Dank Merkels Immigrations-Politik: Jeder Fünfte in Deutschland von Armut bedroht

Armut in D

Merkel – die Kanzlerin aller Nichtdeutschen

Steigende Armut bei der indogenen deutschen Bevölkerung, verursacht u.a. durch Niedrigstlöhne und Niedrigrenten trotz vierzigjähriger Berufstätigkeit, geht einher mit scheinbar unerschöpflichen Finanzresrven für Millionen „Füchtlinge“. Für diese Klientel scheint sich wie durch Zauberhand immer wieder ein Faß zu finden, bis oben hin mit Geld gefüllt. 20 Milliarden: Kein Problem. Oder 50 Milliarden für das marode Griechenland. Auch kein Problem. Das schaffen wir, sagt Merkel. Was sie jedoch offenbar nicht schafft bzw schaffen will. ist ihrem Auftrag nachzukommen, den Nutzen und Wohlstand des deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm fernzuhalten. Darauf hat Merkel ihren Eid geschworen. Es war ein Meineid, wie wir heute wissen Merkel ist längst zur Kanzlerin aller Nichtdeutschen geworden. Ihr Politik ist desaströs, ihre Flüchtlingspolitik für den Fortbestand der deutschen Kultur und Ethnie ein Menetekel. Die Flüchtlingspolitik macht Deutschland nicht reicher, wie sie und ihre Medienvasallen tönen. Sie macht Deutsche ärmer. Sozialwohnungen sind  für Deutsche kaum noch erhältlich – obwohl sie und nicht die flüchtlinge diesen Staat aufgebaut und am Laufen hielten. Der Staat hat diese Wohnungen längst für Immigranten  reserviert. Ich weiß das aus erster Hand: Rin Sozialarbeiter einer großen deutschen Stadt berichtete mir, dass sie von „oben“ genau diese Order erhielten. Deutsche Steuerzahler müssen für sämtliche Kosten der Immigranten aufkommen: Medizinische Versorgung, Wohnung, Sozialkosten, Erstbeschaffung von Mobiliar, Übersetzerhilfe, Sozialhilfe etc. Auf den jährlichen Betrag von 79.000 Euro hat WiFO das beziffert. Jährlich wohlgemerkt. Die Politikerkaste ist morsch und marode wie ein toter Baum. Sie und das gesamte linksverseuchte System bedürfen eines Resets. Das Volk muss aufstehen. Oder es wird untergehen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Michael Mannheimer, 9.11.2015

***

 

Jeder Fünfte in Deutschland von Armut bedroht

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen und Rekordbeschäftigung droht 16,5 Millionen Menschen in Deutschland die Armut. Das sind 300.000 mehr als im Vorjahr. Sozialverbände sprechen von einem Verteilungsskandal in der Bundesrepublik.

Rund 16,5 Millionen Menschen in Deutschland sind einer Statistik zufolge von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Von 2013 bis 2014 sei ihre Zahl rechnerisch um 300 000 gestiegen, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag. Im vergangenen Jahr lag der Anteil der Betroffenen an der Gesamtbevölkerung bei 20,3 Prozent – und damit unter dem EU-weiten Durchschnitt von 24,4 Prozent. Der Paritätische Wohlfahrtsverband und der Sozialverband VdK beklagten die nach ihrer Ansicht alarmierenden Entwicklung und forderten Konsequenzen in der Steuerpolitik.

Die Daten stammen aus der Erhebung „Leben in Europa“ (EU-SILC). Danach gelten Menschen als von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht, wenn ihr Einkommen unter der Armutsgefährdungsgrenze liegt, ihr Haushalt von erheblicher Entbehrung betroffen ist oder sie in einem Haushalt mit sehr geringer Erwerbsbeteiligung leben.

Armutsschwelle bei 987 Euro monatlich

Wichtigstes Kriterium ist die Armutsgefährdung. Als armutsgefährdet gilt, wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens der Gesamtbevölkerung hat – das heißt, je höher das Durchschnittseinkommen ist, desto eher gelten Menschen als armutsgefährdet. In Deutschland lag der Schwellenwert laut EU-SILC 2014 für eine alleinlebende Person bei 987 Euro im Monat und damit 8 Euro höher als im Jahr zuvor.

Nach der EU-SILC-Statistik war im vergangenen Jahr hierzulande jeder sechste Bürger (16,7 Prozent) von Armut bedroht, insgesamt 13,3 Millionen Menschen. Der Anteil hat sich nach Angaben der Statistiker gegenüber 2013 um 0,6 Prozentpunkte erhöht. …

Der Paritätische spricht von Verteilungsskandal

Ulrich Schneider vom Paritätischen Wohlfahrtsverband sieht einen Verteilungsskandal im reichen Deutschland: „Die aktuellen Zahlen belegen einmal mehr die Notwendigkeit einer verteilungs- und damit steuerpolitischen Kurskorrektur“, sagte Schneider laut Mitteilung. Nötig seien wirksame politische Maßnahmen und eine neue solidarische Steuerpolitik, um diese zu finanzieren.

Erhebliche materielle Entbehrungen

Der Sozialverband VdK verlangte ein Gesamtkonzept: „Armutsvermeidung ist eine Querschnittsaufgabe, derer sich Steuerpolitik, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Gesundheitspolitik und Bildungspolitik gleichermaßen annehmen müssen“, sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher laut Mitteilung.

