Warnung vor Vergewaltigungsgefahr durch Moslems: Ministerium bestellt Chef von Lehrerverband ein

Das ist eine satirische Fotomontage eines finnischen Opfers, das von drei  Moslems vergewaltigt wurde – eine Reflexion einer hässlichen Realität, die von Medien verschwiegen wird:  Drei schwarze Immigranten vergewaltigen zwei finnische Mädchen und gehen dann lachend weg

 _________________

Linke Gesinnungsdiktatur nimmt immer abstrusere Formen an

 Wer vor der realen Gefahr für deutsche Mädchen und Frauen warnt, wird erledigt. Der Vorsitzende des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt hat in einem Leitartikel deutsche Mädchen vor muslimischen Männern gewarnt. Die Empörung ist groß. Jetzt hat ihn sogar das Kultusministerium in Magdeburg einbestellt. Als wäre seine Warnung grundlos: In Skandinavien herrscht die geschichtlich größte Vergewaltigungsepidemie dieser nordeuropäischen Region. 80-90 Prozent aller dortigen Vergewaltigungen werden von muslimischen Einwanderern begangen. die Opfer sind überwiegend weiße Frauen, Mädchen und selbst Kinder. In Dänemark ist es nicht anders. In Deutschland ebenfalls nicht. 80 Prozent der Vergewaltigungen in Köln etwa gehen auf das Konto der dort lebenden Moslems. Alice Schwarzer fragte einen Polizisten, warum er dies nicht öffentlich mache. Seine Antwort: Wer dies tut, fliegt aus dem Polizeidienst. Nun trifft die linke Gesinnungsdiktatur den Chef des Chef des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt. Man merke sich die Namen seiner Ankläger. Denn die Zeit der Abrechnung mit linkenGesinnungsfaschisten rückt näher.

Michael Mannheimer, 11.11.2015

***

FAZ, 09.11.2015

Warnung vor Muslimen: Ministerium bestellt Chef von Lehrerverband ein

In einem Leitartikel seiner Verbandszeitschrift hat der Chef des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, darüber räsonniert, wie man deutsche Mädchen von sexuellen Abenteuern mit muslimischen Flüchtlingen abhalten könnte. Jetzt muss er im Kultusministerium Rede und Antwort stehen. „Wir suchen das Gespräch mit Herrn Mannke“, sagte Ministeriumssprecher Martin Hanusch am Montag.

Auch bei der Bildungsgewerkschaft GEW hat der Philologenverband Sachsen-Anhalt wegen seiner abfälligen Äußerungen gegenüber Flüchtlingen heftige Kritik ausgelöst. Die Veröffentlichung sei auf völliges Unverständnis und Bestürzung gestoßen, erklärte der GEW-Landesverband am Montag in Magdeburg. In dem Artikel würden Migranten pauschal diffamiert und ein Zerrbild von männlichen Flüchtlingen gezeichnet.

In dem Text in der Verbandszeitung ist unter anderem die Rede von einer „Immigranteninvasion“ und angeblichen sexuellen Belästigungen durch Asylbewerber. „Es ist nur ganz natürlich, dass diese jungen, oft auch ungebildeten Männer auch ein Bedürfnis nach Sexualität haben“, heißt es dort über Flüchtlinge. Unterzeichner sind Verbandschef Jürgen Mannke und Stellvertreterin Iris Seltmann-Kuke. Der Philologenverband ist die Fachgewerkschaft der Gymnasiallehrer in Sachsen-Anhalt.

Philologenverband distanziert sich von seinem Mitglied

Empört hatten sich am Wochenende Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) und Parteien in Sachsen-Anhalt geäußert. Das Landesnetzwerk der Migrantenorganisationen forderte den Rücktritt der Autoren. Auch der Bundesvorsitzende des Philologenverbands, Heinz-Peter Meidinger, distanzierte sich von dem Artikel.

Ganzen Artikel hier lesen


 

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

55 Kommentare

  1. . . . . also , eins verstehe ich überhaupt nicht ! . .
    . . warum in aller Welt gehen die Frauen und Mädchen immer noch mit leeren Händen durch die Gegend ?
    Es gibt doch heut so schöne Sachen . . . .
    die passen sogar in Damentaschen . . . . 😉
    Klein , handlich und griffig ! . . . . nein , kein Pfefferspray ! . . . da gibt es viel viel besseres .
    Hast Du einen Derringer in der Tasche . . .
    ham die Kaxxxxx nix zu lache . . .

    . . . . alles klar soweit ? . . . 😉

  2. Endlich warnt einer die jungen Mädchen und was ist ?wird er sofort herbestellt und gemaßregelt ,gell . Lieber Herr Mannke
    Sie haben Mut bewissen und die Jungen Mädchen gewarnt ,was es eigentlich die Aufgabe der Eltern wäre . Aber leider sind diese Eltern scheinbar vom MultikultiWillkommenkulturwahnsinn so gefesselt das sie die Gefahr nicht sehen wollen .

    Es ist sowieso eine Zumutung für die Kinder das die ILLEGALEN in Turnhallen der Schule untergebracht werden . Na ,dann haben die Illegalen am Tage genug F..Material zuverfügung ,ist eh billiger ,Prostituierte wie es die Kirchen vorgeschlagen haben kostet dem Staat zu viel .

    Sodem und Gomorra

    Lieber Herr Mannheimer
    Ich kann noch keine Befreiung von diesem LinkskommunistischenDeutschlandundEuropavernichtenten Gesock glauben .
    Die deutsche Kinder als Sexsklaven halten wollen ,für wenn auch immer .
    Die Frühsexualisierung der Kinder – sexueller Missbrauch durch den Staat sagt doch alles was diese Politiker und Verbände anstreben .

  3. Sehr schlimm, dass wir und die Frauen sich DARAUF einstellen müssen um leibliches Wohl zu bewahren.

    UND

    dass die öffentliche Hand, solche Straftaten deckt.

    VERBRECHEN

    BITTE teilt doch eure Beiträge und was ihr sonst noch so zu sagen habt, auch noch hier.
    Hier ist eine VIRALE Verteilung in einem enormen Tempo möglich.
    Bitte mach mit.

    **für Android Handy https://play.google.com/store/apps/details?id=io.plague&hl=de

    **für IY-phone
    https://itunes.apple.com/us/app/plag-information-network/id933724754?mt=8

    Und schon gehen die Nachrichten .. ab unter das Volk 😉
    Die, meiner Meinung nach, schnellste virale Verbreitung von Nachrichten

    Wir sollten KEINE Gelegenheit auslassen, diese politisch inkorrekten Nachrichten zu verteilen.

    Danke 😉

  4. Wahrascheinlich werden immer die FALSCHEN vergewaltigt. Die Empörung richtet sich gegen den Warner, warum nicht gegen die Tatsache?? Seit den feudalen Zeiten hat sich nichts geändert: Der Bote einer schlechten Nacchricht wurde hingerichtet. Nicht umsonst sagte man: Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. Dem Mann gehört das Bundesverdienstkreuz – und keine Abmahnung.

  5. An der panischen Maulkorbverpaßreaktion des Verbandes und der Berufsempörtenpolitikerbande sieht man ja, daß es stimmt.
    Wäre es völlig abwegig, was der Herr Vorsitzende des Lehrerverbandes da geäußert hat, wäre es doch höchstens ein mildes Lächeln nebst Kopfschütteln wert.

  6. Das ist eine satirische Fotomontage eines finnischen Opfers, das von drei Moslems vergewaltigt wurde.

    Was soll das ????

    Unter SATIRE verstehe ich etwas völlig anderes als eine VERGEWALTIGUNG !!!
    Himmel, wo sind wir !

    Fragen Sie mal das Opfer, ob es seine verabscheuungswürdige Vergewaltigung als Satire ansieht !!

  7. @ Adolf Breitmeier #6

    Keine Bange, die Opfer aus linksvernebelten Familien werden doppelt bestraft, sozusagen nochmals vergewaltigt: sie müssen nämlich schweigen, um das Bild des Edlen Wilden aufrechtzuerhalten!

    Wenn diese linksversifften Opfer sich nicht sowieso selbst die Schuld geben, was Vergewaltigte eh meistens tun, dann sorgen ihre linksverblödeten Familien u. Umfeld schon dafür: Der arme Flüchtlingsmann sei traumatisiert, habe Schweres erlebt, sei durch unsere Kultur verwirrt worden, müsse sich erst an unsere Sitten gewöhnen, am Krieg in seiner Heimat seien wir Weißen u. somit auch an seiner Verrohung schuld usw.

  8. Meinungsdiktatur ist noch milde ausgedrückt für das, was die politische Klasse mit „ihrem“ Volk gerade anstellt. Aber die Sed-Wachtel mit ihren Schergen hat das auch clever angestellt. Das gute alte Westdeutschland slowly but heavily in eine SED-Light umzuwandeln, in der heute nur noch die linksgrünen Kommunisten, die Antifa, also die neuen Faschisten das Sagen haben. Da haben wie bei den 68ern vor allem die Konservativen total geschlafen.

  9. @ unwetter #11

    …der somalische Vergewaltiger war mit dem Fahrrad, bestimmt ein Geschenk einer linksversifften Vereinigun, unterwegs.

    Ich weiß, weshalb ich fordere, „Flüchtlingen“ über 7 Jahren keine Fahrräder zu schenken. Entweder wir diskriminieren sie oder sie uns!

  10. Herr Dr. Mannke gehört zu einer aussterbenden Gattung von Pädagogen, denen noch am Wohl der Schüler, in diesem Fall der Schülerinnen, gelegen ist.
    In seinem Artikel steht kein einziger Satz der nicht begründet ist. Die Hetzkampagne gegen ihn ist widerwärtig. Wieder soll jemand mundtot gemacht werden, der schlichte Wahrheiten auszusprechen wagt. Worüber man allerdings streiten könnte ist Mannkes Aussage, viele der angesprochenen Männer seien attraktiv. Nun ja, Geschmacksache.

  11. „Drei schwarze Immigranten vergewaltigen zwei finnische Mädchen und gehen dann lachend weg“

    War gerade draußen und habe genau solche 3 Schwarze Asylbetrugs-Immigranten gesehen die laut auf der Straße rumlachten. Was dieses Pack für einen Lärm produziert ist unglaublich. Schlimmer als eine Horde Schimpansen. Freuten sich wohl daß sie im deutschen Durchfütterungs-und Vergewaltigungs-Paradies angekommen sind.

    Einer machte mit seinem Smart-Phone überall Fotos die er wohl nach Afrika sendet um anzugeben wo er sich jetzt befindet. Damit dadurch dann weitere ( unverfolgte ) Afrikaner-Horden animiert werden hier ebenfalls illegal einzudringen. So wird die MASSEN-INVASION immer weiter verstärkt. Man müsste ein Smartphone und Internet-Verbot für Asylanten durchsetzen.

  12. MIGRATION SEI KEIN MENSCHENRECHT,
    wird auf dem Afrikagipfel gesagt – u. alles läuft weiter, wie gehabt:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148708235/Migration-ist-kein-Menschenrecht.html

    ++++++++++++++++

    @ Lionheart’s Ghost #15

    LUXUS FÜR „FLÜCHTLINGE“ = MENSCHENRECHT 😛

    Warum Flüchtlinge Smartphones brauchen? | detektor.fm

    31.08.2015 – Das immer häufiger Flüchtlinge mit Smartphone zu sehen sind, wundert … Es ist ein Menschenrecht, ein Grundrecht darauf verbunden zu sein.

    SCHMIERSEIFE UND SCHLEIM

    „“Handys als digitale Nabelschnur – Gießener Allgemeine
    giessener-allgemeine.de Stadt
    11.10.2015 – Ich glaube, dass Smartphones für Flüchtlinge sehr wichtig sind. … Das Smartphone hilft somit, Menschenrechte zu wahren.«…
    11.10.2015

    Handys als digitale Nabelschnur
    Sprachrohr, Kompass, Integrationshelfer: Das Smartphone nimmt für Flüchtlinge viele Rollen ein. Die Wichtigste: Dank des kleinen Geräts in ihrer Hosentasche können die Geflüchteten die Stimmen ihrer Liebsten hören, ihre Gesichter sehen. Das Smartphone als digitale Nabelschnur. Hani, Omar, Bashgar, Hussein, Tarek und die vielen anderen syrischen Flüchtlinge müssen sich aber auch bei jedem Anruf sorgen: Was ist, wenn zu Hause niemand abhebt?““ MIR KOMMEN GLEICH DIE TRÄNEN!
    http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Handys-als-digitale-Nabelschnur-_arid,599889_costart,2_regid,1_puid,1_pageid,113.html

    eBooks: Bildung für junge Flüchtlinge – ein Menschenrecht …
    thalia.de/…fluechtlinge…menschenrecht
    eBooks: Bildung für junge Flüchtlinge – ein Menschenrecht
    von Andreas Lob-Hüdepohl,Axel Bohmeyer,Lothar Krappmann,Stefan Kurzke-Maasmeier.

  13. Der Verrat von Oben -ein Bundeswehrsoldat packt aus !!!
    Mit Video . http://www.netzplanet.net

    Auch die Vergewaltigungen werden von Oben gedeckt ,keine Wahrheiten über diese Verbrechen von Moslems und Neger beganngen, soll an die Öffendlichkeit dringen .
    Deutsche Kinder Deutsche Frauen Deutsche Männer sollen entsorgt werden . Wir Deutsche sollen abgeschlachtet werden . Dies ist der Wille der Oberen Elite ,Deutsche Politikern .

    Hört Euch den jungen Stabsoffizier an ,er sagt das ,was wir denken und fühlen .

    Die gesamte Regierung will uns Deutsche vernichten und deshalb auch die Kriminellen Illegalen ,Moslemischen Gemeinden und Vereine . Der „Islam gehört zu Deutschland „ist nur ein Beispiel des Verrat’s von Politikern Allah Coleur .

    Es müssten Millionen Deutsche auf die Strassen gehen und diese Deutschlandabschaffer aus ihren Häusern zehren und ins Gefängnis schmeissen ,verdient haben sie’s……Wer seine Kinder verrät und sie diesen islamischen Aas-Geiern zum Fraße hinschmeisst ,den Politiker sind eure Kinder egal ,scheiss egal ,die denken nur an ihre Machtpöstchen und wie man das Deutsche Volk noch mehr schänden kann .

    Ich habe fertig

  14. unwetter @ 11

    Die bereichern uns mit IHRER „Kultur“, vor der sie in ihren Herkunftsländern geflohen sind!
    Für viele von denen sind wir Frauen nicht mehr als ein Stück warmes Fleisch auf 2 Beinen, Alter egal! Der hätte sich bestimmt auch über ein Weidetier oder eine Hündin hergemacht.
    Merkel, Links-Grün, die Lügenmedien und die ignorante Justiz haben das mit zu verantworten!

  15. Eine Frauenzeitung hat mal die ideale Strafe für solche Triebtäter vorgeschlagen: Umoperieren zu Frauen und zurück in die Heimat!! Kein jahrelange Luxusknast in Deutschland…. 😀

  16. Terminator #3

    bekommt man denn eine Deringer ohne Waffenschein ?
    Ich habe natürlich die Sorge, (habe auch schon über eine Bewaffnung/Schutz nachgedacht)dass
    potentielle Angreifer beim Anblick einer Waffe
    erst recht brutal reagieren, besonders, wenn sie aus dem bestimmten Kulturkreis kommen und sie kommen ja meistens nicht allein. Dazu kommt, dass, wer sich wehrt, bestraft wird u dder arme „Täter“ einen Bonus bekommt, wie üblich.

  17. Wir sind im KRIEG.

    Straßenkämpfe zwischen INASOREN und Polizei.
    „Unter Beifall: Aggressive „Flüchtlinge“ stellen sich Polizei in Angriffs-Stellung entgegen.“
    http://www.focus.de/regional/hamburg/strassenkaempfe-in-hamburg-unter-beifall-fluechtlinge-stellen-sich-polizei-in-angriffs-stellung-entgegen_id_5063378.html

    Die eingedrungene Armee der Finsterniss bringt sich in Stellung. Da hilft auch kein „Klaatu Verata Nektu“ ( nicht Nektarine ) mehr sondern nur noch Schwert und Armbrust. Bzw. Hund und Pistole.

    „Bei der Auflösung einer Demonstration von Flüchtlingen in Hamburg-Wilhelmsburg ereigneten sich Szenen der Gewalt. Drei Menschen sind verletzt worden, zwei von ihnen durch Hundebisse. Zuvor hatten die Neuankömmlinge angefeuert von Mitstreitern auf die Tiere eingeschlagen.

    53 Eritreer hatten sich am Dienstag auf der Straße vor der Erstaufnahmeeinrichtung versammelt und die Fahrbahn blockiert. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. 30 weitere Flüchtlinge hätten die Gruppe vom Gehweg aus mit rhythmischem Klatschen unterstützt, hieß es. Der Grund für den Aufruf: Die Flüchtlinge zeigten sich unzufrieden damit, dass ihr Aufenthalt in der Einrichtung schon zu lange andauert.

    Als die Beamten die Demonstranten aufforderten, die Fahrbahn zu räumen, haben diese sich in Angriffshaltung aufgestellt, wie die Polizei weiter mitteilt. Die Beamten hätten daraufhin vier Hunde eingesetzt.
    Polizei löst MaulkörbeEtwa zehn Personen aus der Gruppe begannen, auf die Diensthunde einzuschlagen und einzutreten, wie die Polizei berichtet. Die Polizisten setzten daraufhin ihre Schlagstöcke ein und nahmen den Tieren die Maulkörbe ab. Ein 35-jähriger Eritreer und ein Mitarbeiter eines Wachdienstes wurden gebissen. Zudem erlitt eine Polizistin leichte Verletzungen. Die Beamten waren mit 20 Streifenwagen im Einsatz.

