Ungarisches Fernsehen: „Arabische Flüchtlinge besprachen sich auf dem Budapester Bahnhof, ob sie uns Ungarn berauben oder vergewaltigen sollten. Das würde Allah gefallen. Wir seien ja schließlich Ungläubige.“

Das Betrachten des obigen Videos – eines Mitschnitts aus dem ungarischen Fernsehen – ist ein Muss für jeden, der sich um die Zukunft Deutschlands und Europas sorgt. Das 5-minütige Video zeigt Unfassbares: Arabischsprechende Moslems beraten in aller Öffentlichkeit auf dem Budapester Bahnhof, welchen Ungarn sie ausrauben – und welche Ungarin sie vergewaltigen sollten. Beides sei ja von Allah erlaubt. Da es sich bei den Ungarn durchwegs um „Ungläubige“ handele. Zeuge des Vorfalls ist eine Ungarin, die die Gespräche der „Flüchtlinge“ mitbekam. Sie spricht fließend arabisch.

_____________________________

Europas Völker müssen jene Medien und Politiker abschaffen,
die beschlossen haben, Europa abzuschaffen.
Oder es wird untergehen.

Alles, was ich in den letzten Jahren über den Islam und die Motive hinter der Islamisierung geschrieben habe, bewahrheitet sich derzeit. Besonders, dass Moslems in uns Westlern keine Menschen auf Augenhöhe, sondern Untermenschen sehen. Kuffar heißt wörtlich „Lebensunwürdiger“. Ein Kuffar darf laut Koran und Mohammed bestohlen, vergewaltigt und sogar getötet werden. Genau diese uns feindselig gesonnenen Moslems werden derzeit von verbrecherischen Politikern mit propagandsitscher Unterstützungvon ihnen zudienenden Systemmedien zu Millionen nach Europa importiert. Sie gelten als Flüchtlinge, sind jedoch zu 80-90 Prozent junge, kräftige Männer – die ganz andere Motive haben, nach Europa, insbesondere nach Deutschland zu kommen, als uns die Medien glauben machen wollen. Im Gepäck haben sie eine Fracht, die gefährlicher ist als tausend Atombomben: Den Koran. Dieser ist eine Anleitung zum Töten von all jenen, die es wagen, sich nicht dem Islam zu unterwerfen – und nicht längst Moslems geworden sind.- Mit 300 Millionen im Namen Allahs ermordeten Nichtmoslems führt der Islam die Rangliste der genozidalsten Ideologien mit weitem Abstand an. Gefolgt wird er vom Sozialismus, der es binnen 90 Jahren auf 130 Millionen – und, berechnet man seine nationale Variante (NSDAP) mit ein – auf über 150 Millionen Tote brachte. Beide Völkermord-Ideologien haben sich vereint, um uns eurpäern den Todesstoß zu geben. Es wird allerhöchste Zeit, dass die Völker Europas jene Polit- und Medienverbrecher abschaffen, die dabei sind, ihre europäischen Völker abzuschaffen.

Michael Mannheimer, 30.9.2015

***

Tags »

50 Kommentare

  1. 1

    Die tun was!

    ———

    Live-Ticker von der AfD-Demo in Erfurt
    30.09.2015 – 18:10 Uhr

    http://www.otz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Live-Ticker-von-der-AfD-Demo-in-Erfurt-1006197475

  2. 2

    Und der tut auch was,ganz still und heimlich:

    Ramelow: Mietvertrag für Wismut-Klinik als Flüchtlingsunterkunft in Gera unterschriftsreif [Update]
    30.09.2015 – 06:30 Uhr

    Der Hauptausschuss des Geraer Stadtrates berät am Mittwoch erneut nichtöffentlich. Das Land hat weiterhin großes Interesse daran, ab 8. Oktober im alten Krankenhaus Flüchtlinge unterzubringen. Ministerpräsident Ramelow sagte am Abend in Weimar, dass der Mietvertrag unterschriftreif sei.

    http://www.otz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Ramelow-Mietvertrag-fuer-Wismut-Klinik-als-Fluechtlingsunterkunft-in-Gera-unter-86768362

  3. 3

    Zum Video:
    Ich denke das sowas bei uns in der BRD genau so abläuft. Ist meine persönliche Meinung!

  4. 4

    Woher wollt ihr wissen, dass diese Frau die Wahrheit spricht? Vielleicht ist es auch Propaganda vom ukrainischen Staat um Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen?
    Sicherlich wird es schwarze Schafe unter den Flüchtlingen geben, aber deswegen darf man nicht alle über einen Kamm scheren.
    Ich bin selber kein Deutscher und mit 12 Jahren von einem arabischen Land nach Deutschland gekommen, weil meine Familie in unserer Heimat keine Zukunft mehr sah. Ich bin hier zur Schule gegangen und habe kürzlich mein Maschinenbaustudium abgeschlossen. Ohne Deutschland hätte ich diese Chancen nicht bekommen. Jetzt gebe ich es Deutschland wieder indem ich zur deutschen Wirtschaftsleistung beitrage. Ich mag Deutschland und fühle mich mehr Deutsch als Arabisch, wobei meine Eltern sich ihrer Heimat noch sehr verbunden fühlen, weil es wohl umso schwieriger ist sich von den Wurzeln zu lösen desto älter man ist. Respektlos gegenüber Deutschen waren ich und meine Familie noch nie. Sicherlich war es für uns alle schwer sich in einer fremden Kultur zurechtzufinden, aber wir haben uns damit arrangiert.
    Nicht alle arabischen Flüchtlinge sind Vollassis, aber ich finde man solle striktere Einwanderungsrichtlinien befolgen. Zum Beispiel sollte jeder, der sich nicht darum kümmert die Sprache des jeweiligen Landes zu lernen, abgeschoben werden können.

    Wenn die Frau die Wahrheit sagt, ist das schon ein starkes Stück und solche Leute haben in Deutschland oder eher gesagt in ganz Europa nichts zu suchen. Ich finde es ehrbar anderen Menschen zu helfen, aber dann sollte man von diesen Menschen auch Dankbarkeit und keinen Spott bekommen. Jedoch zweifle ich an der Glaubwürdigkeit dieser Frau, da ich meine Landsleute kenne und die meisten nicht so sind.

    MM: Woher wir wissen, dass sie die Wahrheit sprach? Interessant, dass Sie als erstes die Wahrhaftigkeit der Zeugin anzweifeln. Und mit keinem einzigen Wort darauf eingehen, was Allah über den Umgang mit „Ungläubigen“ sagt.

    Sie mögen ja ein integrierter Moslems und ein netter Araber sein. Aber interessanterweise gehen Sie in Ihrem posting mit keinem Wort auf das ein, was die Araber in Budapest über die Ungarn sagten. Dass es Allah gefallen würde, denn er habe das Bestehlen von Nichtmoslems erlaubt, ebenso, dass er die sexuelle Ausbeutung von Nichtmoslems erlaubt.

    Was wissen sie eigentlich über Ihre Religion? Was wissen sie über die Grausamkeiten von Mohemmed, über seine More an seinen Kritikern, über die Unterjochung nichtislamischer Staaten durch Araber, über die jahrhundertlange Sklaverei der Araber, die die Sklaveei der westlichen Staaten um eine Vielfaches übertraf?

    Informieren Sie sich etwa hier, bevor Sie in einem Schnellschuss antworten:

    https://michael-mannheimer.net/category/unglaubige-in-den-augen-des-islam/

  5. 5

    Die Buntesrepublik Deutschland ist schon lange kein Rechtsstaat mehr. Wenn Gerichte nicht erkennen, dass Suren wie: „Tötet die Ungläubigen wo immer ihr sie antrefft…“ eine Aufforderung zu Straftaten darstellen, zumal Moslems sich wortwörtlich tausendfach und abertausendfach danach richten und „Ungläubige“ oder solche die sie für „Ungläubige“ halten, umbringen, dann leben wir in einer Diktatur.
    Manchmal ertappe ich mich bei dem Gedanken, die „DDR“ und der Sowjetkommunismus waren schrecklich, aber wäre es nicht besser gewesen, die Wende träte erst einige Jahrzehnte später ein, nach meinem Ableben, denn der ganze Flüchtlingswahn und die Moslemhintenreinkriecherei führt zu keinem guten Ende, die Existenz des eigenen Volkes steht auf dem Spiel. Wir sind vom Regen in die Traufe gekommen.

  6. 6

    @ Kettenraucher

    genauso wird es in Deutschland und in den anderen Ländern aussehen. Deutschland und mit ihm Europa wird untergehen!

    Die nächsten Wahlsieger stehen doch schon fest: CDUSPDGRÜNELINKE!

  7. 7

    @ Cajus Pupus # 5

    „Die nächsten Wahlsieger stehen doch schon fest:CDUSPDGRÜNELINKE“!

    Würde ich nicht so sagen . Sehen Sie mal hier :

    Flüchtlingskrise :
    Neue AfD punktet mit Anti-Asyl-Kurs !

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75631484/fluechtlingskrise-neue-afd-punktet-mit-anti-asyl-kurs.html

    Der Rechtsschwenk der AfD unter ihrer neuen Vorsitzenden Frauke Petry hat der Partei nur kurzzeitig geschadet. In der Flüchtlingskrise steigen die Umfragewerte.

    Bei der AfD in Thüringen sind sie zufrieden. Zweimal hatte der Landesverband in den vergangenen Wochen in Erfurt zu Demonstrationen aufgerufen, zuletzt unter dem Motto „Thüringen und Deutschland dienen – Asylchaos beenden“. Die Zahl der Teilnehmer lag bei rund 5000. Auch an diesem Mittwochabend geht es wieder auf die Straße. Das Motto diesmal: „Demo gegen Politikversagen.“

    Ein kleiner Lichtblick , aber immerhin ! 🙂

  8. 8

    Ja, das Video hatten wir ja schon, wars Spirit oder Nemo….. hatten es rausgefischt.

    War nicht anders zu erwarten. Oder würde jemand hier seine Tochter allein in so einen Zug setzen….

    Nicht mal nen Sohn, der im allerbesten Seal-Trainingsstatus prangt, würde ich da reinschicken.
    Die nehmen Kinder!!! Kleine Kinder als Schutzschilde, um ins Paradies zu kommen, aber sie vergessen, daß Gott sie nicht ins Paradies läßt, weil so was nämlich dem Belzebub übergeben wird.

    Geert Wilders schäumt im Parlament, sichtlich wütend, daß die Linken so gar keinen Handlungsbedarf sehen…

    https://www.youtube.com/watch?v=NBCOYL1o6to
    GEERT WILDERS UBER „DER TSUNAMI DER FLUCHTLINGEN IN EUROPA

    https://www.youtube.com/watch?v=TA7AyqBsJyg
    Inbreng Geert Wilders – Algemene Beschouwingen HD 16-09-2015 ?
    den mit englischem Untertitel find ich nicht mehr…

    Und der Björn Höcke legt gleich einen drauf..

    https://www.youtube.com/watch?v=1oKikX77dtM
    Grundsatzrede Höcke. TEIL I Zu Elite und friedlicher Revolution

    https://www.youtube.com/watch?v=SVBDlelguoY
    Björn Höcke GRUNDSATZREDE Teil II „Die Tat die eint…!“

    https://www.youtube.com/watch?v=k5JiO63BkF8
    AfD und der Islam / Islamisierung. Interview mit Bjo?rn Ho?cke AFD

    Na dann, zukünftige Kanzlerpartei: Glück auf!
    Endlich ist mal jemand mit Ambitionen im Aufbruch.

  9. 9

    @
    Terminator 6

    M.E. nach ist die AfD eine Splitterpartei der CDU. Da kann schon mal nichts vernünftiges bei raus springen. Und außerdem waren in den Umfragen so manche Perteien über diese 5 % – doch am Ende hatten die komischer Weise immer 4,9 % an Stimmen.

    Und die neue ALFA Partei von dem Lucke…

    Die kann man auch in der Pfeife rauchen!

  10. 10

    Ja Neeee is klar von wems kommt:

    ……An die Studenten gerichtet, fragte der SPD-Politiker, ob es in 15 Jahren möglich sein könnte, „daß eine muslimische deutsche Kanzlerin mit einem aus Syrien stammenden Christen als Präsidenten der Türkei über Hilfen für Syrien spricht“. Für Deutschland gab Saleh dann die Antwort: „Ja.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/berliner-spd-chef-traeumt-von-moslemischer-kanzlerin/


    Ne Musellantentante als Cheffe,uff !

  11. 11

    Da Mohammedaner offensichtlich Gegner von „bösen Westlern“ und „ungläubigen Schlampen“ sind bieten sich Gegenmassnahmen in Form von 9×19 und 7,62×51 direkt an … Mekka darf sich aussuchen ob wir sie dann an die Schweine verfüttern oder einfach über der Wüste Sau die Arabische aus einem Militärtransporter kippen …

  12. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 30. September 2015 23:54
    12

    Hallo MM –
    jetzt fehlt nur noch die linke Journalie der „Stuttgarter Nachrichten“ die andersdenkende Menschen bisher durch Gerichtsurteile als Nazis bezeichnen dürfen und dann plötzlich doch auch noch schnell umschwenken,nun genau nochmals das Gegenteil behaupten von dem diese blinden Schreiberlinge bisher so überzeugt waren.
    Denn, man glaubt es kaum, es muss wirklich mit eigenen Augen genau draufgeschaut werden…
    die Superlinke >HuffingtonpostWahrheit< erkannt!?
    Entsprechend sind auch div. Leser Kommentare auf deren Seite. Hä..Erstaunlich… was ist da plötzlich passiert? Den falschen PC,den falschen Text verwendet? Ein Fake um die Leser im Nebel von Wahrheit oder Lüge zu lassen, im Glauben einer neuen Erkenntnis dass Helldeutschland doch nicht ganz so helle war?! Nach den vielen negativen endlich öffentlich bekanntgewordenen Vorfällen die HP und auch andere Medien plötzlich vorsichtiger werden? Plötzlich andere Wahrheiten zwischen den Zeilen gelesen werden können, inkl. der Fehlentscheidungen von Merkel und Co.??
    Was ist der Sinn? Eine Umkehrung ihrer Meinung? Oder nur eine Finte im Sinne von Merkel und Co. num die kippende Stimmung aufzufangen, ins Leere laufen zu lassen, als hätte man die Gefahr doch falsch eingeschätzt und nun erkannt? Oder weil einige Journalisten plötzlich doch in die Hosen sche….n? Dass alles doch ganz anders ist?!Sie vieleicht mal in absehbarer Zeit für ihre Lügen gerade stehen müssen? Grübel, Kopfkratz?!
    siehe:
    http://www.huffingtonpost.de/2015/09/27/fluchtlingsunterkuenfte-gewalt-asylheim_n_8203110.html?obref=outbrain-www-fol

    Die Politik und die Lügen Medien…einfach Gaga! Zum Nachteil des deutschen Volkes.

  13. 13

    Herr Mannheimer,

    ich bin sehr wohl darauf eingegangen was die Araber angeblich in Ungarn sagten, nämlich, dass solche Leute hier nichts zu suchen haben. Sie haben meine Frage woher Sie wissen, dass die Dame die Wahrheit sagt, nicht beantwortet.

    Natürlich sind nicht alle Moslems gleich. Es gibt auch moderate Muslime wie mich. Nicht jeder ist ein Fanatiker. So wie nicht jeder Christ ein Fanatiker ist.

    Meine Familie hat großen Respekt vor der deutschen Kultur. Damit sind wir nicht allein. Deutschland wird von vielen Arabern bewundert.

    Ich will ja selber nicht, dass Fanatiker hier herkommen, wobei es auch deutsche Fanatiker wie Pierre Vogel gibt. Ich weiß nicht, ob Sie von dem schonmal gehört haben. Den kann man leider nicht abschieben.

    Es ist wichtig die Araber hier zu integrieren, so dass sich keine Ghettos bilden. Ich leiste meinen Beitrag indem ich ehrenamtlich als Dolmetscher aushelfe, da ich wegen meiner Herkunft des Arabischen mächtig bin.

  14. 14

    @13 Amir

    Es ist wichtig die Araber hier zu integrieren, so dass sich keine Ghettos bilden…
    ———–

    Nein Integration ist nicht förderlich.

    Die Assimilation ist das Gebot der Stunde!

    kein Koran
    keinen Islam
    keine Sharia, Kopftücher, Hidshabs, Burkas
    keine Moshee keine „Traditionen“ ->z.B.
    Ehrenmord, Genitalvestümmelung bei Kindern!

    etc.

    ES REICHT!

    Über die Jahrhunderte sind Menschen von überall gekommen und haben sich eingefügt, assimiliert!

  15. 15

    @Kettenraucher

    Die arabische Kultur besteht aus mehr als dem Islam.
    Dinge wie Genitalverstümmelung sind weder Teil der arabischen Kultur noch Teil des Islams.

    Du verlangst, dass die Leute ihre Identität aufgeben. Das ist unmenschlich.

    Deutschland ist ein reiches Land und kann es sich leisten Flüchtlinge aufzunehmen.

  16. 16

    Kaum aufgestanden und schon der Griff in das Internet! Jeden verdammten Tag! Ich kann mich nicht daran erinnern das ich mich so abhängig von diesen Elektronikmüll abhängig gemacht habe.

    Kommentare über kommentare, Katastrophe um Katastrophe… Wie viele Leute von UNS machen dieses NEUZEITLICH? Anstatt sich morgens in die Augen zu schauen und zu lächeln, wird erst einmal im Internet geschaut, welche NEUE KATASTROPHE über NACHT hinzugekommen ist!