In die SILC-Armutsstatistik fließt auch das Kriterium „erhebliche materielle Entbehrung“ ein. Davon sind fünf Prozent der Menschen in Deutschland nach ihrer eigenen Einschätzung betroffen. Sie gaben in einem Fragebogen unter anderem an, Probleme mit der Bezahlung von Miete oder Rechnungen zu haben oder sich keinen einwöchigen Urlaub im Jahr leisten zu können. In Deutschland seien dafür rund 26 500 zufällig ausgewählte Personen befragt worden, sagte ein Statistiker. (dpa)

Quelle s.a.hier


Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. November 2015 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Kosten für islamische Immigration, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

44 Kommentare

  1. 1

    Ich würde die Dunkelziffer der Armutsgefahr sogar noch drastisch höher ansetzen: Meiner Meinung nach sind zweI Drittel des deutschen Volkes davon betroffen – geht man jedoch mal raus und schaut, wer kapiert hat, warum die Renten komplett wegbrechen, selbst ein ganz normales Leben kaum noch finanzierbar ist, auf kurz oder lang ganze Branchen wegsterben werden (Automobil, Tourismus) oder warum inzwischen der Löwenanteil eines jeden Gehalts versteuert wird, dann würde ich sagen, es ist gerade mal einer von zehn Leuten, die wissen, was Sache ist. Unbegreifbar für mich – vor allem dann nicht, wenn man sieht, wie die Ausländer wie die Maden im Speck hier in Deutschland hausen, um ihre (bzw. unsere!) Kohle buchstäblich zum Fenster hinaus blasen!

  2. 2

    Waa mich noch immer so ärgert,… das Pack das regiert ab 49 hatte nix übrig für Kriegsopfer u, Waisen und Kriegsversehrte un und und, heute das Pack BK und BP die ganze Welt auf unsere Kosten ein.mer ist nicht zu sagen ich mußte jahre kämpfen für Mutter und Vater und der Dreck beleidigt einem noch.

  3. 3

    „Verteilungsskandal“
    Das ist ein passender Begriff, allerdings andes als der berüchtigte Umverteiler Schneider das gemeint hat.

    Diese Typen haben selbst nie etwas produktiv geleistet und haben nicht verstanden, daß es eigentlich so sein sollte, daß man sein Einkommen „verdient“, also erarbeitet. Und nicht per „Umverteilung“ leistungslos zugeteilt bekommt.

    Das „soziale Netz“ sollte eigentlich diejenigen aus der eigenen Volksgemeinschaft auffangen, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst verdienen können. Wenn man das aber auf „nicht wollen“ ausdehnt und dann noch auf die ganze Welt (in alter Deutscher Hybris-Tradition), dann funktioniert leider der ursprüngliche Zweck nicht mehr und ab einem gewissen Punkt (der wohl schon hinter uns liegt), beginnen die Einzahler des Systems ihren Frondienst zu verweigern. Womit es dann endgültig kippt.

  4. 4

    —Jeder Fünfte in Deutschland von Armut bedroht—

    Das ist der Politik aber egal, denn die Deutschen machen wenn überhaupt nur friedliche Spaziergänge, wenn die moslemischen Invasoren aber, also die, die schon hier sind und die, die noch kommen, nicht das bekommen was sie fordern, dann marschieren diese los und brennen ganze Landstriche nieder, oder verwüsten Gebäude und massakrieren jeden der ihnen in den Weg gerät.

    Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Öffentliche Ordnung, also die Politik und ihre Sicherheitsorgane, gelten nur für friedliche Menschen, weil sie auch nur die einzigen sind, die sich an diese ganzen Gesetzmäßigkeiten, also Staatsvertrag halten, da es ja ihr Staat ist (das denken sie jedenfalls) und man eine Art Vertrag, oder besser gesagt einen Konsens mit seinen eigenen Herrschern eingegangen ist und solange sie das tun, werden sie von genau diesen, immer über kurz oder lang, von vorne bis hinten verarscht und abgezogen…

    Den anderen aber, also vornehmlich den Muselmanen, ist das alles allerdings völlig egal, denn sie akzeptieren und vor allem respektieren die hier „herrschenden“ Vereinbarungen und Gesellschaftlichen Normen überhaupt nicht, sie fühlen sich von ihnen gar nicht erst „angesprochen“ und zwar weil diese weder im Koran stehen und außerdem von Ungläubigen Affen und Schweinen stammen, also den Kuffars und einem Dhimmi unterordnet man sich nicht, sondern verfügt über sie.

    Die Regierung und alle Staatlichen Organe sind sich dessen auch absolut bewusst, die spielen nur die „Doofen“, das ist bloße Verschleierungstaktik und geben dann immer weiter nach und zwar mit dem Vorwand der Toleranz und der Anti Rassistischen Agenda, aber dahinter steht nichts anderes als die pure Angst, ja sogar schon Panik davor zugeben zu müssen, dass es eben doch nicht die zivilisierten Regeln sind, die im Endeffekt aber nur für die Einheimischen gelten, sondern die pure alte „gute“ Gewalt der Mohammedaner.

    Unsere Machthaber tun alles dafür, um den Schlaf Michel nichts davon mitkriegen zu lassen, er bekommt Beruhigungspillen und wenn das nicht reicht, dann wird dieser diffamiert und zerstört, wenn es dem Ziel der Herrscher hier dabei nutzt, ihre eigene Belanglosigkeit und vor allem Feigheit und Gier zu festigen oder zumindest zu legitimieren, aber vor allem zu VERSCHLEIERN!!!…

    Um sich weiterhin an den Futtertrögen der Deutschen Bevölkerung vollzufressen.

    Aber diese Tröge sind nicht unerschöpflich (Es ist zwar genug Suppe da, aber halt nicht für alle) und so wird umverteilt und zwar von den friedlichen und damit ungefährlichen Menschen (den Deutschen), an die „weniger“ friedlichen Südländer und desto mehr Einwanderer, desto mehr kosten sie (das islamische Krokodil wird mit dem Geld der anderen gefüttert, mit der Hoffnung als letzter von ihm gefressen zu werden) und desto stärker müssen die Einsparungen bei denen sein, die sich NICHT wehren und der Deutsche wehrt sich nicht, er ist ja „Demokrat“ und wählt nicht mal die NPD, weil so was „TUT MAN JA NICHT“…

    Somit ist der normale Deutsche Bürger, nur ein Spiegelbild der Deutschen Politik…Nicht gierig…Aber „feige“…

    Dann schon lieber „in politisch korrekter Schönheit und friedlich“ zu Grunde gehen…Beklatscht dabei von den Politikern und ihren Nutznießern, die das genau so haben wollen…

    Jeder Fünfte also ja? Na da können wir ja noch froh sein, denn in 5 Jahren wird es bereits jeder Zweite sein…!!!

  5. 5

    PS zu den echten Zahlen der Arbeitslosen in DE…Äußerst sehenswert und auf den Punkt gebracht:::

    —Hartz IV das Schattenreich der Umetikettierten—

  6. 6

    Drei Jobs und dann noch Aufstocker sein müssen, das ist zu einem sehr großen Teil das heutige Deutschland.

    Das hat uns Schröder eingebrockt.
    Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!

    https://www.youtube.com/watch?v=p-dT5mvnk40
    Marc-Uwe Kling: Wer hat uns verraten?

  7. 7

    gibt es eigentlich verlässliche (schmunzel) zahlen darüber, wieviel liebevolle gläubige facharbeiter in den 2000 moscheen in D aufgenommen sind?

  8. 8

    an
    eagle1
    Montag, 9. November 2015 16:39
    nr 6
    ……..das hat uns schröder………

    —————————–
    ja, und da geile ist, dieses kranke sozenhirn hat sich vor jahren in davos beim weltwirtschaftsforum vor die bilderberger und co gestellt und sinngemäss stolz verkündet: „….unter unserer spd haben wir es geschafft deutschland in kürzeter zeit zu einem billiglohnland zu machen…….“

    Die sind also nicht dumm, sondern – was viel gefählicher ist – derbe krank.

    Die aufnahme haben die stasis aber glaub ich aus dem netz genommen. Habe es aber selbst gesehen.

  9. 9

    Das Ganze erinnert mich an Stalins HOLODOMOR in der Ukraine:

    Man will die Deutschen „aushungern“, bis sie verrecken!

    Das ist eine typisch kommunistische Politik, indem man, wie beim Stalin, eine bestimmte Volksgruppe VERNICHTEN will: Für die „Neu-Deutschen“ ist nämlich Geld in Hülle und Fülle da oder es wird „umverteilt“, indem die deutschen Arbeitssklaven auch noch ihre eigene Abschaffung finanzieren (Sarrazin)! Im Grund ging alles los, als die Aufzucht von Kindern für eine normale deutsche Familie zum „ARMUTSRISIKO“ wurde – jetzt behaupten diese Lügner, man brauche die Invasoren aus demographischen Gründen und „plötzlich“ ist GENUG GELD da für die Alimentierung ganzer moslemischer Großfamilien, das früher angeblich „fehlte“, um deutschen Familien mit Kindern eine Überlebensmöglichkeit zu sichern.

    WAS IST DENN DAS FÜR EIN SAUSTALL HIER!

    Die Verantwortlichen gehören alle davongejagt und sollen froh sein, wenn man sie nicht wegen Völkermord anklagt!

  10. 10

    Ich werde nie verstehen warum wir Deutsche uns

    am liebsten selbst neidisch sind, aber im

    Gegenzug dem Ausländer ( Nichteuropäer ) alles

    in den Arsch schieben.

    Unbegreiflich.

    Solange in Berlin für einen Obdachlosen e 15.-

    bezahlt werden und für einen Asylbetrüger aber

    € 50.- sei es mir gestattet dieses System sehr

    anzuzweifeln.

