Brandanschlag auf PKW der AfD-Politikerin Beatrix von Storch

Image

 

Brandanschlag auf PKW der AfD-Politikerin Beatrix von Storch:
Der Terror des Linkssystems ist in eine neue Phase eingetreten

Der Brandanschlag auf die AfD-Politikerin Beatrix von Storch zeigt, dass der Meinungs- und Gesinnungsterror der Linken in eine neue Phase eingetreten ist. Bislang haben sie sich (zumeist) von prominenten politischen Gegnern ferngehalten. Doch nun haben es die Linksextremisten offenbar auf die Köpfe der politisch Andersdenkenden abgesehen. So entging Ester Seitz knapp einem gezielten Anschlag gegen sie vor der Hogesa-Demo am letzten Sonntag. Etwa 20 mit Totschlägern bewaffnete Linksextremisten hatten sie - nachdem sie von antifa-Spitzeln entdeckt wurde - verfolgt. Vier Begleiter von Seitz stellten sich dem Pulk entgegen. Ergebnis: Drei dieser Begleiter wurden verletzt, einer so schwer, dass er ins Krankenhaus musste. Nun trifft es Beatrix von Storch. Die Verursacher hinter diesen Attacken - die geistigen Brandstifter also - sind im politischen Establishment auszumachen. Um es kurz zu machen: Bei Seitz und Storch haben Merkel, ihr Justizminister Mass, Vizekanzler Gabriel ("Pack") - und die Medien mitgemischt. Ganz vorn dran die Frankfurter Rundschau. Diese  verurteilte doch von Storch als "Rassistin im Schafspelz".

Michael Mannheimer, 27.10.2015

***


Aus: Medrum.de, 26.10.15

Brandanschlag auf PKW der AfD-Politikerin Beatrix von Storch

(MEDRUM) Der PKW von Beatrix von Storch war in der Nacht von Sonntag auf Montag Ziel eines Brandanschlages, bei dem das Fahrzeug zu einem großen Teil zerstört wurde. Es solle endlich aufgehört werden, mit der "Hetze gegen die AfD" und ihre Politiker, fordert die Europaabgeordnete der AfD.

Frankfurter Rundschau verurteilte von Storch als "Rassistin im Schafspelz"

Auf ihrer facebook-Seite berichtet Beatrix von Storch: "Heute Nacht wurde mein Auto abgefackelt. Wer die Hetze gegen die AfD mitgemacht hat und sich jetzt nicht davon scharf distanziert, der ist Mitschuld. Dann macht er sich durch Schweigen mit diesen Verbrechern gemein."

Eine Flut von Kommentaren ergoß sich über diese Mitteilung (mehr als 1.600). Davon ist eine große Zahl hämischer und hasserfüllter Reaktionen, z.B:

Peter Holländer: "Frau von Storch, das waren keine Verbrecher, nur besorgte Bürger und Automobilkritiker."

Martin Krüger: "...und was dein Auto angeht? Bin ich zufrieden wenn dein Auto angeht! Bis der Letzte BMW in Flammen steht..."

Liz Phoenix: "Und es gibt AfD-Wähler, die fackeln Flüchtlingsunterkünfte ab. Wer die Hetze gegen die Flüchtlinge mitmacht und sich jetzt nicht davon scharf distanziert, der ist Mitschuld[iger]. Dann macht er sich durch Schweigen mit diesen Verbrechern gemein."

Ben Holland: "Ich tippe ja auf Selbstmord. Das Auto konnte es einfach nicht mehr mit seinem Gewissen vereinbaren, sie weiterhin zu transportieren."

Stephan Löneke: VERPISS DICH AFD! VERPISS DICH FASCHO SAU! VERPISST EUCH IN DIE LÖCHER ZURÜCK AUS DENEN IHR GEKOMMEN SEID!!!!!"

Ein Beispiel aus den wenigen Kommentaren, die sich gegen Gewalt aussprechen:

Jörg Wichmann: "Ich bin mal gespannt, ob Herr Maas all diese Kommentare hier verfolgt, einige davon erfüllen eindeutig Straftatsbestände, Volksverhetzung, Aufhetzung zur Gewalt und Billigung dieser... Frau Merkel, vielen Dank, dass Sie in Deutschland die Anarchie herbeiführen."

Beatrix von Storch war erst vor wenigen Tagen in einem  Artikel der Frankfurter Rundschau als "Rassistin im Schafspelz" bezeichnet worden. Die Zeitung nahm eine Vortragsveranstaltung der Abgeordneten zum Anlass, die  Positionen und Informationen von Beatrix von Storch über die  Asylproblematik zu verurteilen.

Über den Brandanschlag berichtet auch die Tagesschau der ARD.

Möglicher Hintergrund

Ein möglicher aktueller Hintergrund für die Straftat gegen Beatrix von Storch könnte die Erstaufführung des neuen Theaterstücks FEAR von Falk Richter bilden. Es hatte gestern Premiere in der Berliner Schaubühne und stellt die AfD, namentlich auch Beatrix von Storch an den Pranger. In einem Interview, das die dpa vertrieben hat, sagte Richter laut FOCUS: "Es gibt eine ganze Reihe von Protagonisten, die zurzeit Ängste schüren, um politisch an Einfluss zu gewinnen, gewonnene Offenheiten und Freiheiten infragestellen und zurück wollen zu alten Kategorien der Selektion, des Einteilens in ‚Richtig’ und ‚Falsch’. Diese Protagonisten kommen im Stück vor, unter anderem die katholische Fundamentalistin Gabriele Kuby. Aber auch die AfD-Europaabgeordnete Beatrix von Storch."

Richters Stück eine "theatralische Wutorgie"

Deutschlandradio Kultur sagt zum neuesten Stück von Richter: "In ‚Fear’, seinem neuen Recherchestück an der Berliner Schaubühne, untersucht der Autor und Regisseur Falk Richter den Wahn der Rechtspopulisten. Nun hat seine neueste Arbeit Premiere, bei der er allerdings ungewohnte Wege einschlägt. Es ist ein Rechercheabend, der die Anziehungskraft von AfD und Pegida untersucht – der Titel: ‚Fear’."

Auch SWR2 beschäftigt sich mit Richters Stück. Der Sender stellt fest, Richters "theatralische Wutorgie" über Auftreten, Äußerungen und Überzeugungen der AFD-Vorsitzenden Frauke Petry oder ihrer Parteigenossin Beatrix Storch, der christlich-konservativen Publizistin Gabriele Kuby oder der nicht minder rückwärtsgewandten Birgit Kelle sei absolut nachvollziehbar. SWR2 schließt daran die Frage an: "Doch was soll sie bringen?"

Auch linke Gewalt muss tabu bleiben

Eine denkbare Antwort auf die Frage von SWR2 liegt nun auf der Hand. Richters Stück trägt zumindest potenziell dazu bei, dass ein solcher Brandanschlag verübt wird. Eine "theatralische Wutorgie" auf der Schaubühne in Berlin dürfte nicht folgenlos bleiben. Gewalt ist, das belegt die Realität immer wieder aufs Neue, nicht nur ein Kennzeichen von Rechtsextremisten, sondern auch der Extremisten aus dem linken politischen Spektrum. Es versteht sich von selbst, dass tunlichst alles unterlassen werden sollte, was Gewalt beschönigt oder gar gutheißt. Gewalt ist tabu, einerlei ob von rechts oder von links. Auch gegen AfD-Politiker darf kein Hass geschürt werden. Leider wird es dennoch getan, nicht zuletzt aus Verblendung. Davon sind weder Kunst- noch Medienschaffende frei, auch Politiker nicht. Nota bene: Artikel 1 des Grundgesetzes gilt für alle Menschen: Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Quelle:
http://www.medrum.de/content/brandanschlag-auf-pkw-der-afd-politikerin-beatrix-von-storch


 

Tags »

70 Kommentare

  1. 1

    Die "nützlichen Idioten" der Assifa organisieren solche,
    (und noch weitaus kriminellere) Delikte ganz offen auf
    ihrem 'Indyblödia-linksunten'Blog, der von grünlinken
    "Deutschland-verrecke"Parteien gesponsort wird!
    (also von unseren Steuergeldern!)

    Jeder weiß Das, auch Polizei u.Justiz - aber für diese
    geistig extrem behinderten Hurenkinder (u.Das soll keine
    Beleidigung, sondern eine objektive Herkunftsbeschreibung sein)
    gilt nunmal eine perverse Narrenfreiheit - die von diesen
    kranken Subjekten natürlich bis zum Äußersten ausgelebt
    wird!... Antifa - der Inbegriff des kriminellen Schmarotzertums!

  2. 2

    Klar es gibt ja auch genug Offizielle, die die Meute aufhetzt, wie heute morgen im Radio verlautet.

    Und schon wieder hetzt er, der Herr Stegner von der SED (SPD)
    Er hetzt schon wieder gegen die, ihr Demonstrationsrecht ausübenden Demonstranten, die gestern in Dresden demonstrierten.

    „Idioten“ nennt er uns, die (auch) gestern dabei waren.

    Es ist wirklich eine Frechheit

    Wie kann es sein, dass ein, mir sehr unangenehmer, SED Stegner behauptet, Pegida /bzw. die Demonstranten, die mit ihren Demonstrationen ihr (deutsches) Grundrecht ausüben,
    a) NICHTS mit Deutschland zu tun haben.
    b) Idioten sind (Zitat Stegner)

    Fragen wir ihr?

    SPD Landesverband Schleswig-Holstein
    Kleiner Kuhberg 28-30
    24103 Kiel
    Tel.: 0431-9060640
    Fax: 0431-9060641
    E-Mail: ralf.stegner@spd.de
    http://www.ralf-stegner.de/

    Bitte macht es, helft mit... DANKE

    -die App , aufs Handy laden
    -die hier veröffentlichen Beiträge (oder was du sonst noch zu sagen hast) „VIRAL“ posten/teilen

    Und schon gehen die Nachrichten .. ab unter das Volk 😉
    Die, meiner Meinung nach, schnellste virale Verbreitung von Nachrichten ?

    Wir sollten KEINE Gelegenheit auslassen, diese politisch inkorrekten Nachrichten zu verteilen.

    Danke ?

