Linke verüben Brandanschlag auf „Demo für alle“

Demo fuer alle Brandanschlag

Auszug:

„Am Abend tauchte auf einer linksradikalen Plattform im Internet der Artikel eines anonymen Schreibers auf, der sich der Täterschaft dieses Anschlags rühmte und zur Nachahmung aufforderte. Aus dem Schreiben geht hervor, daß der Anschlag Freifrau von Beverfoerde als Organisatorin der „Demos für Alle“ in Stuttgart gegen die Frühsexualisierung von Kindern galt. Eltern, die ihr natürliches Recht zur Erziehung ihrer eigenen Kinder einfordern, werden dort schon seit längerer Zeit jedes Mal von einem linksradikalen Pöbel beleidigt und bedroht. Nun gehen Einzelne wohl einen Schritt weiter. Eigentlich war es schon immer unfassbar, dass mitten in Deutschland Eltern, die öffentlich ihr Grundrecht wahrnehmen und friedlich demonstrieren, dabei jeweils von bis zu 800 Polizisten geschützt werden müssen.“

***

2. November 2015Foto: Andreas Kobs

Journalist Klaus Kelle zum Brandanschlag auf DEMO FÜR ALLE: »Die Saat der Hetzer scheint aufzugehen«

Immer deutlicher zeigt sich, dass hier die Saat von Internet-Hetzern und ihren Stichwortgebern aufgeht, die inzwischen selbst zutiefst bürgerliche und christlich gesinnte Menschen publizistisch in die Nähe des Rechtsradikalismus rücken und somit zum Abschuss freigeben.

Nun also Hedwig von Beverfoerde. Die aktuelle Nachricht klingt wie eine makabere Bestätigung meiner Kolumne vom Wochenende. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist an der Magdeburger Geschäfts-Adresse der „Demo für Alle“ auf ein Firmengebäude von Josef v. Beverfoerde ein schwerer Brandanschlag verübt worden.

Ein unter einem offenen Gebäudeteil abgestellter VW-Bus, der auch bei den Eltern-Demonstrationen in Stuttgart eingesetzt war, wurde in Brand gesteckt. Neben dem Fahrzeug gelagertes Holz, das Dach und der angrenzende Sozialraum fingen sofort Feuer. Das Fahrzeug und ein Teil des Gebäudes brannten vollständig aus. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und verhinderte die weitere Ausbreitung der Flammen.

Am Abend tauchte auf einer linksradikalen Plattform im Internet der Artikel eines anonymen Schreibers auf, der sich der Täterschaft dieses Anschlags rühmte und zur Nachahmung aufforderte. Aus dem Schreiben geht hervor, daß der Anschlag Freifrau von Beverfoerde als Organisatorin der „Demos für Alle“ in Stuttgart gegen die Frühsexualisierung von Kindern galt. Eltern, die ihr natürliches Recht zur Erziehung ihrer eigenen Kinder einfordern, werden dort schon seit längerer Zeit jedes Mal von einem linksradikalen Pöbel beleidigt und bedroht.

Nun gehen Einzelne wohl einen Schritt weiter. Eigentlich war es schon immer unfassbar, dass mitten in Deutschland Eltern, die öffentlich ihr Grundrecht wahrnehmen und friedlich demonstrieren, dabei jeweils von bis zu 800 Polizisten geschützt werden müssen.

Immer deutlicher zeigt sich, dass hier die Saat von Internet-Hetzern und ihren Stichwortgebern aufgeht, die inzwischen selbst zutiefst bürgerliche und christlich gesinnte Menschen publizistisch in die Nähe des Rechtsradikalismus rücken und somit zum Abschuss freigeben. Die Portale der Hassfratzen sind bekannt, auf denen ungezügelte Drohungen und Beleidigungen schon ausgestoßen werden, wenn jemand nur öffentlich für die traditionelle Familie eintritt. Und die Handvoll Leute, die mit sogenannten „Analysen“ und Schmähschriften für den inhaltlichen Unterbau solcher Gewalttäter sorgen, sind auch bekannt. Nur dass kein Justizminister kommt, um solchen Leuten das Handwerk zu legen.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf www.denken-erwuenscht.com.

Journalist Klaus Kelle zum Brandanschlag auf DEMO FÜR ALLE: »Die Saat der Hetzer scheint aufzugehen«


https://www.facebook.com/demofueralle/posts/1722084774677214?pnref=story

Pressemitteilung

Brandanschlag auf Beverfoerde-Firmengebäude – Geschäftsadresse von DEMO FÜR ALLE

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist an der Magdeburger Geschäfts-Adresse von DEMO FÜR ALLE auf ein Firmengebäude von Josef v. Beverfoerde ein schwerer Brandanschlag verübt worden.