    Als glückliches Familienleben ist dieses nicht mehr zu bezeichnen – eher als Signal seine Waffen in Stellung zu bringen…

  17. 17

    Jagen WIR dieses Sch…p…. ENDLICH zum T…. Zum Wohle unserer Familie und unserer Souveränität. Denn der Winter naht mit eiligen Schritten und glaubt mal js nicht das IHR Hilfe erwarten könnt. Ein erster Schritt wäre schon einmal ALLE WETTBÜROS zu kontrollieren UND in Schutt und ASCHE zu legen…

  18. 18

    Und noch eine Bitte an die Polizei. Kontrolliert ENDLICH verdächtige Oberklasse Fahrzeuge die von jungen „Südländern“ geführt werden. Fragt nach Papieren, Nachweis woher sie sich das leisten können UND vorallem kontrolliert den Kofferraum UND Handschuhfach!

    Und sollte etwas unschlüssig sein, Fahrer und Begleitpersonen VERHAFTEN und die Karre nach Herkunf t und Vergangenheit durch Polizeitechnische Untersuchung geben.

    Auch dieses wäre schon mal ein Anfang den „Bürger“ das Gefühl zu geben, dass der Wind dich langsam dreht!
    Und noch etwas: WERDET ENDLICH WIEDER POLIZISTEN UND KEINE na ihr wisst schon… Ihr seid doch auch Familienväter also denkt auch mal daran, dass es später Leute geben wird die voller Stolz und Ehrfurcht berichten: MEIN VATER WAR POLIZIST!

  19. 19

    @ Amir 4 / 13 / 15 #

    Wenn sie Deutschland schätzen und helfen wollen, dann sicher nicht damit, daß Sie Zeuginnenaussagen wie die obige anzweifeln.

    Selbst wenn diese Frau nicht existent wäre und nie etwas gesagt hätte – Sie scheinen die für sich selbst sprechenden Bilder nicht gesehen zu haben – NIEMAND von diese Leuten, die hier eindringen, hat auch nur den geringsten Rechtsstatus.
    Es handelt sich, wie Professor Schachtschneider ausreichend belegt, um eine Invasion.

    Es besteht keinerlei Aufenthaltsstatus für niemanden dieser Menschen. Jeder Grenzübertritt, der illegal heimlich oder erzwungen stattfindet ist ein eklatanter Rechtsbruch.
    Die Kanzlerin und ihre Junta putschen.
    Wer ihnen dabei hilft, macht sich strafbar.

    Sie auch.

    Vom Asylrecht ist dieser Überfall der mohammedanischen Völkerschaften nicht gedeckt.
    Einwanderungsrechte legitimieren dies ebenfalls nicht, da nicht ausgeführt.

    Hier wird gezielt und konzertiert einmarschiert!
    Das hat absolut nichts mit Ihrer persönlichen Geschichte Ihrer Familie zu tun-
    Sollten Sie kein U-Boot sein, sondern aufrichtig, was ich bezweifle, dann müßte sogar Ihnen klar sein, daß ihre Ex-Landsleute und Glaubensbrüder im Geiste eine enorme Bedrohung darstellen.

    Auch Pierre Vogel ist natürlich kriminell.
    Er muß ebenfalls, hätten wir noch einen Rechtsstaat, seiner Freiheit enthoben werden. Ausweisung wäre unter gewissen Umständen sogar ebenfalls möglich. Das ist aber nicht meine Angelegenheit, das auszuleuchten. Dafür sollte es Juristen geben.

    Die scheinen aber mit Nasepopeln beschäftigt zu sein.
    Genau wie unsere Polizei und die Bundeswehr dank der Invasion Ihrer Glaubesbrüder jetzt zu Toilettenputzpersonal und Bettenzuweisern degradiert wurden.

    Wie gesagt: Auch ohne diese Augen- bzw- Ohrenzeugin, die absolut glaubwürdig ist, liegt klar auf der Hand, was für fanatische Irre hier einströmen.
    Allein deren Akt, die Grenze ohne legale Papiere und entsprechende Visa übertreten zu wollen, ist eine Straftat und illegal. Vom Steineschmeißen ganz zu schweigen.

    Offenbar arbeitet unsere Kanzlerinnen-Clique mit den Saudis zusammen, vermutlich gesponsert bei USA.

    Die Migrationswaffe ist die Antwort auf die noch im Raum stehende Ukraine-Frage. Ein fundamentaler Angriff auf Deutschland. Europa.

    Jeder sieht das, außer Ihnen, der Sie versuchen, hier eine persönliche Ebene einzuagumentieren.

    Uns interessiert Ihre Integration nicht mehr. Es wird sehr unschön werden, das kann ich Ihnen prophezeihen. Genau das liegt absolut nicht in meinem Interesse, da ich selbst Nachkommen habe, denen ich so etwas nicht wünsche.

    Sollte Sie also moderat sein, oder überhaupt nicht sehr religiös etc. dann setzen Sie ihre Sprachfähigkeiten bitte umgehend dazu sein, diesen Eindringlingen klar zu machen, daß sie wieder gehen müssen. Sie wurden getäuscht, man hat sie verarscht.
    Die Schlepper und die Regierung der BRD haben gelogen und abkassiert. Und der Ami reibt sich die Hände.

    Sie haben hier also ein Studium genossen. Sehr schön.
    Und Hamed Abdel-Samad hat auch hier Politologie studiert.
    Auch sehr schön.

    Wissen Sie eigentlich, wie hart hier deutsche Familien kämpfen müssen, um ihren Kindern einen Studienplatz zu ermöglichen?
    Er wird ihnen nicht nachgeworfen.

    Meine Nachkommen sind 1000 und 1 Mal mehr berechtigt, hier in meinem Vaterland zu studieren. Nicht Ihre Wenigkeit. Damit das erst mal klar ist. Sie alle sind hier eingeschnorrt, damit sie die Gesetzeslage und die soziale Wohlstandslage erst einmal zu Ihren Gunsten nutzen konnten.

    Daß Sie jetzt hier Ihre großartige Arbeitskraft dem deutschen Wirtschaftsmarkt zur Verfügung stellen, ist aber sehr sehr nett von Ihnen. Bitte wandern Sie doch umgehend in Ihr Herkunftsland aus und verdienen Sie sich da eine goldene Nase mit unserem Know How, das Sie hier kostenlos wohlgemerkt sich aneignen durften, wogegen man überall sonst auf der Welt für seine Schulbildung selbst zahlen muß.

    Und nehmen sie einem unserer Ingenieure oder sonst was Sie sind nicht mehr den Arbeitsplatz weg. Unsere Familien hängen ebenfalls auf Hartz4.

    Sie dürfen jederzeit gehen. Jederzeit, und nehmen Sie doch gleich 1000 und 1 Ihrer moderaten Mitmoslems mit dorthin. Wir danken herzlich. Noch.

  20. 20

    Poste es hier auch noch

    Achtung jetzt wird es aber wirklich interessant!!!

    Seehofer sagt folgendes: Merkel hat sich für andere Vision Deutschlands entschieden.

    Seehofer hat zudem davon gesprochen, Flüchtlinge in Bussen nach Berlin vor den Reichstag zu fahren.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/csu-chef-findet-deutliche-worte-seehofer-attackiert-merkel-kanzlerin-hat-sich-fuer-andere-vision-deutschlands-entschieden_id_4983994.html

    Und Vorgestern sagte er ja bereits, dass das System kollabiert.

    Der Mann hat glaube ich, die Schnauze voll.

  21. 21

    Junge kräftige Asylanten dürfen sich aus ihren Heimatländern zur Triebbefriedigung als erstes minderjährige »Kinderbräute« nachholen.

    In Deutschland ist es ein (noch) gut gehütetes Geheimnis – in den Niederlanden ist es seit einer Woche das Gesprächsthema schlechthin

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/sex-in-the-city-beim-asyl-wahnsinn-kommen-jetzt-die-kinderbraeute.html;jsessionid=062ADCCBC377699FB3F05F093BC80B15

    Ich fass es nicht

  22. 22

    Leute, jetztmal langsam! Was sollte dieser „A m i r“
    denn anderes schreiben – ohne sich dabei als Abkömmling
    einer extrem primitiven Spezies zu outen,die seit 1400
    Jahren einen pädophilen Massenmörder u.Psychopthen anbetet?

    Da bleibt einem doch garnichts anderes übrig, als alle
    Welt anzulügen wo’s nur irgendwie geht (Taquija!)
    Es ist ja nicht SO daß DIE unsere erkämpften u.gewachsenen
    abendländischen Werte nicht anerkennen w o l l e n –
    sie k ö n n e n nicht! Und DAS hat wohl mehr mit Genetik
    zu tun, als mit „vernunftbegabten Verstand“- denke ich mal!

    Diese Ethnie ist nunmal seit tausenden von Jahren auf’s
    Plündern, Lügen u.Hodenlastigkeit geprägt – und nicht
    zuletzt durch ihre „sogenannte Religion“ (erfunden von einem Perversen) D A S dürften Die nichtmal dann
    erkennen – selbst wenn sie’s wollten! Deshalb laßt diesen
    Amir ruhig seine Verlogenheit hier ausleben – er kennt es
    nunmal nicht anders! Aber macht alles Mögliche um diese
    Negativ-Mutationen nichtnoch mehr werden – es wäre gegen
    alle Natur-Gesetze – z.B. dem der Arterhaltung – AMEN!

  23. 23

    PS.
    Wollte mit diesem Kommentar in erster Linie mein
    Mitleid für diese unheilbaren Kreaturen ausdrücken!

    Habe sehr lange im Tierheim mit sehr kranken oder
    bissigen Hunden gearbeitet u.habe nunmal ähnliche
    Erfahrungen D O R T auch gemacht!…DIE konnten auch
    nicht anderssein – als verhaltensgestört!

  24. 24

    Problem des eigentlichen DESASTERS ist die VERFICKTE RELIGIONSFREIHEIT! DIE MUSS WEG! UND ZWAR SCHLEUNIGST!

  25. 25

    Diese „Reffjudschies“ brauchen keinen Dolmetscher – sie wissen, daß sie nur das Zauberwort aussprechen müssen, um von Karlsruhe nach Stuttgart umsonst 1. Klasse reisen zu dürfen:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/54644-deutschland-ein-gescheiterter-staat

    Mein Brief an den Obermeckes der Bahn ist schon unterwegs, daß ich künftig lieber einen Mietwagen nehme als mit einem „Flüchtlingstransporter“ zu reisen! Sein Name lautet GRUBE! Wenn das kein Omen für einen neuen Slogan ist:

    „Die Bahn fährt Deutschland in die GRUBE!“

  26. 26

    Alter Sack …

    Die korrektere Schreibweise wäre wohl : Rape’fugees‘
    (Rape = Vergewaltigung)

    Auch bei diesen selbsternannten „Antifas“ habe ich ’ne
    kleine Änderung vorgenommen – von Antifa zu An-al-tifa!
    (rate mal warum?)

  27. 27

    Es ist schon bezeichnend dass der hier kommentierende Araber zuallererst die Glaubwürdigkeit der jungen Frau in dem Video anzweifelt. Wenn von Hundert Arabern nur EINER so wäre wie beschrieben, nämlich aggressiv, fordernd,
    kriminell, unbeherrscht, respektlos…..dann hätten wir bereits ein riesiges Problem.
    Leider dürften es deutlich mehr als einer pro Hundert sein.
    Es mag vereinzelt Araber geben, die durch Fleiss und die Akzeptanz unserer Wertvorstellungen sich ihren Platz hier verdient haben. In Ordnung. Sollen sie und dürfen sie.
    Wenn ich aber meinen Arsch rette und man lässt mich in ein Land, von dem ich Schutz und Versorgung erwarte, dann backe ich sehr kleine Brötchen, zeige mich dankbar, mülle nicht die Wege dieses Landes zu, belästige nicht seine Frauen, beleidige nicht seine Einwohner und bestehle sie nicht, zerstöre keine Züge, sondern bin brav und artig und überlege mir, wie ich wieder gutmachen kann, was dieses Land für mich getan hat.
    Wer die Energie hat, sich auf fremdem Terrain wie ein kriminelles Subjekt zu benehmen, dessen „Not“ kann nicht besonders gross sein,
    der hat alle Ansprüche verspielt ausser dem auf ein Plätzchen im Knast ( obwohl, warum sollten wir das eigentlich bezahlen? ).
    Amir soll sich einfach weiterhin anständig benehmen und sich nicht mit Islamkennern wie MM anlegen und ebenfalls kleine Brötchen backen und vielleicht mal Kindern von alleinerziehenden deutschen Müttern Nachhilfe in Mathe und Physik geben.
    Als Ingenieur für Maschinenbau müsste er das können. Dann kann er mal wirklich etwas für Deutsche tun. Dieses arabisch dolmetschen kann ja auch nicht überprüft werden. Wir brauchen Deutsche, die arabisch sprechen, um wirklich zu wissen, wie die Neuankömmlinge ticken.
    Weiss ich denn, ob Amir glaubwürdig übersetzt ?
    Zunächst einmal ist die Frau in dem Video für mich 100 mal glaubwürdiger als irgendein Araber. Da geht es auch um Erfahrungswerte, also nicht um Vorurteile, sondern um „Nach“urteile.

  28. 28

    @Amir
    „“Du verlangst, dass die Leute ihre Identität aufgeben. Das ist unmenschlich.““

    Das ist nicht unmenschlich, sondern normal, wenn man wo anders leben will !! Nicht wir haben uns zu integrieren oder anzupassen sondern die Zuwanderer!

    Wer hier bei uns leben will hat sich anzupassen und
    einzufügen (Assimilation)

    Deutschland ist unser Land!

  29. 29

    @eagle1
    Wie kommen Sie darauf, dass ich kostenlos studieren konnte? Auch ich musste Studiengebühren entrichten.

    Ihr seid alle ziemlich xenophob.
    Wir sind alles Menschen und können voneinander lernen. Zum Glück ist die Mehrheit der Deutschen nicht wie ihr, sondern hilfsbereit und weltoffen.

    Ich war auch letzten in einem Zugwagon mit Flüchtlingen. Ich habe mich nett mit den Flüchtlingen unterhalten und sie waren höflich zum Kontrolleur und hatten alle ein gültiges Zugticket.

    @Petry-Fan
    Ich habe übrigens bereits Mathenachhilfe gegeben, um mein Studium zu finanzieren.

    Ich habe hart gearbeitet, um das zu erreichen, was ich jetzt erreicht habe. Wieso sollte ich das weniger verdient haben als jemand, der hier geboren ist?

  30. 30

    @ Amir

    Dann ist ja gut.

    Also „wir“ sind alle xenophob, nicht hilfsbereit und nicht weltoffen ???!!!
    Als jemand, der in seinem Freundeskreis Leute aus 4 Kontinenten hat und jahrzehntelang unter anderem im sozialen Bereich gearbeitet hat soll ich mir von Ihnen sagen lassen,wer oder wie ich bin ? Ein bisschen Respekt, Freundchen, oder können Sie mit dem Begriff nichts anfangen ?
    Habe erst vor wenigen Tagen meine türkische Nachbarin davor geschützt von ihrem türkischen Lebensgefährten verprügelt zu werden, eine blanke Selbstverständlichkeit die ich nur erwähne, weil Leute wie Sie mit Ihren Vorurteilen und Schnellschüssen in der Beurteilung von Menschen es sonst nicht vertsehen. Fragen Sie mal Herrn Mannheimer, in wievielen islamischen Ländern er war und was er dort erlebt hat. Hier kommentieren zahlreiche Leute, die ERFAHREN und ERLEBT haben über was sie berichten. Glauben Sie denn allen Ernstes, dass die Islamkritiker aus Lust und Freude den Islam kritisieren ?
    Eine Ideologie, die menschenverachtend, gewalttätig und frauenverachtend, antisemitisch, antichristlich, antibuddhistisch…. daherkommt, soll ich nicht kritisieren dürfen ?
    Dann könnte ich gleich jede Idee von Menschlichkeit und Freiheit begraben.
    Denken Sie mal darüber nach.
    Natürlich gibt es unter den Flüchtlingen auch anständige Menschen, die aus echter Not zu uns kommen. Aber gerade Sie als Araber sollten auf das Schärste diejenigen aus Ihrem Kulturkreis zurechtweisen, die sich kriminell aufführen und die Gutmütigkeit vieler Deutscher schamlos missbrauchen. Wenn Sie das öffentlich tun, dann sind Sie glaubwürdig.
    Warum tummeln Sie sich überhaupt auf diesem Blog ????
    Wollen Sie sich an „Nazis“ aufgeilen, oder was ???… oder haben Sie seriöse Beiträge zu liefern, die diesem Land und seinen Bürgern nutzen ?! dann zeigen Sie mal, was man von Ihnen lernen kann, wenn Sie schon nicht von „uns“ lernen wollen. Übrigens gibt es auch hier verschiedene Positionen, wie sich das in der Demokratie gehört, und auch ich bin nicht mit allem einverstanden, vor allem nicht mit der Wortwahl bestimmter Leute.
    Aber dieser Hochmut „uns“ in eine bestimmte Ecke zu stellen steht Ihnen nicht zu, egal wo Sie herkommen und wen Sie anbeten oder auch nicht.

    Ich hoffe, auch für diejenigen zu sprechen, die in mir oft das liberale Weichei sehen wollen. Jedenfalls kann man Ihre Pauschalverurteilung, Amir, so nicht stehen lassen.

  31. 31

    Ich werde mir dieses Islamgefasel nicht mehr antun.
    Ich werde auch nicht mehr tolerant sein, denn ich bin nicht auf dem Weg zum Rassisten zu mutieren, da ich ein komplett überzeugter Menschenfeind und Soziopath bin und wer alles hasst, kann kein Rassist sein.

    Rassismus ist Kinderkacke.

  32. 32

    @ Amir 29 #

    @eagle1
    Wie kommen Sie darauf, dass ich kostenlos studieren konnte? Auch ich musste Studiengebühren entrichten.

    Ihr seid alle ziemlich xenophob.

    _______________________________________________________

    Sehr geehrte Amir,

    das kann ich gar nicht glauben, Studiengebühren. Echt selbst mit Nachhilfe bezahlt…. uiiiih..

    Falls Sie überhaut wissen, was man in Ihren vermuteten Herkunftsland bezahlt, um überhaut erst einmal an ein Abi oder Studienplatz zu kommen, und daß es dann auch bei Gebühren dort nicht bleibt. Unsere Studiengebühren sind immer noch zum größten Teil nachsubventioniert und zwar vom Bundeshaushalt für Bildung. Außerdem, warum funktionieren denn die moslimischen Unis nicht, warum muß man denn erst mal nach Europa einwandern, um dann so daherzuquatschen?!

    Wir haben absolut genug von der typisch islamischen Herrschsucht. Diesem hybriden Stolz, der nicht einmal weiß, von was er redet. Wenn dann wenigstens noch ein echter Stolz da wäre…. aber auf was sollte jemand schon stolz sein können… von anderer Kultur Wissen geklaut, von anderer Kultur bequemen Job und Lebensstil geklaut, von anderer Kultur friedliche und leistungsorientierte Wirtschaftsverhältnisse als soziales Umfeld geklaut.

    Also auf was sollte man da stolz sein? Daß man den Kuffar was geklaut hat, ja steht ja im Koran, hab ich ganz vergessen, ja darauf kann man dann als Musel schon stolz sein, schätze ich.

    Ich spreche von unhaltbaren Zuständen, die inzwischen an unseren staatsfinanzierten Schulen herrschen, dank der ungeheuren Beflissenheit und dankbaren Anpassungsbereitschaft der mulimischen Schülerschaft, die Deutschlands ungeheure Großzügigkeit sehr schätzen und daher sehr gerne auf unsere Lehrerinnen pfeifen und ihnen das Leben zur Hölle machen, so daß von Unterricht schon länger keine Rede mehr sein kann!!!! Pisa verdanken wir nur euch! Nur und ganz allein.

    Unser Schulsystem!
    Von unseren Steuern finanziert und von unseren Eltern- und Vorelterngenationen in mühsamer und sorgsamer Kleinarbeit aufgebaut, mit Fleiß, mit Können und Wissen, mit Ehrlichkeit und sozialem Zusammenhalt. Mit pädagogischem Engagement und Idealismus, etwas das ihr sowieso nicht kennt. Bei euch gehts nur ums Geld und ums Angeben mit Stautssymbolen. Muslime stammen allesamt aus Karawanen-und Kaufmannskulturen.
    Wer kauft hat recht. Wir brauchen das bei uns nicht. Oder warum haben Sie sich denn für einen technischen Beruf entschieden? Weil er viel viel Geld bringt! Sind also nicht Krankenbruder geworden, gell?

    Ihr seid billige Profiteure, mehr nicht. Allesamt und wir brauchen von euch gar nix lernen, weil ihr nämlich alles, was ihr so wißt von uns gelernt habt. Als Dank dafür, daß wir euch aufgenommen und hochgepeppelt haben, haben unsere Eltern und Großeltern-Generationen jetzt nicht einmal mehr eine Rente, von der man leben kann. Beweis: Die steinreichen Scheichs fahren ihren ganzen Harem im Sommer nach den großen europäischen Städten, allen voran deutschen Städten, um sich gesundzukuren und operieren zu lassen. Weil trotz ihrer ganzen Kohle sind sie zu wwwwwwww um in ihrem Dubai oder Kathar ein paar fähige Ärzte zu bezahlen! Anstelledessen muten sie uns ungeniert ihre Burkatanten zu! Ungeheuerlich!

    Ziemlich xenophob, schätze ich. Und noch was, das Wort Xenophob hab ihr auch von den Griechen geklaut, die euch bei Troja damals saftig eins aufs M… gehauen haben. Schon vergesssen? Xenos ist der Gastfreund!! Gast und FREUND, also nicht Schnorrer, Freunde sind im allgemeinen Menschen, die sich mögen und füreinander einstehen.

    Also mal nicht so dahergendern. Wie sagt doch die FPÖ im Rap? Etwas zu verändern heißt nicht Ampeln zu gendern…

    Wie gesagt, ich habe selbst genug gesehen und gekämpft.
    Ich brauche nicht die hochnäsigen herrenmenschlichen Ratschläge von so einem Usurpator.

    Was sollten wir denn so von euch lernen? Etwas „Isch f…disch?“
    Die Elia´M Barek-Sympathiewelle wird bald verebben.
    Da könnt ihr euch alle sicher sein. Wenn die Staatspropaganda erst mal abgestellt ist, was etwas so im November der Fall sein wird, dann ist Schluß mit hatespeech und Anzeigen wegen Diskriminierung und Maulkorb für mündige Bürger, dann könnte ihr euch auf was gefaßt machen!

    Und, Signore Studente! Nachhilfe geben ist keine Arbeit!
    Schlimm genug, daß die Blödheit dermaßen um sich gegriffen hat, daß jeder Nachhilfe braucht. Woher das kommt, könnte ich Ihnen auch erklären, ist mir aber zu blöd.

    Es gab Zeiten, da brauchte man einfach gar keine Nachhilfe, weil die Professoren und Lehrer den Schülern den Stoff vermittelt haben und Schluß damit. Und die Schüler haben sich das dann in Ruhe angeeignet. Diese rasende Herzrhytmusstörung gepaart mit boulemischen Anfällen ist kein Lernen. Bei dem Streß kann niemand vernünftig arbeiten und lernen. Dank der mit anpassungs- und lernunwilligen Moselmbratzen überfüllten Schulen ist das Schulsystem schon länger in einem Zustand, der sich mit dem Kurz-Vor-Kollaps-Syndrom des aktuellen Asylantenansturm vergleichen läßt und auch den gleichen Grund hat.

    Ende Geklände.

  33. 33

    Eagle 1 — Wollen Sie sich nicht als Schnauzevoll 2 umbenennen? …

  34. 34

    @ Schnauzevoll 33 #

    Wär n Vorschlag…. mal nachdenken 😉

  35. 35

    @Petry-Fan und eagle1

    Natürlich dürfen Sie den Islam kritisieren. Dies sollte jedoch sachlich erfolgen.

    Was ist denn, wenn Ihre Tochter – sofern Sie eine Tochter haben – einen Araber heiraten möchte?
    Werden Sie sie verstoßen?

    Wann habe ich gesagt, dass Sie Nazis seien, obgleich Sie der Naziideologie sehr nah sind. Man tausche nur Juden durch Araber.
    Es würde mich zumindest nicht wundern, wenn Sie die NPD wählen.
    Ich bin jedenfalls seit Jahren Grünenwähler, weil ich eine liberale weltoffene Gesellschaft will. Und wieso versteift ihr euch immer nur auf Araber? Hier gibt’s auch viele Russen, Japaner usw.

    Wie sollte denn eurer Meinung nach Deutschland sein? Ihr könnte ja gleich anfangen Pizzen, Sphagetti, Döner … zu verbannen und nur noch Schweinshaxen, Eisbein … zu essen, was übrigens sehr ungesund ist. Ach und verbannt am besten auch noch zweidrittel eures Wortschatzes, weil diese Wörter ausländischen Ursprungs sind. Ohne fremde Einflüsse sähst ihr doch noch auf den Bäumen.
    Es waren die Römer, die euch zivilisiert haben.

  36. 36

    Die beste Maßnahme zur Integration von Arabern

    ist, wenn wir Ihnen einen Rückfahrschein in

    Ihre Heimatländer besorgen.

    Die haben hier nichts zu suchen. Auch wenn Sie

    hier studiert haben.

    Sie nutzen uns aus und faseln irgendwas von

    Integration.

    +++++

    Mit Arabern hat man stets ein gutes Verhältnis

    wenn alles nach ihrem Willen abläuft.

    Aber Wehe es läuft mal nicht so.

    Ich persönlich halte nichts von Vermischungen

    und auch Garnichts von Multi – Quatsch.

    Ihr mögt hier studiert haben.

    Geht in Eure Länder zurück und baut dort das

    Land auf.

    Dann könnt Ihr Leben wie ihr wollt.

    Hier nicht.

    Auf Wiedersehen.

    Gute Heimreise.

  37. 37

    Das Abitur in Albanien entspricht zum Beispiel

    dem „Mittlere Reife – Abschluss“ in Deutschland.

  38. 38

    @ alle

    glaube Amir ist ein eingeschleuster Provokateur, der noch mehr von uns ans Messer liefern soll von wegen Hatespeech.
    Die wollen uns jetzt abzocken, unser Erspartes. Einfach ignorieren, schlage ich vor.

    Also noch mal:
    An alle mitlesenden Feinde des deutschen Vaterlandes:

    Herr Höcke von der AfD hat es bereits gut analysiert.
    Ihr seid in euren letzten Zuckungen. Eure Staatsmacht ist kaputt. Futsch. Ihr hattet genau wie die Araber das Internet unterschätzt..

    Und Amir, in einer Demokratie wählt jeder, was er für richtig hält. Grüne sind für mich und viele andere eine Päderastenpartei. Sie befürworten Inzucht und Kindersex.
    Wenn also Ihre zukünftige noch nicht geborene Tochter einmal so einem Kinderf.. im Kindergarten beim Genderunterricht in die Hände fällt und er sich an ihr vergreift, sagen wir so im Alter von etwa 4 Jahren, dann sprechen wir uns noch mal, was Sie dann so wählen wollen. Vielleicht ist er auch noch schwultansgender und probiert seine neuesten sexuellen Orientierungen an ihr aus.

    Besser Sie tummeln sich auf so nem grünen Blog für demente Refugee-Wecome-Fans und besprechen, wie man neue Blumen genverändern könnte, um damit Monsanto zu erschrecken.

  39. 39

    Deutschland im Sumpf des Islams

    http://farm3.static.flickr.com/2593/4213518490_cbfe8f02cc.jpg

    51
    ??? ???????? ????????? ???????? ??? ???????????? ?????????? ????????????? ?????????? ?????????? ?????????? ?????? ????? ???????????? ???????? ????????? ???????? ????? ?????? ??? ??????? ????????? ?????????????
    Koran,Sure 5,Surah Al-Maeda 5,Vers 51
    O ihr,die ihr glaubt ! Nehmt nicht die Juden und die Christen zu Beschützern.Sie sind einander Beschützer.Und wer sie von euch zu Beschützern nimmt,der gehört wahrlich zu ihnen.Wahrlich, Allah weist nicht dem Volk der Ungerechten den Weg.

    Bitte weiterlesen auf: http://nimari.blogspot.de/2015/09/germany-in-swamp-of-islam-deutschland.html

  40. 40

    q amir

    ach ja noch was:

    hier gibt es keine Nazis und auch niemanden der der Naziideologie nahe steht. Nazis sind die besten Freunde der Muselmanen.
    Wohl nicht so viele Bücher gelesen, im Studium.

    Wir mögen keine Nazis und nicht den Islam und seine Glaubensschaar, weil die die besten Freunde von den Nazis sind.

    WIR SIND DEUTSCHE UND ZWAR DIE GANZ NORMALEN DEUTSCHEN, DIE SELBER DENKEN UND NICHT AUF FRAZENBUCH IHR MEINUNG AUF DER APP ABRUFEN UND AUF VIELE LIKES HOFFEN, WENN SIE WAS DENKEN UND REDEN.

    VIELE VON UNS HABEN STUDIERT. VIELE HABEN SCHON KINDER IN DIESEM IRRENHAUS GROßGEZOGEN.

    WIR SIND PATRIOTEN.

  41. 41

    @ Amir

    Ein paar Fakten zum „Nazi“geschwätz.
    Die These, dass „wir“ die Araber gegen Juden ausgetauscht hätten ist so bizarr und unverschämt, dass Sie sich damit eigentlich im justiziablen Bereich bewegen sollten, aber die Umstände der gegenwärtigen Rechtsprechung sind nicht so.Ihr Glück.

    Die Juden im „Dritten Reich“ waren überwiegend hervorragend gebildete Leute, erfolgreiche Kaufleute, Wissenschaftler, Ärzte, Künstler mit weit überdurchschnittlichen Leistungen auf vielen Gebieten der Technik, Naturwissenschaft, Literatur, bildenden Kunst usw. Der Verlust, den ihre Verfolgung und Vernichtung und Vertreibung verursacht haben, ist nicht aufzuwiegen. Und es ist eine Schande, dass in Deutschland im Jahre 2015 Synagogen vor Islamfaschisten und Neonazis geschützt werden müssen.

    Hitler war , wie auch Himmler, Verehrer des Islam. Der Grossmufti von Jerusalem war mit seinem radikalen mörderischen Antisemitismus ein enger Verbündeter der Nazis. Wie Sie als Araber wissen dürften, ist „Mein Kampf“ neben dem Koran eines der meistverkauften Bücher im arabischen Raum.

    Die Rufe: „Hamas, Hamas, Juden ab ins Gas“ wurden im Sommer 2014 von sogenannten Palästinenserfreunden gerufen, die einträchtig mit sogenannten Linken gegen Israel gehetzt haben, mitten in Deutschland.Und es waren überwiegend Araber und Türken.

    Die meisten Islamkritiker sind naturgemäss radikale Antifschisten, aber eben ECHTE, nicht solche wie die von der sog. „Antifa“, verwöhnte Bürgersöhnchen , die Polizeiautos schreddern und glauben, damit etwas für den Fortschritt zu tun.

    Warum gibt es denn wohl so wenige Probleme mit
    Asiaten ( egal ob Japaner, Inder, Vietnamesen),
    mit Italienern, Spaniern, Griechen, Portugiesen, Polen, Tschechen…..ich könnte dutzende Nationen anführen, aber IMMER wieder Probleme mit Arabern und Türken ( z.T. auch Albanern) ??? die zum Teil in kriminellen Parallelgesellschaften ganze Städte terrorisieren ???

    Warum führen diese Ethnien alle Gewaltstatistiken an ????

    Warum dürfen in deutschen Schulen „Schimpfwörter“ wie: Jude, Scheisschrist, Kartoffelfresser, Schweinefresser ungestraft täglich benutzt werden ????

    Sie wissen doch ganz genau, dass es ein schlichtes Faktum ist, dass unendlich viele Probleme in der Welt vom Islam verursacht sind.
    So viel Gewalt, so viel Hass, so viel Frauenverachtung, Versklavung, Vergewaltigungen, Folter und Hinrichtungen, so viel grenzenlose Verachtung für alles, was lebendig und schön ist. Sie können JEDEN einzelnen Tag davon lesen und hören.

    Eine harmlose Karikatur des „Propheten“, und schon werden in zig Ländern Flaggen verbrannt, Menschen gemordet und gehetzt.Und Sie bezeichnen diejenigen als Nazis oder rücken sie in Nazinähe, die das zu kritisieren wagen?

    Vielleicht sind Sie persönlich ein anständiger Kerl, der sich um Toleranz und Friedlichkeit bemüht, der versucht ein anständiges Leben zu führen. Aber ausgerechnet Islamkritiker in die Naziecke zu stellen, ist so absurd, dass es einem fast den Atem verschlägt.

    Wenn es Muslime gibt, die ein gestzestreues Leben führen, sich liebevoll um ihre Kinder kümmern, die fleissig arbeiten und gute Nachbarschaft pflegen, dann ist das wunderbar,
    aber es ändert doch nichts an dem Faktum, dass aus dem Herzen des Islam die meisten Probleme herrühren, die die Welt momentan erschüttern.

    Sicher hat auch ein enthemmter Kapitalismus daran Anteil, sicher gibt es auch in den USA und Europa Schuldige, aber der brutale und vollkommen barbarische Terrorismus in Syrien, im Irak, in Nigeria, in Indonesien, in Afghanistan und und und, kommt doch aus dem Herzen des Islam. Das wissen Sie doch ???

    Sie wissen doch von unschuldigen Menschen, die öffentlich geköpft werden ?
    von verschleppten, versklavten, missbrauchten Mädchen ?
    von fast täglichen Selbstmordattentaten ?
    Das müssen Sie doch mal gehört haben?

    Waren da Katholiken am Werk ? Oder Buddhisten ? Oder AfD – Wähler ?

    Was ist denn nur los mit Ihnen ?
    Erst denken, dann schreiben.

    Trotzdem: Ein gutes Wochenende auch für Sie
    und vielleicht nutzen Sie mal die kommenden kalten und ungemütlichen Tage für eine gründliche Lektüre zu den Themen Nationalsozialismus und Islam. Ich kann Ihnen dutzende ausgezeichnete Bücher ans Herz legen.

  42. 42

    @ Petry – Fan (Freitag, 2. Oktober 2015 1:25):
    Jetzt überfordern Sie ihn nicht…

  43. 43

    @ Amir

    In der Tat gibt es einige Wörter aus dem Arabischen, die in die deutsche Sprache gelangt sind. Ja und ?

    Was wollen Sie denn damit sagen ?
    Dass gerade Millionen Menschen nach Deutschland wollen, weil unsere Kultur so unterentwickelt ist ?

    weil hier Hunger und Terror herrschen ?
    Warum betrachten Sie die Kultur des Landes in dem Sie friedlich und in Wohlstand leben können, mit Verachtung ?

    Ich habe zwar keine Tochter, aber einen Sohn.
    Wenn er ein anständiges Mädchen liebt, egal wo sie herkommt, dann soll er glücklich mit ihr werden. So einfach ist das.

    Ob Sie „grün“ wählen, ist Ihre Sache.
    Für mich ist diese Partei aus zahlreichen Gründen unwählbar, aber zur Demokratie gehört eben auch, dass ich etwas aushalte und ertrage, was mir nicht gefällt.

    „Tragt und er – tragt einander“, ein Zitat von Benedikt XVI drückt diese meine Haltung sehr klar aus.

