Was Medien verschweigen: Die Angst vor Flüchtlingen ist so groß wie noch nie

119880_medien-verschweigen-die-angst-vor-fluechtlingen-ist-so-gross-wie-noch-nie.png

Die Lügen-Republik

 In unsicheren Zeiten wie der heutigen ist nur eines sicher: Nirgendwo wird so gelogen wie beim Asyl. Bereits der Begriff “Asylant” ist eine Lüge. Denn bei den meisten Immigranten handelt es sich um eben nicht um Asylanten im Sinne des deutschen Asylgesetzes und der UN-Definition zu Asyl. 96-98 Prozent aller zu uns hierher Kommenden sind Wirtschaftsflüchtlinge. Und hier steckt bereits die zweite Lüge: “Flüchtlinge”. Es handelt sich bei der absoluten Mehrheit dieser “Flüchtlinge” um sogenannte Armutsmigranten, um Abenteurer, Glücksritter – und, was deren Anteil an Moslems anbetrifft, oft um Invasoren. Denn der Islam befiehlt die Islamisierung der Welt. Moslems wird im Koran befohlen, sich nicht in nichtislamische Gesellschaften zu integrieren (z.B. Sure 5:51). Man darf umgekehrt davon ausgehen, dass nahezu alle uns genannten “Fakten” zur Asylantenschwemme geschönt, getürkt, verlogen – und wahre Daten schlichtweg verheimlicht werden. Ganz vorne bei diesen Lügnern sind ARD&ZDF, gefolgt von allen andern TV-Sendern sowie von fast allen sog. Printmedien (Ausnahme u.a.: Junge Freiheit, Preußische Allgemeine Zeitung).

Michael Mannheimer, 14.8.2015

***

Kopp Verlag 27 Juli 2015 – Von Peter Harth

Was Medien verschweigen: Die Angst vor Flüchtlingen ist so groß wie noch nie

Am Asyl-Dilemma scheiden sich die Umfragen. Pro: Meinungsforscher und die Bild erklären, dass Deutschland für Flüchtlinge gerne mehr bezahlt. Die Umfrage unterstützt – rein zufällig – die Haltung der Bundesregierung und wird von den Mainstream-Medien munter verbreitet. Kontra: Eine GfK-Umfrage zeigt, dass Zuwanderung inzwischen die größte Angst der Deutschen ist. Die Medien ignorieren sie. Getürkt wird aber noch mehr.Die Online-Nachrichtenschleuder T-Online covert eine Bild-am-Sonntag-Umfrage: 52 Prozent der Deutschen lehnen den Vorschlag ab, die Leistungen für Asylbewerber zu kürzen. Außerdem sind 59 Prozent dagegen, dass etwaBalkanflüchtlingekostenschonend in Zelten oder provisorischen Unterkünften schlafen müssen. Bei dieser Gruppe von Asylanten ist aber schon vorher klar, dass ihr Antrag abgelehnt wird. Sie sitzen bald wieder im Flieger nach Hause, denn dort herrscht seit über 16 Jahren wieder Frieden.Die Klick-Umfrage zum T-Online-Artikel macht aber aus der Pro-Asyl-Umfrage der Bild ein Kontra: 86 Prozent wollen plötzlich die Leistungen für Asylbewerber kürzen. Die erdrückende Mehrheit der fast 39 000 Teilnehmer im Netz will dieSparbehandlung.Déjà-vu: Schon wieder stellt das Netz eine Umfrage der Medien auf den Kopf

Willkommen zurück: Bereits vor drei Monaten spielte sich auf T-Online das gleiche Aus-Pro-wird-Kontra-Dilemma ab. Die Webseite kopierte eine ARD-Umfrage. Laut der wollten 50 Prozent der Deutschen gerne mehr Flüchtlinge aufnehmen. In der Klick-Umfrage zum Artikel wollten das plötzlich 94,5 Prozent der Deutschen nicht mehr. Damals wurden 67 000 Stimmen gezählt.

In Online-Umfragen äußern sich die Deutschen komplett anders, als beim Telefon-Verhör durch Meinungsforscher. Das zeigt T-Online schon zum zweiten Mal. »Natürlich«, werden Sie sagen. Immerhin hüten die Meinungsforscher ihre Versuchskaninchen – das sogenannte Panel – wie ein Staatsgeheimnis. Ob die Befragten wirklich den Durchschnitts-Deutschen repräsentieren, ist mehr als fraglich… (…mehr)


Quelle:
http://de.europenews.dk/Was-Medien-verschweigen-Die-Angst-vor-Fluechtlingen-ist-so-gro-wie-noch-nie-117136.html

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

47 Kommentare

  1. Lest das Grundgesetz und lest es GENAU! Mehr brauch man nicht schreiben… Lest das Asylrecht und so weiter…

  2. Am besten finde ich immer noch all die plötzlichen Neo-Moralischen, die sich niemals einen Dreck um Alte, Arme, Kranke geschert haben, und jetzt ganz suddenly und auf Zuruf vor lauter “Flüchtlingsliebe” kaum mehr atmen können. Wie gesagt: Es sind Freundschaftsfreier, ähnlich (Kinder)Sextouristen, die sich noch als edle Entwicklungshelfer wahnfühlen würden, wenn die Missbrauchten vermeintlich dankbar lächeln.

    Die Neo-Moralischen gehen genauso im grossen Bogen wie immer schon zuvor am deutschen Obdachlosen mit dem Bettelbecher vorbei. Nur halt jetzt mit dem neuen, moralisch schicken Ziel “Flüchtlingsunterkunft”.

  3. Man sollte sich diese Seigerung ansehen:

    Asylbewerber

    Flüchtling

    Bürgerkriegsflüchtling

    Schutzsuchender

    +++++

    Vollkommen ausgeblendet wird die Tatsache, daß

    es Antragsteller sind.

    Über Anträge entscheidet ein Gericht und nicht

    die Presse oder Gutmenschen.

    Bei Bürgerkriegsflüchtlingen sind wir zu einer

    Aufnahme verpflichtet.

    Aber nicht nur die Deutschen.

    Sondern Alle !!!

    +++++

    Bei der ganzen Diskussion wird auch die schäbige

    Tätigkeit der Schleuser nur am Rande erwähnt.

    Nicht auffischen. Die Boote im Hafen an der

    Ausfahrt hindern.

  4. Was Medien verschweigen: Die Angst vor Flüchtlingen ist so groß wie noch nie

    Also ich finde das ist SO nicht ganz richtig, vielmehr ist es so, dass die Medien vorhandene und auch meistens gerechtfertigte Befürchtungen der deutschen Bevölkerung, als plumpe Ausländerfeindlichkeit und populistischen Fremdenhass brandmarken.

    Aber die Deutschen haben keine Angst vor echten Flüchtlingen und Asylsuchenden, da diese lediglich 5% der Gesamten „Refugees” ausmachen, sie zu 70% keine Mohammedaner sind und sich auch wir echte Verfolgte benehmen und es sind genau diese, die als Familien hier Schutz suchen.

    Wovor man sich fürchtet sind die 950.000 die immer noch in DE sind, obwohl sie nicht anerkannt wurden, diese zu 60% junge männliche Neger und/oder Moslems sind und sich diese auch wie welche aufführen …

    Ich persönlich fürchte mich aber vor denen eigentlich weniger, wovor ich mich fürchte ist das Unvermögen, oder besser gesagt den Unwillen der Politik und Medien, sowie deren Speichelleckern und „Gutmenschen“, die ganze Situation nüchtern und objektiv zu betrachten…Stattdessen wird in dekadenter Regelmäßigkeit, Recht und Ordnung außer Kraft gesetzt, bestehende Regeln und Gesetze ausgehebelt um die ganze Welt zu „retten“, selbst wohl wissend, das der Preis dafür sein wird, dass Europa dadurch in ein Chaos verfällt.

    Stattdessen aber wird eine Links-Grüne Agenda verfolgt und zwar unterfüttert von der politischen Korrektheit und liberalen Toleranz, selbst wenn es im Endeffekt zum Bürgerkrieg, aber vorher noch zum Zusammenbruch Deutschlands und seines Sozial und Rechtsstaates führen wird…

    Aber vielleicht ist ja gerade das gewollt…..???

    PS. Der Zusammenbruch ist nicht mehr aufzuhalten, aber das sollte er vielleicht auch gar nicht, denn anders als mit einem totalen Kollaps, ist dieser Wahnsinn eher nicht mehr aufzuhalten…

    Ein Kurswechsel wird nicht mehr stattfinden, dafür ist man mit der EU Lokomotive schon zu weit in die falsche Richtung gefahren, dieser könnte nur nach einem „Neuanfang“ einsetzen, also nach der „Apokalypse“, wenn die Verursacher und Förderer dieser, durch die selbige ihrerseits „umkommen“…

    Deswegen sage ich: „Werft mehr Kohle und Holz in den Kessel“, damit der Zug an Fahrt aufnimmt“!!! Denn lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende…

    Habe die Ehre 😉

  5. Du hast ganz Recht lieber Unwetter!

    Alle die nicht für die grenzenlose Aufnahme sind,

    werden als “Rächte” und Populisten ausgegrenzt.

    Mir geht das am Ar…vorbei.

    Wir haben immer noch das Recht auf freie

    Meinungsäußerung.

    Oder sehe ich das inzwischen ganz anders ???

  6. Auf PI gefunden

    Andere Länder in der EU bekommen Geld für die

    Bewältigung der Aufgaben für Flüchtlingen.

    Ist dies ein Fahrtkostenersatz für die Fahrkarten

    nach Deutschland ???

  7. Ist zynisch gemeint !

    Aufruf der deutschen Polizei an alle Frauen:

    Leistet keinen Widerstand wenn Euch Schutzsuchende

    an die Wäsche wollen.

    Damit haben wir weniger Arbeit und die Statistik

    in Sachen Vergewaltigungen kann geschönt werden.

    Es ist alles so einfach.

    Man muss nur wollen.

    Kein Sex mit NAZIS !!!

    +++++

    Kommt alles noch

  8. Ich kann immer nur davor warnen: Wir werden eines Tages Verhältnisse haben, welche die Amerikanischen bei weitem übertreffen! Eine explodierende Kriminalitätsrate, bei der Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Korruption, Erpressung, Raub und Vandalismus an der Tagesordnung stehen! Und während Banden jeglicher Coleur das freie Feld beherrschen, darf der deutsche Michel – der bis dahin wohl nicht einmal mehr in der Lage ist, sich selbst die Schuhe zu binden – als Kanonenfutter für alle herhalten. Hingegen werden die Islamisten bedingt durch ihre religiösen Wahnsinn und den Fundamentalismus noch viel übler abgehen als es die Schwarzen in den USA bereits tun!

  9. Niemand muss sich etwas vormachen lassen, das Grundgesetz in Sachen Asyl, Artikel 16a, wird von Politik und Verwaltung gebeugt und nicht mehr durchgesetzt.

    Das ist ein offener Putsch der Parteien CDU, SPD, Grüne und Die Linken gegen den Souverän.

    Sie begehen einen schleichenden Genozid an den Deutschen und helfen, das ist besonders schlimm, auch keinem Afrikaner oder Sinti&Roma, denn sind die Deutschen erst einmal ethnisch ausgerottet dann ist damit auch der deutsche Sozialstaat von gestern und deutsche Produkte sind nicht mehr auf dem Markt.

    Was mittelfristig wirklich wirkt, wäre eine Entfärbung Deutschlands und eine Aufhellung Afrikas.

    Es ist leider so, dass die afrikanischen Staaten durch die Entkolonialisierung nur verloren haben. (Man schaue sich langfristige Statistiken an)

    Afrikas Eliten sind vom Scheitel bis zur Sohle korrupt, wie bei uns die Sozialisten, und die Afrikaner sind nun mal nicht so helle im Kopf, wenn man Analphabetismus und IQ anschaut.

    Wir werden ihnen nur helfen können, wenn wir einige Skrupel wegwerfen, uns nicht von Gutmenschen in die Suppe spucken lassen und Afrika unter Vormundschaft stellen.

    Letzteres gilt auch für einige europäische Länder, die noch nicht in einer Zivilgesellschaft angekommen sind und auch diese brauchen Hilfe zur Selbsthilfe.

    Wer das nicht glaubt, der schaue sich Südafrika, Namibia, Kamerun, Ghana, Simbabwe und wie den Ländern mit Weißen und ohne Weiße ging.