Ein unter einem offenen Gebäudeteil abgestellter VW-Bus, der auch bei den Demonstrationen in Stuttgart eingesetzt war, wurde in Brand gesteckt. Neben dem Fahrzeug gelagertes Holz, das Dach und der angrenzende Sozialraum fingen sofort Feuer. Das Fahrzeug und ein Teil des Gebäudes brannten vollständig aus. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und verhinderte die weitere Ausbreitung der Flammen. Die Polizei leitete sofort Ermittlungen ein.

Am Abend tauchte auf einer linksradikalen Plattform im Internet der Artikel eines anonymen Schreibers auf, der sich der Täterschaft dieses Anschlags rühmte und zur Nachahmung aufforderte. Aus dem Schreiben geht hervor, daß der Anschlag Freifrau von Beverfoerde als Organisatorin der DEMO FÜR ALLE galt.

Dazu Hedwig v. Beverfoerde: „Es fällt auf, daß auch dieser hinterhältige Anschlag aus dem linksextremen Milieu nur wenige Tage nach der Premiere des Stücks „Fear“ an der Berliner Schaubühne verübt wurde. In der Nacht nach der Premiere, am 25. Oktober, war bereits das Auto von Beatrix v. Storch in Berlin angezündet worden. In dem Agitprop-Theaterstück „Fear“ wird die DEMO FÜR ALLE verrissen und es werden u.a. die Personen Gabriele Kuby, Beatrix v. Storch, Birgit Kelle und ich auf verleumderische Weise als rechtsextreme, Haßreden schwingende Zombies dargestellt und „künstlerisch“ zum Abschuß freigegeben. Unter dem Vorwand der Kunst wird hier gegen Mitglieder unseres DEMO FÜR ALLE-Aktionsbündnisses „Für Ehe und Familie – gegen Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder“ gehetzt. Das ist geistige Brandstiftung, die offenbar direkt zu echter Brandstiftung führt. Der Regisseur Falk Richter muß sich fragen lassen, ob er das beabsichtigt hat. Aber DEMO FÜR ALLE lässt sich nicht niederbrennen. Unser Einsatz für Ehe und Familie geht unverändert weiter.“


 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 3. November 2015 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, Genderismus der Linken, Terror (+Terrorverehrung) der linken International-Sozialisten

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

22 Kommentare

  1. 1

    Also ich weiß nicht… Linksradikal? Ich würde so etwas eher als schwer kriminell und unzurechnungsfähig beschreiben. Links wäre ja noch als eine Art Gesinnung zu verstehen. Dieses hier ist doch VORSÄTZLICHE kriminelle Handlung! Etwas was von KEINEM Land auf dieser Erde geduldet oder als harmlos abgetan werden darf! Diese Leute und Gruppierungen sollten wirklich mal für 1 Jahr Steineklopfen (nicht werfen) Verurteilt werden! Dazu aber in einem Land (vieleicht Sibirien) in denen man sich partout nichts zu schulden kommen lassen darf. Ich denke Putin hätte für diese „Genossen“ noch ein nettes Plätzchen parat…

  2. 2

    Brandanschläge verüben ist eines der größten Hobbys der Linksextremisten (Sozialisten). Beispiel: Im Jahr 2013 gab es insgesamt 45 Brandstiftungen, im Jahr davor sogar 56.

    Quelle: https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2013.pdf (Seite 43)

  3. 3

    Wenn schon Richter Eltern in Beugehaft nehmen ,weil Eltern gegen die Sexbilder( Pornos für Schulkinder und Kindergarten ) und damit ihre Kinder schützen wollen . Dann weiß man das gewisse Richter für Sex mit Kinder stehen .
    Weiter ist Fakt das dieser und viele andere Brandattentaten von Links-Grüner Faschisten von der Regierung bezahlt werden mit deutschen Steuergelder “ Kampf gegen Rechts “ “ Kampf gegen das Deutsche Bürgertum “
    Die Frühsexualisierung der Kinder ist sexueller Missbrauch an den Kindern durch den Staat !!!

