ersetzt wurden. Die richtigen sollen im Herbst kommen. Doch viele Haltestellen bekommen gar kein Wartehäuschen mehr.

    DIE POSSE

    OHNE DIE KIRCHE ZU FRAGEN, LIESS DIE STADT GT

    EIN WARTEHÄUSCHEN AUF KIRCHENGELÄNDE ERRICHTEN.
    Und zwar am kath. Friedhof GT-Spexard, nah an der Sporthalle(mit Fußbodenheizung), wo morgen „Flüchtlinge“ hineingesetzt werden.

    Rechtzeitig, zur Ankunft der Herrenmenschen, einigte man sich. Die Kirche will keine Pacht verlangen, man ist aber nicht zufrieden. Damit die Sicht auf die Friedhofskapelle nicht völlig verdeckt wurde, drehte man das Häuschen. Nun sehen die sitzenden Fahrgäste das Einrollen des Busses nicht mehr:

    DAS IST DOCH EGAL! Alte Friedhofsbesucher müssen in Zukunft eh im Regen stehen, weil auf den Bänken die besoffenen Herren aus Fremdland hocken werden, falls nicht alles von letztgenannten demoliert wurde. Die deutschen Toten werden keine Ruhe mehr finden, den Fremdlingen sei Dank.
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20522716_Kirche-gibt-Segen-fuer-Wartehaeuschen.html

    +++++++++++

    PRO-KOPF-PAUSCHALE – MEHR KNETE FÜR DIE FREMDEN

    „vor 42 Minuten
    Flüchtlinge
    Berlin fordert vom Bund Pro-Kopf-Pauschale für Flüchtlinge
    Von dpa

    Berlin (dpa) – Wegen der ständig steigenden Flüchtlingszahlen verlangt das Land Berlin vom Bund künftig eine Pro-Kopf-Unterstützung statt eines festen Betrags. Das Problem sei, dass man monatelang über eine feste Summe verhandle und dann von der Wirklichkeit überholt werde, sagte Berlins Regierungschef Michael Müller in der ARD. Daher solle der Bund pro Kopf Unterstützung leisten. Auf die 16 Bundesländer rollt wegen der stark steigenden Flüchtlingszahlen derzeit eine Kostenlawine zu.“ (westfalen-blatt.de)

    ++++++++++++++

    DIE FREMDEN SIND MENSCHEN!
    WER HÄTTE DAS GEDACHT? Ironie aus.

    Es hämmert und hämmert und hämmert
    auf uns ein, als seien wir belämmert!
    Flüchtlinge, Flüchtlinge, Menschen,
    fremde Menschen über unsre Grenzen!

    Menschen, Flüchtlinge, Menschen,
    nichts andres sollen wir denken!
    Sie erobern unsre Wohnstätten,
    legen sich in gemachte Betten.

    Rundumversorgung wird geordert,
    der Fremdling ständig fordert.
    So ist´s seit jeher der Brauch,
    der Moslem fordert fremdes Haus:

    Koran 33;27
    „Er machte euch zu ihren Erben und gab euch ihr Land, ihre Wohnstätten, ihr Vermögen und Gebiete, die ihr vorher nicht betreten hattet. Allahs Macht ist unermeßlich.“

    BRANDENBURG – BRANDANSCHLÄGE?
    Mo., 27.07.2015
    Flüchtlinge
    Neue Angriffe auf Flüchtlinge
    http://www.westfalen-blatt.de/Ueberregional/Nachrichten/Politik/2059665-Fluechtlinge-Neue-Angriffe-auf-Fluechtlinge

    BUNDESWEHR GEGEN EVENTUELLE PROTESTE

    DER INDIGENEN DEUTSCHEN BEVÖLKERUNG?

    HIDSCHAB-NEGERIN aus Eritrea?

    DAUERHAFTER FREMDEN-STROM AUS AFRIKA

    „“Einsatz im Inland: Städte sind mit Flüchtlingsandrang überfordert
    Muss jetzt die BUNDESWEHR helfen?
    FOCUS Online? – vor 13 Stunden
    Video: Ein Bundesland beschwert sich: „Wir nehmen mehr Flüchtlinge als Frankreich auf“.

    (…)

    Ist der Flüchtlingsstrom ein Katastrophenfall?

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge rechnet mit einer DAUERHAFT hohen Zahl von Asylbewerbern.

    „Wir müssen uns darauf einstellen, dass die Flüchtlingszahlen aus den Kriegsgebieten dieser Welt in den nächsten Jahren hoch bleiben werden“, sagte der Präsident der Behörde, Manfred Schmidt, der „Südwest Presse“.

    „Es gibt derzeit eine internationale Krise, die zu völkerwanderungsähnlichen Zuständen führt“, sagte Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) beim Besuch eines Notquartiers in Halberstadt.

    Zelte oder Duschen für Asylbewerber seien schon jetzt kaum noch erhältlich – und bei weiter steigenden Flüchtlingszahlen werde sich das Problem verschärfen.

    „Daher halte ich die bisherige Beschränkung von Bundeswehreinsätzen auf das Ausland und einen Katastrophenfall für diskussionswürdig.“

    +++Helfer(DEUTSCHES BEDIENUNGSPERSONAL) rund um die Uhr im Dauereinsatz

    Wegen des starken Flüchtlingsandrangs(EROBERER) reichen die 1000 Plätze der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt nicht mehr aus, andernorts sieht es ähnlich aus.

    Übers Wochenende waren Helfer rund um die Uhr im Dauereinsatz tätig, um Zelte für 600 weitere Plätze aufzustellen.

    (…)

    +++Die Nerven liegen blank

    In Baden-Württemberg wissen die Kommunen die Ankommenden ebenfalls kaum noch unterzubringen. Ein Flüchtlingsgipfel der Landesregierung soll an diesem Montag Lösungen finden.

    Das Wirtschaftsministerium will den Kommunen ein mit 30 Millionen Euro ausgestattetes Wohnraumprogramm vorschlagen. Allein in diesem Jahr rechnet das Land mit mehr als 52.000 Flüchtlingen – gut doppelt so viele wie 2014…““
    focus.de/politik/deutschland/einsatz-im-inland-bundeswehr-prueft-unterstuetzung-bei-unterbringung-von-fluechtlingen_id_4840154.html

  48. RÜCKBLICK AUF HERBST 2014

    STUKENBROCK KRS. GÜTERSLOH

    „“Menschen in Gütersloh engagieren sich für Flüchtlinge. Auch der Gütersloher Turnverein forderte jetzt seine Mitglieder auf, Kleidung, Bettwäsche und warme Decken für die rund 260 Flüchtlinge in Gütersloh zu spenden. Auch bei Kleiderkammer des DRK in Gütersloh heißt es, die Menschen seien sehr hilfsbereit.

    +++Der DRK-Kreisverband half schon als die Polizeischule Stukenbrock(Krs. GT) kurzfristig zum Flüchtlingsheim umgewandelt wurde.

    Ehrenamtliche organisierten eine Kleiderkammer und versorgten die Flüchtlinge mit rund 2000 Kleidungsstücken. Laut DRK ist das Depot der Kleiderkammer Gütersloh inzwischen wieder aufgefüllt. Die Gütersloher hätten erfreulicherweise viel Kleidung in einem guten Zustand abgegeben. Kleiderspenden bleiben aber willkommen.““ (RADIO GT)

    STUKENBROCK KREIS GÜTERSLOH

    120 Flüchtlinge in Polizeischule Stukenbrock einquartiert: 05.09.2014
    http://www.nw.de/lokal/11237853_120-Fluechtlinge-in-Polizeischule-Stukenbrock-einquartiert.html

    FACHKRÄFTE – VON BERUF FORDERER:

    TISCHLEIN DECK DICH

    DUKATEN AUS DEM MICHEL, ÄH ESEL,

    ANSONSTEN KNÜPPEL AUS DEM SACK!

