EU führt Nachrichtenzensur ein: Ab sofort sollen Medien Ausländerkriminalität verschweigen

Europarat: Medien sollen Ausländerkriminalität verheimlichen

STRASSBURG. Der Europarat hat Österreich aufgefordert, Druck auf Medien auszuüben, die über ausländische Kriminelle berichten. In einem am Dienstag veröffentlichten Bericht der Organisation heißt es, die Behörden sollten darauf drängen, daß „Medien nur dann die ethnische Zugehörigkeit von mutmaßlichen Tätern offenlegen, wenn dies absolut notwendig ist“. Auch Polizei und Justiz sollten die Herkunft der Täter nur angeben, wenn dies unbedingt nötig sei.

Zudem sollte die Presse vom Staat „sensibilisiert“ werden, „Angehörigen schutzbedürftiger Gruppen einen angemessenen Raum zu geben, sich selbst zu präsentieren“. Dazu könne beispielsweise der Presserat mehr Macht bekommen, gegen Medien vorzugehen. So sollten durch den Presserat „Sanktionen für alle Medien eingeführt werden“, die gegen den „Ehrenkodex“ verstoßen.

Der Europarat sprach sich dabei für eine „systematische“ Überwachung von Internetforen aus, um „Haßreden“ zu bekämpfen. „Die vorhandenen gesetzlichen Normen sollten strikter angewendet werden, um die Aktivitäten von Organisationen einzudämmen, die rassistische Ideologien propagieren. Insbesondere während Wahlkämpfen sollten Haßreden systematisch bekämpft und verurteilt werden“, heißt es in dem Bericht. (ho)

Quelle:
https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2015/europarat-medien-sollen-auslaenderkriminalitaet-verheimlichen/


 

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 14. Oktober 2015 20:48
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, EUdSSR - Die Ent-Demokratisierung eines Kontinents, Feinde Deutschlands und Europas

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

23 Kommentare

  1. 1

    Lange wird sich der Bürger diese Diktatur nicht mehr mit ansehen. Dann wird es ein Brennen und Töten werden!
    Denn auch kleine Fische können beißen!

  2. 2

    Aber wird D A S nicht schon seit jeher so praktiziert?

    Daß dann sogar aus Hassans, Murats od.Mohammeds plötzlich
    quasi übernacht Jürgens, Willis od. Rainers werden, hatten
    wir doch schon seit Jahren – oder?

    MM. Richtig. aber bislang war das eine Selbstzensur der Medien. Jetzt wirds von oben vorgeschrieben. Ändert zwar nicht viel am Ergebnis, aber an das zeigt eine Änderung des Systems EU.

  3. 3

    Keine Sorge, wenn ein Deutscher der Täter ist, wird das weiterhin genannt werden.

    Und Eindeutschungen in Medien (aus Murat C. wird Stefan M.) wird es auch weiter geben.

    😛

  4. 4

    Der „Maulkorb“.

    Nuu ,mir kenn dass, war frieher schon soo! Nor!

    Ob die Autoren die dort das auch so sehen?
    Nonkonforme Autoren bei der JF !

    Die JUNGE FREIHEIT auf der Frankfurter Buchmesse

    https://jungefreiheit.de/sonderthema/2015/die-junge-freiheit-auf-der-frankfurter-buchmesse-2/

    Werter M.M.
    Schreib ein Buch . Mit dem großen Fachwissen zum Islam gehörst Du m.M.n. auch dahin!

    Ob die „willige Anne“ heute mal was Gescheites verlauten läßt und nicht unterbricht?

    Kampf dem islamistischen Terror –
    Wie weit darf der Staat gehen?

    Gäste: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP, ehemalige Bundesjustizministerin), Wolfgang Bosbach (CDU, Mitglied im Innenausschuss), Juli Zeh (Autorin), Peter Neumann (Terrorismus-Experte)

    http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=BDB70A9AC5AC45006BE108A5CBDC3C5E

  5. 5

    @ Kettenraucher 4 #

    Das Einzige, was die wieder wollen, ist einen Schritt weiter kommen mit der totalen Kontrolle des Bürgers.
    Die NWO zieht jetzt heftig durch.

