Pressemitteilung von Tatjana Festerling: „Veröffentlichung der eingeleiteten Ermittlungsverfahren (gegen mich) dürfte politisch motiviert sein“

Tatjana Festerling

Auszug:

„Die Staatsanwaltschaft Dresden hat, wie verschiedenen Medienberichten zu entnehmen ist, die Vorwürfe (gegen mich) nicht konkretisiert. Die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft widerspricht daher jeglichen rechtsstaatlichen Geboten, auch was meine Persönlichkeitsrechte anbetrifft.

***

11.11.2015

Pressemitteilung von Tatjana Festerling zu einem ungehörigen Vorgang

Genüsslich haben sich die antidemokratischen Medien auf Tatjana Festerling gestürzt, um ihr das Rückgrat zu brechen. Das wird nicht gelingen. Es geht, wie immer um Pegida.

Als Beispiel für einen aktuellen Vorgang, der zeigt, wie verkommen unser Medien- und Rechtssystem ist, hier ein Bericht aus dem „Spiegel“:

„Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen die Pegida-FrontfrauTatjana Festerling aufgenommen. In Dresden wird ein Verfahren wegen Verleumdung gegen die 51-Jährige geführt.

Außerdem werde eine Anzeige wegen Volksverhetzung geprüft, sagte Oberstaatsanwalt Lorenz Haase der Nachrichtenagentur dpa. In einem dritten Fall werde dem Führungsmitglied der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung der öffentliche Aufruf zu Straftaten vorgeworfen.

Die Staatsanwaltschaft bestätigte SPIEGEL ONLINE den Vorgang. Alle Anzeigen stammen von Privatpersonen.“ (Quelle)


Und hier die Presseerklärung von Tatjana Festerling:

Zu den Äußerungen der Staatsanwaltschaft Dresden gegenüber den Medien, gegen mich würden Ermittlungsverfahren geführt, erkläre ich folgendes:

Ich weise mit aller Entschiedenheit strafrechtliche Vorwürfe zurück.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat, wie verschiedenen Medienberichten zu entnehmen ist, die Vorwürfe nicht konkretisiert. Die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft widerspricht daher jeglichen rechtsstaatlichen Geboten, auch was meine Persönlichkeitsrechte anbetrifft.

Insbesondere nach Nr. 4 a der Richtlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren hat der Staatsanwalt alles zu vermeiden, was zu einer nicht durch den Zweck des Ermittlungsverfahrens bedingten Bloßstellung des Beschuldigten führen kann.

Die Veröffentlichung der eingeleiteten Ermittlungsverfahren dürfte politisch motiviert sein, weil diese Vorgehensweise keinesfalls dem Zweck eines solchen Verfahrens dient. Ich werde mich mit allen Kräften mit den mir zustehenden Möglichkeiten zur Wehr setzen.

Empfehlenswert ist dazu auch ein Beitrag auf Metropolico:
http://www.metropolico.org/2015/11/11/staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-festerling/

Gefunden in:
http://journalistenwatch.com/cms/pressemitteilung-von-tatjana-festerling-zu-einem-ungehoerigen-vorgang-der-staatsanwaltschaft-dresden/


Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 12. November 2015 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Medien und ihre Rolle bei der Islamisierung, Pegida u.a. Widerstandorganisationen, Prozesse gegen Islamkritiker, Terror gegen Islamkritiker

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

54 Kommentare

  1. 1

    Wer kann mir plausibel erklären, was die „Volksverhetzung“ ist und was sie von einer Kritik unterscheidet?

  2. 2

    Was kann man denn anderes in diesem linksversifften Irrenhaus denn schon erwarten?
    – ehrlose und volksverräterische Lumpen in der Regierung
    – gleichgeschaltete Medien (Lügenpresse)
    – GEZ-finanzierte Propaganda der Merkel-Junta

    … da ist eine Justiz nach Art des Freislerschen Volksgerichtshofes ja nur folgerichtig und konsequent!
    Ich drücke Tatjana in aller Solidarität alle zur Verfügung stehenden Daumen.

  3. 3

    Die Weichem für den Zerfall der jetzigen Regierung sind gestellt. Aber was bringt uns dieses? Die Probleme sind damit nicht weg. Da sich die VERANTWORTLICHEN EINFACH VERPISSEN DÜRFEN! Aber vorher wird noch einmal RICHTIG SCHEISSE getürmt damit WIR auch noch UNENDLICH beschäftigt sind. Man kann Tatjana ja nun wirklich nicht böse sein. Schließlich haben wir doch (ähem) Meinungsfreiheit…

  4. 4

    Volksverhetzung?

    Wenn man seinen Mörder mit gezücktem Messer vor sich hat, und „stop“ ruft, so dass dies umstehende hören, so wäre dies in kleinerem Maßstab ebenfalls Volksverhetzung, weil dies zu „Zusammenrottungen“ zum Zweck des Widerstandes gegen die eigene Abschlachtung führen könnte.

    Es ist doch klar, dass das Regime alles in seiner Macht stehende tut, um „renitente“ Bürger, die gegen den Völkermord mittels Umvolkungsterror mobil machen, -mund-tot zu machen.

  5. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 12. November 2015 8:46
    5

    OT

    DAS LINKE ISLAMOPHILE EUROPA VERFOLGT JUDEN:

    +++KAUFT NICHT BEI JUDEN! 🙁

    „“EU beschließt Kennzeichnung für Waren aus Judäa und Samaria

    Die EU-Kommission hat eine Kennzeichnungspflicht für Produkte aus israelischen Siedlungen beschlossen. Im Führerhauptquartier des EU-Molochs in Brüssel wurde betont, dass mit der am Mittwoch getroffenen Entscheidung nur bestehendes Recht umgesetzt werde. “Die politische Linie der EU ist es, dass die besetzten Gebiete nicht Teil des israelischen Hoheitsgebietes sind. Und deswegen kann kein Produkt von dort als ‘made in Israel’ gekennzeichnet werden”, hieß es aus Kommissionskreisen.

    In Israel waren schon die Vorbereitungen für die Kennzeichnungspflicht heftig kritisiert worden. Der frühere Außenminister Avigdor Lieberman sagte beispielsweise, die geplante Vorschrift erinnere ihn an den gelben Stern, den Juden zur Zwangskennzeichnung im deutschen Nationalsozialismus tragen mussten.

    Der israelische EU-Botschafter David Walzer drohte bereits am Dienstag offen damit, dass Israel die EU eventuell nicht mehr wie bisher als Vermittler im Nahost-Friedensprozess akzeptieren werde. Er bezeichnete die Kennzeichnungspflicht als nicht hinnehmbar. Israel wirft der EU weiter vor, mit doppeltem Maß zu messen. Dies sei „verwirrend und verstörend“. Es gebe mehr als 200 weitere Landstreitigkeiten in der Welt, die die EU ignoriere…““
    http://www.pi-news.net/2015/11/p490404/

    (Daß es zahlreiche kommunistische linksversiffte selbsthassende Juden gibt, lasse ich jetzt mal beiseite. Denn das ist der Zeitgeist auch unter Deutschen: Selbsthaß u. Sehnsucht nach sozialistischer Diktatur. Soviel ich weiß, war auch die UdSSR judenfeindlich.)

  6. 6

    „Volksverhetzung“?
    Wenn immer noch 40-50 000 000 der Restdeutschen Woche für Woche zu Hause bleiben anstatt ihren Ar… zu erheben.

    Den Deutschen geht es immer noch zu gut und sie haben in ihrer Dummheit völlig vergessen wie es sein könnte, sein sollte und einmal war.

  7. 7

    Leider ist auch die Bereitschaft bei politischen Diskussionssendungen, AfD bzw. Pegida recht zu geben, nicht sehr groß. Das merkt man deutlich daran, wenn man sieht wie Persönlichkeiten z.B. Bosbach förmlich hofft danach NICHT gefragt ZU werden. Ja und ist es etwas für das man sich schämen MUSS! IST ES EBEN NICHT! Und da könnt Ihr mir auch erzählen was ihr wollt. Dieses wird so von den Sendeanstalten gewünscht! Schon alleine wenn jemand mit Kopftuch eingeladen wird ist dieses Thema schon durch… Dann der Schwachsinn man sei aus DEUTSCHLAND! GEFLÜCHTET! HALT…. 11.11!… alles klar….

  8. 8

    Nich einmal zur Volksverhetzung! Welches Volk wird verhetzt??? Unser Volk bestimmt nicht! UMGEKEHRT wird ein Schuh daraus. Die „MINDERHEITEN (BEREICHERER)“ Verhetzen UNS! UND! SIND DANN AUCH NOCH BELEIDIGT! Das ist wahre Politik, klasse!

  9. 9

    einfach anders 6#

    Wenn man von deutschen Nachbar hört “ Wir können doch nichts tun “ oder “ warum regst du dich auf,pass auf ,du steigers dich so rein “ und noch viele andere Sprüche ,na da ist es kein Wunder das die Deutschen noch immer nicht kapiert haben was abgeht . Oder der Spruch “ Mein Enkel (4Jahre)hat einen türkischen Freund “
    Da ist Hopfen und Malz verloren .Die haben dann immer noch nicht begriffen das es um das ganze geht ,um die Islamisierung und Umvolkung von Deutschland und Europa geht.

    „Wer die Wahrheit sagt ,braucht ein schnelles Pferd “
    In der Heutigen Zeit ,bei den Hochverrätern in Politik ,Justiz ,Kirchen ,Gewerkschaften ,Wirtschaft ,Funk und Fernsehen braucht man eine Menge PS .

  10. 10

    Staatsanwälte sind – anders als Richter – politisch „weisungsgebunden“. Frau Festerling und Pegida hat dieses Verbrecher-Regime BLOSSGESTELLT. Daher greift es in seinem „Überlebenskampf“ auf allen Ebenen zu verbrecherischen Mitteln der Vernichtung des politischen Gegners – von rechtswidrigen Blockaden auf der Straße bis zur rechtswidrigen „Bloßstellung“ einzelner Personen, um sie „mundtot“ zu machen. Dieses Schicksal droht in einem Verbrecher-Staat jeder ernsthaften Opposition, die auf die unerträglichen Mißstände in diesem Staat hinweist – z. B. hier:

    „Liste von über 10.000 (!) offiziellen Fällen von Ausländerkriminalität in nur 1 Monat“ (die Dunkelziffer ist wohl noch viel höher)

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/11/11/liste-ueber-10000-offizielle-faelle–von-auslaenderkriminalitaet-in-nur-1-monat

    Da hätten Gerichte und Staatsanwälte eigentlich „genug Arbeit“! Aber sie stürzen sich in ihrem Vernichtungswahn gegen das deutsche Volk lieber auf diejenigen, die auf diese Mißstände hinweisen und sie ändern wollen.

    Ich wünsche Frau Festerling die Kraft, um den Kampf gegen das 3. Verbrecherregime auf deutschem Boden nach NS und DDR-Sozialismus durchzustehen: den Kampf gegen den Merkel-Faschismus und seine globalistischen „Hintermänner“, die unser Land zerstören wollen.

  11. 11

    @ Trouver
    Volksverhetzung ist Das, was wir jeden Tag von den Politschranzen im
    Z ensiertes
    D eutsches
    F ernsehen
    als zu geltende Meinung serviert kriegen

  12. 12

    Was anderes als Volksverhetzung wird denn von der Nuttenkaste in Berlin und der Lügenpresse betrieben?
    Brave Bürger werden als Pack, Abschaum und Nazis bezeichnet und die linke Antifa wird aufgehetzt, sie zu attackieren. Das ist in der Meinungsdiktatur Deutschland mittlerweile Mainstream. Aber ich habe den Eindruck dies ist nur der Anfang, bevor es richtig knallt. Denn da Linksideologisch sein ja von einem US Wissenschaftler als Geisteskrankheit erklärt wurde, kann ich mir nicht vorstellen, für soviele Psychopathen Gummizellen in Anstalten zu finden. es steht schlecht um die Zukunft des Lands der Dichter und Denker!

  13. 13

    Ach lieber Schnauzevoll

    Noch sehe ich keine Graf Stauffenbergs oder Wimmers ,die diese Politiker aufhalten .
    Die Generalbundesanwaltschaft lässt sich viel Zeit für die Überprüfung der Anzeigen gegen die Hochverräter .Oder die Generalbundesanwaltschaft wird erpresst oder bedroht wenn sie den 400 Anzeigen nachgeht ?
    Ich traue diesen Hochverräter alles zu ,auch der US-Regierung und im besonderen den Völkermörder in Brüssel ,die vor Mord nicht zurück schrecken .
    Sie haben einen Plan die europäischen Völker durch die Illegalen und die schon hier anwesenden Islamanhänger zu unterdrücken und ermorden zulassen . (Entweder Eure Kinder beten zu Allah oder Sie sterben)Es ist der EU-Plan des Genozid an den Europäischen Völkern und da wenden diese Hochverräter in Europa alles an .

    Wer Deutschland das Herz Europas erobert, hat ganz Europa !

    Schweden macht Grenzkontrollen : http://www.netzplanet.net

  14. 14

    Mein Wunschzettel zu Weihnachten :
    1. Viele Bürger, die Frau F. den Rücken stärken und sie aufrichten, wenn sie am liebsten aufgeben würde.
    2. Whistleblower/ Spione in unseren deutschen Amtsstuben, bei Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr, in Krankenhäuser und Arztpraxen und vor allem bei den Hilfsorganisationen. Wir müssen diese Banditen mit ihren eignen Waffen schlagen.

    Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen immer dreister zu lügen

  15. 15

    Anita#9

    so ist es. Viele Menschen antworten einem wöhrend man aufklärt “ was soll man machen“, naja wird schon gut gehen“ nicht so hinein steigern,
    wird schon nicht so schlimm werden“. Und dann kommt noch der Satz über die bösen vielen „Rechtsradikalen“.

  16. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 12. November 2015 9:59
    16

    FREMDLINGE KOMMEN, UM ZU BLEIBEN,

    UM DEUTSCHE ZU VERTREIBEN!

    DEUTSCHE HERRSCHER SPIELEN MIT;

    VOLK MARSCHIERT IM GLEICHSCHRITT.

    TÜRKEN UND ANDERE MUSELMANEN

    UNSRE ÄMTER UNTERWANDERT HABEN:

    10.11.2015
    „“Rund 150 neue Flüchtlinge pro Woche: Neuss wird überflutet!

    NEUSS. Dies ist für die vielen wohnungssuchenden Neusser unerträglich und ein Schock:

    Jede zweite freiwerdende Wohnung des Bauvereins soll für Flüchtlinge reserviert werden. Dabei spielen sich im Wartebereich des de-facto-Monopolisten für Sozialwohnungen schon heute dramatische Szenen ab.

    Deutsche Mütter flehen um Wohnraum, Kinder weinen.

    Zudem ist geplant, direkt am Neusser Bahnhof ein Riesen-Flüchtlingsheim zu errichten. Breuer will das Gelände dort für rund 3,5 Millionen Euro von Whitesell erwerben.

    Vorerst lehnte die CDU dies mit einer von ihr organisierten Mehrheit ab. Insider der Union sagen aber: Wir werden dieses Grundstück wohl kaufen müssen. Von Violetta Buciak und Frank Möll

    Stille im Stadtrat: Als Bürgermeister Reiner Breuer verkündet, wie viele Neuzuweisungen an Flüchtlingen die Stadt Neuss zu erwarten hat, versteinern sich die Mienen. „Die Lage wird ernster“, erklärt Breuer. Gleichzeitig macht der 46-Jährige deutlich, dass die Hilfe notwendig ist. „Wir versuchen alles, um das hinzubekommen“, verspricht der Stadtchef.

    Etwa 100 bis 150 Neuzuweisungen pro Woche erwartet die Stadt Neuss ab sofort – das heißt, dass dringend Platz geschaffen werden muss. „Wir versuchen Nutzungskonflikte wenn möglich zu vermeiden“, so Breuer, der damit deutlich macht, dass Sportvereine und Schüler nicht auf ihre Trainingseinheiten verzichten sollen.

    Das dürfte ein schwer zu erreichendes Ziel bleiben. Im Konzept werden die Turnhalle Allerheiligen und die Mehrzweckhalle Holzheim (beide ab Dezember) sowie die Eissporthalle (ab März) aufgelistet. Stadträtin Angelika Quiring-Perl ist sauer, dass Reuschenberg mittlerweile zum Zentrum der Flüchtlingshilfe geworden ist. Tausende Asylbewerber werden hier erwartet.

    „Wir bitten um MITHILFE aus der Bevölkerung(Anm.: DEUTSCHE VERWEIGERT EUCH!), sodass wir schnellstmöglich neue Plätze schaffen können. Sei es durch private Angebote oder durch gewerbliche Immobilien: Wir prüfen in alle Richtungen“, betont der Bürgermeister.

    Während bei Erstellung des „Handlungskonzeptes Flüchtlinge“ im Mai 2015 noch mit 50 Zuweisungen/Monat zu rechnen war, werde durch die extreme Dynamik seit Juli 2015 nach aktuellem Kenntnisstand mit weit mehr als 500 Zuweisungen pro Monat gerechnet.

    Bis auf weiteres wird die Hälfte der freiwerdenden Wohnungen des städtischen Bauvereins mit Flüchtlingen belegt. Das Potenzial wird mit Wohnraum für 100 Menschen im Monat veranschlagt, während sich Wohnungssuchende wundern, wo diese Wohnungen plötzlich herkommen.

    Ende Januar sollen dann fünf große Traglufthallen stehen, die 200 Menschen aufnehmen können. Als mögliche Standorte werden Kirmesplätze sowie Parkplätze von Bezirkssportanlagen und der Eissporthalle genannt.

    „Endlich ein richtiges Konzept“, lobt SPD-Ratsherr TÜRKE HAKAN TEMEL die Arbeit der Verwaltung…““
    http://www.stadt-kurier.de/neuss/rund-150-neue-fl-252-chtlinge-pro-woche-neuss-wird-252-berflutet-aid-1.5549206

    Koran 33;27
    „Und er gab euch(Moslems) ihr Land, ihre Wohnungen und ihr Vermögen zum Erbe, und (dazu) Land, das ihr (bis dahin noch) nicht betreten hattet. Allah hat zu allem die Macht.“
    http://www.koransuren.de/koran/surenvergleich/sure33.html

    +++++++++++++++

    Anm. u. Hervorh. d. mich

  17. 17

    Mit dem Gesetz „Volksverhetzung“ hat man sich

    selbst ein Instrument geschaffen, daß vor den

    unliebsamen Äußerungen einige kritischer Leute

    schützt.

    Man ist unangreifbar und wendet diesen Paragraphen

    häufig an.

    Und dann kommen wieder die linksversifften Richter

    und Staatsanwälte ins Spiel.

    Und so schließt sich der Kreis.

    So kann man die Meinungsfreiheit auch aushebeln.

    Leider!

  18. 18

    Die Roten SS-Zecken stecken überall hinter.

    Flüchtlings-Unruhen in Calais: Regierung macht linksradikale Helfer verantwortlich

  19. 19

    Es ist erschreckend, was Politiker hinter den Rücken der Bevölkerung für krankhafte Ideen durchdrücken wollen.

    Man stelle sich vor, man kommt Freitagabend von der Arbeit und ein völlig fremder Mensch macht es sich auf deinem Sofa gemütlich und verköstigt sich mit Dingen aus deinem Kühlschrank!

    Krotesk sagt ihr?
    Mitnichten.
    Genau das wurde im Berliner Senat ernsthaft diskutiert.

    Wir wollen weder aufstacheln noch hetzen, aber die Alarmglocken sollten jetzt so langsam aber sicher auch beim letzten Bürger schrillen.

    Es wird durch die verantwortungslose Asylpolitik immer chaotischer und je chaotischer die Lage, desto schärfer werden die Zwangsmaßnahmen gegen die Bevölkerung werden.

    https://www.facebook.com/Volksentscheid-826041897465098/?fref=ts

  20. 20

    die staatsratsvorsitzende verhandelt nun mit negros in nigeria. Die negros wollen für jeden drogendealer und gefängnisinsassen vollen unterhalt aus deutschland 🙂

    ergebnis der alternativlosen hilfen von michel:

    Bspw im grosraum athen (athen hat gerademal 700t einwh) gibt es 14 yachthäfen und zwar mit echten yachten.

    Dann werden die negros in z.b. laos bald auch zusätzliche yachthäfen bauen müssen.

    und michaelas tanzen vor freude…

  21. 21

    @ einfach anders # 6

    . . . . . „wenn immer noch 40-50 000 000 der Restdeutschen Woche für Woche zu Hause bleiben anstatt ihren Ar… zu erheben“ . . . . . .

    Sie vergessen eines . Viele Leute haben ja auch gar keine Zeit , um jeden Montag bei Pegida dabei zu sein !
    Viele Menschen müssen zu deren Stunde arbeiten . Oder die anderen , die einen weiten Anfahrtweg haben und gern bei Pegida dabei wären !
    So wie ich zum Beispiel . . . . über 800 km . . . . wie soll das gehen ?
    Gern würde ich meinen Axxxx heben und würde bei Pegida mitgehen . Aber das funktioniert so nicht . Und dies bedauere ich sehr !
    Aber eines können Sie mir glauben . . . . viele Menschen , ja bestimmt sehr viele , sind so wie ich hellwach und kriegen alles mit und warten nur auf den Tag der Rache* . Dann sind WIR alle zur Stelle !

    . . . . *UND DER IST NICHT MEHR FERN ! ! ! !

    PS : Stellen Sie sich einmal die Zahl 7.000.000 vor . Diese Zahl würde plötzlich Montags in Dresden auftauchen . . . . so , und nun stellen Sie sich einmal vor , was dann in dieser Stadt los wäre !

    . . . . unmöglich , oder ?

    LG . . . . 😉

  22. 22

    Wen diese Bilder kalt lassen, der ist schon tot!

    With Open Gates: The forced collective suicide of European nations

  23. 23

    @ Terminator 21

    Volle Zustimmung !!

    Ich habe mich schon oft gefragt
    WARUM ist es im Osten der BRiD möglich, seit 1 Jahr konstant Demos mit Tausenden Teilnehmern in mehreren Großstädten durchführen zu können, aber im Westen der BRiD NICHT ?!?

    In Köln und Bonn wurden diese nach wenigen Wochen völlig zerschlagen !!

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß wir Westdeutschen weniger Interesse zeigen.

  24. 24

    „“Bonn: „Refugees Welcome“ trifft islamische Selbstverständlichkeit

    Zu den wenig erfreulichen Dingen angesichts der katastrophalen politischen Situation im Land gehören die zunehmenden Begegnungen von luftballonschwenkenden Realitätsverweigerern mit eben dieser. So geschehen am vergangenen Samstag. Der „Refugees Welcome Bonn e.V.“ (ja, die haben wirklich einen solchen Verein gegründet) veranstaltete eine Willkommensparty für die schwer traumatisierten und knapp dem Tode entronnenen Schutzsuchenden, um ihnen für die Sicherung der Renten der kommenden Generationen zu danken.

    (Von Buntlandinsasse)

    Die hochqualifizierten Fachkräfte wollten sich ihrerseits in punkto Dankbarkeit nicht lumpen lassen und boten den anwesenden FrauInnen einen kostenlosen Einführungskurs zum Thema „Die Rolle der Frau im Islam“ an…

    lle Versuche, die rüden Herrenmenschen zu einem anderen Verhalten zu bewegen, blieben – man glaubt es kaum – erfolglos.

    Dafür entschuldigte man sich nun auf der vereinseigenen Homepage. Selbstverständlich nicht ohne darauf hinzuweisen, dass ein solches Verhalten in allen Kulturen vorkommt und sich das Problem mit gutem Zureden ohne Probleme lösen lassen wird. Aber lesen Sie einfach selbst, Realsatire vom Feinsten!““
    http://www.pi-news.net/2015/11/p490434/

    DIE o.g. VORFÄLLE:

    „Stellungnahme zur Party am 7. November
    10.11.2015
    in Allgemein

    *English version below*

    Refugees Welcome Bonn e.V. möchte hiermit Stellung zu den Vorkommnissen auf der durch uns mit-organisierten Party am 7.11.2015 auf dem Township nehmen. Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach, diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefasst oder unangebracht angegangen. Dafür möchten wir uns als Mit-Veranstalter in aller Form entschuldigen. Wir haben bereits auf der Party versucht, die Täter zu identifizieren und der Party zu verweisen; zudem haben wir Ansagen gemacht und darum gebeten, dieses Verhalten sofort zu unterlassen. Leider waren wir mit diesen Maßnahmen nicht erfolgreich. Das tut uns sehr leid. Diese Männer werfen mit ihrem Fehlverhalten ein schlechtes Licht auf unsere Organisation und alle Männer sowie männliche Geflüchteten, die auf der Party waren…“
    http://welcome.blogsport.de/2015/11/10/stellungnahme-zur-party-am-7-november/

    +++++++++++++++++++++++

    DEUTSCHE FRAUEN HABEN GENUG

    VON „EXOTISCHEN“ FREMDLINGEN:

    Umfrage: Zustimmung zur Asylpolitik schwindet vor allem bei Frauen

    in Gesellschaft, Panorama 11. November 2015 7 Comments

    An eine Bewältigung der Flüchtlingskrise glauben immer weniger Deutsche, besonders bei den Frauen ist Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik unten durch. Nur knapp ein Drittel der deutschen Frauen glauben an ein; „Wir schaffen das!“

    Von Redaktion/dts

    Die Asylpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) findet laut einer Umfrage insbesondere unter Frauen immer weniger Zustimmung. Laut der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infas, deren Ergebnisse der „Zeit“ exklusiv vorliegen, stimmen dem mittlerweile berühmten Merkel-Satz „Wir schaffen das“ zwar noch 44 Prozent der Männer, aber nur 32 Prozent der Frauen eher zu. Hingegen lehnen ihn 49 Prozent der Frauen und 34 Prozent der Männer eher ab.

    Weit mehr Westdeutsche als Ostdeutsche stützen Merkels Credo: So stimmen im Westen der Republik 43 Prozent dem Satz der Kanzlerin zu, im Osten sind es nur 22 Prozent. Die höchste Zustimmung erfährt Merkels Aussage von den 40- bis 49-Jährigen (45 Prozent), gefolgt von den 18- bis 29-Jährigen (44 Prozent) und den 60- bis 69-Jährigen (42 Prozent). Die größte Ablehnung äußern die 50- bis 59-Jährigen (53 Prozent) und die 30- bis 39-Jährigen (52 Prozent).
    http://www.contra-magazin.com/2015/11/umfrage-zustimmung-zur-asylpolitik-schwindet-vor-allem-bei-frauen/

    +++++++++++++++++

    DEUTSCHE, DIE KONTAKT ZU „EXOTISCHEN“

    FREMDLINGEN HATTEN, SEHEN DIE GEFAHR:

    „Umfrage: Wer Kontakt zu Migranten hatte, sieht inneren Frieden eher gefährdet

    Epoch Times, Sonntag, 01.11.2015
    Wer mit Migranten Kontakt hatte, sieht Deutschlands inneren Frieden durch die Masseneinwanderung eher gefährdet. Dieses Ergebnis förderte eine Umfrage von N24 zu Tage…“
    FOTO ZEIGT, WER KOMMT: FREMDE GIERIGE MÄNNER!
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/n24-umfrage-wer-kontakt-zu-migranten-hatte-sieht-inneren-frieden-eher-gefaehrdet-a1280917.html

  25. 25

    Salam,
    Manchmal sitze ich Zuhause und wenn ich dann Witze höre und ich lachen musste kommt mir immer der Gedanke: „Kann es nicht auch sein das Allah Spaß versteht?“ Also „kann er auch über soetwas lachen?“ Ich meine er hat doch den Spaß und den Humor erfunden oder nicht? Müsst ihr nicht auch immer an so Sachen denken? Ich zerbricht mir Nachts immer den Kopf weil, ich einfach alles wissen will und ich immer nachdenklich werde 🙂
    Wa Salam Hanan

    Aus dem shia Forum, um zu zeigen, was die Islamanhänger für arme Schweine sind. Aus Angst vor alla ( da man sicher sein kann, dass ein Stein keinen Humor hat) müssen sie jeden Furz überlegen, ob ein allahstein, den wohl erlauben wird. Und solche Leute kommen zu Millionen her und sind schon hier. Mit noch ganz anderenm Irrsinn beladen.

  26. 26

    @ Bernhard v. K.

    Unsere Kinder können nicht mal mehr unbelästigt von fremden Sex-Monstern zur Schule gehen! Hier:

    http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Sexuelle-Noetigung-Mehrere-Maenner-ueberfallen-17-jaehrige-Schuelerin

    Jetzt ist aber Schluß! Finito! Es reicht!

    STÜRZT MERKEL – und zwar sofort! Subito!

    Noch eine Anmerkung zur feigen Lügenpresse:

    Sowas erscheint lediglich in der Lokalpresse! Die rotzgrünen Schmierer täuschen dagegen andere Sorgen vor: daß irgendwo von Dorfbewohnern ein TIGER erschlagen wurde, sorgt heute überall für Schlagzeilen – während bei uns MENSCHEN erschlagen oder vergewatigt werden!

    Zusammen mit Merkel VERSCHWINDEN müssen also auch Augstein jr., Joffe, Diekmann, Döpfner, F. Springer, DuMont und wie dieses rote Gesox heißen mag!

  27. 27

    Hurrah, wir habens geschafft!!!

    der euro ist nun fest weit unterhalb 1,10

    Zum ausgleich liegt der target 2 bei schlappen 562 Mrd.
    Dazu noch die ganzen facharbeiter mit monatlichen sozialeinzahlungen.

    Da können wir auch ruhig noch den griechen 150 Mrd erlassen vor weihnachten

    Hurrah hurrah werden da wohl alle linksrotgrünen schreien.

    Das bringt jaaaa nur soooo vorteile und macht D in der janzen welt beliebt :-))

  28. 28

    @ Terminator 21

    40 Fette Jahre Bequemlichkeit, SUPER ILLU-„Wissen“, 68er Dogmen mit Frankfurter Schule, Konsumüberfluss, Werbung, Pseudofreiheit, Drogen, Bordelle, finanzielle Scheinsicherheit, ……, das bewirkt auf die Dauer LEERE in Herz und Hirn, WENN man sich auf seinem erreichten Stand auszuruhen gedenkt! „Das Leben jetzt genießen“, dazu muss man Augen und Ohren schließen und das Hirn abschalten bzw. da reichts, Die Astalt im TV zu sehen. Die ganz alten Wessies haben zusätzlich noch Angst, sich in ihrer Schmutz-und Schlierenpresse wiederzufinden.
    Die 3. Generation der 68er hat da weniger Skrupel. Die sind zur kollektiven „Deutschland-verrecke-Generation“ verkommen. Der restlichen Bevölkerung hat man das KOLLEKTIVE BEWUSSTSEIN aberzogen bis hin zur Zerstörung der Familien.

  29. 29

    @ Alter Sack #26

    Ihr/der Link ist übrigens blockiert.

    Man muß ihn bei Google eingeben, wenn man dort lesen möchte:
    „“Festgehalten und unsittlich berührt Männergruppe vergeht sich sexuell an Schülerin

    Eigentlich wollte sie nur zur Schule gehen. So wie jeden Tag. Doch am Donnerstagvormittag wurde der Gang zur Schule für eine 17-Jährige zum Alptraum: Eine Gruppe von Männern fiel über die Schülerin her, das Mädchen wurde festgehalten und von den Männern im Brust- und Genitalbereich begrapscht. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
    Artikel veröffentlicht: Freitag, 06.11.2015 15:18 Uhr
    Artikel aktualisiert: Dienstag, 10.11.2015 15:58 Uhr

    Jüterbog. Eine 17-jährige Schülerin ist am Donnerstagvormittag in der Jüterboger Schloßstraße nach Angaben der Polizei Opfer eines Überfalls geworden. Die Jugendliche war gerade auf dem Weg zur Schule, als ihr plötzlich eine Gruppe von sieben bis zehn Männern entgegen kam. Zunächst machte ihr die Gruppe noch Platz, doch dann griff einer der Männer ihren Arm und zog sie in die Gruppe. Dort wurde sie von den Männern festgehalten und sowohl an den Brüsten als auch im Genitalbereich angegrabscht.
    Schülerin erzählt Lehrern von dem Übergriff

    Die 17-Jährige schrie nach eigenen Angaben laut um Hilfe, konnte sich dann plötzlich von den Männern losreißen und wegrennen. In ihrer Schule meldete sie den Vorfall sofort den Lehrern. Gemeinsam mit ihrer Familie erstatte sie anschließend eine Anzeige bei der Polizei.
    Kripo bittet um Hinweise aus der Umgebung

    Nun sucht die Kripo im Rahmen der Ermittlungen wegen sexueller Nötigung nach Zeugen. Wer den Vorfall am Donnerstag gegen 9.45 Uhr in der Jüterboger Schloßstraße beobachtet hat, Angaben zu der Gruppe oder einzelnen Männern der Gruppe geben kann oder die Gruppe in der Schiller- oder Schloßstraße gesehen hat, kann sich an die Polizei unter der Nummer 03371/6000 wenden.
    Von MAZonline““

    MAZ macht sich mitschuldig, weil die perversen Unholde bloß „Männer“ genannt werden.

  30. 30

    @ Bine 22

    Zu Beginn des Videos ist dokumentiert, dass Fährschiffe zur Schleusermafia gehören. Unser TV berichtet lediglich von Schlauchbooten oder Fischerkuttern! Der j. Multimilliardär SOROS sorgt für alle Logistik auf Europäischem Boden. Merkel lockt nun noch die nötigen Asiaten nach „Deutschland“. Ziel ist der asiatisch-negroide Rassenmischling ( original von Goudenhove Calergi 1924 )in PANeuropa mit einem IQ von 80. Deshalb senken wir den Bildungsstand für die Deutschen! Für das spätere Dasein in Lehmhütten und als Sex-Sklaven (auch Jungen!) reicht das allemal!

