Vergewaltigung durch Asylanten: Schon wieder wurde eine deutsche Frau Opfer

Auch in England führen Moslems die Vergewaltigungsstatistiken an. Die oben gezeigten Männer, allesamt Moslems aus Afghanistan und Pakistan, vergewaltigten über Jahre hinweg Hunderte englischer Mädchen. Und Schweden, das einstmals sicherste Land der Welt, liegt an zweiter Stelle der Länder mit dem höchsten Vergewaltigungsrisiko. Vor ihm liegt nur noch Südafrika.Auch in Schweden sind nahezu alle Vergewaltiger moslemische Einwanderer.

_______________

Medien verklausulieren immer mehr Vergewaltigungen durch Immigranten

Es kommt, was abzusehen war. Die Zahl der Vergewaltigungen in Deutschland nimmt mit den hierher kommenden „Flüchtlingen“ dramatisch zu. 80 Prozent dieser sind männlich, die meisten im besten Mannesalter,  und fast alle sind Moslems. Was grundsätzlich noch kein Grund zur Vergewaltigung von Frauen in dem Land ist, das sie von ihrer angeblichen Not gerettet und aufgenommen hat. Doch im Zusammenhang mit dem islamischen Glauben, der Frauen generell, „ungläubige“ Frauen im Besonderen als Menschen zweiter Klasse ansieht, kommt ein geradezu explosives Gemisch einer potentiellen Bedrohung für deutsche Frauen, Mädchen und sogar Kinder zu uns. Vor wenigen Tagen vergewaltigte ein Asylant ein gerade mal 7-jähriges Mädchen in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes in Chemnitz. (Ich berichtete). Nun traf es eine 29-jährige Frau in Dresden.

Michael Mannheimer, 23.10.2015

***

Dresden, 22. Oktober 2015

Polizei sucht nach Vergewaltigung Zeugen

Die Polizei in Dresden sucht nach einer Vergewaltigung mögliche Zeugen. Wie die Behörde mitteilte, ereignete sich die Tat am Mittwoch gegen 13:00 Uhr im Stadtteil Plauen. Demnach war eine 29-jährige Frau von zwei Männern überwältigt und von einem der beiden vergewaltigt worden.

Laut Polizei haben die Männer die Frau in den Kellereingang eines Wohnhauses gezerrt. Einer der Täter hielt die Frau fest, der andere verging sich an ihr. Anschließend flüchteten sie in Richtung Münchner Straße. Der Haupttäter war laut Zeugenaufruf zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Er hatte sehr kurze schwarze Haare und wird als südländischer Typ beschrieben. Der zweite Täter war etwa gleich alt, etwas kleiner und wird ebenfalls als südländischer Typ beschrieben. Zeugenhinweise werden unter 0351/ 483 22 33 entgegengenommen.

Quelle:
http://www.mdr.de/sachsen/dresden/vergewaltigung-dresden102.html


 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

29 Kommentare

  1. Herrgott, was für Visagen – Frankenstein lässt grüßen. Die kommen ja zusammen auf einen IQ knapp über Zimmertemperatur.

  2. Werden die Täter ermittelt, wird dies sicherlich keine Auswirkungen auf den (illegalen) Asylantrag haben, wir brauchen halt jede Fachkraft.

  3. Und ich bin nach wie vor davon überzeugt daß diese
    Kreaturen genetisch auf solche Bestialitäten programmiert
    sind – eben; hodenlastige,gehirnlose gelöscht
    1400 Jahre kloranische Gehirnwäsche (bzw.Gehirnschwund)
    hinterlassen nunmal unübersehbare Spuren! Und unser
    europäischer Humanismus ist für dieses Plünderer-und
    Vergewaltiger-Rudel eher eine Einladung zum Schmarotzen
    und alles zu besteigen, was nicht schnell genug flüchtet.
    (inclusive Ziegen)! Sie kommen nunmal aus Allahs Hölle
    und sind gerade damit „beschäftigt“ in Europa eine
    ‚Höllen-Zweigstelle‘ zu installieren (um sich HIER „heimischer“
    zu fühlen) Aber Niemand ist so blind, wie diese Gutmenschen
    die nichts sehen w o l l e n !