    Umvolkung, Überschwemmung mit Fremnden, Durchmischung der Völker, innerer Unruhen erzeugen, um totalitäre Kontrollstrukturen zu installieren, Abhören etc, Überwachungsstaat installieren, Geld wegnehmen, elektronisches Geld; Medienzensur total, und bald bekommt auch nur noch einen Arzt bezahlt, wer sich den underskin-chip einsetzen läßt.

    Der „Flüchtlingsscheiß“ ist der Schlüssel zur Demontage der bürgerlichen Freiheitsrechte,

    Der „Kampf gegen Rechts“ ist der Schlüssel zur Medienzensur,

    Die (willkrlich erzeugte) Terrorbedrohung, die jetzt im Land ist, ist der Schlüssel zur Installation der totalen Übewachung und der Erlaubnis zum Einsatz der Spacial Euroforces.

    Alles schön lange im Voraus eingefädelt – mittels Lissabonverträgen ist auch wieder die Todesstrafe legalisiert worden. Die werden ihr EU-Projetk NIE aufgeben, wenn wir sie nicht sehr konsequent daran hindern.

    Wir MÜSSEN denen einen Strich durch die Rechnung machen!

  6. 6

    Das Schweigen der Lämmer . . . .

  7. 7

    @ Terminator (Mittwoch, 14. Oktober 2015 22:09):
    läuft gleich auf Kabel eins…

    „Quid pro quo, Clarice. Die arme Catherine die wartet“

    Geiler Film!

  8. 8

    Diese besoffenen Alzheimer-Typen gehören – genau wie Merkel – sofort weg ! Ich kann diese EU-Sch… nicht mehr ertragen.

  9. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 14. Oktober 2015 22:42
    9

    Wenn diese Nachricht wirklich stimmen sollte und es Absicht ist europaweit Meinungsfreiheit zu verbieten, wie passt dies mit dem großen Beifall für den Schriftsteller Salman Rushdi zusammen -der auf der Frankfurter Buchmesse -die größte Buchmesse der Welt- zurecht die Freiheit des Wortes anmahnte und sagte: Das Recht auf freie Rede dürfe nicht durch religiöse Intoleranz beschnitten werden. Und auch nicht durch Political Correctness“.
    Rushdie kämpft gegen Zensur. Zensur ist „ein Angriff auf die menschliche Natur“ Es gibt den einen zentralen Aspekt der menschlichen Zivilisation, der für mich nicht verhandelbar ist. Das ist die Freiheit des Wortes, die freie Meinungsäußerung.“
    Das was die EU nun wie in den o.g.Infos plant
    wäre auch im Sinne des Rechts und die Pflicht auf korrekte, wahrheitsgemäße Information und Aufklärung der Gesellschaft gerade das Gegenteil -Quasi Meinungsfreiheit durch Maßnahmen des Verschweigens und Zensur von realen Fakten auf den Kopf gestellt!
    Eine Nachlese dazu:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buchmesse/themen/juergen-kaube-ueber-rushdies-rede-auf-der-buchmesse-13854992.html

    Ps. Wer käme in o.g. Nachrichtenzensur für die evtl. daraus entstehenden enormen Gefährdungen und negativen Konsequenzen bei Terror und Kriminalität auf?
    Siehe heute bei Abend Anne Will Talk:
    Kampf dem islamistischen Terror – Wie weit darf der Staat gehen?
    https://daserste.ndr.de/annewill/

    Und nun… was ist Fakt?
    Es wird auf jeden Fall durch die Ursachen des islamischen und internationalen Terrors immer schlimmer mit unseren Grundrechten, der Freiheit und Demokratie. (Ursache Wirkung).

