Bewiesen: Die derzeitige Masseneinwanderung geht auf alte EU-Pläne zurück!


Die Einwanderung ist zur finalen Waffe gegen das deutsche Volk geworden

Die EU und Deutschland, als mächtigstes EU-Land, haben den europäischen Völkern den Krieg erklärt. Der Völkermord an den Deutschen und übrigen EU-Ländern ist zur Chefsache geworden. Merkel hat aus Deutschland endgültig eine  sozialistische Diktatur gemacht und droht jenen Deutschen, die sich ihre Selbstabschaffung nicht klaglos gefallen lassen (und dies sind mehr als 80 Prozent aller Deutschen) , mit totalitären Maßnahmen. Wer sich diesem schleichenden Auto-Genozid nicht beugt, wird von höchsten Regierungskreisen als “Pack” diffamiert. Die Einwanderung ist zur finalen Waffe gegen das eigen Volk geworden. Deutschland steuert seinem vermutlich heißesten Herbst in seiner Geschichte zu. Der Ausgang ist offen. Alles, vom Militärputsch, vom Sturz der Regierung durch das Volk oder die Mehrheit der Abgeordneten, bis hin zum Bürgerkrieg, ist möglich. Nur eines ist gewiss: Wenn der Souverän nicht gegen Politik und Medien aufbegehrt, wird er von diesen zu Grabe getragen werden. Denn genau dieser Plan steckt hinter der von Sozialisten getragenen Politik der Masseneinwanderung.

***

Von Michael Mannheimer, 6.9.2015

Schon vor Jahren warnen wir Islamkritiker genau vor den Zuständen, die wir heute erleben

Schon seit Jahren warnen wir Islamkritiker vor EU-Plänen, Europa mit Millionen von “Flüchtlingen” aus Nordafrika und dem Nahen Osten zu überschwemmen. In einem Artikel vom 16. Dezember 2014 schrieb ich über die Aufdeckung eines britischen Geheimplans zur Massenflutung Europas mittels Millionen Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten.

Dieser Plan wurde der Londoner Tageszeitung Telegraph  zugespielt und am 23. Oktober 2009 unter dem Titel “Labour wanted mass immigration to make UK more multicultural” veröffentlicht. Kein einziges mir bekanntes deutsches Medium berichtete bis heute über  den Geheimplan der englischen (unter Führung Tony Blairs) und europäischen Sozialisten, die mit diesem ihren Traum einen neuen, eines multikulturellen Menschen  erschaffen wollen.

Der Wahnsinn der Massenimmigration hat den Gleichheitswahn der Sozialisten zum Vater

Dieser soll sich aus der Vermischung aller Rassen ergeben, die man über eine massive Massenimmigration nach Europa erschaffen wollte: Das Ziel ist ein europäischer Einheitsmensch, der weder nach weder nach Rasse noch nach Herkunft, Sprache oder Hautfarbe unterschieden werden könne – so dass kein Mensch in einem anderen mehr einen Konkurrenten oder Gegner sehen könne.


Die Umsetzung dieses Plans sehen wir heute an den zu uns kommenden Flüchtlingsmassen, die genau aus jenen Regionen kommen, die von England und der EU vorgesehen waren: aus Afrika und dem Nahen Osten.

Fjordman war einer der ersten Islamkritiker, die auf den sozialistischen Geheimplan zur Neuordnung Europas hinwiesen

Als einer der ersten überhaupt warnte der legendäre norwegische Islamkritiker Fjordman genau vor diesen Plänen, die, wenn sie dann doch von der Presse aufgegriffen wurden, weil wir in unseren Reden und Artikeln darauf hinwiesen, stets als “krude Verschwörungstheorie rechter Spinner” abgetan wurde. Lesen wir, was einer dieser “rechten Spinner”, bereits am 22. November 2009 bei GATES OF VIENNA publizierte:

“Es ist gut dokumentiert, daß es detaillierte langfristige Pläne gibt, die EU um das moslemische Nordafrika und den Nahen Osten zu erweitern.

Dies ist im Jahr 2007 öffentlich von mehreren hochrangigen Offiziellen, einschließlich des britischen Außenministers, bestätigt worden. Eine Zeitung veröffentlichte durchgesickerte EU-Pläne, in den nächsten Jahrzehnten 50 Millionen (!) weitere Afrikaner nach Europa zu importieren, obwohl die urbanen Gemeinden überall in Westeuropa unter der Masseneinwanderung bereits zusammenbrechen.

Ein hochrangiger Offizieller aus Tony Blairs Labour-Regierung in Großbritannien hat offen bestätigt, daß sie Masseneinwanderung gefördert haben, um Wähler zu importieren und die ethnische Zusammensetzung des Landes zu verändern. Eine ähnliche Politik wird zweifellos in Ländern von Deutschland bis Autralien gefördert.”

Bereits einen Monat später, am 26. Dezember 2009, publizierte ich diesen prophetischen Artikel Fjordmans hier auf diesem Blog.

Die derzeitige Massenimmigration ist die wortgetreue Umsetzung der Pläne der sozialistischen EU

Wir befinden uns fraglos inmitten der Durchsetzung dieser Massenflutung mit den oben genannten Zielen, die die komplette Zerstörung/Auflösung sämtlicher europäischer Nationalstaaten, aber langfristig auch die Extinktion der in tausenden Jahren gewachsenen europäischen Ethnien beinhaltet.

Medien und Politik ziehen dabei am selben Strang, und haben ihr Volk, insoweit es sich diese Selbstabschaffung nicht klaglos gefallen lässt, zum “Pack” erklärt. Mehr noch: Merkel droht dem Souverän unverhohlen mit totalitären Maßnahmen: “Unsere Toleranz hat ein Ende!” (ich berichtete). Sie wird zum zweiten Mal in ihrem Leben erfahren was es heißt, wenn der Souverän aufbegehrt und sich seine Rechte zurückerobert. Ob dieses zweite Aufbegehren ähnlich friedlich und für die Unterdrücker des als “Pack” diffamierten Volks ähnlich glimpflich ausgehen wird wie vor 25 Jahren, darf bezweifelt werden.


Unterstützen sie den politischen Kampf von Michael Mannheimer mit einer Spende

Dieser Blog existiert allein Dank Ihrer Spenden. Michael Mannheimer bedankt sich an dieser Stelle bei allen seinen Spendern!

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
35 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments