Merkel: Ihre Asylpolitik hat Deutschlands inneren Frieden schwer beschädigt

Merkel gescheitert

Auszug:

„Die Kanzlerin hat Deutschlands ins Abseits geführt. Sie rief die Asylsuchenden in die Bundesrepublik und wollte sie dann durch eine Quote auf viel ärmere Länder wie Polen und Tschechien verteilen. Kein Wunder, daß Prag, Budapest und Warschau der Bundesregierung die rote Karte zeigten. Einer hatte von Anfang an vor der Irrsinnspolitik gewarnt: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. Er zeigte, wie es geht und errichtete einen, wenn auch noch sehr durchlässigen, Zaun an der serbischen Grenze.“

***

Aus Junge Freiheit, von Henning Hoffgaard,

Merkel steht vor den Trümmern ihrer Asylpolitik

Es ist nicht die Kanzlerin, die am Sonntag die Wiedereinführung von Grenzkontrollen ankündigt. Angela Merkel schickt ihren Innenminister vor die Mikrofone. Die CDU-Chefin weiß, warum sie nun lieber in Deckung geht. Es war ihr unverantwortliches Handeln, das Deutschland tief in die Krise gestürzt hat.

Ohne das Parlament oder das Volk zu fragen, öffnete Merkel die Schleusen nach Deutschland. Das Dublin-Abkommen wurde faktisch außer Kraft gesetzt. Zehntausende stürmten die Züge nach Deutschland. Ihr realitätsfernes Gerede, die Bundesrepublik werde unbegrenzt Bürgerkriegsflüchtlinge aufnehmen, entfesselte einen Sog bis in den Nahen Osten. Merkels „Wir schaffen das“ ist an diesem Sonntag unter dem Druck der unerbittlichen Realität zusammengebrochen.

Die Kontrolle ist entglitten

Die Einführung der Grenzkontrollen soll der Bevölkerung nun vorgaukeln, die Bundesregierung habe des Heft des Handelns noch in der Hand. Wäre dem wirklich so, wären die Grenzen bereits vor Monaten für Asylsuchende geschlossen worden. Nein, Deutschland schafft das eben nicht. Merkel ist die Kontrolle entglitten. Ein paar Grenzpolizisten werden den Massenansturm nach Deutschland nicht bremsen können. In Syrien, in Afghanistan, im Irak und in den Flüchtlingslagern haben sich die Gerüchte von Deutschlands allzu liberaler Aufnahmepraxis längst herumgesprochen. „Die Deutschen bauen uns Häuser“, glaubt man dort.

Und nun, Frau Merkel? Was wird die Bundesregierung machen, wenn nun in Österreich Chaos ausbricht, weil die Asylsuchenden nicht mehr so schnell nach Deutschland kommen? Was wird die Bundesregierung machen, wenn es in Ungarn zu Aufständen desillusionierter Flüchtlinge kommt? Was wird die Bundesregierung machen, wenn die Medien wieder Kinder mit großen Kulleraugen abbilden, die nach „Germany“ wollen?

„Refugees Welcome“ statt Vernunft

Merkel hat den Weg der rationalen Politik längst verlassen. Im Kanzleramt hielt man es in den vergangenen Wochen für besser, einer leutseligen Gefühlspolitik nachzugehen. „Refugees Welcome“ statt Vernunft. Das konnte nicht gutgehen. Als erstes brachen die Kommunen unter der Last zusammen, dann die Länderregierungen, und nun bekommt auch die Koalition die Auswirkungen zu spüren.

Die Kanzlerin hat Deutschlands ins Abseits geführt. Sie rief die Asylsuchenden in die Bundesrepublik und wollte sie dann durch eine Quote auf viel ärmere Länder wie Polen und Tschechien verteilen. Kein Wunder, daß Prag, Budapest und Warschau der Bundesregierung die rote Karte zeigten. Einer hatte von Anfang an vor der Irrsinnspolitik gewarnt: Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. Er zeigte, wie es geht und errichtete einen, wenn auch noch sehr durchlässigen, Zaun an der serbischen Grenze.

Mit der „zeitlich begrenzten“ Einführung von Grenzkontrollen wird sich die Krise nicht mehr lösen lassen. Sie verschafft Deutschland nur eine kurze Atempause. Und dann? Es ist zu befürchten, daß Merkel die Antwort auf die Frage nicht kennt. Sie steht vor den Trümmern ihrer Politik.

Quelle:
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/merkel-steht-vor-den-truemmern-ihrer-asylpolitik/


 

Tags »

27 Kommentare

  1. 1

    Merkel ist eine linksdrehende Schauspielerin. Politische Kompetenz hat die nicht.

    Sie gehört nicht nur schnellstens entfernt, sondern auch vor Gericht gestellt – wie Yulia Timoschenko.

  2. 2

    Bei den „Grenzkontrollen“ wurden wir auch wieder angelogen.

    Man kann dieser Bundesregierung NICHTS mehr glauben. NICHTS.

    Die sind offenbar verrückt geworden, die gehören ins Gefängnis – oder in die Klinik.

  3. 3

    Merkel muss weg, ohne Frage!
    Am liebsten wäre mir, sie müsste selbst ausbaden, was sie angerichtet hat.

    Wenn es demokratisch nicht geht, dann eben anders! Dann kommt wieder ein starker Mann aus unseren Reihen.

    Aber nie, nie, niemals vergessen, wer daran Schuld ist: Die sog. etablierten Parteien, die tagtäglich gegen ihre schutzbefohlenen agiert haben, Grüne, bei denen die Ideologie die Realität ersetze u. a.

  4. 4

    HEMER*, NRW

    10 ALGERISCHE ASYL-FORDERER MISSHANDELN ERITREER WEGEN KREUZKETTE:

    Islamische Flutlinge machten Jagd auf Eritreer, seine schwangere Frau u. zwei eritreische Begleiter

    Hemer (NRW) – Etwa zehn islamische algerische Asylbewerber haben im nordrhein-westfälischen Hemer einen christlichen Eritreer wegen seiner Holzkreuz-Kette angegriffen.

    Nach Angaben der Polizei begann die Gruppe der Algerier den 25-jährigen Asylanten zunächst zu beschimpfen, als sie das Holzkreuz an seinem Hals sah. Daraufhin kam es zum Streit zwischen den Algeriern sowie dem Eritreer, seiner schwangeren Ehefrau und zwei weiteren Begleitern aus Eritrea.

    Einer der Nordafrikaner schlug laut der Polizei mehrfach mit einer Glasflasche auf den Christen ein. Auch seine schwangere Frau griffen die Muslime an. Sie stahlen dem 25-jährigen ein Handy sowie Bargeld.

    Er wurde zusammen mit seiner Frau und einem Begleiter mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Einige der Täter konnten entkommen. Einer der Algerier musste ebenfalls mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Wie ein Sprecher der Polizei der Evangelischen Nachrichtenagentur idea bestätigte, hat es bisher noch keine Festnahmen gegeben.
    http://www.idea.de/menschenrechte/detail/muslimische-asylbewerber-attackieren-christen-wegen-seiner-kreuzkette-92100.html

    *HEMER
    Mein Sohn(Ende 30) sagte eben, war großer Bundeswehrstandort…, sicherlich sind die die Asylanten in der Kaserne untergebracht…

    Gugeldigugel:
    Ja, bis 2004 Bundeswehrstandort

    „“Bürgermeister unterstreichen dringenden Handlungsbedarf für Gemeinden mit großen Flüchtlingseinrichtungen

    (…)

    Hemers Bürgermeister Michael Esken wird am 14. November die Fahrt nach Düsseldorf antreten und entsprechend die Position mit Blick auf die Situation in HEMER und die Herausforderungen für die Städte und Gemeinden vertreten.““
    http://www.lokalkompass.de/hemer/politik/update-buergermeister-unterstreichen-dringenden-handlungsbedarf-fuer-gemeinden-mit-grossen-fluechtlingseinrichtungen-d487708.html

