SPD WILL UNBEDINGT DEUTSCHLAND FLUTEN: „Keine Rückführung von Flüchtlingen“

SPD Deutschland abschaffen

SPD: "Rückführung nach Italien unzumutbar"

Die Meldung ist zwar schon ein paar Monate alt, hat von ihrer Aktualität jedoch nichts eingebüßt. Sie wird hier vorgestellt um zu zeigen, dass die eigentlich treibende Kraft bei der Abschaffung Deutschlands nicht etwa die Grünen sind, sondern die Partei Ferdinand Lassalles. Gegen die SPD wäre eine Flutung Deutschlands ebensowenig möglich wie dessen Islamisierung. Dass mit Merkel eine CDU-Politikerin an der Spitze der deutschenfeindlichen Politik steht, ist kein Widerspruch. sondern bestätigt, dass wir heute einen politischen Zustand erreicht haben, der mit dem Begriff DDR2.0 am besten beschrieben werden kann. Merkels politisches Profil passt im Zeitalter der gesamtdeutschen Blockparteien zur SPD genauso gut wie zur CDU.

Michael Mannheimer, 20.9.2015

***

SPD WILL UNBEDINGT DEUTSCHLAND FLUTEN: "Keine Rückführung von Flüchtlingen"

SPD-Pressemitteilung

Zu der aktuellen behördlichen Praxis der Rückführung von Flüchtlingen nach Italien hat die SPD Breisgau- Hochschwarzwald folgende Pressemitteilung herausgegeben.

Die SPD Breisgau- Hochschwarzwald zeigt sich angesichts der in jüngster Zeit mehrfach praktizierten nächtlichen Abholungen von Flüchtlingen in Müllheim entsetzt. Wie der Kreisvorstand durch persönlichen Kontakt mit dem Verein „Zuflucht Müllheim e. V.“ und über die Presse erfahren hat, kam es in den vergangenen Wochen im Rahmen der Rückführungspraxis der europäischen Dublin- III- Verordnung zu nächtlichen Abholungen von Flüchtlingen aus der erst kürzlich bezogenen Flüchtlingsunterkunft in Müllheim. Zwar leisteten die Helferinnen und Helfer gegen eine dieser Rückführungen zivilen Ungehorsam und verhinderten die polizeiliche Aktion dadurch, im ersten Fall dieses Jahres wurde ein Flüchtling jedoch um 3 Uhr nachts in Handschellen abgeführt und über Frankfurt nach Mailand verbracht.

Samuel Gebert, der Vorsitzende des o.g. Vereins, begleitete den als gut integriert geltenden Flüchtling und berichtete anschließend vom rücksichtslosen Vorgehen der Behörden und dem Elend, das den Flüchtling in Italien erwarten wird.

Die Umstände dieser sogenannten „Rückführungen“, die angesichts der verheerenden Aufnahmesituation in Italien eigentlich als Abschiebungen bezeichnet werden müssen, stoßen beim Kreisvorstand der SPD Breisgau- Hochschwarzwald auf massive Kritik. Angeblich habe im Falle des jungen Gambiers laut Aussagen der Polizei Fluchtgefahr bestanden, da es sich um einen „jungen, sportlich trainierten Mann“ gehandelt hätte...

Der Kreisvorstand erklärt sich ausdrücklich solidarisch mit den Müllheimer Flüchtlingen und den zahlreichen Menschen, die sich um sie kümmern. Die SPD hat im Landkreis bereits einen Beschluss gefasst, der Rückführungen nach Italien bis auf weiteres stoppen soll und die Überprüfung der menschenrechtlichen Lage der Flüchtlinge in den Ländern der Erstaufnahme anmahnt. Kreisvorsitzende Birte Könnecke führte dazu aus:“Eine Rückführung von Familien mit Kindern nach Italien findet aufgrund der vorherrschenden Bedingungen bereits nicht mehr statt. Dies muss umgehend auch auf andere Flüchtlinge ausgeweitet werden. Ein Abschieben in die Obdachlosigkeit ist für keinen Menschen akzeptabel!

18.04.2015
http://www.spd-gundelfingen.de/index.php?nr=88569&menu=1

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 20. September 2015 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Westliche Unterstützer des Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

18 Kommentare

  1. 1

    Denn sie wissen was sie tun !!!

    Spandauer Zitadelle.

  2. 2

    Sie werden ALLE einer gerechten Strafe zugeführt !

    Was sie säen, werden sie ernten.

  3. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 20. September 2015 16:36
    3

    KANZLERIN MERKEL & VIZEKANZLER GABRIEL

    ""Merkel und Gabriel zur Flüchtlingshilfe "Die Zeit für gemeinsame Lösungen drängt"

    Stand: 07.09.2015 11:17 Uhr

    Bei der Vorstellung der Pläne für eine neue Asylpolitik hat Kanzlerin Merkel an die europäische Solidarität appelliert: "Die Zeit für gemeinsame Lösungen drängt." Vizekanzler Gabriel mahnte angesichts der hohen Flüchtlingszahlen: "Auf Dauer kann das nicht so weitergehen."

    Nach dem Flüchtlingsandrang vom Wochenende musste die Bundesregierung reagieren. Heraus kam ein Maßnahmenpaket zur Neuregelung der Asylpolitik - beschlossen auf dem Koalitionsgipfel am Abend. Auf einer Pressekonferenz in Berlin warben Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Sigmar Gabriel für ihre Pläne.

    (...)

    Umfangreiche Maßnahmen beschlossen

    In einem sechsstündigen Koalitionsgipfel hatten sich am Sonntag die Spitzen von Union und SPD darauf verständigt, mehr Geld für die Flüchtlingshilfe zur Verfügung zu stellen. Im Bundeshaushalt 2016 sollen unter anderem etwa sechs Milliarden Euro zusätzlich eingeplant werden.""
    https://www.tagesschau.de/inland/koalitionsgipfel-fluechtlinge-101.html

    ++++++++++++++

    Wenn Kanzlzarin Merkel "abdanken" sollte, wird nicht Vizezar Gabriel automatisch Nachfolger,
    http://images.zeit.de/politik/deutschland/2013-10/gabriel-merkel-bundestag/gabriel-merkel-bundestag-540x304.jpg
    sondern die CDU/CSU wird ihren Nachfolger bestimmen, möglicherweise Uschi von der gleichen Leier.
    http://www.tagesspiegel.de/images/leyen_merkel_dpa/9222450/3-format43.jpg

    In den USA ist es anders, würde Präsident Hussein Obama z.B. bei einem Attentat getötet, dann rückte automatisch sein Stellvertreter nach.
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-07/obama/bitblt-820x461-a3e51d71c8dda868e84c15b7e77b675bec3f935b/wide
    (Obama mit Vize Joe Biden)

  4. 4

    Was heißt Rückführung? Des Landes Verweisen wäre die bessere Bezeichnung! Dieses hat nämlich nach dem Gesetz immer noch Bestand! sollte vielleicht mal einer von den Sesselfurzern lesen.

    Keine Einreise bzw. dauerhafter Aufenthalt von Leuten die OHNE politischer Verfolgung durch Kriege in unser Land Kommen. Steht auch so im Grundgesetz. Asyl bekommt nur der, der Nachweisen kann aus welchen KRIEGSland er kommt. Steht auch im Grunddingens.

    Jemand der KEINEN Pass vorweisen kann ist Staatenlos damit illegal. Verstoß!
    Also Dick und Doof in einer Person, was willst DU? Am besten stopfts Du dir noch mal ein halbes Schwein rein und hälst einfach die Schnauze!

  5. 5

    Die SPD ( Shit-Partei-Deutschlands? ) mal wieder. Das deutschfeindliche GABRIEL-REGIME welches dämlicherweise zur Hälfte an der Macht ist und die andere Hälfte mit Gefasel von "PACK" NEGATIV beeinfusst. Die SPD muß vollständig verdunsten. Vorher wird das deutsche Volk keine Ruhe haben. Und auch keine Turnhallen.

    Für alle jüngeren, unwissenden von linksgrünen Lehrern in der Schule Gehirngewaschenen Neumitleser.

