1939 nahm Deutschland es mit der ganzen Welt auf. 2015 nahm Deutschland die ganze Welt auf …

Kommentar unnötig …

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

40 Kommentare

  1. Die Vorzeichen sind sich ähnlicher als man denkt: Wieder glaubt das Volk irgendwelche Ammenmärchen und rennt blindlinks ins nächste Verderben. Früher kam der Faschismus von rechts, heute von links. Dieses Volk ist leider für kranke Ideologien fast jedweder Art so empfänglich wie kaum ein anderes. In bösen Momenten sage ich, dass die gefährliche Dummheit der breiten Masse in einer Reihe mit Afghanistan, Nigeria und Nord-Korea steht. Wir können von Glück sagen, dass nicht schon viel früher jemand auf die Idee gekommen ist, etwas Ähnliches mit dem deutschen Volk zu veranstalten – ganz egal, ob die Gefahr nun Judenhass und “Mein Kampf” oder aber Genderwahn, Entsexualisierung, Gleichschaltung durch Armut und Dummheit für alle, Islamisierung, Zahlmeisterei und Flüchtlingsirrsinn heißt!

  2. Und der Größenwahnsinn der politischen Klasse (alles Sozialisten selbst die Kanzlerin damals wie heute) scheint damals wie heute der gleiche zu sein.

    Wann sieht dieses Land wieder Politiker die für das Volk denken ?
    Die einrichtung der direckten Demokratie ist mehr als überfällig.

  3. Die Überschrift zeigt, das eine ist so dumm wie das andere, nur 1939 konnte Deutschland ,,zerzaust” und ,,geschrumpft” überstehen – aber was jetzt auf uns zu rollt – und auch noch unterstützt von Gutmenschen und kurzsichtigen oder gar ,,blinden” Politikern gefördert, ja sogar verlangt, ob Deutschland das als Volk überstehen wird? Das Land bleibt sicherlich erhalten. Aber Nation und Staat? Da habe ich meine Zweifel, wenn Merkel und Co, also alle in Bundestag und den Landtagen vertretenen Parteien, am ,,Ruder” bleiben, dann ist es bald aus mit deutscher Kultur und Lebensweise. Bis zur Bundestagswahl 2017 dürften – wenn das so weiter geht mit den ,,Flüchtlingsströmen” – und selbst der liebste Gutmensch sieht nur eine Steigerung – werden wir drei bis vier Millionen junger kräftiger Männer in Deutschland haben. Die WOLLEN Essen, wohnen, Frauen, Geld, Spass und herrschen. Wie man die dann noch bändigen soll, das weiß bestenfalls Mutti: Mit einem sanften Lächeln im Gesicht und einer Raute am Bauch.

  4. Wie wollen wir hier überleben, fragt Cajus Pupus.

    Man hört nach rechts = Hiobsbotschaften!
    Man hört nach links = Hiobsbotschaften!
    Man redet mit Freunden = Hiobsbotschaften!
    Man redet mit Fremden = Hiobsbotschaften!

    Hiobsbotschaften? Was zum Teufel sind denn Hiobsbotschaften?

    Schauen wir mal nach. Hiob ist ein Mann des Glaubens. Er lebte Gottesfürchtig im Alten Testament. Er war rechtschaffen und fromm, der Dank Gottes Hilfe in Glück und Reichtum lebte. Nun geschah es, dass er Nachrichten überbracht bekam, wo drin gesagt wurde, dass Hiob alles verlieren wird.

    (Daher auch der Name “Hiobsbotschaft” für das Überbringen von schlechten Nachrichten).

    So. Nun wissen wir, wie die Hiobsbotschaften entstanden sind und was sie beinhalten. Nur Kummer und Leid.

    Die Griechenland-Krise – immer neue Hiobsbotschaften
    Pro Tag fließen 160 Millionen Euro nach Griechenland. Für wie viel Geld steht Deutschland insgesamt in der Euro-Schuldenkrise gerade? Insgesamt haben die Schuldenstaaten in Südeuropa von den Partnern der Eurozone 294 Milliarden Euro erhalten. Pro Kopf bürgt Deutschland mit 930 Euro, insgesamt also 74,4 Milliarden Euro. (Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/griechenland-rettung-kein-ende-16-millionen-euro-taeglich-griechen-rettung-staatsverschuldung-hilfen-16-millionen-pro-tag-4_id_3527581.html)

    Die neuesten Hiobsbotschaften bei Siemens sorgen in Essen für große Unruhe. 2200 weitere Stellen will der Technologieriese in Deutschland streichen.

    Große Sorgen um Essener Arbeitsplätze bei Siemens | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/sorgen-um-essener-arbeitsplaetze-bei-siemens-id10647929.html#plx506508105

    Neue demokratische Hiobsbotschaft der Bundesregierung zur BND-Aufklärung:

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=Bk71H9IPAyo&w=640&h=360%5D

    Warum will die Bundesregierung die Kontrolle der Arbeit des BND an einen Sonderermittler, den sie sich auch noch aussucht, outsourcen? Hat man von der FIFA-“Aufklärung” nichts gelernt? Warum will man dann überhaupt von “demokratischer Kontrolle der Geheimdienste” sprechen? Und wozu wählen wir Volksvertreter eigentlich noch?

    Doch das sind noch nicht alle Hiobsbotschaften. Sucht einmal selber nach Stichworten. Wie z. B. Putin, oder Obama, oder Merkel usw.

    Wir alle wissen, dass Deutschland ein besetztes Land ist. Warum? Fragen sich manche, die den Hintergrund noch nicht kennen; bzw. nicht kennen wollen! Warum auch. Es ist ja so bequem sich im Sessel zu räkeln, oder auf dem Sofa liegen und sich vom BLÖD-Fernsehen einlullen zu lassen. Seht Euch lieber einmal diesen Beitrag beim Honigmann an. Deutschland ist bis heute im Kriegszustand
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/02/06/deutschland-ist-bis-heute-im-kriegszustand/

    Besonders die heutige Jugend kann sich kein Bild von der Situation Deutschland machen. Deshalb empfehle sich hier den Bericht, ebenfalls beim Honigmann durch zu lesen.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/08/einer-vorurteilsfreien-deutschen-jugend-gewidmet-zur-wahren-lage-der-nation/

    Mit meinen Worten: Deutschland hat in der Welt nichts mehr zu sagen. Was gesagt werden soll, entscheidet die USA. Unsere Regierung hat keinen Arsch mehr in der Hose! Aber leider muss ich auch sagen: Der Deutsche genau so wenig!!!

    Was haben wir denn? Eine fürchterliche Leere im Kopf die uns veranlasst, viel zu schuften! Wir stecken tief im Hamsterrad drin und rennen und machen um die Familie zusammen zu halten, zu ernähren und der Familie ein Dach über dem Kopf zu bieten. Da bleibt die Zeit und Lust für tiefgreifende, erschöpfende, aussagefähige Analysen auf der Strecke! Doch welcher Bauer die nächste Frau sucht, das wissen wir!

    Lasst uns nun noch tiefer in die Scheiße eintauchen. Aber Vorsicht: Es stinkt gewaltig!

    Was ist mit den Deutschen los? Wir wissen, dass wir im Grunde nicht mehr zu sagen haben, weil die USA unser Tun und Machen bestimmt. OK. Doch trotz allem, kann man sich wehren. Ich persönlich finde diese ungebremste Asylanten-Flut am schlimmsten. Tag für Tag kommen 1000sende Asylanten nach Deutschland. (Nach anderen Ländern aber auch; aber die wehren sich zum Teil) Für dieses Jahr rechnet De Maizière mit bis zu 800.000 Flüchtlingen, die bei uns Aufnahme suchen und komischer Weise auch finden.

    Und jeder fragt sich, wo sollen wir die unterbringen? In Zelten? Ist machbar wenn Sommer ist. Doch was wird im Winter? In Containern? Ist auch machbar, aber dafür kommen die Containerbauer nicht so schnell mit der Lieferung nach. Also was bleibt? Turnhallen, Schulen, Messegebäude, Kasernen! Da das aber nicht reicht, soll wegen Asylbewerber, z. B. hier in Heiligenstadt das Förderzentrum, eine Schule für lernbehinderte Kinder, geschlossen werden!
    http://krisenfrei.de/schule-fuer-lernbehinderte-kinder-soll-wegen-asylbewerber-geschlossen-werden/

    Doch dem nicht genug. Altenheime werden geschlossen. Die alten Insassen werden umquartiert und die Gemeinschaften damit aus einander gerissen. So wurde in Lindlar, in NRW einer 81 jährigen Frau die Wohnung gekündigt, weil dort Asylanten einziehen sollen.
    Neue Flüchtlingswohnungen: Familien werden in Notunterkünfte umgesiedelt. http://www.unzensuriert.at/content/0018497-Neue-Fluechtlingswohnungen-Familien-werden-Notunterkuenfte-umgesiedelt?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

    Es werden aber schon Überlegungen der Regierung laut, freie Wohnungen zu beschlagnahmen und an die Asylanten weitergeben. Die Flüchtlingsunterkünfte sind überfüllt, die Gemeinden überfordert. Angesichts dessen fordert Grünen-Politiker Dieter Janecek, 20 Euro pro Tag an jeden zu zahlen, der Flüchtlinge bei sich aufnimmt.

    http://www.unzensuriert.at/content/0018471-Gruener-Oberbuergermeister-von-Tuebingen-will-leerstehende-Wohnungen-fuer-Asylanten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

    So könnte man auch hier die Liste unendlich weiterführen. Ich wollte nur ein paar Beispiele bringen. Da uns die Amerikaner am eigenen Leib die beste Lösung vorgeführt und durchgeführt haben, können wir ja auch wieder einmal ein Rheinwiesenlager auf bauen. Mit den gleichen Bedingungen, an denen uns damals die Amis teilhaben ließen.

    Normaler Weise bekommt jeder Flüchtling der aus einem Kriegsgebiet kommt, selbstverständlich Asyl. Das ist keine Frage. Doch wenn ich lese, aus welchen Ländern auch „Flüchtlinge“ kommen, zweifel ich sehr stark an der Richtigkeit der Angaben. Da kommen sie aus: Albanien, Tunesien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien usw., weil dort in diesen Ländern ja ein fürchterlicher Krieg stattfindet!

    Da frage ich mich wieder, wieso diese Länder dann nicht in der Liste der Regierung aufgelistet sind, die vor Reisen in solche Länder warnt?
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html

    Mit anderen Worten sind das vollkommen sichere Länder! Aber sie werden als Flüchtlinge hier aufgenommen, bekommen Wohnungen, Kleidung, Speise und Trank und dazu noch ein fürstliches Salär, wo von manche arme Rentnerin und armer Rentner träumen!!!

    Da ja die „armen Flüchtlinge“ nicht mehr in der Lage sind um z.B. von Tunesien nach Europa zu schwimmen, steigen diese „armen Flüchtlinge“ in ein wunderschönes Boot, meistens Schlauchboot, schippern damit über das Meer und werden dann wie selbstverständlich auf hoher See in Deutsche Seefeste Schiffe umquartiert, damit sie sicher in Europa ankommen.

    Aber wenn man sich einmal Bilder von diesen „armen Flüchtlingen“ ansieht, sieht man nur junge, kräftige Kerle, denen die Angst des Krieges ins Gesicht geschrieben steht. Ab und zu sieht man auch mal eine Frau oder Kind. Na ja. Auf jeden Fall wird es z.B. in Tunesien immer leerer, so dass wir, wenn unser Land voll Asylanten ist, nach Tunesien auswandern können. Dann können wir ja Tunesien wieder aufbauen, da nach dem fürchterlichen Krieg alles zerstört ist und alle arbeitsfähigen Männer sich in Deutschland bewfinden und in der sozialen Hängematte die Eier schaukeln.

    Jetzt fragt man sich, wer diesen ganzen Scheiß dann bezahlen soll? Ganz einfach! Der kleine Mann! Die Steuern werden erhöht, die Rentner bekommen fast nur noch 0 Runden, die Gebühren werden vielfach erhöht, Leistungen werden stark gekürzt und so weiter und so fort.

    Dann kommt nun diese fürchterliche Migranten-Kriminalität in Betracht. Es wird gemessert, getreten, gestochen, geschlagen, Kopf getreten, Frauen und Mädchen vergewaltig. Traurig das man so etwas erleben muss. Und was sagt die Merkel: Wir müssen Migranten Gewalt akzeptieren! In vielen Städten gibt es Stadtteile, in denen sich selbst die Polizei nur mit einem größeren Aufgebot an Polizisten hinein traut. Bremen, Hamburg, Berlin, Essen, Duisburg und noch viele andere!

    Lest Euch mal den Artikel hier durch: Multikulti in den Tod: Deutsche Opfer – fremde Täter
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/multikulti-in-den-tod-deutsche-opfer-fremde-taeter.html

    Und natürlich auch noch andere Links. Gebt den Suchbegriff ein und sucht mal selber. Aber auch so, wenn Ihr alle hier die Blogs verfolgt, werden Euch genug Taten gegen Deutsche durch Ausländer aufgezeigt.

    Wir Deutsche haben es geschafft, unseren Charakter ab zu schaffen. Unseren Stolz für unser Vaterland liegt in Trümmern. Wir trauen uns nicht mehr eine Änderung herbei zu führen, weil wir keine Courage und keine Selbstachtung mehr haben.