    „“Wieder massiver Polizeieinsatz in HEMER-Deilinghofen

    Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, hatte sich der 19-jährige Mann algerischer Herkunft offenbar im Laufe des Abends aus einer 90 cm langen Holzlatte eine Waffe angefertigt. Er hatte mehrere Schrauben in das Holz eingedreht. Die hervorstehenden Spitzen waren offenkundig dazu bestimmt, erhebliche Verletzungen zu verursachen. Als weiteres Schlaginstrument diente dem Störer ein langes Eisenstück. Mit diesen Werkzeugen drang der 19 Jährige in das Zimmer eines schlafenden marokkanischen Asylbewerbers ein und griff diesen tätlich an…““
    http://www.lokalkompass.de/iserlohn/leute/wieder-massiver-polizeieinsatz-in-deilinghofen-d399604.html

  5. 5

    Das Paxk sin Sie Frau merkel samt GAbriel dem Fetten pro-Islam-Deppen, Kuh gilt auch für Sie…

  6. 6

    DEUTSCHLAND – FLUTUNG TOTAL:

    „Ein Zug mit 450 Flüchtlingen fährt an diesem Donnerstag von Freilassing an der deutsch-österreichischen Grenze nach Celle.

    Die Flüchtlinge sollen in der ehemaligen Kaserne in Celle-Scheuen sowie auf dem Fliegerhorst Celle-Wietzenbruch untergebracht werden, teilte die Stadt Celle mit.“
    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/450-Fluechtlinge-kommen-mit-Sonderzug-nach-Celle

    ++++++++++++++++++++++

    AUSGERECHNET CELLE! Wo die Kurden seit 30 Jahren, vor allem die jesidischen, ganze Straßenzüge aufkaufen, unbehelligt Villen bauen trotz Hart4, für die PKK Spenden eintreiben, Waffen verschieben, Drogen verticken, bei der Prostitution mitmischen… volle Kanne Kurdenmafiageld waschen.

    +++++++++++++++++++++++

    Stadtwerkechef in Celle ist der Bruder des Sebastian „Edathy“ Edathiparambil:
    Stadtwerke Celle GmbH, Geschäftsführung
    Dipl.-Geol./Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Edathy

    Welcher von beiden ist wohl Sebastian Edathys Bruder Thomas?
    http://stadtwerke-celle.de/wp-content/uploads/2015/05/Mende-und-Edathy-auf-Dach.jpg

    Irgendwie lustig – für mich!
    Gewinnspiel:
    Anne Lüpken aus Celle freut sich über ein iPad Air 2 und Ilona Gneser aus Celle-Scheuen nahm ein iPad mini 3 in Empfang:
    http://celler-presse.de/wp-content/uploads/2015/03/Gro%C3%9Fe-Beteiligung-beim-Gewinnspiel-der-Stadtwerke-Celle-2.jpg

  7. 7

    Ich hoffe, dass Merkels Asylpolitik vor allem eines tut: Auch den letzten noch schlafenden Doof-Michel endlich aufwecken und ihn erkennen lassen, in welchem gigantischen Desaster mit faschistischen Nebenwirkungen wir uns bereits befinden!

  8. 8

    @ Meckerer #5

    Ein wenig Galgenhumor muß sein!

    Seekuh(Unter den heute noch lebenden Tieren sind die Elefanten ihre nächsten Verwandten. Bis 1500kg) und Walroß(Bis 1200kg)
    http://www.karibik-news.com/foto/albums/userpics/10001/Karibik_Nagel_Manati_Trichechus_manatus_12.jpg

    Wieviele Geräusche macht eigentl. ein Walroß?
    http://www.schleckysilberstein.com/2012/07/wie-viele-geraeusche-macht-eigentlich-ein-walross/
    Das auffälligste Merkmal des Walrosses sind die zu langen Stoßzähnen ausgebildeten oberen Eckzähne, daher hat Gabriel 2012 auch seine Zahnärztin Anke geheiratet.

