Die perversen Urväter der Frühsexualisierung

DIE URVÄTER DER FRÜHSEXUALISIERUNG

Die für die sogenannte „westliche Wertegemeinschaft“ geltenden Gender-Programme werden immer bizarrer.

Nach den neuesten europäischen Schulplänen soll eine „Sexualaufklärung” bald schon im Kindergarten erfolgen – und somit zum Pflichtfach werden für alle Kinder ab einem Alter von 3 Jahren. Kleinstkinder sollen demnach früh erfahren, wie man sich “gegenseitig unten streichelt” und auch von Erwachsenen streicheln lässt, weil das “viel Lust bereitet“.

Kinder sollen zudem schnell lernen, wie ein Kondom über den Penis gezogen wird, was “Arschficken” oder “Abspritzen” bedeutet – und dass jede sexuelle Orientierung erlaubt ist, solange es (den Erwachsenen) Spass macht.
In der BRD wurden couragierte Eltern, die ihre Kinder vor dieser “Früherziehung” schützen wollten, inhaftiert oder wurden zu Geldstrafen verurteilt, siehe auch hier und hier.

Seltsam: Gender-Zwangsunterricht gilt nur für Weiße

Seltsam ist, dass von solchen Zwangsmaßnahmen immer nur hellhäutige Christen oder Atheisten betroffen sind. Kein einziges Kind einer “nicht-weißen” Hautfarbe – und vor allem niemals ein Kind aus islamischen Religionskreisen – wurde bisher zur Teilnahme an solchen Pädophilie-Veranstaltungen gezwungen.
Im Gegenteil sogar: die Kinder solcher Elternteile werden regelmäßig entschuldigt mit Duldung der Behörden.Dagegen wandern Mütter oder Väter, die eine falsche Hautfarbe haben (weiß) oder eine falsche “Religionsansicht” vertreten (Christen und Atheisten), wegen Fernbleiben ihrer Kinder von diesem “modernen Sexualunterricht” nicht selten ins Gefängnis.

Die Frage ist: wer will solch eine Frühsexualisierung, die offensichtlich nur für autochthone europäische Kinder und insbesondere nur für christliche Schutzbedürftige angedacht ist? Woher kommen solche Trends? Einige Antworten finden Sie in dem folgenden Video …

http://www.dewion24.de/?p=17156

Auszug aus http://de.wikimannia.org/Alfred_Charles_Kinsey

 

Der Urvater der sexuellen Revolution war ein perverser Pädokrimineller

Dr. Kinsey, der immer noch als Urvater der sexuellen Revolution gefeiert wird, hat mit grausamen, menschenverachtenden Mitteln Experimente mit Kindern angestellt und anstellen lassen. Dabei schändeten sogar überführte Pädokriminelle über 2.000 Kinder aller Altersgruppen bis hin zu Säuglingen. Seine Ergebnisse sind in den Tabellen 30-34[5] von Kinsey’s Buchreihe Kinsey-Report dokumentiert.

Kinsey selbst litt unter extremem Sadomasochismus. Immer wieder nahm er gewaltsame, außerordentlich schmerzhafte Manipulationen an seinen Genitalen vor. Für seine homosexuellen Neigungen reichten ihm seine Mitarbeiter, etwa Pomeroy und Martin, nicht aus. Wenn der Druck zu groß wurde, wich er in die Homosexuellen-Szene Chicagos aus.

Und hier die Broschüre als PDF – für Kinder ohne Begleitung Erwachsener ungeeignet!

http://www.anti-zensur.info/imgunit/download_all/Broschuere_Urvaeter_der_Fruehsexualisierung_v2.pdf

 


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

48 Kommentare

  1. —und vor allem niemals ein Kind aus islamischen Religionskreisen – wurde bisher zur Teilnahme an solchen Pädophilie-Veranstaltungen gezwungen…—

    Weil wenn auch nur eine moslemische Familie zu so was gezwungen werden würde, sich die groß Familie auf den Weg zur Schule machen würde und mit Knüppeln, Eisenstangen, Messern und oder Schusswaffen, diese und die Lehrkräfte dem Erdboden gleichmachen würde…!

    Des weiteren könnte man nach so einem Vorfall, diese Edlen Wilden nicht mehr als Edel verklären, sondern nur noch als Wild und das passt nicht so gut zur Multi Kulti Lüge von deren angeblicher Friedfertigkeit…Die lässt man dann besser in Ruhe, um bloß kein Aufsehen zu erwecken…!!!