    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland eine verbrecherische Regierung bekam!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland den Euro bekam!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in die EU eintrat!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland alle Rechte an diese EU abgibt!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in den verschiedensten Ländern Krieg führt!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland 70 Jahre besetzt ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland nie mehr souverän war und auch vorläufig nicht wird!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald nicht mehr zu retten ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland überschwemmt wird von Migranten!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald kriminell überbereichert ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in der Welt der Lächerlichkeit preisgegeben ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald am Boden zerstört ist!

    Darum frage ich in die Runde: Wie wollen wir hier überleben?

    Wenn Du Bewohner der Europäischen Union bist, brauchst Du eigentlich keine weiteren Feinde mehr.

    Vorschläge bitte an Cajus-Pupus@t-online.de

    Zum Schluss noch ein Gedicht, was Erich Muehsam 1923 geschrieben hat:

    http://deutschelobby.com/2015/08/19/juedischer-schriftsteller-erich-muehsam-neuer-text-deutschlandlied-juedischer-rassismus/

    Strömt herbei, Besatzungsheere,
    schwarz und rot und braun und gelb,
    daß das Deutschtum sich vermehre,
    von der Etsch bis an den Belt!

    Schwarzweißrote Jungfernhemden
    wehen stolz von jedem Dach,
    grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
    sei willkommen, schwarze Schmach!

    Jungfern, lasset euch begatten,
    Beine breit, ihr Ehefrau’n,
    und gebäret uns Mulatten,
    möglichst schokoladenbraun!

    Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
    Negervolk aus aller Welt,
    ziehet über Rhein und Elbe,
    kommt nach Niederschönenfeld!

    Strömt herbei in dunk’ler Masse,
    und schießt los mit lautem Krach:
    säubert die Germanenrasse,
    sei willkommen, schwarze Schmach!

    Mulatten, / möglichst schokoladenbraun!“

    Hier noch einmal meinen Wecker für das Deutsche Volk:

    Cajus Pupus donnert:

    Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
    Hör nicht auf das, was die Parteien diktieren,
    das Lügengebäude lässt Uns glatt erfrieren.
    Ob Merkel, ob Schäuble, ob Wulff oder Kohl,
    sie arbeiten alle zum eigenen Wohl.
    Du ackerst und arbeitest dein Leben lang,
    du denkst an Rente und schon wird dir bang.
    Die Angst erdrückt dich, du kannst es nicht wissen,
    bekomm ich als Rentner noch nen ordentlichen Bissen?
    Du gehst ganz brav zu allen Wahlen,
    den letzten Heller musst du nun zahlen.
    Man nimmt dich aus wie ne Weihnachtsgans,
    nur ohne Glimmer und Lamettaglanz.
    Du hast nicht viel als Rentner zum Leben,
    es sei denn du hattest genug Geld zum Kleben.
    Wie sagte der Blüm: “Die Renten sind sicher!”
    Dreht sich herum und…kicher, kicher.

    Als Kind in der Schule schriebst du auf die Bank,
    Hier hab ich gesessen, was ist der Dank?
    Du hast nicht geglaubt das diese Regierung,
    das Deutschland zerstört ohn jegliche Regung.
    Drum Michel steh auf, bevor es zu spät,
    wehr dich bevor Deutschland untergeht.
    Das Deutsche, Kultur, Sprache und Wissen
    ist längst nicht mehr ein Ruhekissen.
    Du darfst nicht vergessen; das Volk bist du,
    drum Michel steh auf, geh nicht zur Ruh.
    Verjag die Regierung die unfähig ist,
    zeige denen da oben, wie stark du bist.
    Erhebe die Stimme schrei deine Wut,
    hinaus in die Lande, sei voller Glut.
    Vertraue auf Deutschland, vertrau deiner Kraft,
    noch steht du stark in Kraft und Saft.
    Drum Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
    © CP

  5. Nein Re-Cycler der Faschismuss kam damals wie heute von Links denn die NSDAP war eine linke bewegung das hat Ludwig von Mises mehrfach nachgewiesen.
    Nun vielecht gabe die Nazis sich als rechte aus sie sasen im Parlament rechts weil sie sich sonst mit der KPD die Köpfe eingeschlagen hätten.
    Und das imm Saal.
    Aber auf jadenfall war es der größte politische Schachzug der Deutschen linken ihre linken Brüder und Schwestern der NSDAP als Rechte zu beeichnen.

  6. —1939 nahm Deutschland es mit der ganzen Welt auf—

    “Unsinn”!!! Deutschland hat sich nur verteidigt, genau so wie schon 1914…!!!!!!!!!!

    Wenn jetzt hier einer, einer andern Meinung sein sollte, dann bitte melden, denjenigen rücke ich wieder gerade zu recht…!!! Auf solche Pappnasen warte ich nur…!!! Kurwa jego mac!!!!!

    Deutschland hat nicht die Kriege angefangen, sondern wurde zu diesen gezwungen und hat sich aus reinstem Überlebenswillen Selbstverteidigt, VERDAMMT NOCH MAL…!!!!!!!!!!

    Adolf ist 39`in Polen einmarschiert, um über 16 Millionen Deutscher zu RETTEN, VERDAMMT NOCH MAL!!!

    Muss erst so ein Pollacke wie ich daherkommen, um euch Deutschen über eure eigene Vergangenheit aufzuklären und das was diese ganzen Imperialen Schweinehunde mit euch gemacht haben!!!!!?????

    Verdammt noch mal!!!!!!!!!!

  7. Wie wollen wir hier überleben, fragt Cajus Pupus.

    Man hört nach rechts = Hiobsbotschaften!
    Man hört nach links = Hiobsbotschaften!
    Man redet mit Freunden = Hiobsbotschaften!
    Man redet mit Fremden = Hiobsbotschaften!

    Hiobsbotschaften? Was zum Teufel sind denn Hiobsbotschaften?

    Schauen wir mal nach. Hiob ist ein Mann des Glaubens. Er lebte Gottesfürchtig im Alten Testament. Er war rechtschaffen und fromm, der Dank Gottes Hilfe in Glück und Reichtum lebte. Nun geschah es, dass er Nachrichten überbracht bekam, wo drin gesagt wurde, dass Hiob alles verlieren wird.

    (Daher auch der Name “Hiobsbotschaft” für das Überbringen von schlechten Nachrichten).