  3. 3

    PS.
    Kleiner Test für DIE, welche es genau wissen wollen:

    Einfach mal 'nen Assifa fragen wie sein "Vater" heißt!
    Ich wette daß nichtmal ihre Mütter es wissen!
    DAS jedenfalls sind meine Erfahrungswerte aus Mannheimer
    Assifa-Kreisen! Eben "Nützliche Idioten" (nützlich primär für's Kindergeld!)

  4. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 8:46
    4

    OT

    APROPOS LINKER GESINNUNGSTERROR...

    "Akif Pirinçci und Oliver Polak: Der eine darf, der andere nicht"
    MARTIN LICHTMESZ

    ""...Vermutlich, um seinen eigenen Hintern von der Wand zu kriegen, ist Pirinçcis Webmaster seinem Freund in den Rücken gefallen, hat für einige Tage seine Seite gekapert, und in einem theatralischen, zum Fremdschämen einladenden Eintrag die deutsche Büßerfigur gespielt.

    Besonders fürwitzig war ein Mensch namens Friedhelm Nonte, welcher allen Ernstes angekündigt hatte, Pirinçcis Bücher öffentlich zu schreddern. Wie soll man sich einen solchen Gedankengang vorstellen? Was will uns Herr Nonte damit sagen? „Der Türke behauptet, daß sich eine Art Nazimentalität heute an den ‚Fremdenfeinden‘ austobt? Frechheit! Um das Gegenteil zu beweisen, verbre-, äh schreddern wir doch gleich mal seine Bücher… Ich übergebe dem Schredder die entarteten Schriften von…“

    Unterdessen läßt sich die Presse den Braten schmatzend schmecken, in einem Gelage, in dem wie mittlerweile üblich jeglicher journalistischer Anstand verlorengegangen ist. Womit ich meine, daß nicht nur skrupellos manipuliert und verzerrt wird, wie es das Business verlangt, sondern auch nachweislich und offenbar gezielt gelogen wird. Ein Reizwort ist gefallen, und ohne auch nur eine Sekunde zu zögern, toben und gackern die Hühner im deutschen Hühnerstall feste drauflos, wie berauscht darüber, endlich mal wieder den Kopf verlieren und auf einen Untermenschen einhacken zu dürfen.

    Klonovsky says it best, weil am nüchternsten, und um die Sache abzukürzen, sei er wieder einmal zitiert:

    Und besonders infam, wie vergaunerte Journalistenimitate auf den natürlich nicht gleichgeschalteten, sondern bloß so wirkenden online-Plattformen (Mollusken muss man nicht gleichschalten) im üblichen hetzmeutenhaften Sich-gegenseitig-Überbieten nun dem Gastredner Akif Pirincci unterstellen, er habe für die Wiedereröffnung von Konzentrationslagern plädiert, wo doch genau das Gegenteil richtig ist, er äußert ironisch Sorge, dass sie wieder eröffnet werden könnten, und zwar gegen „Fremdenfeinde“; Pirincci begibt sich in die Warte des CDU-Regierungspräsidenten von Kassel, der einem Bürger seiner Stadt, welcher gegen die Errichtung eines Aufnahmelagers protestierte, empfohlen hatte, er könne ja auswandern, wenn ihm das nicht passe – und dann fällt der ominöse Satz, der nichts anderes bedeutet als: In ein Lager können wir dich Fremdenfeind ja leider einstweilen nicht stecken. C´est tout...""
    http://anonymouse.org/cgi-bin/anon-www_de.cgi/http://www.sezession.de/51928/akif-pirincci-und-oliver-polak-der-eine-darf-der-andere-nicht.html

  5. 5

    Jetzt kommt das was viele nicht wollten.

    Deutsche gegen Deutsche.

    Warum?

    Um irgendwelche Furzideen von Herrn Stegner

    durchzusetzen.

    Ich will Deutscher bleiben und nicht mit den

    Horden von Asien zusammen leben.

    Basta

  6. 6

    Hmmm... PKW, Frau Storch? Na dann forscht dich mal NACH WER? In der letzten Zeit beim Zentralregister für KFZ Anmeldungen mal einen Schaden angab in dem das Fahrzeug angeblich verwickelt war. Dafür hat nämlich jedes KFZ unter anderen ein Kennzeichen. Also Zulassungsstelle bzw. Versicherungen und sogar neuerdings das Zollamt. Da kann man nämlich über das Kennzeichen auch den Halter erfahren. Obwohl dieses eigentlich unter das Datenschutzgesetz fällt. Aber dieses wurde ja schon lange intern abgeschafft.

  7. 7

    Die Sozialdemokraten hat einen Justizminister Heikos Maas, der mich an die stalinistische SED Richtrind Hildegard Benjamin erinnert, die Spitzname Blut Hilde hat. Wäre die Blut Hilde nicht rechtzeitig vor der Wiedervereinigung gestorben, wäre Sie wahrscheinlich genauso abgeurteilt worden wie Egon Krenz!!

  8. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 9:22
    8

    @ Franzl #2

    Ralf Stegner, 1959 in Bad Dürkheim geb., aufgewachsen in Maxdorf in der Pfalz auf, wo seine Eltern eine Gastwirtschaft betrieben, und besuchte das Tulla-Gymnasium in Mannheim, später Emmendingen(Weshalb hat ihn keiner in der dortigen "Verrücktenanstalt" abgegeben?) in Baden,

    seit 2014 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Seit er in den USA studierte, trägt er den Möchtegern-Kennedy-Haarschnitt(Infos bei Wiki). Von Beruf ist der zynische Sozialist Dr. phil. Spin-Doctor.
    http://ais.badische-zeitung.de/piece/01/05/fe/e9/17170153.jpg

    Schauen Sie einfach SPD-Stegner ins Gesicht; es hat einen Ausdruck, der nicht angeboren ist, sondern den er sich erworben hat, indem er (s)eine schwarze Seele kultivierte: sozialistische Arroganz, Bonzengehabe u. Selbstgerechtigkeit!
    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.996596.1355802814/860x860/nordspd-ralf-stegner.jpg

    SPD-Vorsitzender von Schleswig-Holst., Ralf Stegner 2013:
    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/media.media.a28cfd34-3719-4ad5-85c5-824566768026.normalized.jpeg

    ...mit seiner Frau, deren Gesichtsausdruck sagt: "Wenn Ihr nur wüßtet, was mein Mann privat für einer ist..., ich liebe den Status, den er mir verschafft hat; dafür habe ich ihm den Rücken freigehalten, unsre drei Söhne großgezogen... u. trotz allem überlebt, äh gut gelebt..."
    http://www.ralf-stegner.de/images/Media/sibylle-und-ralf-stegner.jpg

  9. 9

    Habe schon gespendet.
    Unsere kleine zierliche mutige Dame, die beweist, daß Adel nicht nur ein Wort ist, sondern eine Stellung, die verpflichtet, die mit all ihrem Einsatz täglich den Beweis liefert, baucht natürlich ein standesgemäßes Neu-Fahrzeug. Ich teile ihre Positionen nicht in allen Punkten, inhaltlich, aber es ist Pflicht, sich bei solchen Anfeindungen unbedingt hinter sie zu stellen. Ebenso wurde das Haus von Poggenburg verwüstet.

    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/einbruch-bei-afd-landeschef-poggenburg100_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html

    So, das ist erst mal das Eine.
    Jetzt zu den anderen Irren.

    Ich werde auf dem Tribunal Nürnberg 2.0 als Zeuge auftreten.
    Ich werde nichts vergessen, gar nichts.

    Herr Maas, Sie sind ein Brandstifter. Ihre feige und häßliche Verleumdungskampagne zeigt Ihre wahre Dimension.
    Sie sind nicht Sir Hiss. Nein, eher Shir Kan.

    Das System provoziert mit allen Mitteln den Brügerkrieg.
    Lutz hat sich gestern sehr gut gehalten. Ein Grund für Sie, Herr Maas, noch ein bißchen mehr eifersüchtig zu sein. Niemand liebt Sie. Niemand. Das Volk liebt seine eigenen Helden, nicht die Machtelite, die es knechten will.

    Ich bin außerordentlich stolz auf die neuen Männer Deutschlands, die beweisen, daß die Verschwulungsagenda doch nicht flächendeckend gegriffen hat. Der Fehdehandschuh ist geworfen. Sir Hiss, wir warten!

    Also, Herr Maas, verdonnern Sie jetzt gefälligst auch alle Hetzer im Netz gegen Frau von Storch und Herrn Poggenburg. Sie sind Abgeordnete einer deutschen Partei!! Wer hier Häme zeigt, befürwortet den Staftatbestand der Sachbeschädigung, und zwar in Dimensionen eines terroristisch motivierten Anschlags.

    Frau von Storch hat absolut nichts mit den Anschlägen auf Asylheime zu tun. Weder ursächlich noch sonst irgendwie. Ihre Hetzkampagne gegen sie war also nicht nur geistige Brandstiftung, sondern physische, Herr Maas. Eigentlich sollte die Rechnung für einen Neuwagen für Frau von Storch an Sie persönlich gehen.

    Daß Sie sich da mal nicht täuschen, Herr Maas. Volk vergißt NIE.
    Beweisen Sie umgehend, daß Sie nicht ganz den Kopf verloren haben und walten Sie Ihres Amtes. Strafverfolgung der Hetzer und Hämer und aggressiven Zerstörer im Netz gegen Frau von Storch.

    Die Blöd hätte da auch wieder einen Aufhänger für den Pranger ihres sonst sinnleeres Blattes. Man sollte Blöd verklagen, und zwar wegen Umweltzerstörung. Ihr Produkt erfüllt den Tatbestand vorsätzlicher Umweltzerstörung (und das schon länger), weil in großem Umfang Rohstoffe wie Papier verschwendet, und überflüssiger Müll zu Lasten des Steuerzahlers erzeugt wird.

    Falls das nicht erfolgt, prophezeihe ich Ihnen den Beginn einer neuen Dimension der Auseinandersetzung.
    Sie wollen diese zwar erzwingen, aber es wird Ihnen nicht in der Form gelingen, die Sie anstreben. Die Situation an den Grenzen und im Land wird Sie überholen, und Sie werden NIEMALS siegen.

    Hören Sie gut zu, wenn die zukünftige Präsidentin Frankreichs spricht!

    https://www.youtube.com/watch?v=KmzS-BOfGcY
    #Patriote Marine Le Pen Attacke gegen Angela Merkel | Unbequeme Wahrheit! EU. PARLEMENT 07.10.2015

    Was hier für Frau Merkel gilt, dem unterstehen auch Sie.
    Sie fliegen mit. Absolut sicher.

