Nahles: „Arbeitslosenzahlen werden durch Flüchtlinge deutlich steigen“

Arbeitslos

Eilmeldung:
Regierung rechnet mit dramatischem Anwachsen der Arbeitslosigkeit

Was wir Islamkritiker lange prophezeiten, von der Politik jedoch stets geleugnet wurde, tritt nun ein: In Deutschland wird die Arbeitslosigkeit für Deutsche dramatisch steigern. Nichts ist an der Behauptung dran, Deutschland brauche dringend Fachkräfte. Die gibt’s unter den Immigranten eh kaum. Wie eine neue Studie unter 400.000 Immigranten zeigt, haben 80 Prozent der zu uns kommenden „Fachkräfte“ keine berufliche Qualifikation, viele darunter nicht einmal eine schulische Ausbildung, und der Rest kommt mit Qualifikationen, die Deutschland meist nicht braucht. Die sich jetzt bereits abzeichnende Zunahme der Arbeitslosigkeit ist eine klare Folge der deutschenfeindlichen  und verbrecherischen Politik der Regierung, der Nahles angehört. Die Immigranten werden in Billiglohn-Jobs nun gegenüber einheimischen Deutschen bevorzugt,, und allein das Heer der arbeitslosen Immigranten wird als Argument für Lohndumping seitens vieler Firmen missbraucht werden. Das Absurde daran: Wir Deutsche werden für unsere Abschaffung zur Kasse gebeten: Auch die Krankenkassenkosten werden dramatisch steigern. Kein Wunder: Sämtliche der 1,5 Millionen Invasoren erhalten kostenlose und umfassende medizinische Hilfe. Zahlen muss der einfache Deutsche. Alle anderen Behauptungen sind glatte Lügen. Es wird noch schlimmer kommen. denn die Regierung plant den Zuzug weiterer Millionen Immigranten jährlich. Es gibt nur noch zwei Lösungen: Volksaufstand oder Militärputsch. Ich hoffe auf zweiteres. Denn ein Militärputsch wird weniger blutig werden als eine Erhebung des Volkes gegen seine Unterdrücker.

Michael Mannheimer, 25.10.2015

***

24.10.2015

Nahles: „Arbeitslosenzahlen werden durch Flüchtlinge deutlich steigen“

Deutschland steht vor einer gewaltigen Aufgabe: Das Land muss Hunderttausende Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren. Ob und wie das funktionieren kann, darüber streiten die Experten. Jetzt befeuert Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles die Debatte mit neuen Zahlen – und einem teilweise düsteren Ausblick.

Laut Nahles wird die Zahl der Arbeitslosen durch den Flüchtlingszuzug im kommenden Jahr „deutlich steigen“. Die Arbeitsministerin erwartet, dass im nächsten Jahr bis zu 460 000 Flüchtlinge zusätzlich Hartz-IV-Leistungen beziehen könnten. „Wir gehen davon aus, dass sich die Kosten auf 1,8 bis 3,3 Milliarden Euro belaufen werden – für Lebensunterhaltsleistungen und die Arbeitsmarktförderung“, sagte Nahles. Um die Flüchtlinge schneller in Jobs zu bringen, will sie 2800 neue Stellen in den Arbeitsämtern schaffen.

Quelle


Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 25. Oktober 2015 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Abschaffung Deutschlands und Europas, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Genozid an Deutschen, Kosten für islamische Immigration

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

58 Kommentare

  1. 1

    Solche bahnbrechenden Erkenntnisse hätt ich

    der Frau A. Nahles eigentlich nicht zugetraut.

    Sie macht sich.

    Sie hat ja auch schon davon gesprochen, daß

    sich die „Flüchtlinge“ günstig auf den Markt

    für Deutsche niederschlagen.

    Genial die Frau.

    +++++

    Woher das Geld kommt ist ihr aber nicht bekannt?

    Oder doch ???

    Steigerung von dumm?

    Dumm

    Dümmer

    Nahles

  2. 2

    ist ja geistig hoch intelligente Gesabbel von Nahles..Die Kosten dafür sollten den pro-Islam-Parteien belastet werden…

  3. 3

    Die Politik tut hier nur das, was sie schon seit Jahrzehnten tut, sie gibt nur das zu, was sie nicht mehr verheimlichen und oder abstreiten kann…

    Es ist sogar noch perverser, denn bei allem was die Politik zugeben muss, stellt sie sich auch noch hin und meint der heilige Gral des Wissens und Tatsachen zu sein, so als ob erst etwas der Wahrheit entspricht, was sie selbst ausspricht und damit bestätigt.

    Die Politik schürt zuerst die Lüge, nur um danach die Wahrheit zu nutzen, um an der Macht zu bleiben…

    Das mit dem Militärputsch und oder Polizeiaufstand, kann man getrost vergessen, dass ist in Deutschland noch nie geschehen und wird auch nicht passieren…

    1918 hat das Militär bis zum bitteren Ende dem Machthaber gedient…

    1945 hat das Militär bis zum bitteren Ende dem Machthaber gedient…

    1989 hat das Militär (NVA) bis zum bitteren Ende dem Machthaber gedient…

    Und auch heute wird die Armee bis zum bitteren Ende den Deutschland Abschaffern dienen…

    Mal ganz davon abgesehen, dass Deutschland noch nie so eine Bundeswehr Pfeifen Truppe hatte, wie die heutigen „Soldaten-INNEN“…

    Dieses Land ist wenn überhaupt, erst nach seinem totalen Untergang zu retten und zwar in Form eines Neuanfangs oder besser gesagt, WIEDERAUFBAU…

  4. 4

    Nicht nur die Arbeitslosenzahlen werden steigen: Die Renten werden wegbrechen, Sozialleistungen werden drastisch gekürzt, Wohnen wird immer mehr zum Luxus. Man darf Blechen bis man schwarz wird, bekommt aber immer weniger Geld durch Arbeit oder den Staat zugeführt (z.B. Wohngeld). Der Kauf eine Autos oder die Reperatur des selbigen wird kaum noch oder gar nicht mehr zu stemmen sein. Ganze Branchenzweige (z.B. Tourismus oder Gastronomie) werden auf kurz oder lang wegsterben. Menschen werden auf der Straße landen, erfrieren und verhungern. Und das alles nur, um ein bisschen die Welt zu verbessern! Und sowas nennt sich dann „Sozialstaat“..!

