Griechenlandkrise: Verschwörung der Obama-Administration gegen Deutschland aufgedeckt

USA+Griechenland gegen D

Griechenlandkrise: Verschwörung der Obama-Administration gegen Deutschland

Es hat ein halbes Jahrhundert gedauert, bis aus mir, einem glühenden Anhänger des american way of life, einem Bewunderer der Freiheit und Gelassenheit der USA und einem dankbaren Deutschen (die USA haben das Hitlerregime zertrümmert und Deutschland sowie Berlin im Kalten Krieg beschützt) ein USA-Skeptiker geworden ist. Im Laufe meiner Ermittlungen zu den Hintergründen der Islamisierung Deutschlands und Europas, zur internationalen Einführung des Genderismus und zur Lüge der angeblichen Friedfertigkeit des Islam bin ich immer wieder auf einen Namen gestoßen: Barak Obama. Dieser US-Präsident, der sich bei den Linken Europas höchster Beliebtheit erfreut (schon das müsste zu denken geben), der nachgewiesenermaßen ein Geburtsmoslem ist (sein Vater ist Moslem), der bis heute seine Geburtsurkunde noch nicht vorgelegt hat (in den USA kann nur eine Person Präsident werden, die auf US-amerikanischem Gebiet geboren ist. Obama behauptet, er sei auf Hawaii geboren – ist jedoch in Kenia zur Welt gekommen), der behauptet, ein getaufter Christ zu sein (auch die Taufurkunde liegt bis heute nicht vor) ist mutmaßlich der zentrale Strippenzieher bei der massiven Islamisierung Europas. Ein Grund dürfte sein, dass er – wie oben erwähnt – selbst Moslem ist. Ein weiterer, dass er als amerikanischer Machtpolitiker alles tut, Europa als den technologischen und politischen Hauptkonkurrenten der USA zu schwächen. Dafür sprechen nun Veröffentlichungen ausgerechnet in der BILD-Zeitung. Diese sind so brisant, dass es einem den Atem verschlägt: Obama hat demnach in der Griechenland-Krise alles getan, Griechenland zu beraten – und Deutschland sowie die Länder, die einen Grexit wünschten, zu schwächen. Der Hintergrund dürfte auch bei diesem Fall reine Machtpolitik sein: Die USA wünschen sich einen schwachen Euro. Und ein solcher kann nur mit, und nicht ohne Staaten wie Griechenland garantiert werden.

Michael Mannheimer, 28.9.2015

***

 

Von PETER TIEDE und LIANA SPYROPOULOU (Athen),

Berichte enthüllen Pakt von Obama und TsiprasVerschwörung gegen
Merkel und Schäuble

BILD hat es mehrfach berichtet. Nun ist es amtlich: Die US-Regierung hat nach internen Unterlagen der Griechen-Regierung das Pleite-Land in den Verhandlungen über die Hilfspakete und Reformen direkt beraten – und AUSDRÜCKLICH GEGEN DEUTSCHLAND Einfluss genommen!

Ziel des Obama-Tsipras-Pakt: Eine breite Front gegen Kanzlerin Angela Merkel (61) und Finanzminister Wolfgang Schäuble (72)….Die griechische Zeitung „Kathimerini“ veröffentlichte am Sonntag einen Geheim-Bericht des griechischen Botschafters in Washington, Christo Panagopoulos, vom 16. Juli.

Darin beschreibt dieser vom Anti-Berlin-Komplott, das über Monate an höchster Stelle in Washington geschmiedet wurde. BILD hatte mehrfach über ein Bündnis Washington-Athen berichtet, nun hat „Kathemirini“ es Schwarz auf Weiß gedruckt.

Weiter lesen auf Originalquelle hier


 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 29. September 2015 17:34
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, Griechenland (Islam+Wirtschaft)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

17 Kommentare

  1. 1

    Zur Erinnerung: Obama ist unter anderem mit sechs ehemaligen US-Präsidenten verwandt:

    George Walker Bush, George Herbert Walker Bush, Gerald Rudolph Ford, Jr., Lyndon Baines Johnson, Harry S. Truman und James Madison.

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=xBjGAb_n07I (ab 5:30)

  2. 2

    Ihre einführenden Worte, Herr Mannheimer, treffen den Nagel auf den Kopf: Genauso haben ich und Tausende anderer Deutscher dies auch erlebt! Bis 1989 hat man uns als Rammbock gegen den Kommunismus benötigt, wozu nur ein intakter Volkskörper fähig war. Jetzt versucht uns diese schäbige Obimbo-Fraktion „wegzuschmeißen“ wie eine Nutte! Schande über diese Gestalt, ob sie nun schwarz oder weiß ist, ist völlig gleichgültig.

    Das alles ist aber nur möglich mittels von VERRÄTER-Politikern hierzulande! Deshalb hat die „Bild“-Veröffentlichung, die Merkel und Schäuble auch noch in Schutz nehmen will, einen „bitteren Beigeschmack“: Mit der Flutung unseres Landes mit fremden Völkerschaften erreicht diese VERRATS-Politik ihren vorläufigen Höhepunkt! Übrig bleiben soll von Deutschland, ja von ganz Mitteleuropa ein US-Protektorat ohne Deutsche bzw. mit zum Schein zu „Deutschen“ erklärten Afrikanern, Aisaten, Arabern und Balkanesen! Ein Völkermord, der in seiner Monstrosität an die Vernichtung der amerikanischen Urbevölkerung erinnert. Das alles ist aber nur möglich durch den abgrundtiefen VERRAT „deutscher“ politischer Eliten. „Bild“ versucht offenbar, Merkels VERRÄTER-Politik mit solchen Veröffentlichungen zu relativieren, denn auch in der Axel-Springer-Zentrale hat man den landauf landab zu hören Ruf vernommen: MERKEL MUSS WEG!

  3. 3

    Ich behaupte folgendes!

    Was Hitler für Deutschland.

    Was Stalin für Russland.

    Was Mao für China.

    Dies ist Obama für die USA.

    Staatsverschuldung / Präsident / Jahre bis

    0,9 Billionen US $ Jimmy Carter 1981

    2,8 Billionen US $ Ronald Reagan 1989

    4,2 Billionen US $ George Bush 1993

    6,0 Billionen US $ Bill Clinton 2001

    11,3 Billionen US $ George W. Bush 2009

    16,7 Billionen US $ Obama Stand 2013

    Berücksichtigung: Es wind wirklich Billionen US $

    Die Amerikaner verwenden Billions für Milliarden.

    Stand 2015 konnte ich nicht eruieren.

    Dies bedeutet.

    Noch nie hat ein Präsiden tin so kurzer Zeit ein

    Land an die Wand gefahren.

    Moslem und schwarz.

    Diese Mischung ist sehr gefährlich.

    Schon beim Amtsantritt hatte ich ein komisches

    Gefühl in der Magengegend.

    Ich habe mich nicht getäuscht.

    Und dies hat nichts mit der Hautfarbe zu tun.

  4. 4

    Muslim Obama: Das habe ich schon länger gewusst. Muslim Obama wird noch eine entscheidende Rolle im sehr nahen Endzeitkrieg dieser Welt spielen. Auf seinem Ring, den er seit über 30 jahren trägt ist eingraviert: Da ist kein anderer Gott- außer Allah.
    Für alle Skeptiker:
    https://www.youtube.com/watch?v=eMk__PWjoSk
    und

  5. 5

    Es geht um Macht !!!

    Es geht um Machterhalt !!!

    Einwohner 2015 USA 321,24 Millionen

    Einwohner 2015 Europa 508,5

    Noch Fragen ???

    Ich war 1988 in den USA und musste in einem

    Hotel in Washington übernachten.

    Der Lichtschalter des Zimmers hatte die Größe

    einer halben Schuhschachtel.

    Und die Putzfrauen hatten immer noch die alten

    Rollbürsten die wir Ende der 50 – er Jahre

    benutzten.

    Rückstand = USA

    Technik: Gestohlen von den Deutschen.

    Wie viele Lastwagen wurden 1945 beim Patentamt

    verladen und in die USA verschifft ???

  6. 6

    Warum hat Obama 30.000 Guillotines nach Amerika beordert?

    Hier die Antwort:
    https://www.youtube.com/watch?v=QMEGobubiok

    Und was haben die FEMA-Camps zu bedeuten?
    https://www.youtube.com/watch?v=m3zSDdm-SHI

    Dieser Welt stehen harte Zeiten bevor.Zieht euch warm an.

  7. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 29. September 2015 19:51
    7

    @ Klabautermann #3

    Scharlatan Barack Hussein Obama jun. ist nicht nur schwarzer Geburtsmoslem(nach islam. Lesart), sondern hat auch noch eine KOMMUNISTISCHE ADER durch seine Mutter Stanley Ann Dunham(mit „irische, britische[3], deutsche[4] und Schweizer Vorfahren“ Wiki):

    Kommunistische Eltern, die ihre Tochter Stanley nannten/tauften(?), erst später benutzte Stanley ihren zweiten Vornamen Ann.

