Europa holt sich mit den „Flüchtlingen“ genau die Gefahren herein, vor denen diese angeblich geflohen sind




Auszug:

„In Thüringen tobten jetzt in einem „Flüchtlingsheim“ schwere Krawalle. Mindestens 50 Männer gingen mit Eisenstangen auf die Polizei los und bewarfen diese mit Steinen. Mehr als zehn Menschen wurden verletzt. Bezeichnender Anlass: Ein Mann soll einige Seiten aus dem Koran herausgerissen haben. Darauf wollte ihn die Menge lynchen (selbst die Grünen sprachen in einem überraschenden Wahrheitsschub nachher von „Lynchjustiz“).“

***

Von Dr. Andreas Unterberger, 23. August 2015

Asyl: Wie schnell die Gutmensch-Lügen platzen

In Wahrheit holen sich Deutschland, Österreich und Schweden nämlich mit ihren offenen Toren für die „Flüchtlinge“ selbst genau jenen Wahnsinn ins Land, vor dem angeblich geflohen wird. Was mehrere Fakten beweisen:



  1. In Thüringen tobten jetzt in einem „Flüchtlingsheim“ schwere Krawalle. Mindestens 50 Männer gingen mit Eisenstangen auf die Polizei los und bewarfen diese mit Steinen. Mehr als zehn Menschen wurden verletzt. Bezeichnender Anlass: Ein Mann soll einige Seiten aus dem Koran herausgerissen haben. Darauf wollte ihn die Menge lynchen (selbst die Grünen sprachen in einem überraschenden Wahrheitsschub nachher von „Lynchjustiz“).Das aber ist exakt genau der gleiche Wahnsinn, die gleiche aggressive Intoleranz, die der „Islamische Staat“ und al-Kaida in zahllosen Ländern praktizieren. Die Thüringen-Krawalle machen mit bedrückender Deutlichkeit klar, was in den letzten Monaten schon viele andere – zum Teil vertuschte – Zwischenfälle gezeigt haben: Jene Staaten, die so großzügig die Völkerwanderung hereingelassen, ja de facto hereingeholt haben, haben sich in eine tödliche Bedrohung begeben, für die solche Krawalle ein bloßes Vorspiel sind.
    +
  2. Diese Vorgänge zeigen auch, dass es bei den meisten Syrern – soweit sie nicht Jesiden oder Christen sind –  nicht um politisch oder religiös verfolgte Flüchtlinge geht, die nach der Flüchtlingskonvention Anspruch auf zumindest befristetes Asyl hätten, sondern um Menschen, die aus einer Kriegssituation in scheinbare Schlaraffenländer mit üppigen Mindestsicherungen und mit jeder Menge sonstiger Wohlfahrtsleistungen migrieren wollen. Was aber kein Asylgrund ist!
    +
  3. Besonders erstaunlich ist die Reaktion des von der Links-Partei kommenden thüringischen Ministerpräsidenten Ramelow nach jenen Krawallen: Er verlangt – abgesehen von den üblichen Phrasen „sie sind ja alle nur Opfer“ – nun eine nach Ethnien getrennte Unterbringung der „Asylanten“. Was nun wirklich mehr als köstlich ist.Denn damit schlagen plötzlich Linke genau das vor, was sie bisher als „Rassismus“ in zumindest die gleiche Kategorie wie den Holocaust gereiht haben: Denn bisher haben sie ja mit großer Intensität für den totalen Gleichheits-Wahn gekämpft (Siehe auch das ganz dem Gleichheits-Thema gewidmete heurige Altsozialistentreffen im einst liberalen Alpbach).

Wer in den letzten Jahren auch nur im Geringsten Unterschiede zwischen den Völkern, wer in irgendeiner Weise die Kraft kultureller, religiöser oder nationaler Identitäten und deren Unvereinbarkeit anzudeuten gewagt hatte, wurde als Reaktionär verfemt wie Pestkranke im 17. Jahrhundert. Kommt jetzt am Ende (das vielleicht buchstäblich schon das Ende ist, weil die Katastrophe ja kaum noch rückgängig machbar ist) auch die Linke zur Vernunft?

Vielleicht erkennt sie endlich doch, dass das Hereinholen von Millionen Moslems nach Europa samt dem Irrglauben, diese könnten sich friedlich in einem liberal/laizistisch/restchristlichen Rechtsstaats-Kontinent integrieren, das größte Verbrechen und die größte Dummheit seit Hitlers Nationalsozialismus und Moskaus Realsozialismus ist. Dass Trennung oft das einzige Gegenmittel gegen Massenmord und Kampf ist.
+

  • Schon seit einiger Zeit hat sich auch noch aus einem anderen Grund die Mär von den armen Flüchtlingen als Lüge entpuppt, die nur ihre Haut retten konnten: Denn jeder Einzelne von ihnen hat den Schleppern Tausende Euros für die Schleusung in die drei Zielländer gezahlt und zahlen können.
    +
  • Wie viel rund um dieses Thema von Gutmenschen gelogen wird, wird auch an Hand der Tatsache evident, dass erstaunliche 80 Prozent der in Österreich registrierten Asylwerber männlich sind (im Gegensatz zu den von der ORF-Manipulation dauernd gezeigten Kinder-Bildern). Wenn wirklich alle zuvor in einer existenziellen Lebensgefahr gewesen oder aus politisch/religiösen Gründen verfolgt worden wären, dann gäbe es absolut keinen Grund, dass nicht auch Frauen genauso flüchten hätten müssen. Stecken doch die Frauen in den IS-Territorien sogar in einer übleren Situation als die Männer. Sie müssen sich ganzkörperverhüllen und werden auch oft Opfer einer religiös schwadronierenden sexuellen Gewalt.
    +
  • Was die hier ankommenden männlichen Asylwerber noch mehr in ein schiefes Licht rückt: Ginge es wirklich um existenzielle Bedrohungen, wäre es sogar eindeutig (wohl auch im Islam) ihre ethische Pflicht, sich um Frauen, Kinder, Schwestern und Eltern zu sorgen und diese zu schützen.
    +
  • Und wer von den jungen Männern keine Familie hat, wäre moralisch sogar noch mehr verpflichtet, sein Heimatland gerade jetzt gegen den Wahnsinn zu verteidigen. Also gegen IS, gegen die Taliban und Al-Kaida. Zumindest wenn man diese Gruppen wirklich für leibhaftigen Wahnsinn halten würde. Wer das – was bei Sunniten verständlich wäre – nicht an der Seite des Assad-Regimes tun will, der könnte das auch an der Seite der Kurden oder in den Reihen der von den Amerikanern aufgestellten „Freien Syrischen Armee“ tun.Wer hingegen jetzt all diese Männer großzügig aufnimmt, die in täglich größerer Zahl mit Unterstützung der Türkei und Griechenlands Richtung Westen strömen, wer keinem von ihnen sagt „Nicht flüchten, sondern kämpfen!“, der lädt Schuld an einer sich immer mehr eskalierenden Katastrophe auf sich. Der trägt dazu bei, dass der IS weiter triumphiert. Der ist schuld daran, dass sich allein in Deutschland die für heuer erwartete Zahl illegaler Migranten binnen weniger Wochen auf unvorstellbare 800.000 verdoppelt hat (im panikstarren Österreich wird gar nichts mehr geschätzt). Und der schickt aber auch seinen eigenen Soldaten eine verbrecherische Botschaft: Haut nur ruhig ab, wenn euer Soldatensein einmal wirklich notwendig werden sollte, wenn eure Heimat euch einmal wirklich brauchen würde.

 

PS: Zu den vielen peinlichen Fehlleistungen, die da in Österreich rund um den Asylanten-Tsunami passieren, zählt auch die Klagsdrohung von Justizminister und Innenministerin gegen die EU, dass sie uns mehr Flüchtlinge abnehmen müsse (Der ebenfalls von der ÖVP kommende Außenminister hält sich dabei hingegen auffallend zurück, was seine Klugheit zeigen dürfte).

Die SPÖ hat völlig recht, wenn sie sich über solche chancenlose Scheinaktionen lustig macht. Freilich sagt auch sie mit keiner Silbe, was wirklich als absolut einziges Österreich und Europa noch retten könnte: nämlich die hundertprozentige und sofortige Rückführung aller illegalen Migranten in – gesicherte und mit allem Lebensnotwendigen, aber keiner Weiterreisemöglichkeit versehene – Lager an den Außengrenzen Europas, in Nordafrika und auf griechischen Inseln.

Alles hier lesen:
http://www.andreas-unterberger.at/2015/08/asyl-wie-schnell-die-gutmensch-luegen-platzen/#sthash.qKQvRjgw.dpuf


 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

81 Kommentare

  1. Man kann diesem pessimistischen aber leider realitätsentsprechendem Bericht höchsten noch hinzufügen, dass (für Deutschland, wie es in Österreich sein wird, kann ich nicht abschätzen) im kommenden Jahr mit bis zu zwei Millionen ,,Flüchtlingen“ oder Invasoren zu rechnen ist. Auch in Deutschland sind mehr als 80% der Ankömmlinge männlich, junge, zum Teil kampferprobte und durchsetzungsstarke Mohammedaner, Eine Streimacht von fast zwei Millionen. Wenn sie über die Moscheenvereine oder untereinander organisiert werden, kann Deutschland schon 2020 islamisch sein. Auf diese Konstellation hat noch niemend hingewiesen.

  2. „IS-Kopfabschneider reisen über Bulgarien ein“
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/24315–Kopfabschneider-reisen-ber-Bulgarien-ein.html

    „Die EU hat für das Trojanische Pferd mit dem Namen „Flüchlingswelle“ seine Tore geöffnet. In dem „Pferd“ befinden sich, wie von der ISIS angekündigt, auch tausende zum Kopfabschneiden bereite Dschihadisten. Fünf von ihnen wurden jetzt in Bulgarien gefasst.“

    „Bulgarische Behörden haben am späten Mittwoch in der Nähe des Grenzüberganges Gyueshevo, fünf Männer im Alter zwischen 20 und 24 festgenommen, berichtet der bulgarische Rundfunk NOVA TV. Offenbar handelt es sich um IS-Terroristen, die es auf die Köpfe der Europäer abgesehen hatten. Die Männer haben versucht, mit einem „Bündel von amerikanischen Dollars“ den Grenzschutz zu bestechen. Bei ihnen wurde Propaganda für den Islamischen Staat, spezifische Dschihadisten Gebete und auf ihren Handys Videos von Enthauptungen gefunden.“

    Ich möchte mal wissen wie viele islamische KOPFABSCHNEIDER hier schon in Europa unbemerkt eingedrungen sind und ASYL-Geld von uns erhalten. Tausende??? Zehntausende???

  3. Man könnte Leute wie Misere vor einem Asiheim festbinden und ein Schild mit der Aufschrift „Ich habe Seiten aus dem Koran gerissen.“ umhängen.

  4. Merkel, Misere & Co. sind transatlantische Hämorrhoiden. Die führen Befehle ihrer Meister aus. Sie werden erpresst von unseren Freunden. Das ist der Lohn für den Pakt mit dem Teufel. Wobei Misere allerdings nie eine Seele zum Verkaufen hatte.

  5. Seit Jahren sieht man hunderttausende von „Flüchtlingen“, auf Fotos und in Videos, aber wo sind die Aufnahmen von den Verfolgern, also von denen, die diese Massen angeblich vertreiben…???

