Flüchtlingsbedingter Wahnsinn: Regierung plant dramatische Senkung des deutschem Bildungsniveaus

thomas_de_maiziere

De Maizière will Bildungsstandards senken

Der Genozid an Deutschen erfährt - neben der ethnischen - nun auch eine kulturelle Dimension: Bildungsstandard soll drastisch gesenkt werden

Was unsere politischen Versager mit dem Vorschlag De Maizieres beabsichtigen, ist nicht mehr rund nicht weniger das Anlegen der Axt an die kulturellen und wirtschaftlichen Grundlagen unseres Volks. Bekanntlich hat Deutschland - wie Japan etwa - so gut wie keine Rohstoffe. Der einzige Rohstoff ist Deutschlands hoher Bildungsstandard. Dieser allein hat unserem Land zu Wohlstand und sozialem Frieden verholfen. Wegen des katastrophalen Bildungsniveaus der allermeisten zu uns kommenden - angeblich hochqualifizierte - Immigranten soll der weltweit geachtete deutsche Bildungsstandard nun gesenkt werden. Der Genozid an Deutschen erfährt damit - neben der ethnischen - nun auch eine kulturelle Dimension. Wann erhebt sich das deutsche Volk endlich?

Michael Mannheimer, 7.11.2015

***

, 06. Nov 2015

De Maizière will Bildungsstandards senken

Es gab einmal eine Zeit, da war Deutschland stolz auf sein hohes Bildungsniveau, das eine solide Basis, ja Grundvoraussetzung für die Leistungsgesellschaft ist. Auf diesen streng reglementierten Ausbildungsstandards gründet auch der wirtschaftliche und intellektuelle Erfolg des Landes. Das brauchen wir aber nun nicht mehr, denn jetzt haben wir „Flüchtlinge“, sie werden die Wirtschaft boomen lassen und unsere Renten sichern. So das Märchen vom Invasionsvorteil. In Wahrheit werden wir nicht nur direkt finanziell durch den Asyltsunami ausbluten, geht es nach Bundesinnenminister Thomas De Maizière (CDU) sollen die Deutschen nun auch noch intellektuell unter das bisherige Niveau zwangsgesenkt werden. Er will de facto sukzessive  für eine kollektive geistige Verarmung der Deutschen sorgen, damit die weitaus ungebildeteren „Flüchtlinge“ sich durch intellektuell überlegene Deutsche nicht diskriminiert fühlen müssen.

(Von L.S.Gabriel)

Passend zu de Maizières Vorstoß stellte Heiner Rindemann schon vor einigen Tagen im Focus auf Basis internationaler Studien fest, dass das Gros der asylfordernden angeblichen Fachkräfte einen Kompetenzunterschied von etwa drei Schuljahren zu deutschen Absolventen aufweise. Auch bei Studenten gebe es einen Niveauunterschied von etwa vier Jahren. Der durchschnittliche IQ eines „Flüchtlings“ mit abgeschlossenem Universitätsstudium läge demnach auf der Stufe eines deutschen Realschülers. Sogar die Kompetenzen von Elite-Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten reichten nicht annähernd an vergleichbare deutsche Abgänger heran. Schon in einigen Jahren würden diese fatalen Unterschiede sich auf Kosten der Deutschen negativ auswirken und sich auch in der Kriminaltätsrate niederschlagen. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen, so Rindemann. Es gäbe grundlegende Kompetenzschwächen und die Entwicklungsmöglichkeiten seien begrenzt. Rindemann schreibt bezugnehmend auf die Studien:

Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen. In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen. Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft. Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspruch genommen werden.

Das heisst, es ist nicht nur die Ausbildung per se wesentlich schlechter als in Deutschland, sondern jahrhundertelange moslemische Inzucht hat eben zusätzlich für verminderte Intelligenz gesorgt.

De Maizière will aber nun, um den armen Neo-Plusdeutschen kein Gefühl der Minderwertigkeit zu geben, Chancengleichheit herstellen. Aber nicht etwa dadurch jene, die nur aufgrund schlechterer schulischer Bildung hinterhinken, klüger zu machen. Nein, er arbeitet nun an der Verblödung der Deutschen. De Maizière stellt fest, Deutschland könne unter solchen Voraussetzungen und angesichts weiter steigender „Flüchtlings“zahlen etwa an Schulen oder bei der beruflichen Ausbildung kaum an seinen Standards festhalten, sondern müsse diese entsprechend absenken.

Aber auch für jene, die sich einen Schulabschluß oder eine Berufsausbildung erst gar nicht antun wollen hat er eine Lösung. „Flüchtlingen“, die gar keine entsprechenden Nachweise für eine schulische, akademische oder berufsorientierte Ausbildung vorlegen können müsse man auch mit Pragmatismus begegnen und er fragt sich, warum man denn erst eine Qualifikation machen und abschließen müsse, bevor man in den Beruf gehen könne? Die Menschen sollten auch einfach mit dem Beruf anfangen können, so De Maizière.

Also nach dem Motto: Schaun wir mal, dann sehen wir schon. Wie dürfen wir uns das vorstellen? Wenn einer behauptet Bauingenieur zu sein, soll er halt ein Haus bauen, wenn es nicht zusammenkracht wissen wir, er kann es?

De Maizière nennt das „improvisieren mit gesundem Menschenverstand“. Wir nennen das grobfahrlässig. Und der Bildungssupergau zugunsten ungebildeter Invasoren, der Deutschland ereilen soll, ist nicht nur Volksverrat, sondern insgesamt gesellschaftszerstörend, fortschrittfeindlich und wirtschaftsschädlich. Aber für Politiker wie Merkel, Gabriel und De Maizière ist das ein Traum, denn ein dummes und ungebildetes Volk lässt sich besser am Nasenring des Regimes spazieren führen.

 


Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 7. November 2015 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Genozid an Deutschen, Kosten für islamische Immigration

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

68 Kommentare

  1. 1

    Das Niveau ist meines Erachtens, was ich so erleben darf, schon auf einem extrem niedrigen Stand bei vielen Deutschen, was Allgemeinwissen,
    die deutsche Sprache, Mathematik und sonstige Fächer anbelangt. Sicher nicht alle. Etliche meiner Freundinnen, die im Schuldienst waren sind froh, dass sie pensioniert sind.Auch von Gescichte haben sie keine Ahnung, da sie nie hinterfragt haben, was ihnen da vorgesetzt wird und wohl auch zuhause niemanden haben, der ihnen die Zusammenhänge und Hinterhgründe erklärt. Es ist mehr als fatal.

  2. 2

    Schon in Europa gibt es doch Bildungsunterschiede.

    Das Abitur in Albanien zum Beispiel, entspricht

    annähernd der Mittleren Reife in Deutschland.

    Dann müssen wir sehen, daß zum Beispiel in

    Frankreich die Schüler den ganzen Tag in die

    Schule gehen. Mit Essen in der Schule.

    +++++

    Eingeengt durch die Volkserzieher von den

    Grünen und auch Salon - Kommunisten muss es

    so sein, daß bald jeder Analphabet hier in

    Deutschland sein Abitur bekommt.

    Es reicht nur eine Aufgabe!

    Wie viel ist 1 + 1.

    Sagt der Moslem. In 9 Monaten drei.

  3. 3

    Und es sei noch einmal klar gesagt.

    Wir brauchen in Deutschland keine Einwanderer

    die eigentlich nur für Handarbeiten taugen.

    Es gibt diese Arbeiten nicht mehr.

    Wir brauchen Ingenieure und Bildsungselite.

    Wir brauchen keine Ziegenhirten die uns

    sowieso nur auf der Tasche liegen.

    +++++

    Wie viel Einkommen mehr hätten junge Familien,

    wenn sie nicht noch den Unterhalt der moslemischen

    Faulenzer mit bezahlen müssten.

    +++++

    Wir brauchen keine Zuwanderung !!

    Siehe hier:

    Arbeitskräftemangel der Zukunft ?

    Klaus Bingler / Gerd Bosbach

    Über statistische Taschenspielertricks

    ( oder Denkfehler ) in der Demographie-Debatte

    und die "Demografisierung" einer sozialpolitischen

    Diskussion.

    Köln, November 2014

  4. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 8:58
    4

    ""Wir verteidigen Europas Werte"
    Ingenieure auf Realschulniveau
    Samstag, 17.10.2015, 00:00 ·
    von FOCUS-Autor Heiner Rindermann

    Ein Weckruf von Heiner Rindermann.

    Der Bildungsstandard der meisten Einwanderer aus Vorderasien und Afrika ist niedrig, ihre Fähigkeiten sind limitiert. Die Folgen werden bitter sein

    Als im Jahr 1685 der Kurfürst Friedrich Wilhelm die verfolgten Hugenotten nach Preußen rief, fällte er damit eine weise Entscheidung: Über Jahrhunderte hinweg lässt sich ein positiver Einfluss der protestantischen Flüchtlinge erkennen.

    So waren die Humboldt-Brüder entscheidend an der Entwicklung der hiesigen Wissenschaft beteiligt. In Städten war die ökonomische Produktivität umso höher, je mehr Hugenotten in ihnen lebten. Zu diesen Einwanderern zählte übrigens die Familie de Maizière.

    Die Hugenotten brachten Kompetenzen und Einstellungen mit. Der Humankapitalansatz wendet diese Sichtweise auf Länder an: Je besser das Humankapital ist, desto mehr Wohlstand und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Innovation, Gleichberechtigung und sozialen Frieden gibt es.