  5. 5

    Ein Militärputsch ist nicht möglich, da WIR bis 2099 dem Besatzungsstatut (dem Russland nicht angehört) unterliegen. Erst wenn die Feindstatenklausel weg ist (und bisher hat sich noch keine Regierung darumm gekümmert) kann eine verfadssung für ein souveränes Volk geschaffen werden, erst´dann wäre ein Putsch erfolgversprechend. Zum jetzigen Zeitpunkt würden das die Besatzungsmächte sofort unterbinden, auch Genderforce käme aus Italien herbei und würde dem ,,Spuk“ ein schnelles Ende bereiten. Wir müssen auf die nächsten Wahlen hoffen und können dann versuchen mit patriotischen Parteien den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Das wird ohne Blutvergfießen wahrscheinlich nicht abgehen. Mal sehen. wie viel Autochthone übrig bleiben, wenn überhaupt welche das tun.

  6. 6

    Was wirklich mal intressant wäre zu wissen ist ; Sind
    die Verwandten dieser Invasoren aus Aff’rika jetzt AUCH
    automatisch in Deutschland ‚mit-versichert‘? Eben SO wie
    es schon immer bei „unseren“ Vergewa..äähh..“Bereicherern“
    üblich war/ist!
    Denn die Versicherungskarte drückt man diesen Sozial-Touristen
    schon an der Grenze in die (aufgehaltene) Hand.

  7. 7

    Rechtschreibung muss ich erst noch lernen 🙂

  8. 8

    Globetrotter

    Natürlich sind die Verwandten von Denen mit

    versichert.

    In jedem Dorf in Afrika steht ein Automat.

    Da brauchen die nur die Versichertennummer

    des Mannes eingeben und schon kommt ein

    Krankenschein heraus.

    Bei nochmaligem Knopf drücken auch gleich

    die Krankmeldung für vier Wochen.

    Es ist alles so einfach.

    Man muss nur wollen.

  9. 9

    Re-Cycler (4) …

    Man muß kein Tendenz-Forscher sein, um genau D A S zu
    erkennen! Schon JETZT werden haufenweise Menschen dafür
    bestraft KEINE „kulturbereichernden Ausländer“ zu sein,
    weil sie das „Pech“ hatten als Deutsche geboren zu sein!

    Was wäre, wenn man als Deutscher in Russland um Asyl
    nachfragen würde – wegen „Rassistischer Diskriminierung“
    in der ‚Bunten-Republik‘ dem ehemaligen Deutschland!

    Grund genug Dazu hätte wohl J E D E R Deutsche – denn
    diesen Witz mit den ..ha ha..“demokratischen Wahlen“
    glaubt eh kein Mensch mehr!

  10. 10

    Recycler sie schreiben, dass ein Auto nicht mehr gekauft werden kann. Ich erinnere mich noch, dass in dem Land hier auch Neuwagen billiger wurden.

    Aber brauchen sie einen Neuwagen? Ich widerspreche ihrer Meinung, da gute Autos nicht teuer sein müssen und gerade in diesem Land sehr viel Auswahl an Gebrauchtwagen existiert. Allerdings muss man schon Erfahrung mit guten gebrauchten Autos gemacht haben.

    2000 – 3000 Euro für einen Gebrauchtwagen sollten nun nicht zuviel sein um ordentliche 5 Jahre damit fahren zu können. Klar müssen sie da auch Kosten für Verschleissteile einkalkulieren. Aber auch hier haben sie die Möglichkeit zu wählen.

    Wie wär es mal mit Suche auf den bekannten Autobörsen wie Mobile usw.? Ich bin sicher mit ein wenig Ahnung von Autos werden sie sehr gute Angebote finden und wenigstens mehrere Jahre mit so einem Auto fahren können. Dabei ist die Versicherung bei japanischen Gebrauchten nun nicht teuer.

  11. 11

    @Globetrotter

    Sie erinnern mich von Ihrem Schreibstill und Einstellung, an einen Kumpel von mir hier…

    Zufall…? Hmmmmm…

  12. 12

    unwetter – kumpel …

    Alte Hippie-Weisheit : „Es gibt keine Zufälle“! ha ha

    (aber ALLES hat seine Gründe!)

  13. 13

    @Globetrotter

    Ok, jetzt ist bei mir der Groschen gefallen…

    Ja haste recht…Halte die ihren steif 😉

  14. 14

    Unwetter

    Du bist ja ein Blitzmerker !

    Kompliment.

    Dobro

  15. 15

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Studie veröffentlicht, wonach mehr als jeder vierte Bezieher von ALG II (Hartz IV) hat einen Migrationshintergrund aufweist. Anteil der Migranten an allen Hartz IV Empfängern 28 Prozent. Während der Prozentsatz von Hartz IV Empfängern in der Gesamtbevölkerung bei lediglich 8 Prozent liegt, beträgt dieser innerhalb der Gruppe der Migranten ganze 19 Prozent. Quelle: http://www.sozialleistungen.info/news/20.11.2009-hartz-iv-anteil-der-zuwanderer-ueberdurchschnittlich-hoch/
    Wenn die Anzeilen fästgefalten sind :
    Nettozuwanderung des Jahres mehr als 300.000. Das gibt den Status der Zahl vor „Einwanderer Tsunami“ von mindestens 16,7 Mio. mit Migrationshintergrund 1) oder 20,6% der Bevölkerung in der Mitte des Jahres 2015. 2014 zuwandert netto 550.000 bis Mitte des Jahres 2015 war die Nach beginn der“Tsunami“ ist Einwanderung und Aussagen, die sehr zweifelhaft. Wir haben durch proportionale Berechnung gemäß der Beweise, geschätzt via die staatlichen Medien geschätz zusätzliche dass 2 Millionen Nettozuwanderung im Jahr 2015.