    Als damals die Deutschen aus den ehemaligen Ostgebieten vertrieben wurden, gab es unzählige Aufnahmen davon und auch von russischen (und leider auch polnischen) Soldaten, die mit dem Gewehr oder Maschinenpistole im Anschlag stehend, die Deutschen vor sich hergetrieben haben…

    Wo also sind die Belege dafür aus all den Fluchtgebieten, aus denen diese „Asylanten“ angeblich vertrieben wurden, die haben doch alle Handys…

    Und wieso kommen „Flüchtlinge“ aus Gegenden in denen überhaupt kein Krieg stattfindet und wieso werden die abgelehnten nicht wieder abgeschoben!!!???

    Dafür kann es nur eine Erklärung geben, die Grundsätze für Asyl, die im GG verankert sind, wurden längst ausgehebelt und somit das GG selbst auch…!!!

    Das Grundgesetz wurde abgeschafft um die Links-Grüne Agenda durchzusetzen, welche im Endeffekt die Vernichtung Deutschlands und seiner einheimischen Bevölkerung zum Ziel hat…!

    Gerechtfertigt wird dies dann auch noch perverser weise mit Toleranz, Verständnis, Hilfsbereitschaft, Willkommenskultur und Menschlichkeit, sowie Alternativlosigkeit…

    Es ist inzwischen egal wer von woher und weswegen hierher kommt, Hauptsache es kommen so viele und so schnell wie möglich…

    Deutschland ist verrückt geworden, weil es verrückt gemacht wurde…

    Meine Prognose: Deutschland hat noch allerhöchstens 2 Jahre Zeit, danach ist alles zu spät und GAME OVER!!!

    In spätestens 3 Jahren haben wir hier nämlich einen Jugoslawien Konflikt 2.0, allerdings im Großformat und in spätestens 5 Jahren haben wir dann den ersten autonomen islamischen Staat in dieser Republik und zwar NRW.

    Der Rest Deutschlands wird Schutzgeldzahlungen für dieses NRW Kalifat zahlen müssen und spätestens 10 Jahre danach, ebenfalls an den Islam fallen…

    Und die NATO wird Deutschland nicht zu Hilfe kommen, sondern einen etwaigen Deutschen Widerstand zusammen-bomben, genau so wie sie es schon mit Serbien gemacht haben…

    Deutschland 2030 R.I.P.

  6. Man kann immer nur hoffen, dass es einen von diesen links-faschistischen grünen Gutmenschen als allerersten treffen wird. Diese Individuen holen sich Verbrechen, Krankheiten und Dummheit massenweise ins eigene Land – und sollen bitte allesamt dabei draufgehen. Wie bestellt, so geliefert. Es darf bei der bevorstehenden Katastrophe nicht immer nur die Unschuldigen treffen!

  7. Danke die Kommentare sind wieder so gut, das nix schreiben muß weil alles gesagt ist…lach…

    Aber freut. der Bumerang fü die Idioten kommt schneller als erwartet…

  8. exguti 4

    Merkel, Misere & Co. sind transatlantische Hämorrhoiden. Die führen Befehle ihrer Meister aus. Sie werden erpresst von unseren Freunden. Das ist der Lohn für den Pakt mit dem Teufel. Wobei Misere allerdings nie eine Seele zum Verkaufen hatte.

    Das faschistische Merkel-Regime ist eine transatlantische Hure. Nicht nur der widerliche Sachsen-Sumpf Hugenotte hatte jemals eine Seele zum Verkaufen, sondern alle.

  9. Aus dem Blog Hartgeld.com – Leserzuschrift: die Lage in München:

    Die Lage am Münchner Hauptbahnhof und in der direkten Umgebung ist katastrophal! Man kann beispielsweise nicht von der Goethestrasse Richtung Schwantalerstrasse gehen und nicht von 10-15 Asylanten angesprochen zu werden ob man nicht Drogen kaufen möchte. Bald beginnt das Oktoberfest. Das wird dann richtig lustig, wenn 1000de betrunkener Mädels im Dirndel am HBF umsteigen müssen. Von einem befreundeten Polizisten hörte ich dass im Kreis Miesbach/Rosenheim die Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse. In diesem Sinne… Schönen Herbst!

    ========================

    Deutscher Zoll findet Pakete mit syrischen Pässen.

    Syrische Pässe werden per Post nach Deutschland geschickt. Der Sprecher im Bundesfinanzministerium, Stefan Kirsch, teile MDR INFO auf Nachfrage mit, der Zoll habe mehrere Pakete beschlagnahmt. Darin seien sowohl echte als auch gefälschte Dokumente entdeckt worden.

    http://www.mdr.de/mdr-info/syrische-paesse100.html

  10. Flüchtlinge: wer schenkt jedem Smartphones, anonym und kostenlos?

    Wir haben die gesicherten Informationen direkt von Angehörigen der österreichischen Polizei.
    Die in Sicherheit gebrachten Männer werden dann von der Polizei zu den Behörden zu einem Erstgespräch gebracht, bei dem die Polizei nicht anwesend sein darf. In diesem Gespräch bekommt jeder Flüchtlinge ein nagelneues, teures Smartphone geschenkt. Das sehr, sehr eigenartige daran ist, daß entgegen der unglaublich peniblen Legitimierung, die jeder normale Bürger zu erbringen hat (natürlich wegen Terrorbekämpfung!) die Flüchtlinge die Smartphones samt Simkarte bekommen. Ohne jede Legitimierung, ohne jedes Ausweispapier, Kontodaten, Wohnort … ja ohne jeden nachweisbaren Namen. Und ohne, daß sie das bezahlen müssen. Gratis, einfach so. Jeder. Denn wenn jemand restlos erhaben über jeden Terrorverdacht ist, dann sind es natürlich die Flüchtlinge.
    …….

    http://quer-denken.tv/index.php/1660-fluechtlinge-geschenkte-smartphones

  11. Diverse Kommentare zu „Flüchtlinge: Wer schenkt jedem Smartphones…?“

    [8:00] Leserkommentar-AT:
    Aus dem Parlament – so hin und wieder hört man auch was vernüftiges – vor Allem aber neues!!!
    Der Abgeordnete XXX erzählte: ln seinen Recherchen in Traiskirchen haben „absichtlich Eingereiste“ die Handys von der Caritas, dazu gibt es pro Woche 100 Euro.

    [9:50] Leserkommentar:
    SMARTphone und Neger. Ich frage mich immer wie sich das ausgeht. Der IQ des Telefons ist doch drastisch höher als der des Benutzers.

    [12:30] Leserkommentare-DE: Zu Waffen und Smartphones an Zudringlinge:

    (1) Kann es sein, dass die Asylanten hier komplett ins offene Messer rennen? Wenn man denen anfangs nur je 100 Schuss an Munition ausgibt und danach den Nachschub einstellt, sind die zwar bewaffnet aber ohne Munition nicht mehr wirklich lebensgefährlich.Da angeblich alle Smartphones und SIM-Karten kostenlos verteilt werden, weiß doch der Verteiler „ganz oben“ genau, wer das Smartphone nutzt. Hier können doch so ganz gezielt deren Daten (Standorte, SMS, Email, WhatsApp usw.) abgezapft, gespeichert und ausgewertet werden.
    Und wenn man den Asylanten die Möglichkeiten zur Kommunikation, Organisation und Verabredung wieder nehmen will, dann sperrt man einfach alle betreffenden SIM-Karten mit einem Schlag.
    Dann stehen die auf einmal da ohne Kontakt zur Heimat und auch untereinander!

    (2) Wer plant, eine Armee von jungen, starken Schwarzen in Europa aufzustellen, will seine „Schäfchen“ natürlich auch unter (unbewußter) Kontrolle haben. Was liegt da näher jedem ein „Spy“-Phone zu schenken. Wer dann auch noch die Kontrolle über die Telefongesellschaft hat, ist über jeden Schritt informiert und kann seine Armee zum gewünschten Zeitpunkt aktivieren. Genial, wenn es nicht so beängstigend wäre….

    (3) Der Silberfuchs: … möchte ich betreffs des letzten Gedanken daraus weiter denken: Ja, es kann sein, dass man die Simkarten der zugereisten Gruppe selektiv lahm legt, um diese Gruppe ins offene Messer laufen zu lassen. Es kann auch sein, dass man „nur begrenzt“ Munition an sie austeilt, ABER auch jeweils das Gegenteil ist möglich.Und noch eine weitere Variante tut sich auf: Man legt ALLE Telefone bzw. das Internet für eine Zeit lang lahm, dann sind gleich alle, die darauf angewiesen sind lahm gelegt. Darwins „survival of the fitest“ läuft dann viel schneller ab, ganz im Sinne der v.E. Tipp für die Krisenvorbereitung: Briefpapier und Bleistifte bunkern und über die Anschaffung von Brieftauben nachdenken. (Wir bevorzugen eine mehrfach redundante menschliche Warnkette.)

  12. Hartgeld-Blog – [18:22] Leser-Zuschrift-DE zur Benachteiligung deutscher Familien:

    Ich möchte nur kurz meine Lage und meine Erfahrung mit Flüchtlingen berichten. Anschließend kann sich jeder seine Meinung bilden. Ich habe im Juni 2015 mein Jurastudium abgeschlossen, ab Oktober fange ich das Referendariat an. Zudem habe ich eine 5-jährige Tochter. Meine kleine Familie muss sich hart durchkämpfen. Das Einkommen meines Mannes reicht gerade mal zum Überleben (damit meine ich Mietkosten und Essen).
    Wir bezahlen für den Kindergarten meiner Tochter 250 Euro. Wir haben auch kein Auto, weil wir es uns einfach nicht leisten können. In unserer Nachbarschaft lebt eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien (Eltern und vier Kinder). Als der Familienvater erfahren hat, dass ich Jurastudentin bin, wollte er einige Ratschläge von mir haben und zeigte mir seine Bescheide vom Arbeitsamt. Ich habe mir die Unterlagen angeschaut und war geschockt. Die Familie bekommt 3.500 Euro netto vom Arbeitsamt, ist von den Kindergatengebühren befreit und bekommt sogar Weihnachtsgeld ausgezahlt.
    Fazit: Die deutschen Familien verrecken lassen, den Flüchtlingen 3500 Eur/Monat reinschieben.

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=367556:

  13. Eine bittere Erfahrung machen müssen

    Hartgeld-Blog – [15:03] Leser-Geschichte-DE die das Leben schrieb:

    hier wieder eine wahre Geschichte die kürzlich das Leben schrieb. Die relativ rüstige Mutter (80)
    einer Arbeitskollegin ließ sich von den aktuellen Propagandasirenen blenden und dachte als ehemalige Vertriebene unbedingt etwas
    gutes tun zu müssen.
    Selber durch Hunger und Flucht geprägt machte diese naive bzw. dummgute Frau kurz entschlossen einen ganzen Rollkoffer voll mit
    belegten Brötchen / Schnitten und brachte diese in das für sie in Leipzig nächste Asyllager.
    Die dort anwesenden herzensguten Menschen überrannten sie fast beim austeilen der Schnittenpäckchen. Als diese Päckchen jedoch
    geöffnet wurden warfen sie diese der alten Frau vor die Füße und spuckten voller Ekel darauf.
    Diese Frau hat kurz vor ihrem Ende nochmal eine Lektion bekommen die es in sich hat.
    Sie ist nun völlig am Boden zerstört und versteht die Welt nicht mehr !

  14. „Union und SPD ohne Plan für Einwanderung und Asyl“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146021473/Union-und-SPD-ohne-Plan-fuer-Einwanderung-und-Asyl.html

    „Vor dem Koalitionsgipfel streiten die Regierungsfraktionen über Flüchtlingskrise und Zuwanderung: CDU und CSU haben Angst vor einer Sogwirkung durch Anreize. Die SPD will etwas anderes.“

    „Der zur Abschreckung gedachte Teil des Unionskataloges stößt bei der SPD auf Skepsis. Die Sozialdemokraten sind überwiegend der Ansicht, dass die Ausweitung der Liste der sicheren Herkunftsstaaten, die Zustimmung zum Gesetz zur Aufenthaltsbeendigung sowie das vermehrte Abschieben genug sind. Auch die Möglichkeit einer Grundgesetzänderung, die von de Maizière, ins Gespräch gebracht wird, erfährt eine zurückhaltende Aufnahme. Der Innenminister möchte, dass der Bund direkt Geld an diejenigen Kommunen geben kann, die derzeit hohe Kosten für die Flüchtlinge tragen. Dies widerspräche noch dem Kooperationsverbot im Grundgesetz.

    Der Fraktionsvize Strobl CDU hatte außerdem vorgeschlagen, die Definition von sicheren Herkunftsländern in einem Automatismus an eine niedrige Anerkennungsquote zu binden. Wenn weniger als zwei Prozent der Antragsteller aus einem Land als Flüchtlinge anerkannt werden, soll der Staat als sicher gelten, was schnellere Asylverfahren möglich macht. Die Länder würden dann nicht wie derzeit per Einzelgesetz bestimmt. Dies würde eine Grundgesetzänderung nötig machen. Kauder betonte, das Asylrecht als Individualrecht bleibe erhalten: „Es gibt null Veränderungen am Asylrecht im Grundgesetz.“ Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel legte sich ebenfalls fest. Eine Veränderung der Paragrafen 16 und 16a des Grundgesetzes werde es nicht geben: „Es gibt Dinge, die sind mit der SPD nicht zu machen.“

    Daran sieht man mal wieder daß diese verdammte SPD an allem Schuld ist. An dieser „Planlosigkeit“. Sie BEEINFLUSST die Union NEGATIV. Deswegen kann die nicht richtig handeln und rutscht immer wieder nach LINKS rüber. Die CDU/CSU braucht sowas wie die AfD als Koalitionspartner. Dann wir richtig ZUSAMMENGEARBEITET. Dann geht alles ganz schnell. Dann wird ABGESCHOBEN bis ALLE raus sind. Von mir aus kann die AfD auch alleine regieren dann geht alles NOCH schneller.
    ———————-
    „Angriff auf die Pressefreiheit: SPD versucht KOPP-Verlag einzuschüchtern“
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/angriff-auf-die-pressefreiheit-spd-versucht-kopp-verlag-einzuschuechtern.html;jsessionid=DEF9CECDDEB5BD684680BB0EDA667D1C

    Zitat Gerhard Wisnewski:

    »Flüchtlingswelle ist der Verteidigungsfall«, hatte ich am 25. August 2015 auf der KOPP-Seite gewarnt: »Wir müssen die illegale Einwandererwelle als das sehen, was sie ist: als Invasion…

    Damit hat der Schreiber völlig RECHT und das passt den SPD Heinis natürlich nicht. Grübel, wohin sollte man die roten Ratten nochmal jagen??? Ach ja, in ihre LÖCHER. Dank an’s politische URGESTEIN für diesen genialen Spruch den man endlich mal in die Tat umsetzen sollte.

  15. Das gezeichnete Bild erzählt noch eine andere Tragödie:
    In unseren Schlachthöfen finden stündlich Tierquälorgien statt.
    Dem am Hinterbein an einer Kette hochgezogenen Rind ist es gleich, ob der Peiniger aus religiösen Gründen,aus Lust am Quälen oder aus vollständiger Verblödung dieses Verbrechen an dem wehrlosen Mitgeschöpf verübt !
    Und den „Deutschen“, die über Ossi-Witze lachen scheint dieses Tierquälereifleisch als Döner besonders GUT zu bekommen!

  16. Diese Invasoren sind gekommen um zu bleiben. Sie haben nicht vor, dieses Land jemals wieder zu verlassen. Und wenn erstmal der Familiennachzug anläuft, wird hier ganz schnell das Licht ausgehen.
    Im Moment knüpfen die Islamisten wahrscheinlich erstmal nur Verbindungen. Aber wenn die Zeit gekommen ist, werden sie zuschlagen und dann haben sie Millionen Unterstützer und Kämpfer an ihrer Seite.
    Unsere „Staatsgewalt“ wird schnell beseitigt sein. Ein paar Selbstmordattentäter und Sprengsätze vor den Polizeistationen und das Chaos ist perfekt. Man muss es nur halbwegs vernünftig planen. Den Rest der gezielt verängstigten und eingeschüchterten Bevölkerung zu übernehmen wird ein Kinderspiel sein. Die Brutalität muss nur groß genung sein, dann wird es keinen Widerstand geben.

  17. Keine Katastrophe ohne die vielen verblendeten, verblödeten und arglosen Helfershelfer: Sie alle wollen eines Tages als gute Menschen mit reinem Gewissen vor ihren Schöpfer treten, doch sie alle werden gnadenlos durch die himmlische Falltür einpaar Etagen tiefer gejagt werden..!

  18. Und mit dem richtigen Pass, ist es kein Problem hier einzureisen

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrische-paesse-deutscher-zoll-faengt-pakete-ab-a-1051501.html
    gsland abgefangen. Die Dokumente sind bei Flüchtlingen begehrt.

    Der Zoll hat Pakete mit syrischen Pässen entdeckt, darunter sowohl echte als auch gefälschte. Das bestätigte am Freitag eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums. Um wie viele Dokumente es sich handelt, wollte sie nicht sagen. Die Bundespolizei überprüft die Papiere derzeit noch.

    Syrische Pässe sind unter Flüchtlingen begehrt. Wer nachweisen kann, dass er aus dem Bürgerkriegsland geflohen ist, hat in Deutschland gute Aussichten auf Asyl – Ende August wurde hierzulande das Dublin-Verfahren für Syrer ausgesetzt. Die Verordnung besagt, dass Flüchtlinge dort ihr Asylverfahren durchlaufen, wo sie zuerst europäischen Boden betreten haben.

    Die EU-Grenzschutzbehörde Frontex warnte kürzlich davor, dass es in der Türkei einen gut organisierten Fälschermarkt für syrische Pässe gebe. „Viele Menschen besorgen sich in der Türkei gefälschte syrische Papiere, weil sie wissen, dass sie dann leichter Asyl in der EU bekommen“, sagte Frontex-Chef Fabrice Leggeri dem französischen Radiosender Europe 1.

  19. Der Zustrom dieser sogenannten „Flüchtlinge“ und der getarnten ISIS wird nicht abreißen sondern erhöht sich von Jahr zu Jahr.

    „Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister,
    Werd ich nun nicht mehr los.“

    (Aus: Der Zauberlehrling)

  20. „Flüchtlingsdebatte: Andrea Nahles SPD will Arbeitsmarkt für Westbalkanbürger öffnen“
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/andrea-nahles-will-arbeitsmarkt-fuer-westbalkanbuerger-oeffnen-a-1051428.html

    „Menschen vom Westbalkan sollen es künftig leichter haben, in Deutschland eine Arbeit aufzunehmen. Sozialministerin Nahles sagte dem SPIEGEL, sie wolle so „den Kreislauf von Einreise und Abschiebung“ durchbrechen.“

    „Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) will Bürgern aus dem Westbalkan einen leichteren Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt ermöglichen. „Wir müssen ein festes Kontingent von Arbeitsbewilligungen für die Staatsangehörigen aller sechs Westbalkanstaaten schaffen“, sagte Nahles im Interview mit dem SPIEGEL.

    Für die Dauer von fünf Jahren sollten jährlich insgesamt 20.000 Beschäftigte unabhängig von ihrer Qualifikation nach Deutschland kommen dürfen, um hier zu arbeiten oder eine Ausbildung aufzunehmen. „Das wäre eine Möglichkeit, den Kreislauf von Einreise und Abschiebung zu durchbrechen“, sagte Nahles.“

    —————-
    Die SPD will also massenhaft ausländische ARBEITSPLATZ-KONKURRENTEN hier reinschauffeln. Bei 3 Millionen deutscher ARBEITSLOSER die keine Arbeit finden. Ein größeres SCHWERVERBRECHEN am eigenen Volk kann es nicht geben.

    Wie hieß es im Amtseid? „SCHADEN ABWENDEN“? Die SPD fügt Schaden ZU.

  21. Sie kommen…..

    End Times: Europe crumbles under the devastating Impact of Mass Immigration

    PS Es wird wichtig sein, alle Häfen und Flughäfen zu besetzen, um UNSERE EIGENEN VERRÄTER und „Gutmenschen“ daran zu hindern, ihre verräterischen Ärsche in Sicherheit zu bringen, denn schon sehr bald werden sie das weite suchen…Aber sie sollten daran gehindert werden, damit sie den Sturm selber ernten, den sie gesät haben…!!!

  22. Die Deutschen müssen erst wieder lernen, gegen den Strom zu schwimmen u. Widerspruchsgeist zu zeigen.

    Rot-grüne Gesinnung ist längst Mainstream. Antifa sind Mainstream-Anhänger u. keine Protestler. Es sind Spießer, wie alle Roten u. Grünen.

    Heute stand auf der anderen Straßenseite des Supermarktes eine großer breiter Salafist – im weißen Tagnachthemd u. Babymützchen, Hochwasserhosen, schwarze ärmellose Weste, vorne offen, teerschwarzer Salafistenbart – an der Bushaltestelle u. las angeberisch in seinem Koran. Der Wind wehte stark u. bauschte sein Tagnachthemd auf. Da kam ich gerade angeradelt, stellte mein Fahrrad ab u. rief:

    „Ein Salfist…; gehört gleich abgeschoben!“ Da kam ein ca. 40-jähriger Deutscher mit Fahrrad zu mir her. Ich dachte, er wollte mich zusammenstauchen u. so wiederholte ich trotzig meine wütenden Sätze.

    Der Deutsche zu mir: „Genau das habe ich auch gedacht!“ Ich lachend: „Und ich hab´s gesagt!“

    Deutsche guckten irritiert kurz zum Salafisten, dann wieder weg. Vor allem die älteren, so um die 75 wirkten ängstlich, fast verstört.

    Eigenartige Atmosphäre!

    Aus den Augenwinkeln sah ich, daß der Salafist herüberkam zum Bus-Wartehäuschen. Also beeilte ich mich mit Einkaufen; wollte sehen, ob er nachher noch da sei. War er, er stand da u. murmelte großkotzig aus dem Koran, den Rücken zum Bürgersteig u. Straße. Ich radelte bis auf 20cm heran u. schrie ihn zweimal sehr laut an: „Salafistenschw…, p… off you!“

    Er drehte sich langsam um, da war ich schon vorbeigedüst. Hoffentlich ärgerte er sich!

    Ja, so undamenhaft und unhöflich kann ich sein!
    Es gibt wohl kaum normaldeutsche Bürger, die pro Salafisten sind. Also kann man dazu immer seine Meinung sagen.

    Auch Hidschabweiber spreche ich an. Natürlich moderater! Weshalb sie sich hier bei uns nicht anpassen würden u. herumliefen, wie im Orient.
    Meistens meinen sie, es sei ihre Sache. Dann muß man antworten:

    „Radikaler Islam, d.h. Scharia auf dem Kopf gehört nicht zu Deutschland. Deutschland gehört den indigenen Deutschen; gelobt sei Jesus-Christus unser Herr u. Gott!“

    Je nach Situation kann man mehr oder weniger sagen. Nicht zugeben, daß man überhaupt keinen Islam in Deutschland wünsche. Darüber hinweggehen, auch in der Diskussion mit irgendwelchen Deutschen, die man kaum kennt. Eins nach dem anderen, gell!

    Ist es ein ganzer Pulk Moslems, auch mit Männchen, dann reicht zuzurufen: „Gelobt sei Jesus-Christus, unser Herrgott!

    Ob man nun christl. gläubig ist oder nicht, den Moslems muß man mitteilen, daß Jesus nicht bloß ein minderer Prophet sei. Keine langen Diskussionen, nur die Mitteilung machen u. sie dann stehen lassen. Wir wollen Moslems nicht überzeugen, sondern es ihnen ungemütlich machen. Schluß mit devoter Willkommensanuskriecherei!

    Will ein Moslem quatschen, einfach mit einer arroganten Geste abwinken. Nette Abwürgsätze sind: „Schalten Sie erstmal Ihren Verstand ein, bevor wir miteinander reden!“, „Werden Sie erst mal erwachsen!“, „Erzählen Sie Ihre Märchen sonst wem und nicht mir!“

    Vielleicht einer von der Sorte, auf dem Volksfest(Propaganda u. Gehirnwäsche) „Gütersloh International“ 2014:
    http://izg-online.info/s/cc_images/teaserbox_2440310058.jpg?t=1403605898
    Der Deutschlandverräter, damals noch Bundesinnenminister, Friedrich hat dieser abartigen Islamsippschaft 2 x 20000 Euro Preisgeld überreicht, dafür, daß sie ihre Jungmänner noch nicht auf unseren Straßen randalieren läßt, sondern sie (noch) zurückhält.
    Friedrich u. die stets schweinchenrosa dicke Unterleibskonvertitin Julia(Jetzt Julya) Ibrahim:
    http://www.forumfuerdeutschland.de/articles.view.2445.html

  23. Wozu gibt es eigentlich sooooviel Militär???? Warum können die Amis mal nicht etwas sinnvolles unternehmen? Die Gebiete wo wirklich Krieg ist kontrollieren bzw. Bumm , rattatzong usw… Dann die Leute mit Nahrung und Getränke (nicht mit Waffen) versorgen UND ein stabiles Leben der Bevölkerung aufbauen. Da können dann zur Abwechslung auch gerne Israel und andere Staaten DIE SICH SONST GERNE RAUSHALTEN B E T E I L I G E N! Dann sollte man Arabien mit Moslems die sie nicht haben wollen ZUKACKEN! Und GUT IS! WO? ALSO IST DAS PROBLEM? So bleibt (lach) Europa wenigstens etwas verschonter… Alles irre die UNS sagen was WIR zu DENKEN haben.

  24. Ich denke, wer schon keinen Respekt vor den Einwanderungsgesetzen in anderen Ländern keinen Respekt hat, wird auch andere Gesetze brechen.

    Mit diesen „Flüchtlingen“ werden wir noch viel Ärger haben, sas ist abzusehen.

  25. @ MartinP #31

    Habe heute mit einem linksliberalen(Eigenbezeichnung) Atheisten diskutiert. Tja, der Wind dreht sich! Vor drei Wochen bekam ich noch Vorhaltungen, ich sei rechts, intolerant usw., heute sagte er:

    „Deutschland wird Viktor Orbán, den ich eigentlich viel zu rechts finde, noch dankbar sein. Nur Deutschland ist so doof, Massen Fremde aufzunehmen, Massen kann man nicht integrieren. Noch schlimmer, sie und deren Kinder kommen aus einem fremden Kulturkreis, beherrschen unsere Sprache nicht, haben keinen Beruf u. auch noch eine andere Religion. Man kann sie gar nicht mit deutschen Flüchtlingen oder Polen vergleichen. Je mehr kommen, desto mehr beginnen die Deutschen zu murren. Leider haben wir keine rechtspopulistische Partei, wie Österreich, Ungarn u. Frankreich…“

    ++++++++++++++++++++++

    Übrigens, ab heute gibt es in unserem Supermarkt die ersten Weihnachtssüßigkeiten. Der Bunte Teller wird uns dieses Jahr verdammt sauer aufstoßen.

  26. (28)
    Da gibt es sicher auch noch unterirdische weit verzweigte Rattenlöcher!
    Bei „Großbaustellen“ fällt es nicht auf, wenn tausend mal mehr Abraum weggeschafft wird. Auch kann mit bestimmten Techniken Abraum so etwas wie „verdampft“ werden. Viele Menschen nehmen das als Brummton oder Pfeifen im Ohr wahr bzw. reagieren körperlich darauf. Psychiater lieben solche Opfer.

  27. http://www.freiewelt.net/nachricht/ueber-gaucks-dunkelshydeutschland-10063391/#comment-form

    Herr Biedermann und der Pastor
    Dürrenmatt reloaded

    „Emma!“, ruft Herr Biedermann, „es hat schon wieder geklingelt. Das geht hier ja zu wie anno 1930. Mein Altvorderer hat es mir noch erzählt. Alle 10 Minuten klingelte ein anderer Bettler bis der Hitler vor die Tür trat. Jetzt heißen sie Flüchtlinge.“
    „Damals“, antwortete Emma, „sollen sie aber deutsch gesprochen und höflich gegrüßt haben. Jetzt drohen sie mit der Faust und fordern in 100 Sprachen.“
    Es ist ein Kreuz denken beide. „Wir müssen es tragen“, sagt sie. „Der Pastor nennt es einen Segen“, sagt er.
    „Herrje! Mann, rede du. Da steht eine 13köpfige Familie vor der Tür und fordert Obdach! Sie zeigen mir einen Regierungserlass, der sie berechtigt deutsche Häuser ihrer Wahl zu beziehen. Was sollen wir tun?“
    Die Kanzlerin verordnete die Aufnahme. Aber die Biedermanns kommen nicht zurecht. Ihre Wandkreuze beleidigen die neuen Besitzer. Ihr unreiner Geruch belastet die Atmosphäre. Schließlich werden sie vor die Tür gesetzt.
    Später sehen die Biedermanns noch einmal wehmütig auf ihr Haus. Es sieht ziemlich heruntergekommen aus. Aber es ist voller Leben! 21 Personen hausen da, wo früher gerade eine vierköpfige deutsche Großfamilie wohnte! Die Biedermanns leben in einem Container. Der barmherzige Pastor hat ihn für sie ergattert.

    Aber dann kommt auch der Pastor dran. All seine Hinweise, dass er es doch war, der die Flüchtlinge angefordert, eingeschleust und immer an sein Herz gedrückt habe, nützen ihm nichts. Seinem Kirchlein wird eine rote Mütze verordnet. Die neue Ordnung!
    „Ich distanziere mich!“, schreit der Pastor in die Flammen. „Damit habe ich nichts zu tun.“
    Ungerührt singen die Flammen ihr Lied.

  28. Man darf echt annehmen, dass wir im Allgemeinen von total realitätsfernen Leuten regiert werden! Kein Wunder, bei den dicken Diäten! Da bekommt man beispielsweise einen Pansen, auch Kühler genannt und der trübt schon einmal den Blick! Ein närrisches Treiben auf allen Ebenen im deutschen Herrschaftsapparat.

  29. – wäre es möglich, dass speziell die deutsche Regierung über geplante oder angenommene Szenarien in Syrien/Irak/Türkei vorab informiert wurde u. damit rechnet, dass dort eventuell schon bald der Binnen-Konflikt zu einem offenen, internationalen Krieg zu ekalieren droht? Hauen vielleicht deshalb soviele jüngere, kräftige Männer aus dieser Region ab, weil sie befürchten müssen, als Kanonenfutter egal von welcher Seite verheizt zu werden bzw. von IS überrannt zu werden?
    Klar ist jedenfalls, dass dort etwas Hässliches passieren wird u. muss – entweder eine finale Schlacht gegen IS u. o. eine Invasion gegen Assads Truppen. Bei der zu erwartenden Einmischung der Großmächte, Türkei, Iran u. vielleicht Israel ist jedenfalls von einem unkontrollierbaren totalen Kriegschaos mit Einbezug auch der Nachbarregionen auszugehen (u. Fluchtbewegungen des IS).
    Das könnte die derartig aggressiven, hektisch-zielstrebigen Fluchtbemühungen in so kurzer Zeit mit erklären – im Fokus auf nur auf zwei, drei Länder, speziell Deutschland ist das natürlich nicht rechtfertigen, aber nachzuvollziehen.
    (insbesondere durch Deutschlands offene, geradezu werbende Einwanderungspraxis).
    Aber weiß unsere Regierung vielleicht doch mehr als wir „Verschwörungstheoretiker“ allgemein so annehmen? „Naiv“ ist dort jedenfalls längst niemand mehr (mit Ausnahme der nicht in alle Geheimnisse eingeweihten Grünen/der Linken), diese Migrationsnummer wird vorsätzlich-absichtsvoll durchgezogen, alle Warnungen über die Folgeprobleme bewußt ignorierend. Daher nehme ich an, dass da hinter den Kulissen ganz andere „Sachzwänge“ die politischen Entscheidungen vorgeben als das in den MMedien kolportiert wird.
    Merkel ist kein „Diktator-Schwein“, die Frau ist zwar resolut, aber sie weiß in der Regel was sie tut bzw. tun muss. Natürlich ist die EU/Deutschland militärisch völlig abhängig von den USA u. daher aussenpolitisch weisungsgebunden, so wie diese Flüchtlingsmisere mit Hinblick auf eine endgültige Lösung in der Region längst mit einkalkuliert war.
    Das es früher oder später mächtig knallen wird in Syrien u. Co wissen nicht nur wir, sondern ganz besonders die Einheimischen/Nachbarn in Syrien/Irak: was würde ich, was würdet ihr in dieser Situation „vorsorglich“ machen, wenn „Amerika“ um die Ecke läge? Versuchen, nach Guatemala o. Honduras zu entkommen? Vielleicht in alleräusserster Not…
    Das viele von diesen Flüchtlingen u. Trittbrettfahren übelste Sorte Mensch sind, braucht man wohl nicht extra zu erwähnen – es reicht, EIN falsches Buch im Leben gelesen zu haben um für den Rest des Lebens schwerste neurotisch-psychophatische Folgeschäden davonzutragen.
    Es gibt nicht viele Bücher auf der Welt, die hunderte Millionen Menschen derart traumatisiert hätten – und wer hat schon wirklich Marx/Lenin o. „mein Kampf“ gelesen??

  30. Wenn sie – unsere Politiker – nicht mit dem Kopf im Sand stecken, dann tragen sie Rundum-Scheuklappen.

    Und der Bevölkerung wird mit allen Mitteln versucht den Maulkorb umzubinden, wobei die Wahrheitsmedien die dazu notwendigen tagtäglichen Fixiermaterialien liefern und abwickeln – gleich einer Endlos-Kleberolle.

  31. EU-Abgeordneter Nick Griffin: Europäer sollen ausgerottet werden!

    Nick Griffin sagt, was die Hauptagenta der EU ist:

    „…..Der größte Völkermord der Menschheitsgeschichte. Die Endlösung für das christlich-europäische Problem. Dieses Verbrechen verlangt ein neues „Nürnberger Tribunal“. Und ihr Leute, werdet auf der Anklagebank sitzen!“

    MM. Gelöscht

  32. AUCH STUKENBROCK WIRD NUN MIT FREMDEN GEFLUTET

    „Großzelt für Flüchtlinge in Stukenbrock“(Krs. Gütersloh)

    u. dann gehts in den Stukenbrocker Safaripark, Löwen, Tiger, Kamele, Giraffen usw. besuchen = Heimat für Neger und Araber:
    http://www.safaripark.de/de/safaripark/tiere.html

    …u. an Altweiber(berühmt in der Region) besoffene deutsche Mädchen u. Frauen befingern:
    http://www.weiberkarneval-stukenbrock.de/

    Sonstige Sehenswürdigkeiten:

    Sowjetischer Ehrenfriedhof; Gedenkstätte Stalag 326

    RÜCKBLICK
    03.08.2015
    „Schloß Holte-Stukenbrock/Düsseldorf (the/dpa) – Angesichts rasant steigender Flüchtlingszahlen baut das Land NRW zwei neue Großeinrichtungen für die Erstaufnahme.
    Auf Grundstücken der Polizei in Schloß Holte-Stukenbrock und Selm-Bork (Kreis Unna) sollen je(!) 1000 Asylsuchende untergebracht werden…“
    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Grosszelt-fuer-Fluechtlinge-in-Stukenbrock-b938037d-0990-4092-a233-dd1a27b5abcc-ds

    AKTUELL
    04.09.2015
    Lokalnachrichten » Kreis Gütersloh
    04.09.2015 23:40
    „Lastwagen bringen Schotter im Minutentakt
    Kreis Gütersloh (mn) – Es ist derzeit nicht die größte, wohl aber die schnellste Baustelle in der Region: Innerhalb von drei Wochen wird auf einer sechs Fußballfelder großen Fläche auf dem Areal desrPolizeischule in Schloß Holte-Stukenbrock eine Zeltstadt für 1000 Flüchtlinge aus dem Boden gestampft.“

    DIE GEWINNLER

    „Die Erdarbeiten für die Notunterkunft laufen in zwei Schichten von 6 Uhr bis Mitternacht. Mehr als 100 Kräfte sind im Einsatz. Im Minutentakt bringen 60 Lastwagen tonnenweise Schotter auf den Platz, um ihn kurz drauf – dann voll beladen mit abzufahrendem Mutterboden – wieder zu verlassen. Die Zeit drängt. Am Sonntag werden erste Wege asphaltiert, am Montag erste Zelte aufgestellt – und am 21. September kommen die Flüchtlinge.

    Zeltstadt für 1000 Flüchtlinge entsteht in drei Wochen

    „So etwas hat es in der 60-jährigen Geschichte unseres Unternehmens(GEWINNLER) noch nicht gegeben“, sagt Mathias Schlotmann. Am Freitag vor einer Woche hat der Tiefbauunternehmer aus Hövelhof die Ausschreibung bekommen, am Wochenende intensiv gerechnet, am Montagmorgen sein Angebot abgegeben und am späten Nachmittag den Zuschlag erhalten.“

    GRÜNES GERODET – SCHEISS AUF FLORA u. FAUNA!

    „Wenig später begann die Einrichtung der Baustelle auf dem 45 000 Quadratmeter großen Gelände in Stukenbrock-Senne. Das hatten zuvor Mitarbeiter der Firma WF Forstarbeiten aus Verl von Busch- und Strauchwerk sowie Bäumen befreit – im Auftrag des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) und in Absprache mit der Forstbehörde.“

    EIN BIS ZWEI MILLIONEN EURO

    „Wenn alle wollen, klappt so etwas“

    „Wenn alle wollen, dann klappt so etwas“, sagt BLB-Abteilungsleiter Matthias Cramer (Bielefeld) mit Blick auf das „ein bis zwei Millionen Euro“ teure Vorhaben. Projektleiter und Bauingenieur Frederik Köhler von der Bezirksregierung Detmold pflichtet ihm bei. Und so wird eben auf der einen Seite des Platzes noch Mutterboden abgefahren, während am anderen Ende das Schotterplanum schon fertig ist.“

    EXTRA NEUE SATELLITEN-GESTEUERTE RAUPE

    „Tiefbauer Mathias Schlotmann setzt dafür eigens eine neue, satellitengesteuerte Raupe ein…“
    http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Lastwagen-bringen-Schotter-im-Minutentakt-43609d62-6966-4f4e-b016-1f53866f1021-ds
    „Mehr zu diesem Thema lesen Sie auf der Kreisseite Gütersloh in der „Glocke“ vom 5. September.“

    „Großprojekt: Land investiert in eine Notunterkunft für 1.000 Flüchtlinge“

    +++Zeltstadt Stukenbrock-Senne wird gebaut+++

    FÜR JAHRE

    „Schloß Holte-Stukenbrock. In Windeseile wird auf dem Gelände der Polizeischule in Stukenbrock-Senne eine Notunterkunft für etwa 1.000 Flüchtlinge errichtet. Eine Zeltstadt. Sie ist für Flüchtlinge gedacht, die noch nicht in einer Erstaufnahmeeinrichtung registriert wurden. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass die Zelte dort Jahre stehen könnten…“

    GRÜNFLÄCHEN u. FLEDERMÄUSE WAREN GESTERN!

    DEUTSCHLAND HAT JETZT EINE NEUE PASSION: FREMDLINGE

    „Vor einer Woche standen auf dem Areal der Polizeischule noch Bäume und Sträucher. Es wurde gerodet, ein Fledermauspärchen umgesiedelt. Ökologische Ausgleichsflächen wollen die Verantwortlichen noch schaffen…“

    DEUTSCHMICHEL BEZAHLT

    „Firma Schlotmann(GEWINNLER) aus Hövelhof hat den Zuschlag erhalten, alle Baustellen ruhen lassen und sich personelle und materielle Unterstützung benachbarter Firmen geholt. Allein ist die Großbaustelle nicht zu bewältigen.

    4,5 Hektar, etwa sechs Fußballfelder, misst die Fläche im Osten der Polizeischule. 20.000 Kubikmeter Erde wurden abtransportiert, die doppelte Menge Schotter aufgefahren, damit der Untergrund fest ist. 60 Lastwagen schaffen das Material heran, drei Raupen verteilen es, zwei Walzen ebnen es mit Satellitenhilfe ein. Die Hauptverkehrswege, etwa 3.000 Quadratmeter, werden asphaltiert. Am Emsweg entsteht der neue Haupteingang, das Areal ist mit Zäunen von der Polizeischule getrennt…

    Winterfeste Schlafzelte mit isolierten Wänden

    Am Montag rücken die Zeltbauer an. Sie werden 15 Schlafzelte aufstellen, jeweils 250 Quadratmeter und mit Platz für bis zu 75 Menschen. Keine Partyzelte, sondern winterfeste mit isolierten Wänden. Die Schlafzelte werden dann mit Trennwänden in kleinere Einheiten unterteilt. Profitieren können die Organisatoren von den Erfahrungen aus Selm. Im dortigen Schwesterstandort der Polizeischule besteht bereits ein Lager…“

    KIOSK FÜR DIE SCHMAROTZER

    „Die Menschen können sich selbstverständlich auch außerhalb des Geländes frei bewegen, müssen das aber nicht zwangsläufig. Auf Wunsch der Stadt wird es in der Notunterkunft einen Kiosk(GEWINNLER) für den täglichen Bedarf geben. Und auch W-LAN-Hotspots werden freigeschaltet. In den Zelten sind Leitungen zum Aufladen der Handys vorgesehen…“

    KONFESSIONELLE TRENNUNG NICHT VORGESEHEN

    Am 21. September kommen die Flüchtlinge

    Eine konfessionelle Trennung der Menschen ist nicht vorgesehen. Weil der Betreiber nah dran ist, bleibe es erfahrungsgemäß ruhig, sagt Matthias Cramer vom Bau- und Liegenschaftsamt. Fast zwei Millionen Euro lässt sich NRW die Einrichtung kosten, verrät Cramer…“
    http://www.lz.de/owl/20560161_Grossprojekt-Land-investiert-in-eine-Notunterkunft-fuer-1.000-Fluechtlinge.html

  33. WIR MÜSSEN DIE FREMDLINGE PFERCHEN,

    WIE ÖLSARDINEN IN DER DOSE, aber sie kommen trotzdem. Hat sich bei denen noch nicht ´rumgesprochen, trotz Buschtrommeln Handy u. Internet. Oder hoffen die Habgierigen, uns aus unseren Häusern jagen zu können?

    😛 BITTE-BITTE, SCHENKT DEN FREMDLINGEN RÄDER:

    HIER IST FLACHLAND, schließlich müssen sie die Gegend unsicher machen können, gell!

    „Kontakt ist Grundrecht“ – Smartphones u. WLan für Fremdlinge:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20557074_Warum-Asylbewerber-auf-Smartphones-angewiesen-sind.html

  34. „Putin schmiedet Pläne für Bündnis gegen Islamischen Staat“
    http://www.focus.de/politik/ausland/konflikte-putin-schmiedet-plaene-fuer-buendnis-gegen-islamischen-staat_id_4923921.html

    Auszug:

    „Russland will Regierungen in Nahost und im Westen im Kampf gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat an einen Tisch bringen. Dafür wirbt Kremlchef Putin in Gesprächen mit US-Präsident Obama und weiteren Staatschefs.“

    ————–
    Das ist der absolut richtige Weg. SEHR GUT Wladimir. Fitnesstraining bringt nicht nur was für den Körper.
    http://www.rtdeutsch.com/30388/gesellschaft/sotschi-putin-und-medwedew-im-fitnessstudio-zum-gemeinsamen-krafttraining/
    USA, RUSSLAND, EU und Weitere vereint im Kampf gegen den WAHREN Feind der Welt. Den IS. Na das wär’s doch. Das Beste was passieren kann. Kann mir Obama eigendlich kaum vorstellen in dieser Rolle. Republikaner Trump wäre garantiert besser geeignet wo er schon gesagt hat daß er sich blendend mit Putin verstehen würde. Aber gut, jetzt nicht negativ werden und einfach mal abwarten was aus dieser genialen Idee wird.

  35. FREMDEN-FLUT

    100 BUSSE MIT INVASOREN – BERLIN GAB GRÜNES LICHT

    „Österreich und Deutschland wollen aus Ungarn kommende Flüchtlinge einreisen lassen. Das teilte der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann nach einem Telefonat mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban mit.

    Die Entscheidung sei aufgrund der aktuellen Notlage an der ungarischen Grenze und in Abstimmung mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen worden, erklärte das Bundeskanzleramt in Wien…

    Während der Nacht würden rund 100 Busse zum Budapester Bahnhof Keleti sowie zur Autobahn M1 gebracht, erklärte Orbans Stabschef Janos Lazar. Den Flüchtlingen werde angeboten, sich zum Grenzübergang Hegyeshalom fahren zu lassen. Der Bustransport zur Grenze bedeute aber nicht automatisch, dass die Flüchtlinge ausreisen dürften, fügte Lazar hinzu. Darüber müsse auch Österreich entscheiden…“
    http://www.tagesschau.de/ausland/ungarn-fluechtlinge-123.html

  36. Dr. Alfons Proebstl 38 – Die BRD-GmbH

    Veröffentlicht am 07.10.2014
    Es ist jetzt ganz klar bewiesen, wenn Onkel Sam pfeift, dann müssen Angela und ihre EU-Hanseln auf seinen warmen Schoß und in Duldungsstarre auf ihren Amtseid pfeifen…

  37. Dr. Alfons Proebstl 80 – Out Of Afrika!

    Veröffentlicht am 04.08.2015
    Im Land der Könige ist der Bettler eine Attraktion! Hallo liebe Ladies und Germanies, noch nie war Deutschland so attraktiv, wie heute. Deshalb ist es das Reiseland Nummer 1, auch für diejenigen Gäste, die es sich nicht leisten können. Wie das Bundesamt für Migration verlauten ließ, befinden sich derzeit 1,1 Millionen Asylforderer in Deutschland. Herrschaften, wie heissts so schön: Die erste Million ist immer die schwerste…

  38. Es ist genau der Islam, der für all die Gräuel verantwortlich ist. Es kommt mitten aus dem Koran.
    Wie viele von den 1000 die da mitgemacht haben wollen jetzt bei uns Unter kriechen.
    https://www.youtube.com/watch?v=QPxRVrPpe-c
    Die kommen doch alle aus den Gegenden, wo das Leben von Frauen und Mädchen einen Dreck wert ist.
    Typisch das der betrügerische Sack sich die Schwimmweste gekrallt hat um seinen arroganten Islamarsch abzusichern.
    Kommen doch fast nur Männer von dort. Und die sollen wir jetzt durchfüttern? Das kann doch wohl nicht wahr sein.

  39. In der Neuen Ausgabe von dem Magazin GEO, steht auf dem Titel

    Deutschland Gemixt!

    Dieser Titel zeigt ja Eindeutlich was der eigentliche Plan der ganzen Masseneinwanderung in den letzten 50 Jahre ist!!
    Der Schlußsatzt zu diesem Thema war!
    ´´….in 200 Jahren werden wohl alle so vermischt sein das es keine Unterschiede mehr gibt´´. (So ähnlich)
    Das sollte einem zu bedenken geben, Deutschland ist dabei sein Gesicht zu verlieren, und jeder der gegen diese Entwicklung ist wird Gnadenlos Niedergemacht! Diese Leute tun so als wäre das was ´´Ganz Normales´´, aber das ist es nicht!! Die Natur hat Tausende von Jahren gebraucht um die Menschen so zu machen wie sie heute sind!! In verschiedenen Rassen und Völkern geformt!! Das kann man wenn man will auch als Göttliche Ordnung betrachten! Und man versucht diese Ordnung durch Vermischung zu zerstören ist das eine Satanische Entwicklung!
    Im Übrigen heisst Araber ´´Gemischt´´! Was für ein Zufall zur derzeitigen Islamisierung Deutschlands und Europa!!
    Der Mensch braucht Vertraute Gesichter in seinem Umfeld damit er ein Gefühl von Sicherheit bekommt! Und wenn er diese nicht hat, entwickelt er Ängste, die aber in unserem derzeitigen System Störend sind! Da werden Kinder in Kindergärten so erzogen, mit so Sprüchen wie: ´´Kindern die Angst vor dem Fremden nehmen und diese durch Neugierde ersetzen´´! Da will man etwas ´´Ganz Natürliches´´ Ausserkraft setzen und zwar denn Selbsterhaltungstrieb. Man möchte Permanet eine Weltanschauung anderen Aufzwingen! Das ist Propaganda Pur! Nur wird es als diese nicht bewertet!! Das sind Bösartige Entwicklungen in denen wir gerade sind!! Wir bekommen jeden Tag ein schlechtes Gewissen Medial eingeredet, damit wir uns ´´Bloss´´ nicht zur Wehr setzen sollen!!! Sowie von immer Agressiver werdenden Medien Leute! Wie Til Schweiger, Joko und Klaas oder Sigmar Gabriel wird man Regelrecht Beleidigt! Und dies führt wiederum zu eine ´´Hemmung´´! Weil kein Mensch will gerne im Abseits stehen! Der Mensch will immer dazu gehören!! Aber da stellt sich auch die Frage Wo will man dazu gehören?? In einer Interkulturellen Gesellschaft, wo sowie so nicht funktionieren kann auf Dauer?! Oder in einer Ethnischen Monothoistischen Gesellschaft?! Ich für meinen Fall wähle die Zweite Variante! Weil sie Natürlicher ist, und auf jedenfall von Natur aus Beständiger ist!
    Zurück zu dem Thema mit den Medien!
    Wenn man es so sehen will, kontrolliert das Fernsehen das Deutsche Volk!! Früher haben die Deutschen zusammen halten müssen, wären Fremde in unser Land gekommen hätte man sie Zurück gedrängt! Um des Überlebens Willen!! Heute scheint das nicht mehr zu gehen,- Warum?
    Weil wir Medial Zugemüllt werden!! Und das nicht erst seit Gestern, nein schon seit vielen Jahrzehnten! Radio und Fernsehen wurden ´´Niemals´´ für die Unterhaltung erfunden!! Nein es wurde erfunden um die Völker Ruhig zu halten, sie Geistig zu erziehen, um ihr Weltbild zu formen! Die Medien Leute würden dies nun als ´´Verschwörungstherorie´´ abstempeln! Ja ok, diese Leute leben ja nun mal davon denn Völkern eine Welt Vorzugaukeln, Die sind nichts weiteres als ´´Illusionisten die eine Scheinwelt uns auftischen´´! Ob sie selber daran Glauben weiss man nicht!! Aufjedenfall wollen diese Medien Leute auch eins, wie wir National Gesinnte auch! Und zwar Überleben!!

  40. Wir werden De – STABILISIERT !!!

    Von wem ???

    Ahnung schon. Sage nichts.

    Aber.

    Wir werden DE – STABILISIERT!!!

    Warum ???

    Wenn die Trutzburg Deutschland fällt, dann ist

    der Weg frei für Alle Moslems.

    Dann ist Chaos!

  41. HIER!!!! BEKOMMEN NOCH NICHT EINMAL DIE DEUTSCHEN ARBEIT!!!! WIE SOLLEN DANN ERST 100.000 DE VON UNGEBILDETEN PIIIIIIIIP ARBEIT BEKOMMEN?????? WIE ?????? DIE SPINNEN DOCH ALLE, DIE HABEN DOCH NICHT MEHR ALLE TASSEN IM SCHRANK! NUR NOCH HOLKÖPFE UND VOLLIDIOTEN! GUTE NACHT SOZIALSYSTEM, GUTE NACHT RENTENKASSE, GUTE NACHT FREIHEIT, GUTE NACHT SICHERHEIT G U T E NACHT DEUTSCH?LAND!

  42. Die „Invasoren“ werden als Kunden gebraucht !!!

    Und wir Deppen können auch noch alles bezahlen.

    Neulich sprach sogar eine Kuh von Verdi von

    einem „Konjunktut – Motor“ den die „Flüchtlinge“

    auslösen.

    Ja bei Zahnärzten !!!

  43. @ Bine 16.
    „Wer nicht hören will muß fühlen.“
    „Alter schützt vor Torheit nicht.“
    Warum haben wir diese ganzen Probleme?
    Eben wegen dieser Leute mit verblendetem Geist; und wer ist Weltmeister im Blenden!?

    @ Okulele O`Bongo 19.
    Nein, 97% und mehr der Deutschen wissen das wirklich nicht, geschweige denn daß sie das begreifen.

    Die Deutschen sind tatsächlich zu Blöd zum Überleben!

    @ Bine 37
    Es gibt sehr viele Deutsche, die können Englich nicht gut genug bzw. gar nicht um diesem Video zu folgen oder gar zu verstehen.
    Hier liegt eine Menge Potenzial das nicht genutzt wird um unserer Sache zu dienen.

    @ TLouis1691 48.
    „´´….in 200 Jahren werden wohl alle so vermischt sein das es keine Unterschiede mehr gibt´´“
    Ja ja, die hochgelobte Vielfalt der Kulturen, besonders die Deutschen sind nicht in der Lage das zu begreifen was da passiert und glauben den Mist.
    .
    .
    Aus der Hoffnung, die Verantwortlichen kriegen eine mit „in die Fresse“, wird nichts werden, die haben jahrelang soviel vom Volk erbeutet, wenn es losgeht sind die verschwunden und machen irgendwo Urlaub von Dumm… äähhh Deutschland und kommen vielleicht erst dann wieder, wenn alles vorbei ist und um …
    Die paar Lakaien, die am Ende auch was abbekommen, die wissen das genau oder sind völlig gaga, werden aber von ihren „Herren“ sozusagen dazu erpresst/genötigt und können nicht anders.
    Selbst Hollywood kann sich das ganze Geschehen nicht ausdenken.
    Wir Deutschen leben seit 70 Jahren eine Lüge und merken immer noch nicht was los ist bzw. wissen immer weniger was los ist; und wissen schon gar nicht (mehr) was zu tun ist oder was sie tun können.

    Die Deutschen sind höchstens Weltmeister im Welpenstreicheln!
    Folgenden Werbespot ist nur ab 18 gestattet anzusehen, aber auch dann nur mit starken Nerven.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=Nd2qDWH0sVA
    (Ironie Uff)

    Selber Schuld.
    Ihr habt eure Schuldigkeit getan, ihr könnt gehen.
    Die Natur selektiert euch und DAS IST GUT SO!

  44. Hurrah WIR verblöden für UNS BEZAHLT (NICHT) der Staat??? Ich sage es jetzt in aller Form und Deutlichkeit: VOLKSGEGNER RAUS AUS POLITIK, WIRTSCHAFT, BILDUNGSMINISTERIEN, UND DER EU! Überhaupt EU???? Wer oder was? Ist das überhaupt? Ein Märchen für (nicht von) 1001 Nacht…

  45. Korrektur aus 1001 Nacht. Früher kannte man Moslems und Araber höchstens aus Märchenbüchern. Ali Baba und die 400.000 Sozialbetrüger oder Kalif Flüchtling wäre wohl die heutige Form…

  46. @ Klabautermann #51

    Genau!

    Die Massen Invasoren sind keine Arbeitskräfte, bis vielleicht ein paar ganz wenige, sondern bloß verschwenderische Verbraucher.

    Deren Konsum muß der deutsche Steuermichel bezahlen und zwar alles: Vom Erstaufnahmezelt bis zum Haus mit kompletter Einrichtung, Fahrrad, Klamotten, Krankenversorgung, Impfung, Gebißsanierung, Seuchen- u. Ungezieferbehandlung, Halal-Fraß, Deutschunterricht, Nachhilfeunterricht, Extralehrer u. Nannies, Versorgung der von ihnen produzierten Schlägereiopfer usw. Und da sie sich binnen eines halben Jahres fettfressen, auch noch Diabetesbehandlung u. Bypässe.

    DIE ISLAMISCHE SIPPSCHAFT AUS SOMALIA
    http://www.hna.de/lokales/goettingen/friedland-fluechtlinge-lernen-deutschland-kennen-2500226.html

    DIE TOCHTER ASMA(mit Vater u. Geschwistern) HEUTE
    (Sie möchte einen Studienplatz in Medizin, hat sie bestimmt längst bekommen.)
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2015/06/150620-Gedenktag-Flucht-Vertreibung-3-Gaeste.jpg?__blob=poster&v=4

    LÜGENPRESSE

    ASMA ABUBAKER ALI SEI AUS NORDAFRIKA GEFLOHEN:
    „Schlichtes Mitgefühl scheint zu viel verlangt“

    Vorneherum ins Gesicht lachen
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Bilder/DE/Termine/Joachim-Gauck/2015/06/150620-Gedenktag-Flucht-Vertreibung-2-Publikum.jpg?__blob=normal&v=4
    Offenbar haben es die Deutschen noch immer nötig, durch eigenes Opfertum zu Mitleid mit den Flüchtlingen verführt zu werden.“
    http://www.dhm.de/typo3temp/pics/e86bbffb1f.jpg

    VERDREHUNG DER TATSACHEN,

    DENN ALLES DREHT SICH NUR UM DIE FREMDLINGE:
    Die Welt denkt an Flüchtlinge? Da machen wir doch einen Gedenktag für unsere Heimatvertriebenen draus. So wie die Neue Wache in Berlin unterschiedslos allen Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft gedenkt, so wie der Volkstrauertag das Präfix Volk braucht, weil es allein das Deutsche Opferleid im Sinn hat.“

    NUR DIE HEILIGEN FREMDLINGE BEDAUERN:
    „Der stinkende Deal mit diesem doppelten Gedenktag geht so: Wir als deutsches Kollektiv sind für Flüchtlinge, wenn ihr uns das Opfertum lasst. Doch so kann die Wunde nie heilen.“

    Anetta Kahane ist STASI-Vorsitzende der Amadeu-Antonio-Stiftung.“
    http://www.fr-online.de/kolumnen/gedenktag-fuer-opfer-von-flucht-und-vertreibung-schlichtes-mitgefuehl-scheint-zu-viel-verlangt,29976192,31004436.html
    ASMA MIT LEIDENSMINE
    https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Bilder/DE/Bildergalerien/2015/20150622_Gedenktag/gedenktag-fuer-opfer-von-flucht-und-vertreibung3.jpg?__blob=poster&v=3
    GAUCK MIT MITLEIDSGETUE
    http://i1.gmx.ch/image/558/30718558,pd=1/gedenktag-opfer-flucht-vertreibung.jpg

    ASMA WACKELT MIT DEN PFUNDEN – AUCH BOUFFIER KOMMT GUCKEN
    http://www.innenministerkonferenz.de/SharedDocs/bilder/DE/galerien/archiv/2015/20150620-gedenkveranstaltung-opfer-flucht-vertreibung/02.jpg?__blob=normal&v=6
    ZU GAST BEI MAIZIÈRE – Asma u. ihr Bruder Mohamed
    http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2014/02/auftaktgespraech-integration.html

  47. @ einfach anders #52, schrieb:

    „Selber Schuld.
    Ihr habt eure Schuldigkeit getan, ihr könnt gehen.
    Die Natur selektiert euch und DAS IST GUT SO!“

    Ihr Deutschen- u. Deutschlandhaß ist pervers!
    Sind Sie von der Antifa oder zum Islam konvertiert?

  48. Ich denke auch an unsere Städte.

    Ich denke auch an unser Leben.

    Ein Leben mit Müllsäcken im Straßenbild ist für

    mich schlichtweg unerträglich.

    Sie kommen als Ausbeuter!

  49. „Österreich und Deutschland lassen Flüchtlinge aus Ungarn einreisen“
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-oesterreich-und-deutschland-lassen-fluechtlinge-aus-ungarn-einreisen_id_4925864.html
    ————
    Ist doch nicht zu fassen. Diese verdammten EINKNICKER. Die INVASOREN die es hier rein geschafft haben werden mit ihren „kein-Luxus“-Smartphones sofort die nächsten ASYLBETRÜGER aus ihren Länder herbei-telefonieren. „Wir haben es geschafft. Kommt alle nach, die Deutschen und Österreicher sind schwach und wir können ihre Länder einnehmen sowie von deren Bevölkerung leben“. So kommen immer mehr. Bis es MILLIARDEN sind die versuchen hier einzudringen. Ganz Afrika und Asien werden versuchen uns unsere Länder abzujagen.

    Später wird in den Geschichtsbüchern stehen. „Die Politiker waren zu FAUL, FEIGE und SCHWACH um die MASSEN-INVASION aufzuhalten.“

  50. Lieber Lionheart!
    In den Geschichtsbüchern wird gar nichts stehen, weil der Sieger die Geschichte schreibt. Es ist nach der dritten Generation schon immer so gewesen. Was wissen die Menschen in islamischen Ländern, was VOR der Islamisierung war? Sie verteidigen (und verbreiten) ihren ,,wahren“ Glauben mit allen Mitteln – und halten sich für frei. Allerdings tun wir das auch – uns für frei zu halten – wer richtig gehirngewaschen ist, fühlt sich immer frei. Ein Unrechtsbewußtsein gibt es nicht, auch nicht bei den Invasoren, schließlich haben Gauck und Merkel öffentlich in der Welt Deutschland zur Einwanderung freigegeben. Orban hat Recht, es ist ein deutsches Problem – übrigens, die Ungarn können sich in ihren Kollektivgedächtnis noch an die etwa 160 Jahre islamischer Tyrannei erinnern.

  51. Lionhearts-Ghost (58) …

    In welchen Geschichts-Büchern??? …. Es wird dann
    niemanden mehr geben, der lesen u.schreiben kann –
    weil DIE für SOWAS schon deshalb keine Zeit mehr haben,
    weil sie (ihren Trieben gehorchend) vollauf damit
    beschäftigt sind, alles zu besteigen was nicht schnell
    genug flüchtet – und sich zwischendrin gegenseitig
    aufzufressen.

    Klingt makaber ??? J e t z t . n o c h !!!
    („Planet der Affen“ war ein Witz DAGEGEN.)

  52. So „gut“ wie Ihr in Europa wären wir in Afrika nicht.
    Bei uns hätte sich niemand um die „Flüchtlinge“ in
    Ungarn gekümmert!

    Wovor flüchten die eigentlich. Haben die einen Brief
    von der Arbeitsagentur bekommen, indem Ihnen eine
    Arbeitsstelle angeboten worden ist?

    Auf Euch Europäer kommt eine Katastrophe ungeahnten
    Ausmaßes zu.

  53. @Adolf Breitmeier 59

    „In den Geschichtsbüchern wird gar nichts stehen, weil der Sieger die Geschichte schreibt.“

    Somit wird DOCH was drin stehen, weil WIR letztendlich die Sieger sein werden. Sie haben schon aufgegeben nicht wahr?

  54. Breaking News — Breaking News — Breaking News

    Wie soeben bekannt wurde, plant der deutsche Spitzenmieme Till „ey“ Schweiger eine Neuverfilmung seines Kinoklassikers „Grütze im Schädel“. Die Hauptrolle des dementen Schweigervaters soll diesmal der aktuelle br-deutsche Grüßaugust Joachim Gauck spielen. Zitat Schweiger: „Die Rolle ist ihm wie auf den Leib geschnitten. Er braucht sich gar nicht verstellen. Genau wie ich.“

    Zur Handlung: Der Film beginnt damit, dass der freundliche, aber verwirrte Kevin G., gespielt von Gauck, sich in der großen Stadt verirrt und von zwei Skinheads verhöhnt und brutal umgestoßen wird. Gerade als die braunen Unholde dem alten hilflosen Mann gegen den Kopf treten und ihn erstechen wollen, kommen mehrere Asylsuchende gelaufen, um sie daran zu hindern. Sie helfen dem verwirrten, sie dankbar anlächelnden Mann auf. Da sie kaum Deutsch sprechen („wo wohn du Haus?“), nehmen sie ihn mit ins Asylantenheim, vor dem einige saufende, sächselnde Skinheads herumpöbeln und zwei koptuchtragende Frauen mit ihren Kindern anspucken. Drinnen zeigen sie dem Mann dann auf ihren Smarphones Bilder ihrer im Kriegsgebiet zurückgebliebenen Frauen und Kinder, was den verwirrten Mann zu Tränen rührt.

    Die Szene wechselt zurück zum Tatort der Misshandlung des Alten. Drei junge(!) Flüchtlinge halten inne, da sie etwas auf dem Gehweg entdeckt haben: die Brieftasche des alten Mannes! Die drei streiten in einer unverständliche südländischen Sprache darüber, was sie tun sollen. Schließlich tun sie das, was der Junge mit den größten dunklen Augen sagt und bringen die Brieftasche unangetastet zu ihren Flüchtlingsbeauftragten, gespielt von Jan-Josef Liefers und in einer Gastrolle Peter Maffay.

    Der Film endet tragisch damit, dass alle Flüchtlinge von brutalen deutschen Polizisten eingepackt und abgeschoben werden. Unter ihnen der verwirrte Alte, da er sich als der Vater zweier schwarzer und dreier arabischer Flüchtlinge ausgegeben hatte.

    Bundespräsident Gauck über seine neue Erfahrung beim Film und seine Rolle als dementer, flüchtlingsfreundlicher alter Mann: „Das war eine toll Erfahrung und Herausforderung für mich. Die Rolle war mir wie auf den Leib geschnitten.“ Auch Schweiger war begeistert von seinem neuen Kollegen: „Jojo war einfach klasse, ein Riesentalent. Und sein Spiel war vollkommen natürlich. So etwas sieht man sonst eigentlich nur bei Kindern.“

    Der Erlös des Films soll in Schweigers umstrittenes neues Charity-Projekt fließen, einer Zuflucht für geflüchtete, asylsuchende Versuchskeinohrhasen.

  55. exguti

    Das ist ja alles schön und gut. Hast Du denn

    keine Rolle für seine Kurtisane gehabt.

    Die hätte doch locker als Bordsteinschw…..

    mitmachen können.

  56. So als heilige Johanna des Straßen… mit vielen zu ernährenden Kindern? Von brutalen russischen und deutschen Menschenhändlern verschleppt? Wäre ein heißes Kupferrohr so ein Thema.

  57. Ihr Europäer habt große Probleme!

    Einen großen Teil davon habt Ihr Euch selbst gemacht
    in dem Ihr Euren Frauen Macht eingeräumt habt. Bei
    uns wäre sowas nicht möglich.

    Bei uns wissen die Frauen noch wo Ihre Position ist.
    Bei Euch machen die Frauen was Sie wollen und irgend
    wann zahlen die Männer.

    Für uns unverständlich!

    Und dann die Grünen. Gelöscht.

  58. Liebe @ Bine,
    alle Ihre Berichte werde ich weitererzählen, sie haben
    mich zutiefst berührt. Nein,so etwas hätte ich nicht
    für möglich gehalten !
    Aber noch ein eigener Beitrag :
    Als eines der Jugendwörter wurde „Merkeln“ gewählt, die Jugendlichen verwenden es für „keine Endscheidung treffen, hinauszögern, aussitzen usw“
    Frau Merkel wurde damit ohne ihr Wissen von einem
    Journalisten konfrontiert. Ihre Anwort war lediglich
    “ Ich nehme das emotionslos zur Kenntnis“
    Ich glaube, im Hinblick auf die Zukunft des deutschen
    Volkes ist sie genauso emotionslos (zu deutsch: gleichgültig)
    PS. Warum war bei der syrischen Familie das Arbeitsamt
    zuständig ?

  59. @ einfach anders 52

    @ Bine 37
    Es gibt sehr viele Deutsche, die können Englich nicht gut genug bzw. gar nicht um diesem Video zu folgen oder gar zu verstehen.
    Hier liegt eine Menge Potenzial das nicht genutzt wird um unserer Sache zu dienen.

    Ihre Kritik verstehe ich nicht. Dieses Video ist komplett mit deutschem Untertitel versehen.

  60. @ Bine # 70

    . . . . Ihre Kritik verstehe ich nicht. Dieses Video ist komplett mit deutschem Untertitel versehen.“. . . .

    Er ist halt „einfach anders“ . . . . hähähähähähä 🙂

  61. Und wie soll dieses Gebet aussehen ???

    Lieber Allah. Gib uns unseren Muselmann, wie

    auch er gibt mir die Hinrichtung in Beirut wie

    in Bayreuth.

    Und führe uns nicht zu Pegida. Sondern erlöse

    uns von den bösen Rechtspopulisten.

    Und so weiter.

    Ist dies so in Ihrem Sinne ???

  62. @ Kreationist74 #74

    Einen Teufel werde ich tun! Die Pfaffen inkl. Sozipapst Franz u. Prädikanten inkl. Käßmann beten schon genug für die Muselmanen!!!

    Ich bete dafür, daß Deutschland, Europa, das Abendland u. die weiße Rasse nicht untergehen mögen u. die Kath. Kirche wieder katholischer werden möge. Feindesliebe ist keine Pflichtübung; zumindest geht bei mir Feindesliebe nur soweit, als daß ich gegen Massaker an feindlichen Zivilisten bin. Ansonsten werde ich jeden Fremdling, der mich anfassen sollte, auf der Stelle umnieten.

    Heutzutage, im Medienzeitalter, hat jeder Muselmane schon mal was vom Christentum gehört. Er kann sich selber informieren, wenn er ernsthaft an einer Konversion zum Christentum interessiert sein sollte. Selbst im Koran wird erwähnt, daß „Isa“ bei den Christen Gottes Sohn ist, daß dies ein antiislamisches Verbrechen/Verführung sei. Wenn also ein Muselmane was anderes hören möchte, als im Koran, weiß er, daß es anderen Glauben gibt u. wo man Christen finden könne.

    Nein, ich weigere mich, meine kostbare Zeit mit christl. Mission bei verbohrten Muselmanen zu verschwenden!

  63. Ungarn Juli 2015, Flutlinge(meine Kreation) aus dem Kongo:
    http://img.welt.de/img/ausland/crop143651655/5059733933-ci3x2l-w540/Hungary-migrants.jpg

    Ungarn wies chice Verkäuferinnen, für die Herrenboutique, ab:
    http://cdn1.stuttgarter-zeitung.de/media.media.3b827064-097d-4872-a1d9-5ab11fd9f529.normalized.jpeg

    Diese aus Libyen wollten auch nach Germoney(Begriff von „Freya“? Komment. b. pi-news.net), das war 2011, Foto-Spürnase ich:
    http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/libyen476~_v-videowebl.jpg

    Finde Datum nicht; islamfromme Flutlinge aus Libyen:
    http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop15273846/5971323483-cImg_16_9-w1200/RTX19ZDN.jpg

  64. @ Kreationist74 #74

    Psalm 27;12
    Gib mich nicht preis dem Willen meiner Feinde! Denn es stehen falsche Zeugen gegen mich auf und tun mir Unrecht ohne Scheu.

    Psalm 57
    5 Ich liege mitten unter Löwen, verzehrende Flammen sind die Menschen, ihre Zähne sind Spieße und Pfeile und ihre Zungen scharfe Schwerter.

    6 Erhebe dich, Gott, über den Himmel und deine Herrlichkeit über alle Welt!

    7 Sie haben meinen Schritten ein Netz gestellt und meine Seele gebeugt; sie haben vor mir eine Grube gegraben – und fallen doch selbst hinein.

    Psalm 58
    7 Gott zerbrich ihnen die Zähne im Maul, zerschlage, HERR, das Gebiß der jungen Löwen!

    Psalm 59
    11 Gott erzeigt mir reichlich seine Güte. Gott läßt mich auf seine Feinde herabsehen.

    12 Bringe sie nicht um, daß es mein Volk sie nicht vergesse; zerstreue sie aber mit deiner Macht, Herr, unser Schild, und stoße sie hinunter!

    18 Meine Stärke, dir will ich lobsingen; denn Gott ist mein Schutz, mein gnädiger Gott.

    (NT, Psalmen, Sprüche; Internat. Gideonbund in Deutschl. e.V.; um 1994)

  65. @Kreationist74 & Bernhard von Klärwo

    Letztes Jahr hat Pastor Thabiti Anyabwile auf der Evangelium21 Konferenz ein Seminar zum Thema „Das Evangelium für Muslime“! gehalten. Neben seiner persönlichen (sehr interessanten) Geschichte erklärt er anhand von 5 Punkten, wie wir unseren muslimischen Freunden und Nachbarn Jesus Christus nahebringen können:
    Verwende und vertraue der Bibel
    Erkläre die Lehre der Dreieinigkeit
    Erkläre die Realität der persönlichen Sünde
    Erkläre den stellvertretenden Opfertod Jesu am Kreuz und Jesu Auferstehung
    Aufruf zum Glauben und zur Umkehr

    Das Video ist englisch. Es steht jedoch eine deutsche Übersetzung als Untertitel zur Verfügung!! Dazu einfach auf YouTube die Untertiteloption aktivieren.

    Gottes Segen euch beiden

  66. @ Bernhard von Klärwo 57.
    Ich bin von dieser Gesellschaft seit Kindesbeinen an geprägt.
    Seien Sie froh vieles nicht mitgemacht zu haben.
    Sie würden mich für verrückt halten, wenn ich davon erzählen würde!
    Und ganz besonders was ich seit 2008 mitmache durch und mit Deutsche/n, das wünsche ich nicht einmal „meinem ärgstem Feind“.

    Mittlerweile sind die Deutschen zu fast 100% nur noch hörige, nachäffende, willfährige usw. Lakaien, die den eigenen Bruder bis auf die Knochen bekämpft und im alles nimmt, besonders wenn man sich (warum auch immer) nicht adäquat wehren kann.
    Wenn ich mich recht entsinne, dann sind in meiner Ortegemeinschaft rund 10 Patrioten (0,1458% Stand 2013), der Rest überzeugte Linke.
    Rechnen Sie doch mal aus wieviel z.B. bei Pegida mitgelaufen sind, im Verhältnis zur Gesamtzahl an deutschen Einwohnern.

    Wenn ich sage „selber Schuld“, dann ist das kein Hass sondern einfach Fakt!!!
    Das die Natur selektiert ist auch Fakt, oder will mir einer erzählen diese „Invasoren“ würden zivilisiert und gebildet handeln!?!?!?

    (@ Bine 71.
    Ich bitte um Entschuldigung.
    Nachdem ich das Video nochmals ansehen konnte, hier in diesem Kommentarbereich was letztens nicht möglich war, habe ich die deutsche Übersetzung gelesen.
    Vielen Dank für Ihre Anmerkung.)
    UPPS, nachdem ich 73. gesehen habe nehme ich alles zurück, Sie sind auch nicht besser wie der unglaubliche „Terminator“!!!
    Wer nicht so ist wie Sie, kann nur Blöd sein, oder?

    @ Terminator 72.
    Sie sollten sich lieber zweimal überlegen was Sie schreiben, so ist es eine schwere Beleidigung!
    Seien Sie froh nicht mit dieser Behinderung geschlagen zu sein, Sie haben nicht die geringste Ahnung und sollten deshalb besser Ihr drec…. Mundwerk halten. (Was das für eine Behinderung ist, das verstehen Sie nicht, kenne das aus meiner Familie. Drum spar ich mir weitere Diskriminierungen.)
    Leuten wie Ihnen haben wir unsere negative Bewertung in der Gesellschaft zu verdanken, und „dreckiges Grinsen“!
    An der Tastatur, im stillen Kämmerlein, ist das Maul aber schön groß, gelle.
    Immer daran denken, der Terminateor hat am Ende immer verloren, selbst als „Guter“!

    Wie sagten wir früher: Großes Maul und nichts dahinter.

    Auf so einen Fehler herumreiten und sich als was besseres hinzustellen, sich lustig machen ohne Nachdenken, das zeigt mitunter den Grund für unsere Abschaffung und das von beiden Seiten.
    Oder nur schreiben des schreibens willen, weil man sonst nichts und nirgends was zu melden hat?!

    (Mal sehen was der nächste „Witz“ ist)

    Schaltet endlich den PC aus und geht auf die Straße, wir haben punkt zwölf!
    Oder wollt ihr warten bis ihr auf die Straße gezerrt werdet. 🙂 🙂 🙂

    Schade, daß ich nicht schreiben kann was zu schreiben wäre, die Deutschen …,
    und ein Paar haben es uns wieder einmal belegt. LOL

    Schreibt lieber mal was über die Todsünden, dann kommt ihr vielleicht eher auf das was los ist.
    Der Deutsche hat eine achte hinzu zu fügen, das gedankenlose handeln, durch die ein ganzes Volk zugrunde geht und dazu noch seine eigenen Brüder und Schwestern.

    So sieht es in einem ach-so-reichem-Land aus, einem Land mit ach-so-intelligenten-und-gebildeten-Deutschen:
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/nurnberger-rollstuhlfahrer-sucht-dringend-wohnung-1.4632501
    erbärmlich aber 800 000 bis X XXX XXX XXX „Flüchtlinge“ aufnehmen und noch Himmel und Hölle (Himmel für die und Hölle für uns) in bewegung setzen daß die sofort und für den Rest ihres Lebens unterkommen und bestens versorgt sind, und den eigenen Leuten alles verwehren mit übelsten Methoden.
    Wenn das nicht Gedankenlos ist.
    Und sich über Behinderte noch lustig machen, so ist halt Dummland.

    Mehrfacher Aufruf endlich was zu bewegen, und was passiert, gar nichts, aber schreiben daß die Schwarte kracht.

    Zur Frage, was ich tue: Ich sitze im Rollstuhl mit pAVK und warte darauf, daß mich ein Einsatzkommando mit (Waffen)Gewalt aus meinem Haus zerrt, das man mir schon durch eine illegale Zwangsmaßnahme gestohlen hat und mittels Hehlerei weiter gegeben hat.
    Und es interessiert keine Sau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Da wundert man sich noch, daß ich zudem noch Hass im ganzen Körper habe und ich mich nicht wohl fühle in dieser Gesellschaft.
    „Man ist nur so behindert wie es die Mitmenschen zulassen“
    Das alles nur wegen:
    Superbia
    Avaritia
    Luxuria
    Ira
    Gula
    Invidia
    Acedia
    Wodurch wir alle am Abgrund stehen und schon viele hinein gestürzt haben, und keiner unternimmt was zu unternehmen ist, aber große Töne spucken und sich lustig machen.
    Diese Menschen „mag ich nicht“ und das seit ich bewußt (aber eben anders) denken kann.

    Wir jedenfalls haben diese Menschen mit ihren Taten und ihrer Meinung schon vor 35-45 Jahren im Fernsehen gesehen (da konnte man vieles noch glauben) und waren froh, daß die nicht in unserem Land zu finden sind (die Türken, die hier waren hatten wir zu dieser Zeit noch nicht mit dem Islam in Verbindung gebracht, wir waren noch Kinder.).

    Ich frage mich nur wo die „vielen“ Patrioten sind, ich habe noch keinen getroffen der sich nicht doch wieder am Ende versteckt und die Hosen voll hat.
    Ehrlich, für die meisten ist das nur ein Spiel ohne ernsthaften Hintergrund.
    Deswegen muß und wird es zum äußersten kommen, und wer hätte das dann geahnt!?

    Spätestens nach dem zweiten Aufruf von MM hätten ehrliche, ernsthafte, normaldenkende Deutsche zu Millionen auf der Straße sein müssen.
    Es geht den Deutschen aber völlig am A…. vorbei und deswegen wissen die nicht einmal was in BRD los ist, und wenn man es ihnen erzählt, dann schauen die einen an als hätten sie einen Geist gesehen oder als hätte man sie nicht alle.

    Es wird Zeit massiv aufzurütteln.

    Schönen Sonntag noch, und überlaßt alles andere Anderen.

    Wenn’s geht nicht antworten, mein Blutdruck steht wieder bei 197-107.
    Danke

Kommentare sind deaktiviert.