    „“AUTOR
    SIGURD GRINGEL
    Aktualisiert am
    13.10.2014, 19:57 Uhr
    Schloß Holte-Stukenbrock
    Flüchtlinge demonstrieren

    Die in der Sporthalle untergebrachten Menschen(SIND DENN AUCH TIERE DABEI?) fordern Normalität und Schulbesuch für die Kinder

    FOTO:
    20 Flüchtlinge, vorwiegend aus Syrien, demonstrieren seit Montag in der Polizeischule dafür, dass ihre Verteilung schneller abläuft und sie endlich ein geregeltes Leben führen können. Einige können Englisch und haben die Kartons beschriftet…

    +++Mohamad Hamdan ist gelernter Vertriebler(Waffen für Moslembrüder?) und spricht fließend Englisch. Er bemängelt, dass viele seiner Bekannten bereits in Städte vermittelt worden sind, er und andere seit Wochen aber herumsitzen müssen und nichts machen können…

    Kenan demonstriert ebenfalls. Er ist 15 Jahre alt(Kenan Kolat erst 15? – Kleiner Scherz!) und seit zwei Jahren nicht zur Schule gegangen, sagt er in gebrochenem Englisch…

    „Wir sind vor dem Krieg geflohen und hierhin gekommen, um mit unseren Familien eine Zukunft zu haben“, sagt Hamdan. „Wir haben hier eine Unterkunft und Essen. Aber wir wollen ein normales Leben führen und dass unsere Kinder in die Schule gehen. Es ist schrecklich, hier nichts tun zu können.“

    Die Menschen(Ja-a, wir wissen, daß es Menschen sind!) wollen Antworten und bis sie diese haben im Freien campieren und in Hungerstreik treten…““
    Mit Foto – Kopftuchfrauen dürfen sich nicht knipsen lassen?
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/schloss_holte_stukenbrock/11274316_Fluechtlinge-demonstrieren.html

    07.11.2014, 00:26 Uhr
    „“Schloß Holte-Stukenbrock
    Letzte Flüchtlinge verlassen Polizeischule

    Zuletzt lebten dort noch 106 Menschen(Ja-a, Menschen! Was denn sonst?)…““
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/schloss_holte_stukenbrock/11297762_Letzte-Fluechtlinge-verlassen-Polizeischule.html

    HABEN DIE MEDIEN DEN AUFTRAG, MINDESTENS 3 x
    „Flüchtlinge“ und 3 x „Menschen“ pro Viertel Seite zu schreiben???

    ++++++++++++++++

    GAUCK, DER SALBMUNGSVOLLE, IN STUKENBROCK

    MAI 2015

    70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges
    Schloß Holte-Stukenbrock, 6. Mai 2015
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/05/150506-Holte-Stukenbrock.html

    AUTOR
    Von Linda Schnepel und Jens Reddeker
    Aktualisiert am
    07.05.2015, 12:51 Uhr
    Schloß Holte-Stukenbrock Gauck erinnert? in Stukenbrock an sowjetische Kriegsopfer

    Bundespräsident lobt die Arbeit an der Gedenkstätte des Stalag 326

    SCHULD – REUE – SÜHNE – SCHULDKULT
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/schloss_holte_stukenbrock/20451346_Gauck-erinnert-in-Stukenbrock-an-russische-Kriegsopfer.html

  49. Billionen werden und sind schon für Fremde Eindringlinge in Deutschland und Europa verschwendet worden ,aber z.b. die Rente mit 63Jahren wollen sie wieder abschaffen ,das ist dennen zu teuer . Klar doch ,sollen die Deutschen solange arbeiten bis sie tot umfallen ,damit sie weiterhin diese Sozialschmarotzer aus Fremden Ländern finanzieren müssen.
    Die Islamisierung Deutschland -Europa’s und die ANTIFA ( Kampf gegenRechts )die Truppe der Regierungen auf europäischen Strassen und volkszerstörerische Parteien finanzieren wir noch zusätzlich dazu .
    Also der Untergang unserer Eigenen Völker ! Es ist schon Irre und Selbstmordgefährdet ,aber auch Mord an den Europäischen Kindern ……….

  50. Sozialismus macht mir keine Angst mehr, was mir Angst macht ist die Gleichgültigkeit der Deutschen was dieses Thema und viele Themen die Deutschland betreffen. Gleichgültig, Obrigkeitshörigkeit Untertanengehabe. Das sind Sachen die Angst machen. Das schlimme an Deutschland was die Freiheit betrifft ist, in Deutschland bedeutet Freiheit etwas anderes als z.B. in Polen oder Tschechien. Diese Völker sind froh frei zu sein, wir Deutsche sind froh wenn wir alles bekommen, wo wir denken es ist gut für uns persönlich.

