Merkels Chefsache: „Das Volk wird aufgelöst“

Laut Medien ist Kriminalität in Flüchtlingsheimen „gleich null“. Suhl liegt also offenbar nicht in Deutschland ….

Auszug:

„Doch dieser Staat bricht, offenbar auf Geheiß seiner Führungsriege, permanent geltendes Recht, indem er, erstens, von zehn abgelehnten Asylantragstellern nur einen abschieben lässt (während, nebenbei, qualifizierten Einwanderern aus sicheren Staaten so viele Steine wie möglich in den Weg gelegt werden), zweitens trifft er längst keine Unterscheidung mehr zwischen berechtigten Asylsuchenden und dreisten Asylforderern, drittens nimmt er Migranten aus sicheren Drittstaaten auf und lädt sie sogar offiziell ein. Inzwischen wird mancherorts überhaupt nicht mehr registriert, wer hereinkommt, man winkt die Leute einfach durch, obwohl die Behörden wissen, dass sich ein erheblicher Prozentsatz von ihnen keineswegs in die Auffangstellen begibt, sondern irgendwo in den Städten untertaucht. Mit anderen, hetzerischen Worten: Es findet eine unkontrollierte Masseneinwanderung statt. „

***

Von Michael Klonovsky, 11. September 2015

Das Volk wird aufgelöst

Unsereins würde die sogenannte Flüchtlingskrise gern auf sich beruhen lassen und beispielsweise lieber erörtern, ob Radu Lupus Interpretation der Brahms’schen f-Moll-Sonate am Ende nicht doch sogar jener von Sokolov mindestens ebenbürtig ist, wie unlängst ein Leser und Selberspieler in Vorschlag brachte. Nur zwangshalber setze ich den Sermon fort, angewidert von der sich Tag für Tag immer mehr verfestigenden Einsicht, dass es keineswegs nur eine Hetze gegen, sondern eben auch für mehr Einwanderung gibt.

So erfuhr ich gestern beim Zappen durchs Jammerdefilee deutschsprachiger Abendpropaganda – auf welchem Kanal, habe ich vergessen, aber es war Staatsfunk –, dass die Kriminalität im Umfeld der Flüchtlingsunterkünfte gleich Null sei – in Ziffern: 0,00 –; die einzigen Straftaten, die zugenommen hätten, seien Brandstiftung und Sachbeschädigung gewesen, meist bevor jemand in die Herbergen eingezogen war, und das könne man ja unmöglich den noch nicht einmal aufgetauchten Neuankömmlingen in die Schuhe schieben.

Suhl liegt also nicht in Deutschland, all die Brandstiftungen und Schlägereien in den Heimen, die Belästigungen, Vergewaltigungen, Raubüberfälle, Ladendiebstähle drumherum: alles von rechten Hetzern und der Polizei, die sowieso von Rechtsextremen durchsetzt ist, fragen sie ihren Grünen-Abgeordneten, erfunden und aufgebauscht. Sela, Psalmenende.

Die Macht der Presse, um es zu wiederholen, besteht vor allem darin, was sie verschweigt.

(Wobei, eben lese ich folgende eine Woche zurückliegende Mitteilung: „Das ZDF bringt am 1. September um 19.00 Uhr eine Sondersendung zum Thema ‚Scheitert Europas Flüchtlingspolitik?‘. Damit werden die ‚Rosenheim Cops‘, denen dieser Sendeplatz gehört, auf 19.40 Uhr verlegt.“ Denen dieser Sendeplatz gehört – fehlt da nicht ein „eigentlich“ und ist das, ZDF, nicht doch etwas übertrieben?)

Dass sich die Ankömmlinge ihrerseits vollkommen rational verhalten, indem sie Deutschland als Ziel wählen, sei hier eingeflochten (und, für die EselInnen unter meinen LeserInnen, dass nur ein Bruchteil von ihnen Ärger bereitet, desgleichen).

Nicht dort liegt das Problem, es ist hausgemacht durch und durch. Außerdem sei konzediert, dass unter den Einwanderern viele Depossedierte, Vertriebene, Verzweifelte sind, denen zu helfen Menschenpflicht ist.

Doch dieser Staat bricht, offenbar auf Geheiß seiner Führungsriege, permanent geltendes Recht, indem er, erstens, von zehn abgelehnten Asylantragstellern nur einen abschieben lässt (während, nebenbei, qualifizierten Einwanderern aus sicheren Staaten so viele Steine wie möglich in den Weg gelegt werden), zweitens trifft er längst keine Unterscheidung mehr zwischen berechtigten Asylsuchenden und dreisten Asylforderern, drittens nimmt er Migranten aus sicheren Drittstaaten auf und lädt sie sogar offiziell ein.

Inzwischen wird mancherorts überhaupt nicht mehr registriert, wer hereinkommt, man winkt die Leute einfach durch, obwohl die Behörden wissen, dass sich ein erheblicher Prozentsatz von ihnen keineswegs in die Auffangstellen begibt, sondern irgendwo in den Städten untertaucht. Mit anderen, hetzerischen Worten: Es findet eine unkontrollierte Masseneinwanderung statt.

Ein Kollege erinnerte in diesem Zusammenhang an die bekannte Sottise Brechts nach dem Volksaufstand vom 17. Juni 1953, es sei vielleicht besser, die Regierung löste das Volk auf und wählte sich ein neues. Ergänzend fügte er hinzu: „Ich habe den Eindruck, genau das tut sie gerade.“

http://michael-klonovsky.de/acta-diurna


Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

54 Kommentare

  1. Na ja, jetzt wurde ,,plötzlich und unerwartet“ die Notbremse gezogen>>> und Frau Dr. Merkel steht als Retterin Deutschlands vor den unkontrollierten Einwanderern da. Raffiniert, wie man so etwas macht. Bis zur Wahl in 2017 ist alles vergessen, fürchte ich. Jetzt liegt die Last wieder auf den so viel gescholtenen Ungarn, jetzt sollen sie wieder das machen, was durch den Rechtsbruch seitens Frau Dr. Merkel verhindert wurde. Gestern Deutschland in aller Welt noch hochgelobt (ob seiner Blödheit, restlos alle aufnehmen zu wollen, ohne jede Kontrolle), und demnächst bei den Flüchtlingen als wortbrüchig zu gelten. Merkel muss weg, aber sie hat zu viele Fans.

  2. Zitat:“Merkel muss weg, aber sie hat zu viele Fans.“

    Die „Fans“ werden seit Jahren mit Chloralhydrat gefüttert, Einlullen durch Gleichschaltung der Medien !

    Abhilfe funktioniert nur durch Totalentzug,
    nur wie bekommt man „Abhängige“ von Drogen los?

  3. Die größenwahnsinnige Pastorentochter Merkel hat sich in den letzten Jahren schon, als chrislam-kommunistische Zarin über Europa gesehen u. sich dementsprechend verhalten.

    Überall konnte man erleben, wie sich das diktatorische Trampeltier herrisch aufführte, z.B. gegenüber Papst Benedikt:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kritik-am-papst-unionspolitiker-und-bischoefe-attackieren-merkel-a-605641.html

    Seht nur diese Schlange an,
    wie sie listig gucken kann!
    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.479044.1357502977/640×360/kanzlerin-papst.jpg
    Merkel mobbt Männer gern,
    ob von nah oder fern!
    http://img.welt.de/img/politik/crop100245685/5816933276-ci3x2l-w900/KS-Merkel-Benedikt-BM-Politik-Muenchen.jpg
    (Hinter Merkel die Gattin des BP Köhler)

    Die oberste Genossin von Deutschland, Merkel, kann gut mit dem obersten Genossen von Frankreich, Hollande. Doch glaube ja keiner, daß ihre Zuneigung, über die politische Gesinnung hinaus, echt sei!