    PS. Den Frust, den die Links-Grünen Fanatiker durch ihre eigene Verlogenheit erleben, leben sie dann an denen aus, die sich nicht wehren…Also an den Nicht-Moslems und da vorwiegend an weißen ethnischen Deutschen…

  2. Die Frühsexualisierung dient dazu, daß die

    Mädchen lernen mit 9 Jahren von einem Hengst

    moslemischen Glaubens bestiegen zu werden.

    Was anderes kann ich mir schwerlich vorstellen.

  3. Vielleicht hat das was mit der Unterwürfigkeit des deutschen Volkes zu tun. Man kann solche Dinge nur durchsetzen, wenn keine Gegenwehr erfolgt.

  4. Warum kommt mir bei den perversen Machenschaften von Kinsey sofort der selbsternannte “Profet” Muhammad in den Kopf? Vielleicht werden mohammedanische Kinder von diesen Perversitäten befreit, da diese eh bereits seit 1400Jahren dahingehend gedrillt werden? Pädophilie, Vergewaltigung, Genitaltverstümmelungen, Rechtlosmachung der Mädchen und Frauen, der Zwang sich in Lumpen zu hüllen und sich dabei heilig zu fühlen uvm. sind im iSSlam heiliges Gesetz, ganz so, wie der blutrünstige Pädoprophet es befiehlt. Gender ist nur eine Vorstufe auf das, was in Zukunft auf unsere Kinder, Mädchen und Frauen zukommen wird, bevor sie sich freiwillig dem satanistischen iSSlam “freiwillig” unterwerfen müssen.

  5. Das ist so widerwärtig,der Verstand weigert sich einfach das alles zu glauben.Das ist doch alles nur eine böse Mär,oder?
    Oder mein Verstand ist einfach zu klein,kann auch sein.

    MM. An Ihrem Verstand liegt es sicher nicht. Das Verbrechen der linken Genderisten an unseren Kindern ist so groß, dass es ein normaler Mensch ebensowenig begreifen kann/will, wie man es VOR 9/11 für unmöglich hielt, dass Terroristen Verkehrsflugzeuge dazu benutzen würden, diese in Hochhäuser zus steuern.

    Fazit: Das Böse kommt oft nur deshalb zum Ziel, weil es böser ist, als es die meisten Menschen glauben wollen/können. So ist es auch beim Islam: Die meisten Moslems wollen/können nicht begreifen, wie böse ihre Religion in Wirklichkeit ist.Daher verteidigen diese ihre Religion selbst dann, wenn man sie mit Zitaten aus Koran und Hadithen konftontiert.

  6. Aus der Rede der Großen Vorsitzenden in Heidenau:

    (Gedächtnisprotokoll)

    Wir sind die Politiker_Innen und machen einmal gewählt, was wir wollen, dabei sind wir niemandem zur Rechenschaft verpflichtet, schon garnicht dem Pack da draußen, das gehört weggesperrt.
    Im Herbst werde ich schärfere Gesetze veranlassen, dann wird dieses Pack schon sehen, das ist ja beschämend.
    Ich habe das Wohlwollen unserer transatlantischen Freund_Innen, das ist ja völlig ausreichend.

    Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

  7. Folgende Situation !

    Klein – Aishe kommt nach Hause.

    Sie erzählt dem Vater vom Unterricht.

    Papa Hakim. Ich musste mich auf das Pult der

    Lehrerin legen und unten alles ausziehen.

    Dann durften Klaus und auch der Michael alles

    anschauen.

    +++++

    Ich denke das folgende Szenario dürfte sich

    wie folgt abspielen.

    Vater Hakim rennt in die Moschee und sammelt

    alle Kollegen des Irrglaubens um sich.

    Dann geht es bewaffnet mit Eisenstangen und

    Dynamit zur Schule.

    Den Rest kann sich jeder selbst ausmalen.

  8. Danke Michael Mannheimer. Das ging ja schnell!
    Nun muss Schritt 2 folgen: Verbreitung dieser Dokumentation unter ALLEN Eltern, Erziehern und Lehrern !

  9. OT

    —Brisante Allianz: Rocker-Boss leistet Treueschwur auf Islamischen Staat—

    “Das Albtraumszenario sämtlicher Sicherheitsbehörden ist eingetreten. Teile der kriminellen Rocker- und Gangszene vermischen sich mit terroristischen Gruppen. Auch Deutschland ist von dieser Entwicklung bereits betroffen.”