    Ihre globale NWO ist im Untergang.

    Unveränderlich. Absolut und sicher. Niemand will sie. Die Völker Europas haben sich gegen diese IRRENHAUSPOLITIK entschieden. Russland benennt selbstsicher den Wahn der Globalisten.

    https://www.youtube.com/watch?v=2DlFr29m958
    Wladimir Putin: Die Europäer sterben aus, verstehen Sie das denn nicht?

    https://www.youtube.com/watch?v=KFtMQg1mJIQ
    Wladimir Putin: Die USA wollen keine Partner, sie brauchen nur Vasallen!

    https://www.youtube.com/watch?v=wueGe4IbmyQ
    Putin im Interview: „Bei uns gibt es keine Obsession, dass Russland eine Supermacht sein muss"

    Begreifen Sie das bald und sorgen Sie im Rahmen Ihres Amtes umgehend für ein erträgliches Mass an Ungerechtigkeit, Herr Maas! Wenn es geduldete Mode wie in Amerika wird, Abgeordnete privat zu attackieren, sollte Sie das schon aus reinem Eigennutz unterbinden.

    Sie sind einer der Totengräber der deutschen Demokratie!

  10. 10

    @ Bernhard

    Na klar, der hat schon als Baby zuviel Pälzer Woi gesoffen!

  11. 11

    Das ist doch noch gar nichts, verglichen mit der schon sehr nahen Zukunft Deutschlands und Europas...

    Nur eine Vision? NEIN! Genau so, GENAU SO wird es passieren...!!!

    "Mit den illegalen Einwanderern sind auch tausende IS-Kämpfer nach Europa gekommen, ihr Hauptziel: Deutschland, ihre Absichten: Chaos und Gewalt sowie die Errichtung eines islamischen Staates.

    Sobald die Behörden der Invasion nicht mehr Herr werden (in den nächsten Monaten kommen noch Millionen), führen die eingesickerten Islamisten den entscheidenden Schlag gegen den deutschen Staat aus.

    Tausende Bewaffnete stürmen in einer konzertierten Aktion Polizeiwachen und Kasernen, töten die deutschen Polizisten und Soldaten, erbeuten Waffen und bringen ganze Regionen unter ihre Kontrolle.

    Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert, die Mehrzahl der Deutschen verschanzt sich in ihren Häusern und Wohnungen und hofft vergeblich auf Hilfe von außen.

    Patrouillen des IS fahren durch die Straßen und erschießen ohne Vorwarnung jeden nichtmuslimischen Passanten. Gelegentliche Gewehrsalven auf zivile Gebäude schüchtern die Bevölkerung weiter ein, so dass sich niemand mehr auf die Straße traut.

    Auf diese Weise bringt der IS zunächst große Teile Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens unter seine Kontrolle. Begeistert rotten sich daraufhin vielerorts junge Muslime zusammen und plündern Läden und Geschäfte. Auf den Straßen herrscht das Faustrecht.

    Auch in Berlin, wo im Kanzleramt ein Krisenstab tagt, eskaliert die Lage. Ermutigt durch den raschen militärischen Erfolg des IS in Nordwestdeutschland, sammeln sich unzählige Muslime, vor allem gewaltbereite Jugendliche ohne berufliche Aussichten, vor dem Reichstagsgebäude.

    Die anrückende Polizei ist machtlos angesichts der unüberschaubaren Menschenmenge. Alle Eingänge des Reichstags sind aus Sicherheitsgründen von innen verriegelt worden, die anwesenden Parlamentarier schauen besorgt aus den Fenstern.

    Innerhalb der nächsten Stunden wächst die Menge der jungen Männer immer weiter an. Brandsätze, Flaschen und Steine werden gegen das Gebäude geworfen. Die Bereitschaftspolizei hat vor dem Kanzleramt Stellung bezogen, um das Gebäude im Falle weiterer Ausschreitungen zu schützen.

    Im ZDF-Heute-journal spricht Klaus Kleber von einer einzigartigen Aufbruchsstimmung die Deutschland erfasst habe, die nur vergleichbar mit dem arabischen Frühling sei. Plötzlich jedoch verschwinden die regulären Fernsehbilder von den Geräten. In Mainz und Köln haben Kämpfer des IS die Sendeanstalten gestürmt, viele Mitarbeiter liegen tot in Gängen und Büros. Auch Herr Kleber und Frau Slomka befinden sich unter den Opfern.

    Auf den Bildschirmen erscheint ein zorniger alter Mann mit langem Bart und Turban. Auf Arabisch (mit englischen Untertiteln) erklärt er sich zum Kalifen von Europa. Alle Ungläubigen sollen sich nun zum wahren Glauben an Allah und seinen Propheten Muhammed, gepriesen sei sein Name, bekennen.

    Als Zeichen ihres Übertritts zum einzig wahren Glauben sollen weiße Bettlaken aus den Fenstern gehängt werden. Wer dem nicht Folge leistet, soll den ganzen Zorn Allahs zu spüren bekommen. Bis zum Abend hängen an den meisten Häusern weiße Laken, wo sie fehlen, stürmen IS-Kämpfer, vielfach unterstützt von türkischen und arabischen Jugendlichen und Mitgliedern der Antifa die Häuser und massakrieren die wehrlosen Bewohner.

    Die Leichen werden meist grausam verstümmelt auf die Straßen geworfen. Jubelnd nimmt die Menschenmenge vor dem Reichstag die Ansprache des selbsternannten Kalifen von Europa auf und immer stärker bestürmen die Belagerer das Parlament, bis die Türen schließlich nachgeben.

    Fensterscheiben werden eingeworfen, massenhaft drängen die Menschen durch die aufgebrochenen Türen. Im Gebäude ereignen sich unfassbare Verfolgungsjagden und Gewaltszenen. Abgeordnete, die vor dem Mob die Flucht ergreifen, werden zuletzt in der Reichstagskuppel gestellt und niedergestochen, andere werden gewaltsam aus Fenstern geworfen, vereinzelt auch enthauptet.

    Da die Abgeordneten von B90/die Grünen und die Linken schon frühzeitig über die Revolution informiert waren, befinden sich glücklicherweise nur noch Mitglieder von CDU und SPD im Reichstag. Mehrere Brände werden in den Büros gelegt, am späten Abend steht das gesamte Gebäude in Flammen.

    Als die Polizei vor dem Kanzleramt den Mob nicht mehr aufhalten kann, muss die Verteidigung als aussichtslos aufgegeben werden (aus Kostengründen verfügen viele der Beamten nicht über ausreichend Munition, und die wenigen Schüsse die man abgibt, verpuffen praktisch wirkungslos angesichts der schieren Überzahl der Angreifer).

    Während die Massen auf das Gelände vordringen, landen zwei Polizeihubschrauber auf dem Dach des Kanzleramts, um die Kanzlerin und ihre Minister zu evakuieren. Merkel setzt sich ins nahe Polen ab und bittet die dortige Regierung um politisches Asyl, sie sei schließlich polnischer Abstammung und könne deshalb auf eine besondere Fürsorge des polnischen Staates rechnen.

    Da in Polen fast keine Muslime leben, ist es dort weiterhin ruhig und sicher geblieben. Trotzdem lehnt die polnische Regierung Merkels Asylantrag ab, da sie die Sicherheit der geflüchteten Kanzlerin nicht garantieren könne.

    Zwei Wochen später berichtet das paraguayische Staatsfernsehen über die Ankunft Merkels in ihrem neuen Wohnort, einer großzügigen Hazienda in der Nähe von Asunción. In einem Interview erklärt Frau Merkel, daß der neue Kalif illegitim sei und daß sie sich auch weiterhin als die Kanzlerin aller Menschen in Deutschland verstehe.

    Deutschland, oder vielmehr das Gebiet, das einmal Deutschland hieß, steht nun vollständig unter der Kontrolle des IS, die eingeborene Bevölkerung hat sich weitgehend in ihr Schicksal ergeben oder ist in die Wälder geflohen.

    Von Schweden bis Spanien brechen zeitgleich ähnliche Aufstände der muslimischen Bevölkerung aus. Fast ganz Westeuropa befindet sich in muslimischer Hand.

    Einzig die osteuropäischen Staaten wehren sich in einer großen Militärkoalition gegen den muslimischen Zugriff, es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis die verbliebenen Staaten zwischen dem IS und dem wiedererstarkten Russland zerrieben und aufgeteilt werden.

    Die USA und alle außereuropäischen Staaten haben inzwischen ihre Grenzen geschlossen und nehmen keine Bürgerkriegsflüchtlinge auf. Präsident Trump erklärt, das Beispiel Europas zeige, daß es keine gute Idee sei, Flüchtlingen in großer Zahl Asyl zu gewähren. Er werde jedoch schmerzhafte Handelssanktionen gegen den Islamischen Staat anordnen.

    Darüber hinaus werde man beobachten wie sich die Lage weiter entwickle und zu gegebener Zeit in konstruktive Gespräche mit den neuen Machthabern eintreten."

    Genau so wird es geschehen, GENAU SO...!!!!!

  12. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 9:45
    12

    Massen dunkle Männer, die in Schweden einfallen, wollen nur in der Stadt leben, (um zu spannen u. weißen Frauen aufzulauern?):

    ""Zu weit vom Stadtleben“ – Flüchtlinge in Schweden lehnen Gratis-Häuser ab
    26.10.2015
    In Schweden weigern sich Flüchtlinge erneut, von Behörden zur Verfügung gestellte Häuser zu beziehen: Der Grund: Die kostenlosen Wohnflächen liegen zu weit vom Stadtleben entfernt.

    Am Sonntag hat die Migrationsbehörde 35 Flüchtlinge mit einem Bus in die Ortschaft Lima gebracht. Dort standen für sie Sommerhäuser eines Ferienheims bereit. Doch die Flüchtlinge weigerten sich, aus dem Bus auszusteigen, schreibt die Zeitung „Dalarnas Tidningar“. Die angebotene Unterkunft liegt 40 km von der nächsten Stadt Malung entfernt und die Flüchtlinge fühlten sich vom Stadtleben isoliert...""
    http://de.sputniknews.com/panorama/20151026/305204017/migranten-schweden.html

    DAS KOMMT DAVON, DA DER DUNKLE MANN NICHTS, AUSSER POPPEN KANN!

    ER KANN/WILL NICHT ARBEITEN, NICHT DENKEN, INTERESSIERT SICH NICHT FÜR ABENDLÄNDISCHE KUNST u. KULTUR, HAT KEINE SERIÖSEN HOBBIES - RARE AUSNAHMEN BESTÄTIGEN DIE REGEL.

  13. 13

    Tja, Herr Maas.
    Wenn ich mir die Hassmails so anschaue, legen Sie los.

    Das atmet den Geist der faschistischen Antifa.

    Wer hat nochmal gesagt, Gewalt gegen Dinge sei legitim?
    Wer hat gesagt, Linke können per se keine Straftaten begehen?

    Und an die Feuerteufel da draussen:
    Euer Dopevorrat ist auch abfackelbar!

  14. 14

    @ 11 unwetter

    Nicht jeder hier weiß, das der Text vom kleinen Akif ist.
    (Deutschlan von Sinnen,
    S.67 - 77)

  15. 15

    @Re-Saulus
    #14

    Ich wusste es ehrlich gesagt auch nicht...

  16. 16

    Um es deutlich zu sagen: Am Auto von Beatrix haben Merkel, Gabriel, Stegner, Richter usw. mitgezündelt. Genau wie sie im Falle von Ester Seitz und ihren Begleitern mitgeschlagen haben.

  17. 17

    politiker sagen:
    es ist kein wunder wenn viele junge männer auf einem haufen sitzen, das es zu schlägereien kommt.

    Soso:
    jetzt weiss ich auch, warum es in deutschen bundeswehrkasernen und auf truppenübungsplätzen täglich zu massenschlägereien kommt
    😉

    ps: sind die jungen männer in wirklichkeit nicht verkleidete frauen und kinder?

  18. 18

    Bis vor kurzem wurden nur die Kneipenbetreiber u.ä. , die der AfD einen Versammlungsort gaben, bedroht. Jetzt hat der Terror eine neue Stufe erreicht. Wenn Das so weitergeht ( und Das wird es ) , werden Anf. 2016 die ersten AfDler auf der Straße liegen .

    " Die deutsche Zivilbevölkerung hat den Besatzern nichts entgegenzusetzen und ist ihnen schutzlos ausgeliefert.... "
    So wird es kommen. Aber wenn ich sowieso dran glauben muß, werde ich versuchen, noch etliche mitzunehmen !

  19. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 10:49
    19

    DIE KOMMUNISTISCHE JÜDIN KAHANE:

    ""Gewalt gegen Flüchtlinge
    Muss erst einer sterben?
    Von Anetta Kahane
    25.10.2015

    (...)

    Nun sitzen wir vor einem Szenario im realen Leben und vor uns wie im Roman die Chronik eines angekündigten Todes. Tradition, Rituale, Gefühle made in Germany und die Rollen sind verteilt:

    besorgte Bürger, Nazis, rechts gelähmte Polizei. Dazu jene Dynamik in der Politik, die meint, durch Zugeständnisse an den Mob, Einschränkungen des Asylrechts und bewusst verschlechterte Bedingungen für Flüchtlinge, einer Krise Herr zu werden, die gar keine ist.

    Krisen sind existenziell, sie verheeren, vernichten, zerstören. Das tun die Flüchtlinge in Deutschland nicht(NEE???). Auch die Opfer stehen bereits fest, wenn die Lage eskaliert.

    Flüchtlinge(Anm.: Mio. heilige Judenhasser, die Juden köpfen wollen u. Homos von Dächern werfen, das ist die Wahrheit!) schlecht zu behandeln, damit nicht noch mehr kommen, ist das Zuckerbrot für alle Hasser, ist der Antrieb für mehr Gewalt. Ganz gleich, weshalb sie fliehen mussten – alles, was Flüchtlinge in den Augen dieser Leute ausmacht, ist die Tatsache, dass sie nicht weiß genug sind.

    Verbrannt, erschlagen, vom Dach gestoßen?...

    Angriffe, der Mob auf der Straße, Feuer, Drohungen. Und zu viele Politiker, die das missbrauchen. Was soll das werden? Geht es um die Schließung der Grenzen? Oder am Ende doch um die Verteidigung des Abendlandes? Wie wird der Name des ersten Toten lauten? Wird es ein Kind sein? Wird er oder sie verbrannt, erschlagen oder vom Dach gestoßen?

    Braucht die Dynamik in Deutschland dieses Opfer, um die Flüchtlinge aufzuhalten, als wären sie eine Naturkatastrophe? Statt denen Einhalt zu gebieten, die für Mord bereitstehen?...

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Landschaften können schön sein. Menschen können schön sein, wenn sie ihre Menschlichkeit zeigen. Trauer, Freude, sogar Zorn – jede Lebendigkeit macht Menschen schön.

    Schöne Landschaft ohne schöne Menschen gibt es nicht. Die Hässlichkeit der einen verdirbt die Anmut des anderen.

    Heute ist mehr Schönheit überall in Deutschland als je zuvor. Das macht die Hässlichen in ihren düsteren Orten nur noch abscheulicher. Die deutsche Politik muss jetzt kreativ sein und entscheiden, ob sie auf die Schönheit baut oder der Chronik eines angekündigten Todes folgt.

    Sollten die Demokratie und die Menschenrechte der Hässlichkeit geopfert werden, dann wird am Ende nichts mehr dem Untergang im Wege stehen...""
    http://www.fr-online.de/kolumnen/gewalt-gegen-fluechtlinge--muss-erst-einer-sterben-,29976192,32249410.html

    +++++++++++++
    +++++++++++++

    "HASS-POSTINGS" - BLOCKWART Michael Nikbakhsh...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Nikbakhsh
    SCHWÄRZT UNWERWÜNSCHTE AN...

    EIN HALB-IRANER LIEBT ISLAMISCHE MASSENWEINWANDERUNG,

    ALSO SEINE FREMDEN WURZELN u. MACHT DEN

    AUSSPÄHER, ANSCHWÄRZER, VERFOLGER:

    WIEN-INSBRUCK; 15.09.2015
    ""Hass-Postings Journalist zeigt Facebook an
    Von Daniel Kortschak

    Ein Wiener Journalist hat genug von den Hasspostings in den sozialen Netzwerken. Er zeigt Facebook und mehrere Nutzer bei der Staatsanwaltschaft an. Die prüft nun, ob das US-Unternehmen Beihilfe zur Verhetzung geleistet hat. Auch den Facebook-Chefs drohen Konsequenzen...

    +++Michael Nikbakhsh, Journalist beim Wiener Nachrichtenmagazin "Profil", hat Facebook und mehrere Nutzer angezeigt.

    "Als Kind eines iranischen Flüchtlings bin ich entsetzt, was dieser Tage im Netz zu lesen ist", sagt Nikbakhsh, der die Anzeige privat eingebracht hat...""
    http://www.fr-online.de/digital/hass-postings-journalist-zeigt-facebook-an,1472406,31814324.html

  20. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 10:58
    20

    ""Ralf Stegner relativiert Gewalt
    Titel
    26 Oktober 2015

    Der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Ralf Stegner, spricht nach Gewaltattacken auf AfD-Politikern und Pegida-Mitstreitern diesen ab, überhaupt Opfer von Gewalt werden zu können. Diese hätten es gerade nötig „hier die Opferrolle zu markieren“. Mit anderen Worten: Nur Linke können Opfer von Gewalt sein...""
    http://www.metropolico.org/2015/10/26/ralf-stegner-relativiert-gewalt/

  21. 21

    EILMELDUNG * EILMELDUNG * EILMELDUNG

    Das Arbeitsamt sucht noch Auszubildende freie

    Lehrstellenangebote!

    Infolge des Wandels in der Bevölkerungsstruktur

    suchen wir dingend:

    Teppichknüpfer

    Ziegenhirten

    Mohnkapselschneider

    Kameltreiber

    Beschneider

    Halsabschneider als Freiberufler

    Waffenreiniger im Hauptberuf

    Rufen Sie an oder schreiben Sie uns.

    Wir haben für alle etwas anzubieten.

  22. 22

    Ich versuche es jetztmal SO auszudrücken :

    Es ist allerhöchste Zeit, dafür daß ein paar 'konsequente'
    Leute diesen 'Deutschland verrecke-ANAL'phabeten' aus
    Höflichkeit "den Vortritt" überlassen! (whatever it means)
    PS.
    Aus 'Höflichkeit' oder Notwehr bleibt sich gleich -
    Hauptsache 'der Dreck ist weg'!
    (lange genug haben die Deppen ja DARUM gebettelt!)

  23. 23

    WANN BEGINNT DAS GROSSE MORDEN?

    http://www.pi-news.net/2015/10/p488252/

  24. 24

    Klabautermann 21,

    durfen sich nur die heiligen "Asylanten" des hehren islamischen Glaubens "Iss-lahm" melden, die Analphabeten sind oder haben auch einfache Dhimmis
    mit Abitur oder sonstiger Vorbildung eine Chance.
    "Umherziehender Nomade/Beduine wäre auch eine Ausbildungsmöglichkeit, wie Sklaventreiber und Mädchenhändletr mit IHK Abschluss.

  25. 25

    Linker Vernichtungsfeldzug: Kapitel 2

    Höcke

    http://www.mdr.de/nachrichten/hoecke-anzeige-jauch100_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html

    Jauche ist in seinem Überego sehr gekränkt worden und schlägt nur zurück. Herr Jauch, ziehen Sie sich baldmöglichst auf Ihre Hazienda in Hamburg zurück. Ihre Zeiten sind vorbei. Das Format langweiliger bürgerlicher Anestesieassistent ohne Ambitionen hat ausgedient.

    Die 1 Million Dollar-Frage an Sie: "Wann hat der Mensch versagt?"

    a) wenn er es selbst einsieht
    b) wenn er von anderen ausgebuht wird
    c) wenn er sein Gesichtz verloren hat und es nicht mehr wiederfinden kann
    oder
    d) wenn er wild um sich schlägt

    Ein Tipp aus dem Telefonjoker meines homeoffice:
    a) wäre die einzige Option, die auf Nicht-Versagen hinweisen könnte.