  4. „1000 „Flüchtlinge“ durchbrechen Absperrung an österreichischem Grenzübergang“
    http://www.focus.de/politik/ausland/wollen-nach-deutschland-1000-fluechtlinge-durchbrechen-absperrung-an-oesterreichischem-grenzuebergang_id_5036096.html

    „Die Zahl der Flüchtlinge auf der Balkanroute hat wieder einen Rekord erreicht. Nachdem Slowenien am Vortag einen Höchststand von 12.000 Flüchtlingen an einem Tag gemeldet hatte, kletterte die Zahl am Freitag über 14.000, wie die Behörden mitteilten. Am österreichischen Grenzübergang Spielfeld geriet die Lage vorübergehend außer Kontrolle.“

    14.000 ähnliche Figuren wie oben im Bild.

  5. PS.
    Diese Kreaturen auf dem Foto, sind D A S diejenigen
    welche die Bibel als „K r o n e . d e r . S c h ö p f u n g“
    bezeichnet? Und falls JA, sollte die Bibel aber schnellstens
    neu geschrieben werden!

    MM: Verwarnung: Noch ein solcher Vergleich, und Sie sind raus.

  6. Neulich in einer ARD-Sendung hetzten zwei „Journalisten“ es gebe keine Vergewaltigungen durch „Flüchtlinge“, und weil es keine gebe, werden eben welche frei erfunden. Als Beweis erschien dann eine alte Oma auf dem Bildschirm, die zwar auch nichts genaues wusste aber sagte, dass sie davon gehört habe.
    Mir scheint die Regierungspropaganda pfeift auf dem letzten Loch.
    Die Oma ist wahrscheinlich deshalb unglaubwürdig, weil sie nicht das exakte Aktenzeichen der betreffenden Vergewaltigung nennen konnte, aber wer kann das schon?

  7. ….wabenund ich dachte schon es wäre umgekehrt:
    Attentat in Schweden
    http://www.welt.de/vermischtes/article147974149/Er-hat-die-Opfer-nach-der-Hautfarbe-ausgesucht.html

    Ob Vergewaltigungen oder Menschen töten -oder ganze Länder fluten, egal von wem – jedes Opfer ist zuviel.

    Die Welt ist verrückt geworden.
    Und Deutschland und Schweden noch ein bisschen mehr.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146154695/Der-verblueffende-Vergleich-des-schwedischen-Premiers.html

  8. Es ist schon seit vielen Jahrhunderten so, daß

    die Moslems die Frauen in den erbeuteten Ländern

    vergewaltigten.

    Der genaue Zeitraum beginnt im Jahre 622 nach

    Christus.

    Der Prolet hat es doch vor gemacht !!!

  9. Orientalische Beaus aus der islamischen Modelkartei 😛

    Islam(verflucht sei er) verdirbt den Charakter!

    +++++++++++++++++++

    GEGEN VERGEWALTIGUNGEN DURCH MUSLIME ZU SEIN = AUSLÄNDERHASS

    Norwegen
    DIE LINKE FR BERICHTETE – IMMERHIN BERICHTETE – 2011 ÜBER OSLO:

    „Norwegen Vergewaltigungsserie schürt Ausländerhass
    Von Hannes Gamillscheg…“

    VERGEWALTIGUNGEN = KRIEGSWAFFE = DSCHIHAD:

    „In einem Fackelzug waren Hunderte Frauen durch Oslo gezogen, um gegen eine Welle von Vergewaltigungen zu protestieren, die Norwegens Hauptstadt heimsucht.

