Neueste Auswertung des BKA: Verdoppelung der Asylbewerber-Kriminalität in nur drei Jahren

Oben: Auszug des Statistischen Bundesamts über das Deliktverhältnis Ausländer/Deutsche aus dem Jahre 2009. Die Zahlen haben sich inzwischen dramatisch verschäft. Medien schweigen sich daüber aus

BKA-Daten zeigen die existentielle Bedrohung unseres Gemeinwesens durch eine verbrecherische Flüchtlingspolitik unseres “Eliten”

Bereits 2006 war die Kriminalität seitens Ausländer um ein Vielfaches höher als die von Bio-Deutschen.  Damals gab es noch eine Transparenz, die heute undenkbar ist: BKA-Präsident Jörg Ziercke redete noch Klartext : “Ausländische Jugendliche sind vier Mal häufiger in Raubstraftaten verwickelt als ihre deutschen Altersgenossen. Noch dreimal häufiger fallen sie in den Polizeistatistiken mit Gewalttaten auf.“ (t-online.de, „Zuwanderer werden häufiger straffällig“, 16.11.2006). Heute darf man davon ausgehen, dass die uns seitens unserer Leitmedien vorgestellten Angaben über Asylanten durch die Bank geschönt oder gefälscht sind. Noch gibt es jedoch ein paar Institute, die über die Vorkommnisse im Zusammenhang mit Asylanten und Immigranten penibel Buch führen. Eines davon ist das Bundeskriminalamt. Dessen Daten zeigen die ganze Misere, die unsere Politiker dem deutschen Volk durch ihre verfasssungswidrige Öffnung sämtlicher Schleusen nach Deutschland beschert haben:  Allein der unfassbare Anstieg schwerer Körperverletzungen seitens Asylanten von 3863 auf 9655) und und bei den Ladendiebstählen (von 4974 auf 13 894) zeigt die existentielle Gefährdung, der unsere FDGO (freiheitlich demokratische Grundordnung) durch eine verbrecherische Politik ausgesetzt wurde.

Michael Mannheimer, 29.Juli 2015

***

Auswertung des Bundeskriminalamts: Neue Zahlen zur Kriminalität von Asylbewerbern

Berlin – Die Zahl der von Asylbewerbern begangenen Straftaten ist nach einem Zeitungsbericht deutlich gestiegen.

So seien im vergangenen Jahr gut 38.000 Asylbewerber als Tatverdächtige ermittelt worden – gut doppelt so viel wie drei Jahre zuvor (knapp 16.000), schreibt die „Rheinische Post“ (Samstag) unter Berufung auf eine Auswertung des Bundeskriminalamts. Im selben Zeitraum vervierfachte sich aber die Zahl der gestellten Asylanträge von 53.000 auf 202.000.

Einen starken Anstieg gab es dem Bericht zufolge bei Körperverletzungen (von 3863 auf 9655) und bei den Ladendiebstählen (von 4974 auf 13 894). Die Zunahme der Gewalttaten hat nach Behördenangaben auch mit der Situation in den Flüchtlingsheimen zu tun. In den überfüllten Unterkünften komme es immer wieder zu Aggressionen zwischen den Asylbewerbern selbst.

Quelle:
http://www.merkur.de/politik/bericht-kriminalitaet-asylbewerbern-steigt-zr-5290064.html


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

56 Kommentare

  1. Es soll noch mehr Brutalität durch die Asylanten (Eindringlinge nach Europa-Deutschland ) geben . Dies ist Politisch so gewollt ,es ist vorsetzlicher Völkermord an den Europäern !
    Es ist aber schon ein Wunder das das BKA öffendlich über die Kriminalität der Asylanten spricht ,nicht wie der PoizeigewerkschaftChef Wendt .(pi-news.net)

    Asylmissbrauch ist schon lange gang und gebe in Deutschland und anderen europäischen Ländern !
    nur ein Beispiel : ” HEUTE HIER ! Morgen bei Dir !
    Traiskirchen ist überall !!!!
    ” Das ist der grosse Austausch ”

    ” Fremd im eigenen Land …Deutsche wurden und wird die Heimat geraubt …Muslime überall bevorzugt
    …….sogar bei Mord !
    http://www.deutschelobby.com

    Die USA hat es möglich gemacht durch den “Arabischen Frühling ” kommt jetzt der ” Europäische Frühling ” oder ist er schon da ??

    denn : “US -FEMA CAMPS DEUTSCHLAND SOLL MITMACHEN ,USA PLANEN GENERALSTABSMÄSSIG Massenunterdrückung !!!!
    Auch England und Frankreich sollen mitmachen !
    Mit Video :

    Prof.Schachtschneider : Europa geht unter !!
    Mit Video !

    Alles auf : http://www.deutschelobby.com

    “Deutschland und Europa müssen die US-Befehle befolgen!!!”

    ” Amerikas Krieg gegen die ganze Welt ”

    Alles gefunden : http://www.krisenfrei.de

  2. Die Politik und die Lügenpresse dreht und wendet die Ausländer- und Asylantenkriminalität so lange bis gute Taten daraus werden.

    Die Asylindustrie lebt von den angeblich Traumatisierten.

    In jedem Asylantenarsch sitzen ein paar Gutmenschen und verbiegen die Wahrheit,

  3. Ist das was neues…?

    Viel interessanter ist die Klärung der folgenden Frage: Warum wohl wurde uns diese Drecksbrut vor die Füße gekippt?

    Nun, es ist zum einen davon auszugehen, daß jemand mit Mitteleuropa, insbesondere mit uns Deutschen noch eine Rechnung offen hat.
    Zum anderen soll es wohl eine Vorführung sein, für uns unmittelbar am heimischen Herd, welche Sorte von perversem Abschaum mie Mehrzahl des Musylantenpack wohl darstellt.

    Diejenigen – nämlich wir, die deutschen, die am lautesten krakehlten – wir, die Deutschen, die ständig von Menschenrechten und Hilfsorganisation blafaselten, als diese Dreckbrut in ihren Heimatländern von jedereiner eins auf’s Maul bekam – ja, genau, wir deutschen sollen uns dies Geschmeiß jetzt aus der Nähe anschauen. Damit wir künftig, falls es uns dann überhaupt noch geben sollte, gefälligst unsere Gosch halten, wenn der Sumpf trockengelegt wird, bevor er zu uns herüberschwappen kann.

    Stellt sich die letzte Frage – WER könnte, außer mir vielleicht, auf eine derart perverse Idee kommen, wie ein solches Exempel zu statuieren wäre – und – Wer ist derjenige, der sich seit Jahrzehnten mit dieser Untermenschenmischpoke rumzuärgern hat…?

    Nun, stellt Euch auf und laßt es uns im Chor singen, das Liedchen von USrael.

    Glücklicherweise kapiert es mittlerweile auch die Provinz – und schmeißt den Dreck raus. Schaut bitte selbt und erfreut Euch an der Beschreibung der Dankbarkeit für kulturelle Bereicherung und die hierdurch erfolgte Reaktion.

    Nehmt aber bitte auch zur Kenntnis, in welcher Weise die versifften Systemschreiberlinge nach wie vor manipulativ “berichten” – Leute, das ist Volksmanipulation in Reinkultur.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/eklat-in-unterfranken-fluechtlingsheim-nach-ausschreitungen-geraeumt-buergermeister-wir-hatten-keine-wahl_id_4845177.html

  4. Die Europäischen Politiker brauchen Söldner(Moslems-Neger) die gegen die Völker Europas kämpfen um deren USA-Weltkrieg-Politik durchzusetzen !!!
    Was die Lügenpresse in Deutschland nicht zeigt !
    Frankreich : ISIS -Füllt die Strassen von Paris mit Leichen !!
    http://www.opposition24.de/isis-fuellt-die-strassen-von-paris-mit-leichen/189251

    Die ISIS die von der Obama -Regierung ausgebildet wird .
    Und diese Europäischen Politiker befolgen Obamas Völkermordabsichten Europas Völker zutöten . Denn dies dient alles auf die Vernichtung Europas zu !Moslemgewalt , Diskrimierungsgesetz( Koran ist in Europa schon lange in Kraft gesetzt),Negerund Zigeunergewalt-Masseneinwanderung in Europa .

    Auch die Hetze gegen Russland und China bedeutet die Vernichtung Europas . Die Nato ist der US-Befehlempfänger und die Europäischen Politikern ihre USA-Handlanger .

    Glaubt jemand noch das die Politiker auf das BKA hören ? Schaut nach Schweden wie diese Kommunistische Regierung weiterhin die Moslem gewähren lassen ,sogar dürfen dieser Islamanhängersekte Handgranten benutzen ,damit die Schweden klein beigeben und die Islamisierung annehmen !!
    Nee,was für ein Verrätergesocks …auch hier zu
    Lande geht die Islamisierung weiter und durch die Asylanten aus moslemischen-negerischen Länder haben sie(Islamanhänger-Grünekinderf-Partei-Linken-CDU-SPD) noch mehr Kämpfen gegen die Europäer bekommen !
    Schweden : Ausufernde Gewalt in Schweden drittgrösster Stadt !!
    http://www.europenews.dk/de

  5. Man will es so, man bekommt es so, und wenn wir es uns selber einbrügeln müssen.

    Nur noch Flüchtling hier und Flüchtling da, was läuft im Hinterstübchen ab?

    Die Deutschen räumen freiwillig ihren Platz und das jeder für sich.

    Dummheit muß bestraft werden!!!

    Wie lange soll noch geredet und geplant werden, wann wird was vernünftiges in die Tat umgesetzt???

    Reden ist Silber, handeln ist Gold!

  6. Selbst die einst so selbstbewusste schweiz schafft es nicht mehr, sich das Pack mittels Ausschaffungen vom Leibe zu halten.

    Die wenigen echten Flüchtlinge, soweit es sie überhaupt noch geben sollte, wären wohl wie in früheren Zeiten nicht das Problem.

    aber das organisierte Verbrechen aus Balkan und Baltikum, in Kombination mit Geistesgestörten aus Balkan und Schwarzafrika – das ist eine im wörtlichen Sinne mörderische Mischung.

    Glaube, so wie es sich bisher schon entwickelt hat, hilft nur noch ein brutaler Befreiungsschlag ohne Rücksicht auf Verluste.

    Wenn das Pack nicht freiwillig wieder geht, dann *bleibt* es halt. Vorübergehend. Nur halt in anderer Verfassung, als es gerne hätte. Wenn sich dann die ersten Exempel statuiert haben, dann werdet Ihr sehen, wie die rennen können…

  7. Um Fremdenfeindlichkeit nicht zu schüren darf

    die Nationalität des Täters nicht genannt werden.

    +++++

    Warum muss ich mich dann mit einem ausländischen

    Verbrecher in ein Boot werfen lassen wenn es

    heißt, dass der Täter ein Deutscher aus Heilbronn

    war ???

    Ratten die im Hühnerstall zur Welt kommen, werden

    nicht automatisch Hühner !!!!!

  8. Putin :” USA ist Schuld an Massenzuwanderung nach Europa !!”
    http://www.jungefreiheit.de

    Natürlich hat Putin Recht ! Es sind die Europäischen Politiker die ihre Völker verraten haben und die Sicherheit in Europa durch die Moslems ,Neger ,Zigeuner usw. gefährdet haben !
    Die Europäischen Politiker wollen ihre Völker Islamisieren und das auch mit Gewalt .

    Die EU-Schmarotzer-Mafia Bande ist ein USA-Produkt und es wird immer mehr zu einer Islamischen Diktatur,denn Kommunistisch ist es nur jetzt ,aber durch das Neue Hetzgesetz darf man den Islam nicht mehr kritisieren !!!
    Tja ,dann helfen auch keine Demos mehr gegen die Islamisierung und gegen die gewollte Masseneinwanderung …….und was macht man dann ? Islamisieren oder Kopfab ??
    Die Moslem warten nur darauf ,sie stehen in den Startlöchern ! In ihren Moscheen werden schon mal die Waffen und Handgranten poliert ,oder sehe ich das zu Schwarz ?
    In Tunsien haben sie nach dem Anschlag 80 Moscheen geschlossen ,die wissen warum ,gell .
    Aber hier zu Lande und in Europa bauen sie noch mehr Moscheen ,warum nur ? Die US-Söldner sind schon eingetroffen aus moslemischen und afrikanischen Ländern und die werden auch noch von unseren Deutschen und Europäischen Geldern finanziert .
    Gaddafi hat auch Recht gehabt ,er Hat uns Europäer gewarnt,gewarnt vor der Islamisierung Europas auch durch die Masseneinwanderung !
    Auch deshalb musste Gaddafi sterben weil er der USA ein Dorn im Auge war ,denn Gaddafi hatte vor eine Goldwährung in seinem Land einzuführen !

  9. Und die nicht angezeigten Fälle ???

    Wie hoch ist die Dunkelziffer ???

    Wie hoch werden Deutsche im Verhältnis zu

    Ausländern bestraft ???

  10. Wo steckt eigentlich mein Freund Unwetter? Hallo mein lieber, ich hoffe, es geht Dir gut. Oder liegt Ihr beide (zusammen mit dem “Lieblingstürken”) im Krankenhaus?

  11. Nein! Alles falsch.
    Die Asylbewerberkriminalität ist sogar prozentual zurückgegangen, weil 4-fach mehr Asylbewerber gekommen sind.

  12. Die Veröffentlichung einer solchen Auswertung ist “nicht hilfreich”,
    do mussma doch e bissl…!

    “Neueste Auswertung des BKA”….

    Alles Nazis,
    feddich ab!

    Mein Vorurteil steht fest!

  13. Man mag ja glauben was bzw. an was man will, nur ist euch schon mal aufgefallen, dass die Natur bis jetzt immer wieder sich das zurückgeholt hat WAS IHR GENOMMEN WURDE? Die Grünen, gutmenschen und noch so einiger anderer Biomüll ist dabei, dieses Gleichgewicht der Natur zu stören… Wollen WIR MAL ALLE HOFFEN, dass Mutter Natur dieses rechtzeitig merkt und gegenschritte einleitet… Die 7Plagen sind heute: 1.Doofe Politiker 2. Musleme 3. Moscheen 4. Kopftücher 5. Die Grünen 6. Die SPD 7. Die CDU 8. Gutmenschen moment mal mehr als 7? Es wird Zeit…

  14. @schnauzevoll

    Freund Unwetter hat sich vor einigen Tag für drei

    Wochen Polen – Urlaub abgemeldet.

  15. Gleiches mit Gleichem begegnen.

    Falls es noch niemand bemerkt haben sollte – Der Syrer in Heilbronn war ebenfalls eine hochqualifizierte Fachkraft. Metzger. Sein Handwerkszeug hat er gleich mit zum Bewerbungsgespräch bei der örtichen Polizeiinspektion mitgebracht.

    gelöscht!

  16. Wofür?

    Ehre, wem Ehre gebührt.

    Schickt die Metzger besser zu den Regionalpolitikern, im Rahmen einer privaten Handwerksmesse. Möglichst genau die Bessermenschen auswählen, die nicht verhindert haben, daß dies Musel-Geschwür ins Land kommt.

    Hausschlachttag beim Landrat. Das wirkt bestimmt. Das bleibt im Gedächtnis. Das spricht sich rum.

  17. Na dann wünschen wir doch mal alle gute Erholung. Das muss wirklich toll sein, in einem Land zu sein, wo man fast nur einheimische sieht…JA UNWETTER DU BIST ECHT ZU BENEIDEN!

  18. Lieber MM
    Zitat:
    “Heute darf man davon ausgehen, dass die uns seitens unserer Leitmedien vorgestellten Angaben über Asylanten durch die Bank geschönt oder gefälscht sind”.(…)

    Frage:
    wie kann es sein (und vor allen Dingen aus welchen Quellen entnommen), dass die Medien ganz andere statistische Zahlen zum Thema Ausländerkriminalität im Verhältnis zu Deutschen veröffentlichen können und dürfen?
    siehe z.B. meinen Beitrag an anderer Stelle
    von mir bereits eingestellt:
    ZDF Doku Feb. 2015
    Deutschland und Ausländer, Einwanderung Doku Deutsch
    Der F. Sender behauptet u.a. inkl.ein Prof. Dr. Pfeiffer,Kriminologe) – 54 % der deutschen glauben wir brauchen mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland. Einwanderer in Deutschland haben statistisch gesehen einen größeren Bildungsstand als die Deutschen, 200.000 tsd. Ausländer besuchen deutsche Hochschulen,die Gastronomie würde zusammenbrechen, jedes 2.Restaurant würde fehlen, und die Autoindustrie würde zusammenbrechen, Bundesliga müsste den Spielbetrieb einstellen,hätte ein Zuschauer und Finanzierungsproblem ohne Ribery,Robben &Co. …und aus wirtschaflicher Sicht bräuchten wir noch viel mehr Ausländer(…) Ach ja… und die mit dauerzynischem TürkSprech und Thema-Dauergast in Fs Talkshows Lamya Kador (Islamwissenschaftlerin) weiss ohnehin alles besser! Sie meint der Islam hat nur ein Imageproblem!.
    https://www.youtube.com/watch?v=LTYDg37PRSo

    Im Gegenzug verlassen immer mehr Deutsche, gut ausgebildete fachkräfte aufgrund der Verhältnisse Deutschland.Selbst die linksversiffte Süddeutsche schreibt bereits im Jahr 2010 dazu,Zitat: ” Sie klagen über zu viel Bürokratie, schlechte Bezahlung oder strenge Hierarchien: Immer mehr deutsche Fachkräfte wandern aus – und kosten den Staat Milliarden.
    Bei einem Facharbeiter aus der Metallindustrie sind es rund 280.000 Euro – jeweils ohne die Kosten für die Ausbildung zu berücksichtigen. “Wenn nur ein Drittel der 2008 weggezogenen Ärzte im Ausland bleibt, entgehen dem Staat allein deshalb fast 1,1 Milliarden Euro”, sagte Bade. Derzeit arbeiten laut Sachverständigenrat etwa 19.000 deutsche Ärzte im Ausland.(…)
    Kaum jemand kehrt zurück
    Betrachte man alle Auswanderer, drohe ein Verlust in zweistelliger Milliardenhöhe, sagte Bade weiter. Es habe sich gezeigt, dass ein bedeutender Teil der abgewanderten Deutschen nicht mehr zurückkehre. Die Bundesregierung rechnet dagegen damit, dass die meisten Bundesbürger aus dem Ausland zurückkommen.(???)
    Bemerkung: das wird wohl nicht mehr eintreten unter den derzeitigen “Fachkräfte-Auffüll-Bedingungen! mal abgesehen von der o.g. immer mehr zunehmenden Kriminalität.

    http://www.sueddeutsche.de/karriere/abwanderung-von-fachkraeften-ein-arzt-im-wert-von-einer-million-euro-1.449244

    Wie ist dies alles erklärbar –
    was ist nur in Deutschland los? Am besten den Kopf einziehen und ducken vor den Merkel`s, Gaucks, Gabriel`s Roth`s, Göhring- Eckardt`s, Fahimi` s und Co . die uns allen etwas anderes vormachen?! Entweder wird man hier bald zum Hypochonder, oder andere sind Verrückt??!!

  19. Nachrichtenfälschung?
    Immer schon.

    Manipulation durch Informationsauslassung?
    Nichts neues.

    Irreführung durch fremdgesteuerte Regierung?
    Kein Geheimnis mehr.

    Volksverarsche durch Lügenmedien?
    Das neue Geschäftsmodell.

    Wofür lange Reden?

    Tretet das Gesindel einfach in den Graben.
    Fuhre Dreck drüber, festklopfen, fertig.

  20. kleiner Nachtrag zu meinem Kommentar von heute No. 17
    Ich habe gestern Abend 23.00 Uhr auf der ARD die Dokumentation gesehen: “das Golddorf -Asyl im Heimatidyll”.

    http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/das-golddorf-100.html
    Ein recht amysanter und ernnthafter Film -der auch für einen Wettbewerb produziert wurde- zum aktuellen Zeitgeschehen – des Flüchtlingswahnsinns. Der Film zeigt die heile Parallelwelt in einem bayerischen Mikrokosmos im Schatten der Berge – und über die Heimat.

    Die 2 vorgestellten Protagonisten -aktuell Flüchtlinge aus Afghanistan u.Eritrea in ihrem 5000 Einwohner Dorf im “Asylhotel” unterbracht fand ich echt sympatisch, offen und fair trotz ihres sicherlich glaubhaften, nicht einfachen Fluchtschicksals aus ihren Heimatländern. Ich habe für sie vollstes Verständnis und würde diese wirklich gerne mal kennenlernen (inkl. die fesche Bedienung mit der Zopfkrone in ihrem Dirdl.-grins)
    Wenn alle Flüchtlinge/Asylbewerber so sympatisch, ordentlich,ehrlich und fair wären, und verständliches Heimweh hätten, sogar gerne zurückwollen aber nicht können wegen der derzeitigen Willkür der Verantwortlichen, der Kriegs und Terror-Voraussetzungen in ihren Ländern- dann gäbe es sicherlich viel weniger Probleme. Aber es ist eben nicht so.
    Andere Länder andere Sitten und die Masse machts.(Ursache-Wirkung) Unser Staat mit der politischen Willkomenskultur- Überforderung über die Köpfe der Bürger hinweg tut sein Übriges dazu, mal abgesehen der Problematik des Islam. “Der Deutsche aber scheint für diesen für alle sichtbaren Wandel seiner Existenz und seiner Heimat weder Zeit noch Sinn zu besitzen, und geht brav seiner Arbeit nach, in der Hoffnung, daß morgen wieder die Sonne scheint wie ehedem.(Zitat frei nach Akif Pirincci)
    Genau so wie im Film in Bayerns Chiemgau. Wo man sogar lt. og. Filmdarsteller auf seinem Segelboot dem Müßiggang nachgehend nicht einmal hinter sich die Haustüre abschließen muss.
    Das waren noch Zeiten als dies in ganz Deutschland möglich war – Herr MP Kreschmann, Merkel, de Missiere,Maas und Co.!
    ich möchte dieses Deutschland zurück. Liebe Bayern wie macht ihr das?

