News Ticker

Syrien: Britischer Scharfschütze erschießt IS-Henker Sekunden vor der Enthauptung eines Vaters und Kinds

 

Aus 1000 Metern Entfernung hat ein Scharfschütze der britischen Spezialeinheit Special Air Service (SAS) einem Vater und dessen achtjährigem Sohn das Leben gerettet – Augenblicke bevor ein Scharfrichter der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sie enthaupten konnte. Die Szene trug sich Mitte Juli im syrischen IS-Gebiet nahe der türkischen Grenze zu. Hier unterstützen Soldaten der britischen Spezialeinheit seit über einem Jahr syrische und irakische Kämpfer im Kampf gegen die IS-Terroristen.

Quelle

Britischer Scharfschütze rettet Vater und Kind vor IS-Hinrichtung

Sie sollten hingerichtet werden, weil ihnen die Terrormiliz Islamischer Staat vorwarf, “Ungläubige” zu sein. Erst in allerletzter Sekunde wurden ein Vater und sein achtjähriger Sohn von einem Scharfschützen der britischen Armee gerettet. Das berichtet die britische Zeitung “Express”.

Immer wieder richten die Terrorhelfer des Islamischen Staates vermeintliche Ungläubige, Abtrünnige oder Andersdenkende hin. Oft tauchen die brutalen Videos der Exekutionen im Netz auf. Sie sollen der Abschreckung dienen.

In Syrien wollten IS-Anhänger nun einen Vater und dessen achtjährigen Sohn köpfen. Die beiden galten als “Ungläubige”, da sie dem Schiitentum anhängen. In allerletzter Sekunde wurden Vater und Sohn jedoch von einem britischen Scharfschützen gerettet. Die britische Einsatztruppe habe von einem irakischen Spion einen Tipp erhalten, wo und wann die Hinrichtung stattfinden werde, schreibt der britische “Express”.

Laut einer anonymen Quelle sei einer der IS-Henker kurz davor gewesen, den Vater zu enthaupten, als er von einem der Scharfschützen in den Kopf getroffen wurde und sofort tot war. Auch die anderen beiden IS-Schergen wurden danach ausgeschaltet. Vater und Sohn seien von umstehenden Zivilisten befreit worden und über die türkische Grenze geflohen.

Der Vorfall habe sich bereits vor einem Monat zugetragen. Seither hätten sich die IS-Terroristen nicht mehr getraut, in das Dorf zurückzukehren. (ska)

Quelle


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

28 Kommentare

  1. Hut ab ! Hat er sehr gut gemacht . . . . . 1000 m . ? Süperb 🙂
    Ich hab die Schützenschnur in Bronze und in Silber (1973/74) . . . . G3 !
    . . . . . könnte mich ja mal bewerben . . . . . . würde mich ein schwaches Grinsen kosten . . . . . wenn ich den Zeigefinger krumm mache !

    Mehr sind diese Mörder nicht wert !

  2. @2 MartinP – stimme dieser sog. Neo- (huihui, böses Wort) Presse vollkommen zu.

    Die edlen NATO-Länder sorgen mit dafür, dass dort ein Land nach dem anderen komplett vernichtet wird (ganz nach Plan, siehe Wesley Clarke Interview auf Youtube), und dann kommen die mit solchen Propaganda-Kunststückchen an, ist doch vollkommen egal ob’s stimmt. Das ist widerwärtig. Man fühlt sich unweigerlich irgendwie an den Italowestern erinnert, in dem Clint Eastwood seinen Kollegen immer im letzten Moment schon baumelnd vom Galgen runterschiesst.

    Übrigens, wenn Israel auch in der wunderbaren NATO wäre, dann hätte man natürlich einen israelischen Soldaten für dieses Heldenstückchen genommen. Aber Israel braucht gar in diesem edlen Bündnis zu sein, gelle. Und ich stänkere hier gegen dieses hessenkleine alleindemokratische Nahostland, da Syrien so klar wie nur eben möglich auf dessen Anforderung geht. Oder hat Syrien genug Öl = der andere Grund für westliche Aktionen in diesen Sandländern.

  3. @ exguti # 4

    . . . . . “in dem Clint Eastwood seinen Kollegen immer im letzten Moment schon baumelnd vom Galgen runterschiesst”.

    . . . . . “dann hätte man natürlich einen israelischen Soldaten für dieses Heldenstückchen genommen”.

    Hahahahaha . . . . . Ja , genau so ! Ihre Kommentare haben Hand & Fuss .

    KLASSE !

  4. P.S.
    Ich verstehe sehr wohl, weshalb man pro-Israel ist, und für Mohammedaner habe ich nun wirklich absolut null übrig. Aber man sollte sich doch die Frage stellen, wieviel Zerstörung und Saudi-Kumpanei man um Israel willen befürworten würde. Oder will hier irgendjemand ernsthaft mit dem Quark ankommen, dass all das, zumal eben Syrien, ALLEIN innerislamische Metzgereien seien?
    Wenn Netanjahu den Iran zerstören will, dann soll er es selber tun, und es sollen nicht wieder die von ihm verachteten Goyim von der NATO/den USA für ihn bluten.

  5. P.S. Gibt es auf diesem gesamten verschissenen Planeten noch irgendeinen Polithansel von Belang oder Wirtschaftsherrenmensch, der NICHT pro-gelöscht oder pro-islamische Politik macht? F*** beide “Lager”.

    MM: Die Begriffe USrael, usraelische und ihre Ableitungen wird auf meinem Blog nicht geduldet. Sie sind Begriffe aus der rechtsextremen Szene, mit denen der Blogbetreiber nichts zu tun hat. Bitte achten Sie und meine anderen Kommentatoren in Zukunft darauf.

  6. Allein der letzte Satz macht wieder Mut: Offensichtlich sind diese P!sser nur mies und feige und nur dann stark, wenn sie sich in der Überzahl oder in einer vorteilhaften Position befinden. Diese Tatsache sollte ein Aufruf in Bezug auf das alltägliche Leben in Deutschland sein, dass auch wir mit unseren “Bereicherern” jederzeit fertig werden, wenn wir es nur wollen und uns endlich mal ein wenig solidarisieren!

  7. Diese kranken Seelen haben es nun bei mir geschafft, das ich Hoffnung und Erleichterung bei einer Hinrichtung von einen Menschen gespürt habe, vor allen machte mir Hoffnung,, das man sie damit abschrecken konnte zurückzukehren. Von anderen getötet zu werden, heißt wohl, kein Platz neben Allah und null Jungfrauen!?

  8. Seltsam ist nur, warum sie so wenig von den einigermaßen guten Scharfschützen dort in Stellung bringen.
    Eine sauber aufgezogene Agenda hätte diese IS.Spinner schon längst von diesem Planeten gefegt.
    Diese Geheimdienst-Hickhacks sind schlußendlich nicht wirklich durchschaubar. Die groben Intentionen schon, nicht aber die genauen Fahrpläne.
    Trotzdem super Leistung.

  9. @ 8

    eguti…zu MM

    Lieber Herr Mannheimer,
    ich erbitte noch einmal ihre werte Aufmerksamkeit.
    Natürlich haben sie recht,recht das Israel und auch die Juden nicht verumglimpft werden sollen und auch nicht dürfen.
    Tut es aber einer,rechnen sie dies der “rechtsextremen Szene” zu

    MM: Dann kennen Sie mich immer noch nicht! Es gibt diverse Szene, aus denen mit antisemitischen Thesen – auch tödlichen zu rechnen ist. 1. Die Nazi-/Neonazi-Szene. 2. Die Szene der linken Israelhasser 3. Die Szene islamischer Antisemiten 4. Die Szene linker Juden (Noam Chomasky etwa) 5. Es gibt immer noch Antisemitsmus in gewissen Kreisen der Kirche.

    Jetzt zu der grossen Frage……wie definieren sie eine rechte Szene,wenn wir aber extremst,und auf das widerlichste linksextrem regiert werden??

    MM: Ich habe in mehreren Artikel darauf hingewiesen, dass die Unterscheidung in rechts und links oft nicht stimmig ist. Da die Nazis – die von den veröffentlichten Medien bekanntlich als “rechts” dargestellt werden – in Wirklichkeit Linke waren, können heutige “Rechte” strenggenommen keine Nazis sein. Die meisten der zur rechten Szene gezählten Deutschen sind daher eher als konservativ einzuschätzen. Weder Nazis also, noch Neonazis, sondern Leute, die nicht links sind.Es gibt in der Tat eine echte “rechte” Szene: die vom Verfassungsschutz aufgeführten etwa 5.500 Deutschen, die sich zu Hitler und dem Rassismus der NSDAP bekennen.