    Rund 40 Flüchtlinge haben am Mittwoch in Hamburg-Osdorf gegen ihre Unterbringung in einem ehemaligen Baumarkt protestiert. Sie versammelten sich nach Polizeiangaben auf dem Gehweg und zeigten Schilder mit der Aufschrift „We are human“ (Wir sind Menschen) und „We want our rights“ (Wir wollen unser Recht). Es sei zu keinen Zwischenfällen gekommen.“

    „Wir sind Menschen“. Ja Ja, das wollten uns die Aliens in „Sie Leben“ auch glauben lassen. „Wir wollen unser Recht“. Das einzige Recht was ihr habt ist nach Hause zu fahren.
    ————————
    „Video: Schreiben beweist: Syrer kaufen gefälschte Dokumente zur Einreise nach Deutschland“
    http://www.focus.de/politik/videos/schwerwiegende-bedenken-schreiben-beweist-syrer-kaufen-gefaelschte-dokumente-zur-einreise-nach-deutschland_id_5069417.html

    „Laut Auswärtigem Amt ist davon auszugehen, dass infolge des Kriegszustandes in Syrien sowohl Blanko-Dokumente als auch für die Ausstellung erforderliche Software, Geräte und Stempel in die Hände krimineller Organisationen gefallen sind und ein Handel mit Pässen stattfindet.“

    Die totalen ASYLBETRÜGER. Ein BETRÜGER ist ein KRIMMINELLER. KRIMMINELLE AUSLÄNDER GANZ SCHNELL RAUS. Was denn sonst?

  18. Ehrlich gesagt, ich krieg das Kotzen, wenn ich die Sprüche unserer Wirtschaftsbosse höre, die den jungen Immigranten den Einstieg in irgendwelche tollen Berufe erleichtern wollen und die es plötzlich für völlig normal ansehen ,daß man umdenken muß und sich den Gegebenheiten eben anpassen etc.

    Wahnsinn!

    Wo war denn dieses Umdenken dieser Verräterindustrie und dieses Verräterausbildungswesens, als unsere eigenen Jugendlichen verzweifelt nach Ausbildugnsplätzen gesucht haben!!!??
    WOOOOOOOOOOOOO!!!!

    Fällt irgendwem ein, wie man die verklagen kann?!
    Die ganze IHK-Mischpoke und die dösigen Ausbilder von Afghanen und Nigerianern zu Bootsbauingenieuren etc.
    Es reicht. Diese Plätze standen NIEEEEEEEEE für unsere Kinder zur Verfügung!

    Das ist Hochverrat!!!!!!

  19. Familiennachzug erschweren????????????

    ….kratz am kopf…

    ich fasse mal zusammen:
    -tausende von drogensüchtigen jugendlichen wurden nach D geholt
    – tausende schiesswaffengewohnte (auch ISIS) junge männer wurden nach D eingeladen.
    – hauptsächlich kamen männer. so etwa 80% männer. Und wenns nur 70% waren, egal.
    – diese haben sich schon an die deutschen zahlungen und neu eingerichtete vom michel geschenkte wohnungen gewöhnt.

    Rein theoretisch müsste dann der familiennachzug aus vorwiegend frauen und kindern bestehen.

    Nun meint man ausgerechnet den eingrenzen zu wollen???
    Warum? Sollen sich die ganzen kämpfer und facharbeiter wohler fühlen und somit freundlicher zu deutschen frauen werden? Oder sollen die den albanern in die tasche wirtschaften in dem sie deren arbeitsfrauen in deutschen rotlichtveirteln besteigen? Oder was?

    Ich denke mal so.
    da selbst links rot grün (rote + grüne farbe gemischt ergibt braun) noch etwas verstand besitzen, werden die genau das nicht tun.
    Es muss sich somit um eine reine beruhigungstablette für den ohnehinschon verblödeten michel halten. PUNKT

    Nja, ein bilderberger ist ja nun seit gestern weniger da.

  20. An

    Lionheart’s Ghost
    Mittwoch, 11. November 2015 16:04
    24

    Wir sind im KRIEG. ……………..

    ———————————————

    Hallo Lionshearts ghost,

    und nicht nur drin, sondern im perversesten perfidesten überhaupt.
    Aber mindestens die hälfte der deutschen wirds eben nicht mehr lernen. Wird aber nach dieser angelegenheit und ein paar generationen nicht mehr nötig sein.
    Allein hier im umkreis von 3km sind 2 schulen mit über 90% und ein kika mit 100% schwarzaugenanteil(im kika noch nicht mal 1 asiate oder negro dabei). das sind nunmal ganz einfache fakten.

    Apropo falsche ausweise:
    wenn die atomwaffenmaschinen nach iran verschenken, warum nicht originaldruckmaschinen in die wüsten. Da muss nicht viel gefälscht werden. nur gedruckt 🙂

    Wenn deutsche fluggeräte täglich voll mit munition nach afganistan oder irak flogen, so sagt uns das ja auch keiner offiziell.

  21. Umfrage: Zustimmung zur Asylpolitik schwindet vor allem bei Frauen

    in Gesellschaft, Panorama 11. November 2015 7 Comments

    An eine Bewältigung der Flüchtlingskrise glauben immer weniger Deutsche, besonders bei den Frauen ist Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik unten durch. Nur knapp ein Drittel der deutschen Frauen glauben an ein; „Wir schaffen das!“

    Von Redaktion/dts

    Die Asylpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) findet laut einer Umfrage insbesondere unter Frauen immer weniger Zustimmung. Laut der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infas, deren Ergebnisse der „Zeit“ exklusiv vorliegen, stimmen dem mittlerweile berühmten Merkel-Satz „Wir schaffen das“ zwar noch 44 Prozent der Männer, aber nur 32 Prozent der Frauen eher zu. Hingegen lehnen ihn 49 Prozent der Frauen und 34 Prozent der Männer eher ab.

    Weit mehr Westdeutsche als Ostdeutsche stützen Merkels Credo: So stimmen im Westen der Republik 43 Prozent dem Satz der Kanzlerin zu, im Osten sind es nur 22 Prozent. Die höchste Zustimmung erfährt Merkels Aussage von den 40- bis 49-Jährigen (45 Prozent), gefolgt von den 18- bis 29-Jährigen (44 Prozent) und den 60- bis 69-Jährigen (42 Prozent). Die größte Ablehnung äußern die 50- bis 59-Jährigen (53 Prozent) und die 30- bis 39-Jährigen (52 Prozent).
    http://www.contra-magazin.com/2015/11/umfrage-zustimmung-zur-asylpolitik-schwindet-vor-allem-bei-frauen/

  22. nachtrag zu nr 27:
    es gibt natürlich noch mehr schulen + kikas in der nähe. Aber in den anderen sind noch etwa 30% D-Anteil.
    Das wollte ich einfach nicht so sagen :-))

    Nachher denkt noch jemand der deutsche wird das schauspiel überleben :-))

    Um das D überleben könnte, müssten sofort alle michaelas quasi rund um die ur mit michels den verkehr verrichten.
    Und mal ehrlich, ist doch illusion….. Die ironie dazu erspar ich mir mal weitgehend… Selbst 15jährige mädels brauchen doch schon einen freund mit 7er BMW um einen eisprung zu bekommen 😉

  23. @walterulbricht 29

    „Um das D überleben könnte, müssten sofort alle michaelas quasi rund um die ur mit michels den verkehr verrichten.“

    Ist doch Quatsch. 1834 gab es „nur“ ca. 23,5 Mio Deutsche in Deutschland. Ein Virtel der jetzigen Menge. UND??? Sind diese „Wenigen“ villeicht ausgestorben??? NEIN, sind sind viel mehr geworden. ZUVIEL. ( Vor allem durch ZUWANDERUNG ). Dadurch Mieten teuer und Löhne niedrig.

    Dein Satz muß SO lauten: „Um das D überleben könnte, müssten sofort alle INVASOREN quasi rund um die UHR mit gnadenloser HÄRTE abgeschoben werden.“

  24. unsere nachrichten zeigen gerne polizeijagten aus den USA.

    Dabei ist das gute doch nicht so fern.
    sammelt polizeiemailadressen. polizeipresse. normale kleine regionale polizeistation-emailadressen und sendet denen solche links

    Habt ihr bekannte in ämtern? sendet es auch denen.

    falls Ihr schon spammadressen habt, so sendet es nur gruppenweise mit etwa 15 mails los, da es sonst oft in den spamfilter geraten kann.

    http://www.focus.de/regional/hamburg/strassenkaempfe-in-hamburg-unter-beifall-fluechtlinge-stellen-sich-polizei-in-angriffs-stellung-entgegen_id_5063378.html

  25. @ Bernhard v. K.

    Erschreckend, daß fast die Hälfte der Männer noch immer nicht „aufgewacht“ ist! Gute Kommentare dazu auch in dem verlinkten Artikel:

    In der DDR war es Frauen als strafbare „Verunglimpfung des friedliebenden sowjetischen Brudervolks“ verboten, über die Massenvergewaltigungen der „Roten (Vergewaltiger-)Armee“ zu sprechen, um dem Klassenfeind keine Munition zu liefern.

    In der Ferkel-DDR2.0 wird es Lehrern als rassistische „Verunglimpfung des friedliebenden Flüchtlings-Volks“ unmöglich gemacht, über die grassierenden Vergewaltigungen von Frauen und Kindern zu informieren, um den Gegnern der EU-Völkermordpolitik keine Munition zu liefern.

    Wir haben es „weit gebracht“ dank dieser Zonen-Tusse bei der Ausbreitung des Sozialismus, dessen Anhänger buchstäblich „über Leichen“ gehen und offenbar nichts können, außer immer neue Leichenberge in der Geschichte zu produzieren.

  26. An
    Lionheart’s Ghost
    Mittwoch, 11. November 2015 17:10
    30

    @walterulbricht 29

    …………….Ist doch Quatsch. 1834 gab es „nur“ ca. 23,5 Mio Deutsche in Deutschland……………..

    ——————————————————————

    Sorry Lionheart’s Ghost,

    ich machs ungern, aber ich muss Dir widersprechen.
    Natürlich kann man auch ein mit anfänglich bspw 1000 bürgern überbevölkern.

    Vorraussetzung ist, dass die sich richtig vermehren.
    Um ein kind zu machen braucht man ohne reagenzglas wieviel menschen? richtig: 2. 1x m und 1x w.
    Sprich, so lange ein genügende menge liebespärchen mindestens 2 kinder machen kann, so lange wächst die rasse in ihrer anzahl.
    Da aber in der realität viele (heute weniger) kinder sterben, muss man um die rasse zu erhalten sogar mehr als 2 K zeugen. Rein statistisch nämlich 2,3. Da es 0,3 nicht gibt müssen also viele paare 3 ki zeugen. So einfach ist das.

    In Germoneystan ist nach der genialen umerziehung durch die kopfkranken die geburtenrate auf 1,5 gefallen. Die zahl wohlgemerkt mit den „ich springe auf alles was körpertemperatur hat“ gläubigen.
    Michaela und michel selbst liegen bei 0,5. Und das geht nunmal nicht gut. Auch wenn man beten geht, nicht. Das ist fakt. Aber auch so gewollt, u.a. durch familenpolitik. Vaterrechtenentnahme. Mütter in führungspos, verteuerung von normalen mitteln für kinder, etc.

    Würde man nun michaelas ein haus geben, genug geld und eine droge die ihnen den dickbäuchigen vw-fahrer und michelfliesbandarbeiter als Arnold Pitt verkauft, dann würden die alle 12 monate werfen und es es würde sich schon in 20 jahren rechnen.

    Aber naja, unsere linksrotgrünen wollen uns nicht nur weg haben, sie lösen es auch eleganter. Sie holen einfach tiere rein.Und lassen das noch von den restlichen deutschen bezahlen.

    genial. Genauso genial wie das zinseszinsgeldsystem.

    Super einfach, aber ea ist eben so….. 🙂

  27. Strache verklagt die Regierung in Österreich.

    https://www.youtube.com/watch?v=hScPH_aFI94
    HC Strache – Flüchtlingskrise und die EU – 11.11.2015

    Es geht mir alles viel zu langsam!
    Viel zu langsam.
    Schweiz, Strache, AfD, aber die zerlegen sich schon wieder und bremsen ihren Höcke aus. Wozu?
    Auch wir brauchen neue Kräfte! Leute die wie Strache endlich mal klare Kante geben können und nicht nur hecheln und leise Konstatieren.

  28. OT

    11.11.15

    14 Mitglieder des Rates der EKD neu gewählt

    Nach 11 Wahlgängen geschlechtergerecht zusammengesetzt: Rat besteht aus 8 Männern und 7 Frauen

    (MEDRUM) Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wurde am Dienstag von der Synode der EKD bei ihrer Tagung in Bremen neu gewählt. Dem Rat gehören 15 Mitglieder an, 14 gewählte und qua Amt die Präses der EKD-Synode. Erstmals vertreten ist auch der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Michael Diener.