  21. OT

    GAUCKS SPIN-DOCTORS, IMAGE- u. MEDIENBERATER u.a.

    des Grünen Michael Vespers Venusfalle, Iranerin Ferdos Forudastan läßt Gauck jetzt mit weibl. Scheinflüchtlingen vorführen:

    Muslima Forudastan-Vesper hat aber den Fehler gemacht, daß sie uns ein schwarzes Hidschabluder zeigt. Noch, Schiitin Forudastan-Vesper, weigern wir uns, Hidschab als normal und deutsch zu betrachten! Hidschab und Schwarzhaut sind doppelt fremd und undeutsch – WIR SEHEN, WAS WIR SEHEN!

    TAG DER FREMDLINGE & SCHEIN-FLÜCHTLINGE

    „Deutschland in moralischer Pflicht
    Flüchtlinge: Gauck mahnt die Deutschen
    dpa, 20.06.2015 14:35 Uhr

    Bundespräsident Joachim Gauck und Asma Abubaker Ali (M, in roter Kleidung), die aus Nordafrika geflohen ist, unterhalten sich im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums in Berlin bei einer Gedenkstunde zum ERSTEN BUNDESWEITEN „GEDENKTAG für die Opfer von Flucht und Vertreibung“…
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.deutschland-in-moralischer-pflicht-fluechtlinge-gauck-mahnt-die-deutschen.adca517b-9e40-4c07-8f81-8e944e428378.html

    ASMA ABUBAKER ALI SIEGREICH zw. Gauckler u. Misère-Maizère
    http://www.fr-online.de/image/view/2015/5/21/31005996,33699883,highRes,dpa_148DA800BEF32ECA.jpg

    Ist Gauck benebelt?
    Berlin, 20. Juni 2015 Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2015/06/150620-Gedenktag-Flucht-Vertreibung-3-Gaeste.jpg?__blob=poster&v=4

    GAUCKS ISLAM-NEGER-FACHKRÄFTE:
    die kleinen Zopfnegermädchen werden als ihre Schwestern ausgegeben
    http://www.lonam.de/wp-content/uploads/2015/06/05dabf3463.jpg

    ALTE BÖCKE UND DIE ISLAM-SHOW MIT NEGER-MUSLIMA
    Auch Volker Bouffier läßt sich mit Asma Abubaker Ali zeigen:
    „Bundesratspräsident Volker Bouffier im Gespräch mit Asma Abubaker Ali und ihrer kleinen Schwester. Die Familie flüchtete 2012 aus Nordafrika nach Deutschland“
    http://www.bundesrat.de/SharedDocs/galerien/archiv/2015/20150620-gedenkveranstaltung-opfer-flucht-vertreibung.html

    DIE NORDAFRIKANERIN ASMA ABUBAKER ALI IST
    aus „Somalia“(jumpradio.de, Bilder-Google):
    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Bilder/DE/Bildergalerien/2015/20150622_Gedenktag/gedenktag-fuer-opfer-von-flucht-und-vertreibung3.jpg?__blob=poster&v=3

    ASMA ABUBAKER ALI, DIE ISLAM-MISSIONARIN

    „“Vertriebene von damals und Flüchtlinge von heute sitzen beim ersten Gedenktag für Vertreibungsopfer nebeneinander. Der Bundespräsident schlägt eine Brücke. Eine Geschichte von Trauma und Neuanfang…

    Bewegende Rede am Gedenktag für Vertreibungsopfer: Asma Abubaker Ali ist aus Somalia nach Deutschland geflohen und hat dabei grauenvolle Szenen erleben müssen…

    Asma Abubaker Ali, eine junge Frau aus Somalia, den Kopf in ein purpurrotes Tuch gehüllt, schildert, wie sie 2012 mit ihrer Familie nach Deutschland kam. Leichen hat sie auf dem langen Weg durch Afrika gesehen, und verletzte Soldaten. DIE IHR WILLIG NACH DEUTSCHLAND HALFEN?

    Die Ankunft im sicheren Hannover war ein Glück für ihr Leben, sagt sie.

    ANGEBLICH: Sie spricht inzwischen perfekt Deutsch, ihre Brüder studieren schon, sie hofft noch auf einen Platz(ALS QUOTEN-NEGER-MUSLIM-WEIB) für Medizin(AUF MICHELS KOSTEN). Das ist auch ihr Schlusswort: Hoffnung.

    In der hintersten Reihe sitzen die Cousins Mohammad und Nadar, elf und sieben Jahre alt. Sie strahlen. Seit acht Monaten sind sie in Berlin und stellen stolz unter Beweis, dass sie schon recht gut Deutsch verstehen.

    Das Jugendorchester spielt nun „Ein Tag“ von Wolfgang Schumann. Der kleine Nadar schwingt einen imaginären Taktstock und dirigiert fleißig mit. Er könnte eine Zukunft in Deutschland haben.““
    http://www.ovb-online.de/politik/eine-lebenslange-wunde-5152091.html

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++

    ASMA ABUBAKER ALI die Hidschabnegerin aus Somalia, äh Nordafrika
    (Fast alle Medien schreiben „aus Nordafrika“. Man muß schon mehr gugeln, um die Wahrheit „aus Somalia“ zu finden!).

    ASMA: Bekannt durch Asma bint Abu Bakr, der Tochter von Abu Bakr, dem Schwiegervater des Propheten Mohammed (6./7. Jh.)

    ABUBAKER: ABU BAKR(Fluch auf ihn), der Vater, der sein kleines Töchterchen Aischa dem Mohammed(Fluch auf ihn) zum Vergewaltigen gab.

    ALI: Monster Mohammeds Raubgefährte u. Krieger, Namensgeber der Aleviten(Schwertverehrer: Zülfikar!) Cousin u. Schwiegersohn, an dessen Söhnen(Hassan u. Hussein) Mohammed(Fluch auf ihn) sich sexuell verging.
    https://tangsir2569.wordpress.com/2010/07/11/mohammeds-liebe-zu-imam-hussein/

  22. Man beachte, daß es sich bei obiger Statisktik lediglich um rechtskräftige Verurteilungen handelt. Da man ja mittlerweile bestens darüber informiert ist, was alles vom System getan wird, um Verurteilungen der importierten “Schätze” erst gar nicht zustande kommen zu lassen (z.B. der von uns allen so geschätze Migranten-Bonus), kann man sich lebhaft ausmalen, wie das Verhältnis sonst aussehen würde.

    Eine Statistik über eingestellte Ermittlungsverfahren oder erst gar nicht angenommende Strafanzeigen (weil POM Müller Schiss hat vor den großen Brüdern des Beschuldigten) wäre sicherlich auch ganz unterhaltsam.

    Davon abgesehen, sind die Zahlen uralt und stammen aus einer Zeit vor der großen nordafrikanischen und südosteuropäischen Völkerwanderung. Beim Anblick einer mit aktuellen Zahlen gefütterten Statistik dürfte so manch einem Sesselfurzer der beschlipste Kragen etwas eng werden.

    Mal sehen, ob innerhalb der nächsten 5 Jahre das erste Mal der Ausnahmezustand in Deutschland ausgerufen werden muß…..

  23. @ Schwabenland-Heimatland #19

    “Das Golddorf” – WESSEN DORF?

    Sie sind aber gutgläubig! Sie haben sich einseifen lassen! Man hat Ihnen Sand in die Augen gestreut. Armer weltfremder umerzogener Schwabe!

    Deutschland ist inzw. so vollgestopft, wir können nicht mal mehr echte Flüchtlinge aufnehmen.

    Und noch was: Asyl ist keine dauerhafte Sache, sondern eine vorübergehende Hilfe. Auch christliche Flüchtlinge müssen mal wieder zurück in ihre Heimat Orient, “Türkei”, Hindukusch, Kaukasus, Ägypten u. Afrika.

    …und schon hat der Staatsfunk Sie naiven Schwaben eingenommen mit handverlesenen Schein-Flüchtlingen, herzzerreissenden Legenden u. einschmeichelnden Bildern!

    WESSEN DORF? WESSEN DORF? WESSEN DORF?

    “Die 2 vorgestellten Protagonisten -aktuell Flüchtlinge aus Afghanistan(MUSLIM, JEDER MUSLIM IST EIN ISLAM-MISSIONAR!) u. Eritrea(Zwei Schmarotzer: Ghafar Faizyar aus Kabul und Fishatsyon Hailu Fahnenflüchtiger aus Eritrea, wohin er bei nächster Gelegenheit in Urlaub fährt, um vom freigiebigen Germany zu berichten) in ihrem(WESSEN DORF?) 5000 Einwohner Dorf im “Asylhotel” unterbracht fand ich echt sympatisch, offen und fair trotz ihres sicherlich glaubhaften(WER GLAUBT WIRD SELIG!), nicht einfachen Fluchtschicksals aus ihren Heimatländern.” (Kommentator Schwabenland-Heimatland)

    DIE WIDERWÄRTIGE PROPAGANDA

    EIN FILM, DER DIE FREMDLINGE ZEIGT,

    WIE SIE SPÖTTISCH

    DIE INDIGENEN DEUTSCHEN BEGAFFEN:

    “”Ein Film wie dieser ist nötiger denn je

    Der Clou des Films ist so schlicht wie wirkungsvoll:

    Was die beiden zu Hauptprotagonisten erkorenen jungen Männer aus Afghanistan(DER ANGEBLICHE FILMEMACHER FÜR ISLAM-WERBE-FILME ODER WAS?) und Eritrea sagen, wie sie denken, welche Pläne sie haben und wie sie durchaus ein wenig bewundernd (die Sauberkeit, das Verhältnis zur Tradition), aber auch amüsiert staunend auf das Almdorf blicken…””
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/langzeitdokumentation-ueber-fluechtlinge-in-bayern-13722608.html

    SCHWABE, MERKEN SIE NICHT, DASS DIESER PROPAGANDAFILM DIE DEUTSCHEN VERHÖHNT???

    DIE MUSLIM-KOLLABORATEURIN, DIE FILMEMACHERIN HAT

    DEM ISLAMISCHEN AFGHANEN ASYLSTATUS VERSCHAFFT

    PLUS SIPPENNACHZUG:

    “”Zumindest für den 29-jährigen Ghafar hat das Warten nun ein Ende. Er hat Ende März eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen und darf seine Familie nachholen. Das hat er auch Genreith und ihrem Engagement zu verdanken, die mit ihrem Film Druck und Aufmerksamkeit bei den Behörden aufbauen konnte.””
    http://www.sueddeutsche.de/kultur/dokumentarfilm-geschlossene-kreise-1.2476605

    DER PROPAGANDA-DRECK MACHT DEUTSCHE SCHLECHT

    Doch-doch, unsere weißen Kinder wissen, daß es Neger gibt! Aber Neger gehören nach Afrika. Die Natur hat sie teerschwarz gemacht, weil dort vom Himmel die Sonne brennt.

