Der Dank auf unsere Willkommenskultur: Jung-Asylanten prahlen mit ihrer Beute im Internet

Walid K.* (19) posiert mit einem Schwert und seiner Beute

Oben:
Walid K.* (19) posiert mit einem Schwert und seiner Beute (Man beachte etwa die zahlreichen Smartphones, die Digitalkameras, den Laptop, das Bargeld etc)

Kommentar überflüssig

MM

***

 

13. Oktober 2015, Aus Netzplanet

Kriminelle Jung-Asylanten prahlen stolz mit ihrer Beute im Internet

Während Justizminister Heiko Maas sich intensiv für die Verfolgung von „Hassbotschaften“ auf Facebook, Twitter & Co. einsetzt und eigens eine Meldestelle installiert, ist offenbar keine Zeit vorhanden, sich um kriminelle junge Asylanten zu kümmern, die stolz prahlen und grinsend im Internet ihre Beute präsentieren und damit Polizei und Opfer gleichermaßen verhöhnen.

Dass diese Jung-Invasoren keinen Respekt zeigen, hängt auch mit dem Schmusekurs der Gerichte für ausländische Straftäter zusammen.

Nabil Z.* (16) strahlt mit vier Smartphones in die Kamera. Er postet das Bild selbst auf seiner Facebook-Seite

Nabil Z.* (16) strahlt mit vier Smartphones in die Kamera. Er postet das Bild selbst auf seiner Facebook-Seite

Mehr dazu auf Bild.de


Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 13. Oktober 2015 19:50
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Asylantenkriminalität, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

41 Kommentare

  1. 1

    Super Sache: Hauptsache, vier Smarthphones auf dem Tisch und ein gefaktes Samuraischwert in der Hand..! Das macht diese Osmanen-Schw*ulette natürlich gleich zum Mann..!

  2. 2

    . . . . .“Während Justizminister Heiko Maas sich intensiv für die Verfolgung von „Hassbotschaften“ auf Facebook, Twitter & Co. einsetzt und eigens eine Meldestelle installiert, ist offenbar keine Zeit vorhanden, sich um kriminelle junge Asylanten zu kümmern, die stolz prahlen und grinsend im Internet ihre Beute präsentieren und damit Polizei und Opfer gleichermaßen verhöhnen . . . . . . . . .
    Wenn ich nur schon den Namen von dieser Null lesen , krieg ich mächtig Sodbrennen !

    Jetzt regt er sich auf über zwei zusammen gekloppte Dachlatte . Statt sich mal darum zu kümmern , was hier in dem Saustall seit Jahren von Invasoren für Verbrechen begangen werden . Und dieses Dreckspack bzw. Schwerverbrecher laufen immer noch frei rum . Werden nicht abgeschoben sondern dürfen hier in unserem Land weiter Schmarotzen bis zum gehtnichtmehr .
    Außerdem würde ich mir , „Herr“ Maas , mal Gedanken drum machen , wofür sie eigentlich bezahlt werden . Und warum sie eigentlich „Justizminister“ geworden sind !
    Das sie sich strafbar gemacht haben , mit ihrem Handeln die letzten Monate , und immer noch strafbar machen , und das jeden Tag , ist ihnen hoffentlich bekannt .
    Bedenken sie eines . . . . ein Volk VERGISST nicht ! . . . . und ich schwöre ihnen , wir werden sie nicht vergessen .

    SO WAR MIR (UNS) GOTT HELFE ! ! ! !

  3. 3

    Tja…Ist doch schon „komisch“…SOLCHE (und noch schlimmere Mohammedaner-Ergüsse)Sachen lässt Facebook stehen…

    Deswegen habe ich mich auch noch nie bei diesem Fratzenbuch angemeldet…!

    DRECKSLADEN!!!

  4. 4

    Die Drecksbrut wird doch in dem Dreckloch wo se herkommen so erzogen .
    Die sehen doch von kleinauf nichts anderes als Sodom & Gomorrah , Mord und Totschlag , von Diebstahl hin bis zu schwerem Raub .
    Und dann kommt die Gene noch hinzu . . . . . IQ einer Ziege !
    Keine Erziehung , kein Schamgefühl , kein Anstand , keine Manieren , kein Mitleid usw. . . . . . und vom arbeiten halten se schon mal garnichts .
    Wie die Alten .
    Die kommen doch nur hierher um zu schmarotzen !
    Aber in fremde Länder gehen und dort die Sau rauslassen .
    Wieviele junge deutsche Frauen und Mädchen werden jeden Tag hier in unserem Land von dieser Drecksbrut angefallen , beleidigt , missbraucht , geschlagen , ausgeraubt und ermordet ? ?