    Liebes Land Thüringen:

    Linke Lehrer sind mir zuwieder. Sie sind maßgeblich daran beteiligt, daß unserer Kinder nicht mehr denken können.

    Wenn also rechte Lehrer jetzt Berufsverbot bekommen, dann müssen Sie alle Lehrer entlassen. Linke Gesinnung ist außerdem höhst schädlich für die Realitätswahrnehmung.
    Das ist unseren jungen Menschen nicht mehr länger zumutbar.

    So, der Kampf geht jetzt in die heiße Phase.
    Die haben das nicht anders gewollt.

    Maas ist ein mieser Narzist. Wer ihn schlecht aussehen läßt, wird von seiner Schlägertruppe zerlegt. Sehr mutig, Herr Maas.
    Ich wiederhole mich.
    Sie sind ebenso wie Ihre Kanzlerin am Ende. Und zwar noch vor Mitte November.

    @ Unwetter:

    Ich wollte Ihnen schon zum Spitzentext gratulieren. Geht aber dann natürlich an Akif.

  26. 26

    Backbone # 24

    Sie dürfen sich natürlich auch melden. Ein Abitur

    ist aber nicht unbedingt Voraussetzung.

    Es reichen in der Regel 4 Jahre Koranschule.

    Wir können ja die Liste beliebig verlängern.

    Sklavenfänger wäre auch ein Beruf mit einem

    sehr großen Entwicklungspotential.

    Mädchenverstümmler brauchen wir auch noch.

    Hurra.

    Wir brauchen keine Schulen mehr.

    Wir brauchen keine Bücher mehr. Eines reicht.

    Wir werden ein Land der Vollbeschneidung, äh

    meinte natürlich Vollbeschäftigung.

    Für Deutsche !!!

  27. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 11:30
    27

    WIE SCHON BESCHRIEBEN; HABE EIN PROBEABBO "NEUE WESTFÄLISCHE"; KOMME MIT DEM LESEN KAUM NACH; AUSGABE

    24./25. Okt. 2015, Seite 3

    "Der Winter kommt - Sieben Herausforderungen in der Flüchtlingskrise", Stuttgart (dpa)

    Ich, BvK, fasse zusammen:

    1. Unterbringung
    Mangel an festen Unterkünften, Zelten die Schneelast nicht gewachsen sein werden, so der Gewinnlerboß der dubiosen Flutlingsfirma(Wachleute verprügeln renitente Flutlinge) "European Homecare", Klaus Kocks, Marktführer in der Flutlingspamperung

    2. Ernährung
    Das dubiose "Eur. Homecare" liefert für 100 Unterkünfte tägl. 45000 Mahlzeiten

    3. Kleidung
    Flutlinge brauchen warme Kleidung, Mäntel, Jacken, Stiefel
    (Übrigens, ich bekam erst mit 10 Jahren meine ersten Lederstiefelchen. Ansonsten Gummistiefel mit zwei Paar Socken u. halberfrorene Zehen in den kalten Wintern der 1950er. Mein 8 Jahre ältere Schwester ging noch in Strohschuhen u. hatte tatsächliche Erfrierungen an Zehen u. Beinen. Schlafzimmer unbeheizbar, Plumpsklo.)

    4. Gesundheit
    Erkältungen werden zur Grippe aufgebauscht, der Impfstoff gegen Influenza würde aber für alle Fremdlinge ausreichen. Für uns Deutsche auch?

    5. Gewalt
    Überbelegung u. Langeweile
    (Langeweile haben die fremden Doofnickel, die nichts außer Koran wissen wollen!). Der Lagerkoller dürfte zunehmen. (Ja klar, diese Umweltschweine putzen ja nicht mal, dafür fordern sie Putzfrauen, denen sie ganz nebenbei auch noch an die Wäsche gehen!)

    6. Psyche
    Das triste Winterwetter drücke aufs Gemüt...
    (Was brauchen die psychosoziale Behandlungen, die interessiert doch eh nur der Koran? Alles andere ist eh haram für die, ansonsten wird das als Glaubensabfall bewertet u. jeder Moslem darf so einen liquidieren.)

    7. Flucht
    Der Weg nach Westeuropa wird im Winter gefährlicher. (Ich weine gleich vor Mitleid!)

    ++++++++++++++
    ++++++++++++++

    WEITER IN o.g. NW-AUSGABE:

    Mutmaßlicher Terrorist(Salafist Sebastian "Umar" B.) aus Herford schweigt vor Gericht - Vom Kiffer zum Kämpfer mit Kalaschnikow? Im Gerichtssaal würde die schmale Gestalt schüchtern gucken. Ach der Arme! Sein Anwalt heißt Michael M.(Murat!) Sertsöz*, sein anderer RA Mario Prigge.

    RA Michael Murat Sertsöz - ein Bunter Hund:
    http://www.radziwill.info/Der-naechste-Anwalt-der-GWE-Wirtschaftsinformations-GmbH

  28. 28

    Auch beim Landesvorsitzenden von Sachsen-Anhalt und AfD-Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, vom 23. auf den 24.10.2015 sein Betrieb und Haus von Unbekannten aufgebrochen, verwüstet und beraubt, während dieser auf einer Konferenz in Berlin war.

    https://charismatismus.wordpress.com/2015/10/26/betrieb-und-haus-von-andre-poggenburg-afd-verwuestet-brandanschlag-aufs-auto-von-afd-vize-b-von-storch/

    Noch sind es Einschüchterungsversuche!! Wer die Geschichte aus den Anfängen des 3-ten Reiches kennt, weiß wie es weitergehen wird.

  29. 29

    Maas entwickelt sich in Richtung Freisler.

    Er lässt keine andere Meinung mehr zu.

    Willkommen im Vierten Reich !!!!!

  30. 30

    @BvK 27

    ...Der Lagerkoller dürfte zunehmen. (Ja klar, diese Umweltschweine putzen ja nicht mal, dafür fordern sie Putzfrauen, denen sie ganz nebenbei auch noch an die Wäsche gehen!)...

    Das ist nicht mehr aktuell!!!! Mittlerweile sind es unsere SOLDATEN welche den Scheiß wegräumen müssen. KEIN SCHERZ!! Gugschdu hier.

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2015/10/19/erniedrigt-und-versklavt/

  31. 31

    Linke, Salafisten und wer sonst noch alles unter der selben Decke mit denen steckt, sind nicht als Mörder und Terroristen! Und gehören mit der gleichen Härte und dem selben Strafmaß verfolgt und unschädlich gemacht wie alle anderen auch!!!

  32. 32

    Und wir brauchen auch noch Eunuchen die die

    Damen im Harem bewachen.

    Die Arbeit erfordert keine große Fachkenntnis.

    Er geht mit der Gießkanne zu den Frauen.

    Begießt die. Und wo es zischt die ist reif.

    Die kommt zum Emil. Äh Emir.

  33. 33

    Habt ihr den Beitrag "Unter den Linden" gesehen.

    Auf pi

    Neeee jetzt, Pegida doch nicht rechtsradikal?!

    Die glabuen tatsächlich noch, daß sie noch Zeit haben zum Rumdiskutieren. Bißchen zurückrudern.

    Abos alle kündigen.
    Keine Prints mehr kaufen.
    Auf die onlinekanäle nur noch sehr selektiert zugreifen. So wenig Klicks wie möglich!!!!

    Schluß, weg mit denen vom Ruder!

    Alle. sofort!

    Jetzt ist es zu spät zum schönreden. Viel zu spät.
    Ach, jetzt wars Rechtsbruch? Wirklich!!!!!!

    Ab in den Bau, Frau Merkel.

    https://www.youtube.com/watch?v=oFLYCIiK8ho
    Der Klimasturz. Die Flüchtlingsdebatte verändert das Land - Unter den Linden am 26.10.2015

  34. 34

    Klabautermann:

    es besteht angesichts der vielen Möglichkeiten, die uns die so ersehnten " Asylanten" mit ihren vielfältigen Kenntnissen bieten, große Hoffnung, dass aus unserem Land endlich ein "Entwicklungsland" wird, welches dann von anderen Staaten durch Entwicklungshilfe und ihren Helfern großzügig bespendet wird. Ich bin dankbar und freudig in der Erwartung, dass unsere Politiker und ihre Handlanger unsn diese Möglichkeit bieten.
    ( dabei grüble ich zur Zeit Tag und Nacht, wohin ich gehen kann, nebst Kindern und Freunden,um dem Wahnsinn zu entfleihen)

  35. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 13:29
    35

    ""Flüchtlinge: Seehofer stellt Merkel Ultimatum

    Noch bis kommenden Sonntag lässt er ihr Zeit: Bis dahin soll Kanzlerin Angela Merkel die Zuwanderung von Flüchtlingen begrenzen, fordert Horst Seehofer. Sonst will sich der CSU-Chef andere "Handlungsoptionen" überlegen...""
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-seehofer-setzt-merkel-ultimatum-a-1059716.html

    DER KOMMUNISTISCHE KRIEGSTREIBER ""Joschka Fischer zur Flüchtlingspolitik: Merkel "verdient Respekt"
    T-Online? - vor 2 Tagen
    "Ich hätte nicht gedacht, dass ich Angela Merkel einmal öffentlich verteidigen würde": ...

    Im Interview mit der "Bild am Sonntag" (Bams) verteidigte der frühere Außenminister die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Auf die Frage, ob Merkel Fehler in dieser Angelegenheit gemacht habe, antwortete er vehement: "Nein! Nein! Und nochmals Nein!"
    Wasserwerfer statt Willkommenskultur: Das wäre nicht gegangen...""

    DOCH, ES WÄRE GEGANGEN; DAZU NOCH TRÄNENGASGRANATEN u. GUMMIGESCHOSSE...
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75891180/joschka-fischer-verteidigt-merkels-fluechtlingspolitik.html

  36. 36

    Backbone

    Natürlich wären wir Deutsche in fast jedem Land

    der Welt gern gesehen.

    Aber es gilt.

    Wir bleiben hier. Kampflos geben wir unser

    Vaterland nicht auf.

    Geldhahn zu.

  37. 37

    @ Iris G. 10:45

    Ja, wir befinden uns längst im KRIEG! Nur daß der "asymetrisch" verläuft, indem die ReGIERung mittels der "Migrantenwaffe" ihr eigenes Volk BEKÄMPFT, dem sie eigentlich zu DIENEN hat!

