Politisch gewollte Masseneinwanderung: Was ist zu tun?

„Wir müssen eine Politik entwickeln, die es sich zum Ziel setzt, daß jeder Mensch gerne in seiner eigenen Heimat lebt.“ Felix Menzel

Auszug:

„Nur ein Aufstand der Vernünftigen wird die unkontrollierte Masseneinwanderung jedoch beenden können. Gewalttätige Ausschreitungen genauso wie beleidigende Äußerungen dienen der politisch-medialen Klasse nur dazu, das Bild vom häßlichen Deutschen zeichnen zu können und darüber die derzeitige, katastrophale Politik zu rechtfertigen.“

***

Von Felix Menzel, 7. September 2015

Was ist zu tun?

Täglich erreichen mich E-Mails von besorgten Bürgern, die fragen, was man denn tun könne gegen die Umwandlung Deutschlands in einen Vielvölkerstaat. Alle diese Bürger haben in den letzten Monaten erlebt, daß dieser Staat nur Verachtung für ihre demokratische Partizipation übrig hat.

Man muß schon ein besonders großer Träumer sein, um zu glauben, in Deutschland ließe sich etwas durch den Aufbau von Parteien oder mit großen Demonstrationen bewegen. Weder die AfD noch PEGIDA konnten unsere Politiker und Eliten dazu bewegen, die derzeitige Völkerwanderung in die Mitte Europas wenigstens etwas einzudämmen.

Einwanderungskritiker werden beschimpft, ausgegrenzt und ignoriert – ganz egal, ob sie kluge oder dumme Argumente von sich geben. Bei der Sendung „titel – thesen – temperamente“ (ttt), die gestern zu später Stunde im Ersten lief, wurde ich z.B. als „Brandstifter“ bezeichnet. Den gebührenfinanzierten Rundfunk interessiert es dabei überhaupt nicht, wie ich mich in den letzten Wochen zu den Gewaltausschreitungen und Angriffen auf Asylheime geäußert habe. Nachgefragt hat auch niemand.

Frustration oder Radikalisierung

Dahinter steckt eine Strategie: Sie soll bewirken, daß sich Nonkonforme in der Bundesrepublik nach einer Weile des erfolglosen Protests frustriert zurückziehen oder sich soweit radikalisieren, daß der „Normalbürger“ nur angeekelt wegsieht und dem Mainstream mangels Alternativen treu bleibt.

Gerade bei PEGIDA ist diese Strategie aufgegangen: Von den 25.000 Demonstranten Anfang Januar ist nicht mehr viel übrig geblieben, obwohl sich die Zustände weiter verschlimmert haben. Diejenigen, die da zu Hause bleiben, werden dies vor allem aus Frustration tun. Eine spontan entdeckte Zustimmung zur Flüchtlingspolitik der Bundesrepublik kann komplett ausgeschlossen werden. Bei denen wiederum, die weiter jeden Montag auf die Straße gehen, ist eine Veränderung des Tons festzustellen. Ich will ganz ehrlich sein: Manchmal empfinde ich die eingesetzte Sprache auch als widerwärtig, obwohl ich die Wut der Menschen verstehen kann.

Nur ein Aufstand der Vernünftigen wird die unkontrollierte Masseneinwanderung jedoch beenden können. Gewalttätige Ausschreitungen genauso wie beleidigende Äußerungen dienen der politisch-medialen Klasse nur dazu, das Bild vom häßlichen Deutschen zeichnen zu können und darüber die derzeitige, katastrophale Politik zu rechtfertigen.

Die Stille als Protestform

Was heißt das nun? Wir dürfen unserem Staat nicht in die Falle tappen. Weder Rückzug noch Radikalisierung helfen dabei, unser Anliegen zu erreichen. Jeder sollte sich mit Freude dort engagieren, wo er es für richtig hält und über jedes Wort genau nachdenken. Im Zweifelsfall ist es besser, die Stille als Protestform zu entdecken, als durch Krawall negativ aufzufallen.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie entsetzt die politisch-mediale Klasse zu den Anfangszeiten von PEGIDA war, als niemand mit der „Lügenpresse“ sprechen wollte und es Lutz Bachmann verstand, seine Anhänger zu bremsen, damit am Ende des Abends die richtigen Botschaften ausgesandt werden konnten.

Das war vorbildlich. Doch wer der Meinung ist, sich lieber in einer Partei einbringen zu wollen, der soll das tun. Solange die Botschaft stimmt, ist es auch zweitrangig, ob eine Demonstration vor einer Asylunterkunft oder einem Parlament stattfindet. Überall muß unsere Botschaft zu hören sein: in der Fußgängerzone, im Internet, im Parlament und vor der Schule, die zum Asylheim umgebaut wurde – überall!