    Besser natürlich, auch wenn die Apartheid zu verurteilen ist. Eines sollten wir auch wissen. Das Projekt “Entkolonialisierung” war ein Projekt des Kommunismus, der insbesondere die Tötung der weißen in Afrika vorsah (Mao zu einem afrikanischen Kommunisten aus Namibia) und im kalten Krieg den Westen schwächen sollten.

    Auch gut, um Afrika real und nicht romantisch zu verehren:

    http://www.sezession.de/42758/das-wahre-erbe-des-nelson-mandela.html

  10. @ Peter Hamburger 9

    “Das ist ein offener Putsch der Parteien CDU, SPD, Grüne und Die Linken gegen den Souverän.”
    ____________________________________________________________

    Chenau! Säh ik chenauso.
    Sie haben das auch schon lange sorgfältig vorbereitet und erfüllen jetzt einfach nur ihre Verpflichtungen gegenüber ihren Vertragspartnern im südlichen Mittelmeerraum.

    sehr interessant! ab 4.39 – Rede Bernhard

    https://www.youtube.com/watch?v=P7K28h6ZYao

    hört,hört.

  11. Man muss zuerst einmal erkennen und begreifen das dies alles gar keine Flüchtlinge in dem Sinne von Asylzuwendungen sind!
    In keinem afrikanischen Land herrscht zur Zeit ein richtiger Krieg,nur der übliche und ganz normale Terrorwahn des Islam.
    Beweisfürend und ganz leicht wird es,schaut man sich die Kommenden mal ichtig an.
    Fast alle afrikanischen,vor allem Mittel und Nordafrikanische Nationen finden sich hier ein.
    Der Sudanese,der Lybier,der Tunesier(hier gibt es sogar gesonderte,und merklich mehr Problematik als mit den anderen) dann der Algerier,der Somalier (hier verweise ich auf Schweden,fast alle Invasoren dort kommen aus Somalia.Dann der Äthopier,hier wundert mich,die haben den Frieden des Sozialimus und können ganz leicht den Tesor der eisernen Grenze knacken.
    Nein keines dieser Länder führt Krieg,es liegt an was anderem!
    Es ist die grauenhafte Fratze des Sozialismus der alleine verantwortlich ist.Dieser Flüchtlingswahn ist theatralisch geziert und gewollt Teil des grossen Bauausschusses zur Abschaffung und Vernichtiung der westlichen Welt.
    Zwei abgesoffene Boote,man nahm sie nur zum Anlass und zur Einleitung einer Invasion,die Europa nie wieder loswerden soll.Denn hiermit kann die Vernichtungswelle so richtig losgehen,und vor allem einem raschen Ende zugehen.
    Für die Islamisierung brauchte man fast 20Jahre,dieser Fehler soll nicht nochmal vorkommen,der Vorgang muss bedeutend beschleunigt werden.
    Diese Menschen kommen weil sie uns vertreiben sollen;ein besseres Leben,wenn ich das schon höre.Wir,die nun die ganze Welt aufnehmen sollen,haben dafür aber ein schlechteres…..macht nichts….wir sind es gewohnt fremde Völker auzupeppeln,wir werden das Einstecken schon noch lernen.Der Tunesier und der Marokkaner sticht wesentlich schneller zu als etwa der Türke.
    Niemals,auch nicht einmal höre ich das Wort Heimreise,oder Rückkehr,man sieht daran das niemand auch nur ansatzweise an eine Rückführung denkt.Besseres Leben heisst es als Begründung,und nur für die Amtshandlungen kurz eben Asyl.Nicht einer ist aus Vefolgungsgründen gekommen,es ist anders herum,sie werden mit grossen Versprechungen hierher getrieben,ich habe das Gefühl das wir dafür sogar bezahlen um Schokoladenkrümmel hierher zu bekommen.
    Die wiklich wahren Flüchtlinge werden wir sein,gut,ich für meinen Teil hab die Flucht hinter mir,mein Teil ist gesichert.Rechtzetig noch,und wie auf Adlers Flügel getragen.
    Eben erfahre ich das ein Negerkindlein bereists Angela Merkel heisst…..aus Dankbarkeit und Ehre für unsere liebe Kanzlerin.Geht das alles noch widerlicher?
    Bald wird uns die Angst auf die Bäume treiben.

  12. Und wieder wie jeden Tag, eine Vergewaltigung. Diesmal am helllichten Tag

    Ausländer reißt Mädchen vom Fahrrad und vergewaltigt es

    http://www.unzensuriert.at/content/0018438-Auslaender-reisst-Maedchen-vom-Fahrrad-und-vergewaltigt-sie

    Ich hab es an anderer Stelle ja schon gesagt; Frauen und Mädchen werden zu Freiwild. Man sollte es so machen wie Otto der Große vor 1.000 Jahren es mit den Ungarn gemacht hat. Nun was hat er gemacht mit den besiegten Ungarn? Forscht selbst!

  13. 1 . Traurig aber wahr ! 🙁

    Wohnung weg wegen Flüchtlingen !

    Schon immer leben die Geschwister Daniel und Susan K. in ihrer Wohnung in Muotathal. Jetzt müssen sie raus: Die Gemeinde braucht die Wohnung für Asylbewerber .

    http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Wohnung-weg-wegen-Fluechtlingen-26319718

    Es war schon die Kindesstube von Daniel (65) und Susan (57) K.: eine Wohnung im schwyzerischen Muotathal. Susan K. wohnt seit ihrer Geburt in diesem Haus, ihr Bruder Daniel K., seit er zwei Jahre alt war . . . . . .

    Die Gemeinde Muotathal, der das Haus gehört, schickte den Geschwistern die Kündigung.

    2 . Beschlagnahmung von Wohnraum !

    Gall sieht Maßnahme als „Ultima Ratio“ !

    Für den baden-württembergischen Innenminister Reinhold Gall ist die von Boris Palmer ins Gespräch gebrachte Beschlagnahmung von privatem Wohnraum, der nicht genutzt wird, die letzte Option für die Unterbringung von Flüchtlingen.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.beschlagnahmung-von-wohnraum-gall-sieht-massnahme-als-ultima-ratio.f4e4c7eb-5677-4d47-9bc0-4a8d5b026098.html

    . . . . . . “Michel” schnarcht immer noch tief und fest . . . r z .. r z .. r z ..r zz ..r z.. r z ..r zz ..