    Bildet sich da nicht auf natürliche Weise eine gegenteilige Stimme?
    Gibt es überhaupt noch eine extremere Linksregierung wie die Unsere?

    Ein Stalin hat sein Volk wohl geknechtet,und auch gemordet…zweifellos…ganz zweifellos ja.Aber hat es je ein linkes Regime dazu gebracht sein Volk auszurotten,die Bevölkerung rigoros ausgetauscht und durch gelöscht Rassen ersetzt??Ist das nur Links…..oder linksextrem?

    Für meinen Teil muss ich sagen, mir hat dieses Regime alles genommen wofür es eigentlich sorgen sollte.Alle Lebensqualität der Freiheit und Demokratie.Das Regime zwingt uns,uns für Flüchtlinge,die in Wahrheit gar keine sind, zu prostituieren.
    gelöscht!

    Linksextremismus provoziert die Nation zu sterben.Das Gegengift: Bekannt und vorhanden.Die Anwendung,so und das ist der fragliche Knackpunkt…..bringen wir das Blaulicht und die Raserei auf es auch anzuwenden.Das ist nicht dramatisch,sondern die Rettung.Eine Rettung kann niemals extem genug ausfallen,denn ich weiss,tun wir es nicht,verlieren wir,und das mit Unweigerlichkeit.
    Unser Extremismus ist nur die Antwort auf noch viel schlimmeren Extremismus.Das ist alles.Muss aber aufggracht werden,sie wissen ja,sonst tot,gell.

    Und genau das sehe ich kommen und unmittelbar bevorstehen.Zumindest jetzt,wo der Linksextemismus zu gären,stinken und direkt zu töten anfängt.Sie und ich,dass indigene Volk soll verschwinden,ersetzt durch ein Religionsgemisch Islam,Umwelt und Sozialimus mit Neokommunismus.Und nicht zu vergessen,der bisherige Mensch soll auch weg,ein Gemisch aus Genderismus und Klonung kommt zu diesem Wahn noch hinzu.Das sind die perfekten und extremsten Zustaten die mir je untergekommen sind.
    Was meinen sie mit “rechtsextremer Szene”,wie definieren sie das trotz begrenzter Endphase für uns?
    Antworten sie angerechts,oder diplomatisch mit erhobenem Zeigefinger.Sind die Retter Deutschlands eigentlich eine “Szene”?

    Sehen sie es so…..gesetzt den Fall einer hätte diese Zyanidvergiftung,glauben sie allen Ernstes dieser Mann würde noch darauf achten ob die Infusionsstelle zur Gegengiftgabe auch steril und gereinigt ist?Glatt nähme der eine Wundrose in Kauf,Hauptsache die Estickung hört auf,ne.
    Warten wir mit dieser Infusion noch lange…ich glaube ich brauche nicht weiterschreiben,ich weiss das wissen sie.Sogar am Besten von allen die ich kenne.Darum auch,aber nicht nur,auch aus tiefster Not heraus wende ich mich da noch einmal an Sie.Was haben wir denn noch als nur das Gegenextrem???Und bitte nicht die AFD…die ist es definitiv und ausgeschlossen nicht.

    Die gerechte Sache lässt sich nur durchsetzen wenn man die ungerechte zuvor ausmerzt.Hart,authentisch und entschlossen.
    Wir sind an keinem Punkt mehr wie etwa vor drei vier Jahren.Wir stehen vor Bibelverbot,vor Asylantenkritikverbot,vor Islamkritikverbot,und ganz nebenbei vor einem Bürgerkrieg.Diese Elenden beschleunigen das Tempo mit den Füllungen und Flutungen jetzt rasant,alles kommt nun…Hauptsache der Austausch gelingt mit hoher Geschwindigkeit.Ja und dann?Immer noch die deomokratische Hand,den Zeigefinger noch oben,obwohl er schon kalt und steif wird?