    Das muss man sich mal überlegen ,was die Alle für Dreckschweine sind und Doppelmoralisten ,Kinder missbrauchen und das vom Staat gefordert ??????
    Entschuldigt der Ausdruck Dreckschweine ,aber welche vornehmen Ausdrücke gibt für solche Kinderf…?
    Was haben die schwulen Antifanten geschrien auf der Demo “ Wir kriegen Eure Kinder,eure Kinder gehören Uns !“
    Heute würde ich mein Kind nicht in den Kindergarten schicken und wenn man genug Geld hat für eine Privatschule sorgen .

    Deutsche Richter lassen Kinderf.. frei rum laufen .
    Man erinnert sich an den Kinderpornogucker Edathy ,gell

    es ist ein Trauriges Elend was auf die Deutschen Kinder zu kommt .
    Ihre Eltern werden sie auf kurz oder lang vor diesen ekelhaften Kinderschänder in Politik , Justiz ,Islamisten und Antifanten nicht mehr schützen können .

    Die Bundeswehr schaut auch da tatenlos zu ,wie unser deutsches Volk ausgenommen wird . Besonders die Kinder brauchen Schutz .
    Rot-Grün will die Frühsexualisierung der Kinder und auch Merkel steht für die Genderisten und Kinderf…das hat die Ursula von der Leyen versucht und zwar eine Inzuchtanleitung für Eltern ,aber Gottseidank hatte das Kölner Amtsgericht dieses Buch verhindert . Es wurde verboten !

    Die Grünen hatten Öffentlich zur Aufhebung des Inzuchtverbot aufgefordert

    Solche verräterischen Politiker hat unser Deutsches Volk nicht verdient.

    Verrat an den Deutschen Kinder
    Diese Parteien haben sich schuldig gemacht und müssen mit Allen Mitteln bekämpft werden .

    Wahlen werden es nicht bringen ,denn bei den Wahlen geht es oft nicht mit Rechten Dingen zu .

    Und bis dahin hat Merkel und co unser Volk zugrunde gerichtet.

  4. 4

    Jeder aufrechte Bürger, ( Hier der Kammerjäger )

    wird verfolgt wenn er mal die linken Bazillen

    und die Türken Mafia angreift, vom Staat aus

    verfolgt und versucht durch hohe Geldstrafe

    gefügig zu machen.

    Warum geschieht hier nichts gegen da Linke

    Geschmeiß ????

    Die müssen Unterstützer haben.

    Als erstes nenne ich:

    Jürgen Trittin

    Heiko Maas

    Und viele andere Windbeutel von den Gründeppen.

  5. 5

    Passt nicht aber trotzdem weil eine Unverschämtheit:

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete Eckhardt Rehberg hat wegen der steigenden Asylzahlen einen Zwangsdienst für deutsche Jugendliche gefordert.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/asylkrise-cdu-fordert-dienstpflicht-fuer-jugendliche/

  6. 6

    VORSICHT vor “ Flüchtlingen “
    IS zahlt 100.000 Euro für Entwaffnung von Polizisten und Soldaten !!!!!!!!!!!

    http://www.netzplanet.net

    Tja ,liebe Polizisten
    Ihr habt im Auftrag der Merkelregierung Rechtsbruch beganngen! Und Merkel und co haben Euch genauso an die Invasionen verraten wie unser Volk
    Ich frage Euch wollt ihr das weiterhin hinnehmen ?
    Wollt ihr weiter gegen das Grundgesetz verstossen und die Massen von IS -Flüchtlingen nach Deutschland herein lassen ?

    Auch an die Bundeswehr ,wollt ihr weiter unser Volk verraten in dem ihr es weiterhin zulasst ,das Merkel und co unser Volk in grösster Gefahr bringt ?

    Auch die USA ist zu einer Diktatur verkommen !!!
    http://www.krisenfrei.de

  7. 7

    Spirit333 # 5

    Bei uns gilt immer noch das Motto!

    Wer bestellt, der zahlt!!!

    Wer hat die Flüchtlinge eingeladen ???

    Unsere Jugend nicht !!!

  8. 8

    Alles nur noch zum Kotzen!

    Immer mehr Vergewaltigungen. Auf PI z.B. steht, dass ein 3-jähriges Kind vergewaltigt wurde.

    In Berlin erhalten Obdachlose keine Unterkunft weil die Stadt für Obdachlose 15 Euro zahlt, für Asylanten jedoch 50 Euro

    http://www.berlinjournal.biz/kaeltehilfe-in-not-betreiber-geben-keine-raeume-weil-berlin-fuer-obdachlose-15-euro-aber-fuer-fluechtlinge-50-euro-zahlt/

    Und in Syrien beginnen die Vereinigten Staaten und Israel die Besiedlung des Nordens von Syrien.

    http://www.voltairenet.org/article189158.html

    Aha, interessant Gell! Israel braucht mehr Land, in Syrien, aha. Nun das können sie ja jetzt, die Syrer sind ja jetzt in Deutschland, und die welche noch nicht hier sind, die kommen noch, weil wir ja Häuser für sie Bauen

    Einfach Krank alles

  9. 9

    Noch mehr linker TERROR.

    „Bei Streit: „Mann“ sticht Thügida-Teilnehmer mit Messer in den Hintern“
    http://www.focus.de/politik/deutschland/demos-in-dresden-leipzig-und-soemmerda-bei-streit-mann-sticht-thuegida-teilnehmer-mit-messer-in-den-hintern_id_5058275.html

    Ein „MANN“? Einfach nur ein „MANN“??? Höchstwahrscheinlich ein linksgrüner MUSELMANN. Wer sticht sonst mit dem Messer auf NORMALE Bürger ein? Aufspüren und 15 Jahre in den Knast mit anschließender Sicherheitsverwahrung.

    Das linksgrüne PACK ( das WIRKLICHE Pack Herr G. ) hat sich jetzt eine „““geistreiche“““ Bezeichnung einfallen lassen.

    Gepida – „Genervte Einwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter“.

    BESCHEUERT. Außenseiter??? In Umfragen zur ASYL-INVASION stehen ca. 85% des deutschen Volkes hinter PEGIDA, Thügida, und Co. Diese GEPIDA-Fuzzys sind also AUSSENSEITER.

    GEPIDA: GEISTESGESTÖRTE EINWOHNER PROTESTIEREN für INVASION DER ASYLBETRÜGER? DAS kommt schon eher hin.

  10. 10

    Deutschland muß aufstehen und zu sich selbst finden.
    Heraus aus dem Gewirr und den falschen Seilschaften der Materialisten, Dogmatiker und Ideologen aus allen Richtungen.

    https://www.youtube.com/watch?v=yK2JnPDFjNc&list=PL3sHP4UzOos7Z8hwqkmA-nnQI57v6GW55
    Oskar Freysingers Rede in Essen am 31.10.2015

    Dem ist so weit nichts hinzuzufügen.

    Zum Vorfall mit dem Brandanschlag. Ganz im Ernst, per (selbsterfundener) definitionem muß Herr Maas und Herr De Misere die Kosten aus der eigenen Tasche tragen, da sie als geistige Brandstifter diese Verbrecher wohlfeil dazu motivieren, so etwas zu tun. Die Günstlinge wissen, daß sie nur halbherzig verfolgt werden und einer Bestrafung höchstwahrscheinlich entgehen können.

    Da eine Bezahlung verbrecherischer, linksradikaler antifa-Spinner von Parteien selbst und nicht nur von diesen nachgewiesen werden konnte, steht einer umfassenderen Klage gegen die geistigen Hintermänner nichts mehr im Wege. Der Bumerang ihrer breitgefächerten Medienhetze und an den Pranger-Stellerei, sowie die öffentliche Erklärung, alle „Nazis“ als vogelfrei zu erklären, der diese Exzesse erst ermöglicht und befeuert hat, sollte diese Herren schon auch persönlich im Geldbeutel treffen. Sie selbst sind ja sonst auch sehr großzügig mit Anklagen und Veurteilungen ohne jegliche Grundlage bei der Hand.

  11. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 3. November 2015 12:15
    11

    MIO. GOLDENE KÄLBER FÜR DEUTSCHLAND: FREMDLINGE

    „“Sprachkurse aus Beitragsmitteln der Arbeitslosenversicherung finanziert
    03 November 2015

    Ausnahmsweise und einmalig soll die Finanzierung von Sprachkursen für Immigranten aus Beitragsmitteln der Arbeitslosenversicherung bezahlt werden. Nur so könne „auf die dramatische Situation reagiert werden, die durch den Zustrom von Flüchtlingen in unser Land entstanden ist“. Die Sprachkurskosten für 100.000 Immigranten belaufen sich auf 54 bis 121 Millionen Euro…““
    http://www.metropolico.org/2015/11/03/sprachkurse-aus-beitragsmitteln-der-arbeitslosenversicherung-finanziert/

    WESHALB BRAUCHEN ASYL-BEWERBER – BEWERBER! – ÜBERHAUPT DEUTSCHKURSE?