  14. Ich kenne den Fachbereichsleiter eines Landratsamtes in BW, Abteilung Asylbewerber und Aussiedler. Er hat die “dankbare” Aufgabe, die Bescheide für abgelehnte Invasoren auszustellen. Dieser Mann lebt die letzten Jahren jeden Tag in Todesangst! Er kommt ins Amt, geht in sein Zimmer, schließt sich ein und kommt nur zum unvermeidlichen Toilettengang kurzfristig raus, bis er Feierabend hat. Dann schleicht er sich aus dem Haus, wie ein Dieb in der Nacht. Ich wiederhole: dieser Mann hat aus einschlägiger Erfahrung heraus jeden Tag Todesangst!
    Ich kenne diesen Mann noch, wie er vor 30 Jahren war. Ein lebenslustiger Mensch, mit dem man immer lachen und viel Schabernack treiben konnte. Davon ist heute nichts mehr übrig geblieben. Wenn ich ihn heute zufällig mal sehe, sehe ich einen alten, gebückten, verhärmten Mann in Todesangst. Und das ist nur ein Beispiel von wirklich vielen. Ist DAS die kulturelle Bereicherung, die uns mantramäßig einzutrichtern versucht wird? Oder ist das vielmehr eine terroristische kulturelle Entreicherung, die uns gnadenlos auferzwungen wird?!?

  15. Bei BILD steht:
    “Sachsens AfD macht jetzt auf Pegida!”
    Wirklich??? Na ENDLICH. Jetzt fährt die Partei absolut auf der richtigen Linie. ( sagte ich vor Jahren schon bei Kybeline voraus daß die Partei sich noch zum POSITIVEN wandelt ).
    http://www.bild.de/regional/dresden/asyl/sachsens-afd-macht-jetzt-auf-pegida-42175706.bild.html

    Auszug Bild:
    “Dresden – Monatelang demonstriert schon Pegida in Dresden und wettert gegen Asylbewerber. Jetzt meldet auch erstmals Sachsens AfD eine Großdemo an.”

    “AfD-Generalsekretär Uwe Wurlitzer (40): „Wir wollen gegen die verfehlte Asylpolitik des Freistaates demonstrieren und unseren Protest an die Stellen bringen, die dafür zuständig sind.”
    —————-
    Wettert??? BERECHTIGTERWEISE “wettert” man gegen INVASOREN die unsere Steuergelder auffressen und zusätzlich die Mietpreise in die Höhe treiben sowie krimminell gegen die Einheimische Bevölkerung vorgehen. ( Drogenverkauf, Vergewaltigungen, Lärm, Dreck, Diebstahl, usw. usw.. Ich hoffe daß in Dresden 30000 oder mehr deutsche Kämpfer erscheinen werden. LOS JETZT, da müssen ALLE hin.

  16. @Lionheart´s Ghost

    Einfache Demos mit einpaar geschwenkten Plakaten werden auf die Dauer gar nichts mehr bringen! Die Linken und Grünen haben es mit Castor und Co. viel effektiver vorgemacht und genau so sollte es jeder tun, der wenigstens noch ein bisschen etwas auf sich und seine Heimat hält: Gemeinsam Straßen und Schienen blockieren, um den Flüchtlingen die Zufahrt zu verweigern und sie zum Umkehren zu zwingen! Nur so kommt man in Deutschland noch auf einen grünen Zweig!

  17. Es wird Zeit, dass Politiker Angst vorm Volk haben und diese Zeit wird kommen. Wenn der Hass auf diese Riege groß genug ist, sollten sich die Herrschaften am Hinterkopf auch noch Augen wachsen lassen.

  18. »Nazis« als Waffe gegen hinderliches Nationalbewusstsein !

    http://www.kla.tv/index.php?a=showdocumentary&blockid=1409

    Der AMY als Kriegshetzer und vorbereiter der NWO !

    Das Aufdecken von Bemühungen um eine neue Weltordnung mit ihrer Einweltregierung, galt so lange als wirre Verschwörungstheorie, bis dass deren Vorhandensein durch den Mund ihrer Betreiber selbst unwiderlegbar zutage kam. Die Architekten dieser neuen Weltordnung nennt man auch Globalisten…

    Hier ein sehr interessantes Beispiel . . . . unsere amerikanischen “Freunde” ! !

    Stratfor-Rede: „100 Jahre US-Angriff auf deutsch-russische Freundschaft” .
    Sie hetzen nun schon seit 100 Jahren die beiden Völker und nicht nur die gegeneinander auf .
    Unfassbar !

    http://www.kla.tv/5588

    Auch die Invasoren die jetzt nach Europa kommen ….. ist mit Absicht so gewollt . Deutschland bzw. Europa muß destabilisiert werden , damit man wieder einen Weltkrieg anzetteln kann . . . . . aber seht selbst !

  19. Exterminate White.

    Seht hier: https://www.youtube.com/watch?v=0vYML_F1Nb0

    Negride Amerikaner können so etwas sagen ohne das sie dafür wegen Hasskriminalität Strafe zu erwarten hätten.

    Es ist Kampf von Sozialisten und Nicht-Weißen in der Auslöschung der weißen Rasse und damit wird auch das Handeln der deutschen und europäischen Politklasse zu verstehen.

    Es wird eine exogene Apartheid aufgebaut, das im Gegensatz zur endogenen, wie wir sie von Südafrika kennen, in dem nicht farbige Menschen in homogene weiße Gesellschaften um diese letztlich zu marginalisieren.

    Es ist schleichender Genozid an Weißen, welchen wir ausgesetzt sind und das dürfen wir bekämpfen, denn wir bekämpfen den Anti-Weiß-Rassismus der bunten- und damit ANTIFA-Rassisten


  20. Es ist Kampf von Sozialisten und Nicht-Weißen in der Auslöschung der weißen Rasse und damit wird auch das Handeln der deutschen und europäischen Politklasse verständlich.

    Es wird eine exogene Apartheid aufgebaut – das im Gegensatz zur endogenen, wie wir sie von Südafrika kennen – in dem farbige Menschen in homogene weiße Gesellschaften eingeschleust werden, um diese letztlich zu marginalisieren.

    BITTE eine EDIT-Funktion

  21. @Re-Cycler 17

    “auf die Dauer gar nichts mehr bringen!”

    Nichts bringen gibt’s bei mir nicht. Jede Aktion dieser o.ä. Art bringt irgendwas, auch wenn man auf den ersten Blick noch gar nicht erkennt was es für positive Nachwirkungen hat.

