Asylanten-Gewalt/Afrikanische Rassisten: Asylanten schlagen grundlos französisches Mädchen

Asylanten-Gewalt /Afrikanische Rassisten:
Asylanten pöbeln und schlagen französisches Mädchen

Quelle

Was uns die Medien systematisch verschweigen: Die Gewalt  der Asylanten gegen die indigenen Europäer ist um ein Vielfaches größer als umgekehrt. Der umgekehrte Rassismus (“Weiße sind scheiße”) treibt immer mehr Blüten besonders dort, wo afrikanische Asylanten leben. Die Polizei kann – und der Staat will seine Bürger gegen die von ihm importierte Gewalt nicht schützen. Der obige Kurzfilm ist nur die Spitze des Eisbergs. Niemand muss sich daher wundern, dass Europäer immer mehr zur Selbsthilfe greifen. Niemand wird diesen Trend stoppen können. Es geht um den Selbsterhalt eines Kontinents. Europa wird in einem Bürgerkrieg ungeahnten Ausmaßes versinken. Der österreichische Polizeipräsident Alfred Ellinger hat dies in einer düsteren Analyse bereits vorausgesagt, und die CIA sieht in einer Prognose vor Jahren den Beginn dieses Bürgerkriegs für 2015, dieses Jahr also. Machen wir uns jedoch stets klar: Die Immigranten sind gekommen, weil sie von unseren Regierungen eingeladen wurden. Und vergessen wir nicht, welch teuflische Rolle die Medien bei dieser Zerstörung Europas haben: Sie decken die Politik der europäischen Regierungen, sie vertuschen die Gefahr, die von der “Asylanten”/”Flüchtlings”flut ausgeht – und sie tun ihr Bestes, jeden Kritiker an diesen Vorgängen medial zu diabolisieren und in dessen bürgerlichen Existenz zu vernichten.

Michael Mannheimer, 8.8.2015

***

AN MEINE KOMMENTATOREN: ENTHALTEN SIE SICH RASSISTISCHER KOMMENTARE. ES GIBT ANDERE SPRACHLICHE MÖGLICHKEITEN, SEINEN GEFÜHLEN AUSDRUCK ZU VERSCHAFFEN!

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

69 Kommentare

  1. Auch wenn es nervt!

    In Deutschland sind Hunderttausende wohnungslos!

    Davon allein 30.000 Kinder !!!

    Viele Familien können sich keine teuren Mieten

    leisten.

    +++++

    Wie wollen die im Winter Zelte heizen ?

    Die Wärme verpufft.

    Warum ist auf einmal soviel Geld für die Invasoren

    da ???

    Verdienen tun nur die Krisengewinnler !!!

    IN Berlin wird schon jetzt Wohnraum zu jedem

    Preis angemietet !!!

    Die ganzen Gelder zusammen würde eine schöne

    Einmalzahlung an die Rentner ergeben.

    Oder wir könnten die Steuern senken.

    MM. OTs zum Kommentarbeginn sind unangebracht!

  2. Wie schon klaubti schreibt…Geld ist da düe alle Invasoren, Rundumversorgung pur. Da kann man hoffen das die nachteiligten Bio-Deutschen endlich aufstedhen un diesem Unfaug dieser unflätigen Elite ein Ende bereiten, der wir das zu verdanken haben..
    mehr schreiben schader dem MM-Blog..leider…

  3. Wieso OT ??
    Ursache und Wirkung sind ein Paar.

    Wirkung ist klares Thema des Blogs.
    Ursachendokumentation ergänzend mein Part.

    Oder glaubt hier tatsächlich noch jemand, die ganze Brut aus dem Balkan, Nahost und Zentralafrika hätte sich ohne Anstifter auf den Weg zu uns gemacht?

  4. LOCKVÖGEL(EUROPÄER) u. RUFFOLGER(ASYLANTEN)

    Beide Seiten sind gleichermaßen schuld! Es gibt keine hilflose, in Ketten hergezwungene Negersklavenmassen! Ihre Familien, Sippen u. Dörfer beschließen junge Krieger(Eroberer, Diebe, Landräuber) nach Europa zu schicken. Vermutl. machen sich auch Einzelpersonen(Rebellen, Exkindersoldaten, Islam-Missionare, Knastflüchtige, kriminelle Individuen, raff- oder sexgierige Abenteurer) ohne direkten Familiendruck auf den Weg nach Europa

    Europäische Politiker, Wohlfahrtsverbände, Integrationsindustrie, Fremdlingslobbyisten, Medien usw. locken aggressive Volks- und Religionszugehörige herbei…

    A) Völker mit Ellenbogen-, Nehmer-, Schmarotzer- und Nomaden*mentalität:

    Türken, Kurden, Afghanen, Pakistaner, Araber inkl. Nordafrikaner/Maghrebiner, alle Sorten Schwarzafrikaner, Bangladescher, Balkanesen

    B) Aggressive Religionen:

    + Islam u. seine sämtl. Konfessionen Sunnismus, Schiismus, Wahhabismus, Sufismus, Ahmadismus, Alevismus, Jesidismus, Salafismus usw.

    + Negerreligionen Animismus u. Islam oder Christentum, jeweils in stark synkretistischen Ausformungen

    Es mag wirklich bei einzelnen Politikern naive Gutmenschen geben, die einfältig arme Neger retten wollen u. an ein buntes Multikultileben mit eitel Sonnenschein glauben. Trotzdem schaden diese Politiker den europäischen Völkern u. Ländern genauso, wie jene, die mit böser Absicht die zerstörerischen Fremdlinge, Krieger, Islam-Missionare hereinholen.

    +++++++++++++

    *Nomadentum
    Nomaden, Halbnomaden, Fahrendes Volk:
    Abgrasen ohne Anpflanzen, ohne An- u. Aufbauen

    ++++++++++++++

    Impressionen:

    Heute kam eine Familie extrafett, ca. 6 – 8 Personen, in den Supermarkt. Alle Altersstufen. Fremde Sprache palavernd, breit nebeneinander gehend! Der vermutlich 30-Jährige war noch dazu riesengroß, bestimmt 1,90m bei 140kg. Ein kleines Mädchen um 10 Jahre, ebenfalls fett. Alle zwar billig, aber sauber gekleidet, ohne Kopftücher. Der alte Mann war als einziger nicht fett, trug ein weißes T´Shirt wo hintendrauf groß “Bosnia” stand. Alle wirkten nicht aggressiv, aber habgierig.

    Ich habe nichts sehr Freches zu ihnen gesagt. Nur im Vorbeigehen “Familie Fett” gebrummelt.

    +++++++++++

    Wie ich schon schrieb, rufe ich zu Schwarzafrikanern meistens “Neger gehören nach Afrika!”.

    Es gibt hier einen behinderten Negerjungen, ca. 14 Jahre alt, auf einem Erwachsenen Dreirad-Fahrrad. Natürlich pöble ich ihn NICHT an. Sondern radle IMMER wortlos vorbei. Ich meine, seine Mutter ist eine Blondine, er fällt aber recht dunkel aus.

    Auch Kinder unter 14 Jahren meckere ich NICHT an, es sei denn, sie würden was anstellen. Ich vergreife mich verbal NICHT an Schwächeren!

  5. @ RichardLöwenherz #5

    Welche Anstifter?

    Die europäischen Politiker u. Eliten; die arabischen, negriden usw. Familien, Sippen u. Dörfer oder der Druck durch Bevölkerungsexplosion, Testosteron, Nomadenmentalität u. islamischer Weltmissions-/Dschihadpflicht?

    Meine Aufzählung macht also deutlich, daß die Massen Fremdlinge auch ohne europ. Lockvögel herkommen würden.

  6. @ Siggi #7

    Ich verabscheue diese lüsternen Testosteronbolzen aus Islamien oder Negrien!

    Ich mutiere noch zu einer neuen Sorte Feministin:
    Haß auf Fremdlingsmänner!

    Die Spanner an FKK-Stränden windelweich prügeln! Ihre Handys ins Wasser werfen!

  7. @ Bernhard von Klärwo #9

    Wie recht Sie haben. Die Asylgaffer auf Fleischbeschau halten unsere Kultur für eine Art Präsentierteller, der auf dem Sklavenmarkt feilgeboten wird.

    Andereseits läßt sich nur hoffen, daß die auf diese Art Begafften ihre Konsequenzen aus der Situation ziehen, an keinem Ort mehr sicher vor der ach so tollen politisch beschlossenen “Bereicherung” zu sein.

  8. @Bernhard von Klärwo #8

    Schon ein gar nicht so schlechter Ansatz.

    Meiner einer erlaubte sich noch zusätzlich diejenigen zu erwähnen, die sich von der anderen Seite der transatlantischen Brücke ins Fäustchen lachen.

    Ja, ganz genau diejenigen, die seit siebzig Jahren in Deutschland selten verdächtigt, von uns aufgrund “unserer” tausend Jahre Schuld und Sühne mit Samthandschuhen behandelt werden und sich deshalb auch wirklich alles zu erlauben anmaßen, was bei uns einen Schaden verursacht.

    Diejenigen, die quasi mittels unanfechtbarem Blanko-Ticket und globalem Persilschein beliebig agieren und hierbei ihre Interessen, insbesondere das Interesse einer ewig legitimierten Rachsucht gegenüber allem was Europäisch ist, rücksichtslos ausleben.

    Oder wurde etwa der Medienbericht über die Machenschaften und Verbindungen des radikalzionistischen „The Ayn Rand Institute“ nicht hinreichend studiert?

  9. @ Bernhard von Klärwo #9

    Ein nackter Moslem wüßte auch nicht, wohin mit dem obligaten Springmesser. Abgesehen davon, daß ihm “das Messer nicht mehr in der Hose aufgeht” und damit seine Absichten deutlich würden.

  10. @ RichardLöwenherz

    Weiter entfernte Drahtzieher habe ich nicht erwähnt. Denn jedes europäische Volk muß seine eigenen Leute zur Verantwortung ziehen.

    Auch unsere Regierungsvertreter sind mündig u. keine ferngesteuerten Automaten. Ausreden, daß sie fremde(z.B. amerikanische) Bedürfnisse zwangsweise erfüllen müßten, lasse ich nicht gelten.

  11. @ Bernhard von Klärwo #9

    Nach negrido-moslemischer Vorstellung seien ja sowieso die Frauen dran schuld, von den armen willenlosen Männern vergewaltigt zu werden. Eine Fatwa besagt: Was könne eine Katze dafür, wenn sie das leckere Fleisch frißt? Mich würde nicht wundern, wenn es nach dem schönen Sonnenuntergang an der Ostsee nun öfter nicht beim hocherregten Gaffen bleibt.

  12. In diesem zufällig aufgenommenen Video kommt wird grenzenlose Verachtung und die Respektlosigkeit gegenüber der einheimischen europäischen Bevölkerung deutlich erkennbar. Die Täter lachen und haben allen Grund dazu, denn was geschieht ihnen? Richtig, gar nichts. Die “blöden weißen” sind sogar zu schwach, sich zu wehren und beschützen die ach so wertvollen Kulturbereicherer schließlich sogar.
    Ein mir gut bekannter ranghoher Polizist (immerhin Polizeipräsident eines bayerischen Regierungsbezirkes) hat mir bestätigt, dass Verbrechen durch Menschen mit Migrationshintergrund und “Flüchtlingen” nach Möglichkeit nicht an die Öffentlichkeit gelangen dürfen. Dabei ist genau diese Gruppe weit (!) überproportional an Delikten und Verbrechen beteiligt. Aber da nun einmal nicht sein kann, was nicht sein darf, wird´s eben systematisch unter den Tisch gekehrt. Bald wird es sich aber nicht mehr vertuschen lassen.

  13. MM: Gelöscht! Mit tiefstem Abscheu und Ekel habe ich das Video gesehen. Was die “Elite” uns hier reinbringt ist ja unglaublich.

  14. Gustav Nachtigall — PI geht, nur eben nicht auf den normalen Weg. Also PI suchen auf ÄLTERE EINTRÄGE gehen und anklicken. Dann von dem alten Bericht nach unten durcharbeiten und NEUERE EINTRÄGE anklicken. Das war’s. Es kann sein das es nicht immer geht. Aber ganz sperren? Das kann so ein Doofhacker der Antifa nicht. Dazu fehlt denen etwas wichtiges: Verstand.

  15. Mich macht das Video eigentlich eher traurig.
    Erst einmal geht es um das Mädchen. So etwas geht ja gar nicht.

    Wenn man sich politisch ein wenig informiert erahnt man schon, dass so eine Situation sicher kein Einzelfall ist /bleibt. Dazu kommt, dass es fast nur junge Männer sind, die sich ins Migrantenstadle flüchten.
    Nun möchte ich mal kurz auf die andere Seite unsere veralterten Politiker hinweisen, gerade der Damenliga, die ja auch amazonenhaft versucht alles an sich zu reißen, selbst Chefpositionen, obwohl sie Null Ahnung haben.
    Frauenquote … und dazu für jünger Leute, Alice Schwarzer, Emanze, ganz besonders hübsch …
    Die heutigen jungen Mädels sind in den Anziehsachen überaus freizügig.
    Eine Dame/Frau ab einem gewissen Alter kann bzw sollte “Sowas” nicht tragen (?)
    Es kommt zur Eifersucht, weil Partner auch mal schaut. Ein Ganzkörperkondom für Mädchen wäre da eine tolle Lösung, damit sie sich verhüllen müssen.
    Ältliche Damen würden so etwas wahrscheinlich besser finden, und dazu auch gleich ein Negerchen nutzen dürfen, absolut nur für Gartenarbeit ö.ä. – Gleiche Rechte, sind in der Partnerschaft eben doch nicht gleich.
    Die Grünen haben ihr Kinderprogramm, dass sicherlich auch besser durchzuführen wäre, wenn man 12 jährige heiraten können könnte.
    Es ist ein, sorry verfickts Programm, was im Moment abläuft. Es geht nicht um Menschenrechte, sondern um Sex, egal in jeder Form.
    Schaut euch doch nur mal Filme an. Ob Horror oder Dokus -ohne nackte Blodine unter der Dusche geht doch nichts mehr. Man brauch doch nur noch einen Film abspielen und weiß was passiert.
    So ist das jetzt. Wir sind zusammen in einem Horror-Film. Wir wissen was passiert, aber keiner will den Knopf ausschalten. Jeder meckert, weil es so ist, aber keiner tut etwas.

    Ich bin auch Frau, möchte allerdingsdie Unbeschwertheit unsere Mädchen und Jungs erhalten.

    Ich frage mich eben, ob ich oder andere nicht normal sind.
    Wie oben gesagt:
    Mich macht das Video eigentlich eher traurig.
    Erst einmal geht es um das Mädchen.
    So etwas geht ja gar nicht.

  16. Ich kenne das Video seit langer Zeit,
    werde es mir nicht noch einmal anschauen.

    Diese brutale frauenverachtende, menschenverachtende Handlungen sind islamkonform,
    Ironie an
    sie haben mit dem Islam nichts zu tun.
    Ironie aus

    So verhalten sich Muslime,
    wenn sie glauben,
    sich ungestraft so verhalten zu können,
    und sie konnten es.

  17. Feige Ni… (in dieser Situation, wie sie im Video zu sehen ist, wähle ich auch dieses konnotierte Wort)

  18. Das ist Alltag.
    -in den Großstädten
    -in den normalen Städten
    -und bald auch in den Dörfern

    Fragt mal eure Kinder!
    —————–
    @17
    MM: Gelöscht! Mit tiefstem…

    Und weils keiner gesehen hat, ist auch nie nix gewesen und ganz bestimmt nie nix passiert! 🙁

  19. @Kettenraucher@
    Warum beachten Sie die eindeutigen Vorschriften in Gesetzgebung vom Chef hier auf dem Brett nicht?

    Die Drei N, J, M, Kürzel 0= Neger, Jude, Mohamedaner sind strickt zu vermeiden !

    Der bzw. die Neger im Kurzbeitrag sind einfach verirrt, äh geistig verwirrt und als €uropäer darf und muß man Buße tun und ERDULDEN bis zum bitterem Ende !

    Alles Klartext oder Was ?

    @PI@ Thema dürfte richtig Dreckig ausgehen,
    weder PI selber, noch Notfallblock sind erreichbar und das trotz massiver Spenden, um den Laden am Laufen zuhalten etc.
    Will nicht annehmen, daß wirklich PI gehakt wurde, denn dann haben die Techniker ein Brett vorm Kopf und Geld wird in Gurkentruppen investiert,
    die von Materie Sicherheit mit Blindheit geschlagen….

    Angenehmen Sonntag und Schaffenskraft für kommende Woche,
    sodaß Steuerfluß gewährleistet sei,
    um allen Asylanten Obdach, Speis und Trank,
    sowie Gastfreundschaft entgegen zu bringen !

  20. Kenn ich schon lange, so was.
    Nennt sich “Kolonialrevenge” bei afrikanischen Nicht-Moselms und “Glaube” bei Moslems. 🙂

  21. @eagle1

    Danke für das Hochladen des Videos.
    Die Realität holt die Linksfaschisten ein.
    ha ha ha ha…..

  22. @schnauze voll 18

    Sie haben sich den Titel SUPERSPACKO
    redlich verdient.

    Wie soll ich auf ältere Seiten zugreifen können,
    wenn die Startseite nicht funktioniert!
    Kopf -> Tisch.

  23. Irgendjemand muss denen doch gesagt haben, dass

    sie sich hier in Europa wie die AXT im Wald

    benehmen können.

  24. Nein. Die Axt kommt in ganz anderem Zusammenhang.

    Aber brauchen wir *tatsächlich* derart viel hochpigmentiertes MM: Wollen Sie wirklich, dass ich Sie sperre? Achten Sie in Zukunft auf Ihe Wortwahl!

  25. Zum Video: DGB schmeißt Asylanten raus.

    Sollen die Forderer doch Schloss Bellevue oder die Pareteizentrale der Grünen besetzen und dort “fordern”. Oh Mist, das geht ja gar nicht: “Bündnispartner wie Gegner zu behandeln” 😉

  26. Re saulus— Dafür, dass Sie KEINE AHNUNG von Systemelektronik haben kann ich nichts! Mich zu beleidigen sehe ich auch nicht als Provokation sondern eher als na Sie wissen schon an. Allerdings wenn man seinen Computer nur zum daddeln benutzt und nicht weis, dass dieses Ding weitaus mehr kann dann sollten Sie vielleicht noch mal einen Computerkurs für Netzwerktechnik bzw. Mal einen Experten zu Rate ziehen…. Gruß DDoS. Alles klar?

  27. Zum Einen – Wer Bookmarks auf Domains nicht als IP speichert, sondern sich auf Nameserver verlässt, ist im Falle eines Falles *knips* als Erster weg vom Datenfenster.

    Zurück zum Thema.
    Ich vermisse in beschriebenem Fall zur Gänze die Beteiligung “unserer” parlamentarischen Betroffenheitsheuchler. Auch wurde offenbar von den veganverschwulten Wirrköpfen versäumt, die von der Antifa gesponserte Lichterketten und Wir-Haben-Uns-Alle-Lieb-Sitzkreise einzurichten.

    Wäre dagegen dort eins dieser häßlichen Muselschwabbel in ihrer lumpenbehangenen Einheitstracht von ein paar paarungswütigen *pözen-pözen* Nazis zusammengetreten worden, dann ständen allerdings diese mediengeilen Stinkbolzen wieder in der vordersten Reihe und würden sich von ganzen Heerscharen propagandawütiger Bildfälscher und Wortumdreher eine vorgeheuchelte globale Kompetenz multikulturellem Ausmaßes bestätigen lassen.

    Warum muß ich eigentlich immer nur so massiv kotzen, wenn ich an Politiker und die dahinter im Verborgenen operierenden Auftraggeber und Anstifter denke…?

  28. Siggi
    Samstag, 8. August 2015 21:09
    15
    @ Bernhard von Klärwo #9

    Nach negrido-moslemischer Vorstellung seien ja sowieso die Frauen dran schuld, von den armen willenlosen Männern vergewaltigt zu werden. Eine Fatwa besagt: Was könne eine Katze dafür, wenn sie das leckere Fleisch frißt? Mich würde nicht wundern, wenn es nach dem schönen Sonnenuntergang an der Ostsee nun öfter nicht beim hocherregten Gaffen bleibt.

    ———-

    Nur ne Frage der Zeit, wenn nicht pariert wird:

    “Duisburg
    Männer treten Polizistin mehrfach gegen den Kopf
    Duisburg. In Duisburg sind in der Nacht zu Sonntag vier junge Frauen von zwei Männern angegriffen worden. Dabei erlitt eine 25-Jährige schwere Kopfverletzungen. Nach Informationen unserer Zeitung handelt es sich bei ihr um eine Polizistin, die in Zivil mit ihren Freundinnen unterwegs war. Sie liegt seitdem im Krankenhaus und soll für mindestens einen Monat dienstunfähig sein. Nach Angaben der Polizei hatte einer der Angreifer zunächst zwei der Frauen mit Tritten zu Boden gestoßen und ihnen dann mehrfach ins Gesicht getreten. Erst als ein Passant den Frauen zur Hilfe kam, ließen die Angreifer von ihren Opfern ab und flüchteten.”

    http://www.rp-online.de/nrw/maenner-treten-polizistin-mehrfach-gegen-den-kopf-aid-1.5282440

  29. @ Anton Steiner #24

    1.) pi-news.net ist sehr wichtig u. wird viel gelesen

    2.) Besonders die Links der Kommentatoren sind immens wichtig

    3.)PI-Fazit/Jubel am 2. Aug. 15, trotz Sommerferien sooo viele Klicks

    4.) Die bayr. Schulferien haben just erst am Mo. 3. Aug. 15 begonnen UND siehe da, wie ich schon seit Tagen befürchtete, PI unerreichbar

    5.) Jeder, der dort viel liest oder schreibt, muß merken, daß es was mit den Ferien zu tun hat

    6.) Jeder PI-ler hat Urlaub verdient, weshalb kein Schild: “Wir machen Urlaub von… bis…”?

