Wenn die Menschen nur ihre Macht kennen würden ….

Macht

Kommentar unnötig ...

***

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 18. September 2015 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Demokratie

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

28 Kommentare

  1. 1

    Solange das Verächtlich machen von Deutschen

    an Deutschen zur Hauptsache gemacht wurde,

    wird das nichts mit der Ausübung unserer Rechte.

    Natürlich haben wir Macht.

    Aber was ist wenn diese Macht immer manipuliert

    wird.

    Siehe Wahlen.

    Siehe Umfragen.

    Siehe hier auch T-Online. Trotz einer großen

    Mehrheit bei ***Nein*** bleibt man bei der

    gefassten Meinung.

    So wird das nichts.

  2. 2

    Stimmung kippt gerade ziemlich schnell...

    Demo mit Björn Höcke AfD in Erfurt. Asylanten, Wirtschaftsflüchtlinge.Pegida
    https://www.youtube.com/watch?v=UVIpvMxcDik

    Pressekonferenz zur Asylpolitik der Brandenburger Landesregierung AfD
    https://www.youtube.com/watch?v=f3EwH8YorrU

    Fast alle Pegidaforderungen werden nun gaaanz selbstverständlich als normale Parteiforderungen der Altparteien aufgegriffen und versucht, umzusetzen. Weil es ganz einfach gar keine anderen Möglichkeiten gibt, als die Realität irgendwann einmal wahrzunehmen. Schnarchmichel wurde nach der Rückkehr aus dem Sommerurlaub ziemlich unsanft aus den Sonnenträumen gerissen.

    Den Gutis bleibt langsam ihr Wort im Halse stecken.
    Zeit wirds.

  3. 3

    Ich frage mich, was noch alles kommen muß, damit wir alle endlich was unternehmen.

    Das kann jeden Moment eskalieren !! 1 Funke genügt, damit die Bude brennt !! Dann haben wir hier überall Mord und Totschlag !!
    Die treten überfallmäßig nur in Rudeln auf, ohne Chance für einzelne von uns. Und wir sind selbstverständlich gewollt waffenlos !

    ==========================

    Klabautermann,

    was machst du, wenn die Meute so was mit dir macht, oder du siehst, wie sowas einem anderen grade passiert (siehe u. a. Komm. von The Fog Horn)??

    Schreist du dann danach, erst mal zur Wahlurne gehen zu dürfen, bevor sie dich abmurksen??

    Mit dieser Einstellung und diesen Erwartungen kann ich nur sagen: Gut' Nacht !!!

    ======================
    The Fog Horn
    Freitag, 18. September 2015 2:47

    https://www.youtube.com/watch?v=-IVRFz36y2M

    Migrants attack German family....looks like someone killed.

    This was sent to maybe 1000s MPs, journalists, European governments, European security ouncils, etc.

    Will the media cover it? Probably not. Please spread far and wide.

    Good luck comrades.

  4. 4

    @ bine

    Wo ist denn das passiert?

  5. 5

    Klabautermann,

    da mußt du den The Fog Horn fragen.

    Unter dem Video steht "Migrants attack a family in Germany hit by a BMW".

    Ich nehme an hier bei uns. Von oben brüllen die nach unten. Ich kann aber nicht verstehen, was die brüllen. Könnte deutsch sein.

  6. 6

    PS: The Fog Horn hatte das heute am frühen Morgen reingestellt unter

    Neue „Hochrechnung“: Nun 1,3 Millionen Asylanten bis zur Jahreswende

  7. 7

    @ Bine

    "So wird das nichts"

    Mein Sohn wurde vor Jahren in Singen um 20.30 h

    PM im Hauptbahnhof von Singen Hohentwiel von 7

    Türkenangegangen.

    Es war keiner da der ihm geholfen hat.

    So wird dies tatsächlich nichts.

