Deutschland: Mit Merkel achselzuckend ins politische Koma

No Boders

„Keine Grenzen! Keine Nationen! Keine Abschiebungen! Amnestie für alle!“

Dieses Foto stammt aus dem Jahre 2010. Es zeigt Obama-Fans,  linksradikale Immigrationsaktivisten, mit einem Schild, das die typische Forderung der weltweiten Linken formuliert. Es ist das Programm der Neuen Weltordnung, das ganz offensichtlich auch das von Merkel ist.

 Quelle: http://www.frontpagemag.com/fpm/65073/open-borders-vs-america-michelle-malkin

__________________
Ehemals linksextreme Asylpoltik nun offizielle Politik Merkels

„Bis vor wenigen Monaten sah die Skala deutscher Haltungen zum Asyl so aus: Ganz rechts: Grenzen zu, keiner rein. Ganz links: Grenzen auf, alle rein. Die politische Mitte verwies auf das geltende Recht. Einen Sommer später ist die ganz linke Position die Politik der Bundesregierung.“

***

Von  08.10.15

Flüchtlingskrise: Achselzuckend ins politische Koma

Grenzen auf, alle rein – das war einst die ganz linke Position. Jetzt ist es Politik der Bundesregierung. Nicht auszuschließen, dass sich die zuwandernden Muslime politisch organisieren werden. 

(…) Bis vor wenigen Monaten sah die Skala deutscher Haltungen zum Asyl so aus: Ganz rechts: Grenzen zu, keiner rein. Ganz links: Grenzen auf, alle rein. Die politische Mitte verwies auf das geltende Recht. Einen Sommer später ist die ganz linke Position die Politik der Bundesregierung. Grenzen auf, alle rein. Was die Berliner Autonomen da skandierten, war darum so lächerlich, weil sie weit offene Türen einrannten. Vielleicht liefen darum so extrem wenige noch mit.

Frau Merkel sagte bei Anne Will (Link: http://www.welt.de/147364375) , es sei anders nicht machbar. Deutschland habe 3000 Kilometer Landgrenzen – man könne nicht einen 3000 Kilometer langen Zaun bauen. (…)

Ganzen Artikel hier lesen:


 

Tags »

26 Kommentare

  1. 1

    Das obige Foto zeigt wieder mal wie vertrottelt Linke sind.

  2. 2

    OT – Da mir danach ist… Bin Jahrgang 54 und fahre ein Auto aus der Zeit meiner Eltern.
    Gestern fing ich das Weinen bei 2:30 an, als ich das sah:
    https://www.youtube.com/watch?v=tS93NMv8oMU
    Kann jemand das nachvollziehen?
    Es hat damals doch alles so hoffnungsvoll begonnen…..und das soll jetzt das Ende sein?
    Ich werde kämpfen!

  3. 3

    Jedes Land brauch Grenzen! Schon immer! Jede Burg hatte eine BEWACHTE ZUGBRÜCKE und einen Wassergraben. Warum wohl?

  4. 4

    OT: (…aber interessant)
    Stephanie Schulz ist der neue Star bei Facebook. in einem 15 minütigen Video spricht sie aus, was möglicherweise viele Menschen denken. Das teils emotionale Video ist poltisch ziemlich inkorrekt und dürfte in Kürze bei Facebook gelöscht werden.

    Steuerverschwendung, Maulkorb in Sachen Flüchtlingskrise. Stephanie Schulz nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Eine emotionale Abrechnung mit der aktuellen Politik. – Ist Stephanie eine Ausnahme oder spricht sie aus, was viele Menschen denken?

    „Wir haben den Kanal voll“, „Politiker, das kotzt mich einfach an“ so Stephanie. Da das Video politisch höchst inkorrekt ist, besteht die Gefahr, dass es demnächst gelöscht wird. Derzeit hat der Beitrag schon über 177000 Abrufe.

    https://www.youtube.com/watch?v=NPZqRNv3FBA

    ( … und weitere … )

  5. Neues Deutschland???
    Donnerstag, 8. Oktober 2015 21:29
    5

    „Wo ein Wille, da ein Weg“.

    War schon immer so.

    Wenn die Us-Administration Grenzen forderte,

    wären sie auch längst schon da.

    Also, was soll das „Gemerkele“

  6. Neues Deutschland???
    Donnerstag, 8. Oktober 2015 21:31
    6

    Sollte diese „Zonenwachtel“ den Friedensnobelpreis bekommen, bin ich aber sowas von mit dabei, dem Ausschuß mal einen tüchtigen Einlauf zu verpassen…damit aus dem Ausschuss mal ein Aussch… wird!

  7. 7

    Ich finde es so lustig, auch bei aller Traurigkeit: Die Atheisten und Christen haben in dieser Sache des Weltengeschehens, was jetzt abläuft, keinen geistigen Durchblick. Sehr traurig aber wahr. Ich bin sehr sehr traurig aber amüsiert über solche Artikel.

    MM: Ich bin tief beeindruckt von Ihrer Weitsicht und ihrem Durchblick. Aber es wäre schön, wenn Sie nicht nur behaupten, Sie hätten den Durchblick, sondern wenn sie uns an diesem auch teilhaben lassen würden… Wir warten …

  8. 8

    Gucke gerade Panorama im Ersten: Links oben auf dem Bildschirm steht „Heimat“ und ein komisches Dind, das wie ein arabisches Schriftzeichen aussieht!!
    Dasselbe arabisches Schriftzeichen war seit einigen Tagen auch in den Sendern BR, SWR und Phoenix!! – Was soll das? Hat jemand eine Erklärung dafür?
    Ich wills auf meinem TV-Bildschirm nicht haben!! Wie kann man sich dagegen wehren??

    Nur am Rande: Selbstverständlich hat Panorama jedwede Vergewaltigungen einheimischer Frauen durch „Flüchtlinge“ bestritten – na so was! – sind alle männlichen „Flüchtlinge“ (90%), die zu uns kommen, impotent??

  9. 9

    http://www.metropolico.org/2015/10/08/ich-habe-diese-situation-nicht-herbeigefuehrt/

    „Ich habe diese Situation nicht herbeigeführt“

    Wo ist der Generalstaatsanwalt????!!!!!! Die Frage titelt PI.
    Ja, wo ist der eigentlich?
    Es ist ja immer nur die Rede von einer Person, die jetzt den alleinigen schwarzen Peter zugesteckt bekommt. Ihr ganzer Parteienklüngel hat aber nicht gerade viel dagegen unternommen, das das so entgleist.

    Also nach ihrer Abwahl bzw Mißtrauensvotum oder was auch immer genau kommen wird, muß aus meiner Sicht jedenfalls das Parteiensystem mit ein paar mehr Absicherungsklauseln versehen werden, als bisher. So ein Alleingang darf nicht mehr möglich sein, nur weil parteiintern alle aus irgendwelchen Abhängigkeitsgründen oder Kalkülgründen sich nicht frei äußern können oder dürfen, ohne Schaden an ihrer Karriere zu nehmen.

    Und natürlich bundesweiten Volksentscheid.

  10. 10

    Wissen die eigentlich wie dooooooooof die sind?

  11. 11

    Generalbundesanwalt natürlich.

  12. 12

    und die Presse lügt imer schön weiter.
    „Deutschland ist begeistert von Merkel“
    Wir schaffen das ( ab )

    Jeder von den Lügenjournalisten landet wohl mal hier:
    https://conservo.files.wordpress.com/2015/05/journalisten.jpg

  13. 13

    Egal was hier und anderswo geschrieben wird, egal wie viele Demos, *gidas stattfinden, solange der Bürger nicht mal am Wahltag seinen Arsch hoch bekommt und wenigstens , MIT BEDACHT, wählen geht, passiert gar nix.

    Ja, man könnte einen Wandel auch auf andere Weise herbeiführen und die einzige Legitimation dafür ist, das man auch definitiv GEWINNT !

    Davon ist unser Buntland weiiiiiiiiiit entfernt!

    Das sah man bei Gadaffie, sieht man bei Assad, wird beim IS nicht anders sein!
    2025 gibts bestimmt den ersten IS-Uno Botschafter.

  14. 14

    Ich habe den Beweis, daß etwas nicht stimmt in der Rechenzentrale der Herrin.

    Die Welt, Schlagzeile heute:
    Merkel: Abschottung ist ein Verrat an den Werten von Europa

    Nun, wer will schon Europa verraten?
    Ich nicht.
    DU etwa???

  15. 15

    Nachdem ich mir gerade einige Zeit lang ein bisschen Gutipropaganda angesehen habe, ist mir schwindlig.

    Wie geht das eigentlich in Zeiten der offenen Informationsmöglichkeiten durchs Internet, daß man generalisierend dermaßen viele „rechte“ Gewalt konstatieren kann. Pegida wird auch dauernd mit Demos aus der NPD-Richtung in einem Atenzug genannt, obwohl Pegida stetig zur Gewaltlosigkeit aufruft und sich von Gewalt deutlich distanziert. Aber im Helldeutschen-Agitprop gibt es keinerlei Differenzierung.

    In Rom und weiter südlich in Italien (und natürlich nicht nur da) tanzt der Bär, und zwar geht Gewalt dort regelmäßig von den schwarzafrikanischen Scheinasylanten gegen Einheimische aus. Die Italiener sind allerdings nicht ganz so geduldig wie wir, oder sollte ich sagen, befinden sich nicht in Vollhypnose. Wie das dann aussieht, zeigen diese Berichte:

    https://www.youtube.com/watch?v=ZkBQwE0Wh9s
    Rom: Anwohner greifen Flüchtlingsheim an

    https://www.youtube.com/watch?v=MJVOpYnUzAE
    Brennende Möbel bei Protesten gegen Flüchtlingsheime in Italien

    Das Netz ist voll von sowas. Man kennt das ja.
    Eins ist aber deutlich sichtbar: die Regierung dort ist genausowenig in der Lage, oder willens, ihre Landsleute zu schützen, wie unsere. Bei uns werden Videos, wie das vom Sprecher der Polizeigewerkschaft, einfach von der Bildfläche verdrängt; nein, dort gibt es keine Gewalt, Asylanten sind friedlich und wenn nicht, dann konmmt das von den beengten Verhältnissen in den Lagern oder Unterkünften.

    Und der Bessermenschen-Agitprop geht einfach so weiter wie gehabt.
    Ebenso das Will-Interiew mit der Kanzlerin. Frohlockende Heiterkeit und Zuversicht. Die italienischen Behörden haben scheinbar schon länger mal die Fahnen gestrichen, obwohl die meisten „Flüchtlinge“ sowieso nur auf der Durchreise sind.

    Bei uns geht pausenlos die Sirene, den ganzen Tag und auch nachts, irgendwo jault immer ein Martinshorn. Wann wird bei uns die Fahne gestrichen?

    Auch in diesem italienischen Video wird vom Sprecher auf Deutsch gleich einmal die Gewalt „rechts“ verortet. Was, wenn das einfach angenervte Bewohner sind, die sich so einiges eben nicht gefallen lassen.

  16. 16

    Also:
    Das einzige Schulterzucken welches man akzeptieren sollte,
    ist dem Rückstoß geschuldet.

    Und jetzt noch ein paar Worte zum Opel Kapitän.

    Der war „damals“ als Taxi weit verbreitet.
    (als sie noch schwarz waren)

    Opel hat also auch mal große Limousinen gebaut.
    Und auch coole Sportwagen.
    Calibra, Monza und auch den Manta (jaja, ich weiß)

    Und heute?
    Kisten.
    Einfach nur Kisten.

  17. 17

    Jeder Deutsche Bedürfnisse zu beobachten, Final Call …. alle neun Teile. Sie wissen genau, was geschieht, wenn Sie das tun . Ich bin Englisch, und ich wünsche Ihnen allen viel Glück. Sie können als nicht verdient. Die Wahrheit wird in der Ende. Aber , erstens, Ihre Polizei verhaftet Merkel für Völkermord . Das ist Ihre einzige Hoffnung.

    http://final-call-film.blogspot.com

  18. 18

    No boarders, no nations….

    Schon klar. Aber das Wichtigste fehlt:

    NO TAXES….keine Steuern

    Wir wollen ja nicht das Sklaventum fördern. Gell!

  19. 19

    No borders, no nations….

    Schon klar. Aber das Wichtigste fehlt:

    NO TAXES….keine Steuern

    Wir wollen ja nicht das Sklaventum fördern. Gell!

  20. 20

    Wenn dieser Wahnsinn so weitergeht, dann wird zum Winter das Kriegsrecht gelten! Und dann liebe Mitstreiter ist der Arsch hier aber ab. Darauf könnt IHR EUCH VERLASSEN! Diese DÄMLICHKEIT IN „FRAUENGRSTALT“ SCHAFFT ES ! SIE SCHAFFT UNS! SIE M U S S WEG!

  21. 21

    In meinen Albträumen sah ich schon ÜBERALL BLAULICHTER, HILFLOSE HILFSPERSONEN UND HILFLOSE POLIZEI…

  22. 22

    So etwas kann nur fordern, der wenig Ahnung

    davon hat wer das alles bezahlen soll.

    Auch bei uns spricht man schon von einem

    Wirtschaftsaufschwung durch die „Invasoren“.

    +++++

    Das wir vorher alles durch Steuergelder

    bezahlen geht bei den Hirnlosen irgenwie#

    verloren.

  23. 23

    Jetzt kommt hier richtig Dampf in die Bude Frau Merkel !!

    Bald hat es sich “ ausgemerkelt “ und Ihre Scheiß-CDU

    mit den rückgratlosen, synchronisierten Asyl-Jasagern

    fährt zur Hölle !!!

  24. 24

    @ Neues Deutschland???

    „Wenn die US-Administration Grenzen forderte,
    wären sie längst schon da.“

    Du hast es erkannt! Diese US-gesteuerten „Mööönschenrechtler“ beziehen ihre Sprüche – NO BORDERS – immer auf „andere“, allenfalls zum Schein auch mal auf die USA oder Israel, die aber gar nicht daran denken, SELBSTMORD zu begehen! Was ich vollkommen verstehe – aber ich hasse Verlogenheit:

    Diese „Mööönschenrechtler“ sind nur die „Vorhut“ der jeweils zum Zerbomben aufmüpfiger Staaten bereiten „Koalition der Willigen“: Wo die Amis ihre Demokratisierungsbomben werfen, erlischt jede staatliche Ordnung, die nicht von ihnen kontrolliert wird! Das müßte doch inzwischen der Dümmste begriffen haben. Wieviele Kriege gibt es denn überhaupt seit 45 (und davor!), an denen Amis und Nato NICHT beteiligt waren?! Ihre Macht beruht auf Lug und Trug – wer „Mööönschenrechte“ sagt, WILL betrügen! Einfach die Völker dieser Welt IN RUHE LASSEN – das wäre der erste Schritt zu wahrer „Demo-Kratie“: der Souveränität jedes Volks, über seine Belange SELBST entscheiden zu können.

  25. 25

    Ein Zeichen setzen geht auch so:

    dies hier ist auch eine sehr gute Maßnahme !!

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per –Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  26. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 9. Oktober 2015 17:44
    26

    DANK MAJESTÄT ANGELA-ERIKA GOTTKÖNIGIN MERKEL

    Freitag, 09.10.2015, 16:47
    „Das gab es seit 1945 nicht mehr: Der Main-Taunus-Kreis hat den Katastrophenfall ausgerufen. Das habe organisatorische und rechtliche Gründe heißt es. Spontan müssen 1000 Flüchtlinge in Notunterkünften untergebracht werden…“
    http://www.focus.de/regional/hessen/wegen-fluechtlingen-main-taunus-kreis-ruft-katastrophenfall-aus_id_5003482.html