    Vor allem aber, und das erschreckt mich noch mehr, hat die Hälfte der Bevölkerung das noch gar nicht mitbekommen oder beteiligt sich an der Seite der ReGIERung an deren Krieg:

    Laut FAZ bzw. JF befürworten nämlich NUR 56 Prozent das Selbstverständlichste in der Welt: eine OBERGRENZE für die Ansiedlung Fremder!

    Die andere Hälfte pennt also entweder weiter vor sich hin, als sei nichts geschehen, oder unterstützt bewußt die herrschenden Völkermörder!

    Eine rechtmäßige Regierung schützt und bewahrt als erstes ihr Volk - dazu und zu nichts anderem ist sie da.

    Das Miststück, das sich zusammen mit einem Haufen karrieresichtiger Selbstdarsteller "BundesreGIERung" nennt, macht genau das Gegenteil hiervon und gehört daher ohne weitere "Diskussionen" verjagt - mit oder ohne "Wahlen".

    Denn mit der Schleifung der Staatsgrenzen am 4. September hat das Bundes-Ferkel dem deutschen Volk DEN KRIEG ERKLÄRT - einen VERNICHTUNGSKRIEG mittels der "Migrantenwaffe", die so verheerend wirkt wie der Abwurf einer Atombombe über Deutschland. Wenn wir diesen Krieg verlieren, IST ES AUS - Ende,Schluß Finito! Kein Kulturvolk kann mit der Vermehrungsrate dieser eingeschleusten mohammedanischen Migrantenhorden mithalten - und genau das ist der PLAN der linksfaschistischen Brüsseler "EU"-Bonzen: mittels barbarischer Umwolkungs-Methoden ein EINHEITLICHES "neues multikulturelles Volk" in ganz Europa herzustellen.

    Solange Merkel nicht hinter Gittern sitzt und man sie so weitermachen läßt, erübrigen sich daher auch weitere "Diskussionen" und Überlegungen zu unserer Zukunft: Wir haben dann keine mehr!

  38. 38

    Richtig!
    Gut reagiert,AfD !!

    😀 😀

    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064.1073741828.540404695989874/1023026044394401/?type=3

  39. 39

    @Backbone 34

    Ich kann Ihre Sorgen Nachvollziehen. Wenn Sie ein Land suchen in welchem Sie einigermaßen Sicher sind, dann gehen Sie nach Island. Aber das wäre auch nur für eine gewisse Zeit Sicher. Irgendwann werden Sie sich dem Kampf stellen müssen!

    @Klabautermann 36

    ..Aber es gilt. Wir bleiben hier. Kampflos geben wir unser Vaterland nicht auf...

    Sehr richtig Klabautermann! Meine Freunde und ich haben uns Mittlerweile bereits entsprechend vorbereitet und unsere Vorbereitungen sind jetzt abgeschlossen. Kampflos iss nicht. Hoffe auch Sie am See, haben sich entsprechend mit Gleichgesinnten zusammen getan und bereiten sich auf das Unausweichliche vor.

    Beste Grüße
    Spirit333

  40. 40

    Spirit333

    Auch wir am See haben unsere Vorbereitungen

    abgeschlossen.

    An jedem Türeingang ist eine Nahverteidigungs -

    Waffe.

    Wir auf dem Dorf haben noch eine Kameradschaft

    und die Bauern haben auch noch schöne Gabeln.

    Die Zinken sind nicht ohne.

    Haus ist verrammelt!

    Und so sieht man zur Rechten wie zur Linken

    einen halben Türken runtersinken......

  41. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 13:47
    41

    TAUSENDE SCHMAROTZER ÜBERRENEN BAYERN BEI PASSAU

    ÖSTERREICH HAT SICH IHRER - PER BUSSE - AN DER GRENZE ENTLEDIGT!!!
    http://www.zukunftskinder.org/?p=52403

  42. 42

    @ Kettenraucher 38 #

    Treffer, versenkt.
    Die Truppe hat ihre Hausaufgaben gemacht, bevor sie in den Krieg gezogen ist.

    Super! Danke für den link! 🙂 🙂 🙂

  43. 43

    spirit 39,

    ich bin zu alt, um mich einem Kampf zu stellen,außer einem geistigen und Aufklärungskampf
    ist leider nichts mehr möglich, auch wenn ich im höheren Alter noch arbeite und das zum Glück noch kann. Island ist sowieso ein wunderschönes land aber auch die Isländer werden nicht Deutsche ohne Ende aufnehmen können.Ich hoffe fast, dass ich bevor der Knall losgeht, nicht mehr lebe. Mein Alter habe ich mir auf jeden Fall anders vorgestellt, als das was wir Menschen mit gesundem "Menschenverstand" erleben müssen.

  44. 44

    @Iris G. 18

    Oh Wow, wieder eine starke und unbeugsame Deutsche Frau. Das freut mich sehr! Helft den Männern! Wenn ihr hinter ihnen steht, dann ist Deutschland ja vielleicht doch noch nicht verloren. Denn für was sollten die Männer kämpfen, wenn nicht für ihre Frauen und Kinder.

    Sie reihen sich ein in den Kreis von BvK, Bine etc. und das ist gut so. Nur leider sind es viel zu wenige Frauen. Denn diese könnten ihren Männern in den Axxxx treten, damit sie endlich Aufwachen.

  45. 45

    @ Unwetter 11

    Dieses Szenario, entsprungen einer Türkenseele, ist deren Wunschvorstellung.
    Allein die Huldigung eines Türken, hier A.P., durch Bertelsmann und Springer lassen doch die Absicht im Inhalt erkennen. Oder?

    Die deutsche Seele und Psyche soll wehrunfähig gemacht werden.
    Durch die Aussichtslosigkeit im geschilderten Inhalt wird ja schon im Vorfeld einer bedingungslosen Kapitulation das Wort geredet.

    Ich sage Dir jetzt: genauso wird es NICHT kommen.
    Die haben nämlich die Rechnung ohne den Wirt gemacht.
    Der Wirt ist derjenige, welcher den Tisch deckt und bestückt damit seine Gäste sich satt fressen können - also WIR das deutsche Volk.

    Der Wirt schmeißt seine Gäste hinaus und nie umgekehrt.

  46. schwabenland- heimatland
    Dienstag, 27. Oktober 2015 14:22
    46

    Die Antifa und ihre ASympatisanten haben in div.soz. Medien ect. ja die kuriosesten Hass-Kommentare die diesen solchen Anschlag legitimieren geschrieben. Ja, es sind sogar einige dabei die für Verursacher Beifall klatschen und der AFD den Tod wünschen. Und was macht das Justizmännlein H.Maas -ihn kratzt es nicht, er und seine linken Polit-Spezies versucht schon facebook und Co. zu kontrollieren, drischt auf Pegida ein, beschimpft das Volk als rechtes Pack, die Schande Deutschlands, ect.pp das längst beobachtet und hinter Gitter gehört.Wahnsinn.
    Alles was nicht deren linken Gesinnung Willkommenskutur entspricht wird inzwischen verfolgt und diffamiert.Wir leben tatsächlich in einer Bananenrepuplik bzw.in Absurdistan!
    Die o.g. meinen immer noch sie sind in der Überzahl, haben die Meinungsfreiheit inkl. die Meinungshoheit und Andersdenkende auf der Strasse oder bisher noch nicht direkt auf Demos in Erscheinung getretene, dies sind die rechten Idioten und Dunkeldeutschland.
    Sicherlich würden tausende kritische Menschen (Unterschriftenaktion für Merkels Sofort- Rücktritt inzwischen über 200.000 tsd !) auch ihre Meinung an Demos kundtun.Aber gegen die Politik Merkels zu sein, ist inzwischen siehe oben - leider schon Lebensgefährlich. Man überlegt sich Zuhause die eigene Courage leider zweimal, obwohl die Kritiker dieses Flüchtling- Wellcome Wahnsinns längst in der Bevölkerung in der Überzahl sind. Um Steine und Flaschen an den Kopf zu bekommen, bespuckt und diffaamiert zu werden, bis an die Wohnung und den Arbeitsplatz verfolgt, sogar Entlassung angedroht (siehe Kommentar IG Metall Vorstand Hofmann).Oder noch schlimmeres aus der Berufsrandale -Pseudogutmensch- Szene die gegen alles und jedes auf der Strasse sind, weil sie ohnehin nichts besseres zu tun haben. Dazu haben die meisten Bürger in Deutschland keine Lust,ja sogar Angst, obwohl die Faust in der Tasche.

    Um so erstaunlicher ist es dass manche Medienfürsten- (ausser der Lügenbild) inzwischen den Deutschland Wahnsinn etwas differenzierter sehen und ebenfalls Kritik anbringen.Ob wegen der sinkenden Verkaufsauflagen deren Magazine oder aus Überzeugung -keine Ahnung. Trotzdem...echt erstaunlich- wenn auch erst ein Anfang mit entsprechender Begründung!
    Z.B. Gestern am 26.10 15 -auf Phönix-
    "Der Klimasturz. Die Flüchtlingsdebatte verändert das Land"
    Helmut Markwort vom "focus"

  47. 47

    @Spirit333 44

    Den deutschen Männern muß niemand in den Arsch treten um aufzuwachen.
    Aufwachen im allerletzten Moment reicht.
    Bis dahin gilt es die Kräfte zu schonen und sich nicht im Vorfeld zu verausgaben.
    Das Aufwachen besorgt schon die Natur - Lebenserhaltungsgesetz der Evolution.

    Bis dahin Allen einen guten Schlaf.

  48. 48

    @wolfswurt 47

    ..Den deutschen Männern muß niemand in den Arsch treten um aufzuwachen.....

    Sind Sie sich da so sicher! Sind Sie sich da wirklich soooo sicher?

    Wenn die Frauen Aufwachen würden und ihren Männern in den Arsch treten, was leider noch viel zu wenig geschieht, dann würden die Männer aufstehen. Aber das passiert leider noch viel zu wenig. Denken Sie an die Kriege der Germanen in welchem die Frauen mit den Kindern an der Front waren. Jeder Mann der zurück geschreckt ist, wurde von den Frauen mit entblößten Brüsten und den Kindern in der Hand zurück geschickt. Sie wollten damit sagen, wenn du fliehst werden deine Kinder und ich sterben, willst du das. Wenn du schon stirbst dann sterbe in EHRE.