    Was halten sie denn davon „Herr“ Justizministerchen H. Maas ? ? ? ?

    Machen sie endlich ihren Job !

    PS : 16:00 bei n-tv .
    Jetzt bringt das Gesochse die ganz Alten , die schon in den Rollstühlen sitzen mit hierher nach Deutschland und jammern um Asyl .
    Gab es schon mal sowas auf dieser Welt ?

    Aber sich darüber aufregen wenn einer bei „Fratzenbook“ nön blöden Furz läßt . . . . . oohhmann !

  5. 5

    Leider nicht zum Artikel aber zur Gesamtproblematik :
    Ich war gerade bei einem älteren Ehepaar zum Kaffee-
    trinken und habe die in diesem Blog kritisierten Dinge
    auch mal angesprochen.
    Die sonst eher sehr friedfertige Dame war fast wütend
    und hat mir energisch widersprochen. Die im Internet
    gezeigten Aufnahmen würden nicht der Wahrheit entsprechen, Angela Merkel habe ein ganz großes Herz
    in der Flüchtlingkrise gezeigt.
    Sie (Merkel) habe zwar keine Kinder, aber Adoptivkinder. Und unter den Flüchtlingen seien auch viele gute Menschen dabei. Dass vorwiegend nur junge Männer kämen wurde gekontert mit dem Argument, eine Großfamilie könne man ja kaum auf so eine gefährliche Schiffsreise mitnehmen. Ich habe dann aber auch zugegeben, dass ich den Typus der Einwanderer persönlich nicht mag, was dann für Entspannung in der aufgezeizten unangenehmen Atmosphäre sorgte.
    Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass jeder versuchen sollte, mal selber eine üchtlingsunterkunft aufzusuchen, um sich ein eigenes Bild von den angekommenen Menschen zu machen.
    Das halte ich für eine gute Idee und werde versuchen
    sie umzusetzen.
    Aber bei der ganzen Thematik kann man sich ganz schön
    in die Brenesseln setzen und lange Freundschaften
    gefähren. Was ich aber gut bei der Diskussion miut dem
    älteren Ehepaar fand, ist, dass sie mir das Recht auf
    eigene Meinung zugestanden und mich nicht veruteilt hat. Als Christ hätte ich aber auch die Pflicht zur Nächstenliebe. Stimmt natürlich. Wir sollen nicht über
    Menschen urteilen, die wir selber gar nicht kennen.
    Das Thema ist meiner Meinung so komples, dass man kaum
    noch diskutieren kann.
    Wäre schön, wenn Ihr meinen Artikel kommentieren
    und Eure Meinung sagen würdet.

  6. 6

    Wir brauchen deine Hilfe……..

    Sorry,

    aber sind mein (von Plag — Informationsnetzwerk) gesperrter Kollege und ich, die einzigen, die hier unterwegs sind um die hier erstellten Beiträge viral zu verbreiten??

    BITTE um Hilfe.

    Ein Blogger aus meinem Netzwerk ist auf der anonymen Handy- Nachtichten-Verteilungs-Plattform link , gesperrt worden, weil er wohl Berichte aus diesem Forum hier, gepostet hat.
    Da es nun aus dem Rennen ist, weil die dort versammelte Antifa ihn-, und vor allem die hier erschienenen Berichte, permanent geflaggt hat, bittet er euch dort mitzumachen, um diese wichtigen Nachrichten hier aus dem Forum, weiterhin „viral“ in Deutschland, etc. zu verbreiten .

    Bitte macht es, helft mit… DANKE

    -die App , aufs Handy laden
    -die hier veröffentlichen Beiträge (oder was du sonst noch zu sagen hast) „VIRAL“ posten/teilen

    Und schon gehen die Nachrichten .. ab unter das Volk 😉

    Wir sollten KEINE Gelegenheit auslassen, diese politisch inkorrekten Nachrichten zu verteilen.

  7. 7

    @MM

    Kennen Sie diesen „Franzl“..?

    MM: Der Kommentator scheint ok zu sein. Er versichtere mir schriftlich, dass er nicht von der antifa ist. Ich glaube ihm.

  8. 8

    unwetter
    Dienstag, 13. Oktober 2015 20:25
    3

    Tja…Ist doch schon „komisch“…SOLCHE (und noch schlimmere Mohammedaner-Ergüsse)Sachen lässt Facebook stehen…
    Deswegen habe ich mich auch noch nie bei diesem Fratzenbuch angemeldet…!
    DRECKSLADEN!!!

    Aber,aber….,
    Der Onkel Maas regt doch an die rechts von der Mitte gelagerten äußerungen in Netzwerken sofort anzuzeigen!
    Screenshot machen, und dann……., sogar anonym auf dem Onlinerevier anzeigen.

    WARUM machen wir das nicht ebenso ????

  9. 9

    bitte:

    https://www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de/index.php/vorgang/vorgang/belehrung/vorgangsart_id/1

  10. 10

    unwetter
    Dienstag, 13. Oktober 2015 20:54
    7

    @MM
    Kennen Sie diesen „Franzl“..?
    Ich habe nämlich das Gefühl, das er ein „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“ aus der Linken Antifa Ecke ist…..
    Nur so ein Bauchgefühl…Und mein Bauchgefühl hat mich sehr selten getäuscht…

    Guten Abend Herr unwetter,

    ich darf sie beruhigen. Nein Antifa Ecke, bestimmt nicht. Nein, damit habe…., und will ich nicht´s zu tun haben.
    Genau die wollen mich in die Zange nehmen, daher meine Hilferufe.
    Möchte hier nur, soweit es in meinen Kräften steht, unterstützen.

    Viele Grüße

    Franzl

  11. 11

    MM: Gelöscht

  12. 12

    Lieber Herr @unwetter (#11)

    ..das ist in der heutigen Zeit verständlich.
    Was kann man machen?
    Verbrate schon sehr viel Zeit meines Urlaubes (hier)
    Werde auf der Netzwerkplattform von der Anfifa massiv angefeindet (siehe Hilfe), und nun hier auch noch verunglimpft.

    Vielen Dank 😉

  13. 13

    MM. Gelöscht

  14. 14

    @MM

    Dieser Franzl ist ein Identitäts „Fischer“, bitte eine Warnung an alle hier ausgeben…Glauben sie mir…Das ist ein ganz linker Vogel…!!!

  15. 15

    Lieber Herr @unwetter (#13)

    OHNE ihnen zu nahe treten zu wollen, auch wenn sie es versuchen….(denn wir sollten zusammen halten, statt uns gegeneinander aufzulehnen).
    Sie sind aber nicht für Antifa oder BfV Verfassungsschutz tätig?
    Ist ihnen meine Aktivität hier und auf anderen Plattformen unangenehm, und warum?

    Ist aber schon in Ordnung so 😉

    Alles Gute für sie 😉

  16. 16

    @Franzl

    Hahahahahaha!!!

    Warten wir mal ab was der Michael dazu sagt…

  17. 17

    Liebe Freunde des Wiederstandes,

    natürlich lässt man(n) sich durch solch ein kleines „unwetter“ *nicht* aus der Ruhe bringen, oder von den Aktivitäten für die Sache abhalten, was offensichtlich die Absicht war. (gescheitert)
    Nein, da müssen sich Antifa- und BfV-Aktivisten schon was anderes einfallen lassen.
    So…, genug und OFF 😉

  18. 18

    @Franzl

    Hahahahahaha!!!!!

    Substanzielles hast Du mir nichts entgegengebracht…Außer Blödsinns Gelaber!!!

    Ich bin hier seit Jahren unterwegs, so wie auf anderen Blogs seit fast 15 Jahren…

    Ich bin hier bekannt und jeder hier weiß, dass ich nicht so ein Abziehbild von einem Patrioten bin wie DU!!!

    Jeder hier kennt -unwetter- und keiner wird Dir Deine linke Antifa Verleumdungskampagne mir gegenüber glauben DU ARSCH!!!

  19. 19

    @ Unwetter #

    Fischen ist halt ein Hobby von vielen Leuten heutzutage.

  20. 20

    Zum bild oben:

    Die sind derartig häßlich, diese Typen. Und Ziegen sind ja nette Tiere, die sogar richtig nachdenklich gucken können, das gelingt ihren Abziehbildchen leide nicht so ganz.

    Was also will uns der „Poster“ dieses Bildchens damit sagen?
    Hey schaut her Freunde, ich hab 4 Smarties gecatcht und ne gaaanz dicke Hose davon.
    Sind schon die Sternchen drauf aufgegangen!
    Oder vielleicht:
    Hey volks, wir werden sie abziehen, läuft echt prima hier, die zweite Stufe kann eingeleitet werden.
    Oder:
    Ischf..diedeutschn!
    Oder:
    Allah ist groß, denn er gab mir Handys, die ich nicht bedienen kann.
    Oder:
    Allah ist noch größer, denn er gab mir die Gabe, Handys festzuhalten und den richtigen Knopf fürn Selfie zu finden.
    Oder:
    Stellt euch vor, Leute, die Kinder hier laufen alle frei rum und haben die neuesten Smarties dabei und sie lächeln auch noch ganz freundlich und sagen so was, was ich nicht kenne, aber klingt wie Refutschiiewelken.

  21. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 13. Oktober 2015 22:31
    21

    @ Terminator

    Justizminister Maas, der kleine Mann,
    scharwenzelt* devot um jeden Muselman.
    Als Hebdo-Karikaturisten erschossen,
    ist er gleich in die Moschee gekrochen.
    Kein Opfer durch Muslimhand tut ihm leid,
    er sorgt sich ums Islambild jederzeit!
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/bundesjustizminister-heiko-maas-m-spd-begleitet-von-ender-cetin-l-vorsitzender-des-vereins-der-m-42789875-39267114/3,w=650,c=0.bild.jpg
    Kokettiert, den Koran habe er nicht gelesen,
    er glaube, was ihm Moslems darüber erzählen.
    Die Turk-Moslems ihn längst offen auslachen;
    Maasmännchen verhält sich, wie die drei Affen:
    http://www.med-etc.com/philo/wahrheiten/wahrheiten-d/004-3-affen-bestochen-u-m-geld-gestopft.jpg
    Ist dieser Dhimmi schon längst bestochen
    u. deshalb in Muslimhintern gekrochen?
    Und die Moral von der bösen Geschicht:
    Heiko von Mohammedanern abhängig ist!

    ++++++++++++++

    *ursprünglich das Kartenspiel Scharwenzel** spielen (duden.de)
    eine Erweiterung des Verbs schwänzeln,[1] belegt seit Ende des 17. Jahrhunderts (wiktionary.org)

    **Kartensp. Scharw.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Scharwenzel

  22. 22

    In ihren Ländern würden sie die Hand abgehackt bekommen. In Saudi Arabien gesteinigt und gekreuzigt werden.

    Wir sind zu schwach um diese Menschen zu beeindrucken. In ihrer Kultur könnten diese Art von Tyrannen nur mit Gewalt kontrolliert werden. Die haben Milde nie gekannt. Wir sollten Sie in ihre Länder zurückschicken damit sie kontrolliert werden können. Wir können das nicht sei wir zu nett sind, zu weiblich, zu sanft.

    Diese kleinen Invasoren fressen Angela Merkel und Claudia Roth zum Frühstück mit ihrer verrohten Wildheit.

    Sie wollen das Volk ersetzen. Die Regierung wird als Snack mal zwischendurch eingenommen.

    Die wenigen Männer die noch kämpfen können sind fertig bei der Polizei z.B.

    Wer immer diesen Schachzug plante – alle ekelhafte Hochachtung. Guter Zug… aber noch ist nicht aller Tage Abend:

  23. 23

    „Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump bezeichnet die Immigrationspolitik Angela Merkels (CDU) als „irrsinnig“. In Deutschland werde es Aufstände geben, so seine Vorhersage. Syrische Extremisten nützten die Flüchtlingsflut auch als „Trojanisches Pferd“ zur Infiltration der USA.“

    >>> http://www.metropolico.org/2015/10/12/donald-trump-es-wird-aufstaende-geben/

  24. 24

    @ Bernhard von Klärwo # 21

    Genau so . . . . kleiner Mann ! . . . . Geltungsbedürfnisse ! Stellt nix dar .
    Hat die Mann´s größer nicht ! Was will man denn da verlangen ?

    Schämen muß ich mich , daß ich ön Saarländer bin ! 🙁

  25. 25

    Und genau diese Verbrecher werden von UNSERER ReGIERung noch gesponsert. Wie war das nochmal? Gleich und gleich gesellt sich gern?