    NIEMALS wählen darf man: ( Also wenn man denn keinen Selbstmord machen will ).
    die SPD
    die GRÜNEN
    die LINKE
    die PIRATEN

    Das sind DIE aus vorsätzlicher PLANUNG handelnden OBER-ASYLBETRÜGER-REINSCHAUFFLER. CDU hingegen handelt teilweise nur aus FEIGHEIT. ( was natürlich auch schlecht ist ). FEIGHEIT kann man aber überwinden.
    -----------------------------
    "CDU-Politikerin fordert: "Anwerbung für Terror soll strafbar werden!"
    http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/sympathie-werbung-fuer-terror-soll-bestraft-werden-42638558.bild.html

    "Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (53, CDU) fordert Konsequenzen, will jetzt die Sympathie-Werbung für Terror unter Strafe stellen lassen. Kühne-Hörmann zu BILD: „Die Warnungen, dass Islamisten gezielt in Flüchtlingsunterkünften für den Dschihad werben, häufen sich. Besonders junge, unbegleitete Flüchtlinge sind im Visier. Damit werben diese Personen gezielt für ein Klima des Hasses, der Intoleranz und der Gewalt. Hier muss der Bundesjustizminister endlich aktiv werden und die Werbung für kriminelle und terroristische Vereinigungen wie ISIS unter Strafe stellen.“

    Was würde eine LINKS-ROT-GRÜNE Justizministerin wohl fordern??? Wahrscheinlich daß die Sympathie-Werbung von Salabepissten und Co. noch verstärkt werden solle und daß wir Deutschen da tollerant sein müssen.
    ---------------------------------
    @BvK 3.

    "Wenn Kanzlzarin Merkel "abdanken" sollte, wird nicht Vizezar Gabriel automatisch Nachfolger,"

    Na ein GLÜCK.

    "sondern die CDU/CSU wird ihren Nachfolger bestimmen, möglicherweise Uschi von der gleichen Leier."

    1000 mal BESSER.

  6. 6

    Aufruf: Ihr werdet gebraucht !

  7. 7

    Ruhm, Ehre, Vaterland ! Zusammenhalt ist unser Credo...

  8. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 20. September 2015 18:49
    8

    Sonntag, 20. September 2015
    ""Kanzler-Biograph
    "Schröder stammt aus 'asozialem' Milieu"

    An diesem Montag erscheint eine Biographie über Gerhard Schröder. Die Karriere des Altkanzlers sei "sensationell, wenn man bedenkt, aus welchem Milieu er kommt", sagt ihr Autor, der Historiker Gregor Schöllgen. Schröder selbst musste beim Lesen des Buches gelegentlich schlucken...

    Schröder wusste so gut wie nichts über seinen Vater, der im Krieg gefallen ist. Jetzt weiß er einiges. Zum Beispiel auch über seine Großeltern. Seine 2012 verstorbene Mutter wusste nicht einmal, wer ihr Vater war...

    "Was ist das für ein Milieu, aus dem Schröder kommt?

    Es ist ein randständiges Milieu, das man früher als "asoziales" Umfeld beschrieben hat. Schröder kommt jedenfalls vom unteren Ende der Gesellschaft. Ich dachte immer, Willy Brandt sei aus ungeordneten Verhältnissen gekommen. Das trifft auch zu. Aber im Vergleich zu Schröder hatte Brandt einen geradezu privilegierten Hintergrund.

    (...)

    Als Oppositionsführerin hat Angela Merkel Schröder damals vorgeworfen, Deutschland auf einen Sonderweg zu führen.

    Vor einem USA-Besuch Anfang 2003 schrieb sie in der "Washington Post", Gerhard Schröder spreche "nicht für alle Deutschen". Das ging schon sehr weit. Das war eine ausdrückliche Distanzierung von der Politik des Bundeskanzlers. Andererseits ist es so: Wenn am Ende tatsächlich, wie von den Amerikanern behauptet, Massenvernichtungswaffen im Irak gefunden worden wären, hätte Schröder zurücktreten müssen. Das war ihm völlig klar.

    (...)

    Warum war Schröder eigentlich kein 68er?

    Das hat er mir plausibel erklärt: Die 68er haben der Gesellschaft der damaligen Bundesrepublik nicht ohne Grund vor allem ihre soziale Schieflage und ihre verkrusteten Strukturen vorgehalten. Für Schröder stellte sich das ähnlich dar. Allerdings hatte ihm diese Gesellschaft auch die Chance gegeben, über den zweiten Bildungsweg das Abitur zu machen, zu studieren, Rechtsanwalt zu werden.

    Allein diese Karriere ist sensationell, wenn man bedenkt, aus welchem Milieu er kommt. Warum hätte er eine Gesellschaft fundamental infrage stellen sollen, die ihm solchen Chancen gegeben hatte? Die Reform dieser Gesellschaft war und ist ein anderes Thema.

    Eine idealtypische sozialdemokratische Haltung.

    Nur dass die meisten Sozialdemokraten seiner Generation aus ganz anderen Verhältnissen kamen.