  11. Bernhard von Klärwo
    Montag, 9. November 2015 17:37
    11

    Nachf. Artikel von pi-news.net empfohlen:

    „“Flüchtlingskrise
    Herbst der Kanzlerin. Geschichte eines Staatsversagens
    09.11.2015
    Der Ansturm der Flüchtlinge hat Deutschland kalt erwischt. Die Regierung ist hilflos, dabei war Berlin gewarnt. Wie es kam, dass die Bundesrepublik sehenden Auges in ihre größte Krise schlitterte. Von Stefan Aust , Manuel Bewarder , Wolfgang Büscher , Martin Lutz , Claus Christian Malzahn

    (…)

    Denn unsere Grenzen sind nicht mehr viel wert. Manche Gesetze auch nicht. Das Asylrecht sagt klipp und klar: Wer als Flüchtling aus einem sicheren Land kommt, hat kein Recht auf Einlass. Doch daran hält sich niemand mehr, allen voran die Kanzlerin. Sie beruft sich auf das grenzenlose Schengen-Europa. Flüchtlingsnot kennt kein Gebot: „Wir können die Grenzen nicht schließen. Wenn man einen Zaun baut, werden sich die Menschen andere Wege suchen“, erklärt Merkel. Auf gut Deutsch: Da kannste machen nüscht.

    Und die Justiz hört die Botschaft. Das Amtsgericht Passau begründete am vorigen Donnerstag sein mildes Urteil, zwei Jahre auf Bewährung (Link: http://www.welt.de/148562388) , gegen einen serbischen Schleuser so: „Angesichts der Zustände an den Grenzen ist die Rechtsordnung von der deutschen Politik ausgesetzt.“ Und weiter: „Asylsuchende werden von der deutschen Bundeskanzlerin eingeladen nach Deutschland zu kommen.“ Der Angeklagte habe Glück, dass seine Verhandlung nicht vor zwei Monaten stattfand. „Eine unbedingte Haftstrafe von zwei Jahren wäre hier wahrscheinlich gewesen.“ So klingt es, wenn Richter kapitulieren…““
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148588383/Herbst-der-Kanzlerin-Geschichte-eines-Staatsversagens.html?config=print

  12. 12

    An

    Alter Sack
    Montag, 9. November 2015 17:14
    9

    Man will die Deutschen „aushungern“, bis sie verrecken! …..kinderarmut….

    ———————

    Alter Sack, keine amgst, nichts geschah aus zufall. Und man fühlt den sterbenden deutschen ganz gezilt mit sagen wir „anderen“ auf.

    Und wenn das dann bald abgeschlossen ist, werden die wirklichen nazis, nämlich die regierenden, auch entsorgt. Das erahnen die nur noch nicht und kämpfen um ein wenig hoffnung das es denen nicht passiert gegen das eingene volk.

    Ist aber auch relativ menschlich bei dummen menschen. schon in der schule haben sich manche idioten dem hauptrüpel angedient um von ihm verschont zu werden. Das ende sah dann meist ernüchternd aus. heute sind sie bei der security :-))

  13. 13

    @ walterulbricht 8#

    hab ich auch gesehen, damals. Das stimmt schon so.

    Auch das stimmt. Leider. Und das ist des Pudels Kern, und keine Verschwörungstheorie, auch leider.

    http://www.eeas.europa.eu/euromed/index_de.htm

    https://www.youtube.com/watch?v=AfoVHztks2E
    Mit offenen Karten – Mittelmeer Union

    2007!!!
    Seit dieser Zeit verarschen die uns hier Tag für Tag und das, was wir heute erleben, war von Anfang an geplant. Der ganze Arabische Frühling! Alles, bis zu den Futschies heute!°!!!!!

    Durch die heute viel größere EU ist das Gebiet heute auch noch erheblich größer.

    https://www.youtube.com/watch?v=PmtQRoVsUN8
    Massenmigration soll Mittelmeer-Union voranbringen

    Benesch ist nicht ganz eindeutig, was seine Einordnung betrifft, aber er liegt der Sache wesentlich näher als dieser Ken Jebson. Ich glaube, das mit der Euromed ist der Kern der ganzen „Flüchterei“. Wir haben jetzt eine einmalige Chance, diese ganzen Globalisten auf die Müllhalde der Geschichte zu werfen! Jetzt oder nie!

    (Dieser Ken ist eher so ein liberaler Pressetyp. Und übrigens kann man von den alternativen Medien sehr wohl ganz gut leben.)

    Und was man auch vergißt, oft jedenfalls, ist die interessante geopolitische Interessenslage Frankreichs bei dem ganzen Spielchen.
    Die spielen mit unserem Leben einfach die ganze Zeit Monopoly; thats it.

    https://www.youtube.com/watch?v=Tf-6NP28IeY
    Atomic Africa – Die atomaren Pläne afrikanischer Regierungen – 3sat 25.02.2014

  14. 14

    Bald werden wir Deutsche selbst auch auf Spenden angewiesen sein.
    Aber leider sind diese Spendenmafiosos ja auch nicht für die Armen gedacht.
    Das Kampf Arm gegen Reich tobt.
    Also, uns bleibt nur eins, nicht als Spezies zu denken, das ist ohnehin immer wichtig, daß man als Mensch für Menschen denkt, sondern effiziente Stretegien anwenden, die den Multis Sand in die Mühlen streut. Aber Kiloweise!

    https://www.youtube.com/watch?v=C-52tCr7q_E
    Im Dickicht der Spendenindustrie (ARTE Doku)

    Der besoffene Charity-Kerl ist zum Abspeibm!