    So. Nun wissen wir, wie die Hiobsbotschaften entstanden sind und was sie beinhalten. Nur Kummer und Leid.
    Die Griechenland-Krise – immer neue Hiobsbotschaften
    Pro Tag fließen 160 Millionen Euro nach Griechenland. Für wie viel Geld steht Deutschland insgesamt in der Euro-Schuldenkrise gerade? Insgesamt haben die Schuldenstaaten in Südeuropa von den Partnern der Eurozone 294 Milliarden Euro erhalten. Pro Kopf bürgt Deutschland mit 930 Euro, insgesamt also 74,4 Milliarden Euro. (Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/griechenland-rettung-kein-ende-16-millionen-euro-taeglich-griechen-rettung-staatsverschuldung-hilfen-16-millionen-pro-tag-4_id_3527581.html)

    Die neuesten Hiobsbotschaften bei Siemens sorgen in Essen für große Unruhe. 2200 weitere Stellen will der Technologieriese in Deutschland streichen.

    Große Sorgen um Essener Arbeitsplätze bei Siemens | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/sorgen-um-essener-arbeitsplaetze-bei-siemens-id10647929.html#plx506508105

    Neue demokratische Hiobsbotschaft der Bundesregierung zur BND-Aufklärung:

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=Bk71H9IPAyo&w=640&h=360%5D

    Warum will die Bundesregierung die Kontrolle der Arbeit des BND an einen Sonderermittler, den sie sich auch noch aussucht, outsourcen? Hat man von der FIFA-“Aufklärung” nichts gelernt? Warum will man dann überhaupt von “demokratischer Kontrolle der Geheimdienste” sprechen? Und wozu wählen wir Volksvertreter eigentlich noch?

    Doch das sind noch nicht alle Hiobsbotschaften. Sucht einmal selber nach Stichworten. Wie z. B. Putin, oder Obama, oder Merkel usw.

    Wir alle wissen, dass Deutschland ein besetztes Land ist. Warum? Fragen sich manche, die den Hintergrund noch nicht kennen; bzw. nicht kennen wollen! Warum auch. Es ist ja so bequem sich im Sessel zu räkeln, oder auf dem Sofa liegen und sich vom BLÖD-Fernsehen einlullen zu lassen. Seht Euch lieber einmal diesen Beitrag beim Honigmann an. Deutschland ist bis heute im Kriegszustand
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/02/06/deutschland-ist-bis-heute-im-kriegszustand/

    Besonders die heutige Jugend kann sich kein Bild von der Situation Deutschland machen. Deshalb empfehle sich hier den Bericht, ebenfalls beim Honigmann durch zu lesen.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/08/einer-vorurteilsfreien-deutschen-jugend-gewidmet-zur-wahren-lage-der-nation/

    Mit meinen Worten: Deutschland hat in der Welt nichts mehr zu sagen. Was gesagt werden soll, entscheidet die USA. Unsere Regierung hat keinen Arsch mehr in der Hose! Aber leider muss ich auch sagen: Der Deutsche genau so wenig!!! Was haben wir denn? Eine fürchterliche Leere im Kopf die uns veranlasst, viel zu schuften! Wir stecken tief im Hamsterrad drin und rennen und machen um die Familie zusammen zu halten, zu ernähren und der Familie ein Dach über dem Kopf zu bieten. Da bleibt die Zeit und Lust für tiefgreifende, erschöpfende, aussagefähige Analysen auf der Strecke! Doch welcher Bauer die nächste Frau sucht, das wissen wir!

    Lasst uns nun noch tiefer in die Scheiße eintauchen. Aber Vorsicht: Es stinkt gewaltig!
    Was ist mit den Deutschen los? Wir wissen, dass wir im Grunde nicht mehr zu sagen haben, weil die USA unser Tun und Machen bestimmt. OK. Doch trotz allem, kann man sich wehren. Ich persönlich finde diese ungebremste Asylanten-Flut am schlimmsten. Tag für Tag kommen 1000sende Asylanten nach Deutschland. (Nach anderen Ländern aber auch; aber die wehren sich zum Teil) Für dieses Jahr rechnet De Maizière mit bis zu 800.000 Flüchtlingen, die bei uns Aufnahme suchen und komischer Weise auch finden.
    Und jeder fragt sich, wo sollen wir die unterbringen? In Zelten? Ist machbar wenn Sommer ist. Doch was wird im Winter? In Containern? Ist auch machbar, aber dafür kommen die Containerbauer nicht so schnell mit der Lieferung nach. Also was bleibt? Turnhallen, Schulen, Messegebäude, Kasernen! Da das aber nicht reicht, soll wegen Asylbewerber, z. B. hier in Heiligenstadt das Förderzentrum, eine Schule für lernbehinderte Kinder, geschlossen werden!
    http://krisenfrei.de/schule-fuer-lernbehinderte-kinder-soll-wegen-asylbewerber-geschlossen-werden/

    Doch dem nicht genug. Altenheime werden geschlossen. Die alten Insassen werden umquartiert und die Gemeinschaften damit aus einander gerissen. So wurde in Lindlar, in NRW einer 81 jährigen Frau die Wohnung gekündigt, weil dort Asylanten einziehen sollen.
    Neue Flüchtlingswohnungen: Familien werden in Notunterkünfte umgesiedelt. http://www.unzensuriert.at/content/0018497-Neue-Fluechtlingswohnungen-Familien-werden-Notunterkuenfte-umgesiedelt?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

    Es werden aber schon Überlegungen der Regierung laut, freie Wohnungen zu beschlagnahmen und an die Asylanten weitergeben. Die Flüchtlingsunterkünfte sind überfüllt, die Gemeinden überfordert. Angesichts dessen fordert Grünen-Politiker Dieter Janecek, 20 Euro pro Tag an jeden zu zahlen, der Flüchtlinge bei sich aufnimmt.

    http://www.unzensuriert.at/content/0018471-Gruener-Oberbuergermeister-von-Tuebingen-will-leerstehende-Wohnungen-fuer-Asylanten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

    So könnte man auch hier die Liste unendlich weiterführen. Ich wollte nur ein paar Beispiele bringen. Da uns die Amerikaner am eigenen Leib die beste Lösung vorgeführt und durchgeführt haben, können wir ja auch wieder einmal ein Rheinwiesenlager auf bauen. Mit den gleichen Bedingungen, an denen uns damals die Amis teilhaben ließen.

    Normaler Weise bekommt jeder Flüchtling der aus einem Kriegsgebiet kommt, selbstverständlich Asyl. Das ist keine Frage. Doch wenn ich lese, aus welchen Ländern auch „Flüchtlinge“ kommen, zweifel ich sehr stark an der Richtigkeit der Angaben. Da kommen sie aus: Albanien, Tunesien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien usw., weil dort in diesen Ländern ja ein fürchterlicher Krieg stattfindet! Da frage ich mich wieder, wieso diese Länder dann nicht in der Liste der Regierung aufgelistet sind, die vor Reisen in solche Länder warnt?
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/01-Reisewarnungen-Liste_node.html
    Mit anderen Worten sind das vollkommen sichere Länder! Aber sie werden als Flüchtlinge hier aufgenommen, bekommen Wohnungen, Kleidung, Speise und Trank und dazu noch ein fürstliches Salär, wo von manche arme Rentnerin und armer Rentner träumen!!!