    SELBST KRIEGS-FLÜCHTLINGE BRAUCHEN KEINE DEUTSCHKURSE,

    SONDERN SOLLEN SPÄTESTENS NACH 2 bis 3 JAHREN ZURÜCK IN IHRE HEIMAT!

  12. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 3. November 2015 12:45
    12

    BAD BERLEBURG
    „“Kriminalität
    Mehrere Polizei-Einsätze in der Flüchtlingsunterkunft
    15.06.2015
    In der Flüchtlingsunterkunft „Am Spielacker“ in Bad Berleburg haben sich in der vergangenen Woche Einsätze der Bad Berleburger Polizei gehäuft. Notwendig geworden waren sie nach Informationen unserer Zeitung, weil interne Streitigkeiten geschlichtet und aggressive Bewohner durch die Beamten beruhigt werden mussten…““
    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/mehrere-polizei-einsaetze-in-der-fluechtlingsunterkunft-id10783668.html

    WER MUTMASSLICH DIE WAHRHEIT SAGT, WIRD VERFOLGT:

    „“Flüchtlinge
    Gerüchte über Flüchtlingsheim beschäftigen Staatsanwalt
    30.10.2015
    Bad Laasphe/Siegen. Die Behauptungen eines angeblichen Augenzeugen über „bürgerkriegsähnliche Zustände“ an der Flüchtlingseinrichtung am Bad Laaspher Schlossberg sind Gegenstand polizeilicher und staatsanwaltlicher Ermittlungen geworden…

    Der Vorwurf der Volksverhetzung steht im Raum. Die Bad Berleburger Kripo hat die Anzeigen-Erstattung jetzt an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Die Behauptungen eines angeblichen Augenzeugen über „bürgerkriegsähnliche Zustände“ an der Flüchtlingseinrichtung am Bad Laaspher Schlossberg sind der Grund für die juristischen Ermittlungen…““

    BLOCKWART u. ANSCHWÄRZER EIN ZÄPFEN IM ANUS DER FREMDENFLUT: ALEXANDER ROTHENSPIELER

    „“Genau die möchte nun Alexander Rothenpieler im Namen des Ehrenamts am „Runden Tisch“ in die Verantwortung nehmen. Deswegen hat sich der 48-Jährige an die Kriminalpolizei gewandt, um Strafanzeige „gegen Unbekannt wegen Volksverhetzung und Verleumdung“ zu erstatten…““
    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/nachbarn-veraergert-ueber-reisserische-berichte-id11231981.html

    (Anm. d. mich)

    DIES IST ALEXANDER ROTHENSPIELER MIT DER SCHWULEN REGENBOGENKETTE: hintere Reihe zweiter von links
    http://www.derwesten.de/img/incoming/crop11231633/0753358608-cImg0273_543-w616-h225/85369760.jpg

    29.10.2015
    „“Thank you Bad Laasphe…very much“ schreibt(HEUCHELT TAQIYYA-KONFORM?) Hosheen Shekhi aus Syrien, der seit sechs Wochen in der Schloßbergklinik wohnt…

    Polizeihauptkommissar Bernd Dickel hatte einige Diebstähle und Körperverletzungsdelikte innerhalb der Notunterkunft zu verzeichnen, Bürger seien nie betroffen gewesen…““
    http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-bad-berleburg-bad-laasphe-und-erndtebrueck/ausbau-der-notunterkunft-laeuft-auf-hochtouren-id11229746.html

    (Anm. d. mich)

  13. 13

    @ MM und alle – – aktuell – wird wahrscheinlich bald gelöscht.

    bitte mal diesen link anschauen.
    Exzessive Morddrohungen auf homepage Höcke

    http://www.bjoern-hoecke.de/#!contact/c1kcz

    „NAZI DRECK WIRD ENTSORGT – KONSEQUENT.

    DER AFD PARTEI ABSCHAUM STEHT AUF DER ENTSORGUNGSLISTE:
    HOECKE, PETRY, STORCH u.v.m.

    IHR WERDET KEINE RUHIGE MINUTE MEHR HABEN.
    GEHT SCHON MAL EURE KINDER NACHZÄHLEN.

    ERST BRENNEN AUTOS
    DANN HÄUSER,
    DANN BRENNT IHR.

    DIE KZs werden wieder geöffnet für NAZI ABSCHAUM.

    HETZEN MACHT FREI.

    SCHAUT EUCH SCHON MAL VIDEOS AN WIE MAN AN EINER ÜBERDOSIS GAS VERRECKEN WIRD.