  51. @ 50

    Gustav Nachtigall

    Werter Herr Nachtigall,
    niemand möchte sie zwingen,gängeln, bedrängen oder überreden an Gott zu glauben,oder das Christentum persönlich für sich anzunehmen.
    Auch bin ich keine Predigerin oder Missionarin.
    Ich stelle Überlegungen an.
    Wie konnte es kommen,wie ist es möglich solchen Zuständen wie wir sie heute in Deutschland vorfinden und hautnah erleben hilflos ausgeliefert zu sein?
    Sind derartige Taten alleine von Menschenhand möglich?
    Das sind Fragen denen wir uns mehr und mehr stellen müssen.Und immer dringlicher wird die Frage nach der Endung dieser Katastrophe.
    Es findet ein Bevölkerungsaustausch statt,den die Menschen,speziell zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht fassen und auch nur annähernd begreifen was da jetzt auf zu zurollt.
    Die Islamisierung alleine genügt dem Regime,dem sozialistischen Staat nämlich nicht mehr.Es will diesen Zustand der Umvolkung noch gigantisch beschleunigen.Man nimmt jetzt alles auf was gerade kriechfähig ist.
    In solchen fatalen Situationen greift man nach Möglichkeiten,und stellt Überlegung an,die man sonst nie treffen würde oder müsste.
    In der Bibel gibt es Antworten.Es braucht dazu nicht viel.
    Sehen sie sich unsere Zustände und den Zeitgeist genau an.Dann sehen sie in die Offenbahrung……mich erschrecken solche punktgenauen Übereinstimmungen.
    Und ich weiss es nicht…aber wären Menschen alleine zu so etwas fähig,es ist zu bedenken….wir haben Zustände die unvergleichlich mit jeder anderen,je dagewesener Katastrophen sind.
    Und noch ein wichtiger Punkt gilt zu beachten.Faktisch gehört das Christentum fest und eingebrannt zu unserer bedeutenden Kultur.Auch wenn es nun zerfleddert und zerhackt vor uns liegt.Das ist Sozialismus,der Sozialismus will es so,wie überall und schon früher wurden die Menschen in Russland darum eingesperrt und in China sogar ermordet!
    In Schweden ist,soweit ich es weiss,die Bibel bereits verboten.Hier gilt schon fast Koran und Scharia.Schweden ist vollübernommen,entchristlicht und dementsprechend eingerichtet.
    Wollen sie dies wirklich auch hier am Ende so?
    Liebe Grüsse an sie

  52. SCHEIN-FLÜCHTLINGE stellen Forderungen

    Asylanten wollen keine Ossis werden.
    (Wer hat den AnalPhabeten das Schild beschriftet?)
    https://twitter.com/Sorpri/status/624036968490340352

    Duschköpfe werden nur vom Wachdienst herausgegeben, weil sie dauernd geklaut werden!
    http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article205507805/Duschkoepfe-werden-nur-vom-Wachdienst-herausgeben.html
    Die Atomphysiker brauchen die Duschköpfe wahrscheinlich um in ihren Unterkünften Elektronenbeschleuniger zu bauen!

    TRICKSENDE LÜGEN-PRESSE

    VERLOGENE SCHLAGZEILE

    IM KLEINGEDRUCKTEN DIE WAHRHEIT

    3 Tage alter Artikel, Autor: Joachim Uthmann
    Aktualisiert vor 25 Minuten
    Bielefeld

    „“Mehr Sporthallen als Unterkunft für Flüchtlinge +++Rekordzahlen abgeebbt+++
    (Hinterlistige Neue Westfälische! Es geht um die Flutung Bielefelds! Bloß Umverteilung der Landnehmer auf andere Städte!)

    Kein Verdächtiger bei Brand am Südring““
    STAATSSCHUTZ STELLTE ERMITTLUNGEN EIN
    (Anm.: Ich berichtete gestern)

    NACH IRREFÜHRENDER SCHLAGZEILE

    IM ARTIKEL KATZE AUS DEM SACK:

    „“Nach den Rekordzahlen Mitte der Woche ist der Flüchtlingsstrom nach Bielefeld wieder etwas abgeebbt.

    Die zuständige Bezirksregierung Arnsberg kündigte der Zentralen Ausländerbehörde am Stadtholz an, dass sie 200 Personen weiterleiten könne.

    Für sie sind im benachbarten Friedrichsdorf(GT-FRIEDRICHSORF) 200 Feldbetten in der Sporthalle „Alte Ziegelei“ aufgestellt worden.