    7.) Weshalb wird wiedereinmal wichtiges Vertrauen verspielt?

    8.) Weshalb werden besonders Neulinge abgeschreckt? Neulinge, die entnervt aufgeben u. PI-News noch nicht so geduldig u. freundlich zugetan sind

    9.) Man kann PI wiedereinmal nicht weiterempfehlen. Wer will schon Freunde u. Bekannte frustrieren?

    10.) Für Wochen ist das Vertrauen verspielt! Einige bleiben sicher gänzlich weg. Dabei sind aufklärende Worte so wichtig!

  30. Frauen sind nur noch Freiwild. Und bist Du nicht Willig, nehme ich es mir eben mit Gewalt.

    Ich habe dies Video meiner Frau gezeigt, ich darf hier gar nicht erwähnen was sie dazu gesagt hat. MM würde mich sicherlich für alle Zeit aus dem Blog schmeißen.

  31. @ Roger

    Auch die deutschen/europäischen Frauen müssen gegenüber den Fremdlingen, meist mit “dunklem Teint”(Orwellsches Neusprech) jetzt aggressiver werden!

    Keiner kann einer Frau verdenken, wenn sie sich wehrt. Ich möchte den Richter sehen, der mich(62J., 1.58m, 48kg) verknacken würde, wenn ich einen fremdländischen Unhold zu Brei hauen würde. Ich würde sogar die Bildzeitung anrufen.

    “Omi verhaut Exhibitionist(en)!”

    “Richter verurteilt Omi, weil sie sich wehrte!”

    Ich finde es albern, wenn gestandene berufstätige Frauen weglaufen, weil ein Schwein seinen Schniedel zeigt. Sofort mit Luftpumpe oder Schirm draufschlagen.

    Ich besitze noch alte Metall-Luftpumpen. Vor 8 Jahren radelte ich noch alleine von Dorf zu Dorf, alte Kirchen besuchen…

    Oft kommt es vor, daß arabische oder negride Asyl-Forderer “nur” angrapschen oder ihr Geschlechtsteil zeigen. Solche Fremdlinge müssen von den Frauen sofort windelweich geprügelt werden.

    Frauen, werft solche soften Schoppertaschen in den Müll: https://images.otto.de/asset/mmo/formatz/greenburry-drum-washed-cow-shopper-tasche-leder-47-cm-camel-brown-9005909.jpg

    Frauen brauchen jetzt harte Taschen:
    http://in1.ccio.co/Ih/Ps/a/HermesKellyPicnicBags20111.jpg

    Solche Schläppchen sind nichtsnutzig:
    http://ws2-media1.tchibo-content.de/newmedia/seo/e964e47c68632850/jeans-ballerinas.jpg

    Frauen, tragt auch im Sommer festsitzendes Schuhwerk:
    http://image01.otto.de/pool/formata/4420696.jpg

    Wegen Hunderttausenden, in autoritären Kulturen sozialisierten Fremden – hauptsächlich Testosteron-Männchen kommen – funktioniert nicht mehr, auf Worte nicht reagieren, Softübergriffe zu ignorieren, abwenden, Blick senken usw. Die Fremdlinge müssen sofort massiven Widerstand erfahren!!!

    Aber auch Hidschabluder u. Negerinnen sind rotzfreche aggressive Pöblerinnen u. Diebinnen. Auch sie müssen, notfalls mit einem Satz Prügel, in den Senkel gestellt werden!

  32. @ Roger #39

    Klasse ermutigendes Video! Leider sind Helden rar (auch weil etliche davon auf dem Friedhof landen). Szene wirkt durch distanzierte Kameraführung aber nahen Ton leider gestellt. Ich vermute, es handelt sich um Wrestler. Wenn nicht, ist der Gatte verdammt gut!

    @ Roger #38

    Aha, “Männer” treten also auf Polizistin ein. Diese miese Lügenjournaille ist Mitschuld am Disaster, weil sie das Problem nicht klar benennt. Daß die “Polizistin” ihren Quotenjob bekam, hat ihr ohne Uniförmchen offenbar nichts genützt. Ein Opfer (im wahrsten Sinne) der Genderdoktrin. Und das auch die “Ordnungsmacht”, die uns vor dem Bürgerkrieg mit Moslems, deren Gewalt, Verrohtheit, Frauenverachtung und Kriminalität schützen soll…

  33. Siggi
    Sonntag, 9. August 2015 12:26

    Ich denke schon dass das Video real ist, das es solche Fälle gibt, ist eh klar.

    #38

    Die Täter sind Moslems, kann man natürlich “anderswo” und wenn man sucht, nachlesen, ….zum Teufel mit der LÜGENPRESSE!!!

  34. Ich habe noch keinen musylantischen oder negroiden Zudingling gesehen, der nicht für ein wenig kulturellen Austausch dankbar gewesen wäre.

    Alles, was dieses Gekröpps zwichen den Beinen trägt, ist zum Gehen und laufen nicht erforderlich. Weg damit, schnipp-schnapp. Zurück in ihre Kackländer laufen können sie dann trotzdem noch.

    Alles, was oberhalb des Kehlkopfes montiert wurde, ist für Funktionen, die den Umfang des vegetativen Nervensystems betreffen, bei besagter Truppe ebenfalls entbehrlich.

    Es sollte nur jeweils einer der Lumpengestalten in einigermaßen halbwegs vollständigem Zustand übrigbleiben dürfen, der dann vorausläuft und den hinter ihn in Reihe herangebundenen Spießgenossen den Weg weist.

  35. @ Roger

    Wenn man’s genau sieht, sind das schon zwei archetypische Exempel für Bürgerkrieg: Bürger vs. Bürger. Das, was noch massierter “kommt” (und die KOMMEN gerade übers Mittelmeer!). Krieg heißt kriegen: “Ich krieg deine Frau, Land, Geld, Hab & Gut, Leben.”

    Nichts anderes ist das im Kleinen: Recht- und Gesetzlosigkeit. Bzw. Faustrecht, Recht des (vermeintlich) Stärkeren. Bürgerkrieg heißt dann nur: Chaos und Anarchie flächendeckend.

    Schon bezeichnend, von “Männern” zu reden, die eine wehrlose Frau ins Koma oder Jenseits trampeln. FEIGE SCHWEINE vielleicht – aber “Männer”? Da hat sich viel geändert, das nennt sich wohl der “Wertewandel”. Die Kopftreterrudel bringen ihre “Werte” gleich mit http://bit.ly/1MVhzLE und tauschen unsere aus.