    Merkel mimt persönliche Nähe, wo bloß politische ist. Denn er ist ein Konkurrent u. sie will die Herrscherin über die „Vereinigte Staaten von Europa“ sein:
    http://d2n114696xot9z.cloudfront.net/sites/default/files/articles/07112012_Hollande_Merkel_hug_article.jpg

    Eiszeit:
    http://cdn2.spiegel.de/images/image-489681-breitwandaufmacher-fapo.jpg

    Achtung, Schlange!
    http://www.nrhz.de/flyer/media/21325/Merkel%20Hollande–nach-anschlaegen.jpg

    Eine Frau, die bestimmte Gefühle unterstellt, aber selber eiskalt berechnend ist:

    tagesspiegel.de, 31.12.2014 – Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Aufzeichnung ihrer Neujahrsansprache; „Vorurteile, Kälte, ja, sogar Haß in deren HERZEN. Folgen sie denen nicht!“

    focus.de, 31.08.2015 – „Zu oft sind Vorurteile, zu oft ist Kälte, ja sogar Haß in deren HERZEN. Halten Sie Abstand!“, befahl Merkel erneut.

    rp-online.de, 11.09.2015 „von den Menschen mit Haß im HERZEN Abstand zu halten. Die wollen nichts Gutes“, mahnte Merkel schon wieder.
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/angela-merkel-das-grundrecht-auf-asyl-kennt-keine-obergrenze-aid-1.5383275

    Merkel, die hartherzig zum deutschen Volk ist, redet bißchen zu oft vom Herzen – man merkt die Absicht u. ist verstimmt:

    „Es freut mich einfach sehr, und ich möchte den vielen Freiwilligen und Ehrenamtlichen genauso wie den Helfern der Polizei, der Hilfswerke und in allen Ämtern und Behörden von HERZEN für ihren Einsatz danken“
    (Siehe Link Rhein. Post)

    ++++++++++++++++
    ++++++++++++++++

    @ Adolf Breitmeier #1

    Keiner zieht eine Notbremse!
    Grenze kontrollieren – alles nur Show:

    „Es ist ein ganz wichtiges Signal an die ganz Welt und auch nach INNEN, in die Bundesrepublik Deutschland“, sagte Seehofer.
    http://www.br.de/nachrichten/fluechtlinge-schleuser-anreize-100.html

    „“Die Grenzkontrollen bedeuten jedoch nicht, dass keine Flüchtlinge mehr nach Deutschland kommen. Die Flüchtlinge werden an den Grenzen auch nicht zurückgewiesen, sondern registriert und in Notunterkünfte gebracht…““
    http://www.bild.de/politik/inland/grenzen-schliessen/deutschland-macht-grenzen-dich-kommen-jetzt-keine-fluechtlinge-mehr-rein-42560702.bild.html

  4. @Bernhard von Klärwo
    Sie sprechen mir aus der Seele oder dem „Herzen“.
    Merkel MUSS weg – oder besser die ganze Regierung.
    Wieso sollte das Volk aufgelöst werden? Die Regierung muss aufgelöst werden. Basta!

  5. Ich weis es passt nicht, aber das hat mit Freiheit nichts mehr zu tun.

    Verbot für Halskette einer Nachrichtensprecherin: „Kreuz beleidigt den Islam“

    …(Oslo) Es genügte Siv Kristin Sællmann nicht, eine der beliebtesten und anerkanntesten Journalistinnen Norwegens zu sein. Sie beging einen „unverzeihlichen“ Fehler. Sie trug während einer Nachrichtensendung im öffentlich-rechtlichen Fernsehsender NRK an einer Halskette ein kleines Kreuz. Das genügte, um sie sofort zu rügen und ein Verbot auszusprechen.

    Laut Angaben der Direktion des Senders, hätten einige Zuschauer, vor allem einige Vertreter einer islamischen Organisation, protestiert: „Dieses Kreuzchen beleidigt den Islam“…..

    http://www.katholisches.info/2013/11/12/verbot-fuer-halskette-einer-nachrichtensprecherin-kreuz-beleidigt-den-islam/

    Besser ich gebe hierzu keinen Kommentar ab

  6. Merkel hat nicht umsonst den Spitznamen Teflon-Merkel von den Amerikanern bekommen…

    Wenn alle vor ihr stehen und brüllen, dann dreht die sich ganz einfach um und sagt „die stehen alle hinter mir“…

    Volker Pispers ätzt gegen Angela Merkel

  7. @ Bernhard von Klärwo

    Ja, diese ganze „Grenzen-vorübergehend-Zu-Platte“, die man jetzt zur Abwechslung auflegt, ist eine freche PR-Nummer der auf frischer Tat ertappten Machthaber! Denn was diese verbrecherische ReGIERung als „Flüchtlings“-Ansturm ausgibt, kann man eher als einen RAUBÜBERFALL auf den deutschen Steuerzahler bezeichnen: 440 Milliarden des auf diese Weise „erbeuteten“ Geldes haben die fremden Söldner (Neusprech: „Flüchtlinge“) mit Hilfe ihrer deutschen KOMPLIZEN (dem Ferkel, dem Gollum und dem Hugenotten) bereits ins Ausland „transferiert“! Diese Komplizen werden von ihrem Plan nicht ablassen, DEUTSCHLAND ZU VERNICHTEN und spielen dem Volk nur eine Show vor, sie würden es „beschützen“! Das sind ganz ausgebuffte Verbrecher, die sich hier „ReGIERung“ nennen – schlimmer als die Mafia: Ein Mafioso hat wenigstens soviel EHRE im Bauch, daß er seine EIGENE Familie schützt. Das ist jedoch bei völlig EHRLOSEN Personen wie dem Ferkel oder dem Gauckler nicht der Fall, die ihre Landsleute ununterbrochen anklagen oder bestehlen lassen, die noch einen Rest an Ehre und staatlicher Ordnung bewahren möchten. Ein Ende ist nicht abzusehen, wenn sich der deutsche Steuerdepp in seinem Hamsterrad anscheinend völlig teilnahmslos ununterbrochen BESTEHLEN, BELÜGEN und DEMÜTIGEN läßt, anstatt den Hintern endlich hoch zu kriegen, um das Ferkel Erika und seine ganze ReGIERung dorthin zu jagen, wo sie hingehören – zum TEUFEL!

  8. Schweden wollen Flüchtlinge in die EU fliegen

    Mit der Initiative Refugee Air wollen schwedische Unternehmer Flüchtlingen mit dem Flugzeug eine sichere Reise in die EU ermöglichen.

    Sie seien es Leid zuzusehen, wie Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4820522/Refugee-Air_Schweden-wollen-Fluchtlinge-in-die-EU-fliegen

    Ich kann den ganzen Scheiß und die Verarschung an unserem Land und uns Deutsche bald nicht mehr ertragen

  9. Leserzuschrift auf Hartgeld.com:

    Mehr Sanktionen gegen Deutsche geplant:

    heute erzählte mir ein Bekannter, das es in der letzten Woche bei einigen Jobcentern Meetings gegeben hat. Einziger Grund war, dass es offensichtlich von „Oben“ eine Anweisung gegeben hat. Es sollen bei Harz IV Beziehern mehr Sanktionen ausgesprochen werden. Entsprechendes Fehlverhalten der Leistungsberechtigten könnte auch provoziert werden. Hinter vorgehaltener Hand wurde angedeutet, schließlich brauchen wir mehr Geld für Flüchtlinge.

    Die Demütigungen an uns Deutsche scheint keine Grenzen zu kennen.

