Ein Sturm über Europa. Es riecht bereits nach Bürgerkrieg

Eine Vision von Thomas Böhm *),

Sturm über Europa – Die Stunde der Patrioten

Es sieht ganz danach aus, als ob es das Proletariat – wie  schon früher  einmal – wieder richten muss. Denn es stinkt förmlich nach Bürgerkrieg. Ein Bürgerkrieg, der ganz Europa erfassen wird, weil in sämtlichen oberen Regierungsetagen sich mittlerweile Sozialisten breit gemacht haben, die ohne Rücksicht auf Verluste europäische Kultur und Geschichte ausradieren und Länder und Völker austauschbar machen wollen, in dem sie alles in der Werteskala auf Null setzen.

Und mal wieder in vorderster Reihe: Die deutsche Protagonisten des menschenverachtenden Sozialismus, Honeckers Racheengel Angela Merkel und Joachim Gauck (den Scharlatan Wolfgang Schäuble, der mit dem Geld der anderen Leute in den europäischen Spielcasinos den dicken Maxen mimt, dürfen wir natürlich auch nicht vergessen).

Aber, so wie es aussieht, haben sie dieses Mal mächtig überzogen. Im Volk rührt sich der Widerstand gegen die Vernichtung der europäischen Werte, gegen die Vertreibung der Juden und Christen und er kommt von ganz unten, präziser gesagt aus dem Osten, von ganz, ganz unten.

Die Leute dort auf der Straße haben einen Überlebensinstinkt, wissen sich zu wehren und wenn die da oben, statt den Dialog mit den „ungeliebten Kindern“ zu suchen, anfangen zu pöbeln und ihr eigenes Volk in den Schmutz ziehen, platzt denen der Kragen!

Und das ist gut so, denn nur so funktioniert der Widerstand, das hat uns die Geschichte gelehrt. Die weich gekochten Eier unter den Bildungsbürgern, gefangen zwischen Upgrades, Flatrates und Downloads, schieben sich lieber Windeln zwischen die Beine, als dass sie breitbeinig auf die Straße gehen (natürlich auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel), während die Menschen des Ostens erhobenen Hauptes noch geradeaus gucken können – sie sind Stress, Unterdrückung und seelische Folter gewohnt, sie wurden durch die Geschichte hart gekocht. Raue Schale, weicher Kern.

Es bleibt spannend, denn die Zeichen stehen auf Sturm und es wird nicht mehr lange dauern und die Volksverräter werden die Bundeswehr „zum Wohle des deutschen Volke“ gegen das deutsche Volk einsetzen. Und dann brennt hier die Hütte – weil es mittlerweile genügend Bürger gibt, die dieser Unterdrückung trotzen werden.

Denn sie sind alle stinksauer und das zu Recht! Plötzlich fließt das Geld in Strömen, das der eigenen Bevölkerung und der Infrastruktur jahrzehntelang vorenthalten wurde. Nachdem die Regierungen in der Vergangenheit mit Erfolg das Kinderkriegen verhindert haben, wird nun plötzlich jede Menge Kohle aus „demografischen Gründen“ – am besten noch über eine zusätzliche Flüchtlingssteuer – in Neuankömmlinge investiert.

Angeblich traumatisierte Menschen, die der deutschen Sprache kaum mächtig sind, sollen nun den Arbeitsmarkt bereichern – was für ein Hohn, weiß doch jeder, dass hier nur neue Sklaven benötigt werden. Keiner versteht, warum unsere Regierung, die ihr ideologisch angeschlossene Opposition und die ihr hörigen Journalisten in aller Welt darum betteln, dass in den nächsten Jahren mindestens 5 Millionen junge, männliche und überwiegend strenggläubige Zuchtbullen Deutschland bereichern. Es sei denn, Merkel und Gauck wollten damit ihren markigen Spruch „Der Islam gehört zu Deutschland“ mit frischem Menschenfleisch anreichern.

Urplötzlich zeigen sich ansonsten doch recht geizigen Krankenkassen, die ihren Kunden am liebsten den Frühtod wünschen, um Geld zu sparen, gegenüber den illegalen Einwanderern großzügig und spendieren nur mal so eine Grundversorgung, vielleicht auch hier und da den Zahnersatz.

Wenn das kein Volksverrat ist, was ist es dann!

Wie brisant die Situation ist, merkt man daran, dass die staatliche Propaganda zu Gunsten der „Reinländer“ gerade auf Hochtouren läuft. Gehirnwäsche ohne Weichspüler. Wie pervers die Situation ist, merkt man daran, dass die Staatssender vom Steuerzahler, der auch den gesamten Asylwahnsinn bezahlen muss, noch zusätzliche GEZ-Gebühren verlangen will, nur um ihm anschließend zu verklickern, wie er zu funktionieren hat, damit Europa untergehen kann.

Der deutsche Journalismus ist an seinem Tiefpunkt angelangt. Noch nie durften so viele Hampelmänner und Marionetten auf den Redaktionsbühnen herumturnen, wurden Analytiker und Kritiker so gnadenlos aus der Öffentlichkeit vertrieben, wie jetzt.

Die Asylantenkrise hat nicht nur das Kunstobjekt „EU“ – natürlich, wie immer zu Lasten Deutschlands – wie ein Kartenhäuschen einstürzen lassen, es spaltet auch unsere Gesellschaft in gut und böse, in dunkel und hell – Und raten Sie mal wer die Menschen hin und her schiebt, wie Schachfiguren in einem bösen Spiel – Die Sozialisten!

So werden aus Kritikern Gegner, aus besorgten Bürgern Rassisten und aus allen, die sich gegen den Wahnsinn stemmen, Nazis. So werden aus illegalen Einwanderern Flüchtlinge und aus Islam-Terroristen Schutzbedürftige. Und während die verblödeten Gutmenschen als verlängerter Arm des IS auf Willkommensbahnhöfen mit Luftballons und Bonbons ihren eigenen Untergang entgegentänzeln, ziehen die vom Familienministerium bezahlten Schlägertrupps der SAntifa und reanimierte Stasi-Spitzel durch die Republik und prügeln hemmungslos auf Andersdenkende ein.

So werden deutsche Frauen und deutsche Schüler zu Opfer, doch Mitleid schenkt man politisch korrekt den zumeist ausländischen Tätern. Die ganze „offizielle“ Nation schmeißt mit Tränen und Beleidigungen um sich, wenn ein Asylant von einem besoffenen Vollpfosten mal schräg angeguckt wird. Wenn sich die illegalen Einwanderer aber gegenseitig abstechen, herrscht das große Schweigen, nicht nur im Blätterwald.

Unsere Politiker behandeln die Deutschen mittlerweile als minderwertig. Wenn das kein Rassismus ist!

Wobei wir dann auch schon diejenigen entdeckt haben, die diesen drohenden Bürgerkrieg provoziert haben.

Der nächste Bürgerkrieg wird von oben herab beginnen, dort wo sich das eigentliche sozialistische Pack, der wahre sozialistische Pöbel breitgemacht hat.

Und das in vielen europäischen Ländern, überall dort wo sich die Linken oben festgesetzt haben. Von daher ist diese Flüchtlingskrise eine europäische Krise, brodelt es in vielen Ländern. Es wird also Zeit, den Widerstand zu koordinieren und dieses Mal sind wohl auch die Deutschen dabei. Nicht alle, aber immer mehr.

Ab sofort muss es also heißen: Pack verträgt sich, Pack schlägt sich – mit dem Feind, es naht die Stunde der Patrioten.

Übrigens: Im Gegensatz zu vielen meiner Kollegen weiß ich noch, worüber ich schreibe. Ich lebe eingeklemmt zwischen zwei Asylantenheimen, die prall gefüllt sind mit Kosovaren, Albanern, Afghanen und Eritreern. Sie alle machen einen fröhlichen Eindruck, schauen unseren hübschen, blonden Frauen hinterher, sind höflich, freundlich, adrett gekleidet, mit modernster Technik ausgestattet und auf dem Weg in die nächste Moschee, die so schnell wie möglich von unseren Steuergeldern gebaut wird. Keiner von ihnen ist traumatisiert, leidet unter Verfolgungswahn, oder scheint irgendwie sonst wie in Nöten gewesen zu sein.

Manchmal aber beschleicht mich das Gefühl, dass sie uns alle auslachen. Aber wie heißt es doch so schön? Wer zuletzt lacht…

Hoffen wir, dass uns das Lachen nicht allen im Halse stecken bleibt, denn vor einer Stunde ist das passiert, was überall woanders auch passiert.

Zwei Afrikaner haben einen Einheimischen, also Deutschen, zusammengeschlagen, weil er es gewagt, hat ihnen sein Handy zu verweigern. Als „Kollateralschaden“ würden das Merkel und Gauck in ihrem Vernichtungsfeldzug gegen Deutschland bezeichnen.

*) Der Berufsjournalist Thomas Böhm ist Chefredakteur des Mediendienstes „Journalistenwatch“

(Im Original erschienen auf journalistenwatch.com)


 

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 13. September 2015 6:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Bürgerkriegsgefahr wegen Islamisierung, Feinde Deutschlands und Europas

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

106 Kommentare

  1. 1

    Passend zu ihrem Bericht : Tageskommentar von Michael Winkler
    12-13.9.2015

    http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html

    Lieber Herr Mannheimer ,glauben sie wirklich das die Deutschen Soldaten auf ihr eigenes Volk schiessen werden ?
    Diese Soldaten sollten auf die Politiker schiessen die diesen Wahnsinn zuverantworten haben .
    Nochmal : Die Deutschen Soldaten haben einen Eid zum Schutze des Deutschen Volkes geleistet ?
    Aber vielleicht haben sie Recht und der Wahnsinn ist auch bei den Deutschen und Europäischen Generäle angekommen .

    Wir sind Deutsche – Wir sind das Volk!

  2. 2

    “ Wachsende Empörung über Merkels Deutschlandfeindliche Politik “

    http://www.krisenfrei.de/wachsende-empoerung-ueber-merkels-deutschlandfeindliche-politik/#comments-109087

  3. 3

    Liebe Freunde!

    in Zeiten der wachsenden Unterdrückung durch die Regierenden braucht die Bürgerbewegung ein Kommunikationsmedium, um dem Überwachungsstaat voraus zu sein!

    Wir alle wissen daß die BRD rapide zu einem Unrechts- und Überwachungssstaat geworden ist, und daß die Berliner Marionettenregierung in Komplizenschaft mit den USA die illegalen Angriffskriege betreibt, die nun Millionen Verzweifelter nach Deutschland treiben.

    Als Nebeneffekt wird dabei in verbrecherischer Weise die Spaltung der deutschen Zivilgesellschaft vorsätzlich gefördert und begrüßt.

    Und wir wissen auch, daß die Lügenpresse ihren rechtstaatlichen Auftrag nicht ausführt, sondern die öffentliche Kommunikation auf das Widerlichste verzerrt und vergiftet.

    Und selbstverständlich hetzen die üblichen Personen bereits gegen Facebook, Twitter, etc, um dort alle unerwünschten Meinungen zum Schweigen zu bringen.

    Ich möchte der deutschen Antikriegs- und Bürgerbewegung als Kommunikations- und Organisationsmedium den Nxtty Cryptomessenger empfehlen.

    Noch sind Facebook und Twitter nutzbar. Die Frage ist, wie lange noch?

    Probiert es aus.
    Empfehlt es weiter.
    Organisiert euch.

    Wenn es funktioniert können wir den Kriegstreibern und ihren Mietmäulern voraus sein:

    nxtty.com/

    play.google.com/store/apps/details?id=com.nxtty.main

  4. 4

    In der FDJ-Union wird das so bleiben bis es so kommt, das wir uns wehren müssen…Ds Pack sind die Eliten ob Vrüssel oder Berlin, nicht das deutsche Volk..Die C-Parteien sin links ganz klar..deren Wähler und Mitglieder dafür doppelt blöd..

  5. 5

    Schweden : Ingrid Carlqvist : Juli 2015 :
    Ein Monat Islam in Schweden – ein Monat Horror

    https://nixgut.wordpress.com
    oder
    http://www.islamnixgut.blogspot.de

    Merkel ist Deutschlands Größter Sanierungsfall
    http://www.krisenfrei.de

  6. 6

    Bern : Auto rast in Kurdendemo

    http://www.pi-news.net

    Absichtlich !

  7. 7

    #Anita, Sonntag, 13. September 2015 6:23

    Auch unsere Politiker haben einen Amtseid geleistet, der sie eigentlich dazu verpflichtet, zum Wohle des deutschen Volkes zu handeln. Wir sehen ja, was dieser Eid bei unseren „Volksvertretern“ bewirkt: Nichts.
    Warum sollte es bei der Bundeswehr anders sein? Zumal Soldaten primär einmal Befehle ausführen – Politiker handeln aus eigenem Antrieb.
    Ich habe während meiner Zeit bei der Bundeswehr (war dort viele Jahre als Sanitätsoffizier) oft genug erlebt, wie Kommandeure bewußt Lagemeldungen nach oben geschönt/getürkt haben, um nur selbst ja gut dazustehen. Die sind -viele, nicht alle- auch richtiggehend gehirngewaschen und rückgratlos.
    Meine Hoffnungen diesbezüglich sind da nicht groß – leider.

  8. 8

    Mit normalem Verstand kann man das alles nicht

    mehr verstehen.

    Wir haben einen Präsidenten der Neger mehr als

    die eigenen Leute liebt.

    Wir haben eine Kanzlerin die verkündet, daß alle

    zu uns kommen können.

    Sind die wahnsinnig ?

    Ja.

  9. 9

    Ich bin der festen Überzeugung, daß die

    Bundeswehr im Falle des Befehlsnotstandes

    sich nicht gegen ihr eigenes Volk richten

    wird.

    Es gibt genügend Reservisten die niemals.

    Ich sage niemals. Gegen das eigene Volk und

    ihre Kinder kämpfen werden.

    Solch ein Befehl würde unweigerlich zu einem

    Putsch führen.

    Und dies wäre das Beste.

    Ich glaube auch nicht , daß die Polizei gegen

    uns schießt.

    Sie wird versuchen die Ordnung aufrecht zu

    erhalten.

    Was ist aber wenn die Moscheen ihre Waffenkammern

    öffnen ???

    Und wir haben bereits Tausende von Kämpfern und

    Schläfern unter uns.

    Lang lebe mein heiliges Deutschland.

  10. 10

    Sie verspürte schon damals, als sie uns

    verkündete, daß wir keinen Anspruch auf

    ewige Demokratie und Marktwirtschaft haben,

    daß sie keinen Widerstand hat.

    Das war der Ansporn für sie die Schrauben

    noch mehr anzuziehen.

    Und jetzt kann sie aus einem Stein kein

    Wasser mehr herauspressen.

    Es geht nichts mehr.

    Werden wir ein frohes Weihnachten erleben ?

    Ich glaube nein.

  11. 11

    Die Armee muss die Grenzen schließen. Genau so

    wie die Ungarn, Serben und Mazedonier.

    Die Griechen müssen ebenfalls dicht machen.

    Die Osmanen wollen uns destabilisieren.

    Das Pferd von Troja ist schon im Land.

    Noch ist es unten noch nicht geöffnet.

  12. 12

    Als ich vor einigen Jahren auf meiner Schnecken-Farm
    plötzlich ein Rattenproblem hatte – habe ich das
    (aus meiner Sicht) einzig vernünftige getan, hab sie
    vergiftet u.erschlagen. Das war zum Glück in Spanien!
    Hier in Deutschland hätte mir DAS evtl.eine Anzeige wg.
    Rassismus od.Mangel an Willkommenskultur, eingebracht!

    Eine wichtige Erfahrung die ich DABEI machen konnte
    war : Wenn man Ratten zum panischen Quieken bringt,
    hören das die Andern und verschwinden von alleine!
    (wenn man sie aber obendrein noch füttern würde, dann
    wäre wohl das G e g e n t e i l der Fall – oder?)

    Was ich DAMIT sagen will kann sich wohl JEDER selbst denken!

  13. 13

    Legt Euch alle Vorräte zu.

    Toilettenpapier.

    Nudeln

    Konserven.

    Mineralwasser.

    Schnaps zur Desinfektion.

    Zigaretten als Tauschobjekte.

    +++++

    Briefmarken braucht Ihr keine mehr zu kaufen.

  14. 14

    Normaler Mensch

    Ja ich weiss das Deutsche Generäle das Grundgesetz mehrmals schon gebrochen haben ,nur um diesen Vaterlandverräter zu Willen zu sein. Auch ,das hat Gerhald Schröder zugegeben ,der Kosovo-Krieg war von den Deutschen Politikern und Bundeswehr gegen unser Deutsches Gesetz !
    Jetzt brechen die Bundeswehr wiedermal das Gesetz ,denn anstatt unsere Deutsche Grenzen vor dieser Islamischen Invasion zuschützen ,helfen sie der Ursula von Leyen -Merkel und co unser Land und Volk kaputt zumachen !
    Auch sollten die Generäle bevor sie sich Mitschuldig machen diese Deutschlandfeindliche Politiker entmachten .

    Ich weiß ,ich weiß ,es gibt keine Stauffenbergs mehr .
    Diese Generäle und Offiziere haben Kinder ,aber auch diese Kinder sind nicht mehr sicher ,wenn die Islamischen Herrschaften über Deutsche und Europäer herfallen und sie massenhaft töten werden .
    Ausser das sich die Generäle usw. aus Deutschland und Europa sich nach Südamerika oder sonstwo samt Familie verdrücken .
    Ja zum Widerstand der Bundeswehr und der europäischen Armeen gegen die Vaterlandsverräter in Europa braucht man “ Mut “

    Wenn ich auf der Facebookseite der Bundeswehr lese ,mit was die Alle beschäfigt sind ,na ja . Söldnertruppe für die US-Nato-Völkermord -Regierung ?
    Genauso wie die Politiker -angebliche Schaupieler -Fussballer usw. leben auch Deutsche Soldaten ,Generäle und Offiziere in ihrer Eigenen Welt .
    Aber Wir die Völker Europas werden es büßen müssen ,durch deren Feigheit und Gleichgültigkeit

    “ Zum Wohle des Deutschen Volkes “
    Diesen Satz wurde aus deren Gedächnis gestrichen !
    Rechtsbruch jeden Tag von Politikern und Europäischen Armeen .

  15. 15

    PS.
    Aus Sicht der verblödeten Antifas sind ohnehin längst alle Schädlingsbekämpfer (Kammerjäger) als Nahzies
    einzuordnen! …. „Deutschland verrecke“ – wenn’s sein
    muß auch mithilfe von Ungeziefer!

    Der (linksfaschistische) Zweck, heiligt nunmal die (moslemischen) Mittel!

  16. 16

    Kammerjäger!

    Du bekommst als Kakerlakenvernichter mit großer

    Sicherheit viel Arbeit.

    Richte Dich mal auf ein unruhiges Leben ein.

  17. 17

    Den auf den Koffern sitzenden Familien wird

    von den Schleppern versprochen, daß sie hier

    bei uns ein Haus und Arbeit bekommen.

    Darum schicken die einen Familienangehörigen

    vor. Dann kann infolge des Familien – Nachzuges

    der Rest der 12- Köpfigen Sippe folgen.

    Merke!

    Das was jetzt kommt ist erst die Vorhut.

    Multiplizieret die Zahlen mit mindestens mal

    8 – bis 12. Dann liegt Ihr richtig.

    Das Chaos wird nicht mal mehr verwaltet.

    Man lässt alles laufen.

    Wenn die Helfer keine Zelte mehr bauen,

    nehmen sich die Invasoren Eure Wohnungen.

    Ein guter Rat.

    Fahrt die nächste Zeit nicht in Urlaub.

  18. 18

    Klabautermann . . .
    Das „unruhige Leben“ habe ich schon seit den 70ern –
    aber weniger wegen dem Ungeziefer, als vielmehr wegen
    DENEN die mir nicht glauben u.obendrein das Ungeziefer
    noch füttern (um ihr andressiertes „Schuld-Trauma“ zu besänftigen!)

    „Denk ich an Deutschland in der Nacht –
    dann hör‘ ich wie der Satan lacht“!

  19. 19

    Können einem Staaten überhaupt leid tun, deren Staatsbürger zu feige sind, ihren, Staat, ihre Kultur, ihre Lebensweise und ihre Kinder vor der Invasion von Fremden zu verteidigen? Die immer noch nicht begriffen haben, dass sie selbst tätig werden müssen um ihren Staat zu retten. Die jetzige europäische Politik muss zerschlagen werden um Europa zu retten, da führt kein Weg vorbei. Was will man aber von Staatsbürgern erwarten, die das Denken anderen überlassen, anstatt selbst zu denken. Wenn diesem Treiben kein Ende gesetzt wird, dann wird dieses Europa sterben. Drum verkriecht euch nicht in euren Löchern und zeigt endlich Verantwortung für euer Land und eure Kinder. Viele von euch sind eine Schande, denn sie trauen sich ja nicht mal rechte Parteien zu wählen.

  20. 20

    Gerhard M.

    „Viele trauen sich ja nichtmal rechte Parteien zu wählen“?

    Du meinst DIE, welche „merkwürdigerweise“ immer bei 4,9%
    stehenbleiben? …. AfD steht z.Zt. in den TED-Umfragen
    im TV bei ungefähr 80% – bei Wahlen (darauf kann man wetten)
    werden es, wie üblich, die berühmten 4,9% sein!

  21. 21

    Wurde deshalb die gesamte DDR-Industrie mitsamt der Maschinen, der Technik, dem Patentraub und der Erfahrung langlebige Güter herzustellen ins europäische Ausland und nach Asien verschachert / weggeplündert? Um sie in Sicherheit zu bringen? Vor den Barbaren?
    Unsere Feinde planen bekanntlich viele Jahrzehnte im Voraus.
    Der Begriff Umvolkung bekommt heute, hier, jetzt und unaufhörlich eine ganz neue Dimension. Der beinhaltet nun Plünderung, offener Raub, Mord, Vertreibung. Millionen Messer und Macheten warten auf ihren Einsatzbefehl per Handy, von Waffenlieferungen an Großunterkünfte wurde auch schon berichtet.
    Täglich wandern ganze Stadtbevölkerungen ein!
    Was bilden sich diese linksfaschistischen Vasallen eigentlich ein? Glauben die sie bekommen nach dem Bürgerkrieg bevorzugt gut bezahlte Posten? Die ZIONistischen Magnaten fördern den VERRAT, VERACHTEN ABER DIE VERRÄTER. Wenn das nicht ihres Gleichen sind !

  22. 22

    Meine Schwester in der Pfalz hat mir gerade eine
    Mail geschickt. Sie will nach Kamerun zurück. Sie
    fühlt sich in Deutschland nicht mehr sicher.

    Es ist aber nicht wegen den Deutschen. Nein. Sie
    hat Angst, daß die wilden Horden ihr Leid antun.

    In unserem kleinen Städtchen in Kamerun ist es
    bekannt, daß meine Familie sehr deutschfreundlich
    ist. Alle fragen uns. Was ist nur in Deutschland
    los?

    Früher war dies ein stolzes Volk. Warum geben die
    alles auf um den Invasoren zu gefallen.
    Mir bleibt nur zu sagen, daß sie eine schlechte
    Regierung haben.

  23. 23

    Die Wahlen werden gefälscht zu Gunsten der ROT-CDU-GRÜNEN-LINKEN Kriminellen Vereinigung

    Die AFD WAR NUR EINE BERUHIGUNGSPILLE DIE MERKEL UND CO UNS VERPASST HABEN
    Glaubt wirklich noch einer Mit Wahlen würde das Deutsche Volk diese Rechtsbrecher stoppen?
    Geht mal auf : http://www.krisenfrei.de

  24. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 10:53
    24

    OT

    FLUTER(Politiker, Medien, Wohlfahrtsverbände, Asyl-Aktivisten) u. FLUTLINGE(Fremdlinge, Einwanderer, Invasoren)

    DEUTSCHE u. IHRE KINDER SOLLEN KOOPERIEREN

    In GT-Spexard(Heute noch ländl. Stadtteil, Art Vorstadt von GT) sind 200 Flutlinge in der Sporthalle(mit Fußbodenheizung) – angebl. nur Durchgangslager – untergebracht, meist Männer zw. 14 u. 40. Also keine halbe Min. Fußweg, gegenüber der Josefschule u. deren Turnhalle.

    XENOPHILE DEUTSCHE ENGAGIEREN SICH FÜR FREMDE

    „“Gütersloh Flüchtlinge könnten Schulcomputer nutzen

    Gütersloherin(Anm.: Barbara Vielhaber) hat Idee zu besonderer Kooperation

    Gütersloh. Die Josefschule* in Spexard benötigt dringend eine neue PC-Ausstattung. Das hat sich Barabara(Barbara? Macht ihrem Namen Ehre. griech., lat.: „Die Fremde“…) Vielhaber(Anm.: Lehrerin für Musik u. kath. Religion am Städt. Gymnasium GT – Europaschule) von Direktorin Heidi Pohlmann schriftlich bestätigen lassen.

    „Die Anzahl an Internetrechnern an unserer Schule reicht nicht aus, um dem allgemeinen medialen Bildungsauftrag gerecht zu werden“, heißt es in dem Schreiben der Schulleiterin(Anm.: Heidi Pohlmann).

    Vielhaber(die nichts mit der Josefschule in GT-Spexard zu tun hat, weil das SG in der Innenstadt liegt) will aushelfen und der Grundschule 20 neue Laptops über Spenden finanzieren, die von Flüchtlingen der gegenüberliegenden Notunterkunft mitbenutzt werden sollen. Eine Win-Win-Situation. Aber die Stadt stellt sich quer.

    (…)

    Die Kooperation mit der Notunterkunft ist Kernstück von Vielhabers Idee. „In der Notunterkunft selbst gibt es keine Computer und auch keinen Platz, hat man mir gesagt. In der Schule wären die Geräte sicher und könnten langfristig weitergenutzt werden.“ Ihre Idee solle gleichzeitig Flüchtlingen und Gütersloher Schülern helfen und so Grenzen aufheben und das Zusammenleben fördern, sagt sie. „Die Flüchtlinge könnten zum Beispiel die Laptops in den Abendstunden nutzen, wenn sie von der Schule nicht gebraucht würden.“

    Auf Anfrage der NW erklärt Sozialdezernent Joachim Martensmeier, warum die Stadt die von Vielhaber organisierte Schenkung nicht genehmigen will. Die Kommune habe eine Neuausstattung der Schule mit Technik und Computern für 2016 geplant…““
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/20566692_Fluechtlinge-koennten-Schulcomputer-nutzen.html

    Barbara Vielhaber, kath. Religionslehr. SG GT:
    http://www.stayfriends.de/Personenbilder/Barbara_Vielhaber_P-LNT1S-P_S-231_I-161HZ9-I.jpg

    Heidi Pohlmann, Direktorin Josefschule GT-Sp.:
    http://www.josefschule.schulen-gt.de/typo3temp/pics/2225528a00.jpeg

    Sozialdezernent Joachim Martensmeier(Früher rothaarig, jetzt grau, Gattin dunkelhaarige Lehrerin, drei bis fünf gemeinsame Kinder.):
    http://www.nw.de/_em_daten/_cache/image/1xc_Scj0khtKUuPBz9Ogv3Sx5F7z3xuO42h-y_pJ6brps_RTEh3jSw_yFRqM-QFp9CKefs6os11Y8mOiJyNJYgRslASFyHKY5M/150612-1939-2cf2a7ae8d12005a.jpg

    Martensmeier schießt den radikalen Imam, bekannt aus Berlin, TV u. Bildzeitung, ab:
    http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/guetersloh/8282880_Salafisten-Prediger-schiesst-Eigentor.html

    ++++++++++++

    GT = Gütersloh
    SG = Städt. Gymnasium
    GT-Sp. = Gütersloh-Spexard
    NW = Neue Westfälische, Zeitung SPD-Besitz
    OWL = Ostwestfalen-Lippe
    NRW = Nordrhein-Westfalen

    +++++++++++++++

    *Josefschule in GT-Spexard
    ist eine der drei kath. Grundschulen in GT und wird als Offene Ganztagsschule (OGS) geführt.

    „Im Schuljahr 2015/16 sind wir zweizügig, im dritten Jahrgang einzügig. Schulmessen und die aktive Teilnahme an Stadtteilfesten sind feste Bestandteile unserer Schulkultur. Durch den Förderverein wird unser Schulleben besonders bereichert, da er viele Vorhaben und Projekte initiiert, bzw. unterstützt, z. B. Feste, Veranstaltungen und Anschaffungen.“
    http://www.josefschule.schulen-gt.de/index.php?id=83
    (Von den abgebildeten 20 SchülerInnen ist nur ein Mädchen brünett u. ein weiteres braunhäutig mit schw. Haaren, vermutl. von den Aramäern, die da hinten wohnen; alle anderen Kinder hell- bis dunkelblond. Soll dies nun zwangsweise anders werden? Nein, ich bin nicht blond!)

  25. 25

    Es ist schon ist es wieder soweit. Deutschland versucht unterzeichnete Gesetze zu ignorieren und schreit nach mehr Flüchtlingen die kommen sollen und dürfen. Deutschland hat eine Welle ins rollen gebracht die nicht mehr zu stemmen sind. Jetzt ab dem Punkt, spielt sich Deutschland wieder als der Macher in Europa auf, und verurteilt jedes Land was nicht mit zieht, den in Deutschland erfundenen Wahn mit zu machen. Jetzt ist jedes Land „Rechts“ was sich weigert noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, von Deutschland gerufen. Wir Deutschen sind wieder soweit, Europa zu sagen, was „gut“ und was „böse“ ist, wie spielen uns wieder auf als Weltmacht und die anderen müssen machen was wir sagen. Das, genau das, macht uns keine Freunde in Europa und der Welt.

  26. 26

    Reiner Schöne

    Kleine Korrektur.

    Nicht wir, das Volk, ist das beschriebene.

    Es ist die Regierung und die mit ihr einher

    gehenden Speichellecker und Hofschranzen.

    Habe vorher mit meinem chinesischen Freund#

    in Malaysia telefoniert.

    Der hat mich doch tatsächlich gefragt ob unsere

    Regierung von Sinnen ist.

  27. 27

    Wenn wir uns weiterhin so benehmen, als hätten wir bereits paradiesische Zustände, keine Grenzkontrollen (dadurch Kriminalität grenzenlos) Datenschutz für Mehrfachstraftäter (um das Volk nicht zu beunruhigen) Narrenfreiheit für Migranten, denn da gibt es ja nichts zum Abzocken, dann werden wir die Hölle auf Erden erleben.

    Unsere Vorfahren waren klüger, indem sie ihre Bürger durch Mauern schützten. Weshalb brauchen wir eigentlich noch eine Polizei, nachdem es doch keine bösen Menschen mehr gibt? Oder?

    Jetzt mal eine Frage an die Befürworter dieses grenzenlosen Schwachsinns. Warum muss spätestens jetzt jeder Bürger seine Sicherheitsvorkehrungen selbst in die Hand nehmen, nachdem man dem ganzen Gesindel Tür und Tor geöffnet hat. Das Geschäft mit Alarmanlagen boomt. Sperren eigentlich diese Befürworter der offenen Grenzen ihre Eigenheime noch ab? Ja und hier kommt die ganze Heuchelei zum Tragen. Die haben selbstverständlich auf Kosten der Steuerzahler Alarmanlagen eingebaut und Panzergläser als Fenster.
    Das gemeine arbeitende Volk ist dahingegeben.

    Früher waren die Verbrecher das Pack, heute ist es das zum Recht stehende Volk. Aber das Recht steht heute nicht mehr rechts sondern links. Das Gericht Gottes fängt an seinem Hause an. Die Kirchen stehen links, also gehören sie zu den Böcken, denn die Schafe stehen rechts. Das Volk ist nun zum Schlachtschaf geworden.

    Die Schergen Hitlers sind auferstanden indem sie den Widerstand des Volkes (weiße Rose noch gar nicht lange her) verdrehen, verantwortungsvolle Bürger zu Nazi erklären, obwohl sie selbst dieses volksvernichtendes Übel sind. Es gibt nur noch zwei Möglichkeiten. Entweder sind sie so strohdumm und Nachplapperer oder bewusst böwilliger Absicht.

  28. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 11:15
    28

    „Angeblich traumatisierte Menschen, die der deutschen Sprache kaum mächtig sind, sollen nun den Arbeitsmarkt bereichern – was für ein Hohn, weiß doch jeder, dass hier nur neue Sklaven benötigt werden.“ (Th. Böhm)

    1.) Deutschland hat selber mindestens 7 Mio. eigene Arbeitslose u. zwar Ungelernte, als auch echte Fachkräfte.

    2.) Im Computerzeitalter braucht man überhaupt keine Heere Ungelernte/Einfacharbeiter/Handlanger mehr.

    3.) Mindestens dreiviertel der Flutlinge will ja gar nicht arbeiten, sondern Schlaraffenland Germoney genießen!

    +++++++++++++++++

    „…und auf dem Weg in die nächste Moschee, die so schnell wie möglich von unseren Steuergeldern gebaut wird.“ (Th. Böhm)

    Wo keine deutsche Kohle, springen Saudis ein!

    Statt islamische Flutlinge, ihre Glaubensgeschwister aufnehmen, wollen die Saudis lieber 200 neue Moscheen in Deutschland finanzieren. So geht Islamisierung: Deutschland mit Moslems u. Moscheen fluten!
    http://www.rp-online.de/politik/saudis-wollen-200-moscheen-in-deutschland-bauen-aid-1.5384357

  29. 29

    “ Offizieller EU – Think Tank fordert Millitäreinsatz gegen Demonstranten “

    http://www.contra-magazin.com/2015/09/offizieller-eu-millitaereinsatz-gegen-demonstranten/

    “ Wieviel ist den USA die Destabilisierung Europas wert ?“
    http://www.info-direkt.at/wieviel-ist-den-usa-die-destabilisierung-europas-wert/

    Und macht die Bundeswehr mit ? Anstatt diese Kriminelle Vereingung EU zustoppen ?
    Völkermord an den Europäischen Völkern ist das nichts anderes .
    Die AsylantenFlut ist der Sargnagel der Europäischen Völker ,den Asylanten-Terror den solche Vaterlandsverräter samt USA -Nato und die Türkei verursacht hat ….

    Ihr müsst Euch schämen ,aber Scham kennt ihr scheinbar nicht .
    Ich muss es endlich aufgeben ,die europäischen Soldaten werden unsere Völker ausradieren . Egal ob die Franzosen auf die Deutschen schiessen oder die Schweden auf die Norweger ,oder die Dänen auf die Niederländer ,die Deutschen auf die Italiäner und und ……
    Nein soviel Verrat an den Europäischen Völkern gabs noch in der Europäischen Geschichte …
    Wir werden von Wahnsinngen verarscht ,ausgebeutet und +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    EU-USA-Fanatiker

  30. 30

    Reiner Schöne (24) …

    „Das macht uns keine Freunde in Europa u.der Welt“???

    Genau das Gegenteil ist der Fall – Millionen drängeln
    sich doch gerade danach, zu uns „lieben Deutschen“ zu
    kommen, und sollten die Sozialkassen bald leer sein –
    werden uns diese ‚Deutschland-Verehrer‘ garantiert
    beweisen, daß sie uns immernoch „zum fressen gernhaben“!!!
    (und DAS meine ich ‚wortwörtlich‘!)

  31. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 11:49
    31

    OT

    Fr., 11.09.2015
    Flüchtlinge
    „Ein netter Slogan löst kein Problem“
    (Anm.: Probleme, die wir ohne Fluter u. Flutlinge gar nicht hätten!)

    Von Werner Kolhoff
    „“Heinz Buschkowsky, der alte Praktiker und SPD-Haudegen aus Berlin-Neukölln, hat Recht: Irgendwann wird aus dem Enthusiasmus dieser Tage Normalität. Und dann kommen die Probleme. Er weiß, wovon er redet. Wie es scheint, kommt dieser Zeitpunkt recht bald. Auch die CSU hat Recht, jedenfalls sofern sie auf die Spätfolgen der Merkelschen Entscheidung vom letzten Wochenende hinweist, die Flüchtlinge aus Ungarn unkontrolliert nach Deutschland zu lassen. Die erste »Spätfolge« ist schon an diesem Wochenende sichtbar: Es kommen noch mehr. 40.000 vielleicht.

    Falsch liegt hingegen CSU-Politiker Hans-Peter Friedrich mit seiner Bemerkung, es handele sich bei dieser Entscheidung um eine »beispiellose Fehlleistung«.

    Der Mann, von dem beispielhafte Leistungen aus seiner Minister-Zeit jedenfalls nicht öffentlich bekannt sind, kann nicht beantworten, was man denn mit den in Ungarn und Griechenland Gestrandeten stattdessen hätte tun sollen, die alle nach »Germany« wollen.
    (Anm.: Doch, kann man beantworten! Mit der deutschen Marine die Invasoren zurück in ihre Heimatländer schiffen, anstatt hierher zu bringen!)

    Verrecken lassen, wie das Kind am Strand von Bodrum(Dessen Vater ein syr. Schlepper, seit 3 J. Bewohner der Türkei u. der Steuermann des überfüllten Unglücksbootes war. Sein totes Kind wurde dann extra an den Strand für die Medien u. das Mitleid der Welt, besonders Deutschlands, drapiert, s.u.) oder die Opfer in den Schlepper-Lastwagen?““

    (…)

    UND NUN FORDERT DER SCHREIBERLING DES WESTFALEN-BLATTES(mit protestant. Hintergrund) mehr Anstrengungen, Geld, Wohnungen von Deutschland u. den Deutschen für Moslems u. andere bildungsunwillige Kulturfremde:

    „“Nötig ist zweitens aber auch ein realistischerer Blick auf die Flüchtlinge selbst. »Refugees Welcome« ist ein netter Slogan, aber er löst kein einziges aktuelles Problem, erst recht nicht die zukünftigen. Wenn es die Vision ist, dass all diese Menschen in zwei, fünf oder zehn Jahren hier völlig anerkannt und weitgehend assimiliert leben sollen und ihre Kinder gleiche Chancen haben – und das muss das Leitbild sein –, dann muss man mehr tun als nette Gesten und Erstunterbringung.

    Dann geht es vom ersten Tag an um wirkliche Integrationsanstrengungen beider Seiten: Deutschunterricht und Integrationskurse, Arbeit und Ausbildung, Wohnraum, die Verhinderung von Ghettobildung und Kriminalität, auch die Abwehr salafistischer Gruppen, die wie die Geier um die Neuankömmlinge kreisen.““

    DEUTSCHE NEHMT DIE ÜBERFLUTUNG HIN;

    VERWEIGERT EUCH EURER VERNICHTUNG NICHT!

    „“All das muss sofort beginnen. Blauäugigkeit ist da genauso schädlich wie die alte Verweigerungshaltung.““

    DEUTSCHLAND SCHULD, DEUTSCHE SOLLEN ES RICHTEN!

    „“Bei den Gastarbeitern hat Deutschland fast zwei Generationen zu Verlorenen zwischen den Kulturen gemacht und Parallelgesellschaften entstehen lassen…““
    http://www.westfalen-blatt.de/Ueberregional/Meinung/2110236-Fluechtlinge-Ein-netter-Slogan-loest-kein-Problem

    ++++++++++++++++

    Das als Mitleidslockvogel mißbrauchte Kind:
    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/arbeitete-aylans-vater-mit-den-schleppern-zusammen-42550358.bild.html

  32. 32

    “ Bürgerkrieg in Deutschland oder Krieg gegen die Bürger ?“

    http://www.opposition24.de/buergerkrieg-in-deutschland-oder-krieg-gegen-die-buerger/217507

    Der Krieg gegen unser Deutsches Volk geht doch schon viele Jahre und jetzt kommt der letzte Akt der Hochverräter gegen das Volk !

    ProstMahlzeit

  33. 33

    @ Okulele O`Bongo 21

    Mir bleibt nur zu sagen, daß sie eine schlechte Regierung haben.

    Wir Deutsche werden von Schwerverbrechern regiert.

  34. schwabenland-heimatland
    Sonntag, 13. September 2015 12:13
    34

    Ich hätte sehr gerne ein paar Fragen von den „Anständigen und Gutmenschen“ beantwortet:

    wieso wird/wurde von den „Gutmenschen und Hilfe-Befürwortern“ der Flüchtlingsströme letztendlich NICHTS gegen die Despoten, Warlords, Stammes- und Bruderkriege in den Heimatländern der Flüchtlinge unternommen, sondern nun hier Deutschland von ihnen-der angeblichen Mehrheit der „Anständigen“- als Bürgerpflicht zur Hilfe aufgefordert, vorgegaukelt und vorgeheuchelt? Wieso wird jede Kritik von Andersdenkenden als kleinstes Glied des „Maul haltens“ in eine falsche populistische, braune Ecke gedrückt?
    das ist scheinbar die einfachste Lösung des Problems -wenn man das eigentliche Problem mit anderen Mitteln nicht lösen will, oder sich dazu nicht zuständig sieht,oder nicht kapiert.
    Gibt es keine Souveränität eines jeden einzelnen Landes eines Volkes mehr- selbst zu entscheiden? Was haben eigentlich diese Gutmenschen zur Unterstützung des völlig unzureichenden Widerstands, der Sicherheit und Freiheit in den afrikanisch-arabischen Ländern der Heimatländer der Flüchtlinge unternommen, oder selbst getan? ( Auch In den Balkanländern zu deren wirtschaftlichen Verbesserung /politischen Veränderung !? ) Gegen die archaischen Vorstellungen von islamischen Stammes- und Staatschefs, gegen die eigene Untätigkeit der Flüchtlinge zur Selbsthilfe? Dagegen protestiert, Hilfe organisiert? NICHTS.! Nun werfen die Aktionismus- Gutmenschen den Kritikern in Deutschland ausgerechnet Untätigkeit, Unmenschlichkeit und Fremdenhass vor um 800.000 Flüchtlinge, täglich 20.000 neue Ankömmlinge aufzunehmen. Erbärmlich, Absurd. Schon mal nachgedacht (?),wie man die Menschen lt. UN ein soveränes indigenes Volk definiert?! das sollten die Besserwisser mal tun, sofort! Nebenbei bemerkt: bedingt durch die Einwanderung von Menschen innerhalb ca. 200 Jahren aus einer Vielzahl von Ländern sind die Vereinigten Staaten eines der ethnisch diversesten und multikulturellsten Länder der Erde. Und was, bzw. wen nehmen sie als Flüchtlinge/Einwanderer auf? Die USA ist ca. 20 x so groß und hat aber nur a. 3x soviel Einwohner als Deutschland. Dieses Land hätte doch somit viel Platz. Dieses Land kommt vor lauter Multikulti-Rassenunruhen und Gewalt kaum mit Gefängnissen nach,Gewalt ohne Ende, genau dies blüht Europa ebenfalls. Gewollt?!
    Und wie es dort aktuell zur Flüchtlingsfrage aussieht, siehe: http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-08/us-wahlkampf-trump-illegale-einwanderer

    Zu Deutschlands Flüchtlingsproblem und der Frage, was wurde aus dem riesigen Kontinent Afrika seit vielen Jahren, sogar Jahrhunderten?! Ein krisengeschüttelter, offenbar zur eigenen Entwicklung unfähiger Erdteil, großteils von Despoten regiert, (großer Anteil daran hat der Islam mit seiner Ideologie dass Allah ihnen hilft und sei es durch den Dschihad gegen den Westen/sogar der eigenen Brüder/Schwestern,wenn diese anderer Meinung/ sind. ) (Nicht immer sollten deren aller Probleme ideologisch ganz einfach gestrickt als die Ursache auf die ausbeuterische, imperialistische USA bzw. Europa und deren Wirtschaftsinteressen in diesem Kontinent der letzten Jahrzehnte geschoben werden.)
    Wo bleibt die Eigenintiative deren eigenen Bevölkerung?! Wo ist deren Intelligenz? Liegt es am Wetter, oder an den ökologischen, ökonomischen Möglichkeiten, an fehlenden Rohstoffen, Ressourcen, oder an deren destruktiven eigenen Kultur, deren geringer Bildung, des Patriarchischen Lerbensstils, insbesondere aber auch an der gesamten Einstellung der Menschen selbst?! Die einzige Hilfe besteht nach wie vor bestenfalls aus dem Mitleid aus dem Ausland, Abermilliarden Entwicklungshilfen, medizinischer Versorgung, div. kriegerischer Befriedung durch die Uno, div. Investitionen internat.Konzerne,ect. In den späten 1970er Jahren begannen selbst die Medien und Teile der akademischen Sozialwissenschaften zunehmend, Afrika als „verlorenen Kontinent“zu betrachten , ihn als marginal für die Zukunft der Menschheit anzusehen. Ein Kontinent offenbar unfähig, sich vernünftig selbst zu regieren und zu bewirtschaften, Friede und Wohlstand zu generieren, das Land, Wasser, Ressourcen verschwendet, durch Korruption in dunkle Kanäle verschwunden. Lediglich von Interesse für humanitäre Organisationen die menschen aufzupäppeln. Daran hat sich nicht viel geändert. Warum? Selbst der afrikanische Ökonom Shikwati forderte deshalb schon vor Jahren sogar die Entwicklungshilfe sofort einzustellen.
    Er sagt: die Afrikaner hätten selbst längst anfangen müssten mit allem Nachdruck schnellstmöglich in Wirtschaftskategorien zu denken und ihre sozialen Probleme zu lösen. Stattdessen bitten sie andauernd die internationale Gemeinschaft dies für sie zu durch Wirtschaftshilfe zu tun. Wir müssen selbst persönlich Verantwortung übernehmen.“ Ganz simpel also: Die Afrikaner müssen sich mental ändern, statt nun anderen Ländern aus weiterer wirtschaftlicher Not oder weil unentwegs Bürgerkriege herrschen in unglaublicher Menge zusätzliche Probleme denen aufzuzwängen, gar für ihre Elend verantwortlich zu machen“ (…) !
    siehe dazu:
    http://www.n-tv.de/politik/Afrika-braucht-keine-Milliarden-article6934371.html

    Merkt denn niemand dass dies ein Ende haben muss, durch Kriege und weiterer Armut zuzuwarten oder gar andere Länder wie Deutschland/Europa zu überschwemmen?! Letzendlich, in naher Zukunft, durch die sich wiederholenden Flüchtlingsströme selbst oder spätestens mit deren Nachkommen ein fremdes souveränes Gastland zu occupieren, u. U. sogar soziale Unruhen zu erzeugen? Wer, bzw. vom Volk gewählter Politiker hat das Recht, eigenmächtig o.g. afrik. Ländern verbal zu signalisieren: “ Wenn ihr in Euren Ländern nicht sicher sind, nicht mit Euren Lebensbedingungen zufrieden sind, oder ihr selbst nicht Euer eigenes Auskommen generieren könnt, zustande bringt, Bürgerkriege an der Tagesordnung sind- sogar gegen die eigenen Ethnien im eigenen Land, wenn ihr immer noch Eure eigenen Schlächter und Despoten wählt, oder an der Macht lässt, Euch euer eigenes Land nichts wert ist, dann kommt alle einfach nach Deutschland/Europa. Wir haben Platz und alle Bürger-heissen Euch willkommen – Wohlstand für alle „! Asylrecht ist ein Grundrecht –egal was Du selbst bisher dazu getan hast, Der einen Wohlstand ist auch mein Wohlstand .Als wäre ein persönlich erwirtschafter (relativer) Wohlstand illegal.
    Zu solchen wahnwitzigen vergemeinsafteten Vorstellungen und Aufforderungen hat kein Politker, Niemand das Recht !!! Weder aus vermentlicher Nächstenliebe und Tolleranz BK Merkel, noch BP Gauck, noch der Papst, noch ein (Wirtschafts-) Flüchtling.

    „Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige Aufmerksamkeit .Otto Brenner, † 15. April 1972, Gewerkschafter. Politiker, entschlossener Verfechter demokratischer Grundrechte.

    Dazu Paul Weston, englischer Oppositionspolitker,Zitat: „Es ist nicht rassistisch seine Kultur und sein Volk zu verteidigen!“

    https://www.youtube.com/watch?v=JdHWKxUpvMs

    Pegida war erst der Anfang. Es wird Zeit – MM und Co. hat Recht- es riecht nach Bürgerkrieg!

  35. 35

    Ich kann mich erinnern wir haben in der Adventzeit kleine Pappspardosen von der Schule bekommen um für die Kinder in Afrika zusammeln . Das war im Jahre 1961 und das ging weiter bis Anno Pief ,jeden Advent so! Heute kommen die Sternsinger um für die Kinder zubetteln an die Türen .
    Und wo ist das ganze Geld hingeflossen ? Die wollen nicht arbeiten ,genauso wie 90% der Moslems ,leben die Afrikaner auf Anderen Kosten , „vonAnderen“

  36. 36

    Die Bundeswehr wird uns nicht helfen. Die Gefechtsfeldtouristen (Offiziere) werden keinen Moment zögern, auf das eigene Voilk schießen zu lassen. Da bin ich mir 100%-ig sicher. Warum hat man die Wehrpflicht abgeschafft? Alles von langer Hand geplant…

  37. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 12:42
    37

    @ Anita #33

    Die Wirtschaft profitiert von den Fremdenmassen nur, weil diese gierige schonungslose Konsumenten sind.

    Die Produkte(Energie, Häuser, Hausrat, Mobiliar, E-Geräte, Nahrungsmittel, Sanitäranlagen u. Sanitätsprodukte zur Gesundheitspflege usw.) für die Fremden er-/schafft u. bezahlt der deutsche Michel!!!

    Die Fremdlinge u. ihre Nachkommen werden in ihrer großen Mehrheit niemals arbeiten, sondern nur schmarotzen. Ganz davon abgesehen, daß freie Stellen mit Deutschen besetzt werden sollten. Lieber Schulungsgelder in Deutsche stecken, als in lernunwillige u. -unfähige Fremde.

    Nomaden u. Halbnomaden sind nun mal Schmarotzerkulturen, deren Vieh alles abgrast u. dann ziehen sie weiter zur nächsten Weide, ohne der Natur etwas zurückzugeben, ohne Wissenschaft, techn. Erfindungen, Gesundheitswesen u. Industrie aufzubauen.

    Selbst in Städten wohnend, steckt in ihnen immernoch Nomadentum u. keine Seßhaftigkeit. Zigeuner u. Neger haben noch nicht mal eine eigene schriftl. Tradition. Daher sind es Analphabeten:
    https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCndliche_%C3%9Cberlieferung

  38. 38

    @ Bine 31

    „Wir Deutsche werden von Schwerverbrechern regiert.“

    Endlich mal wieder die einzig richtige Bezeichnung. Gutmenschen würden jetzt interpretieren, das es sich hier um Intensivtäter handelt.
    Interessant dürfte hier auch mal sein, Angela Merkel im Wesen zu hinterfragen. Das mag für den einen oder anderen purer Blödsinn, oder weit hergeholter Schwachfug sein. Für andere hingegen kann es auch dazu dienen, ihre Handlungsweise etwas transparenter zu machen. Also einfach mal durchlesen, und sei es nur aus reiner Neugier oder Sarkasmus im Falle Merkel:
    http://www.astrologieschule-heiligenhaus.de/index.php/beispiele/48/117-horoskop-von-angela-merkel
    Wer bei den Verrücktheiten dieser Frau noch irgend einen Sinn suchen will, der gebe beim Suchdienst seiner Wahl einfach „Angela Merkel radix“ ein. Eine fantastische Erklärung wird sich gewiß irgendwo finden. Anders kann man eigentlich kaum noch mit „Honeckers Rache“ umgehen, um irgendwie ein gewisses Maß an möglichem Verstand zu mutmaßen.
    Also lesen und schmunzeln….

  39. 39

    Den Förderer von der Zonen – Wachtel sollte

    man, Mussolini gleich, behandeln.

    Alles aussitzen.

    Der Fettwanst hat uns verraten.

  40. 40

    Einen Bürgerkrieg kann ich mir nicht vorstellen. Ein Krieg setzt voraus, das zwei Seiten geschlossen und für ein gemeinsames Ziel jeweils mit- bzw. gegeneinander kämpfen. Bislang sieht es leider danach aus, als ob lediglich die Islamisten und Flüchtlinge soetwas hier in Deutschland tun würden…

  41. 41

    ….biblischen Ausmaßes….

    …bin etwas monoton derzeit.

    Es wird noch abzuwarten sein, was Putin in Syrien bewirkt.
    Sollte er erfolgreich den IS bremsen, dann verschöbe sich das Kräftegleichgewicht erheblich. Auch die arabischen Staaten stünden dann unter Handlungszwang.

    Ja, wie schon öfter in dieser Woche festgestellt, die Deutschen, die weltweit im Fernsehn zu sehen sind und im Ausland Impressionen erzeugen, sind absolut übergeschnappt.

    In der Massenpsychologie nennt man das paradoxe Reaktion.
    Die von Vergewaltigung bedrohte Frau wählt ihre einzige Option, die Flucht nach vorne. Sie versucht, dem Vergewaltiger zu suggerieren, daß sie ebenfalls will, um ihn davon abzuhalten, daß er sie im Anschluß tötet.

    Dies geschieht gerade vor unseren Augen massenhaft auf unseren Bahnhöfen.

    Eine ganze Menge junge, sexuell noch völlig unerfahrene Mädchen, die bestenfalls mal einen im Mauserflaum abbekommen haben, öffnen den finsteräugigen und oftmals kriegs- und morderfahrenen Männern auf den Bahnhöfen ihr ganzes Herz!
    Schlecht, wer Böses dabei denkt.

    Wo aber sind deren Väter!
    Wenn meine Töchter als Begrüßingskomitee auf Hauptbahnhöfe rennen würden, würden sie bei mir Fußketten mit Bleikugel angelegt bekommen, bis der Anfall von Vermehrungswut verebbt ist.

    Junge Leute sollen ja häufiger mal mit ihren Hormonen in Konflikt geraten. Da hilft meist eine drastische Taschengeldkürzung mit dem Hinweis, daß dieses vorerst einmal an die Refugees gespendet werden muß.

    __________________________________________________________
    @Okulele 21#

    Machen Sie Iher Schwester Mut, daß sie es angeht, bevor es hier zu spät für sie wird.
    Ich fürchte auch für alle längst bei uns integrierten „Ausländer“. Wenn as Faß hier explodiert oder überläuft, wird wie immer das Kind mit dem Bade ausgeschüttet werden.

    __________________________________________________________

    Meine italienischen Freunde sind schon am Auswandern. In Italien herrscht zwar auch zunehmend Chaos, aber die Leute dort sind einfach nicht so weltfremd wie unsere linken Kinder und deren Hintermänner hier.

    Jede Nation in Europa, die mehr am Boden der Tatsachen existieren mußte, hat jetzt einen erheblichen Vorteil.
    Unsere Idioten sind samt uns sonders verschwult oder verfacebooked. Die Kinder glauben tatsächlich, daß ein paar gute pics und selfies diese Krise lösen werden, wenn sie denn überhaupt eine Krise wahrnehmen.

    Im Moment kommt bei den Kids nach meiner Einschätzung nur eine Art Happening an, das den ewig langweiligen Digital-Alltag etwas aufpeppt. So was wie Woodstock – ne Art open-Air-Festival-Stimmung.

    Daß die netten Kerlchen, die hier einströmen, meist illegal eingewandert sind, und jahrelang versorgt und verwaltet werden müssen, kann man nicht auf Smartphone-Filmchen über die Ankunftseuphorie darstellen, daher gibt es das in ihrer reduzierten Weltsicht auch nicht.

    Plan B wird immer aktueller.
    Ehrlich gesagt habe ich keine Hoffnung auf unsere Bundeswehr; die Polizei kann auch nicht, wie sie will. Sie könnte ja mal von oberer Seite her etwas andere Töne anstimmen, wenigstens verbal; tut aber scheints niemand.

    ….biblischen Ausmaßes……

  42. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 13:37
    42

    OT

    Israelische Polizei stürmt al-Aqsa-Moschee in Jerusalem
    The Huffington Post | von Benjamin Reuter
    13/09/2015 09:13 CEST

    „“Laut Angaben der israelischen Zeitung „Ynet“ haben israelische Polizisten das Areal der al-Aqsa-Moschee in Jerusalem gestürmt. Palästinenser hatten nach Angaben verschiedener Medien Steine und Feuerwerkskörper auf die Polizisten geworfen. Die Auseinandersetzungen gingen außerhalb der Moschee weiter. Die Polizei setzte Tränengas und Blendgranaten ein.

    Der Hintergrund: Der israelische Verteidigungsminister hatte kürzlich zwei mutmaßlich radikale palästinensische Gruppen verboten. Die Moschee ist der drittheiligste Ort im Islam. Auch Juden betrachten den Tempelberg als Heiligtum. Sie dürfen dort aber nicht beten. Heute feiert Israel mit dem Rosch ha-Schana den jüdischen Neujahrstag. Die Palästinenser wollten nach Angaben der Polizei die Feierlichkeiten stören…““
    http://www.huffingtonpost.de/2015/09/13/polizei-isreal-al-aqsa-mo_n_8128770.html?utm_hp_ref=germany

  43. 43

    “ Flüchtlingsbilder die die Massenmedien nicht zeigen “

    http://www.n8waechter.info/2015/09/fluechtlingskrise-bilder-die-die-massenmedien-nicht-zeigen/

  44. 44

    Ein linker, polnischer Journalist wurde gezwungen, sich mit den Realitäten des Lebens auseinander zu setzen, welche ihm bisher völlig unbekannt waren.

    „Erlebnisbericht von der Grenze: Immigration „Horden von Wilden“:

    http://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2445:erlebnisbericht-von-der-grenze-immigranten-qhorden-von-wildenq&catid=1:neuestes&Itemid=33man

    Wurden nicht gerade in jüngster Zeit Gewehre beim Bund aussortiert, die angeblich nicht funktionstüchtig sein sollen? Weiss jemand mehr darüber? Ich finde diese Aktion ziemlich sonderbar!

    Soll die Bundeswehr entwaffnet werden? Wenn ja warum wohl?

  45. 45

    Noch’n Gedicht.

    „Denk ich an Deutschland in der Nacht –
    dann hör‘ ich Affrika wie’s lacht!
    Wie könnte ich die Augen schließen –
    vor „Refugees“ die bald HIER schießen“?

    Und AUCH von Innen, das ist klar –
    wird mit-zerstört … durch Antifa!

  46. 46

    Erlebnisbericht von der Grenze: Immigranten „Horden von Wilden“

    „Vor etwa anderthalb Stunden habe ich zwischen Italien und Österreich (auf der Staatsstraße 621 Richtung Nationalpark Hohe Tauern) mit eigenen Augen die riesigen Immigrantenhorden gesehen… Trotz aller Solidarität, die ich mit Menschen empfinde, die in einer schwierigen Situation sind, muß ich sagen, daß das, was ich gesehen habe, Schrecken einflößt … Diese riesige Menge – ich bedaure, das so schreiben zu müssen – ist von absolut grausamer Wildheit … Vulgäre Worte, Flaschenwürfe, Schreie: „Wir wollen nach Deutschland“ – ist Deutschland heute ein Paradies? Ich habe gesehen, wie sie das Auto einer alten Dame eingekreist haben, die Dame an den Haaren aus dem Auto gezerrt haben und mit ihrem Auto wegfahren wollten. Sie versuchten, den Bus, in dem ich mich mit meiner Gruppe befand, hin- und her zu wippen. Sie bewarfen uns mit Scheiße, schlugen mit aller Kraft gegen die Tür, damit der Fahrer ihnen öffnen sollte, sie spuckten auf die Busfenster …

    http://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2445:erlebnisbericht-von-der-grenze-immigranten-qhorden-von-wildenq&catid=1:neuestes&Itemid=33

  47. 47

    @41

    Mit diesem Blogger und seiner abenteuerlichen Geschichte scheint einiges nicht zu stimmen ..

    Vielleicht kann uns Unwetter dazu mehr sagen?

    http://natemat.pl/154443,polski-bloger-napisal-o-ataku-imigrantow-na-granicy-wloch-i-austrii-gw-historie-wyssal-z-palca

    http://m.wyborcza.pl/wyborcza/1,105402,18798864,imigranci-zaatakowali-autokar-wloska-policja-dementuje-doniesienia.html

  48. 48

    Habe erst jetzt gesehen, daß „Hölderlin“ den gleichen Link bereits eingestellt hat.

  49. 49

    WIR TRAUERN UM

    JÖRG RUPP R.I.P

    FÜR DIE BUNTE REPUBLIK GEFALLEN

    http://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article146354801/Joerg-Rupp-zieht-sich-aus-Gruenen-Parteirat-zurueck.html

  50. 50

    @ Hölderlin

    Das G 36 ist eine absolut sichere und zuverlässige

    Waffe.

    Das Vorgänger – Modell G 3 wird in ca. 12 Lizenz –

    Fabriken außerhalb von Europa nachgebaut.

    Unter anderem in Persien und auch in Algerien.

    Ein am Bildschirm errechnete Empfindlichkeit ist

    der Auslöser für Panzer – Uschis Amoklauf.

    Darum sage ich es immer wieder.

    Frauen haben in der Politik und auch bei der

    Bundeswehr nichts verloren.

    Die machen nur Unfug.

  51. 51

    Seehofer: Gemeinsame Asylpolitik mit der Antifa

    Veröffentlicht am 06.09.2015

    Ministerpräsident Horst Seehofer hatte am Donnerstag zu einem Asylgipfel in die Bayerische Staatskanzlei eingeladen. Unter den Teilnehmern des Asylgipfels befand sich auch der Bayerische Flüchtlingsrat, der tief in die Münchner Antifa-Szene verstrickt ist und mit dieser zusammen schon eine Abschiebung verhinderte.

  52. 52

    Die jetzigen Tage werden noch viel schlimmer!

    Gott, der himmlische Vater, sagt:
    „Das, was ihr durch die Flüchtlingsströme erlebt, ist erst der Anfang, der Anfang vom Ende, es wird noch viel schlimmer werden. Wenn es euch schon nicht gefällt, dass sie die Gesetze eures Landes nicht achten, um wie vieles mehr gefällt es mir, dem allmächtigen Gott, nicht, wenn ihr die meinen, heiligen 10 Gebote mit euren Füßen tretet, gesetzlos und gottlos gegen mich und eure Nächsten handelt, und in euren Augen euch auch noch als gut und gerecht anseht.

    Das, was in diesen Tagen über die Welt kommt, sind die Vorgerichte Gottes, an der gottlosen und abgefallenen Welt, die jeden ereilen werden, der nicht zu mir und meinen Sohn Jesus gehört, weil sie nicht unter meinem Schutz leben wollen, unter meinen Flügeln Schutz suchen. Ihr habt den Fahrplan, der euch aufzeigt, wie ihr in Gerechtigkeit, von der ihr immer redet, aber nicht tut, leben könnt. Ich der Allmächtige, habe euch die Heilige Schrift, durch meine Propheten, gegeben, in der all dies prophezeit wurde und sich erfüllt. Wenn die Völker sich angesammelt haben, werden sie sich aufmachen und die Einheimischen durch Vergewaltigungen, Morde, Plünderungen strafen und heimsuchen. Ihr habt es so gewollt, ihr habt es durch eure Werke und euren Glauben bestätigt, wodurch ihr euren Lohn erhaltet. Er wurde euch gesagt.

    Doch wer mich und meine Botschaft ablehnt, wird am Tag des Gerichts, durch meine Worte, die ich gesprochen habe, gerichtet werden. Aber ihr habt die Botschaft nicht angenommen, somit könnt ihr nicht sagen, ihr wusstet von nichts. Viele von euch jammern, wie lange soll dies noch gehen, wo soll dies hinführen. Ich sage euch wohin: „Es wird euer Tod sein!“

    Ihr habt durch eure Gottlosigkeit und Gesetzlosigkeit diese Gerichte selbst über euch gebracht. Ich sandte Diener zu euch, doch ihr schlagt sie aus, ihr spottet sie, verflucht sie, lacht sie aus, beleidigt sie, stellt sie als Lügner hin, ohne zu erkennen, das ihr all dies mir, dem Allmächtigen Gott antut.
    Ich habe euch gerufen, aber ihr habt nicht gewollt. Ihr habt gehört, aber Ausreden benutzt, um nicht hören und folgen zu müssen. Ihr seid an eurem Untergang, eurem Tode selbst schuld!

    Doch ihr habt noch Zeit um umzukehren, die Tür der Gnade ist noch offen und wenn ihr aufrichtig zu mit eilt, im Namen meines geliebten Sohnes Jesus, den ich aus Liebe zu euch gab, um Vergebung fleht, werde ich euch erhören und wenn ihr wollt, retten.“

    Botschaft an das Volk Gottes – Die jetzigen Tage, werden noch viel schlimmer!

    1.Johannes 4:6 Wir sind aus Gott. Wer Gott kennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

  53. 53

    Bine 47

    Danke , daan sieht man wie die C-FdJparteien schon herunterkommen sind. unter FJS würde da alles anders laufen…Darum wähle ich nie Guti-Sozi-Dreck gleich welche Farbe.

  54. 54

    Danke @Klaubautermann, etwa in diese Richtung gehend, waren auch meine Gedanken. @Bine Kein Problem wegen der doppelten Verlinkung. @Zentrop Leider kann ich kein polnisch, wo liegt das Problem?

    M. E. müssten wir uns alle untereinander vernetzen, wir sollten viele werden und auf die Strasse gehen! Gibt es einen klugen Kopf der eine Massendemo organisieren könnte? Von der alternativen Szene, hatte ich mir ehrlich gesagt mehr erwartet.

    Die dortigen hellen Köpfe erstarren ebenso, wie wir das Volk.
    Wir können uns die Finger wund schreiben, die Politstrategen
    kümmert dies sicher nicht. Kürzlich las ich irgendwo: „Wir müssen zu Millionen auf die Straße und zwar in diesen Herbsttagen.“

    Dieses braucht Organisation, wer könnte das tun?

  55. 55

    Wer Gewalt anzuwenden bereit ist, hat jedes Argument auf ewig und auch für seine gewaltfreien Mitmenschen verspielt. Sieht man doch deutlich an den brennenden Flüchtlingsheimen, die natürlich berichtenswert sind aber von den Medien auch als Alibi verwendet werden, sich nicht mehr differenziert mit Gefahren oder Kritik an der Asylwelle zu beschäftigen.
    Die friedliche Revolution hat funktioniert.

    MM. Sie meinen also dass 99,999 Prozent aller Revolutionen und Freiheitskriege der Neuzeit obsolet sind? Die französische Revolution (ca. 50.000 französische Adelige wurden von der ersten europäischen Sozialisten um Robespierre geköpft). Der amerikanische Unabhängigkeitkrieg gegen England (hunderttausende Tote). Die Freiheitskämpfer gegen Mussloini (tausende Mussolinianhänger wurden von denen umgebracht. Die Hitlerattentäter wie Graf Stauffenberg oder Georg Elser (etwa ein dutzend Tote). Oder, um etwas mehr in die Vergangenheit zu gehen: Der deutasche Bauernkriege 1525, der ebenfalls hunderttausende Tote gefordert hat. Die bauern wollten sich gegen die unerträglichen Frondienste für den Adel und gegen Abgaben stemmen, die so hoch waren, dass der Adel in Saus und Brasu lebte. Die Bauern jedoch am Verhungern waren…

    Oder meinen sie den militärischen Widerstand der Aliierten gegen Hitler? Ist der auch obsolet?

  56. 56

    @Hölderlin
    ….Kürzlich las ich irgendwo: „Wir müssen zu Millionen auf die Straße und zwar in diesen Herbsttagen.“

    Dieses braucht Organisation, wer könnte das tun?
    ———
    Nonkonforme Bürgerbewegungen und Parteien,wer denn sonst!

    Nur so wird polit Druck aufgebaut!

  57. 57

    Das Regime fordert von uns Bürgern die Einhaltung

    von Gesetzen.

    Er selbst hält sich aber nicht daran.

    Merke:

    Abgelehnte Asylbewerber sind abzuschieben.

    +++++

    Diese werden aber geduldet und liegen unseren

    Sozialsystemen weiter auf der Tasche.

    Ich will nicht länger der Hotelpage für die

    dahergelaufenen Zigeuner und Lumpen aus aller

    Welt sein.

    Ich bin ein freier Bürger und habe das Recht

    mich frei zu entwickeln.

    Und wenn ihr mich beschneiden wollt, dann muß

    der Bürger halt für Änderung sorgen.

    Egal wie.

  58. 58

    @mm

    ….Aber, so wie es aussieht, haben sie dieses Mal mächtig überzogen. Im Volk rührt sich der Widerstand gegen die Vernichtung der europäischen Werte..

    Deswegen weil sie wissen dass das ganze nicht mehr lange gut geht, öffnen sie nun die Tore Deutschlands zur ungebremsten und unregistrierten Masseneinwanderung. In der noch zu verbleibenden Zeit also noch soviel wie Möglich reinlassen. Dabei ist es auch egal ob es ob es Albaner, Marokaner, Syrier oder auch Neger sind, Hauptsache das Land wird überschwemmt mit vornehmlich Männern zwischen 15 und 35 Jahren. Die werden dann schon dafür sorgen dass das Deutsche Blut verwässert wird, ganz so wie einige Grüne es ja bekannt gegeben haben. Diese Eindringlinge werden sich die Frauen und Mädchen mit Gewalt nehmen und von den deutschen Männern soviel wie Möglich ins Jenseits schicken.

  59. 59

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/53382-asylheime-vergewaltigungen

    Ted-Umfrage auf SAT-1 (gerade eben) Wen würden sie wählen?
    SPD : 4,2 %
    CDU/CSU : 3,3 %
    Pädo90/Grüne : 1,7 %
    FDP : 1,1 %
    Linke : 10,1 %
    AfD : 79,8 %

    Fände es einfach großartig wenn sich die
    CSU von der CDU trennen würde, und sich
    stattdessen mit der AfD verbinden würde!

  60. 60

    Achtung Eilmeldung!!!!!!!!!!!

    Regierung in Krisensitzung seit 16 Uhr

    Deutschland schließt seine Grenzen

    Berlin stoppt Bahnverkehr zu Österreich

    Deutschland will auch Grenzen zu Tschechien und Polen kontrollieren

    Alle werden zurück in die jeweiligen Länder geschickt.

    http://www.oe24.at/welt/Deutschland-schliesst-seine-Grenzen/204203074

    Jetzt soll das Volk erst einmal beruhigt werden. Damit sie später an der Flutung weiter Arbeiten können.

    Aber was heißt das, was wird passieren?? Die Flüchtlinge werden sich nicht abweisen lassen. Soll der Grenzschutz dann auf die Schießen???

    Wir werden es bald erfahren

  61. 61

    Spirit333

    Ich trau der Kanzlette nicht mehr.

    Die EU wird sie zurückpfeifen.

    Und dann kann sie sich hinstellen und sagen.

    Leute. Ich wollte ja Deutschland retten.

    Aber die anderen wollten dies nicht.

  62. 62

    Femen-Aktivisten stürmen Muslimen Konferenz in Paris!

    Und einige Männer treten freudig drauf los ..

  63. 63

    Erst wenn alle Politiker der Grünen festgenommen

    werden und S. Gabriel in die Spandauer Zitadelle

    kommt, erst dann glaube ich Wachtula Zonensis

    fürs Erste wieder.

  64. 64

    Wie gut, dass Gott alles in der Hand hat. Und er kann auch Merkel absetzen. Bislang hat nur einer den Tod besiegt, und zwar Jesus.

  65. 65

    Kreatonist74

    Sag Deinem Chef er möchte mal bei M. Mannheimer

    lesen. Da wird ihm bekannt was die Menschen in

    Deutschland möchten.

  66. 66

    Der Waffenhändler meines Vetrauens sagte mir neulich, als ich Munition einkaufte, das seine Umsätze sich verdreifacht haben. Gut das ich einen Vorrat habe. Wobei ein Mitglied meines Schützenvereines, er ist Polizist, mir neulich sagte, das in der Regierung schon an einem Gesetz gefeilt wird, das uns Sportschützen und Jäger entwaffnen soll, und zwar Legal mit der Begründung, das damit innere Unruhen vermieden werden und Amokläufe in Asylfordereheimen. Nachtigall ich hör Dir trapsen.
    Außerdem sagte er noch, das hinter vorgehaltener Hand schon Bürgerkriegsszenarien durchdiskutiert werden.
    BTW: Wenn ichd ei Bilder der Asylfordererschwemme auf Autobahnen und Bahnhöfen sehe, denke ich immer an den Film „WORDWAR Z“.

  67. 67

    @ Kammerjäger, Sonntag, 13. September 2015 9:09
    11

    Wenn Ratten seh`n es tut sich lohnen,
    hast´e plötzlich ein paar Millionen!

  68. 68

    Cajus Pupus (61) …

    „Das ganze geht auch sehr geschwind –
    wenn es „linke Ratten“ sind“!

  69. 69

    Hurah!!!
    Seehofer ist nicht verrückt!!!
    Heil dir oh Vaterland!!!!

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/medien-deutschland-bayern-grenzkontrollen-einfuehren-30914062

    „Flüchtlingskrise: Bayern schließt Grenze zu Österreich und führt Grenzkontrollen ein“

    Bayern geht im Geert Wilders-Kurs voran, andere Bundesländer werden folgen!!!

    Jetzt mach ich mit nen Champus auf!!!!
    Hat der Putin mal wieder richtig gepokert.

    https://www.youtube.com/watch?v=DJmVxUbdMs0

    und gleich nochmal!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=i0GzmFgOqwY

    Gott mit Dir, obwohl ich Sie nie so wirklich leiden konnte, Herr Seehofer, hiermit habe Sie sich das Sie und den Herrn Ministerpräsident wieder verdient!!!

  70. 70

    PS. (zu Comment 53)

    N e u w a h l e n
    e
    u
    w
    a
    h
    l
    e
    n

    Und zwar S O F O R T !!!

  71. 71

    @Spirit333 54.

    „Die Flüchtlinge werden sich nicht abweisen lassen. Soll der Grenzschutz dann auf die Schießen???“

    GENAU DAS. Warum sollte man auf feindliche INVASOREN nicht schießen??? In den USA darf man auf jeden schießen der unbefugt den Fuß auf fremden Privatgrund setzt. Hier sind es sogar INVASOREN die ihren Fuß illegalerweise auf unseren Privatgrund setzen.
    ————————————–
    „Wegen Orban-Einladung: SPD-Vize Stegner vergleicht Seehofer mit Donald Trump“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/wegen-orban-einladung-spd-vize-stegner-vergleicht-seehofer-mit-donald-trump_id_4943613.html

    Ich HOFFE doch daß Seehofer wie Trump ist, denn Trump ist GUT. Wenn DER erst mal dran ist wird er zusammen mit Putin den IS VERDAMPFEN lassen. Und ich hoffe daß Seehofer zusammen mit Kumpel Orban die Asylbetrüger hier verdampfen lässt.
    ————————————–
    @eagle1 63.

    „Gott mit Dir, obwohl ich Sie nie so wirklich leiden konnte, Herr Seehofer, hiermit habe Sie sich das Sie und den Herrn Ministerpräsident wieder verdient!!!“

    Ernst gemeint? GUT, in dem Fall nehme ich die „Nebelkrähe“ zurück.

  72. 72

    @ 63 eagle1

    Ich traue diesem „Frieden“ nicht! Was ist mit den Schleppern?
    Diese wollen weiter an jenen verdienen, die mit aller Macht ins gelobte Land drängen. Denkt alle daran, dass die Politschergen wieder gewählt werden möchten!

    Seid wachsam!

  73. 73

    Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit.
    Bertolt Brecht (1898 – 1956)

  74. 74

    Kein Schlepper hat die Absicht eine Mauer zu

    errichten!

    Kontrollen sind ja so wichtig.

    Und was ist mit der Grünen Grenze?

    Zwischen Österreich und dem Deutschen Reich

    gibt es viele Berge.

    Bad Reichenhall !!!

    Hier machst Du einen Schritt und Du bist in

    dem Schlaraffenland.

    Merke: Wenn jemand gültige Reisepapiere hat und

    das Zauberwort Asyl sagt, dann kann er rein.

    Mutti haut auf den Putz.

    Der Mörtel fällt in Österreich und Ungarn ab.

  75. 75

    Siehe dazu

    http://krisenfrei.de/demnaechst-auch-in-der-brd-und-in-ganz-europa/#more-22573

    Wir sind schon mitten drin.

    Die momentane Einstellung des Zugverkehrs zwischen Bayern (BRD) und Österreich ist eher als Reflex zu sehen.

    Nur was nun wirklich passiert, um die eigenen resp. deutschen(?) Grenzen und Interessen wirksam zu schützen und auch durchzusetzen, bleibt mehr als fraglich.

  76. 76

    Hat schon einmal einer von Euch daran gedacht, dass man die Grenzen jetzt evtl. dicht macht, weil kein Deutscher mehr raus
    soll? Vielleicht sind inzwischen alle da, die hier sein sollen?
    Um was zu tun? Alles ist möglich in diesen Zeiten. Ich glaube trotzdem immer noch an das Gute in uns allen. Gott schütze Euch!!!

  77. 77

    Rabenmutti korrigiert nur das was sie angerichtet

    hat.

    Mehr nicht.

  78. 78

    @ Lionheart’s Ghost 65#

    natürlich ernst gemeint, was denn sonst!!
    ___________________________________________________________

    und ich hatte denen noch 2 Wochen gegeben, bis sie aufwachen. Aber klugerweise hat sich unser Herr Ministerpräsidet Seehofer vorausschauenderweise eines Besseren besonnen; es ist ja auch bald die Wies´n und was wäre das für ein internationales Desaster, wenn unsere Gäste daheim blieben, weil sie Angst von den Invasoren haben.
    Bayerische Bierbarone sind einigermaßen einflußreich bei uns.
    Alter Hut.
    ___________________________________________________

    Die Nebelkrähe ist eh vergessen.
    Bin nicht nachtragend. Unter den gegebenen Umständen ist mir jeder Geist, ob Löwe oder Bär egal, willkommen, um uns vor dem Wahnsinn hier zu schützen. Wir brauchen den Verbund, keine kleinkarierte Keiferei. Es ist ja ok und gut, daß wir verschiedene Standpunkte haben, das ist ja gerade Demokratie, wie ich sie gelernt habe. Ich kann gut damit leben, daß andere Menschen meine Ideenwelt nicht oder nur in wenigen Aspekten teilen.
    Mist, der Champus ist aus, also weiter, wo ist doch gleich der Scotch.

    @ Hölderlin 66 #

    Sicher, das ist ein politischer Schachzug. Aber wenn die jetzt schon nichts anderes mehr können, als das „Frau Festerling-Notstandskonzept“ anzugehen, also auf Geert Wilders und Pegida hören und konkret deren Vorschläge umsetzen, dann bedeutet das, daß Europa uns die Klinge an den Hals gesetzt hat.

    Sie nehmen nicht mehr auf, wenn wir nicht stoppen. Schätze, daß dieser Deal dahinter steckt. Noch vieles mehr, aber vorerst wird die Notbremse gezogen, egal wer was will. Sie geben offen zu, daß sie den Überblick verloren haben und konsolidieren müssen.

    _______________________________________________________

    An Sie, sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer, derzeitiger Retter der Bayern und wahrscheinlich Deutschlands,

    haben Sie meinen außerdorentlichen Dank aus tiefstem Herzen, daß Sie an diesem denkwürdigen Tag in der deutschen Geschichte allein eins als Handlungsmaxime haben gelten lassen. Ihr Amt!!!!!
    Das ganze Volk dankt Ihnen, sogar die depperte ANTIFA, alle, auch die, die es jetzt noch gar nicht verstanden haben oder nie verstehen werden. Wenn sie jetzt noch weiter gehen und ein Mißtrauensvotum gegenüber der Kanzlerin abgeben, wären wir alle Ihnen auf Ewig verbunden. Wenn Sie einmal in Rente gehen, dann werde ich Sie besuchen, egal wo Sie dann residieren und Ihnen die Hände schütteln für den heutigen Tag. Wir alle wissen, daß die Misere das niemals allein zustande gebracht hätte.

    Der 13. September 2015 wird in die Geschichte eingehen und ein ruhmreicher Tag für Bayern sein.

  79. 79

    @ eagle1 63

    Ich kann mich Ihrem Gefühlsausbruch nicht anschließen, bzw. diesen nicht nachvollziehen.

    Es handelt sich lediglich um TotalVerarsche, Augenwischerei, False Flag !!

    CUI BONO ??

    Warten wir ab, was jetzt wieder Neues (Noch)Schlimmeres auf uns zukommt.

    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

  80. 80

    Da war doch mal in dem Jahr 1989 als ein Herr

    der damaligen DDR – Regierung sagte, daß die

    Grenzen offen sind und jeder ausreisen kann.

    Ich bin normalerweise ein Optimist.

    Aber jetzt bin ich mal pessimistisch.

    Ich traue der Zonenwachtel nicht.

  81. 81

    @ Hölderlin 70

    Sie haben Recht.

    Und ich glaube auch (immer noch) an das Gute in uns.

    Es ist an der Zeit, daß wir alle Gott um Schutz und Hilfe bitten.

  82. 82

    Horst ist von Rabenmutti dazu angestiftet worden.

    So kann sie die Sache besser der BIO – TONNE von

    der SPD verklickern.

    Der Junge hat doch sowieso keine Ahnung.

    Der denkt immer noch, daß Beirut in der Nähe

    von Bayreuth liegt.

  83. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 19:48
    83

    OT

    GAUCK, DER BESOFFENE:
    12.09.2015
    „“GAUCK: HOCHSTIMMUNG DURCH FLÜCHTLINGSHILFE“
    Nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck führt die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge zu einer „ernsthaften Hochstimmung” in Deutschland. Auf dem Bürgerfest am Schloss Bellevue sagte er: „Das geht ein in unsere kollektive Erinnerung” – wie die Fußball-WM 2006.““
    http://www.bz-berlin.de/liveticker/gauck-hochstimmung-durch-fluechtlingshilfe

    ++++++++++++++++++++++

    13.09.2015
    „“Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahri ruft Muslime in westlichen Ländern zu Anschlägen auf. „Wir müssen uns jetzt darauf konzentrieren, den Krieg in das Herz der Häuser und Städte der westlichen Kreuzfahrer zu bringen“, so al-Sawahri in einer Audiobotschaft.““
    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEKCN0RD0L020150913

    +++++++++++++++++++++

    „“Seit 17 Uhr haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) auf Wunsch der Deutschen Bahn (DB) den gesamten Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich eingestellt. Derzeit sitzen rund 1.800 Illegale in den österreichischen Railjets Richtung Deutschland fest. Gleichzeitig führt Deutschland Grenzkontrollen zum Nachbarland Österreich ein. Bundesinnenminister Thomas de Maizière gab eine kurze Presseerklärung und ein Bekenntnis zum Dublin-Verfahren, das „unverändert gültig“ sei, ab.““
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-pro-asyl-internierungslager-in-europa_id_4943934.html

    MITLEID MITLEID MITLEID MITLEID MITLEID!

    BÖSES BÖSES BÖSES BÖSES DEUTSCHLAND!!!

    …und der „Focus“ will, daß wir Mitleid mit den Flutlingen bekommen; ein Schwarzkopfbübchen aus dem Zugfenster schaut!

    FREMDE MÄNNER MÄNNER MÄNNER MÄNNER MÄNNER!

    Außerdem hat der „Focus“ die Männer auf dem anderen Foto, über seinem Artikel, gepixelt. Nicht, daß man noch einen berüchtigten Mudschahed oder anderen Kriminellen erkennen würde, gell!

  84. 84

    Liebe Korrektdenkende,

    Es hilft sicherlich dem Einzelnen, wenn man über Foren oder Plattformen Dampf ablässt.
    Der Sache, also auch der korrekten Information für möglichst viele Menschen, hilft es wahrscheinlich nicht ausreichend.

    Daher mein (erweiterungsfähiger) Vorschlag, der uns dann hoffentlich ALLEN weiterhilft:

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur korrekten Information, daher …

    ***HILFE-Liste***
    WAS kann man unternehmen?
    -demonstrieren.
    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….
    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und in der Breite geschehen ?
    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:
    – facebook
    – Messenger, wie
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    wie hier .

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….
    -Forum? welches? wo?

    Wie können wir uns vernetzen?
    ………………………………………..

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier , oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo?
    Siehe Teilen-Anleitung.

    Macht bitte mit ! .

    Danke

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , –Plag**-Network, für apple iphone = Signal Messenger , etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  85. 85

    Dazu eine Kommentar:

    „Tatsachen zählen • vor 6 Tagen

    Israel wurde für den Bau seines Sicherheitszaunes aufs Schärfste von der EU und vor Allem Deutschland kritisiert. Da wurde von Menschenrechten, Feindschaft, Haß und von allem möglichen Unsinn geredet.

    Deutschland, im Wahn eingebildeter Weisheit hat aber vergessen wozu der „Zaun“ zwischen DDR und BRD gebaut wurde: Um die EIGENE Bevölkerung einzusperren, damit diese NICHT flüchten konnte.

    Der Abbau der Landesgrenzen ist wiederum GEGEN die eigene Bevölkerung gerichtet.

    Nun ernten die westlichen Narren den Lohn ihrer Verblendung, ihrer Hoffierung des Islam, ihrer Ignoranz, ihrer schwelenden Juden- und Israelfeindlichkeit:
    Speziell die Gutmenschen-Großmacht D wird überschwemmt mit zu 90% jungen Islamanhängern. Mit Sicherheit sind neben Kriminellen und Schnorrern viele IS-Anhänger dabei – was der IS ja auch angekündigt hat, samt der Islamisierung Europas.

    Während Israel der Erlösung entgegengeht, beginnt für dessen Feinde der abschließende Zorn Gottes.

    1.Mo.12,3 …ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dich verfluchen; und in dir sollen gesegnet werden alle Geschlechter auf Erden.

    Das erklärt auch den sichtbaren Fluch, der auf allen islamischen Ländern liegt.“

    (Siehe: http://www.israelnetz.com/sicherheit/detailansicht/aktuell/israel-baut-an-grenze-zu-jordanien-neuen-sicherheitszaun-93282/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=15-09-07&cHash=e08f1ef27b0cdaf94c054f8a7f672c3f)

  86. 86

    OK mag sein, daß ich zuviel von dem Scotch abgekriegt habe, aber dennoch, obwohl ich weiß, daß denen nicht zu trauen ist, bedeutet das einen Riesenschritt, wenn sie die Grenzen dicht machen, bevor sie den Notstand ausrufen.
    Allein dafür haben sie ja nun ein halbes Jahr gebraucht!

    Übrigens könnte ein Sprengstoffalarm, wegen dem der Münchner Hauptbahnhof gerade geräumt werden mußte, auch ein Mitgrund sein, warum denen jetzt langsam die Felle davonschwimmen. Mit dem verlorenen Überblick ist die Angst dahergekommen und dafür dachte ich bisher, daß sie noch etwa 2 Wochen brauchen werden.

    Deuschland/Bayern bald auch Europa setzt Schengen aus! Allein das ist ein Schritt, der so schnell nicht reversibel sein wird und wir können uns schon auf die Reden in den Parlamenten unserer Länder freuen.
    Der Herbst gehört uns, damit glaube ich hat PI recht.

    Der Bericht auf PI ist sehr gut, der die Münchner Messehalle beschreibt. Genau das ist es, organisierte „Flucht“, das wird in unserer Erinnerung bleiben und Deutschland ist nicht im WM-Fieber, das ist ein noch ganz anderer Wahn, der unsere unterbeschäftigten Mitbürger zu diesem Mitleidgedusel treibt.
    Paradoxe Reaktion heißt man das in der Psychologie.

    Besonders irre, Musiker für Flüchtlinge, steht da ein Klavier rum. Wie hornochsig und verblödet muss man sein, zu denken, daß ein Klavier einem wirklich in Not befindlichen, eine elend lange Reise hinter sich habende Kind, daß mit seinen Eltern vor echter Kriegsnot geflohen ist, irgendetwas Positives zu seiner Lage beisteuern könnte.

    Wie wahnsinnig weltfern diese Gutis sind! Von Idioten umzingelt!

  87. 87

    Habe gerade einen Anruf erhalten.

    Die Grenze zu Österreich wird gerade in Braunau

    Festungsartig ausgebaut.

    Man baut Sperren aus nicht mehr gebrauchten und

    museumsreifen Hakenkreuzen auf.

    Damit ja kein böhmischer Gefreiter Deutsches

    Gebiet betritt..

  88. 88

    1914 Deutsche ziehen voller begeisterung in den Krieg!

    2015 Deutsche jubeln Muslimischen Invasoren Bhf zu!

    Wenige Jahre hat es nach 1914 gedauert bis aus Freude ein Alptraum wurde!

    Und wie lange wird es diesmal dauern?

  89. 89

    Klabauterrrmann (80) …

    Ab 4 Uhrrr fünfundvierrrzig wirrrd zurrrückgeschlossen! …. oder so ähnlich!

  90. 90

    Lieber Kammerjeger!

    Du bist nicht mehr auf dem Fließenden.

    Heute haben wir Schmartphone.

    Das haben sogar die Ziegenhirten aus Analtolien.

    Sie können nicht aufrecht gehen, aber so ein

    Ding das können die benutzen.

    Gab es da Nachhilfeunterricht ???

  91. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 21:06
    91

    ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS

    (Sehr langer Bildzeitungsartikel!)

    Christian Wulff mahnte seine neuen Brüder im Geiste!

    „“BILD-REPORT | Wie Araber in Deutschland ihren geflüchteten Brüdern(Glaubensbrüder? Nicht Glaubensgeschwister? Also doch islamische Männer/Krieger!) helfen.

    Der in der arabischen Welt und unter Muslimen hoch angesehene frühere Bundespräsident Christian Wulff mahnte vor wenigen Tagen, muslimische Organisationen sollten bei der Integration muslimischer Flüchtlinge in Deutschland mehr Verantwortung übernehmen.

    „Das Ziel der Muslime in Deutschland darf nicht nur sein, die Flüchtlinge in ihre Moscheen einzuladen. Sie müssen auch aktiv an der Integration mitarbeiten und ihnen die Werte unseres Landes vermitteln,“ sagte das ehemalige Staatsoberhaupt dem „Tagesspiegel“.

    Der Hinweis kam sicher nicht von ungefähr. Denn ein sehr großer Teil der Flüchtlinge, die derzeit nach Europa drängen und in der Hoffnung auf Sicherheit und ein besseres Leben vor allem in Deutschland Zuflucht suchen, kommt aus der arabischen und der muslimischen(islamischen!) Welt, insbesondere aus dem Bürgerkriegsland Syrien, etliche aber auch aus dem Irak oder auch aus Afghanistan.

    Hier stoßen die Menschen auf eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft, die inzwischen in der Flüchtlingskrise auch in der internationalen Öffentlichkeit weit mehr Deutschlands Bild prägt als die hässlichen Übergriffe rechtsextremer Flüchtlingshasser.

    Aber können sich Flüchtlinge aus der arabischen und der islamischen Welt in Deutschland auch auf Hilfsbereitschaft ihrer bereits länger hier lebenden Landleute sowie auf die Unterstützung arabischer und muslimischer Organisationen stützen oder gibt es da Defizite?

    Laut Zentralrat der Muslime in Deutschland gibt es bei uns rund 2000 muslimische Gemeinden, etwa 300 davon sind im Zentralrat organisiert.

    Zentralratsvorsitzender Aiman Mazyek zu BILD:…““
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/wie-araber-in-deutschland-mithelfen-42536718.bild.html

    Auf „Hilfe“ von Moslems sollten wir verzichten. Denn dadurch werden bloß Netze gesponnen u. gefestigt.

    Zudem verbinden alle Islam-Lobbyisten jede Hilfebeteuerung mit Forderungen an uns: Geld, islamische Wohlfahrtsverbände, Kirchen gleichgestellt zu werden usw.

    DAS GANZE ISLAMISCHE GESOCHSE(inkl. Özoguz, Özdemir usw.) ABSCHIEBEN – EGAL WIE LANGE ES HIER SCHON LEBTE!

  92. 92

    @eagle1 66

    Genau das ist was gewollt ist. Vergessen Sie die CSU!!!!!!!!!!!

    Der Michel lässt sich doch immer wieder für Dumm verkaufen. Wachen Sie AUF!!!

  93. 93

    @eagle

    Ich habe das nicht ,Bös gemeint, nicht das Sie das Denken. Ich schätze Sie, aber man versucht uns für Dumm zu verkaufen.

    Gruß Spirit333

  94. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 13. September 2015 21:21
    94

    13.09.15 – 18:05 Uhr

    Jens Spahn kritisiert Flüchtlingspolitik: Stimmung verschlechtert sich stündlich

    Jens Spahn, ein Präsidiumsmitglied der CDU, kritisiert die deutsche Flüchtlingspolitik scharf. Er weist darauf hin, dass die Geschwindigkeit, mit der sich positive Meldungen über Deutschland digital bei noch potenziellen Migranten ausbreiten, unterschätzt wird.

    Des weiteren spricht Spahn von einer geradezu stündlichen Verschlechterung der Stimmung in Deutschland gegenüber Flüchtlingen. Die euphorische Darstellung der Medien über die aktuelle Lage sei nicht verständlich und es werden die Sorgen der meisten Bürger ignoriert.

    Zusätzlich gebe es allem Anschein nach in der öffentlichen Debatte „nur noch die Extreme, die selbst ernannten absolut Guten und die hetzenden Ausländerfeinde, und nichts dazwischen“.
    http://www.shortnews.de/id/1171280/jens-spahn-kritisiert-fluechtlingspolitik-stimmung-verschlechtert-sich-stuendlich

  95. 95

    ich finde es gut das es Blogs wie diesen gibt, die immer wieder schreiben wie es wirklich aussieht. Verschweigen gibt es nicht mehr, auch die Lügen der bezahlten Journalisten können immer wieder offen gelegt werden.

    Aber die Deutschen bekommen nur was Sie zuletzt gewählt haben. Solange man in Deutschland politisch Andersdenkende verfolgt, genehmigt von denen die wegschauen, den Wählern, eben von Deutschen wird es so weitergehen. Der größte Feind des Deutschen, der deutschen Kultur ist der Deutsche selbst.

  96. 96

    Gestern und vorgestern hatte ich meinen Keller entrümpelt und das Zeug zum Werkstoff Entsorgungshof gefahren in Dinslaken, wo ich wohne. So kommt man dort gelegentlich ins Gespräch. Mit zwei Personen kam ich so durch Zufall ins Plaudern und das Thema war die Völkerwanderung Richtung Deutschland. Beide äußerten ihren Unmut über diese Situation. Ein etwa 65 jähriger meinte so resignierend: „Unsere Gesellschaft wird sich verändern“.

  97. 97

    Wer massenhaft Vergewaltiger und Mörder importiert, hat keine Gnade verdient.

  98. 98

    Ankündigung!:

    Nachstehendes (Der Bericht wurde bereits einmal von Facebook gelöscht (Meinungsfaschismus in Germany!) kann hier ungekürzt und kostenlos abgerufen werden:

    https://www.dropbox.com/s/zwirr3f0i3udkfe/am%20M%C3%BCnchener%20Hauptbahnhof_entwurf2.odt?dl=0

    Hallo liebe Freunde der Freiheit, der Wahrheit und unseres westlichen Wertesystems,

    nach erfolgter Korrespondenz mit dem Verfasser des nachstehend zum Download bereitgestellten Erfahrungsberichtes eines Beobachters am Münchener Hauptbahnhof („Refugees Welcome“) mit dem von mir, dem Korrektor, gewählten Titel: »Genozidale Masseninvasion nach Deutschland und übriges Europa – Über die Liebeserklärung von Gutmenschen an den eigenen Untergang (Autogenozid)«, stelle ich diesen nunmehr als überarbeitete und korrigierte Fassung zum Download zur Verfügung.

    Ich schließe mich hiermit der Bitte des Verfassers rückhaltslos an, diesen Erfahrungsbericht in möglichst hoher Auflage im Internet zu verbreiten. Ergänzend zur Online-Verbreitung empfehle ich ernsthaft, die Verteilung auch in einer umfangreichen Briefkastenaktion einzubinden. Nehmt diese Bitte ernst und handelt jetzt!

    https://www.dropbox.com/s/zwirr3f0i3udkfe/am%20M%C3%BCnchener%20Hauptbahnhof_entwurf2.odt?dl=0

  99. 99

    @ spirit333 91/92 #

    Sehr verehrter Mitblogger,
    ich bin natürlich nicht verletzt, sondern es rührt mich gerade heute an diesem denkwürdigen Tag zu Herzen, wenn Sie so fürsorglich mit meinem Nervenkostüm umgehen.
    ….der Scotch…..
    keine Angst, ich träume nicht, ich genieße die Euphorie, die diese eindeutige „Trendwende“ in der offiziellen Politik bei mir auslöst.

    Ich weiß, daß alle gut pokern können.
    Auch Putin; es fragt sich nur, was wer erreichen will.
    Putin zum Beispiel hat keinerlei Interesse an einem geschwächten Chaoseuropa als Nachbarstaatssystem.

    Deswegen geht er da auch runter und pulverisiert hoffentlich sehr sehr schnell den IS.

    Und auch der nun von mir weiterhin respektierte Ministerpräsident Seehofer. Ich habe seine Augen gesehen, als er die Wahrheit ausgesprochen hat. Ganz ganz leise, und um Jahrzehnte gealtert. Das wollte er Bayern nicht antun. Sie haben alle falsch gelegen, haben gedacht, daß sie mal in Urlaub gehen könnten und daß dann täglich halt noch eine Weile lang 10000 Menschen pro Tag hier einwandern und daß wir das schon irgendwie stemmen würden.

    Ich denke auch, daß sie sehr wohl einen Plan in der Tasche haben, wie sie Zug um Zug im Notfall vorgehen werden.
    Immer so, daß es einigermaßen gut aussieht, so weltpolitisch, und daß es verständlich bleibt, auch für die Saudis und Co. Türkei spielt geopolitisch auch noch eine große Rolle.

    Ist mir schon klar soweit.
    Auch daß wir dringend privat jeder einen Plan B in der Tasche brauchen. Hab ich schon länger mal verlauten lassen.

    Ich will meine Familie hier nicht einfach dem Chaos überlassen.

    Hoffen wir mal das Beste, sie setzten gerade Punkt 1 der Pegida-Flüchtlingsagenda um, Punkt 2 sind dann Massenabschiebungen. Ohne die geht das gar nicht mehr. Das will nur keiner so aussprechen, bevor es nicht noch etwas im Wasserglas gewittert hat (sprich in den Parlamenten).

    Danke für Ihre engagierten Kommentare in Bezug auf meine Kommentare. 🙂

    Mit Leuten wie uns wird das was, da gehe ich jede Wette ein.
    Machen wir uns bereit, die Verantwortung für die Zeit nach der Wende zu übernehmen. Mit Herz und Hand.

    Ein Herr Mannheimer ist ein wesentlich besserer Innenminister als der derzeitige. Ich weiß, er sieht sich nicht als Parteipolitiker, nun man wird ja sehen; und Frau Festerling, egal wie man sie beurteilen mag, sie ist mutig, ruhig, planvoll und loyal. Wenn unser Land diesen Kahlschlag überhaupt verdauen kann und will, dann braucht es gute Leute in den verantworlichen Positionen.

    Merkel muß sofort zurücktreten. Sofortige Neuwahlen. Sicher, das wäre super. Einzigartig. Aber die haben den Gutis jetzt eingeredet, daß dann die Nazis alle Stimmen kriegen, und daß es besser so bleibt, so alternativlos wie bislang halt.

    Ruhig Blut, keine Panik auf der Titanik und wach beobachten, wies jetzt in den nächsten 2 Wochen weitergeht.
    Derzeit wollen sie noch eine Massenpanik in der langsam erwachenden Bevölkerung verhindern…. daher die Ruhe vor dem Sturm…

  100. 100

    eagle1 #98

    Danke für ihre Zuversicht . Hoffnung auf eine bessere Zukunft für die deutsche und europäische Jugend und das „Die Moslems-Neger alle „wirklich alle zurück in ihre Islamischen und afrikanischen Herkunftsländer zurück geführt werden .
    Ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben ,auch die vor Jahren von Gerhald Celente ’s Vorhersage konnte ich bald nicht mehr glauben .
    Aber noch ist die Gefahr des Islam-Terror nicht vorbei ,da sich Hunderte oder sogar Tausende einfach abgesetzt haben und mit Taxis verschwunden sind .
    Taxis fahren Islamischen Eindringlinge wohin sie wollen ……: http://www.pi-news.net

  101. 101

    Journalisten in der Lügenpresse nennen alle die Jennigen die keine Islamisierung -islamische Asylanten in ihrer Heimat Deutschland wollen “ Nazi“

    Ich glaube zu wissen das die Nazis alle ausgestorben sind?

    Wie weit sinken diese Islamfanatiker noch?Tiefer gehts nicht mehr !
    Ich hoffe diese Journalisten bekommen ihre Strafen dafür .

  102. es geht auch einfach anders
    Montag, 14. September 2015 12:23
    102

    Den Bürgerkrieg gibt es längst, es merkt nur keiner bzw. es will keiner bemerken.
    Um die 7000 Tote, oder gar viel mehr, sind natürlich nur ein Einzelfall.
    Im Verhältniss zu dem was noch kommt (weil wir nichts dagegen unternehmen), ist der momentane Zustand natürlich nur Friede-Freude-Eierkuchen.

    Wir müssen uns gewaltig mehr Anstrengen um nicht unterzugehen und dazu gehört erstmal das beseitigen unserer nächsten, eigenen Gegner, erst dann können wir die Gegner von außerhalb in die Schranken weisen.
    Und dafür müßen wir Aufstehen und nach draußen gehen, nicht zum Kühlschrank und wieder hinsetzen.
    .
    .
    @ Anita 6.
    http://www.pi-news.net/2015/09/bern-auto-rast-in-kurdendemo/
    Ich öffne immer den Artikel den ich zeigen möchte und kopiere dann die Adresse, so kommt man direkt dahin ohne lange suchen zu müssen.
    Das wissen Sie aber bestimmt selber.

    @ NormalerMensch 7.
    Auf wen oder was haben die einen Eid geleistet?
    Auf den nicht vorhandenen Staat, die ungültige Verfassung?

    @ Klabautermann 8.-11. und überhaupt
    Wir wurden seit Jahrzehnten entwaffnet bis auf die Haut.
    Man darf ja nicht einmal mehr bei einem Spaziergang durch den Wald, sofern man noch durchlaufen darf, einen Stock aufheben um ihn zum Spazieren gehen zu benutzen.
    Im Wald teilweise ja, aber nicht in der Stadt oder im Dorf, da wird es von der Polizei als Waffe angesehen.
    Selbst mit Gehhilfen darf man sich z.B. keiner Demo nähern oder man muß sie abgeben.
    Und alles durchgesetzt mit nichtigen Gesetze.

    @ Gerhard M 19.
    110% Zustimmung, Daumen hoch!

    @ Inge Kowalevski 27.
    Wir brauchen die Raubrit… äähhh Polizei zum z.B. blitzen und abzocken obwohl die OwiG völlig geltungslos ist, da sie keinen Geltungsbereich mehr hat bzw. nie Geltung erlangt hat.
    Und zum deutsche Bürger drangsalieren natürlich.

    @ Bine 33.
    Genau so ist es.

    @ Re-Cycler 40.
    Es ging immer mal die Frage um: Was ist wenn Krieg ist und keiner geht hin?
    Wir machen das gerade und sehen, der Krieg kommt zu uns.
    (und nur weil wir keine Grenzen zumachen.)

    @ Hölderlin 44.
    Das sollte jeder lesen, aber wir Dummichel müßen immer alles aus erster Hand erfahren, also rein mit der Horde und lustig tanzend jedem die Hand geben wollen.

    @ Spirit333 60.
    „Deutschland will auch Grenzen zu Tschechien und Polen kontrollieren“
    Damit keine Flüchlinge dahin abhauen, oder!?

    @ Carl Weldle 66.
    Immer daran denken, die haben keine Berechtigung Gesetze zu erlassen und durch zu setzen.
    Eine Firma kann keine Gesetze erlassen und auch nicht einfordern.
    Alles nur Schauspieler.

    @ Franzl 84.
    Das ist der Knackpunkt, es wissen höchstens 10% was hierzulande los ist, und davon sind nur ca. 1% über fast alles informiert.
    Der deutsche Internetsurfer geht zu 99,9% auf alle Seiten die seine Gier nach Spiel und Spaß befriedigen, nur nicht auf Seiten wie diese hier oder sonstige dieser Art und Weise, die wollen Fun, Lifestyle, Fun und nochmals Fun, was anderes läßt deren Hirn nicht mehr zu.

    @ Westkultur 98.
    Mit welchem Programm oder welcher Anwendung kann ich das lesen?
    .
    .
    Ich denke, ganau das wollen wir (fast( alle was momentan passiert.
    Wenn ich jemanden nicht im Haus haben will, dann mache ich die Tür zu etc.
    Also, Tür zu machen, aber dafür muß ich meinen Hintern bewegen.

    Gute Nacht Michel, schlaf weiter.

  103. 103

    Es gibt mehrere, die aufgewacht sind. Leider spielt der Umstand, dass wir häufig weit entfernt voneinander sind,gegen uns. 🙁 Aber es gibt einfach kleine Dinge, die JEDE/R tun kann.

  104. 104

    Zerberus 103 #

    Doch , wir sind sehr nah und gehören zusammen. Wir sind das Volk!
    ALLE.
    Und es wird immer näher. Das Lügengeschwür der Blindfische bricht gerade auf, deren Welt wird für sie erst einmal zusammenbrechen, wenn sie bemerken, wie sie im Toleranzsuff vorgeführt wurden.
    Dann wird die große Scham über sie kommen und dann brauchen sie Sie und mich und uns alls. Wir müssen sie bei den Mitvolkspatschepfötchen nehmen und mit ihnen zusammen wieder unser Land suchen gehen, das uns offenbar abhanden gekommen ist. Wir brauchen alle anderen aus unserem Volk, denn sonst haben die anderen schon gewonnen.
    Insieme – Tutti – Alle zusammen.

  105. 105

    @ Westkultur 98

    https://www.dropbox.com/s/zwirr3f0i3udkfe/am%20M%C3%BCnchener%20Hauptbahnhof_entwurf2.odt?dl=0

    Kann ich nicht aufmachen, nicht lesen !

  106. 106

    Wir leben in Deutschland und nicht in den Vereinigten Staaten von Europa!

    Wer all den Mißständen in Deutschland keinen weiteren Raum geben will, und sich entgegen stemmen will, gegen diese sich anbahnende kulturelle Transformation als Folge der muslimischen Einwanderung, der muss sich wehren.
    Gott sei Dank steigt die Verachtung für die Medien, Politik und für die sogenannten Flüchtlinge von Tag zu Tag.
    Es werden immer mehr Menschen, die sich nicht mehr für dumm verkaufen und ausplündern lassen wollen, weil sie spüren wie sie mit immer weniger über die Runden kommen müssen, während die riesigen Wellen von Invasoren alles in den Arsch geblasen bekommen und eine Forderung nach der anderen stellen und die Politiker auch noch willens sind diese Forderungen zu erfüllen.

    Auf keinen Fall darf vergessen werden: Nicht die Politiker haben das Geld erarbeitet, dass sie mit einem breiten Grinsen im Gesicht für Fremde Eindringlinge mit beiden Händen raus schmeißen, sondern das Geld wurde von fleißigen Einheimischen erarbeitet.

    Aber es wird täglich ersichtlicher, dass es eine nicht gerade kleine Gruppe von Menschen in Deutschland gibt, die aus der Vergangenheit gelernt hat.

    Nur so kann ich eine mir von einem Bekannten mitgehörte Unterhaltung am 10.09.2015 in Ladenburg bei Heidelberg verstehen.
    In seinem direkten Umfeld stand eine Gruppe von einigen Männer die sich über die Situation bei uns unterhielt.
    A) sagte noch in normaler Lautstärke: kann mir irgendjemand erklären wie es im 3. Reich bei Millionen bewaffneter Menschen nicht möglich gewesen sein soll, den Hitler wie einen räudigen Hund abzuknallen und wir alle diese Scheiße von Demütigungen, Kopf einziehen und zahlen bis wir schwarz werden, nicht hätten erleben müssen.
    B) antwortete schon etwas leiser: so sind nach den verlorenen Kriegen DIE Deutschen eben, große Fresse aber keinen Arsch in der Hose, denn sonst hätten angefangen von der Merkel, über de Maizière, Maas und Konsorten schon lange eine Kugel erwischt!

    Eine Dritte Person in der Runde meinte dann: Na vertut Euch mal nicht, früher wurden wir von den eigenen Leuten bedrängt, heute sind es Kaffern, Beduinen und anderes Kroppzeug das uns beklaut, beraubt, unsere Weiber vergewaltigt und unsere Jungs absticht oder solange auf den Kopf tritt bis diese Drecksäue aufhören.

    Er machte den Eindruck, als hätte er sich gerade in Rage geredet, denn ohne Übergang ging er gleich in die Vollen:
    und weil unsere Scheiß Politiker wegen Stimmenzuwachs all das nicht sehen wollen, können wir auf die Uhr schauen und werden feststellen, dass die Politikerzecken in Kürze wie die Hasen abgeknallt werden. Wetten?

    Ja und was dann, fragte einer.

    Na dann wird aufgeräumt. Die Drecksäcke die uns die ganze Scheiße eingebrockt haben und sich kaputtlachen über uns Idioten werden froh sein, wenns nen vernünftigen Prozess gibt, weil einige Andere schon an den Laternen hängen, oder aus ihren feudalen Bürofenstern geworfen wurden.

    Noch leiser fragte einer aus der Rund: und glaubst du wirklich, dass dieses raffinierte Netz ungehemmter Ausbeutung und Willkür gegen das eigene Volk durch Grüne, Linke, Rote und machterhaltende CDulern zerrissen werden kann und die Masse der politisch ungebildet und uninteressierten Bürger da mit macht?

    Pass auf, ich wiederhole meine Wette, nimmst du an?

    Ich weiß zwar nicht in welchem Ort oder welcher Stadt, aber noch in diesem Herbst fallen die ersten Schüsse.
    Tja, wenn es keine andere Lösung gibt, dann soll es so sein und zwar richtig mit rummms, bis in die letzten Ecken, das die Invasoren schnell die Beine in die Hand nehmen.

    Hundertausende Bürger werden rufen: Macht kaputt, was euch kaputt macht.