  8. 8

    Klabautermann,

    mir wurde beim Verlassen der U-Bahn-Haltestelle in Köln vor Jahren mein Geldbeutel mit 320 DM (wollte den Kindern Winterschuhe kaufen) von einem Zigeuner aus der Handtasche geklaut(beim Treppensteigen!)

    Ich hatte 3 kleine Kinder (4-9 J.) im Schlepptau!

    KEINER der umstehenden Männer hat mir geholfen. Sie haben mir geraten, den Drecksack GUT festzuhalten und SELBER die Polizei zu informieren !!!

    SO schauts bei uns aus !!! Fast nur Weicheier!

  9. 9

    Nix da mit Migrants attack German Family!

    Das Video stammt aus Bern (Schweiz) bei einer Kurden und Türken Demo. Zu sehen sind Kurden und Türken bei einer Rangelei danach fuhr ein 49 jähriger Türke, der Angst um sein Leben hatte, durch die Menge und verletzte dabei eine Person schwer.

    http://www.blick.ch/news/schweiz/tuerkin-rechtfertigt-amok-fahrt-an-berner-kurden-demo-wir-sind-um-unser-leben-gefahren-id4163190.html?utm_source=twitter&utm_medium=Social&ref=livemonitor

  10. 10

    @ Bine (6)

    "Wo SOLL denn das passiert sein?" -"SOLL" von mir eingefügt.
    Diese typisch rabulistische Frage zielt darauf ab, dass das Video (sicher) gestellt sein könnte!
    Der Klabautermann soll sich bei "Kopten ohne Grenzen" mal die Videos ansehen, die Moslems selbst ins Internet gestellt haben und zeigen, wie reihenweise Ungläubigen der Kopf abgeschnitten wird und jeder Torso sich in der Grube noch krümmt. https://koptisch.wordpress.com/page/43/
    Leider fehlt zu derlei Videos auch wer, wann, wo, Grund der Enthauptung und so weiter.
    Ein bisschen suchen auf dieser Seite "lohnt sich".

  11. 11

    Hier ein Kommentar aus PI:

    Udo Ulkotte:

    Folgende Meldung steht auf seiner Facebookseite

    Diese Mail bekam ich gerade von einem Ex-Bundestagsabgeordneten (voll vertrauenswürdig):

    HABE GERADE MEINEN PILOTENSPEZL ANGERUFEN, WEIL DER HEUTE NACH MÜNCHEN ZUR FLUGÄRZTLICHEN UNTERSUCHUNG MUSSTE UND ICH IHN FRAGEN WOLLTE OB MAN IHN JETZT SCHON AUSMUSTERT

    … …. ….

    DER SAGTE, DIE LAGE SEI KOMPLETT AUSSER KONTROLLE, DIE MEDIEN UND POLITIKER LÜGEN UNVORSTELLBAR, ES KÄMEN 5-6 MAL SOVIEL Menschen WIE OFFIZIELL ANGEGEBEN.

    hier der Rest der eMail:

    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1640832302838681&id=100007357818629

    Demo von ISIS Anhängern in Bonn

  12. 12

    Gloriosa1950 10

    siehe den obigen Kommentar von Zentrop.

    Das Video, das "Zentrop" eingestellt hat, ist mit dem vom Kommentator "The Fog Horn" identisch. Das alles ist in der Schweiz passiert.

    ===================

    Zentrop,

    danke für die Aufklärung. Hier ist anschaulich dargestellt, wie manipuliert wird.

  13. 13

    Glorios1950

    Ich bin jeden Tag bei KoG und schaue mir die

    Videos sehr genau an.

    Ich möchte aber zu bestimmten Vorgängen auch

    eine Quellenangabe.

    Das ist doch nicht sehr schwer und hilft uns

    bei der Verteilung und Argumentation.

  14. 14

    Zum Thema Die Deutschen sind sich ihrer Macht nicht bewusst

    Wo liegt unsere Macht?