    Sollte allerdings die Demokratie in echte Gefahr geraten, dann darf ich mit allen legalen Mitteln dagegen angehen. Für mich sind Diskussion, das Finden von Kompromissen, die Mehrung des Volkswohles und die Abwehr von dem, was dem Volk schadet legitime politische Instrumente.

    Den jetzigen Gesinnungszwang der „Grünen“, die absurde Vorstellung von mindestens 60 Geschlechtern ( Gender mainstreaming) , die unkritische Hofierung des Islam und anderes mehr kann ich als Antifaschist und Demokrat, liberal denkender Mensch und Freund von Freiheit und Frieden nicht mittragen. Das versteht sich wohl von selbst. Und ein Patriot ist jemand, der sein Land liebt und nur das Beste für sein Land will. Nazis wollen nichts Gutes für ihr Land. Die sind destruktiv und grössenwahnsinnig. Ebenso wie viele „Grüne“, die schon den Nazi wittern, wenn jemand einen
    Schäferhund hat, Krawatte trägt und Schweinerollbraten lieber mag als Döner.

    Die Nazikeule wird auf lange Sicht nicht funktionieren, um kritische Bürger zu kriminalisieren. Die Nazikeule ist ein primitives Propagandainstrument von Linken und Grünen. Und diese sind den echten Nazis oft sehr viel näher, als sie wahrhaben wollen.
    Sie scheuen die Auseinandersetzung mit Patrioten, sie verleugnen zum Beispiel den Feminismus, wenn es um den Islam geht.
    Da ist viel Feigheit und Opportunismus im Spiel, zugunsten einer steinzeitlichen Lehre.
    Na ja, wers mag.

    Bleiben Sie „grün“. Von uns wird Sie deshalb niemand bedrohen oder verfolgen oder köpfen oder denunzieren oder sonst was schlimmes, trotz Ihrer Beleidigungen und Unterstellungen.

    Im Übrigen bin ich für ein Verbot der NPD.
    Nur so nebenbei.

  44. 44

    Petry-Fan …

    Versuch doch lieber mal ’nem Gelbhauben-Kakadu
    ‚Schillers Glocke‘ beizubringen (od.einem Karpfen
    das Fliegen) – beides dürfte wohl einfacher sein,
    als einem Moslem das eigenständige Denken!

    Selbst die Darm-Entleerung wird vom KLOran genauestens
    vorgeschrieben. Hier ein Beispiel:
    Kloran Sure 98 Vers 6
    „Die Ungläubigen vom Volk der Schrift u.die Götzendiener
    werden in das Höllenfeuer kommen u. ewig darin verweilen.
    Sie sind die schlechtesten Geschöpfe“!

    Was sagt Uns das? … Richtig! Alle Analphabeten kommen
    in den Himmel – Allah’u akbar!

  45. 45

    @ Kammerjäger
    @ Benjamin Sanchez

    Vielleicht bin ich ja naiv,
    aber wenn jemand in Deutschland Maschinenbau
    studiert hat, dann kann er doch eigentlich nicht völlig dämlich sein und müsste Zusammenhänge begreifen. In München beträgt die Abbrecherquote
    in diesem Fachbereich annähernd 60%, weil viele Studenten trotz Bestnoten im Mathe – Leistungskurs am Gymnasium dem Stoff nicht folgen können. Viele scheitern auch an der Thermodynamik, in der Tat ein hochkomplexer Stoff.
    Andererseis haben sich „damals“ viele Akademiker dem Nationalsozialismus angeschlossen.
    Intelligenz bewahrt nicht vor ideologischer Verblendung.Da kommt irgendwann auch der Charakter ins Spiel.
    Mir jedenfalls ist ein einfacher Arbeiter der Widerstand gegen ein Unrechtssystem leistet, tausendmal lieber und sympathischer als ein feiger opportunistischer Akademiker.
    Die werden ohnehin oft überschätzt.
    Wenn es keine Leute gibt die Mauern hochziehen, Brot backen, Heizkörper montieren,
    Alte und Kranke pflegen, Dächer decken, am Fliessband Maschinen montieren usw.usw,.dann funktioniert kein Gemeinwesen.
    Und letzlich kommt es darauf an, ob jemand das Herz auf dem rechten Fleck hat.
    Deswegen imponiert mir der Maschinenbauer nur sehr wenig. Sein simples Menschenbild, seine Vorurteile, seine Ablenkungsmanöver lassen mich allerdings aufhorchen.
    Letzlich muss er selbst wissen was er denkt und fühlt und tut. Vielleicht steckt er aber auch so tief im Islam, dass er nicht ohne Not herausfindet.
    Wenn er aber guten Willens ist, könnte er mal bei den Ex – Muslimen vorbeischauen.
    Die helfen ihm gerne.
    Der Amir braucht ein bisschen Mut, müsste sich einen Ruck geben und dann wäre noch nicht alles verloren.
    Man kann jeden Tag umkehren.

  46. 46

    Da träumte mir nachts, ein Gelbhaubenkakadu käme in mein Zimmer. Er setzte sich auf meine Schulter, hob keck den gelben Kopf und begann zu rezitieren.

    “ Fest gemauert in der Erden
    steht die Form, aus Lehm gebrannt.
    Heute muss die Glocke werden,
    frisch Gesellen,
    seid zur Hand…..“

    Verwundert rieb ich mir die Augen.
    Wer bist Du ?
    fragte ich zaghaft.

    Da lachte der gelbe Geselle mir freundlich ins Gesicht.

    “ Ein Moslem war ich einst.
    Doch dann fand ich die Seite von Herrn Mannheimer und las Tag für Tag und erfuhr, was mein Glaube in der Welt so alles anrichtet.
    Da besann ich mich.
    Scham und Bedauern erfassten mich,
    ich fastete 40 Tage lang, las anschliessend Hundert Bücher und sprach mit klugen Leuten.
    Nun bin ich hier, geläutert und bekehrt“.

    Da tätschelte ich dem Guten kameradschaftlich sein gelbes Häubchen
    und plötzlich gab es einen lauten Knall.

    Ich erwachte, neben dem Bett liegend, mit einer
    mächtigen Beule am Kopf.

    Und es war alles nur ein schöner Traum.

    Und ein veritabler Karpfen flog um meine Lampe und schrie:
    Allahu akbar. Allahu akbar.
    Und ich weinte bitterlich und fand abends Trost bei einem gut gekühlten Nordhäuser Doppelkorn und einer leckeren Currywurst.

    Und ich fasste wieder Mut.

    Schönes Wochenende für alle, die guten Willens sind.

  47. 47

    @ Petry Fan 45 / 46 #

    echt jetzt?
    Sie geben dem Amir-Antifanten noch ne Chance?
    Ok, wenn die Christen eines Tages aussterben, dann wirklich nur wegen unendlicher Gutmütigkeit.

    Ich kenne Mikrochirurgen (Humanmedizin), die Alkis sind und nicht mal ihre Ehefrau verstehen können.
    Und Musikwissenschaftler, die nicht wissen, daß man Blumen gießen muß, damit sie nicht vertrocknen.
    Und ich kenne gelernte Krankenschwestern aus der Slovakei, die besser Befunderheben können, als die meisten Ärzte, die ich kenne, die aber in irgendwelchen ambulanten Pflegediensten unterbezahlt arbeiten müssen und nicht auf Intensiv, wofür sie vollständig fachlich ausgebildet sind, weil, ja weil man ihnen ihre Slovakische Lizenz hier nicht anerkennen will.
    wir haben absolut gar keinen Fahkräftemangel. Das AA ist voll von super gut integrierten Fachkräften aus den östlichen Provinzen Europas.

    Aber für die Analphabeten aus Afgahnistan ist jede Menge Job hier vorhanden? Einfacher Irrsinn wird auch nicht dadurch besser, daß man ihn wiederholt.

  48. 48

    @ eagle

    Nö, für Analphabeten aus Sonstwo gibt es keine Jobs. Wer hat denn sowas behauptet ?
    Also ich jedenfalls nicht.
    Und eine Chance ( oder auch zwei oder drei) sollte JEDER haben, oder haben Sie immer alles richtig gemacht ?! und waren Sie nicht manchmal froh, wenn Sie im Leben etwas ändern oder korrigieren konnten ?!
    Na also.
    Und zum Thema Akademiker bzw. Nichtakademiker habe ich mich doch auch klar geäussert.
    Ihre Kritik kann ich nicht verstehen, beim besten Willen nicht.
    Helfen Sie mir auf die Sprünge.

  49. 49

    Mein Traum

    Müde bin ich geh zur Ruh,
    schließe meine Augen zu.
    ich schlafe ein; es kommt ein Traum,
    ich gleite hier durch Zeit und Raum.

    Ach was muss man oft von Bösen,
    Leuten hören oder lesen.
    Welche Gauck und Merkel heißen
    die das Volk dann nur bescheißen.

    Vor den Beiden gab es einen,
    gar gewichtig auf den Beinen,
    „unserem Volk geht zu es wohl“,
    das änd`re ich, sagte der Kohl!

    Die Währung wurde abgeschafft,
    die DDR wurd` hingerafft.
    Vereint ist Deutschland wer`s nicht weiß,
    doch fragt sich nur zu welchem Preis!

    Als Dank mussten wir schlucken dafür,
    den Euro, die EU durch diese blöde Hintertür.
    Verraten und verkauft, das wurden wir,
    es ist zum Heulen; im Lande hier.

    Der Gabriel, der böse Wicht,
    man glaubt es kaum was er da spricht:
    „Das gemeine Volk ist Pack!“
    …fehlt nur noch „Knüppel aus dem Sack!“

    Lieb Vaterland magst ruhig sein,
    so wird gesagt Tag aus Tag ein.
    Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
    bald gibt es einen großen Knall.

    Dank: der Krise, den kaputten Ländern,
    lässt es sich nicht mehr verändern
    Zerstört ist doch nun die EU,
    die DM kommt wieder, wir haben Ruh.

    Es kommt dann wie es kommen muss,
    der deutsche Michel hat Überdruss.
    Mit hartem Besen er nun dann,
    den Mist heraus fegt wo er nur kann.

    Es schreit vom Minarett der Muezzin,
    die Musels laufen alle nun dahin.
    Es gibt ein grausen und `nen Schreck,
    die ganze Moschee ist auf einmal weg.

    Statt dessen steht dort groß und prächtig,
    ein Dom der Kirche, stark und mächtig!
    Man sieht die Musels nun enteilen,
    im Feindeshaus sie nicht verweilen.

    Sie ziehen fort in die Heimatländer,
    mit großen Augen und Trauerrändern.
    Verlassen müssen sie Schlaraffenland,
    ist nix mehr mit gold`ner Hand.

    Von allen Kirchen hört`s man läuten,
    wer vermag das klingeln deuten.
    Es ist mein Wecker der die Nacht,
    verlöscht – Steh auf es ist halb acht!

    Es wäre ja zu schön gewesen,
    hätte man in Zeitung gelesen:
    EU kaputt die DM wieder
    Musels raus, Moscheen nieder!

    So bleibt alles nur ein Traum,
    doch wie man hört, man fasst es kaum,
    langsam sich der Michel regt,
    sich Besen kauft…

    ©Cajus Pupus

    Cajus-Pupus@t-online.de

  50. 50

    Im Deutschen gibt es ein schönes Sprichwort:

    „Bleib im Land und nähre Dich redlich.“

    Jeder Mensch und jede Nation ist für sich selbst verantwortlich wie sie lebt und leben will. Genau wie jedes Tier auf dieser Welt für sich selbst sorgen muss für sich und seinen Erhalt. Nur Parasiten leben auf Kosten anderer, durch Eroberung und Invasion. Das hat die Geschichte immer wieder bewiesen, auf allen Kontinenten und in allen Völkern, dass Faule nur von Fleissigen leben wollen. Das Ende ist Zerstörung, Armut, Leid und Niedergang. Über Jahrtausende betreiben wir Menschen jetzt dieses Spiel und es ist an der Zeit endlich mal damit aufzuhören.
    Genauso mit unseren Religionen, die hauptsächlich ein Machtinstrument sind um Menschen zu beherrschen und zu unterdrücken. Ich glaube nicht, das es im Sinne unserer Seele ist, einem Gott zu folgen der ihre Entwicklung hemmt. Schöpfung will sich entfalten und wer gegen dieses Prinzip ist dient der Zerstörung des Lebens an sich. Er folgt dem der dunklen Seite, was in Goethes Faust so gut beschrieben ist. „Denn alles was entsteht, ist Wert das es Zugrunde geht.“ Was auf Zerstörung folgt ist in dem Film „Die unendliche Geschichte“ zu sehen. Es ist das Nichts.
    Wir Deutsche können deshalb nicht die ganze Welt aufnehmen und durchfüttern. Weil von uns sonst nichts bleibt und unser Land und unser Volk zerstört wird. Viele von unseren so genannten Bereicherern sind nicht in der Lage ohne uns und unseren technischen Standart auf Dauer hier zu überleben. Ihnen fehlt einfach die Erfahrung der hiesigen Lebensbedingungen. Genauso wenig wie wir Erfahrung mit der Wüste haben und dort zugrunde gehen würden. So hat jedes Volk der Erde seinen Platz an dem es wirken und leben kann. Auch wer dieses Prinzip verschiebt löst damit nur wieder Zerstörung und Leid aus.
    Alle Formen von Gleichmacherei sind auch ein Machtprinzip um Menschen zu beherrschen und zu unterdrücken. Wir können auch nicht aus einem Eisbär einen Elefanten machen. Schöpfung ist nun mal vielfältig und es ist an uns dies zu akzeptieren. Genauso wie wir vielfältig sind und lernen müssen dies zu akzeptieren. Aus diesem einfachen Grund können wir nicht alle gleich sein. Alle Völker auf dieser Erde leben unter verschiedenen klimatischen Bedingungen und haben sich dort eingerichtet. Ihre Kulturen und Traditionen am jeweilien Standort entwickelt. Ein Eskimo lebt nun mal anders als ein Schwarzafrikaner. Er hat ganz andere Bedingungen um sein Leben zu bestreiten. Deshalb müssen wir endlich lernen damit umzugehen, dass eben jeder anders ist. Das wichtigste dazu ist der Respekt voreinander.
    Darum können Moslems nicht in Deutschland leben und Deutsche nicht in der Wüste. Dies muß auf Dauer zu Konflikten führen die nur wieder Leid bringen. Denn jeder Kulturkreis will sich erhalten. Was in der Fremde nur schwer funktioniert. Auch das hat die Geschichte mit viel Blutvergießen bewiesen. Und ich finde, das auch das endlich mal aufhören muß.
    Der Islam gehört nun mal nicht zu Deutschland und Moscheen nicht in unser Land. Weil diese und seine Basare nun mal in den Orient gehören und unsere Kirchen zu uns. Genauso wie buddistische Tempel nach China gehören und Tippis zu Indianern. Schöpfung ist Vielfalt und nicht Gleichmacherei und ein jedes Volk hat seinen Platz. Wer das nicht verstehen will folgt dem Prinzip der Zerstörung, der dunklen, satanischen Seite der Macht, die ins Nichts führt und deren Farbe Schwarz ist.
    Unsere Erde ist Vielfalt und Leben und voller Farben. Wollen wir das alles zerstören um alles Gleich zu machen? Es würde nichts übrig bleiben. Deshalb die Frage, welchem Gott und welchem Prinzip folge ich. Die muß sich jeder stellen bevor er auch nur eine Handlung tut.
    Und was wäre diese Erde ohne diese Vielfalt. Leer und öde. Die gleiche Frage können wir uns für die Völker der Welt stellen. Wenn all das verschwindet was uns ausmacht, wer sind wir dann? Wir sind auf dem besten Wege dahin, aber nicht in unserem Interesse. Schaut uns doch an, wir sind leer und öde. Müssen uns mit Drogen und anderen Dingen zuknallen, um überhaupt noch Freude am Leben zu haben. Wie armseelig sind wir doch dran gegenüber unseren Vorfahren. Unsere Kulturen sind erloschen, unsere Traditionen vergessen, unsere Lieder verstummt. Ist es das was wir Völker der Welt wirklich wollen?
    Das deutsche Volk tanzt nicht mehr zur Fidel, der Indianer nicht zum Trommeltanz, kein Tuareg stürmt durch den Sandstaub der Wüste, kein Maskentänzer in Sri Lanka tanzt. Stumm ists um die Völker der Welt geworden. Nur Krieg und Terrror herrscht und einer gegen den anderen. Tote Seelen sind wir alle geworden, ohne Morgen. Ist das der Sinn des Lebens? Oder ist das garnicht unser Leben?
    Die Antwort ist die NWO, die im Namen Satans die Seelen der Menschen zerstören und versklaven will. Vor dieser gab es noch viele andere die das versucht haben. z. B. die katholische Kirche mit der Inquisition. Der Kommunismus in Rußland unter Stalin, der Maoismus in China, die roten Khmer in Kambotscha, und jetzt der IS in Syrien.
    Wann wollen wir endlich aufwachen und sehen was mit uns geschieht. Das man zerstört was uns ausmacht. Schöpfung ist Vielfalt und nicht Gleichmacherei. Drum gehört der Germane in den Norden und der Moslem in den Orient. Weil dort sein Platz ist und er dort seine Lieder mit Freude singen kann.
    Völker können nur gedeihen, wenn sie ihre Vielfalt leben können. Deshalb hat jedes Volk auch seinen Platz.
    Wichtig ist, das wir alle unseren Platz wieder einnehmen können. Dazu gehört Mut und Respekt. Und unser aller Kampf gegen die NWO mit ihren Rothschilds und satanistischen Plänen. Auf unserer Erde ist für solche Leute nämlich „kein“ Platz mehr. Die freien Völker der Welt lassen sich nicht mehr missbrauchen, sie nehmen ihren wieder Platz ein, mit dem Recht auf Frieden und ihrer Art zu leben.