    Auch die Jüngsten sollen wissen, wer die neuen “Helden” sind und Ghettoslang (Kanak Sprak) nachäffen.Gerade läuft “Fack ju Göhte 2” an…

  36. @Bernhard von Klärwo@

    Besten Dank für Ihre Denkschrift !

    Meine Kritik richtete sich auf vermeintliche Sicherheit von PI,
    keine Frage, daß PI absolut wichte Informantionsquelle darstellt,
    wie unzählige Anderen ebenso z.B. MM hier.

  37. @ bözerrudi

    Bestimmte “Etnien” leben offenkundig nur für den Moment und aus dem Insrtinkt heraus wie ausgewachsene Kinder. Aus dem Klein- oder sog. “Reptilienhirn” wie Krokodile, bloße Reiz-Reflex-Maschinen.

    Denen geht es um möglichst schleunige und reibungsose Befriedigung ihrer “Grundbedürfnisse”, v.a. ihres ungehemmten und -kontrollierten Sexualtriebs, und die Abfuhr ihres atavistischen Aggresionsstaus.

  38. @36 schnauzevoll

    Ich wollte Sie nicht beleidigen.
    Tut mir leid.

    Aber wenn ich von meinem Handy aus PI anwählen möchte,
    sollte ich keinen Dipl.Ing in Systemadministration
    benötigen müssen.

  39. KAMPF UM DIE BEUTE DEUTSCHLAND

    Mainstockheim
    Jüngst vertrieben turk-islamische Anwohner – “türkischstämmige Deutsche” – selber Fremdkörper in unserem Land, albanische u. kosovarische Fremdlinge/Muslime aus einem Asylheim!

    Die devoten Deutschen gaben nach u. quartierten die neuen Fremdlinge um. Türken/Muslime bestimmen in unserem Land, wie im Fall der NSU-Erfindung! Pfui Teufel!
    HIER WIRD DIE FREMDE NATIONALITÄT DER

    ETHNIE DER FREMDLINGSVERTREIBER UNTERSCHLAGEN:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/laute-musik-muell-und-poebeleien-kapitulation-vor-anwohnern-fraenkische-gemeinde-raeumt-fluechtlingsunterkunft_id_4842300.html

    AUCH “DIE ZEIT” LÜGT, BENENNT DIE TÜRKISCHEN

    ANGREIFER IN MAINSTOCKHEIM NICHT:
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-07/mainstockheim-fluechtlingsunterkunft-geraeumt

    HERRMANN UND BR ÜBER DIE TÜRK. ANGREIFER:
    “”Kein ausländerfeindlicher Hintergrund”

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat im Anschluss an die Kabinettssitzung am Dienstag (28.07.15) in München die Vorfälle rund um die Asylbewerberunterkunft in Mainstockheim angesprochen.

    Er stellte dabei fest, dass keinerlei ausländerfeindlichen oder gar rechtsextremen Hintergründe für die Vorfälle ursächlich seien.
    Stand: 29.07.2015

    Vielmehr seien dort einige Asylbewerber mit einer Gruppe Jugendlicher türkischer(!!!) Abstammung in Streit geraten, so Herrmann.

    (…)

    Der Konflikt zwischen vier aus dem Kosovo stammenden Bewohnern der Unterkunft mit +++türkischstämmigen Deutschen(!!!) war am Wochenende eskaliert…””
    http://www.br.de/nachrichten/unterfranken/inhalt/streit-fluechtlinge-einheimische-mainstockheim-100.html

    ++++++++++++++++

    DEUTSCHE ASYLGEWINNLER = VOLKSVERRÄTER

    WERDEN DIE MASSEN FREMDEN ALS FACHKRÄFTE BENÖTIGT?
    Neger oder Muslime arbeiten nicht für Weiße bzw. “Ungläubige”. Neger- u. Muselmänner arbeiten überhaupt nicht, wenn man nach Arabien oder Afrika schaut. Neger- u. Muselmänner betreiben allefalls dubiosen Handel. Die Begriffe “Handel” u. “Händel” haben eine gemeinsame Herkunft.

    HALTEN ARABER- u. NEGER DEUTSCHLANDS ÜBERALTERUNG AUF?
    Durch Lernunwillen u. -verbot wachsen keine gebildeten fleißigen Mitglieder heran. Dem frommen Moslem ist westliche Bildung verboten(boko haram), alles fürs Leben stünde im Haßrezeptbuch Koran.

    NUTZEN DIE FREMDLINGE WEM, AUSSER ISLAMISIERUNG u. UMVOLKUNG?

    Ja, der Integrationsindustrie! In Milliardenhöhe fließende Staatsknete, also Geld des Steuermichels(Milchkuh u. Dukatenesel, Betonung auf Esel), wird abgegriffen.

    ASYLGEWINNLER:
    Hotels, Motels, Vermieter, Discounter(Aldi, Lidl, Kik, Jibi usw.), Wohlfahrtsverbände(kath. Caritas, ev. Diakonie, Arbeiterwohlfahrt, DRK, kath. Malteser, ev. Johanniter), Containerhersteller u. Zeltproduzenten u. Handel, Sozialfuzzis, Dixie-Klo-Produktion u.- Aufsteller, Cateringunternehmen(z.B Fa. Sygusch Fleischerei & Feinkost), Halal-Tierquälfraß-Hersteller u. Handel, Ärzte, Krankenhäuser…

    “Asylbewerber bringen Geld(STAATSKNETE!)

    Die Flüchtlingsindustrie

    Deutschland ist für Flüchtlinge das Land der Träume. Und für viele Deutsche sind Flüchtlinge eine traumhaftes Einnahmequelle. Einblicke in ein Milliardengeschäft.
    09.08.2015
    von Brigitte Koch und Johannes Pennekamp

    Wenn das Hotel Anna jemals so gestrahlt hat wie die edel aussehende Internetseite, auf der das Hotel angepriesen wird, dann müssen diese Zeiten lange her sein. Die graue Fassade macht einen tristen Eindruck, blass weht vor dem Eingang eine Deutschlandfahne. Das Ambiente ist wenig einladend: Nebenan gibt es einen Lidl-Supermarkt, auf der Straßenseite gegenüber verkauft ein Großhändler Handyzubehör. Kann man hier im Frankfurter Stadtteil Griesheim heutzutage erfolgreich ein Zwei-Sterne-Hotel betreiben, in dem ein Doppelzimmer zu Messezeiten 139 Euro kostet (ohne Frühstück)?…

    Besonders besorgt klingt die Frau dennoch nicht: Seit etwa einem Jahr muss man sich in dem Hotel über die Gästezahlen viel weniger Gedanken machen. Denn das neue Geschäftsmodell funktioniert anders. 89 Asylbewerber sind in dem Hotel derzeit untergebracht, zudem knapp 80 Menschen, die zuvor keinen festen Wohnsitz oder keine Wohnung hatten. Ein guter Teil der Zimmer ist jetzt dauerhaft belegt, die Rechnung zahlt die Stadt. Für einen Hotelier muss das ein Traum sein, selbst wenn der Preis niedriger ist als die übliche Übernachtungsgebühr. Der normale Hotelbetrieb läuft weiter, betont die Direktorin…

    Wie viel Geld die Stadt je Flüchtling überweist, wollen weder das Frankfurter Sozialdezernat noch die Hoteldirektorin verraten. Der Preis ist Verhandlungssache und wird nicht öffentlich gemacht.

    Anderswo ist man weniger schweigsam. Ein Mann, der in zwei unterfränkischen Orten 35 Asylbewerber aus Pakistan, Syrien und Iran in seinen Pensionen einquartiert hat, lässt durchblicken, dass 25 Euro je Nacht und Flüchtling in seinem Fall ein realistischer Preis sind. Bei 35 Asylbewerbern und ganzjähriger Belegung würde die Pauschale so fast 320.000 Euro im Jahr in die Kasse spülen…

    Etwa 5,6 Milliarden Euro kostet die Versorgung der erwarteten 450.000 Asylbewerber in diesem Jahr, schätzen die Bundesländer. Zentrale Statistiken, die zeigen, wohin das Geld fließt, existieren nicht…

    Am Beispiel einzelner Kommunen lässt sich ablesen, dass dort etwa die Hälfte des Geldes direkt an die Asylbewerber ausgezahlt wird. Die andere Hälfte wird für Unterbringung, Betreuung, Verwaltung, Arztbesuche und weitere Leistungen ausgegeben.

    Es geht um Milliarden, und von diesem Kuchen wollen nicht nur Hoteliers etwas abhaben: Baufirmen, Heimbetreiber, Planungsbüros, Sicherheitsfirmen, Wohlfahrtsverbände – die Liste der Profiteure ließe sich fortsetzen…

    Ein Stück vom Kuchen hat sich European Homecare, der nach eigenen Angaben größte private Betreiber von Flüchtlingsheimen in Deutschland, gesichert: 90 Einrichtungen, zuletzt rund 15.000 untergebrachte Asylbewerber, lässt das Unternehmen wissen. „Wir sind der Aldi in diesem Markt“, sagt ein Sprecher.

    (…)

    3000 bis 4000 private Sicherheitskräfte(OFT TÜRKEN, ALBANER u. ANDERE MOSLEMS) schützen(VOR WEM?) inzwischen bundesweit Unterkünfte, schätzt der Verband. Tendenz steigend.”
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/deutschland-fuer-fluechtlinge-das-land-der-traeume-13739026.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

  40. Ladet dieses Video herunter, zeigt es euren Freunden oder (und) euren Arbeitskollegen.

    Reagieren sie euch gegenüber mit Abwendung, oder kommen sie mit “EINZELFALL” an, appelliert an deren Verstand.

    Ihr könnt sie auch nachdenklich stimmen, indem ihr sagt: “Wie doof musst du sein, dies für einen Einzelfall zu halten? Denke doch mal nach!”

    Oder ladet es auf youtube mit einbauter positiver Stolperfalle hoch, mit einem anderem Titel:

    Aus “Asylant schlägt Mädchen” wird “One Direction’s neuster Hit”, damit die Doofen es auch mal schnallen.

  41. HERZ-SCHMERZ-FOTO DER LÜGEN-PRESSE;

    EINGEWANDERTE NEGERFAMILIE AUS ERITREA:

    (Das Foto einer angebl. harmlosen Musterfamilie sah ich doch erst vorgestern irgendwo. Kein einziger Fremdling ist harmlos! Jeder wird durch seine Fremdkultur- und Fremdreligion, Erbkrankheiten usw. Deutschland verändern, selbst wenn er nicht kriminell wird, sondern bloß schmarotzt, per Buschtrommel Handy nach Afrika funkt oder einen neuen deutsch-afrikanischen Verein gründet: afrikanisch Kochen, afrikanisch Feiern, afrikanisch Fordern, afrikanisch Teilhaben, afrikanisch Frisieren)
    “Flüchtlingsdebatte Kanzleramt: Asylgipfel schon am 9. September

    Der nächste Asylgipfel wird auf Anfang September vorgezogen. Das meldet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Dann soll es auch um Kosovo, Albanien und Montenegro gehen…”
    09.08.2015
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/fluechtlingsdebatte-kanzleramt-asylgipfel-schon-am-9-september-13741071.html

    WAS KÖNNEN WIR DAFÜR, WENN ISLAMISCHE

    ABENTEURER AUF DEM MITTELMEER ABSAUFEN?

    😛 DAS IST KISMET – IHR ALLAH HAT ES SO GEWOLLT!

    DIE FREMDLINGE STEIGEN SELBER IN DIE BOOTE!

    KEINER ZWINGT SIE HINEIN, AUSSER IHRE HABGIER u. ERBOBERUNGSWUT:

    ZUM ABENTEUER GEHÖRT EBEN AUCH DIE GEFAHR!

    ++++++++++++++++

    UNHYGIENISCHES VOLK WANDERT EIN!!!

    Übrigens, gestern las ich irgendwo, daß die Fremdlingsbemutterer DRK, kath. Malteser, ev. Johanniter usw. die unzivilisierten Fremdlinge in Sachen Hygiene belehren müssen:
    Wie man sich wäscht, pflegt, wie man Zähne putzt usw.

    “DM stellt für jeden neuen Flüchtling einen Kulturbeutel zusammen mit Duschgel, Deo, Pflaster, Handgel, Zahnbürste und Zahnpasta.” DM SETZT DIESE EDLE SPENDE SICHER VON DER STEUER AB!
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/hygiene-sets-fuer-die-fluechtlinge-in-kevelaer-aid-1.5166532

    ASYLGEWINNLER

    Schlaue Asyl-Neger machen einen 1-Euro-Job im Asyl-Heim. Andere machen sich als Dolmetscher unabkömmlich:
    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/juelich/fluechtlingsbetreuer-zwischen-job-integration-und-abschiebung-1.948395

    WERDEN SIE ASYLANTEN-NANNY!

    “Sie möchten vor Ort helfen? Sie können Türkisch, Arabisch oder Russisch oder wollen Flüchtlingsfamilien einfach nur etwas Zeit schenken? Bei der Caritas und den kooperierenden Einrichtungen sind alle helfenden Hände herzlich willkommen. Melden Sie sich noch heute bei uns!…”
    http://www.caritas-regensburg.de/beratenundhelfen/migrantenundfluechtlinge/fluchtundasyl/ehrenamt/ehrenamt

  42. @ Der Koordinator #51

    Sie sind aber überheblich u. autoritär! Erziehung/Umstimmung durch Herabsetzung?

    Wenn man jmd. des eigenen Volkes, überzeugen möchte, darf man ihn nicht als Doofen hinstellen. Sonst geht der Beschimpfte natürlicherweise sofort in Abwehrhaltung, macht dicht!

    Wenn man von jmd. was will, darf man ihn nicht beschimpfen, degradieren, demütigen! Man muß auch nicht schmeicheln. Sondern einfach nur dem Gesprächspartner seine Würde lassen.

  43. @BvK

    Wenn ich mit meinen Mitmenschen über das Asylproblem oder die Islamisierung debattiere, bekomme ich meistens Worte der Resignation zu hören: “Ach lass mich damit in Ruhe! Wir können eh nichts mehr ändern.”

    Und ein O-Ton meines Vaters: “Dann werden wir halt alle Muslime!”

    Auch unüberlegte stellvertretende Entschuldigungen wie “Der Großteil der Flüchtlingen ist doch nicht so.” kriege ich zu hören.

    Es gibt zwar die Meinungsfreiheit, aber wenn man mir solche entschuldigenden, resignierenden Antworten entgegenbringt, fühle ich mich auch als doof dahingestellt.

    Die Probleme sind doch für jeden halbwegs intelligenten Bürger im Land nachzuvollziehen, warum also diese Entschuldigungen.

    Manche Menschen muss man halt zu ihrem “Glück” zwingen und Dinge aus deren Nase ziehen. Jene Personen bei denen man erkennt, dass patriotisches Potenzial da ist.

    Da ist deren Abwehrhaltung nur persönliche Rechthaberei und kontraproduktiv!!

  44. Nun, die Tatsache, daß hier bei uns vorsätzlich ein Bürgerkrieg vom Zaun gebrochen werden soll, haben wir wohl an verschiedenster Stelle schon mehr als einmal erörtert.

    Dieser wird auch früher oder später stattfinden.

    Aber für mein Teil wird es dahin hinauslaufen, daß nicht “Bürger gegen Bürger” sondern auf wundersame Weise auch ein paar Anstifter und Handlanger von den Folgen der dann unvermeidlich gewaltsamen Auseinandersetzungen betroffen sein werden.

    Wie schon an anderer Stelle hier im Blog zutreffend beschrieben wurde – Jeder Fischzüchter lernt, daß zur Vermeidung von Gestank eine Vorbehandlung erforderlich ist: Kopf ab, Schwanz ab. Dann das Gekröse raus. Aus rein hygienischen Gründen.

    Herr Landrat, hätten’s ‘grad mal ein Minüterl für mich…?

  45. Wenn Politiker ihre Flüchtlings-PR machen, lassen sie sich stets mit Frauen und Kindern abbilden, obwohl zu 90% Männer kommen. :-/

  46. @Roger

    Dies zeigt anscheinend, dass die Islamis in ALLEN Domänen ihre Finger im Spiel haben (wollen) .

    = Welteroberungsideologie

    Wie ich in einem anderen Thread bereits sagte:

    Der Islam ist ein weiter Faktor,
    den morgigen Tag nicht zu überleben.

  47. @ Klärwo

    WAS KÖNNEN WIR DAFÜR, WENN ISLAMISCHE

    ABENTEURER AUF DEM MITTELMEER ABSAUFEN?

    ? DAS IST KISMET – IHR ALLAH HAT ES SO GEWOLLT!

    DIE FREMDLINGE STEIGEN SELBER IN DIE BOOTE!

    KEINER ZWINGT SIE HINEIN, AUSSER IHRE HABGIER u. ERBOBERUNGSWUT:

    ZUM ABENTEUER GEHÖRT EBEN AUCH DIE GEFAHR!

    —————————-

    Dann Raub ich morgen ne Bank aus, wird mir was passieren, mach ich den Staat dafür verantwortlich.

  48. @26
    uahhhha, …..kann mich immer noch nicht beruhigen…
    hähähä, beste Unterhaltung seit langem.
    Also ich wünsche allen anderen Bündnispartnern auch solche kommunikativen Highlights wie dem DGB.
    Und zwar im Dauermodus. Und ein bisschen mehr davon auch gleich und weiter so, bis es ihnen zu den Ohren raussteht, das mit den lieben armen süßen kleinen harmlosen Asylanten aus überallher, bloß nicht aus der Zivilisation…..
    Uahhhhhaaaaaahahahaaaa. Ein echter running gag.

  49. Siggi
    Sonntag, 9. August 2015 12:52
    46
    @ Roger

    Wenn man’s genau sieht, sind das schon zwei archetypische Exempel für Bürgerkrieg: Bürger vs. Bürger. Das, was noch massierter “kommt” (und die KOMMEN gerade übers Mittelmeer!). Krieg heißt kriegen: “Ich krieg deine Frau, Land, Geld, Hab & Gut, Leben.”

    ……..

    Ja, anders kann man diese permanente Aggression gar nicht deuten. Was hinter den Taten steht ist eindeutig: Besitzergreifung auf allen Ebenen, bewusst oder unbewusst, mit Psycho- oder Körpergewahlt, und das natürlich immer mit Gruppengewalt und/oder gegen Schwächere, Alte, etc.

    Es ist die arteigene Neid und Missgunst erfüllende islamisch-moslemische Hatz gegen den Westmenschen, gegen die, die für ihr Leben selbst sorgen können, und deshalb etwas haben, was man Errungenschaften nennt. Das Prinzip das hinter diesen “Einzelfällen” (Induktion) steckt, ist Ober-Begrifflich ( Deduktion) bei vielen leider noch nicht angekommen. Und selbst instinktiv kann man bei denen von keiner Ahnung reden. Die Volkserziehung wirkt.

  50. Afrikanische Intelligenzbestien, Gedächtniskirche Berlin:
    http://www.rbb-online.de/content/dam/rbb/rbb/Bilder%20Infoportal——-/2014/2014_05/joerg.jpg.jpg/size=708×398.jpg

    Afrikanische Nobelpreisverdächtige, Hamburg:
    http://www.abendblatt.de/img/hamburg/crop124802811/7596313867-cv3_2-q85/Fluechtlinge-aus-Afrika.png

    Vertrauenserweckende Fachkräfte, Hafen Piräus:
    http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/4072150181/1.2939349/default/afrikanische-fluechtlinge-im.jpg

    Von Ver.di ausstaffierte u. aufgehetzte Neger, Hamburg:
    A http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/lampedusa117_v-vierspaltig.jpg

    B http://www.abendblatt.de/img/hamburg/crop120862823/6180939713-w820-cv3_2-q85/Demonstration-fuer-Lampedusa-Fluechtlinge-5-.jpg

    Junge Fachkräfte für Deutschland:
    https://i0.wp.com/www.welt.de/multimedia/archive/01332/jm_fluechtling2_BM_1332255p.jpg

    Chemielaboranten f. Deutschland; noch in Italien:
    http://cdn3.spiegel.de/images/image-839186-breitwandaufmacher-gloo.jpg

    Saubere somalische Gigolos für deutsche Emanzen:
    http://images.zeit.de/wirtschaft/2011-07/somalia-fluechtlinge-afrika/somalia-fluechtlinge-afrika-540×304.jpg

    HANDELSBLATT ERZÄHLT ORENTAL. u. AFRIKAN. LEGENDEN
    JUNI 2014
    “Jung, studiert, Flüchtling
    Asylbewerber als Fachkräfte von morgen?

    (Unter Hunderttausenden Drei? Siehe Foto!)

    100.000e NIETEN FÜTTERN, FÜR EINEN VOLLTREFFER

    Ärzte, Ingenieure und Techniker

    WOZU BRAUCHT SYRIEN DENN SCHON ÄRZTE?

    HER DAMIT NACH DEUTSCHLAND! GERNE AUCH LÜGNER!