  31. 31

    @ Bine #23

    @ Terminator #21

    @ Gloriosa1950 #28

    1.) Sehr viele „Ossis“ leben längst in Westdeutschland. Den meisten „Ossis“ ging es 1989 auch bloß um mehr Konsum u. weniger um polit. Freiheit. Die ewige Ostalgie dieser Genossen geht mir gehörig auf die Nerven!

    2.) Immerhin müssen die „Ossis“ einiges „wiedergutmachen“ 😛 da sie uns doch eine enorme Verstärkung des westdeutschen Kommunismus einbrockten, z.B. durch die DDR-Zöglinge Angela Merkel, Joachim Gauck, Johanna Wanka, Klaus Ulbricht, Dirk Stegemann, Franziska „Ska“ Keller, Franziska Giffey, Lothar de Maizière, Katrin Göring-Eckart, Gregor Gysi, Gabriele Schöttler u. weitere zig Bürgermeister, Amstschimmel, Journalisten, Moderatoren u. Schauspieler aus der DDR, die nahezu alle in unseren Institutionen Unterschlupf fanden

    3.) Die Gehirnwäsche im Westen ist besonders perfide, da sie listig u. geschickt als Freiheitsschützerin auftritt. Die Gehirnwäsche in der DDR war plumper, offensichtlicher, dick aufgetragen u. brauchte trotzdem 40 Jahre, um endlich abgestreift zu werden. Wobei gewisse politische u. wirtschaftl. Umstände in der UdSSR maßgeblich dazu beitrugen u. kein Freiheitswille der Völker.

    ++++++++++

    Terminator, richtig! Wer den ganzen Tag arbeitet, muß sich auch mal um Kinder u. Familie, Einkaufen u. Haushalt kümmern u. kann nicht diese Aufgaben vergammeln lassen, wie Linke. Gerade Linke, Antifa u. Co. lassen ihre Kinder ziemlich allein oder gar verwahrlosen…

  32. 32

    Da kommt eine weitere Katastrophe auf uns zu: der Krankheits-Tourismus, AIDS, TBC etc. „Spiegel TV“ berichtete neulich über das Bezirkskrankenhaus 1 im bayerischen Parsberg, wo fünfzehn TBC-Patienten aus mindestens sieben Ländern (Kasachstan, Somalia, Kenia, Nigeria…) behandelt werden. „Das kostet richtig Geld“, meint der behandelnde Arzt, pro Patient bei achtzehn Monaten Behandlungsdauer 200.000 Euro.

    Der Arzt nimmt kein Blatt vor den Mund und berichtet auch über Gewalt und Aggression, man hat in Parsberg ein Spezialzimmer mit Gitterstäben und Spuckschutz einrichten müssen, damit die Herrschaften sich wieder abkühlen. Ein Nigerianer ist im Bild, der behauptet, dass „die Sauce für die Moslems besser ist als die für die Christen“, man sieht: das ganze Programm incl. unverschämter Anspruchshaltung:

    http://www.spiegel.de/video/rueckkehr-der-tuberkulose-fluechtlinge-werden-zu-patienten-video-1622431.html

  33. 33

    @ BvK 31

    Ihren Ausführungen zu meiner Frage kann ich vollumfänglich zustimmen.

    Ich empfinde es so, daß denen im Osten mehr Freiheiten eingeräumt werden als uns Westeingeborenen.
    Hier, im Westen, wird alles sofort platt gemacht.

    Wie kann das sein? Läuft da irgendwas im Hintergrund ab, was wir nicht wissen sollen?

    ===================

    Meine persönliche Erfahrung mit einer Demo:

    Vor 1 Jahr wollte ich ursprünglich auf eine Abend-Demo der ehemaligen Bogida in Bonn (ich arbeitete ziemlich in der Nähe).

    Kaum war ich auf der Straße, hörte ich einen ohrenbetäubenden, aggressiven Lärm. Als ich näherkam, bekam ich plötzlich eine innerliche Warnung an der Bogida-Demo teilzunehmen.

    Am nächsten Tag las ich im Internet, daß die Teilnehmer auf dem Platz eingekesselt wurden von der Polizei (!). Bedroht und beschimpft von den roten SS-Zecken. Und mit Müh und Not heile nach Hause kamen.

    Danach war ich nie mehr motiviert an einer Demo teilzunehmen.

  34. 34

    3 Kommentare zum PI-Artikel
    „ZEIT-Online: Der Anfang vom Ende Merkels“

    Ich teile nicht die Auffassung, dass die link-öko-faschistische ZEIT von Merkel abrückt. Im Gegenteil.

    Die ZEIT hat da lediglich einen Artikel rausgehauen, der zusammenfasst, was gegenwärtig Fakt ist. Zwischen den Zeilen heult die ZEIT Rotz und Wasser der Willkommenskultur made by Merkel hinterher.

    Die ZEIT ist ähnlich wie der SPIEGEL noch sehr weit von einer sachgerechten Beurteilung des Flüchtlingsproblems entfernt.

    Schon gemerkelt?

    Herr Schäuble wird als Nachfolger aufgebaut mit kritischen Anmerkungen zur Flüchtlings-politik. Das reicht dem dummen Bürger schon.
    Alles wird die CDU/CSU als Retter bejubeln und die CDU/CSU wird in ungeahnte Höhen schnellen.
    Die Bürger werden wieder vergessen, was diese Partei und andere ihnen angetan haben und es wird weiter gehen mit der schlechten Politik.
    Vielleicht tauchen dann auch die Schlips-Schnösel in ihren Konfirmanden-Anzügen wieder aus der Versenkung auf und alles wird wieder schlimmer oder stagnieren.
    Oder die AfD springt in die Bresche, die Funktionäre werden mit dem sicheren Posten und der sehr guten Bezahlung zufrieden sein, und nichts wird sich ändern!

    Wenn sich jetzt ehemals linientreue Politiker kritisch äußern (dürfen) sollten alle die Ohren spitzen. Bei der Presse das gleiche. Wendehälse wo man hinschaut.
    Die wollen vor kurzem noch das deutsche Volk abschaffen und fürchten jetzt, dass sie ihre Pöstchen verlieren, also vorsicht, genau hingeschaut, das ist wieder eine Mogelpackung. Wir brauchen gründliche Veränderung!

  35. 35

    Sollen wir mal ne Rundfrage machen, ob Tatjana genug Kohle hat für den Anwalt und so?

    Vielleicht wäre ne Soli-Spendensammlung angesagt.

    In Österreich tut sich Hoffnungsvolles.
    Strache als nächster Kanzlerkandidat. Und wie die Medienmuränen alle schön schleimen können….. kaum zu glauben, das wird auch noch mit Höcke so sein, da könnte ihr euch drauf verlassen.