    Ich hasse dieses Charity-Gesockse! Mindest so wie die Neobarmherzigkeit unserer Kanzlerette!

  15. 15

    Die Politiker und auch die Arbeitgeber, gemeinsam

    mit den Gewerkschaften, und auch schmierigen Typen

    wie Hartz, haben es geschafft, daß ein junger

    Familienvater mit Frau und zwei Kindern, Wohnung

    usw. sich von seinem Verdienst nicht mal mehr ein

    Auto leisten kann.

    Ich konnte mir 192 leisten eine Frau zu haben,

    sowie zwei Kinder und hatte auch ein Auto.

    Ohne Unterstützung der Eltern geht heute nichts

    mehr.

    Garnichts.

    Oder man verzichtet auf Kinder.

    Und ich denke, daß die Politikerbande dies

    genau vorhat.

    Deutsche sollen arbeiten und die Invasoren

    rammeln wie die Karnickel.

    Danke.

  16. 16

    Wenn die Invasoren sich zu stark vermehren, ist niemand mehr da, der sie füttert. Aber soweit recht ihr Denkvermögen nicht!!

  17. 17

    @ Klaubautermann und andere
    wie versprochen mein Reisebericht mit den Kommentaren
    von Touristen auf Gran Canaria :
    Da war die Grundschullehrerin, deren Sohn mitlerweile
    Angst in Deutschland hat, eine Gymnasiallehrerin aus Hessen meinte, die Flüchtlinge seinen in der dortigen
    Unterkunft fast alle verschwunden. Ein Ehepaar aus
    Thüringen meinte, man könne gegen den Flüchtlings-
    strom nichts machen, die grüne Grenze sei nicht zu
    kontrollieren. Dann sprach ich mit einer angeblichen
    Professorin, der es Angst mache, dass in einem Rechtsstaat wie Deutschland wieder Flüchtlingsunter-
    künfte brennen würden und dies bei der deutschen
    Geschichte. Deuschland bräuchte unbedingt Zuwanderung. Auf meinen Einwand, ein so kleines
    Bundesland wie NRW nähme mehr Flüchtlinge wie Porugal, Spanien und Italien auf, machte sie dann
    aber mundtot. Nichtsdestotrotz fing sie am nächsten
    Tag wieder an zu sticheln.
    Dann war da der schwäbische Handelsvertreter, der
    meinte, die Deutschen müssten halt jetzt für den
    Kolonialismus aus früheren Zeiten die Zeche bezahlen. Das sei irgendwie gerecht, auch wenn ihm
    bei dem Gedanken nicht ganz wohl sei.
    Und zu guter Letzt eine Forderschullehrerin aus
    Ulm, die meinte, ein Fingerabdruck jedes Flüchtlings
    sei unabdingbar und dass doch ganz schön Sozialbe-
    betrug von Einwanderern gemacht würde, bei den
    Muslimen gäbe es solche und solche. Das Gespräch mit
    mir hätte sie aber als sehr anregend empfunden.
    Mit viel Fingerspitzengefühl habe ich den Leuten auf
    den Zahn gefühlt und versucht, etwas herauszukitzeln. Dies sind wahrheitsgetreu meine
    Erinnerungen.

  18. Bernhard von Klärwo
    Montag, 9. November 2015 19:28
    18

    OT

    Altkanzler Helmut Schmidt gibt bald den Geist auf – genug „Sargnägel“ hat er längst gepafft:
    http://www.bild.de/politik/inland/helmut-schmidt/wie-schlecht-geht-es-dem-altkanzler-43328282.bild.html

  19. Bernhard von Klärwo
    Montag, 9. November 2015 19:33
    19

    @ Zerberus #16

    Dann gehen diese Schmarotzer, Nichtsnutze, Abenteurer, Lebenskünstler, Gigolos, Tagediebe eben vermehrt auf Raubtour. Die planen ja eh nicht weit im voraus, leben in den Tag hinein, Kismet, Allah, wie in ihren Herkuftsländern – dann hausen, siechen u. stehlen sie eben wie gehabt.

  20. 20

    @ Zerberus 16 #

    Doch, ich glaub, das wissen die schon….

    https://www.youtube.com/watch?v=lG504V9EGG4
    Jilet Ayse I WDR
    „Deutschland, wir müssen reden“

    Türkinnen sind heute in der 3. Generation immer noch so kackfrach, wie in der 2.-

  21. 21

    @ topaz

    Danke für Deine Schilderungen. Es war sehr

    aufschlußreich zu lesen wie wir Deutschen doch

    verschiedene Ansichten und Blickwinkel haben.

    Es fehlt die General – Linie.

    Alle reden durcheinander. Nichtwissen wir durch

    Frechheit oder Unterstellungen ersetzt.

    Dem schwäbischen Handelsvertreter hätte ich mir

    gerne mal zur Brust genommen.

    Die Deutschen waren die einzigen, die in Ihre

    Schutzgebiete ( Kolonien ) investiert haben.

    Sie haben es sogar soweit gebracht, daß die

    Muster – Kolonie TOGO Gewinne für beide Seiten

    abwarf.

    Ich befasse mich seit ca. zwei Jahren mit der

    Geschichte unserer Schutzgebiete und dem Zustand

    der heutigen Staaten.

    Wenn ich sehe wie zum Beispiel die Chinesen das

    Erbe der Deutschen in Tsingtao ehren, wird einem

    warm ums Herz.

    Die Altstadt sieht aus wie St. Georgen im

    Schwarzwald.

    In unseren Pässen steht Identität : Deutsch

    Und ich fühle mich als Deutscher.

    Ein Land ohne Grenzen hat keine Identität mehr

    sondern ist Eindringlingen jeder Farbe ausgesetzt.

    Dies haben wir nicht verdient.

  22. Bernhard von Klärwo
    Montag, 9. November 2015 20:12
    22

    MERKELS FREMDLÄNDISCHE GIGOLOS ROTZEN AUF DEN SOZIALÄMTERN DIE SACHBEARBEITER AN: TBC

    09.11.2015 – 07:22 Uhr | Dresden, TOP
    „“Mitarbeiterinnen des Sozialamtes an TBC erkrankt

    wei Mitarbeiterinnen des Dresdner Sozialamtes sind an Tuberkulose erkrankt. Das bestätigte eine Stadtsprecherin auf Anfrage unseres Senders. Die Fälle sind bei einer turbulenten Personalsitzung vergangene Woche im Congress Center bekannt geworden. Bereits Ende 2013 war demnach ein Asylbewerber mit offener TBC in den Räumen des Sozialamtes in der Junghansstraße. Später erkrankten die Mitarbeiterinnen.

    Vor wenigen Wochen sei wieder ein Asylbewerber mit offener TBC im Sozialamt gewesen…““
    http://www.radiodresden.de/nachrichten/lokalnachrichten/mitarbeiterinnen-des-sozialamtes-an-tbc-erkrankt-1177924/

    +++++++++++++++++

    GRÜNE SCHARFRICHTERIN, Mannweib Ritva Harju
    (Was ist sie? Dänin, Schwedin Finnin, Norwegerin?)
    http://www.alspandau.de/bvv/Anfragen_Antraege/XIX/rharju/fsrharju.html

    „“Nach Posts über Flüchtlinge auf Facebook
    Grüne-Fraktion Spandau wirft Mitglied raus
    11:29 Uhr Von Rainer W. During

    Die Grünen in Spandau haben Fraktionsmitglied Holger Gorski gefeuert. Er soll auf Facebook Links zu rechten und asylkritischen Seiten gepostet haben. So verliert Rot-Grün die Mehrheit im Spandauer Rathaus…““
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/spandau/nach-posts-ueber-fluechtlinge-auf-facebook-gruene-fraktion-spandau-wirft-mitglied-raus/12560064.html

    ++++++++++++++++

    Magdeburger Stasi-Behörde-Nebenstelle bestellt Abweichler ein 😛

    „“Ministerium bestellt Chef von Lehrerverband ein

    Der Vorsitzende des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt hat in einem Leitartikel deutsche Mädchen vor muslimischen Männern gewarnt. Die Empörung ist groß. Jetzt hat ihn sogar das Kultusministerium in Magdeburg einbestellt…““
    09.11.2015
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/warnung-vor-muslimen-ministerium-bestellt-chef-von-lehrerverband-ein-13902384.html

  23. 23

    an Alle:

    ich finde es wunderbar und auch tröstlich, dass
    sich so eine tolle „Gruppe“ dank Michael Mannheimer hier zusammen gefunden hat, um zu diskutieren und jeder seine Erfahrungen preis gibt.
    Das ist das Licht im Dunkel. Danke!

  24. Bernhard von Klärwo
    Montag, 9. November 2015 20:29
    24

    „“Deutsche sollten „diese wahnsinnige Frau stoppen“
    US-Talkstar: „Merkel gehört wegen Kriegsverbrechen vor internationales Tribunal“
    Epoch Times, Sonntag, 8. November 2015 17:26

    Deutschland verliert seine nationale Identität und Bundeskanzlerin Merkel gehört „wegen Kriegsverbrechen vor ein internationales Tribunal“. Das sagt Michael Savage, US-amerikanischer Talk-Moderator mit einem Marktanteil von 27,4 Prozent.

    Er schlägt vor, dass die Deutschen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und „diese wahnsinnige Frau“ stoppen sollten

    (…)

    Merkel: Gnadenloser Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk

    „Laut Savage führt Frau Merkel gegenwärtig einen gnadenlosen Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk, indem sie einer unkontrollierten und unlimitierten Zuwanderung von Moslems bedingungslos Tür und Tor öffnet“ schreibt Journalistenwatch in seiner Zusammenfassung.

    „Savage fährt dahingehend fort, dass die Geschichte unmissverständlich lehrt, dass Anhänger des Islam in der Regel in Gesellschaften, in welche sie einwandern, integrations-resistent sind sowie dass im weiteren Verlauf der derzeitigen Entwicklung damit zu rechnen ist, dass sich das bio-deutsche Element, mehr oder weniger gezwungenermaßen, über kurz oder lang in die ausufernde muslimische Parallel-Gesellschaft integrieren wird.“…““
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/us-talkstar-merkel-gehoert-wegen-kriegsverbrechen-vor-internationales-tribunal-a1282672.html

  25. 25

    Tja, es gibt Deutsche, und es gibt „gebenedeite Plusdeutsche aus aller Herren Südländer“. Da reissen sich das reaktionäre Gutmenschenpack alle Beine raus um denen zu helfen und den Puderzucker in den Hintern zu blasen. Der normale Deutsche Arme oder Obdachlose bleibt da gerne mal auf der Strecke. Aber das sind Kollateralschäden, damit sich unsere LinksGrünen Bessermenschen in ihren Rotweingürteln einfach besser weil so überlegen den anderen Normalbürgern gegenüber fühlen können.