  10. 10

    Wir werden dann noch mehr zwischen den Zeilen lesen, als ohnehin schon. Willkommen im 4. Reich!
    Der Kessel wird weiter unter Druck gesetzt.

    Die iriscchen Lieder sind aktuell!

  11. 11

    Ja, das Verschweigen der ethnischen Herkunft geht ja schon länger so. Nur wird es jetzt noch mal auf EU-Ebene verbindlich vorgeschrieben.

    Schließlich geht es dem Biodeutschen einen Scheißdreck an, welcher Täterkreis besonders kriminell ist. Auch wenn die Polizei um Mithilfe bei der Ermittlung eines Täters bittet (Größe und welche Kleidung, das wars, noch nicht mal, ob er einen Akzent hat, wird verraten) hat die ethnische Herkunft darin „nichts zu suchen“. Da kann man besser von einem Deutschen sprechen, statt „rassistisch“ zu werden.

    Das Verschweigen der ethnischen Herkunft zwecks „Vermeidung von Rassismus“ wird mittlerweile leider als höherwertiger eingestuft, als der Schutz der körperlichen Unversehrtheit des Menschen.

  12. 12

    Frage: Wie verlinkt man ein Video hier?

    MM: Die Adresse des Links kopieren und hier einfügen

  13. 13

    OT
    Morgen im Bundestag:

    Votum über Gesetzespaket zur Hilfe für Flüchtlinge
    Flüchtlinge warten auf dem Gelände des Berliner Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) auf ihre Registrierung und spätere Zuweisung eines Schlafplatzes.

    Flüchtlinge warten auf dem Gelände des Berliner Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) auf ihre Registrierung und spätere Zuweisung eines Schlafplatzes. © dpa

    Der Bundestag debattiert am Donnerstag, 15. Oktober 2015, ab 10.45 Uhr abschließend über das geplante Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Flüchtlingskrise und stimmt namentlich darüber ab. Neben dem von den Koalitionsfraktionen dazu vorgelegten Gesetzentwurf zur Beschleunigung von Asylverfahren (18/6185) stehen zu der Aussprache zahlreiche weitere Vorlagen auf der Tagesordnung des Parlaments, darunter eine Reihe von Anträgen der Oppositionsfraktionen Die Linke (18/3839, 18/6190, 18/4185) und Bündnis 90/Die Grünen (18/4694, 18/5932). Für die Debatte sind 85 Minuten angesetzt.

    Die Debatte wird live im Parlamentsfernsehen, im Internet auf http://www.bundestag.de und auf mobilen Endgeräten übertragen.

    http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2015/kw42_ak_asylverfahren/391224

  14. 14

    @ Westkultur

    Einfach den link der im Browser steht hier eintippen.

  15. 15

    Ein selbstgedrehtes oder eines von youtube? Bei youtube ist dieses relativ einfach. Da brauch man nur die Adresse kopieren und bei MM einfügen. Bei einen selbstgedengelten Video musst Du erst die Url Adresse durch Hochladen auf ein internet Konto Zuteilen von da aus dann Kopieren und Einfügen.

  16. 16

    Heißt das, es gibt bei Fahndungsmeldungen künftig auch keine Personenbeschreibung mehr? Ist das nicht so etwas wie Strafvereitelung im Amt?

  17. 17

    @ Blutaar 16 #

    Gute Idee! Ausbaufähig!

    Strafvereitelung!!!
    Sehr, sehr gut!!

    Feststellungsklage?

  18. 18

    Wenn wir also die Wahrheit schreiben und gute

    Vorschläge zur Vermeidung von Aufrechterhaltung

    unseres Volkes machen, sind wir Haßkommentatoren.

    +++++

    Na dann.

    Dann müssen wir halt den bitteren Weg gehen.

    Lebt Euer Leben.

    Bald ist es damit vorbei.

  19. 19

    Du hast es erfasst, Kumpel!! Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. Dieser Spruch war noch nie so wahr wie heute! 🙁

  20. 20

    Zum Glück gibt es solche Medien wie DIESE hier, damit die Wahrheiten ans Licht kommen.