    Denn: die Mehrheit steht hinter uns, das sehe ich auch so. Wir warten alle auf den richtigen Moment. Es geht langsam mehr und mehr ins Zentrum.
    Übrigens habe ich nach wie vor den Eindruck, bei allen Gesprächen, die ich mit Wildfremden führe, daß die alle genau meiner Meinung sind. Die Gutis sind ziemlich leise geworden in letzter Zeit, findet ihr nicht auch?

    https://www.youtube.com/watch?v=XE7svvgs1Vw
    HC Strache – Pressestunde 2015 – 8.11.2015

    ORF-Lügenpresse kann ja auch ganz hadzahm, guck einer an..

    Und mal was anderes:
    Gestern hat ich den OO7 im Kino geguckt. War ganz gut.
    Waltz spielt den Bösewicht und da hab ich ein wenig nachrecherchiert und ein älteres Video gefunden.
    Er spricht von unserer Obsession zur Mittelmäßigkeit.
    Eine sehr interessante Betrachtung, gerade auch was die Sache betrifft, wie wir uns selbst wahrnehmen und nicht unsere Möglichkeiten ausschöpfen. Ich sehe das auch für die Bewegung so ähnlich.

    https://www.youtube.com/watch?v=_D1c44pf5zc
    ZDF aspekte – Christoph Waltz im ZDF-Interview (2009)

  36. 36

    Diese Musik ist nicht Jedermanns Geschmack! Aber die Botschaft ist Ansprechend!!
    Irgendwie Fremd und aber doch Vertraut!!
    Einfach mal Reinhören!

    https://www.youtube.com/watch?v=e-oOpWOQe00
    https://www.youtube.com/watch?

  37. 37

    Setzt man sich Maasgeblich Scheuklappen auf und zieht die Pudelmütze bis zum Hals, dann könnte man es vielleicht noch aushalten. Aber sowie der erste Ton von irgendeinem gottverdammten Radio ertönt, ist Feierabend! Dieses ganze Lügengebilde von den Sendeanstalten sei es Bild oder Ton… ERZEUGT DOCH EINE AGRESSEVITÄT IN MIR DAS ICH ZUM HULK WERDEN KÖNNTE! HURGHAGLGLFL… Gut! Solange der eigene Humor dabei nicht auf der Strecke bleibt mag dieses ja noch funktionieren – ALLERDINGS gibt mir dieser ganze Sendeschwachsinn immer weniger Grund in der ganzen Scheiße noch etwas verwertbares zum Lachen zu finden. Selbst in der moderneren Musik/ ich heb ab… Der Beat mag zwar gut sein, nur der Text ist mehr als fragwürdig. Nun denn, planlos, hoffnungslos und hirnlos. Dieses ist das neue Credo der Deutschen Sendeanstalten. Man könnte auch sagen: Glaube uns alles! Und du kannst super Leben. Na dann wird es Zeit mal mehr zu hinterfragen warum? WIR ALLES Glauben sollen. Film: Network 1976 absolut stark! Sagt eigentlich alles und wundert mich das er noch nicht verboten wurde.

  38. 38

    SEXUELLE ÜBERGRIFFE ! ! ! !

    „Refugees Welcome“ – Party endet in Belästigungsorgie !

    . . . . wohlgemerkt . . . Belästigungsorgie ! . . . da war garantiert was los !

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2015/refugees-welcome-party-endet-in-belaestigungsorgie/

    BONN. Der Verein „Refugees Welcome Bonn“ hat sich für die sexuelle Belästigung von Frauen auf einer Feier für Asylbewerber entschuldigt. „Auf der Party wurden unserer Beobachtung nach diverse Frauen von Männern belästigt, ungewollt angefaßt oder unangebracht angegangen“, schrieb der Verein auf seiner Facebook-Seite.

    . . . . für die Zukunft nahm sich der Verein vor, ein derartiges Verhalten nicht mehr zu dulden . . . .

    hähähähähähähähä 😉 . . . . sind die „Herrschaften“ . . . äähhmm . . .
    „Gutmenschen“ mal kräftig auf die Schnauze gefallen mit ihrem doofen
    „Refugees Welcome“ Gequatsche !
    Genau so muß es laufen , damit die Hirnis mal wissen was abgeht .

    Die Veranstaltung am 7. November stand unter dem Motto: „Party Without Borders.“ Der Eintritt kostete fünf Euro. Asylsuchende mußten nichts zahlen. . . .

    . . . . Der Eintritt kostete fünf Euro. . . . hähähähähähähä 😉

  39. 39

    Für sowas hat die Polizei Zeit und schickt gleich 60 Mann:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/58056-berlin-razzia-wegen-angeblicher-hetze-im-internet

    Das Regime zeigt damit immer wieder selbst, wovor es am meisten ANGST hat: vor der „freien Rede“! Ich nehme an, daß sie NICHT nach links-kriminellen „Deutschland-verrecke“- oder „Bomber-Harris-do-it-again“-HETZERN „gesucht“ haben: Die dürfen ja sogar AUF DER STRASSE das Volk „verhetzen“ – Anzeigen beim Staatsanwalt bisher zwecklos!

  40. 40

    @ Schnauzevoll 37

    Warum ist der Text mehr als fragwürdig ?
    Ich konnte nichts Fragwürdiges finden.

  41. 41

    Hört man genau hin, dann wird einem versucht zu erzâhlen, wie schlecht wir eigentlich waren und scheinbar immer noch sind. Etwas was mir persönlich am Arsch vorbei weht… Besonders die Rapeinlage soll zum Nachdenken anregen. Ich habe selbst Musik gemacht, und weiß wie man Botschaften in Texte eingliedern kann. Aber was solls, solange die Applauselampe leuchtet, wird geklatscht…

  42. 42

    An
    Gloriosa1950
    Donnerstag, 12. November 2015 13:59
    30

    @ Bine 22

    …….. Unser TV berichtet lediglich von Schlauchbooten …….

    ——————————————————————–

    für die 5 km zwischen türkei und Kos reicht ein schlauchboot.

  43. 43

    — Rubrik Verdummung —

    Presse: die spd wollte schon 2014 eine bundesweit einheitliche datenbank zur facharbeiterregistrierung.

    Und man bräuchte dann auch eine schnittstelle zum BAMF.

    1.)
    eine bundesweite (selbst europaweite) datenbank ist mit heutigen mitteln und 3 informatikern innerhalb 24h technisch machbar. Die netzwerktechnik ebenfalls.