  26. 26

    Schweden: Tausende Migranten legen Brände in Hauptstadt

    ……….Migrantenbanden schon in der fünften aufeinanderfolgenden Nacht in Stockholm randalieren. Die Polizeibeamten kämpfen hart um die Kontrolle in der Hauptstadt zu behalten, nachdem hunderte Autos, ein Polizeirevier angezündet und fünf Beamte von einem Mob aus Jugendlichen mit Steinen beworfen wurden. Die Unruhen haben sich nun in die beiden Großstädte Göteburg und Malmö ausgebreitet……..

    Bald auch bei uns?

  27. 27

    ..Christliche Sex-Sklavinnen für Moslems..

    http://www.katholisches.info/2013/08/16/islamische-fauenrechtlerin-fordert-christliche-sex-sklavinnen-fuer-moslems/

  28. 28

    Es ist ihnen doch von ihrem Obergauner befohlen

    worden reichlich Beute zu machen.

    Und unsere Dösbaddel stehen am Bahnhof und tun

    die auch noch willkommen heißen.

    +++++

    Unterhalten sich zwei Wölfe und ein Schaf was es

    den denn zum Abendessen gibt.

  29. 29

    Her Mass will die Scharia einführen !!
    Das ist so klar wie Klärchen

    Haben die die Handy’s und Geld geklaut -abgezogen ?

  30. 30

    Topaz Kommentar %,

    Ihre Erfahrungen mache ich leider auch immer wieder und zwar auch bei Freunden, die ich lange Zeit nicht gesehen habe und von denen ich erwartet habe, dass sie den Durchblick haben und in der Realitöt leben.Bei etlichen lasse ich mich nicht mehr auf Diskussionen ein, da ich merke, dass
    da völliges Unverständnis herrscht.
    Eine Freundin, erzählte mir, dass sie neulich
    Kisten mit Kleidung ( elegente Damenkleidung und Schuhe mit Absätzen) um die Ecke zu einem Hotel geschleppt hat, in dem ausschließlich junge Männer (natürlich in ihren Augen Flüchtlinge) wohnen. Sie erzählte noch begeistert, dass diese die Kisten dann sogar selber hinein getragen hätten. „Was für eine Meisterleistung“.Die Dame ist über 70 Jahre alt
    geistig und körperlich topfit und ehemals Karrierefrau.(Keine Kinder)
    Ich habe nicht weiter gegessen und mich bald verabschiedet.

    Bei anderen Begegnungen habe ich festgesellt,
    dass Diskussionen eskalieren, wenn man manchen Leuten die Augen öffnet.
    Zum Glück gibt es noch viele andere, denen man die Augen öffnen kann., wobei die Dramatik der jetzigen Situation vielen nicht bewusst ist und sie es ,denke ich nicht wahr haben wollen.

    Sie sind nicht allein mit Ihrem Erlebnis.
    Ich gelte als Aufrüherin bei manchen Menschen,
    obwohl ich immer sachlich und ruhig bleibe und mit Fakten komme.

  31. 31

    Backbone

    Ihre Bekannte ist eine Karrierefrau ohne Kinder, dass sagt vieles! Sie möchte wohl ihre Natürliche Fürsorge ausleben!! Ja viele Frauen sind leider sehr Naiv, was das Thema Flüchtlinge angeht!! Mit Fakten braucht man bei denen erst gar nicht kommen!! Weil dieses Thema ist sehr Emotional aufgeladen!! Und das Emotionale siegt bei denn meisten Menschen immer!! Und das wissen die Medien!! Deswegen zeigt man gerne nur Kinder und Frauen in der Lügenpresse!! Und nicht die Testosteron geladenen Invasoren an der Ungarischen Grenze!! Diese ganze Manipulation ist fast schon Meisterhaft durchdacht!!
    Fazit!! Wir werden belogen und betrogen!! Aber das ist ja nichts neues!!
    Aber so manche Leute aus meinen Bekanntenkreis sind auch Andauernd am Meckern, aber wenn man nachhackt was sie gewählt haben, hört man heraus das diese ihr Kreuzchen bei der CDU gemacht haben!! Diese machen das wohl nur aus Gewohnheit!! Also Kritisches denken fehl am Platz!

    In meinem Heimat Ort gab es am Wochenende schon einen Abendlichen Überfall auf ein Älteres Ehepaar!! Der Täter mit Südländischen Aussehen ist dann in Richtung Park geflüchtet! Nebenan neues Asylantenheim!!
    Zuvor sagte der Bürgermeister noch das diese Flüchtlinge eine Bereicherung für uns alle sind!!
    Einfach nur noch Kopfschütteln, so ein Schmutziger LÜGNER! Manchmal denke ich das auch ich meine Heimat verliere!!