    Ich fühle mich in keiner Szene,weil ich Nationalistin bin,nur vielleicht ist das schon so selten das wir Nationalisten bald eine Szene im Zoo sind.Wohin die uns als die letzten auch ohne Zweifel hinschaffen werden,kenne doch die SS der Neos, die Antifa.
    Der Linksextremismus ist in Deutschland jedenfalls keine Szene mehr,er ist real,lebendig und regiert bereits.
    Gut und der “Rechtsextremismus bleibt “Szene”.
    Alles Liebe
    Monika

    MM: Ich setze auf Art20.Abs4 GG. Dessen Inkraftsetzung – der Fall des kollektiven Widerstands aller Deutschen – ist de facto längst eingetreten. Jeder Deutsche hat danach das Recht und die Pflicht, sich gegen die systematische Abschaffung unserer FGDO und des GG zu wehren. Es gibt bei der Wahl der Mittel des Widerstands keines vom Gesetzgeber verordnetes Limit.Entweder wird das deutsche Volk sich erheben – oder untergehen. Dies ist meine tiefste Überzeugung. Wir stehen heute an eiem geschichtlichen Punkt, an dem eine Revolte der Deutschen jederzeit – schon durch den kleinsten Anlass – ausgelöst werden kann. Diese Revolte wird im Gegensatz zur 1989 jedoch nicht friedlich verlaufen. Es wird zu zu vielen Toten kommen. Verantwortlich ist allein das linke politische Establishment. Und weder der Islam noch die Immigranten. Denn beide wurden von den Linken hierher geholt.

  10. Der kleine dicke hässliche Typ links ist Safet Babic ein Bosniake lol Und der zweite von rechts bräuchte mal wieder eine Zahnbürste ob wohl ..schaut selbst 🙂

    444 Buntes Trier nicht mit mir what 🙂

  11. @MartinP

    Das sehe ich genauso. Die Geschichte riecht nach PR Abteilung der “Guten” ,die doch nur Demokratie und Menschenrechte bringen wollen. In Wahrheit geht es ausschließlich um polit. u. wirtschaftliche Interessen.

  12. 8-jährige Kinder köpfen… Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen. Kein Funke Menschlichkeit in den Hirnen dieses gottlosen Abschaums.

  13. Herr Mannheimer !

    Ihr Blog gleitet ab. Merken Sie denn nichts mehr??

    Hier sind Schnarchnasen unterwegs.

    MM: Was genau meinen Sie?

  14. Zu Kommentar Nr.8: Da hatte ich tatsächlich im Zorn und auf’m “Tablet” die eigentliche Frage nach einem xyz-Männlein vergessen, der einfach pro-europäisch ist.

    Dass besagte, durchaus simpel gelungen die mindestens höchst enge Verbindung bzw. Verbundenheit von USA und Israel zum Ausdruck bringende, Wortschöpfung aus rechtsextremen Kreisen stammt, wusste ich nicht mal. Ich hatte eher auf links …

    Ich brauche mich aber wiederum wirklich nicht zu beklagen, da meine durchaus frustriert-aggressiven Kommentare selber nicht gelöscht wurden.
    = Respekt für MM – ich hätte einen wie mich wahrschl. längst als Kommentator entsorgt. 🙂

  15. Monika, es stellt sich halt immer die Frage, ob man “Signalworte” = Aufkreischworte in Texten belässt. Denn unsere Feinde lesen Text bekanntlich nicht, nein sie durchkämmen, neudeutsch “durchscannen” sie allein nach solchen Signalworten, um ihre Reflexaggressionen aufzupeitschen. Und natürlich haut dein eigener Text, den wir hier als Text lesen und sogar verstehen(!) wollen (=vollkommen undenkbar für jene), denen sämtliche Signal-Kreischsicherungen ‘raus, vor allem natürlich Zyankali = Nazi, Zyankali = Zyklon usw. 🙂
    Das Problem ist aber bekanntlich leider, daß auch der ach so rationale Ottonormaldingens zwar nicht so aufkreischt und aggressionsaufpeitschend reagiert, aber genauso simpel-primitiv relais- bzw. reflexverdrahtet ist, auf dieselben Signalworte mit sofortiger totaler Selbstvernagelung und Unerreichbarkeit reagiert. Also, was tun, wenn man doch irgendwie zu diesen Zielen durchdringen will? Wenn man dann Worte aufgrund ihrer Kreischreflexe erregenden Herkunft rausfiltern möchte… ich kann’s einfach gut verstehen. 😐

  16. Von MM bei 13.
    “Entweder wird das deutsche Volk sich erheben – oder untergehen.”

    Egal was das Volk macht, es wird so oder so untergehen, weil es sich nicht mehr wehren kann (verlernt) und wehren will (umerzogen).
    Ich komme aus einer Gegend, da interessiert es niemanden und es glaubt keiner an das was auf Blogs wie diesem u.ä. geschrieben wird, vorrausgesetzt es kennt einer z.B. Ihren Blog o.ä.
    98% der Internetnutzer suchen eher z.B. Schuhe, Handy und weiteres dieser Art und Weise.
    Auf mein hinweisen auf z.B. Blogs wie dem Ihren und/oder anderen bekomme ich das Wort “Hasstiraden” an den Kopf geworfen und beim Nachfragen ob derjenige den schon mal auf dem Blog war wird dies verneint, worauf hin ich nur noch sagen konnte: Und ich dachte, Sie/Du wären/wärst Vorurteilsfrei.