    Nicht nur hier schreiben, sondern……., wir sollten alles unternehmen und diese Nachrichten, von hier, zu verteilen

    Daher mein (erweiterungsfähiger) Vorschlag, der uns dann hoffentlich ALLEN weiterhilft:

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur “viralen Information“, daher …

    ***HILFE-Liste***

    WAS kann man unternehmen?

    -demonstrieren.
    -****sich mit Rechtsmitteln wehren, (siehe hier) ****
    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….

    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und viral geschehen ?

    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:
    – facebook
    oder auch Messenger, wie:
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    wie hier .

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun-, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….(Vorschläge bitte…)
    -Forum? welches? wo?
    …….(Vorschläge bitte…)
    Wie können wir uns vernetzen?
    ………………………………………..

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier, oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine erweiterte anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo? Siehe oben/unten.

    Macht mit !

    Danke 😉

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per –Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  21. 21

    ..na dann werden wir eben die Wahrheit ans Licht bringen und Diese dann auch entsprechend verteilen

    Diese Berichte und Nachrichten müssen in die Bevölkerung gebracht werden, das ist sehr wichtig zur “viralen Verbreitung“, daher …

    ***HILFE-Liste***

    WAS kann man unternehmen?

    -demonstrieren…Raus auf die Straße.., besser noch Landtag oder Bundestag !
    -****sich mit Rechtsmitteln wehren, (siehe hier) ****
    -politisch inkorrekte Nachrichten teilen….

    -wie ….., auf welchem Wege kann dies effizient und viral geschehen ?

    *in Social-Media verbreiten/teilen/multiplizieren per:
    – facebook
    oder auch Messenger, wie:
    – SMS
    – whatsapp
    – Skype
    – threema
    – Textsecure
    – Simsme
    -oder auch – anonyme Verteilungsplattform ,
    wie hier .
    -die App , aufs Handy laden
    -die hier veröffentlichen Beiträge (oder was du sonst noch zu sagen hast) „VIRAL“ posten/teilen

    -E-mail (auch anonym)
    -Print in der Nachbarschaft etc. verteilen.

    -diskutieren.
    Freunde, Bekannte, Nachbarn, Mitmenschen informieren.

    oder hier mitmachen

    “Das Eine tun-, das Andere nicht lassen ! “

    Wie können wir uns verbünden?

    -Blog?, den man nach Tagen noch findet und einsehen kann?
    …….(Vorschläge bitte…)
    -Forum? welches? wo?
    …….(Vorschläge bitte…)
    Wie können wir uns vernetzen?
    ………………………………………..

    Bitte den Text mit euren Ideen vervollständigen, kopieren und wieder hier, oder verlinkt, einfügen. So könnte sich eine erweiterte anwendbare“ Hilfe-Liste“ entwickeln.

    Diese Liste IMMER WIEDER und IMMER WIEDER posten !
    Wo? Siehe oben/unten.

    Macht mit !

    Danke 😉

    …und nun bitte wieder TEILEN, WEITERLEITEN und MULTIPLIZIEREN …. z.B über (facebook, – whatsapp, – E-mail, – Threema, Textsecure-Messenger , für apple iphone = Signal Messenger , oder anonym und viral verteilen per –Plag**-Network, etc. (jeder so, wie er die Möglichkeiten dazu hat)

    Bitte vernetzt euch 😉

  22. 22

    Ein marxistischer Staat erkennt man daran, das man Verbrecher schützt und politisch Andersdenkende kriminalisiert! Damit hat die EU eingestanden, daß Ihr Name „EUDSSR“ ist.

  23. 23

    Unglaublich! Auch hier werden Kommentare gelöscht bzw. nicht veröffentlicht! Ohne Erklärung! Andere kritisieren könnt ihr – aber selbst tut ihr genau das gleiche!