  10. @Spirit333
    #9

    Das läuft bereits seit letztem Jahr so, aber natürlich nur gegen die einheimischen Bezieher, das weiß ich von meinem Bekannten, der beim Job Center arbeitet…

  11. OT

    Na suuuuuper, heute habe ich erfahren das bei uns auf der gegenüberliegenden Straßenseite, auch ein „Flüchtlings“- Heim hinkommen soll…Und zwar schon im November, 250 Neusiedler „sollen“ es werden 🙁

    Ich bin schon auf die Reaktionen der Linken Gutmenschen bei uns in der Straße gespannt…Da gibt es so einige…

    Und die Mieterhöhung nächstes Jahr, kann sich mein Vermieter sonst wohin schieben…he he he…

  12. Nicht nur Merkel & Co., Kirchen u. Wohlfahrtsverbände, Obama u. irgendwelche ominösen Strippenzieher sind unsere FEINDE,

    sondern gerade auch die rücksichtslosen unverschämten FLUTLINGE!

    Und damit meine ich nicht nur die Mudschaheddin u. Kriminellen, die darunter sind, sondern jeden Flutling, der in Deutschland eindringt, unser Geld nimmt u. dem piepegal ist, daß dieses Geld u. Gut dem deutschen Volke weggenommen wird bzw. sie es uns wegnehmen.

    In den Augen der Flutlinge sind wir, außer als Claqueure u. Melkvieh gar nicht bedenkenswert! In deren Augen sind wir Luft, könnten verrecken, Hauptsache sie bekommen unser Geld, unsere Häuser u. unsere Waren! Keiner dieser Eroberer verschwendet einen Gedanken an das deutsche Volk!

    Jeder Fremdling der kommt ist mein Feind! Jedem werde ich sagen, er solle sich in seine Heimat verpi…!

    „“Die Kanzlerin bringt das Heil auf Facebook. Der arabische Text lautet: „Geht zu Merkel, weil sie gerecht ist und keinem Menschen Unrecht tut.“

    Merkel kennen alle. Wenn man Flüchtlinge fragt, was sie von Deutschland wissen, dann holen sie ihre Handys heraus und zeigen Bilder der Bundeskanzlerin. Die meisten stehen auf arabischen Facebookseiten.

    Da gibt es eine Fotomontage, die Angela Merkel im Bischofsgewand zeigt, einen Kreuzstab in der Hand. Darunter steht: „Geht zu Merkel, weil sie gerecht ist und keinem Menschen Unrecht tut.“

    Auf einem anderen Bild hebt Merkel die Hand zum Amtseid. Sie schwört aber nicht auf das Grundgesetz. Sondern sie schwört, laut arabischem Text: „Beim allmächtigen Gott: Ich werde alle Syrer beschützen.“…

    Solche Bilder spielen für Flüchtlinge eine große Rolle, besonders für Syrer. Sie kommentieren und teilen sie. Aus ihnen speist sich ihr positives Deutschlandbild. Etwa Odai, 27 (wir haben alle Namen geändert):

    Als er zum ersten Mal daran dachte, aus Syrien zu fliehen, schaute er zuerst bei Facebook vorbei. Dort lernte er: Merkel hilft den Syrern. Sie sind in Deutschland willkommen. Sie werden zumindest nicht wieder weggeschickt.

    Auch Bakir, einen 26 Jahre alten Pakistani, haben die vielen Bilder der Bundeskanzlerin beeinflusst. Zuerst floh er nach Griechenland, 2009.

    Als er in der Krise seinen Job als Gemüseverkäufer verlor, überlegte er, wohin er als nächstes gehen könnte. Dazu suchte er im Netz nach Fotos europäischer Regierungschefs. Er sah vor allem: Merkel. Da hatte er schon eine Ahnung, wer in Europa die Zügel in der Hand hält.

    Sicherheitshalber fragte er auf einer Party von griechischen Freunden aber noch mal nach, wer das Sagen habe. Die Antwort: „It‘s Big Boss Merkel.“ Das war nicht unbedingt als Kompliment gemeint. Bakir aber verstand es so…““
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/welche-bilder-von-deutschland-haben-fluechtlinge-vor-augen-13799529.html

    +++Ja, ab heute bin ich nicht mehr nur Flutkritisierer, sondern Flutlingshasser!+++

    Ich hasse alle diese unbescheidenen rücksichtslosen Räuber, die da kommen, ob sie 12 , 40 oder schon 70 sind! Und insbesondere hasse ich die fremden Männer, spätestens ab 14!

    ICH BIN EINE FLUTLINGSHASSERIN UND DAS IST GUT SO!

  13. Der Karren ist schon so in Fahrt, da hilft auch keine Notbremmmmmmmseeeeeeeeee mehr- Da hilft nur noch eine Mauer und zwar eine aus Grenzen und strukturierter Landesüberwachung!

  14. Hätte man wirklich nur die Schutzbedürftigen hineingelassen, dann wäre ÜBERHAUPT NICHTS los gewesen. Auch die Versorgung hätten wir stemmen können, krin Problem. ABER unser Volk für doof verkaufen das geht ÜBERHAUPT NICHT! Die Merkel und Ihr Sitzsack muss weg. Keine Frage. DOCH es muss auch einen Plan Z geben. Z wie Zwangsabschiebung und zwar unter Bewachung. Aber nicht so komfortabel. Ausrangierte Container die wir gleich an die Muselstaaten verhökern um wenigstens die „Rückführungsgebühren“ wiederbekommen. Da können fie dann auch gleich sehen, wie so 6500 € Wohncontainer nach deren Benutzung einen Marktwert von nur noch 350€ bekommt. Und dieses in kürzester Zeit. Der Araber soll sich seine Kohle für 200 neue Moscheen in den ARSCH stecken denn ER sollte zwangsenteignet werden, damit Berlin wieder in DEUTSCHE HAND kommt. Hab ich was vergessen? Ja Deutschland sollte sich mit Russland zusammen tun. Dann bleibt Scheich Reich nämlich auf seiner SCHWARZEN BRÜHE SITZEN!

  15. Gerade auf N24-Ticker: „Schleuser bekommen Freiheitsstrafe nicht unter 3 Monaten.

    Also: Merkel – ab ins Kittchen!
    Die ist der größte und unverschämteste Schleuser von Migranten.
    – – –

    Dito N24: „Deutschland sichert seine Grenzen.“

    Wenn Deutschland es kann und darf, dann dürfen es auch die Visegráder. Was faseln die Idioten also permanent über die Verteilung der Migranten nach Osteuropa??
    Weder Polen, noch Tschechien, noch die Slowakei, noch Ungarn haben die Millionen Migranten aus Nahost und Afrika nach Europa eingeladen – das waren die Deutschen (vertreten durch ihre Legislative), dann sollen sie die Massen Wanderameisen auch behalten! Oder zurückschicken. Was gehen die fremden Wohlstandstouristen die Polen, Tschechen, Slowaken und Ungarn an – das Merkel ist nicht ihre Kanzlerin, hat ihnen also gar nichts zu diktieren! Auch die EU kann ihnen keine Quoten zwangsweise aufbrummen – wenn andere EU-Länder wie Deutschland die EU-Verträge brechen können (Dublin, Schengen), dann dürfen es die Osteuropäer auch, indem sie die Migrantenverteilugsquoten einfach ablehnen.

    Wie Orban einmal selbst sagte: Das ist kein EU-Problem, das ist ein deutsches Problem. Die Scheiße, die Merkel und ihre Konsorten Gauck, Gabriel, Steinmeier usw. verursachten, sollen sie auch selber auslöffeln. Warum sollen andere für Fehler fremder Politiker büßen?

  16. Ja dann wüsste ich doch das ideale Gefängnis. Gar nicht weit vom Reichstag entfernt… 98% inhaftierte Musleme na-die werden sich aber freuen…

  17. Habt Ihr schon mal bei PI geschaut?

    Da gibt es noch einen Schwarzafrikaner aus

    Kamerun der Deutschland liebt.

    Die Kameruner werden mir immer sympathischer.