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/brisante-allianz-rocker-boss-leistet-treueschwur-auf-islamischen-staat.html

    Genau das, GENAU DAS habe ich schon vor fast 10 Jahren vorausgesagt, als sich immer mehr Moslems zu „Rocker“ Clubs organisiert haben…Und sich auch strategisch in ganz Deutschland positioniert haben…!!!

    Aber Hauptsache „unsere“ Politiker haben in dem gleichen Zeitraum, ALLE DEUTSCHEN CLUBS VERBOTEN, wie Hells Angels, Bandidos, Bones usw. Während in DE mehr als ein Dutzend „Orientaler“ Clubs gegründet wurden und diese dem gleichen, DEM GLEICHEN Betätigungsfeld nachgehen und zwar VÖLLIG unbehelligt von „unserer“ Justiz…!!!

    DAS IST DER „TIEFE STAAT“, GENAU DAS…!!!

  10. Kinder stellen irgendwann von sich aus Fragen zur Sexualität. Dann beantwortet man die unaufgeregt und nebenbei, ohne ins Detail zu gehen.
    Dann gehen die Kinder wieder spielen.

    Sie ungefragt mit irgendwelchen Perversitäten zu belästigen oder sie gar zu Handlungen zu animieren oder solche an ihnen vorzunehmen…. ist eine grobe und kriminelle Missachtung der kindlichen Seele.

    Kinder wollen Erwachsenen vertrauen und von ihnen nicht hören wer welche Körperteile bei wem und warum wo reisteckt. Das finden sie eklig, das wollen sie nicht wissen, weil sie ein natürliches Schamgefühl haben.

    So ist meine persönliche Erfahrung

    Wer das zerstört ist ein Krimineller der übelsten Art.

  11. Guten Tag Unwetter

    Habe gerade mit dem Kammerjäger gesprochen.

    Mir kam da eine Idee.

    Wir stellen ein Ersuchen an den Herrn Mannheimer,

    daß er den Kammjäger wieder entsperrt.

    Kammerjäger hat mir sein großes Indianerehrenwort

    gegeben, daß er in Zukunft keine unartigen und

    beleidigenden Kommentare schreibt.

    Könntest Du mir hierbei helfen ???

    +++++

    Ich bitte schon jetzt den Herrn Mannheimer dem

    Kammerjäger wieder die Möglichkeit zum

    kommentieren zu geben.

    Bitte !!!

    Er hält sich an die Vereinbarung.

    Ich stehe dafür ein.

  12. Widerwärtigkeiten auf den Punkt gebracht.Kürzer lässt sich der Wahnsinn leider nicht mehr fassen,soweit ist es schon gekommen,immer noch ist nicht wirklich alles gesagt,was aber gesagt wird ist die geballte Wahrheit,im christlichen Sinne,man wird schnell merken das dieser Blog dasselbe lehrt.
    Also auch für die weniger Gläubigen,ein Lehrtext von hohem Niveau und Wert im Sinne der Aufklärung und Warnung vor Genderismus.

  13. Wir sind das PACK: Und sollten den Mut haben, wie die Mohammedaner zu reagieren. So bald das NICHTPACK wie Herr Gabriel und die Genderinnien Angst bekommen – in dem Augenblick ändert sich alles. Jeder weiß, wie die Mohammedaner reagieren würden, also kriecht man ihnen … noch nicht einmal mehr die Zehenspitzen gucken raus. Merkwürdig, dass die Sprache der Gewalt, dass die Gewalt hinter dem Islam, diese Gruppe vor den Kinderverderbern schützt.

  14. OT:
    Hallo Herr Mannheimer,
    ich stelle das mal hierhin, da ist die Chance am Größten, dass es gelesen wird.

    Wo ist denn der Beitrag
    https://michael-mannheimer.net/2015/08/26/widerstand-ostwest-stille-mahnwache-nach-der-asylantenrandale-in-suhl/
    geblieben?
    Bei mir kommt nur noch die Meldung:
    “Fehler 404. Die angeforderte Seite wurde nicht gefunden.” Kann das an meinem IE liegen?

    MM. Der Beitrag wurde wegen Problemen mit dem Video kurzfristig zurückgezogen, wird aber heute wieder neu eingestellt.

  15. DAS BUCH DER PROPHEZEIUNGEN :

    Von Johannes von Jerusalem .

    1). . . .”Wenn das Jahrtausend beginnt , das nach dem Jahrtausend kommt ,
    wird auch das Kind verkauft werden .
    Manche werden sich seiner bedienen wie einer Zielscheibe .
    Um Genuß zu finden an seiner jungen Haut.
    Andere werden es wie eine unterwürfiges Tier behandeln .

    Die unantastbare Schwäche des Kindes wird vergessen sein .
    Und sein Geheimnis .
    Es wird wie ein Fohlen sein , das dressiert wird .
    Wie ein Lamm , das geschlachtet und ausgeblutet wird .

    . . . . und der Mensch wird nur noch die Grausamkeit kennen” . . . .

    2) Wenn das Jahrtausend , das nach dem Jahrtausend kommt , (1999) ?
    zu Ende geht ,
    wird der Mann nicht mehr der einzige Herr sein , denn die Frau
    wird kommen , um das Zepter zu ergreifen .
    Sie wird die große Herrin zukünftiger Zeiten sein .
    Und was Sie denkt , wird Sie den Männern aufzwingen .

    Sie wird die Mutter des Jahrtausends sein , das nach dem
    Jahrtausend kommt .
    Sie wird die milde Süße einer Mutter verströmen nach den Tagen
    des Teufels .
    Sie wird die Schönheit sein nach den häßlichen Zeiten der
    Barbarei .

    Das Jahrtausend , das nach dem Jahrtausend kommt , wird sich
    in eine leichte Zeit verwandeln .
    Es wird geliebt und geteilt und geträumt und Träume werden
    wahr gemacht werden .

    “Wachtula Zonensis” . . . . . ? ? 😉

    PS : Das Buch hab ich aus dem KOPP – VERLAG .

  16. Terminator

    Du bist ja ganz verzückt von Honeckers Rache !

    Ich glaube nicht an die Lichtgestalt in Form

    einer Zonen – Wachtel.

  17. Unser Negerfreund Gauck teilt Deutschland in

    hell und dunkel ein.

    Na ist doch klar.

    Als Negerpräsident sieht er ja immer dunkel.

  18. @Klabautermann

    #13

    —daß er den Kammjäger wieder entsperrt.—

    Der “Schnulzensänger” ist hier gesperrt…???!!! Das wusste ich überhaupt nicht…Was verdammt nochmal ist den hier passiert als ich nur ein paar Wochen weg war!!!???

    —Könntest Du mir hierbei helfen ???—

    MEHR ALS DAS, wenn unser “Höschenträger” nicht spätestens bis morgen Abend hier wieder freigeschaltet ist, dann VERABSCHIEDE ich mich von diesem Blog!!!

    (Du Klabauti und unsere Kammerzofe, könnt mich dann z.B. Auf „Zukunftskinder“, “Dolomitengeist“ finden, dort heiße ich -Garfield- und -Bauarbeiter- , ich bin auch noch auf 3 bis 4 anderen Blogs unterwegs, ich leite euch dann weiter, dass Angebot gilt auch an alle anderen die mich leiden können und die ich mag, Monika, Biene, Schnauzevoll, Terminator, Zentrop und 10 oder 20 andere, die ich hier vergessen haben sollte)

    —Ich bitte schon jetzt den Herrn Mannheimer dem

    Kammerjäger wieder die Möglichkeit zum

    kommentieren zu geben.—

    KAMERADEN BITTET MAN NICHT!!! MAN FRAGT SIE, ODER MAN SAGT ES IHNEN…Ansonsten sind sie KEINE KAMERADEN, wenn man sie um eine Selbstverständlichkeit erst „BITTEN“ muss!!! KURWA MAC!!!!!!!!!!

    —Er hält sich an die Vereinbarung.

    Ich stehe dafür ein.—

    DAS WILL ICH ABER NICHT…ICH WILL MEINEN “ALTEN” wieder, meinen alten „Käppchenträger“…

    @MM

    Ich glaube es nicht, ICH GLAUBE ES EINFACH NICHT, dass Sie meinen Kumpel, denn ich schon seit Jahren kenne und der immer treu zu Ihnen war, IMMER!!! Hier gesperrt haben…So gehen Sie also mit denen um, die zu Ihnen HALTEN!!!???