    (...)

    War es ein Fehler, dass Schröder 2005, nach der für die SPD verlorenen Wahl in Nordrhein-Westfalen, im Bundestag die Vertrauensfrage stellte und so für Neuwahlen sorgte?

    Seine Nachfolgerin hält diesen Schritt für einen Fehler, der ihr nicht passiert wäre: Schröder hätte eigentlich nur warten müssen, bis die Reformen griffen. Außerdem stand die Fußball-WM ins Haus, die Schröder ja nach Deutschland geholt hatte...""
    http://www.n-tv.de/politik/Schroeder-stammt-aus-asozialem-Milieu-article15932716.html

  9. 9

    @ Lionheart's Ghost

    CDU hingegen handelt teilweise nur aus FEIGHEIT. ( was natürlich auch schlecht ist ). FEIGHEIT kann man aber überwinden.

    "sondern die CDU/CSU wird ihren Nachfolger bestimmen, möglicherweise Uschi von der gleichen Leier."

    1000 mal BESSER

    Sagen Sie jetzt bloß nicht, daß das Ihr Ernst ist !!!

    ALLE PARTEIEN, vor allem CDU und SPD unterstützen dieses Merkel-Regime, und sind deshalb faschistisch !

    DER GANZE BUNDESTAG GEHÖRT HINWEGGEFEGT !!! ZUM TEUFEL MIT IHNEN !!!

  10. 10

    @ Bernhard,

    Als Oppositionsführerin hat Angela Merkel Schröder damals vorgeworfen, Deutschland auf einen Sonderweg zu führen.

    Vor einem USA-Besuch Anfang 2003 schrieb sie in der "Washington Post", Gerhard Schröder spreche "nicht für alle Deutschen". Das ging schon sehr weit.

    Die Alte hat sich spätestens damals schon dem Ami angebiedert. Widerlich, dieses Weib !

  11. 11

    Es BLUBBERT ja hier gewaltig. ( Aber lustig das Ganze ).

    @"Bine" 9. Na, neuen Kurznamen zur Tarnung zugelegt???

    "Sagen Sie jetzt bloß nicht, daß das Ihr Ernst ist !!!"

    HäHäHä, TODENRNST Killerbee. Tja, hier kannst du Linksextremist ( seine eigene Bezeichnung ) meine Kommentare nicht weglöschen ( so wie auf deiner getarnten Märchenseite ). Für alle Unwissenden da draußen, das linke Killerbee-U-Boot empfielt uns DIE LINKE zu wählen.

    "dieses Merkel-Regime, und sind deshalb faschistisch !"

    Also bei mir ist es das GABRIEL-REGIME. "FASCHISTISCH"??? Und "FASCHISTISCH" ist blöd. SOZIALISTISCH wäre für dich wohl besser nicht wahr??? Du scheinst von der ANTIFA oder ähnlichen Volksfeinden zu sein. Na logisch, wer sonst empfielt uns die LINKE zu wählen. Für Killerbee ist die CDU ja ganz böse nach RECHTS ( totlach ) gerutscht und alle die behaupten die CDU ist nach Links gerutscht ( was sie ja tatsächlich ist ) sind für Killerbee irgendwelche Idioten die nichts verstanden haben. Auch die geniale AfD wird regelmäßig von dieser "Bine" runtergemacht. Wie "unauffällig".

    "ZUM TEUFEL MIT IHNEN !!!"

    Mit IHNEN??? Wie jetzt??? Mit MIR??? Och Nee Killerbee, der Teufel will mich nicht denn ich bin doch nur ein Geist. Und dazu noch ein GUTER Geist. Tja, extra aus dem JENSEITS zurückgekehrt um für Aufklärung zu sorgen. Zum Teufel werden bald die BÖSEN gehen. So Linksextremisten u.ä. PACK. ( Das TATSÄCHLICHE Pack ).

  12. Bernhard von Klärwo
    Montag, 21. September 2015 2:23
    12

    DAMMBRUCH BESCHLAGNAHMUNGEN

    WOLLT IHR DIE TOTALE FLUT?

    Asyl im SEZ und in leerstehenden Wohnungen
    19.09.2015 19:03 UhrVon Ulrich Zawatka-Gerlach

    Das Land Berlin hat die private Friedrichshainer Sporthalle SEZ beschlagnahmt. Auch weitere Sporthallen sind im Fokus.

    Überlegt wird außerdem, aus spekulativen Gründen leerstehende Wohnungen zu konfiszieren...