    Die Neger sollen sich nicht aus Afrika verpissen; sie sollen dort ihre dreisten Kleptokraten u. fetten Negerkönige stürzen, anstatt bei uns zu schmarotzen!!!

    EIN SCHEISS PROPAGANDA-FILM,

    DER DEUTSCHE BESCHÄMEN UND XENOPHIL MACHEN WILL:

    “”TV-Kolumne „Das Golddorf“: „Vielleicht wissen vor allem Kinder hier nicht, dass es schwarze Menschen gibt“
    TV-Kolumne „Das Golddorf“
    „Vielleicht wissen vor allem Kinder hier nicht, dass es schwarze Menschen gibt“

    Im CSU-Land Bayern beobachtet die ARD-Doku „Das Golddorf“ Flüchtlinge aus Eritrea und Afghanistan,…””
    http://www.focus.de/fotos/ghafar-und-fishatsyon-mit-sepp-reitmaier-beim-hochfellnlauf_id_4842872.html

    @ Kommentator “Schwabenland Heimatland”

    Sind Sie so naiv; dann tun Sie mir leid oder bloß hier, um aus uns Mitleid zu locken, also ein Linkes- oder Gutmenschen-U-Boot/Agent?

  24. @ schwabenland-heimatland (17)

    “Der F. Sender behauptet u.a. inkl.ein Prof. Dr. Pfeiffer,Kriminologe) – 54 % der deutschen glauben wir brauchen mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland.”

    Behaupten kann man in diesem Land mittlerweise alles – solange es systemkonform und nicht nahzieh ist. Irgendwelche angeheuerten Prof. Dr. sollen der ganzen Lügenpropaganda einen scheinseriösen Anstrich geben. Denn die Propagandapsychologen haben schon lange erkannt, daß der Bürger eher geneigt ist, einen beliebigen Sachverhalt zu schlucken, wenn ein studiertes und tituliertes Mietmaul seinen Senf dazu gibt.

    “Einwanderer in Deutschland haben statistisch gesehen einen größeren Bildungsstand als die Deutschen”

    Ja nee, is klar. Ein Großteil der importierten Intelligenzallergiker schafft es nur unter Einsatz des vollen Programms an diversen Förderungen und Migrantenboni, mit denen sie durch Schule und Studium geschleift werden (während der Deutsche grundsätzlich auf sich alleine gestellt ist), zu mehr als einem Abgangzeugnis der Hauptschule.

    “200.000 tsd. Ausländer besuchen deutsche Hochschulen,”

    Mit Besuchen alleine ist es nicht getan. Dann ziehen wir von dieser Zahl noch die überaus zahlreichen und bekanntlich intelligenten Asiaten ab.

    “die Gastronomie würde zusammenbrechen, jedes 2.Restaurant würde fehlen”

    Endlich mal wieder deutsche Straßen ohne schmierige und stinkende Dönerbuden……

    “und die Autoindustrie würde zusammenbrechen”

    Vielleicht müßte man dann tatsächlich die ganzen, auf moslemische Zwergenhirne zurechtgeschnittenen Handlangertätigkeiten ersatzlos streichen und auch von Fertigungsautomaten/Robotern verrichten lassen. An der übermäßigen Handarbeit beim deutschen Fahrzeugbau wäre Ende der 70er Jahre schon mal fast die deutsche Automobilindustrie krepiert.

    “Bundesliga müsste den Spielbetrieb einstellen,hätte ein Zuschauer und Finanzierungsproblem ohne Ribery,Robben &Co. …

    Verdammt, jetzt wird es für den deutschen Michel ernst……

  25. DURCHSCHAUT:

    NOCH VOR WENIGEN JAHREN KONNTE MAN ONLINE LESEN,

    ANWEISUNG AN DEN KATASTROPHEN-SCHUTZ u. MEDIEN,

    der Bevölkerung nie die ganze Wahrheit zu sagen, zumindest nur scheibchenweise, um angebl. Panik zu verhindern. Ich denke, um Revolte zu verhindern!!!

    +++Gestern in der WAZ, „In NRW werden Schulturnhallen nach den Ferien geräumt sein“

    +++Heute in der WAZ „Turnhallen werden nach den Ferien nicht geräumt sein“.
    http://www.derwesten.de/politik/wie-viele-fluechtlinge-vertraegt-nrw-id10931262.html

  26. @ Bernhard von Klärwo

    Ufff – eigentlich sollte ich auf diesen gehässigen Kommentar gar nicht antworten. dafür ist mir die zeit eigentlich viel zu schade. Ich habe zwar hier schon einige Kommentare geschrieben, aber nicht in der ich glaube nicht mit so viel ideologischem nicht mehr nachvollziehenden Hass und Energie wie Sie hier ihre Gesinnung verbreiten. ich schreibe meine Kommentare so,möglichst objektiv, dass ich noch in den Spiegel schauen kann ohne eine braune, Rassismus Gesinnung an mir zu entedecken. bei Ihnen bin ich mir wenn ich Ihre superlangen Kommentare überfliege nicht so sicher -oder fühlen Sie sich als Nachrichtensprecher des Stürmers verpflichtet weil Sie nichts anderes zu tun haben?
    Ich finde Ihre Kommentare machen erst Recht die ganze Kritik gegen die fatale Flüchtlingspolitik unglaubwürdig und unnötig nationalistisch. Der MM Blog erhält damit ein ziemlich starker Rechtsruck. Soll dies so sein? dann bin ich falsch abgebogen.
    Ich bin kritisch- im Sinne der linken Politik sogar “Islamophob” und die “Mischpoke” setze mich aber trotzdem für soziale, gesellschaftliche Brennpunkte und Probleme ein, statt vor Flüchtlingsheimen zu demonstrieren. Das nützt gar nichts- im gegenteil. Sie sollten einfach mal einige meiner Kommentare lesen, statt loszubrüllen und mich als naiv und linkes U-Boot bezeichnen.
    vielleicht haben Sie doch noch irgendwann etwas besseres zu tun.
    Übrigens das Golddorf heisst in der Chiemgauer Realität >>Bergen <<< , das sich oberhalb des Chiemsees idyllisch wie auf einem Milchtetrapak in die Alm hineinschmiegt, stolzer Träger der „Unser Dorf soll schöner werden“-Goldmedaille.
    Das Asylhotel bitte selbst suchen:
    http://www.bergen-chiemgau.de/ortsplan.html

    dazu noch in Ergänzung:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/langzeitdokumentation-ueber-fluechtlinge-in-bayern-13722608.html

    Ergo: Nicht desto trotz bleibt das Flüchtlingsproblem bestehen! Auch das habe ich selbstverständlich mit allem Nachdruck, aber mit anderen Mitteln als Sie lieber B.v. Klärwo, zu kritisieren,nicht nur hier.!
    (Ps. Bitte keine Response mehr -ist überflüssig.!) ).

  27. @ Schwabe #27

    Ich bin kein Nazi, würde nichtmal NPD wählen, bin sogar gegen Einheitsfronten mit Hools(Moslems u. Krawallbrüder an Bord) und Identitären(Beschimpfen deutsche Gegner u. Opfer der Fremdenflut, sie wären neidisch, geizig, inhuman usw.). Offenbar lesen Sie meine Kommentare nicht!

    Ihr gutes Schätzchen aus Eritrea u. dem ARD-Propagandafilm hat bisher auch zurecht kein Asyl bekommen; leider wird es noch geduldet, weil die linkslistige Regisseurin ihm Prominenz verschaffte.

    ERITREER BEISPIEL SCHWEIZ

    «Rege Reisetätigkeit»

    14. Juli 2015 12:05; Akt: 14.07.2015 13:17
    Print

    Machen Flüchtlinge aus Eritrea Ferien zu Hause?
    Eritreer stellten beim Bund in den letzten vier Jahren gut 15’000 Reisegesuche. Laut der SVP führen die Auslandreisen nicht selten in die Heimat…

    Artikel per Mail weiterempfehlen

    Zum Thema

    21 Einsätze: Fast 3000 Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet
    Flüchtlinge in Ventimiglia: «Die Medien stellen die Leute als gefährlich dar»

    Fehler gesehen?

    Aktuelle Zahlen des Staatssekretariats für Migration (SEM) zeigen, wie oft Flüchtlinge ins Ausland reisen: Seit Anfang 2011 stellte der Bund 40’500 Reiseausweise für anerkannte Flüchtlinge aus. Hinzu kommen 9500 Reisedokumente für vorläufig Aufgenommene und Asylsuchende. Mit Abstand am meisten Reisegesuche stellten Eritreer (15’158), gefolgt von Somaliern (7118) und Irakern (3786)…

    Wer in der Heimat reisen könne, habe das Anrecht auf Asyl verwirkt und gehöre «mit einem einfachen Flugticket zurück nach Eritrea» geschickt.

    «Der Heiratsmarkt ist in Asmara»

    Das Gesetz gestattet Reisen in die Heimat nur vorläufig Aufgenommenen ohne Flüchtlingsstatus und Asylsuchenden ausnahmsweise – etwa bei schwerer Krankheit oder eines Tods von nahen Familienangehörigen. Von illegalen Reisen ins afrikanische Land berichtete aber die «NZZ am Sonntag» schon vor einigen Monaten unter Berufung auf die eritreische Diaspora. Das eritreische Generalkonsulat in Genf organisiere Reisen nach Eritrea und zurück in die Schweiz, um an Devisen zu kommen. Die Eritreer würden dabei in die Botschaften anderer Länder bestellt, etwa in Italien, Ägypten oder im Sudan, und mit Papieren für die Weiterreise ausgestattet, sodass die Schweizer Behörden nichts von der Reise erführen. Die Flugzeuge in die Hauptstadt Asmara seien im Sommer jeweils gut besetzt. Auch die «Weltwoche» schilderte den Fall eines Eritreers, der ein krankes Familienmitglied in seiner Heimat besuchte.

    Toni Locher, Frauenarzt und eritreischer Honorarkonsul, sagt: «Die eritreische Diaspora in Europa ist gross. Die Mehrheit der Reisen ist auf den Besuch von Verwandten etwa in Schweden oder Deutschland zurückzuführen.» Daneben gebe es aber eine stattliche Zahl vorwiegend junger Männer, die «gegen das Schweizer Gesetz verstossen und in ihre Heimat reisen». «Sie haben oft Heimweh. Zudem finden sie Frauen vorwiegend in ihrer Heimat. Der Heiratsmarkt ist in Asmara», sagt Locher, der von Partys in der eritreischen Hauptstadt berichtet.

