Video: Zwei islamische Immigranten prügeln grundlos holländisches Mädchen

Oben: Zwei muslimische Einwanderer schlagen brutal auf ein junges Mädchen auf einer von zahlreichen Menschen belaufenen Straße. Der Angriff auf das junge holländische Mädchen erfolgte in der Nähe der niederländischen Hauptstadt. (Published on Sep 21, 2015)

Quelle

***

Von Michael Mannheimer, 11.Oktober 2015

Zwei moslemische Immigranten verprügeln grundlos weißes Mädchen auf belebter Straße

Solche Bilder kennen wir längst auch aus Frankreich, England, Schweden und Australien. Und auch in Deutschland werden biodeutsche Mädchen von Moslems bereits grundlos verprügelt.  Der Hintergrund solcher scheinbar unmotivierter Attacken ist oft nichts anderes als blanker Hass gegen Nichtmoslems – und Verachtung für die Frau als solche, und für die „ungläubige“ Frau im speziellen. Beides hängt unmittelbar mit dem Islam zusammen, beides wird in den islamischen Ländern tradiert – und beides kommt mit den „Flüchtlingen“ nach Europa.

Linke Islam-Hereinholer raten skandinavischen Mädchen und Frauen zum Färben ihrer Haare oder Tragen eines Kopftuchs.

Inzwischen ist es in Skandinavien so weit, dass die Linken ihren eingeborenen Frauen und Mädchen sogar anraten, sich die Haare schwarz zu färben, um nicht sofort als Skandinavierin erkannt zu werden. Einige dieser Linken – die Moslems zu Hunderttausenden in ihre Länder geholt haben, dies vermehrt noch heute tun und jede Kritik an diesen und am Islam als „Neonazismus“ diffamieren –  gehen sogar so weit, ihren Rat um das Tragen von Hidschabs, aber mindestens eines Kopftuchs auszudehnen, um die Moslems „nicht zu provozieren“…

Die Holländerin im obigen Video hat sich zwar offenbar schon die Haare dunkel gefärbt, aber das hat wohl noch nicht gereicht.

Vergessen wir bei aller berechtigten Kritik am Islam niemals, wer dafür verantwortlich ist, dass Millionen an Moslems nach Europa geholt wurden. Es sind unsere Politiker, und vor allem unsere linken Politiker und Parteien – im Verbund mit den Medien, die nahezu allesamt von Linken durchsetzt sind.


 

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 11. Oktober 2015 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Frauen und Islam, Schweden und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

57 Kommentare

  1. 1

    Ob solche Videos auch in der vertrottelten Bild Zeitung gebracht werden. Dort ist man eher bemüht das positive von Asylanten aufzuführen. Das Problem ist nur, es gibt nichts positives.

  2. 2

    Hallo Michael, nicht böse sein, aber wenn Du den Grund nicht kennst, kannst Du nicht behaupten, dass es keinen gegeben hätte. Solche Formulierungen kratzen schwer an Deiner Glaubwürdigkeit.

    MM. Unsinn: Ich habe doch geschrieben, dass es keinen speziellen Grund für die Gewalttätigkeit von Moslems gegen Frauen geben muss. Diese ist im Koran und der islamischen Kultur verankert. Nicht immer gleich mit schwerster Artillerie schießen … und den Text besser lesen…
    PS:Kennen wir uns? Da Sie mich duzen? Ich steh nicht auf solche Kumpelhaftigkeit.

    Zur Vorgehensweise der Muslime: Egal, was der Grund war, nichts rechtfertigt eine derartige Brutalität. Insbesondere das Treten des zweiten Mannes auf den Kopf ist Gemeingefährlich und kann das Leben kosten. Warum die Muslime das so gerne machen, hängt wohl damit zusammen, dass die Schuhe bei denen ein Sinnbild für Unreinheit sind. Damit jemandem auf den Kopf zu treten, soll wohl die höchstmögliche Erniedrigung sein.

  3. 3

    Jede deutsche Frau, die jetzt noch mit einem „Latin Lover“ aus der Türkei zusammen ist, sollte sich mal Videos wie diesen reinziehen..!

  4. 4

    Alles eine Frage der Interpretation. Die mumifizierte Frau Hübsch oder der Taqyyia-Großmeister Mazyek würden es vermutlich als Ausdruck des großen Respekts gegenüber der Frau darstellen. Nur wir Ungläubigen sind aufgrund unserer mangelnden Offenheit und fehlender kultureller Sensibilität nicht in der Lage, diesen Akt der Liebe als solchen zu erkennen.
    Auch bei „Ehrenmorden“, Steinigungen, Köpfungen usw. sind die eigentlich Traumatisierten doch die Täter, da sie praktisch gezwungen sind, die teuflisch….äh allahischen Gebote zu befolgen- will man uns weismachen.

  5. 5

    Re-Cyder Kommentar 2

    Leider nützt das bei diesen Frauen nichts. Diese Verhaltensweisen beschwören sie als Einzelfall,
    denn sonst ist ER ja so „süß “ und macht immer so tolle Komplimente. Es gibt immer mehr Frauen, die glücklich sind, dass MANN ihnen zeigt “ wo es lang geht“. Dazu kommt, dass sie überzeugt sind, dass diese Frauen absolut sicher ist, dass alles besser wird, wenn diese Männer nur bessere Moslems werden.
    Eine der letzten Frauen, der ich versucht habe,
    zu „helfen“ (sich von ihrem Mann aus diesem Kulzurkreis)zu trennen und zu verstecken und dabei über den Islam aufzuklären, war derartig empört über mich und hat mich beschimpft. So passierte es dauernd. Ich habe dann meine Kraft für andere Dinge eingesetzt.
    Leider sind unglaublich viele Frauen, die in Organisationen arbeiten, um solchen Frauen zu helfen, selber vom Islam infiziert und dulden keinerlei Kritik. Sie wollen es nicht wahr haben.

  6. 6

    Wäre die Prügelei denn besser, wenn sie einen Grund hätte?
    Nur zum Titeltext „grundlos“.

    Prügeln eben auf Frauen ein, diese Wertvollermenschen.
    Die „Opfer“ auf dem Video hat wohl eine Frage mit kritischem Unterton an den Herrnmenschen mit der Faust gestellt gehabt.

    Diese Überfälle auf Passanten sind in den USA schon länger Mode, werden auch gleich gefilmt und ins Netzt gestellt, damit diese Asozialen noch ein bisschen Geld mit den Klicks verdienen können.

    Jetzt ist sie also in Holland angekommen. Welcome refugees!
    Naja, jede Modeströmung aus den USA ist ja in den letzten Jahrzenten irgendwann auch nach Europa herübergeschwappt, warum nicht auch diese.

  7. 7

    Jeder Mensch hat Recht sich zu wehren. Pfefferspray ist angebracht.

  8. 8

    Leider hat man mit Pfefferspray kaum eine Chance, wenn einen mehrere Männer, die so brutal sind angeifen. Dazu kann das je nach Windrichtung auch nach hinten losgehen.

  9. 9

    Mir fällt auf, dass in letzter Zeit immer mehr Frauen mit großen Hunden herumlaufen.

  10. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 11. Oktober 2015 10:47
    10

    So frech grinsen die gierigen fremden Krieger, wenn sie sich deutsches Geld holen:

    Foto – Hier gibt‘s Geld: Sozialamtschefin Michaela Vogelreuther (51) an der Auszahlungskasse mit den Syrern Ahmed (27, l.) und Abdel (28)

    SOVIEL DEUTSCHES GELD BEKOMMEN DIE EROBERER:
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtling/so-viel-geld-bekommen-sie-vom-staat-42959310.bild.html

  11. 11

    Es ist tief im Islam verwurzelt, daß MANN eine

    Frau verprügeln darf oder sogar muß.

    Bei der gezeigten Brutalität sieht man den Hass

    den diese Primitiven Penner auf alles europäische

    und aufgeklärte haben.

    Sie lebten im Mittelalter !

    Und sie wollen diesen Zustand bei uns auch

    implementieren.

    Es gibt nur eine Lösung!

    Alle Moslems in Europamüssen rausgeschafft

    werden.

    Koste es was es wolle.

    512 Millionen Europäer gegen 50 Millionen

    Moslems.

    Das müsste zu schaffen sein.

  12. 12

    @ BvK 9 #
    Ahmed und Abdel sehen auch ganz gut gekleidet aus.
    Schon bevor sie sich die Kohle abgreifen.

    Wenn ich mir vergegenwärtige, wie sie meine Bekannte bei selbigem Amt fertig gemacht haben, als sie für sich und ihr deutsches Kind einen dringend benötigten Kredit erbeten hatte.

    Auch die Dame hinter dem Fensterchen, die so freimütig unser Geld verschenkt, soll mir mal die Frage beantworten, warum sie unseren Hartz4- Kindern damals mit einer viel viel unzufriederen Mine ihre 5€ Mehrauszahlung ausbezahlt hatte, die Flintenuschi ihnen nicht einmal gönnen wollte und um die monatelang verhandelt wurde.

    Damals haben die Angestellten dieser Ämter laut gemurrt, daß diese Hartzer eh „viel zu viel Geld bekommen fürs Nixtun“ und ähnliche Sprüche. Vor allem der absolute Witzspruch war damals, daß der Staat ja pleite sei und sparen müssen und diese Kinder nebst ihren Eltern nur dauernd Forderungen stellen würden!!

    Hört, hört!! Würde Björn Höcke jetzt sagen.

  13. 13

    Man sollte ihn im Bundestag reden lassen:

    https://www.youtube.com/watch?t=48&v=bGPN36o16eU

    “7daß du sollst öffnen die Augen der Blinden und die Gefangenen aus dem Gefängnis führen, und die da sitzen in der Finsternis, aus dem Kerker “

    Jessaja 42

  14. 14

    Noch ein anderes Video, das zeigt, wie es demnächst in unseren Wohnvierteln aussieht, wenn man die Horden dann aus den Lagern freiläßt, weil man sie dort nicht mehr halten kann.

    https://www.youtube.com/watch?v=HaJk5URxZhY
    Asylanten randalieren in Stadtallendorf

    Denn wenns kalt wird und die zu frieren anfangen, dann werden sie sich Bewegung verschaffen müssen, und dann werden sie ausschwärmen.

    Abgesehen davon bin ich davon überzeugt, daß viele der Forderer Auftraggeber haben. Nicht nur solche, die ihnen Waffen in die Lager zu liefern versuchen, sondern auch solche, die ihnen über ihre Handys Anweisungen geben, wie sie sich aufzuführen haben.

    Randale sollen dabei ein Mittel zur Destabilisierung sein.
    Randale innerhalb und außerhalb der Auffanglager.

    Unsere Polizei soll rund um die Uhr beschäftigt werden und nicht mehr zu Atmen kommen können.

    Unsere Justiz soll dauerüberlastet sein.
    Unsere Gefängnisse überfüllt.
    Unsere Ämter überlaufen.
    Unsere Schulen am rotieren.
    Unsere sämtlichen organisierenden Kräfte, staatliche und nichtstaatliche, sollen komplett daueausgebucht sein.
    Unsere Geheimdienste damit beschäftigt, unter Hochdruck alle möglichen IS-Agente, wie man die jetzt schon nennt, zu identifizieren und zu entschärfen.

    IS-Agenten – hmmmm – ist noch nicht so lange her, da nannte man die allgemeinhin noch Terroristen!

    Und welcher Oberterrorist ddahinter steckt, kann man ganz leicht erkennen, wenn man das gute alte cui bono abfragt.
    Wer hat was davon?

    Erdogan, er kann jetzt Deutschland erpressen, daß er für seine Turk-Fundi-Vasallenarmee Visumsfreiheit bekommen kann. Und Merkel hat keinerlei Bremse dafür vorgesehen, auf die man treten könnte.
    Ganz im Gegenteil.

  15. 15

    Und was machen die Niederländischen Männer dagegen nichts ,genauso wie alle Europäischen Männer . Nur noch Weicheier .
    Jede Vergewaltigung ,jeder Mord ,jede Körperverletzung an Europäer haben die unverantwortlichen Politiker und Gutmenschen zuverantworten die diese Moslems in ihre Länder weiter halten .

    Ich kann mir das Video nicht ansehen . Es ist traurig das wir das in Europa dulden und uns auch noch beleidigen lassen von den Abschaffer Europas .
    Wehren gegen diese Moslems ist verboten von ganz oben .
    Selbstverteidigung wird bestraft
    Justiz ist Politisch installiert
    Mirgantenbonus – heißt Scharia

    Die Politik in Europa unterstützt die Scharia und damit sind den Europäischen Völkern alles genommen ihre Rechte auf ihr Land und Leben durch Verrat . Die Strassen Europas sind in Islamischer -Afrikanischer Hand und das kann nur ein Ende geben wenn diese EU-Diktatur zerstört wird und die US-SatansanbeterundVölkermörder endlich vernichtet wird .

    Nicht nur die Völker Europas müssen auf die Barrikaden gehen sondern auch die Europäischen Armeen müssen endlich aufwachen und ihre Völker vor diesen Volksverräter und Islamanhängern schützen .

    http://www.krisenfrei.de

  16. 16

    Das ist interessiert keinen. Eben bewiesen bei Peter Hahne im ZDF. Künast hat solche und andere Fälle immer wieder verneint, hat abgelenkt, und war gewohnt aggressiv wie eie KZ-Aufseherin.

    Wo sind die Männer die der alten zeigen wo der Hase läuft? Bestimmt nicht in der Arschlecker CDU.

  17. 17

    Jetzt fällt es mir ein .
    Die junge Niederländerin ist noch nicht islamkonvertiert ,deshalb die Prügel .

    Wir werden ja in Europa aufgefordert tagtäglich zum Islam zukonvertieren .
    Sogar auf Brückengeländer der Autobahnen in Deutschland ,gell ?
    Wenn nicht werden unsere Kinder von den Moslems getötet ,entweder oder ….

    Wann hat dieser Wahnsinn ein Ende ?
    Denn normal ist das nicht was in Europa abläuft .

    Was ich gerne noch fragen möchte ,darf ich Öffendlich nicht fragen …..

  18. 18

    „Das schaffen wir, wir schaffen uns ab“

  19. 19

    Anita
    Sonntag, 11. Oktober 2015 11:45
    16
    Jetzt fällt es mir ein .
    Die junge Niederländerin ist noch nicht islamkonvertiert ,deshalb die Prügel .

    -….

    Und dann heißt es immer, „…sind nicht alle so.“

    Tja, das ist die Islamo-Dynamik. Der Rest der „friedlichen“ Musels guckt weg, bis alle vor Angst freiwillig ein Kopftuch tragen. etc.

  20. 20

    Kein Einzelfall
    Man könnte sagen, das ist ein asymetrischer und gewollter Bürgerkrieg in Europa, der bewußt von der Elite und den ihr hörigen Medien verschleiert wird.

  21. 21

    @15 Roger
    Stimmt!!
    Ich hab ein Teil der Sendung gesehen.

  22. 22

    @ Antita

    auch unzählige muslimische Frauen und Konvertitinnen werden verprügelt, da Frauen immer Schuld haben und immer etwas falsch machen aus Sicht dieser Männer. Sie haben es eben verdient.
    Leider veharren viele Frauen in dieser Rolle.
    “ Er liebt mich eben besonders/ unendlich“ und will, dass ich alles richtig mache. Gerade bei Konvertitinnen, die meistens kein Selbstbewusstsein haben, sitzt dieser Chip besonders fest.

  23. 23

    Im ARD -PresseClub es kann einem nur schlecht werden ,besonders die Frau von der Frankfurter Rundschau .

    Diese Frau ist kein Orbanfan und meint man kann die Flüchtlinge nicht verhindern . Das ist für diese Frau alternativlos sowie es Merkel sieht . Ha ,die Merkel wird von dennen Hochgelobt .
    Der Einzige der kritischer ist, ist der Herr Tichy.

  24. 24

    OT…..Na ja, eigentlich nicht!

    @MM (und alle anderen)

    Hier die äußerst sehenswerte Rede von Gauland, vom 8.10.15 in Erfurt.

    „““Wir schaffen das, sagt Frau Merkel, nein, wir wollen das gar nicht schaffen! Gauland AfD“““

    Wäre auf jeden Fall einen Artikel wert…

  25. 25

    @ Anita Nr. 22
    Ich habe mir den Presseclub auch angesehnen und mir ist speiübel. Kein Wort, aus welchem Kulturkreis die Zuwanderer kommen und dass Merkel früher gesagt hat, dass die Integration gescheitert ist.
    Fast alle Journalisten sind heute links, Herr Tichy,
    hatte wohl als einziger seinen gesunden Menschenverstand behalten. Die anderen Journalisten wollten ihn gar nicht verstehen, weil es ihre linke Ideologie gar nicht zulässt.
    Interessanterweise sagte Tichy, dass wir es schaffen
    können, aber die Kernfrage sei, ob wir es auch über-
    haupt wollen. Ich persönlich weiß gar nicht, warum wir
    es und was genau wir schaffen sollen.
    Der WDR wird auch Rotfunk genannt : links-rot-grun.
    Die eigene Bevölkerung interessiert diesen Sender nicht. Ja, wie Sie sagten, die Frau von der Rundschau
    war ganz Gutmenschen-Penetrant. Dann soll sie doch
    bei sich zu Hause Flüchtlinge aufnehmen. Spätestens
    nach einer Woche würde sie diesen einen Kopfschuss
    verpassen.

  26. 26

    1) . Terroranschläge nicht mehr ausgeschlossen :

    Thomas de Maizière bricht Schweigen !

    http://www.shortnews.de/id/1174325/terroranschlaege-nicht-mehr-ausgeschlossen-thomas-de-maiziere-bricht-schweigen

    Aufgrund des aktuellen Flüchtlingsstroms sah Thomas de Maizière sich dazu gezwungen, sein Schweigen zu brechen und offen über mögliche Terroristeneinwanderung in Deutschland zu sprechen.

    „Es gab und es gibt Hinweise von Nachrichtendiensten aus dem Ausland, dass sich Terroristen unter die Flüchtlinge mischen“, erklärte er. Momentan befinde sich Deutschland „im Fokus des internationalen Terrorismus“ und es war zum Teil Glück, dass keine Anschläge bis jetzt verübt wurden.

    In einem Interview äußerte er jetzt :

    „Niemand kann absolut ausschließen, dass es auch mal anders ausgeht.“

    2) . Deutlich mehr als erwartet :

    Gabriel rechnet 2015 mit mehr als einer Million „Flüchtlingen“ !

    Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) erwartet in diesem Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge in Deutschland. Damit geht der SPD-Chef erneut deutlich über die offizielle Prognose von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hinaus, der unverändert an der Zahl von 800.000 Asylsuchenden festhält.

    „An vielen Tagen der letzten Wochen waren es Zehntausende Menschen, die zu uns geflohen sind. Mehr als eine Million Flüchtlinge nimmt Deutschland dieses Jahr auf“, sagte Gabriel am Sonntag bei einem SPD-Strategiekongress in Mainz.

    . . . . .waren es Zehntausende Menschen, die zu uns „geflohen“ sind . . . . !

    . . . . . „GEFLOHEN“ ? ? ? ? . . . . welch eine Frechheit !
    . . . . welch eine Unverschämtheit !

    Zu dem Video oben . . . . hat diese junge Frau keine Brüder ? . . . Wo ist Ihr
    Vater ? . . . Wo sind die Onkels ? . . . . und die Cousins ?

    Einmal wird unsere Geduld zu Ende sein . . . . und dann wird den Musels das freche Lügenmaul gestopft werden !

  27. 27

    Übrigens, vor etwa 6 Wochen sind die ersten der 2000 muslimischen „Flüchtlinge“ in Polen angekommen, die sich aufzunehmen Polen bereiterklärt hat…

    Aber irgendwie wollten die sich nicht mal registrieren lassen und obwohl in einem Luxus Heim untergebracht, musste eine Sondereinheit der polnischen Polizei anrücken, um die Angestellten und das Sicherheitspersonal zu schützen…

    Und jetzt sollen noch weitere 12.000 dieser „Flüchtlinge“ von Polen aufgenommen werden…

    Dazu sage ich, NIE! NIGDYY! (NEIN! NIEMALS!)

    The first Muslim immigrants in Poland/Pierwsi muzu?ma?scy imigranci w Polsce

  28. 28

    Unwetter # 26
    Polen sollte die Moslems mit hohen Bogen wieder abschieben . Die Kopftuchweiber schreien als wenn sie am Spiess hängen ,dieses Affentheater.

    Man sieht nur Kopftücher und junge Moslems und die Mutter mit Kind ist wohl ganz irre , man kennt ja das Moslemische Affentheater .

    Egal wo Moslems sind sie machen nur Ärger ,es kotzt einen echt an .

    Mein Mann glaubt nicht mehr an eine Erlösung , das die ganzen Moslems aus Europa rausgeschafft werden .
    Aber ich will die Hoffnung noch nicht aufgeben .
    Auch wenn es immer schlimmer wird ….

    Wir sind Gottseidank schon älter und haben vielleicht wenn Gott es will noch 20 vor uns . Geniessen unsere Rentenzeit ? ist schwer ,wenn man sieht und hört wie die Islamisierung in Europa von Politik ,Wirtschaft ,Medien und Pressehuren ,Gutmenschen ,Kirchen und leider auch von den europäischen Armeen(weil sie untätig sind um ihre Völker vor dem Missbrauch der Zerstörungpolitik-Islampolitik zuretten ) gefördert wird .

    Noch ist Polen nicht verloren …………
    Aber Deutschland ,Österreich ,Frankreich ,England ,Belgien ,Schweden ,Norwegen ,Dänemark ,Italien , Spanien ,Griechenland , Niederlande …………

  29. 29

    @ Anita 14

    Volle Zustimmung !!!

  30. 30

    http://www.pi-news.net
    “ Lügenpresse macht aus Moslem Juden “

    Genauso wie sie aus Moslems Deutsche machen !

    Nein ,man hat die Lügenpresse satt und viele Idioten machen noch mit ,wie gestern wegen angeblicher Rechte in den Fussball-Station ( in Dortmund),wie mit dem NSU-Theater . War im Fernsehen zusehen ,habe leider den Sender vergessen wo sie diese Neuen Neonazi aus dem Ärmel geholt haben .

  31. 31

    Für Islamopathen gibts immer einen Grund, steht im Koran
    „Und wenn Widerspenstigkeit zu befürchten ist,
    ….schlagt sie…
    Prügelvers Sure 4 Vers 34

    schon mal vorsorglich prügeln ist immer ein Grund,
    selbst wenn die Herrenmenschen diese Sure gar nicht kennen.
    Sogar auch wenn sie den Koran noch nie gelesen haben sollten, draufhauen macht Spaß, macht man so.

  32. 32

    Dann sollten die mal ordentlich verprügelt und dann ausgewiesen werden, genaue Registrierung, Handabdruck speichern und – raus! Wer dann heir ein wandern will, muss den Handabdruck vergleichen lassen. Sonst gibt es nix Asyl!

  33. 33

    Das läuft am laufenden Band :
    Deutschland wieder ein Deutscher abgestochen ….

    Jeden Tag werden Europäer von Moslems geschlagen abgestochen ,ins Koma getreten oder totgetreten ,abgezockt ,geschlagen ,beleidigt ,vergewaltigt ………….
    Aber Herr Maas will eine Hassmeldedienststelle -Stasi 2 .
    Ich kann nur hoffen bis dahin ist der Herr Maas im Gefängnis ,hinter schwedischen Gardinen.

    http://www.netzplanet.net

  34. 34

    Das läuft am laufenden Band :
    Deutschland : wieder ein Deutscher abgestochen ….

    Jeden Tag werden Europäer von Moslems geschlagen abgestochen ,ins Koma getreten oder totgetreten ,abgezockt ,geschlagen ,beleidigt ,vergewaltigt ………….
    Aber Herr Maas will eine Hassmeldedienststelle -Stasi 2 .
    Ich kann nur hoffen bis dahin ist der Herr Maas im Gefängnis ,hinter schwedischen Gardinen.

    http://www.netzplanet.net

  35. 35

    Zum einen bedaure ich, daß ich bisher nie Zeuge eines solchen Vorfalls wurde. Zum anderen darf man nicht vergessen, daß der Anteil von Wählerinnen der Parteien, die für solche Zustände verantwortlich sind, nicht gerade niedrig ist.

  36. 36

    1) . Generalstab : IS-Terroristen in Syrien versuchen Flucht nach Europa !

    Extremisten des Terrornetzwerks Islamischer Staat (IS) in Syrien verlassen laut dem russischen Generalstab von ihnen kontrollierte Gebiete in Syrien.

    http://de.sputniknews.com/militar/20151003/304694835/syrien-terroristen-flucht.html

    „Nach Angaben der russischen Aufklärung haben rund 600 Söldner ihre Positionen verlassen und versuchen jetzt, nach Europa zu gelangen“, teilte der Chef der Operativen Hauptabteilung beim russischen Generalstab, Generaloberst Andrej Kartapolow, am Samstag in Moskau mit. Viele desertierten panikartig .

    Die Russen reißen ihnen den Arsch auf . . . . hähähähähähä . . . 😉

    2) . Maas macht mobil : Meldestellen für Hassbotschaften im Internet !

    Willkommen bei der Stasi 2.0:

    Möglichst schnell will Justizminister Heiko Maas eine Meldestelle für Hassbotschaften im Internet starten. Entsprechende Vereinbarungen mit Facebook . . . . . bla – bla – bla – bla – bla – bla – bla – bla – bla – blub – blub – blub – blub – bla – bla . . . . usw .

    https://www.netzplanet.net/maas-macht-mobil-meldestellen-fuer-hassbotschaften-im-internet/

    . . . . ich schäme mich noch zu Tode , daß ich ein Saarländer bin (würg) .

    . . . . wird aber jeder , der die illegale und unkontrollierte Massenzuwanderung kritisiert , in die Nazi-Ecke gestellt und als Fremdenhasser eingestuft . Damit bekommt die Maßnahme von „Herrn“ Maas ein ganz anderes Gesicht und dürfte eine echte Bedrohung der Meinungsfreiheit darstellen und als solche auch politisch gewollt sein !

  37. 37

    1) . Salafist : Deutsche sollen Islam annehmen, ansonsten ausreisen !

    https://www.youtube.com/watch?v=1z1VceA12I0

    2) . Mit der versteckten Kamera auf dem Oktoberfest :

    Provokation – Fast Schlägerei mit Türken 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=RKGoPLliSmE

    3) . Türken und Araber in Deutschland – so sieht die Realität aus. . . . .

    https://www.youtube.com/watch?v=D4hq1ZWzty0

    4) . KRIMINELLE ASYLANTEN RAUS AUS DEUTSCHLAND !

  38. 38

    ICH FICK DIE DEUTSCHEN EINFACH !

    Muslimischer Immigrant zeigt , was er von uns hält .

    https://www.youtube.com/watch?v=3tx9dvWu-NY

    Der hat ja nicht von deutschen „Menschen“ gesprochen . So wie der Kerl
    aussah , meinte er die deutschen Ziegen & Esel , die er ficken wird .
    Können einem echt Leid tun , die arme Tiere !

  39. 39

    Tja, Herr Mannheimer, diese Bilder werden wir künftig öfter sehen müssen.

    Was mich aber zutiefst missmütigt, das sind die feigen Passanten am Tatort. Der Tag der Schande für jeden von denen.

    Und das arme Mädchen…anstatt mit der Tasche zu schwingen sollte es ein .38 ziehen und beide „Zornlingen“ abWEHREN. Nun war sie, leider, in Holland und nicht in Miami.

  40. 40

    „Definitiv“ ?

    Kanzlerin gibt ihr Wort : . . . hähähähähäh . . . 😉

    Keine Steuererhöhungen wegen Flüchtlingskrise !

    http://www.focus.de/politik/deutschland/definitiv-kanzlerin-gibt-ihr-wort-keine-steuererhoehungen-wegen-fluechtlingskrise_id_5005973.html

    Es wird im Rahmen der Flüchtlingskrise „definitiv“ keine Steuererhöhungen geben. Das versprach Angela Merkel in einem Zeitungsinterview. Die Bundeskanzlerin kündigte zudem an, gegenwärtige „Fehlanreize“ bei der finanziellen Unterstützung von Flüchtlingen abzubauen . . . . . .

    Hab mir mal das Datum von heute notiert : 11. 10. 2015 . . . . abwarten !

  41. 41

    Bei allem, was Merkel verprochen oder angekündigt hat, kann ,man sicher sein, dass genau das Gegenteil eintreffen wird.

  42. 42

    Abstoßend, einfach nur ekelhaft!
    Raus mit diesem Dreckspack, sofort!

  43. 43

    Kommt es in Deutschland bald zum Bürgerkrieg?

    Die Situation rund um die Flüchtlinge spitzt sich in ganz Europa immer mehr zu. Vor allem gibt es zwei Lager, diejenigen welche diese illegale Migrationswelle befürworten und diejenigen die dagegen sind. Die Gegner der Migrationsströme werden durch die Ängste vieler Bürger immer mehr. Doch das erzeugt Spannungen innerhalb der Bevölkerung.

    Die Spaltung der Bevölkerung geht sogar schon soweit, dass Menschen die früher mal Freunde gewesen sind, heute nichts mehr miteinander zu tun haben möchten. Es ist also ein Riss oder tiefer Graben zu sehen, der direkt durch die gesamte deutsche Bevölkerung geht. Im schlimmsten Fall könnten diese Differenzen innerhalb der Bevölkerung einen Bürgerkrieg als Folge haben.

    Wer jetzt denkt, dies ist an den Haaren herbeigezogen, der hat anscheinend seine Hausaufgaben nicht gut gemacht. Doch sehen Sie selbst, was einige Persönlichkeiten aus dem Bereich der Politik dazu zu sagen haben.

    Der Präsident der im Mai 2003 gegründeten „Vereinigung österreichischer Kriminalisten“, Alfred Ellinger, Strafrichter und Vizepräsident des Landesgerichts Eisenstadt, hat in seiner brillanten Analyse über die Islamiserung Österreichs und Europas bereits vor Jahren prophezeit: „Europa wird Schlachtfeld für einen großen Kampf werden“ und beendet seinen Bericht mit dem Satz: „Wenn sich Europa nicht sehr schnell von einer völlig verfehlten Migrationspolitik, der Vision einer „multikulturellen Gesellschaft“ und einer verfehlten Toleranz im Umgang mit verhetzten Islamisten verabschiedet, wird der gebetsmühlenartige Aufruf zu „Dialog“ und „Toleranz“ zu ungeahnten Problemen und zu neuen politisch motivierten Glaubenskriegen in unseren Städten führen.“

    FOCUS MONEY ONLINE am 20. Juni 2012: „Immer mehr Experten warnen vor schwersten Unruhen mitten in Europa. Die Straßenschlachten in Athen, brennende Gebäude in London, die angezündeten Autos in Berlin und Hamburg seien ein klares Anzeichen dafür, wie unzufrieden die Menschen in Europa sind. „Natürlich erwartet die Bundesregierung hier schwere soziale Unruhen. Man weiß, was sich da zusammenbraut, aber man verdrängt das in der Öffentlichkeit lieber“, sagt Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft. Auch der US-Geheimdienst CIA kommt in einer Studie zu dem Schluss: Millionen werden im Zuge der Krise arbeitslos und verarmen. Das birgt das Risiko schwerer sozialer Unruhen und sogar eines Bürgerkriegs.“

    Einer geheimen CIA-Studie aus dem Jahr 2006 zufolge wird in zahlreichen europäischen Ballungsgebieten mit Bürgerkrieg zu rechnen sein. In der Studie finden sich detaillierte Angaben, an welchen Orten als erstes mit Bürgerkriegen zu rechnen sein wird. CIA-Chef Hayden wird diesbezüglich von der renommierten Zeitung „Washington Post“ mit den Worten zitiert, Europa werde weiterhin ein starkes Anwachsen der moslemischen Bevölkerungsgruppe zu verzeichnen haben. Zugleich würden die Geburtenzahlen der alt eingesessenen europäischen Bevölkerung weiter sinken. Die Integration dieser moslemischen Migranten werde die europäischen Staaten vor große Herausforderungen stellen – und das Potential für Bürgerkriege und Extremisten deutlich erhöhen (Quelle: Washington Post Mai 2008).

    DIE WELT am 8. November 2012: „Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt hält in den nächsten Jahren tiefgreifende politische und wirtschaftliche Veränderungen für denkbar. „Wir stehen vielleicht vor einer Revolution in Europa“, sagte Schmidt am Donnerstag beim Wirtschaftsforum der Wochenzeitung „Die Zeit“ in Hamburg.“

    Der ehemalige deutsche Kanzler Helmut Schmidt, sagte am 2. Dezember 2012 in der St. Michaelis Kirche in Hamburg, bei einem Gespräch mit dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble, zur Lage in Europa: „Wir sind am Vorabend der Möglichkeit einer Revolution in Europa. Ich spüre dass wir uns in einer Unsicherheitssituation befinden und dass die Mehrheit der öffentlichen Meinung von Spanien und Italien bis nach Finnland und einschließlich Deutschlands, das Vertrauen in die Europäische Vereinigung etwas abgebaut hat und dass dieser Prozess des Vertrauensverlustes noch nicht zu Ende ist. Das Europa nicht gerade auf Platz der Beliebtheitsskala der Deutschen ist, ist offensichtlich.“

    Die NEOPresse meldete am 20. Juli 2015: „Der polnische EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte: Die Atmosphäre ist ein wenig mit der in der Zeit in Europa nach 1968 zu vergleichen. Ich spüre eine, vielleicht noch nicht direkt revolutionäre Stimmung, aber eine starke Ungeduld. Wenn aber Ungeduld von der individuellen Erfahrung zu einem sozialen Phänomen wird, dann ist das die Einleitung von Revolutionen.“

    Wie man sieht haben schon einige Politiker vor einem drohenden Bürgerkrieg und Revolutionen in Europa insbesondere in Deutschland gewarnt. In diesem Zusammenhang ist ein Posting des bekannten Journalisten und Autors Udo Ulfkotte höchst interessant. Am 17. September um 14:27 veröffentlichte Udo Ulfkotte auf seinem FB-Account folgendes Posting:

    „Diese Mail bekam ich gerade von einem Ex-Bundestagsabgeordneten (voll vertrauenswürdig):

    HABE GERADE MEINEN PILOTENSPEZL ANGERUFEN, WEIL DER HEUTE NACH MÜNCHEN ZUR FLUGÄRZTLICHEN UNTERSUCHUNG MUSSTE UND ICH IHN FRAGEN WOLLTE OB MAN IHN JETZT SCHON AUSMUSTERT

    ER SAGTE MIR, DASS VOR IHM EIN STAFFELFÜHRER DER BAYRISCHEN POLIZEIHUBSCHRAUBER DRAN WAR.

    DER SAGTE, DIE LAGE SEI KOMPLETT AUSSER KONTROLLE, DIE MEDIEN UND POLITIKER LÜGEN
    UNVORSTELLBAR, ES KÄMEN 5-6 MAL SOVIEL Menschen WIE OFFIZIELL ANGEGEBEN.

    ER HABE SICH IN DEUTSCH SÜDWEST=NAMIBIA EINE LANDWIRTSCHAFT GEKAUFT UND WERDE BALD ABHAUEN.

    DIE POLIZEIFÜHRUNG SPRICHT INTERN VOM BALDIGEN BÜRGERKRIEG !!!“

    Quelle: http://pressejournalismus.com/2015/09/kommt-es-in-deutschland-bald-zum-buergerkrieg/

  44. 44

    Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    ich entschuldige mich, dass ich Sie gedutzt habe. Das wird nicht wieder vorkommen, da ich Ihre Webseite, die ich bisher immer gerne gelesen habe, nach diesem Rüffel aus meinen Favoriten löschen werde. Ich war der Meinung, es wäre OK, sich zu dutzen, zumindest kenne ich das so aus dem Usenet und den Foren im Internet, nochmals entschuldigung.

    Ich bin ganz sicher kein Freund der Muslime und deshalb auch eifriger Leser des Blogs barenakedislam. Daher kenne ich auch die Gepflogenheiten des Islam und bin bestens im Bilde, was die systematische Mißachtung der Frauenrechte im Islam betrifft.

    Dennoch bleibe ich dabei, daß Sie ohne Kenntnis des genauen Hergangs der im Video gezeigten Szene nicht behaupten können, die Tat sei grundlos verübt worden. Irgendeinen (wenn vielleicht auch nichtigen) Grund wird der Moslem schon gehabt haben. Niemand tut so etwas ohne jeden Grund, auch kein Moslem.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gerd B.

  45. 45

    @Gerd B.

    DU schreibst nur SCHEIßE ALTER und DEIN Kommentar ist so wiedersprüchlich, wie er nur sein kann…Egal wie herum DU es
    versuchst!!!

    —aus meinen Favoriten löschen werde—

    Hahahaha!!! Jetzt wird sich der Micha bestimmt bei DIR „entschuldigen“…

    Junge, Junge, Junge……DU hast echt den Arsch offen…!!!

  46. 46

    Bine#43

    Ich frage, wie sollte ein Bürgerkrieg denn aussehen ?
    Mit Moscheen zerstören und Islamvereine in Europa? Und dann geht’s ab die Post ?
    Die Europäer sind doch zu weichlich geworden ,wie also sollte ein Bürgerkrieg in Europa aussehen ?

    Was sagte der Grüne Joschka Fischer : „Helden sollte man mit der Keule erschlagen “
    Ha, die wird schon mit der Nazikeule und Rassistenkeule bedient !

    Nein ich kann an einen Bürgerkrieg in Europa nicht glauben .
    z.b. Da schicken Lehrer ihre Schüler zum Betten machen ,Küchendienst ,Boden kehren in die Invasonenheime . Das ist Frondienst am Feind ! Angeblich machen die 14Jährigen es freiwillig .

    gefunden auf : http://www.pi-news.net

    US Trump der Präsident-Kandidat sagt den Bürgerkrieg in Deutschland voraus

    Aber er sagt nicht wie der aussieht ,wie soviele nicht .

    Gerd B #
    ich bin entsetzt .“Irgendeinen Grund wird der Moslems schon gehabt haben .Niemand tut sowas ohne jeden Grund ,auch kein Moslem “

    Diese Video muss in aller westlichen Welt verbreitet werden ,besonders In den Niederlanden .

  47. 47

    Gerd B.44

    Sie haben den Islam und den Koran nicht verstanden.Genau diese Ideologie ist nämlich der Grund Kuffar zu schlagen und „unwerte“ Frauen“ ganz besonders.Daher ist Ihre Annahme richtig, dass ein Moslem nichts ohne Grund macht.Auch ein Blick , der dem Mohammedaner nicht gefällt, ist ein Grund für ihn. Alles legitimiert durch den Koran.

  48. 48

    @ Gerd B. 44 #

    Ich kann nur noch einmal auf meinen Kommentar Nr 6 hinweisen.

    eagle1 6
    Wäre die Prügelei denn besser, wenn sie einen Grund hätte?
    Nur zum Titeltext „grundlos“.

    Die Anwendung von körperlicher Gewalt steht offiziell wenigstens unter Strafe in Deutschland.
    Zumindest laut Strafgesetzbuch.
    Dabei spiel es absolut keine Rolle, was diese Gewalttätigkeit ausgelöst haben könnte.
    Ausnahme bildet meines Wissens dabei nur der Notwehrtatbestand.

    Es ist rein ehrenhalber auch einmal erwähnt, daß diese Typen auf dem Video eine Frau schlagen. Diese Typen sehen nicht gerade unterernährt aus. Diese „Auseinandersetzung“ ist daher nicht ganz fair. Sie sind zu mehreren und sie prügeln und treten auf die Frau auch dann noch ein, wenn sie am Boden liegt. Und irgendjemand war noch dabei, der dieses Video überhaupt erst einmal aufgenommen hat, sonst würde es ja nicht existieren.

    Völlig egal also, wie mans dreht: sie sind extrem feige Gewalttäter. Selbst wenn die Frau ihnen genau das ins Gesicht gesagt haben sollte, wäre es nur die Wahrheit gewesen.

    Die Fehlerziehung der Muslime erzeugt stetig diese Gewalthaltung gegen alles und jeden, der nicht so tickt wie sie.
    Solche Männer sind dumm und gewaltbereit, primitiv und feige, dumpf und unterbelichtet, Reflexkampfboliden mit massiver Verhaltensstörung und Gehirndysfunktionalität.

    Alles Eigenschaften also, die man allgemeinhin hierzulande gerne einmal den „Nazis“ nachsagt. Da darf man das auch ungestraft, auch ohne die genaueren Tathintergründe dieser Spezies zu kennen.

    Die auf dem Video gezeigten Typen, Männer kann man so etwas ja nicht nennen, sind vollkommen ehrlose Wichser. Sonst gar nichts. Trauen sich nur in Gruppen auf andere einzuprügeln, alles Eigenschaften, die man allgemeinhin „Nazis“ nachsagt und auch öffentlich nachsagen darf.

    Hochinteressant also, daß es sich hier um Moslems handelt und nicht um Nazis, oder gibt es da etwa gar keinen Unterschied?

  49. 49

    Ein Moslem braucht doch keinen Grund um eine

    Frau zu schlagen.

    Das gehört zur Erziehung eines aufrechten

    Moslems eine Frau zu vertrimmen.

    Und das bezeichnen die Affen als Kultur.

    Die brauchen doch keinen Grund.

    Diese Ideologie basiert auf Aggressivität !!!

  50. 50

    OK, nachdem ich hier so massiv angegriffen werde, ein allerletzter Erklärungsversuch. Solange Herr Mannheimer nicht selbst dabei war und die Sache von Anfang an aus eigener Wahrnehmung verfolgt hat, ist die Behauptung, die Tat wäre grundlos geschehen schon deshalb gelogen, weil es Herr Mannheimer schhlicht nicht wissen kann, ob es einen Grund gab oder nicht.Behauptet er es dennoch, schadet er seiner Glaubwürdigkeit. Ist das jetzt halbwegs verstanden worden?

  51. 51

    Es gibt viele Beweise wo auch filmisch

    fest gehalten wurde, daß Moslems spontan

    Menschen angreifen.

    Es ist halt die angeborene Lust zur Gewalt.

    Bin ich jetzt wenigstens halbwegs verstanden

    worden ?

  52. 52

    Wenn man will, kann man aus der Geschichte

    lernen.

    Man muss es aber nicht.

  53. 53

    @Gerd B. 44

    Sie haben keine Ahnung!!!

    Nun gut, dann sehen Sie sich das an. Die Frau will einfach nur vorbei. Und was passiert, schauen Sie genau hin!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  54. 54

    Gerd B.Komm.50

    Sie haben nach wie vor nichts verstanden.

    Der Koran/Islam ist der Grund und dies seit 1.400 Jahren. Sie haben behauptet, den Islam zu kennen ooder sich damit beschäftigt zu haben. Dann ist Ihre Wahrnehmung gestört.
    In einem meiner letzten Beiträge schrieb ich gerade, dass in Essen ein Mann „grundlos“,nämlich wegen Zigaretten, die er nicht hatte, so verprügelt wurde, dass er heute starb. Es kann keinen Grund geben, so etwas zu machen. Die Brutalität kommt aus dem Herzen des Islam.Wenn man die Familienstrukturen bei vielen dieser Invasoren seit Jahrzehnten kennt, wovon ich rede.
    An Ihrer Glaubwürdigkeit ist zu zweifeln, da Sie gar nichts verstanden haben.

  55. 55

    @ Backbone

    Es fing alles damit an, daß er den Blogbetreiber

    mit Michael anredet hat.

    Da wusste ich schon wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Plump !!!

    Das macht man nicht.

    +++++

    Er hat sich in eine Sache selbst hineinmanöveriert

    aus der er schwerlich wieder rauskommen könnte.

    Das ist ihm bewusst.

    Aber er ist argumentativ so grottenschlecht, daß

    er nur mit Aggressivität zurecht kommt.

    Armes Würstchen.

  56. 56

    > Er hat sich in eine Sache selbst
    > hineinmanöveriert

    In welche „Sache“ denn?

    > Aber er ist argumentativ so grottenschlecht,
    > daß er nur mit Aggressivität zurecht kommt.

    Ich bitte Sie. Wo wollen Sie denn Aggressivität in meinen Beiträgen gefunden haben? Ich wollte Herrn Mannheimer auch gar nicht angreifen, sondern ihm einen Gefallen tun, damit er diesen Fehler nicht wieder macht.

    Als die Tat geschah, war er nicht dabei, also kann er nicht behaupten, es habe keinen Grund gegeben. Das ist eine reine Spekulation, die hier aber als eine Tatsache dargestellt wird. Das ist unprofessionell und schadet seiner Glaubwürdigkeit. Darauf wollte ich ihn aufmerksam machen.

    Ist mir aber jetzt egal, wenn das nicht verstanden wird, ist ja nicht mein Ruf.

    mfg Gerd

  57. 57

    OT.

    noch mal BITTE um Hilfe.

    Ein Blogger aus meinem Netzwerk ist auf der anonymen Handy- Nachtichten-Verteilungs-Plattform link , gesperrt worden, weil er wohl Berichte aus diesem Forum hier, gepostet hat.
    Da es nun aus dem Rennen ist, weil die dort versammelte Antifa ihn-, und vor allem die hier erschienenen Berichte, permanent geflaggt hat, bittet er euch dort mitzumachen, um diese wichtigen Nachrichten hier aus dem Forum, weiterhin „viral“ in Deutschland, etc. zu verbreiten .

    Bitte macht es, helft mit… DANKE

    Wir sollten KEINE Gelegenheit auslassen, diese politisch inkorrekten Nachrichten zu verteilen.