    Bei Löwen in der Wildnis kommt es vor daß sie 10 Jagdversuche brauchen um endlich Beute zu schlagen. Wenn der sich nach dem dritten Versuch sagt “Ach das bringt doch alles nichts” dann ist er tot. Solche Negativ-Denke ist bei Löwen aber sicher ziemlich selten sonst wären die schon lange ausgestorben. Aber sie sind trotzdem am Austerben wegen der Afrikanischen Überbevölkerung die sich immer weiter ausbreitet. Leider bis zu UNS hin.

    “Die Linken und Grünen haben es mit Castor und Co. viel effektiver vorgemacht.”

    Linksgrüne sollten keine Vorbilder für uns sein. Und was haben die mit ihren Aktionen schon erreicht??? NICHTS. Castor ist trotzdem weiter gerollt. Wenn auch ein paar Minuten später. Nachdem diese linksgrün Gestörten von unseren guten Polizisten endlich abtransportiert wurden. Leider nicht in die Einrichtungen wo sie hingehören.

    “Gemeinsam Straßen und Schienen blockieren”

    Gut gemeinte Idee. Nur woher soll man wissen in welchem Zug die sitzen oder auf welcher Straße sie kommen??? Das wissen ja nicht mal die Schleierfahnder. Diese Invasoren muß man schon auf dem Wasser blockieren. “Stop the Boats”. Damit schädigt man dann auch keine normalen Bürger die im Zug sitzen oder auf der Autobahn vorwärts kommen wollen.

  22. Ich hoffe, dass die Politiker, welche uns den Euro, diese EU und das “Asylantenproblem” durch Aushebelung unserer Gesetze alles eingebrockt haben, eines Tages selbst darunter leiden werden.

    What turns around comes around!

    Würde man alle Wirtschaftsflüchtlinge schnell und gnadenlos zurück schicken, hätten wir auch genug Platz für die wirklich politisch Verfolgten sowie die Kriegsflüchtlinge. Aber daran hat der Staat kein Interesse. Die CIA schreibt bereits über Bürgerkrieg im Jahre 2020 bei uns.

  23. Aus Deutschland wird Doofland. Klingt auch besser…

    Wahlen bringen nichts. Wenn sie etwas Bringen würden, dann würden sie verboten werden. Widerstand wird mit Nazirufen im Keim erstickt. Gutmenschen sind so lange gut, bis sie mal selbst auf Hilfe angewiesen sind. Und flüchtlinge sind wir bald selber. Dann flüchten WIR nämlich vor den “flüchtlingen”. Also noch einmal: Asyl bekommt nur DER, der in SEINEM LAND politisch verfolgt wird. Asyl bekommt NIEMAND der aus Armut, finanziellen Sorgen oder ähnlichen aus SEINEM LAND “flüchtet’ (dann könnten hier gewiss auch eine Menge Bundesbürger flüchten). Und hier ist immer “noch” ein christliches Land. Relegionsfreiheit das galt damals im wesentlichen NACH DEM KRIEG für Juden. Nicht für musleme oder von mir aus auch moslems. Denn daran hatte als dieses Provisorium verfasst wurde NIEMAND AUCH NUR IM ENTFERNTESTEN DARAN GEDACHT. AUSSERDEM STEHT DEUTLICH IM GG AN ALLERERSTER STELLE — GOTT NICHT ALLAH — Ok Jehova auch nicht aber ich denke mal dieses stört hier auch wenig. Allerdings stört es mich GEWALTIG, wenn deutsche KINDERGÄRTEN mehr MURATs als Hans haben…. So ich muss jetzt arbeiten. Die Asylanten brauchen ja ( mein) Geld.

  24. Um es mal frei nach Thomas Jefferson (1743 – 1826), dem 3. Präsident der USA zu sagen:

    > Wenn sich ein Volk vor seiner Regierung fürchtet ist es Tyrannei.
    Wenn sich eine Regierung jedoch vor dem eigenen Volk fürchtet, dann ist es Freiheit!<

    Wir haben es praktisch in der Hand und die nächsten Wahlen kommen bestimmt…

  25. @ Gerold Schreiber # 26

    . . . . . . und die nächsten Wahlen kommen bestimmt. . . . .

    Glauben Sie wirklich daß sich dann was ändern wird ? ?

    Ganz bestimmt nicht ! Mutti (Wachtula Zonensis) ist laut n-tv Umfrage beim Volk so beliebt wie noch nie ! . . . . aber Hallo !
    Und die anderen Deutschlandhasser werden auch wieder dabei sein , als ob nichts gescheh´n wär . . . . . aber Hallo doch !

    LG . . . . . . 🙂

  26. Manche Leute kennen den Unterschied zwischen beliebt und berüchtigt nicht… Raute gut alles gut — LMAA!

  27. Wahrscheinlich ist es Sache des Staates seinen Bürgern Gefühle und Gedankengut vorzuschreiben oder gar zu verbieten. Sie, die Volkspädagogen, sind totalitär. Die Bürger sollen dazu gebracht werden zu wollen was gewollt werden soll. Das nennt sich dann letztlich Staatsraison.
    Die Gedanken der Staatspädagogen sind kein Gedankengut und sind weder krude noch stammtischreif sondern fallen tiefer: sie sind menschenverachtend, denn sie zerstören unsere Gesellschaft immer mehr.

  28. Die Angst vor Flüchtlingen ist auch sehr begründet:
    Was lange befürchtet wurde, ist nun erwiesen: Der Islamische Staat schleust seine Terroristen gezielt über die Flüchtlingsströme nach Europa ein. Tausende Dschihadisten sollen so bereits nach Europa gelangt sein, um hier das nächste Schlachtfeld anzurichten. Die Routen verlaufen dabei über den Balkan, aber auch über Afrika.

