Fundstelle des Tages: „Wer Deutschland vernichten will, gehört vernichtet“

Staatsform

"Eine Staatsform, die dazu führen kann, daß das Volk vernichtet wird, gehört vernichtet."

Vom Kommentator "exeguti" des Mannheimer Blogs

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 16. September 2015 17:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Fundstellen des Tages, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

11 Kommentare

  1. 1

    Richtig! Macht kaputt, was Euch kaputt macht!

  2. 2

    Genau. Die jetzige Regierung und die osmanische Herrschaft werden ein Ende haben.

    Und Ungarn!: Knick' nicht ein, Du zeigst Souveränitat deinem Volke.

    Orbán muss hart bleiben oder kann sich in den Kopf schießen.

    Danke Ungarn erst einmal nur dafür, dass Du Dich nicht erpressen lässt und vormachst wie es gehen kann.

  3. 3

    Huch, ich bin geschockt! Nein, ich fühle mich selbstverständlich geschmeichelt.

    Vielleicht hat es schon jemand anderer gesehen - auf die Original-Islam-Länder ist Verlass:

    https://de.nachrichten.yahoo.com/skandal-in-saudi-arabien-%E2%80%93-100-000-fl%C3%BCchtlingszelte-stehen-leer-134751846.html

  4. 4

    SO GEHT ORIGINAL-ISLAM:

    Ich mach mal Copy-Paste aus dem Artikel:

    Im Zeltlager von Mina in Saudi-Arabien, das acht Kilometer östlich der heiligen Stadt Mekka liegt, können bis zu drei Millionen Menschen untergebracht werden. Jedes der 64 Quadratmeter großen Zelte wurde aus Fiberglas hergestellt und mit Teflon beschichtet, um vor der Sonne und vor Feuer zu schützen. Die Unterkünfte verfügen sogar über eine Küche, ein Bad, Strom- und Wasserversorgung sowie Klimaanlagen.

    Den syrischen Flüchtlingen bringt das allerdings herzlich wenig, denn sie sind in diesen Zelten nicht willkommen. Saudi-Arabien verweigert den flüchtigen Syrern nämlich eine sichere Unterkunft – genauso wie alle anderen Golfstaaten. "Die sechs Golfstaaten boten keinen einzigen Platz für die Umsiedlung von syrischen Flüchtlingen an", bestätigte Amnesty International. Das Zeltlager von Mina ist nur für fünf Tage während des Hadsch, der wichtigsten Wallfahrt der Muslime, belegt. Den Rest des Jahres stehen die 100.000 Zelte leer.

    Ein Skandal, wenn man bedenkt, wie reich die Länder aufgrund ihres Erdölvorkommens sind. Saudi-Arabien weigert sich zwar, Flüchtlinge aufzunehmen, hat aber angeboten, 200 Moscheen für die 500.000 Flüchtlinge zu erbauen, die in diesem Jahr in Deutschland erwartet werden.

  5. 5

    Die INVASOREN zeigen endlich ihr wahres Gesicht und greifen an. MIT GEWALT. Jetzt ist somit kein Unterschied mehr zu früheren Invasoren vorhanden. Also alle linken "es sind keine Invasoren"-Relativierer können die Klappe halten bzw. die Tastatur aus dem Fenster schmeißen.

    "Ungarn setzt Tränengas und Wasserwerfer gegen "Flüchtlinge" ein"
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-ungarn-setzt-traenengas-und-wasserwerfer-gegen-fluechtlinge-ein_id_4952048.html

    17.58 Uhr: Nach gewaltsamen Auseinandersetzungen der Polizei mit Flüchtlingen am serbisch-ungarischen Grenzübergang Horgos/Röszke wird dieser für einen Monat geschlossen. Das teilte der ungarische Botschafter in Belgrad dem serbischen Außenministerium mit, berichteten die Medien am Mittwoch übereinstimmend in der serbischen Hauptstadt. Der Autobahngrenzübergang war wie der benachbarte Übergang auf der Landstraße und der nahe gelegene Übergang Backi vinogradi vor zwei Tagen wegen des Flüchtlingsansturms geschlossen worden.

    Bundeskabinett beschließt bewaffneten Einsatz gegen Schlepper.

    16.47 Uhr: Die Bundeswehr soll sich nach dem Willen der Bundesregierung mit bis zu 950 Soldaten an dem EU-Einsatz gegen Schlepper im Mittelmeer beteiligen. Die Ministerrunde billigte am Mittwoch in Berlin eine entsprechende Vorlage. Der Bundestag muss der Beteiligung noch zustimmen. Die Linkspartei kritisierte das Vorhaben.

    Die Linkspartei kritisierte das Vorhaben. Wie immer herrscht Hohlheit in den linken Hohlbirnen.