    Die Forderung, leer stehende Wohnungen zu konfiszieren, wurde schon vor eineinhalb Wochen auf dem „Berliner Sozialgipfel“ von Gewerkschaften und sozialen Organisationen erhoben. Rechtliche Grundlage ist das Allgemeine Sicherheits- und Ordnungsgesetz (Asog), das die „Sicherstellung von Sachen“ erlaubt, um eine „gegenwärtige Gefahr abzuwehren“. Trotz der großen Zahl der Menschen, die in Berlin Zuflucht suchen, haben Senats- und Bezirksbehörden diese Möglichkeit bisher noch relativ selten genutzt.

    Denn dem Eigentümer der Immobilie, erklärt die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales, muss „nach Maßgabe der besonderen Umstände des Einzelfalls“ nachgewiesen werden, dass die Beschlagnahmung des Wohnraums geeignet, notwendig und angemessen ist, um drohende Obdachlosigkeit zu verhindern...

    WÄSCHE FÜR FREMDE MÄNNER WASCHEN - DA FREUT SICH DER EROBERER/KRIEGER/MUDSCHAHID:

    Das Deutsche Theater in Mitte geht mit gutem Beispiel voran: Ab Montag will es Flüchtlinge in der Garderobe der Schauspieler einquartieren. Jeweils acht Menschen sollen dort Platz finden, "die abends an der überlasteten Berliner Registrierungsstelle ankommen und eine Übernachtung brauchen", heißt es.

    Die Bühne will auch Deutschkurse organisieren, Mitarbeiter der Maske bieten an, Haare zu schneiden. Und die Ankleider sind bereit, Wäsche zu waschen.""
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/beschlagnahmungen-fuer-fluechtlinge-asyl-im-sez-und-in-leerstehenden-wohnungen/12343180.html

  13. 13

    Die da in Gundelfingen und auch Freiburg ticken

    nicht ganz richtig.

    Jetzt veröffentlich das Drecksblatt "Badische",

    Zeitung habe ich mir verkniffen, einen Artikel

    in dem der Bürgermeister indirekt für den

    Brandanschlag verantwortlich gemacht wird.

    +++++

    Er hatte nur darauf hingewiesen, daß die

    Kapazität ausgeschöpft sind.

    Drecksblatt

    Zeilenhuren

    Wer kotzen möchte: Badische Zeitung.

  14. 14

    @ Lionheart's Ghost 11

    @"Bine" 9. Na, neuen Kurznamen zur Tarnung zugelegt???

    Da muß ich Sie aber ganz gewaltig enttäuschen.

    Ich bin NICHT IDENTISCH mit killerbee !!
    Unter dem Namen "Bine" schreibe ich bereits seit 2008/2009 hin und wieder Kommentare bei PI. Bine hat auch überhaupt nix mit Biene zu tun, sondern ist ein Spitzname von Sabine! Klaro ?

    Ich wiederhole nocheinmal:

    ALLE PARTEIEN - DAMIT MEINE ICH ALLE - ALLEN VORAN CDU und SPD unterstützen dieses Merkel-Regime, und sind deshalb faschistisch !

    DER GANZE BUNDESTAG GEHÖRT HINWEGGEFEGT !!! ZUM TEUFEL MIT DEM KOMPLETTEN BUNDESTAG !!!

  15. 15

    „Europäisches Migrationsproblem lösen

    Das Migrantenproblem wird für Europa zu einem riesigen Destabilisierungsproblem. Das müsste nicht sein. Die humanste Lösung – die die ethnische und religiöse Herkunft der Migranten respektiert und ihre grundlegenden Traditionen von Glaube und Sprach ehrt – dürfte näher an ihrer Heimat liegen, zumindest für die Migranten aus dem Nahen Osten und Nordafrika.
    (Das aber ist nicht im Sinne des antichristlichen Zeitgeistes)*

    Wären diese Migranten Juden, könnte man sicher sein, dass Israel Notfallmaßnahmen ergriffen hätte, um sie im jüdischen Staat aufzunehmen und zu integrieren.

    Diese Migranten sind keine Juden, aber das israelische Modell der großen und erfolgreichen Aufnahme und Integration in die Gesellschaft könnte die Vorlage für die Migranten sein, deren überwiegende Mehrheit Muslime sind und Arabisch sprechen. Darin liegt die Lösung.