    Also hören Sie auf mir zu sagen, das niemand den Männern in den Arsch treten muss. Dass muss man, denn wenn es nicht so wäre, dann wäre Deutschland bereits schon längst auf den Barrikaden. Wenn die Frauen ihren Männern sagen würden dass sie Kämpfen sollten, dann hätte ich noch Hoffnung. Leider gibt es zu wenig Frauen die wie BvK, Bine und auch Iris G.

  49. 49

    @Spirit333 48

    Wo bleibt denn Ihr Spirit?

    Lesen Sie doch über meinen ersten Satz hinaus und machen sich darüber Gedanken.

    Die Mär von den Germanen stammt übrigens von römischen Geschichtsschreibern, welche ihrer inzwischen faulen, feigen und dekadent gewordenen Bevölkerung Mores beibringen wollte.
    Ähnlich der heutigen Medien zur Arbeitsmoral von Asiaten gegenüber unserer.

  50. 50

    Nachtrag zu 49

    Also mit Frauen und Kindern im Rücken und vor mir der Gegner würde mich weder anspornen noch beflügeln.

    Weiber und Kindergeschrei sind der Garant für genervte Männer die in ihrer Kampfmoral garantiert geschwächt sind.
    Weil Biologen das wissen wurde das Militär ja auch weltweit für Frauen geöffnet.

  51. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 16:24
    51

    @ Spirit333 #48

    Ihre ollen Germaninnen haben aber auch - wenn eine Niederlage im Kampf anstand - massenweise ihre Kinder erschlagen u. sich selbst danach aufgehängt. Toll!

  52. 52

    @wolfswurt 50

    ..Also mit Frauen und Kindern im Rücken und vor mir der Gegner würde mich weder anspornen noch beflügeln...

    Dann haben Sie nichts begriffen! Es geht um die nackte Existenz. Aber Sie wie wir alle werden es bald, sehr bald sogar, noch erfahren dürfen wovon ich spreche.

    @BvK 51

    ..Ihre ollen Germaninnen haben aber auch - wenn eine Niederlage im Kampf anstand - massenweise ihre Kinder erschlagen u. sich selbst danach aufgehängt. Toll!..

    Besser in Ehre Sterben als sich und den Kindern eine schmachvolle Zukunft mit Massenvergewaltigungen etc zu bereiten.
    Aber wenn Sie das vorziehen würden, bitte schön jeder nach seinem Geschmack.

    Meine Frau und ich haben uns bereits entschlossen, wir werden niemals Sklaven/Sexsklavin für irgendjemand werden, lieber den Freitod.

  53. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 27. Oktober 2015 17:48
    53

    @ Spirit333 #52

    In Ehren sterben, indem man seine Kinder selbst erschlägt u. sich dann aufhängt? Wie irre ist das denn?

    Also im Abendland gilt, seit wir zivilisiert sind, Märtyrer ist der, der durch Feindeshand getötet wird u. nicht der, der als Kindsmörder, Selbstmörder oder Selbstmordattentäter auftritt.

    Oder ist in Ihren Augen Selbstmörderin Magda Goebbels, die erst ihre 6 Kinder mit Zyankali umbrachte, etwa in Ehren gestorben? 🙁
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/60-jahre-nach-kriegsende-was-aus-der-fuehrung-des-nazi-staates-wurde-seite-3/2498204-3.html

  54. 54

    Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber ich habe auch keine Lust aufs Vergewaltigtwerden und/oder Sklavendasein!

  55. 55

    Da können linksgestrickte Studenten über die bösen Nazis in der Reichskristallnacht heulen, haben aber kein Problem, gleichzeitig der AfD die Autos anzuzünden!

  56. 56

    @Bernhard von Klärwo 53

    Als Mann kann man als Märtyrer sterben was anderes kommt gar nicht in Frage wenn man die Familie verteidigen muß, ich würde im Kampfe sterben nicht mich aufhängen, da haben Sie mich gründlich Missverstanden. Auch als Frau kann man als Märtyrer sterben. Ein Kind hat keine Chance gegen Krieger. Ich würde niemals zulassen das meine Kinder einen siechenden Tod der Vergewaltigung und Massenvergewaltigung erleben müssten und dann in eine Grube geschmissen und lebendig begraben wird.

    Damit ist für mich das Thema erledigt, da ich denke, dass Sie nicht Verstehen können wovon ich Rede bzw. es nicht erfassen können. Wenn wir da unterschiedlicher Meinung sein sollten, ist es mir auch gleichgültig.

  57. 57

    Noch etwas zum Abschluss. Es ist eine SCHANDE! Das dir Leute die so eine STRAFTAT begehen von der so - reinen - Politik gedeckt und dazu noch gedeckelt werden... Da wünscht man sich wirklich das mal die Karre von den so seriösen und "ehrlichen" - Politikschauspieler in Flammen steht. ABER! DANN WAREN ES WAHRSCHEINLICH ... ODER?

  58. 58

    @Spirit333

    Aus kriegerischer militärischer Sicht haben Sie in Ihrer Betrachtung einfach zu viel Emotionalität.
    Kommen Sie herunter in Ihrem ureigenem Interesse.
    Niemand der Kommentatoren meint es doch negativ in unserem Anliegen.

    Der Kampf wird kommen auf naturgesetzlicher Grundlage.
    Das ist gut so.
    Frauen und Kinder die Sie hier im Vordergrund anführen sind in dieser Auseinandersetzung Nebensache.
    In diesem kommenden Kampf geht es um die Daseinsbehauptung schlecht hin.

    Du oder ich wird das Entscheidungsmerkmal sein.
    Alles andere Leid kann keinerlei Maßstab sein.

  59. 59

    OT

    Liebe (und auch die weniger Liebe) ältere Biodeutsche,
    kürzlich erwischte ich meinen Nachbarn, einen älteren, aber rüstigen Herren, wie er einen funglnagl neuen Rollator in seiner Garage verstaute, obwohl er noch nicht braucht. Auf meine neugierigen Fragen erwiderte er so, dass ich fast umfiel: "Haben Sie die letzten 12 Monate verschlafen? Sehen Sie nicht täglich die Nachrichten in der Glotze, was hier los ist? - Woher soll ich wissen, ob die medizinischen Hilfsmiittel für uns in 2-3 Jahren, wenn ich sie dann wirklich brauche, überhaupt noch vorrätig sein werden, trotz der angekündigten Beiträgeerhöhung. Nach dem kompletten Zusammenbruch des Sozialwesens, d.h. auch des Gesundhetswesens kommt dan eine neue, nochmals stark abgespeckte Hilfsmittel-Richtlinie (Hartz 5?) und dann bekomme ich von der Kasse gar nichts mehr. Lieber jetzt schon vorsorgen und horten."

    Ich stand da mit geöffnetem Mund wie ein Kalb - aber der Mann hatte eigentlich recht: Vielleicht sind dann die Hilfsgeräte und -mittel vollständig schon längst an Neger, Araber & Co. verschenkt worden, die damit dann u.U. auch noch den gesamten Urwald oder Wüste versorgen. Den Rest dürfte das Deutsch-Türkische Sozialabkommen von 1960 (heute noch gültig), wonach auch die des Lesens und Schreibens nicht mächtigen Türken im hintersten Anatolien an der irakisch-syrischen Grenze, die oft nicht mal wissen, wo Deutschland überhaupt liegt, mit Leistungen der deutschen Krankenkassen gesegnet werden. So kann es Ihnen später passieren, dass unsere ges. Kassen hier für uns (oder unsere Eltern) nicht einmal einen gebrauchten Rollstuhl oder Rollator auftreiben können oder dürfen, weil ihn eben gerade ein Neger oder Araber erhielt (und ihn womöglich gleich nach Afrika oder Arabien schickte). Versorgungsengpässe sind bei uns bereits kurzfristig vorprogrammiert, auch wenn es kaum jemand glauben will.

    Wenn Sie also an die ges. KV angewiesen sind und schon heute - etwa aufgrund Ihrer Athrose, Herzleiden, Bandscheiben u.a. Defekten Ihres Bewegungsapparates , Knie-Verschleiß, kranken Lunge usw. usw. (wer hats ab 50 nicht...) Bekanntschaft mit dem Versorgungsamt bereits gemacht haben und "ein paar" GdB eingesammelt haben, wäre es zu überlegen, JETZT SCHON vorzusorgen und mit Unterstützung durch Ihre Ärzte alle erdenklichen Hilfsmittel (vgl. Hilfsmittelrichtlinie, Stichwort Google) schon jetzt bei Ihrer Krankenkasse beantragen, auch wenn Ihre Leiden sich jetzt noch in Maßen halten und die Anträge Ihrer Schätzung nach erst in den nächsten Jahren fällig sein dürften. Wenn Ihre Beine Sie allmählich immer schlechter tragen wollen, wird in einigen Jahren mit Sicherheit die Rollator fällig - Gelenkeverschleiß, Arthrose, Arthritis, Rheuma usw. sind unheilbar.
    Darum: Gehstöcke 1x im Jahr, dito Krücken Kompressionsstrümpfe 2x Jährlich, falls Bedarf vorhersehbar: orthopödisches Schuhwerk (Kostenpunkt Ø 1300 Eur) 2x in Jahr, ein Rollator (kann ohne weiteres einige Jahre in der Garage oder im Keller stehen, wenn man ihn noch nicht braucht), dito ein Rollstuhl (falls Bedarf absehbar), Badewannenaufzug, TENS-Gerät usw. usw. usw., alles auf Vorrat zum Horten - lieber 2 Jahre im Keller ruhen lassen als später in die Röhre zu gucken.

    Vorsicht war schon immer die Mutter der Porzellankiste...

  60. 60

    »Stegner ist ein geistiger Brandstifter, der durch seine fahrlässigen Äußerungen die zunehmende Gewalt gegen die AfD weiter schürt. Schon jetzt mehren sich die politisch motivierten Straftaten gegen AfD-Mitglieder und Funktionäre. Immer mehr AfD-Veranstaltungen müssen aus Sicherheitsgründen oder aus Angst der Veranstalter vor linker Gewalt abgesagt werden.«

    >>> http://www.freiewelt.net/nachricht/meuthen-afd-stegner-ist-geistiger-brandshystifter-10064127/

    Was da Stegner von sich gibt; nicht mal Wehner könnte da noch mithalten.