    Insinder packt aus: Islamismus ist in Europa festgesetzt

    Ein ehemaliger Gefangener des IS hat in einem anonymen Interview mit der deutschen Zeitung Die Welt im Juni Insiderwissen weitergegeben. Eine Methode der Dschihadisten sei es demnach, bulgarische Pässe zu kaufen, um unbemerkt innerhalb der EU reisen zu können. Da das Land vor Korruption blüht, sei es für die Terrororganisation nicht schwierig, um ein paar tausend Euro Pässe im großen Stil zu kaufen. Von Bulgarien aus geht es dann meist über den Balkan nach Deutschland oder Österreich oder per Flugzeug nach Skandinavien – ohne jeglichen Zwischenstopp oder dergleichen.
    http://www.unzensuriert.at/content/0018452-schleuste-bereits-dutzende-Terroristen-ueber-Fluechtlingsstroeme-nach-Europa-ein

  29. “Sie wollte nur kurz Luft schnappen… – Junge Frau (18) am Schrebergarten vergewaltigt”
    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/vergewaltigung/frau-in-hamm-vergewaltigt-42141948.bild.html

    “Hamm – Bei einem nächtlichen Spaziergang in Hamm ist eine junge Frau (18) von zwei Männern überfallen und vergewaltigt worden. Die Polizei nahm die zwei Täter (23, 19) jetzt fest.”
    ——————————–
    Zur Herkunft der Täter NICHTS. Äußerst verdächtig. Tippe auf die Üblichen “Bereicherer” aus dem Ausland.

  30. @Terminator: Naja, mein Beitrag war wohl eher ironisch gemeint, hätte das vielleicht kennzeichnen sollen 😉

    Selbstverständlich ist hierzulande die Demut vor der Zonenwachtel viel zu groß um sie fallen zu lassen… verstehe deine Bedenken vollkommen und werde auch nichts gegenteiliges behaupten :-/

    Auch im beschaulichen Bayern sind mittlerweile überall Asylanten einquartiert worden, selbst in unserem kleinen Dorf bei Neuburg/Donau. Es sind zwar nur 8 Senegalesen, aber wovor zum Kuckuck sind die denn geflohen???
    Noch ist deren Zahl überschaubar, also habe ich denen gleich mal klargemacht wie man sich in einem christlichen Land zu verhalten hat und dass unsere Frauen und Töchter für Eindringlinge tabu sind.
    Mal sehn wie lange das hält, bisher hat sich noch keins dieser Testosteronopfer an meine Familie herangemacht. Bald sollen jedoch weitere Invasoren in unseren Ort nachrücken, weil diverse Gutmenschen (oder soll ich lieber Kanisterköpfe dazu sagen?) privaten Wohnraum zur Verfügung gestellt und sich beim Landratsamt beliebt gemacht haben.
    Aber auch weitere Schmarotzer können mir so ohne weiteres nicht auf der Nase herumtanzen, dafür sorgt schon meine Ausbildung beim Bund… und ein Einzelkämpfer weiß sich und seine Familie in allen Lebenslagen zu verteidigen 😉

  31. Wir erleben bereits den Stillstand der Rechtspflege – wenn die Irren, die uns reGIERen schon über Enteignungen und dem weiteren Herumpfuschen am GG propagieren.

    Die Lage ist vieeeeeel Schlimmer, als selbst uns hier schon bewußt ist……….

    Möge Gott mit uns allen sein.

  32. Die Gemeinde Neuhaus i.W. macht folgende Bekanntmachung:

    Das Buch Gemeindeaktivierung: http://workupload.com/file/fLvGyBNc

    1. In den aktivierten Gemeinden können keine Zwangshypotheken auf Immobilien erhoben werden. (Siehe Lastenausgleich 1952 mit 50 % Zwangshypothek plus Zinsen ca. 100 % des Gebäudewertes)

    2. Es gilt in den aktivierten Gemeinden der Rechtstand des Jahres 1914 und damit sind die aktivierten Gemeinden schuldenfrei und nicht an die Handelsverträge (wie z.B. NATO, TIPP, ESM usw.) gebunden !

    3. In der aktivierten Gemeinde gilt der Schutz der HLKO, des internationalem deutschen Recht und der internationalen Handelsverträge. Diesen Schutz genießen Bundesbürger nicht !

    Es können seit dem 2+4 Vertrag in diesem Land zwei Rechtskreise bestehen. Erstens der Rechtskreis der Verwaltung der Alliierten zur Besetzung nach dem WK I die BRD-Verwaltung und zweitens der Rechtskreis der Staatlichkeit. Den Rechtskreis der Staatlichkeit kann der Souverän als Staatsangehöriger eines Bundesstaates wie z.B. das Kgr. Preußen durch Aktivierung der Gemeinde aus der Zeit vor 1914 schaffen. Das hat die Gemeinde Neuhaus i.W. / Amt Neuhaus i.W. im April 2013 allen Alliierten der UNO und allen Behörden der handelsrechtlich organisierten BRD mitgeteilt.
    Warum wurden alle Behörden der BRD nach dem 2+4 Vertrag in das Handelsrecht geführt ?

    Warum wurde der Art. 23 GG (Geltungsbereich) ersatzlos vom amerikanischen Außenminister Baker als Hauptalliierter gestrichen ?

    Warum wurde durch die Bereinigungsgesetze der Jahre 2006, 2007 und 2010 allen „Gesetzen“ der Geltungsbereich und damit die Gültigkeit genommen ?

    Warum steht in der Personalausweisverordnung das man einen Ausweis besitzen muß und nicht welchen ?

    Warum laufen alle Hausversicherungsverträge über die Bewertung des Jahres 1914 ?

    „Deutschland“ wird von den Alliierten im SHAEF-Vertrag Art. 52 von 1944 wie folgt definiert: „Deutschland ist das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937.“

    Die Besatzung des Jahres 1945 wurde aufgehoben, nicht aber die Besatzung des Jahres 1918. Deshalb gibt es jetzt zwei Rechtskreise. Die BRD-Behörden verwalten deren freiwillige Mitglieder und der Souverän mit der jeweiligen Bundesstaatsangehörigkeit wie z.B. Kgr. Preußen hat die Möglichkeit sich selbst über die aktivierte Gemeinde zu verwalten.