  18. Jede Stimme an die heutige AfD, nicht die von Lucke bedeutet die SED Bonzen in Berlin CDU-SPD zu Flüchtlingsgegner umzuerziehen. Die heutige AfD wird immer mehr der österreichische FPÖ ähnlich.

  19. Neeeee, Schengen ist erst mal ausgesetzt und das wird so schnell nicht mehr geändert.

    Geht rein administrativ schon gar nicht.

    Und Merkel wird fliegen.
    Sigi mit, undweigerlich.
    Ich wette mit, MM, der 1 € steht.

    Absolut jeder, den ich seit Wochen spreche, und ich spreche bewußt ganz Fremde auf der Straße darauf an, teilt unsere Wünsche und ist gegen diese Asylpolitik.
    Jeder.

    Die Gutis sind ein schlecht inszenierter Werbegag, wo sich so ein Massenpsychologe einen Praktikumstitel abholen wollte.
    Sie habens mal probiert, wie viele Blöde auf einmal sie in Hysterie versetzen können. Vorbild WM, daher hat sich der Gaukler auch so verquatscht. Das haben sie vorher so durchgesprochen gehabt. Es war offene Marschrichtung ala „laßt uns doch mal sehen, wie blind sie schon alle sind; ob wir sie schon mental alle sturmreif geschossen haben mit unserem idiotischen Gendergequake und dem ganzen IT-Kram; wenn die Blödis das alles fressen, dann können wir das mit der Massenflut jetzt ja auch mal so aufziehen“.

    Jeder hier weiß, daß es ein Manöver ist, man will die Nerven beruhigen, testen, wo die Mehrheiten liegen, schaun, wie weit man noch gehen kann. Sicher. Aber dazu muss man Rechte und Gesetze in Anspruch nehmen und man braucht das Ja-Wort der europäischen Partnerstaaten. Ganz so einfach ist das auch wieder nicht.

    Das mit Merkes Fall ist schon beschlossene Sache und es wird jetzt schlicht vorinszeniert, der Boden bereitet, damit dann in Folge die Presse die neue Richtung anreiten kann.
    Wenn kein Mensch illegal ist, dann ist auch logischerweise keiner legal. Dann braucht es auch selbstverständlich kein lex mehr. Darauf kann aber ein Industriestaat nicht verzichten. Er braucht Vertragsrecht, Besitzrecht, etc.

    Folglich bleibt das langerprbte Gesetzt erst mal bestehen, und dann werden die Köpfe rollen, erst die Groko, dann wird eine neue Figur inszeniert, die die unvermeidlichen Massenabschiebungen durchzieht, ohne daß sie sich des „Nazitums“ verdächtig macht. Vermutlich grübeln sie gerade noch über die Besetzung.

    Heute sagte eine Kundin, daß sich die Dschihadisten sicher nicht vorstellen konnten, daß es sooo einfach gehen würde mit der Invasion; sicher wrürden sie noch grübeln, wo jetzt der Haken an der Sache ist und wo der Hinterhalt auf sie lauern könnte.

  20. Süüüüüß!
    Reiti beschwert sich…..!!! Hihi.

    http://meta.tagesschau.de/id/102946/muenchen-sieht-sich-allein-gelassen-mit-fluechtlingen

    Wenns sonst auch nicht viel zu Lachen gibt, bei uns geht immer was, gell Herr Reiter…

    Sie haben doch die kostspieligen Werbesendungen und Konstantin-Wecker-Antifa-Miachael-Mittermeier-Steinewerfer-Konzerte bezahlt und in der ersten Reihe mitdemonstriert, damit alle rechtzeitige Kritik an diesem Wahnsinn ja nicht zur Wirkung kommen konnte.

    Man beachte die lange Liste der Kommentare. Fast alle könnten Kommentatoren auf diesem Blog sein. Alles NAZIS, Herr Reiter, die ganze Stadt voller NAZIS!!! NAZIALARM!!!!!

    Also Herr Reiter, ausbaden.
    Abdanken wäre auch ganz nett.

    Der 1. Kommentar könnte von mir sein, ist es aber nicht. Diesen Vorschlag hatte ich bereits hier eingereicht, eine Bekannte von mir hatte diesen netten Vorschlag neulich kreiert. Unsere Bayern lieben Sie nämlich gar nicht, Herr Reiter. Also, was ist, los gehts, OHZAPFT IS!!!!!
    Zelte räumen, nicht Hotels und Privatwohnungen! Und die Bierzelte dann ihrem wahren Zwecke zuführen. ABA SAUBA SCHO SOG I- GÖNNANS DENE FLCHTENDEN DOCH A AMOI AN SPAßß – UND A GAUDI UND A BIER – EIN PROSIT EIN PROSIT DER GEMÜTLICHKEIT –

    Ich freue mich auf Seehofers Ansage heute abend. Bin mal gespannt.

    Ja tatsächlich, da kommen dann gaaaanz viele viele arme Leute zu uns und greifen die Kohle ab, die wir ihnen nachwerfen. Tatsächlich, das war ja üüüüüüberhaupt nicht vorhersehbar.
    Sie tun mir aber was leid. Na dann bauen Sie doch mal gaaaaanz schnell ne Moschee am Stachus, damit die auch alle menschenwürdig zum Beten gehen können.

    Und lassen Sie unsere Jugendlichen und Rentner allein, wie Sies ohnehin schon immer getan haben und geben diesen NEUBÜRGERN eine menschenwürdige UNTERKUFNT IM BAYERISCHEN HOF, wo sie sich mit ihren Stammeschefs beraten können und die neueste Burkamode bequatschen, während sie sich von unserer Armee von „freiwilligen“ Langzeitabeitslosen den Rücken massieren lassen…

    AUF GEHTS BEIM SCHICHTL – also manchmal kann man selbst in der vefahrendsten Situation noch herzlich lachen. Danke wenigstens dafür, Reiti.

    Ich wähl dann in zwei Wochen bei der Neuwahl nach der WIESN den Stürzi, des kännans ma glaubm.
    Weil der hat uns noch nie belogen! Prost!

  21. @ Klabauti 19 #

    wer genau denken Sie, ist unser afrikanischer Mitblogger…..

    Sag ich doch schon dauernd, auswandern nach Kamerun, da gibts noch normal denkende Deutsche, und nennen Sie ihn doch einfach nicht mehr so N und so. Das tut ihm weh.

  22. Die linksverdrehte BLÖD-Zeitung jubelt:

    „Nach Tritt-Attacke in Ungarn – Flüchtlingsjunge Said ist in Deutschland angekommen“
    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/der-von-ungarischer-kamerafrau-getreten-wurde-ist-in-deutschland-42559530.bild.html

    „“Na TOLL, da freut sich das deutsche Volk aber daß der endlich hier ist““ ( Anführungzeichen nicht übersehen ). Mittlerweile haben wohl linke Kräfte und sonstige Invasionshelfer durch linke Medien-HETZE die mutige Kamerafrau, die unter Einsatz ihres Lebens INVASOREN aufhalten wollte, soweit gebracht daß sie sich jetzt bei diesen ILLEGALEN EINDRINGLINGEN entschuldigte. Zumindest tut sie daß jetzt öffentlich auch wenn sie in Wirklichkeit weiterhin GUT findet was sie tat.

    So sind ja auch die meißten „unserer“ Politiker. Im Geiste hassen sie die Invasoren wie die Pest nur vorne raus plappern sie was von HELFEN, HUMANITÄT u.ä. Schwachsinn. Reine Feigheit. Weil sie in der Öffentlichkeit stehen hat der Großteil halt Angst. Die ANGSTLOSEN sind wie Diamanten ziemlich selten. Aber es werden langsam MEHR. Mal sehen wer der nächste knallharte Diamat ist. Grünrote Quallen und Puddinge haben wir zur Genüge.