    Gemäss Locher, der freundschaftliche Kontakte zum eritreischen Regime pflegt, geht die Reise meist über Italien oder den Sudan. «Von Mailand aus gibt es Linienflüge in die Hauptstadt. Die Botschaften Eritreas stellen die Reisedokumente aus.» Die Reisetätigkeit zeige, dass Eritreer längst nicht mehr an Leib und Leben bedroht seien. «Eritrea ist nicht das Nordkorea Afrikas.»…””
    http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Machen-Fluechtlinge-aus-Eritrea-Ferien-zu-Hause–25949356

    «So fliesst Schweizer Steuergeld zum eritreischen Diktator»
    Interview: Raphaela Birrer. Aktualisiert am 16.07.2015

    Die Aktivistin Veronica Almedom erzählt, wie das eritreische Generalkonsulat illegal Flüchtlinge in ihr Heimatland schleust und Geld eintreibt. Sie fordert die Schweiz zum Handeln auf.::
    http://bazonline.ch/schweiz/standard/So-fliesst-Schweizer-Steuergeld-zum-eritreischen-Diktator/story/11638942

    +++++++++++

    SCHMAROTZER-FLUT AUS ERITREA UND ISLAMIEN

    Seit Monaten fordert die SVP auf allen Ebenen griffige Massnahmen gegen renitente und delinquierende Asylbewerber.
    http://www.svp.ch/aktuell/medienmitteilungen/internierungslager-fuer-kriminelle-asylbewerber/
    Unter die neue Regelung fallen sollen Asylsuchende und Ausreisepflichtige, die wiederholt oder schwerwiegend die öffentliche Ruhe und Ordnung gefährden oder schwere strafbare Handlungen begehen.

    +++Die SVP will übrigens auch härter gegen die Asylbetrüger und Deserteure aus Eritrea vorgehen!

    SVP will straffällige Asylbewerber einsperren

    Nachdem ein Asylbewerber in Aarau eine 30-jährige Frau attackiert hat, fordert die SVP geschlossene Zentren für renitente Asylsuchende.
    http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/21279609

  28. Schwabenland-Heimatland
    Mittwoch, 29. Juli 2015 13:43

    Was fantasieren sie eigentlich für einen Weichkäse?

    “Einwanderer in Deutschland haben statistisch gesehen einen größeren Bildungsstand als die Deutschen”

    Die Einwander haben den Bildungsstand, der ihren Herkomsländern entspricht. Den IQ, kann man gerne auch in der Medizin-Psychologischen Fachliteratur nachlesen.
    Auch reden wie hier nicht von DEN AUSLÄNDERN, sondern von ISLAMISCHEN Invasoren, die hier, wie seit 40 Jahren zu beobachten, nicht nur Europa islamisieren, sondern, anhand ihres kulturellen IQ, Europa zu einer Islamo-Dritt-Welt machen. Die Chinesen, Spanier, Griechen etc. die hier die Hochschulen besuchen, sind in der Zahl 200 Tausend fast ausnahmslos inbegriffen. Moslems “studieren” Islam, die Regel, den sie dann gegen den Westen als Waffe anwenden. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber nicht die Islamo-dynamik des ewigen Eroberns auf primitivster Stufe.

    “die Gastronomie würde zusammenbrechen, jedes 2.Restaurant würde fehlen”

    1. Im gegenteil, da die Musels fast nur Dönermonokultur verbreiten (in der Regel Essen von und für Moslems), und die europäische Kulinarität verdrängen, von den Kosten Subventionen dieser Läden mal ganz abgesehen (Ali zahlt keine Steuern, macht den Laden dann dich, Bruder Mehmet übernimmt, und das macht dann die Runde durch die ganze Sippe, warum wohl haben die wohl fast alle Häuser in ihren Heimatländern?). KURZ: Die Kosten übersteigen den Nutzen ums Astronomische.

    “und die Autoindustrie würde zusammenbrechen”

    Die Steuergelder sind nur dazu da, die Islamisierung, auf allen Ebenen, zu finanzieren. KURZ: Ist das Geschwür weg, brauchen wie auch kein Geld um es zu finanzieren, und wenn doch, NAZI-ISLAMFREIE Europäer sind immer willkommen. Darauf ne Pizza bei Ugo.

    “Bundesliga müsste den Spielbetrieb einstellen,hätte ein Zuschauer und Finanzierungsproblem ohne Ribery,Robben &Co. …

    Ich als Nicht-Fussball-Prolet sage dir eines: Die paar Musels sind völlig überflüssig, die sind durch nicht-musels schnell zu ersetzten, sie sind nur politisch gewollt. Diese Nazi-Islam-Vertreter braucht der Westen, die BRD als letztes.

  29. DAS GANZE ISLAM-ELEND DER ISLAMO WELT UND GESCHICHTE,

    sehen wir doch auch in GANZ EUROPA,

    da kann man doch nicht seine Augen verschließen,

    und so einfach tun, als wenn wir im Siebenten Himmel leben.

    Dieser Islam-Propheten-Primaten-Käse ist ist elendig und erzeugt Elend. Hätte ich heute schon was gegessen, müsste ich jetzt Kotzen! 🙁

  30. @ B.v. Klärwo
    kleiner Nachtrag- zu meiner Antwort von heute 13.23 Uhr auf Ihren gehässigen Kommentar an mich Nr. 23
    Bv.K.- Zitat:”Die Neger sollen sich nicht aus Afrika verpissen; sie sollen dort ihre dreisten Kleptokraten u. fetten Negerkönige stürzen, anstatt bei uns zu schmarotzen!!!
    EIN SCHEISS PROPAGANDA-FILM,
    Aus Eritrea,”Fishatsyon Hailu >Fahnenflüchtiger

    http://www.tagesschau.de/ausland/eritrea-100.html

    “Headline: Zitat -Flüchtlinge als Verbrecher geächtet”
    (..) So wie Kidane. Er war in einem Gefängnis in Mai Edaga: “Ein furchtbarer Ort. Wir wurden in zwei Löchern gehalten, die mit einem dünnen Deckel verschlossen wurden.” Es sei völlig überfüllt gewesen, dreckig und ohne sanitäre Anlagen – überall hätten Fliegen gesessen.
    Wer über die Grenze fliehen will, gilt als Deserteur und kann sofort erschossen werden.

    Das Schizophrene daran: Das Land ist auf die rund eine Million Auslandseritreer und auf das Geld, das sie ihren zurückgebliebenen Verwandten schicken, angewiesen. Geschätzt ein Drittel der Wirtschaftsleistung Eritreas wird von Flüchtlingen erbracht, die in ihrem eigenen Land als Verbrecher betrachtet werden.(…) .!”
    lieber @ B.v. K.
    demzufolge, auch in der sehr aufgeheizten, unübersuchtlichen, überdehnten, deutschen politischen Situation des Flüchtlingswahnsinns und Asylbedingungen bitte etwas sachlicher bleiben – würde gut tun. Auch für die Argumentation gegen die tatsächlichen Linksgrotschwarzgrünen Deutschlandhasser!

    m.f.G.

  31. @ Roger and Co.
    offensichtlich haben Sie meinen Kommentar nicht richtig verstanden.Sogar direkt auf den Kopf gestellt. Ich habe nämlich das Gegenteil gemeint- somit bin ich sogar Ihrer und anderer gleicher Meinung! Meine aufgeführten Positionen sind ledglich Original wiedergegebene Statements der Sprecherin, bzw. Experten des ZDF Berichts – hier nochmals eingefügt den man im Kontext der von mir aufgeführten Positionen (und noch einige mehr) natürlich anschauen sollte!
    https://www.youtube.com/watch?v=LTYDg37PRSo

    Ich habe diese Doku Behauptungen des ZDF genauso in Frage gestellt und nur für den MM Blog Leser nochmals zum Verständnis was es alles gibt und vom Bürger geglaubt werden sollte, wiederholt. Verstanden?
    Ich hoffe es ist nun alles klar und habe mich richtig ausgedrückt. Schönen Tag noch – ohne Stress!

  32. OT

    [Folgender Bericht nur für „neidische Deutsche“, nichts für Xenophile und Fans orientalischer u. afrikanischer Märchenerzählungen.]

    GÜTERSLOH(GT) – WIE BEREITS BERICHTET – WIRD MIT

    ASYL-SCHMAROTZERN AUSGERÜSTET!

    DA SIND ASYL-GEWINNLER – WIE BEREITS BERICHTET – NICHT WEIT:

    FA. SYGUSCH SCHLACHTEREI & FEINKOST,

    GT-FRIEDRICHSDORF:

    „“Gütersloh (eff) – Dienstagmittag kurz vor 12 Uhr: Anja Sygusch und ihre Mitarbeiter tragen etliche große Warmhaltekisten über die Außentreppe in die Friedrichsdorfer Sporthalle(„SCHÖNSTE SPORTHALLE WESTFALENS“) „Alte Ziegelei“.

    Sodann wird das Essen an die etwa 200 Flüchtlinge ausgegeben, die seit Freitag dort untergebracht sind.

    Es gibt Hühnerfrikassee mit Reis und Gemüse. Unter etlichen Bewerbern hatte sich der Friedrichsdorfer Betrieb Fleischerei und Catering Sygusch durchgesetzt und vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) den Zuschlag bekommen…

    Dreimal am Tag mehr als 400 Menschen zu beköstigen (am Mittwoch kommen die in der Spexarder Sporthalle untergebrachten Flüchtlinge dazu), davor macht sich der gewachsene Familienbetrieb mit seinen etwa 20 Zentral-Mitarbeitern nicht bange. Zum einen seien die Mitarbeiter „sehr hilfsbereit“ gewesen, so die Chefin, zum anderen zahlten sich die bewährten Verbindungen zu den Lieferanten aus der Region aus und drittens sei man gewohnt, an sieben Tagen in der Woche zu arbeiten. „Und die Sommerferien mit weniger Aufträgen entspannen die Lage“, sagt Anja Sygusch. Der tägliche Betrieb sei nicht gebremst, weil keine warme Abendlieferung zur Flüchtlingsunterkunft erfolge…

    EHRENAMTLICHE DIENER UND PUTZFEE FÜR

    GAMMLER, DIE DEN GANZEN TAG ABHÄNGEN

    EHRENAMTLICHE HELFER MÜSSEN SEUCHENFREI SEIN!

    DIE FREMDEN HERRENMENSCHEN NICHT?

    Vor Ort in der „Alten Ziegelei“ wirken vier ehrenamtliche Helfer bei der Essensausgabe mit, von denen einer in der Unterkunft bleibt, um Vorbereitungen zu treffen und hinterher zu säubern.

    Alle Freiwilligen müssen vor ihrem Einsatz eine Bescheinigung nach dem Infektionsschutzgesetz vorweisen.

    Essen gut – Stimmung gut

    Trotz der gesammelten Erfahrungen als Partyservice und als Speisenlieferant an verschiedene Betriebe hat die Fleischerei mit 50-jähriger Geschichte jetzt Neuland betreten.

    ANSPRUCHSVOLLE SCHEIN-FLÜCHTLINGE

    „Am Samstag und Sonntag haben wir erste Erfahrungen gesammelt und in einer Besprechung ausgewertet“, berichtet Anja Sygusch. „So haben wir zu Gemüse mehr Salat geliefert, weil ihn die Menschen auch in ihrer Heimat regelmäßig gegessen haben.“

    „Das Essen wirkt sich auf die Stimmung in der Halle aus. Sie ist gut, wenn wir auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen.“ Zwar seien deren Augen derzeit noch größer als der Magen, aber es herrsche ein angenehm friedliches Essverhalten in der Sporthalle…

    Wie die Sporthalle(MIT ERLESENER FUSSBODENHEIZUNG) in Spexard(GT-SPEXARD) auf die Flüchtlingsaufnahme vorbereitet wurde, lesen Sie in der gedruckten Mittwochs-Ausgabe.““
    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/guetersloh/Grundversorgung-fuer-400-Fluechtlinge-3cf1c843-1ad9-4fc7-bea4-01a94558b2d2-ds

  33. Schwabenland-Heimatland
    Mittwoch, 29. Juli 2015 14:45

    “Ich habe diese Doku Behauptungen des ZDF genauso in Frage gestellt und nur für den MM Blog Leser nochmals zum Verständnis was es alles gibt und vom Bürger geglaubt werden sollte, wiederholt. Verstanden?
    Ich hoffe es ist nun alles klar und habe mich richtig ausgedrückt. Schönen Tag noch – ohne Stress!”

    Kein Problemo, betrachten wir die Angelegenheit als abgeschlossen, und spielen den Ball Richtung Islamfreunde (also Opfer), das ihnen der Koran im Halse stecken bleibt 😉

  34. Man konnte schon kurz nach Titos Zeiten am Belgrader Hauptbahnhof genau die dupfengleichen, wieder frech gewordene Sorte von Zigeunerschlampen beim Betteln beobachten – die von der dreisten fordernden Sorte, wie sie heutzutage mit ihrer gesamten verlausten Sippschaft unsere Heimat überfallen.

    Die Einheimischen in Ex-Yugo hatten – ganz im Gegensatz zu den unwissenden und somit wehrlosen Reisenden – eine recht wirksame Strategie dagegen: Wenn die siffige Brut zu nahe kam, gab’s einfach einen Hieb oder Tritt.

    Simpel aber wirksam.

    Gerade aber Touris, insbesondere die biologisch abbaubaren InterRailer (Richtig, die stellen heute die veganverschwulte Generation der Bessermenschen!) wurden von den Zigeunern hemmungslos angetanzt – und tanzten mit.

    Danach war dann die Reisekasse weg und ein paar liebliche Parasiten auf die Reisenden übergesprungen.

    Flöhe weg und andere Flöhe dazugewonnen. Schadet nichts, wer nicht hören will, muß fühlen.

    Hatte selbst schon damals keinerlei Mitleid mit Dummheit und Naivität – und mir gegen die Bettler zudem die dort “heimische” Umgehensart zugelegt.

    Würde heutzutage in Deutschen Fußgängerzonen auch durchaus angebracht sein.

  35. @Klärwo

    “„Das Essen wirkt sich auf die Stimmung in der Halle aus. Sie ist gut, wenn wir auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen.“ Zwar seien deren Augen derzeit noch größer als der Magen, aber es herrsche ein angenehm friedliches Essverhalten in der Sporthalle…”

    Und DAS IST GENAU DER PUNKT!

    Nochmal:„Das Essen wirkt sich auf die Stimmung in der Halle aus. Sie ist gut, wenn wir auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen.“

    Nochmal: WENN WIR AUF DIE BEDÜRFNISSE DER “GÄSTE” EINGEHEN, …

    Das Sklavenprinzip dieser primitiven dummen Gewaltsekte, die erst dann ihre Bedürfnisse erfüllt sieht, wenn Deutschland komplett Islamisiert ist, also nach deren Pfeife, oder besser PEITSCHE tanzt, als Sklaven und Untermensch.

    Man muss sich das mal vorstellen, völlig geistig primitive Wüstenmenschen, wollen den geistig astronomisch überlegenen Westen als Untertanen beherrschen, das ist wie wenn ein einjähriger oder geistig behinderter die Leitung vom Max Planck Institut übernehmen soll. Und der Witz wird noch besser, die “Machteliten” des Westens, folgen in Kadavergehorsam. Wie sagt Kammerjäger noch einmal, PLANET DER AFFEN!

  36. Ich bin ein Nazi und ich würde die NPD wählen! Na und?völlig normal! Aber ich bin kein Deutscher.
    Nicht normal ist was in Deutschland abgeht.Momentan lacht die ganze Welt über euch, wie blöd ihr seid, so viele Pseudoflüchtlinge überhaupt ins Land zu lassen. Alle ihre Sinne beisammen haben wissen, dass diese Menschen nur den Verrat der deutschen Politiker und der politisch Korrekten für sich ausnützen.
    Das Helfersyndrom der Asylantenindustrie, die von den deutschen Steuergeldern lebt, ist nicht selbstlos, sondern der deutschen Kohle gewidmet, welche unsere Politiker an diese Schmarotzer rauspulvert.
    Beim eigenen Volk auf Centfuchser machend, strömt das Geld für die Asylanten und Migranten ohne ein Halten.
    .
    Die ganze Welt sieht dabei zu, wie die deutsche Regierung das eigene Land und die Leistung der ehemaligen deutschen Bevölkerung an die Wand fährt.
    Aus diesen primitivsten Kulturen die es weltweit gibt, kommen nun diese gewalttätig geprägten, ungebildeten jungen Männer als sogenannte Bereicherung nach Deutschland.
    Sind wir hier im Irrenhaus?
    Eine normale Asylpolitik sieht so aus, dass BEVOR der Asylant Deutschland überhaupt betreten darf, geprüft wird, ob er überhaupt wirklich das Recht darauf hat, dass die Deutschen für ihn mitarbeiten müssen.
    Hierzu hat die deutsche Bundesregierung auch die Verpflichtung, keine Menschen nach Deutschland zu lassen, die eine Gefahr für die deutsche Bevölkerung darstellen könnten.
    Hier geht die Sicherheit der Bevölkerung vor. Wenn die Flüchtlinge einen Propheten verherrlichen der die Deutschen abgeschlachtet hätte, dann sollen sie in Ländern Schutz suchen, die ihresgleichen beherbergen und für die sie deshalb auch keine Gefahr darstellen. Die deutsche Bevölkerung dazu zu zwingen, für Menschen mitarbeiten zu müssen, deren Prophet sie abgeschlachtet hätte, ist abartig.
    Die Deutschen müssen weder für die ganze Welt, die Lust hat von ihnen rundumversorgt zu werden, mitarbeiten, noch diesen Menschen ihr Land zur Verfügung stellen.

  37. Kamilla!

    Danke für ihre klaren Worte.

    Alles das Sie hier schreiben begreifen wir als

    normale Bürger auch nicht.

    Aber bedenken Sie. Der Deutsche an und für sich

    ist ein zu Ausländern freundlicher Mensch.

    Was man von vielen Nationalitäten nicht sagen

    kann.

    Mir würde im Moment reichen, wenn wir den

    Tsunami vom Balkan beenden könnten.

    Alle sind vernünftig.

    Nur die Grünen nicht !!!

    Wer dies Pack noch einmal wählt sollte in

    einem Haifischbecken schwimmen müssen.

  38. @Roger

    Wenn das Museldrecksgepacks zunehmenden einfluß auf unsere Gesellschaft bekommt, dann hat sich das mit der astronomischen Überlegenheit recht schnell erledigt.

    Dann hocken wir künftig wintertags alle zusammen in einem schlampig zusammengeflickten Zelt und versuchen unsere Hände an einem Feuerchen aus getrockneter Kamelscheiße zu wärmen.

  39. ERGÄNZUNG ZU MEINEM KOMM. #23

    Obige Berichte vom ERSTEN bundesweiten „GEDENKTAG für die Opfer von Flucht und Vertreibung“, 20.06.2015

    Längst hat die somalische Deutschlanderoberin Asma Abubakr Ali – dank Gaucks Heinzelmännchen? – einen Studienplatz für Medizin erhalten:
    https://www.xing.com/profile/Asma_AbubakerAli

    DIE SOMALISCHE ISLAM-AKTIVISTIN ASMA ABUBAKER ALI bereits am 10.02.2014(!)

    Bundesinnenminister Misère lädt zum Auftaktgespräch zum Thema Zuwanderung und Integration ein, u.a.:

    Fr. Asma Abubaker Ali, Hr. Mohamed Abubaker Ali

    „Wir sind ein offenes und tolerantes Land und wir brauchen Vielfalt!“ „betonte de Maizière.“ „Allerdings ist es wichtig, dass wir auch die Kraft zur Differenzierung entwickeln. Die Zustimmung der gesamten Bevölkerung für Zuwanderung in unser Land erhalten wir nur dann, wenn wir uns klar darüber sind, welche Zuwanderer willkommen sind und welche nicht…““
    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2014/02/auftaktgespraech-integration.html

    MAN MUSS NUR GUGELN, SCHON HAT MAN DIE GANZE

    ISLAMISCH-SOMALISCHE SIPPE ERTAPPT: 12.09.12

    „“Zuversichtlicher Blick in die Zukunft: Familie Osman mit (von links) Vater Abubaker Ali (54), Sohn Muhsin (11), Mutter Saada Haji (40), Sohn Mohamed (21), dahinter Nesthäkchen Aayah (6), vorn Alaa (7), dahinter Asma (23), rechts Ahmed (19).

    DEUTSCHE DIENER DER ISLAMISCHEN HERRENMENSCHEN

    AUS TUNESIEN, ÄH LIBYEN, ÄH SOMALIA

    Schon bei der Ankunft auf dem Flughafen Hannover war Abubaker Ali Osman schwer beeindruckt von einer kleinen Geste: „Der Minister hat meiner Frau die Tasche getragen.“…““
    http://www.hna.de/lokales/goettingen/friedland-fluechtlinge-lernen-deutschland-kennen-2500226.html

    +++++++++++++++++++

    *Koran 33;27 „Er machte euch zu ihren Erben und gab euch ihr Land, ihre Wohnstätten, ihr Vermögen und Gebiete, die ihr vorher nicht betreten hattet. Allahs Allmacht ist unermeßlich.“

    +++++++++++++++++++++

    Anm. d. mich

  40. bözerrudi
    Mittwoch, 29. Juli 2015 18:56
    44

    bözerrudi
    Mittwoch, 29. Juli 2015 18:56
    44

    Naja, was ich meine ist, es ist doch immer so, dass höher entwickelte formt das niedere (Evolution). Der Lehrer die Schüler, die Eltern das Kind, der Mensch das “Tier”, der Meister den Lehrling etc.

    Aber beim Islam im Bezug zum Westen verhält es sich völlig umgekehrt, das ist will das Niedere das Höhere bestimmenen, da entwickelt sich der Affe zum Menschen, der Mehrzeller zum Einzeller, der Mörder zum Helden, der Schlächter zum Vorbild, etc. UND:

    Jede auch nur nennenswerte Errungenschaft in den Islamoländern, von der Türkei bis nach Dubai usw., ist Made in West. Ebenso was das Erhaltungspersonal plus Manager in Hotels und Fluglinien etc. betrifft. Studiert wird auch in Westunis oder mit Westuni Know How, vom Lehrer bis zum Lehrstoff. Also, die Westinfrastruktur bestimmt und begründet in Islamoländer das Islamoleben und deren verhälnissmäßigen Wohlstand von der Schraube, übers Rötngengerät, von der Brücke und Auto bist zum Flugzeugbomber etc., und das, aufgrund von Einkäufe durch Ölgelder und “Entwicklungshilfe”, und Alimentierung dieser Länder durch Flüchtlingsivasionen.