    Da ja die „armen Flüchtlinge“ nicht mehr in der Lage sind um z.B. von Tunesien nach Europa zu schwimmen, steigen diese „armen Flüchtlinge“ in ein wunderschönes Boot, meistens Schlauchboot, schippern damit über das Meer und werden dann wie selbstverständlich auf hoher See in Deutsche Seefeste Schiffe umquartiert, damit sie sicher in Europa ankommen.

    Aber wenn man sich einmal Bilder von diesen „armen Flüchtlingen“ ansieht, sieht man nur junge, kräftige Kerle, denen die Angst des Krieges ins Gesicht geschrieben steht. Ab und zu sieht man auch mal eine Frau oder Kind. Na ja. Auf jeden Fall wird es z.B. in Tunesien immer leerer, so dass wir, wenn unser Land voll Asylanten ist, nach Tunesien auswandern können. Dann können wir ja Tunesien wieder aufbauen, da nach dem fürchterlichen Krieg alles zerstört ist und alle arbeitsfähigen Männer sich in Deutschland befinden und in der sozialen Hängematte die Eier schaukeln.

    Jetzt fragt man sich, wer diesen ganzen Scheiß dann bezahlen soll? Ganz einfach! Der kleine Mann! Die Steuern werden erhöht, die Rentner bekommen fast nur noch 0 Runden, die Gebühren werden vielfach erhöht, Leistungen werden stark gekürzt und so weiter und so fort.

    Dann kommt nun diese fürchterliche Migranten-Kriminalität in Betracht. Es wird gemessert, getreten, gestochen, geschlagen, Kopf getreten, Frauen und Mädchen vergewaltig. Traurig das man so etwas erleben muss. Und was sagt die Merkel: Wir müssen Migranten Gewalt akzeptieren! In vielen Städten gibt es Stadtteile, in denen sich selbst die Polizei nur mit einem größeren Aufgebot an Polizisten hinein traut. Bremen, Hamburg, Berlin, Essen, Duisburg und noch viele andere!

    Lest Euch mal den Artikel hier durch: Multikulti in den Tod: Deutsche Opfer – fremde Täter
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/multikulti-in-den-tod-deutsche-opfer-fremde-taeter.html

    Und natürlich auch noch andere Links. Gebt den Suchbegriff ein und sucht mal selber. Aber auch so, wenn Ihr alle hier die Blogs verfolgt, werden Euch genug Taten gegen Deutsche durch Ausländer aufgezeigt.

    Wir Deutsche haben es geschafft, unseren Charakter ab zu schaffen. Unseren Stolz für unser Vaterland liegt in Trümmern. Wir trauen uns nicht mehr eine Änderung herbei zu führen, weil wir keine Courage und keine Selbstachtung mehr haben.

    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland eine verbrecherische Regierung bekam!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland den Euro bekam!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in die EU eintrat!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland alle Rechte an diese EU abgibt!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in den verschiedensten Ländern Krieg führt!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland 70 Jahre besetzt ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland nie mehr souverän war und auch vorläufig nicht wird!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald nicht mehr zu retten ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland überschwemmt wird von Migranten!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald kriminell überbereichert ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland in der Welt der Lächerlichkeit preisgegeben ist!
    Wir haben es zugelassen, dass Deutschland bald am Boden zerstört ist!

    Darum frage ich in die Runde: Wie wollen wir hier überleben?

    Wenn Du Bewohner der Europäischen Union bist, brauchst Du eigentlich keine weiteren Feinde mehr.

    Vorschläge bitte an Cajus-Pupus@t-online.de

    Zum Schluss noch ein Gedicht, was Erich Muehsam 1923 geschrieben hat:

    http://deutschelobby.com/2015/08/19/juedischer-schriftsteller-erich-muehsam-neuer-text-deutschlandlied-juedischer-rassismus/
    Strömt herbei, Besatzungsheere,
    schwarz und rot und braun und gelb,
    daß das Deutschtum sich vermehre,
    von der Etsch bis an den Belt!
    Schwarzweißrote Jungfernhemden
    wehen stolz von jedem Dach,
    grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
    sei willkommen, schwarze Schmach!
    Jungfern, lasset euch begatten,
    Beine breit, ihr Ehefrau’n,
    und gebäret uns Mulatten,
    möglichst schokoladenbraun!
    Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
    Negervolk aus aller Welt,
    ziehet über Rhein und Elbe,
    kommt nach Niederschönenfeld!
    Strömt herbei in dunk’ler Masse,
    und schießt los mit lautem Krach:
    säubert die Germanenrasse,
    sei willkommen, schwarze Schmach!
    Mulatten, / möglichst schokoladenbraun!“

    Hier noch einmal meinen Wecker für das Deutsche Volk:

    Cajus Pupus donnert:
    Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
    Hör nicht auf das, was die Parteien diktieren,
    das Lügengebäude lässt Uns glatt erfrieren.
    Ob Merkel, ob Schäuble, ob Wulff oder Kohl,
    sie arbeiten alle zum eigenen Wohl.
    Du ackerst und arbeitest dein Leben lang,
    du denkst an Rente und schon wird dir bang.
    Die Angst erdrückt dich, du kannst es nicht wissen,
    bekomm ich als Rentner noch nen ordentlichen Bissen?
    Du gehst ganz brav zu allen Wahlen,
    den letzten Heller musst du nun zahlen.
    Man nimmt dich aus wie ne Weihnachtsgans,
    nur ohne Glimmer und Lamettaglanz.
    Du hast nicht viel als Rentner zum Leben,
    es sei denn du hattest genug Geld zum Kleben.
    Wie sagte der Blüm: “Die Renten sind sicher!”
    Dreht sich herum und…kicher, kicher.

    Als Kind in der Schule schriebst du auf die Bank,
    Hier hab ich gesessen, was ist der Dank?
    Du hast nicht geglaubt das diese Regierung,
    das Deutschland zerstört ohn jegliche Regung.
    Drum Michel steh auf, bevor es zu spät,
    wehr dich bevor Deutschland untergeht.
    Das Deutsche, Kultur, Sprache und Wissen
    ist längst nicht mehr ein Ruhekissen.
    Du darfst nicht vergessen; das Volk bist du,
    drum Michel steh auf, geh nicht zur Ruh.
    Verjag die Regierung die unfähig ist,
    zeige denen da oben, wie stark du bist.
    Erhebe die Stimme schrei deine Wut,
    hinaus in die Lande, sei voller Glut.
    Vertraue auf Deutschland, vertrau deiner Kraft,
    noch steht du stark in Kraft und Saft.
    Drum Michel steh auf, sei auf der Hut,
    sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
    © CP

  8. “1939 nahm Deutschland es mit der ganzen Welt auf. 2015 nahm Deutschland die ganze Welt auf…”

    …UND BEIDES IST MASSENMORD!

    DIESMAL LÄSST DEUTSCHLAND DEUTSCHE ERMORDEN:

    ANSTIFTER ZUM MASSENMORD IST DIE BRD

    AUSFÜHRENDE/TÄTERIN = DIE FREMDENFLUT!

    Die Bonzen selbst machen sich nicht die Pfoten schmutzig, sie dirigieren…

    Ob die USA, eine angebl. jüdische Weltverschwörung oder kleine grüne Marsmännchen hinter unseren Politikern, Wohlfahrtsverbänden u. Medien stecken würden, ist mir letztendlich piepegal!

    Die Schuldigen, die das deutsche Volk schnappen kann, sitzen in Deutschland: Bürgermeister, Ratsherren, Bundesländerregierungen, Bundesregierung, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbände(AWO, DRK, Johanniter, Diakonie, Malteser, Caritas usw.), Moscheegemeinden, Medien und ihre Schätzchen, die Massen Fremdlinge: Neger, Araber, Hindukuscher, Kaukasier, Balkanesen usw. SIE MÜSSEN BESTRAFT WERDEN!

  9. Unwetter — Reg Dich nicht so auf, wir brauchen Dich noch. Naja aber Hitler hat auch sehr viel Mist gebaut. Er war es schließlich der vielen deutschen einen Hitlerkarton (Käfer) versprochen hatte. Ein Kübel ist draus geworden. Sicherlich heute ein Kultfahrzeug und hoch gehandelt. Meiner Meinung nach war Adolf geisteskrank als er in Stalinggrad einmaschierte. Dieses hat vor ihm auch schon jemand versucht und ist daran ebenfalls kläglich gescheitert… Aber trotzdem der Krieg ist seit über 70 Jahren vorbei. Aber ich habe das Gefühl, dass dieser Krieg immer noch in den Köpfen vieler älteren Menschen so eingehâmmert ist, dass sich selbst, die noch nicht geboren waren dafür verantwortlich fühlen. Oder vielen so durch die Medien aufgedrückt wird. Da sind natürlich die Andersdenkenden nicht so willkommen… Mir ist das persönlich scheiß egal! Sollen sie mich doch betiteln wie sie wollen. Diese flüchtlinge sollen uns nun genau so eingehämmert werden wie die Kriegsschuld. Und dieses ist die Gefahr! Deshalb muss man sich wehren es geht nicht anders. Es stehen letztendlich vielleicht 100 Politiker gegen eine ganze Nation! Der Showdown wird kommen und die Affen sind selbst schuld…

  10. @unwetter –
    “Mein Kampf” ist Hitler aber schon in den 20ern rausgerutscht, also bereits vor polnischen u. tschechischen Übergriffen auf Deutsche! Mit welchen rabiaten Mitteln er seine “Neue “Weltordnung” umsetzen wollte, hat er haarklein beschrieben – radikal u. völlig skrupellos!
    Übrigens war die deutsche Bevölkerung keineswegs gewillt, obwohl schon viele Generationen in osteuropäischen Ländern ansässig, sich entsprechend zu integrieren bzw. sich als polnische, tschechische o. ukrainische Staatsbürger zu fühlen. Sie bildeten seit jeher einen Staat im Staate,der immer weiter anwuchs, seit Hitlers Aufstieg unterstützten viele offen einem Anschluss ans dt.Reich. Der neo-nationalistische Pan-Slawismus jener Zeit war auch eine Reaktion auf den reichsdeutschen “Germanismus” seit Bismarck.
    PS: meine Eltern stammen von dort, ihren “volksdeutschen” Dünkel gegenüber Polen u.a. haben sie sich bis heute erhalten.
    Daher überrascht es mich nicht, dass sich ausländische Minderheiten kaum je als Deutsche empfinden, auch ihre Nachkommen zäh an den überlieferten Traditionen u. religiösen Überzeugungen der Vorfahren festhalten (insbesondere bei islamischen Hintergrund).

    Am ehesten sind “Mischlinge” voll integrationsfähig-u. willig, aber wieviele islamische o. osteuropäische Frauen lassen sich mit deutschen Partnern ein? Oft nichteinmal deren Kinder u. Enkel…
    Und genau DESHALB klappt dieser ganze Multi-Kulti-Hokus-Pokus nicht – hier nicht u. auch sonst nirgendwo auf der Welt!!
    (Nicht nur)Juden, Inder, Chinesen u. besonders muslimische Völker bleiben streng unter sich, auch slawische Völker igeln sich weitestgehend ein. Nichteinmal Österreicher o. Schweizer sind “scharf” auf deutsche Partnerschaften – am ehesten noch Afrikaner, Südamerikaner, Thais u. Phillippinos. Sonst fast niemand!…
    Das ist die knallharte Realität, die niemand sehen will?!

  11. P.S. 1945 in der Normandie, da kannten die Deutschen noch die richtige Willkommenskultur für Leute auf Landungsboten.

  12. Samuel, Multikulti hat nur einen Zweck, die Vernichtung der Eingeborenen/Ursprungskultur. Deshalb “klappt” er genau dann, wenn er das erreicht.

  13. Exguti — Erinnert mich an die 7 Kompanie oder auch an, ein Priester ein Panzer und ein Haufen müder Lanzer. Alles Filme die mit recht lustigen Humor der Franzosen (damals gab es noch welche) den 2ten Weltkrieg mehr in Richtung Scheißdrauf gerückt haben. Ja genau Scheißdrauf! Und genau dieses halte ich ebenso. SCHEISSDRAUF! 10000X….

  14. @ MM

    Darf ich einmal höflich anfragen, warum Sie meinen Artikel zweimal rausgeschmissen, bzw. unter Moderation gestellt haben?

    Sollte er nicht hier in Ihren Artikel passen, hätten Sie ihn ja vielleicht als Gast Artickel einsetzen können!

    MM: Ihre Artikel sind nicht gelöscht worden. Lange Kommentare und Kommentare mit mehr als 4 Links kommen automatisch in die Moderation

  15. #reRe-Cyclernnt

    …blindlings ins nächste Verderben. Früher kam der “Faschismus von rechts”, heute von links.

    Ist dummes Zeug. Hitler und seine NSDAP waren Sozialisten, also LINKE. Und im Übrigen aus Italien.

    Langsam sollte das hier Allgemeinwisen sein.