    (…)

    4-STERNE HOTEL FÜR SCHEIN-FLÜCHTLINGE

    HOTELBETRIEB FÜR FREMDE GÖTTER EINGESTELLT

    Für die geplante neue Zentrale Unterbringungseinrichtung im Oldentruper Hof soll der Hotelbetrieb dort zum 1. August eingestellt werden, teilten Bezirksregierung Arnsberg und Oberbürgermeister jetzt den Anliegern in Oldentrup mit. Hier sind maximal 500 Plätze für Flüchtlinge vorgesehen.

    Die Unterkunft soll am 15. August öffnen. Die Oldentruper werden am Dienstag, 4. August, ab 18 Uhr in dem Gebäude am Niedernholz 2 über den Stand der Dinge informiert.““
    http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20522730_Mehr-Sporthallen-als-Unterkunft-fuer-Fluechtlinge.html
    ((„Nur keinen Sozialneid vom deutschen Stammtisch!“, schulmeistern die identitären Psychofuzzis.))

    26.06.2015
    „“Hotel „Oldentruper Hof“ in Bielefeld wird Heim für 500 Flüchtlinge

    4-Sterne-Hotel soll bald den Betrieb einstellen / Land NRW mietet Immobilie

    Bielefeld. Ab Mitte September soll das Best-Western-Hotel „Oldentruper Hof“ am Niedernholz 500 Flüchtlinge aufnehmen. Das kündigte Oberbürgermeister Pit Clausen am Donnerstag im Rathaus an. Das Land NRW wird die Immobilie für die Unterbringung der Asylbewerber anmieten.

    Clausen teilte mit, dass der Betreiber das Hotel in Kürze aufgeben werde. Die für die Unterbringungen zuständige Bezirksregierung Arnsberg hält das Hotel mit 134 Zimmern und zahlreichen Tagungsräumen für geeignet, um dort in Kürze 500 Personen unterzubringen.

    Sie richtet dort also eine „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE) ein. Schon zum Monatsende soll das Gebäude der Bezirksregierung übergeben werden.““

    ERST RESIDIEEREN IN LUXUS-HOTEL

    DANN WOHNUNGEN DER DEUTSCHEN BESETZEN:

    „“Die Flüchtlinge werden dort maximal drei Monate lang leben, bevor ihnen dann dauerhaft Unterkünfte und Wohnungen in den Kommunen des Landes zugewiesen werden…

    Thomas Keitel vom Bielefelder Hotel- und Gaststättenverband zeigte sich überrascht. Und bezeichnete die Entscheidung als „äußerst schade“. Nur wenige unter den 60 Bielefelder Hotels haben ein Vier-Sterne-Haus…““
    (15 Kommentare)
    http://www.lz.de/owl/20498006_Hotel-Oldentruper-Hof-in-Bielefeld-wird-Heim-fuer-500-Fluechtlinge.html

    ZUKUNFTSMUSIK?

    Die Oma,die alleine in einer 3-Zimmer Wohnung lebt, bekommt „freiwillig“ ein paar „Flüchtlinge“ zugewiesen. Vermögende können sich durch eine „Flüchtlingsabgabe“ natürlich freikaufen.
    🙁

  53. Ich tröste mich damit, daß wir vermutlich da durch müssen, bevor sich ein wirklich ernstzunehmender Widerstand regt. Getreu dem Sprichwort Es muß erst noch (deutlich) schlechter werden, bevor es besser werden kann.

    Allerdings haben wir nur einen einzigen Versuch. Wenn aber dieser Versuch vom fettgemästeten und eingelullten Smartphone-Michel verschlafen wird, weil er „beschäftigt“ mit der Flasche Bier vor dem Fernseher sitzt, dürfte es das gewesen sein. Endgültig.

    Dafür können künftige Geschichtsbücher von einer neuen Völkerwanderung berichten, die diesmal das weiße und christliche Europa ausgelöscht hat. Diese Völkerwanderung wurde durch diverse destabilisierende militärische Eingriffe des Hauptkriegstreibers USA ausgelöst, jedoch erst durch das gewissenlose Vorgehen auch deutscher Dreckspolitiker überhaupt in diesem Umfang möglich.