    Wie ist vor diesem Hintergrund die jüngste deutsche Migrationspolitik zu bewerten? Seit Jahren und in den letzten Monaten verstärkt kommen viele Einwanderer aus Südosteuropa, Vorderasien und Afrika. Die Mehrheit von ihnen weist kein hohes Qualifikationsprofil auf:

    In internationalen Schulstudien liegen die mittleren Resultate dieser Länder bei 400 Punkten, das sind mehr als 110 Punkte weniger als in den USA oder Deutschland, was in etwa drei Schuljahren Kompetenzunterschied entspricht.

    Noch größer ist die Lücke in Afrika mit in etwa viereinhalb Schuljahren. Schulleistungsstudien in Europa zeigen für Migrantenkinder, verglichen mit den Herkunftsländern, etwas günstigere Ergebnisse. Allerdings beträgt der Unterschied weiterhin mehrere Schuljahre.

    Selbst in einer Elitegruppe, Ingenieurstudenten aus den Golfstaaten, ist ein großer Unterschied erkennbar: Deren Kompetenzen liegen um zwei bis vier Schuljahre hinter denen vergleichbarer deutscher Ingenieurstudenten.

    Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie: Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf - ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern.

    Selbstverständlich bestehen für Migranten Entwicklungsmöglichkeiten, aber wie die Erfahrungen mit vergangenen europäischen Schülergenerationen zeigen, sind sie begrenzt. Das oft angeführte Sprachproblem ist nur ein sekundäres, viel gravierender und folgenreicher sind grundlegende Kompetenzschwächen.

    In der Schule werden diese Migranten im Schnitt schwächere Leistungen zeigen und seltener hohe Abschlüsse erreichen. Die Problematik wird durch die in muslimischen Gemeinschaften und in Afrika häufigere Verwandtenheiraten mit entsprechenden Beeinträchtigungen verschärft.

    Die Arbeitslosenrate wird höher sein, Sozialhilfe häufiger in Anspruch genommen werden. Diese Menschen werden die technische und kulturelle Komplexität eines modernen Landes weniger erfolgreich bewältigen.

    Kognitive Fehler im Alltagsleben, etwa im Verkehr oder bei beruflichen und finanziellen Entscheidungen, werden häufiger vorkommen, mit entsprechenden Folgen für andere...""
    http://www.focus.de/finanzen/news/wir-verteidigen-europas-werte-ingenieure-auf-realschulniveau_id_5016680.html

  5. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 9:03
    5

    Zu Komm. #4

    "Diese Ergebnismuster untermauert eine jüngst in Chemnitz durchgeführte Studie: Asylbewerber mit Universitätsstudium wiesen in mathematischen und figuralen Aufgaben einen Durchschnitts-IQ von 93 auf - ein Fähigkeitsniveau von einheimischen Realschülern." (Rindermann, focus.de)

    Diese Studie aus Chemnitz meint sicherlich nicht das Realschulniveau der 1960er in BaWü, sondern das aktuelle: rot-grün verseuchte, gell!
    😀

  6. 6

    Ich dachte eigentlich Schlimmer geht's nimmer. Aber nach diesem Artikel muss ich sagen, man wird jeden Tag eines besseren belehrt.

    Aber mal nebenbei, kann das Bildungsniveau noch weiter sinken??

  7. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 9:11
    7

    De Misère-Maizière
    http://bilder3.n-tv.de/img/incoming/origs16052826/8322732842-w1000-h960/e1a99f63109c009191b13a37b50787b6.jpg

  8. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 9:19
    8

    @ Spirit333

    ...denken Sie nur an den rot-grünen(inkl. "Piraten") Gaga-"Kindergarten" mit Genderklos, Sex für alle, Sex kreuz u. quer(Polyamorie), auch mit Geschwistern u. Eltern, schwul-gender Aufklärung ab staatl. Zwangskinderkrippe... Eben schwarzafrikakonform, da der durchschnittl. Neger nur ans Poppen denkt bzw. macht, bestimmt aber nicht ans Arbeiten. Seltene Ausnahmen bestätigen die Regel. 😛

  9. 9

    Das Niveau an den Schulen wird nun realitätsnah dem Niveau der Regierung angepaßt.

    Immerhin scheint da noch soviel IQ vorhanden zu sein, um die Differenz zu bemerken.

  10. 10

    Gute Analyse der Gründe der Flüchtlingskrise:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/11/06/ausnahmezustand-in-magdeburger-neustadt/

  11. 11

    Man braucht sich wohl keine Sorgen in Deutschland zu machen, wenn sich Leute mit Pfeferspray bewaffnen, da sie nur vor ankommenden Wölfen Angst haben.
    Ich habe nachts auch immer Angst vor Wölfen in der Innenstadt.

    Waffenfachhändler (VDB) bestätigte auf Anfrage der Huffington Post die Zunahme an Verkäufen von Pfeffersprays. Er sieht allerdings keinen Zusammenhang mit der Angst der Deutschen vor der Flüchtlingskrise.

    "Dass die Kunden aus Angst vor Flüchtlingen Pfeffersprays kaufen, können wir nicht bestätigen", sagte der Sprecher. Das habe eine Telefonumfrage bei den Kunden von Waffenhändlern in den vergangenen vier Wochen ergeben. Vielmehr führt er den Anstieg der Verkäufe auf die vermehrte Berichterstattung über das Aufkommen von Wölfen in Deutschland zurück. "Die Menschen haben Angst, dass Wölfe in ihre Nachbarschaft kommen und wollen sich im Notfall schützen können", sagte er der Huffington Post.

    http://www.huffingtonpost.de/2015/11/06/die-deutschen-ruesten-auf---aus-angst-vor-fluechtlingen_n_8486848.html

  12. 12

    zu 11

    Man sieht, dass man uns für völlig blöd hält und uns auf dem Niveau der meisten Politiker und Medien befänden, da kann man immer noch einen drauf packen. Ich bin einmal gespannt, wann mir Leute auf der Strasse erzählen "hast Du schon das Rudel Wölfe bei REWE gesehen ?"

  13. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 9:34
    13

    ZEUGNISSE DER FREMDLINGE SIND GETÜRKT

    "FLÜCHTLINGE" HABEN NICHT MAL, DAS EH SCHON TIEFE,

    ORIENT- ODER AFRIKA-NIVEAU

    ""Innenministerium warnt
    Falsche Zeugnisse und Diplome: Flüchtlinge kommen mit gekauften „Antragspaketen“
    Freitag, 06.11.2015
    von FOCUS-Online-Redakteurin Linda Hinz

    Um in Europa Asyl zu bekommen, setzen Flüchtlinge offenbar vermehrt auf gefälschte syrische Dokumente. Die deutsche Botschaft in Beirut warnt davor, dass Dienstleister regelrechte „Antragspakete“ mit gefälschten Zeugnissen und Diplomen verkaufen. Das geht aus einem Brief des Bundesinnenministeriums hervor.

    Das Bundesinnenministerium warnt die Länder in einem Schreiben, das FOCUS Online vorliegt, vor gefälschten syrischen Bildungs- und Berufsabschlüssen bei Flüchtlingen.

    Die Informationen zu den Fake-Diplomen stammen von der Deutschen Botschaft in Beirut im Libanon, zu deren Aufgaben es gehört, Dokumente zu beglaubigen.
    "Unter vorgelegten Zeugnissen und Diplomen befinden sich in erheblichem Maße gefälschte Urkunden"

    In dem Schreiben mit dem Betreff "Syrisches Pass- und Urkundenwesen" heißt es: „Die Botschaft Beirut hat festgestellt, dass sich bei den in großer Zahl zur Legalisation vorgelegten Zeugnisse [sic] und Diplomen in erheblichem Maße gefälschte Urkunden befinden.

    Im Rahmen von Ermittlungsverfahren der Bundespolizei wurde die Botschaft u.a. auf Dienstleister aufmerksam gemacht, die ´Antragspakete` für Studenten, inklusive gefälschter Abiturzeugnisse, verkaufen.“...""
    http://www.focus.de/politik/deutschland/innenministerium-warnt-falsche-zeugnisse-und-diplome-fluechtlinge-koennen-im-libanon-antragspakete-kaufen_id_5066196.html

  14. 14

    Habe mich vor ein paar Monaten bei einer Fortbildung mit einem Berufskollegen (Bauingenieur) unterhalten. Das mittelständische Büro hatte 2 Syrer zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Kenntnisse der deutschen Sprache waren ausreichend vorhanden. Es stellte sich jedoch schnell heraus, daß das Fachwissen dieser "Hochqualifizierten Absolventen" in etwa unserem Vordiplom nach ca. 4 Semestern entspricht. Die haben hier keine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Aber: "Wir schaffen das!"

  15. schwabenland-heimatland
    Samstag, 7. November 2015 9:38
    15

    Das Bildungsniveo geht schon seit Jahren nach unten. Und wer dazu großteils beiträgt ist hinter vorgehaltener Hand allen klar.
    Ich war mal schon vor Jahren in einer zusätzl. Managm.Ausbildung.Die meisten waren mind. ca.10 Jahre jüngere Studenten/innen mit abgebrochenem Unistudium.Ich war überrascht, dass die teilweise trotz vorhergehendem, gerade absolvierten Abitur nicht mal mehr richtig rechnen konnten. Viele Rechenarten mussten neu erklärt werden. Wenn man dies dann überträgt, was dann in Hauptschulen- viele anteilig mit oder ohne Migrationshintergrund- gelernt wird, z.B. auch deutsch, o Gott. Schon in den einzelnen deutschen Bundesländern gibt es unterschiedliche Bildungs/Abiturmaßstabe. Kein Wunder, dass kaufmännische- bzw.Handwerksbetriebe nicht mal mehr richtige und ordentich verfasste Bewerbungen auf den Tisch bekommen,(in Türkdeutsch Sprache) oder bei kleinen Eignungstests durchfallen. Und dann reden, bzw. klagen die Betriebe vom Facharbeiter/bzw. Ingenieurmangel.
    Vor wenigen Wochen hat der Spiegel lt. div. Statstik (?) noch behauptet,Zitat: "Menschen ausländischer Herkunft haben häufiger Abitur als Deutsche.Fast jeder dritte Einwohner Deutschlands mit Migrationshintergrund hat Abitur oder Fachhochschulreife - so viele wie nie zuvor."
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/einwohner-mit-migrationshintergrund-haben-haeufiger-abitur-als-deutsche-a-1051979.html

    Wie passt dies dann entgegen den jetzigen Planungen der Regierung das Bildungsniveo zu senken zusammen? Dies soll mir mal einer erklären.In den o.g. Statistiken des Spiegel wird anscheinend gelogen und betrogen. Einenteils den angeblich hohen Anteil der Bildung von Migranten herausgehängt und nun gerade das Gegenteil!? 50% der Flüchtlinge bzw. "Neuemigranten" Analphabeten.
    Diese Aktion passt zum ganzen Chaos der derzeitigen Politik zusammen wie der Deckel auf den Hafen. Ebenso die bisherige Beschwichtigungspolitik mit dem unbegrenzten Merkel Flüchtlingswellen - Wahnsinn.

    Heute schreibt selbst sogar die Lügenbild evtl. "gezwungenermaßen" etwas Wahrheit (sie fährt seit neuestem manchmal mit ihrem Informationswahrheitsgehalt "zweigleisig")
    Zitat: "Neuköllns Bürgermeisterin Franziska Giffey zur Flüchtlingskrise | „Die Stimmung kippt“ .
    http://www.bild.de/politik/inland/franziska-giffey/die-stimmung-kippt-43303558.bild.html

    Es ist also zweierlei wenn dies nun das politische Etablisment als Katastrophe von sich gibt als wenn 50% Bürger/bzw. Kritiker auf der Strasse oder Zuhause längst dasselbe sagen.
    Wann wacht Deutschland endlich auf?!

  16. 16

    @wolfswurt 10

    Zu Ihrem Link: Polizei fährt in Magdeburg mit Lautsprechern mit Ansage, das Frauen ab 20:00 UHR nicht mehr auf die Strasse sollen.

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/11/06/ausnahmezustand-in-magdeburger-neustadt/

    Wenn das tatsächlich Wahr ist, ist das eine Bankrotterklärung. Könnte durchaus aber sein, da ja in Magdeburg in letzter Zeit einige Frauen vergewaltigt worden sind.

    Als nächstes dann wie ja auch der/die Schreiberin erwähnt, vielleicht Ausgangssperre für Frauen!?

    Menschenskind was ist nur aus Deutschland geworden.

  17. 17

    http://www.institut-fuer-asylrecht.de/26561.pdf

    Dies dürfte eine der interesantesten Anzeigen gegen merkel und Co, neben der der AFD und der der PDV sein.

  18. 18

    So jetzt ist der Tag für mich wieder gelaufen:

    Der Täter hat ein “Flüchtlings-Kind und ein deutsches Kind mit Namen Elias aus Potsdam, umgebracht. Was macht die BRD-Polit”elite”? Drückt den Eltern des Flüchtlingskinds ihr Mitgefühl aus, Währenddessen wird das deutsche Kind dabei nicht einmal im Nebensatz erwähnt. Als wäre gar nichts passiert. Als hätte es das Kind überhaupt nicht gegeben. Für die Eltern des Deutschen Kindes (Elias) ein Schlag direkt ins Gesicht.

    http://www.mz-web.de/politik/senatorin-kolat-kondoliert-eltern-von-mohamed,20642162,32288152.html

  19. 19

    Was für ein Bildungsniveau? Einige Ausbildungsberufe sind doch schon längst dem allgemeinen Muselstandard angepasst worden. Die Ausbildung zum Verkäufer wurde doch schon vor Jahren abgesenkt.Die Prüfungsfragen wiederholen sich sogar regelmäßig. Ansonsten würden die ganzen Türken das Ausbildungsziel nie erreichen.

    Eine noch weitere Abaenkung könnte man auch als "geschenkt" bezeichnen.

    Außerdem sind die Aussagen von der Misere ssowieso mit Vorsicht zu genießen. Der hat sowieso nichts mehr zu sagen. Wie tief muss man sinken um dieses Spiel mitzumachen?

  20. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 10:01
    20

    DIE MARIONETTE, DER US-MARONETTE MERKEL,

    KNICKT - BEZÜGL. FAMILIENNACHZUG - EIN:

    ""Asylpolitik: Innenminister de Maizière rudert zurück
    06.11.2015
    Nur ein Jahr Aufenthalt und keinen Familiennachzug - das solle für syrische Flüchtlinge gelten, hatte Thomas de Maizière erklärt. Im Kanzleramt wusste davon offenbar niemand. Kurz darauf zieht das Innenministerium die Ankündigung zurück.

    Syrische Bürgerkriegsflüchtlinge sollten den Anspruch verlieren, ihre Familien nach Deutschland nachzuholen. Außerdem sollten sie nur noch eine Aufenthaltsbewilligung über ein Jahr statt über drei Jahre erhalten - das hatte CDU-Innenminister Thomas de Maizière am Freitag verkündet.

    Kurz darauf kommt die Korrektur aus dem Innenministerium: Die Entscheidungspraxis des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) habe sich nicht geändert. "Alle Änderungen werden zuvor in der Koalition besprochen."

    Dem Deutschlandradio hatte De Maizières gesagt: "Andere Staaten geben in solchen Lagen auch nur eine Sicherheit für einen Aufenthalt für eine begrenzte Zeit. Und das werden wir in Zukunft mit den Syrern auch tun, indem wir ihnen sagen: Ihr bekommt Schutz, aber den sogenannten subsidiären Schutz - das heißt zeitlich begrenzt und ohne Familiennachzug."

    Bisher erhalten Flüchtlinge aus Syrien fast immer primären Schutz...""
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/thomas-de-maiziere-rudert-in-asylpolitik-zurueck-a-1061623.html

    ""Gefälschte Pässe: Alle wollen Syrer sein
    24.09.2015
    Wer Syrer ist, bekommt in Europa Asyl. Die Folge ist ein florierender Schwarzmarkt für falsche syrische Pässe. Die Fälscher arbeiten schnell - und erfüllen auch die sonderbarsten Wünsche...""
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-geschaeft-mit-den-gefaelschten-paessen-a-1053720.html

  21. 21

    Unsere(?) Politiker machen Deutschland mit schnellen Schritten kompatibel für die Übernahme durch den Islam.

    Dazu nachfolgend ein Auszug aus „Christenverfolgung weltweit“ von Jörgen Bauer

    „… … … Bei uns im Lande ist das Christentum neben dem westlichen Kapitalismus der Lieblingsfeind der Linken. Linke Antifa-Kreise haben in Freiburg zum Niederbrennen von Kirchen aufgefordert. Für die linkslastige Freiburger Staatsanwaltschaft war das strafrechtlich nicht relevant. Man stelle sich vor, was geschehen wäre, wenn zum Niederbrennen von Flüchtlingsunterkünften aufgerufen worden wäre.

    Die Christenverfolgung wurde hierzulande bereits in die Flüchtlings- und Asylantenunterkünfte importiert, wo muslimische Flüchtlinge christliche Flüchtlinge massiv bedrohen. Deshalb wurde seitens der Polizei, die hier ihren Kopf hinhalten muss, vorgeschlagen, die Flüchtlinge nach Religion zu trennen.

    Dagegen sind Politiker, die darin eine Schwäche des Staates sehen, der nicht in der Lage ist, dem Recht zur Geltung zu verhelfen. Auch müssten die Neuankömmlinge lernen, tolerant miteinander umzugehen, wenn es zu keinen Parallelgesellschaften kommen soll.

    Das ähnelt dem Vorschlag Martin Luthers, Füchse und Gänse, Lämmer und Löwen mit den Worten “nun vertragt euch mal schön”, in einen Pferch zu sperren.

    Ich denke an das gutmenschlich-mediale Wehklagen, wenn die Polizei im Pferch tatsächlich durchgreift und an die Reaktionen der butterweichen Justiz.

    Eigentlich müssten Kirchen, Gutmenschen und die ständig Betroffenheit zeigenden Berufsprotestierer ihre Stimme gegen die weltweite Verfolgung und Ermordung von Christen erheben, die insbesondere im Einzugsbereich des IS mit besonderer Brutalität erfolgt. Aber nichts geschieht.

    Die linkslastigen Medien betreiben eher eine Vertuschungsstrategie, wobei in bewährter Manier, so wie man es von unserem Land her kennt, mit zweierlei Maß gemessen wird. Dabei wird christliche Gegenwehr groß herausgestellt und die Gegenwehr auslösenden vorangegangenen muslimische Angriffe kleingeredet und verharmlost. Auch hier die Neigung, die Täter zu Opfern und die Opfer zu Tätern zu machen.

    In seiner Broschüre bringt Peter Helmes entsprechende Beispiele und beschreibt auch die furchtbaren und unglaublichen Verbrechen, die vom IS begangen werden, wie die Enthauptung von christlichen Kindern mit anschließendem Spießen der Köpfe auf Pfähle, Vergewaltigungen der Mütter und grausame Folterungen der Väter mit anschließender Ermordung.

    Und so geht es am laufenden Band, wie es Peter Helmes in seiner Broschüre dokumentiert. Genau wie ihr sexsüchtiger Prophet Mohammed sind auch die IS-Kämpfer allezeit “superaffengeil”, weshalb das Vergewaltigen christlicher Frauen und Mädchen zu ihren Haupt- und Lieblingsbeschäftigungen zu gehören scheint, was ihnen von den islamischen Rechtsgelehrten ausdrücklich zugestanden wird.

    Der Islam erweist sich auch in dieser Beziehung als eine archaische Primitivreligion. … …
    … … Infolge einer erschreckenden Unwissenheit hinsichtlich des Islam ist man im Westen bodenlos dumm, naiv und gutgläubig. Warner werden als “islamophob” verunglimpft. Für die Unwissenden gilt “nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selbst”. Auf die Idee, einen muslimischen Kritiker als “christophob” zu bezeichnen, ist man deshalb noch nicht gekommen, denn Schuld sind immer die anderen wegen ihrer mangelnden Willkommenskultur. … …“

    Siehe: http://www.christliche-impulse.de/?pg=2284

    Des Weiteren siehe: http://www.nefesch.net/2015/10/den-gott-israels-allein-anbeten/

  22. 22

    Ich kann diese Misere nicht mehr sehen!
    Merkel muß weg!
    Misere muß weg!
    Alle diese Versagerpfeifen müssen weg!
    Sofort!!!!

    Seehofer ist schon froh, daß er sich mit dem Makel darauf einigen konnte, daß es keine Multikultigesellschaft geben darf.

    https://www.youtube.com/watch?v=eK_l_GXvJL8
    PK mit Ministerpräsident Horst Seehofer Begegnung mit Dr Angela Merkel Munich 02.11.15 Teil 1

    und ff auf Youtube: bis Teil 5

    Hää!?

    Die gehören alle interniert. Alle!!!

    Sofort!!!
    Die sind nicht mehr richtig im Oberstübchen!

    Eine Gesellschaft kann man nicht mit Vorschriften, Drohungen und Vorschlägen formen.
    Sie formt sich selbst.
    Und wenn sie nicht durch Exekutive eingehegt wird, verformt sie sich noch schneller selbst.

    Gestern habe ich beim Zahnarzt nicht mehr an mich halten können.
    Da saß so ne linksgrüne Geschichtsstudentin im Wartezimmer.
    Als ich die etwas gegenaufgeklärt hatte, fand sie nur eine Frage wichtig: wie ich mir das denn dann vorstelle, was denn mein Lösungsvorschlag wäre.

    Ich: Gesetze druchsetzen. Punkt.
    Ja, aber wir seien doch zivilisiert und human und so.
    Ich: nicht mehr lange.

    Sie: ja ob ich dann schießen wolle oder was.
    Ich: ne, nicht ich schieße, sondern die Bundeswehr. Und der Grenzschutz.

    Sie: aber die Flüchtlinge, das sind doch Menschen etc.pp
    Ich: Sicher, aber nicht mit freier Aufenthaltsgenehmigung weltweit. Und daß man ja gar nicht schießen brauche, unsere Airforce sei soooo schlecht auch nicht, daß man die nicht innerhalb von 3 wochen alle zurück in ihre Ausgangsflüchtlingslager oder die nordafikanischen Grenzen bringen könnte.

    Dann hätte das Sterben auch ein Ende, und das wollten wir ja wohl alle, oder wolle sie vielleicht weiterhin mitschuldig sein am tatenlosen Zusehen bei schweren Verbrechen gegen schutzlose Frauen in Lagern auf unserem Hoheitsgebiet.

    Müßige Debatte, aber sie kam immerhin ins Grübeln.

    Auffallend ist immer noch eins:
    Die steuerzahlenden Zahnärzte sehen die Sache alle so wie ich und wir. Die steuerschmarotzenden Studenten und sonstigen Hartzer Hiwis alle so wie die Bunt-Front. Die Buntfront besteht größtenteils aus Kindern und Jugendlichen oder Studenten. Durch die Bank alles alimentierte Stati.

    Jajajajaja.

  23. 23

    Es gab Leute vom Balkan die sich als Ingenieure

    ausgegeben haben.

    Nachdem einige Dinge aus dem Ruder gelaufen sind,

    hat man sich die Papiere mal näher angeschaut.

    Es war der Entlassungsschein aus dem Gefängnis

    von Sarajewo.

    +++++

    Passiert 1975 in einer Firma in Tuttlingen.

    Ha Ha Ha

    Und wir fallen auch wirklich darauf herein.

    +++++

    Bildung ist überflüssig!

    Man hat ein Buch.

    Das kann man zwar nicht lesen, aber die Imame

    sagen, daß alles so ist.

    Seit vielen Hunderten von Jahren.

    +++++

    Infolge der Integration der Moslems ist eine

    neue Bezeichnung für den Fastenmonat Ramadan

    im laufen.

    " Fröhlicher Diätmonat"

    Und Fastenbrechen ist jetzt : Happy breakfest.

  24. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 10:49
    24

    http://pixcluster2.freshworx.de/pix736794/2014-08/P1090647.JPG
    NACHEINANDER PLAGEN, WIE DIE ORGELPFEIFEN:
    http://flyingcigar.de/wp-content/images/stories/flight/addis3debre/addis3debre35.jpg

    DER FLEISSIGE SCHNACKSLER, SYRER ACHMED ABDAL,

    DER MIT ca. 30 JAHREN SCHON 6 PLAGEN PRODUZIERTE:

    4 MÄDCHEN u. 1 STAMMHALTER; DAS ANDERE BALG IST NICHT AUF DEM FOTO,

    evtl. BEI DER GEBÄRMASCHINE(NICHT IM BILD oder DIE "ALTE", MIT VERDRIESSLICHER MIENE IM HINTERGRUND, RECHTS)...

    ""Wie „Flüchtlinge“ Deutschland sehen

    (...)

    So ein kleines Fitzelchen Wirklichkeit blitzte in den heute-Nachrichten vom 4.11. (Minute 5:10) auf. Ganz nebenbei erfuhr der Zuschauer, was sich Ahmed Abdal (Foto oben) aus Syrien von Deutschland erhofft und dass es sich viele genauso vorstellen wie er:

    "Es ist spät am Nachmittag im niederbayerischen Wegscheid, wieder kommt ein Bus aus Österreich über die Grenze. Viel Platz ist nicht mehr im Flüchtlingscamp hier, doch die Flüchtlinge wissen, sie haben’s geschafft, sind in Deutschland.

    Ahmed Abdal aus Syrien wartet im Zelt mit seiner Frau und seinen sechs Kindern auf die Weiterreise in ein neues Leben. So wie er stellen es sich viele hier vor: „Wenn wir jetzt in Deutschland sind, geben sie uns ein Haus und ein Einkommen in einer guten Gegend. Und dann(VIELLEICHT) werde ich Arbeit(ALS ZIEGENMELKER ODER HACKBAUER, SO FÜR ZWEI STD. PRO TAG, GELL!) suchen."...""
    http://www.pi-news.net/2015/11/wie-fluechtlinge-deutschland-sehen/

    (Anm. d. mich)

  25. 25

    Die Linken machen heftig mobil gegen die Afd-Demo heute in Berlin am Neptunbrunnen:

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/afd-gegen-fluechtlingspolitik-berlin-wappnet-sich-gegen-anti-merkel-demo/12549438.html

    Hätte die Parteispitze nicht ihre Distanzeritis mit Höcke abgezogen, wäre der Laden voll gewesen.

    Hilft nur noch eins:
    ich schaffe es nicht mehr heute hin zu kommen, Nachfahr krank.
    Aber alles, was irgendwie in der Nähe wohnt und noch hinkommen kann, sollte sich unerwartet in Bewegung setzen, damitdie angeblichen 5000 Bunten eindeutig zahlenmäßig überboten werden.

    Dank dieses Eigentors mit Höcke haben die AfD-Karrieristen, die sich eine gutbesoldete Zukunft in der Partei ausrechnen, der Offensive jede Schlagkraft genommen.
    Was jetzt zu erwarten steht, sind gefährliche linke Drohkulissen und Ausschreitungen, sowie stille Vorträge von Professor Meuthen und gehetzt hingehechelte Feststelungen von Petry.
    So stellt man sich eine Rücktrittsforderung an die Regierung nicht vor.

    Es wäre trotzdem zu wünschen, daß ein paar mehr als die kleingeschriebenen paar tausend Leute kommen.

    Es ist nur noch traurig, wie sich jeder ernst zu nehmende Impuls von innen von selbst erledigt.
    Die leider-noch-immer Kanzlerette freut sich schon auf heute Mittag. Sie lehnt sich fröhlich zum Fenster raus und lächelt versonnen in den Himmel, fleißig und stets ihre Auftraggeber durch Rautenbildung befriedigend.

    Nun, jaaaaa
    man konnte sich einigen, auf.... daß wir keine Multikultigesellschaft sind.

    Oh Gott, laß Hirn vom Himmel regnen!

    Bei Maischberger gings auch ganz lustig zu.

    Der einzig halbwegs normale Typ, Sulik, wird ständig niedergebrüllt. Darf nicht zu Wort kommen, wird ausgebuht.
    Ganz klar: die ganze Europäische Gemeinschaft langt sich ans Hirn und wir lauschen andächtig solchen Fernsehleuchten wie Maischberger und Illner, was man nun tun solle.
    Wer genau hat eigentlich die Maischbergerin zur Hauptpressesprecherin der Regierung gemacht!

    https://www.youtube.com/watch?v=Zgp89-VVPm0
    Maischberger | 03.11.2015 | Das Flüchtlingsdrama: Versagt die Große Koalition? [HD]

    https://www.youtube.com/watch?v=TZVOOz-JQIM
    Richard Sulik streitet sich mit Ralf Stegner und Norbert Blüm

  26. 26

    Was bedeutet dies im Klartext? Die Bildung ganz abschaffen? Abitur mit der simplen Rechnung 1+1? Das in Deutschland eine gigantische neue Unterschicht aus gleich dämlichen, unbegabten Menschen herangezüchtet werden soll, ist mehr als nur offensichtlich. Arbeiten für den Hungerlohn, sich billigen Vergnügen hingeben und ansonsten keine weiteren Fragen stellen. Der graue Einheitsdress für alle - egal, ob Mann, Frau oder Kind - wird dann als nächstes kommen. "Gleichschaltung" nannte sich das Ganze im 3. Reich bereits...

  27. 27

    Ein Land das seine Grenzen nicht bewachen kann, wird von Weicheiern regiert!

    https://www.youtube.com/watch?v=2RBNrzQxzMw
    Richard Sulik : "Die ganze Welt fasst sich an den Kopf ... "

  28. 28

    @ Bernhard v. K.

    "Heute ist Demokratie nur noch FASSADE der PLUTOKRATIE."

    Das muß man immer bedenken, wenn man das Verhalten solcher "Umfaller" wie Seehofer oder jetzt der Misere in der Familiennachzugsfrage betrachtet: Sie spielen uns nur ein "Demokratie-Theater" vor - die ENTSCHEIDUNGEN treffen ganz andere, an deren Leine sie gehen (wie Seehofer auch mal ganz offen zugab), sonst sind sie selbst "weg vom Fenster".

    Die Plutokraten haben beschlossen, die Völker Europas zu vernichten zugunsten eines "Multikulti-Einheits-Breis" und fangen schon mal bei den 70 Jahre lang gehirngewaschenen Deutschen an, wo der Widerstand am geringsten ist. Ihre "Schauspieler" in Berlin dürfen aber ab und zu mal mit "verheißungsvollen Ankündigungen" der Vernunft etwas Luft raus nehmen aus dem Kessel, damit der nicht gleich explodiert.

    Aber er explodiert spätestens, wenn di Miseres "Bildungs-Vernichtungs-Programm" greift: Dann wird sich alles "Wissen" auf das korrekte "Allahu Kackbar"-Schreien reduzieren - wer das nicht mitmacht, wird geköpft. Die rotgrünen Linksfaschisten "üben" schon mal: Wer gegen diese TODES- und VERNICHTUNGSPOLITIK der Plutokraten und Dressur-Eliten "aufmuckt", wie einige AfD-ler, dem zündet man schon mal das Auto an oder verwüstet sein Haus.

  29. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 11:18
    29

    ""Über Verrohung
    November 6, 2015 ~ Nicolaus Fest

    Ein Begriff geht um: Verrohung. Innenminister deMaiziere hat diese Entwicklung konstatiert, dazu mehrere Soziologen und Kirchenleute, ebenso führende Politiker von GRÜNEN und SPD. Auch die Medien haben diese Thematik aufgegriffen, besonders dezidiert Markus Feldenkirchen auf SPIEGEL ONLINE. Sein Beitrag ‚Deutsche Verrohung: Was ist nur aus diesem Land geworden?’ erhielt auf Facebook zahlreiche Likes und zustimmende Kommentare, auch von Kollegen. Und spätestens hier beginnt das Rätsel.

    ‚Verrohung’, das steckt schon im Begriff, ist ein Prozeß. Somit läge die Frage nicht völlig fern, wann dieser Prozeß des Niedergangs ziviler Formen begonnen hat: Mit der AfD, wie Feldenkirchen wohl meint, oder mit Pegida? Vielleicht mit den nirgends verurteilten Anschlägen auf AfD-Wahlstände, auf Wohnungen und Autos konservativer Politiker? Oder vielleicht noch viel früher, mit dem Bombenanschlag der Tupamaros auf das jüdische Gemeindezentrum in Berlin, mit den Klappspatenangriffen auf einen hilflosen Beamten in Brokdorf, mit den Zwillen und Stahlkugeln, die in Wackersdorf und bei den schweren Krawallen um die Startbahn West gegen Polizisten Einsatz fanden? Mit all den Vokabeln der Dehumanisierung und Ausgrenzung, die Linke heute noch verwenden, den ‚Bullenschweinen’, ‚Systempolitikern’, ‚Faschisten’, mit dem Kürzel ‚ACAB’ (All Cops Are Bastards)? Mit dem Göttinger Mescalero-Artikel, der 1977 den „Abschuß“ von Generalstaatsanwalt Buback feierte, mit dem geradezu maßlosen Haß auf Ronald Reagan bei seinem Berlin-Besuch 1987 oder auf Helmut Kohl bei seiner Rede am 10. November 1989, ebenfalls in Berlin? Und könnte es sein, dass die NSU nur die rechte Verrohungsvariante jener terroristischen Bündnisse ist, die weit in linke Kreise hinein klammheimliche Sympathien genossen?

    Schon angesichts dieser keineswegs vollständigen Auflistung könnte man auch fragen, ob Verrohung nicht gleichsam zur DNA der Linken zählt, zum nicht nur rhetorischen Kernbestand jeder ihrer gesellschaftspolitischen Engagements. Ob bei den Hausbesetzungen der Hafenstraße und Neuen Flora in Hamburg oder bei den Aktionen von ATTAC, ob bei den Protesten gegen Atomkraft oder Nachrüstung, immer war eines gewiß: Eine zivilisierte, politische Lösung war oft über Jahre nicht gewollt. Man zielte, schon aus Gründen der medialen Aufmerksamkeit, auf Randale, und so sind auch die jährlichen Ausschreitungen zum 1. Mai in Hamburg und Berlin, entgegen aller anti-kapitalistischen Drapierung, Festivals eben jener „Wirtshausschlägerei-Stimmung“, die Feldenkirchen als neu bemerkt haben will. Tatsächlich gehört sie jedoch seit 1968 zum politischen Selbstverständnis der radikalen Linken.

    Und natürlich könnte man auch fragen, inwieweit die Medien, und nicht zuletzt der SPIEGEL, an dieser Verrohung teilhatten. Mit ihrer Aufkündigung des anti-totalitären Comments, mit ihrem Verständnis für ‚Gewalt gegen Sachen’, ihrer belustigten Kommentierung von Schlingensief „Tötet Helmut Kohl“. Und natürlich mit ihrer Verharmlosung der lebensgefährdenden Attacken Joschka Fischers als ‚biographische Brüche’.

    Schließlich: Wenn man wirklich über Verrohung sprechen will, über den Niedergang eines Gemeinwesens, sollte man auch jene Gruppe ins Auge fassen, die am deutlichsten für diese Entwicklung steht: Mit ‚Ehrenmorden’, Zwangsheiraten, Bildungsferne, Homophobie, ‚Deutschenklatschen’, mit all dem ungezügelten Rassismus, denen sich deutsche Schulkinder schon seit Jahren an vielen Schulen ausgesetzt sehen. Oder soll man hier Verrohung als kulturelle Eigenständigkeit begreifen?...""
    http://nicolaus-fest.de/ueber-verrohung/

  30. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 11:37
    30

    NICOLAUS FEST:

    ""Vielleicht die aufschlußreichste Geschichte dieser Woche zum Zustand des Landes: Die Posse um eine mit 38.000 Euro öffentlich bezuschusste Reise Kreuzberger Schulkinder nach New York, die immer noch hohe Wellen schlägt.

    Glaubt man dem Tagesspiegel, ist dies kein Einzelfall, Zuschüsse von weit mehr als 2.000 Euro für Kinder sozialschwacher Familien seien nicht selten. Amüsant die Erklärung des Schulleiters, neben der Verbesserung der Englischkenntnisse habe der Besuch im Museum of Modern Art (MoMA) gelockt, hätten doch einige Schüler Kunst als Leistungskurs. Na dann.

    Wie immer die Erkenntnis: ‚Sozial’ ist immer nur die Unterstützung derjenigen, die wenig oder gar nichts leisten. Sofern man Fernreisen überhaupt als förderungswürdige Aufgabe des Staates sieht, sollte man nur solche Kinder unterstützen, deren Eltern versuchen, ihre desparate Lage zu verbessern. Alle anderen sollten selber zahlen oder unter Hinweis auf den fehlenden Ehrgeiz ihrer Eltern von Reisen ausgeschlossen werden.