    Ist es nicht so dass wir ein besetztes Land sind? Ist es nicht so dass wir wie Obama 2009 sagte, dies bis 2099 sein werden? Und ist es nicht so, dass selbst wenn sich das deutsche Volk komplett gegen diese Ungerechtigkeit erheben würde, die Besatzer diesen in Ihren Augen “Aufstand“, dann sofort Niederschmettern würden? Ist es ferner nicht so, dass wir nur noch ein Militär von 180.000 Mann haben und somit überhaupt nicht Schlagkräftig sind? Auch dann nicht wenn wir die Reservisten mobilisieren würden.

    Und ist es nicht so, dass ein Friedensvertrag welches unser Volk eine tatsächliche Souveränität gebracht hätte bei der Wiedervereinigung ganz Bewusst nicht gewollt war? Ja unsere Politiker wollten keinen Friedensvertrag, dass ist hinreichend bekannt und auch Aktenkundig.

    Mit Verlaub wenn ich dieses so sage, aber wir Deutschen haben die Axxxx Karte und wir werden diese auch behalten, wenn wir nicht unsere Souveränität als Volk mit einem Friedensvertrag erhalten. Und wie das geschehen soll, weiß ich nicht. Deutschland ist für die Amerikaner wie eine fette Kuh welche man aussaugt bis nichts mehr geht und dann wird diese fette Kuh zur Schlachtbank geführt welches gerade geschieht.

    Vielleicht geschieht jedoch auch noch ein Wunder, die Geschichte zeigt, dass es öfters anders kommt als man denkt.

    Wir gehen schwierigen Zeiten entgegen und man sollte auf das schlimmste Vorbereitet sein.

  15. 15

    Ich könnte einfach nur kotzen, verstehen es die Menschen denn immer noch nicht, sieht man nicht, dass Deutschland mit den Asylanten überflutet wird? Wenn es so weiter geht, dann wird aus Europa das zweite Byzanz (die heutige Türkei). Es war ein christliches Land bis das Land überfallen und fast alle Christen ausgelöscht wurden. Wieso wird den im Fernsehen nicht gezeigt, dass mit den Flüchtlingen auch Krankheiten ins Land kommen. In der Heidelberger Klinik gab es Fälle von Ebola, aber nach außen durfte das nicht hinausdringen. In Mannheim kämpfen die Discounter mit dem Klauproblem. Es wird immer davon gesprochen, dass man für die Flüchtlinge schnell eine Arbeit finden muss. Da könnte ich einfach nur ausrasten, ich als studierter Betriebswirt suche seit Jahren einen Job und bekomme immer nur Absagen. Aber für die Flüchtlinge muss schnell Arbeit her. Immer dieses Gequasel über Intergration, wir haben in Deutschland Türken,Araber usw. in der 3 Generation und wieviele konnte man integrieren? Es gibt natürlich Ausnahmen, aber der größte Teil denkt nicht einmal daran sich zu integrieren. Es kann einfach nicht sein, dass die Möchte-Mama Merkel einfach über die Köpfe der Bevölkerung entscheidet und sagt, es ist kein Problem, wir werden damit fertig. Es sollen doch noch ein paar Millionen nach Deutschland kommen und wer soll das alles Bezahlen? Deutschland ist einfach zu schlapschwänzig zu bequem geworden. Es müssen einfach mehr aufwachen und auf die Strassen gehen und Neuwahlen fordern. Ich bin einfach nur zu 100% auf der Seite von Ungarn. Es kann einfach nicht sein, dass man auf das eigene Volk - auf gut Deutsch gesagt SCHEIßt- und die Flüchtlinge bevorzugt. Offiziell wird behauptet, dass Deutschland ungefähr 3 Millionen Arbeitslose hat, aber inoffiziell sind es über 5 Millionen. Die eigene Bevölkerung muss man zuerst mit Arbeit versorgen. Die Regierung braucht sich dann nicht zu wundern, wenn sich die eigene Bevölkerung entscheidet auszuwandern. Dann sollen die doch noch mehr Flüchtlinge aus islamischen Ländern hineinlassen, dann wird es mit der Islamisierung noch schneller gehen. Es kann nicht sein, dass Fremde von einem anderen Kontinent Europäische Grenzen übertretten, ohne aufgehalten zu werden. Sind die Politiker total bescheuert!? Und die kommen mit dem Anspruch hierher, wir sind da, ihr müsst uns aufnehmen und versorgen. Das ist genauso ,wenn jetzt einer vor meiner Haustür stehen würde, und mir sagt, entweder lässt du mich rein oder ich verschaffe mir selbst Zutritt in deine Wohnung. So wird das eigene Volk vernichtet. Wir müssen einfach nach Belgien schauen, wo jeder zweite Name Mohammed ist. England,Holland, Schweden, Norwegen, Frankreich, diese Länder kämpfen mit der Islamisierung. Aber nein, das ist ja nur ein Hirngespinst, wie viele sagen. Aber wundert euch nicht, wenn ihr in 10 bis 20 Jahren gezwungen werdet den Islam anzunehmen.