    2.)
    die schnittstelle – insofern man sie überhaupt bräuchte (scheinbar gehts eh ohne) macht ein hardcoreprogrammierer in 3h

    ABER:
    1. man wills gar nicht.
    2. die die drüber nachdenken und es entscheiden könnten, haben nicht die geringste ahnung was eine schnittstelle überhaupt ist, geschweige denn, wie man eine datenbank erstellt. Es reicht ja wenn man whats app kann.
    3. würden die sowieso erst eine wirtschaftsberatungsgesellschaft beauftragen eine machbarkkeitsstudie zu erstellen. und die gesellschaft wäre natürlich so schlau und bräuchte erstmal 2 mio und 2 monate um dafür ein angebot zu erstellen.
    4. dann müsste man erstmal jemanden finden, der das angebot lesen ……

    ach is jut jetzt :-))

  44. 44

    §130 !
    Das ist der „Mund-Tot-Macher“ Paragraph schlechthin.
    Unsere Eliten labern immer von „Europa“ . Ist dieses §130-Konstrukt eigentlich mit dem EU-Recht konform? Von der UN-Menschenrechtsresolution gar nicht erst zu reden! Über die USA-Administration und ihre Gesetze kann man viel schlechtes sagen, aber die Meinungsfreiheit hat dort den allerhöchsten Stellenwert! Und dies nicht ohne Grund!

  45. 45

    @33 Bine

    Man war nie im Polit/Stasi-Knast,oder? Sonst wären die paar Brüllaffen egal gewesen!
    Und den Beruf könnte man auch verlieren (Status/Ansehen in der Nachbarschaft/Freunde) gell?

    Ich hoffe man geht wenigstens wählen!

  46. 46

    @ Kettenraucher 45

    1. Ich komme nicht aus der DDR.

    2. Deshalb hätte ich meinen Job nicht verloren.
    Ich hatte einfach nur Angst, und dazu stehe ich !
    Und ?….WAS haben die Demos bis heute bewirkt ??

    3. Ich gehe seit 2013 nicht mehr wählen ! Und dabei bleibt es. Punkt !!!
    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie längst verboten !!

    ===================================

    Bitte lesen Sie den Kommentar von BvK #31

    Dem kann ich vollumfänglich zustimmen !
    Seitdem die DDR-Zöglinge das Ruder übernommen hatten, gehts immer mehr bergab.
    Und NEIN, ich habe Merkel und Konsorten NICHT gewählt !!!

    1.) Sehr viele „Ossis“ leben längst in Westdeutschland. Den meisten „Ossis“ ging es 1989 auch bloß um mehr Konsum u. weniger um polit. Freiheit. Die ewige Ostalgie dieser Genossen geht mir gehörig auf die Nerven!

    2.) Immerhin müssen die „Ossis“ einiges „wiedergutmachen“ da sie uns doch eine enorme Verstärkung des westdeutschen Kommunismus einbrockten, z.B. durch die DDR-Zöglinge Angela Merkel, Joachim Gauck, Johanna Wanka, Klaus Ulbricht, Dirk Stegemann, Franziska „Ska“ Keller, Franziska Giffey, Lothar de Maizière, Katrin Göring-Eckart, Gregor Gysi, Gabriele Schöttler u. weitere zig Bürgermeister, Amstschimmel, Journalisten, Moderatoren u. Schauspieler aus der DDR, die nahezu alle in unseren Institutionen Unterschlupf fanden

    3.) Die Gehirnwäsche im Westen ist besonders perfide, da sie listig u. geschickt als Freiheitsschützerin auftritt. Die Gehirnwäsche in der DDR war plumper, offensichtlicher, dick aufgetragen u. brauchte trotzdem 40 Jahre, um endlich abgestreift zu werden. Wobei gewisse politische u. wirtschaftl. Umstände in der UdSSR maßgeblich dazu beitrugen u. kein Freiheitswille der Völker.

  47. 47

    Berichtigung:

    @ Kettenraucher 45

    3. Ich gehe seit 2013 nicht mehr wählen ! Und dabei bleibt es. Punkt !!!
    Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie längst verboten !!

    Ich habe mich vertan. Richtig ist: Ich gehe seit 2009 nicht mehr wählen. In dem Jahr war ich zum allerletzten Mal an der (Grab)Urne.

  48. 48

    12.11.2015
    „“Sachsen: Syrischer Flüchtling überfällt drei Frauen in 30 Minuten – Sex und Geld gefordert
    Torben Grombery

    Im sächsischen Mittweida dürfen sich gleich drei Frauen darüber freuen, dass in der Hochschulstadt noch Menschen mit Zivilcourage existieren – sonst wären sie Opfer einer Vergewaltigung und eines Raubes geworden, begangen durch einen 24-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Das alles ereignete sich innerhalb von 30 Minuten…““
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/sachsen-syrischer-fluechtling-ueberfaellt-drei-frauen-in-3-minuten-sex-und-geld-gefordert.html

  49. 49

    @46 Bine

    Ich habe Sie !! NICHT !! persönlich gemeint.

    Ich bitte um Verzeihung das es eventuel so ankam!

    Mir ging es allgemein um die Schlafmützen im „goldenen Westen“ !

    Wahlverweigerung ist trotzdem Mist!

  50. 50

    @ Kettenraucher 49

    Ihre Entschuldigung ist angenommen.

    Für mich sind sämtliche zukünftige Wahlen – aufgrund sehr langer, reiflicher Überlegungen und persönlicher Erfahrungen als zweimaliger Wahlvorsteherin – ein für alle Mal passé.

  51. 51

    Ich kann euch jetzt schon sagen, wie das ganze abläuft. Man wird T. Festerling einen Strafbefehl auf´s Auge drücken, gegen den sie natürlich Widerspruch einlegen wird. Danach kommt es zu einer Hauptverhandlung.

    Da sich die Staatsanwaltschaft durch den Widerspruch angepieselt fühlt, wird vermutlich die Strafe höher als der Strafbefehl ausfallen. Die Justiz in der BRD ist wirklich der Hammer, wie dort ganze Existenzen durch Willkür und fadenscheinige Argumente zerstört werden.

    Stellt doch mal Strafantrag gegen einen Beamten oder Behörde, dann werdet ihr sehen was passiert. Verfahren wird eingestellt, wegen nicht öffentlichem Interesse. Umgekehrt flattert gleich ein Strafbefehl ins Haus.

    Dabei sind faule Absprachen im Hintergrund noch das kleinste Übel. Die geben ich alle die Klinke in die Hand und Abends wird gemütlich mit alle Mann ein Bierchen in der Schloßschenke gegönnt.

    Diese BRD GmbH ist einfach nur noch ein Witz.

  52. 52

    Der Rap ist Scheiße! Sorry, aber der geht zu weit! 🙁

  53. 53

    MaKss Damage (Ex Antideutsch/Kommunisten/Antifanten-Rapper, jetzt NPD/die Rechte-Rapper! V-Mann/False Flag Secret Service Agent, ähnlich wie bei Holger Szymanski (Ped), Axel Reitz (NPD Aussteiger), Holger Apfel (NPD Aussteiger) und vielen mehr!!

    Fuck npd! fuck die partei „die rechte“!!!

  54. 54

    @ Petra #51

    Volle Zustimmung !