Flüchtlingsfamilie bekommt 3.500 Euro netto vom Arbeitsamt, ist von den Kindergartengebühren befreit und bekommt sogar Weihnachtsgeld ausgezahlt


Baden “Flüchtlinge” in Deutschland im Geld, während deutsche Familien oft nicht mehr wissen, wie sie mit dem Wenigen, das sie haben, auskommen sollen?

***

Update: Nach Recherchen einiger meiner Leser und eines mir befreundeten Journalisten ist der diesem Artikel zugrunde liegende Leserbrief auf Hartgeld.com mit Vorsicht zu genießen.

Hartgeld-Blog: Leser-Zuschrift-DE zur Benachteiligung deutscher Familien:

“Ich möchte nur kurz meine Lage und meine Erfahrung mit Flüchtlingen berichten. Anschließend kann sich jeder seine Meinung bilden. Ich habe im Juni 2015 mein Jurastudium abgeschlossen, ab Oktober fange ich das Referendariat an. Zudem habe ich eine 5-jährige Tochter. Meine kleine Familie muss sich hart durchkämpfen. Das Einkommen meines Mannes reicht gerade mal zum Überleben (damit meine ich Mietkosten und Essen).


Wir bezahlen für den Kindergarten meiner Tochter 250 Euro. Wir haben auch kein Auto, weil wir es uns einfach nicht leisten können. In unserer Nachbarschaft lebt eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien (Eltern und vier Kinder). Als der Familienvater erfahren hat, dass ich Jurastudentin bin, wollte er einige Ratschläge von mir haben und zeigte mir seine Bescheide vom Arbeitsamt. Ich habe mir die Unterlagen angeschaut und war geschockt. Die Familie bekommt 3.500 Euro netto vom Arbeitsamt, ist von den Kindergatengebühren befreit und bekommt sogar Weihnachtsgeld ausgezahlt.

Fazit: Die deutschen Familien verrecken lassen, den Flüchtlingen 3500 Eur/Monat reinschieben.”

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=367556:


SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
54 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments