Merkel’s verbrecherische Asylpolitik: Immer mehr deutsche Obdachlose, immer mehr Vergewaltigungen, immer mehr Angriffe gegen Bio-Deutsche

Nebenwirkung Asyl2

Merkel gehört verhaftet und angeklagt

Merkels Asylpolitik ist hochgradig kriminell. Mit ihrer Aussage, der Islam gehöre zu Deutschland, hat sie sich als Unterstützerin einer terroristischen Vereinigung nach §129a(5) schuldig gemacht. Die Bundeskanzlerin gehört verhaftet und angeklagt wegen des Vollzugs des Völkermords an Deutschen gemäß Art.6 Völkerstrafgesetzbuch, wegen Beugung einer Unzahl deutscher Gesetze sowie Unterstützung einer  terroristischen Vereinigung (s.o.) Der zuständige Staatsanwalt bzw. Richter, der diesen Haftbefehl nicht beantragt und ausstellt, ist anzuklagen wegen Untätigkeit im Amt sowie Unterstützung krimineller und terroristischer Verbrechen, ausgeführt von der deutschen Bundeskanzlerin.

Michael Mannheimer, 6.10.2015

***

Geschrieben von: Marilla Slominski, 6. Oktober 2015

Immer mehr Obdachlose, Vergewaltigungen und „Konfrontationsunfälle“ – „Auf der Flucht“, Folge 6-10-15

Berlin

…Deutschland ist ein Land ohne Opposition, dessen Regierung wünscht, dass in ihm nur noch eine Sprache gesprochen und nur noch eine Auffassung vertreten werde. Aber diese Rechnung geht nicht auf, weil der soziale Frieden aufs Spiel gesetzt und die Armen gezwungen werden, die Folgen jener ungesteuerten Einwanderung zu bewältigen, die die Wohlhabenden herbeigeredet haben…Deutschland wird sich bis zur Unkenntlichkeit verändern. Der soziale Frieden und der Zusammenhalt stehen auf dem Spiel. Man kann nur hoffen, dass Deutschland an der Aufgabe, die unkontrollierte Masseneinwanderung zu bewältigen, nicht zerbricht. Die Kanzlerin aber verschliesst die Augen vor der Katastrophe, die sie angerichtet hat. Anderenorts sind Politiker schon aus nichti­geren Gründen zurückgetreten…

http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/deutschland-verwandelt-sich-in-eine-tugend-republik-ld.2198

Deutschland

70 Prozent der Flüchtlinge, die zu uns kommen, sind junge, allein reisende Männer. Soziologen sagen, dass wir uns auf eine „Maskulinisierung“ des öffentlichen Raums einstellen sollten. Sind wir darauf vorbereitet?…

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-naiv-wollen-wir-bei-der-zuwanderung-sein-kolumne-a-1056364.html

Zeitz

Die Zeitzer Tafel in der Freiligrathstraße wird derzeit von rund 800 Menschen genutzt. Etwa 180 Kinder, Frauen und Männer kommen je Öffnungstag. Wenn es mehr werden, können sie nur noch einmal pro Woche kommen…In den vergangenen Monaten kamen laut Schätzke immer mehr Asylbewerber beziehungsweise Flüchtlinge. „Sie sind genauso bedürftig wie Menschen hier und sind dankbar für die Hilfe“, so Sabine Schätzke. Die Zahl der einheimischen Nutzer der Tafel ist hingegen zurückgegangen…

http://www.mz-web.de/zeitz/tafel-in-zeitz-belastungsgrenze-erreicht—zahl-der-fluechtlinge-steigt,20641144,32094570.html#plx160552205
Hannover

Staatspräsidenten und Majestäten residierten hier, Pop-Stars und Fußball-Nationalspieler.

Das „Maritim Grand Hotel“ am Rathaus – einst die beste Adresse der Stadt. Gerade erst wurde das in die Jahre gekommene Haus an einen Investor verkauft – für ein neues Hotel-Projekt. Doch jetzt ziehen erst mal Flüchtlinge ein: Die Stadt will dort ab Januar 520 Asylbewerber einquartieren – für mindestens ein Jahr!…

http://www.bild.de/regional/hannover/fluechtling/520-fluechtlinge-ziehen-ins-maritim-grand-hotel-42903040.bild.html

 Chemnitz

Der Chemnitzer Stadtteil Einsiedel sorgt derzeit für Schlagzeilen. Die Bürger dort wehren sich gegen das Vorhaben, ein ehemaliges DDR-Pionierlager in eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber umzufunktionieren. Als sich am Montag die Nachricht verbreitete, die ersten Asylsuchenden seien nach Einsiedel unterwegs, machten sich bis zu 500 Bürger auf, die Zufahrtsstraße zum Pionierlager zu blockieren…

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/wenn-buerger-auf-die-barrikaden-gehen/

Berlin

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig erwartet, dass den inDeutschland eingetroffenen Flüchtlingen zahlreiche Angehörige folgen werden. „Wir rechnen damit, dass sehr viele Frauen und Kinder nachkommen“, sagte die SPD-Politikerin dem „Hamburger Abendblatt„. Schwesig forderte, bei allen Maßnahmen zum Schutz, zur Versorgung und zur Integration müssten Frauen und Kinder Vorrang haben. Es sei zudem „unabdingbar, dass das Thema der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein Schwerpunkt ist in den Integrationskursen“…

http://www.stern.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise–manuela-schwesig-erwartet-massiven-nachzug-von-frauen-und-kindern-nach-deutschland-6485678.html#utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Berlin

Vielleicht sind es an diesem Dienstag nur 600 Männer, Frauen und Kinder, die in Berlin ankommen. Wahrscheinlicher aber sind 700, 800 – und wenn am Wochenende besonders viele Flüchtlinge die österreichisch-deutsche Grenze nach Bayern überqueren, könnten es auch 1000 werden, die allein am Dienstag in Berlin versorgt werden müssen. Einige in den Behörden rechnen schon mit bis zu 90.000 Flüchtlingen, die bis Jahresende 2015 die Stadt erreicht haben werden…

http://www.tagesspiegel.de/berlin/neue-schaetzung-behoerden-erwarten-bis-zu-90-000-fluechtlinge-in-berlin/12410832.html

Friedland

Jäh aufflackernde Gewalt ist Alltag in Flüchtlingsheimen. Wie aus einem nichtigen Anlass ein Großeinsatz wird, das dokumentiert nun ein Original-Polizeibericht – nüchtern, eindrucksvoll, erschreckend…Der Polizei gelang es trotz der großen Zahl an Einsatzkräften nur mit Schwierigkeiten, ein Aufeinandertreffen der Kontrahenten zu verhindern. Es wurde mehrfach vergeblich versucht, die Distanz zwischen den rivalisierenden Gruppen zu vergrößern. Zur Durchsetzung der Maßnahme musste schließlich unmittelbarer Zwang in Form von körperlicher Gewalt angewendet sowie in zwei Fällen kurzfristig vom Einsatzmehrzweckstock Gebrauch gemacht werden…

http://m.welt.de/politik/deutschland/article147271593/So-hilflos-ist-die-Polizei-im-Fluechtlingsheim.html

Dresden

Pegida hat wieder mehr Zulauf, rund 9000 Menschen versammelten sich in Dresden. Die Bewegung radikalisiert sich: Erstmals rufen die Veranstalter offen zu aktivem Widerstand gegen Flüchtlinge auf.

Pegida radikalisiert sich und rutscht noch weiter als bisher nach rechtsaußen – und hat mit dieser Strategie Erfolg. Zur Demonstration der fremdenfeindlichen Organisation kamen am Montagabend rund 9000 Menschen auf den Dresdner Neumarkt, wie Studenten der Technischen Universität Dresden auszählten. Das sind deutlich mehr als in den vergangenen Wochen und nähert sich Teilnehmerzahlen aus dem vergangenen Winter an, als die Bewegung ihren bisherigen Höhepunkt erlebt hatte…

http://m.welt.de/politik/deutschland/article147264586/Pegida-ruft-zu-zivilem-Ungehorsam-auf.html

Deutschland

In den Asylbewerber-Unterkünften in Deutschland kommt es immer öfter zu Gewalt gegen Sicherheitskräfte. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft Olschock warnt vor Einsatz von ungeeignetem Personal.