    Mehrere Jahre, ab 1971 wurde, nach dem sich der kenianische Bigamist(als er Stanley Dunham heiratete, war er noch mit einer Negerfrau in Kenia verheiratet) Barack Hussein Obama sen. längst abgesetzt hatte, Barack Hussein Obama jun. von diesen seinen kommunistischen Großeltern erzogen, davor hatte Stanley Dunham noch den indonesischen Moslem Lolo Soetero geheiratet u. auch diese Ehe scheiterte.

    In Indonesien wurde Barack Hussein Obama jun. als Barry Obama u. Moslem geführt, ging freitags zur Moschee. Zeitweise hatte Obama eine Kinderfrau, eine Transe, also eigentl. ein Mann. In jungen Jahren galt Obama überall als schwul. Die Links dazu stellte ich schon paarmal ein, kann man also gugeln.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article13926048/Das-transsexuelle-Kindermaedchen-von-Barack-Obama.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Barack_Obama#Familie.2C_Kindheit_und_Jugend

    +++Durch seine kommunistische Ader ist Obama jun. bestens geeignet, mit den Kommunisten Merkel u. Hollande zu jonglieren, sie zu benutzen u. einzuseifen.

    +++Daß er mit dem Kommunisten Tsipras buhlt, wundert dann auch keinen, wenn er diesen nicht mehr braucht, läßt er ihn auch fallen. Für seine weiße kommunistische Mutter hat Obama jun. auch nicht viel übrig, verehrt aber seine schwarze islamische Verwandtschaft. Obama jun. liebt den süßen Klang des Muezzingejaules, achtet den Koran als heilig und buckelt vor dem saunischen König; Infos u. Bilder im WWW.

    Taqiyya, Freundschaft zu Kuffar heucheln, kennt Obama jun. also aus dem Effeff.

    Was Kommunistin Stanley Dunham, Mutter des Barack Hussein Obama jun. von Weihnachten hält:
    https://lh4.googleusercontent.com/-fLxQXPlr_B8/UCScDi1Rj5I/AAAAAAAAfMs/waaEtzocf1U/ann%2Bdunham.jpg
    Obszöne Fotos unterm Christbaum:
    http://www.thepeoplescube.com/images/Obama_Mom_AnnDunham_naked2.jpg

    Obama jun. ließ sich mit Michelle von der amerikan.
    Trinity United Church kirchl. trauen, zur Zeremonie benutze er seinen Shahada-Ring, den er schon lange trug. Er besucht auch die Unity Church, die nimmt jeden auf, auch ohne Taufschein(Die Unity Church beschreibt sich selbst als „eine überkonfessionelle Bewegung, welche die ‚geistige Einheit‘ des Menschen mit Gott, der Quelle des Lebens, der Liebe und des Guten bejaht“(Wiki). Außerdem pflegt(e) er jahrelang Kontakte zu einem Black-Befreiungsbewegungspastor Jeremiah Whright. Ich weiß jetzt grad nicht mehr, welche dieser „Kirchen“ u. Pastoren wie miteinander verquickt sind, wer da Dachorganisation ist oder weiß der Geier was.
    http://www.newsmax.com/Newsfront/Obama-Wright-Ed-Klein/2012/05/15/id/439126/

  8. 8

    Zitat „Die USA wünchen einen schwachen Euro“
    Diese These müsste aber näher erklärt werden, denn
    ein schwacher Euro kommt der exportstarken europäischen
    Industrie zu Gute. Die Abnehmer in den USA können dank
    gutuen EUR / USD Wechselkurses günstig einkaufen.
    Allerdings, was gerne verschwiegen wird, ist es bei den
    Importen eben umgekehrt.

  9. 9

    Moslem Obama klärte uns doch selbst auf:

    “Yes, I am a muslim.
    Islam is a part of America.
    The holy koran, The holy koran, The holy koran…
    Muslims enrich USA….”

    usw. usf.
    ….
    http://tinyurl.com/Moslem-Obama

    Ein Mitglied der hochkriminellen Islamischen Verbrecherbande steht an der Spitze der USA und fördert weltweit den islamischen Frühling.

  10. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 29. September 2015 21:30
    10

    @ topaz #8

    Die Obama-Regierung wünscht sich jedenfalls eine willige EU mit einem devoten Deutschland… und Merkel, die so gerne Kaiserin/Zarin eines Vereinigten Europa wäre, verrät Deutschland an die USA, merkt gar nicht, daß sie von Obama nur verar…t wird.
    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1712218.1372916244/900×600/barack-obama-angela-merkel.jpg

    Obama grinst über die eingeseifte Kuh:
    http://cdn.images.express.co.uk/img/dynamic/78/590x/Angela-Merkel,-Barack-Oba-438759.jpg

    Die einfältige Machtsüchtige u. der islamische Puppenspieler:
    http://www2.pictures.zimbio.com/gi/Angela+Merkel+FILE+Eavesdropping+Allegations+bIBiBFbVlPfl.jpg

    Obamas Körpersprache: Gefühle, Denken, Pläne, Handeln verborgen – u. Merkel macht Raute:
    https://koptisch.files.wordpress.com/2010/05/obama-merkel1.jpg

    Obama: Die doofe Gans, die hab´ ich angeschmiert!
    http://i2.web.de/image/766/30694766,pd=3/barack-obama-angela-merkel-elmau-g7-gipfel.jpg

    Obama: Die frißt mir aus der Hand:
    http://www.ksta.de/image/view/2013/5/19/23442412,20218283,highRes,maxh,480,maxw,480,GYI_170846202.jpg

    Satire 1
    https://bergersatire.files.wordpress.com/2014/03/nach-putins-siegeszug-obama-von-putin-gekrc3a4nkt-und-sauer-auf-merkel.jpg

    Satire 2
    http://qpress.de/wp-content/uploads/2013/10/merkel_obama_du_bist_doch_mein_freund_ware_liebe_freundschaft_und_aufrichtigkeit.jpg

  11. 11

    Ohne Zweifel, ein erhellender Beitrag.

    Nur, so frage ich, wer steht eigentlich hinter Obama? Wer ist Entscheider im militärisch industriellen Komplex? Wer hat die finanzielle Macht landesweit und global Dinge anzustoßen sowie Meinungen zu manipulieren?

    An welchen Fäden hängt die amerik. Administration und wem nutzt diese? Wer sitzt auch in Denkfabriken der NGOs?

    Diese Fragen treffen auch auf die BRD und ihre Politpuppen zu!

  12. 12

    @B.von Klärwo- seh ich auch so: Obama ist so raffiniert-täuschend-„charmant“ wie eine professionelle Nutte/Stricher u. er verkauft seine Polit-Agenda wie ein routinierter Drogendealer. Tatsächlich hatte er in beiden Metiers viele Jahre praktische Erfahrung (Sinclaire-Affaire/Chicago u. andere Zeugen seiner Studienzeit u. darüber hinaus)und weiß mit seiner ambivalenten „Zwitternatur“ nur zu genau, wie man unbedarfte, eitle u. narzisstische (v.a. weiße!!)Softie-Männer u. „nicht soo attraktive“, ältere Frauen für sich vereinnahmt. Vom pseudoexotischen „Südländer“-Schmäh hat sich schon Ex-Aussenpfosten Schwuchtelwelle bezirzen lassen, erst von Obama u. dann folgelogisch von Mursi! Ich befürchte auch Wonne-Merkel würde gern mal mit Obama …- weiß die nicht, dass der erz-schwul war/ist?? So in der Art haben Obama u. sein Aufseher/Souffleur Biden ihre politischen Netzwerke in Washington u. Europa organisiert – mittels Homolobbys, Gender-Strategen, Multikulti-Islamisten (Muslimbruderschaft u.a.)und diverse linke wie politjüdische Organisationen.
    Obama repräsentiert also wie kein anderer US-Präsident (ausser vielleicht Kennedy)die aktuelle Zeitgeist-Gesellschaft der westlichen Post-Moderne.
    Dagegen wirt ein Putin wie ein biederer, konservativer Altherren-Anachronist des 19. Jhds., ähnlich wie auch Assad. Für solche „Typen“ haben unsere Medien, unsere narzisstisch-durchgeknallte Sensations-u. Skandalgesellschaft absolut nichts übrig – jedenfalls nicht der linksgrünalternative Mainstream, wo die meisten ja ganz ähnliche Biographien haben wie der egomanisch-schauspielernde Obama…Dementsprechend wird solchen Typen von unserer „dümmste Intellektuelle aller Zeiten-Generation“ ALLES verziehen, selbst Putsche, Völkermord u. der nächste Weltkrieg?!