    Doch kaum war die Kundgebung vorbei, geschah es doch wieder: Eine 18-Jährige wurde im Vaterlandspark von zwei Männern überfallen und vergewaltigt…

    Es war die 49. Vergewaltigung auf offener Straße in Oslo in diesem Jahr, 24 hatte es im ganzen Vorjahr gegeben, und auch das galt schon als besonders schlimm.

    Jeder neunte Norweger wohnt in der Hauptstadt, zwei Drittel aller Sexualgewaltdelikte werden dort begangen. Der konservative Bürgermeister Fabian Stang fordert „dramatische Schritte“. Das „Menschen- und Frauenbild“ gewisser Gruppen sei in Frage zu stellen, sagt er. Dann führt er konkret aus:

    Für Asylbewerber aus bestimmten Ländern müsse man „die Bewegungsfreiheit einschränken“. So sieht das auch Arne Johannesen, Chef der Polizeigewerkschaft.

    Wenn man „Asylbewerber ohne Identitätspapiere“ automatisch in geschlossenen Lagern interniere, würde das die Zahl der Vergewaltigungen „kräftig reduzieren“.

    Die Debatte läuft darauf hinaus, dass jeder Schwarze ein Täter sei und jeder Täter schwarz…““

    WAS KÖNNEN WIR WEISSE DENN FÜR DIE REALITÄT?

    WENN FAST JEDER VERGEWALTIGER DUNKELHÄUTIG u.

    FREMDWURZELIG IST, KÖNNEN WIR DOCH NICHTS DAFÜR!

    „“Bei 45 der ersten 48 sogenannten Überfall-Vergewaltigungen seit Januar seien die Verdächtigen „nicht-westlicher“ Herkunft, begründet das die Polizei…

    Die Integrationsbeauftragte Ida Børresen warnt davor, Asylbewerber und Kriminelle in einem Atemzug zu nennen. Doch der Polizeigewerkschafter Johannesen erwidert: „Tatsache ist, dass kriminelle Asylbewerber ohne Dokumente in der Täterstatistik klar überrepräsentiert sind.“ Selbst die aus Somalia stammende Chronistin Kadra Yusuf sagt, sie gehe „lieber hinter einem Olaf als hinter einem Ahmed nach Hause“…

    Experten vermuten, dass in Norwegen jährlich 8000 bis 16.000 Frauen missbraucht werden. 90 Prozent aller Vergewaltigungen würden jedoch nicht angezeigt und 80?Prozent der Anzeigen abgewiesen. Nur ein Prozent der Vergewaltiger wird tatsächlich verurteilt.

    Bei diesen Taten spielen ausländische Täter eine minimale Rolle…““
    WEIL MUSLIMAS EHELICHE VERGEWALTIGUNG ALS NORMAL ANSEHEN (MÜSSEN)!

    Auch nach der Vergewaltigung im Vaterlandspark sind die Täter noch auf freiem Fuß, doch die Überfallene konnte eine Beschreibung abgeben. Die beiden Männer seien hellhäutig, blond und sprachen mit Osloer Dialekt.““
    WER´S GLAUBT!
    http://www.fr-online.de/politik/norwegen-vergewaltigungsserie-schuert-auslaenderhass,1472596,11088620.html

  10. „Vollverschleierung passt nicht in unser Weltbild“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147964671/Vollverschleierung-passt-nicht-in-unser-Weltbild.html

    „Eine Düsseldorfer Schule hat das Tragen von Burka und Nikab auf ihrem Gelände verboten: Diese machten Kindern Angst. CDU-Politiker fordern eine grundsätzliche Regelung für öffentliche Einrichtungen.

    Die Entscheidung der beiden Grundschulen bestätigt Verfechter eines grundsätzlichen Verbots von Burka und Nikab, zu denen auch die stellvertretende CDU-Parteichefin Julia Klöckner gehört. „Eine Vollverschleierung passt nicht in unser Welt- und Straßenbild. In einer offenen Gesellschaft sollten wir uns mit offenem Visier begegnen, und das gilt auf dem Gelände einer Grundschule genauso wie in jedem anderen öffentlichen Raum“, sagte Klöckner der „Welt“.