    Für eine Amtsdauer von sechs Jahren wurde der Rat der EKD neu besetzt. Insgesamt waren elf Wahlgänge nötig, um die Mitglieder des künftigen Rates der EKD zu bestimmen. In zwei Wahlgängen (achter und zehnter Wahlgang) erhielt kein Kandidat die nötige Stimmenzahl. Die auf Anhieb größte Zahl der Stimmen erhielt der bayerische Landesbischof Bedford-Strohm mit 126 von 137 abgegebenen Stimmen. Erstmals vertreten ist in diesem höchsten Leitungsgremium der EKD auch der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Michael Diener, zugleich Präses des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes. Diener erhielt im seschsten Wahlgang 93 von 137 Stimmen.

    Gewählt wurden folgende Personen:
    http://www.medrum.de/content/14-mitglieder-des-rates-der-ekd-neu-gewaehlt

  29. OT
    Neues aus Österreich:

    https://www.youtube.com/watch?v=fSM5eMGuFCs
    ZIB 2 – Faktencheck zu H.C. Strache Flüchtlingsaussagen in der ORF Pressestunde 09.11.2015

    Was wären wir glückliche Staatsbürger, wenn wir solche Moderatoren und Interviewer in den Medien hätten, die nicht locker lassen und nachhaken. Wie verkommen sind nur unsere Medien!

  30. ACHTUNG-ACHTUNG!

    EXTRA HINWEIS AUF MEINEN KOMM. #28
    bzw. den dort einkopierten Artikel:

    +++Deutsche Frauen mögen keine Immigranten mehr+++

    (Wobei unklar bleibt, ob auch islamische Paßdeutsche befragt wurden)

    +++Deutschew Frauen haben Fremdlingsmänner satt!+++

    OFFENSICHTLICH WITTERN FRAUEN SEHR WOHL DIE

    BEDROHUNG DURCH DIE BARBARISCHEN MÄNNERFLUTEN!

  31. @ Zerberus 22

    OP’s kosten viel zu viel bei diesen Massen.
    Knast ist noch kostspieliger.

    Ich weiß eine sehr günstige, aber äußerst wirksame Methode. Das würde eine Hals-über-Kopf-Massenflucht zurück in die Wüsten bewirken.

    „Bestrafe einen, erziehe hundert“ (in dem Fall Mio.)

  32. „Frau überfallen in Donauwörth

    In Donauwörth ist eine Frau vermutlich von drei Afrikanern überfallen worden. Nach Auskunft der Polizei ist der Vorfall schon in der Nacht zum Sonntag passiert, als die 40-Jährige im Bereich der Promenade angegriffen wurde. Offenbar hatte die Tat einen sexuellen Hintergrund, denn die Männer versuchten, ihr die Jacke und die Bluse vom Leib zu reißen. Die Frau wehrte sich aber mit Schlägen und Schreien, so dass die Täter von ihr abließen und sie in ihre Wohnung flüchten konnte. Die Männer sollen 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,90 m groß und schlank geweseen sein. Die Kripo in Dillingen hat den Fall übernommen und bittet um Hinweise.

    09.11.2015“ http://www.rt1-nordschwaben.de/news/nachrichten-aus-nordschwaben.html

    Sowie:
    http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Frau-von-Maennern-ueberfallen-Polizei-hat-naehere-Erkenntnisse-id36049277.html

    Seit täglich und ununterbrochen bis zu 10.000 Invasoren (davon ca. 80 % junge, überwiegend muslimische Männer) unbehelligt die Grenze nach Deutschland passieren können und diese nun über das ganze Land verteilt in leer stehende Kasernen, Turnhallen etc. untergebracht werden, greift in der Bevölkerung immer mehr die Angst um sich, Opfer von Gewalt, Überfällen und Vergewaltigung zu werden.

    Maulkorberlasse für Polizei, Hilfsdienste etc. und die – gelinde gesagt – zurückhaltende und z.T. beschönigende Berichterstattung der Medien (sofern eine solche bei von Migranten verübten Gewalttaten bisher überhaupt erfolgte), um den Schein allgemein hilfsbedürftiger und friedlicher Flüchtlinge aufrecht zu erhalten und Unruhe in der Bevölkerung zu verhindern, sind längst von der Wirklichkeit eingeholt – auch wenn das seitens der Politik und staatlichen Behörden (noch) nicht realisiert werden will.

    Das Leben der Menschen und ihr Sicherheitsgefühl haben sich bereits innerhalb weniger Wochen stark geändert. Neben latent vorhandener Angst schwindet das Vertrauen in den Staat und seine Ordnungs- und Sicherheitskräfte, weil die Leute merken (und es spricht sich herum), dass die Polizei nicht mehr in dem Maße präsent sein kann, wie bisher.

    Das machen sich inzwischen auch organisierte Banden zu Nutze, die zu jeder Tageszeit auf immer dreistere Weise auf Raub- und Diebestour gehen.

    Die Straßen, auch auf dem flachen Land, werden unsicherer und Eltern sind zunehmend besorgt um ihre Kinder auf dem Weg zur und von der Schule. Ebenso Männer um ihre Frauen und Freundinnen, die beruflich und ausbildungsbedingt alleine und manchmal abseits von belebten Straßen unterwegs sind.

    Offiziell findet das alles natürlich (noch) nicht statt.

    Tatsächlich ist aber zu befürchten, dass dies erst der Anfang einer Entwicklung ist, die nicht mehr aufzuhalten ist und in Chaos und Anarchie endet – alleine deshalb, weil Merkel voran und der Staat und seine Organe kläglich versagt haben.

  33. Verbietet Ihn…………
    Auf den Scheiterhaufen………..
    Der sagt die Wahrheit……
    DAS darf nicht sein………….

    Giordano Bruno läßt grüßen!

  34. Es bricht mir das Herz.

    Hier seht ihr ein Video (Englisch) von der einflussreichen Zeitschrift „The Economist“. Es zeigt eine depressive und verwirrte 24 Jahre junge Frau aus Belgien, die beschlossen hat, ihrem Leben ein Ende zu setzen.

    Sie leidet nicht an einer unheilbaren Krankheit wie Krebs oder Leukämie! Sie ist einfach nur depressiv ..

    Die 20-minütige Dokumentation ist eine offene Förderung des Selbstmord, in diesem Fall staatlich verwalteter Tod für ein Mädchen ohne körperliche Beschwerden!!

  35. Kann man eine Gesellschaft noch Gesellschaft kennen wenn Frauen und Mädchen, Kinder und Alte, nicht mehr ehrlich beschützt werden können?

    Pauschalisierend ist wenn wir von gleichen Voraussetzungen für alle reden und dann noch immer Vorurteile haben. Wir wissen aber inzwischen, dass vor allen Dingen afrikanische Länder ihre Gefängnisse öffneten um die Insassen als europäische Invasoren los zu werden.

    Googelt mal: Schweden + Rape. Da gibt es das Gatestoneinstitute(?).
    Hier seht ihr wie Schweden unter der Last der Grenzenlosigkeit körperlich und geistig zusammenbricht. 1 von 4 Frauen werden dort vergewaltigt. Das sollten alle wissen. Wer die Täter sind ist die Frage oder keine Frage – je nachdem wie man die Dinge sehen will – Wahrheit oder rosarote Brille???

    Den Frauen wird weniger geholfen. Übrigens hat Schweden einen Vidio raus gegeben wonach die Leute im Winter in eigenen Zelten übernachten sollen wenn sie es wollen, da Schweden absolut keine Unterkünfte mehr hat. Die Zelte, sowie winterfeste Kleidung für Minusgrade bis zu -30C werden angegeben und sollen selber finanziert werden. Was nicht geht sind Flipp-Flopp-Schuhe, Tennisschuhe und Stöckelschuhe. Das wird gezeigt damit es auch der Letzte kapiert.

    Ja, was wird aus der Gesellschaft die keine Frauen mehr schützt?

  36. „Syrischer Asylbewerber überfällt gleich drei Frauen hintereinander!“
    https://mopo24.de/#!nachrichten/ueberfall-mittweida-drei-frauen-geld-sex-25816

    Mittweida – Nicht zu fassen! Ein Mann (24) vergriff sich am Morgen in der Lutherstraße sowie am Technikumplatz an drei Frauen. Ungewöhnlich war, dass er Sex und Geld wollte. Die Polizei nahm den Täter fest. Er steht am Donnerstag vor dem Haftrichter.

    Am frühen Morgen stand der syrische Asylbewerber plötzlich vor einer Frau (30), hielt sie fest und versuchte sich an ihr zu vergehen. Die Frau leistete kraftvolle Gegenwehr und schrie laut um Hilfe. Das hörte ein Zeuge. Er schrie den Täter an, er solle die Frau loslassen, sonst riefe er die Polizei. Daraufhin flüchtete der Täter.

    Doch der Mann hatte seine Bedürfnisse noch nicht vergessen. Nur 20 Minuten später sprach er eine Frau (50) am Technikumplatz an und forderte erneut Sex. Die Frau lehnte ab und ging weiter. Daraufhin riss der Syrer sein Opfer zu Boden. Ihr Glück war, dass ein weiterer Zeuge (26) zur Hilfe eilte. Daraufhin haute der Täter wieder ab.

    Nur wenige Minuten später stellte sich der gleiche Täter einer 63-Jährigen in der Nähe in den Weg. Diesmal forderte er Geld. Als die Frau weiterging, versuchte er ihr die Handtasche zu entreißen. Doch der Syrer hatte nicht mit weiblicher Gegenwehr gerechnet – die Frau schlug mit ihrem Schirm den Mann in die Flucht.

    Die Polizei befragte die Zeugen und konnte etwa 30 Minuten später den 24 Jahre alten Syrer festnehmen. Die Ermittlungen dauern noch an.

    Ein Polizeisprecher zu MOPO: „Ein Drogentest beim Tatverdächtigen war negativ. Auch Alkohol hatte er nur wenig im Blut.“

    Schade daß sie diesem Asyl-Terroristen nicht mit dem Schirm den Hohlschädel einschlug.

  37. Ergänzend zu Nr.39

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2015/asylbewerber-wegen-vergewaltigung-von-rentnerin-vor-gericht/

    und ein daraus entnommener Kommentar:


    Otto Ohnesorge meint

    11. November 2015 um 15:11

    „Der Asylsuchende bestand darauf, daß der Geschlechtsverkehr einvernehmlich stattgefunden habe.“

    Gestern wurde auf BR ein Spielfilm gezeigt, der den Fall Kirstin Heisig aufgegriffen hat.
    Erstaunlich objektiv.
    Sehenswert.

    Da kommt es auch zu einer Gerichtsverhandlung, bei der es ebenfalls zu „einvernehmlichem Geschlechtsverkehr“ gekommen sein soll.
    Das Opfer, ein 13jähriges Mädchen erlitt dabei schwere Verletzungen am ganzen Körper. Dabei drei Risse am Damm.

    Unsere Bereicherer kommen in diesem Film ausgesprochen schlecht weg.

    https://youtu.be/prLbdus7hY4

  38. @BvK 37.

    „Deutsche Frauen haben Fremdlingsmänner satt!“

    Wie man eindeutig aus nachfolgendem Video heraushören kann.

  39. so ein unendlicher schwachsinn.

    moslemns vergewaltigen nicht.

    moslems bereichern

    das ist staatlich bewiesen.

  40. @walterulbricht 33

    „Sprich, so lange ein genügende menge liebespärchen mindestens 2 kinder machen kann, so lange wächst die rasse in ihrer anzahl.“

    Tja, sie wächst dann, UND??? Warum muß sie denn ständig wachsen??? Der reinste NACHTEIL für ALLE. ( Von welcher „Rasse“ wird überhaupt geredet ??? )

    „muss man um die rasse zu erhalten sogar mehr als 2 K zeugen.“

    Das wäre wohl von Vorteil wenn es nur noch 30 dieser Rasse geben würde. Aber hier gibt es 82 Millionen. Da müssen wir nicht mehr sondern WENIGER werden damit es allen hier besser geht. Bei „nur“ 40 Mio auf deutschem Territorium hätte jeder sein eigenes Haus. Mietwohnungen und somit Mietzahlungen würde es nicht mehr geben. Löhne würden aufs Zig-fache steigen. Das Volk hätte nur Vorteile. Nicht aber Vermieter, Arbeitgeber und Co. Da ich keiner von Letzteren bin wär mir das natürlich Scheissegal.