Die Zahl der „Konfrontationsunfälle“ von Sicherheitsleuten in Flüchtlingsunterkünften habe in den ersten sieben Monaten dieses Jahres im Vergleich zum gesamten Vorjahr um 70 Prozent zugenommen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW), Harald Olschok, der „Welt„. Dies habe eine Auswertung der gesetzlichen Unfallversicherung für den Verband ergeben. Dabei sei allerdings zu beachten, dass die Zahl der Flüchtlinge deutlich stärker angestiegen sei, sagte Olschok…

http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/fluechtlinge-sicherheitskraefte-in-asylheimen-werden-zunehmend-opfer-von-gewalt-aid-1.5449376

Saarland

Der Online-Modehändler Zalando hat immer wieder Pakete in ein saarländisches Flüchtlingslager geschickt, ohne je Geld zu sehen. Trotzdem lieferte das Berliner Unternehmen immer weiter – ein Jahr lang. Von Juni 2014 bis Juni 2015 hat Zalando 962 Bestellungen in einem Gesamtwert von 181 188,75 Euro in den Ort Lebach geschickt. Stets auf Rechnung. Das geht aus einer Anzeige hervor, die das Unternehmen bei der Polizeiinspektion Lebach gestellt hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts auf Betrug.

 Hochwertige Schuhe und Kleidung, außerdem Koffer, sind nach Angaben der Ermittler an zahlreiche Menschen gegangen, die überwiegend aus dem Balkan stammen. 41 der Verdächtigen leben noch in Lembach, bis auf fünf alle im Lager. Sie sollen 365 Bestellungen im Gesamtwert von 68.554,85 Euro getätigt haben. 59 Besteller sind bereits nach Vermutung der Staatsanwaltschaft in den Balkan zurückgekehrt. Ihnen werden 262 Bestellungen im Wert von gut 50.000 Euro zur Last gelegt…

Hanau

Aus der Notunterkunft für Flüchtlinge in der August-Schärttner-Halle sind in der vergangenen Woche acht Christen aus Syrien in ein ehemaliges Pfarrhaus nach Rodenbach umgesiedelt worden.

Die sieben Männer und eine Frau berichteten laut einer Dolmetscherin von Bekehrungsversuchen seitens der Flüchtlinge islamischen Glaubens. Kreispressesprecher John K. Mewes bestätigt auf Anfrage, dass für diese Personen ein neues Quartier gesucht wurde, weist aber Berichte über eine mögliche Bedrohungslage zurück…

http://www.op-online.de/region/hanau/acht-christen-verlassen-notunterkunft-hanau-5595930.html

Düsseldorf

Der Online-Modehändler Zalando hat immer wieder Pakete in ein saarländisches Flüchtlingslager geschickt, ohne je Geld zu sehen. Trotzdem lieferte das Berliner Unternehmen immer weiter – ein Jahr lang. Von Juni 2014 bis Juni 2015 hat Zalando 962 Bestellungen in einem Gesamtwert von 181 188,75 Euro in den Ort Lebach geschickt. Stets auf Rechnung. Das geht aus einer Anzeige hervor, die das Unternehmen bei der Polizeiinspektion Lebach gestellt hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts auf Betrug…

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/versandhaendler-zalando-zeigt-fluechtlinge-an/12409006.html?social=facebook

Magdeburg

Eine 24-jährige Frau ist eigenen Aussagen zufolge am Sonntagmorgen in der Lübecker Straße in Magdeburg von zwei bislang unbekannten Tätern vergewaltigt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau gegen 6 Uhr am Morgen auf dem Nachhauseweg, als ein unbekannter Mann auf sie zukam. Der Mann hielt die junge Frau fest, zog sie auf das Gelände eines Friedhofs und zwang sie dort zum Geschlechtsverkehr.

Als der Täter von ihr abließ, wollte die 24-Jährige nach Hause laufen, wurde aber plötzlich von einem zweiten Mann angegriffen. Dieser zog sie etwa 200 Meter hinter dem Friedhof in ein Gebüsch. Dort versuchte der Unbekannte, die Frau zu vergewaltigen. Diese wehrte sich jedoch dagegen, wodurch der Mann von ihr abließ und Richtung Innenstadt weglief.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen beiden Taten. Wie die junge Frau berichtete, fühlte sie sich bereits vor den Taten verfolgt.

Beide Täter werden wie folgt beschrieben:

1.Täter (vollendete Vergewaltigung)

– ca. 30 Jahre alt

– südländischer Typ

– ca. 175cm groß

– braune Augen

– schlank

– schwarze Bekleidung

2.Täter (versuchte Vergewaltigung)

– ca. 30 Jahre alt

– südländischer Typ

– ca. 180cm groß

– schwarze Haare

– braune Augen

– kräftig

– blaue Jeans

– rote Steppweste

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/24-jaehrige-in-magdeburg-missbraucht-polizei-sucht-nach-vergewaltigung-nach-zeugen,20641266,32085138.html

Chemnitz

Wie mir über einen Whistleblower aus Polizeikreisen soeben mitgeteilt wurde, geht heute Abend in Einsiedel bei Chemnitz die Post ab!

„Willkommene Kulturbereicherer“ sollten in die Unterkunft verbracht werden, aber es herrscht massiver Protest der Bevölkerung. Versuche sie mit BW-Lkw durch den Wald zur Unterkunft zu bringen, wurden durch Bauern verhindert, die mit Baumstämmen und Traktoren alles blockiert haben. Pegida in Chemnitz abgebrochen, es werden sämtlich Polizeikräfte zusammen gezogen, es brennt sozusagen lichterloh (Facebook)

Türkei

Die Türkei avanciert in der Flüchtlingskrise zum wichtigsten Verbündeten der EU, westliche Politiker buhlen um Ankaras Gunst. Doch die wird sich Präsident Erdogan teuer abkaufen lassen…

http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-erdogan-stellt-eu-bedingungen-a-1056253.html

Deutschland

Der aktuelle Flüchtlingsansturm auf Deutschland führt nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung in vielen Bereichen zu einem massiven Bedarf an zusätzlichen Mitarbeitern. Bei womöglich 1,5 Millionen Asylbewerbern in diesem Jahr müssten allein bis zu 25.000 Lehrer neu eingestellt werden, berichtet das Blatt an diesem Dienstag unter Berufung auf den Philologenverband. Wenn der aktuelle Verteilungsschlüssel von Lehrern und Schülern eingehalten werden solle, dann seien „20.000 bis 25.000 neue Lehrkräfte nötig“, sagte Verbandschef Heinz-Peter Meidinger der Zeitung.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft sieht dem Bericht zufolge einen Bedarf von 15.000 zusätzlichen Polizisten, um die innere Sicherheit weiterhin zu gewährleisten. Der Städte- und Gemeindebund verlange die Einstellung von bis zu 50.000 neuen Sozialarbeitern. Verbands-Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg sagte der Zeitung: „Sozialarbeiter sind ein wichtiger Baustein, damit die Integration gelingt.“

Beim Beamtenbund hieß es, die Zahl der Mitarbeiter in Behörden und Ämtern müsse zügig um mehr als 20.000 aufgestockt werden. Wie die Zeitung weiter schreibt, gibt es angesichts des Flüchtlingszuzugs außerdem Bedarf für mehr als 6000 weitere Ärzte.

Nicht nur bei Personal bestehe großer Bedarf, heißt es in dem Bericht. Das Bundesbauministerium gehe von einem Bedarf von 350.000 bis 400.000 neuen Wohneinheiten pro Jahr aus. Bei Schulen seien gut 1000 Neubauten oder Ausbauten notwendig, zudem bestehe Bedarf für etwa 68.000 neue Kita-Plätze.

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingskrise-zehntausende-neue-stellen-fuer-beamte-und-sozialarbeiter-13841071.html

Deutschland

Die deutschen Sicherheitsbehörden gehen Hinweisen ausländischer Geheimdienste nach, dass unter den Flüchtlingen verkappte Islamisten sein könnten. An mehreren Orten soll es Anwerbeversuche gegeben haben…

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/salafisten-rekrutieren-in-fluechtlingsheimen-13840742.html

Deutschland

Die Grünen haben vor einer Dramatisierung der Asylkrise gewarnt. Angesichts neuer Zahlen von bis zu 1,5 Millionen Asylsuchende in diesem Jahr kritisierte Grünen-Chef Cem Özdemir, ein Überbietungs-Wettbewerb nütze niemandem. Probleme dürften nicht verharmlost werden, sie dürften aber auch nicht überdramatisiert werden, sagte Özdemir laut Nachrichtenagentur dpa.

Erst zum Tag der Deutschen Einheit hatten die Grünen zu mehr Optimismus in der Asylkrise aufgerufen. „Heute vor 25 Jahren wurden aus DDR-BürgerInnen und BRD-BürgerInnen zusammen ein neues Wir, ein neues gemeinsames Deutschland. Ein Vierteljahrhundert später stehen wir erneut vor der Aufgabe zu einem neuen Wir zusammen zu wachsen. Gemeinsam können wir das schaffen!“, hieß es in einem Aufruf auf Facebook.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/gruene-asylzahlen-nicht-ueberdramatsieren/

Deutschland

Familienministerin Manuela Schwesig erwartet den Nachzug von einer großen Zahl an Familienangehörigen der bisher in Deutschland eingetroffenen Flüchtlinge. „Wir rechnen damit, dass sehr viele Frauen und Kinder nachkommen“, sagte die SPD-Politikerin der Funke Mediengruppe.

Sie rief dazu auf, Frauen und Kinder bevorzugt zu behandeln. „Bei allen Maßnahmen zum Schutz, zur Versorgung und zur Integration müssen Frauen und Kinder Vorrang haben.“ Es sei „unabdingbar, dass das Thema der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein Schwerpunkt ist in den Integrationskursen“. Das sei wichtig für die Frauen, „aber auch besonders für die Männer“.

Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer hatte zuvor eine Begrenzung des Anspruchs der Flüchtlinge auf Familiennachzug gefordert. In der Süddeutschen Zeitung verwies der CSU-Politiker darauf, dass bisher 200.000 Syrer in Deutschland Zuflucht gefunden hätten. Nach Angaben des früheren Präsidenten des Bundesamts für Migration, Manfred Schmidt, würden im Durchschnitt je Flüchtling drei Familienangehörige einen Anspruch auf Nachzug geltend machen. Allein daraus ergebe sich ein „Nachzugspotenzial“ von 600.000 Menschen…

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-10/fluechtlinge-schwesig-familiennachzug

Berlin

Vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) sind erneut handgreifliche Streitigkeiten zwischen Flüchtlingen ausgebrochen…Danach hätten sich gleich mehrere Männer gegen Mittag auf beiden Seiten in ein Handgemenge eingemischt. Nach Angaben der Polizei wurde dabei ein 22-jähriger Mann aus Afghanistan verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Ein anderer Mann (24) aus Syrien wurde festgenommen…

http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/zwei-fluechtlinge-pruegeln-sich-am-lageso-klinik-und-festnahme

Saalfeld

Bei einem Feuer in einer Asylbewerber-Unterkunft im thüringischen Saalfeld ist Polizei-Angaben zufolge am Montag ein Flüchtling ums Leben gekommen. Die Brandursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Eine Polizeisprecherin ergänzte später, es gebe derzeit keine Hinweise auf einen Brandanschlag. Die Ermittlungen liefen…

http://m.welt.de/politik/article147249486/Fluechtling-stirbt-bei-Brand-in-Asylbewerberheim.html

Chemnitz

Der Stadtteil Einsiedel kommt nicht zur Ruhe. Nach der Bürgerversammlung und Demonstration mit rund 1400 Einwohnern (MOPO24 berichtete) kommen neue Vorwürfe ans Licht.

Erste Anwohner erwägen Klagen. Zankapfel ist die Baugenehmigung. Die wurde vor knapp einer Woche vom Vermieter des Geländes beantragt. Doch was ist der Antrag wert?..

https://mopo24.de/nachrichten/einsiedel-chemnitz-asylheim-anwohner-wollen-klagen-16699

Gießen

1400 weitere Flüchtlinge werden bis zum Jahresende im Landkreis Gießen erwartet. Für die Unterbringung und Versorgung wird Geld gebraucht. Weil der Kreistag sich nach der Kommunalwahl im März aber erst konstituieren muss, hat er schon jetzt dem Kreisausschuss eine Vollmacht für die Finanzierung der Flüchtlingsversorgung ausgestellt. Es geht um 15 Millionen Euro…

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/landkreis-1400-weitere-fluechtlinge-bis-jahresende_16236222.htm

Deutschland

Massenschlägereien, sexuelle Belästigung, Christen in Bedrängnis: Das sind die neuesten Nachrichten aus den Notunterkünften, wo Asylsuchende derzeit zu Tausenden untergebracht sind. Es sind Anzeichen dafür, dass in diesen Unterkünften das Glücksmärchen von der Flüchtlingsaufnahme schon beendet ist. Willkommenskultur stößt in den überfüllten Notquartieren auf archaische Hackordnungen, ethnische Gewalt und religiöse Zwangsvorstellungen…

http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlingsunterkuenfte-langeweile-und-gewalt-13837682.html

Deutschland

Immer mehr Menschen in Deutschland sind ohne Wohnung. Deshalb schlägt die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe Alarm. „Wir haben für 2014 einen drastischen Anstieg der Wohnungslosigkeit ermittelt“, sagt Geschäftsführer Thomas Specht. „2014 waren etwa 335.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung. Verglichen zu 2012 ist dies ein Anstieg um zirka 18 Prozent.“

Wenn die wohnungs- und sozialpolitischen Rahmenbedingungen nicht geändert werden, wird es nach Ansicht der Organisation bis 2018 einen weiteren Anstieg wohnungsloser Menschen auf über 530.000 geben…

http://www.tagesschau.de/inland/wohnungsnot-101.html

Deutschland

Mit nicht weniger als 1,5 Millionen Flüchtlingen rechne die Bundesregierung allein in diesem Jahr – das besagt laut einem Medienbericht eine bislang geheime Prognose. Stimmt nicht, sagt die Regierung: Die Prognose kenne man nicht, und eine neue sei nicht geplant…

http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-deutschland-125.html

Berlin

Die Flüchtlinge in der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin-Kreuzberg können vorerst dort bleiben. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg, wie eine Gerichtssprecherin am Montag mitteilte.

Damit scheiterte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg auch in zweiter Instanz mit einer Räumungsandrohung gegen die restlichen 20 Menschen, die dort seit dem Winter 2012/2013 wohnen…

http://www.morgenpost.de/bezirke/friedrichshain-kreuzberg/article205956781/Bezirk-Kreuzberg-darf-Gerhart-Hauptmann-Schule-nicht-raeumen.html

Leipzig

Das frühere Interpelz-Bürohaus in der Leipziger Innenstadt wird eine Flüchtlingsunterkunft. Das leerstehende Hochaus am Brühl 34-50 soll bis zu 522 Menschen zeitweilig aufnehmen. Eine entsprechende Eilentscheidung, über die der Stadtrat auf seiner Sitzung am 28. Oktober unterricht werden soll, traf Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD). Diese ermöglicht es ihm, ohne Zustimmung des Stadtrates einen Mietvertrag mit dem privaten Eigentümer des Hauses abzuschließen…

http://www.lvz.de/Specials/Themenspecials/Fluechtlinge-in-Leipzig/Ehemaliges-Interpelz-Gebaeude-in-Leipziger-Innenstadt-wird-Fluechtlingsunterkunft

Deutschland

…Bis auf einen Fall in Osnabrück wurden Kündigungen zugunsten von Flüchtlingen bislang nur in kleineren Ortschaften wie Niederkassel, Lindlar, Eschbach und Nieheim ausgesprochen…

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/fluechtlinge-wohnraum-willkommenskultur-beschlagnahmungen-kuendigungen/

Stuttgart

Das Rote Kreuz in Baden-Württemberg warnt: Ehrenamtliche Helfer sind bereits an ihre Belastungsgrenze gestoßen. „Das ist die größte humanitäre Herausforderung in der Nachkriegszeit,“ sagt Lorenz Menz, der Präsident des DRK-Landesverbandes…

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.fluechtlinge-in-baden-wuerttemberg-das-drk-sieht-keine-spielraeume-mehr.808d301b-cb1b-4ac0-9830-c031931f42ca.html

Calden

Zu der Massenschlägerei unter Flüchtlingen in der Zeltstadt Calden macht jetzt im Internet ein bisher unbekanntes Video die Runde…

http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/video-massenschlaegerei-calden-aufgetaucht-5598133.html

Kassel

Im leer stehenden Gartenmarkt Hornbach in Lohfelden entsteht eine weitere Flüchtlingsunterkunft. Bis zu 800 Flüchtlinge sollen hier untergebracht werden, teilte das Regierungspräsidium Kassel jetzt mit…

http://www.hna.de/kassel/kreis-kassel/lohfelden-ort53240/fluechtlinge-hornbachmarkt-5598164.html

Waren/Müritz

Eine rechtsextremistische Gruppe aus Waren hat auf ihrer Facebook-Seite eine Liste veröffentlicht, auf der Namen von Politikern, privat Engagierten, Vereinen, Pastoren und einer ganzen Schule stehen – und damit Leute, die sich für Flüchtlinge engagieren. Die Neonazis rufen auch dazu auf, Informationen über die Genannten an sie weiterzuleiten. Polizei und Staatsschutz prüfen nun, ob die Seitenbetreiber rechtlich belangt werden können…

http://www.nordkurier.de/mueritz/rechtsradikale-listen-fluechtlingshelfer-im-netz-auf-0217822110.html

Bad Saalgau

In einem offenen Brief warnen die Elternvertreter von Störck-Gymnasium und Schulverbund in Bad Saulgau vor einer Abwanderung von Schülern der beiden Schulen nach der Einrichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der früheren japanischen Schule (Aufbaugymnasium)…

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Fluechtlingsunterkunft-Eltern-fuerchten-Uebergriffe-_arid,10317131_toid,19.html

Dresden

Ab diesem Freitag will die Stadt 150 Asylbewerber in dem leeren Schulgebäude an der Boxberger Straße in Prohlis unterbringen. Dass im angrenzenden Gebäude derzeit die Schüler der 89. Grundschule unterrichtet werden, sorgt bei den Eltern für Bestürzung…

http://www.sz-online.de/nachrichten/fluechtlinge-kommen-in-alte-schule-3215025.html

Brandenburg/Havel

Zwei 18 und 24 Jahre alte Männer sind bei einer Auseinandersetzung in einer Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg/Havel verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 18-Jährige nach einem Streit am Sonntagabend von einer fünfköpfigen Flüchtlingsgruppe mit Messern angegriffen…

http://www.sz-online.de/nachrichten/messerstecherei-in-fluechtlingsunterkunft-zwei-verletzte–3215449.html

Langenlonsheim/Mainz

900 Flüchtlinge werden auf dem ehemaligen Firmengelände Delphi untergebracht. Dies bestätigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gestern in Mainz. Ob weitere Menschen in Zelten auf dem Gelände untergebracht werden, darüber wird nun noch entschieden…

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/vg-langenlonsheim/langenlonsheim/doch-keine-3000-fluechtlinge-nach-langenlonsheim-900-asylbewerber-auf-delphi-gelaende-erwartet_16235456.htm

Berlin

In Berlin und Brandenburg sind am Montag erneut mehrere Hundert Flüchtlinge eingetroffen. Die etwa 400 Menschen kamen am Mittag mit einem Sonderzug aus Salzburg in Schönefeld (Dahme-Spreewald) an. Rund 200 Asylsuchende wurden in die Außenstellen der Erstaufnahmeeinrichtung Brandenburgs gebracht, wie das Innenministerium in Potsdam mitteilte. Die andere Hälfte kam in einer der Messehallen unter.
Nach Angaben des Ministeriums soll bis kommenden Sonntag täglich ein Sonderzug aus Salzburg in Schönefeld eintreffen. An Bord sind voraussichtlich jeweils 450 Menschen…

http://www.lr-online.de/nachrichten/brandenburg/Weiterer-Sonderzug-mit-Fluechtlingen-in-Schoenefeld-angekommen;art25,5191046

Neumünster

Immer mehr minderjährige Flüchtlinge müssen in Neumünster betreut werden…Weil die Betreuungs- und Unterbringungsmöglichkeiten immer beschränkter werden, bittet Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras nun die Bevölkerung um Mithilfe: Neumünsteraner sollten Patenschaften und Vormundschaften übernehmen und die Flüchtlinge im Idealfall sogar in ihrem Haushalt aufnehmen…

http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/neumuensters-ob-nehmt-junge-fluechtlinge-auf-id10863431.html

Bassum

http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/neumuensters-ob-nehmt-junge-fluechtlinge-auf-id10863431.html

http://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/bassum-ort51127/polizei-liegen-keine-hinweise-brandstiftung-stadt-wollte-haus-mieten-5598768.html

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/immer-mehr-obdachlose-und-vergewaltigungen-und-mindestens-600-000-frauen-und-kinder-die-jetzt-eingeladen-werden-muessen-auf-der-flucht-folge-6-10-15/


 

Tags »

41 Kommentare

  1. 1

    Lesen bildet!

    Der neue Tugendterror

    von Herrn Thilo Sarrazin

    ISBN-10: 3421046174
    ISBN-13: 978-3421046178

  2. 2

    Die Lage wird explodieren nachdem die Nomaden aus den Lagern schlagartig auf die Gemeinden verteilt werden müssen.
    Müssen deshalb, weil der Winter vor der Türe steht.

    Da jede Medaille zwei Seiten hat, wird auch durch eine Explosion auf der anderen Seite Klarheit geschaffen.

  3. 3

    Frau Merkel erklärt die Flüchtlingskrise zur

    Chefsache.

    Und für 2018 geht man von einer Verdoppelung

    der Obdachlosenzahlen aus.

    +++++

    Der Landrat des Kreises Konstanz hat zugegeben.

    Das schaffen wir nicht !!!

    Und er hat auch geschrieben, daß Politiker die

    Bevölkerung nicht anlügen dürfen.

    Hut ab.

  4. 4

    Tragödie in der Nacht auf Sonntag in Dingolfing: Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise!

    Am Sonntag (04.10.2015) kam es in einer Diskothek in der Mengkofener Straße in Dingolfing zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 24-jähriger Mann erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Kripo Landshut hofft nun auch auf Zeugenhinweise.
    Gegen 03.15 Uhr kam es im Eingangsbereich der Diskothek zu einem Streit zwischen zwei Männern. Im Verlauf dieses Streites stach der 27-jährige Mann mit einem Messer auf seinen 24-jährigen Kontrahenten ein. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der 24-jährige polnische Staatsangehörige seinen schweren Verletzungen.
    Der 27-jährige Tatverdächtige flüchtete nach der Tat, konnte aber im Umfeld der Diskothek vom Sicherheitsdienst gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der verletzte Tatverdächtige wurde von Beamten der Polizeiinspektion Dingolfing festgenommen und zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

    http://www.wochenblatt.de/nachrichten/straubing/regionales/In-Disco-niedergestochen-Junger-Mann-stirbt-;art1169,329721

  5. 5

    Angela Merkel bricht Gesetze zum Nachteil des deutschen Volkes !

    Horst Seehofer :

    https://www.youtube.com/watch?v=dKItAV39naY

    . . . . . . Merkel bricht Gesetze ? . . . . und die läuft immer noch frei rum ?

  6. 6

    Ich könnt‘ schreien vor Wut!

    Die Irre führt uns ins Verderben, aber keiner muckt auf. Merkel muss weg!

    Und noch ‚was: Frauen gehören nicht in die Politik! Ihre Art, mit Konflikten umzugehen, ist nicht hilfreich. Außerdem neigen Frauen dazu, zu fühlen, aber nicht über die Langfristfolgen ihres Handelns nachzudenken.
    Frauen haben Stärken! Eben andere Stärken.

  7. 7

    MartinP

    Ich vertrete die selbige Meinung.

    Frauen handeln emotional und sind deshalb für

    die Politik nicht tauglich.

    Außerdem neigen die Damen zur Selbstüberschätzung.

    Siehe:

    Panzer – Uschi

    Siehe Ministerin für Faulheit.

    Siehe Kathrin Göhring.

    Siehe Manüla Schwesig.

    Alles Flintenweiber.

    Weg damit.

  8. 8

    Und vor allem gehören keine kinderlosen Menschen, Frauen oder Münner in ein Verantwortungsamt. Denn sie wissen dann einfach nicht, was sie tun.

    Die hohe Verantwortung für eine ganze Millionenbevölkerung zu entscheiden kann nicht von verspielten narzistischen Laiendarstellern, die in ihrem eigenen Leben keine persönliche Verantwortung für kommende Generationen, also die Zukunft, übernommen haben und daher noch in einer vorerwachsenen infantilen Lebensphase stecken geblieben sind, getragen werden. (Wie infantil sie sind, sieht man gerade an der Zombiene, „Na und, mir doch egal, ob ich Schuld daran bin…..“

    Es gab eine Zeit, da stellten große Betriebe nur verheiratete Familienväter ein. Erstens aus Solidarität mit den Ernährern der Familien, und zweitens vor allem auch, weil diese viel zuverlässiger und verantwortungsbewußter mit ihrem Beruf und den daran angeknüpften Belastungen und auch Entbehrungen umgehen können. Dies ist ein unschätzbarer wirtschaftlicher Wert für ein Unternehmen.

    Im Gegenzug übernahmen diese Unternehmer auch noch die volle Verantwortung für ihre Mitarbeiter auch im Krisen- oder Krankheitsfall.

    Das ganze hieß Wirtschaftswunder.

  9. 9

    Und was ist wenn Mutter Terroresa morgen abtritt?

    Wer füllt die kleine Lücke.

    Der fette Altmaier sicherlich nicht.

    Kauder sowieso nicht = Hofschranze !

    Ich wüsste einen. Aber der ist schon tot.

    Bismarck.

  10. 10

    Neuwahlen – Höcke

  11. 11

    Sehr geehrter Herr Mannheimer.

    In einem ihrer links zu diesem Artikel in der Welt gibt es noch einen weiteren Artikel eines polnischen Juden, welcher genau beschreibt was in diesem Land los. Selbstverachtung der deutschen. Bitte nehmen Sie diesen Artikel als link mit hinzu. Besser kann man es nicht ausdrücken.

    Mit freundlichen grüßen

  12. 12

    Sorry. War im Spiegel. Leider habe ich den link nicht.

  13. 13

    Schlimmer geht anscheinend immer:

    „Lübecker Schüler sollen im Flüchtlingsheim, während einer Praktikumswoche deren Betten beziehen“

    siehe hier: https://www.netzplanet.net/luebeck-schueler-sollen-den-dreck-der-asylforderer-wegraeumen/

  14. 14

    @ Klabautermann # 9

    „Wer füllt die kleine Lücke.

    Der fette Altmaier sicherlich nicht“.

    Ooh Mann . . . . ich schäme mich mal wieder zu Tode !

    Wenn „Wachtula Zonensis“ geht . . . . kommt . . . ja die war schon mal im Gespräch (aber damals als „Buntespräsidentin“) aber auch als „Bunteskanzlerin“ . . . . . hähähähähähähä . . hihihihihihahahahaha . . . ja genau die . . . GESINE SCHWAN . . . hähähähähä . . 😉 das wär aber ´n Schnäppchen .

    Also jetzt mal ehrlich . . . . HANNELORE KRAFT . . . wär auch ´n Schnäppchen , oder nich 😉 . . . . Claudia R . oder der Cem Ö. „Buntespräsident/in“

  15. 15

    Veröffentlicht am 01.10.2015

    Am 30.September 2015 zeigten 8000 Mutbürger in Erfurt Gesicht gegen das Asylchaos. Das Video enthält die komplette Rede von Björn Höcke, Vorsitzender der AfD Fraktion im Thüringer Landtag. Höcke thematisierte die verantwortungslose Asylpolitik der Bundesregierung und rechnete mit den Politikern der Altparteien ab.
    Nächsten Mittwoch demonstriert die AfD wieder in Erfurt. Alle Infos dazu:

    http://afd-thueringen.de

  16. 16

    Frauke Petry zum Asyl Chaos in Sachsen .

    AfD Fraktionsvorsitzende MdL MdEP .

  17. 17

    . . . . hört Euch mal hier den „Grünspecht“ an . Er hat keine Angst vor der islamisierung Deutschlands :

    Ist Multikulti gescheitert ? Friedman mit Björn Höcke von der AfD !

    . . . . und Michael Kellner von den „Grünfinken“ !

    https://www.youtube.com/watch?v=8h6qyfSxhMA

    . . . . wär vielleicht besser KELLNER geworden !

  18. 18

    Dei Ösis machens vor, Redestil sollte in den Parlamenten etwas zackiger werden, da könnten wir uns was von den Österreichern was abschneiden.

    https://www.youtube.com/watch?v=9O2-2Dz_SX4
    Herbert Kickl – Asylchaos – Österreich im Ausnahmezustand – 24.9.2015

  19. 19

    EUROPA ERWACHE ! Die Zeit ist reif ! TEILEN ! TEILEN ! TEILEN !

    Veröffentlicht am 25.09.2015

    Es wird immer klarer, dass wir es mit dem Zuwandern von 800 000 Migranten mit zehntausenden IS Kämpfern im Herz Europas zu tun haben werden, die hier einen Gottesstaat begründen wollen. Was auf uns und unsere Frauen zukommt und was wir schon erdulden mussten und müssen, sehen sie in diesem Film hier. Bitte Teilen Sie diesen Film sooft Sie können! Es geht jetzt um SEIN ODER NICHTSEIN !!!
    Das sind nicht die gelehrten Muslime die da ins Land strömen. Da sind Wirtschaftsflüchtlinge aus Bangladesh, Pakistan,Türkei, Afrika und Syrien und Djihad Kämpfer der IS zu ZEHNTAUSENDEN !

    Frau Merkel sie haben Hochverrat an Europa begangen !
    Ich befehle Ihnen im Namen Gottes als Souverän mit der gesamten Regierung sofort zurückzutreten und Europa zu verlassen! Sie haben in Europa NICHTS mehr verloren !

    https://www.youtube.com/watch?v=yY73k4EbUEE

    Polizei und Heer haben diese Regierung wegen Hochverrates unverzüglich zu internieren und abzusetzen! Revolution wird Pflicht. sogar gemäss GG!
    Ich, ein Souverän befiehlt dies, lebendig und beseelt:
    heinz christian tobler
    Natürlich wurde das geschickt organisiert und wie es schon aufezeigt und dargelegt wurde, ist es eine Agenda der zionistischen Rothschild-Juden . . . . . . . . . . !

  20. 20

    „ORBAN statt TURBAN“ – die Ungarn machens vor:

    http://www.n0by.blogspot.hu/2015/10/kiskoros-orban-statt-turban

  21. 21

    Noch ein „Tolleranz-Depp“:

    „Jens Lehmann (45), Ex-Nationaltorwart und bei Laureus in Flüchtlingsprojekten aktiv: ,Wir schaffen das, wenn wir TOLLERRANT genug sind und akzeptieren, daß nicht alle unsere Regeln sofort eingehalten werden. Man muß Flüchtlingen Zeit geben, sich an Deutschland zu gewöhnen.“ (heute in BILD)

    Der hat vielleicht zu viele Bälle an den Kopf bekommen. Wieviel „Zeit“ will er ihnen geben, bis wir alle vergewaltigt, beklaut oder getötet wurden?! Und die „Überlebenden“ dann in einem Scharia-Staat landen?!

  22. 22

    Alter Sack,
    richtig wäre, man muß den Deutschen Zeit geben, sich daran zu gewöhnen, daß das gewohnte Deutschland verschwindet.

    In Lübeck sollen Schüler im Flüchtlingsheim Betten beziehen? Von 8.30 bis 13.30? Wann lernen die? Lernen die überhaupt noch was, außer ihre zukünftige Rolle als Dhimmi in der islamischen Gesellschaft? Ach ja, „ausnahmsweise“ gibt es 3 Stunden Mathe, wegen der Arbeit nächste Woche. Ausnahmsweise, immerhin.
    Ich weiß nur eins, das hätte ich als Schüler nicht mitgemacht, denn es ist demütigend.
    Deutschland ist am Ende, wieder ein Indiz.

  23. 23

    Bei womöglich 1,5 Millionen Asylbewerbern in diesem Jahr müssten

    – bis zu 25.000 Lehrer neu eingestellt werden
    – Die Deutsche Polizeigewerkschaft sieht einen Bedarf von 15.000 zusätzlichen Polizisten, um die innere Sicherheit weiterhin zu gewährleisten.
    – Der Städte- und Gemeindebund verlange die Einstellung von bis zu 50.000 neuen Sozialarbeitern.
    – Beim Beamtenbund hieß es, die Zahl der Mitarbeiter in Behörden und Ämtern müsse zügig um mehr als 20.000 aufgestockt werden.
    – Es gib angesichts des Flüchtlingszuzugs außerdem Bedarf für mehr als 6000 weitere Ärzte.
    – Das Bundesbauministerium gehe von einem Bedarf von 350.000 bis 400.000 neuen Wohneinheiten pro Jahr aus.
    – Bei Schulen seien gut 1000 Neubauten oder Ausbauten notwendig,
    – zudem bestehe Bedarf für etwa 68.000 neue Kita-Plätze.

    Familienministerin Manuela Schwesig erwartet den Nachzug von einer großen Zahl an Familienangehörigen der bisher in Deutschland eingetroffenen Flüchtlinge. „Wir rechnen damit, dass sehr viele Frauen und Kinder nachkommen“
    Nach Angaben des früheren Präsidenten des Bundesamts für Migration, Manfred Schmidt, würden im Durchschnitt je Flüchtling drei Familienangehörige einen Anspruch auf Nachzug geltend machen.
    Also alles x3 UND DAS JEDES JAHR, Tendenz steigend.

    Und das sind nur die offiziellen Zahlen.

    Wieviel

    Gefängnisse
    Jugendstrafanstalten
    Krankenhäuser
    Kläranlagen
    Straßen
    Lebensmittelgeschäfte
    Ackeranbauflächen
    Spielplätze
    Postämter
    Nahverkehr und und und

    kommen da noch hinzu? Alles Folgekosten, die niemand überblicken und abschätzen kann.

  24. 24

    —Immer mehr deutsche Obdachlose, immer mehr Vergewaltigungen, immer mehr Angriffe gegen Bio-Deutsche—

    Tja…Aber wohl noch lange nicht genug §Bereicherung“, der deutsche Michel schläft weiter…

    Die 100.000 (und zwar jährlich) ins Ausland auswandernden Deutschen, denken sich schon etwas dabei, wenn sie ihre 7 Sachen packen um von hier abzuhauen…

  25. 25

    „Der zuständige Staatsanwalt bzw. Richter, der diesen Haftbefehl nicht beantragt und ausstellt, ist anzuklagen wegen Untätigkeit“
    —————————————

    Hat jemand eine Strafanzeige mit Strafantrag mit Begründung exakt im obigen Sinne bei der StA bereits erstattet / eingereicht? Wenn noch nicht, kann der StA als öffentl. Ankläger nicht tätig werden, wenn er nicht weiß, gegen wen und weshalb, und folglich auch kein Richter. Solange der StA und der Haftrichter keinen solchen „Auftrag“ bekommen, können sie wegen Untätigkeit nicht belangt werden.

    Kompliziert, was?

  26. 26

    Liebe Gemeinde,

    es hilft sicherlich dem Einzelnen, wenn man über Foren oder Plattformen Dampf ablässt.
    Der Sache, also auch der korrekten Information für möglichst viele Menschen, hilft es wahrscheinlich nicht ausreichend.

    Daher mein (erweiterungsfähiger) Vorschlag, der uns dann hoffentlich ALLEN weiterhilft:

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur “viralen Information“, daher …

    ***HILFE-Liste***
    WAS kann man unternehmen?
    -DEMONSTRIEREN und raus auf die Straße.
    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….
    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und viral geschehen ?
    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:
    – facebook
    oder auch Messenger, wie:
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    wie hier .

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….
    -Forum? welches? wo?

    Wie können wir uns vernetzen?
    ………………………………………..

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier, oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo?
    Siehe Teilen-Anleitung.

    Macht mit !

    Danke

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per –Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  27. 27

    Schöne Bestandsaufnahme.

    https://www.youtube.com/watch?v=-1F67fDCbUY
    PEGIDA – Rede von Götz Kubitschek am 5. Oktober 2015 in Dresden

    Und gleich anbei eine sehr nüchterne und völlig authentische Lagebeschreibung, zumindest was die ersten 2 Drittel betrifft.

    Das 3. Drittel ist dem Anlaß und dem Auditorium geschuldet.

    https://www.youtube.com/watch?v=MEkB9szqKR8
    Götz Kubitschek Rede beim Festkommers der Deutschen Burschenschaft

  28. 28

    @ Unwetter

    Grüße Dich. Die Zahl mit den Auswanderern musst

    Du nach oben korrigieren.

    Das sind inzwischen über 200.000.

    Und die Zahl ist steigend.

    Warum wohl ???

  29. 29

    Die Flüchtlingskrise ist Teil der Agenda. Wird Frau Merkel dafür Nobel belobigt?

    https://youtu.be/BMzbfnmxjkk

  30. 30

    Monika Femerling Naja auf FB: Gut und schön. Und wer soll sie anzeigen und wo? Gibt es Menschen die das machen werden? Denn die Anschuldigungen sind ja ziemlich drastisch. Ich bin dafür keine Frage. Nur wann und wo und dann ganz schnell. Jeder Tag der verrinnt bringt 10.000 zu uns .

  31. 31

    Es gibt doch genug Juristen die sich noch was trauen ,um eine Sammelklage ans Gericht zuschicken ,gegen die Abschaffer Deutschlands ?????

    So schnell wie möglich ……………..

    Ich kann mir nicht denken ,das „alle“ Feige sind ?

    Das überwiegende Deutsche Volk würde hinter Ihnen stehen .
    Ausser natürlich die LinksGrünenRotenAntideutschenWeltbürger

  32. 32

    Es tut sich echt was!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Oliver Preussen auf FB:
    Dann tut es doch, ich habe sie schon vor ueber einem Jahr beim internationalen Strafgerichtshof in Den Haag angezeigt. Wegen, Amtsmissbrauch, Urkundenfaelschung, Landes und Hochverrat, Veletzung des Amtseides, Beugung und Missbrauch des deutschen Grundgesetzes, Bertrug und Verrat am europ. Volk.

    Dora Winter: Und? Wie haben sie reagiert?

    Oliver Preussen: bis jetzt noch gar nicht. Es wird wohl eine Sammelklage werden so die letzte Info. Es liegen ja ueber 170.000 Klagen beim Gerichtshof allein von Deutschen. Also Klagen schreiben und ab nach Den Haag. Lasst die Diktatur zusammenbrechen.
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  33. 33

    @ 28
    „Warum wohl ???“
    ——————-

    Ratten erlassen das sinkende Schiff.

  34. 34

    @ 33

    soll heißen: …verlassen…

  35. Neues Deutschland???
    Mittwoch, 7. Oktober 2015 21:59
    35

    #6 MartinP:
    Sie verbreiten hier eine misogyne Haltung, die ich nicht teilen kann. Es sind nicht per se Frauen, die „in der Politik nichts taugen“ (es gibt auch viele Männer, über die man das gleiche sagen kann und muss!). Es ist das System, das solche Individuen für seinen Plan aussucht, egal ob es Männer oder Frauen sind. Also bitte keine Frauenfeindlichkeit und pauschale Untauglchkeit propagieren, bitte!!

  36. Neues Deutschland???
    Mittwoch, 7. Oktober 2015 22:00
    36

    Ich bin auch eine Frau und weiß, dass ich das anders machen würde. Aber sowas von!!!

  37. Neues Deutschland???
    Mittwoch, 7. Oktober 2015 22:02
    37

    PI kann ich nicht aufrufen. Was ist da los? Sind die wieder gehackt worden?

  38. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 8. Oktober 2015 6:40
    38

    „“Einwanderung
    Ist das Asylrecht verfassungswidrig?

    Die jetzige Flüchtlingskrise ist in ihrer Dimension neu. Aber die Debatten über Einwanderung und Asylrecht sind es nicht. Schon in den frühen Jahren der Bundesrepublik wurde über eine Begrenzung der Migrantenzahlen gestritten.
    07.10.2015, von Reinhard Müller

    (…)

    Wenn Bundespräsident Gauck nun sagt, anders als damals „soll nun zusammenwachsen, was bisher nicht zusammengehörte“, so wird immerhin auf eins hingewiesen, was es immer noch gibt: einen Unterschied zwischen Deutschen und Nichtdeutschen…

    Aber es ist sogar erlaubt, Deutsche schlechter zu stellen als Ausländer.

    Auch die Grundrechte unterscheiden. Das Asylrecht ist für alle da, aber was ist mit den Deutschen? Das hat schon Anfang der achtziger Jahre zu einer Diskussion über die Grenzen der Belastbarkeit geführt. Damals bestand das Grundrecht auf Asyl nur aus dem – noch heute geltenden – Satz: „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.“

    „Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet.“ Anders als das Asylrecht steht freilich dieses Grundrecht unter Vorbehalt: Es darf gesetzlich „für die Fälle eingeschränkt werden, in denen eine ausreichende Lebensgrundlage nicht vorhanden ist und der Allgemeinheit daraus besondere Lasten entstehen würden oder in denen es etwa zur Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes“ erforderlich ist.
    Flüchtlinge aus der DDR konnten abgewiesen werden

    Davon ist auch durchaus Gebrauch gemacht worden, so 1950 im Gesetz zur Notaufnahme von Deutschen in das Bundesgebiet. Angesichts vieler Flüchtlinge aus der sowjetischen Besatzungszone wurde die Freizügigkeit der Deutschen eingeschränkt, ja der Zuzug ins Bundesgebiet grundsätzlich untersagt, die Flüchtlinge bestimmten Lagern zugewiesen. Sogar Deutsche aus der SBZ, die politisch verfolgt wurden, konnten abgewiesen werden – und zwar mit Billigung des Bundesverfassungsgerichts.

    Die Karlsruher Richter begründeten das mit dem großen Flüchtlingsstrom. „Einschränkung“ des Grundrechts konnte demnach auch „volle Abweisung“ bedeuten. Das Verfassungsgericht hebt hervor, ein Flüchtlingsstrom könne nicht so reguliert werden, „dass man zunächst allen die Aufnahme gewährt und erst später den einzelnen über das Bundesgebiet sich zerstreuenden Zuwanderern nachgeht“.

    (…)

    Ein vorbehaltloses Asylgrundrecht trage „anarchische Züge“. Der erste Verfolgte habe die gleichen Rechte wie der fünfmillionste…““

    WICHTIGER ARTIKEL – BITTE LESEN:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/asyl-13840464.html

  39. 39

    Beckstein und der Rücktritt der Bundeskanzlerin

    >>> https://koptisch.wordpress.com/2015/10/07/beckstein-und-der-ruecktritt-der-bundeskanzlerin/#more-71997

  40. 40

    @ quo vadis 29 #

    Der Icke -Film.

    „Intelligent wie Menschen zu handeln und nicht wieder auf die vorgefertigten Schablonen der Eliten aufzuspringen“

    Damit ist die Guti-Welle ja das richtige Mittel der Wahl?

    Ich handle sofort, jetzt, noch in dieser Minute, „wie Menschen“.
    Also nehme 10-15 Leute in meine räumlich nicht unbegrenzte Wohnung auf und dann?

    Ich bin wählerisch, nehme also nur die, die ich für wirklich am allerbedürftigsten halte, ok soweit. Also die Frauen, die mich am wenigsten körperlich bedrohen können und die Kinder, die absolut nichts dafür können und einfach nur Ruhe, Schutz, Rettung brauchen.

    Und dann, was also schlägt Icke denn vor?
    Wie genau will er dann dieses Eliten-Global-Wirtschaftskriegsverursachte-Weltirrenhaus heilen?

    Also nicht gegeneinander aufhetzen lassen, ist erst mal nie verkehrt. Den Kopf behalten auch.

    Das Problem aller Menschen ist aber doch sicherlich auch, daß es genau dann, wenns brenzlig wird, also mein eigener Hugner mir beginnt, Magen- und Kopfschmerzen zu bereiten, wenn mein eigenes Konto leer ist, wenn meine eigene Wohnung, mein eigenes Bett belagert ist und ich damit völlig handlungsunfähig geworden bin, wenn jemand meine eigenen Kinder unter Druck zu setzen beginnt oder schlimmeres, daß dann ziemlich sofort die Nerven nebst ZNS durchblockieren und ein uraltes Aggressionsprogramm durchschlägt, genannt Überlebensinstinkt oder Selbstverteidigung.

    Genau den haben aber die nun so Geretteten auch. Bisher haben wir zugeschaut, wir haben einfach nur eiskalt unser kleines Alltagsleben gelebt, unsere Kinder zur Schule gebracht und in den Nachrichten zugeschaut, wie woanders, möglichst weit weg, Menschen verhungern, massenhaft, gequält werden, terrorisiert werden, eiskalt dem Untergang überlassen werden uws.

    Ich spreche hier ausdrücklich nicht von wir Deutschen, sondern wir alle, denen es nicht so geht, wie den eben aufgezählten. Alle, auch die USA-Zivilbevölkerung, die Bessersituierten auf der ganzen Welt also. Alles Menschen, nicht war? Alles Kinder Gottes. Ebenso wie die dem Untergang geweihten, denen nur einige sehr engagierte Einzelpersonen und ein paar größere Hilfsorganisationen überhaupt irgendeine Aufmerksamkeit schenkten.

    Das ist das ganze Problem dabei.
    Jesus löst das so, er opfert sich selbst am Kreuz.
    Also er gibt die Selbstverteidigung auf.
    Im festen Glauben und Wissen darauf, daß es ein Leben nach dem Tod gibt und daß wir hier auf der Erde nur Prüfungen für die Qualität unserer Entscheidungen in moralischer Hinsicht ablegen müssen, um dann später im Himmel, bei Gott das wahre Leben der reinen Seelen führen zu dürfen.

    Er nimmt die Sünden der Welt auf sich und sühnt sie sich opfernd für uns alle. Qui tollis peccata mundi!

    So gesehen geht unsere Kanzlerin gerade den Jesusweg, wäre nicht alles nur ein geschicktes taktisches Manöver, was es ziemlich sicher ist.

    Sie ruft zu Solidarität auf, bittet um die Hilfe und das Verständnis der gesamten Bevölkerung als Christen etc. Wir wissen alle, was gerade abläuft.

    Die Lösung ist eben nicht, all diese Menschen, ob Moslems oder Hindus oder Christen ist in dieser Phase erst einmal egal, wieder in weiter entfernte Flüchtlingslager im näheren Ausland zu verbringen; obwohl das als erster Stabilisierungsschritt sicher getan werden muß.

    Die Lösung liegt darin, die Wirtschaftskriege zu unterlassen, das Rüsten sofort aufzuhören und Abzurüsten, alle bereits hinlänglich ausgeführten Vorschläge der Friedensbewegung umzusetzen? Den Welthunger, der überwiegend künstlich erzeugt ist zu beenden und auf hysterischen Konsum überfüssiger Luxusdinge zu verzichten. Popp´s Weltvegetarismus ist ein solcher Ansatz… zum Beispiel

    Sofort wird man jetzt schreien, das ist Sozialismus, Weltsozialismus, das funktioniert niemals, weil erfahrungsgemäß der Mensch nicht so funktioniert, er ist machtigierig und nicht diszipliniert. Korrekt. Und auch: wer soll denn so etwas überhaupt vorschreiben und durchsetzen? Stimmt, das ist dann nämlich nicht mehr Freiheit sonder Diktatur.

    Appelle an die Vernunft des Menschen sind in der Vergangenheit meist kläglich gescheitert.

    Die Islamkritik würde nun argumentieren, daß man die gewalttätigen Ideologien und Utopien „entschärfen“ muß, um weniger Gewalt und daher weniger Gründe für Elend und Krieg zu haben. Und auch die Weltwirtschaftskriege sind einer (anderen) Idologie geschuldet, die sich nimmt, was sie braucht oder auch nicht braucht, sondern nur einfach so will, ohne Rücksicht auf irgendwelche Verluste oder Tote auf der anderen Seite. Das kleine „Ich bin Ich und Ich will das so haben“.

    Wir alle konnten in der Vergangenheit bis heute nicht aus diesem Eliten-Modell und den daraus resultierenden komfortablen Profiten aussteigen. Kein einziges Volk hat das bisher gemacht.

    Natürlich ist es nicht sinnvoll, die Souveränität der Völker einer globalen Überordnung zu opfern. Niemals kann das sinnvoll sein, denn die Menschen können sich am intelligentesten in kleineren Verbänden selbst organisieren. Alle historisch gewachsenen Verbände haben daher einen hohen Wert bei der Stabilisierung dieser Welt.

    Nahrungmittelknappheit, Hunger, Geldschacherei, Räuberei, Krieg, die Macht des Ego und seine Bedürfnisbefriedigung.

    Große Gegner für einen einzelnen Menschen.

    Die Buddhisten fangen die Lösung dieses Problems bei sich selbst an, sie streben im Glauben und religiösen Tun danach, ihre eigenen Begierden zu beherrschen, dann aufzulösen und so dem Niedrigen, dem Potential des Menschen, tief nach unten in die „Hölle“ zu fallen, in diesem Tun das Wasser abzugraben.

    Die Realität zeigt, daß die „Argumente“ der Waffen leider sehr stark sind.

    Ich persönlich sehe keinen sehr hohen Reifestand bei der „Menschheit“ und befürchte daher eher das Schlimmste.

    Wir hatten viele Jahrhunderte Zeit, alle die guten Vorbilder und Ideen, angefangen von Jesus und jedem anderen friedlich handelnden Vorbild der Menschheitsgeschichte, zu beachten und umzusetzen.

    Warum hat die Menschheit in der überwiegenden Mehrheit aller Fälle die Waffen als Lösung gewählt?
    Warum hat sie sich immer in die Untiefen der Bösartigkeit und Grausamkeit begeben?
    Warum genau können wir eigentlich nicht aufhören, aufeinander herumzuhacken und uns an „höhere“ Führungsfiuren zu heften, um uns lenken zu lassen?
    Warum können wir nicht gerecht und weise aus uns selbst heraus handeln?
    Warum geraten wir so schnell in Wut? Warum benehmen wir uns wie Schimpansen auf einer Versuchstierfarm?
    Höchst primitiv ans Primitive gebunden. Sex, Materie zum anfassen, Rache, Wut, Gekreische, Futterneid, Gier, Raub, Mord, Vernichtungswünsche, Tricksereien und Taktieren…… endlos so weiter.

    Warum überwiegt nicht der Beschützerinstinkt, der Wille zur Friedlichkeit und zum freundlichen Miteinander, der Mutterinstinkt, warum können wir seit Jahrtausenden unsere Gesellschaften als Menschen nicht vernünftiger und spannungsfreier regeln?

    Aus dem Modell des Verteilungsgerechten ist lediglich die Realität des totalitären Sozialismus erwachsen.
    Aus dem Modell des christlichen Selbstopfers ist stumme Unterwerfung an „Mächtigere“ geworden.
    Aus dem Modell des Weges nach Innen zu sich selbst, um von dort aus die Gier zu bekämpfen, ist die Farce einer narzistischen New Age Selbstbefriedigungsideologie der Nabelschau geworden.

    Haben wir Menschen einfach nicht das Zeug dazu?
    Icke sagt, das ist Teil der globalen Agenda.
    Wir Menschen müßten also nun alle beweisen, daß wir klug genug sind, nicht auf dieses Teile- und Herrsche-Spiel der sog. Eliten aufzuspringen.

    Die Masse der Flüchtenden weltweit hat nicht einmal die Möglichkeit, solche Gedankenspiele nachzuvollziehen.
    Wie soll das also funktionieren? Wir nehmen sie alle auf, das bedeutet, wir gehen selbst unter.
    Wir lassen sie weiter verrecken und schauen weg, das bedeutet, sie kommen gewaltsam her und wir gehen trotzdem unter.
    Wir verhandeln mit den anderen Staaten, versuchen wieder alles mit Geld zu regeln, das hat bisher auch nicht funktioniert.
    Da gibt es leider die Korruption und das Böse.
    Wir erpressen die anderen Staaten damit, daß wir ihnen ihren korrupten Luxus abschrauben, wenn sie nicht endlich mehr Sorge für ihre Bevölkerungen tragen, als bisher.
    Hört sich erst mal nicht schlecht an, aber wie genau setzen wir das um, und wer will das, denn auch wir hier sind durchwachsen von solchen hochkorrupten Kräften, die gleich wieder nur ihren eigene Gewinn aus dem Chaos abschöpfen wollen.

    Ich habe nicht die geringste Ahnung, obwohl ich alle diese Modelle schon viele Jahre durchgedacht habe, wie sich diese Änderung zum Positiven, wozu auch eine Form der Geburtenkontrolle in den überbevölkerten Regionen dieser Erde gehören muß, durchführen ließe.

    Der Gedanke an allmächtige Wirtschaftswachstumsideologien jedoch ist von Grund auf verhängnisvoll und führt immer wieder zum Kollaps. Wer von Besitzlosigkeit als Lösung träumt, hat nichts von der Natur des Menschen verstanden.
    Wer zur kleinsten Einheit, der Dorfgemeinschaft zurückfahren will, hat sich offenbar noch nicht vor die Haustüre begeben.

    Was also genau möchte Icke uns damit sagen?

    Ja, es scheint einen globalen Agendaplan zu geben. Fast alle Verschwörungstheorien der letzten 10 Jahre wurden stückweise zur Umsetzung gebracht. Sie existieren bereits (Chemtrails, Genderimus) und sind auch schon als Gestze in Kraft (Diskriminierungsgesetzt, Toleranzgesetz).

    Was also weiter?
    Daß wir uns als Nation Deutschland zunächst abgrenzen müssen und souveränes Land mit eigenen Grenzen werden müssen, steht für mich außer Frage. Nur das allein wird die vorhandenen Zustände auf der ganzen Welt nicht lösen können. Es garantiert zumindest vorerst einmal ein Funktionieren und die Aufrechterhaltung von geordneten Kräften.

    Ich werde also nicht 10-15 Fremde in meinem Leben aufnehmen, werde nicht darauf warten, bis wir uns alle totschlagen, werde nicht darauf warten, bis unsere globalisierungswütige Politikelite ihre sinnlose Agenda in Ruhe weiterbetreibt.
    Ich werde nicht auf irgendwelche Züge aufspringen, die mir schnelle Lösungen anbieten, die es nicht gibt.

    Ehrlichkeitshalber können wir Menschen nur einen Weg dann gut gehen, wenn wir ihn kennen. Also sind wir wohl gezwungen, zu Traditionen zurückzukehren, zu altbewährten Lebensformen, zu den Mitteln der bisher weitgehend funktionierenden Kommunikation mittels Verträgen und Vereinbarungen zwischen Verhandlungspartnern.

    Andere Wege sehe ich leider nicht, halte sie nicht für realistisch. Wenn wir die Erfahrungen leugnen und uns ins Chaos stürzen lassen, werden wir nichts bewältigen können und selbst untergehen.

    Dazu gehört natürlich unbedingt, auch andere in die Schranken zu weisen. Grenzen sind eine unabdingbare Grundvoraussetzung der Koexistenz von Menschen. Die Natur des Menschen ist nicht durch theoretische Experimente veränderbar. Nicht einmal durch genetische Experimente.

    Es geht nicht. Genau das kapieren diese ganzen linken Neuspinner einfach nicht. Gendertheorie wird niemals die Natur der Polarität des Menschen, die Aufteilung in 2 Geschlechter, aufheben. Natur ist unsere Form. Durch sie ist unsere Seele determiniert. Unsere Seele mag darüber hinaus weit und groß und ewig sein, dennoch muß sie in ihrem Zustand des an den Körper gebunden seins mit diesem Naturkörper verhandeln. Sie ist durch die Natur begrenzt. Begrenzt.

    Beten ist eine Form, seinen Geist zu ordnen, Kräfte zu sammeln, Ruhe und sinvolles Handeln zu ermöglichen. Gerade wenn alles um einen herum ins Chaos zu versinken droht.

  41. 41

    Sputnik-Nachrichten informierte – nach massiver russiscer Bombardierung u. Beschuß – fliehen lt. aufgefangener ISS-Funksprüche – bartlose ISS-Terroristen als Syrer ins unkontrollierte offene Deutschland, der Willkommensirrsinn, Jubelempfänge sorgloses Rundumversorgungspaket läßt auch diesen mosl. Kopfabschneidern u. Killern ihr Willkommen real erscheinen – über Arbeitsmangel brauchen sich diese Fachkräfte nicht beschweren, die haben keine Arbeitssperre !