    Rot-Grün lehnt landesweite Regelung ab.“

    War ja klar: „Rot-Grün lehnt landesweite Regelung ab“. Die wollen ihre hereingeholte GESPENSTERBAHN weiter in Betrieb lassen.

    Bin zwar selbst nur „Geist“ aber diese ekelhaften Burka-Gespenster waren mir schon 1189 zuwider. Daher dann auch der Kreuzzug.

    Mit königlichem Gruße

  11. Alter Sack

    Die Verantwortlichen haben schon früh die Seiten

    gewechselt.

    Man „lässt“ vergewaltigen.

  12. @ Alter Sack #9

    1.) Die Bonzen u. Salon-Linken haben doch alle Autos, Chauffeure, Bodyguards, auch für ihre Kinder.

    2.) Wenn die Töchter der Politiker, also Champagner-Linken oder Antifa-Tussis betroffen sind, werden sie zum Schweigen verdonnert, schweigen „freiwillig“ oder werden der Lüge bezichtigt bzw. sei alles ja nicht so schlimm, der Fremdling(Täter) sei traumatisiert, hatte eine schlechte Kindheit, erfuhr nicht genug Willkommenskultur…

    3.) Bloß kein Öl ins Feuer der „rechten Ausländerhasser“ gießen, also vertuschen

  13. Ich glaube das die Polizei überhaupt nicht an die Ergreifung der Täter interessiert ist, denn wenn sie gefasst werden passiert eh nichts.Wenn es doch zu einer Verhandlung kommt geht es wieder los wie „die wollte das doch“, Migrantenbonus und….bla bla bla…..

  14. Woldemort — Interessiert sind die schon… Sehr sogar! Das Problem welches Sie schon angesprochen haben, ist dieses ewige laufen lassen… Nun dieses hat auch seinen Grund. Welches Gefängnis hat überhaupt noch Aufnahmekapazität UND welches Gericht hat noch kurzfristige Termine??? Dann kommt noch der Imigranten und Kulturbonus usw. usw… Kein noemaler Polizist möchte sein Geld mit einer ARBEITSBESCHAFFUNGSMASSNAHME verdienen. KEINER! Ja und solange es eben keine schärfere Gangart gibt bzw. ENDLICH durchgesetzt wird — SOLANGE WIRD ES AUCH KEIN INTERESSE EINES ARMEN POLIZISTEN GEBEN SEINEN ARSCH FÜR EINE SACHE IN BEWEGUNG ZU SETZEN FÜR DIE ES KEINE LOGIK GIBT!

  15. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur….

    „Die 2,7 Millionen Menschen aus türkischen Familien, die in Deutschland leben, gehören zu uns, sie sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“

    (Maria Böhmer, CDU, Beauftragte der Bundesregierung für Integration)

    –> Ein Zeitdokument des totalen Versagens.

    https://www.youtube.com/watch?v=I3trfAc6bXg

    das Video stammt aus 2008 da wird bereits von 15 Mio integranten gesprochen, nochmal da weren es bereits !15 MILIONEN INTEGRANTEN!

  16. Schon der Ausdruck in den Gesichtern läßt auf hohen Testosterongehalt schließen und das ungebändigte Bedürfnis nach Abfuhr sexueller Energie in Dauerschleife. Einfach widerlich in diese Sackgesichter zu gucken.