  16. #unwetter

    Hast ja recht und manchmal komme ich mir ganz blöd vor, wenn ich als Libertärer ausgerechnet den Vollpfosten Adolf verteidigen muss.

    Leider haben wir Deutschen diesen Tunnelblick bzgl. der deutschen Geschichte, das steckt drin und wurde so gelehrt. Nur wenn man sich Mühe macht, einiges hinterfragt, kommt man der Wahrheit näher.

  17. #Samuel

    Deutsche Geschichte, neu konstruiert.

    Dei dt. Geschichte und ihre Siedlungsgebiete in Osteuropa sind älter als das 1000 jährige Reich, Deutsche wurden von dortigen Herrschern ins Land geholt und siedelten dort über Generation.

    Haben Sie tatsächlich das berühmte Buch gelesen? Dann lesen einmal die Literatur der Alliierten deutschen Freunde und wie die siedelten und welche Ansprüche die hatten.

    Nein, die Geschichte der Deutschen in Osteuropa war tadellos und heute werden die Deutschen dort auch wieder geachtet.

    Das Problem des 19. Jahrhunderts war und ist bis heute der sozialistische Klassenkampf, der Völker gegeneinander gehetzt hat und teilweise auch der Panslawismus.

    Überlegen sie auch, von wem der Kommunismus getragen wurde und dann haben sie ein weiteres Problemfeld aufgemacht. Schlagen Sie nach bei Rogalla von Bieberstein.

  18. Heute mimt Maizière – zur Abwechslung – den Besorgten. Stehen denn Wahlen vor der Tür? 😛

    “”Die für dieses Jahr prognostizierte Zahl von rund 800.000 Asylbewerbern werde Deutschland „verkraften“, betonte de Maizière im ZDF-„Morgenmagazin“.

    “Auf Dauer allerdings sind 800.000 für ein solches Land wie Deutschland zu viel.“ Die Bundesrepublik nehme derzeit 40 Prozent aller Flüchtlinge in der EU auf. Das müsse sich ändern…””
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_75129780/800-000-fluechtlinge-thomas-de-maiziere-warnt-vor-ueberforderung.html

  19. 7 Samuel: …aber wieviele islamische o. osteuropäische Frauen lassen sich mit deutschen Partnern ein? Oft nichteinmal deren Kinder u. Enkel…
    Nichteinmal Österreicher o. Schweizer sind “scharf” auf deutsche Partnerschaften – am ehesten noch Afrikaner, Südamerikaner, Thais u. Phillippinos. Sonst fast niemand!…

    Sorry aber da muss ich widersprechen: Deutsche Männer sind eine sehr begehrte “Ware” insbesondere bei Ostblockfrauen, da deutsche Männer als treu, zuverlässig, arbeitsam und technisch geschickt, sowie als nicht gewalttätig gelten. Deutsche Frauen sind ebenso die “Fahrkarte ins Glück”, insbesondere bei Negern und sonstigen Heiratsschwindlern, um den begehrten deutschen Pass zu bekommen. So sieht’s aus!

  20. @ unwetter Kommentar 7

    So ein brillanter Historiker, unser “unwetter”.
    So eine differenzierte, sprachgewaltige und komplexe Analyse des Hitlerfaschismus.
    Darauf hat die Welt gewartet.

    Ironie aus.

    Mann Mann Mann
    Das darf doch wohl nicht wirklich wahr sein ????
    Zum Fremdschämen !!!

  21. @ So ist es Kommentar 23

    Sie rufen zum Mord an Homosexuellen auf ???
    Was ist los mit Ihnen ??? Sind Sie radikaler Moslem ???

    Ich kann nur hoffen, dass Sie nicht wirklich meinen, was Sie da von sich gegeben haben

    MM: Der Kommentator wurde von mir soeben gesperrt.

  22. @Petry – Fan #25

    Wissen Sie was ein dummer Mensch ist…???

    Außerdem ist “Ironie” falsch, sondern es handelt sich bei Ihrem Luftleerem Kommentar (mir gegenüber) um Sarkasmus, wenn überhaupt…

    Setzen 6 ! Machen Sie Ihre Hausaufgaben…!

    PS. Sie sind einer von der Sorte, oder noch in dem Stadium, wo er meint, er habe doch den totalen Durchblick…

    So habe ich vor 20 Jahren auch noch von mir selbst gedacht, damals war ich allerdings erst 19…

    Allerdings habe ich nie, NIE!!! Jemanden „angegriffen“, der aus welchen Gründen auch immer und mit welchen Argumenten auch immer, versucht hat Deutschland zu verteidigen…

    Deutschland hat den Krieg verloren und aller Dreck wurde über diesem Land abgeworfen…Mir geht es aber darum, den Schmutz berechtigterweise zu verteilen und zwar überall dort hin, wo er genau hingehört…

    Sie sind NOCH immer nicht „AUFGEWACHT“…!

    Und bevor Sie mir irgendeinen Geistigen Dünnschiss zurückschreiben, lernen Sie etwas dazu, dann können wir beide vielleicht doch noch Kumpels werden, OK?

    ANSEHEN UND LERNEN, ODER BESSER GESAGT, ERFAHREN UND KLAR SEHEN!!! Schönes Wochenende und Gruß (Gruß jedenfalls vorerst)

  23. @23

    War es schön mit anzuschauen wie sie einen Schwulen foltern .. Hast du dir dabei einen gewichst?! Wie krank bist du? Fühlst du dich jetzt stark?

    Du bist voll Scheisse, man Verpiss dich!

  24. @So ist es:
    Mal langsam, ja? Herumgetrolle wird heir nciht geduldet, das ist alles.

    MM: Der Kommentator wurde von mir soeben gesperrt. Solche Trolls und Defätisten haben auf meinem Blog keinen Platz.

  25. @ So ist es (Freitag, 21. August 2015 20:43):
    “(Oder hat “Sanchezin” ihren Nick geändet?)”

    Nein, habe ich nicht, und MM kann es bestätigen! Aber Ihr Hass auf Homosexuelle… Wissen Sie, ich erklärte Ihnen ja bereits, dass homophobe Leute wie Sie oftmals selber homosexuell sind… Aber das wissen Sie ja…

    Ich möchte fast jede Wette eingehen, dass Sie aus einem erzkonservativen Elternhaus entstammen und Ihre Homosexualität daher nicht ausleben können, weil Ihre Eltern dann von Ihnen enttäuscht wären. In Ihnen entsteht Wut und diese Wut bzw. diesen Hass lassen Sie dann an Homosexuellen aus, die ihre Homosexualität ausleben können, weil Sie tolerante Eltern haben.

    MM: Der Kommentator wurde von mir soeben gesperrt.