Die richtige Botschaft und der richtige Ton

Das größte Problem ist dabei immer noch, daß sich zu viele Bürger von der Willkommenspropaganda einschüchtern lassen und keine Anlaufstellen finden, wo sie gemeinsam mit Gleichgesinnten vernünftige Positionen vertreten können. Auch wenn natürlich bereits zahlreiche solcher Anlaufstellen existieren, müssen es noch viel mehr werden und ihre Botschaften trotz aller verständlichen Empörung einen helleren Klang bekommen.

Unsere Kernaussage muß lauten: Deutschland ist ein weltoffenes Land, kann jedoch nicht alle Asylsuchenden der Welt aufnehmen, weil dies allen schadet: den Herkunftsländern, den Migranten selbst und natürlich auch den Aufnahmeländern. Wir müssen vielmehr eine Politik entwickeln, die es sich zum Ziel setzt, daß jeder Mensch gerne in seiner eigenen Heimat lebt.

Einwanderungskritik will also weder zurück in eine vermeintlich bessere Vergangenheit noch beschränkt sie sich auf ein Herumnörgeln, ohne Lösungen vorzuschlagen. Sie ist vielmehr visionär, weil sie erkannt hat, daß sieben, acht oder irgendwann vielleicht auch zehn Milliarden Menschen nur halbwegs friedlich auf der Erde leben können, wenn Massenfluchtbewegungen und die Vermischung der Völker weitestgehend verhindert werden. Kurzfristig sind zur Einwanderungsbeschränkung Zäune, Grenzkontrollen sowie abschreckende und abschottende Maßnahmen notwendig. Langfristig darf dies jedoch nicht die alleinige Lösung sein.

Eine neue Weltordnung der Unterschiede

Wir müssen über Sicherheitsvorkehrungen hinaus eine Weltordnung anstreben, die den verschiedenen Völkern die Freiheit läßt, eigene Wege zu gehen. Aus diesem Grund müssen sich Einwanderungskritiker auch mit der Globalisierung beschäftigen und dem Angleichungswahn eine bunte Welt der Unterschiede entgegensetzen.

Bisher gibt es keine unabhängige Organisation, die ein solches Programm vertritt. Es wird Zeit, daß sich dies ändert. Einerseits müssen wir einwanderungskritische Positionen an die bestehenden Parteien und Protestbündnisse vermitteln, andererseits muß mittelfristig eine Lücke geschlossen werden: Während es unzählige Nichtregierungsorganisationen (NGOs)  gibt, die Masseneinwanderung befürworten (z.B. PRO ASYL, Amnesty International, …), sucht man vergebens nach einem Gegenpol.

Laßt uns diesen Gegenpol schaffen! Für unseren Protest brauchen wir Herz und Verstand, aber das reicht freilich nicht aus. Wenn unser Staat die Interessen der Deutschen nicht länger vertreten will, müssen neue Strukturen und Organisationen her, die dies leisten!

Quelle:
http://einwanderungskritik.de/was-ist-zu-tun/


 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

35 Kommentare

  1. Habe gestern durch Topaz den Hinweis gelesen, dass Maischberger auf Sendung war. Dazu sollte mann auch mal folgendes sagen. Ich finde es gut, wenn man auf aktuelle Themen hingewiesen wird die gerade in irgendeinen Programm zertreten werden.

    Also zu Maischberger. Warum Frau Maischberger laden Sie sich 50% Volksversteher und 50% Volksvollpfosten in Ihre Sendung? Es kann nicht angehen, dass man uns diese dicke „TÜRKIN“ noch in irgendeiner Form und in irgendeinem laufenden UND stehenden Bild zumutet. Nun weiß ich auch, warum in Ihrer Sendung noch zusätzlich eine Moderation bzw. ein Gastredner über eine Liveschalte auf einen Monitor eingeblendet wird. Damit dieses nicht vollends ausrastet. Dann dieser Zucht-TV-Hengst Was? soll so etwas? Dieser Typ hat soviel Dreck am Stecken das er eigentlich im Knast seinen Anwaltsgeschäften nachgehen sollte. Warum laden Sie sich nicht einfach mal jemanden aus dem freien Volk ein. Der einzige Lichtblick war Buschkowsky und der sehr ruhig gebliebnene Österreicher. Ich wäre wahrscheinlich ausgerastet und hätte diesen Grünen Abfallsack direkt aus dem Studio heraus entsorgt. Das Niveau dieser Sendung geht immer mehr den Bach runter und ist eigentlich ein Griff zur Ausschalttaste geworden. Nebenbei: EIN FAMILIENVATER, DER MORGENS UM 5 UHR AUFSTEHEN MUSS WEIL ER ARBEITEN MUSS!!!! MEINEN SIE, DASS DIESER SICH IHRE „SENDUNG“ ÜBERHAUPT ANSEHEN KANN? EBEN! HARTZ4 TV SUPER!!! Bei ARD und ZDF reihere ich in die ERSTE REIHE!

  2. Standgericht !!! Wo sind die Richter ,wo die Kläger ??
    Diese Verräter in Politik ,Kirchen ,Gewerkschaften ,Journalisten ,Bundeswehr ,Polizeichefs,Wirtschaft….und ..und

    Diese lachen sich kaputt über unser Deutsches Volk ,dehalb auch von Gabriel ungerügt “ als Pack“ beleidigt .
    Mit Demos und neuer Partei wird das nichts
    Man muss die mit linken Aktionen überraschen ,so wie sie uns jahrelang behandelt haben . Dieses Linke Gesocks “ Deutschlandverrecke -Parteien “ sind die nur und da hilft nur eins ,Standgericht ! Hochverrat ist das !
    Hochverrat – http://www.deutschelobby.com

  3. Haben wir den genügend Vernünftige im lande, die diesem Treiben ein Ende setzen können??? Ich glaube eher nicht.

  4. Aufklärungsarbeit ist wichtig.

    Asylantenheime anzünden ist nicht gut und spielt

    dem politischen Gegner in die Hände.

    Ich denke es wird Zeit auf die Straße zu gehen

    und den Protest auch nach außen sichtbar zu

    machen.

    Immer schön ruhig bleiben.

    Nicht provozieren lassen.

    Das will der Gegner. Er will uns als den bösen

    Populisten dastehen lassen.

  5. Haben wir denn genügend Vernünftige im Lande, die diesem Treiben ein Ende setzen können??? Ich glaube eher nicht.

  6. Der Artikel spricht mir aus der Seele. Besser hätte ich es nicht formulieren können!
    Gerne wäre ich bei diesem Gegenpol dabei. Allerdings, wie auch schon im Bericht erwähnt, sind Versuche, wie Pegida, im Keim erstickt worden. Wie also sollte dieser Gegenpol aussehen?
    Ich hoffe, dass bei den jetzt anstehenden Kommunalwahlen erstmals ein Zeichen gesetzt wird!

  7. Werde jetzt jeden Fremdling, den ich irgendwo treffe, ansprechen, meine über 45 jahre alten Englischkenntnisse zusammenkratzen, außer vor 40 Jahren mal kurz in Schwedenurlaub, schon damals das Mekka aller Linken, bin ich nie verreist, noch nie geflogen.

    Ich bitte um kurze knappe Verbesserungsvorschläge:

    „Hello! Where do you come from?
    Listen, go back to your land(Syria, Nigeria, Mali, Sudan, Somalia, Gambia, Ghana, Pakistan, Afghanistan, Sri Lanka, Bangladesh, Albania usw.)!
    Bring down your goverment!
    Establish democracy and fight for
    equal rights for women and christian, there!
    Fight for free speech and freedom of worship in your native country!
    Don´t parasitize Germany!“

    ++++++++++++

    MÄNNER-ÜBERSCHUSS IN INDIEN = EINWANDERER FÜR DEUTSCHLAND?

    WÜNSCHT MERKEL DEUTSCHLAND SOLCHE KULTURELLE BEREICHERUNG?

    INDIEN IST BUNT:

    08.09.2015
    „Indien: Sechs Männer nach Massenvergewaltigung festgenommen

    Wieder Indien, wieder ist das Opfer weiblich: Die indische Polizei hat sechs Männer festgenommen, die gemeinsam eine 17-Jährige entführt und vergewaltigt haben sollen…

    Erst vor wenigen Wochen prügelte ein Mob fünf Frauen wegen angeblicher Hexerei zu Tode…“
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/massenvergewaltigung-in-indien-sechs-maenner-festgenommen-a-1051961.html

    KULTURELLE BEREICHERUNG FÜR DEUTSCHLAND?

    HEXENJAGD IN INDIEN

    08.08.2015
    Laut Polizeisprecher im östlichen Bundesstaat Jharkhand trieb ein Mob die Frauen am Freitag gegen Mitternacht aus ihren Hütten und erschlug sie mit Stöcken und Eisenstangen…“

    INDIEN BESINNT SICH AUF SEINE ALTE KULTUR:

    „In den vergangenen Jahren stieg die Zahl solcher Vorfälle sogar.

    Erst Ende Juli war im indischen Bundesstaat Assam eine 65-jährige Frau als Hexe beschuldigt und ermordet worden. Ein Mob von geschätzt 200 Menschen hatte die Frau in der Nacht aus ihrem Haus gezerrt, entkleidet, misshandelt und am Ende geköpft…

    Zwischen 2000 und 2012 wurden laut indischer Kriminalstatistik mindestens 2100 Frauen wegen Hexerei-Vorwürfen ermordet. Die Dunkelziffer dürfte allerdings erheblich höher liegen…“
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/indischer-mob-ermordet-fuenf-frauen-wegen-hexerei-a-1047326.html

  8. VIDEO – „Refugees “ schreien im Zug nach Deutschland “ ALLAHU AKBAR“

    http://www.zukunftskinder.org

    Dies wird verheimlicht von Politiker , Medien und Presse .

    Und die Vollidioten haben diese „Refugees“ mit Luftballons und Fähnchen begrüsst . Wieviel Dummheit gibt es noch .
    Hallo Verfassungsschutz ,eine Frage habe ich “ Schützen sie jetzt diese Neuen und Alten Islamanhänger vor uns Deutsche ? Sind das ihre Neuen Gebieter ? Müssen wir ab sofort unsere Wohnungen und Häuser verlassen um den Islamen platz zumachen?

    Werden wir deshalb auch enteigent und Gabriel hat zu Recht uns als „Pack“ beleidigt um uns endlich und wahrlich in einem Islamischen Staat umzuwandeln .
    Denn es ist erwiesen das diese Politiker genau wissen ,wer da in unser Deutsches Haus will und kommt
    Auch dürfen Neger auf Berlins Strassen schreien das sie uns Deutsche umbringen .VIDEO -(www.deutschelobby.com)
    Gell,dennen geschiet nichts ,deshalb auch keine Abschiebungen von diesen Mörder?

    Schaut Euch bitte das VIDEO an auf Zukunftskinder

    Auch der Verfassungsschutz !!!!! Schaut wie sie im Hintergrund lachen. Manu man ,die Dummheit der Gutmenschen muss echt weh tun oder spüren die nix mehr ?????

  9. Die Masseneinwanderung unter dem schönen Deckmantel des Asyl, ist im Grundgesetz genau erläutert. Asyl bekommt nur der, der in seinem Land politisch (nicht aus armut, wirtschaftlicher Benachteiligung, einfach mal etwas neues anfangen usw.) VERFOLGT wird! Damit sollte doch eigentlich ALLES gedeckelt sein.

  10. @ Simone #6

    Nun, diese Artigkeit des Felix Menzel ist was für Gutmenschen, adlig Geborene u. Diplomaten. Wir sollten uns so und so benehmen, um ja nicht anzuecken u. um bloß niemanden zu erschrecken. Er hat noch gar nicht bemerkt, daß in der Merkel-Diktatur überhaupt keine Einwanderungskritik, und komme sie noch so zahm daher, erlaubt ist.

  11. @ schnauzevoll #1

    Schaut sich, außer der Polit- u. Medienkaste, linken Lehrern u. Islambonzen(z.B. Spin-Doctor Syrer Aiman Mazyek, Gaucks Flüsterin Iranerin Ferdos Forudastan, SPD-Sprachrohr Iranerin Yasmin Fahimi, Steinmeiers Beraterin Pali-Araberin Sawsan Chebli, Merkels Segregationsministerin Türkin Aydan Özoguz), noch irgendwer solche Propagandasendungen an? Dort geht es doch nur um deren Selbstbeweihräucherung, Lob für Gutmenschlichkeit und das deutsche Volk anprangern, um uns noch mehr Gehorsam abzupressen.

  12. BvK hat Recht!

    Zu artig sollten wir aber auch nicht sein.

    Wir sind keine Diplomaten.

    Wir sind Kämpfer für eine gerechte Sache.

  13. BVK — Sind das alles Kriegsflüchtlinge? NEIN! JEMAND DER KRIEGSFLÜCHTLING IST, SIEHT AUCH ANDERS AUS (ABGEKÄMPFT UND AUSGEHUNGERT…) ES SIND ZUM GRÖSSTEN TEIL MUSLEMISCHE WANDERVÖGLER! TSCHULDIGUNG DIESES MAL SO BEIM NAMEN ZU NENNEN. JA es gleicht schon fast einer systematischen BESETZUNG! Schauen Sie sich doch mal die Global gesehene Wanderroute mit der sesshaft gewordenen an. Schauen Sie dann nach den Sozialleistungen der jeweiligen „besetzten“ Gebiete. Ziehen Sie diese Gelder dann zusammen und errechnen Sie bitte völlig logisch wo IHR Geld welches SIE „eingezahlt“ haben geblieben ist. In der Schulbildung und Infrastruktur SICHER NICHT! Noch fragen?

  14. Nurmal so als Beispiel:
    In Australien gab es einiges an wunderbaren Tieren
    die keinerlei natürliche Feind hatten und sich deshalb
    ungestört vermehrten ………….. bis die ersten
    europ.Einwanderer kamen – und mit Ihnen auf den Schiffen
    die R A T T E N ! Dann wars vorbei mit etlichen Tier-
    Arten, und sie starben aus! (bzw.wurden weggefressen!)

    An W A S erinnert mich DAS bloß ??? grübel..grübel..kopfkratz..???

  15. Das Ceacescu- und das Honecker-Regime sind nicht gefallen, weil die Politiker zurücktraten,
    sondern weil das Volk nicht mehr auf sie hörte!
    Auch das Merkel-Regime wird nicht fallen, weil etwa die Regierung zurücktritt,
    sondern es kann nur fallen, indem wir nicht mehr auf sie hören!
    Was jetzt passiert, sind keine ungeordneten, chaotischen Prozesse, sondern die akribische Umsetzung eines Planes, der schon seit Jahren, vielleicht sogar Jahrzehnten, in der Schublade lag.

    Warum sollte das Merkel-Regime, das jetzt erfolgreich seinen Plan umsetzt, auf einmal zurücktreten?
    Das wird nicht passieren.

    Doch es gibt immer zwei Lösungen.

    https://killerbeesagt.wordpress.com/

  16. Honecker-Regime gefallen ??? Wirklich ???
    Ich denke wohl eher daß es sein „Personal“ ausgewechselt
    hat und gezwungenermaßen etwas verlogener geworden ist!
    Denn – was HIER gerade passiert ist S T A S I von der
    allerübelsten Sorte, und gerade diese Antifa-Schmarotzer
    zeigen Uns doch bestens WER hier WEN „übernommen“ hat!

    Wiedervereinigung? … Wiederver(unr)einigung!

  17. “ EU plant Strafen für asylunwillige Länder “
    http://www.pi-news.net

    Warum entmachten die europäischen Armeen gemeinsam die EU-Mafia-Bande und diese Politiker in den Regierungen nicht endlich ,es ist nach 12 Uhr !!
    Ich verstehe diese europäischen Generäle nicht ,haben sie nicht den Eid für ihr Volk gegeben ?
    Oder sind alle europäischen Generäle unter den Fittischen der US-Regierung?Atlantiker ?
    Man kann es bald nicht mehr aushalten ,wie diese Wahnsinnigen in Brüssel unser schönes Europa vernichten.
    Ich hoffe Herr Orban wird nicht auch noch getötet ,damit die Wahnsinnigen in Brüssel -Berlin die Islamisierung Europas fortsetzen können . Diesen Rechtsbrecher in Brüssel traue ich alles zu ,einfach alles !!!!!!!

  18. @ Schnauzevoll #15

    Sie haben mich mißverstanden!

    Ich habe nicht gesagt, daß dies alles Kriegsflüchtlinge seien, sondern lediglich darauf hingewiesen, daß das deutsche Asylrecht nicht einmal für Kriegsflüchtlinge gilt, sondern nur für politisch Verfolgte.

  19. Anita …
    Selbst wenn Orban von Brüssler Auftragskillern „geheisigt“
    würde – gäbe es in Ungarn noch z.B. ‚Jobik'(od.so ähnl.)
    die sogar NOCH patriotischer wären als Orban – und DAS
    würde diesen Ami-Befehlsausführern in Brüssel bestimmt
    noch weniger gefallen! Von daher ist Orban erstmal abgesichert!
    Hoffe ich zumindest!

  20. BVK — Achsoooo…. Aber es ist doch irgendwie seltsam oder? Erst hieß es SPAREN, 0! RUNDE, HAUSHALTS ÜBERSCHULDUNG, BUNDESVERSCHULDUNG, FINANZKRISE, ALTERSARMUT, KINDERARMUT, SOZIALE PROBLEMVIERTEL USW. UND NUN? JA WAD DENN NUN? NUN IST PLÖTZLICH UNENDLICH VIEL KOHLE DA? WOHER? VOM MARS? ODER IST DAS ÜBER NACHT PLÖTZLICH GEWACHSEN WIE CHEMS HANFPFLANZE? ODER WIE? HIER WIRST DU VERARSCHT WENN DU DANEBEN STEHST!

  21. „EUROPA -das Chaos ist gewollt !“

    “ Alptraum Merkel ! “

    „Wachsende Empörung über Merkels deutschfeindliche Politik!!!!!!“

    http://www.krisenfrei.de

    ISIS -Kämpfer unter den Islamanhänger die nach Europa drängen .
    Vorsetzlicher Völkermord an den Europäischen Völkern ,durch die Hilfe Europäischer Politiker und europäischen Generäle!!
    https://de.www.europenews.dk

    Stauffenberg und Wimmers sind leider ausgestorben
    Für diese europäischen Generäle ist der Verrat an ihren Völkern Normalität ,wenn ich mich irre sollte ,dann entschuldige ich mich jetzt schon dafür …..Aber wie es heute aussieht begehen sie Verrat an ihren Europäischen Völkern ,so was gab es noch nie in der Europäischen Geschichte .
    Löst Euch endlich vom Verbrecher- Regiem USA UND MACHT WAS GEGEN DIESE VOLKSVERRÄTER im eigenen Land !! Noch ist es nicht zuspät !!

    Europa der Vaterländer !

    Rückführung aller Moslems aus Europa ,ab in ihre Islamischen Herkunftsländer !

    EU-MAFIA-BANDE auflösen !

  22. Wer von der US-Regierung spricht, sollte immer daran denken, daß Muslim B. Hussein Obama dem Saudischen Königshaus dient.
    http://3.bp.blogspot.com/_MAIDScDNy6I/SwaNpgakGQI/AAAAAAAAEuY/dnLL_UEzQi0/s1600/obamabow.jpg
    Daß die Saudis halb Europa gekauft haben, von Fabriken bis Denkmäler, wie Schlösser u. Burgen, Hotels, Regierungen u. Einzelpersonen, Sportvereine, finanziert Moscheen u. Koranschulen auf europäischem und amerikanischem Boden usw.

    Die Saudis finanzieren u.a. die Muslimbruderschaft, die sich in Europa u. den USA vernetzt hat. Vermutl. bekanntester Muslimbruder in Deutschland ist Aiman Mazyek.

    Die Saudis sponsern die pleite Türkei u. die „Flüchtlinge“, sowohl von Regierung zu Regierung, als auch die arabische u. türkische Mafia u. Clans/Privatleute/Scheichs/Multimillardäre direkt die „Flüchtlinge“ finazieren u. in Europa agieren.

    Wieviel Geld wohl Obama von den Saudis bekommt?
    http://cdn.rtdeutsch.com/2015/01/01-28-King-Salman-Obama1-520×360.jpg

  23. @ Kammmerjäger

    Völlig richtig. Frau Merkel ist sicherlich demnächst in Chile anzutreffen, wenn es darum geht, zur Verantwortung gezogen zu werden.

  24. Frau Merkel hat schon mal gar nichts in der CDU zu suchen. Sie trägt doch gerade mit Anlauf dazu bei, das die christlichen Werte bei uns demnächst ausgelöscht sind! Man könnte meinen, es sei Vorsatz, wenn man sich schon vor Monaten anhören musste, der Islam gehöre zu Deutschland.
    Sie handelt grob fahrlässig. Welchen Eid hat sie geschworen? Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden? Lach‘ mich tot. Zu schade, dass man sie nicht verklagen kann.

  25. Tageskommentare von Michael Winkler !

    http://www.michaelwinkler.de/Kommentare.html

    Vergewaltigungen explodieren ,nur darf darüber nichts an die Presse !!!!!!!!

    http://www.lupocattivoblog.com/2015/09/07/vergewaltigungen-explodieren-nur-darf-darueber-nichts-an-die-presse/

    Aber das “ Pack “ darf sich doch nicht wehren gegen diese Vergewaltiger aus islamischen Ländern ,ist es doch Besatzungsrecht Deutsche Frauen und Kinder zuvergewaltigen . Diese Verbrecher lassen die Richter äh wieder laufen ,gell ? In Schweden ist es doch schon Islamische Tradition und die feigen Schweden tun auch nichts um ihre Frauen und Kinder zuverteidigen gegen diese Horden von Islamanhängern ….
    Manoman, ich bin wieder bedient von diesen Horrornachrichten .
    Wann ist dieser Alptraum endlich zu Ende ?

    https://buergerstimme.com/Design2/

    Prag nimmt uns Deutsche mit Kusshand auf ,das ist doch mal eine schöne Botschaft an uns Deutsche .
    ,danke Prag .

  26. @ Anita #24

    Die Bundeswehr ist eine regenbogenbunte Kuschelarmee mit Kindergärten:
    http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1265992

    Gleichzeitig wird die Bundeswehr mit aggressiven Moslems aufgefüllt, wird halal gekocht, werden Imame eingestellt, dürfen Muslime ihre Gebete verrichten usw.:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/propaganda-marsch-so-kuscht-die-bundeswehr-vor-muslimen.html

    GEFÄHRLICHE ALLIANZEN:
    Übrigens, Michael Neumann, der Gatte der Bundessegregationsbeauftragten Aydan Özoguz, ist Bundeswehrlehrbeauftragter. Seit 2011 Innensenator von Hamburg, zwar freigestellt… Mit der Türkin ist er seit 2012 verheiratet:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Neumann

    Die linksversiffte islamophile Piratenpartei, gegen Bundeswehrwerbung in Schulen…:
    „“Bernd Schlömer (* 20. Februar 1971 in Meppen) war von April 2012 bis November 2013 Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland…
    Ab 1998 war Schlömer wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr, ebenfalls in Hamburg; anschließend arbeitete er dort im Wissenschaftsmanagement und in der Finanzplanung.[4] Seit 2010 ist er in der Berliner Julius-Leber-Kaserne als Regierungsdirektor[5] Referent bei P I 5 (Bezeichnung seit 1. April 2012) der Abteilung Personal des Bundesverteidigungsministeriums mit Zuständigkeit für die akademische Bildung an den Universitäten der Bundeswehr tätig…““ (Wikipedia)

    Islamkonvertit „“Dirk Schatz (* 30. Dezember 1978 in Bochum) ist ein deutscher Politiker der Piratenpartei und Polizeikommissar a.D..[1] Er ist seit den Landtagswahlen 2012 Mitglied im Nordrhein-Westfälischen Landtag, Innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion und Mitglied der Vollzugskommission und des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Landtags NRW.““ (Wikipedia), verteidigte verbal Islam-Kopftücher und Salafisten.

    +++++++++++++++++

    DER ISLAM IST EIGENTL. KEINE, DURCHS GRUNDGESETZ, SCHUTZWÜRDIGE RELIGION. Denn der Islam enthält u. fördert nicht nur religiösen Haß u. Unfrieden, sondern auch eine eigene Justiz(Scharia).

    Ich fordere deshalb sofortige Entlassung sämtlicher Muslime aus Bundeswehr, Bundesgrenzschutz, Zoll, Polizei u. Justiz!

  27. BVK — Den Deutschen will man ZWANGSENTEIGNEN! UND BEIM MUSEL GEIHT DAD NICH! ? Ich würde als Regierung wenn ich EIER in der Hose hätte — Die Pistole auf die Brust setzen und den Arabs vorschlagen: Entweder IHR NEHMT JETZT SOFORT EURE FLÜCHTLINGE AUF ODER WIR ENTEIGNEN EUCH EURER BESITZTÜMER AUF DEUTSCHEN BODEN UD NEHMEN DIE KOHLE FÜR EURE LANDSGLÄUBIGEN!

  28. Was ist zu tun?
    2017 sind Bundestagswahlen und Wahlen in NRW.
    Nächstes Jahr sollten vielleicht 2 Sternmärsche in Berlin und Düsseldorf stattfinden, und zwar mit Beteiligung aller (zum Mitschreiben: ALLER!!) oppositioneller Gruppen und Parteien.
    Was ist privat zu tun?
    Alles, was Migranten nicht gefällt: Müllbekämpfung, Straße kehren, Blumenschmuck,Wegekreuze schmücken, im Treppenhaus Ordnung und Sauberkeit anmahnen.
    Inzwischen werden jede Menge Menschen in den Flüchtlingswahn einbezogen, die desillusioniert werden. Diese Menschen nicht vor den Kopf stoßen (etwa: „blöder Gutmensch!“),sondern ihnen klarmachen, daß ihre Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft mißbraucht wurde.

  29. Sehr geehrter Herr Felix Menzel-
    Lieber MM –
    Der og. beitrag über die Strategie Politisch gewollte Masseneinwonaderung –was ist zu tun? ist löblich, richtig und auch sehr wichtig. Durchaus ähnliche Kritik habe auch ich durchaus ebenfalls bereits in div. Kommentaren hier im Blog geäußert. Der letzte Abschnitt Ihres Textes ist für die vielen Kritiker zumindest ein Anfang. Auch ich habe z.B. vor Kurzem bei einem Thema vorgeschlagen, eine Protest Petition von bekannten Kritikern an die Politik zu initiierten. Darin sollten die von Ihnen angesprochenen Punkte enthalten sein, evtl. auch von div. Staatsrechtler oder anderen Honorationen verfasst mit unterstützt und unterschrieben sein. Diese dann für alle kritischen Bürger Online oder wie auch immer zur Unterschrift auf- und ausgelgt werden können. U.U. ist es nicht notwednig ,dass die genaue Adresse enthalten sein müsste, sondern nur der Namen oder die e-mail Adresse um bei div. offenenen Adressen evtl. weitereDiffamierungen und Anfeindungen zu vermeiden. (Datenschutz).
    Sicherlich gäbe es hier wenn es richtig publik wird genügend 100.000e Gleichgesinnte, die man nicht mehr ohne Weiteres wie Pegida,die AFD und Co. wegdrücken könnte.

    Es würde .U.U. wie Ihr Anliegen Zitat: „Laßt uns diesen Gegenpol schaffen damit erreicht, Für unseren Protest brauchen wir Herz und Verstand, aber das reicht freilich nicht aus. Wenn unser Staat die Interessen der Deutschen nicht länger vertreten will, müssen neue Strukturen und Organisationen her, die dies leisten!“
    Um endlich einen entscheidenden Fortschritt auch von Menschen die sonst nicht vom Sofa hochkommen –sich mit der Wenn- Dann Falle herumplagen, Ohnmächtig der Dinge zusehen müssen –aber doch das Richtige tun wollen. Ich stelle diesen Vorschlag, oder ähnliche die effizent umgesetzt werden können hiermit zur dringenden Diskussion auf Ihrem Blog!
    Die Bundestagswahl ist noch viel zu weit entfernt, was Merkel und Co.leider zugutekommt!
    Denn bekanntlicherweise haben viele deutsche Kritiker und Gleichgesinnte ein sehr kurzes Gedächnis- oder es kann für eine Korrektur dann schon zu spät sein. Darum…Do -it ! U.U. klatscht dann das Europ. Ausland erst recht Beifall und bewegt sich endlich ebenso !
    Oder sind wir wirklich alle soooo blöd?

  30. Nun mal ehrlich:
    Was sollen wir friedlich protestieren, wenn einerseits die „Fachkräfte“ im Lande wüten und anderseits das politische Regime nicht mal dran denkt uns unser Recht auf Freiheit, Frieden und Identität auch nur noch ansatzweise zuzugestenen?

    Die politische Klasse dieses Landes, inklusive der Gerichte (die ja nie unabhängig waren weil ja Richter vom Staat bezahlt und vom Parteienproporz berufen bzw. vorgeschlagen werden) hat den Krieg gegen uns Deutsche und unsere Kinder erklärt und auch eröffnet.
    Die Masseneinwanderung soll uns umbringen – hier läuft ein eiskalt geplanter Völkermord mit biologischen Waffen ab!!!
    Dagegen kann man nicht mit „schweigendem Protest“ ankommen. Man kann nicht mit Wattebällchen gegen Panzer erfolgreich sein.
    Die Menschheitsgeschichte lehrt uns immer wieder, dass man Terror nur duch noch größeren Terror bekämpfen kann – wo der Verstand aussetzt und der absolut böse Geist zum Vorschein kommt hat man leider keine andere Wahl; ich will beileibe auch keine Gewalt.
    Wir werden aber dazu gezwungen wenn wir überleben wollen. Und ich will überleben! Ich will in Ruhe und Frieden in meinem Land leben, mit den Menschen meiner Art und Kultur, mit meiner Familie in meiner Heimat!!! Nichts anderes.
    Was das Kapital in zwei Weltkriegen nicht geschafft hat, wird nun durch Masseneinwanderung versucht.

    Wir müssen die Verbrecher, die verantwortlichen Politiker und Wirtschaftsbosse inklusive deren Lobby vom Thron der Macht reißen, bald und schnell. Das geht aber nicht mit „stillem Protest“; leider!

  31. Mal sehn…. ich warte auf die ersten Resultate von Putins Einsatz in Syrien.
    Sollte er gute Ergebnisse erzielen, wird das unmittelbar auf die deutsch Flucht-Krise wirken.
    Meine einzige derzeitige Hoffnung.

  32. Heute Abend in Kabel eins Telefonumfrage:
    Merkel attakiert Asylgegner Deutschland: Stimmen Sie ihr zu?
    Sie stimmen für Ja ——> 13,1 %
    Sie stimmen für Nein — > 86,3 %
    Weiß nicht —-> 0,4 %
    Mir egal —-> 0,2 %

    letztendlich kommen bei ähnlichen Umfragen ähnliche Ergebnisse heraus- Warum ?!

    Der Journalist Alexander Kissler hat in
    http://journalistenwatch.com/cms/willkommenskultur-ist-ein-widerspruch-in-sich/
    die richtige Gegenantwort:
    Zitat.“So sympathisch und menschlich das Anliegen auch ist – der Begriff „Willkommenskultur“ hat keinen Sinn. Die Versuche, Deutschland so eine neue Identität zu geben, werden scheitern. Zum Nachteil für Alteingesessene wie Zugewanderte gleichermaßen.
    „Deutschland heißt Willkommen“. Der neue Slogan lässt sich unverfänglich deuten als Willkommensgruß, im Sinne von „Deutschland sagt Guten Tag“. Die tiefere und gewiss intendierte Deutung, beglaubigt durch Großschreibung, besagt hingegen, dass Deutschland prinzipiell Willkommen bedeute; dass das Land zwischen Garmisch und Kiel sich als Willkommensrepublik definiere. Deutschlands neue Grenzen sind die Grenzen seiner Willkommenskultur; sie gehen mitten durch die Bürgerschaft.Darauf aber lässt sich kein Staat bauen, damit keine Nation bilden. Da mögen noch so viele Menschen in diesen Tagen an Bahngleisen stehen und Schildchen mit „Welcome!“ den Asylsuchenden, den Migranten und den Flüchtlingen fast hysterisch entgegen recken. Individuell ist es hochsympathisch, kollektiv ist es albern.(und langfristig verlogen, die verordnete Gutmenschelei für den sozialen Frieden eines souveränen Landes erinnert an kollektiven Selbstmord! Die Krux… Man muss nur zuerst mal drauf kommen wenn man auf den Pappkarton den Wahnsinn schreibt: „Wellcome Refugee“.

    Übrigens….Gestern Abend kam auf ARTE eine 3 teilige Doku –
    „Im Glauben an Putin
    Russland und sein Präsident“
    Live Dienstag, 08. September um 21:10 Uhr (51 Min.)
    Wiederholung am Mittwoch, 09.09. um 9:50 Uhr
    Wiederholung am Freitag, 18.09. um 9:45 Uhr

    http://www.arte.tv/guide/de/058371-000/im-glauben-an-putin

    Inhalt: Sascha ist 32 Jahre alt und emigrierte als Kind mit seinen Eltern aus Russland in die USA. Vor fünf Jahren kehrte er in das Land seiner Geburt zurück. In den fünf Jahren seit seiner Rückkehr hat sich Russland dramatisch verändert. Warum kann Wladimir Putin auf derart überwältigende Unterstützung der russischen Bevölkerung zählen? Warum glauben die Menschen der Propaganda? Ist es bei ARD und ZDF und anderen Medien bei Merkel und Co. nicht genau gleich? !
    Sind die Lügen in Deutschland anders? Oder läuft es letztendlich bei uns bei der jetzigen fatalen Flüchtlings-Willkommenspolitik nicht genau gleich nach dem gleichen Schema?!

Kommentare sind deaktiviert.