    Im Rahmen eines Modellprojekts der Bundesagentur für Arbeit und des Bundesamtes für Migration winkt dem (ANGEBLICH!) syrischen Arzt die Chance, bald schon in Deutschland als Arzt arbeiten zu können…

    Mit der schwarz-roten Koalition hat sich der Wind gedreht. So sollen Asylbewerber laut Koalitionsvertrag statt nach neun künftig schon nach drei Monaten in Deutschland arbeiten dürfen – vorausgesetzt, es findet sich kein geeigneter Kandidat mit deutschem oder EU-Pass…

    Das im Februar(2014) gestartete Modellprojekt ist zunächst auf sechs deutsche Städte beschränkt: Neben der Arbeitsagentur in Augsburg sind daran auch die BA-Jobvermittler in Bremen, Dresden, Freiburg, Hamburg und Köln beteiligt. 200 bis 300 Asylbewerber sollen davon in der Modellphase profitieren…

    Infrage kommen nur Asylbewerber, bei denen einen Anerkennung als politische Flüchtlinge oder als sogenannte Geduldete sehr wahrscheinlich ist. Dazu zählen in der Regel Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Pakistan, dem Iran und dem Irak, Somalia, Eritrea und Sri Lanka.

    WER TESTET DIE MÄRCHENERZÄHLER?

    „Wer keinen Schulabschluss hat, den nehmen wir in der Regel nicht in die Auswahl.“…

    müssen die ausländischen Universitäts-Diplome und Facharbeiterbriefe zunächst von den Behörden anerkannt werden. Das ist wegen fehlender Dokumente oft zeitraubend…

    SYRISCHER NEUROLOGE – EIN IMAM? 😛

    Die Leute sind hochmotiviert“, berichtet der Geschäftsführer der Augsburger Arbeitsagentur, Roland Fürst. Das trifft nicht nur auf den syrischen Neurologen zu.

    METALLHELFER MIT SYRIEN-ABI – WAFFEN AUCH METALL 😛

    Gute Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt sieht Fürst auch für den 22 Jahre alten Syrer, der nach dem Abitur mehrjährige Erfahrung als Metallhelfer gesammelt hat.

    10 JAHRE PAKISTANISCHE KORANSCHULE

    Das Rüstzeug für den Einsatz in einem bayerischen Metallbetrieb dürfte nach Einschätzung Fürsts auch ein 36 Jahre alter Pakistani mitbringen.

    „Der Mann hat eine 10-jährige Schulausbildung und 13 Jahre im Pipelinebau gearbeitet(KÖRPERL. VERBRAUCHT, NUR GEGAMMELT ODER PIPELINES GESPRENGT?)…“”

    BIS DER 36-JÄHRIGE FÜR DEUTSCHLAND FIT IST,

    IST ER 40 u. ALS ARBEITER ZU ALT!
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/jung-studiert-fluechtling-asylbewerber-als-fachkraefte-von-morgen/10064638.html

  51. “Niemand muss sich daher wundern, dass Europäer immer mehr zur Selbsthilfe greifen.”
    Bei einer Liste hierzu muß BRD ganz unten gesucht (und gefunden) werden.

  52. Liebe Europäer !

    Glaubt mir. Nicht die Weißen sind die Rassisten.
    Die größten Hautfarben – Rassisten sind die Mohren.
    Was die über Euch erzählen, darf ich hier nicht
    wiedergeben.

    Die Mohren behandeln sogar ihre eigenen Landsleute
    schlecht wenn sie einen gewissen Stand durch ein
    Studium oder ähnlich erreicht haben.

    Habe ich alles selbst erlebt. Ich war mal in Kenia
    unterwegs. Am Nachbartisch saß ein Mohr. Ich denke
    mal, dass er der Oberklasse angehörte.
    Wo der Kellner zum bezahlen kam, hat der einfach
    das Kleingeld vom Tisch auf die Erde geschnipst.

    Und der arme Mohr musste sich bücken.
    Lasst Euch das nicht länger gefallen. Wehrt Euch.
    Schmeißt das Gesindel raus.

  53. Ankerknabe(MUFL) u. Dukatenesel Deutschmichel:
    http://tourisme.diekirch.lu/files/3/0/id234_800x800.jpg

    Dankbare vertrauenserweckende Radler:
    Die Asylbewerber aus dem Senegal freuen sich über ihre Fahrräder, die für sie wieder flottgemacht wurden…

    Asylbewerber aus dem Senegal, die gerade in Dasing wohnen, konnten damit schon einige Runden drehen…
    http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/friedberg/origs29742361/8881867306-w480-h960/Copy-20of-20DSC00018.jpg

    RÄDER MACHEN POTENZIELLE RÄUBER MOBIL

    WER HAT ANGST VORM SCHWARZEN MANN?

    „“Total überrascht“ ist man bei der GSI in Mühlacker: Bereits wenige Tage nach dem Spendenaufruf im Mühlacker Tagblatt stehen rund 40 Fahrräder im Hof,…

    Ismael und Ibrahim kommen aus Gambia, warten derzeit in Ölbronn darauf…

    Den Flüchtlingen werden die Fahrräder, sobald sie fertig sind, gegen einen Obolus oder auch gratis zugute kommen. Dadurch können sie sich in der Region einfacher fortbewegen,…

    „Außerdem hält es fit und macht Spaß“, fügt Schwarz-Künkele hinzu.

    Die GSI-Mitarbeiterin ist neben der hohen Anzahl vor allem glücklich über die Qualität der abgegebenen Fahrräder…““
    http://muehlacker-tagblatt.de/wp-content/uploads/2014/11/910_0960_37624_-568×258.jpg

    Man weiß nicht wie sie heißen – Ausweise weggeworfen, man weiß nicht wer sie sind – Ausweise weggeworfen!

    POLIZEI MACHT POTENZIELLE DELINQUENTEN MOBIL:
    http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/aichach/crop29947987/0947219611-ctopTeaser/Copy-20of-20IMG-7236.jpg

    BEVOR DIE ASYLANTEN ANERKANNT WERDEN BRAUCHEN SIE:

    1.) Willkommenskultur u. Catering frei Haus
    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/guetersloh/Grundversorgung-fuer-400-Fluechtlinge-3cf1c843-1ad9-4fc7-bea4-01a94558b2d2-ds
    2.) Konten mit Staatsknete, also vom Steuermichel
    3.) Deutschunterricht, auch wenn sie abgeschoben werden sollten
    4.) Fahrräder, um Bereicherungsfelder auszuspionieren, zwecks Raubes u. Sexualdelikten
    http://www.radstationkoeln.de/uploads/pics/20_4_2015_Radstation_K%C3%B6ln_%C3%9Cbergabe_Fahrr%C3%A4der_f%C3%BCr_Fl%C3%BCchtlinge_kl_01.jpg
    5.) Berufsausbildung, um drohende Abschiebung zu untergraben
    6.) Blondinen, um mit ihnen Kinder zu machen, also Bleiberecht zu erschlafen
    7.) Psychofuzzis, obwohl sie nur dem Imam u. an Allahs Kismet glauben

  54. Neger-Video

    @ 7 BvK

    “Der alte Mann war als einziger nicht fett, trug ein weißes T´Shirt wo hintendrauf groß “Bosnia” stand.”
    —————————–
    Also Musel…

    .
    “…rufe ich zu Schwarzafrikanern meistens “Neger gehören nach Afrika!”
    —————————–

    Haben die Sie dafür noch nie verprügelt? Kommt noch…

  55. Schuld an der ganzen Misere sind die
    brd – Menschenfänger.
    Sie machen uns kaputt und die Dummen klatschen
    noch Beifall. Wer sich nicht wehrt geht unter.
    Es hilft nur noch ein absoluter Wahlboikott!

Kommentare sind deaktiviert.