    Artikel 7 (1) des 2+4 Vertrages von 1990:
    „Die Französische Republik, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland und die Vereinigten Staaten von Amerika beenden hiermit ihre Rechte und Verantwortlichkeiten in Bezug auf Berlin und Deutschland als Ganzes. Als Ergebnis werden die entsprechenden, damit zusammenhängenden vierseitigen Vereinbarungen, Beschlüsse und Praktiken beendet und alle entsprechenden Einrichtungen der Vier Mächte aufgelöst.“ (1918 waren es beim Waffenstillstand drei Mächte)

    Weitere Informationen finden sich in unseren YouTube Filmen:
    Gemeindeaktivierung: https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

  33. Unabhängig der Angst…ist eigentlich schon mal durch die riesige Menge der Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutschland eine Ananlyse sämtlicher Kosten aufgestellt worden? Nicht die übliche offizielle die es schon gibt,sondern die die es nicht gibt, die verschwiegen wird!Die niemand von der Politik und den Helferleins mit dem Heiligenschein wissen will. Die Antifa Berufsdemonstranten= Verrückten natürlich auch nicht. Von jedem Politiker verdrängt, oder es interessiert ihn nicht in seinem heuchlerischen Gutmenschtum: was kostet eigentlich den Staat und somit den Steuerzahlern der ganze Wahnsinn über Jahre? -Vom Willkommensgeld, Betreuer,Sozialarbeiter, Psychologen,Handwerker, Material zur Bereitstellung/Fertigsstellung der Infrastruktur,Medizin. Versorgung, Ärzte,KH Equipment, Feuerwehr,Polizei, THW, sonst. Hilfsorganisationen, Lebensmittel, Versorgungsküchen/ div.Einrichtung, allgemeine Hygiene,Verpflegung,Kleider, Handy, 100.000de Betten,Schlafmöglichkeiten, Freifahrscheine, Kinderbetreung, Busbeförderung,Lager Aufsicht-personal,Wachpersonal, Mieten an Unterkunft bis zum letzten Haus, Zelt und Containeraufbau,tägliche fixe Kosten für Energie,Sprit,Wasser,extern. Dix-Toiletten. ect. /Anfahrt/Arbeitszeit Spesen, Hotelkosten von Kommunalpolitiker, Begleitpersonal, Sicherheit,Honorare,KFZ Nutzung, Honorare in Talkshows, Bürokratiezeitaufwand Infrastruktur, richterliche/rechtliche Fragen und Arbeitsaufwand, ehrenamtlicher Zeitaufwand,
    Kindergeldzahlungen, Krankenkasse,anteilige Versicherungen, sonstige Sozialleistungen, zusätzl. Personal für Asylabfertigung, Flugzeuge für Rücküberführung, Gerichtskosten, u.u.u.u.u. – Die Kosten sind kaum mehr überschaubar/ berechenbar.

    Auch in Anbetracht einer billigenden humanitären, notwendigen und gewährten Hilfe übersteigt der jetzige Gesamtaufwand mit Sicherheit alles bisher Dagewesene. Die gesellschaftlichen, sozialen, kulturellen imensen negativen Folgen eines demokratischen Rechtsstaates sind dabei nicht einmal berücksichtigt. Die Dimension übersteigt garantiert ein Vielfaches die früheren 2.Weltkrieg Ostländerflüchtlinge. (Beide Flüchtlingsströme,des Komfort und Ansprüche der Unterbringung, der Nationalität, Verschiedenheit der Sprache,der europ. Kultur, ect.kann man sicherlich nicht mehr mit den jetzigen Bedingungen vergleichen. (Was die selbsternannten Gutmenschen aber zur Rechtfertigung der Flüchtlingspolitk tun! )-Über die Befriedung der Ursachen (Krieg, Wirtschaft, Arbeitslosigkeit,politische Führung von Despoten, Islamideologie, ect.) in den Heimatländern der Flüchtlingen die man durchaus intern als auch extern mit geeigneten Mitteln großteils beseitigen könnte, will sich niemand kümmern. (es liegt auch an der inneren Einstellung derer selbst etwas für die Verbesserung zu tun. (Kritiker im Exil /meist in Europa/USA reichen dazu nicht aus!)
    Ergo: was kostet wirklich der gesamte Aufwand- alle und wirklich alle Kosten eingerechnet von jährlich derzeit 500.000 tsd. Flüchtlinge in Deutschland?! Mal ganz abgesehen des Verlusts/Einschränkung der eigenen Heimat, der unmittelbar erkennbaren Islamisierung, der psychischen physischen Befindlichkeit Millionen von Menschen, deren Gehirnwäsche, der Indoktrination der linken Ideologie und der bevorstehenden ungewissen Zukunft des eigenständigen, deutschen Volkes.

    Ich wäre sehr gespannt auf diese Betriebs- und volkswirtschaftlich aufgestellte Rechnung!?
    Wer bringt diese Kosten auf den Tisch? Prof. Dr. Sinn und Co…. dazu bereit?
    Danke im Voraus!
    Mir wird schon jetzt Angst und Bange für die nachfolgenden Generationen. Unseren Kindern, Enkeln,und Kindeskinder blüht ein völlig anderes Deutschland, unser Land wird klammheimlich immer schneller auf den Kopf gestellt. Plärrt schon in wenigen Jahren von 5000 +X tsd. Moscheeminaretten der Muhezin in Deutschland? Von Merkel,Gauck,Gabriel,Roth und Co.meilenweit dann keine Spur mehr die uns ihre Toleranz bis ins Gegenteil verkehrt- als “neue rückwärtsgewandte, degenerierte Welt” bescheert hat. Masyek, Özeguz, Özdemir und Co.hat nun das Sagen sobald sie in der Mehrheit sind.
    Wahnsinn wie sich ein so großes und wichtiges Land in Europa zum Nachteil der eigenen Bürger in wenigen Jahren verändern kann!

  34. “Die Angst vor Flüchtlingen ist so groß wie noch nie”

    DESWEGEN jetzt DAS:

    “Türsteher am Eingang: Flüchtlinge dürfen Supermarkt höchstens zu zweit betreten”
    http://www.focus.de/politik/deutschland/absurde-sicherheitsmassnahmen-tuersteher-am-eingang-fluechtlinge-duerfen-supermarkt-hoechstens-zu-zweit-betreten_id_4882150.html

    Auzug:
    “Überfordert fühlt sich laut Berichten der „Hessischen Allgemeinen Zeitung“ vor allem der Inhaber eines Supermarktes. „Scharen“ von Flüchtlingen hätten sein Geschäft gestürmt. Von langen Schlangen, frechen Kindern, aufgerissenen Verpackungen und unangenehmen Begegnungen beim Einkaufen war die Rede. Um die Situation unter Kontrolle zu bringen, hat Inhaber Ewald Eckert eine Sicherheitsfirma engagiert. Es sollen immer nur zwei Flüchtlinge gleichzeitig den Edeka-Markt betreten dürfen.”