  16. 16

    Spirit,

    volle Zustimmung !

  17. 17

    Lazarus,

    m. E. ist die Aussage, daß man die Flutlinge zum Arbeiten braucht, wie ALLES nur erlogen.

    Genauso die Aussage, man bräuchte diese, weil es zu wenig Deutsche gäbe, und so weiter und so fort. Alles bla...

    Der wahre Grund ist, daß wir, die Deutschen, durch die Flutlinge ersetzt/vermischt werden sollen.

    Haben Sie mal was vom sogenannten "Hooton-Plan" gehört/gelesen? Im Netz findet man viele Infos darüber.

    http://www.globalecho.org/augenoffnende-abhandlungen/der-hooton-plan-wie-lasse-ich-ein-volk-verschwinden/

    http://www.globalecho.org/759/kalergi-graf-richard-nicolaus-coudenhove-praktischer-idealismus/

  18. 18

    Sehr geehrter Herr Mannheimer oder die anderen Schreiber hier,

    um irgendwie an Sie alle heranzukommen, versuche ich es mal über diese Kommentar-Funktion.

    Ich würde gerne an andere Menschen eine anonymisierte Aufklärungs-Mail versenden. Kann man das über normale E-Mail-Dienste noch so machen oder worauf sollte ich achten? Oder welche Kommunikationswege empfehlen Sie? (Gespräche sind nicht so mein Ding.)

    Ich war eigentlich guter Dinge (und das, obwohl ich das ganze Ausmaß am meisten begreife ...), aber einige ängstliche Leute machen mir eine Riesenpanik, dass ich mich ja bloß nicht opfern solle wegen einer Totalüberwachung des Mail-Verkehrs und haben da große Bedenken (während sie ironischerweise weiter über Alltagsdinge reden können ...). Da würde man sich fast nicht mehr trauen, einen Link zu Ihrer Website zu versenden oder Sie überhaupt zu fragen. Aber wie gesagt, ich weiß nicht, ob ich die Situation völlig überschätze oder völlig unterschätze.

    Können Sie mir eine realistische Einschätzung der Situation und eventuellen Sicherheitsrat geben? Ich möchte mich weder in ernste Gefahr begeben, noch dringende Aufklärung aufgrund unverhältnismäßiger Panikmache unterlassen. Ich möchte nicht tatenlos herumsitzen, aber auch nicht das Falsche tun. Nach dem Reden meiner Mitmenschen fühle ich mich fürchterlich blockiert. Bisher war ich noch nie ein politisch aktiver Mensch, aber wer DAS zulässt, ohne nicht ansatzweise was zu tun oder etwas zu durchschauen ...