  13. 13

    @Kettenraucher: die Hintermänner von Obama sind über die Netzwerke/früheren Kontakte von Vize-Präs. Biden zu suchen. Obama hatte als nur lokal bekannter Aussenseiter/Newcomer bis zu seiner Wahl zum Präsidenten eher wenig einflussreiche Kontakte zum US-Geldadel. Daher muss(?!) er sich seine Präsidentsschaft mit dem „Strategen“ u. Verbindungsmann/Kontrolleur Biden teilen. Auch der steht der Homo-Lobby vermutlich recht nahe…
    Wir haben es mit einer echten Verschwörungsclique zu tun, die über Obama mit der islamisch-islamistischen Sunni-Welt verbunden ist u. die eine gemeinsame Agenda verfolgen- zu welchem Endzweck auch immer…

  14. 14

    Vielen Dank, Herr Mannheimer, für Ihre Worte.

    Hier in den USA leiden wir schon seit sieben Jahren unter der Tyrannei dieses Mann-Kindes. Wir können es fast nicht mehr schaffen, darüber hinweg zu kommen.

    Immer das Versprechen auf die nächste Wahl, dann wird alles besser… nur um herauszufinden, dass der GOP so hoffnungslos korruptiert und kastriert ist dass die keinen Mut haben gegen obama vorzugehen.

    Es ist wirklich zum Verzweifeln. Ganz Amerika leidet. ich kam in die USA vor vielen, vielen Jahren und ich liebe dieses Land, mittlerweile mehr als meine Heimat, die Schweiz. Aber ich hasse die Regierung. Ich fand Bush schon schlimm, und Clinton zuvor, aber obama hat alle geschlagen.

    Es ist ein böser Alptraum der hoffentlich irgendwann einmal vorüber ist. Jedoch habe ich und Millionen von Amerikanern fast die Hoffnung aufgegeben weil es scheinbar bereits in beton geschrieben ist dass Hillary die Nachfolgerin wird. Es gibt keine andere Erklärung dafür wieso sie sich überhaupt nicht sorgt um die Wahl und wie die Skandale um sie herum sich immer mehr häufen.

    Amerika war die letzte Bastion der Freiheit. oBama mit seiner Dritte Welt Liberations Theologie hat es bald geschafft, uns in die Knie zu zwingen. Noch ist es nicht soweit aber bald sind wir auch nur noch eine Bananenrepublik…

    Richtig schade. Einmal war Amerika die leuchtende Stadt auf dem Hügel… und bald ist es nicht mal mehr als eine Erscheinung auf der Weltkarte.

  15. 15

    @ MM-Kommentar:

    „Dieser US-Präsident, der sich bei den Linken Europas höchster Beliebtheit erfreut (schon das müsste zu denken geben)“
    – – –

    Als Mod.:gelöscht und zugleich Musel entspricht er der höchsten Idealvorstellung der Linken und Grünen vom vollkommenen Neudeutschen – das ist nichts Neues. So wie er sollen die Deutschen (zumindest optisch) nach linksgrüner Vorstellung 2 – 3 Generationen später ja auch aussehen. Allein daher die Zuneigung.

    Jede linksgrüne Tussi kann nicht abwarten, bis sie sich unter den angeschwemmten oder sonst angekommenen Wohlstandsuchenden einen strammen, testosterongeladenen und von Malochen noch nicht schlappgemachten Dunkelhäuter anlachen und ihn in ihren Armen und zwischen ihren Beinen zusammenquetschen kann.

  16. 16

    Es ist nicht die USA es ist Barak Obama. Selbst Amerikaner haben inzwischen vermehrt sehr große Probleme mit ihm. Sieht man sich den Anfang seiner Amtszeit an, merkt man das die straffen Zügel seiner Vorgänger bei ihm plötzlich sehr viel lockerer wurden. Es wurde gegen Israel vorgegangen, was ebenfalls die Moslems ermutige weiter zu machen. Es ist nicht die USA es ist Obama. Am Anfang seiner Amtszeit haben sehr viele vor ihm gewarnt, mit seiner Gesundheitsreform hat er ein Zeichen gesetzt, das er anders ist. Und jetzt haben wir die Probleme. „Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.“ Seit Obama regiert, ist die Welt um ein vielfaches schlechter geworden, denn alles was seine Vorgänger mit harten Bandagen zusammen gehalten haben, hat er zu Nichte gemacht.

  17. 17

    Soll er an seinem Größenwahn, seinem Machwerk scheitern und dann verschwinden.
    Leider kommt häufig nichts besseres nach. Alles nur noch von der Finanzmafia gesteuerte Handlanger ohne eigenes Hirn.
    Die Welt ist wohl wieder mal reif für eine LEKTION, damit sie wieder zur Vernunft kommt. Irrsinn, Wahnsinn, Dekadenz wo man hinschaut. DE ist nicht besser.