    Man versucht ja in denn Medien das Wort Heimat neu zu Definieren!! Viele Jahrzehnte war das Wort Heimat so Verpönt!
    Heimat ist ein Zuhause wo man die gleiche Ethnische Herkunft hat,/Vertraute Gesichter eben) so wie die gemeinsamen gewachsenen Werte! So wie es schon seit Jahrhunderten der Fall war oder ist!! Und die Anthropologen wissen das!! Die Merkel hat ja im Vergangenen Sommer Psychologen und Anthropologen gesucht!! Deswegen sehe ich diesen Neuen Heimat Kult mit MULTI ETHNISCHEM Hintergrund als keinen Zufall an der gerade mal so daher kommt!!
    Nein alles von Langer Hand geplant!!

  32. 32

    Weshalb lassen wir uns den Mund verbieten ???Nicht alle Flüchtlinge sind hier willkommen. Vor allem die, die sich hier Geld holen wollen , uns nur abzocken und denen, die tatsächlich Hilfe brauche, ihre Zukunft durch solche Aktivitäten versauen. Kein Wunder, wenn der Unmut wächst.
    Wir haben hier in Deutschland genug Menschen, die am Existenzminimum leben und keine Hilfe vom Staat erwarten können. Weshalb den ankommenden Flüchtlingen Geld in den Hintern, für Nichtstun geben. Haben die jemals hier Steuern gezahlt, gearbeitet usw.? Dafür habe ich absolut kein Verständnis. Unsere Rentner müssen nebenher arbeiten gehen, weil ja angeblich das Geld nicht reicht..jedoch für Fremde ist massenhaft übrig. Kümmeret euch erst einmal um das Deutsche Volk und macht nicht so einen aufstand wegen der Flüchtlinge hier.

  33. 33

    Weshalb lassen wir uns den Mund verbieten ???Nicht alle Flüchtlinge sind hier willkommen. Vor allem die, die sich hier Geld holen wollen , uns nur abzocken und denen, die tatsächlich Hilfe brauchen, ihre Zukunft durch solche Aktivitäten versauen. Kein Wunder, wenn der Unmut wächst.
    Wir haben hier in Deutschland genug Menschen, die am Existenzminimum leben und keine Hilfe vom Staat erwarten können. Weshalb den ankommenden Flüchtlingen Geld in den Hintern, für Nichtstun geben? Haben die jemals hier Steuern gezahlt, gearbeitet usw.? Dafür habe ich absolut kein Verständnis. Unsere Rentner müssen nebenher arbeiten gehen, weil ja angeblich das Geld nicht reicht..jedoch für Fremde ist massenhaft übrig. Kümmert euch erst einmal um das Deutsche Volk und macht nicht so einen Aufstand wegen der Flüchtlinge hier.

  34. 34

    Um ein Haftplatz für Uli Hoeness zu reservieren ist diese kriminelle Person auf freien Fuß.

  35. 35

    Wer sich so verhält gehört zu mindestens Sicherheit verwahrt!

  36. 36

    Siehe dazu: https://koptisch.wordpress.com/2015/10/13/pistole-drogen-und-gestohlene-handys-in-asyl-unterkunft-entdeckt/

  37. 37

    Dazu fällt mir ein Gedicht von Brecht ein.
    Die Maske des Bösen

    An meiner Wand hängt ein japanisches Holzwerk
    Maske eines bösen Dämons, bemalt mit Goldlack.
    Mitfühlend sehe ich
    Die geschwollenen Stirnadern, andeutend
    Wie anstrengend es ist, böse zu sein.

    Diese Typen werden ernten, was sie ausgesät haben. Aber es wird ihnen nicht gefallen, WAS sie ernten! 😉

  38. 38

    @ Franzl

    Hören Sie endlich mit Ihrer Nerverei auf !!

    Verpissen Sie sich !!!