    Und dann wundert „IHR“ euch alle warum dieses Land den Bach heruntergeht…DAS LIEGT AN „EUCH SELBST“…!!!

  19. Lieber Herr Mannheimer!

    Auch ich aus Kamerun schließe mich den Wünschen von

    Klabautermann und unwetter an.

    Wir wollen unseren Kammerjäger wieder haben.

    Bitte.

    MM: Kammerjägers Kommentare musste ich immer hinterherkorrigieren, weil sie rassistisch und sprachlich in der untersten Kategorie waren.

    Nun habe ich eine Strafanzeige wegen seiner Kommentare…..für die ICH (und nicht er) geradestehen muss. Das wird mich unter Umständen wieder tausende Euro kosten.

    Abgesehen davon haben sich viele seriöse Leser wegen Kommentatoren wie Kammerjäger von meinem Blog abgewendet. Das aber kann ich nicht akzeptieren.
    Ich lege Wert auf inhaltlich und sprachlich gute und von Rassismus freie Kommentare. Mein Blog hat den Ruf, ein Qualitätsblog zu sein., Ich werde diesen Ruf nicht länger aufs Spiel setzen.

  20. @Klabauti und Okulele O`Bongo

    Weswegen mein Kumpel Kammerjäger hier wohl gesperrt wurde, ist wohl der gleiche Grund aus dem in meiner alten Heimat, durch die Besatzung zwischen 39`und 45`,aber auch danach durch die Kommunisten, „unsere“ polnischen Lieder verboten waren, sie waren damals nämlich der Ausdruck von Meinungsfreiheit…..

    Ich mache unserem Michael Mannheimer hier auch gar nicht einen unangemessenen Vorwurf, er muss sich sehr wahrscheinlich genau dem selben faschistischen Druck beugen wie meine Vorfahren…ABER SIE HABEN TROTZDEM WEITERGEMACHT…JA! Bis zum Untergang…Na und!!!???…

    WIR Polen und IHR meine vom tiefsten Herzen aus geliebten Deutschen Kameraden, „sterben“ lieber aufrecht, als kniend von den neuen DIKTATOREN!!!

    SIEKIERA – MOTYKA… – ZAKAZANE PIOSENKI

    (Axt-Hammer…-Verbotene Lieder…(

  21. Hab vorhin nicht schlecht gestaunt . Ab 18:30 bis 21:00 bei Phönix .

    Der Prophet Mohammed ! Teile 1 – 3

    Im zweiten Teil wird gesagt , der Koran sei von den Gegnern und Feinden Mohammeds , nach seinem Tod , absichtlich abgeändert worden . Der heutige Koran entspräche nicht mehr dem Original . . . . äähmmm . . . was ? . . . . verstehe ich die Welt nicht mehr . . . . (kopfkratz) . . . . jetzt bin ich aber gespannt , was noch kommt . . . . 20:00 . . . weiter geht´s .

    . . . . . 😉

  22. Guten Tag Herr Mannheimer!

    Das habe ich nicht gewusst und habe dann für

    die getroffenen Maßnahmen vollstes Verständnis.

    Tut mir leid.

  23. @MM

    —Nun habe ich eine Strafanzeige wegen seiner Kommentare…..für die ICH (und nicht er) geradestehen muss. Das wird mich unter Umständen wieder tausende Euro kosten.—

    Hmmmmmmmmmm…..OK!!! Wenn es wirklich so sein sollte und wenn Sie es sagen, dann glaube ich es Ihnen auch…..Tja,…Eine schwierige “Kiste” ist das dann…

    Hmmmmm….. 🙁

  24. @MM

    PS.

    “Die” manövrieren UNS genau dorthin wo “die” uns haben wollen…..

    Und das wird mit der Zeit NICHT besser…

    Ich sage voraus, das wenn es SO weiter geht, spätestens in 2 Jahren, dass Internet „ZU IST“…

    Das „Netz“ wurde damals entwickelt, um auch während und nach einem Atomkrieg die Kommunikation aufrecht zu erhalten…

    Aber es scheint heute inzwischen so, dass das Internet keine Chance gegen etwas viel gefährliches hat, nämlich die neue NWO des Links-Grünen Wahnsinns…

    “““Allerdings eingefädelt von SEHR SCHLAUEN Köpfen; DIE IM „ABGANG“ der heutigen Welt, etwas ganz anderes vorhaben:::::“““

    MEIN GOTT!!!