    Andere zuverlässigen Quellen zeigt: In Deutschland hat das geschätzte „Nachhol“ zwischen 2 und 2,5 Millionen Einwanderer nach Ende des Jahres 2014, mit etwa 700.000 nicht erkennen und nicht Asylbewerber im Jahr zurückkehren, etwa 300.000 jetzt ausgeblendet Migranten und 1-1.5 Mio. Neuankömmlinge 2015.

    1) benannte „Mikrozensus“ 2014 in PDF oder Excel Präsentation Version unterhalb erhältlich heruntergeladen am unteren der Seite https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/MigrationIntegration/MigrationIntegration.html
    16,7+2 = 18,7 oder cirka 18,7/81,2 = 0,23 oder 23% von Bevolkerung
    Das gibt mit (Korrektur von hier) officielle Anteil inclusive Einbürgerungen, 2008, 13,47%:
    0,19*0,1347 + 0,8653*X = 0,08
    Anteil Deutsche auf Harzt IV (2008) : X = 6,3%
    Ein realistisches Anteil mit Migrationshintergrund aufweist inklusive deutsche Einbürgerungen und Kinder von Emfängeren mit Ausland-Herkunft, primo 2016, 23%:
    0,19*0,23+ 0,77*X = 0,08
    Anteil Deutsche auf Hartz IV : X =4,7%
    Resultat: Einzelpersonen mit Ausland-Herkunft erhalten 3-4 mals (19/6,3 – 19/4,7) häufiger Hartz IV.
    Monetäre Sozial-leistungen (Jahr 2011) ingesamt: 469,2 Mia. EUR oder neuere Gesamtrechnung:
    x/(1-x) *Anzeihl deutschen/Anzeihl mit Zuwandrehintergrund = 3 bis 4 = 3,5
    x/(1-x)*0,77/0,23 =3,5
    x = 0,51= 51,1%
    Social-leistungen Zuwanderer auf basis 2011-Budget: 239,76 Mia. Eur. (eine Steigerung von 82,5% im Vergleich zu 2011)

  16. 16

    Aber was denn, MM, Sie wollen doch wohl nicht versuchen, die Angst zu schüren.. 😉

    Arbeitslosigkeit ist etwas ganz und gar Irrationales.
    Es ist in den Augen der Hädonisten der Grün/Linken-Front ganz toll, wenn man arbeitslos ist. Dann kann man sich ja ausruhen.
    Und jede Menge Spaß und Freizeit haben…

    Unsere Minister gehören ganz schnell weg. Ganz schnell.
    Es ist schon 10 nach 12!
    Wir schlingern schon heftig und das Schiff sinkt seit Tagen!
    Die Lagerräume sind lange schon voll Wasser.

    Das einzige, was mich völlig perplex macht, ist diese schwebige Ruhe und Unberührtheit unserer Bürger draußen an den Arbeitsplätzen und in den Biergärten. Als wäre gar nichts geschehen, sie fühlen sich absolut nicht bedroht.

    Voller Vertrauen auf die kompetenten Entscheidungen und die Führungsqualität ihrer Kanzlerin lachen und scherzen sie in der Herbstsonne und gehen friedlich mit ihren Familien spazieren.

    Das ist glaube ich einmalig in der Geschichte, daß ein Volk nicht mal merkt, wie ungeheuerlich es behandelt wird und sich sogar noch dagegen wehrt, aufgeklärt zu werden.

    Heute ist Sonntag.
    Nach vielen vielen Jahren werde ich mal wieder beten.

    Wir brauchen Neuwahlen, sofort. Jetzt und dann sollte es möglich werden, daß alle europäischen Staaten sich gegen diese Überflutung und Selbstvernichtung wehren. In fast jedem Land existiert eine brauchbare Alternative für einen Präsidenten oder Kanzler.

    Wenn die Koalition der Agenda „Europa der Vaterländer“ zusammenarbeitet, dann müßte da doch was zu machen sein.
    Amerika wird es auch gut tun, mehr auf seine eigenen Leute zu hören und wieder eine Demokratie zu werden. Die waren ganz am Anfang gar nicht so schlecht.

    Die Schweiz hats gezeigt. Es geht schon was, wenn wir nur wollen und endlich aufwachen.

    Wer keinen Mut hat zu träumen, der hat keine Kraft zu kämpfen!
    Sagt ein Sprichwort. Sic est.

  17. 17

    „Gewerkschafter“ hetzt die Firmen auf! Wann hat es jemals sowas gegeben:

    http://www.heute.de/ig-metall-gegen-rassismus-in-betrieben-der-neue-chef-joerg-hofmann-fordert-null-toleranz

    Ich erinnere mich, daß es in der DDR und in Nazi-Deutschland sowas ähnliches gab, daß Arbeitsplätze „nach Gesinnung“ verteilt wurden, wobei die Diktatoren bestimmten, was die „richtige“ Gesinnung sei. Dieser Gewerkschafts-Fuzzi lebt also offenbar AUSSERHALB der DEMOKRATIE, die wir formal immer noch sind!