    „In Germoneystan ist nach der genialen umerziehung durch die kopfkranken die geburtenrate auf 1,5 gefallen.“

    Was GUT ist. Die Geburtenrate sinkt übrigens nicht durch „Umerziehung“ sondern automatisch durch die Überbevölkerung. Denn dadurch gibt es immer mehr Armut ( genau wie in Afrika, Asien und Co. ) und dadurch kann sich keiner mehr Kinder LEISTEN. Ganz einfach. Eine evtl. wahrgenommene „Umerziehung“ ist nur eine Folge des genannten Grundproblemes.

    Super einfach. 🙂

  41. Nachtrag zu 49.

    Nicht WIR müssen mehr werden sondern die Anderen WENIGER.

    Und wenn wir Keinen hier reinlassen kann uns Letzteres ebenfalls egal sein. In irgendeinem Krieg werden die sich schon wieder auf ein normales Maß REDUZIEREN.

  42. Es wäre schön wenn die Deutschen und Europäer noch mehr Kinder kriegen würden .
    Aber welche Zukunft haben diese Kinder ,eine im Islam ??????
    Wer will seiner Kinder sowas antun ? Überall in Europa wird es für Kinder schwer .
    Mädchen und Jungen werden zu Sexsklaven für die Islamen und für die Politiker gezeugt und dann in den meisten Fällen entsorgt .
    Es wird noch schlimmer kommen ,wenn nichts dagegen geschiet .Siehe Schweden ,siehe Frankreich ,Norwegen ,Belgien usw usw .
    Die Frühsexualisierung der Kinder -Missbrauch durch den Staat ist der Beweiß ,die Kinder sollen gefügig gemacht werden .
    Will das einer seiner Kinder antun ………?

  43. Willkommensparty in Bonn.
    „Flüchtlinge“ belästigen alles was halbwegs weiblich ausschaut
    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=498829116957070&id=120279291478723
    Das sind also die Kulturbereicherer die hier ins Land strömen und zur Belohnung Belästigungsmaterial freihaus geliefert bekommen.
    In den Kommentaren wird man angefeindet, weil das in deren Kultur ja normal ist. In deren Kultur. Die hier aber nicht gültig ist und erst recht nicht etabliert werden soll.

  44. An
    Lionheart’s Ghost
    Freitag, 13. November 2015 1:07
    49

    @walterulbricht 33
    ———————————————

    Lion, teils gebe ich dir recht.

    Aberrrrr:
    das mit den 30 ist teils schon vorhanden. Die biodeutsche rasse ist in der grundschule um die ecke gerade mal noch mit etwa 30 anzutreffen. in einer naheliegenden – von deutscher kirche betriebenen – kita sind es sogar 0 (null)

    Das ist zeitlich erdgeschichtlich schon quasi erledigt.

    Und fakt ist, dass ein grossteil der in deutschland stehenden grossen fabriken schon haupts den Amis, etc gehören, die diese natürlich mit billigsten fachkräften (2 x studiert und 1200,- zufrieden. Arbeiter mit 750,-) weiterführen wollen.

    D ist für die besatzer nichts weiter als eine riesen grosse firma. was ja sogar rein rechtlich so ist. und da sie viel geld haben, sind neuerdings auch die scheichs mit unsere „geldwollenbesatzer“ und reden halt mit.

    und die einwohnerdichte ist doch bei sklavenhaltung optimal. Um so enger, desto einfacher zu kontrollieren.

    die abschaffung der biodeutschen und ersetzung durch andere wird so langsam gemacht, dass z.b. die rotgrünen es doch gar nicht bemerken. bzw sogar klasse finden.

  45. @walterulbricht 53

    „die rotgrünen es doch gar nicht bemerken“

    Nicht bemerken??? Genau von Denen kommt es doch.
    —————————
    —————————
    Zurück zum Eingangsthema:

    „„Refugees Welcome“-Party endet in Belästigungsorgie“ ( Und das ahnten die vorher nicht??? )
    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2015/refugees-welcome-party-endet-in-belaestigungsorgie/

    BONN. Der Verein „Refugees Welcome Bonn“ hat sich für die sexuelle Belästigung von Frauen auf einer Feier für Asylbewerber entschuldigt. „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefaßt oder unangebracht angegangen“, schrieb der Verein auf seiner Facebook-Seite.

    Hier sieht man wie bescheuert diese links-rot-grünen Refugees-Welcome-Reinwinker sind. Die sehen nur das für ihre abartige Denkweise „ansprechende“ Äußere dieser Asylbetrüger. Das aber innen nur das IQ-lose Hirn ( falls ÜBERHAUPT vorhanden ) eines Vorsintflutlichen steckt begreifen die nicht weil sie anscheinend nicht nachdenken können. Oder Ihnen fehlen einfach wichtige Informationen. Hätten sie hier oder auf ähnlichen Wahrheitsseiten öfters mal gelesen wüssten sie bescheid über die Steinzeit-Invasoren und deren „Denke“ sowie ihrer HAND-lungsweisen.

    Na ja, dann lernen sie es halt auf die harte Tour. Ich sag’s ja immer wieder. Hier schreiben ist ganz gut, aber die Meißten werden auf der Straße durch körperliche Eigenerlebnisse aufwachen. Das brennt sich besser ein als die GELESENE Wahrheit. Trotzdem natürlich weiterschreiben Leute. Und wenn nur 5% dadurch aufwachen haben wir Großartiges für unser Volk geleistet.

  46. an
    Lionheart’s Ghost
    Freitag, 13. November 2015 21:41
    54

    @walterulbricht 53

    „die rotgrünen es doch gar nicht bemerken“

    Nicht bemerken??? Genau von Denen kommt es doch.

    ———————————————–

    richtig,. aber das ist doch das perverse: sie bemerken es selbst nicht.

Kommentare sind deaktiviert.