    Ansonsten: Sehr gut. Tränengas und Wasserwerfer. Endlich wissen sie Ansatzweise was zu tun ist. Das muß aber noch gesteigert werden wenn man erreichen will daß die Invasoren effektiv aufgehalten werden. Kein ESSEN, keine UNTERKUNFT, einfach GAR-NICHTS. Mein Gott, wie weit sind wir noch davon entfernt das getan wird was getan werden muß??? Kann sich "nur" noch um Jahre handeln.

  6. 6

    Minderheiten haben es immer wieder geschafft, einen ganzen Staat zum Kippen zu bringen. Die Türken und die Flüchtlinge wollen es vormachen - wir machen es nach, nur noch viel erfolgreicher! ADIOS MERKEL!!!!

  7. 7

    Nachtrag zu Ungarn:

    Lese gerade bei:

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2015/ausschreitungen-an-ungarisch-serbischer-grenze/

    "Ungarn hatte in dieser Woche seinen Grenzzaun endgültig fertiggestellt und die Gesetze gegen illegale Einwanderer verschärft. Ihnen drohen bei der Beschädigung des Grenzzaunes nun bis zu fünf Jahre Haft."

    Fünf Jahre Haft? Hmmm, nicht schlecht. Das blöde dabei ist nur daß diese illegalen Einwanderer dann ja im Knast vom ungarischen Steuerzahler durchgefüttert werden müssen. Da haben die Eindringlinge ja fast schon was sie wollten. Ein Leben auf Kosten Anderer ohne sich bewegen zu müssen. Ist halt nicht das noch komfortablere Schmarotzer-Leben in Deutschland mit 143 Euro Taschengeld im Monat für daß der deutsche Steuerzahler jeden verdammten Tag 8 Stunden schwer schuften muß.
    -----------------------------
    Victor Orban ist ein äußerst intelligenter Mann.

    Zitat:
    "Am Ende werden die Muslime mehr sein als wir"
    http://www.welt.de/politik/ausland/article146497225/Am-Ende-werden-die-Muslime-mehr-sein-als-wir.html

    Ungarns Premier Viktor Orbán will auch an der Grenze zu Kroatien einen Zaun bauen. In der Flüchtlingskrise rechnet er mit 100 Millionen Migranten, die die kulturelle Identität Europas gefährdeten.

    100 Millionen Migranten? Durch den unaushaltbaren Stress einer ÜBERBEVÖLKERUNG und dazu noch mit unpassenden Muslimen auf europäischen Territorium würde das natürlich im totalen Krieg enden. JETZT stehen wir ja schon kurz davor.

  8. 8

    Aber unsere Polizisten müssen so zahm sein und den Scheinasylanten noch die Füsse küssen ,gell Frau Merkel .
    Vorgestern bei der Krisensitzung im Fernsehen mit Merkel ,SChäuble ,Seehofer und co. ,habe ich den Schäuble lächeln sehen ,der hatte richtig Spass .
    Warum wohl hat er so gelächelt ? Das unser Volk jetzt den Rest bekommt ,oder das jetzt endlich seine herbeigesehnte Große Krise da ist ?
    Alois Irlmeier:
    Erst kommen die Fremden ,dann die Große Wirtschaftskrise , dann der Kommunismus wie noch nie , dann kommt der 3.Weltkrieg.

    Wenn drei hohe Politiker im Osten Europas ermordet werden ,dann geht es los .

    Langsam glaube ich an die Vorhersage von Alois Irlmeier .
    Auch von Gerhald Celente 's Vorhersage ........

    Orban : 100 Millionen Scheinasylanten

    Und die Bundesliga machen Werbung mit ihren Armbinden für die Islamisierung -Krieg gegen die Europäischen Völkern
    Auch Löv ,Schauspieler und Sänger
    Deshalb auch nur " Die Mannschaft" auf dem Bus der willigen Fussballmillionäre .
    Die sich wenn's hier los geht ,schnell absetzen können da sie genug Geld haben .
    Ein Armer Deutsche kann das nicht ,gell

  9. 9

    Die Europäischen Armeen gehen lieber mit der US-Nato gegen Russland vor ! Ihr Eigenes Volk geht Ihnen am Hintern vorbei . Ausser natürlich Ungarn ....

    Wenn sie wirklich was für ihre Völker tun wollen ,dann müssen sie jetzt handeln .

    100 Millionen sind auf dem Weg nach Deutschland und Europa
    das muss man sich mal vorstellen und diese Merkel und co fördern dies noch .
    Das wird ein Gemetzel wie im Irak -Syrien usw. Europäischen Kinder und Babys wird der Kopf abgeschlagen ,Organe am lebendigen Leib rausgenommen ....... und und

    Zurest werden sie die Deutschen aus ihren Häusser vertreiben ,dann in ganz Europa .......

    Was für ein Alptraum .........