  9. 9

    @ Re-Cycler #7

    Obwohl mein Sohn(Ende 30) bei so vielem des Asyl-Wahns durchblickt, also auf Gefühlsduselei mit Kulleraugenfremdlingskinderfotos gar nicht hereinfällt, glaubt er immernoch, wir würden in einer Demokratie leben, sagte er gerade vorhin am Telefon wieder. Außerdem hält er die Medien immernoch für ausgewogen bzw. kritisch…

    Manche Deutsche machen sogar Rückschritte: je mehr „Kriegsflüchtlinge“, desto mehr Mitleid mit den angebl. armen Opfern aus Kriegsgebieten. Wenn viele „Syrer“ kommen, ist für manche deutschen Gutmenschen dies der Beweis, daß es in deren Heimatländern besonders große Not u. Krieg gäbe.

  10. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 17. September 2015 19:16
    10

    aktuelle Meldung -in allen Medien –
    heute 9.48 Uhr –
    Polizei erschiesst irakischen Terrorist in Berlin.!!!
    Er stach mit einem Messer auf eine Polizei- Beamtin ein. Er rammte ihr das Messer in den hals direkt über der Schussicheren Weste.

    Rafik Y. wollte bereits 2004 den Staatsbesuch des irakischen Ministerpräsidenten in ein Blutbad verwandeln, den Regierungschef mitten in Berlin hinrichten. Kurz vor der Tat wurde er verhaftet, musste für seine Anschlagspläne acht Jahre ins Gefängnis. 2013 kam er wieder frei.

    Weil der al-Qaida-Anhänger für seine Pläne im Irak in Abwesenheit zum Tode verurteilt wurde, konnte er nicht abgeschoben werden. Berlin musste ihn aufnehmen – die Justiz verhängte strenge Auflagen, unter anderem das Tragen der Fußfesseln und ein tägliches Melden beim Polizeiabschnitt. Zuletzt wohnte Rafik Y. in einer Ein-Zimmer-Wohnung in Berlin-Spandau.
    siehe unter anderem:

    http://www.bild.de/news/inland/terrorismus/berlin-beamtin-mit-messer-angegriffen-polizei-erschiesst-terroristen-42618634.bild.html

    http://www.zeit.de/news/2015-09/17/deutschland-mutmasslicher-islamist-nach-messerangriff-auf-polizistin-erschossen-17175804

    Die deutsche Politk hat auf ganzer Linie total versagt. Eine solche Tat eines Terroristen in Deutschland war nur eine Frage der Zeit.
    Wahnsinn.

  11. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 17. September 2015 19:57
    11

    @ recycler Nr. 7
    Zitat: „Ich hoffe, dass Merkels Asylpolitik vor allem eines tut: Auch den letzten noch schlafenden Doof-Michel endlich aufwecken und ihn erkennen lassen, in welchem gigantischen Desaster mit faschistischen Nebenwirkungen wir uns bereits befinden!(..)
    Bemerkung:
    Leider geht dies viel zu langsam -40/50 Jahre linksrotgrüne antiautoritäre politische Berieselungs- Erziehung hat eindeutig ihre Spuren hinterlassen. Die „Kids“ von heute zwischen 2 -45 Jahren merken nichts mehr dass in D viel falsch läuft. Es ist Alltag. Flüchtlingsprobleme … klar, die gibts doch überall, das ist doch „normal“. Es ist also wie mit dem Gleichnis des „Frosches und der Herdplatte“. Selbst der ehemalige FDP Vizekanzler und Wirtschaftsminister . Phippsi Rössler erzählte sehr gerne bei Parteiveranstaltungen diesen Frosch- Vergleich zu >seinem Vorteil Aufklärungsunterricht einer ehem. Ausländerin die es kapiert hat. Kostet halt ein bisschen Zeit!
    https://www.youtube.com/watch?v=8KzNRrpBtIE

    LG

  12. 12

    DIKTAORIN MERKEL SCHICKT SONDERZÜGE UM IHR NEUES VOLK ABZUHOLEN

    Deutschland schickt nun Sonderzüge nach Österreich
    http://www.focus.de/politik/deutschland/um-chaos-zu-vermeiden-deutschland-schickt-sonderzuege-nach-oesterreich-um-fluechtlinge-abzuholen_id_4955230.html

  13. 13

    EIN T VERGESSEN BEI DIKTATORIN

  14. 14

    1) . Um Chaos zu vermeiden :
    Deutschland schickt Sonderzüge nach Österreich um Flüchtlinge abzuholen !

    http://www.focus.de/politik/deutschland/um-chaos-zu-vermeiden-deutschland-schickt-sonderzuege-nach-oesterreich-um-fluechtlinge-abzuholen_id_4955230.html

    Mit Video : Länge 0:55 min .

    Deutschland schickt Sonderzüge nach Österreich, um dort Flüchtlingen die Weiterreise zu ermöglichen. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ mit Berufung auf das Bayerische Innenministerium. Dort heißt es, es seien Sonderzüge der Deutschen Bundesbahn nach Österreich unterwegs, um Flüchtlinge aus Salzburg abzuholen. Ziel sei es, chaotische Zustände zu vermeiden.

    . . . . . wie krank ist das denn ?

    2) . Eva Herman :
    Deutschland wird zum Umsturzland – Flüchtlinge eine Waffe ? ?

    https://www.youtube.com/watch?t=45&v=wlLYq6SVTa0

    Veröffentlicht am 09.09.2015

    Eva Herman, Publizistin und ehemalige NDR-Fernsehmoderatorin, über ihren kontroversen Artikel „Flüchtlings-Chaos: Ein merkwürdiger Plan“ und ihre ganz eigene Theorie zum Flüchtlingsdrama. Mehr auf unserer Webseite:

    http://rtdeutsch.com . . . . . sehr interessantes Video !

  15. 15

    Heute liefen doch schon die ersten Meldungen zu Steuererhöhungen und Leistungskürzungen über die Ticker.

    Genauso wird es kommen, habe ich schon vor ein paar Tagen so geäußert.

    Ich hoffe, dass dieses wahnsinnige Weib und ihre CDU daran ersticken, etwas anderes haben sie nicht verdient.

    Bei einer Zahl von 1. Mill. Refugees müssen locker 25. Mrd € mehr finanziert werden. Dazu kommt noch das Grundrauschen für die Verwaltung und der Wohnungsbau.

    Aber die Wähler können am 13. März 2016 ihre Kompetenz nachweisen.

  16. 16

    Ich glaube nach wie vor, dass Frau Merkel genau das tut, wofür man sie zur Kanzlerin gemacht hat … Bilderbergern lässt grüßen. Wer weiß welche Gehirnwäschen die dort Anwesenden unterzogen werden … und wie wir alle wissen : 1. Geld regiert die Welt, also die Wirtschaft und: 2. es muss die NWO installiert werden… mit allen Mitteln … und d. h. Eine Einheitsweltregierung und die Welteinheitsreligion. Das alles wird durch diese sozialen Missstände provoziert. Je mehr Unruhen desto mehr Zeang zur Überwachung und Beschneidung der Meinungsfreiheit und echten Vielfalt.

  17. 17

    Na und?
    Ist eh nur eine Sprechpuppe. Wenn sie fort ist kommt ne andere und weiter gehts!

  18. 18

    Merkel, gib uns Deutschen unser Land zurück u. hau ab, dahin wo der Pfeffer wächst, nimm Deine heiligen Kriecher-, Moslem- u. Negergeschwader mit!
    http://www.stimme.de/storage/pic/dpa/infoline/brennpunkte/2619336_1_urn-newsml-dpa-com-20090101-150913-99-07802_large_4_3.jpg?version=1442288167

    ++++++++++++++++++++

    O, göttlicher Herr Jesu-Christ,
    verschone uns von diesem Biest!
    Nimm uns jetzt diese Höllenpein ab,
    denn sie bringt uns noch ins Grab.
    http://www.maudandoscar.org/2010/images/viii/LowerStyria/Schutzmantelmadonna.jpg
    Mutter Maria, wir bitten innig Dich,
    laß uns niemals, niemals im Stich!
    Empfehle Deutschland Deinem Sohne;
    Du stehst doch nah am Gottesthrone.
    http://2.bp.blogspot.com/-73vH4elIdQ4/U2OkbiqPM4I/AAAAAAAALcc/GUP-xzsqFjM/s1600/412px-0_L'Immacul%C3%A9e_Conception_-_P.P._Rubens_-_Prado_-_P1627_-_%282%29.JPG
    Zertrete die böse Schlange, den Islam,
    damit er uns nichts mehr antun kann.
    Hl. Michael verjage die Feindesheere,
    damit Europa wieder christlich werde.
    http://www.kaiserfriedrich-museums-verein.de/cms/upload/bildergalerie/gemaelde/der_heilige_michael_thumb420w.jpg

  19. 19

    Diesen Plan von dem Generalmajof a.D. umsetzen. Sofort!

    Und: auch richtig:

    https://www.youtube.com/watch?v=WU8xKPe5MhA

    und:

    https://www.youtube.com/watch?v=Z4A51TqBtAk

    Björn Höcke zur Asyl- und Flüchtlingspolitik im Freistaat Thüringen

    Gut, der Björn.

    https://www.youtube.com/watch?v=HANmW4w1uUQ

    Asyl – aktuelle Entwicklung, Sofortprogramm. Statement von Horst Seehofer

  20. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. September 2015 0:18
    20

    DIE MERKEL-DIKTATUR SCHLÄGT ERNEUT ZU:

    BAMF-PRÄSIDENT MACHTE PLATZ FÜR UMSTRUKTURIERUNG

    „“Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge(BAMF) geriet zuletzt in die Kritik. Nun wurde Präsident Manfred Schmidt zurückgetreten.

    Kanzlerin Angela Merkel setzt nun auf die Bundesagentur für Arbeit…

    DEUTSCHE ARBEITSLOSE AUF DEN SCHROTT,

    FREMDE/ANALPHABETEN HABEN VORFAHRT!

    Vor dem Hintergrund der steigenden Flüchtlingszahlen sollen die Bundesagentur für Arbeit (BA) und das BAMF auf Wunsch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) künftig enger zusammenarbeiten.

    Die Regierung(DIKTATUR) will so die Verwaltungsabläufe von der Registrierung der schutzsuchenden Menschen über das Asylverfahren bis hin zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt beschleunigen und besser verzahnen.

    „Die Bundesagentur und das Bundesamt arbeiten schon jetzt bei der Integration von Flüchtlingen eng zusammen. Das soll jetzt weiter intensiviert und der jetzigen Situation angepasst werden“, sagte ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit(BA)…

    BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise habe in der BA gezeigt, dass er für eine solche Funktion geeignet sei. Mit der Nachfolge des zurückgetretenen BAMF-Präsidenten Schmidt habe die Personalie nichts zu tun.

    Der „FAZ“ zufolge ist auch im Gespräch, dass bis zu 3000 Mitarbeiter der Bundesagentur zur Unterstützung ins Bundesamt für Migration wechseln.

    Die Belegschaft des Bundesamtes würde sich damit auf einen Schlag verdoppeln. Beide Behörden haben ihre Zentrale in Nürnberg…““
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7318144/angela-merkel-greift-in-fluechtlingskrise-durch.html

    DER ERWÄHNTE FAZ-ARTIKEL
    http://www.faz.net/agenturmeldungen/unternehmensnachrichten/roundup-kanzlerin-fuer-engere-zusammenarbeit-von-bundesagentur-und-bamf-13809334.html

    WIRD DIE MERKEL-DIKTATUR ALS NÄCHSTEN DE MAIZIÈRE KÖPFEN?