    Herr ORBAN bitte besorgen sie der mutigen Kamerafrau einen neuen Arbeitsplatz. Mögl. einen Besseren als zuvor.
    ———————————
    Das noch aus dem SPIEGEL:

    „“Am liebsten würde ich bei einer deutschen Familie wohnen““
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-berlin-bashar-aus-syrien-campiert-vor-dem-lageso-a-1052790.html

    „Na klar“, und ich will ein paar Millionen Euro geschenkt bekommen. Irgend so eine linkgrüne, hässliche und deswegen Mannlose Trulla wird jetzt wie wild hin und her hüpfen. Ich hab’s ja immer geschrieben. Vor Jahren schon. Es geht hier nur um PAARUNG und um Pässe. Letztendlich wird diese Massenivasion zu einer Überbevölkerung mit steigenden Mieten und viel mehr Arbeitslosen führen.

  23. eagle1

    Ich bin Philatelist und baue zur Zeit eine

    Sammlung von Briefmarken aus unseren Kolonien

    aus.

    Da muss ich natürlich auch die Kolonialgeschichte

    von einigen Kolonien studieren.

    Ich kann folgende Aussage treffen.

    Alle ehemaligen „Schutzgebiete“ haben heute noch

    eine sehr starke emotionale Bindung an uns.

    Wenn ich an Tsingtao in China denke oder auch

    an Kamerun.

    Überall sind Zeugnisse von uns geblieben.

    Die Chinesen haben sogar die Altstadt von Tsingtao

    unter Denkmalschutz gestellt.

    Da darf nichts verändert werden.

    Die Altstadt sieht aus wie St. Georgen im

    Schwarzwald.

    Ich konnte selbst mal einen Schwarzafrikaner in

    Konstanz anlässlich einer Festlichkeit kennen

    lernen. Er war auch aus Kamerun.

    Wir sind dort heute noch sehr geachtet.

    Viele Afrikaner wissen heute noch, da0 der

    höchste Berg ( Kilimandscharo ) ehemals ein

    Berg vom Deutschen Reich war.

    Kaiser Wilhelm Spitze.

    Alle Wege ( 7 ) sind noch beschildert.

    Und auch alle Hütten am Kilimandscharo sind vom

    Deutschen Alpen Verein gebaut.

    Dort wird man noch geachtet.

    Nicht nur wegen unserem, dort gebrautem, Bier.

    Samoa hat eine deutsche Brauerei.

    Die liefert heute nach Australien und Neuseeland.

  24. @ Klaubauti 25 #

    Danke. Schön, daß Sie umfassend gut informiert sind. Dann können wir ja notfalls alle zusammen nach Kamerun auswandern und Neu-Bayern aufbauen. Ich bin zu jung, um mich von islamischen Horden erdrücken zu lassen.

    Toll, daß Sie Philatelist sind. Habe ne Brieefmarkensammlung geerbt und traue niemandem über den Weg, um sie schätzen zu lassen.
    Interessiert?

  25. eagle1

    Ich wäre interessiert.

    Muss aber gleich sagen, daß Sammlungen heute

    nicht sehr viele bringen. Informieren Sie sich

    doch mal bei EBAY.

    Es gibt viele seriöse Leute.

    Zum Beispiel in Singen am Hohentwiel.

    Der Laden nennt sich „Briefmarken – Lenz“.

    Kaufe dort auch.

    Herr Mannheimer kann Ihnen meine Mail-Adresse

    geben.

  26. @ Konservativer #16

    Schon vergessen? Merkel fühlt sich als Zarin Angela I. des Vereinigten Europa; am liebsten wäre ihr Zarin von Europa-Rußland u Kaukasien. Wetten?

    Als das Foto mit Merkel, bei ihrem Amtsantritt mit dem gerahmten Stich Zarin Katharina d. Gr. durch die Medien ging, hätte es bei jedem klingeln müssen.

    Aber die Artikel sind noch da:

    Katharina die Große: Verwandte Seele: Eine Zarin für die …
    faz.net › Feuilleton
    24.10.2005 – … Porträtstich der russischen Zarin Katharina der Großen auf ihren Schreibtisch stellen. … Keine andere Figur könnte die Politikerin Merkel besser an die …

    „Aufstieg aus einer unwahrscheinlichen Position“ (Archiv)
    deutschlandradiokultur.de/aufstieg-aus-einer-unwahrscheinlichen-p…
    22.11.2005 – … Deutschland. Merkels Schreibtisch ziert ein Bild der russischen Zarin. … Soziologe vergleicht Angela Merkel und Katharina die Große.

    Ihr Vorbild | ZEIT ONLINE – Die Zeit
    zeit.de › DIE ZEIT Archiv › Jahrgang: 2005 › Ausgabe: 44
    27.10.2005 – … will Angela Merkel im Kanzlerbüro auf ihren Schreibtisch stellen. … DIE ZEIT: Angela Merkel möchte ihr Amt mit Demut ausführen. … Aber: Die Zarin war zwar keine Despotin, doch was gut für den Staat war, das … konvertierte zur russisch-orthodoxen Religion und hatte den Willen, ihre Chance zu nutzen.

    Katharina die Große – SPIEGEL ONLINE
    spiegel.de › Panorama
    Kanzlerin Merkel und ihr Vorbild Zarin Katharina II. Auf dem Schreibtisch von Angela Merkel steht in einem Silberrahmen ein Porträt der russischen Zarin …

    Zarin Katharina die Große | EMMA
    emma.de/artikel/die-herrscherinnen-katharina-die-grosse-312619
    01.10.2010 – Und schließlich das russische Volk: Es verehrte seine Zarin tief. … Angela Merkel, die sich Katharinas Bild gerahmt auf ihren Schreibtisch stellt.

    Angela Merkel macht Druck auf Wladimir Putin beim Europa …
    bild.de › Politik › Ausland › Wladimir Putin
    17.10.2014 – Kühle Begrüßung: Angela Merkel und Wladimir Putin im Juni in der Normandie … steht bei Angela Merkel (60, CDU) direkt am Büro-Schreibtisch: Die … die Durchsetzungskraft und Weitsicht der legendären Russen-Zarin .

    …und zig weitere Zeitungen mehr!

    1.) Suchwortset für Google(ergibt keine Vorschläge b. Bildergoogle!), aber für die Zeitungsartikel:

    merkel u. zarin schreibtisch

    2.) Für Bildergoogle Suchwortset nehme man:

    Merkel Schreibtisch

    Voilà! Das Zarinnenportrait zw. Bildschirm u. Schreibtischlampe, hinten:
    http://bilder.bild.de/fotos/besuch-im-kanzleramt-warum-angela-merkel-ihren-schreibtisch-nicht-mag-37218068/Bild/1.bild.jpg
    Auf anderen Fotos ist es nicht mit drauf, hat sie wohl schnell weggestellt!
    http://www.bild.de/politik/inland/horst-seehofer/seehofer-gratuliert-merkel-zum-geburtstag-36792110.bild.html

  27. @ Klabauti 27 #

    nochmals danke.

    und ich dachte schon, wenn ich die blaue Mauritius dabei hätte, wär der Lotto-6er gewiß.
    Nun tja, Singen liegt strategisch ja wesentlich besser als mein Bayerisches Nest.

    Man kann sofort in die Schweiz rübermachen, wenns brennt.

    Sehr geehrter Herr Mannheimer, ich wäre daran interessiert, das Angebot von Klabautermann 27 anzunehmen. Danke.

  28. Auf Pi-News

    Legida ungefähr 1.000 Teilnehmer. 4 Arschlöcher setzen sich auf die Straße, alle laufen drum herum. Die Arschlöcher werden von der Polizei geschützt.

    Wenn die Polizei nicht umdenkt, dann muss auch sie die Konsequenzen tragen. So geht es nicht weiter 4 Idioten zwingen 1.000 ihren Willen auf und Lachen sich einen.

    1.200.000 Millionen Katalanen Demonstrieren für ihre Unabhängigkeit und wir in Deutschland sind zu Dämlich.

    Deutschland gute Nacht

  29. Wieder eine klasse Eingangshalle zum Thema. Wo finden Sie diese Motive Herr Mannheimer?

    MM: Grafiken wie diese mach ich selbst.

  30. @ Lionheart’s Ghost #24

    Die Mieten sind bereits gestiegen:

    Mieten in Deutschland – so teuer wird das Jahr 2015 – DIE …
    welt.de › Geld › Immobilien
    29.10.2014 – In den vergangenen fünf Jahren sind die Mieten in einigen deutschen Städten um bis zu 50 Prozent gestiegen.

    +++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++

    Sämtliche Einwanderer von 2015 müssen ausgeschafft werden, also 1 Mio.; außer indigene Europäer.

    Zudem die 1 Mio. Geduldete – hinaus mit ihnen, sie haben ja Heimatländer, sollen sie diese auf Vordermann bringen.

    Ferner alle Illegalen, Lampedusa-Neger u. dgl.

    Weiters 95% der alevitischen u. jesidischen Kurden, zusammen um 1,5 Mio.

    Dann 95% der Araber, Türken, Iraner, Maghrebiner, Pakistaner, Afgahnen, Singhalesen, Bengalen, Neger, Zigeuner, Balkanesen u.ä.

    SCHLUSS MIT DER DISKRIMINIERUNG DES DEUTSCHEN VOLKES!

    JEDE GABE AN EINEN FREMDLING DISKRIMINIERT EINEN DEUTSCHEN!

    JEDE AUFNAHME EINES FREMDEN DISKRIMINIERT EINEN DEUTSCHEN!

    Welcher Flutling hat Mitleid mit Deutschen? Welcchem Flutling ist klar, daß alles was er bekommt, nicht von Merkel, sondern vom deutschen Volk ist?

    Welcher Flutling denkt daran, daß er mit seiner Person deutsche Natur u. Umwelt, Flora u. Fauna, Resourcen, Sozialkassen u. jeden einzelnen Deutschen belastet?

    Flutlinge haben mit uns kein Mitleid!

    Flutlinge denken nur an sich!

    Daher sind Flutlinge mindestens Diebe u. Landnehmer!

    Womöglich wird diese meine Forderung nicht jedem, der sich ehrlich integrieren wollte gerecht. Nun. es ist wichtiger, daß wir unser Volk nicht mehr länger diskriminieren.

    ENTWEDER WIR DISKRIMINIEREN FLUTLINGE ODER UNS;

    KEINEN DISKRIMINIEREN GEHT NICHT!

    (Wenn ich Max heirate, diskriminiere ich Hans! Wenn ich mich katholisch taufen lasse, diskriminiere ich die Evangelischen usw. Wenn ich Butter kaufe, diskriminiere ich Margarine. Wenn ich Christliche Mitte wähle, diskriminiere ich andere Parteien. Wenn mich eine Firma einstellt, diskriminiert sie die anderen Bewerber. So ist das Leben!)

    DEUTSCHE ZUERST UND NOCHMAL ZUERST!

    DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN!

  31. Ich schließe mich BvK an. Wer einfach in ein fremdes Land einfällt und dreist erwartet, dort mit Vollpension und WLAN durchgefüttert zu werden, ist Gesocks. Da könnte ich genauso bei einem ins Haus eindringen und dasselbe verlangen. Die sind alle IS.

  32. BvK

    Du unerschrockene Heldin des Widerstandes musssst

    auch mal gelobt werden.

    Lang lebe BvK

    Die heilige Jeanne de Arc

    Das Gedächtnis des deutschen Widerstandes.

    Ruhm und Ehre sei Dir !!!!

  33. @ exguti
    @ Bernhard von K.

    Ja, nicht das Gemerkel „hat versagt“ (wie die JF schreibt, als ob dieses je etwas anderes plante als unseren Untergang) – zu versagen droht ein ganzes Volk, das sich von dieser Schnepfe ausplündern und letztendlich ermorden läßt!

    Wenn ich das schon lese: Bürger verlieren ihren Arbeitsplatz, weil Firmen oder Behörden Angst vor solchen Witzfiguren wie dem Maas haben, der jegliche Kritik am Merkel-Regime verbieten will – Deutsche, reißt euch endlich zusammen und macht diesem Spuk ein Ende! Warum soll ich herbeigekarrte Menschenmassen nicht „hassen“ dürfen, da sie NICHT als ECHTE Flüchtlinge hierher kommen, sondern GEHOLT werden, um uns hier das Leben in jeder Hinsicht zur Hölle zu machen?! Zuallererst aber „hasse“ ich diese verlogenen PO-litiker-Schnauzen, die sie überhaupt über die Grenze lassen. Diese müssen einfach WEG – mit oder ohne Wahlen. Das zu erreichen, ist unser natürliches (Überlebens-)Recht als Volk – gemäß einer alten UN-Resolution aus den 40er oder 50erJahren, die jedem Indianerstamm ein Überlebensrecht zusichert – aber UNS nicht, oder wie??

  34. Aktuell:
    Der komische Bildjournalist und selbsternannter „Islam und Naher Osten Spezialist“ in div. Staats- Talkshows des ARD und ZDF >Julian Reichelt< schreibt ausgerechnet heute in seinem Arbeitgeber-Lügenblatt einen Kommentar ("Zwischenruf") über die Zustände in Deutschland und den Ursprungsländern der Flüchtlinge. Eigenartig und Heuchlerisch. Es fehlte jetzt nur noch die schmierige „Post von Wagner“. Wenn die Bild solche Kommentare veröffentlicht dem einfach gestrickten Volk die Welt der Flüchtlinge erklärt, ist es also mediengerecht "political correkt". Wenn die Kritiker, ob Pegida oder andere Menschen auf der Strasse, oder aber auf facebook oder anderen Kritiker Blogs z.B bei MM oder Journalistenwatch, oder PI, oder Blue news ob schon seit Jahr und Tag oder heute das Gleiche schreiben und sagen, sind dies alle die Hetzer die Hass im Herzen tragen. Oder gar das Pack und die Mischpoke die ins Gefängnis gehören- O Ton Gabriel,Özdemir und Co. Dies zeigt und beweißt: wenn trotz gegensätzlicher Ansichten beide mal doch das Gleiche sagen ist es noch längst nicht Dasselbe. Der Eine ist Bild- Helldeutschland – der andere lt. Bild und Co. Rassistisch -Dunkeldeutschland. Denn Bild hat sich extra ratzfatz für den Merkel Refugee Mainstream einen besonderen Medien Heiligenschein zusammengebastelt.

    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/unser-versagen-im-syrien-krieg-42568658.bild.html

    Wann wird dieser Wahnsinn in Deutschland und Europa endlich beendet?
    Was hat Merkel zum Beenden des syrischen Bürgerkriegs getan? Mit keinem Wort habe ich ich etwas von denen gehört. Wieso zeigen die Medien nur die Vorzeige-gutmenschen mit Luftballons, ect. und nicht den normal pragmatisch denkende Mensch mit normalen Menschenverstand?! Das deutsche Volk wird von der eigenen Politik vergessen sind nun sogar offensichtlich schuld am eigenen „relativen Wohlstand“ nach 40 Jahren harter Arbeit.

    Merkel und Co.: wieso habt Ihr alle als politische verantwortliche "Macher" nie die Ursachen in den Flüchtlingsursprungsländer mit Geld, Psychologie und Gutmenschtum bekämpft?
    Assad und Co. und der Terror des IS ist immer noch da! Und deshalb auch die Flüchtlinge.
    ich sehe an diesem Wahnsinn nichts,absolut nichts positives für das ich in Deutschland arbeiten und tolerant sein soll.

  35. Liebes Schwabenland Heimatland 43 #

    Dazu hat der Legida-Redner eine sehr gute Erklärung gegeben.

    Markus Johnke, entweder war es am 07.09. oder heute am 14.09.
    Syrien wird seit 2 Jahren von uns, also Merkel, mit Wirtschaftsembargo kaputtgequetscht.
    Deshalb kommen sie zu Hunderttausenden hier her.

    Und Hurrah ein Lichtblick, Lutz Bachmann ruft die Pegida-Partei aus.
    Auch das ein Zeichen für Neuwahlen, die kurz bevorstehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=N9Y_BATV_ao

    und mehr kann ich dazu vorerst nicht sagen, Lutz hat schon alles gesagt.

  36. @BvK 35.

    „Die Mieten sind bereits gestiegen:“

    Hast vollkommen recht. Und sie steigen immer weiter.
    Hier mal ein Beispiel:
    770 Kaltmiete für 19 m². 1 WG Zimmer ( in München ). ( Die Miete beträgt 940EUR inkl. Strom und Internet. )
    http://www.immobilienscout24.de/expose/83782766
    Das ist doch krank. Alles durch Angebot und Nachfrage. ( Zuviel Menschen durch EINWANDERUNG ).

    Und die ASYLBETRÜGER wohnen umsonst. Genau in dieser Stadt. Lungern dann im englischen Garten rum und begaffen deutsche Frauen die sich dort sonnen. Filmen sie mit ihren Smartphones und stellen die Bilder ins Internet. Hier läuft doch irgendwas FALSCH. VÖLLIG FALSCH.

    „DEUTSCHE ZUERST UND NOCHMAL ZUERST! DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN!“

    SEHR GUT. Das ist die richtige Einstellung.

  37. @ Herr von Pack aus PACKistan #42

    Es geistert ja immerwieder durch „rechte“ Blogs, wir sollten bloß nicht die „Flüchtlinge“ hassen. Mal schreiben Identitäre, dies sei primitives Stammtischniveau u. Neid, mal hat Udo Ulfkotte Mitleid mit den armen fremdgesteuerten Opfern „Flüchtlinge“, als ob diese keine persönlichen Entscheidungen treffen könnten oder würden, nämlich viel Geld zusammenzuraffen u. sich auf den Weg nach Europa bzw. Deutschland zu machen, um uns gierig, rücksichts- und mitleidlos auszusaugen.

    Natürlich haben wir alles Recht der Welt auch diese Flutlinge zu hassen!

    Wenn Politiker u. Generäle Soldaten auf ein Volk hetzen, ist es normal, daß die Überfallenen auch die fremden Soldaten hassen. Und bringen die feindlichen Soldaten ihre Frauen u. Kinder mit, werden auch diese vom unterdrückten Volk gehaßt.

    Oder andere Beispiele:

    Dürfen die bedrohten Bankangestellten die Bankräuber nicht hassen, wenn sie von einem big Boß, dem Planer u. Hauptabsahner, der selber nicht bei den Überfällen dabei ist, geschickt wurden?

    Dürfen die Bestohlenen die Zigeuner, die sie bestehlen, nicht hassen, nur weil sie im Dienste eines Zigeunerköngis stehen, der den Löwenanteil von seinen Zigeunerschen Dieben/Fußvolk abkassiert? Dürfen die Bestohlenen nur die Zigeunerkönige hassen, die diebischen Zigeuner-„Soldaten“ nicht?

    Dürfen wir nur Allah, Mohammed, den Koran, Erdogan, den saudischen König, Aiman Mazyek, Cem Özdemir, Osma bin Laden, die IS-Führer usw. hassen, aber die islamischen Selbstmordattentäter und das islamische Fußvolk(8 Mio. in Deutschland) nicht, das uns hier in Deutschland auf der Pelle hockt, drangsaliert u. aussaugt?

    Die Moslemführer wären ohne ihre willige graue Masse Moslems nichts. Also hasse ich auch die islamische graue Masse!

    (Vielleicht ist „Haß“ manchmal ein zu starker Ausdruck und „Wut“ ist die bessere Bezeichnung dafür!)

  38. „Heute hörte ich im Radio die Worte eines Funktionärs, der mit den offenen Grenzen die christliche Gesinnung Deutschlands bewahren will. So Frau Merkel, die offen ist für muslimische Flüchtlinge ohne Begrenzung und der Meinung ist, dass der Islam zu Deutschland gehört.
    Wenn das der Fall wäre, dann würden die Muslime sicher nicht zu Millionen zu uns hereinströmen, denn dann wäre Arabien, Iran, Kuwait und Katar leichter zu erreichen. Dort müssten sie auch nicht frieren, wie bei unserem Wetter.
    Offensichtlich nehmen die Flüchtlinge dies aber in Kauf, weil in den Ländern des friedliebenden Islam jeder gegen jeden kämpft und die Politiker und die Reichen dort nicht die Weisung des Gottes Israels befolgen: „Du sollst deinen Nächsten lieben, wie dich selbst“ und entsprechende Steuern zahlen, die dann unbehindert von Korruption dem Sozialetat des Staates und so den Bedürftigen zufließen.

    Nun aber werden die schönen Grundsätze von der unkontrollierbaren Flut von Flüchtlingen aus den Ländern des Koran hinweggespült werden, der seinen Gläubigen befiehlt, alle Nichtmuslime zu töten oder zumindest zu unterjochen – zu Dhimmis – zu machen.
    (Sure 9, 5 + 29)“

    siehe: http://www.nefesch.net/2015/09/wo-keine-weisung-thora-ist-da-verwahrlost-das-volk-sprueche-2918/

  39. Bine #31

    Liebe Bine
    Ein wunderschönes Video
    Ich hab Tränen geweint
    Es so traurig ,das Wir die Europäer von der Politik wegzüchtet werden soll damit die Islamische Welt unsere schönen Länder übernehmen können
    Europäische Kultur unsere Musik wird bald verschwunden sein
    Ich danke dir für dieses Video . Wir Europäer gehen gemeinsam unter ,das ist kleiner Trost ,ein trauriger Trost.

    “ Das Ende der Versammungsfreiheit “
    http://www.pi-news.net

  40. Was da passiert sind nur ein zwei Krümmel fürs Pack, zum einlullen wie schon xtausend mal vorher auch schon, und 90% fallen wieder in den Schlaf.

    Zum Aufwachen gehört mehr als nur die Augenlider zu öffnen, und ein paar Hirnzellen mehr.

    Bleibt wach, besonders jetzt müßen wir denen alle (FAZ, Merkel etc.) besonders auf die Finger sehen, die Vergangenheit (nicht immer nur an die 12 Jahre „deutsche Kultur“ denken) hat uns (hoffentlich) gelehrt was jetzt kommt und was die im Sinn haben.

    Seit 70 Jahren werden Gesetze gebrochen das sich die Balken biegen bis die, hoffentlich bald, brechen.
    Und wir machen den ganzen Mist Tag für Tag schlimmer durch unsere stillschweigende Mitarbeit.
    .
    .
    @ Spirit333 8.-10.
    WIR… müßen die Grenzen setzen und handeln, das zeigt uns doch eindeutig die letzten Jahre.
    Lassen wir uns weiter überrennen und das nicht nur mit einer Menschenflut, oder wollen wir weiter leben, das ist die Frage.
    und 30.
    Im Prinzip mein Reden.

    @ Schnauzevoll 15.
    Nicht einer wäre hier, weil er ernsthaft froh wäre über seine erste Grenze in Sicherheit zu kommen, wenn er überhaupt soweit kommen würde.
    Wer schon mit dem Ziel Deutschland aufbricht, der brauch am wenigsten Asyl.

    @ Bernhard von Klärwo 28.
    Die ist alles, nur keine Zarin.
    Eine Zarin steht ganz oben an erster Stelle und hat nicht einen über sich dem sie willfährig in den Ar… kriecht um zu erfahren wann sie wo, wie zu handeln hat.
    und 46.
    Viele kapieren einfach nicht, dass Hass eine Erfindung des Menschen ist und zum Leben dazugehört wie das Wasser.
    Wie heisst es so schön „Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten“.
    Ich brauche wohl nicht weiterschreiben, da jeder halbwegs normal denkende Mensch weiß was ich meine.
    Man verwechselt ganz gerne Wut mit Hass, wie es so manch einem in den Kram passt und man Gelder oder anderen Vorteil daraus zieht/ziehen kann.
    Besonders wenn es um uns Deutsche geht!

    @ Anita 48.
    Keines der Gerichte in Deutschland hat eine Berechtigung etwas zu entscheiden und durch zu setzen.
    Das sind alles nur noch Firmen und die können ein Angebot abgeben welches der Bürger annehmen oder ablehnen kann, ganz wie er will.
    Alles andere ist Willkür und mehrfache Straffälligkeit.

    Jeder kennt den Spruch: Dumm aus der Wäsche gucken.
    Wer jetzt das letzte gelesen hat was ich schrieb, der kann sich davon (dumm gucken) ein Bild machen, wenn er schnell zum nächsten Spiegel läuft, oder das seinem nächsten Mitmenschen erzählt.
    (Ich habe nie dümmer aus der Wäscheguckende gesehen wie hierbei.)
    Aber immer daran denken, das ist kein Jux, das ist die Wahrheit und wir die Schlafschafe sind die, die das alles mit unserer Hörigkeit usw. aufrecht erhalten!

  41. Merkel will unser Volk auflösen !

    Wo sind die Stauffenbergs ?

    “ Es lebe das Heilige Deutschland !

    Schade das wir an die Deutschen Generäle nicht rankommen und ihnen den Marsch blasen .
    Ob sie weiter zuschauen wie unser Volk von der Politik Schaden zugefügt wird ?
    Den Eid können sie in die Tonne schmeissen ,den sie für unser Deutsches Volk geleistet haben .
    Meineid , Verstoß gegen das Deutsche Grundgesetz ( Was die Volksverräter ja wiedermal umänderen wollen), zum Leidwesen an unserem Deutschen Volk.

    Aber Deutschland am Hindukutsch verteidigen ?
    Soviel Blödheit oder ist es Absicht gibt es doch garnicht wie die uns verscheissern wollen.

    es geht auch anders #
    Ich weiß ,vor Jahren haben 80 Deutsche, Ärzte ,Anwälte und Rechtler versucht Anklage gegen die damalige Regierung zustarten wegen Hochverrat und Veruntreunug Deutscher Steuergelder .
    Auch das DenHaager Gericht ist ein Scheingericht die die Europäischen Regierungen weiter machen lässt am , Genozid an den Europäischen Völkern !
    Denn “ Islam ist Völkermord -Völkermord an den Europäischen Völkern “
    Auch Portugal wird davon betroffen sein ,denn wenn die Moslems in der Überzahl sind, werden sie auch Portugal einnehmen .

  42. Es trifft selbstverständlich auf alle anderen Länder genauso zu. Aber UNSER LAND HAT ERSTE PRIORITÄT !

    Ca. 99,9 % unseres deutschen Volkes sind derart irregeleitet, daß sie nicht nur Minute um Minute an ihrer eigenen Versklavung mitwirken, sondern das faschistische MerkelRegime auch noch vehemnet gegenüber jedem verteidigen, der die Grundlagen und Annahmen, auf denen es beruht, in Frage stellt oder gar anficht.

    Es ist genau so, wie Morpheus im 1. der Matrix-Filme sagt:

    „Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind.
    Was aber siehst du, wenn du dich innerhalb des Systems bewegst? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler. Die mentalen Projektionen der Menschen, die wir zu retten versuchen.
    Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems, und das macht sie zu unseren Feinden.
    Du muß wissen, daß die meisten von ihnen noch nicht so weit sind abgekoppelt zu werden.
    Viele dieser Menschen sind so angepaßt und vom System abhängig, daß sie alles dafür tun, um es zu schützen.“

    Nicht einverstanden bin ich mit der Bezeichnung „Feinde“.

  43. Zitat aus „Der Löwe erwacht. Jetzt wird die Menschheit endlich frei“ (David Icke)

    „Die Menschheit steht an einer Weggabelung, und wir können nicht länger einfach nur dastehen, auf die Karte starren und darüber nachsinnen, welche Richtung wir einschlagen sollen. Denn im Grunde bleibt uns kaum eine Wahl.

    Ein Weg führt in eine globale faschistische/kommunistische Diktatur, die jeden Aspekt únseres Lebens reglementieren würde, auch unsere Gedanken.
    Der andere Weg führt uns zu einem Maß an Freiheit und Möglichkeiten, wie es die „Welt“, wie wir sie kennen, bislang noch nie erfahren hat.

    Schwere Entscheidung, nicht wahr?

    Die Wahl zwischen Gefängnis und Paradies?

    Puh! Entscheidungen, Entscheidungen, Entscheidungen…“

  44. @ Klabautermann #40

    VERGELT´S GOTT!

    …aber zuviel der Ehre. Nicht, daß mir sooo viel Lob noch zu Kopfe steigt.

    Habe die Heilige Johanna als Hinterglasmalerei(Volkskunst) an der Wand, wenn ich vom Computer aufschaue… auf einem Schimmel u. mit Heiligenschein aus Goldblatt, die Flagge Blau-Weiß-Rot geschultert. Ferner noch als gebrauchte Telefonkarte, beides bei Ebay ersteigert.

    Dagegen mußte ich mich ja noch nicht wirklich gesinnungsmäßig bewähren…, außer den üblichen Anfeindungen in der Familie u. bei Freunden. Aber mein Sohn(Ende 30) ist inzw. partiell aufgewacht…

    Es war bitter, wie er mich die letzten Monate zusammengestaucht hat, ich würde übertreiben, sei intolerant u. rechtsextrem geworden… Jetzt meinte er vor kurzem am Telefon, daß es ihm, als Linksliberalen, schwer falle, eingestehen zu müssen, daß Deutschland, ja Europa den beiden Diktatoren, Putin u. Orbán, eines Tages noch dankbar sein werde… u. aus taktischen Gründen würde er die CSU wählen, wenn man sie in NRW könnte.

    Um mich dann doch noch zu quälen, schob er linksverseuchte Israelkritik nach. Aber das blockte ich gleich ab. Darüber hatten wir schon so viel Streit… Ich wiederholte: „Darüber diskutiere ich nicht mehr mit Dir, es ist alles gesagt, basta!“

    +++++++++++++++

    „Liebe Freunde!

    (…)

    Betet für mich, daß ich nicht furchtsam vor den Wölfen fliehe.
    Beten wir füreinander, daß der Herr uns trägt, und daß wir durch ihn einander zu tragen lernen.“
    (PP Benedikt XVI. bei seiner Predigt zur Amsteinführung am 25.04.2005)

    ++++++++++++++++

    @ es geht auch einfach anders #49

    Die Zarin habe ich nicht an der Wand. Ich möchte ja auch nicht so sein wie sie. Aber die Merkel schon. Habe gemeint, was Merkel werden möchte, was sie haben möchte, Macht über ein Vereinigtes Europa u. wenn das nur mit Islam geht, dann eben mit diesem, dann würde sie auch konvertierten. Wetten?

Kommentare sind deaktiviert.