  61. 61

    Das so ein Delikt auch ungesehen bleibt, kann UND will ich mir beim besten Willen auch nicht vorstellen.
    Anhand der Rauchentwicklung bzw. dem Geruch der dabei in der Luft lag... Da ist mehr Zündstoff vorhanden, als man wohl zugeben mag. Hier handelt es sich um eine Straftat die durchaus auch sls VORSÄTZLICHE BRANDSTIFTUNG UND DER VERSUCH WEITERE PERSONEN ODER GEGENSTÄNDE DURCH FEUERÜBERGREIFENDE SUBSTANZEN ODER RAUCHENTWICKLUNG (GIFTGAS) ZU SCHÄDIGEN! Wenn so etwas von der noch ReGIERung weiterhin als normal angesehen wird, dann wird es wirklich Zeit diesen Leuten ENDGÜLTIG DEN STUHL UNTER IHREM ARSCH WEGZUZIEHEN!

  62. 62

    etwas OT,

    wenn man morgens aufsteht und das Radio oder Fernsehen einschaltet oder eine Zeitung im Inernet öffnet, kommt als 1. das Wort "Flüchtling" und dies dann über den Tag verteilt bis in die Nacht.
    Dies ist für mich das am meisten missbrauchte Wort des gesamten Jahres un d ich kann es nicht mehr hören.Fernsehen, egal welcher Sender, ebenso wie das Radio werden nur an-und dann abgeschaltet. Dokus über andere Länder beinhalen fast nur noch islamische Länder mit der Huldigung des Islam und der Verurteilung des Christentums. Jedes Handwerk der beobachteten "Heiligen" M uslime wird mit einer
    lobenden Geschichte umrankt, während in Deutschland und Europa nur Taten des 3. Reiches erwähnt werden.
    Einige Freunde behaupten sich mit dem Islam mauseinander gesetzt zu haben , bei Nachfrage kommt dann, dass die Muslime sich in 50-100 Jahren uns angepasst haben.Wobei sich dann jede weitere Diskussion erübrigt.Denn mit dem Islam haben sie sich höchstens über Sekundärliterartur beschäftigt, die von konvertierten "Islamwissenschaftlern" verkündet wurde und kennen einen netten mohammedaner in ihrem Umfeld. Den Fisch-und Fleischhändler z.Bsp.

  63. 63

    backbone ...

    Diese ununterbrochene Dauerberieselung mit diesen Begriffen

    wie 'Flüchtlinge, Integration, Gleichgeschlechtlich und

    deutsche-Schuld' kann man durchaus AUCH als Fern-Hypnose

    betrachten, um den längst d r e s s i e r t e n Bürger

    zum willigen Befehls-Empfänger von kriminellen Links-Faschisten

    zu machen - bzw. IHN auf dieser Hunde'ähnlichen Stufe

    zu halten. Den habgierigen Amis kann D A S nur
    recht sein!

    Mit Blick auf das Merkel wird wohl jetzt das oft-benutzte

    "German-Asshole" durch "German Asshole-Kriecher" ersetzt werden!

  64. 64

    Globetrotter 63

    da haben Sie recht und leider wirkt diese Suggestion bei tausenden oder gar Millionen Menschen. Manchmal haber ich das Gefühl bei rinigen Menschen gegen eine Wand zu reden oder mit Zombies, bei eigentlich "intelligenten" Menschen, denen ich Kritikfähigkeit nd Einsichtsfähigkeit zugetraut habe.

  65. 65

    backbone (64) ...

    Ich hatte mal 'ne zeitlang als Bühnen-Assistent von

    diesem bekannten Show-Hypnotiseur "Faro" gearbeitet,

    (auf Gran-Canaria) u. DER hatte mir damals schon bestätigt,

    daß er sich NUR Deutsche auf die Bühne holt - weil DIE

    am leichtesten zu hypnotisieren seien - im Gegensatz

    zu anderen europäischen Touristen! Jetzt kapiere ich

    auch was er DAMIT meinte.

  66. 66

    Globetrotter 65

    das mag für Show-Hypnose gelten.( ich kenne faro auch)
    Ich arbeite in einer therapeutischen Praxis, in der klinische Hypnosetechniken zu den unterschiedlichsten Themen/ Erkrankungen angewandt wird ( jeden Tag) un, um sich behandeln zu lassen dort kommen Menschen aller Herren Länder. Aber es wird etwas voras gesetzt, was genau entgegen gesetzt einer willenlosen Manipulation ist, nämlich Eigen-Verantwortung, Einsichtsfähigkeit und Mitarbeit, etwas zu verändern. Auch faro macht solche Behandlungen unf andere bekannte Hypnose-Coaches. Ich bereite diese Patienten in Gesprächen vor und nehme nr die, die bereit sind, nicht an 1001 Nacht zu glauben also Märchen, sondern das Wort Eingenverantwortung zu verstehen.

  67. 67

    66.
    Ja, ich weiß. Habe miterlebt wie Er Leuten geholfen hat

    das Rauchen aufzugeben - mittels Hypnose.

  68. 68

    @ backbone 66 #

    Hey cool, Hypnosepraxis.
    Aber trotzdem besteht ein wesentlicher Unterschied zwischen Massenmanipulationshypnose und Heilhypnose.

    Gerade weil Massenhypnose funktionieren kann, auch in negativer Hinsicht, wie wir gerade erleben, gerade deshalb wird bei den Heilhypnosen so viel Wert darauf gelegt, daß die Kandidaten ein hohes Maß an Selbsverantwortung und Kritikfähigkeit, sowie Bewußtsein haben müssen. Weil sie ja eben sonst in die negative Seite abrutschen könnten.

    Aber wie viele Leute, schätzen wir mal, sind in diesem gesamten Volk, in dieser ganzen Bevölkerung, die TV-Shows für intellektuelle Gesprächsrunden hält, die Fußball WM für ein Sportereignis hält, die ihr Handy für eine große Orientierungshilfe für ihr Leben hält, in diesem benannten Bewußtseinszustand?

    Die Mehrheit ist aus meiner Sicht eben völlig dämlich und daher kann diese Massenhypnose super wirken.

    Ob die Deutschen da besonders anfällig sind? Kann sein. die Deutschen sind Dichter, also Träumer.
    Utopisten und Rheimer. Erdenker von Theorien und Konzepten und technischen Gedankengebäuden.
    Mathe, Physik, Musik, Schriftstellerei, Lyrik, Philosophie, darin sind sie stark.

    Genau das sind aber eher geistige Ausrichtungen von Energie. Ehrlich gesagt empfinde ich die meisten Deutschen als feige.
    Wenns drauf ankommt, halten sie immer die Klappe.
    Daß sie mal so richtig flippen und wütend werden, nur mit Erlaubnis vom Chef. Siehe die aktuelle Hetze auf AfD sponsered by Maas und co.

    Deshalb ja gerade erstaunt dieser Höcke so viele Leute; das kennen sie gar nicht mehr, daß da einer einfach steht und duchzieht. Und das mit Haltung und Format.

    Für solche Leute allerdings stehe ich gern zu meiner Herde, aber für diese Normalos, die mich den ganzen Tag nur nerven mit ihrer Dummheit und Feigheit bestimmt nicht. Sollen die doch die Dresche einstecken, wenn ihre geliebten Futschies sie angreifen. ich werd mich garantiert nicht für Leute wie diesen Reiter verprügeln oder massakrieren lassen.

    Beispiel:
    Ich hab neulich mal mit Leuten wegen der Nachfahren Zoff gehabt. Als ich etwas deutlicher wurde, sind sie gleich zurückgefahren. Sie vermeiden direkte Auseinandersetzungen sogar dann, wenn sie nur im verbalen Bereich liegen.

    Dann kommen immer gleich so Beschwichtigungs-Formeln.
    "Jeder hat seine Meinung" oder "ich würde das nicht so extem sehen" oder egal was auch immer. Dauernd deeskalieren sie, diese Kuscher und Kuscherinnen.

    Wann habt ihr denn zum letzten Mal eine richtig laute Keiferei oder Streiterei zwischen Deutschen auf der Straße oder in den Gärten oder in den Hausfluren gesehen?
    Zwischen anderen jederzeit, über den ganzen Hauslfur, aber nie zwischen Deutschen. Die verrammeln ihre Fenster und Türen und schalten die Glotze an.

    Und die andere Fraktion will dauernd alles ausdiskutieren.
    Daß einer mal sagt "Schnauze jetzt, laß dich hier nie mehr blicken, oder es kracht" das hört man ziemlich selten.

    Oder gleich wieder die andere Extremsituation: Schlägerei und Axt und Weihnachten blutig.

    Ich weiß nicht, ich hab genug gesehen. Die nerven mich alle nur noch. Es ist so peinlich, Member eines Stammes zu sein, der die Feinde mit Luftballons besingt, wenn sie über ihn herfallen.

    Ich hab hier so ziemlich fertig. Ich kämpf gern noch mit, wenn es irgendwelche Chancen auf Erfolg gibt, aber nur, wenn die Familie draußen in Sicherheit ist. Ich opfere diesen Schwachmaten sicher nicht die Knochen meiner Kinder! Ganz sicher nicht.

  69. 69

    eagle 68

    man kann natürlich auch eine größere Gruppe mittels Hypnose in einen "Trance" Zustand versetzen, es passiert jedoch nur das, was der Einzelne zulässt.
    Ich fürchte jedoch, dass bei den Massen, die
    heute durch Politiker, Medien usw. manipuliert wurden/werden so gepoolt sind, dass sie gar keine Hypnose brauchten.
    Es geschieht viel perfider und subtiler. Siehe auch Konvertiten zum Islam. Ist der Chip einmal im Gehirn geht nichts mehr.
    Globetrotter : Ja, Rauchen und Gewicht ist ein winziger Teil der Arbeit, allerdings mit hohem Potential. Zur klinischen Hypnose kommen noch andere Methoden zum Einsatz.

  70. 70

    eagle 1

    diese Erlebnisse, dass Leute Auseinandersetzungen scheuen und Diskussionen aus dem Weg gehen und beschwichtigen habe ich auch sehr oft. Allerdings gehe ich davon aus, dass dies aus Mangel an Argumenten geschieht.