  26. Da fehlt noch was: Sie lassen Ihren Hass nicht nur an Homosexuellen aus, sondern auch an vermeintlichen Homosexuellen wie mir. Ich bin nämlich keiner, auch wenn Sie wieder Gegenteiliges äußern werden.

    MM. Beruhigen Sie sich. Der Kommentator wurde von mir soeben gesperrt.

  27. @ unwetter

    Nicht Deutschland hat den Krieg verloren, sondern die Nazis. Es gab auch ein anderes Deutschland.
    Nicht nur die Männer um Stauffenberg oder die “Weisse Rose”, nicht nur unzählige namhafte Künstler aller Sparten, die als “entartet” diffamiert wurden, nicht nur die vielen namenlosen “kleinen Leute”, die Juden verteckt haben, nicht nur die Priester, die ihrem christlichen Glauben treu geblieben sind unter Lebensgefahr, nicht nur die kommunistischen ( ja, auch die ) und sozialdemokratischen Widerstandskämpfer. Jawohl, es gibt ein Deutschland, auf das man stolz sein kann. Ein Deutschland des Geistes und des Mutes. Es geht auch gar nicht darum, sich für die Nazizeit zu schämen oder deswegen Schuldgefühle zu haben. Es geht um VERANTWORTUNG !!!, Vorsicht und Wachsamkeit. Niemand muss sein Land verleugnen, weil dieses einen Sündenfall hatte.
    Das hatten viele Länder ( wenn nicht alle).
    Mit der Geschichte habe ich mich gründlich befasst, aus verschiedenen Blickwinkeln. Die Beweislage über die Naziverbrechen ist so dicht und erdrückend, dass man als denkender und fühlender Mensch gar nicht anders kann, als diese aufs allerschärfste zu verurteilen.

    @ So ist es

    Ob Sie selbst homosexuell sind und sich dafür hassen, weiss ich nicht. Ich unterstelle es auch nicht. Das müssen Sie mit sich ausmachen.

    Was den russischen “Untermenschen” betrifft.
    Die Russen sind ein stolzes Volk mit grossartiger Kultur. Ich lese gerade zum zweiten mal “Anna Karenina” von Lew Tolstoi.
    1200 Seiten, ein Wunderwerk der Literatur.
    Soviel psychologisches Feingefühl, soviel Genauigkeit in der Schilderung aller Gesellschaftsschichten ist sehr selten in der Weltliteratur. Die Bauwerke der orthodoxen Kirche sind einzigartig, die Musik, tausende grosse und kleine Dinge.Nein, dadurch dass ich auf perfide Weise Menschen mit anderer sexueller Orientierung demütige, beweise ich weder Männlichkeit, noch Nationalstolz oder ähnliches. Solche Leut zeigen damit nur, dass sie feige Arschlöcher sind.

    Und wenn alle diejenigen “Schwuchteln” und “Transen” und so weiter sind, die es einfach kriminell finden, Menschen zu quälen und zu morden, bloss weil sie anders ticken, dann:
    Herzlich Willkommen Schwuchteln.

    Was wäre denn die Idealbesetzung von MMs Blog ???? Volltätowierte Alkospastis, die ihr geschichtliches Wissen aus “Landser” – heftchen beziehen , ihre Frauen “Schlampen” nennen und nach dem Fussballspiel ihrer Fünftligamannschaft “Schwuchteln” und “Briketts” und “Fidschis” abklatschen ?????
    Boah ey, voll Grusel.

  28. @Petry-Fan – Wenn nicht Deutschland sondern “die Nazis” den zweiten Weltkrieg verloren haben, wer hatte dann den ersten Weltkrieg verloren?
    Unsere Nachkriegsfreunderln hatten keineswegs das Ziel, “die Nazis” zu besiegen, sondern sie wollten Deutschland vernichten, und das haben sie getan, und zwar, wie man tagtäglich sieht, sogar höchst “nachhaltig”.

    Eine solche pc-These ist nicht nur Quark, sie ist einfach zynisch. Sie ist die Schmuddellüge und Ausrede unserer Nachkiegsfreunderln für wirklich alles. Sie ist genau wie die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki, die ja laut denen den Krieg verkürzt haben.
    Ohne mich.

  29. @ unwetter

    Habe mir tatsächlich das komplette Video angetan.
    Es ist in keinster Weise dazu geeignet, meine Haltung zu ändern, und das nicht deshalb weil ich ich ein unwissender und verstockter, noch nicht aufgeklärter Depp bin, sondern weil ich mich auch mit Verschwörungstheorien aller Art und dem Typ des Sich selbst hassenden Juden mehr als gründlich befasst habe.

    Gruss
    P.-F.

  30. @ exguti

    Welche Absichten und Interessen die 4 Siegermächte im Einzelnen auch gehabt haben mögen, und es waren möglicherweise nicht nur ehrenhafte und humanistische, so bleibt es doch eine Tatsache, dass NAZIdeutschland besiegt wurde. Die Amis hätten mit dem Morgenthauplan durchaus aus Deutschland einen Acker machen können, haben sie aber nicht.
    Und so furchtbar schlecht steht Deutschland wirtschaftlich und politisch nicht da in der Welt, als dass man seriöserweise davon reden könnte, es sei ein nachhaltig vernichtetes Land
    ( trotz massiver Probleme).
    Und die Atombombenabwürfe der Amis waren selbstverständlich ein unfassbares Kriegsverbrechen.
    Und ausgerechnet mir zu unterstellen, ich würde auf pc – Thesen hereinfallen, ist schon stark.
    Macht nix. Muss jetzt ins Bett.
    Gute Nacht allerseits.

  31. Das Nationalbewustsein ist uns und unseren Nachkommen aberzogen worden und wird.Überall wird die EU und der Euro als alternativlos dargestellt.Immer noch von Fachkräftemangel gesprochen und wie nötig wie Einwanderung (gemeint ist die Asylantenflut)brauchen.Am 3.OKTOBER wird übetrall wieder vom Tag der Moschee die Rede sein,einen Tag der Kirchen gibt es nicht usw.

  32. DANKE an Unwetter!!!
    ein Pole der sich für die Deutschen,die Polen und deren damaligen konflikt interessiert und sich darüber informiert hat,so muß das sein!!!
    Ich als Deutscher,hätte sowas nicht schreiben dürfen!
    Es ist wirklich die Wahrheit,aber keiner will sie hören,lesen oder sehen…

  33. @Petry-Fan
    Deutschland war ein Acker!
    schonmal die Aufnahmen von damals gesehen?Dresden,Hamburg,Köln,Düren usw. alles platt!
    da wurde nicht nach Frauen und Kindern gefragt,ausser die Russen und auch andere! hatten lust sie zu schänden!

Kommentare sind deaktiviert.