    Anstatt die Schotten rigoros dicht zumachen und diese ggf. mit Waffengewalt zu verteidigen (wir befinden uns nämlich mitten in einem undeclared war), lockt z.B. ein seniler ehebrecherischer Greis, der offensichtlich nicht mehr im Vollbesitz seiner geistigen Fähigkeiten ist (falls er das jemals war), noch mehr von diesem gewalttätigen und kriminellen Gen-Schrott nach Deutschlandand.

  54. Ausgaben für Flüchtlinge verdoppeln sich ( Länder rechnen mit 6 Milliarden Euro )
    http://www.n-tv.de/politik/Ausgaben-fuer-Fluechtlinge-verdoppeln-sich-article15598331.html

    „Die Kosten für die Unterbringung und Versorgung schnellen einem Bericht zufolge in nicht vorhergesehene Höhen. Landespolitiker fordern mehr Hilfen vom Bund. Die Ausgaben könnten in diesem Jahr zwei- bis dreimal so hoch ausfallen wie 2014.“
    ——————————————-
    Was man mit 6 Milliarden Euro für’s deutsche Volk tun könnte. Hartz4 Empfänger könnten mehr Geld bekommen. Renten könnten erhöht werden. Steuern gesenkt werden. GEZ abgeschafft werden. Straßen könnten repariert werden. und und und. Aber NEIN, man füttert irgendwelche dahergelaufenen ASYLBETRÜGER durch. So einen Schwachsinn hat es in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben.

  55. US-Plan für Europa
    „Eine hellbraune Mischrasse mit einem IQ von 90“

    Europas organisierte Vertrottelung durch eine gezielte
    Einwanderungspolitik aus Niedrigintelligenzländern
    Was US-Strategen „für“ Europa wollen

    Professor Michael Vogt zitiert Thomas Barnett, einen Militärstrategen
    und Vordenker der Globalisierung zur Durchsetzung der US-Interessen:

    Das Endziel, das er beschreibt, ist „die Gleichschaltung aller
    Länder der Erde“ durch eine Vermischung der Rassen –
    mit dem Ziel einer „hellbraunen Rasse“ in Europa. Dazu soll Europa
    jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen.
    „zu dumm, um zu begreifen,
    aber intelligent genug, um zu arbeiten“
    http://www.kreuz-net.at/index.php?id=534

    Jetzt kann man langsam verstehen, warum D/ eine Invasion der Idioten benötigt,
    auch ein Mittel um Exportweltmeister zu bleiben.
    Da muss ich etwas im deutschen Lügen-TV missverstanden haben, die behaupten
    nämlich, dass die muslimischen Asylneger alles hochqualifizierte Facharbeiter wären, von den
    Europa noch etwas lernen müsste.

  56. Das Zauberwort heißt Festung Europa. Man wird sich in naher Zukunft verstärkt überlegen müssen, was wirklich wichtiger ist – das Wohlwollen von irgendwelchen höchst dubiosen NGO`s und Welt-Verschlimmbesserern (z.B. Amnesty International) oder das pure Überleben.

    Meine mittelfristige Prognose: Irgendwann hat sich jedes halbwegs normale Land in Zentraleuropa von den Wander- und Raubnomaden abgeschottet. Jedes Land? Nein, in Gutmenschenland liegt nicht nur weiterhin der Schlüssel unter der Fußmatte, die Türen stehen sogar weit auf.

  57. @ monika richter
    Kommi vom Sonntag, 26. Juli 2015 14:59
    20_dein Zitat
    „Ich bin einfach nur platt und gerührt und möchte jetzt einfach nichts mehr sagen.
    Doch eines liegt mir jetzt am Herzen
    Amerika.
    Fast 80% der Menschen dort lieben Jesus“
    ———–
    -> und ermorden schwarze im Sinne der WAS ? = ?

    Schau mal das Video – es ist nur eines, der ganz vielem im netten Inter zu finden.
    http://zuerst.de/2015/02/05/video-18-islamischer-staat-verbrennt-gefangenen-piloten-bei-lebendigem-leib/
    Das sind Piloten, Monika – da wird gar nicht gefragt, welchen Glauben sie hatten.
    Außerdem wird mal nicht so nett geköpft, sondern der Kopf wird mit einem Kurzmesser abgesäbelt.

    Wer heute noch öffentlich zugibt irgendwas mit christlich zu tun zu haben, ist bereits schon eine angewärmte Leiche.
    Wenn ich an frühere Hexenverbrennungen denke, brauch ein Christ auch nicht stolz auf sich sein. Tatsache aber bleibt, dass diese Vergangenheit uns einholt, denn in vielen Staaten nutzt man gerade die „Hexenverfolgung“ um billig an Fremdland zu kommen.
    http://www.wissenrockt.de/2011/08/25/bischofe-und-pastoren-hexenjager-in-nigeria-21543/

    Weißt du, jeder sollte glauben was er möchte und leben was er möchte.
    Aber gerade Jesus als Neuversion einzuspielen halte ich für einen Fake von dir.
    Es gibt auch Jesus-Camps, und auch dort wird Gehirnwäsche gemacht.

    Ich bin der Ansicht Monika, dass du eine bezahlte Schreiberin bist.

    Archimeda1

  58. 66

    Ja klar was denkst du denn?Ich bin schon richtig reich,solltest du auch versuchen,nur bei deinen Zeilen musst du sa aber noch richtig üben……
    Also unfassbar…

  59. @Archi 66

    Archi und wer sind Sie? Haben Sie mit Monika Richter auf einer Schulbank gesessen, dass Sie Monika Richter Dutzen? Ich weiß nicht wer Sie sind, aber Sie sind wohl einer oder eine, der/die Zwietracht säht. Ich kann solche Leute nicht leiden und das sage ich hier auch ganz offen.

    Sie haben es selber gesagt, jeder sollte glauben was er soll und Monika glaubt eben das was sie für richtig erachtet. Monika deswegen zu denunzieren und zu behaupten sie sei eine bezahlte Schreiberin (für was, für wen) ist unterste Schublade.

    Sie schreiben: Wer heute noch öffentlich zugibt irgendwas mit christlich zu tun zu haben, ist bereits schon eine angewärmte Leiche.

    Was bilden Sie sich ein die Gefühle der Menschen welche an Christus glauben so zu verletzen!!!!!

    Noch einmal, ich weiß nicht wer Sie sind, aber meine Verachtung ob solcher Aussagen haben Sie sich verdient.

  60. @ 69

    Spirit333

    Das werde ich ihnen nie vergessen,danke,ich habe schon viel erlebt,aber das schlägt dem Fass den Boden aus.
    Danke für ihre mutigen Worte,danke das es sie hier gibt.
    Ich bin richtig erledigt,weiss nicht ob ich unter solchen Vorraussetzungen noch schreiben kann.

  61. @ Spirit333
    Montag, 27. Juli 2015 19:10
    69

    @Archi 66
    ***

    Archi 66 ?
    Ich roll mich grad weg 🙂

    Glauben ja, aber Fanatismus nein – ist doch nicht so schwer, gelle ?

    Sorry, meine Verlinkung, wer ich bin, ist sichtbar, und für das 66 dahinter lass ich mir sicher noch was einfallen …
    @Monika ihnen schreibt man mit großem Iiiih , wenn man die Person nicht kennt ^^

    Darum, liebe Frau Monika – ich denke, dass war der letzte Post zu Ihnen

  62. @Archi 71

    ..Darum, liebe Frau Monika – ich denke, dass war der letzte Post zu Ihnen..

    Hoffen wir´s, auf solche Leute wie Sie und deren Meinungen kann man getrost verzichten.

  63. @monika richter

    ..Ich bin richtig erledigt,weiss nicht ob ich unter solchen Voraussetzungen noch schreiben kann…

    Liebe Monika Richter, natürlich können Sie und das werden Sie auch. Sie werden sich von so etwas nicht beirren lassen. Ihre Kommentare sind aufbauend und wichtig, haben Sie das Verstanden!!? Es ist vollkommen uninteressant was ein Archi oder wer auch sonst erwähnt.

    Also, wehe wenn Sie aufhören hier zu Kommentieren, ich schätze Sie sehr.

    Beste Grüße Spirit333

  64. monika richter . . .

    Wen intressiert dieser Arschi? … (KEIN Schreibfehler!)
    PS.
    Bin derselben Meinung wie Spirit333!

  65. Wir sind fünf Millionen Juden losgeworden. Demnächst werden es dann halt zehn Millionen Musel und Nigger sein.

    Uff.

    Aber wir müssen halt mit unseren Aufgaben wachsen.

Kommentare sind deaktiviert.