    Dazu folgende Geschichte: Schottische Bekannte haben zur Zeit viel Freude an ihrer Tochter. Die 16jährige, bisher eine eher mittelmäßige Schülerin, habe endlich die Kurve gekriegt, sich innerhalb eines Jahres im Klassen-Ranking vom 18. Platz aus an die Spitze gesetzt. Dafür erhielt sie den mit 500 Pfund dotierten Ambition Award der Schule.

    Dass eine deutsche Schule einen Preis für Ehrgeiz auslobt und ihn auch so nennt, scheint undenkbar. Noch erstaunlicher ist allerdings die Reaktion der Lehrerin auf den Vorschlag der nun Klassenbesten, den Preis der Gemeinschaftskasse zu spenden.

    In Deutschland wäre dieses Ansinnen über den grünen Klee gelobt worden, als Zeichen von Gemeinschaftssinn und egalitärem Verzicht. Nicht so in Schottland. Dieser Wunsch, so die Lehrerin, sei weder nobel noch moralisch richtig. Nobel deshalb nicht, weil die anderen nicht auf Augenhöhe seien, also ebenso hart gearbeitet hätten und nur durch Krankheit, Pech oder sonstige Malaisen am Erfolg gehindert wurden. Und moralisch sei es falsch, alle jene, die weniger oder nichts geleistet hätten, am Preisgeld partizipieren zu lassen.

    Ihre Schule wolle Eigenständigkeit und Individualität fördern, und dazu gehöre auch der Mut, sich zu seiner Leistung und ihren Früchten zu bekennen und sie für sich zu genießen. Eine Einzahlung in die Gemeinschaftskasse würde diesem Gedanken und auch dem dahinter stehenden Menschenbild direkt widersprechen.

    Was soll man sagen: Eine Hymne dieser Frau!""
    (LINK IN MEINEM KOMM. #29)

  31. 31

    Früher konnte man mit nur einem Hauptschulabschluss einen gute Ausbildungsstelle bekommen! Durch denn hohen Anteil von Migrantenkinder hat sich das Niveau der Hauptschule sehr verschlechtert! Stattdessen machte man sich in denn Medien sowie in der Gesellschaft über Hauptschüler lustig! Das hat alles System!
    Dort saßen, oder sitzen heute noch Schüler mit MIHU und sind nicht der Deutschen Sprache mächtig!
    Und das hat auch Massiv am Abbau des Schulniveaus gesorgt.
    Diese Politiker dienen nicht denn Interessen des Volkes. Sie sagen zwar das dies nur von kurzer Zeit sein wird, aber das ist eine Lüge. Diese Polit Figuren dienen in Wahrheit Fremden interessen

  32. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 12:50
    32

    OT

    „Ein Hagener Onlinehändler türkischer Abstammung wird bei Ebay als „Muselmann“ bezeichnet und zieht deshalb vor Gericht. Seine Klage wurde abgewiesen.(…)“ Lesen Sie mehr auf: http://www.derwesten.de/wp/staedte/hagen/muselmann-ist-laut-amtsgericht-hagen-keine-beleidigung-id11228292.html

  33. 33

    Passend zu Thema...Na ja, irgenwie schon...

    2 Polizisten in gehobener Stellung reden KLARTEXT!!!

    ---Polizistin "Die Fernsehbilder von Flüchtlingen sind bunt aber nicht die Realität"---

  34. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 13:32
    34

    OT

    Türkenbuhl Sigmar Gabriel ist nicht nur Vizekanzler, sondern auch ein sozialistischer Bock, der zum Gärtner gemacht wurde: WIRTSCHAFTSMINISTER

    03.11.2015
    ""Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel soll über die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka entscheiden. Nun meldet auch noch der Discounter Norma Interesse an einzelnen Filialen an - und ist sauer auf den Tengelmann-Chef...""
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/norma-wuerde-filialen-von-kaiser-s-tengelmann-uebernehmen-a-1060859.html
    Bei der öffentl. Anhörung mischt auch die Kommunistin "Ver.di" mit.

  35. 35

    was will man denn erwarten? Wenn man in einen haufen hundekacke tritt, stinkt es nunmal. Das ist fakt.
    Und so lange die das machen was die zionisten wollen, so lange läufts perfekt.

    http://img.welt.de/img/deutschland/crop117334069/9730197151-ci3x2l-w780/Thomas-de-Maiziere-CDU-.jpg

  36. 36

    das schlimmste an der sache ist, dass ganz viele michels denken (einfach in linken foren wie WO lesen)das man durch wählen gehen was ändern könnte.

    mal ganz im ernst:
    laut umfragen liegt die AFD so bei etwa 70%.

    laut der sender DDR 1 und DDR 2 werden aber zwischen 5 und 8% bestimmt.

    am geilsten fand ich mal, als die NPD so bie 5% lag und ich noch sagte, pass auf, im laufe des abends machen die daraus noch 4,9% Und so kams dann auch.
    NAtürlich ist auch das bullshit. Denn, glaubt man den linksrotgrünen (rot und grün gemsicht ergibt übrigens braun) medien, so müssten mindestens 80% der deutschen michels nazis sein.Das ist natürlich unsinn. Bei der landtagswahl in NS haben offiziell lediglich 290000 michels die NPD gewählt. Und niedersachen hat fast soviel einwohner wie griechenland.

    Klar ist auch das ein schmarren, weil ja die NPD ein vorwiegendes konstrukt des staates ist. Ansonsten wären die schon verboten oder würden jetzt den pogo machen. Beides ist nicht der fall.

    das gewaltmonopol liegt beim staat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  37. 37

    Nicht nur solche Grünen sind der Beweis wie das Bildungsniveau schon bereits gesunken ist.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/11/07/gruene-logik-mehr-woelfe-statt-nazis-in-sachsen/

  38. 38

    Find ich ganz gut, dann kann ich endlich meine lang ersehnten Hirnoperationen durchführen. Kurz mal Medi studieren.

    Als erstes pflanze ich dann Merkel ein neues Hirn ein, und zwar das einer Ratte. Denn jede Ratte ist mit mehr Vernunft und Charakter "gesegnet" als diese Europa-Killerin. 😉

  39. 39

    Und wenn man einen Haufen muselmanischer Wilder ins Land lässt, stinkt es auch.. 🙁

  40. 40

    Obama wurde von den "Demokraten" aufgestellt, weil
    diese wussten, das ihn dann viele Schwarze wählen würden, und somit der Sieg der Demokraten sicher war.

    Anders machen es die Linken aller Couleur hier auch nicht.

  41. 41

    an
    Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 11:37
    30

    NICOLAUS FEST:...................

    ------------------------------------------

    Hallo Bernhard,

    du scheinst solche entscheidungen und erklärungen wie vom schulleiter zynisch zu betrachten.
    Das wirklich schlimme ist, dass dieser schulleiter das wirklich so sieht. es ist seine klare meinung.

    Um die perversität seiner meinung mal zu erläutrn, mache ich hier ein wirklich schlimmes beispiel:
    "so ein schulleiter würde sogar zulassen, dass man im schulkeller kleine kinder von lehrern begrapschen lässt und er würde es vor lfd kamera als pädagogisch sehr wertvoll verkaufen.

    Selbst das ist noch keine erklrärung. richtig lustig wirds erst, wenn dann die medien sagen würden, "der herr schulleiter hat geahndelt um die überlasteten eltern zu entlasten"

    Michelstaat ist in einigen bereichen schlichtweg schon tot.

  42. 42

    An
    Roger
    Samstag, 7. November 2015 15:00
    40

    Obama wurde von den "Demokraten" aufgestellt, weil

    ----------------------------------------------

    Sorry Roger,

    aber du scheinst auch dem wahnsinn aufgesessen, das wahlen korrekt ablaufen.

    Mal ganz im ernst!? Warum sollten ausgerechnet wahlen korrekt ablaufen?

    laut normaler umfrage würden 70% michels die afd wählen. laut DDR 1 und DDR 2 kommen die aber nur auf etwa 5 bis 8%

    Klar gibt es nicht mehr allzuviel michels. aber dennoch müsste dann die afd so auf etwa 30% kommen. trozdem kommen die nur auf die DDR werte

    In bremen traut sich z.b. keine sau mehr allein nachts auf die strasse. trotzdem hat die facharbeiterfreundliche SPD die mehrheit geholt.

    Haben irgendwelche leute aus deiner verwantschaft letztens die cdu oder spd gewählt?

    So....nun denk mal selbst.........

  43. 43

    walterulbricht
    Samstag, 7. November 2015 15:18

    Mein Gott Walter, ... das eine hat doch nix mit dem anderen zu tun.

    So, und jetzt stell mal deine grauen Zellen an 😉

  44. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 15:43
    44

    @ walterulbricht #41

    Ich habe Nicolaus Fest, in Komm. #30, nur zitiert u. zwar ohne jeglichen Kommentar meinerseits. Wo wittern Sie nun "Zynismus" bei mir??? Also bitte keine Unterstellungen.

  45. 45

    Spirit333
    Samstag, 7. November 2015 9:54
    18

    So jetzt ist der Tag für mich wieder gelaufen:

    Der Täter hat ein “Flüchtlings-Kind und ein deutsche
    ------------------------------------------------

    mach Dir mal nicht in die büchs Spirit, zum ausgleich wurde die patorin, die für elias und co ein gedenkgottesdinst abhalten wollte, suspendiert.

    Also, alles wird gut 😉

  46. 46

    an
    Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 15:43
    44

    @ walterulbricht #41

    Ich habe Nicolaus Fest, in Komm. #30, nur zitiert u. zwar ohne jeglichen Kommentar meinerseits. Wo wittern Sie nun "Zynismus" bei mir??? Also bitte keine Unterstellungen

    ---------------------------------------------

    du bist aber echt weinerlich 😉

  47. 47

    Sorry, MM, das sind die feuchten Träume einer anderen, viel finsteren Clique, denn damit erfüllt DieMisere nur seinen großkapitalistischen Kampfauftrag in Sinne von Thomas P.M. Barnett: Die geplante Machtergreifung durch eine kleine Clique von Profiteuren. Das Endziel ist “die Gleichschaltung aller Länder der Erde”! Das soll durch eine Vermischung der Rassen erreicht werden mit dem Ziel einer “hellbraunen Rasse” in Europa. Dazu soll Europa bzw. Deutschland jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufnehmen. Das Ergebnis wäre eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90; Intelligent genug um zu arbeiten, dumm genug um nicht zu verstehen.

    Verschwörungtheorie? Mitnichten, steht wortwortlich in seinen Büchern: Er ist Bilderberger und Autor von: „The Pentagons New Map – War and Peace in the 21. Century“ sowie „The Pentagons New Map – Blueprint for Action“ Diese Bücher erschienen 2004 im Verlag Berkley Books, New York.

    Hier meine "Lieblingsbilder" dieser Leute:
    Jakob Rothschild

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=b362cd-1446908971.jpg

    Und David Rockefeller

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=6e4b46-1446909085.jpg

  48. 48

    ein neuer witz bei dummen geschätzen:

    "mach mir den seehofer"

  49. 49

    Ihr seid aber alle wirlich kleinlich.

    in indien gibt es elefanten die durch granaten verletzt wurden.

    so, und nun dürft ihr was sagen......

  50. 50

    Stell dir vor, es ist Krieg, und die Deutschen werfen alle Waffen weg und rollen dem Gegner den Roten Teppich aus.

    Das geschieht gerade. Wir werden erobert, unser Land besetzt, unsere Werte werden sehr bald abgeschafft sein. Die Mehrheit tut so, als ob das alles nicht geschehen würde. Gestern twitterte Gabriel: Wir nehmen die Flüchtlinge nicht wegen der Demographie auf, sondern weil es unsere Pflicht ist.

    Je mehr kommen, desto aggressiver wird die Berichterstattung. Damit nur das Volk nicht auf die Straße geht, mit den paar Pegida-Nazis werden sie schon fertig. Die Maske wird fallen, wenn vollendete Tatsachen unumkehrbar geschaffen sind.

    Derweil das Schiff sinkt, schlägt die Mannschaft noch größere Löcher in den Rumpf. Der Kapitän sagt, er werde die Wasserflut zurückschippen lassen ins Meer. Dazu ein bestürzender Bericht:

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fahrplan-balkanroute-31113836

    Der kroatische Präsident Milanovic sagt deutlich, er werde die Grenze sofort schließen, sobald Merkel das Signal gibt. Wenn sie das nicht endlich tut, fordere ich eine psychiatrische Untersuchung im Rahmen einer Zwangseinweisung wegen des dringenden Verdachts schwerer geistiger Schäden.

  51. 51

    Ach ja, der Misähr hat gerade gefordert, wir sollten nicht so streng sein mit den Berufsabschlüssen der Flüchtlinge. Wir müssten sie nur fragen, was sie können, dann stellen wir sie ein und sehen ja, wie gut sie sind.

    Mein Vorschlag, Herr Misähr: Bei ihrer nächste OP bitten sie um eine Flüchtlingsdoktor ohne Papiere. Dann lassen sie ihn operieren, und sie sehen ja, was er kann.

  52. 52

    Was zum Teufel will man da noch senken? Die nächste Stufe ist der kollektive Schwachsinn.

  53. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 16:30
    53

    Deutschland wird von DDR-ZÖGLINGEN regiert:

    Angela Merkel, Joachim Gauck, Johanna Wanka

    "Bundesverfassungsgericht:
    Bildungsministerium muss Pressemitteilung zu AfD zurücknehmen
    Epoch Times, Samstag, 7. November 2015

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung muss eine Pressemitteilung mit dem Titel "Rote Karte für die AfD" aus seinem Internetauftritt entfernen. Ein entsprechender Antrag der Partei "Alternative für Deutschland" auf Erlass einer einstweiligen Anordnung hat damit Erfolg, teilte das Bundesverfassungsgericht am Samstag mit.

    Es sei nicht auszuschließen, dass Bildungsministerin Johanna WANKA durch Nutzung der Ressourcen ihres Ministeriums für den politischen Meinungskampf das Recht der AfD auf Chancengleichheit im politischen Wettbewerb verletzt habe, begründete das Gericht die Entscheidung...""
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundesverfassungsgericht-bildungsministerium-muss-pressemitteilung-zu-afd-zuruecknehmen-a1282427.html

  54. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 16:50
    54

    BERLIN-NEUKÖLLN MIT MOSLEMS GEFLUTET

    Neuköllns Bürgermeisterin Franziska Giffey(Nachf. Buschkowskys) zur Flüchtlingskrise | „Die Stimmung kippt“

    In BILD nennt sie die wichtigsten Fakten:

    + Gesundheit: „Es sind quasi alle Flüchtlingskinder und auch viele Erwachsene krank. Offene Füße von der Flucht, Erkältungen(sind doch keine Krankheit! Wehleidiges Gesochse!).“

    + (...)

    + Kosten gehen in die „Millionen. Aber auch jede Turnhalle muss nach der Flüchtlings(Vandalen!)-Nutzung renoviert werden. Da gibt’s Schäden am Boden, in den sanitären Anlagen. Und die Versicherungsprämie geht während der Nutzung richtig in die Höhe.“

    + Personal: „Für viele kleine Standorte fehlen Betreiber, es wird schwieriger, Wachschutz, Catering, Sozialarbeiter, Feuerlöscher zu besorgen.
    (Juhuuu! Freu-freu!)

    + Verdeckte Einwanderung: „Die Statistiken bilden nicht die Realität ab. Dazu kommt die informelle Zuwanderung, wo Flüchtlinge privat in den arabischen Familien unterkommen.
    (ARABERFLUT):
    Das Phänomen haben wir in Neukölln sehr stark, wir stehen vor einer sozialen Krise. Die dortige arabische Community ist Andockpunkt, hat sich innerhalb von fünf Jahren von 13 000 auf 30 000 erhöht.“

    + (...)

    + Katastrophenfall ausrufen? „In der Diskussion war es öfter. Es ist die Frage, wer es sich traut. Noch scheut sich Berlin davor, Flüchtlinge als Katastrophe zu bezeichnen.“ (u. das deutsche Volk unter totale Kuratel* des Staates zu stellen)
    http://www.bild.de/politik/inland/franziska-giffey/die-stimmung-kippt-43303558.bild.html

    ++++++++++++

    *Kuratel
    http://www.duden.de/rechtschreibung/Kuratel

    ++++++++++++++++

    Anm. d. mich

  55. 55

    an
    Roger
    Samstag, 7. November 2015 14:58
    38
    .............Als erstes pflanze ich dann Merkel ein neues Hirn ein, und zwar das einer Ratte. Denn jede Ratte ist mit mehr Vernunft und Charakter "gesegnet" als diese Europa-Killerin.........................

    ----------------------------------------------------------

    hallo Roger, du tust der ratte schlechtes an.

    fdu darfst nicht vergessen, dass alle, aber auch wirklich alle, die gegen die amerikanischen zionisten etwas versucht haben, alle samt untergegangen sind. Entweder wars ein fallschrimabsturz oder eine falsche handyabrechnung, die alle gegener zu fall brachte.
    Da wir die atlantikbrücke oder letztendlich das mörderkommando CIA/NSA/etc schon für sorgen.

    Merkel hat auch nur angst in der badewanne tot aufzuwachen.
    Und mal ehrlich, keine sau würde ihr tot stören.

  56. 56

    schweden steht vor dem stau...

    diese elendigen nazischweden.

    man muss flüchtlinge lieben

    ich peldierre dafür, dass die deustche schwulennaziregierung sofort 100 lufthansaflugzeuge nach schweden schickt um die extrem gebrauchten schutzsuchenden nach deutsche lande fliegt.

    mfg
    Der 3. weltkrieg ist da.

  57. 57

    berichtigung zu eben:
    nicht der 3. weltkrieg ist da

    - sondern die ausläufer des 2. werden nun erledigt.

    und michel tanzt und applaudiert.

  58. 58

    in jeder landeshauptstadt gibt es inzwischen einige schulen, in den der Migra -anteil bei über 90% liegt.

    jetzt, das es soweit ist, gibt es auf einmal seltsamerweise ohne ende geld für kinderfamilien.

    ist doch seltsam..oder?

    mfg
    die grosse verschwulung

  59. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 17:21
    59

    DEUTSCHLAND WIRD VON DDR-ZÖGLINGEN REGIERT:

    DER DDR-FILZ LEBT!