    Als mit einer Ausländerin verheirateter Mensch (die im Übrigen noch „deutscher“ denkt als ich!) verwahre ich mich gegen die unverschämte Vorgehensweise dieses Hetzers:

    Ich bin nicht „fremden“-feindlich, sondern „PO-litiker“-feindlich – nämlich gegen solche Hetzer, die unser Land und Volk durch MASSENEINWANDERUNG zerstören wollen und jeden als „Rassisten“ abstempeln wollen, der diesen Völkermord nicht einfach hinnehmen will! Dieser Gwekschafts-Heini, der damit zugleich die DEUTSCHEN Arbeiter „verrät“, gehört unbedingt auf die Liste für ein „Nürnberg 2.0“.

  18. 18

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Studie veröffentlicht, wonach mehr als jeder vierte Bezieher von ALG II (Hartz IV) hat einen Migrationshintergrund aufweist. Anteil der Migranten an allen Hartz IV Empfängern 28 Prozent. Während der Prozentsatz von Hartz IV Empfängern in der Gesamtbevölkerung bei lediglich 8 Prozent liegt, beträgt dieser innerhalb der Gruppe der Migranten ganze 19 Prozent. Quelle: http://www.sozialleistungen.info/news/20.11.2009-hartz-iv-anteil-der-zuwanderer-ueberdurchschnittlich-hoch/
    Wenn die Anzeilen fästgehalten sind :
    Nettozuwanderung des Jahres mehr als 300.000. Das gibt den Status der Zahl vor „Einwanderer Tsunami“ von mindestens 16,7 Mio. mit Migrationshintergrund 1) oder 20,6% der Bevölkerung in der Mitte des Jahres 2015. 2014 zuwandert netto 550.000 bis Mitte des Jahres 2015 war die Nach beginn der“Tsunami“ ist Einwanderung und Aussagen, die sehr zweifelhaft. Wir haben durch proportionale Berechnung gemäß der Beweise, geschätzt via die staatlichen Medien geschätz zusätzliche dass 2 Millionen Nettozuwanderung im Jahr 2015.

    Andere zuverlässigen Quellen zeigt: In Deutschland hat das geschätzte „Nachhol“ zwischen 2 und 2,5 Millionen Einwanderer nach Ende des Jahres 2014, mit etwa 700.000 nicht erkennen und nicht Asylbewerber im Jahr zurückkehren, etwa 300.000 jetzt ausgeblendet Migranten und 1-1.5 Mio. Neuankömmlinge 2015.

    1) benannte „Mikrozensus“ 2014 in PDF oder Excel Präsentation Version unterhalb erhältlich heruntergeladen am unteren der Seite https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/Bevoelkerung/MigrationIntegration/MigrationIntegration.html
    16,7+2 = 18,7 oder cirka 18,7/81,2 = 0,23 oder 23% von Bevolkerung
    Das gibt mit (Korrektur von hier) officielle Anteil inclusive Einbürgerungen, 2008, 13,47%:
    0,19*0,1347 + 0,8653*X = 0,08
    Anteil Deutsche auf Harzt IV (2008) : X = 6,3%
    Ein realistisches Anteil mit Migrationshintergrund aufweist inklusive deutsche Einbürgerungen und Kinder von Emfängeren mit Ausland-Herkunft, primo 2016, 23%:
    0,19*0,23+ 0,77*X = 0,08
    Anteil Deutsche auf Hartz IV : X =4,7%
    Resultat: Einzelpersonen mit Ausland-Herkunft erhalten 3-4 mals (19/6,3 – 19/4,7) häufiger Hartz IV.
    Monetäre Sozial-leistungen (Jahr 2011) ingesamt: 469,2 Mia. EUR oder neuere Gesamtrechnung:
    x/(1-x) *Anzeihl deutschen/Anzeihl mit Zuwandrehintergrund = 3 bis 4 = 3,5
    x/(1-x)*0,77/0,23 =3,5
    x = 0,51= 51,1%
    Social-leistungen Zuwanderer auf basis 2011-Budget: 239,76 Mia. Eur. (eine Steigerung von 82,5% im Vergleich zu 2011)

  19. 19

    und hier habe wir eine gut Erklärung dafür, warum unsere WWVVXXYYVVWW zum Erdogan reist und ihm freie Einreise in Aussicht stellt.

    https://www.youtube.com/watch?v=_r4VRAMCaDM
    Muslimische Zuwanderung, die Willkommenskultur und die Folgen

    Wenn wir es irgendwie schaffen, dann müssen wir sie bitte wegen Hochverrats aburteilen lassen. Sofort.

    Das könnte die EU-Nuß knacken.

  20. 20

    Frollein Nahles hat das besondere etwas.

  21. 21

    Alter Sack …

    Es sind bekanntermaßen die Gewerkschaften, welche diese
    Antifa-Schmarotzer mit ihren Bussen quer durch Deutschland
    chaufieren, um – zu Recht – verängstigte Steuerzahler
    zu bedrohen bzw.als Nahzies zu beleidigen!

    Bei Pegida Aktionen wurden diese Assifanten sogar aus
    den Gewrkschaftskassen für ihr faschistisches Auftreten
    b e z a h l t – Geld welches sofort an den kurdischen
    Drogenhändler weitergegeben wurde. D A S ist Deutschland
    im Jahre 2015 – traurig aber verdammt wahr!

  22. 22

    seit mal etwas fürsorglich und teil euren neuen liebenden gläubigen mitbürgern folgendes mit.

    hier gibt es h4 anträge in 13 sprachen.

    https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Formulare/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485740

  23. 23

    Globetrotter
    Sonntag, 25. Oktober 2015 11:27
    20

    Alter Sack …

    Es sind bekanntermaßen die Gewerkschaften, welche diese
    Antifa-Schmarotzer mit ihren Bussen quer durch Deutschland

    ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´

    globetrotter, sei mal nicht so hart. ich weiss zufällig, dass eine grosse gewerkschaft immer ein schachtel mit gasgerds lieblinkszigarren dar hatte.

    also, die hassen sich, die politiker und gewerkschaftler :-))

  24. 24

    deutschland entwickelt sich und begrüsst kinder

    https://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mjgz/~edisp/l6019022dstbai784629.pdf

  25. 25

    #Globetrotter

    Genau richtig! „Inländische Deutschenfeindlichkeit“ oder die Diskriminierung, Herabsetzung und Entwürdigung Deutscher durch die eigenen Landsleute ist ohnehin ein Thema, das ich mir in Zukunft verstärkt bei MM wünschen würde..!

  26. 26

    erika (22) …

    Ich könnte es noch um einiges drastischer formulieren,
    (ohne zu übertreiben od.zu lügen!) aber D A S würde mir
    s o g a r . H I E R ’ne Sperrung einbringen – also lasse
    ich es besser! (aber bleib mir weg mit Gewerkschaften)!

  27. 27

    Und ich hoffnungsloser Optimist dachte immer,

    daß wir in einer Art Vorstufe zu einer DDR –

    Diktatur leben.

    Jetzt muss ich erkennen, daß wir mittendrinn

    leben.

    Aber jetzt erst „Recht“ mit dem Widerstand.

    +++++

    Gott sei Dank, daß ich Rentner bin und den

    Mund weit aufmachen kann.

    Und in meinen zwei Firmen bestimmte ich wer

    fremdenfeindlich ist oder nicht.

    Der Chef bin ich.

    Kann man sich eigentlich selbst entlassen ???

    Frage mal bei der Gewerkschaft nach.

    Und ich sympathisiere mit PEGIDA

    Und ich wähle die AfD

  28. 28

    Das ist ein saudummes Gequake von der fetten Nahles.

    Wieso sollen denn durch die Flutlinge die Arbeitslosenzahlen steigen ???

    DIE sind doch keinesfalls zum Arbeiten hergekommen, sondern zum Abkassieren !!!

    Die kriegen ALLES kostenlos von uns gestellt, zusätzlich pro Tag noch 30,00 EUR Taschengeld von uns. Das sind im Monat ca. 900,00 EUR Taschengeld !!!
    Warum sollten die dann noch arbeiten wollen???

    Ich hätte auch sehr gerne 900,00 EUR Taschengeld im Monat !!!

  29. 29

    Ein Freund von mir hat erzählt, dass er seinen Job nur bekommen hat, weil er einen „Migrationshintergrund“ hat. Die Quote wurde somit erfüllt. Noch Fragen?

  30. 30

    OT

    GUTE NEUIGKEITEN…!!!

    —Maue Umfragewerte für CDU und CSU: Union rutscht in der Wählergunst ab…!!!—

    „Wenn am Sonntag Bundestagwahl wäre, kämen CDU und CSU nach der jüngsten Emnid-Erhebung für „Bild am Sonntag“ auf nur noch 36 Prozent.“

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/maue-umfragewerte-fuer-cdu-und-csu-union-rutscht-in-der-waehlergunst-ab/12494044.html

    Aber auch diese Zahlen sind von der „Deutschen“ Systempresse noch „nach oben“ geschönt…

    Heute ist es inzwischen so, das wenn man die Wahrheit erfahren möchte, man ins Ausland (Schweiz) „gehen“ muss, um die wahren Zahlen zu erfahren, denn dort arbeitet die Presse NOCH nicht für die DDR 2.0

    —Deutschland: CDU/CSU nur noch bei 9,3 Prozent—

    „Die Umfrage mit dem Titel:“Welche Partei würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?“, zeigt eine deutliche!!! Trendwende bei der deutschen Wählerschaft. Demnach kämen CDU/CSU nur noch auf 9,3 Prozent. Die SPD liegt mit 9 Prozent sogar noch darunter und noch dramatischer trifft es die Grünen. Nur 1.9 Prozent der Deutschen würde diese Partei wählen. Die FDP käme nach dem derzeitigen Stand der Umfrage auf 7, 5 Prozent und die Partei „Die Linke“ auf 6,4
    Prozent.

    Eindeutiger Gewinnner wäre die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD). Sie kommt in der Wählergunst auf 58 Prozent und hätte damit die absolute Mehrheit.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/24961-Deutschland-Wahlumfrage-CDUCSU-nur-noch-bei-Prozent.html

  31. 31

    @
    Globetrotter
    Sonntag, 25. Oktober 2015 11:45
    25

    erika (22) …

    777777777777777777777777777777777777777777777

    ich denke wenn du es sachlich und realistisch vorträgst, wird es nicht gespert.

  32. 32

    PI leser sind auch nicht helle.

    auf pi steht „bis 2020 20 mio muslime“

    jeder der denken kann, weiss, es sind jetzt schon so viele.

    das ist aber nicht das problem.

    fakt ist: trotz musels ist die geburtenrate in D unter 1,5. fakt ist auch, um ein gruppe am leben zu halten, ist eine g-rate von minimum 2 notwendig.
    denn nur 1+1=2 bekommen ein nachwuchs. einen proleten(lateinisch proles = nachkomme)

  33. 33

    Wer arbeiten muß um Millionen von hier-eingefallenen
    Traditions-Schmarotzern zu verköstigen mit seinen Steuern,
    hat wohl kaumnoch Zeit um sich um Nachwuchs zu kümmern.

  34. 34

    Da wir ja nun amtlich bestätigt in einem Irrenhaus

    leben gebe ich eine Begebenheit zum Besten!

    +++++

    Zwei Irre lebten mal in einer Anstalt. Eines

    schönen Tages sagte der eine Irre zum anderen.

    Komm. Lass uns mal was neues ausprobieren.

    Ich schlage Dir mit dem Hammer einen Nagel in

    den Kopf.

    Sagte der Andere. Das machen wir. Hol Du den

    Hammer und einen Nagel. Ich setze mich auf den

    Stuhl..

    Der eine Irre fängt an den Nagel zu positionieren.

    Da zuckt der Andere mit dem Kopf.

    Warum zuckst Du?

    Ich habe Angst, daß du daneben haust.

  35. 35

    Nachtrag zu #29

    Das Problem ist ja aber, das die Wahlen erst in 2 Jahren stattfinden…

  36. 36

    Es kann nur EINEN geben!

    EINEN Lösungansatz.

    DEISLAMISIEREN.

  37. 37

    Merkel ist keine Frau Doktor.

    Nicht mal der Titel ist echt.
    ALIEN.

    https://www.youtube.com/watch?v=2Yg6UxdfwUo
    MERKELS „DOKTORARBEIT“ IST GAR KEINE! Endgültige Beweise.

    Honegger läßt grüßen…

  38. 38

    @ Klabautermann
    Sonntag, 25. Oktober 2015 12:55
    33

    Da wir ja nun amtlich bestätigt in einem Irrenhaus

    öööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö

    du hast den nerv getroffen. Leider sind wohl die meisten michels nervtot 🙁 :-))

  39. 39

    Rede Höcke in Nürnberg:

    https://www.youtube.com/watch?v=mw6j9Cdrk0c
    Björn Höcke (AfD) in Nürnberg: „Sofort Grenzen dicht!“

  40. 40

    Laut videotext steigen die Zahlen doch schon. Ist ja auch kein Wunder, da die „Flüchtis“ als arbeitslos gelten!

    OT
    Heute Wahl des Parlamentes in Polen.
    ——
    Polen: Parlamentswahl mit zu erwartendem Rechtsruck

    Aktuelle Prognosen sagen einen Wahlsieg der rechtskonservativen Partei “Recht und Gerechtigkeit” voraus. Zusammen mit der ebenfalls eindeutig rechts zu verordnenden jungen Partei “Kukiz15? könnte es für beide zu einer Regierungsmehrheit reichen. Nicht zuletzt aufgrund ihrer strikten Ablehnung, sogenannte “Flüchtlinge” aufzunehmen, sehen Beobachter die beiden Parteien im Aufwind.

    Der noch……………

    http://zuerst.de/2015/10/24/polen-parlamentswahl-mit-zu-erwartendem-rechtsruck/
    —————-

    Wenns so kommt ist es gut für Europa.
    Ich sehe schon „EU-Diktator Schulze“ Gift und Galle speien.

  41. 41

    Der Deutsche muss raus aus der Wohlfühl-Illusion. Der Verlust des eigenen Arbeitsplatzes wirkt da Wunder.
    Steigende Arbeitslosigkeit ist daher zu begrüßen, wenn man Veränderungen will.

  42. 42

    Kettenraucher (39) …

    Immerhin hatten die Polen 1682 (unter Jan Sobieski)
    vor Wien schonmal Europa vor diesen Plünderer-Horden
    bewahrt! Hoffentlich gewinnt die „Recht u.Gerechtigkeit“
    denn es wird allerhöchste Teit für Signale – die von dieser
    Invasoren-Horde auch verstanden werden!

    Denn bis jetzt lachen D I E uns doch nur aus! (sofern sie
    nicht gerade mit Plündern „beschäftigt“ sind!)

  43. 43

    Adolf B. Sie sind ein kluger Mann! Ich wünschte das es noch mehr von solchen alten Haudegen wie Sie einer sind gibt! Ich wünsche mir das diese Thematik der Besatzung und den Völkerrechten noch in der Schule als Fachstoff durchgenommen würde. Dann hätten wir auch nicht so VIEL jugendliche SPINNER und VOLLPFOSTEN!
    Aber soll ich Ihnen mal sagen was HEUTE den Lehrämtern wichtig ist??? Man lernt HEUTE wo die Klagemauer steht! Wissen Sie was? Das ist mir ABSOLUT SCHEISS EGAL wo dieses Bauwerk der bitter und jammerer steht… Als mein Sohn damit ankam, bin ich fast geplatzt! Diese Scheiß Schulpolitik stinkt doch auch zum Himmel. Wir lernten damals noch DEUTSCHE GESCHICHTE! WOHLGEMERKT DIE VOR DEM ZWEITEN WELTKRIEG! Aber anscheinend ist das heute zu gefâhrlich…

  44. 44

    @Kettenraucher

    Im polnischen Parlament sind bis jetzt 6 Parteien vertreten, von denen 2 konservativ sind, also mit der deutschen CSU/CDU vergleichbar wären (die bilden auch die Regierung.

    2 Parteien, die mit der deutschen SPD/FDP zu vergleichen wären (die bilden die Opposition).

    Und 2 Parteien, die mit der deutschen AFD und DVU zu vergleichen wären (die bilden eine unabhängige Opposition und werden miteinander die neue Regierung stellen).

    Heute schaffen aber auch 2 neue Parteien den Einzug in das Parlament und diese sind mit der deutschen NPD/Die Republikaner vergleichbar.

    Die gute Sache in Polen ist, dass es keine vergleichbare Partei im Parlament/Bundestag gibt, die mit der deutschen Stasi „Die Linke“ und der pädophilen „Die Grünen“ Partei vergleichbar wäre und zwar nicht mal im Ansatz…!!!

    Und noch etwas, die Abgeordneten in Polen, bekommen nur ein Drittel der Bezüge, wie ihre Deutschen Kontenparts…Oder anders gesagt 3.000 Euro pro Monat…

    Selbst wenn die Lebenshaltungskosten in Polen um ein Drittel geringer sind, verdienen die polnischen Politiker trotzdem nur die Hälfte wie die „fetten“ Polit-Bonzen in Deutschland…

  45. 45

    Und ich sage es !

    Wir haben es wieder.

    Die Nomenklatura hat sich STASI äh quasi durch

    die Hintertür hereingeschlichen.

    10.000 Bestimmer

    Der Rest ist Bezahler !

    So erlebe ich es mit meinen Jahren !!!

  46. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 25. Oktober 2015 14:35
    46

    STROM- u. Gasrechnung – habe insgesamt 111 Euro nachzuzahlen.

    Bin mit Sozialhilfe aufstockende Rentnerin.

    Dies bedeutet, daß ich die Stromnachforderung gänzlich selbst bezahlen muß, denn deutsche Hartzer bekommen Strom nicht bezahlt, sondern muß vom monatl. Sozialgeld bezahlt werden. Aus den Gaskosten für Heizung wird der monatl. Betrag für Warmwasser/Badewasser herausgerechnet, denn den bekommt man ja mit dem Sozialgeld monatl. inkl., ist also im „Warenkorb“ schon mit drin, wie eine angenommene Pauschale für Busfahrten, Lebensmittel oder Klamotten.

    Während unsereiner die Küche höchstens dreimal im Winter anheizt, das Bad auf 14 bis 16°C, das Schlafzimmer auf 16 bis 17°C, damit die Wäsche im Schrank nicht mehr stockfleckig wird u. das Wohnzimmer auf 18°C, damit die Arthroseknie nicht schmerzen, haben die Flutlinge ein Recht auf 25°C(den Link stellte ich neulich hier ein) in ihren Unterkünften u. alles frei zur Verfügung; die bekommen sogar noch den gesamten Gesundheitsbedarf frei, öffentl. Nahverkehrsmittel, müssen weder bei den Zähnen, noch in der Apotheke zuzahlen u. ein monatl. Taschengeld(TG) von 145 Euro, für jedes Kind 70 Euro TG.

    Komme zwar mit Bescheidenheit immernoch hin, aber ich hasse diese gierigen schmarotzenden feisten Luxusfremdlinge aus Negrien, Balkanien u. Islamien! Die fressen Deutschland kahl, wie Saatkrähen oder afrikanische, arabische, afghanische oder türkische Ziegen.

  47. 47

    @Gustav Nachtigal
    #40

    —Der Deutsche muss raus aus der Wohlfühl-Illusion. Der Verlust des eigenen Arbeitsplatzes wirkt da Wunder.–

    Na ja, geht so…Daran glaube ich inzwischen auch nicht mehr so richtig…

    Man schaue mal hier, wie selbst die Ossis, nach 10, 20, 30 und sogar nach 40 Jahren, ihren Arbeitsplatz und zwar völlig „kampflos“, sich wegnehmen lassen…

    Die zucken auch nur mit den Schultern und sind mächtig ratlos…Also NIX mit „Gegenwehr“…

  48. 48

    @unwetter

    RICHTIG!
    Genau so sehe ich das auch.
    Als Kind war ich da im Urlaub, (Dreiländereck)freundliche Leute überall,
    erzkatholisch, bodenständig. Klar das die Leute ihre
    Lebensumstände beibehalten wollen! 😀

  49. 49

    46 unwetter

    Das sind die Resignierer! Die sind noch nicht munter und wählen gehen die meistens (leider) auch nicht!
    Solche gibts auch hier . Dank niedriger Wahlbeteiligung sitzt jemand von den Linken im Landratamt ! 🙁

  50. 50

    @Globetrotter
    #41

    —Immerhin hatten die Polen 1683 (unter Jan Sobieski) vor Wien schonmal Europa vor diesen Plünderer-Horden bewahrt! Hoffentlich gewinnt die „Recht u.Gerechtigkeit“ denn es wird allerhöchste Teit für Signale – die von dieser Invasoren-Horde auch verstanden werden!—

    JA! Und die verstehen auch nur EINE Sprache, weil die auch nur DIESE Sprach sprechen…!!!

    Und wir müssen genau so antworten, wie es schon unser geliebter polnischer König Johann III. Sobieski getan hat…

    Als er seine vom tiefsten Herzen aus geliebte Frau (und auch von userem Herzen aus zu tiefst geliebte polnische Königin Maria Kazimiera d’Arquien) und Heimat verlassen hat, um Europa zu retten…!!!

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4d/POL_Warsaw_Wilan%C3%B3w_Sobieski_Marysie%C5%84ka_pomnik.jpg

    Der polnische König Johann III. Sobieski reitet und kämpft, SEITE AN SEITE!!!! Mit seinen Husarren Mannen, aus Polen und Lithauen (was damals zum polnischen Königreich gehört hat), gegen den barbarischen Islam…!

  51. 51

    Wie macht sich die Polizei ENDGÜLTIG zum Hans? Sie freut sich einen schmierigen aushilfs Schauspieler zum EHRENKOMMISSAR ernennen zu dürfen. Sind die jetzt komplett WAHNSINNIG? Erst Kasernenkasper dann Ehrenkommissar demnächst wahrscheinlich Merkels Hofnarr…

  52. 52

    Bernhard von klärwo 45

    es ist unglaublich, wie mit uns Rentnern hier
    umgegangen wird.Neulich las ich in einem Forum, dass ein junger Mann, der mit einer Schwarzafrikanerin verheiratet ist ( er arbeitet in der „Entwicklungshlfe-Industrie)dass wir Rentner froh sein sollten, dass die jungen Leute für uns arbeiten, damit wir überhaupt eine Rente erhalten. Ich habe Kinder groß gezogen, ich arbeite heute noch neben der Rente (und bin glücklich, dass das geht), damit mir keiner Aufstockung „droht“. Wie lange das noch geht, weiß ich nicht.

  53. 53

    Sehr schön.