    “Bisher keine Anzeigen gegen Flüchtlinge” ( Na DAS kommt noch. LhG )

    “Dem „Tagesspiegel“ bestätigte Wolfgang Jungnitsch, Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen, dass der Inhaber Security engagiert hat. Konkrete Anzeigen habe es jedoch nie gegeben.

    „Wenn er die Kosten für das Sicherheitspersonal auf sich nimmt, muss es wohl zu Vorfällen gekommen sein“, sagte der Polizeisprecher dem Nachrichtenportal. Wenn sich in dem kleinen Supermarkt plötzlich statt acht bis 15 Kunden 30 befinden, würden sie dort den Überblick verlieren. „Eine Gruppe kann sich leicht gegenseitig Schutz geben und Waren entwenden. Dort arbeiten hauptsächlich weibliche Angestellte. Ich bin kein Fan von dieser Maßnahme, aber ich kann es menschlich verstehen“, ergänzte Jungnitsch.”

    “Wenn meine Mitarbeiterinnen Angst haben, weil die Flüchtlinge hinter den Kassenbereich gehen, sich nichts sagen lassen und respektlos äußern: Soll ich die Hände in den Schoß legen?“
    ———————————–
    Freche Kinder und aufgerissene Verpackungen. Man glaubt es nicht. Das ist wohl der “Dank” für die Hilfe. Solchen Asylbetrügern darf man NIEMALS helfen. Die wissen es nicht zu würdigen weil sie biologisch zu primitiv im Kopf sind. All diese Vorfälle summieren sich und irgendwann ist auch noch der letzte “Unbereicherte” ein “Bereicherter” und wird anders WÄHLEN. Bei mir kam die “Bereicherung” schon vor 30 Jahren in Berlin Neukölln. Sowas brennt sich ins Gedächtniss und man weiß dann für immer wer der Feind ist. “MAN WIRD JEMAND ANDERES”.

  35. Anna #37

    Wir erleben bereits den Stillstand der Rechtspflege – wenn die Irren, die uns reGIERen schon über Enteignungen und dem weiteren Herumpfuschen am GG propagieren.

    Die Lage ist vieeeeeel Schlimmer, als selbst uns hier schon bewußt ist….

    Möge Gott mit uns allen sein.

    Ja ! Sehe ich ebenso.
    Möge Gott mit uns allen sein.

  36. Für 100 Millionen Euro läßt die Bundeswehr seit 2012 in der ostdeutschen Altmark eine Stadt mit einem Elendsquartier bauen. Dort werden deutsche Soldaten auf künftige Kampfeinsätze in deutschen Unruhegebieten vorbereitet.

    Während uns die Medien einerseits ständig eine glückliche und unbesorgte Zukunft suggerieren, bereiten sich Politiker insgeheim schon mal darauf vor, schwere Aufstände und Unruhen der Bürger mit Waffengewalt niederschlagen zu lassen:

    Unter Ausschluss der Öffentlichkeit entstand in Sachsen-Anhalt seit Herbst 2012 eine neue Stadt, die nur einem Ziel dient – dem Häuserkampf. Schnöggersburg wird das modernste Gefechtsübungszentrum (GÜZ) der Bundeswehr.

    Der Ort wird benannt nach einer ehemaligen Waldarbeitersiedlung am Rande der Colbitz-Letzlinger Heide. Die geheime Bundeswehrstadt Schnöggersburg hat jetzt auf 6,5 Quadratkilometern Stadtfläche eine Hochhaussiedlung, eine U-Bahn, einen Bahnhof, einen Flughafen, eine Autobahn, Straßen – und ein Elendsviertel. Es ist das größte Übungszentrum für die Bekämpfung von Aufständen in ganz Europa: Bürgerkrieg also.

    http://krisenfrei.de/neue-realitaet-in-schnoeggersburg/

  37. @ Bine 43

    _____________________________

    Danke für den Hinweis!
    Das mit dem Auswandern wird jetzt auch für mich eine ernsthafte Option.
    Keinen Bock mehr auf diesen Irrsinn hier.

  38. zu meinem Kommentar NR.40 liefere ich auf meine Frage die teilweise Antwort von Prof.Sinn zum Thema Zuwanderungselbst. Es zeigt die verschleierung und Negierung des gesamten Flüchtlingschaos. Die Politk handelt mit Vedrehten Zahlen zu Asylanten Migranten Asylbetrügern, Geringqualifizierte, ect.
    siehe:
    https://www.youtube.com/watch?v=36MDZmqNlUo

    Als Zugabe eine kuriose Begebenheit bei einem Vortrag von Björn Höcke AfD .Es gab Muslimische Gesa?nge im Thu?ringer Landtag vor seiner Rede höchstwahrscheinlich volle provozierende Absicht eines politischen gegners. Anders nicht erklärbar.
    https://www.youtube.com/watch?v=nW6Y2urOP5o
    Wahnsinn was in deutschland abläuft.

  39. Wieviel Asylanten kann ein Land verkraften. Die Islamisierung wird voranschreiten. Sie werden Steuern erfinden die keiner mehr bezahlen kann um die Kosten der Flut zu bewältigen. Die Stimmung des Volkes wird in einem Jahr eine andere sein. Es sind überwiegend junge Männer die die Züge stürmen. Viele wollen arbeiten, aber soviel gute Jobs gibt es nicht.
    Was wird gemacht wenn die nächste Finanzkrise kommt und die Arbeitslosigkeit wieder steigt? Selbst bei gut ausgebildete Asylanten, wird es dauern einen Job zu bekommen da der Standart der Ausbildung nicht mit dem deutschen vergleichbar ist. Wohnraum ist knapp und viele Mietheihe werden Ihren alten Mietern kündigen da Sie pro Asylant 30 Euro pro Tag bekommen. Mit Flüchtlingen ist mehr zu verdienen.
    Dieses schönreden der Politik und teilweise auch der Medien ist verlogen. Aber so waren Sie schon immer.
    Das ganze Dilemma ist uns beschert worden nachdem die arabischen Länder destabilisiert und unregierbar sind. Wer ist da wohl schuld ? Die Deppen sind die Deutschen die nun Ihre gerechte Strafe zurückbekommen. Europa wird diesem Drick nicht stand halten-

Kommentare sind deaktiviert.