  10. 10

    Abgeordneten stimmen Umsiedlung weiterer 120.000 Asylsuchender zu.

    Am Donnerstag hat das Europäische Parlament den Vorschlag für einen Notfallplan zur Umsiedlung von 120.000 Asylsuchenden aus Italien, Griechenland und Ungarn innerhalb der EU angenommen. Die erste solche Maßnahme betraf die Umsiedlung von 40.000 Personen aus Italien und Griechenland im Laufe von zwei Jahren und wurde bereits am 9. September vom Parlament gebilligt.

    http://www.europarl.europa.eu/news/de/news-room/content/20150915IPR93259/html/Abgeordneten-stimmen-Umsiedlung-weiterer-120.000-Asylsuchender-zu?utm_campaign=engagor&utm_content=engagor_MzgzOTcyMw%3D%3D&utm_medium=social&utm_source=twitter

  11. 11

    Achtung, bitte unbedingt nachfolgenden unverschämten Artikel eines Türken lesen!

    Deutschland, das Land der Deutschen sei jetzt Land der Fremden, der Türken u. Moslems!

    Die fremdwurzeligen Paßdeutschen würden das verkrustete Deutschland aufbrechen, umbauen u. erneuern.

    Auch Goethe gehöre ihnen.

    Deutsche, die Deutschland für sich behalten wollen seien Haßprediger.

    Deshalb sei Merkel die menschlichste Kanzlerin aller Zeiten, die Kanzlerin der Mio. neuen „Deutschen“.

    17.09.2015, TÜRKE Zafer Senocak 54:

    „Ja, das ist mein Land, unser Land, mein Merkel-Land!“

    „…Haßprediger sollen sich vorsehen, wir bauen ein Haus der Menschlichkeit(Haus des Islams*, gell!).“
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146491167/Ja-das-ist-mein-Deutschland-mein-Merkel-Land.html
    (Man kann bei welt.de nichts mehr kopieren, noch viele weitere Dreistigkeiten erlaubt sich der impertinente Türk!)

    *Dar al-Islam = Haus des Islams
    Umma, die Gemeinschaft der Gläubigen ist hergestellt, Frieden, Soziale Gerechtigkeit
    http://www.islamkritik.mx35.de/

    ++++++++++++++++++++

    1.
    Oh hängt ihn auf! Oh hängt ihn auf!
    Oh hängt ihn auf, den Kranz voll Lorbeerbeeren!
    Ihn, unsern Fürst, ihn, unsern Fürst,
    ihn, unsern Fürst, den wollen wir verehren.
    Oh hängt ihn auf! Ihn unsern Fürst!
    Oh hängt ihn auf! Ihn unsern Fürst,
    ihn unsern Fürst, den wollen wir verehren.

    2.
    Wir treten, dich, wir treten, dich,
    wir treten, dich zu ehren, heut zusammen.
    Wohl in den Leib-, wohl in den Leib-,
    wohl in den Leibern lodern helle Flammen.
    Oh hängt ihn auf! Ihn unsern Fürst!
    Oh hängt ihn auf! Ihn unsern Fürst,
    ihn unsern Fürst, den wollen wir verehren.

    3.
    Du bist ein vie-, du bist ein vielgeliebter Fürst auf Erden.
    Und auch einhund-, und auch einhundert Jahre sollst du werden.

    4.
    Es ehrt dich Schwein-, es ehrt dich Schweinfurths starke Bürgerwehre.
    Ein Riesenros-, ein Riesenrosenstrauß wir dir verehren.

    5.
    Oh wie gemein-, oh wie gemeinsam uns're Herzen schlagen,
    siehst du heut' aus, siehst du heut' aus den Worten, die wir sagen.

    6.
    Oh wie es riecht, oh wie es riecht nach deinem Ruhm im Lande.
    Aus deinem Mund, aus deinem Mund kam nie ein Wort der Schande.

    7.
    Wir brechen dir, wir brechen dir zum Ruhm der Feinde Speere.
    Selbst Hals und Bei-, selbst Hals und Beine opfern wir zu Ehre.

    8.
    Oh wie es glänzt, oh wie es glänzt in deinen gold'nen Haaren,
    vor Speck und Dreck, vor Speck und Dreck soll man dich stets bewahren.

    9.
    Oh geh von uns, oh geh von uns nicht ohne den Gedanken,
    sobald es geht, sobald es geht, kehr wieder heim nach Franken.
    https://www.youtube.com/watch?v=ti40P3e7GVw
    (Hier die Melodie; die Musikanten vermutl. Rot-Grün-Wähler, die noch nicht geschnallt haben, daß die jetzigen Roten inkl. Merkel, Grünen u. Islamlobbyisten die Fürsten sind. - Unser Vater sang uns dieses Lied schon in den 1950ern.)