    Kurz, der Islam existiert als “Kultur” nur durch die Errungenschaften des Westens, ohne Westen wäre er längst mausetot, was er eigentlich auch ist, was von ihm übrig ist, und was er allerdings auch immer nur war, ist, ein Zerstörerischer Ungeist, zementiert im Koran. Ein Gängelband der Gewalt über Menschenmassen.
    Und danach leben die Moslems, ohne zu kapiereren das die Basis ihres materielle Lebens der Westen ist. Das Wasser predigen, Wein trinken Prinzip, ohne das sie selbst merken das sie Wein trinken.

    Und dieses anachronistische und unlogische Prinzip will sich jetzt mit Hilfe von Westegoisten-Eliten in Europa Westen niederlassen.

    ABER, man kann doch aus Scheisse kein Gold machen, …. naja, im Märchen vielleicht. 😆

  41. P.S. Naja, was ich meine ist, es ist doch immer so, dass höher entwickelte formt das niedere (Evolution). MEINE damit die Kulturevolution, die auf vorhandenes Wissen aufbaut, und das mit den fortschrittlichsten Geist, um sich zu ent-wickeln.

  42. Schon verstanden.

    Du denkst aber nach der uns eigenen, westlichen Art viel zu weit vorraus. Respekt, aber in diesem Zusammenhang erst einmal gar nicht erforderlich.

    Wir sind es gewohnt, unser Wissen weiterzugeben und andere Kulturen daran teilhaben zu lassen.

    Aber der gewöhnliche Muselmane, der künftig die Mehrheit unserer Gesellschaft übernehmen soll und wird, verbringt üblicherweise seine Zeit damit, in irgendeiner Teestube zu hocken und sich die Eier zu kraulen – zumindest dann, wenn er nicht wieder einmal auf dem Boden liegt, den Arsch weit erhoben, und am Teppich lutscht.

    Wo soll also die Wertschöpfung unserer Gesellschaft herkommen – von Bildung und Fortschritt gar nicht zu reden…?

  43. @ Schwabenland-Heimatland #34

    “”Headline: Zitat -Flüchtlinge als Verbrecher geächtet”
    (..) So wie Kidane. Er war in einem Gefängnis in Mai Edaga: “Ein furchtbarer Ort. Wir wurden in zwei Löchern gehalten, die mit einem dünnen Deckel verschlossen wurden.” Es sei völlig überfüllt gewesen, dreckig und ohne sanitäre Anlagen – überall hätten Fliegen gesessen.
    Wer über die Grenze fliehen will, gilt als Deserteur und kann sofort erschossen werden.””

    ES GIBT ÜBER 50 ISLAMISCHE LÄNDER, ZIG SCHWARZ-AFRIKANISCHE LÄNDER, wobei diese oft überlappen. Dazu noch Indien, Indonesien, China usw. Überall geht es so zu, wie Sie per Zitat schildern. Die Hälfte dieser mehreren Mrd. Einwohner sind meist Kinder, die andere Hälfte ca. je zur Hälfte Männer und Frauen.

    Man kann also davon ausgehen, daß Mio. Männer vor Militär- u. Kriegsdienst(Heimatlandverräter, Fahnenflüchtige) abhauen möchten. Sind diese deshalb anerkennungswürdige Flüchtlinge oder gar Flüchtlinge, die Deutschland aufnehmen sollte???

    ++++++++++++++++

    @ Roger #41

    Ja, die Hidschab-Muslimas, die nach GT-Friedrichsdorf gesetzt wurden stellte ich neulich schon ein:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20524791_Unterkunft-in-Spexard-oeffnet-erst-morgen.html

    DIE SPORTHALLE ZUVOR:
    http://www.tus-friedrichsdorf.de/_data/KT_2014_Gauliga-Wettkampf_Mannschaft_2014.jpeg
    GAU-LIGA: Franziska Tweer (h.v.l.), Anna-Lena Kaminke, Lea Altenkort, Carmen Johannhardt, Lena Rosalewski
    http://www.tusfriedrichsdorf.de/tus/index.php?rubric=Kunstturnen%20-%20Aktuelles

    ++++++++++++++++

    FORTSETZUNG ZU KOMM. #36

    “DIE GLOCKE – GÜTERSLOHER VOLKSZEITUNG”
    Mittw. 29.07.2015

    “”Wie die Sporthalle in Spexard(GT-SPEXARD) auf die Flüchtlingsaufnahme vorbereitet wurde, lesen Sie in der gedruckten Mittwochs-Ausgabe.““
    die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/guetersloh/Grundversorgung-fuer-400-Fluechtlinge-3cf1c843-1ad9-4fc7-bea4-01a94558b2d2-ds
    (Siehe Komm. #36)

    +++NEUGIERIG KAUFTE ICH DIE PRINTAUSGABE u. tippe einiges ab…

    GÜTERSLOH-FRIEDRICHSDORF

    “”Zahlen u. Fakten

    Gefrühstückt wird von 8 – 10 Uhr
    Auf die Tische kommen Weißbrot, Kassler(Putenkassler?), Marmelade u. Wurst. Als Getränke werden Kaffee, Tee u. Kakao angeboten. Wasser steht in Kühlschränken immer zur Verfügung.

    Die warme Mittagsmahlzeit wird zw. 12 u. 14 Uhr eingenommen. Es gibt Pute, Huhn, Rind oder Lamm, dazu Reis oder Couscous, Gemüse u. Salat.

    Wegen der Flüchtlinge mit muslimischen(islamischen!) Glauben ist Schweinefleisch ausgeklammert.

    Als Desseert stehen Früchte oder Joghurt zur Verfügung. Vorgefertigte Convenience-Produkte werden nach Angabe der versorgenden Fleischerei(& Feinkost!) Sygusch nicht verwendet.

    Von 17 – 19 Uhr kann das Abendbrot verzehrt werden. Es setzt sich ähnlich, wie das Frühstück zusammen u. wird durch Obst ergänzt.

    Der Vertrag mit der Fleischerei Sygusch läfut vorerst bis Ende August.

    Anja Sygusch vom Lieferanten Fleischerei Sygusch:
    “Wir prüfen ständig, wie wir noch besser auf die Gäste eingehen können.”

    Joachim Martensmeier des städt. Geschäftsbereichs Bildung, Jugend, Familie u. Soziales, findet es bemerkenswert, wie Gütersloh die Flüchtlingsaufnahme bewältigt: “Ich war heute in der Friedrichsdorfer Unterkunft… Hausmeister Theo Kordtokrax* ist überall zu finden u. macht einen Superjob. …Einsatz von Mitarbeitern in der Verwaltung, DIE SOGAR IHREN URLAUB ABGEBROCHEN HABEN.”

    GÜTERSLOH-SPEXARD

    HEUTE NACHMITTAG WIRD DIE SPORTHALLE GT-SPEXARD FREMDBESIEDELT

    “FLÜCHTLINGE” TRAGEN JETZT NEUE TITEL: GÄSTE
    (Wann reisen die Luxusgäste aus Deutschland ab?)

    AUSZUG AUS DEM ARTIKEL:

    “”…Auch in Spexard liefert die Fleischerei(& Feinkost) Sygusch dreimal am Tag das Essen. Eingenommen werden kan es auf 200 Sitzplätzen und damit auf deutlich mehr, als in der “Alten Ziegelei”(Genau: Schönste Sporthalle Westfalens!) in Friedrichsdorf.

    Die WC-Häuschen kamen Dienstagnachmittag an der Spexarder Sporthalle an.””

    ++++++++++++

    GT = Gütersloh

    (Anm. u. Hervorh. d. mich)

    *Familiennamen
    Kordtokrax, auch so verbreitet: Kord to Krax

    “”Die Hofstelle Krax im Verler** Land (von “de crakcashart”: hart = bewaldete Anhöhe, crakcas entw. = Krähe oder von Krack = Pflaume) wurde kurz nach 1100 erstamls urkundlich erwähnt.””
    http://www.owl-namen.de/K-wie-Kammertoens-Node_17749.html

    Kord = Kurt, aus Konrad, althochdeutsch Ku(o)nrat, aus kuoni(kühn, tapfer) u. rat(Rat/-geber, Ratschlag, Beratung)

    Konrad war schon im deutschen Mittelalter sehr beliebt u. verbreitet.
    Siehe auch “Hinz und Kunz”(Heinz u. Kurt, Kord/Heinrich und Konrad) meint “jedermann”.

    Heinrich, aus Heimerich, Haganrich(Hag, Einhegung u. rich/rik: Herrscher, Fürst König; reiks: Herrscher Oberhaupt; rihhi: Herrschaft, Reich; rihhi: mächtig, begütert, reich;…)

    ++++++++++++++

    Verl(sprich aus: Ferl) Kreis Gütersloh, war vor 150 Jahren noch so arm, daß die Bewohner des dortigen sandigen Bodens und ihre Ziegen aufgequollene Hungerwasserbäuche hatten. Nur den wenigen Großgrundbesitzern ging es gut. Ich las dies mal in einem Verler Heimatbuch, der preuß. König(weiß grad nicht welcher) hatte nämlich anno 1860 einen Inspizienten ins Verler Land geschickt.

    HUNGERTEN, SCHAFFTEN, LITTEN GENERATIONEN DEUTSCHE, UM HEUTE FREMDLINGE MIT LUXUS ZU ÜBERSCHÜTTEN???

    +++++++++++++++++

    (Alle Angaben ohne Gewähr)

  44. Darf ich unseren “Gästen” vielleicht ihr Hühnersüppchen auf Silbergedeck servieren, damits besser mundet…?

    Menno. Fast alle muskelbepackte Jugendliche mit Gang-Tatoos. Das einzige Gericht, daß die kennen, ist ihr heimisches Strafgericht – vor dem die meisten sich wohl letztinstanzlich Richtung Mitteleuropa verpisst haben dürften…

  45. Da sich die EinwandererKriminalität nicht mehr vertuschen lässt ist anzunehmen, dass jetzt mehr und mehr “Rechte Kriminalität” dagegengelogen wird. Wenns nicht mehr gegelaubt wird gibts mal wieder an einem 11.9. oder an einem 9.11. einen “”ANSCHLAG””, damit der nichts ahnende Pöbel wieder einen Beweis hat an den er glauben kann.

  46. @ Gloriosa1950 #52

    Wollen Sie etwa die muslimischen Verbrechen, u.a. von 9/11, die Weltmachtgelüste/koranische Welteroberungspflicht des Islams relativieren bzw. vertuschen?

    9/11 – Osama bin Ladens Angriff auf die USA:

    “”10. Vergeltung oder religiöse Verpflichtung?

    Warum griff Osama bin Laden, welcher dezidiert an die Zweiteilung der Welt in eine Entität des Islam und eine solche des Krieges glaubt die USA an?

    Folgende Anekdote klärt auf: Nachdem eine Gruppe von prominenten Muslimen einen Brief an die Amerikanische Bevölkerung geschrieben hatte in welchem sie betonte, daß der Islam friedlich sei und mit anderen Religionen zu koexistieren wünsche sowie ausschließlich das Motto „Leben und leben lassen“ vertrete, beschimpfte Bin Laden sie – in der Annahme, daß seine Ausführungen nicht unter die Ungläubigen geraten würden – folgendermaßen:

    „Betreffend der Beziehung zwischen den Muslimen und den Ungläubigen faßte der Allerhöchste (Allah) zusammen: ’Wir (Muslime) schwören euch Nicht-Muslimen ab. Feindschaft und Haß soll auf immer zwischen uns bestehen bis ihr an Allah allein glaubt.’ (60:4) Es herrscht also eine Feindschaft, welche sich durch erbitterte, von unseren Herzen ausströmende Animosität auszeichnet. Und diese unbeugsame Animosität, d.h. dieser Kampf hört erst dann auf, wenn sich die Ungläubigen der Autorität des Islam unterstellen oder sich mit dem Dhimmi Status („wenn sein Blut nicht vergossen werden darf“) abfinden oder wenn die Muslime zu einem gegebenen Zeitpunkt schwach und unfähig sind (also Taqiyya angewendet werden muß).

    Wenn der Haß zu irgendeinem Zeitpunkt im Herzen eines Muslims auslöscht, so ist dies eine ungeheuerliche Apostasie! … Auf dieser fundamentalen Basis also ruht folglich die Beziehung zwischen den Ungläubigen und den Muslimen.

    Krieg, Abneigung und Haß, von Muslimen gegen die Ungläubigen gerichtet, machen das Fundament unserer Religion aus. Und wir betrachten dies als Gerechtigkeit und Wohlwollen ihnen gegenüber.“ (The Al Qaeda Reader, Broadway Books, New York, 2007, Seite 43)

    Diese feindliche Weltanschauung ist in den hauptsächlichen islamischen Rechtsschulen breit abgestützt. Man kann sie deshalb keinesfalls als „radikal“ bezeichnen.

    Wenn Bin Laden jedoch eine westliche Zuhörerschaft anspricht, ändert sich sein Ton dramatisch: Er zitiert nun eine lange Liste von „Beschwerden“ – von der palästinensischen Unterdrückung über die Ausbeutung der Frauen im Westen (!) bis hin zu der Unterlassungssünde der Amerikaner, das Kyoto Protokoll nicht unterschrieben zu haben – ohne je zu erwähnen, daß die USA einfach deshalb bekämpft werden muß, weil sie eine ungläubige Entität ist welche unterjocht werden muß.

    In Tat und Wahrheit beginnt er seine Reden an den Westen oft indem er davon redet, daß „Vergeltung Teil der Gerechtigkeit ist“ oder daß „Friede hat wer immer der Rechtleitung folgt“…””
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

    +++++++++++++++

    Die militärische Expansion des Dar al-Islam ist eine kollektive Pflicht “Fard kifaya” der islamischen Gemeinschaft. [1]
    Sofern sich niemand am Dschihad beteiligt, sündigt die gesamte islamische Gemeinschaft. Der jeweilige muslimische Herrscher hat die Pflicht mindestens einmal im Jahr den Dar al-Harb anzugreifen.
    http://www.islamkritik.mx35.de/

  47. @Gloriosa1950

    Grade mitbekommen – Um’s Eck, im Tegernseer Tal, hat’s offenbar zum zweiten Male innerhalb weniger Tage den kollektiven Versuch einer hormonell gesteuerten Kulturbereicherung gegeben.

    Glaube, sie ist dank Hilfe eines mutigen Eingreifers noch gerade so mal eben davongekommen.

    Danke, an den Unbekannten.

    Nach ersten Aussagen waren es angeblich zumindest keine SCHWARZafrikaner. Das Wort “schwarz” soll in der mündlichen Presseverlautbarung irgendwie ganz komisch auffallend betont worden sein.

    Und da ich einem bayerischen Landesbeamten zumindest (noch) keine Lügen zutraue, wird es wohl ein paar WEISSafrikaner gewesen sein.

    Falls es so etwas nicht gibt, dann vielleicht NORDafrikaner, also die Klassiker aus dem Musylantensortiment.

    Oder vielleicht auch irgendeine Schattierung dazwischen. Oder es werden wieder lustige, deutsche Ersatznamen erfunden.

    Mädels, haltet auf jeden Fall Eure Augen offen und geht nächtens möglichst nicht mehr alleine vor die Türe, solange das Pack nicht ausnahmslos wieder aus Deutschland rausgeworfen wurde.

  48. “Verdoppelung der Asylbewerber-Kriminalität in nur drei Jahren”

    Die Asylbewerber-Kriminalität VERDOPPELT sich und Nachfolgendes VERVIEFACHT sich.

    “Afrikas Bevölkerung vervierfacht sich”
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article144603847/Afrikas-Bevoelkerung-vervierfacht-sich.html

    Auszug Welt:
    “Die Menschheit wächst schneller als erwartet. In 85 Jahren werden bereits 11,2 Milliarden auf der Erde leben. Afrika ist auf dem Weg,
    Asien vom Spitzenplatz zu verdrängen. Das hat Folgen für Europa.”
    ———-
    Ich sag’s ja immer wieder, die flüchten vor sich selbst. Vor ihrer selbst ( und mit Hilfe von “Hilfs”-Organisationen ) produzierten ÜBERBEVÖLKERUNG die dort immer wieder Krieg auslöst. Na wie schön für DIE daß es Durchfütterungs-Deutschland gibt. Dort werden die dann ALLE hinwandern und als Schmarotzer vom deutschen Volk leben.

    Laut Welt:
    “Deutschland schrumpft auf 75 Millionen”

    Was sehr gut wäre. Dadurch sinken die Immobilienpreise und steigen die Gehälter. Müll, Staus, Energieverbrauch,……. werden weniger. Blöderweise wird uns diese vervierfachte Afrikaner-Massen-Invasion einen Strich durch die Rechnung machen. Es sei denn es kommen Politiker an die Macht die das verhindern.

  49. Kretschmann,Kretschmann grüner MP in meinem Heimatländle-
    ich glaube Du bist mit dem FlüchtlingsTsunami überfordert -das hättest Du nämlich schon vorher wissen müssen:
    Aktuell in Esslingen—>nur wenige KM vor Stuttgart –
    In den Medien_ Polizei und Krankenwagen mussten kommen
    Bleibe gefiel ihnen nicht – Flüchtlinge weigern sich, Wohnung zu beziehen.
    (..) In Esslingen ist am Donnerstagabend eine Wohnungsübergabe an ein Flüchtlingspaar aus Nigeria eskaliert. Wie die „Stuttgarter Nachrichten“ berichten, weigerte sich das Paar vehement, die ihnen zugewiesene Wohnung mit ihren beiden Kindern zu beziehen.

    Offenbar entsprach die Bleibe nicht den Vorstellungen des 36-Jährigen und seiner 33 Jahre alten Frau. Dem Bericht zufolge bat das Paar den städtischen Mitarbeiter, der die Wohnung übergeben hatte, um eine andere Bleibe. Dieser lehnte das ab und wollte nach einer längeren Diskussion schließlich wegfahren.
    Die Wohnung hatte aber keine Mängel.
    Laut der „Stuttgarter Nachrichten“ stellte sich der 36-Jährige kurzerhand vor das Auto des städtischen Mitarbeiters, so dass dieser die Polizei rief, um die Situation zu klären.
    Die Beamten begutachteten die Wohnung und konnten keine Mängel feststellen. Sie legten den Eltern nahe, dort einzuziehen – ohne Erfolg.
    Frau kommt dann ins Krankenhaus.
    Laut „Stuttgarter Nachrichten“ stellte sich der Familienvater vor den Streifenwagen, um die Beamten am Wegfahren zu hindern. Wenig später legte sich seine Frau vor das Fahrzeug und stellte sich ohnmächtig. Der Flüchtling begann dem Bericht zufolge daraufhin damit, die Beamten zu beschuldigen, sie hätten die 33-Jährige überfahren.
    Hoppla -die tun doch nichts- die wollen doch nur in Sicherheit leben. (der Komfort spielt dabei eigentlich keine große Rolle- oder ?)

    http://www.focus.de/politik/deutschland/polizei-und-krankenwagen-mussten-kommen-bleibe-gefiel-ihnen-nicht-fluechtlinge-weigern-sich-wohnung-zu-beziehen_id_4856828.html

    Ps. man beachte im focus – besonders interessant sind dabei die Kommentare der User! Natürlich alles Nazis und Rassisten. Das dies focus Online durchließ ,erstaunlich.
    Wenn man bedenkt dass H4 Leute u. U. wegen 2m2 zu großem Balkon oder 2m2 zu große Wohnung von Amts wegen ausziehen sollen – mal abgesehen davon dass es kaum bezahlbare Wohnung gibt…. dann ist die og. Performance die absolute Multikulti – Supergau-Bereicherung. Und dies geschieht in ganz Deutschland irgendwo jeden Tag, Tag für Tag… lieber deutscher Michel!
    Wie kommentierte Julian Reichel von der Bild:
    Zitat: “Daran sollten wir denken, wenn wir uns das nächste Mal gegenseitig erklären, dass wir gegen Kriegsverbrechen, Unterdrückung und korrupte Regime leider nichts unternehmen können.Von N’Djamena bis Damaskus, von Rawalpindi bis Tripolis – ich kann jeden Menschen dort verstehen, der lieber in Deutschland leben möchte. So lange wir unsere Außenpolitik nicht konsequent darauf ausrichten, den Menschen ein besseres Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen, werden sie dieses bessere Leben bei uns suchen” . Na klar. (Und sei zuerst mal es auf die Strasse zu liegen – am besten vor Kretschmanns Haustüre. Die Flüchtlinge warten nicht mehr bis weitere Probleme (nochmals 200.000 tsd. Flüchtlinge /400 am Tag auftauchen und die Stimmung der deutschen Bürger noch schlechter ist. In den Medien hört man nur noch rund um die Uhr der geschönte Sprech und Dauerticker über Flüchtlinge, Multikulti, Islam, Gender, rechtl. Gleichberechtigung in der Homo- und Schwulenpolitik -statt Förderung und Schutz für die tradid.Familie und Ehe. Ach ja… Rechtsradikale vor Flüchtlingsheimen nicht zu vergessen. u.u.u.
    Lösungen und die Wahrheit… Fehlanzeige.
    Ich kanns nicht mehr hören und sehen!
    Deutschland schafft sich ab.

  50. An dem Tag, an dem jeder straffällig gewordene Kanake augenblicklich eins über den Schädel bekommt beginnt die Angelegenheit interessant zu werden.

    Erst dann, wenn die ersten Bilder von zu Krüppeln geprügelten Schmeißfliegen gen Afrika und Nahost gehen, wird die Völkerwanderung nachlassen.

    Derweil beschäftigen wir uns erst einmal mit dem frechen Zigeunerpack, welches zudringlich wie eh und je unsere Städte belagert.

Kommentare sind deaktiviert.