    Eine andere Sache ist die: Als bisheriger Nicht-Insider kann ich schwer erkennen, ob etwa auf Facebook, Twitter etc. in politikfernen Branchen tatsächlich erschreckend große Naivität herrscht (was ich zu denken neige) oder ob da lauter stark versteckte humorige Botschaften sind oder sogar ein aufrichtiges aktives Klima für Einwanderung, also gemäß der Ideologie, vorhanden ist. Nachdem man die Wahrheit auf Ihrem Blog sieht, kann man auch zu Unrecht alles Mögliche in harmlose Botschaften hineininterpretieren.

    Bitte helfen Sie mir weiter. Vermitteln Sie mir so weit wie möglich ein realistisches Bild von der Lage, gerne auch per Mail.

  19. 19

    Björn Höcke Erfurt: die ganze Rede:

    https://www.youtube.com/watch?v=xJC_nY9VtE8
    AfD Erfurt Höcke 1

    https://www.youtube.com/watch?v=LmVh1IZT3cw
    AfD Erfurt 16.09.2015 Björn Höcke 2

    https://www.youtube.com/watch?v=0fm5BKTNuoM
    AfD Erfurt 16.09.2015 Björn Höcke 3

    Wir sind das Volk!!!!!!

  20. 20

    Von gutmenschlich handelnden und weltumarmenden Politikern, unterstützt von weitgehend gleichgeschalteten Medien, wird generell bei jeder sich bietenden Gelegenheit ohne Unterscheidung von asylsuchenden und schutzbedürftigen Flüchtlingen gesprochen, die alle angeblich ein Anrecht auf Asyl und Bleibe haben.

    Alles wird in einen Topf geworfen, ohne die tagtäglich vorkommenden und zunehmenden Horrormeldungen von Gewalt und Terror gegen Menschen (Mitflüchtlinge, Polizisten und Bevölkerung) und Einrichtungen zu sehen, die von sogenannten „Flüchtlingen“ ausgehen. Das wird einfach unter den Tisch gekehrt.

    Skandalös und beschämend ist, dass dabei die wirklich Verfolgten und Schutzbedürftigen, vor allem Christen, die vor Terror und Gewalt aus ihrem Heimatland geflohen sind, nun auch in Deutschland von ihren Verfolgern und Peinigern weiter terrorisiert werden können.

    >>> https://youtu.be/LGu779uwZ0k

  21. 21

    Nun wenn das so einfach währe wie es aussieht.
    Da gibt es die Legislaturperiode da gibt es das TV das den Menschen den Gutmensche ÖKO Chip eingepflanzt hat und mit energie füttert.
    Da gibt es die Gleichgültigkeit und das "wir haben ja auch die Klimakrise gemeistert mit Wind und Sonne" und wirere difusen ansichten wie das man ja die erde nicht wie eine Zitrone ausquetschen könnte (Fraking)"Man könnte sich aber ja auch mal richtig zum thema informieren und Kritisch gegen die Medien und alles was man daraus hört sein" und man müssen doch helfen das sei Christen Pflicht (Allerdings ist Verantwortung Vernunft Nüchternheit Besonnenheit Verstand einsetzen ebenfalls Christen Pflicht aber das ist ja nocht der ÖKO Gutmensche Chip ohr Durchgeklallter Mensch ÖKO ohrwurm oder wie soll ich das was ich hier erlebe noch kommentieren.
    Das war jetzt ein irrer Schachtel-Satz aber er soll ja auch darsellen wie Wahnsinnig meine Umgebung zu sein scheint, oder besser ist.

    Ich hoffe das die Karikatur recht behällt und bald sehr bald ein echter Domino Effekt einsetzt der das Merkel und den ÖKO Gutmensche Chip ausschleudert.

  22. 22

    Nochwas an den Umfragewerten zeigt sich bisher nichts.
    Die Politik Merkel kann weitermachen wie bisher.

    Wie lange noch ?!