    Aufnahmeländer wie das reiche Saudi-Arabien und die Golfstaaten mit riesigen Bereichen an Brachland könnten überzeugt werden sich der Welt dabei anzuschließen, Arabisch sprechende Glaubensgeschwister aufzunehmen und ihnen zu helfen ein neues, produktives Leben aufzubauen, die etwas zum Staat beitragen. ..

    Während die Europäer sich wegen ihres moralischen Gewissens quälen, wie sie mit der humanitären Krise fertig werden sollen, haben die arabischen Führer keinerlei Gewissensbisse oder Mitgefühl wegen des Schicksals ihrer arabischen und Glaubensgeschwister erkennen lassen. Das ist inakzeptabel. .. …“

    >>> http://www.nefesch.net/2015/09/europaeisches-migrationsproblem-loesen/

  16. 16

    @ Lionheart's Ghost 11

    Hab noch was vergessen:

    Offensichtlich wimmelt es in vielen Blogs nur so von Parteienfuzzis (und Sie sind auch so einer) zwecks Beeinflussung der Leser und Kommentatoren. .

    Da sind Sie bei mir aber völlig an der falschen Stelle !!

    Und nocheinmal:

    ALLE PARTEIEN - DAMIT MEINE ICH ALLE - ALLEN VORAN CDU und SPD unterstützen dieses Merkel-Regime, und sind deshalb faschistisch !

    DER GANZE BUNDESTAG GEHÖRT HINWEGGEFEGT !!! ZUM TEUFEL MIT DEM KOMPLETTEN BUNDESTAG UND MIT ALLEN PARTEIEN IM GANZEN LAND !!!

  17. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 22. September 2015 2:12
    17

    vor 39 Minuten
    Migration
    Gabriel in Jordanien – Besuch beim König und in UN-Flüchtlingslager
    Von dpa

    Amman (dpa) – Vizekanzler Sigmar Gabriel will während seiner Jordanien-Reise heute in Amman mit dem jordanischen König Abdullah II. zusammenkommen. Dabei soll unter anderem die Lage in den großen Flüchtlingslagern in dem Königreich besprochen werden. Gabriel will bei Abdullah auch für die neue internationale Offensive werben, den syrischen Bürgerkrieg mit diplomatischen Mitteln zu lösen. Außerdem steht ein Besuch in dem UN-Flüchtlingslager Zaatari auf dem Programm. In einem der größten Lager in der arabischen Welt leben um die 80 000 Menschen, die meisten aus Syrien.

  18. 18

    @"Bine" 14 16

    "Ich bin NICHT IDENTISCH mit killerbee !!"

    Ach tatsächlich. Komischerweise haben sie neulich hier ein paar linke Link's zu KB's Märchen-Seite gepostet. Sie sind also schon mal mit dem was er schreibt EINVERSTANDEN. Sonst würden sie nicht dort hin verlinken.

    ALLE PARTEIEN - DAMIT MEINE ICH ALLE - ALLEN VORAN CDU und SPD unterstützen dieses Merkel-Regime, und sind deshalb faschistisch ! DER GANZE BUNDESTAG GEHÖRT HINWEGGEFEGT !!! ZUM TEUFEL MIT DEM KOMPLETTEN BUNDESTAG UND MIT ALLEN PARTEIEN IM GANZEN LAND !!!

    Sehr interessant. ALLE Parteien die existieren müssen nach ihrer Meinung also weg??? Somit auch AfD ja??? ( Somit glücklicherweise auch die LINKE und die GRÜNEN ). Und was ist denn wenn ALLE Parteien weg sind?????? WER ist denn dann dran??? Das müssen sie mal hinschreiben. Irgendeiner MUSS ja dran sein. Was anderes GEHT gar nicht. Oder ist es das "Volk SELBST" welches dann dran ist? So wie KB immer auf seiner Märchenseite schreibt? Selbst das Volk wird wieder angeführt von irgend Jemanden. Somit ist DER dann wieder dran. Also was soll dieser SCHWACHSINN davon das A L L E Parteien weg müssen???? Völliger SCHWACHSINN.

    Offensichtlich wimmelt es in vielen Blogs nur so von Parteienfuzzis (und Sie sind auch so einer) zwecks Beeinflussung der Leser und Kommentatoren. .

    Wozu schreiben SIE denn hier??? Doch nur um alle LESER hier mit ihrer komischen Meinung ( "keine Parteien" totlach ) negativ zu BEEINFLUSSEN.