  25. Ach kennt ihr die neue NIVEAU Werbung im TV? :

    Wie alt war deine Mama, als sie dich bekommen hat??

    ZWÖÖÖLLLF???…

  26. Viellecht hat das nichts mit Frühsexualisierung zutun.

    Ich stelle mir da so nen “Mein erstes Baby”-Baukastenset von KOTZMOS vor.

  27. Lieber Herr Mannheimer,
    das mit der Anzeige ist in der Tat harter Tobak,immer noch habe ich daran geglaubt wir könnten schon noch das reden was wir meinen,auch wenn es für viele derb und anzüglich sein mag.

    Kammerjäger hat derb bis an diese Grenzen geredet,wohl ja.
    Aber er war ein Mann der Solidarität und sein ganzes Herz schlägt für Deutschland!
    Kammerjäger konnte Meinungen akzeptieren,er konnte beleidigen aber auch Beistand leisten.Und Wie!
    Parteipolitisch wie auch evolutionär liegen zwischen ihm und mir Welten.
    Ein Beispiel,ich möchte ganz klar,in Anbetracht um was es geht reden:
    Normalerweise reden ich mit Darwinisten nicht,aber jeder hat seine Meinung,obwohl das bei mir der schwierigste Punkt des Abfindens ist.Bei ihm war es anders,er war meinungsunabhängig der Kerl,den er tief innen auch verkörperte.Er machte von nichts etwas abhängig.Es gab um diese Meinungsverschiedenheiten nie Streit.Er hat sich für mich eingesetzt,wenn ich übelst als Christin beleidigt wurde.Ja er war da,wenn er Ungerechtigkeit sah,war er da.
    Parteipolitisch war es ähnlich…wir waren nie ein Geistes Kind in dieser Frage.Sie wissen es,eher habe ich ihnen da Schwierigkeiten bereitet.Was ich ja nie wirklich wollte,ich muss aber so handeln und denken aus Liebe zu Deutschland.Sehen sie,ich sage das weil ich zu dem Punkt kommen will um den es wirklich geht und der einzig zählt:
    Unser aller Herz schlägt tachykard,wie wild für Deutschland.Gemeinsam,ganz gleich des Ausdrucks,gleich der politischen Anschauung.
    Es ist und muss eine Gemeinschaft bilden und erhalten die INSGESAMT zur gerechten Sache führt.Wir können nicht einzelne Körner herauspicken,die uns meinungstaktil und ausdrucksstilistisch nicht gefallen!
    Noch einmal:Kammerjäger war da als ich alles hinschmeissen wollte,zu gross schien mir die Stigmatisierung durch Kommentator X um weiterzukämpfen.Ich darf mir nicht ausmalen was gewesen wäre wenn dies Unwetter mitgekriegt hätte,glücklicherweise war er in Polen in Urlaub.
    Spirit 333 und ihm habe ich vieles zu vedanken.
    Was helfen uns Kommentatoren die kariert reden,aber innen im Herzen falsch sind?
    Ich denke jeder hat eine zweite Chance verdient,ich glaube ganz fest das es keine Auffälligkeiten mehr gibt durch ihn.
    Und,eine zweite Chance kostet nichts,eine erneute Sperrung bei Missachtung ist ja jederzeit wieder möglich,ich glaube er hat das dann auch immer vor Augen.
    Wenn allerdings Kosten durch die Anzeige für sie entstehen,müssen wir eben sehen,uns absprechen und auch hier helfen.
    Ich bitte um Verständnis und Milde.
    Liebe Grüsse an Sie,
    Monika

  28. Ja , Kammerjäger muß wieder her .
    Immer nur bei den Tauben hocken ist ja auch langweilig mit der Zeit . . . 😉

    Befehl von “Wachtula Zonensis” und “Spaßtikus Gauckulus” .

  29. @ 28
    29

    Unwetter

    Lieber Woitjek,
    auch ich habe mit MM gesprochen.
    Ich glaube alles wird gut.
    Dir alles Liebe,so einen Kumpel wie dich findet man heute kaum noch.
    Umarmung
    Monika

  30. MM: Nachdem sich einige meiner Kommentatoren so sehr für “Kammerjäger” eingesetzt haben, habe ich ihn wieder freigeschaltet. Ich hoffe, dass er mein Vertrauen in ihn nicht enttäuscht.

  31. @monika #34

    Du hättest einen verdammt guten Soldaten abgegeben…

    Kameraden:…..JA! Es ist von “Damals”, die “böse Zeit”, aber heute aktueller denn je…Deutschland kann nur wiederbelebt werden, wenn Deutschland wieder zum LEBEN erweckt wird…!!!

  32. Die Eingangsgrafik ist sensationell. Sie zeigt das wahre Gesicht der perversen Genderisten. Ich plädiere dafür, diese Grafik zum Leitsymbol der Genderkritik zu machen. Bewegungen brauchen Symbole, wenn sie wirksam sein wollen. Dieses ist geradezu prädestiniert dafür!

  33. @Michael Mannheimer #35

    Das ist wahre Kameradschaft von ihnen!!!!!!

    KAMMERJÄGER IST WIEDER DA!!!!!!!!!

    HURRA!
    HURRA!
    HURRA!

    NOCH IST DEUTSCHLAND NICHT VERLOREN MEINE FREUNDE!!!!!

  34. Klabautermann, Unwetter-Kumpel, Monika Richter,Terminator
    und alle Andern! … Irgendwie habt IHR heute sehr, sehr
    gut u. klar gezeigt (und bewiesen!) daß man mit einem
    gesunden Zusammengehörigkeits-Gefühl I M M E R etwas
    erreichen kann !!! Danke auch Dir Michael – den dein Blog hat mir schon ein bißchen gefehlt!

    Daß ich vor einiger Zeit “Besuch” vom Verfassungsschutz
    hatte, habe ich ja sofort Hier mitgeteilt ……

    Soweit – sogut, jetzt geh ich erstmal pennen!
    (morgen geht’s dann weiter im Text – ciao!)

  35. @ 39

    Willkommen zurück,Kumpel.

    Noch herrscht grosses Unrecht,aber…gemeinsam werden wir das Recht erkämpfen.
    Es bleibt dabei,
    Ob nun Recht oder noch Unrecht….mein Vaterland!

  36. moin, moin Kumpeline!
    Dein Kommentar ging mir runter wie warmes Oel – aber
    wo du recht hast, hast du recht!
    Und weil ich nunmal um die 6 Jahre in DEREN Länder gelebt
    habe (abseits vom Tourismus) habe ich alles Recht der
    Welt ihre Mentalität als DAS zu bezeichnen was sie nunmal
    ist : “satanisch” – alles andere wäre gelogen! Und zum
    Lügen fehlt mir einfach das Talent (od.die Dafür notwendige
    “Religion”!) Sei’s drum – nochmals DANKE für deine
    “Anwaltstätigkeit” im Fall Kammerjäger. Ciao!

  37. Da siehst mal Kammerjäger wo Deine Kameraden

    stehen !

    Danke auch an Herrn Mannheimer !

    Freundliche Grüße
    vom Bodensee

  38. Die grosszügige Geste von Herrn Mannheimer zeigt auch: NOCH kann in diesem Land diskutiert werden.
    Zur Meinungsfreiheit gehört auch, manchmal etwas zu ertragen, auszuhalten, stehen zu lassen obwohl man es nicht so toll findet, solange gewisse Spielregeln eingehalten werden.
    Bei Rassismus hört der “Spass” natürlich auf.
    Inwieweit staatliche Behörden den Rassismus, die Demokratiefeindlichkeit, Frauenverachtung , Gewaltneigung usw. von islamischer Seite beobachten und verfolgen darf allerdings auch gefragt werden.
    Ich glaube zwar nicht, dass im Sinne einer Verschwörung DIE Linken und DER Islam an einer systematischen Zerstörung des Landes arbeiten, aber ich sehe, dass der Islam in beängstigender Weise immer stärker wird, während er gleichzeitig immer mehr verharmlost, geschützt oder gar gefördert wird.
    Und das erfordert Patriotismus, aber eben keinen Rassismus und vor allem kein Nazitum.
    Als Freund Israels und Freund freier Gesellschaften muss ich mich gegen solche Tendenzen mit rechtsstaatlichen Mitteln wehren dürfen. Wenn das nicht mehr erlaubt sein sollte, dann wäre Deutschland wirklich am Boden. Solidarität mit Verfolgten aus Kriegsgebieten steht für mich nicht im Widerspruch mit Islamkritik. Der Lynchmob , der wegen ausgerissener Koranseiten getobt hat, macht zu recht Angst und gehört schärfstens bestraft, allerschärfstens. Mordversuch,Landfriedensbruch, Körperverletzung, Angriff gegen Polizeikräfte, Sachbeschädigung, Bedrohung und Verfolgung unbeteiligter Bürger…..von Leuten, die “Schutz” suchen und versorgt werden wollen, das ist so haarsträubend dass es einem die Sprache verschlägt. Wer das verharmlost oder mit “Traumatisierung”, “anderer Mentalität” oder ähnlichem entschuldigt, der macht sich mitschuldig. Wenn so etwas nicht mehr gesagt werden darf, dann “Gute Nacht”.
    Trotz dieser Einschätzung erlaube ich mir, jene zurechtzuweisen, die den Tod von Flüchtlingen zynisch kommentieren. Nein, deswegen bin ich kein “Gutmensch”.
    Bin ein wenig abgeschweift, aber das Thema unangemessener Kommentare, mit dem sich MM wahrscheinlich noch öfter befassen muss, ist zur Zeit von einiger Wichtigkeit. Es darf nicht sein, dass Islamkritik denen überlassen wird, die noch ganz anderes im Sinn haben.
    Islamkritik ist eine Aufgabe für Menschen mit Wertvorstellungen, die auf Humanismus und Freiheitsliebe, auf Gerechtigkeit und Demokratie gründen.

    Schönes Wochenende

  39. @ anonymous – 37

    Vollste Unterstützung!
    Muß sicher wegen der “Urheberrechte” geklärt werden, wäre aber ein wirklich tolles Logo.

    Und wegen des Klabautermanns:
    Seit 1. August 2015 ist unser verschärftes Diskriminierungsgesetzt an den Start gegangen. War eigentlich klar, warum MM so ein neues Definitions-upgrade als ganzen Artikel mit Nettikette etc. abgegeben hat…
    Auf PI kann man auch einen juristischen Aufklärungshinweis finden, wens noch genauer interessiert.

  40. @eagle1
    #44

    —Seit 1. August 2015 ist unser verschärftes Diskriminierungsgesetzt an den Start gegangen. War eigentlich klar, warum MM so ein neues Definitions-upgrade als ganzen Artikel mit Nettikette etc. abgegeben hat…—

    SIE SAGEN ES!!! Ja und das ist aber noch lange nicht das ende der Fahnenstange, “DIE” werden die Daumen Schrauben noch fester anziehen in Zukunft…

    Das wird noch richtig “lustig” werden…

  41. Muß hier mal ganz schnell etwas einbauen, zum Thema:
    “Beleidigungen u.politisch unkorrekte Ausdrucksweisen”.

    Seit über einem Jahr habe ich sowas wie ein “Überdruck-Ventil”
    d.h. ich mache es vornehmlich dort, wo es meiner Meinung
    nach auch hingehört – u.zwar auf “Indyblödia-linksunten”
    (od.so ähnlich) Die Resonanz von diesen “nützlichen Idioten”
    entschädigt mich oftmals für den Frust, den ich nunmal
    empfinde, wenn ich diesen ganzen Wahnsinn um mich herum
    mitbekomme (mitbekommen M U S S )! Wer mich kennt weiß
    auch daß ich im persönlichen “Gespräch” mit diesen
    sogenannten “Bereicherungen” eher noch deutlicher bin,
    als ich es jemals auf diesem Blog war! MM (u.auch Kybeline)
    sollten D A S eigentlich wissen!
    PS.
    Grüße an Fledermaus.

  42. Der Staat hat 100.000 Gefängnisplätze aber nicht 1.000.000 Haftplätze. Deshalb sind Moslem und Schwarze vom Genderterror geschützt.

  43. In der UN -> WHO, haben vorwiegend islamische Stimmen diese Ausrichtungen gezielt strukturiert. So wird die Legalisierung von Abtreibung aus islamisch geprägten Kreisen besonders in den westlichen Ländern etabliert mit deren Unterstützung, unter dem Deckmantel einer wirksamen Bevölkerungskontrolle der Welt Bevölkerung. – Fakt ist, daß gerade der Islam sich darum rein gar nicht eingelassen hat, sondern Großfamilie propagiert um zu expandieren, beeinflusst jedoch die Geburtenkontrolle auf der UN-WHO Ebene.

Kommentare sind deaktiviert.