  17. Serienvergewaltiger die keine Asylanten sind nicht man in Sicherheitsverwahrung, Asylanten nicht! Das ist skandalös!

  18. @ globetrotter nr. 5
    Über Ihren Kommentar und Ihre Verwarnung mache ich mir Gedanken.
    Die Herren wirken fremd auf mich, weil sie nicht
    aus meinem bisherigen Kulturkreis stammen. Ich bin mir
    unsicher, ob ich mit allen von Ihnen persönlichen
    Kontakt haben möchte.
    Wir als Deutsche sind aber auch nicht gefragt worden,
    ob wir mit fremden Kulturen zusammenleben wollen,
    wobei dies an sich angesichts der Parallelgesell-
    schaften auch ein Hohn an sich ist.

  19. Ich bin nochmal in mich gegangen und habe die Gesichter mehrfach betrachtet : Ich kenne keinen von
    Ihnen , der eine kann Geschäftsmann, der andere Auto-
    händler und noch ein anderer der nette Kioskbesitzer
    von nebenan sein. Deshalb kann ich auch nicht urteilen. Menschen nur aufgrund Ihreres Aussehens zu
    verurteilen, ist menschenverachtend. Selber möchte man
    ja auch nicht so behandelt werden.
    Die Frage bleibt aber, mit wem wir Deutschen zusammen
    leben wollen.

  20. Dann versuch ich’s halt mal SO rum :

    Steht ein Gast am Tresen und unterhält sich mit dem
    Wirt, als plötzlich diese 8 Typen von da oben diese
    Kneipe betreten. Sagt der Gast zum Wirt:“Schon seltsam
    was für seltsame Leute unsere Regierung Hier frei
    rumlaufen läßt“! Antwortet der Wirt:“Sorry, aber DAS
    I S T unsere Regierung“!!!

    Besser SO ?

  21. @ Westkultur 17 #

    Ich weiß nicht, ob man hier das Testosteron, dieses überaus interessante Hormon, dafür verantwortlich machen sollte.

    Kein Hirsch oder Hengst der Welt führt sich so auf. Männliche Säugetiere, die ebenfalls testosteronbasiert sind, befolgen eindeutig von ihrer Natur und Spezies vorgeschriebene Balz- und Bunftrituale, also Brautwerbung, um die Weibchen ihrer Spezies zu locken oder zu stimulieren.

    Falls männliches Sexualverhalten überhaupt mit diesem Hormon so ausschließlich zusammenhängt, wie stets behauptet wird, was noch zu prüfen wäre. Ich hege da etwas andere Vermutungen.

    Ich glaube, „Mann“ schießt sich damit ein Eigentor, wenn er solche Verbrechen dem Hormon zu Laste legt.

    Ich halte eher eine primitive Gehirnstruktur für die Ursache.
    Neurobiologie würde ich da eher in die Verantwortung nehmen, als Hornomologie. Auch so etwas wie Seelenhygiene oder Seelenhaftigkeit oder Dämonologie kommen diesem Phänomen aus meiner Sicht etwas näher.

    Der Weg der Verteufelung männlicher Sexualität ist argumentativ zumindest der der Frauenbewegung. Er könnte die Denkfalle sein, in die viele Männer getappt sind und in der sie festkleben.

    Diese Argumentation führt in ihrer Logik nicht sehr weit. Sie legt nur die Grundlagen zu einer negativen Selbstwahrnehmung der Männer auch gerade in unserer Kultur. Genau das hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt, daß die Männer unserer Gesellschaft sich nicht mehr behaupten können, weil sie glauben, daß sie das nicht wollen sollten.

    Und zwar weder sexuell noch territorial.

    Genau diesen Umstand sehe ich als eine der Ursachen der Misere, die heute vorliegt und mit Willkommensluftballons einhergeht, anstelle massiven Mißtrauens und Abwehr, welche der natürliche Reflex bei Invasionen fremder Männer wären.

    So weit haben sich europäische Männer also schon von ihrem „Testosteronhaushalt“, ich glaube aber eher Adrenalinhaushalt, verabschiedet.

    Diese Gestalten auf den Bildern oben dürfen sich bitte nicht Männer nennen. So etwas ist eine Beleidigung für immerhin die Hälfte der Weltbevölkerung.

    Diese Bestien besitzen vemutlich einen Hoden, möglich, aber absolut kein Oberschlundganglion oder auch nur etwas, was dem nahe käme. Ich persönlich würde sie nicht einmal strafrechtlich aburteilen, weil sie aufgrund ihrer Gehirndegeneration im Grunde gattungsfremd sind. Auch in einem Zoo wären diese Erscheinungen fehlplatziert. Tiere verhalten sich nicht einmal im Extremfall derartig gewalttätig und sadistisch.

    Es ist für eine nach Humanität und Gerechtigkeit strebende Morallehre sehr schwer, diese Erscheinungen angemessen zu entsorgen oder kaltzustellen. Im Grunde ist jeder Cent Steuergeld für den Prozess, den Gefängnisaufenthalt und jeder bedauernswerte Gefängnisangestellte, der diese Figuren dauerhaft versorgen und bewachen muß, reine Verschwendung.
    Leider muß unsere Gesellschaft auch so etwas „verdauen“ und „verwalten“.

  22. @eagle1 22

    Ich weiß nicht, ob man hier das Testosteron, dieses überaus interessante Hormon, dafür verantwortlich machen sollte.
    Ich glaube, „Mann“ schießt sich damit ein Eigentor, wenn er solche Verbrechen dem Hormon zu Laste legt. Ich halte eher eine primitive Gehirnstruktur für die Ursache.

    SEHR GUT eagle1. DAS wollte auch ich schon lange schreiben und hab’s immer wieder auf die lange Bank geschoben. NIEMALS Testosteron dafür verantwortlich machen. Ich glaube sowieso daß diese Figuren nicht mehr Testosteron haben als wir Europäer. Es ist tatsächlich nur die „Denke“ die sie zu solchen Straftätern macht.

    TESTOSTERON ist eigendlich ein gutes Hormon. Alte Männer lassen sich Testosteron-Spritzen oder Pflaster verschreiben um wieder die Kraft von jüngeren Männer zu bekommen. Durch mehr Testosteron hat man mehr Muskelmasse eine größere Knochendichte usw. usw.

    Wenn man also ständig davon redet daß diese Musels angeblich mehr Testosteron haben als wir machen wir sie dummerweise nur zu irgendwelchen Supermännern die sich dadurch dann noch stark fühlen. Damit muß man aufhören.

  23. eagle1 …

    SO abfällig solltest du aber NICHT über die „Erzeuger“
    der mutmaßlich meisten ‚Antifas‘ sprechen, bzw. schreiben!

    (sonst sind ihre Muttis beleidigt – aber sowas von!)

    Damit man’s nicht sofort sieht, sind DIE halt immer
    vermummt – na, klingelt’s?

  24. 14.10.2015
    „“Hameln. Die Polizei hat am Mittwoch im Kreis Hameln fünf mutmaßliche Sexualverbrecher festgenommen.

    Die Männer sollen Anfang Oktober in einer Wohnung in Hameln zwei minderjährige Mädchen vergewaltigt haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Details nannten die Ermittlungsbehörden nicht.

    Die Opfer, die aus einem Nachbarlandkreis stammen, haben nach Angaben eines Polizeisprechers sowohl körperliche als auch seelische Schäden davongetragen. Die Mädchen werden von der Opferhilfeorganisation Weißer Ring betreut.

    Im Zusammenhang mit den Ermittlungen durchsuchten die Beamten am Mittwoch mit einem Großaufgebot zeitgleich acht Wohnungen in Hameln und Umgebung. Dabei wurden die Verdächtigen festgenommen und Beweismittel sichergestellt. Nach unbestätigten Informationen der “ Deister-Weser-Zeitung“ aus Hameln fanden die Durchsuchungen in Hameln, Aerzen und Hessisch Oldendorf statt. Die Festgenommen sollen dem Bericht zufolge zwischen 16 und 20 Jahre alt sein. Bei dem Einsatz war demnach auch das SEK der Polizei Niedersachsen beteiligt.““
    lni/frs (haz.de)

    Zig andere Zeitungen berichten wortgleich.

  25. „Schwaz in Tirol: Asylant drohte Jugendlichen im Namen Allahs mit Schusswaffe“
    https://www.unzensuriert.at/content/0019065-Schwaz-Tirol-Asylant-drohte-Jugendlichen-im-Namen-Allahs-mit-Schusswaffe

    „Unzensuriert.at wurden Informationen übermittelt, wonach vor einigen Tagen in Schwaz (Tirol) vier Personen auf offener Straße mit einer Schusswaffe bedroht worden sein sollen. Der Tatverdächtige soll dabei „Mein Gott ist Allah, ich bringe euch alle um“ gerufen haben. Eines der Opfer, das Unzensuriert.at informierte, vermutete, dass es sich um einen Tschetschenen gehandelt habe. Der Mann soll von der Polizei gefasst, allerdings in Folge wieder freigelassen worden sein. Veröffentlicht wurde der Vorfall von der Polizei allerdings vorerst nicht – wie so oft bei ausländischen Tätern.“


    —————————-
    „700 Flüchtlinge aus Notunterkünften in Niedersachsen verschwunden“
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-700-fluechtlinge-aus-notunterkuenften-verschwunden_id_5036886.html

    Evtl. alles Moslems? Die jetzt in irgendwelchen Hinterhofmoscheen bewaffnet werden um Deutschland anzugreifen und einzunehmen??? Möglich ist alles. Oder sie versuchen sich selbst zu bewaffnen.

    Dazu Nachfolgendes:

    Zitat aus HARDGELD: ( 24.10.2015 )

    [10:00] Leserzuschrift-DE: Versuchte Waffenkäufe von Musels in Jena:

    Ein Antiquitätenhändler aus dem beschaulichen Jena in Thüringen, der auch mit Waffen handeln darf, meldete gestern der örtlichen Polizei einen Vorfall. Ausländische Mitbürger (wahrscheinlich Musels) erschienen in seinem Geschäft mit einem Geldbündel und wollten Waffen kaufen. Der Händler verlangte daraufhin die waffenrechtlichen Erlaubnisse. Da sie diese natürlich nicht vorweisen konnten, mussten sie das Geschäft wieder verlassen.

    Es geht also auch hier los in Jena. Sicherlich wird die Presse nichts davon erfahren und der Mantel des Schweigens darüber ausgebreitet, um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen. Es sind ja bestimmt auch wieder „bedauerliche Einzelfälle“. Der Vorfall zeigt jedoch deutlich, wo die Reise in unserem Land hingeht. Die sind überall und bereiten sich vor.

  26. Nachdem wir jetzt schon jahrelang immer die immer schlimmer werdenen Nachrichten von unseren Kulturbereicherern hören, fällt es auch mir schwer, nicht in die Gassensprache abzudriften.
    Unsere Regierenden fahren den Karren erst in den Dreck und dann sind sie fort. Merkel sonnt sich vielleicht in Südamerika, während wir bei uns mit dem Dschihad fertig werden müssen, die uns diese Zonenziege eingebrockt hat. Allah möge sie und all diese ganzen linken Verbrecher holen.

  27. Ich bin eigentlich zur Toleranz erzogen worden. Dennoch bin ich der Meinung, dass früher oder später der deutsche Bürger zur Gewalt greifen wird. Was dann, wenn Muslime und Deutsche (nicht nur Christen) aufeinander treffen? Wird die muslimische Welt dann nur zuschauen? Oder wird sie auch nach Deutschland ihre Gotteskrieger schicken. Das führt zum Bürgerkrieg und davor habe ich Angst.

Kommentare sind deaktiviert.