Irrenanstalt BRD: Merkels Horrorkabinett fährt Deutschland an die Wand

Irrenanstalt BRD

AUSZUG:

„Die Situation erinnert fatal an die Mehrfrontenkriege, die Deutschland 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 führte.  Auch damals war von vornherein klar, daß Deutschland den Kürzeren ziehen würde, weil die an vielen Kriegsschauplätzen verzettelten Ressourcen für die Erringung der Weltherrschaft nicht ausreichten. „Wir werden das schon schaffen“ wurde auch 1914 und 1939 von den Lügenmedien verkündet und von den Regierungen gepredigt. Der deutsche Kampf an der Asyl-, der Klima-, der Kernkraft-, der Export- und Eurofront wird so sicher verloren werden,  wie die beiden Weltkriege in die Hose gingen.“

***

Von Wolfgang Prabel, 5. Oktober 2015

Die Falle extremer Selbstüberschätzung

Seit September kommen pro Tag etwa 15.000 Wirtschafts- und Kriegsflüchtlinge in die Bundesrepublik. Aufs Jahr hochgerechnet sind das 5,5 Millionen Leute. Die Kosten nur für Unterbringung, Beköstigung, Kleidung und verschiedene Bildungsprograme für diese Massen werden sich im kommenden Jahr auf etwa 50 bis 80 Milliarden Euro belaufen. Wenn man nur die in einem Jahr einwandernden vier Millionen Männer in Arbeit bringen wollte, müßte beispielsweise im Bauwesen ein Konjunkturprogramm mit einem Volumen von 400 Milliarden € angestoßen werden, denn pro Beschäftigten braucht ein Betrieb einen Umsatz von mindestens 100.000 € im Jahr.

Beides zusammen entspricht fast dem jährlichen Bundeshaushalt von 650 Milliarden €. Aus dieser Relation erkennt auch der finanzpolitische Laie die Vermessenheit und Horizontlosigkeit von Bundeskanzlerin Merkel.  Zugegeben, aus dem Konjunkturprogramm und auch aus der Beköstigung und Unterbringung würden Steuern zurückfließen. Schätzungsweise 30 % der Ausgaben. Trotzdem wird es ein Kraftakt mit enormen Verteilungskämpfen werden, der für die Zuwanderer wie für die deutschen Ureinwohner gleichermaßen unbefriedigend ausgeht.

Diese Unsummen sind nicht mehr allein mit Steuererhöhungen zu erlangen, sondern nur noch mit exzessiver Verschuldung und mit Haushaltsumschichtungen. Verpflichtungen, die der Bund bereits eingegangen ist, werden in Frage gestellt werden müssen, Leistungen die der Staat erbringt, werden eingeschränkt werden.

Wie gegenseitige Rücksichtnahme in Deutschland aussieht, kann man am Kitastreik ermessen, der in einer Situation explodierender Kosten für Asylbewerber und Wirtschaftsflüchtlinge gerade mit deutlichen Lohnerhöhungen beendet wurde. So sieht die wirkliche Solidarität von Verdi mit den Arabern aus!

Und die Gewerkschaft ist nicht alleine autistisch, wenn es ums liebe Geld geht. Den Städten und Gemeinden kann das Ergebnis der Tarifeinigung völlig Wurscht sein, weil sie sowieso pleite sind.  Das ganze Finanztransfersystem zwischen Bund, Ländern und Gemeinden ist stellenweise schon 2015 zusammengebrochen, 2016 wird es fast flächendeckend nicht mehr funktionieren.

Erstes Opfer werden die Landkreise sein, weil sie von den kollabierenden Gemeindefinanzen abhängig sind. Das Grundgesetz der Bundesrepublik hatte einen schweren Geburtsfehler: Die Gemeinden waren von Anfang an in hohem Maße von Zuweisungen der Länder abhängig und hatten keine eigene belastbare Steuerbasis. Das wird sich ab 2016 bitter rächen und schleichend in einen kalten Bürgerkrieg und den Zerfall des Staates münden.