    NAZIS ZUR DEPORTATION NACH AUSCHWITZ.
    wqeizwqeiuwqz vor 6 Stunden“

    Akif hat nicht Unrecht mit seinem KZ-Bild.

    Das ist in der Tat ein Fall für den Justizminister, die angekündigte Verfolgung von Netz-Drohungen intensiv zu betreiben. Ich würde ihn damit betrauen.

  14. 14

    Wo soll das alles hinführen ??????

  15. 15

    Komisch, eigentlich ist „Aufruf zu Straftat(en)“ gegen das Gesetz. Die linksrotgrünen Politidioten (aka SA von heute) tut das dauernd, z.Bl. indem sie die Vergewaltigung aller deutschen Frauen fordert oder „Bomber-Harris“ auffordert, es nochmal zu tun. Aber denen passiert NICHTS!!
    In was für Zeiten leben wir eigentlich???

  16. 16

    Ich habe wegen dieses Thema von der Organisation „Demo für Alle“ schon eine Mail erhalten. Ich gehöre mit zu den Ihre Maioverteiler!

  17. 17

    Haß, Hetze, Brandanschläge, Intoleranz.
    Wer fällt mir ein bei diesen Worten? In zwangloser Reihenfolge:

    Merkel, Gabriel, Maas, Fahimi, Antifaschisten, Hofreiter, Trittin, Roth, Kleber, Jäger, Pistorius, Idriz, Mazyek, uvm.

    Niemals denke ich an:
    Mannheimer, Stürzenberger, Höcke, Gauland, Petry, Pegida uvm.

    Offenbar bin ich so unbelehrbar wie Merkel.

  18. 18

    Ich bin seit einigen Monaten dermaßen stolz auf die neuen Männer Deutschland. Natürlich auch auf die starken Frauen, die hier allesamt tapfer ihren Mann stehen.

    Dabei denke ich, in zwangloser Reihenfolge, an:

    Bachmann, Mannheimer, Stürzenberger, Festerling, Bambi, von Storch, Petry, Höcke, Bystron, Pegida, Gauland, Elsässer, Kubitschek, und viele viele mehr.

    Nie denke ich dabei an:

    Gabriel, Maas, Fahimi, Jauch, Gauk, von der Leyen, und viele mehr

    Kaum aussprechbar ist geworden:

    Mmmmmmmäääääääähhhrrkllllllllllllllll.

  19. 19

    eagle1

    Ich denke schon an die letztgenannten Gestalten.

    In meinen Alpträumen.

  20. 20

    @ Klabautermann 19 #

    Neee, so schön sind die nicht, daß ich von denen träume 🙂
    Das gönn ich denen aber nicht. Das wäre entschieden zu großzügig; und zu großzügige Geschenke verderben bekanntlich den Charakter (noch mehr)…
    ______________________________________________________

    Ach, ja – weil ich grad so wütend wg der Drohungen bin:
    die sind der Worte zwar auch nicht wert, diese an oder über sie zu verschwenden, dennoch; dieses eine Mal noch, dann gibts nichts mehr bis Weihnachten:

    an die Anti- links- und Islamfaschisten, die hier mitstottern, weil lesen können die ja nicht –

    das mit eurer Deckung hat sehr bald schon ein Ende. Wenn diese Regierung fällt, und sie wird fallen, dann arbeitet die Polizei wieder für die richtige Seite 🙂

    Was das dann für euch heißt, könnt ihr ja mal zwischen 3-5 Joints und in ner Tablettendopepause überlegen.
    Für die etwas enthaltsameren Insalamis, auch für euch wirds dann ziemlich eng…

    also laßt vorerst die Drohungen und Tätigkeiten in diese Richtung sein. Das verkürzt die Knastzeit von morgen, falls ihr das verstehen könnt, kapisch?

  21. 21

    Zuerst treten die geistigen Brandstifter in Aktion.

    Dann folgen die echten Brandsätze.

    Die Antifa, die bezahlten Brandstifter der Anstifter haben jetzt offensichtlich Hochkonjunktur.

    Neben Asylantenheimen könnte zur Entlastung auch mal das Abfackeln eines Fahrzeuges der Auftraggeber notwendig werden – nicht wahr?

    Erstaunlich, dass sich noch keiner dieser Pyromanen die Finger verbrannt hat.

    Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

  22. 22

    eagle1 # 20

    Köstlich ,köstlich

    Hoffendlich kommt bald der Tag X