  26. 26

    @ unwetter 4

    Meine vollumfänglichste Zustimmung !
    Hervorragend !

  27. 27

    Backbone

    Ja. Ich finde es auch sehr förderlich, daß wir

    uns hier gefunden haben.

    Lasst uns weiter daran arbeiten, daß der Blog

    von Herrn Mannheimer noch interessanter wird.

    Lang lebe unser heiliges Deutschland.

    Ich bin ein Patriot.

  28. 28

    @ walterulbricht 8

    Hier ist der Auszug aus der Rede von Verbrecher Gasgerd:

    Drittens: Wir müssen und wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert.
    Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren
    aufgebaut, den es in Europa gibt.

    Ich rate allen, die sich damit beschäftigen, sich
    mit den Gegebenheiten auseinander zu setzen, und
    nicht nur mit den Berichten über die Gegebenheiten.
    Deutschland neigt dazu, sein Licht unter den
    Scheffel zu stellen, obwohl es das Falscheste
    ist, was man eigentlich tun kann.
    Wir haben einen funktionierenden Niedriglohnsektor aufgebaut, und wir haben bei der Unterstützungszahlung Anreize dafür, Arbeit
    aufzunehmen, sehr stark in den Vordergrund gestellt.
    Es hat erhebliche Auseinandersetzungen mit starken Interessengruppen in unserer Gesellschaft
    gegeben.
    Aber wir haben diese Auseinandersetzungen durchgestanden.
    Und wir sind sicher, dass das veränderte System
    am Arbeitsmarkt erfolgreich sein wird.
    Dieses System zwischen Fördern der Qualifikation
    und Fordern der Leistung von denen, die leistungsfähig sind, wird nach einer Übergangszeit auch zu einer Reduzierung der Arbeitslosigkeit in Deutschland führen.

    Quelle: http://www.gewerkschaft-von-unten.de/Rede_Davos.pdf

  29. 29

    backbone 23

    ja, ich bedanke mich auch.

    Herzlichst,
    Bine

  30. 30

    @ Bine 28 #

    Danke 🙂

  31. 31

    also hier mein vorschlag:

    grünlinksrote sind eigentlich auch nette menschen. Nur brauchen sie etwas länger um zu verstehen. So ein „etwas länger“ kann schonmal eine kultur zerstören.

    Ich kann euch allen mannheimern nun nicht erzählen worher ich komme oder was ich getan oder erlebt habe.

    Aber ich kann tipps geben:

    nehmt euer ganzes computerwissen und macht folgendes:
    es gibt in sämtlichen programmen wie z.b. microsoft world und auch anderen die möglichkeit, Visitenkarten zu drucken.
    tut das einfach. schneidet die visitenkarten aus. sammelt sie und bringt sie an scheibenwischer bei parkplätzen an.
    an parkplätzen von:
    – ämtern
    – finanzämtern
    – polizeiämtern
    – rentenämtern

    usw….

  32. 32

    5000 Flüchtlinge auf 1500 Einwohner irgendwo in Baden-Württemberg

    Gleich auf RTL. EXTRA – Das RTL Magazin

  33. 33

    ……….bringt allen unwissenden die homepageadressen von mannheimer und Pi bei

    bittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebittebitte

  34. 34

    @ Carl Weidle 25

    Ja, es scheint sich zu lohnen, Plus-„Deutscher“ zu sein. Die geisteskranke Merkel ist gerade dabei, diesen Status allen 7 Milliarden Erdbewohnern zu verleihen! Und alle, alle wollen kommen – man muß sich nur mal im Fernsehen ein Fußballspiel ansehen: da wimmelt es nur so von „Deutsch-Kongolesen“, „Deutsch-Türken“, „Deutsch-Tunesiern“, „Deutsch-Ghanaern“, „Deutsch-Kamerunern“, „Deutsch-Polen“ usw. und die Reporter geraten fast aus dem Häuschen, wenn sie diese Plus-Menschen immer wieder erwähnen können. Es scheint sich also zu lohnen, ein Plus-„Deutscher“ zu sein.

    Nur als echter Deutscher, also als Arbeitssklave dieses Arbeits-Lagers „BeRDigung Deutschlands“ (BRD), ist man die ärmste Sau der Welt, die trotz harter Arbeit noch nicht mal eine eigene Familie mit Kindern ernähren kann, während für die Alimentierung arabischer Großfamilien „plötzlich“ GENUG GELD da ist (und dieser Verbrecherstaat bei der Registrierung ihrer „Nebeneinnahmen“ sowie schon sämtliche Hühneraugen zudrückt)

  35. 35

    Jeder fünfte? Halte ich für untertrieben. Was ist mit H4er ,Frührentner, Rentner, mit wenig Arbeitszeit, Alleinerziehnden, Ex-Knackies, etc ?