    Franziska Giffey, Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln ist ebenfalls eine DDR-Genossin, wenn auch jünger, 1978 in Frankfurt/Oder geb.:

    ""Nach Beendigung ihres Studiums zur Diplom-Verwaltungswirtin arbeitete Giffey von 2001 bis 2002 im Büro des Bezirksbürgermeisters von Treptow-Köpenick, Klaus Ulbricht (SPD), 1938 in Dresden geb., in Berlin...

    Bis 1991 war er(Klaus Ulbricht) am Zentralinstitut für physikalische Chemie der AdW in Berlin-Adlershof als Abteilungsleiter tätig. Dort war er von 1986 bis 1989 unmittelbarer Vorgesetzter der späteren Bundeskanzlerin Angela Merkel.(!!!)...

    2010 wurde Klaus Ulbricht mit dem Bundesverdienstkreuz I. Klasse ausgezeichnet...

    Klaus Ulbrichts Nachfolger(in) als Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick wurde ein weiterer DDR-Zögling: Gabriele Schöttler, 1958 in Zehdenik geb. ...""
    https://de.wikipedia.org/wiki/Franziska_Giffey

  60. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 7. November 2015 17:29
    60

    @ walterulbricht #46

    Werden Sie nicht frech!

    Was soll denn Ihr Möchtegernspäßchen, ich sei weinerlich?

    Ich wünsche lediglich, daß Sie (Komm. #41) bei der Wahrheit bleiben u. mir keinen "Zynismus" unterstellen sollten, weil ich nämlich überhaupt keine eigene Meinung in Komm. #30 abgab.

  61. 61

    Machst Du Witze Manni? Ist Dir irgendwie lustig zumute?
    Planen. Da gibt es nichts mehr zu planen. In einer Klasse, in der im 6ten Schuljahr "voll krasse tuerk Kanakdeutsch spreche" gibt es nichts mehr zu senken.
    Was will man da noch tiefer senken?
    Den Schnitt zum Erhalt der Schulabschlüsse, den kann man senken. Man baut quasi potiemkische Dörfer auf aber senken, senken tun die islamischen Bereicherer ganz von selbst.

  62. 62

    @Bernhard von Klärwo

    Calm down!

    Nach 8 Jahren im Widerstand gegen den Islam geht man ohne eine satte Portion Zynismus gnadenlos unter.
    Zynismus ist das Gegengewicht auf der Waage bevor das seelischen Korsett völlig kippt.
    Wir sind auch so schon alle angeschlagen!

  63. 63

    walterulbricht
    Samstag, 7. November 2015 17:03
    58
    in jeder landeshauptstadt gibt es inzwischen einige schulen, in den der Migra -anteil bei über 90% liegt.

    -----------

    Ja, das Migra ist gar nicht sooo das Problem.
    Das Problem ist das Islam-Migra. Ausnahmen bestätigen die Regel, heiligen aber natürlich nicht.

    Und die Ausnahme sind auch meistens nicht besonders Islamisch, oder nur "zwangsläufig" kulturell hineingeboren. 😀

  64. 64

    Sehr geehrte Interessenten,
    das Bildungsniveau in Deutschland wird etwas ab-
    sinken,auch genauso wie andere politischen und
    kulturellen Bereiche!
    Es ist aber nicht ein Asylproblem,sondern das
    liegt daran,dass es uns endlich jetzt aufgefallen
    ist,dass es jetzt immer klarer wird,wie radikal
    das Dt.Volk von seiner eigenen Regierung betrogen
    und belogen wird.
    Und leider spitzt sich die Gefahrenlage noch weiter zu,in dem alle eben genannten politischen
    Bereiche,so derart finanziell eingegrenzt werden
    dass sobald sich "militärische Bilder" zeigen
    werden,die zuerst die Dt.Bevölkerung später
    dann das Dt.Militär treffen wird.

    Dies liegt daran,dass wir ja bereits von
    unseren FEINDEN beherrscht werden,deswegen,
    wird es das Militär danach treffen.

    Die einzige Chance,die wir Deutschen haben,
    ist eine Beteiligung in asylfeindlichen
    Parteien,in der strikten Ablehnung alles
    Fremden,und der Wiederaufnahme einer volks-
    weiten Vereinigung aller Deutschen Volks-
    angehörigen !
    Wir müssen das Problem friedlich-politisch
    lösen !

    Dennoch darf man nicht denken,"Merkel sei schuld!" Denn, Merkel darf ja nur DAS machen,
    was sie vom KAHAL (Führung der Freimaurerei !)
    angeordnet /befohlen bekommt.
    Merkel (auch Obama,Hollande oder andere Chefs
    vieler europ.Staaten)ist nur eine dem KAHAL
    treue Darstellerin !
    d.h.,wenn ein neuer Kanzler käme,und er demokra-
    tisch gewählt wurde,dann kann der Kahal diesen
    Machtwechsel sabotieren,indem er einfach
    dagegen putscht (so,wie er es in Algerien,auch
    in Ägypten vor kurzem Tat !).
    Deswegen ist das Privatarrangement aller Deutschen jetzt wichtig,bzw.wachsend wichtig,
    da wir sonst zu große Angriffsflächen bieten;
    wir müssen,ob wir es wollen oder nicht,
    uns gegen die zunehmende undeutsche Politik
    der Bundesregierung,des TV,des Radios,der Lügen-
    presse,der Lügenwissenschaften,und vor allem
    gegen die langezeit vom Kahal gezüchtete Unwis-
    senheit wehren lernen,wir müssen die Geldstrippe
    Macht der oberen 10000 durch wahres Wissen
    durchstoßen und somit auch selbst desorientierte
    für uns gewinnen !
    Auch ich war mal ein Linker !
    Heute sehe ich "die politische Lösung",d.h. die
    friedliche Lösung als besonders wichtig an.
    Der KAHAL aber will,dass die Deutschen Opfer
    unterschiedlicher hetztiraden werden,damit sie
    gewaltverherrlichend werden sollen !

    Wir Deutschen sollen und dürfen uns nie gegen-
    einander oder untereinander aufhetzen lassen,
    wir sollten aber Fremdlinge (wie man sie auch
    immer nennen mag)nicht verwechseln mit ehem.
    Deutschen Flüchtlingen !!

    Stellen Sie sich bitte mal vor,was passieren wird,wenn wir in drei Jahren 15 Millionen
    Fremdlinge aufgenommen haben ?
    Dann ist Deutschland zu einer USA umgewandelt
    worden ! Dann,wenn Merkel schon lange weg sein
    wird,so kommt irgendein anderer Gutmensch,der
    noch schlimmer sein wird !
    Und,die Macht des Kahals aber,wird zu keiner
    Zeit angetastet und von Polizei,Bundeswehr,BND,
    BfV,MAD,Nato rund um die Uhr beschützt !
    Der Kahal hat den Thron in Deutschland inne !

    Wir Deutschen aber,sind ja besiegt worden,
    und zwar zwei mal !
    Erstens in einen 1.WK,den die SPD mit Absicht
    verlieren ließ (Stichwort :Separatfrieden);
    Zweitens im 2.WK,als der Freimaurer Hitler
    mit Absicht den Krieg verlieren ließ und
    hiermit der KAHAL hoffte,das DT.Volk endgültig
    besiegt zu haben !
    Da hat sich aber der Kahal geirrt !
    Denn jetzt sind wir ja da .

    Vielleicht erringen wir ja wirklich die
    politische Macht in Deutschland durch eine
    effektive Wahl ? wer weiß...

    Gruß an alle Deutschen Souveränen

  65. 65

    Eine Bekannte war Hauptschullehrerin. Auf dieser Schule waren viele Türken.

    Sie klagte schon in 1999, daß sie höchstens 40 % des Lehrstoffes vermitteln könnte.
    Die aufgegebenen Hausaufgaben würde der Großteil der Deutschen komplett machen. Die Türken nie.

    An den Elternabenden nahmen stets ausschließlich die Eltern der deutschen Schüler teil.

  66. 66

    DEUTSCHLAND WIRD VON DDR-ZÖGLINGEN REGIERT UND GANZ BEWUSST INS VERDERBEN GEFÜHRT !!!!

    Merkel

    Gauck

    De Maizière

    Wanka

  67. 67

    Miserable Bildungseform.

    Was ist noch zu erwarten?

    https://www.youtube.com/watch?v=wJHQTCko838
    flüchtlinge bringen Krieg und sollen die deutschen ersetzen?!

  68. 68

    Auch der Dümmste weiß, täglich nimmt Wissenschaft u. Technik an Erkenntnissen zu! BRD-Politiker in ihrer Willfährigkeit bildungsferner Gefluteter Moslemen senkt den Bildungsstandart für die BRD u.wirft das Land um viele Jahrzehnte zurück, auf den Bildungsstand der Flüchtlinge aus der 3. Welt!
    Somit wird Idiotie für Made in Germany staatl.
    verordnet! Die Industriellen,wissenschaftlichen
    Weltspitze der BRD wird geopfert zu liebe der
    Flüchtlinge! Wer bezahlt dann die vielen Milliarden an Harz4-Empfäner besonders den Flüchtlingen,Kindergeld,Wohnungszuschüsse,ect??
    Nur noch kurze Zeit für GUT leben in BRD mit
    Harz4, Kindergeld, Wohngeld u. a. Wohltaten