    MERKEL MACHT KEINE ANSTALTEN ZU GEHEN!

    „“Rücktritt des BAMF-Präsidenten Männer in Not

    Der Rücktritt des Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge kann die Opposition nicht bremsen – das Ziel ihrer Kritik ist ohnehin vor allem der Innenminister. Dem will seit einigen Monaten nicht mehr viel glücken…““
    17.09.2015
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ruecktritt-des-bamf-praesidenten-maenner-in-not-13809270.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

    (Anm. d. mich)

  21. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. September 2015 0:30
    21

    „“Neue Hochrechnung für 2015: Bis zu 1,3 Millionen Asylanten
    14.09.2015
    …nun verkündigt der bayerische Integrationsbeauftragte Martin Neumeyer (CSU). „Ich rechne damit, dass die Zahl der Neuankömmlinge dieses Jahr bei 1,2 bis 1,3 Millionen liegen wird”, sagte er der Augsburger Allgemeinen. Allein in Serbien seien derzeit 500.000 Asylsuchende auf dem Weg in die EU. Die Bundesregierung hält jedoch an ihrer Prognose von 800.000 Personen fest. „Es gibt keinen Anlass, die Prognose zu verändern“, sagte ein Sprecher des Innenministeriums…““
    https://www.netzplanet.net/neue-hochrechnung-fuer-2015-bis-zu-13-millionen-asylanten/

  22. 22

    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels

  23. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. September 2015 9:26
    23

    Die Presse wollte damals Schröder weghaben u. äzte: „Pattex-Kanzler“.

    …und Merkel ist die „Pattex-Panzlerin“. Nicht, daß ich Vizekanzler Gabriel haben möchte, aber Merkel muß weg! Das Volk muß ihren Rücktritt – oder muß man bei Merkel Abdankung sagen – verlangen, um Zeichen zu setzen.

    ZARIN ANGELA d. Gr. – ABDANKEN!

    ++++++++++++++++++++++

    d. Gr. = die Grausame

  24. 24

    Willy Wimmer und Wladimir Putin über Migrantenwaffe und Flüchtlingskrise in Europa

    https://www.youtube.com/watch?v=QktjqT0m6oM

    Alles liegt offen da; selbst Kinder können sehen, daß es ein Sklavenmarkt. Und Krieg.

  25. 25

    @eagle1 19

    ..Björn Höcke zur Asyl- und Flüchtlingspolitik im Freistaat Thüringen. Gut, der Björn…

    Er ist der einzige dem ich noch Vertrauen entgegenbringe. Leider wird er Medial fertig gemacht. Aber er lässt sich nicht unterkriegen!!

  26. 26

    EILMELDUNG! Angela Merkel kündigt Rücktritt an

    https://kulturstudio.wordpress.com/2015/04/01/eilmeldung-angela-merkel-kundigt-rucktritt-an/#comments

    Wer weiß, auch wenn es nur ein Aprilscherz ist, vielleicht tritt dieses von vielen enttäuschten und betrogenen Bürgern erwünschte Ereignis schneller ein, als wie hier spekuliert wurde (siehe: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rueckzug-von-merkel-kanzlerin-erwaegt-offenbar-freiwilligen-ruecktritt-a-980733.html).

    Ob es ggf. dann wirklich zu einer Wende hin zum Besseren käme, ist mehr als fraglich, da eine „würdige Nachfolge“ gesichert scheint.

  27. 27

    Focus Artikel:

    Ein Jahrzehnt als Kanzlerin„Domina Europas“: Die zehn größten Spitzen aus Sloterdijks Abrechnung mit Merkel
    Freitag, 18.09.2015, 20:15

    http://www.focus.de/politik/deutschland/ein-jahrzehnt-als-kanzlerin-die-zehn-groessten-spitzen-aus-sloterdijks-abrechnung-mit-merkel_id_4958311.html

    So wie ich das sehe, wird nun fleißig am Stuhlbein der Kanzlerin genagt.

    „Palliativpolitik“ – treffender geht nicht.