Die Bundesregierung könnte um etwas Zeit zu schinden, versuchen die Konjunktur halbwegs am Laufen zu halten, um die Steuerbasis zu stärken. Das ist zwar klassisch nicht die Aufgabe einer Regierung. In einer Planwirtschaft wie in Deutschland mit ca. 60 % Staatsanteil prägt jedoch staatliches Handeln das Wirtschaftsleben und das Regierungshandeln ist letztlich wiederum für die Höhe der Steuereinnahmen entscheidend. Aber macht die Regierung jetzt diesbezüglich eine konstruktive Politik?

Dieselgate beweist im Gegenteil Konfusion. In Deutschland hat die Autoindustrie mit ihren Zulieferketten einen Anteil von 10 % am Sozialprodukt. Wenn Volkswagen aus rein staatlich verursachten Zwängen, nämlich durch dümmliche, ideologisch motivierte und völlig überzogene Luftreinhaltungs- und Klimavorschriften  in eine Schieflage kommt, wäre es Aufgabe der Regierung diese Zwänge aufzulösen, denn VW baut ja nach wie vor Autos, die einigermaßen gut sogar um die Kurve fahren können.

Statt dessen beteiligt sich die Kanzlerin an der medialen Treibjagd auf VW und ruiniert die Arbeitsplätze sowie Steuerabgaben dieses Großkonzerns und wohlmöglich der ganzen deutschen Autoindustrie. Fatalerweise finanziert die Bundesregierung seit langer Zeit sogenannte Nichtregierungsorganisationen, die nicht nur national, sondern international extremen Druck auf die Autoindustrie ausüben. Wie kann man so pflichtvergessen sein? Versteht in Berlin niemand, daß man in einer Situation massenhafter Zuwanderung ungeschmälerte Beschäftigung und sprudelnde Steuereinnahmen benötigt?

Wie kann man in einer Lage, wo es auf jeden Pfennig ankommen wird, die unwissenschaftliche Klimakasperei und den international nur belächelten Ausstieg aus der Kernkraft weiter unbeeindruckt durchziehen, was jedes Jahr ein Loch von etwa 30 Milliarden € in private und öffentliche Kassen reißt? Hat die Kanzlerin ihre Sinne noch alle beisammen?

Die Situation erinnert fatal an die Mehrfrontenkriege, die Deutschland 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 führte.  Auch damals war von vornherein klar, daß Deutschland den Kürzeren ziehen würde, weil die an vielen Kriegsschauplätzen verzettelten Ressourcen für die Erringung der Weltherrschaft nicht ausreichten. „Wir werden das schon schaffen“ wurde auch 1914 und 1939 von den Lügenmedien verkündet und von den Regierungen gepredigt. Der deutsche Kampf an der Asyl-, der Klima-, der Kernkraft-, der Export- und Eurofront wird so sicher verloren werden,  wie die beiden Weltkriege in die Hose gingen.

Das Denken in einfachsten Zusammenhängen hat Frau Dr. Merkel noch nie gelegen. Die Quantenphysik, in der sie tätig war, ist leider eine Wissenschaft, in der man fast keine Zahlen benötigt.  Seit Jahren gibt es Gerüchte, die behaupten, daß Frau Merkel für die Staatssicherheit gearbeitet hat. Wenn man beobachtet, wie holterdipolter sie derzeit regiert, könnte man annehmen, daß sie die letzten Befehle von Erich Mielke ausführt. Wir wollen uns diesen vagen Spekulationen über ihre Vergangenheit nicht anschließen. Die deutschen Leitmedien, Kaiser Wilhelm und Adolf Hitler tappten auch ohne Stasi-Befehle in die tödliche Falle extremer Selbstüberschätzung.

Die deutschen Intellektuellen irren sich gewaltig: Nicht wiederkehrender Rassismus ist ein deutsches Problem, sondern nicht ausrottbare Selbstüberschätzung der Medien und der Regierenden sowie deren fruchtloser Drang zur Weltverbesserung. Leider waren und sind das teure Zwangsvorstellungen.

http://www.prabelsblog.de/2015/10/die-falle-extremer-selbstueberschaetzung/


 Gefunden in:
http://journalistenwatch.com/cms/die-falle-extremer-selbstueberschaetzung/

Tags »

23 Kommentare

  1. 1

    Lange kann es so nicht mehr gut gehen…Horror BRD plus Lügenpresse…Die Opfer sind wir die den Dreck der uns vergesetzt wird nichr mehr glauben, also weg mit dem Dreck ob Politik oder Lügenpresse.