  39. 39

    liebe @ blackbone Nr. 30,
    Ihre Antwort auf mein Erlebnis hat mich besonders
    gefreut, ich hatte ja um Kommentierung zum Verarbeiten
    des Erlebten gebeten. ( Ich hatte eine unruhige Nacht)
    Um eine weitere Freundschaft nicht zu gefährden, habe ich heute vereinbart, in Zukunft über Politik nicht zu sprechen.
    Viele Menschen informieren sich nur über Fernsehen und Zeitung, da bleiben die Informationen aus dem Internet außen vor. Deshalb versuche ich darauf hin-
    zuweisen. Die Menschen reagieren extrem unterschiedlich, heute sprach ich mit einer älteren
    früheren Nachbarin, die mir in allem zugestimmt hat.

  40. 40

    Lieber Topaz ( 39)

    ich denke, dass es sehr gut tut, wenn man merkt,
    dass man nicht alleine ist, da die offiziellen Medien so vielen Menschen das Gehirn vernebelt , so dass man nichts mehr ausrichten kann.
    Die werden erst wach, wenn es hier los geht…
    Ich halte es wie Sie, dass ich mit einigen befreundeten Menschen gewisse Themen nicht anschneide, obwohl diese dann doch anfangen. Ich tu dann so , als ob ich nichts gehört hätte
    und fang ein anderes Thema an oder mache eine doppeldeutige Bemerkung. Mit diesen Leuten treffe ich mich dann kaum noch, weil es mich ansonsten auch immer wieder beschäftigt, wieso die so Gehirn gewaschen sind und ich ihnen mehr zugetraut hätte.

  41. 41

    @ Topaz 39 #

    Lieber Topaz,
    ich habe Ihren Kommentar erst jetzt gelesen.

    Wir müssen die Strategie von Höcke aufgreifen, und wir müssen dieses alberne Tabu brechen.
    Es als das klassifizieren, was es ist: billigste DDR-Manier.

    Nicht mit dem Kopf durch die Wand, aber steter Tropfen höhlt den Stein.
    Und immer nachhacken, und aufzeigen, wenn wieder etwas Neues in der Presse durchsickert und bohrend fragen: „Na, hatten Sie nicht gestern noch gesagt und geglaubt, daß ich spinne, daß das nicht wahr sein kann?“

    Und so, langsam, das Vertrauen in diese Mainsteam-Journaille zersetzen. Bei dieser Art von resistenten Menschen, die Sie beschreiben, handelt es sich um eine Art der Angststarre, wenn ein Tabu ausgerufen wurde.

    Merkel und ihr Generalstab handeln nach bester Göbbelstradition mit den ausgeklügelsten Methoden der Massenmanipulation. Nur der einsame Ruf eines Kindes: „Der Kaiser hat ja gar nichts an!“ nur dieser im übertragenen Sinne ausgesandte Ruf kann dieses Tabu brechen und den Bann als das aufzeigen, was er ist.

    Ein hypnotischer Irrzustand, eine Fata Morgana. Wenn Menschen in einer Situation stecken, wo sie zunächst völlig überfordert sind, und so ein „magischer“ Denkverbotsbann, oder auch ein Sprechverbotsbann ausgesendet wird, dann erstarren sie. Sie verfallen in Desorganisation und eine Art Patt-Haltung. Nichts tun, sich tot stellen.

    Das machen auch Tiere in ähnlichen Gefahrensituationen. Daß wir uns in einer extrem brenzligen Gefahrensituation befinden, das spürt JEDER. Dazu sendet die Regierung aus, daß man sich nicht wappnen darf, sondern mit Luftballons winken muß. Sonst ist man ein Staatsfeind.

    Totstellen ist ein massenpsychologisch voll ausgelotetes Reaktionsmuster, das der Katastrophenkanzlerin sehr gut bekannt ist. Sie hat ausreichend Geheimdiensterfahrung und ist sehr vertraut mit den Gepflogenheiten der DDR-Angstterror-Methode. Wir können uns daraus wirklich nur dann befreien und sie erfolgreich angreifen, wenn wir den Bann brechen und völlig natürlich und angstfrei sprechen. Nur dadurch graben wir ihrer bösartigen Absicht das Wasser ab.

    Björn Höcke hat das wunderbar herausgearbeitet und auch für den normalen Menschen verständlich ausgedrückt.

    https://www.youtube.com/watch?v=_kspogoPhOE
    Rede von Björn Höcke (AfD) am 30.09.2015 in Erfurt

    https://www.youtube.com/watch?v=qni3QSyWGzo
    Björn Höcke (AfD): Komplette Rede, 4. Erfurter AfD-Demo – Teil 1/2 (7.10.2015)