  23. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 18. September 2015 23:08
    23

    @ Alle

    Sie dürfen mir gratulieren!
    Heute ist ein Jubeltag! Mein linksliberaler(darauf legt er wert) fleißg arbeitender Sohn(Ende 30) war vorhin zu Besuch, kam zur Tür herein u. verkündete, daß er Orbán-Fan geworden u. in diesem Zusammenhang sauer auf die gehässige Berichterstattung der Massenmedien u. unfairen Äußerungen deutscher Politiker sei... Dann schwärmte er mir was über Sobieski vor, von der Schlacht am Kahlenberg, en detail, gegen die Türken u. tat so, als habe er ihn entdeckt. Ich lasse ihn in dem Glauben! In Wirklichkeit habe ich ihm schon vor paar Jahren mehrfach von Sobieski erzählt.

    Keinen einzigen Seitenhieb, ich sei mega intolerant usw. geworden, verteilte er heute. Was hatte ich die letzten Monate deshalb gelitten! Nicht mal die Zankthemen bezügl. Israel u. "guter" Obama schnitt er an. Von meiner Gesinnung ist er allerdings (noch) unzählige Meilen entfernt.

    Die politischen Risse, die durch unsere Minifamilie gingen, schließen sich ein wenig. Morgen werde ich feiern. Kaufe mir einen 5er-Riegel "Mon Cheri", 250kcal, danach bin ich beduselt, hihihi!
    http://www.candyhouse.de/images/produkte/i40/40588-ferrero-mon-cheri-pralinen-stang.jpg

  24. 24

    @Bernhard von Klärwo

    🙂

  25. 25

    Genau, die Deutschen sind sich ihrer Macht nicht bewusst. Nur wenige Deutsche interessiert es direkt mitzubestimmen zu wollen, obwohl seit Jahrzehnten dieses Recht im Grundgesetz abgesichert verankert ist.
    Art. 20 Abs. 2 GG. Alle Staatsgewalt geht vom VOLKE aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und ABSTIMMUNGEN... ausgeübt.
    Es gibt kein Politiker der es ernsthaft möchte, dass das Volk mitbestimmt und deshalb wird eine gesetzliche Regelung hierzu seit Jahrzehnten bewusst blockiert. Hier ist nun jetzt alleine das Volk in seiner Eigeninitiative gefragt und gefordert. Wollen wir Volksabstimnmungen ?

  26. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 19. September 2015 1:45
    26

    @ Zentrop

    Danke!

    Aber J. Löw ist auf dem Flüchtlingsallerbarmertrip:

    Joachim Löw fordert Willkommenskultur für Flüchtlinge ...
    spiegel.de › Sport › Fußball-News › Stiftung Deutsche Sporthilfe
    vor 5 Tagen - Joachim Löw hat eine offene Willkommenskultur in Deutschland gefordert.

  27. 27

    Zu: "Wenn-die-menschen-ihre-macht-kennen-wuerden"

    Das liefe dann aber schon auf einen Steuerboykott hinaus... Das ist für den Einzelnen so nicht machbar - aber wenn der Chef mitzieht...

    Wenn nun Millionen Arbeitender (!) mal so 'ne Woche ungefragt Urlaub nähmen...
    Aber das geht ja nicht: Erstens sind es untertänige Deutsche, zweitens: Wieviele Leser(innen) hat diese Website noch mal...

  28. 28

    Wie gut, dass die islamkritische Szene bislang noch nicht totgemacht worden ist. Hat die DDR das etwa mit ihrer Opposition geschafft? Nein, an 9.10.1989 musste die Stasi in Leipzig vor der Masse der Demonstranten zurückweichen.

    Es ist ein geistiger Kampf mit dem Islam. Die Araber, meist ergeben in ihrer Religion, haben es seit 1948 NICHT geschafft, Israel wieder vollständig unter Kontrolle zu bekommen und sie werden es auch nicht schaffen.

    Ich hoffe vor allem, dass die Christen aufwachen und keine Angst haben, das Evangelium in Freimut zu verkündigen.