  2. 2

    Merkel und ihr Kindergartenkabinett befinden sich im freien Fall.
    Ich Österreich gibts gerade ne Oktoberrevolution, zumindest titelt so der Wahlwerbefeldzug der FPÖ.

    https://www.youtube.com/watch?v=B7ZRDv5hSpk
    FPÖ-TV-Aktuell 24.08.2015 – Oktober „Revolution“ – Erste Plakate für Wien-Wahl

    Deutschland wird eine Novemberrevolution erleben.
    Zieht euch schon mal warm an.

  3. 3

    Cui bono?
    Seit Wochen lese ich Spekulationen über die Beweggründe der HosenanzugIn, Schland vor die Wand zu fahren. Leider hat mich noch kein einziger überzeugt. Deswegen möchte ich die Gemeinde bitten, doch einmal Recherchen anzustellen, inwiefern die HosenanzugIn unmittelbare Vorteile durch die von ihr getroffenen Entscheidungen hat.

    Auch bin ich dagegen, dass in vielen Foren die Dame als „Mutti“ bezeichnet wird. Dies ist ein hart erworbener Titel und steht einer eiskalten, kinderlosen Person, die ihr Leben lang nur hinter ihrer Karriere herhechelte, definitiv nicht zu!

  4. 4

    https://www.youtube.com/watch?v=4_f_nLXYXJM
    FPÖ Politiker spricht Klartext über Asyl

    ok soweit und jetzt bitte nachsprechen:
    Lieber Herr Seehofer und CSU- Abgeordnete in Bayern und im Bundestag:

    (Zitat aus dem Video:)
    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!

    Und gleich noch mal:

    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!

    So und jetzt üben wir das noch mal richtig zum Aufsagen im Chor:

    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!

  5. 5

    eagle1
    Dienstag, 6. Oktober 2015 11:49
    3

    https://www.youtube.com/watch?v=4_f_nLXYXJM
    FPÖ Politiker spricht Klartext über Asyl
    ok soweit und jetzt bitte nachsprechen:
    Lieber Herr Seehofer und CSU- Abgeordnete in Bayern und im Bundestag:
    (Zitat aus dem Video:)
    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!
    Und gleich noch mal:
    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!
    So und jetzt üben wir das noch mal richtig zum Aufsagen im Chor:
    Mit Asyl hat das nix zu tun. Das ist eine Form illegaler Zuwanderung. Und das kann man als Rechtsstaat nicht dulden!

    Genau so ist es !!!
    Schickt es raus ins Land!

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , oder viral verteilen per –Plag**-Network, für apple iphone = Signal Messenger , etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  6. 6

    Die Herrschaften (unsere Führungspolitiker) setzten sich ab, falls es hier eng wird. Z.B. nach Venezuela etc. ppa. Dort trifft man auch Führungsebenen von DDR 1.0.

    ABER……………

    Es nützt nichts, das Jammern und das von der Seele schreiben. Wir alle können wohl nicht Auswandern. Nicht Allen stehen die finanziellen Mittel zur Verfügung.

    Daher mein (erweiterungsfähiger) Vorschlag, der uns dann hoffentlich ALLEN weiterhilft:

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur “viralen Information“, daher …

    ***HILFE-Liste***
    WAS kann man unternehmen?
    -demonstrieren.
    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….
    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und viral geschehen ?
    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:
    – facebook
    oder auch Messenger, wie:
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    wie hier .

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….
    -Forum? welches? wo?

    Wie können wir uns vernetzen?
    ………………………………………..

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier, oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo?
    Siehe Teilen-Anleitung.

    Macht mit !

    Danke

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , oder viral verteilen per –Plag**-Network, für apple iphone = Signal Messenger , etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  7. 7

    @ Franzl 5 #

    Die Herrschaften (unsere Führungspolitiker) setzten sich ab, falls es hier eng wird..

    ______________________________________________________________

    Nur die Ruhe, Franzl, die Welt ist klein….

  8. 8

    Die Kirchen, besser gesagt, die Kirchenoberen stimmen – trotz der sich weiter zuspitzenden und in absehbarer Zeit nicht mehr beherrschbaren Lage – in das Flüchtling-Willkommen-Credo ein.

    >>> http://www.freiewelt.net/reportage/im-elfenbeinturm-der-bischoefe-10063852/

    Das ist mit normalem Menschenverstand, der neben christlicher Nächstenliebe auch seine Berechtigung hat (Jesus hat nie Gegenteiliges behauptet/gelebt), nicht mehr zu fassen. Es macht nur noch fassungslos.

  9. 9

    Also Leute, mal ganz ehrlich,
    gesetz den Fall, es gäbe in Frankreich England, der
    Schweiz, Österreich oder einem skandinavischem Staat eine furchtbare Katastrophe, bei der Millionen Menschen Obdachlös würden :
    Ich hätte kein Problem damit, 1-2 Leute vorübergehend
    zu Hause einzuquartieren und auch (bescheiden) zu ver-
    köstigen. Das wäre dann auch bestimmt eine kulturelle
    Bereicherung bzw. Austausch.
    Das ganze Problem ist die Art der Leute, die jetzt zu
    uns kommen, irgendwie wird die Lust zu helfen bei
    Ablick der Fernsehbilder im Keim erstickt.
    helfen.

  10. 10

    Großartiger Beitrag von Wolfgang Prabel, weil er die Zusammenhänge deutlich macht und das „Gesamtpaket“ darstellt, mit dem man unser Land (und damit ganz Europa, dessen „Motor“ wir immer noch sind) „an die Wand fahren will“.
    Die Gefahr, daß das gelingt, besteht tatsächlich, wenn man sich die an der Macht befindlichen Horrorgestalten anschaut:

    „C“DU-Innenminister findet Betrug „lustig“ oder „clever“ – hier:

    http://www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id-75686848/zalando-zeigt-fluechtlinge-an-wegen-rechnungen-ueber-180000-euro.html

    Da bleibt einem die Spucke weg! Diese PO-litiker haben offenbar bereits jeden Bezug zur Realität, insbesondere zu Recht und Ordnung, verloren. Da bleibt nur noch ihr kompletter Austausch, soll dieses Land nicht im Chaos untergehen.

  11. 11

    Ach was, Die Misere, klar, der wurde etwas zu aufmüpfig und strahlte zunehmende Brüchigkeit in der Lügenstandfestigkeit aus.
    Jetzt nimmt der Zombie das selbst in die Hand.

    Mein Tipp, Frau Hosenanzug,

    Immer schön die Raute formen und beten: „ich bin ein Quant, ich bin ein Quant, ich bin ein Teil des großen Universums und daher ein Teil aller anderen Quanten dieser universalen Ordnung – nicht zu verwechseln mit NWO – ich bin ein Quant, ich bin ein Quant, ich schaffe das, ich schaffe das.“

    Und immer schön die Raute formen, nicht vergessen und immer schön die Mimik beherrschen, damit das Kichern nicht so zum Vorschein kommt, schlecht für die Publicity.

    Frau Merkel, sie haben fertig.
    Nix werden Sie hier in die Hand nehmen. Gar nichts mehr außer Ihren Hut und damit vor Gericht erscheinen. Termin wird Ihnen noch mitgeteilt, Sie befinden sich im offenen Vollzug einer U-Haft.

    Ja sind die eierlosen Wachtelanbeter in den Kabinetten denn völlig verrückt?

    Und zugleich auf allen Staatskanälen ohne Unterlaß das Futschie-Welcome-Programm.
    Dieser schwarze Mensch kann singen und diese Mama hat drei ganz arme Kinderlein.

    Ich hab wirklich viel für Kinderhilfe übrig, aber nicht auf Befehl und nicht so wahllos und desorganisiert. Und vor allem nicht ungefragt und widerrechtlich vor meiner Haustür.

    Laola wird verebben!
    Es ist aus, auch der Hosenanzug kann bald am Haken hängen bleiben. Gehen Sie möglichst schnell in den unverdienten Ruhestand, bevor noch viel Schrecklicheres geschieht.

  12. 12

    Die Achse schreibt:
    „Als Merkel noch alle Sinne beisammen hatte“
    Das war 2003.
    Ab wann sind ihr die Sinne abhanden gekommen? 2004?

    Die Schwarze Witwe ertragen wir morgens, ertragen wir mittags, ertragen wir nachts.
    Wieder soll ein Volkstod ein Meister aus Deutschland werden.
    Diesmal ist geplant, daß es der letzte sein wird.

  13. 13

    „Merkels Horrorkabinett fährt Deutschland an die Wand“
    ————————-

    Warum ist es nicht umgekehrt?
    Hat sich jemand schon Gedanken darüber gemacht?

  14. 14

    @ Konservativer 13 #

    abwarten…

  15. 15

    Leute ich kann es nicht GLAUBEN!!!!!!!!!!!!!!

    Sozialschein Hamburg: Freikarte für Bordell-Besuch für einen einmaligen Besuch.

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/v/t1.0-9/12107871_1514370138887707_3736996696476595987_n.jpg?oh=41d7e77c008b7ac8caa0df6c91db2104&oe=56923745

    Wer bekommt so etwas wohl ??

    Und schaut Euch mal das Video auf PI an. Da jammert einer, das er sooooooooooooo dicke Eier hat.

    http://www.pi-news.net/2015/10/video-fluechtling-will-kommen/

    Kotzen könnt man, den ganzen Tag lang.

  16. 16

    @Onkel…..

    Merkel hatte noch nie alle Sinne beisammen. Sie hat ihre wahre Zielsetzung nur perfekt getarnt. Sie hat von Anfang an anderen Herren gedient, dafür wurde sie doch ins Kanzleramt gehieft und die CDU war dumm genug, das zu ermöglichen. Solche Leute, die an der Zerstörung DEUTSCHLANDS arbeiten, haben einen langen Atem, planen langfristig , um dann den Endspurt im Schnelltempo hinzulegen. Genau dieser findet jetzt statt. .
    Merkel war ein trojanisches Pferd und ist es immer noch. Das die Deutschen das nicht bemerkt haben, spricht Bände über ihre Klugheit. Gute Facharbeiter , Techniker , Wissenschaftler und Denker, aber grenzenlos naiv im realen Leben. Für die einfache breite Masse zählen Brot, Spiele, Party, Ramba Zamba, da kann man doch nicht nebenbei noch denken. Bald werden wir den Preis dafür wiedermal bezahlen. 2013 war die letzte Möglichkeit, diese Macht in Berlin zu brechen, die Wähler haben es nicht getan. Jetzt kommt der Endspurt, die Umsetzung von allem. was sie mit uns vorhaben. Dass sie von ihren Auftraggebern kräftig selber gelinkt wurden und noch werden. das haben sie vor lauter HÖRIGKEIT und BUCKELN ebenfalls nicht begriffen. Was jetzt passiert , ist nicht mehr zu stoppen. Geht der Plan v. Merkel und CO auf, dann geht Deutschland vor die Hunde und der Islam „könnte “ der neue Machthaber werden.
    Wie konnten die Wähler so blöd sein, nicht zu erkennen, was da geschieht, geplant und arangiert wird, mit Merkel als besten Helfershelfer. Ja, wieder mal dumm gelaufen. Wer nicht sehen will, muß fühlen—und bezahlen , bezahlen , bezahlen. Auch da wird uns bald die Puste ausgehen. Dann gute Nacht Deutschland.

  17. 17

    @ cashca 16 #

    korrekt. Nur eins noch:
    „und die CDU war dumm genug, das zu ermöglichen“

    Das ist sicher nicht so. Nicht Dummheit liegt vor. Diese Abgeordneten sind keineswegs dumm oder feige. Nein sie sind mitten drin im Boot mit dieser schwarzen Witwe.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Schwarze_Witwe

    http://www.t-online.de/ratgeber/freizeit/umwelt-natur/id_64695044/schwarze-witwe-wie-gefaehrlich-ist-die-giftspinne-.html
    Zitat aus dem Artikel:
    „Besonders auffällig ist der kugelförmige schwarze Hinterleib der Schwarzen Witwe: Er ist meist auffällig rot gefleckt, seltener auch in den Farben Gelb oder Lila. Auch ein komplett schwarzer Hinterleib ist möglich.“

    https://www.youtube.com/watch?v=_LXWi-4NifQ
    Im Dialog: Michael Krons mit Hamed Abdel-Samad am 26.09.2015

    Und Hamed: nein, ihre Kinder müssen nicht deutsche Staatsbürger werden, genau das eben nicht. Sie sollten langfristig wieder in ihre Herkunftsheimat zurükgesiedelt werden. Ich kann den Wunsch zu Dialog aus seiner Sicht verstehen. Er möchte den Islam hier hereinretten. Aber leider wird das durch eine noch so konsequente intellektuelle Reformation nicht gehen.

    Der Wohlstand dieser Gesellschaft wird sich nun auch bald gehabt haben. Sogar für die Noch-Profiteure.

  18. 18

    eagle1 …
    Hatte hinterm Haus (auf Gran-Canaria) so’n Tierchen
    sitzen u.hab‘ sie von Zeit zu Zeit sogar mit Mücken
    gefüttert – wurde sehr zutraulich nach einer Weile.
    PS.
    Zum Glück hatte ich damals keine Feinde, die ich mit
    IHR „bekanntmachen“ mußte – ha ha .

  19. 19

    Was die Dummheit der CDU betrifft, neige ich eher cashca zu. Wenn eine Politik eine derart desaströse Richtung einschlägt, dann muß es mit Dummheit zu tun haben. Und wenn diejenigen, die es erkennen, aber schweigen, hat es auch mit Feigheit zu tun.

    Heute, die Oberbadische zitiert den „Trierischen Volksfreund“:
    „So stellt sich die Frage, ob Deutschland bis zu 1,5 Millionen Flüchtlinge verkraften könnte. Einfach würde das nicht. Und dennoch ist schon der Gedanke daran unerträglich, dass dieses Land seine Grenzen dichtmacht. Es darf keine Mauer mehr geben in Deutschland, auch nicht virtuell. Panik zu erzeugen, um die Hoheitsgewalt über die Stammtische zu gewinnen, ist ein Spiel mit dem Feuer. Wer das schürt, trägt dazu bei, die überwiegend positive Stimmung in der Bevölkerung kippen zu lassen.“

    Demagogie vom Allerfeinsten. Ich möchte jeden Satz, jedes Wort zerlegen, spare es mir aber.
    Die Zeitung nennt sich VOLKSFREUND:

  20. 20

    @ Onkel Dapte 19 #

    Nuuuuu, isch kännet da oooch ne besssere Däämagogiiiie.

    Stimme überein damit, daß man sich hier ne Analyse sparen kann. Zu platt, der Unsinn. Das läuft ja eh auf allen Staatskanälen.

    Und wieso überhaupt wird jetzt die Mauer, die Deutschland von Deutschland als Bestrafungsmaßnahme für de böse Hitler von den Siegermächten mit einem Einhalten der Schengenraumgesetze gleichgesetzt?

    Völliger Schwachsinn. Das einzige was da gleich ist, ist das Material, Zaun.

    Bin neulich in Kufstein vorbeigejettet. Jeder LKW wird rausgeholt und gefilzt. Es ist doch wirklich erstaunlich, wie von solchen Aktivitäten ein gerazu nervenberuhigender Effekt ausgeht.

    Natürlich muß Schengen eingehalten werden und wenn man sieht, daß die Außengrenzen NICHT gesichert werden können, dann muß sofort Schengen wieder ausgesetzt werden. Was nicht funktioniert, taugt nix.

    Ganz einfach.

    https://www.youtube.com/watch?v=9OQHesG24I0
    COMPACT 10/2015: Schlepper-Königin Merkel

    Und wenn der Horsti nicht genug Mumm hat, um durchzuziehen, weil er sich mit dem Zäunehochziehen eben nicht identifizieren kann, oder sein Lebenswerk nicht geschmälert sehen will, dann ist er eben auch schon zu alt geworden, um die Folgen noch erahnen zu können. So leid mir das auch tut, weil er nämlich zwar gerne rumeiert, aber kein grundschlechter Mensch ist, im Gegensatz zur Deutschland-Verma(er)klerin.

    https://www.youtube.com/watch?v=toBlKmlG7jc
    Horst Seehofer im BR-Interview

  21. 21

    eagle1
    Mittwoch, 7. Oktober 2015 13:13

    Schengen aussetzen reicht nicht. Es gibt so viele Möglichkeiten, Grenzen zu überschreiten, daß ganz andere und sehr restriktive Maßnahmen notwendig wären. Sonst stehen Sie zwei Stunden mit dem Auto am Grenzübergang und ein paar Kilometer weiter laufen die Flüchtlinge fröhlich zu uns rüber.

    Was viele nicht wahrhaben wollen: Inzwischen ist die Sache so eskaliert dank der Unfehlbaren, daß es keine Möglichkeit mehr gibt, vielleicht 1000 oder 3000 oder 20000 Menschen an der Grenze aufzuhalten, es sei denn mit Waffengewalt. Und ja, ich bekenne mich zu dieser letzten Möglichkeit, unser Land zu stützen, wenn es nicht anders geht, wird eben scharf geschossen. Die Bilder von den Toten müssen wir dann aushalten.

    Allein, ich glaube keine Sekunde, daß das passieren wird. Tote Flüchtlinge niemals, tote Deutsche, kein Problem, sind wahrscheinlich selbst schuld.

    Die notwendigen Maßnahmen sind so brachial und vielfältig, ich bin sicher, noch nicht einmal die AfD hat das begriffen. Und verantwortlich dafür ist eine Wahnsinnige und ihr ergebenes Gefolge.

    Realistisch wäre nur eins: Wir lassen rein, wer kommen will, aber es gibt keinerlei Unterstützung nach einem im Schnellverfahren ablehnenden Bescheid. Kein Dach, kein Essen, kein Geld. Das gilt auch für bereits hier lebende Zuwanderer. Diese Möglichkeit wäre unblutiger, aber auch das wird nicht einmal die AfD wollen.

    Und wo ist dann die Lösung? Wenn ich das wüßte…

  22. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 8. Oktober 2015 5:44
    22

    „“Keine Ahnung wie viele, aber sie kommen!
    06 Oktober 2015
    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat keine Ahnung, wie viele Immigranten tatsächlich sich in Deutschland aufhalten. Dennoch warnte er davor, hohe Immigrantenzahlen zu benennen, da dies Schleuser animieren würde. Manuela Schwesig (SPD) ist sich indes sicher, dass Hunderttausende im Familiennachzug noch kommen werden. Henryk M. Broder ist der Meinung: „Was Merkel treibt, grenzt an Untreue im Amt“…

    Genaue Zahlen, wie viele Menschen nun tatsächlich nach Deutschland kommen, seien derzeit nicht zu ermitteln, da ein „nicht unerheblicher Teil” der Immigranten sich der Registrierung entziehen würden oder aber auch trotz Registrierung gesetzwidrig an einen anderen Ort weitermigrierten, so die Äußerung des neuen Leiters des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BaMF), Frank-Jürgen Weise.

    (…)

    In einem Interview mit dem zum Springer-Verlag gehörenden, privatrechtlichen Nachrichtensender N24 am Dienstag zeigt sich der Kolumnist der „Welt“, Henryk M. Broder, wenig erfreut von der Vorstellung, dass Angela Merkel den Friedensnobelpreis bekommen könnte.

    Vielmehr sei ihre „Freundlichkeit gegenüber den Flüchtlingen ein politisches Kalkül, das Deutschland schadet“. In gewohnt deutlichen Worten zeigt der Autor auf, in welche Lage die merkelsche Politik Deutschland mittlerweile gebracht hat. Die Hoffung auf ein„gutes Ende“ sei die reine Naivität. Der geplanten Zusammenarbeit der EU mit der durch Erdogan diktatorisch geführten Türkei stellt Broder ebenso ein schlechtes Zeugnis aus. Hier das Video:…““
    http://www.metropolico.org/2015/10/06/keine-ahnung-wie-viele-aber-sie-kommen/

    Einige Schlagzeilen:

    +++Schäuble zur Flüchtlingskrise: »Deutschland hat Europas Ehre gerettet«

    +++Bewältigung des Andrangs: Merkel macht Kanzleramtschef Altmaier zum Flüchtlingskoordinator

    +++Zeugen sagten aus, sie hätten auch eine Schusswaffe gesehen: Massenschlägereien in Hamburg und Braunschweig

    +++Gewalt in Flüchtlingsheimen: Polizeigewerkschaft spricht von Verharmlosung

  23. 23

    Endlich ein paar brauchbare Maßnahmen

    Strafanzeige stellen gegen………………………….

    dies hier ist auch eine sehr gute Maßnahme !!

    Siehe auch Kommentar Nr. 3 >interessant<

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per –Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