    Rechtsruck bei Parlamentswahl in Polen.
    In Polen steht ein Machtwechsel an: Bei der Parlamentswahl wurde die nationalkonservative „PiS“ laut ersten Hochrechnungen mit 39,1 Prozent die stärkste Kraft.

    http://www.dw.com/de/rechtsruck-bei-parlamentswahl-in-polen/a-18805073?maca=de-twitter_de_wpwkg-8321-xml-mrss&utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

  54. 54

    Liebe Polen,
    GROßARTIG.
    Komisch, nicht mal PI bringt da ne Randnotitz zur Wahl.
    Sowas fällt irgend wie immer unter den Tisch. Na ja ,wenn Mutti mal wieder hinfärht und um gut Wetter bettelt, gibts hoffentlich einen Regenguß!

  55. 55

    @ Zentrop 53 #

    Schweiz, Österreich, Ungarn, Polen, Frankreich, Dänemark, bald Italien, Spanien, Portugal,

    Es wird doch.

  56. 56

    Wenn ich Unternehmer wäre würd kein Geld in Deutschland mehr investieren sondern ins Ausland abziehen. Warum? Durch die Äußerung Son Sozi, Linke und Grüne ist mir klar das Deutschland ein marxistischer Staat ist. Durch die viele Flüchtlinge ( Moslem) das Deutschland ein antisemitischer Staat wird.

  57. 57

    Laut Wirtschaftswoche gab es im August 2015:
    2.795.597 Arbeitslose bzw. Arbeitssuchende, dem standen 596.542 offene Stellen gegenüber. Leistungsempfänger (ALG, ALG II und sozialgeld) gab es 6.939.056 >>> also fast zehn Millionen Menschen, die gar keine oder unterbezahlte Arbeit hatten. Schulden hatten wir (wer ist WIR? >> na, DU UND ICH)2.026.486.401.443 Euro. Woher komnmen denn nun plötzlich die Milliarden, die wir für die Versorgung der von Frau Dr. Merkel und dem Parlament eingeladenen Flüchtlingen? Und wo sollen all die Menschen denn Arbeit finden (sobald sie arbeiten dürfen)? Ich will ja gar nicht abstreiten, dass sie arbeiten wollen, aber wo?? Und als was?? Die enttäuschung wird bald in Wut umschlagen, wahrscheinlich nicht bei Familien. aber es sind am Ende des Jahres ganz sicher weit mehr als eine Million junger Männe hier. In den Unterkünften langweilen sie sich, und wenn sie verschiedene Gklaubens sind oder verfeindeten Ethnien angehören, dann kracht es bald ziemlich furchtbar. das sind kein obrigkeitshörigen Geduldslämmer wie die Deutschen. Na gut. Wir schaffen das – oder die schaffen uns. Schaffen wir das despotische Merkelregime ab, dann kann man weitersehen.

  58. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 19:10
    58

    MILLIONEN BILDUNGSUNFÄHIGE u. -UNWILLIGE KOMMEN,

    UM ZU BLEIBEN u. UM ZU BLEIBEN WIE SIE SIND:

    17:42Ifo-Studie
    Hälfte der syrischen Flüchtlinge schlecht ausgebildet

    Das Ifo-Institut warnt davor, die Ausbildung der Flüchtlinge aus Syrien zu überschätzen. Knapp 50 Prozent von ihnen verfügen nicht über grundlegende Bildungskenntnisse, 16 Prozent sind Analphabeten. Von Virginia Kirst

    35 Prozent der syrischen Flüchtlinge haben laut einer Studie die Grundschule(ALSO 3 oder 4 JAHRE SCHULBESUCH MINDERER QUALITÄT, WO SICH ALLES UM ALLAH-GÖTZE DREHT!) beendet.

    Knapp 50 Prozent der syrischen Flüchtlinge verfügen laut einer aktuellen Studie nicht über grundlegende Bildungskenntnisse.

    Zu dieser Einschätzung sind Wissenschaftler des Münchner Ifo-Insituts nach einer Auswertung von Zahlen aus türkischen Flüchtlingslagern gekommen.

    Die Autoren des Aufsatzes, Gabriel Felbermayr und Michele Battisti, warnen daher davor, die Bildung der Zuwanderer zu überschätzen. Sie berufen sich dabei auf Erhebungen der türkischen Behörde für Katastrophen- und Notfallmanagement (AFAD). Die AFAD habe demnach per Umfrage den Bildungshintergrund der syrischen Flüchtlinge, die 2013 in der Türkei angekommen sind, erhoben.

    Die AFAD-Ergebnisse zeigen, dass 16 Prozent der Flüchtlinge Analphabeten sind und acht Prozent gar keinen Schulabschluss haben. Ein Viertel der syrischen Flüchtlinge ist also als unqualifiziert einzustufen.

    Der Rest der Befragten gab an(ICH KANN AUCH MÄRCHEN ERZÄHLEN, DEMNACH BIN ICH DIE KAISERIN VON CHINA: – ORIENTALEN SIND DA JA SEHR BEGABT IM LEGENDEN DICHTEN), über einen Schulabschluss zu verfügen. 35 Prozent haben demnach die Grundschule beendet und 22 Prozent die Hauptschule.

    Das letzte Fünftel der syrischen Flüchtlinge ist besser qualifiziert: Elf Prozent von ihnen verfügen über einen Abschluss, der dem deutschen Abitur gleichzusetzen ist, und neun Prozent haben einen Universitätsabschluss. Diese Angaben vergleichen die Ifo-Autoren mit den aktuellsten verfügbaren Daten der Unesco, die aus dem Jahr 2009[sic] stammen, als der Bürgerkrieg in Syrien noch nicht ausgebrochen war…

    Zahlen beruhen auf freiwilligen Angaben…““
    http://www.welt.de/wirtschaft/article148098162/Haelfte-der-syrischen-Fluechtlinge-schlecht-ausgebildet.html?config=print