    Ich hätte vor ein paar Jahren auch nicht gedacht,
    das Pfandflaschen für mich echt hilfreich sind.
    Früher wars mir peinlich heute ists ein Muss.

    @ 4unwetter

    Schön auf den Punkt gebracht!

  36. Lionheart's Ghost
    Montag, 9. November 2015 23:38
    36

    „11 Verletzte bei Schlägerei. Täter: Afghanische, Syrische und Iranische „Flüchtlinge“
    http://www.kreisbote.de/bayern/schlaegerei-zwischen-jugendlichen-nuernberger-fluechtlingsheim-meta-5830180.html

    Benutzte Waffen: Eisenstangen, Kleiderbügel und Besenstiele.
    Verletzungen: Schnittverletzungen, Brüche und Prellungen.
    Auslöser: Lautstärke einer Unterhaltung.

    Alle sofort ABSCHIEBEN.

  37. 37

    Lionheart’s Ghost 36

    Barbaren, aus der Steinzeit entsprungen.
    Und die im hochzivilisiertesten Land der Erde.
    DAS muß man sich mal reintun !!!

  38. 38

    Wir können aus unserer Perspektive hier in Mittelfranken – Nürnberg-Fürth-Erlangen nur sagen, dass es wesentlich schlimmer ist.

    Richard – https://www.hartz4-hilfe.org

  39. 39

    Wir Deutsche sind nicht Alleine !

    Calais : Demo gegen “ Flüchtlinge “ und Islam

    Böser Rassist : Jüterborg’s BM warnt vor Kontakt mit “ Flüchtlingen “ -Infektionsgefahr

    Der Widerstand wächst immer mehr !!!

    http://www.netzplanet.net

    Wenn Wir es schaffen diese Deutschlandfeindliche Regierung samt SPD – GRÜNEN Linken zuentmachten und damit auch die EU-Dikatur zerfällt ,dann haben Wir Deutsche das Recht unser Land und Volk von diese Menschenfeindlichen Islam zubefreien .
    Auch unsere Europäischen Freunde werden endlich wieder frei atmen können ,wenn die ganzen Islamanhänger und Neger aus Europa vertrieben werden .
    Die Europäischen Politiker die ihre Völker verraten haben werden in Gefängnise landen ,so war uns Gott helfe !

  40. 40

    wenn ich hier so die kommentare lese, habe ich das gefühl, dass 99% der deutschen ihre eigene geschichte nicht kennen. nur was man ihnen 70 jahre vorgekaut hat.wie und warum es zu den WK kam wird erst gar nicht hinterfragt.das wir jetzt schon den dritten weltkrieg bezahlt haben und mitten im vierten stehen kapiert keiner.

  41. 41

    asisi1 # 40

    Liest dich erst mal auf dem Blog durch

  42. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 10. November 2015 10:22
    42

    KOMMENTAR BEI PI-NEWS.NET:

    „“Klara Himmel (10. Nov 2015 08:11)

    Gutmenschenlogik bei der Taz in den Kommentaren zum Thema Mundschutz:

    Frage:

    Warum tragen so viele Polizisten an der Grenze, Leute vom Grenzschutz, auch die Personen, die die Personalien aufnehmen Mundschutz?
    Sind sie Rassisten?

    Und die Gutmenschantwort dazu:

    Sie wissen schon, der Mundschutz dient vor allem dazu dient, andere Leute nicht anzustecken

    Übrigens wurde in Berlin eine Unterkunft unter Quarantäne gestellt. Es gibt Verdacht auf Krätze und TBC.

    Nach Angaben des Lagedienstes brachten sie binnen zwei Stunden sieben Kinder wegen Krätze, eine parasitäre Hautkrankheit, in Kliniken. Außerdem einen Erwachsenen mit blutigem Husten und Verdacht auf TBC sowie eine weitere Person mit unklaren Anzeichen. Später, gegen 20 Uhr wurden erneut zwei Kinder in Kliniken gefahren.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/radelandstrasse-in-berlin-spandau-fluechtlingsunterkunft-wegen-krankheitswelle-unter-quarantaene/12564524.html

    Haben sich bestimmt bei den Helfern angesteckt. Ironie off.““

  43. 43

    An

    asisi1
    Dienstag, 10. November 2015 8:46
    40

    wenn ich hier so die kommentare lese, habe ich das gefühl, dass 99% der deutschen ihre eigene geschichte nicht kenne…..
    ———————————————

    hallo asisil,

    hier 2 interessante links dazu:

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2015/05/29/zwang-england-hitler-zum-angriff-gegen-polen/

    und

    Benjamin Freedman, Ein Insider warnt Amerika (Originalaufzeichnung mit deutscher Übersetzung) – YouTube

  44. 44

    Wer glaubt denn noch an die Mär, dass sich die der Politik verschriebenen Menschen, die gegenwärtig das Sagen haben, sich mit dem Land und den Leuten hier in Deutschland identifizieren?

    Despektierlich gesagt, demonstrieren sie seit Langem tagtäglich, dass ihnen das am A….. vorbeigeht.

    Hoffentlich haben das bald alle Bürger erfasst.