    Ab dem nächsten Monat werde ich persönlich irgendwann aus meinem Haus rausgeworfen, warum ist erst einmal zweitrangig, jedenfalls interessiert es keinen oder man wartet auf mein (wortwörtlich) ausschaffen.
    Und das alles weil ich mir widerrechtliches nicht mehr bieten lasse und Art20.Abs4 GG anwende.
    Was ich eigentlich sagen will ist:
    Ich z.B. stehe völlig alleine da und habe nicht die geringste Hilfe, die ich mir einerseits nicht leisten kann, andererseits die vom “Staat” bezahlte, aus eigener Erfahrung, einen Dreck wert ist und letztens die Mitmenschen sich eher noch in einem Film versetzt sehen als einem zu Helfen.
    In diesem Land geht jeder seinem Nächsten am Ar… vorbei und jeder denkt nur noch an sich, sowas muß schief gehen.
    Selbst Leuten, die sich Hilfe auf die Fahne geschrieben haben ist es schnurzpiebegal, weil es nicht in ihr Aufgabengebiet fällt, und Daten die ich im verschlossenem Brief weitergebe sind am selben Tag noch bei meinem “Gegner”, die dort absolut nichts verloren haben.

    97% der Deutschen wissen gar nicht was eigentlich los ist, auch wenn sie von Pegida und anderen schon mal gehört haben.
    Dieses “Volk” (in Füßchen, weil das kein Volk mehr ist) ist auch mittlerweile so korrupt, schleimt nach oben und tritt nach unten, wie nie zuvor.
    Was folgt, das hat es sich selbst zu zuschreiben und es muß untergehen, denn dafür hat die Welt keinen Platz, auch wenn es einiges geleistet hat.
    Selbst wenn es auf der Stelle aufstehen und wie ein Mann handeln würde, es hätte keine Chance mehr, und das ist gut so.

  17. @20 Verarschter, ich bin auch mehr als einmal als “Störenfried” entsorgt worden, und obwohl ich ziemlich ungebremst herumtöne, will ich auch nicht mehr, dass es mir so beschissen ergeht wie dir.

    Irgendwann müssen wir es wirklich in den Kopf kriegen: Letztlich ist niemand anderer es wert, dass man selber sein Leben für ihn ruiniert. UND VON DENEN schon gar keiner, auch nicht “unsere/deren Kinder”. Das ist natürlich die maximal bittere Erkenntnis. Aber wie heisst es bei der ersten Hilfe immer: Selbstschutz geht vor.

    Schlimm ist nur, dass wir selber den Untergang so klar sehen in dieser offenen Klapsmühle. Ich weiß ja selber nicht, wie man den Mist ertragen soll.

  18. P.S. Irgendwann kann man den Dreck allenfalls noch dank Bayer & Co. ertragen. Diese werden noch einiges mit Psychopillen hier verdienen. Und ich meine jetzt nicht die Dinger für unsere schizophrenen Inzuchtkarienvögler.

  19. MM

    “Entweder wird das deutsche Volk sich erheben-oder untergehen.”

    Dann wird dieses Volk untergehen.
    Ein Volk das ganz nach unten gebracht,und völlig irre und krankgemacht worden ist,schafft es noch nicht einmal seine Mörder abzuwählen!Fast wären wir dafür sogar noch gross genug dazu gewesen.

    Und mal abgesehen jetzt davon,und es täte sich,wenn jetzt auch mal fiktiv gesehen, erheben und einen bewaffneten Widerstand auch nur planen,könnten wir da schon einpacken.
    Wie Kräfte mobilisieren und zusammenziehen?Woher sie so zahlreich nehmen?Wie sich bewaffnen? Grünlinks hat uns schon den Einsatz der Faust aberzogen und verboten….wie da an soviele Waffen kommen?
    Selbst eine USA wurde nach heutigen Kriterien und Gesichtspunkten eine Schlacht gegen das EUregime nicht mehr für sich entscheiden können.
    Da kann man es schon deutlich sehen,wie weit sich der Linkssiff ausbreiten und so eine Stärke erreichen konnte.
    Militärstategisch sind wir nicht einmal ausgebildet,selbst würden wir solche Waffen besitzen,könnten wir mit den meisten nicht oder nur unzulänglich umgehen.
    Alleine der Polizeiapparat würde ausreichen um uns sofort auseinander
    zu treiben.
    Das Regime wäre in der Lage in wenigen Stunden zweihunderttausend Mann zusammenzuziehen und einzusetzen.Was hielten wir denn dagegen?Die Faust oder eine verrostete Pistole?
    Also mit den vielen Toten glaube ich haben sie recht,allerdings wären die,wie es heute aussieht nur auf unserer Seite zu beklagen.
    Zu einem wirklichen Widerstand sind wir nicht,und ich glaube sogar absolut nicht in der Lage.Waffentechnisch genauso wenig wie kräftetechnisch.
    Schon weit vor Berlin wären wir restlos aufgerieben und entsorgt.
    Was in Spanien möglich war,wird nie mehr wieder möglich sein.Und schon gar nicht hier,im ehemaligen Deutschland.
    LG

    MM: Der mit Abstand geschichtswirksamste Faktor ist nicht Kalkül, Militärstrategie oder was auch sonst immer – sondern der Zufall. Allerdings muss das Volk für den Zufall gewappnet sein. Nur im sessel sitzen ist kein Rezept.

  20. @monika richter 24

    ..Militärstategisch sind wir nicht einmal ausgebildet, selbst würden wir solche Waffen besitzen, könnten wir mit den meisten nicht oder nur unzulänglich umgehen. Alleine der Polizeiapparat würde ausreichen um uns sofort auseinander zu treiben…

    Eine Revolution kann Meines Erachtens nur mit Hilfe des Militärs und der Polizei gelingen. Genau wie es bei der Französischen Revolution war als sich Teile des Militärs sich dem Volk angeschlossen hatte.

    Die Polizistinnen und Polizisten der unteren und mittleren Führungsebenen sind so denke ich, ziemlich gefrustet. Ich glaube, dass viele sich auf die Seite des Volkes stellen werden. Die Spezialtrupps (Europolizei wohl eher nicht). Was das Militär anbetrifft, kann ich keine Aussagen machen hoffe jedoch, das es dort ebenso wie bei der Polizei sein wird.

    Viele im Volk waren im übrigen beim Militär und sind nun Reservisten und wissen sehr gut wie man mit einer Panzerfaust, MG oder MP umgeht. Auch das strategische Denken sowie Führungsqualitäten sind vorhanden

    Eines steht für mich jedoch fest, ohne diese beiden Kräfte auf der Seite, wird jede Revolution scheitern. Sobald sich das Volk erhebt wird es sehen ob beide Kräfte auf der Seite des Volkes steht. Wenn nicht, ist Deutschland verloren.

    Ist aber nur meine bescheidene Meinung.

    Gruß Spirit333

  21. Ja,lieber Spirit,ich verstehe was sie meinen.
    Nur….dieses Millitär oder dieser Polizeiapparat kann so einfach nicht mehr kippen.
    Das alles ist mit der sauigen EU schon zu sehr verwoben, verzahnt,verstrickt und involviert.Es ist eine ganz grosse Einheitsdiktatur geboren,die Streitmacht des Antichristen schlechthin.Und diese Macht hält eisern zusammen,ein son Ding hier,und es wären Kräfte zur Stelle von denen wir nicht zu träumen wagen.
    Gut,ich bin auch überzeugt das es erstklassige Veteranen und stategische Führungskräfte gibt.
    Aber das ist heute anders,hier würde dann erster Weltkrieg gegen eine Macht der Superlative,mit einem Heer von geschätzten 6-8 Millionen Mann antreten und kämpfen.
    Die Strategien sind heute auch völlig anders.Lieber Spirit,seinen sie gewiss so ein Kampf ist völlig aussichtslos,die brauchen nicht einmal escheinen,die treffen auf 1000km die Zecke auf der Maus,nein es ist sinnlos,absolut aussichtslos.Sie haben es im Irakkrieg gesehen,was heutige Technik zu bewirken vermag,nein eine stratische Lösung,denke ich,gib es wohl nicht.Unser Häufchen würde sofort mit wenigen Knopfdrücken,nicht nur aus Deutschland fliegen,sondern in eine andere Welt katapultiert.
    Und jetzt auch mal abgesehen davon,solange der Linke “Gelehrte” seine Sttrategie gegenüber dem Volk so wie jetzt aufrecht erhält,wird es kein Deutscher wagen,auch nur aufzumucken.
    Jeden Tag ein Stückchen Fleisch,Tabak und Alkohol,Haus,Wohnung und Garten,solange dies vorhanden,ist das Glück des Deutschen perfekt.Ganz gleich welche Wolken aufziehen und welcher Zeitgeist gerade dominiert,es bleibt dabei,dies ist die perfekt Lebensgestaltung.
    Verhangen und wie verglast,blind mit zugehaltenen Augen,zugehaltenen Ohren und verstopfter Nase bleibt man dabei;jawoll es geht uns gut.Wie kann so etwas nur sein?Wie ist sowas möglich, fragt sich der gesunde Untersucher und Beobachter des Völkischen.
    Die Antwort ist in diesem doch recht langen Beobachtungszeitraum recht einfach.
    Dieses Volk kann nur kank sein,psychisch sehr krank sogar.Das leibnahe Empfinden ist nicht mehr mit dem seelischen Empfinden koordiniert.Die Korrelation des leibseelischen Verhältnisses ist gestört,und somit verliert es das ausgleichende Verständnis zu Staat und Volk.
    Die nationalen Empfindungen wurden ihm unter dem Arsch abgewöhnt und wegerzogen.An Stelle dessen setzt man auf Wellen der Hilfsbereischaften Toleranzen oder anderen Wohltätigkeiten,die bitteschön das Volk zu akzeptieren und sogar zu teilen hat,die es in Wahrheit aber gar nicht braucht.Das Volk weiss ja nicht wozu dies alles geschieht.Dies ist immer aüsserst kritisch zu bedenken.Es glaubt an das Wohlwollen des Staates,unmöglich also das da andere Ziele hinterstecken.Das Volk ist nicht mehr in der Lage am Pulsschlag der Zeit und des Zeitgeistes den Stand des Wahnsinns zu eruieren.Und das macht die Sitution so unberechenbar gefährlich für das weitere Schicksal dieses Landes.
    Anstatt in die Nation,hat sich dieses Volk in den grünkommunistischen Wahnsinn regelecht integriert,merkt nicht seine nun endgültige Abhängigkeit vom linken Bewegungsspektrum,und somit merkt es nicht mal seinen eigenen Tod.Obwohl hier die Übergänge fliessend sind kann es seine Lage nicht begreifen,und untestützt fleissig linkes Gedankengut,unterstützt Flüchtlinge die keine sind,es weiss ja wieder nicht das diese Invasoren gekommen sind um weisses Menschengut zu verdrängen und zu unterjochen.
    Und wir müssen MM recht geben,diese Flüchtlinge wissen noch nicht einmal was sie hier auf einmal so zahlreich sollen,der Islam selbst wusste es auch nicht was er hier so dringend und händeringend sollte.Dieses linksdrehende Siechtum hat psychopathologisch ganze Sache gemacht und genau gewusst wie man einen Kampf gewinnt.
    Der Rest wid jetzt ganz schnell gehen,und es wird keinen Bürgerkrieg mehr geben.
    Liebe Grüsse an sie
    Monika

  22. Lieber Herr Mannheimer leider sehe ich erst jetzt das sie mir geantwortet haben.

    Eine Frage habe ich aber jetzt doch noch.

    Haben sie noch die Kraft und innerliche Stärke,in diesem Land und bei diesen Zuständen noch an Zufälle zu glauben??

    LG…und danke für alles

  23. @monika richter 26

    Ich sehe das etwas anders. Wenn ein Land anfängt und das wird eventuell Italien oder Frankreich sein, schwappt das ganze auch in die Nachbarländer über. Natürlich wird so eine Revolution der Völker hohen ja sogar sehr hohen Blutzoll den Freiheitskämpfern abverlangen.

    Und ich sage Ihnen liebe Monika Richter, es wird einen Bürgerkrieg geben, ja nicht nur das sondern, es wird einen Europäisch/Autochonen Bürgerkrieg geben.

    LG Spirit333

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: