Allahu-Akhbar Rufe bei Anschlägen in Paris: Bereits 140 Tote. Hunderte Geiseln

Terror Paris 2015

+++Französische Polizei rechnet mit Hunderten zu erwartenden Toten+++Frankreich macht Grenzen dicht+++unbekannte Anzahl von Geiseln in Oper+++Anschlag wird Europa verändern+++Merkels Ende mit diesem Anschlag so gut wie sicher+++

Update: Konzerthalle von französischer Polizei gestürmt+++Zwei Attentäter erschossen+++AFP meldet gerade 100 Tote allein in der Konzerthalle Bataclan+++Deutsche Nationalmannschaft immer noch im Stadium+++TV-Anstalten lassen islamophile "Terrorexperten" zu Wort kommen+++Medien faseln immer noch von "unbekanntem Täterhintergrund+++Obama und Merkel "erschüttert"+++dabei sind beide für die Islamisierung Europas hauptverantwortlich+++

____________________

Der Anschlag in Paris geht auf das Konto der wahnsinnigen Politik der "offenen Grenzen" Merkels

Ohne die wahnsinnige Politik Merkels der offenen Grenzen wäre dieser Anschlag niemals möglich gewesen. Die Toten in Paris - bislang 60 (Stand 14. November 2015, 00:20 MEZ) an der Zahl - gehen unmittelbar auf das Konto Merkels, der gesamten europäischen Politikerelite und nahezu aller westeuropäischen Medien, die die Völker Europas seit Jahren über die tödliche Gefahr des Islam belügen. Frankreich ist kaum noch als das Land zu erkennen, das es einmal war. Nicht anders sieht es mit Schweden, England, Dänemark, Deutschland, Holland oder Italien aus. Die von der Politik nach Europa in Massen verfrachteten Moslems haben dort zahleich Städte bereits in weiten Teilen zu islamischen Hoheitsgebieten umgewandelt. Von dort aus führen sie längst Krieg gegen die "Ungläubigen" Europas. Wie sicher sie sich schon fühlen, diesen Krieg gewinnen zu können, zeigt die momentane Anschlagsserie in Paris. Wir erleben derzeit eine Libanonisierung Europas in geradezu atemberaubender Geschwindigkeit. Alles, wovor wo Islamkritiker seit Jahren warnen, tritt nun ein. Die europäischen Völker müssen sich ihrer verräterischen Regierungen entledigen, die Grenzen dicht machen, die Medien entmachten - und die Millionen Moslems wieder dahin zurück schicken, von wo sie gekommen sind. Geht nicht? Oh doch, das geht. Das schaffen wir!

Michael Mannheimer, 14. 11.2015

***

Focus, 13.11.2015

Anschlagsserie erschüttert Paris

Mindestens 60 Menschen wurden bei Schießereien in Paris getötet. Außerdem gibt es mindestens eine Geiselnahme mit bis zu 100 Geiseln in einem Konzerthaus. Zudem gab es in der Nähe des Fußballstadions, in dem das Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich stattfand, mehrere Explosionen.

Im Konzerthaus Bataclan bietet sich einem Augenzeugenbericht zufolge ein Bild des Schreckens. Eine Person, die aus dem Inneren des Konzerthauses kam, berichtet gegenüber "France Info", dass dort überall Blut sei, die Geiselnehmer mit den Gewehren in die Menge geschossen hätten.

Ganzen Artikel hier lesen


 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 14. November 2015 0:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff des Islam gegen Europa, Dschihad - Der ewige Krieg des Islam gegen "Ungläubige", Frankreich und Islam, Terror und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

176 Kommentare

  1. 1

    Ich habs grad gesehen. N tv.

    So, jetzt also schon. Da habe ich mich geirrt, ich dachte, sie warten noch den Winter ab. Aber es wurde zu heiß in diesem November.

    Mir fehlen einfach die Worte.
    Das war diese Angst, die ich heute so undefinierbar gespürt hatte. Ich hatte einfach nur panische Angst, ohne eigentlich Grund zu haben. Nur weil Misere spricht, das ist nicht so angsteinflößend.

    Also jetzt haben wir ihn, den Ausnahmezustand und das Militär im Einsatz. Unsere Bundeswehr im Zeltstadteinsatz und als Chattle-Service mißbraucht für millionen von illegal einströmenden Moslems.

    Die machen also jetzt schon ernst. Dann ist gut, daß ich das Auto heute voll getankt habe. Ob sie die Grenzen dicht machen? Auch bei uns?

    Klingt irre, aber in dem Bondfilm, der grad läuft, fängt auch alles mit einem geplanten Terroranschlag auf ein volles Fußballstadion an. Zufall?

  2. 2

    Gott steh uns bei!
    Maria, hilf!

    MM: Er wird uns nicht helfen. Das hat er 1919 genauso wenig getan wie 1939. Die Völker Europas müssen sich selbst helfen. Alle linken Regierungen müssen entmachtet werden - einschließlich der Merkel-Regierung. Ein europäischer Volsksaufstand ist von Nöten. Er wird kommen - wenn die Regierungen nicht einen 180-Grad-Schwenk ihrer Poltik einleiten.

  3. 3

    Das werden wir auch bekommen.

  4. 4

    Ich hoffe, die Völker Europas erheben sich jetzt. In Deutschland wird natürlich nichts passieren.

  5. 5

    Tja, liebe Willkommensmasturbanten, Teddybärchenwerfer, Refutschies Wällcam-Klatscher, Namenstänzer, Butterbrote-Schmierer und die „das hat nichts mit dem Islam zu tun“ Schreier – also das gesamte linksreaktionäre Gutmenschenpack Deutschlands: Haben wir, das böse dunkeldeutsche Pack, also die bürgerlich-konservativen Schlechtmenschen, nicht mahnend den Finger erhoben?
    Hat man schon eine Stellungnahme von Nuschel-Till „die armen Refutschiees“ Schweiger, Siggi-„das ist das Pack“ Pop, Joachim „Dunekldeutschland“ Gauck oder Hells Angela „wir schaffen das“ Merkel vernommen? Das ist erst der Anfang, ich bin unsagbar wütend und traurig wegen der sinnlosen Opfer.

    Der Islam ist eine babarische, rückständige Religion, die Tötet. Quod erat demonstrandum

  6. 6

    AFP meldet gerade 100 tote allein in der Konzerthalle Bataclan! 🙁

  7. 7

    Hier:

    http://www.n-tv.de/politik/1-12-Etwa-hundert-Tote-in-Pariser-Konzerthalle-article16350991.html?ts=1447460141411

  8. 8

    Bilder vom Angriff auf das Bataclan in Paris:

  9. 9

    Europa im November 2015:

    IM Stadion spielen Neger gegen Türken (offiziell: die "National"-Mannschaften von Frankreich und Deutschland) -

    AUSSERHALB des Stadions herrschen Mord und Totschlag.

    Das MUSSTE ja so kommen und ist von den "Drahtziehern" der Islamisierung wohl so GEWOLLT, um das freie Europa zu vernichten und am Islam zugrundegehen zu lassen.

  10. 10

    hurrah hurrah, der moslem der ist da.

    es ist ganzzz klar, der lutz bachmann ist da klar.

    gröööööööhl, lach, würrg

  11. 11

    Bei der Band die heute im Bataclan, wo hundert Menschen abgeschlachtet wurden, auftreten sollte handelt es sich um die kalifornische alternative rock / metal Band "Eagles of Death sie sind alle in Sicherheit.

    https://www.facebook.com/eaglesofdeathmetal/?fref=nf

    http://www.salon.com/2015/11/14/eagles_of_death_metal_we_are_still_trying_to_determine_the_safety_and_whereabouts_of_all_our_band_and_crew/?utm_source=facebook&utm_medium=socialflow

  12. 12

    Meine Freunde, die ich versucht habe zu warnen, haben mir Negativität und RECHTS sein vorgeworfen.

    "Wäre es nicht schön wenn Juden, Moslems, ein Homosexueller und ein Christ zusammen Kaffee trinken können", wurde mir gesagt.

    Ja, schön wäre es. Wenn wir aber wirklich alle menschlich entwickelt wären, dann würde die Frage nach Juden, Moslems, Homosexuell, und Christ gar nicht auftauchen weil die Resonanz uns zusammenbringt.

    Das ist alles voraus zu sehen. Das alles kann zeitgleich in allen Großstätten geschehen.

    Gummibärchen, Luftballons, Willkommenskultur, Chor, nützt einen Dreck wenn verärgerte junge Menschen aus Libyen, aus dem Irak, aus Syrien kommen und diese genau wissen was die Nato ihnen angetan hat mit ihrer angeblichen Demokratie herbei zwingen zu wollen koste es was es wolle ist ungeheurer Schaden angerichtet worden. Viele dieser Menschen haben ihr Zuhause und Familie verloren. Was kümmert sie denn unsere Angst, sowie unsere Willkommenkultur.

    Das alles ist nicht wieder gut zu machen. Was wir den Menschen in deren Ländern antaten kann nicht gut gemacht werden und deren Rache an uns wird auch nicht gut zu machen sein.

    Mir persönlich, mein Herz geht zu den unschuldigen Opfern des absichtlich herbeigeführten Terrors zwecks Kontrolle und Machtgier bestimmter Gruppierungen. Wie viele noch so sterben werden wissen wir nicht aber die Opfer von heute in Paris werden nicht die Letzten sein. Es ist nur der Anfang vom Ende einer freieren Zeit die wir leben durften.

    Ich bin einfach selber sehr sehr traurig momentan.
    Ich weiß auch nicht weiter. Ich weiß nicht wie wir helfen können. Es tut einfach nur weh in mir im Moment.

    Hoffentlich bekommen wir keine Militärdiktatur.

  13. 13

    #eagle1
    Samstag, 14. November 2015 0:52
    Gott steh uns bei!
    Maria, hilf!

    Bete und handle. Werde aktiv. Wer "nur" betet heuchelt.
    Gott hat dir zwei gesunde Hände und einen funktionierenden Geist gegeben.
    Werde daher aktiv!
    Kann natürlich sein, dass ich bei Dir "Eulen nach Athen trage".
    Es ist nur so, dass ich viele Christen kenne, die übers beten nicht hinaus kommen.
    Daher meine deutliche Ansage.

  14. 14

    Ab "Das alles ist nicht wieder gut zu machen. .... Absolute Zustimmung! Danke.

  15. 15

    So, ich versuche das jetzt auch mal mit dem Schlafen.

  16. 16

    @ Mic #12

    Es ist in der Tat unfaßbar schrecklich, was passiert ist. Auch hier kann es jeden Tag losgehen !!! Durchtrainierte Körper und Waffenausrüstungen haben sie ja, die Flutlinge !

    Was wir den Menschen in deren Ländern antaten kann nicht gut gemacht werden.

    Trotzdem ziehe ich mir den Schuh nicht an ! ICH bin von den transatlantischen Kriegstreibern NICHT gefragt worden, ob ich mit der Zerbombung dieser Länder und Ermordung jener Bevölkerung einverstanden bin, habe auch KEIN Geld dafür investiert.

    Waren Sie damit einverstanden ? Wenn ja, kann ich Ihr Schuldbewußtsein nachvollziehen !

  17. 17

    Was für ein Penner!

    Burhan Kuzu, Juraprofessor und Chefberater von Staatspräsident Erdogan: "Warum wählt der IS Paris als Ziel? Weil die Franzosen häufiger als jede andere Nation in Europa zum Islam übertreten. Es ist ein Ziel, im Volk den Islam mieszumachen."

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/10569077_10206896723650046_661334825179340804_n.jpg?oh=e66f6a0a607c8748eed213fef6135bcc&oe=56F706AF

  18. 18

    @ Bine - das war unglücklich ausgedrückt.

    Zitat, Trotzdem ziehe ich mir den Schuh nicht an ! ICH bin von den transatlantischen Kriegstreibern NICHT gefragt worden, ob ich mit der Zerbombung dieser Länder und Ermordung jener Bevölkerung einverstanden bin, habe auch KEIN Geld dafür investiert.

    Waren Sie damit einverstanden ? Wenn ja, kann ich Ihr Schuldbewußtsein nachvollziehen !

    Nein, schuldig sind wir als Einzelne nicht. Niemand hat uns gefragt. So einen Schuh sollte sich keiner anziehen. Über was aber keiner spricht, ist was diese Flüchtlinge verloren haben die hier her kommen, durch die transatlantische Nato und ihre satanistischen Anführer und Helfershelfer. Diese sind an all dem Unglück Schuld, denn diese haben die Saat der Gewalt schon seit Jahren gepflanzt.

    Menschen die alles verloren haben sind nicht mehr normal. Diese Terroristen sind von Rache und Indiktrination zerfressen... wie sonst kann man so was erklären.

    Die Rachegefühle der Asylanten kann sicher keiner nachvollziehen der nicht selber die eigene Familie verloren hat... ältere Deutsche könnten das vielleicht schon eher - wegen ihrer Erinnerung.

    Dennoch, deren Rachegefühle sind deren Gefühle und deren Rache hat mit uns, Menschen die nie jemandem was Schlechtes wollten, nichts zu tun - nie und nimmer. Unrecht bleibt Unrecht und der Tod Unschuldiger ist und bleibt unentschuldbar - egal wer es ist.

    Die Gewaltspirale hat sicher gerade erst ihren Anfang genommen. Was jetzt wichtiger ist: wie sich schützen? Ich hoffe es ist nicht zu spät.

    Alles Gute

  19. 19

    Da es jetzt so richtig geknallt hat, (war für jene die nicht schlafen vorhersehbar), hoffe ich, daß die Ignoranten und "Gutmenschen" endlich aufwachen.
    Was heißt aufwachen? Nichts anderes als die Spaltung zwischen den Menschen zu sehen, zu verstehen und genau zu trennen, weg von der Eintopfmacherei! Gerade jetzt ist es wichtig in der eigenen Mitte zu bleiben.
    Bin gespannt, ob es bald neue Gesetze "zu unserer Sicherheit" nach dem Konzept 9 11 geben wird. Ja, das Erwachen ist voll im Gange, auch wenn es weh tut. DerGeist, der stets das Böse will und doch das Gute Schafft wird sich letztendlich selber anpissen und all jene dait überschwemmen, die ihn dienen. Babhomet, wie wir ihn ja auf der Rückseite des Personalausweises haben, was eigentlich ein Pass sein sollte, Aber das ist ein anderes Thema. Wer etwas mehr vertragen kann, google und You Tube "334 Promille Lüge". Gut festhalten!

  20. 20

    @ MM

    Obama und Hollande sind jetzt die großen Sicherheitsgaranten.
    Merkel leistet Beistand. Alle müssen zusammen halten, Europa, die ganze Welt.

    Da haben wir sie, die NWO.
    Genau das meint dieser Hörstel immer mit Terrormanagement.
    Es läuft alles nach Plan.

    Jetzt sind alle paralysiert vor Angst und wollen mehr Sicherheit.
    Was wird also gemacht?
    Nein, sie schicken nicht alle Moslems aus dem Land und schließen alle Moscheen und sperren alle Netzwerke, in denen Jugendliche und junge dumme Mädchen mit ihren Dschihadistenhelden chatten können, ohne in Terrorverdacht stehen zu müssen, wohingegen jede rechts zugeordnete Äußerung per se schon der Terror selbst ist.

    Ich zittere die ganze Zeit, nicht so sehr vor Angst, nein, weil ich alles sehen kann. Alles, wie es jetzt wird.

    Diese vermaledeiten Blindgänger, diese Verbrecher!

    Ich weiß schon, daß es nicht die Götter sind, die für uns den Schutz bieten werden. Ich weiß auch, daß Sie selbst bekennender Atheist sind. Das ist ok. Sicher.
    Ich sehe die Gottheit, ich sehe auch die Realität, auch den Teufel, der im Plan durchscheint und laut und häßlich lacht.

    Was ich kaum ertragen kann, ist die Stimme des Journalisten auf n tv. Er ist so betulich harmlos, kommt so dämlich banal daher.

    Herrgott! Hier sind gerade allein in dem Konzertsaal 100 Menschen abgeknallt worden. Ein Blutbad. Kein klitzekleines Charlie Hebdo! Das waren nur eine Hand voll Opfer.

    Diese Anschlagsserie ist der Auftakt für einen grauenhaften Krieg, in dem die Kräfte hier annähernd machtlos sind. Sie können nicht so viele Kontrollen aufbauen, wie sie bräuchten.

    Der Kommentator: "meine Lust, sich jetzt zu Fuß durch die Straßen zum Flughafen zu bewegen, hält sich in Grenzen"

    Grauenhaft der Mann. Robocop hat mehr Takt und Gefühl. Wie grauenhaft kann man noch verharmlosen!!!
    Ich muß mir das im O-Ton auf einem französischen Sender anschauen. Das hier ist fast so unerträglich, wie Makel. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Franzosen so dermaßen kaltschnäuzig sind, wie dieser, ach egal, was er ist.

    Gott steh uns bei!
    Maria, hilf!
    Herr, erbarme Dich! Christus, erbarme Dich!

    Für die Opfer: alle, die schon gestorben sind und alle, die noch kommen und für die Trauernden, die die Seelen vermissen.

    https://www.youtube.com/watch?v=VtsBbx1Zfn4

    Wolfgang Amadeus hat sie auch gesehen und gehört, die himmlischen Heerscharen. Man mag darüber denken, was man will. So sicher wie ich dieses Grauen heute vorausgespürt habe, so sicher gibt es mehr, als nur Materie auf dieser Welt.

    Sie haben Recht, helfen müssen wir uns schon selbst.
    Ich sehe auch, daß die meisten Menschen sich gerade jetzt, gerade deshalb noch mehr an diese Merkel anlehnen werden. Sie haben Angst, gerade jetzt klammern sie wieder. Das ist der natürliche Reflex. Wenn es ganz schlecht läuft, dann ist sie sogar wieder stabiler als heute vormittag, weil sie jetzt ihre Königsdisziplin durchziehen kann. Harmlos und betroffen lächeln und Beileidsfloskeln absondern. Floskeln kann sie guuuuut.

    Ich habe sogar den Verdacht, daß das der Grund ist,warum die alle in letzter Zeit so blaß waren. Ich kann mir nicht vorstellen, daß alle Geheimdienste dermaßen versagen, daß nicht mindestens neben vagen Vermutungen auch eine ganz konkrete Warnung ausgegeben worden ist. Natürlich nur für die innersten Sicherheitskreise. Aber trotzdem. Sie wußten irgendetwas. Ich bin mir sicher.
    Deshalb auch das Salbadernde im Ton beim Innenminister. Diese Beruhigungstablette fürs Volk. Wir haben ja alles so schön im Griff, solange ihr alle so weiter macht, wie bisher und schön auf uns vertraut. So ungefähr läuft das jetzt ab.

    Ich dachte einfach, daß uns noch mehr Zeit bliebe.
    Ich bin einfach nur furchtbar traurig.

    Sie, die milites terroris, sie sehen sich auf einem Rachefeldzug. Sie strafen den Westen für seinen Zerstörungskrieg in Syrien.
    Irgendwann sagte dieser Kommentator, daß sie "für Syrien" gerufen haben sollen, bevor sie diese 100 und mehr Menschen hingerichtet haben.

    Wir sind im Krieg.
    Unsere Kinder sind in den Schulen nicht mehr sicher, unsere Frauen schon länger nicht mehr auf den Straßen, unsere linksverdrehten gegenderten Männer sind mit runterspielen und sich rausreden, sowie relativieren beschäftigt, wenn sie nicht gerade die "Nazis" dafür verantwortlich machen, und sie ganz dringend mit Eisenstangen dafür bestrafen müssen, daß sie irgendwo demonstrieren wollen. Wenn die wen angreifen, dann unbewaffnete selbstgebackene Pseudofeinde aus dem eigenen Volk.

    Warten wir ab, was Obama jetzt macht.
    Die werden jetzt nicht die Moslems aufs Korn nehmen, sondern die ganze Welt mit Ultrarobocop-Sicherheitskontrollsystemen überziehen. Einsatz für Euroforces ist bestimmt jetzt angesagt. Lissabon läßt grüßen. Es ist ja ein gesamteuropäisches Problem. Und wir werden jetzt noch mal von der Leyen in Action erleben.

    Was sie nicht zu wissen scheinen: das war erst der Auftakt. Da ist noch viel viel mehr im Anrollen. Jeder denkfähige Mensch hätte das vorhersehen können. Jeder, der sich nicht dauernd vernebelt. Wohin dachten die, sind die ganzen unregistrierten Ausreißer abgetaucht. Ja, so einfach kann alles sein, so simpel.

    Eine furchtbare Nacht. Diese Zyniker haben auch noch Freitag, den 13. dafür ausgesucht. Das haben die mit Absicht gemacht. Sie wissen, daß das bei uns als Unglückstag gilt. Und Unglück wollen sie bringen.

    Wenn ichs nicht schon getan hätte, ich würde Merkel verfluchen.
    Das habe ich damals schon erledigt, als sie die ersten großen Ströme hereingelassen hat, schon im Mai/Juni, wo sie die Gesetze außer Kraft gesetzt hatte.

    Sie hat uns dem Feind auf dem Präsentierteller serviert. Dabei noch geleugnet, daß der Islam selbst das Problem ist und sie alle bei uns etabliert. Das Krokodil füttern errettet nicht vor dem gefressen werden.

    Diese armen Menschen, einfach so hingeschlachtet! Sie haben sie einfach so hingeschlachtet. Kyrie eleison!

    https://www.youtube.com/watch?v=tIhwX7jxBWM

    Das wird Sie vielleicht freuen, Herr Mannheimer; viele wissen gar nicht, daß Mozart ein Deutscher war. Salzburg gehörte damals zu Deutschland. Heute denken viele, er wäre Österreicher gewesen. Das nur am Rande.

    Ob Gott oder Mensch, das ist jetzt eigentlich egal.
    Der Tod ist groß, wir sind die seinen.
    So viel Tod auf einmal. Ich kann so etwas einfach nicht wegstecken. Hab schon viel zu viel getextet, eigentlich ist in mir gerade alles völlig leer.
    Ich hatte so etwas zwar erwartet, aber ich kann es trotzdem nicht richtig fassen und glauben, daß das heute in Paris geschehen ist. Unerträglich!

  21. 21

    @Eagle1 - Sie haben das so gut gesagt.
    Es ist Krieg jetzt in Europa und alles war voraussehbar und ist gewollt von Anfang an.

    Es werden rechte Feinde erdacht, normale klar denkende Menschen, und die wahren "Feinde" werden übersehen.

    Ja, es geht darum uns gegeneinander aufzuhetzen und Europa unkenntlich zu verstümmeln.

  22. 22

    @ Kaleb 13 #

    Kaleb klingt jüdisch. Shalom.

    Das mit dem Beten.
    Ich bin nicht sehr christlich kirchlich veranlagt.

    Bei uns Germanen ist das so:
    wir beten zu den Göttern, bevor wir in die Schlacht ziehen. Ohne Verbindung nach oben hat man keine Kraft im Kampf durchzustehen, weil man sich im Kampfgewirr verliert, statt als Adler darüber zu fliegen.
    Glauben Sie einem alten Menschen, der wütende Aktionismus läßt zu viele Kräfte verpuffen. Die brauche ich noch, um meine Familie hier raus zu bringen.

    Sagen Sie mir einfach, wie Ihr Plan aussieht. Was genau kann man jetzt tun? Weiter protestieren? Sicher, das ist nicht zu viel, das werde ich weiterhin tun. Soll ich ins Kanzleramt einmarschieren, allein und dort Rabatz machen und mich beschweren und diese Unglücksfrau wild angreifen?
    Doch wohl eher ein unpassender Vorschlag, oder? Ich war seit ich denken kann, ein Kämfer. Nur die Strukturen kriegt man nicht so leicht zu fassen. Meist ist gut dafür gesorgt, daß man sie nicht an ihren sensiblen Stellen erwischen kann.

    Weiter aufklären, weiter laut sein, bei "einprozent" mitmachen. Ok. Und was genau soll ich da jetzt im Moment tun. Neben dem Aufrechterhalten der alltäglichen Lebensabläufe, ohne die man keine schulpflichtigen Nachfahren durch die Woche bringen kann.

    Beten ist eine Form der Sammlung, der Meditation, des sich mit den inneren Kräften des Universums Verbindens, auch wenn das jetzt sehr grünlinks lingen mag. Es ist einfach so. Aus dieser Innenperspektive heraus kann man richtige Entscheidungen treffen.

    Außerdem habe ich so etwas wie ein Pietätsgefühl den Opfern gegenüber, gerade weil hier keine Hektik mit Lichterketten gemacht wird. Das ist auch auffällig, oder? Wo ist der Aufschrei und die Lichterketten!? Merkel hat nur eine schriftliche Beileidsnachricht schicken lassen. Obama hat immerhin selbst gesprochen. Alles sehr merkwürdig.

  23. 23

    NWO lässt grüßen !

    Obama der die ISIS AUSGEBILDET hat ,Obama der den Arabischen Frühling zuverantworten hat
    Obama der Moslembruder und Feind der westlichen Welt

    Hollande ,Merkel ,Cameron sind seine Handlanger um die Neue Weltordung unter US-Regierung zuerlangen und Krieg gegen Russland und China zumachen.

    Es ist das wovor wir immer gewarnt haben !
    Aber Heute wird wieder in den PropagadaMedien und Presse der Satz klingen " Das hat Alles nichts mit dem Islam zutun "

    Merkel und co handeln vorsetzlich .Hochverrat und Schlepperei und wie Gestern Merkels Worte, das sie bei ihrer Aussage bleibt, das es keine Obergrenze geben wird ,sagt doch alles !

    Zum Islam gehört nun mal der Massenmord dazu ,denn ohne Mord kann der Islam nicht gewinnen .
    Das gehört zum Islam und das müssen wir aushalten ,denn was sagte Merkel " Wir müssen uns an die Migrantengewalt gewöhnen "
    Auch die Moscheen gehören zum Islam ,denn was sagte Merkel ,Wulff und Schäuble " Der Islam gehört zu Deutschland "

    Nach dem Anschlag am Strand in Tunesien haben die Tunesier die Moscheen geschlossen und in Europa werden sie absichtlich offen gelassen .

    Obama der Moslem der Schwätzer der mischt überall mit .

    Die Völker Europas gemeinsam mit den Europäischen Armeen müssen gegen die Hochverräter in der Politik vorgehen . Die könnten diese Übernahme des Terror der US-Regierung -Nato und Islamanhänger verhindern .

    Wir wollen keine NWO und wir wollen keine Islamisierung !!!!!!!!!

    Es tut mir unendlich leid ,es hätte verhindert werden können wenn die Politiker -Wirtschaft und Kirchen diese Masseneinwanderung der Moslems nicht zugelassen hätten.

    Merkel wird die Grenzen immer noch nicht schliessen ,denn das will Obama nicht, da dann sein NWO Plan in die Hose geht . Merkel und co wird weiterhin ihren Hochverrat in Ruhe weiterführen können . Auch Hollande wird nichts unternehmen ,er wird noch nicht die Aussengrenzen schliessen wie ich gerade auf Euronews höre . Nur Paris ist dicht .....

    Der Terror steckt im Islam !!
    Heiko Mass macht weiter Krieg gegen die Meinungsfreiheit und Gabriel will die Illegalen aus ihren islamischen Herkunftländer sicher nach Deutschland schaffen . Deutschland ist ein Großes Land ,da braucht es schon viele ISIS-Kämpfer ,gell.

  24. 24

    @ Anita 22#

    Ist ne lange Nacht heute, was?

  25. 25

    eagle1 23#

    Lieber eagle 1
    Eine kurze Nacht . Mein Mann hat Frühschicht und ich war auch schon wach geworden (Unruhe ) Mein Mann kam ins Schlafzimmer und war ganz ensetzt was er auf Videotext gelesen hat . Da war an weitereren Schlaf nicht zu denken . Er hatte Gestern das Fussballspiel angeschaut und auch die Schüsse gehört . Der Sportreporter sagte das es ein Feuerwerk sei .

    Wir Beide haben geweint und das Entzeten ist groß auch wenn wir beide es kommen gesehen haben ,sowie alle hier im Blog .

    Ach eagle 1 es ist so traurig das wir nichts machen können ,man ist machtlos .

    Ich habe auch Angst das meinem Mann was geschiet ,denn Er arbeitet in einem Bereich wo es möglich wäre Köln im Ausnahmezustand zuversetzten und Er als Erster erschossen werden könnte .
    Pfefferspray wird da nicht's nützen nur eine massive Polizei-Sicherheitaufsicht .

    Einen Guten Morgen kann man Heute nicht sagen ,denn es ist ein Trauriger Morgen .

    Auch macht mich traurig das die Bundeswehr in Illegalen Unterkünften Essen ausgeben ,anstatt unsere Deutsche Grenzen zusichern .
    Man findet manchmal keine Worte mehr ,160 Menschen haben sie getötet und es werden bestimmt noch mehr werden .

  26. 26

    N24 -NTV kann man sich echt nicht ansehen und anhören ,voll bekloppt . Habe sofort umgeschaltet auf euronews ,dort geht es einigermassen .

    http://www.netzplanet.net

  27. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 5:42
    27

    ISLAMISCHE Terroranschläge in Paris ergeben bei der ARD folgende Schlagzeilen:

    ""ANSCHLAGSERIE in französischer Hauptstadt Gewalt in Paris - mindestens 120 Tote

    (...)

    Ermittler: Mindestens acht tote TERRORISTEN in Paris
    14.11.2015 04:52 Uhr
    Nach neuen Angaben sind mindestens acht ATTENTÄTER ums Leben gekommen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittler.

    Die meisten ANGREIFER sollen sich nach dem Überfall auf die Konzerthalle "Bataclan" oder bei den Anschlägen in der Nähe des Stadions Stade de France selbst in die Luft gesprengt haben...""

    (Hervorh. d. mich)

    +++Die Wörter Islam, Muslime, Koran, Alahu Akbar kommen nirgends vor. Auch bei MERKEL nicht:

    ""Merkel: "Tief erschüttert"
    14.11.2015 02:20 Uhr
    Kanzlerin Merkel will sich um 9.00 Uhr im Kanzleramt zu den Vorgängen äußern. Schriftlich erklärte sie bereits: "Ich bin tief erschüttert von den Nachrichten und Bildern, die uns aus Paris erreichen. Meine Gedanken sind in diesen Stunden bei den Opfern der offensichtlich terroristischen Angriffe, ihren Angehörigen sowie allen Menschen in Paris." Die Bundesregierung stehe in Kontakt mit der französischen Regierung und habe ihr die Anteilnahme und Solidarität der Menschen in Deutschland übermittelt.""
    https://www.tagesschau.de/anschlaege-paris-111.html

    +++++++++++++++++

    @ Staatsfunk/Lügenpresse

    WEGLASSEN IST AUCH GELOGEN!!!

    Elendige Journaille:

    Allahkrieger, Mudschahiddin werden zu "neutralen" Angreifern oder Terroristen! Pfui Teufel!

    Bei den anderen linksversifften Lumpenblättern nicht anders!

    "Pro-Asyl"-Erfinder Jürgen Micksch, der ev. Theologe u. Pfarrer, in seiner Jugend Schauspieler, hat in den letzten Jahrzehnten ganze Arbeit geleistet; Micksch: ""Grundsätzlich sollte der Begriff „Islamismus“ vermieden werden. Denn damit wird ein Zusammenhang von Islam und Gewalt nahegelegt.""

    Micksch ist wohl der schlimmste Klinkenputzer(Islamlobbyist) bei den Medien. Er marschierte direkt in Redaktionsbüros, aber auch bei Politikern auf, um seinen Willen pro Einwanderungsfluten durchzudrücken:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/pro-asyl-eine-idee-setzt-sich-durch-hier-im-paradies/11686366.html

    Micksch gehört vor das Gericht Nürnberg 2.0.
    Seine antideutschen Schandtaten habe ich schon öfter beschrieben.

    +++++++++++++++

    @ eagle1 #2

    "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott."

    MEINUNGEN DAZU, DIE MIR GEFALLEN, IM WWW:

    "Nur wenn wir tun, was wir können, dürfen wir erwarten, dass Gott uns da hilft, wo wir etwas nicht tun können."

    KEIN FATALISMUS BITTE!

    ""Wer nach dem Motto "Gott wird das schon machen" auf Erfolg wartet, ohne selbst dafür etwas zu tun, wird sicher keinen Erfolg haben. Glaube an Gott bedeutet nicht nur, daß man ihn anbetet, sondern aktives Handeln auf der Grundlage der Gebote und Verbote Gottes. An erster Stelle steht also das eigene Bemühen.""

    +++++++++++++

    MEIN GLAUBEN:

    Beten und dann loslegen! Bete UND arbeite!

    Beten = Bitten und danken.

  28. 28

    Die Hochverräter im Justizministerium !
    Justizminister in Berlin ,sie versuchen für die Illegalen Ausnahmereglungen zuschaffen die unsere Gesetze aushebeln !!!
    https://www.netzplanet.net/illegale-einreise-nach-deutschland-strafbare-handlung/

    Der Fisch stinkt am Kopf !
    Die Justizminister versuchen dies auch um Merkel -Gabriel-DeMaiziere -Gaucks -Schäubles Von der Leyens Kopf zuretten ,damit es nicht zur Verhaftungen gegen diese Hochverräter und Schlepperbande kommt .

    Diese Justiz ist für den Genozid am Deutschen Volk und am Genozid an den Europäischen Völkern !!!

    Denn nur das bedeutet die Invasionen der Moslems aus allen Herrenländer !

    Oh liebe Franzosen wehrt euch gegen diese Hochverräter in eurer Politik ,auch Hollande ist einer der Verräter an eurem Volke . Wer sich mit Obama in einem Bett befindet kann nur ein Verräter sein .

  29. 29

    Lieber Michael Mannheimer,
    zu Ihrem Kommentar zum Posting # 2 von eagle 1: Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Hätten sich die Menschen 1919 und 1939 (und natürlich auch davor und danach) mehr um Gottes Gebote gekümmert, dann wäre alles ganz, ganz anders gekommen.
    Natürlich aber muss eines jetzt klar sein: Wann, wenn nicht jetzt, wachen die europäischen Völker endlich auf und gehen massenhaft auf die Straße, um ihre unfähigen und gewissenlosen Regierungen los zu werden ? Wenn wir jetzt nicht handeln, werden wir schuldig an unseren Kindern, denen gegenüber wir sonst den totalen Ruin eines einstmals blühenden und friedlichen Landes verantworten müssen.

  30. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 5:57
    30

    @ Mic #18

    Sie schreiben großen islamophilen Unsinn!

    Denn Muslime sind zum Dschihad verpflichtet, egal wie wir "Ungläubige" uns verhalten.

    Es ist Taqiyya, listige Ausreden, wenn Moslems irgendwelche angebl. oder echte Verbrechen des Westens anführen, weshalb sie sich nun wehren müßten.

    Muslime müssen angreifen, befinden sich immer im Krieg gegen "Ungläubige".

    Muslime werden u. müssen uns "Ungläubige" immer hassen. Es steht im Koran; Allahgötze befiehlt es zeitlos.
    http://www.islamkritik.mx35.de/

  31. 31

    Schlimm! Ich spüre gar nichts!
    Ich kann nicht mal trauern.

    Nicht weil ich schlecht bin sondern weil ich wusste das es kommt. Jeder der schon lange dabei ist wusste das es kommt, aber glaubte es nicht wirklich. Fuer mich ist es einfach keine Überraschung, die mich schockiert.
    Kunst gerecht >Schockiert, Betroffen, zutiefst Erschüttert usw.< das sind doch immer die TV Leute und Politiker wenn einer die Wahrheit zum Thema sagte.

    Ich habe die Trauer schon lange hinter mir.
    Als ich vor Jahren Europa verließ, war das was jetzt geschieht neben dem Hauptgrund "meine Empörung wie leichtsinnig man mit dem Islam umgeht" ein Mitgrund.
    Eigentlich hatte ich da abgeschlossen und es sollte mich nicht mehr treffen.
    So wie der Krieg in Syrien. 1000 Tode in Syrien 1000 Tode in Paris. 10.000 Tote in Frankreich oder mehr. Wo liegt der Unterschied.
    Doch es gibt einen. Europa wird von Hochverrätern regiert und wenn Europa fällt wird es dunkel für den Rest der Welt.
    Vielleicht versteht ihr es, diesen wahrscheinlich ungewöhnlichsten Kommentar im ganzen Blog und begreift den tiefen Ernst der Situation, dass jemand das Vorgefallene schon als Eingeplant normal einstuft?
    Aber was bedeutet das in Wahrheit?

    Ich kann euch nur Raten: Passt bloß auf!

  32. 32

    @ Bernhard von Klärwo #28

    Tut mir leid, aber ich befürchte in dem Fall hat Mic #18 recht. Jihad, Taqiyya usw mögen noch verschärfend dazu kommen.
    Die meisten Moslems interessiert das nicht aber viele lassen sich in solchen Ausnahmefällen davon einfangen. Ich hatte das bisher noch nicht mal in meinen Gedankengänge berücksichtigt.
    Ich glaube keiner hat das?
    Wie dumm von uns!

  33. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 6:14
    33

    Betr.:

    eagle1 Samstag, 14. November 2015 0:52 2

    ""Gott steh uns bei!
    Maria, hilf!

    MM: Er wird uns nicht helfen. Das hat er 1919 genauso wenig getan wie 1939. Die Völker Europas müssen sich selbst helfen. Alle linken Regierungen müssen entmachtet werden - einschließlich der Merkel-Regierung. Ein europäischer Volsksaufstand ist von Nöten. Er wird kommen - wenn die Regierungen nicht einen 180-Grad-Schwenk ihrer Poltik einleiten.""

    +++++++++++++++++++

    @ MM

    Es ist typisch christl. bzw. katholisch im ersten Moment des Schreckens, einer Gefahr oder schlechten Nachricht auszurufen:

    "Jesses und Maria (helft)!"

    Es ist keinesfalls als Ersatz für Handeln gedacht.

    Es ist ein Stoßgebet.

    MM: Das war mir klar...ich musste dennoch meinen Senf dazu geben 🙂

  34. 34

    Sigmar Gabriel : Nur Flüchtlingshelfer sind wahre Deutsche ? Sigmar Gabriel bei der Bambi-Verleihung .
    Die Anderen Deutschen sind Rechte ?
    Am 2015-13-11
    http://www.hartgeld.com/infos-de.html

    Dann sind die Terroristen in Paris die wahren Franzosen ?
    Oder wie oder was ?
    Alle Wir die gegen die Islamisierung sind ,alle die Jennigen die gegen die Illegalenflucht sind ,sind nicht die wahren Deutschen ,die wahren Franzosen ,die wahren Ungarn ,die wahren Polen ,die wahren Belgier ....usw.??
    Die Illegalenhelfer sind am Ende ,die Bundeswehr macht dennen ihre Arbeit und Jugendliche wollen sie Frondienst leisten lassen ....
    Terror ,Vergewaltigungen und Mord herrscht in den Illegalen Einrichtungen .
    Vergewaltigungen an deutsche Kinder und Frauen ,Raub und Nötigungen .....

  35. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 6:31
    35

    PAMELA GELLER ISLAMISCHER TERROR IN PARIS

    ""President Obama stands firmly with jihadists as death toll climbs in Paris
    By Pamela Geller on November 13, 2015
    France Global Jihad

    Victims lay on the pavement in a Paris restaurant, Friday, Nov. 13, 2015. Police officials in France on Friday reported a shootout in a Paris restaurant and an explosion in a bar near a Paris stadium. It was unclear if the events were linked. (AP Photo/Thibault Camus)

    With terror situation still underway in Paris, President Obama said he didn’t want to speculate on who is responsible for the attacks. He is in full scrub-a-dub jihad mode.

    “This is an attack not just on Paris, it’s an attack not just on the people France, but this is an attack on all of humanity…” said Obama.

    Obama’s sanction of jihad here and abroad is an attack on all of humanity.""
    http://pamelageller.com/2015/11/president-obama-stands-firmly-with-jihadists-as-death-toll-climbs-in-paris.html/

  36. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 6:56
    36

    LINKSVERSIFFTE MEDIEN ENTDECKEN DEN KONJUNKTIV

    ABER IMMERHIN ERWÄHNEN SIE DEN TÄTER, DEN ISLAM, NEBULÖS:

    ""Zeugen berichten, dass die Terroristen "Allah Akbar" gerufen hätten und davon gesprochen hätten, dass dies ein Vergeltungsschlag für das französische Eingreifen in Syrien sei...

    Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und anderer extremistischer Gruppen haben die neue Terrorserie in Paris auf Twitter bejubelt. „Nach den französischen Verbrechen in Mali und der Bombardierung in Syrien und im Irak hat der Kampf jetzt begonnen“, hieß es am Samstagmorgen in einem Tweet. Ein anderer Twitterer schrieb auf Englisch: „Nehmt einen Schluck von dem, was Muslime in Syrien und Irak jeden Tag erleben.“...

    Der 35-jährige Pierre Janaszak, der die Geiselnahme in der Konzerthalle "Bataclan" miterlebte, sagte der Nachrichtenagentur AFP: "Ich habe deutlich gehört, wie sie zu den Geiseln gesagt haben: 'Hollande ist Schuld, euer Präsident ist Schuld, er hat nicht in Syrien einzugreifen.'" Die Attentäter hätten auch den Irak erwähnt, sagte der Radio- und Fernsehmoderator. Frankreich beteiligt sich seit September 2014 an der US-geführten Militärkoalition, die im Irak Luftangriffe gegen die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) fliegt...""
    http://www.tagesspiegel.de/politik/liveticker-zu-terror-in-paris-weit-ueber-100-tote-und-200-verletzte/12587220.html

    ++++++++++++++++++

    LEUTE LASST EUCH NICHT INS BOCHSHORN JAGEN!!!

    LEUTE LASST EUCH NICHT VON TAQIYYA EINSEIFEN!

    Denn die Anschläge in Paris haben faktisch nichts mit militärischen Aktionen des Abendlandes, im Morgenland, zu tun!!!

    Der Islam ist den Abendländern, den "Ungläubigen" immer u. ewig feindlich gesinnt, weil es Allahgötze in den Koran geschrieben hat:

    ""10. Vergeltung oder religiöse Verpflichtung?

    Warum griff Osama bin Laden, welcher dezidiert an die Zweiteilung der Welt in eine Entität des Islam und eine solche des Krieges glaubt die USA an? Folgende Anekdote klärt auf: Nachdem eine Gruppe von prominenten muslimen einen Brief an die Amerikanische Bevölkerung geschrieben hatte in welchem sie betonte, daß der Islam friedlich sei und mit anderen Religionen zu koexistieren wünsche sowie ausschließlich das Motto „Leben und leben lassen“ vertrete, beschimpfte Bin Laden sie – in der Annahme, daß seine Ausführungen nicht unter die Ungläubigen geraten würden – folgendermaßen:

    „Betreffend der Beziehung zwischen den muslimen und den Ungläubigen faßte der Allerhöchste (Allah) zusammen: ’Wir (muslime) schwören euch Nicht-muslimen ab. Feindschaft und Haß soll auf immer zwischen uns bestehen bis ihr an Allah allein glaubt.’ (60:4) Es herrscht also eine Feindschaft, welche sich durch erbitterte, von unseren Herzen ausströmende Animosität auszeichnet. Und diese unbeugsame Animosität, d.h. dieser Kampf hört erst dann auf, wenn sich die Ungläubigen der Autorität des Islam unterstellen oder sich mit dem Dhimmi Status („wenn sein Blut nicht vergossen werden darf“) abfinden oder wenn die muslime zu einem gegebenen Zeitpunkt schwach und unfähig sind (also Taqiyya angewendet werden muß). Wenn der Haß zu irgendeinem Zeitpunkt im Herzen eines muslims auslöscht, so ist dies eine ungeheuerliche Apostasie! … Auf dieser fundamentalen Basis also ruht folglich die Beziehung zwischen den Ungläubigen und den muslimen. Krieg, Abneigung und Haß, von muslimen gegen die Ungläubigen gerichtet, machen das Fundament unserer Religion aus. Und wir betrachten dies als Gerechtigkeit und Wohlwollen ihnen gegenüber.“ (The Al Qaeda Reader, Broadway Books, New York, 2007, Seite 43)

    Diese feindliche Weltanschauung ist in den hauptsächlichen islamischen Rechtsschulen breit abgestützt. Man kann sie deshalb keinesfalls als „radikal“ bezeichnen.

    Wenn Bin Laden jedoch eine westliche Zuhörerschaft anspricht, ändert sich sein Ton dramatisch: Er zitiert nun eine lange Liste von „Beschwerden“ – von der palästinensischen Unterdrückung über die Ausbeutung der Frauen im Westen (!) bis hin zu der Unterlassungssünde der Amerikaner, das Kyoto Protokoll nicht unterschrieben zu haben – ohne je zu erwähnen, daß die USA einfach deshalb bekämpft werden muß, weil sie eine ungläubige Entität ist welche unterjocht werden muß. In Tat und Wahrheit beginnt er seine Reden an den Westen oft indem er davon redet, daß „Vergeltung Teil der Gerechtigkeit ist“ oder daß „Friede hat wer immer der Rechtleitung folgt“. (Quelle)

    Natürlich meint er damit etwas diametral anderes, als was seine westliche Zuhörerschaft annimmt.

    Dies ist wiederum ein klarer Fall von taqiyya, denn Bin Laden führt nicht nur einen physischen „Heiligen Krieg“, sondern er praktiziert auch einen Propaganda-jihad. Er versucht den säkularen Westen, dessen Erkenntnistheorie die Idee der religiösen Eroberung nicht kennt, zu überzeugen, daß der gegenwärtige Konflikt allein dessen Schuld sei. Dies bringt ihm und seinem Anliegen mehr Sympathie. Andererseits weiß er auch, falls die Amerikaner merken würden daß – abgesehen von allen realen und eingebildeten politischen Beschwerden – aufgrund des islamischen Weltbildes nichts außer der Unterwerfung des gesamten Westens jemals Frieden bringen wird, seine Propagandakampagne gefährdet sein könnte. Es bleibt aber eine Tatsache, daß Al Qaida primär aus einem Gefühl religiöser Verpflichtung heraus agieren, und weniger einem Vergeltungsdrang unterliegen. Daher stammt das konstante Bedürfnis zu lügen, denn „Krieg ist Täuschung“, wie schon ihr Prophet verkündet hat...""
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

  37. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 7:00
    37

    KORREKTUR: Bock(!)shorn

    Jmd. ins Bockshorn jagen:
    http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~sich%20nicht%20ins%20ins%20Bockshorn%20jagen%20lassen&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou

  38. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 7:11
    38

    @ James Cook #30

    Nein, SIE denken falsch!!!

    Lesen Sie bitte in meinem Komm. #34:

    ""10. Vergeltung oder religiöse Verpflichtung?...""

  39. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 7:23
    39

    OT

    12.11.15 - 15:29
    aktualisiert: 12.11.15 - 15:50

    ""Wunsch nach Verlegung
    Angriff auf Asylbewerber: Alles nur vorgetäuscht!

    Miesbach - Das ist ja vogelwild! Reglos und gefesselt lag ein 24-jähriger Pakistani am Boden - die Polizei ermittelte. Nun stellte sich jedoch heraus, wie es zu dem "Überfall" kam:...""
    http://www.rosenheim24.de/bayern/angriff-asylbewerber-miesbach-alles-vorgetaeuscht-5855165.html

  40. 40

    Alles nur noch verlogen

    Dies alles ist doch von den europäischen Politikern und der EU-SCHmarotzer-Mafia-Bande geplant .
    Es kann mir keiner sagen ,das die Politiker über den Islam nichts wissen . Es ist alles Vorsatz ,denn die vorherigen und jetzigen Politiker sind mitschuldig an dem Terrorakt ,nur Heuchelei von diesen allen oh Gott oh Gottlichen erschrockenen Politiker . Ob Erdogan ,Merkel ,Obama ,Cameron ,Gauck und alle die Jennigen die noch folgen werden sind Schuldig . Denn der Islam bedeutet Völkermord -Völkermord an den Europäischen Völkern .

    Das Schauspiel was uns jetzt geboten wird ist kalkuliert.

  41. 41

    Es muß das Schwert nun entscheiden...

  42. 42

    Bin erschuettert! Noch gestern habe darueber gelesen und einen Beitrag auf meinen Block geschrieben.
    https://pressefreiheit24.wordpress.com/2015/11/13/deutscher-innenminister-warnt-terroranschlag-noch-diesen-november/

  43. 43

    Ergänzend zu meinem gestrigen Kommentar möchte ich anfügen:
    Und, ihr Kritiker an Lutz Bachmann, gefällt EUCH diese "Gesprächskultur" von Paris besser?
    Heuchelei!
    Niemand außer PEGIDA protestiert gegen die offenen Grenzen, gegen das Durchsuchungsverbot von Einwanderern und deren Unterkünfte, gegen deren Zentralvernetzung durch die geschenkten Smartphone,gegen Versuche Einwanderer zu bewaffnen !
    Lutz Bachmanns "MORALISCHE SCHULD" besteht darin, sich für ALLE DEUTSCHEN einzusetzen. Genau wie das M. Mannheimer tut. Er ist kein gelernter Redner wie M. Mannheimer, hat nur das Herz auf der richtigen Stelle.
    Also, diskutiert ruhig weiter gegen die "Sprache" der Waffen an. Dafür ist euch die Heuchelei und "Betroffenheit" Deutscher Politiker nach eurem Ableben sicher! Siehe Paris!

  44. 44

    Ist das der Auftakt für eine Europaweite Terrorwelle?

    Bald geht es auch in Deutschland ab.

    Kalaschnikow, Granaten und Sprengstoff im Auto - Polizei fasst Mann in Bayern

    http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html

    Der ganze Abschaum ist mit Absicht nach Europa eingeschleust worden um genau das zu tun. Wir brauchen ja nur noch eine einzige große Krise, kommt Euch das bekannt vor? Und nun tun die Politiker so Überrascht und tunt einen auf tiefe Betroffenheit und Lachen sich einen. Das ist der Anfang der Krise aber es wird noch viel schlimmer.

  45. 45

    .. und der deutsche Michel schläft weiter.

    In Deutschland würde sich doch nur was ändern, wenn die Terroristen die komplette deutsche Nationalmannschaft in Paris gekillt hätten.

    D.h. der Effekt wäre noch größer, hätten sie dabei Moslems wegen ihres richtigen Glaubens verschont.

    P.S.:
    Ich interessiere mich nicht für Fußball, deswegen weiß ich nicht ob Spieler des Kaders wie Emre Can, Shkodran Mustafi, ?lkay Gündo?an, Sami Khedira, Karim Bellarabi, Mesut Özil, Sidney Sam, Leroy Sané und Jérôme Boateng gestern in St. Denis gespielt haben.

  46. 46

    Am Ende des Tages werden es wohl 200 Tote sein. Viele sind schwer verletzt.
    Es ist nur eine Frage der Zeit wann es hier passiert. Und im Gegensatz zu den Franzosen sind wir im Moment extrem schlecht aufgestellt. Die Polizei ist doch quasi Handlungsunfähig. Wenn hier so eine Guerillataktik passiert, wird das Blutbad noch größer werden.
    Wir wisen doch garnicht wer hier alles im Land ist.

    Aber Frau Merkel sagt: "Wir haben alles unter Kontrolle"
    Ich glaube viele haben noch nicht erkannt, das gerade ein neues Zeitalter angefangen hat.
    Es wird ein dunkeles Zeitalter, mit Gewalt und viel Blut.

  47. 47

    Eine unfassbar grausame, brutale, barbarische und sadistische Tat. Mir tun die Opfer und deren Angehörigen unendlich leid.
    Leider wird unsere Regierung nun noch größere Solidarität mit dem Islam demonstrieren, um der ach so schlimmen Islamophobie entgegen zu wirken.
    Doch wir haben allen Grund zur Islamophobie! Was muss denn noch passieren, bis die Menschen endlich aufwachen!

  48. 48

    Normaler Mensch;

    diese Befürchtung habe ich auch.
    Wie kann man den Islam gut heißen und verteidigen bei all dem Terror, der nur durch den Islam passiert?

  49. 49

    Hat die Heute-Show schon einen Clown nach Paris geschickt?

  50. 50

    Nach Meinung der Lügenpresse waren dies sicher

    wieder die bösen Islamisten.

    Gott sei Dank, daß unsere Moslems so ruhig sind.

    Was eigentlich Hartz IV alles so bewirkt.

  51. 51

    Und jeder wird sich wieder fragen. Warum in

    Frankreich und nicht in Deutschland?

    Ja warum eigentlich?

    Die Islamisten werden doch nicht so dumm sein

    und ihr Rückzugsgebiet, Versorgungsbasis und

    ihr Waffenlager mit Terror überziehen.

    +++++

    Von Deutschland aus werden dieser Attentate

    geplant. Dank offener Grenzen ist alles in

    Europa möglich.

    Nachschub aus dem Nahen Osten?

    Alles kein Problem.

    Wurden die "Flüchtlinge" jemals aus Waffen oder

    Sprengstoff untersucht ???

    Mir tun die Franzosen leid.

    Dank der dilettantischen Politik von der Wachtula

    Zonensis müssen die das ausbaden.

  52. 52

    Wieder hat der Islam seine Maske fallen lassen und seine Terrorfratze gezeigt! Wieder wird im TV relativiert und dem Dummsprech gefrönt! Merkels Statement war so belanglos und nichtssagend wie der Wetterbericht von vorgestern, nur ein wenig gefühliger!

    Was muß noch passieren bis der letzte Dorfdepp begreift das mit dem Islam nicht zu spaßen ist!

    Mein Mitgefühl gilt den islamischen Terroropfern!

  53. 53

    Es muss natürlich auch gesagt werden, daß an

    diesen Anschlägen die Lügenpresse durch ihre

    Verweigerungshaltung zur Wahrheit auch einen

    großen Anteil Schuld auf sich geladen hat.

    Wer Verbrecher nicht als das benennt, was

    sie sind, handelt bösartig und fahrlässig.

    Schämt Euch ihr dreckigen Lügner und

    Verharmloser.

    Hier sind Mütter, Väter und Jugendliche

    gestorben.

    Die hatten noch ein Leben vor sich.

  54. Christliche Mischlingsmaid
    Samstag, 14. November 2015 9:39
    54

    http://m.faz.net/aktuell/politik/terror-in-paris/tote-bei-anschlag-auf-restaurant-in-paris-13911818.html

    Es ist unglaublich.
    Wenn das unsere gutmenschfraktion noch immer leugnen kann, dann sehe ich hier ( und im rest europas) nichts anderes...

    Traurig... und leider wahr.

  55. Christliche Mischlingsmaid
    Samstag, 14. November 2015 9:42
    55

    http://m.faz.net/aktuell/politik/terror-in-paris/tote-bei-anschlag-auf-restaurant-in-paris-13911818.html

    @48

    Schauen Sie mal in meinen link, da steht schon ein hinweis(weiter unten) weshalb frankreich.

    also auch da wieder religiöse gründe...

  56. 56

    Was man mit korrupten Politikern in Brasilien macht

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xat1/v/t1.0-9/12219438_772027396256871_5042937824991753273_n.jpg?oh=af098f9cc87415d8384e18afcaa8fe54&oe=56EB7221

  57. 57

    Wer JETZT noch Merkel glaubt... Ist ein HOFFNUNGSLOSER FALL!

  58. 58

    Da das Wochenende naht wird wohl morgen beim Jauch mindestens ein Islamfunktionär sitzen und uns allen erklären das Islam nix mit Islam zu tun hat und AfD, NPD und PEGIDA dran schuld sei. Na warten wir`s einfach ab welch telegener Moslem-Mensch dann da sitzen tut.

  59. 59

  60. 60

    ... und da sagte doch gestern Abend A.M. so etwas in der Art > Deutschland wäre nun da, wo sie es hätte haben wollen<

    Merkel hat lebende Bomben in die Länder geholt

  61. 61

    Interview von 2013:

    Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hat europäische Staaten davor gewarnt, Waffen an die Rebellen in seinem Land zu liefern. "Wenn die Europäer Waffen liefern, wird der Hinterhof Europas terroristisch, und Europa wird den Preis dafür zahlen", sagte Assad in einem Interview der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

    Eine Folge von Lieferungen an die Opposition wäre der Export des Terrorismus nach Europa, sagte Assad. "Terroristen werden kampferfahren und mit extremistischer Ideologie ausgerüstet zurückkehren."

  62. 62

    Der Islam ist friedlich.Er ist ja so friedlich.Man sieht ja in Paris das hat mit dem Islam nichts zu tun.DerIslam hat mit dem islamistischen Terror nichts zu tun.Das heißt, daß der Islam mit dem Islam nichts zu tun hat.Zwar sind fast alle Terroristen Moslems, aber der Islam ist friedlich.Terror und Mord hat mit dem Islam, wie man täglich sieht, absolut nichts zu tun. Man ist mal wieder geschockt, erschüttert,betroffen aber man holt täglich Tausende Angehörige dieser Friedensreligion ins Land.Merkel: Wir werden gemeinsam mit Ihnen den Kampf führen...bla,bla,bla...

  63. 63

    Augenzeuge: Attentäter in Paris schossen wahllos

  64. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 10:33
    64

    @ Gloriosa1950 #41

    Seien Sie nicht weltfremd/einfältig! Würden Sie Ihre Hand für eine halbseidene Figur, wie Bachmann, ins Feuer legen?

    Einigkeit um jeden Preis funktioniert nicht!

    B. hat anderthalb Dutzend Vorstrafen, denen er sich teilweise durch Flucht nach Südafrika entzog; er dealte mit Drogen, kokste selber, zahlte keinen Kindesunterhalt u. soll jetzt plötzlich clean, bürgerlich seriös, jedenfalls unverführbar u. unbestechlich/unkäuflich sein?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lutz_Bachmann#Strafverfahren_und_Haftstrafen
    Merke: Vertrauen ist gut, Mißtrauen ist besser, (besonders in Kriegszeiten u. es herrscht Krieg).

    Außerdem gehört diese Diskussion nicht hierher, sondern unter den entsprechenden MM-Blog-Artikel.

  65. 65

    Die Schuldigen sind ermittelt!

    Wir können weiter schlafen!

    AfD und Pegida wurden als Hauptverantwortliche

    ausgemacht und sehen ihrer medialen Bestrafung

    entgegen.

  66. 66

    Mutmasslicher Attentäter in Bayern ! gefasst.

    http://www.br.de/nachrichten/schleierfahnder-attentat-paris-100.html

  67. 67

    Bei dem Anschlag von gestern handelte es sich um eine Willkommensparty für die neu eingeschleußten Gotteskrieger ("Refugee welcome") mit gewünschter Nachhaltigkeit.

    Zittrige Erklärungsversuche auf allen Radiostationen von "Experten" ohne Ergebnis. Kommt davon, wenn man ängstlich und schariagerecht um den heißen Brei lavert. Zwischendurch ertönt begleitend schöne Lounge Musik auf Deutschlandfunk. Wie romantisch das alles.

  68. 68

    Jeder Moslem, jeder Islamist, jeder Kameltreiber und selbst der vermeindlich ach so freundliche türkische Gemüsehändler um die Ecke ist für mich ab sofort und endgültig eine Person non grada in diesem Land! Das gilt natürlich auch für die linke und gutmenschlichen Helfershelfer und Trittbrettfahrer, die diesem Wahnsinn auch noch weiterhin Tür und Tor öffnen, um den eigenen Volkstod voranzutreiben!

    Das Maß ist voll! Jeder sollte im Rahmen seiner Möglichkeiten und seines Ermessenspielraums t a g t ä g l i c h dafür sorgen, dass sich jeder Türke und jeder Musel im weitest gehend und im legalen Rahmen in Deutschland unwohl und nicht willkommen fühlt, isoliert und ausgrenzt, jedoch in keinster Weise mehr hofiert und gefördert wird!

    Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und Opfern dieser Anschläge! Wir alle können hingegen dazu beitragen, dass solche unermesslichen Greueltaten niemals in Deutschland passieren werden! Jeden Tag!

  69. 69

    Handy-Video zeigt, wie Menschen aus dem Club Bataclan fliehen (Achtung: Schockierende Szenen!

    Der französische Journalist Daniel Psenny hatte die Kamera in der Hand, als die Terroristen den Konzertsaal des Bataclan am Boulevard Voltaire im 10. Arrondissement stürmten.

  70. 70

    Sicher "ermittelt" MAN nach der Mordattacke in Paris "Verbindungen zur Rechten Szene und zu PEGIDA" in der BRiD !
    Schließlich wird von "vermutlich islamistischem Hintergrund" verharmlost und aus den Maschinengewehren heute morgen um 7.30 im MDR Radio Thüringen sind mittlerweile Russische Kalaschnikow geworden!

  71. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 10:58
    71

    Deutschland wurde bislang noch verschont,

    denn es ist bestzahlendes(Sozialhilfe + Sozialwohnungen = Dhimmisteuer) "Schläfer"-Land u. Waffendepot, nimmt Moslemmassen: Islammissionare u. Mudschahiddin auf.

    Jeder Moslem ist ein Islammissionar u. Verbreiter der Scharia, sei es durchs massenweise Moslemkindermachen, Polygynie, Halalfraß flächendeckend, Beschneidung, Islamkopftuchtragen, Moscheebau u. öffentl. Herrschaftsverkündigung u. Zwangsbekehrung(Muezzinruf: Schahada) umsetzen, unsere Institutionen unterwandern, Islam-Religions-, Türkisch u. Arabischunterricht auch an staatl. Schulen usw. Die "Graue Masse" Moslems wird ihren Führern folgen...

    "Flüchtlinge" bringen eine Mio. Waffen mit:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/unterdrueckte-wahrheit-fluechtlingsstroeme-waffen-und-kinderhandel.html

  72. 72

    @ B.v.K. 61

    Wenn euch der Feind LOBT habt ihr einen Fehler gemacht! Das Gezeter um die Person Bachmanns kam "!eigenartigerweise!" wieder genau zum richtigen Zeitpunkt. Man fordert eine Marionette als Nachfolger, um endlich Ruhe vor den Ossi-Demonstranten zu haben, oder?
    Nur wer seine Feinde genau kennt, deren Denkweise und Emotionalität erfasst hat kann auch deren "Reaktionen" einordnen und daran wachsen!... anstatt sich einschüchtern zu lassen ...

  73. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 11:07
    73

    Kath. Bischof Laun:

    ""Nicht gelten darf dabei die Berufung auf die Erfahrung mit netten, anständigen, verlässlichen und friedlichen Muslimen, denn das erinnert an Redeweisen wie „ein wohltätiger Mafioso“ und „ein anständiger Stasimitarbeiter“!

    Diese „Anständigen“ gab es wirklich in allen Unrechtssystemen, aber sie beweisen nicht die Unschuld der Mafia und der Stasi als Systeme!

    Nein, reden und denken muss man über den Islam und seinen Gründer Mohammed, über seine Lehren und was sich aus dieser Religion dann ergibt, wenn ihn Menschen ernst nehmen und nach seinen Lehren handeln.

    Wirklich drängend werden diese Fragen vor allem dann, Muslime auch in Europa eine politische Mehrheit erlangt haben werden!

    An diesem Punkt angelangt darf man in die Überlegung einbeziehen, wie auch heute im Namen von Islam und Mohammed gemordet, gequält und vergewaltigt wird, wie westliche Medien täglich berichten!

    Und man beachte: Diese Dinge werden nicht getan, obwohl die Täter Moslems sind, sondern weil sie es sind und sie sich dem Buchstaben nach meistens tatsächlich auf Mohammed und den Koran berufen können!

    Persönlich gefragt: Warum sollte ich mich nicht fürchten und sehr besorgt sein, wenn ich damit rechnen muss, in einem muslimisch gewordenen Europa, wenn nicht verfolgt, so doch mindestens als Bürger zweiter Klasse behandelt zu werden?

    Man spricht nicht von „Haifischphobie“, wenn jemand nicht in einem Wasser schwimmen geht, in dem diese Tiere leben! Wer es doch tut, ist nicht tierliebend, sondern dumm!""
    http://www.kath.net/news/52827

  74. 74

    Und noch heute tritt unser Bundespräsident vor

    die Presse und verkündet:

    Jes suis Parisienne.

    Für Deutsche!

    Ich bin ein Pariser !!!

  75. 75

    In Schweden feiern die Moslems das Attentat

    und fordern sogar, daß die Attentäter nach

    Schweden kommen und die Hälfte des Volkes

    umbringt.

    +++++

    Das ist mal gelebte Gastfreundschaft.

  76. 76

    @ Klabautermann 9:13 Uhr

    "Von Deutschland aus werden diese Attentae geplant. Dank offener Grenzen ist alles möglich in Europa."

    Ja, Merkel hat dafür gesorgt, daß sich solche Terroristen überall "frei bewegen" können und an jede Art von Waffen gelangen - zum "Dank" kriegen sie dafür unser LAND!

    Zwei große KRIEGE hat Deutschland im letzten Jahrhundert verloren - diesmal werden wir ncht nur einen Krieg, sondern unser LAND verlieren!

    Wenn, ja wenn sich das Volk nicht endlich aus seiner "Zuschauerrolle" erhebt und die HAUPTVERANTWORTLICHE, diese durch und durch verlogene Verräter-Marionette "IM Erika Ferkel", außer Landes jagt - sonst verhökert diese Volksverräterin alles an ihre Islam-Freunde!

  77. 77

    Euroa erntet nun, was es gesät hat, und die Einfuhr der Ernte hat eben erst begonnen.

    Ja,Mannheimer hat recht, es müssen viele Millionen Moslems aus Europa repatriiert werden. Ausnahmen wird es geben, aber die grosse Mehrzahl der Mohammedaner - sowie anderer "Kulturbereicherer" wie Zigeuner oder nichtislamische Neger - sind in ihre Heimatländer zurückzuführen. Dies geht aber unter dem gegenwärtigen System nicht. Es geht - seien wir doch offen und lügen wir uns selbst nicht in die Tasche - nur unter einem autoritären nationalistischen Regime, das die Komplizen der Invasoren für einige Jahre aus dem Verkehr zieht, bis die Repatriierung vollzogen ist. Die Lügenmedien sind zu verbieten und durch staatlich kontrollierte Medien zu ersetzen, welche dem Volk die ungeschminkte Wahrheit sagen werden.

    Da gehe aber die freiheitliche Grundordnung flöten, wird der eine oder andere hier einwenden. Was für eine freiheitliche Grundordnung, bitteschön? Wem nützt ein Grundgesetz, das dem Bürger Meinungs- und Forschungsfreiheit garantiert, in der Praxis aber tagtäglich mit Füssen getreten wird?

    Die ISIS-Barbaren sind bereit, für ihren Glauben zu sterben. Der Kampf um Europa ist nur zu gewinnen, wenn sich genügend Europäer finden, die ihrerseits bereits sind, für ihre Ueberzeugungen notfalls in den Tod zu gehen. Für Angela Merkel und ihre "freiheitlich-demokratische Grundordnung, für das Gender Mainstreaming und für die Schwuelenehe wird aber niemand sterben wollen, sondern nur für traditionelle europäische Werte.

  78. 78

    @ Alter Sack

    Und genau aus diesem Grunde finden in Deutschland

    keine Anschläge statt.

    Polizisten haben vor wenigen Tag einen Mann an

    der Grenze durch Schleierfahndung aufgegriffen.

    Der Mann aus Montenegro hatte in einem Versteck

    im Auto Revolver, Munition, Sprengstoff sowie

    Maschinenpistolen.

    Bei kontrollierten Grenzen hätten wir diese

    Zustände nicht.

    Alle die nach allen Seiten offen sind, haben

    irgendwann mal den Arsch offen.

  79. 79

    Hier an meinem Heimatort ist die Grenze schon dicht ! Nichts geht mehr .
    Jetzt haben die Franzosen die Schnauze voll !
    Ich glaube nicht daß Frankreich seine Grenzen wieder öffnet ! Es kommt wieder so wie früher :
    Stop !. . . . Passkontrolle !. . . . Kofferraum auf !. . . . weiterfahren !

    DAS IST DAS ENDE DER EU !

    "Wachtula Zonensis" ´s Ende naht . Jetzt ist Schluß mit lustig !

    . . . . zuerst mussten ca. 150 unschuldige Menschen sterben !

  80. 80

    Bullshit! Um die von dir genannten Menschen auszuschaffen braucht man keine Diktatur einzurichten! Wenn du unter einem "autoritär nationalistischen Regime" leben willst dann verpiss dich in ein solches Land zu finden in Afrika oder im Nahen Osten! Typen wie du sind Insurgenten und absolute Feinde! nur mal so ..

  81. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 11:43
    81

    @ Gloriosa1950 #69

    Nicht hinter allem stecken Intrigen u. Verschwörung, manchmal ist es einfach die Wahrheit!

    Oder halten sie Mannheimer u. Stürzenberger für Lügner?

    Allerdings, das gebe ich zu, ist es schwierig für uns Außenstehende, die Wahrheit zu erkennen.

  82. 82

    Hier ein treffender Kommentar

    „Glaskugel meint

    14. November 2015 um 10:22

    Am meisten empört mich, das ohrenbetäubende Schweigen zu den Verursachern des Anschlags. Hier kann ich nur Benjamin Netanjahu mit seiner Schweigeminute vor der UN anschliessen (https://www.youtube.com/watch?v=YllqrXMkDWo).

    NUR das Handelsblatt verweist auf den Hintergrund IS / Islam. Auch wenn jedem klar ist, wo das Muster herkommt (Sprengstoffgürtel, Selbstmordattentäter etc.), KEINER spricht es aus – denn keiner will ein Nazi sein!

    Die Gesellschaft erstickt an ihren Tabus. Einen rationalen Diskurs über Ursachen ist so nicht möglich. In diesem müsste auch gesagt werden, dass integrierte Muslime in Deutschland NICHT die Verursacher dieses Terrors sind, aber eben z.B. im Karrikaturenstreit falsche Solidarität üben.

    Gerade die offenkundige Verbindung zum IS und zu Syrien wirft auch die Frage auf, ob hier Deutschland durch seine Asylpolitik mitverantwortlich ist. Selbstverständlich besteht die Gefahr, dass Terroristen in Syrien, die Anschläge in Europa verüben wollen (und soweit ist das aktenkundig – kein Konjunktiv) mit dem Asyl-Strom den lange schon keiner mehr kontrolliert, eine Steilvorlage geliefert bekommen, um Menschen und Material nach Europa zu schleusen!“

    aus https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2015/zahlreiche-tote-bei-anschlaegen-in-paris/

    Was wird nun folgen?

    - Anhaltende verdeckte und auch unverhohlene Freude über die Terroranschläge bei (sicher nicht allen) Muslimen
    http://www.jewsnews.co.il/2015/01/08/hundreds-of-muslims-in-sweden-celebrate-paris-terrorist-attack-on-a-fb-page-declaring-islam-will-take-over-the-world/

    - Schon kleinere öffentliche Veranstaltungen, wenn sie nicht ins Bild passen, und insbesondere Großveranstaltungen werden nun zum „Schutz der Bevölkerung“ abgesagt bzw. vorsorglich verboten werden.

    - Darüber hinaus wird nun unsere fürsorgliche Elite dafür Sorge tragen, dass das Ansehen des friedlichen Islam – mehr denn je – vor jeglicher Kritik geschützt und Muslime in ihren Gefühlen nicht verletzt werden. Staatlich verordneter Kotau bzw. Unterwerfung eben.

    - Noch stärkere Kontrolle des Internets bis zu dessen teil- und zeitweisen Abschaltung.

    - Weiterhin keine grundsätzliche Änderung der Haltung Merkels (weiter offene Grenzen und unbegrenzte Einwanderung nach Deutschland). Dafür verstärkte Forderung nach besserer Kontrolle der EU-Außengrenzen mit Hilfe der Türkei, die – wie bereits zugesagt – ihren Beitrag zur "Terrorbekämpfung" leisten wird.

    - Und was sonst noch … …

    Mir schwant Übles. Denke ich an „Charlie Hebdo“, an das damalige und jetzt ablaufende Schauspiel der Politdarsteller.

    Wieviel zivile Opfer werden noch in Kauf genommen, bis endlich reagiert und den (bisher gebrochenen und ausgesetzten) Instrumenten staatlichen Rechts und Ordnung wieder zur Geltung verholfen werden und diejenigen, die rechtmäßigem Handeln im Wege stehen, entfernt sind?

    Muss und soll das, was in Frankreich passiert ist, auch bei uns in Deutschland passieren?

  83. 83

    @ Bernhard von Klärwo Beitrag 34

    Zitat:
    Der Islam ist den Abendländern, den "Ungläubigen" immer u. ewig feindlich gesinnt, weil es Allahgötze in den Koran geschrieben hat
    Zitatende

    Spätestens bei dem Wort "Allahgötze" müssen wir differenzieren. Das gesamte Satanswerk, welches als koran um die Welt geht, ist dem kranken Hirn eines Mannes entsprungen. Dieser Allahgötze ist ebenfalls das Produkt dieses kranken Hirns, welches nicht mal lesen und schreiben konnte. Über die Jahrhunderte ist das Satanswerk immer weiter ausgeschmückt und verunstaltet worden, weil jeder Erzähler seinen eigenen Senf blumenreich dazu gab.
    Letztendlich ist es der Versuch, dem älteren Werk - der Bibel, etwas "höherwertiges" entgegen zu setzen. Denn der stetige Ruf der Mordbanden lautet immer gleich, das ihr Götze größer sei.

    Während diese Bibel (oder von mir aus auch die Tora) vom Verhältnis Gottes zu den Menschen und umgekehrt erzählt, damit die Menschen ihren Gott kennen lernen sollen, macht der koran nur Urteil und Mord an denen zur Pflicht, die ihn ablehnen. Das morden wird sogar zur heiligen Pflicht erhoben, an dessen Ende das Versprechen eines Paradieses steht, welches jedem christlichen Verständnis zuwider läuft.
    Denn in der Bibel gibt es weder einen Lohn für den Mord (so er nicht direkt und personell begrenzt befohlen wurde), noch ist dort von einem Paradies die Rede, wo 72 Jungfrauen auf den ständigen Koitus mit einem "Märtyrer" warten.
    In der Bibel steht jedoch das klare Wort der ewigen Verdammnis. Denn der Weg dorthin ist breit, weil ungezählte auf ihm gehen. Hingegen ist der Weg in die Ewigkeit schmal und nicht leicht zu finden. Man muß ihn finden wollen.

    Nach islamischem Verständnis ist der koran das unverfälschte Wort ihres Götzen, welches direkt durch den mörderischen "Propheten" den Menschen aufgenötigt, gewaltsam übergestülpt wurde. Denn nur und ausschließlich mit dem Schwert konnte dieser Aberglaube verbreitet werden. Die Anmaßung, der islam sei eine friedliche Religion, zeigt allen, wie verlogen, wie unmöglich es damit ist. Denn die Wirklichkeit spricht seit Jahrhunderten eine Sprache, welche dieser Anmaßung diametral entgegen steht. Entsprechende Informationen darüber sind erdrückende Zeugenaussagen der erlebten Geschichte bis zum heutigen Tag.

    Die linksversifften Zeitgenossen der heutigen Generation wissen am wenigsten über den wahren Hintergrund. Denn die genügen sich darin, politisch korrekt gegen all jene vorzugehen, die anderer Meinung sind. Die werden dafür bezahlt, Angst und Schrecken zu verbreiten und die öffentliche Meinung entsprechend zu manipulieren. Die MSM als linkslastiges Sprachrohr für die gläubige Welt der Zuschauer, arbeitet kanalübergreifend zusammen. Denn wenn der eine das gleiche aussagt, was der andere behauptet, dann muß es ja auch stimmen und richtig sein. Den Kindern wurde und wird bereits in der Schule beigebracht, wie sie politisch korrekt denken und handeln, wie sie denunzieren sollen und was richtig ist in den Augen der politischen Drahtzieher. Denn nur deren Meinung ist akzeptabel, während gegenläufiges klar als rechts und Nazi (ein Widerspruch in sich) zu diffamieren ist.

    So bekommt der islamische Aberglaube jede Menge Raum, damit die Öffentlichkeit über die wahren Hintergründe getäuscht werden kann. "Ausrutscher" wie der in Paris und viele davor, mit vielen Toten sind entweder unkontrolliert und politisch nicht vorhersehbar, oder sie werden ebenfalls gezielt eingesetzt, um die Völker Europas auf ein größeres, zukünftiges Desaster einzustimmen. Die "Eine Welt Herrschaft", oder auch "Neue Welt Ordnung" bleibt ein ersehntes Ziel derer, welche gottlos ihr weltliches Werk tun.

  84. 84

    Türkische PEGIDA mitten in Deutschland, die eine Islamisierung Deutschlands fordern.
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148771570/Eine-tuerkische-Pegida-mitten-in-Deutschland.html

    Wann wird in Deutschland endlich darüber diskutiert um die deutsche AKP-Partei und die gefährliche türkisch-rechtextremistische Gruppierung Grauen Wölfe zu verbieten?
    Die Justiz hat es meist eilig wenn es um die strafrechtliche Verfolgung gegen PEGIDA Anhänger oder PKK Terroristen geht. Wenn aber türkische Terroristen hier in Deutschland Terror-anschläge gegen ihre Feinde verüben, wird nichts unternommen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Graue_W%C3%B6lfe#Ideologie
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/graue-woelfe-tuerkische-nationalisten-in-deutschland-a-953197.html

    Beim Verbot von der kurdischen PKK in Deutschland wurde alles schnell durtchgepeitscht. Aber wenn es um türkische Terroristen geht, sind alle ganz still udn es wird gar nichts dagegen unternommen.
    Mir scheint die Türken haben eine zu starke Lobby in Deutschland!

  85. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 11:58
    85

    ERGÄNZUNG ZU MEINEM KOMM. #68:

    Deutschland ist noch(!) ein „Haus des Vertrags“:

    +++Länder wie Deutschland werden auch Dar-al-ahd (Haus des Vertrages) genannt. X Mio. Muslime können in Tausenden Moscheen ihre Religion frei ausüben.

    Sie können ihre erfolgreiche Missionstätigkeit (Da’wa) ohne Behinderung fortsetzen. Muslimische Normen schleichen sich in Bildungseinrichtungen, Medien, Politik, ja sogar Justiz und Gesetzgebung ein.

    +++Ein Dar-al-ahd kann über die friedlichen Formen des Dschihad in ein Dar-al-Islam(Haus des Islams) umgewandelt werden.

    +++Der Moslem kann aber aus Deutschland jederzeit ein Dar al-Harb(Haus des Krieges) machen:

    Koransure 8;58
    „Und wenn du von einem Volk Verrat fürchtest, dann wirf ihnen den Vertrag ganz einfach hin!“

    DSCHIHAD
    arab. für „Anstrengung, Kampf“, ist eine Grundpflicht für jeden Muslim.

    Innerer [großer] Dschihad ist die persönliche Anstrengung, ein allahgefälliges Leben zu führen. Dieses Dschihad-Verständnis wurde erst in der Neuzeit von einigen Rechtsgelehrten in den Vordergrund gehoben.

    In den ersten Jahrhunderten nach Mohammeds Tod wurde besonders der in Koran und Sunna verwurzelte Begriff des äußeren [kleinen] Dschihads betont. Dieser dschihad saghir ist der bewaffnete Kampf gegen die „Ungläubigen“ – defensiv wie offensiv.

    +++Die militärische Expansion des Dar al-Islam ist eine kollektive Pflicht „Fard kifaya“ der islamischen Gemeinschaft.

    +++Sofern sich niemand am Dschihad beteiligt, sündigt die gesamte islamische Gemeinschaft.

    +++Der jeweilige muslimische Herrscher hat die Pflicht mindestens einmal im Jahr den Dar al-Harb anzugreifen.

    Kleine Textänderungen durch mich, Original hier:
    http://www.islamkritik.mx35.de/

  86. 86

    Ja Frau Merkel, sehen Sie sich diese Bilder gut an. Das ist auch IHR WERK!
    http://www.liveleak.com/view?i=86c_1447486084

  87. 87

    Video 1 : Mit Offenen Toren : DER aufgezwungen Kollektive Selbstmord an DEN Europäischen Völkern

    http://www.europenews.dk/de

    Bitte sichern , solange es noch da ist ,ich kanns leider nicht .
    Wie die Politiker ihre eigenen Völker verraten !!!!

    Alles gut zusammen gefasst

  88. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 12:11
    88

    EIN WICHTIGER KOMMENTAR BEI PI-NEWS:

    #227 Seahorse (14. Nov 2015 10:43), pi-news.net

    Terror in Paris: Was die Deutsche und die internationale Medien verschweigen…
    Warum in Bataclan (LePoint http://www.lepoint.fr/societe/le-bataclan-une-cible-regulierement-visee-14-11-2015-1981544_23.php

    ****
    Die Französische Ausgabe von Le Point veröffentlicht einen Kommentar zu den Terroranschlägen in Paris, mit dem Hinweis, dass das Theater Bataclan, ein seit Jahren traditionelles Ziel für die antizionistischen/antiisraelische Gruppen.

    Le Point weist darauf hin, dass der Grund für diese Angriffe – jüdischen Eigentümer Bataclan.

    Dazu kommt noch, dass in diesem Theater jüdischen Organisationen regelmäßig ihre Konferenzen abhalten, zusätzlich gab es Veranstalltungen, um Spenden für die israelische Grenzpolizei MAGAV zu sammeln.

    Das Rockband Eagles of Death Metal, war in diesem Sommer auf der Tour in Israel, erinnert Le Point .

    Zu Errinerung, am Abend vom 13. November führten die Terroristen mehrere Angriffe in der Hauptstadt Frankreichs. Terrorakte wurden im Theater Bataclan, im Stadion “Stade de France“, in Restaurants „Petit Cambodge“ und Le Carillon und einigen anderen Orten. Mehr als 153 Menschen getötet wurden.

  89. 89

    Zentrop
    Dieses Video sollte sich jeder Europäer anschauen .
    Tote vor der Türe ,Menschen fliehen aus dem Haus und viele Verletzte werden herausgeschleift und in Sicherheit gebracht . Viele junge Leute ,viele junge Franzosen
    + + + + + + + + + + + + + + +

    Europa hat viele Bäume und Laternen ,da sollten Sie hängen die Verräter Europas.
    Keiner wird vergessen ,keiner .................

  90. 90

    Meine Gedanken sind bei den unschuldigen Opfern dieser sinnlosen Anschläge.

    Aber warum nur sind denn diese Anschläge geschehen? Wer hat denn eine so grosse Wut, dass er so ein Blutbad anrichtet?

    Nicht vergessen, die ganze Situation ist nur entstanden, weil die USA zusammen mit ihren NATO-Mitläufern seit Jahren ein arabisches Land nach dem anderen bombardieren, zerstören und destabilisieren. Es wird Zeit, diese nur den Eigeninteressen der USA dienenden Kriege einzustellen und mittels Reparationszahlungen den Aufbau der Region zu ermöglichen. Auch in Syrien. Viel schlimmer als Assad ist die Politik der USA und der NATO. Es gibt keinen Grund, den Versuch, Syrien ganz zu zerstören, weiterzuführen.

    Erstaunlich ist, dass es erst jetzt zu so gewaltigen Anschlägen kommt. Und da ist nicht Angela Merkel schuld wegen ihrer Flüchtlingspolitik, sondern vor allem die USA zusammen mit ihren NATO-Verbündeten, die diese unseeligen Angriffskriege gegen arabische Länder führen. Als Sofortmassnahme ist Ramstein zu schliessen. Die aggressive und expansionistische NATO ist aufzulösen. Die heutige NATO hat mit dem gleichnamigen ehemaligen Verteidigungsbündnis nichts mehr gemeinsam. Wir müssen nicht die Flüchtlinge bekämpfen, sondern die Ursachen, die zu diesen Flüchtlingsströmen geführt haben.

    Mit diesen grausamen Anschlägen hat die Gewaltausübung von den arabischen Ländern auf die Länder der Angreifer übergegriffen. Die Opfer dieser Kriege, die unter der jahrelangen Zerstörung ihrer Heimat und Kultur gelitten haben, beginnen zurückzuschlagen. Nur diese Sicht der Dinge wird es uns ermöglichen, die richtigen Massnahmen zu treffen, um weitere Gewalt zu vermeiden. Insbesondere ist dafür zu sorgen, dass die USA, die Hauptschuld an der ganzen Situation tragen, die Mehrheit der Flüchtlinge übernehmen und auch die Hauptlast der Reparationszahlungen leisten.

    Die wahren Schuldigen sitzen in den Hauptstädten der NATO-Länder an der Macht.

  91. 91

    @ Anita
    glaubst Du wirklich daran? Der deutsche Michel vergisst schneller als Du denkst, leider. Was war denn mit Germanwings?

  92. 92

    Merkel muss weg
    Gauck muss weg
    CDU/CSU muss weg
    die ganzen SPD-Türkenpartei und Kinderf...Partei und die Linken muss weg
    Ein Kriegsgericht muss diese gesamte Politikerbrut verurteilen .
    Deutsche Richter sind mitschuldig
    Staatsanwälte sind mitschuldig
    Die Generalbundesanwalt ist schuldig
    Die ganze Lügenpresse muss verurteilt werden auch wegen Hochverrat

    Es ist zum Heulen das junge Menschen wegen dieser verräterischen Politik sterben mussten durch diese wahnsinnigen barbarischen Islamanhängern !!!!!!!!!!

    Der Islam ist Terror !!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn Hollande nicht handelt wird auch Er aufgehangen vom französichen Volk ,denn ich glaube nicht das sie das noch weiter mit machen . Die Franzosen haben alle Waffen und die Armee wird hinter seinem Volk stehen .Hoffendlich .........

    Es ist Krieg in Europa und Merkel ist die Kriegstreiberin in dem sie die Illegalen in Massen ins Land geholt hat und ungehindert verschwinden konnten .
    Merkel darf nicht entkommen ,entkommen in ihrer Fluchtburg .......

  93. 93

    Was soll das Geheule u die Angst?

    Jedes Jahr werden 100.000 Christen umgebracht,in den allermeisten Fällen durch Muslime.

    Das sind Pro Tag fast 300! Stück.
    Also knapp doppelt so viel wie aktuell in Paris.
    Dass Muslime diese Morde flächendeckender verteilen als aktuell in Paris mildert diese Barbarei nicht im geringsten .

    Es hat sich also nichts geändert,ausser dass der Islam wieder etwas internationaler geworden ist u seine Verbrechen von den Leitmedien diesmal nicht von den Medien verschwiegen werden können.

    Daher gibt es such keinen Grund sich jetzt ins Hemd zu machen u die Sache so realistisch u objektiv einschätzen wie sie ist.
    Und zur Realität gehört auch Sachen zu benennen wie sie sind:

    dass auch in einer orwelschen Welt eine Kriegs- Ideologie in der Köpfen,Steinigen,Tod bei Desertation( Aposthase),Kinderschändung u Versklavung legal sind nun mal eine parasitäre Kriegsideologie ist u keine Religion des Friedens
    und dass gute Muslime gut sind weil (u so lange)sie sich nicht benehmen wie Mohammed.

    Es gilt auch zu erkennen,dass die Ausrede "dass die meisten friedlich sind"
    a) absolut richtig u
    b)absolut wertlos u irreführend ist,

    denn die meisten Menschen,egal welcher Religion oder Ideologie,benehmen sich friedlich,oder um genauer zu sein
    passiv.
    Das liegt schlicht u einfach daran dass die meisten Menschen träge,passiv,gleichgültig oder ängstlich sind
    und weil der Löwenanteil jeder Bevölkerung sich zudem aus Frauen,Kindern und Alten zusammensetzt.

    Sogar die meisten Mongolen u Türken die massenmordend
    aus der asiatischen Steppen hergefallen sind waren friedlich,
    weil sie auf ihren langjährigen Kriegszügen ihre Frauen u Kinder mitnahmen u Teile des Heeres aus passivem Personal(Sanitäter etc) bestanden
    Das gilt auch für Mafiahochburgen,italienischen Dörfern die von der Cosa Nostra kontrolliert werden.

    Wenn man dort zufällig als Tourist landet,stellt man fest,dass
    die meisten Bewohner nett sind (u auch keine Vorstrafen haben),
    u dass es dort friedlich ist.(man kackt nicht ins eigene Nest)
    Trotzdem sind diese Dörfer im Schnitt um ein vielfaches krimineller
    als jedes Durchschnittskaff u nur wenige dieser Dörfer reichen um Italien u seiner Bevölkerung als Mafia grossen Schaden anzurichten.
    Die einzig wirksame Methode gg die Mafia hatte Mussolini entwickelt.

    Kritische Beobachter werden zudem feststellen,dass
    diese Mafiosi aus dem Süden Italiens kommen=also Regionen die lange Zeit von Muslimen heingesucht u beherscht wurden.
    Daher gibt es in der Mafia dieselben "Kulturen" wie im Islam= organisierte Familien u Bandenriminilatität,viel Gewalt,Clankriege u Blutrache inkl. viel Religiösität.
    Diese Kulturbereicherung hat der islam,wie überall auf der Welt,hinterlassen.

  94. 94

    100 PROZENT WÄHLERSTIMMEN FÜR MARINE LEPEN!!!!

  95. 95

    Hollande sieht Frankreich nach den Anschlägen im Krieg !

    Macht die Grenzen dicht !!!

    http://www.netzplanet.net

    Und im Deutschen Fernsehen sieht das ein angeblicher Experte als lächerlich an . Es ist doch kein Krieg !

    Manu man ,was sind das für Lügner und Islamarschtieftaucher........

  96. 96

    eagle1

    Ich glaube mit meinem ganzen Sein an Gott, Jesus Christus und den Hl. Geist GANZ BEWUSST seit meiner Kommunion.

    Ich war lange Jahre katholisch, bin aber schon lange aus der Kirche ausgetreten, weil ich mit sehr sehr Vielem nicht einverstanden bin und war.

    Spätestens dieses Jahr wäre ich ausgetreten. Es geht inzwischen auf keine Kuhhaut mehr, was die Kirchen (kath. + evang.) sich alles erlauben !!!!

    Ich habe einige äußerst schwierige Jahre gottseidank jetzt hinter mir.
    Oft stand ich mit dem Rücken an der Wand, und wußte nicht mehr weiter.

    In ÄUSSERSTER NOT habe ich in meinen eigenen Worten zu unserem Vater gebetet, ihn gebeten, daß er heute die Führung über alle meine Gedanken und Handlungen übernehmen soll. Vorgegebene Gebete nützen mir nicht viel, weil es nicht meine eigenen Worte sind.

    Ich versichere Ihnen, meistens kamen mir auf einmal (meistens morgens nach dem Aufwachen) Gedanken und Ideen, die nicht aus meinem Intellekt kamen. Und sie brachten mich wieder ein Stück weiter.

    Wie Sie oben erwähnen, gibt es mehr zwischen Himmel und Erde als uns bewußt ist !

    Seit einiger Zeit bitte ich auch den Erzengel Michael um Hilfe. Er ist der Schutzengel der Deutschen. Er trennt alles, was nicht zusammengehört.

    Es kann nicht stimmen was M. Mannheimer schreibt, daß es keinen Zweck hat, unseren Vater, (Jesus + Hl. Geist) um Hilfe zu bitten.
    Auch damals hat er Menschen Hilfe gewährt, wenn sie ihn darum baten.

    Wichtig ist natürlich, daß man all sein Gefühl und sein Herz in die Gebete gibt. Aber in der großen Not kann man gar nicht anders. Dann fließt man vor übergroßen Gefühlen (Angst etc.) über.
    Beten heißt bitten.

    Wir haben unseren eigenen Willen hier auf der Erde, und Höhere Gewalten dürfen sich nicht einmischen, wenn wir sie nicht um Hilfe bitten.

    EHRLICHES, AUS DEM HERZEN KOMMENDES BETEN HILFT IMMER

    Lippenbekenntnisse nützen nicht !

    GOTT SCHÜTZE UNS UND UNSER LAND ! AMEN (So soll es sein) !

  97. 97

    @Mic #18

    Danke für Ihre lieben Worte, Sie sind ein sehr mitfühlender Mensch.

    Verzeihen Sie, falls ich etwas zu hart mit Ihnen war.

    Ich bin Jahrgang 1953. In meiner Schulzeit haben wir naürlich auch gesagt bekommen, daß die Deutschen unglaubliche Verbrechen begangen haben. Ich denke, damals war die Gehirnwäsche noch nicht so stark ausgeprägt wie heutezutage.

    Trotzdem hatte ich IMMER das innere, untrügliche Gefühl, daß wir nicht schuld daran sind !!

    Natürlich weiß ich inzwischen den Hintergrund, warum wir als DIE ALLERALLERSCHLIMMSTEN Schwerverbrecher und Mörder der ganzen bisherigen Menschheit dargestellt werden. Cui bono ?

    Ich kann es einfach überhaupt nicht mehr ertragen, wenn Deutsche sich in ihrem Schuldkomplex ausgiebig wälzen !!! Dann kommt bei mir eine unglaublich immense Wut hoch !!!

    WIR HABEN KEINE SCHULD !!! ES GIBT NICHTS, ABER AUCH GAR NICHT ZU ENTSCHULDIGEN !!!
    WIR GEBEN SONST DIE SCHULDGEFÜHLE VON GENERATION ZU GENERATION IMMER WEITER UND WEITER UND WEITER...
    DAMIT MUSS EIN FÜR ALLE MAL SCHLUSS SEIN !!!!!!!!

    WIR MÜSSEN ENDLICH (!) AUFHÖREN, UNS SELBST RUNTERZUMACHEN/KLEINZUMACHEN !!!

    WIR MÜSSEN UNS ENDLICH SELBST LIEBEN LERNEN, SELBSTBEWUSST SEIN !!!

    WIR SIND STARK, DAS HABEN WIR IN UNSERER BISHERIGEN GESCHICHTE AUSREICHEND BEWIESEN !!!

    OHNE DEUTSCHE LEBTEN ALLE VÖLKER NOCH IN DER STEINZEIT !!

  98. 98

    Die Einschläge, sie kommen immer näher und werden immer lauter! Und zumindest bei mir kam die offene Kriegserklärung an die westlich-zivilisierte Kultur klar und deutlich an! Ich habe mir deshalb zehn Regeln für den Alltag im Umgang mit Türken und Muslimen überlegt, die ich ab sofort im Rahmen meiner Möglichkeiten befolgen werden bzw. von jedem von Euch auf ganz einfache und völlig legale Weise umgesetzt werden können:

    1. Keine Türken und Muslime mehr grüßen!
    2. Keine Höflichkeitsfloskeln wie "bitte", "danke" etc. mehr! Nicht beleidigen, aber nur noch das Allernötigste mit diesen Typen reden!
    3. Keine Türken und Muslime mehr einstellen - und sei es auch nur in einem Neben- oder Minijob!
    4. Keine Türken und Muslime mehr in Vereine, Parteien, Freizeitgruppen etc. integrieren und aufnehmen! Diese Menschen symbolisch isolieren und ausgrenzen wo es nur geht!
    5. Gilt für Jobs und Vereine gleichermaßen: Rausschmiss bei den nichtigsten Gründen und Vergehen! Höflich, sachlich... da ist die Tür..!
    6. Den Geldbeutel angreifen - egal, wie! Auf legale Weise natürlich. Bei uns Deutschen klappt das doch auch! 😉
    7. Sexuell trocken legen: Deutsche Frauen, fangt nichts mehr mit Mohammedander an! Wer in einer Beziehung lebt, sofort beenden! Keine Flirts, ONS etc. mehr mit Türken!
    8. Den deutschen Kindern beibringen, nicht mehr mit türkischen Kindern zu spielen und sich früh zu wehren lernen! Mit anderen Nicht-Deutschen weiterhin gerne spielen (Italienern, Spaniern etc.) - aber eben nicht mehr mit Türken!
    9. Selbstredend werden Dönerbuden, türkische Supermärkte und Bäckereien, Tankstellen mit türkischem Betreiber etc. ab sofort und konsequent vermieden!
    10. Soweit es geht offen über die Problematik reden! Das Maß ist voll! Deutsche, die sich um ihr Land sorgen und kümmern sind keine Nazis!!! Die wahren Massenmörder, Antisemiten und Faschisten kommen längst aus Anatolien und Umgebung..!

    Die Liste darf bei Belieben natürlich auch von den anderen Benutzern hier weiter fortgesetzt werden..!

  99. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 13:49
    99

    ""Paris: Attentäter reisten über Deutschland ein?
    14.11.2015

    Reisten die Terrroristen von Paris über Deutschland ein? Ein möglicher Komplize der acht getöteten Terroristen könnte bereits am vergangenen Donnerstag in Bayern gefasst worden sein. - Französische Behörden wurden informiert.

    Nach den Terror-Anschlägen von Paris läuft die Suche nach den Hintermännern. Ein möglicher Komplize der acht getöteten Terroristen könnte bereits am vergangenen Donnerstag in Bayern gefasst worden sein. Das berichtet der "Bayerische Rundfunk" unter Berufung auf Polizeikreise.

    Schleierfahnder der Rosenheimer Polizei hätten demnach vor wenigen Tagen einen aus Montenegro stammenden Mann festgenommen, der vermutlich zum Kreis der Attentäter von Paris gehört. Der verhaftete Mann sei in seinem Wagen auf der Autobahn Salzburg-München unterwegs gewesen und routinemäßig kontrolliert worden...""
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/58291-2015-11-14-09-44-35

  100. Christliche Mischlingsmaid
    Samstag, 14. November 2015 13:52
    100

    @ 91 Re-cycler,

    Find ich gut!

    Ich selbst bin halbe Deutsche, Vater ist Portugiesisch-Afrikaner ( alte Kolonien)

    Das gleiche gilt für meinen Partner, Portugiesische Mutter und Kolonialer Vater, wir sind Christen und entsetzt über das was hier passiert.

    Auch wir halten uns von Muslimen fern, dennoch pasiert es oft das diese den Kontakt zu uns suchen, ganz einfach weil wir dank der Mischlingsgene wie Araber aussehen.. Ihm hats da sehr getroffen und wird sehr sehr oft angesprochen. Dank ihm weiß ich aber das der bezirk hier schon von refugees überläuft. Ich selbst gehe nicht mehr hinaus, ich fühle mich nicht sicher und habe auch angst das er irgendwann mal nicht mehr Heim kommt.
    Wir wollen bald nach Portugal, unsere Kinder sollen hier nicht sterben, und wir auch nicht...

    Es ist unfassbar was in Europa Passiert und sicher noch passieren muss damit was Positives kommt...

    Wir hoffen sehr.

    Mein Mitgefühl den Angehörigen der Letzten Nacht

  101. 101

    Das werden wir auch noch bekommen! Frankreich hat 20 % Moslems, Deutschland ca. 10.

    Wenn Hollande das als Kriegsangriff des IS wertet, müsste eigentlich der NATO-Bündnisfall ausgerufen werden: Die NATO kämpft dann mit Russlands Heer gegen die US-Ausgeburt ISIS.

    Merkwürdig ist dass a) ein SYRISCHER Pass gefunden wurde (will jmd. Syrien ins schlechte Licht stellen), und B), DASS ein Pass gefunden wurde!
    Die Angreifer tragen Masken UND Pässe, wie bei 9/11, Charlie Hebdo, und nun eben Paris?

  102. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 13:55
    102

    EINWEITERER KOMMENTAR BEI PI-NEWS:

    #58 4logos (14. Nov 2015 13:04), pi-news.net

    EILT – Le Figaro berichtet: Syrischer Pass bei einem der Attentäter gefunden.

    Zitat mit Google Übersetzungsfunktion:

    Ein syrischer Reisepass wurde Berichten zufolge von den Forschern an der zerfetzten Körper eines Selbstmordattentäter, der sich nach oben in der Nähe des Stade de France in Paris wehte gestern Abend gefunden, nach unseren Informationen.

    http://www.lefigaro.fr/actualites/2015/11/13/01001-20151113LIVWWW00406-fusillade-paris-explosions-stade-de-france.php

    Terrorists welcome!

  103. 103

    mich wunderts dass die betroffenheitsmenschen jetzt nicht eine spendengala im fernsehen eröffnen um den falsch verstandenen und in die irre geleiteten facharbeitern ein resozialisierungszentrum in D zu bauen.

    Und IM Erika müsste eigentlich schon mit holländer verhandeln, die täter nach D zu holen um ihnen eine anständige verhandlung zukommen zu lassen.

  104. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 13:57
    104

    NOCH EIN WICHTIGER KOMMENTAR BEI PI-NEWS:

    #67 Aloha_Nacktbar (14. Nov 2015 13:09) pi-news.net

    FAZ-Liveblog :

    „Der ehemalige Nato-General Egon Ramms hält die Ausrufung eines Nato-Bündnisfalls nach dem Terror in Frankreich für denkbar. „Eine ähnliche Situation hat im Jahr 2001 zum Bündnisfall geführt. Der Nato-Rat müsste auf Antrag von Frankreich entscheiden, ob das nach den Anschlägen von Paris jetzt auch der Fall ist“

    Hollande spricht derweil von einem von außen geführten kriegerischen Angriff auf Frankreich. Seit 2009 ist Frankreich wieder Vollmitglied der NATO.

  105. 105

    Mensch, Mensch, ich bin sprachlos, wieso sieht
    eigentlich keiner die eigentlichen "Täter"? Hollande
    verhängte bereits eine Ausgangssperre. Weitere
    Anschläge sollen geplant sein.

    Was hat man also mit Europa vor? Wie kann man Europa
    unter der Knute der US-gesteuerten, europäischen Regierungen, der Hochfinanz, der Geheimdienste,
    dem IS, endgültig ins Nirwana verfrachten?

    In dem man den Notstand ausruft! Die sogenannte
    "Demokratie" wird durch Notstandsverordnungen
    ersetzt, bez. abgeschafft!

    Einschränkung von Grundrechten folgen, sowohl Briefgeheimnis, als auch Telekommunikation entfällt, Hausarrest, Fahrverbote und dergleichen, werden
    den Michel aus seinem Tiefschlaf "erlösen".

  106. 106

    An
    MartinP
    Samstag, 14. November 2015 13:53
    99

    Das werden wir auch noch bekommen! Frankreich hat 20 % Moslems, Deutschland ca. 10.

    ------------------------------------------------

    Hey du Martin, was nimmst du denn für drogen?
    Oder war das ironie?

    10% sind so grob 8 mio. Selbst die offiziellen zahlen liegen schon beim doppelten. Das heisst die wahrheit liegt lang darüber.

    In den ballungsräumen gibt es teils 90% musels in der grundschule. Wer soll die denn gemacht haben? Etwa buddisten?

  107. 107

    Lieber Michael, Sie haben gesagt, Gott wird uns nicht helfen, erhärtet das auch vorher nicht getan.
    Da muss Ich Ihnen widersprechen, den Gott ist immer bei uns, wir sind es aber, die durch unser Verhalten eine Reaktion seinerseits provozieren.
    Nehmen wir unsere heutige Gesellschaft:
    Abtreibung:
    Wir treiben Babies ab, damit man keine Verantwortung für die sogenannte sexuelle Freiheit nehmen muss: Kinder sind aber ein Segen Gottes und wir schlachten diese im Mutterleib ab.
    Homosexualität
    Wird in unserer Gesellschaft als fast heiliger Zustand promoviert, dabei ist das eine Perversion der Sexualität ohne Sinn und Zweck. Diese Lebensformen sollen sogar Kindern in den Kindergärten nahegebracht werden und Eltern haben schon fast keine Möglichkeiten, das zu verhindern. Das ist Gott ein Gräuel!
    Gender Ideologie
    Das geht direkt gegen das Design Gottes und ist eine ganz neue Stufe der Rebellion gegen Gott.
    Was soll der Schöpfer noch seiner Schöpfung sagen? Was soll er noch mehr geben als seinen Sohn Jesus, der für unsere Sünden gestorben ist?

    Und, seit Jahrzehnten werden mehr und mehr christliche Wurzeln und Werte aus der Gesellschaft entfernt, und wie Sie auch selber schon bemerkt haben gerade in der evangelischen Kirche - diese Schande in Deutschland - werden diese neuen Tugenden auch dort eingeführt.

    Seit Jahrzehnten hat Gott schon die Christen in Europa gewarnt, das ein Sturm und eine Flut über Europa hereinbrechen wird, die es in sich hat! Aber die Prophetien wollte und will keiner hören.

    Wenn man das alte Testament kennt und die Geschichte Israels, dann sieht man hier sehr wohl, was passiert. Israel hat auch in seiner Geschichte mehrere Episoden gehabt, in der abscheulicher Götzendienst sogar mit Kinderopfern und sexuellen Ausschweifungen betrieben worden ist, Gott seine Propheten gesandt hat und Israel immer richten musste!
    Islam bringt Sex mit, und zwar in einer Menge das es sogar eine sexuell so freizügigen und gierigen Gesellschaft wie der Deutschen zufiel werden wird. Islam wird sich hier breitmachen weil Deutschland - sowie die gesamte westliche Welt - sich schwer an Gott versündigt hat und immer noch nicht seine Verfehlungen einsehen will. Gedenke an Nineveh und Jonah!

    Fazit:
    Kehrt um, solange noch Zeit ist und bekennt Eure Sünden und glaubt an den Sohn Gottes, denn dieser kam, um die Menschen aus diesem bösen Geschlecht zu erretten.
    Und auch wenn nun dieser Dinge geschehen, in Jesus ist man geborgen!

    Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch niemand verführe! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen. Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Seht zu, erschreckt nicht! Denn es muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein. Alles dies aber ist der Anfang der Wehen. Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. Und dann werden viele verleitet werden und werden einander überliefern und einander hassen; und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen; und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten; wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden. Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.

  108. 108

    Ich zitiere den letzten Satz von MM :
    "Die europäischen Völker müssen die Millionen Moslems wieder dahin zurückschicken,von wo sie gekommen sind.
    Das schaffen wir !"

    Danke für den Klartext !

  109. 109

    An

    Hölderlin
    Samstag, 14. November 2015 13:58
    105
    ................., Fahrverbote und dergleichen, werden
    den Michel aus seinem Tiefschlaf "erlösen"...................

    -----------------------------

    Sag mal hölderlein, kiffst du wie die roten?

    michel wird schön vorm fernseher sitzen bleiben und hoffen dass es einen film gibt, den er nicht schon 20 mal gesehen hat.
    dann ins bett gehen um für die morgige sklavenarbeit fit zu sein.

    Denn eins ist klar: michel braucht geld um sein auto fit zu halten, damit er mit dem auto zur arbeit fahren kann und das geld zu verdienen um sein auto fit zu halten.

    ganz einfach eigentlich.

  110. 110

    @ Hölderlin #105

    Ich kann Ihnen voll und ganz zustimmen.

    ...werden den Michel aus seinem Tiefschlaf "erlösen".

    Allerdings zweifle ich daran. Ich glaube nicht, daß das jetzt schon ausreichen wird 🙁

  111. 111

    @ walterulbricht

    Hey du Martin, was nimmst du denn für drogen?

    Sag mal hölderlein, kiffst du wie die roten?

    Bitte wahren Sie die Contenance.

  112. 112

    An
    Bine
    Samstag, 14. November 2015 14:26
    111

    @ walterulbricht

    Hey du Martin, was nimmst du denn für drogen?

    Sag mal hölderlein, kiffst du wie die roten?

    Bitte wahren Sie die Contenance.

    ---------------------------------------------------------------

    Hallo Oberkriminalinspektor Bine,

    also, 1. sind es banale aber sinnvolle fragen gewesen die man doch mal stellen darf..oder?

    2. wir können uns bei dem thema auch drauf einigen mit rosa wattebällchen zu werfen. Evtl gibt es musels die bei berührung mit den bällchen tot umfallen. denke aber eher nicht.

    Dann werde ich mal versuchen mit till "ich bin ein keinhirnhase" schweiger und fatima roth einen bibelkreis zu bilden.

    :-)) hurrahhhh!

  113. 113

    @ Pressefreiheit24 #40#

    also doch, die haben es ganz genau gewußt, diese Hochverräter!
    Wie ichs vermutet hatte.
    Ihe V-Männer werden es ihnen schon in den Terminkalender eingetragen haben. Vielleicht waren ja auch alle zusammen bei der Terminfestlegung am runden Tisch gesessen. Ich hasse dieses Pack!

    _______________________________________________________

    @ Re-Cycler 91#

    So ein Progrom ist genau das, was sie provozieren wollen und dann legen sie uns mit dem Nazischeiß endgültig lahm. Das genau wäre die Reaktion, die sie erzeugen wollen. Das würde ich ihnen nicht geben. Damit treiben sie die noch harmlosen unter den hiesigen Musels auf die Hinterbeine hoch, das wäre ein taktischer Fehler. Dnn rotten die sich noch schneller zusammen.

    Ich greife an. Direkt. Ich spreche jetzt Klartext. Ich zeige ihnen nicht mit irgendwelchen Gesten oder anderem Verhaltenszeugs, was ich von ihnen wünsche oder will.

    Ich fodere sie raus. Sie sollen sich äußern, sie sollen Stellung beziehen, sie sollen sich nicht nur distanzieren, das ist mir ganz egal, sie sollen beantworten, was sie gegen ihre Schnorrerbande hier zu unternehmen gedenken. (ich spreche von Kiminellen und Hartz4-Karrieristen mit 4 Frauen und 17 Kindern) Aber subito.

    Dann warte ich auf die Antworten. Diese Diskussion wurde Jahrzehnte vermieden. Genau deshalb konnten die immer schön heimlich und leise weiter expandieren und sich einwachsen.
    Offen angreifen, mit Sprache, mit Fragen, mit einem Frontalangriff auf ihre sogenannte Religion und deren Inhalte.

    Vogel und solche Typen müssen sofort aus dem Verkehr gezogen werden, Haft, wegen Volksverhetzung und Terrororganisation etc.
    Offen angreifen. Das ist das Gebot der Stunde.
    Die Geert Wilders, Stürzenbergers, Mannheimers, Straches, Höckes müssen nur so aus dem Boden schießen, wie Pilze! Sei dürfen gar nicht mehr dazu kommen, sich zu überlegen, wen sie aufs Korn nehmen wollen oder wen nicht. Sperrfeuer!

    Diese ganzen Gemäßigten, diese dämlichen Kopftuchträgerinnen, alle direkt angreifen, mit Sprache, mit Fragen, nicht mit ruhigen Protestmärschen. Direkt, in ihren Dönerbuden, ihren Läden, ihren Spülhöllen. Überall eben, wo man sie trifft. Fragen, was der blöde Dschihadistenbart soll, ob das eine Sympathiebekundung sein soll, so ne Art Solidaritäts-Symbol oder was!?
    Angreifen, offen, jetzt!
    ALLE.

    Die eine große Frage: " Denkt Ihr denn, wir sehen nicht, was ihr vor habt? Wo soll das hinführen? Überlegt euch sofort eine Lösung. Ihr, die Muslime hier, Ihr seid jetzt ALLE in der Bringschuld. Ihr werdet nicht mehr nur labern und leugnen, ihr werden jetzt an knallharten Lösungen arbeiten, nicht an Jugendarbeit und Psychoscheiß, das glaubt ihr ja selbst nicht. An echten Lösungen."

    Wie werden es insgesamt weniger Moslems in Europa. Moscheebaustop. Sofort. Ausweisung aller Kriminellen. Entzug der doppelten Staatsbürgerschaft. Erdogan raus. Kopftuchverbot im gesamen öffentlichen Raum, sofort. Wems nicht gefällt, geht in ein muslimisches Land. Genau mit der selben Rotzfrechheit, wie dieses Kassler Ripperl damals: Wems nicht paßt, dem steht es frei, zu gehen. Genau wir sind ein freies Land!

    Ich glaube mit dieser offenen Streitszenerie kommen wir weiter, als mit so einem stillen Progrom. Das istn unfair und Feigheit vor dem Feind. Außerdem will ich mich nicht an solchen "judenverfolgungsähnlichen Dingen" beteiligen. Dafür kriegen Sie auch sicher keine Mehrheit, nicht mal ne Minderheit, die das machen will.

    Offen angreifen, aus allen Löchern. Auch die Gutis, die müssen jetzt Abbitte leisten, denen ihre Mitschuld aufs Butterbrot schmieren. Aber fett!
    Weg mit diesem ekelhaften Glorienschein, an dem sie sich die ganze Zeit schon aufgeilen. Schluß. Genug ist genug!
    Grenzen dicht. Alle und sofort.

    EU kann als gescheitert betrachtet werden. War schon klar, als Schengen nicht mehr funktioniert hat. Was taugt ein Vertrag, der nicht eingehalten wird.

  114. 114

    Angeschossener Überlebender berichtet von seinen Erlebnissen in der Konzerthalle „Bataclan"

  115. 115

    @ TheCrusader #107

    GOTT IST IMMER BEI UNS !!!

    Daß GOTT straft, ist nicht wahr ! DAS haben sich die Kirchen ausgedacht, damit sie die Menschen unter ihrer Knute kleinhalten können !!!

    Sprach der König/heutzutage Politiker zum Priester: "Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm."

    Bestrafen tun wir uns selbst, denn was wir säen, ernten wir !

    Denn GOTT ist Weisheit, Wahrheit und unfaßbare, unendliche LIEBE.
    GOTT ist allgegenwärtig, er ist allmächtig und allwissend.

    Und weil GOTT unendliche, für uns unfaßbare LIEBE ist, kann und will er uns in KEINSTER WEISE BESTRAFEN !!!

  116. 116

    Die Terrorgruppe ISIL hat in einer Erklärung im Internet die Verantwortung für die Anschläge übernommen.

    Text auf Deutsch:

    "Frankreich und jene, die seinem Pfad folgen, wissen, dass sie ganz oben auf der Liste der Ziele des Islamischen Staates stehen und dass der Geruch des Todes ihre Nasen nicht verlassen wird, solange sie ihren Kreuzzug fortführen, es wagen, unseren Propheten zu beleidigen".
    Eine «treue Gruppe der Armee des Kalifats» habe die «Hauptstadt der Unzucht und Laster» angegriffen.

    https://pbs.twimg.com/media/CTxC599WIAAjNE3.jpg

  117. 117

    @ walterulbricht #112

    Nee, das hat nichts mit Wattebällchenwerfen oder mit Bibelkreis zu tun.

    Ich betätige mich weder bei dem einen noch bei dem anderen !

    Es hat einfach damit zu tun, daß man sich gegenseitig in gewisser Weise achtet.

    Sonst können Sie gleich, wie die barbarischen Horden, rumpöbeln !
    DAS kriegen wir eh bald zu hören und vor allem zu spüren !!

  118. 118

    ---- EILMELDUNG ----

    syrischer pass bei attentäter gefunden...

    ------------------------------

    nun müssen experten herausfinden:
    - woher kam der pass? kam er etwa um die ecke angelaufen?
    - wurde er in einem rathaus in D ausgestellt?
    - wurde er mit einem drucker aus deutscher hand in der türkei gedruckt?
    - wurde er auf deutschem papier gedruckt?

    fragen über fragen die unbedingt deutsche spezialisten wie z.b. der hübsche herr R. Künast beantworten sollte um die deutsche schuld festzustellen.

  119. 119

    @ Christliche Mischlingsmaid 100#

    Liebe Mitbürgerin! Es ist ganz furchtbar, was hier passiert. Ich werde Sie und Ihre ganze Familie jederzeit unterstüzten, wenn ich das kann.

    Genau das ist der ungeheuer schädliche Rückstoß dieses ekelhaften Rassismus, des echten meine ich.
    Genau das ist es, was hier nicht passieren darf. Es geht nicht um eine andere Hautfarbe oder andere Herkunft. Es geht um diesen Islam!

    Das verwechseln immer noch viel zu viele!
    Manche mischen auch ihren blöden Rassenhaß in alles hinein.
    Ich versichere Ihnen und Ihrer Familie so wie allen Menschen, die ebenfalls davon betroffen sind meine volle Solidarität.

    Ans Auswandern denken aber auch ich und meine Familie nicht umsonst. Deuschland ist faschistisch und dummhäßlich geworden. Nicht wegen dieser angeblichen Nazis, die überall herumgeistern. Nein, wegen der Verdummung und Entmenschlichung der ganzen Gesellschaft.

    Dank jahrzehntelanger Merkelhypnose.
    Dank Mark Zuckerberg und co sind jetzt viel zu viele Leute extrem leicht aufhetzbar. Mich hat das schon bei den Antifa-Exzessen und Morddrohungen gegen AfD-Politiker etc. tief erschreckt. Das ist genau Faschismus und Sie tun natürlich gut daran, sich in Sicherheit zu bringen.

    Ich möchte Ihnen nur unbedingt gesagt haben, daß Sie alle mir IMMER willkommen waren und sein werden. Es tut mir zutiefst leid und ich entschuldige mich im Namen meiner Landsleute, daß Sie hier solche Zumutungen erleben müssen. In meinem einst so stolzen freien Land!

    Unser Volk ist zerrissen und völlig unmündig geworden. Das hat viele Gründe. Verzeihen Sie uns, wir hatten keine Zeit, die alten Wunden zu heilen, und konnten keine positive Nation bilden. Wäre das der Fall, dann wären Sie hier jetzt so sicher, wie in Abrahams Schoß! Perdoe-nos! In bin entsetzt und völlig fertig, genau das habe ich immer befürchtet, daß dann wieder in typisch deutscher Gründlichkeit das Kind mit dem Bade ausgeschüttet wird.

    Der Islam ist der Feind. Nicht die Menschen. Die NWO-Clique ist der Feind, nicht die Weltmenschheit. Internationale Solidarität wäre sehr wohl das richtige Konzept, aber eben nicht in einem sozialistischen Sinne, sondern in einem völlig ideologiefreien natürlich empfundenen Mitmenschlichen. So weit sind viele aber leider noch nicht. Ich fürchte, es wird noch viel Leid zu ertragen sein, bis die Menschen etwas dazu lernen.

    Sie dürfen MM um meine Mail fragen, wenn Sie möchten.
    Ich kenne in Protugal Leute. Dort haben wir auch gerade großen Mangel und Arbeitsplatznot. Ich wünsche Ihnen alles Glück der Erde. Ihnen allen.

  120. 120

    @Ernst Dittmar

    Bester Kommentar .. ever! 😉

  121. 121

    An
    Bine
    Samstag, 14. November 2015 14:52
    117

    @ walterulbricht #112

    Nee, das hat nichts mit Wattebällchenwerfen oder mit Bibelkreis zu tun.

    Ich betätige mich weder bei dem einen noch bei dem anderen !

    Es hat einfach damit zu tun, daß man sich gegenseitig in gewisser Weise achtet.

    ---------------------------------------------

    tja Bine, ich gebe zu, immer zuviel humor zu verlangen. ich selbst bin humorvoll und liebe ironie, sarkasmus und zynismus.

    Geh mal einfach davon aus, wenn ich jemanden frage ob er kifft, dass ich dabei ein grinsen im gesicht haben.

    Und mal ehrlich, einige menschen sind so naiv, das man schonmal etwas nachpieksen muss. das ist ja auch nicht böse gemeint.

    Ich differenziere sowieso. ich habe z.b. nichts gegen moslems. komme mit vielen davon gut zurecht. Auch wenn ich deren meinung über deutsche gut kenne. Aber ich hasse kanacken. Und jetzt können wir sinnieren was kanacken sind. Einer der grössten kanacken für mich ist z.b. Guido W.
    Und ja, kanack sind menschen.

    Aber eins ist klar: menschen die mit rosa wattebällchen schmeissen, werde nie ernst genommen. Das ist natur!

    da ist contenance fehl am platz. traurig aber fakt.

  122. 122

    @ walterulbricht 109#

    Ulbricht, Sie sind echt ne Nummer!

    "michel wird schön vorm fernseher sitzen bleiben und hoffen dass es einen film gibt, den er nicht schon 20 mal gesehen hat.
    dann ins bett gehen um für die morgige sklavenarbeit fit zu sein.

    Denn eins ist klar: michel braucht geld um sein auto fit zu halten, damit er mit dem auto zur arbeit fahren kann und das geld zu verdienen um sein auto fit zu halten.

    ganz einfach eigentlich."

    Das ist schon wieder genial! Dieser trockene IT-ler-Humor ist Extraklasse.

    Traurig aber wahr, das mit dem Michel.
    Meine Nachfahren machen grad Hausaufgaben und eins davon spielt ne flotte Sohle am Klavier in Vorbereitung auf eine Prüfung.
    "Fried chicken" von jürgen Moser. Hat echt Stil, der Sound und Sie haben auch jede Menge Stil. Sie sollten es als Autor probieren. Besser als der Durchschnitt der faden Literaten hier in Buntland sind Sie allemal.

    https://www.youtube.com/watch?v=8c8yMKO2d3E
    Fried Chicken

  123. 123

    1 muss man den gläubigen(und bilderbergern) lassen. Doof sind die nicht.

    Sie machen den direkten besatzer deutschlands kaputt um D richtig unter druck + angst zu setzen.

    Die sache läuft perfekt. Ich mag schlaue menschen.

  124. 124

    Kaiser Wilhelm II.
    Aufruf an das deutsche Volk zu Beginn des Ersten Weltkriegs

    An das deutsche Volk!

    Seit der Reichsgründung ist es durch 43 Jahre Mein und Meiner Vorfahren heißes Bemühen gewesen, den Weltfrieden zu erhalten und im Frieden unsere kraftvolle Entwicklung zu fördern. Aber die Gegner neiden uns den Erfolg unserer Arbeit.

    Alle offenkundige und heimliche Feindschaft von Ost und West, von jenseits der See haben wir bisher ertragen im Bewußtsein unserer Verantwortung und Kraft, nun aber will man uns demütigen. Man verlangt, daß wir mit verschränkten Armen zusehen, wie unsere Feinde sich zu tückischem Ueberfall rüsten, man will nicht dulden, daß wir in entschlossener Treue zu unserem Bundesgenossen stehen, der um sein Ansehen als Großmacht kämpft und mit dessen Erniedrigung auch unsere Macht und Ehre verloren ist.

    So muß denn das Schwert entscheiden.
    Mitten im Frieden überfällt uns der Feind.
    Nun auf zu den Waffen!
    Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterland!

    Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, daß unsere Väter sich neu gründeten, um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß. Und wir werden diesen Kampf bestehen auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war.

    Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!

    Berlin, den 6. August 1914.

    Wilhelm.

    http://www.wilhelm-der-zweite.de/dokumente/redekriegsbeginn.php

  125. 125

    So, Merkel, bist Du Dreck jetzt zufrieden? Die Ansprachen von ihr und Gauck waren gruselig und bigott, vor allem, weil man merkt, wie sie lügen.
    Ganz, ganz schrecklich. Ich frage mich, warum die Festnahme des schwerbewaffneten Mannes siehe "Klabautermann" # 78 uns nicht mitgeteilt wurde!? Immerhin vor einer Woche...
    Jetzt, nachdem es im TV erschien, ist die Info auf jeder Internet-Seite zu finden.
    Wie lange wollen die uns noch veräppeln?

    Mein Beileid nach Paris an die Angehörigen, die ihre Lieben verloren haben. Etwas Schlimmes heute:
    Ein junges Mädchen sucht ihren Vater, der beim Konzert war. Sie schreibt: Bitte helft mir.Ich suche meinen Papa... Bitte nicht mein Papa. Dann wieder: Bitte nicht mein Papa...Dann nichts mehr!

  126. 126

    Phönix life: Misere prüft, welcher Zusammenhang mit dem Terrorist von Rosenheim besteht. Na, dann warten wir mal wieder auf die weiteren Lügen.

  127. 127

    Das war ne lange Reichskritallnacht.

  128. 128

    @ Ernst Dittmar / Anita

    "Die wahren Schuldigen sitzen in den Hauptstädten der NATO-Länder an der Macht."

    "Merkel ist die Kriegstreiberin."

    Ja, daß muß man gerade in diesen Stunden der "Betroffenheits-Orgien" dieser Lügenbolde immer und immer wieder betonen! Denn jetzt setzen diese BRANDSTIFTER (wie nach jedem derartigen "Anschag") wieder die Maske eines BUIEDERMANNS auf, um das dumme Volk zu TÄUSCHEN und schreien am lautesten, um von sich selbst "abzulenken":

    "Gewalt ist keine Lösung."

    "Europas Werte der Tolleranz werden angegriffen."

    "Piep piep piep - habt euch alle lieb."

    "Islam ist Frieden."

    "Je suis Charli."

    "Der Islam gehört dennoch zu Deutschland." usw. usw.

    Wenn wir diese Groß-Verbrecher und Welt-Brandstifter nicht fortwährend entlarven, geht das immer so weiter und wir verlieren sukzessive unser LAND an den Islam, das uns nicht mal zwei verlorene Weltkriege rauben konnten! Nie war die Gefahr für den Verlust unserer Heimat größer als unter dem Regime der VERRÄTER-Puppe Erika Ferkel und des von ihr ausgelösten Einwanderungs-Tsunamis!

  129. 129

    @ Päckchen # 125

    Wir müssen doch weiter schlafen.

    Jede Aufregung würde doch die Willkommenskultur

    in Frage stellen.

    +++++

    Aber mal im Ernst!

    Die haben den Kerl aus Montenegro gefasst.

    Auf seinem NAVI war Frankreich/Paris eingestellt.

    Wer jetzt noch glaubt, daß der nur den Eifelturm

    besuchen wollte, der ist dumm und obendrein noch

    Seckelbleed.

  130. 130

    @eagle
    Sollte sich: "Das war ne lange Reichskristallnacht" auf meinen Kommentar mit dem nach-ihrem-Vater-suchenden Mädchen beziehen?

  131. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 16:09
    131

    @ Bine #110

    @ Hölderlin #105

    ""Ich kann Ihnen voll und ganz zustimmen.

    ...werden den Michel aus seinem Tiefschlaf "erlösen".""

    ++++++++++++++++++++

    Sie meinen vermutlich "endlösen"!
    Galgenhumor aus! 😛

    Das deutsche Volk wird der Endlösung zugeführt, durch die Einheitsfront der Linken u. Moslems aller Länder. 🙁

  132. 132

    Würde mich nicht wundern wenn heute Abend, in einer anderen Europäischen Metropole, dass gleiche geschieht.....

  133. 133

    @ BvK 131

    "endlösen" treffend ausgedrückt !

  134. 134

    unwetter 132

    Das ist nicht ausgeschlossen. ALLES ist MÖGLICH.

    Habe meinem mittleren Sohn schon vorgewarnt, der ist auch hin und wieder mit Freunden auf Konzerten.

  135. 135

    An Alle!

    In London wurde gerade ein Gate geschlossen.

    Sie haben einen Mann mit einem verdächtigen

    Paket festgenommen.

    +++++

    Wenn jetzt alle noch glauben, daß wir einen

    vorgezogene Silvesterfeier haben, möge sich

    in Geduld üben.

    Alle Hauptstädte kommen dran.

    Bitte, nicht drängeln.

    +++++

    Besteht eigentlich der fette Gabriel immer

    noch auf den Nachzug von dem Nachwuchs der

    Terroristen???

  136. 136

    Die Zeit ist gekommen.

    Herr Innenminister. Ich befehle Ihnen sofort

    ein Panzergrenadierbrigade unter Ihren Befehl

    zu stellen und sofort in Berlin eimarschieren

    lassen.

    Frau Merkel ist sofort festzunehmen und wegen

    Drogenkonsum sofort in eine Psychatrie ein

    zu weisen.

    Der Bundeskaspar können sie im Spreewald

    laufen lassen.

    Ohne Navi findet der nie wieder Berlin.

  137. 137

    @ Päckchen 130#

    "@eagle
    Sollte sich: "Das war ne lange Reichskristallnacht" auf meinen Kommentar mit dem nach-ihrem-Vater-suchenden Mädchen beziehen?"
    __________________________________________________________

    Nicht bewußt.

    Die Konzerthalle ist übrigens von einem Jüdischen Eigentümer geführt. Und sie ist schon länger Ziel muslimischer Angriffe.

  138. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 17:18
    138

    @ MartinP #101

    "Merkwürdig ist dass a) ein SYRISCHER Pass gefunden wurde (will jmd. Syrien ins schlechte Licht stellen), und B), DASS ein Pass gefunden wurde!
    Die Angreifer tragen Masken UND Pässe, wie bei 9/11, Charlie Hebdo, und nun eben Paris?" (MartinP)

    +++Was wollen Sie denn damit behaupten?

    Wollen Sie etwa die Dschihadpflicht der Moslems leugnen u. lieber alles den "bösen" Amis u. Juden in die Schuhe schieben? Weshalb dienen Sie sich den Moslems an? Weshalb waschen Sie islamische Terroristen rein? Weshalb konvertieren Sie dann nicht gleich zum Islam?

    Moslems denken irre, geben mit islamischen Anschlägen an, feiern diese islamischen koran-/islamkonformen Verbrechen u. behaupten gleichzeitig CIA, FBI, Amis, Mossad, Israelis u. Juden wären es gewesen.

    Und die Moslems, die diese islamischen Terrorakte gar nicht leugnen können oder wollen, schließlich sind ja die Täter stets namentlich bekannt u. von ihren obersten Islamführern bestätigt worden, kommen dann mit der Taqiyya-Nummer, das böse Israel, der böse Westen töte in Afghanistan, Syrien u. im Irak usw.

    +++Immer schön darüber hinweglügen, daß Moslems "den Westen" bekämpfen müssen(!) bis er islamisch geworden ist, ganz egal wie sich "der Westen" verhält!!!

    Ich finde sogar, Sie MartinP, sollten sich schämen, den islamischen Anschlag von Paris, 9/11 usw. uns, den "Ungläubigen" in die Schuhe zu schieben.

    Klar haben die Allahkrieger ihre Pässe dabei!

    Schließlich möchten die Mudschahiddin, daß ihre Familie, die Moslems u. die "Ungläubigen" auf der ganzen Welt ihre "Heldentat" erfahren u. sie verehren bzw. hassen. Vielleicht möchten sie auch vor Allah ihre Identität beweisen, um die 72 Jungfrauen einzufordern? 😛

    9/11 hat Osama bin Laden zugegeben, allerdings "den Westen" als ursprüngl. Angreifer beschuldigt u. 9/11 als Verteidigung/Vergeltung hingestellt.
    Ich habe es weiter oben schon ausführlich erklärt, siehe Komm. #36:

    ""...Dies ist wiederum ein klarer Fall von taqiyya, denn Bin Laden führt nicht nur einen physischen „Heiligen Krieg“, sondern er praktiziert auch einen Propaganda-jihad. Er versucht den säkularen Westen, dessen Erkenntnistheorie die Idee der religiösen Eroberung nicht kennt, zu überzeugen, daß der gegenwärtige Konflikt allein dessen Schuld sei. Dies bringt ihm und seinem Anliegen mehr Sympathie. Andererseits weiß er auch, falls die Amerikaner merken würden daß – abgesehen von allen realen und eingebildeten politischen Beschwerden – aufgrund des islamischen Weltbildes nichts außer der Unterwerfung des gesamten Westens jemals Frieden bringen wird, seine Propagandakampagne gefährdet sein könnte. Es bleibt aber eine Tatsache, daß Al Qaida primär aus einem Gefühl religiöser Verpflichtung heraus agieren, und weniger einem Vergeltungsdrang unterliegen. Daher stammt das konstante Bedürfnis zu lügen, denn „Krieg ist Täuschung“, wie schon ihr Prophet verkündet hat...""
    http://derprophet.info/inhalt/taqiyya-htm/

    Natürlich sollen wir "Ungläubigen" erfahren, daß es Moslems waren, daß der Islam dahintersteckt!!! Denn Moslems sollen korankonform den "Ungläubigen Schrecken in die Herzen jagen":

    Koran 3;151
    "Wir werden denen, die ungläubig sind Schrecken, einjagen (zur Strafe) dafür, daß sie (dem einen) Allah (andere Götter) beigesellt haben, wozu er keine Vollmacht herabgesandt hat. Das Höllenfeuer wird sie (dereinst) aufnehmen - ein schlimmes Quartier für die Frevler!" (Übers. Rudi Paret)

  139. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 18:02
    139

    Drei Paris-Attentäter stammen angebl. aus Belgien

    Anm.: Geburtsmoslems oder Islamkonvertiten???

    Ein Auto, der islamischen Attentäter von Paris, soll belgische Kennzeichen gehabt haben.
    Jetzt berichtet eine belgische Zeitung: Drei der Killer stammen aus Brüssel.
    http://www.focus.de/politik/ausland/terror-in-frankreich-medienbericht-drei-paris-attentaeter-stammen-aus-belgien_id_5088151.html

  140. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 18:09
    140

    14.11.2015
    Polen will EU-Flüchtlingsquote nicht mehr erfüllen

    Eigentlich wollte Polen sich an der Umverteilung der Flüchtlinge in Europa beteiligen.

    Doch nach den Anschlägen von Paris sei das jetzt nicht mehr möglich,
    findet der designierte Europaminister Szymanski.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/terror-in-paris/wegen-anschlaegen-in-paris-polen-will-eu-fluechtlingsquote-nicht-mehr-erfuellen-13912656.html

    14.11.2015
    Italienische Polizei hob international agierendes Islamisten-Netzwerk in Südtirol aus
    https://www.unzensuriert.at/content/0019217-Italienische-Polizei-hob-international-agierendes-Islamisten-Netzwerk-Suedtirol-aus

  141. 141

    @Bine
    #134

    Deswegen bin ich heilfroh das meine drei kleinen Schnecken (meine Töchter 15, 12 und 10 Jahre alt, machen alle Judo oder Karate) in Polen (bei meiner Ex Frau und ihrer Familie) aufwachsen und nicht im "Westen"...

    Was mich sehr beruhigt (und auch sehr stolz macht) ist die Tatsache, dass zumindest meine 2 ältesten Schätzchen zum Militär wollen...Sie sind bereits heute auf einer Polnischen, Katholischen „Militär“ Schule...Die sogenannten „Uniform Klassen“ in Polen...

    Wir alle müssen "RAN an den Feind"...Auch die Mädchen, die Mädchen in Polen und generell in allen slawischen Ländern machen es vor...Das ist Emanzipation...DAS IST ECHTE!!!!! EMANZIPATION!!!

  142. 142

    @eagle
    Das ist mir bekannt. Dort werden auch jüdische Veranstaltungen abgehalten, bzw. jüdische Konzerte gegeben.
    Falls Sie einen latenten Judenhass haben, ist nicht mein Ding! Nur "Reichskristallnacht" finde ich ein bisschen daneben.
    Aber Judenhass - wie bei den Moslems - rechtfertigt nicht das Massaker von Paris !

  143. 143

    @ Klabautermann
    Danke für die Info von dem "bis-heute-nicht-existenten-Terror-Heini" von Rosenheim.
    Genau, was Sie sagen, ist meine Befürchtung. Silvester. Es knallt überall und man weiß nicht, ob und wo. Das ist die Chance für diese Bastarde.
    London habe ich soeben gehört. Jetzt kommt dieses Dreckszeug in Fahrt! Berlin ist auch gefährdet.
    Was meinen Sie, wenn wir die nach Brüssel umleiten würden???? Wusch und die EU wäre futsch! Das wär's.
    Könnten Sie mal anrufen?

  144. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 18:23
    144

    IS VERÖFFENTLICHT BEKENNERSCHREIBEN

    WELCOME REFUGEE

    Einer der Allahkrieger als „Flüchtling“ über Türkei u. Griechenland eingewandert

    „Der Inhaber des Passes, der an einem Tatort in Paris gefunden worden ist, war am 3. Oktober 2015 nach den Regelungen der EU auf der Insel Leros als Flüchtling registriert worden“, teilte das Ministerium für Bürgerschutz in Athen mit.

    + Die französischen Behörden hatten in der Nähe der Leiche eines der Terroristen einen syrischen Pass gefunden, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeikreise berichtete...

    Geheimdienst kannte einen der Attentäter

    Mindestens ein Attentäter war Franzose
    (PASS-FRANZOSE ODER ISLAM-KONVERTIT?)!
    Er war einer der Männer, die in der Konzerthalle Bataclan wahllos Menschen niederschossen. Und er war dem französischen Geheimdienst bekannt!
    http://www.bild.de/news/ausland/terror-paris/in-paris-43396454.bild.html

    ISLAMISCHE PROPAGANDA-ARBEIT: ANGRIFF ALS VERTEIDIGUNG AUSGEBEN und sei es eine uralte Beleidigung von vor 1400 Jahren.

    Auch Pierre Janaszak (35) hat den Angriff auf das Bataclan überlebt: „Ich habe deutlich gehört, wie sie zu den Geiseln gesagt haben: 'Hollande ist Schuld, euer Präsident ist Schuld, er hat nicht in Syrien einzugreifen.”

  145. 145

    @ Bernhard v.K.
    ...am 3.10.15 registriert worden....Diese wahnsinnige Merkel MUSS gestoppt werden. Die macht ganz Europa kaputt. Jedes Land war gastfreundlich, nett, hilfsbereit. Das hat diese Wahnsinnige mit ihrem amerikanischen Freund ausgenutzt und uns den Dreck der Welt geschickt.. Die Flüchtlinge müssen nach Belgien (Brüssel hat genug Wohnungen) und nach Luxemburg.
    Juncker würde sich bestimmt zu Tode freuen (hoffentlich).

  146. 146

    Na allso, die Berichterstattung geht doch schon wieder in die staatsgewollte Richtung. O-Ton:"Wir müssen aufpassen, das der braune Mob kein Kapital daraus schlägt". Hallooooo, ich bin kein Nazi und ich habe die Bomben nicht gezündet. Ich habe einfach nur Angst vor diesen Schlächtern. Ich habe Angst, das irgendwann meine Familie oder Freunde draufgehen. Ich habe Angst mein /unser Land an diese Steinzeitmenschen zu verlieren.

  147. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 18:57
    147

    Text - u. Bilder einiger Opfer des Islam-Terrors in Paris...

    ...und andere Fotos, die deutsche Medien eher nicht zeigen:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3317776/Paris-attack-sees-150-dead-Eagles-Death-Metal-concert-hostages-killed.html

  148. 148

    Ist euch aufgefallendas zur Zeit fast keine Kopftuchträgerin oder Moslem auf der Straße zu sehen ist? Hier im norden haben sie sich alle verkrochen.
    GUT SO!

  149. 149

    @ Päckchen # 143

    Wir brauchen da nichts umleiten. Die Täter kamen

    aus Brüssel. Zumindest haben die Autos alle ein

    Kennzeichen von Brüssel.

    Ich vermute den Juncker und den Oettinger hinter

    dem Attentat.

    Die haben gesehen was sie für einen Mist mit

    Schengen angerichtet haben und auf diesem Weg

    wollen sie wieder klammheimlich Grenzkontrollen

    einführen lassen.

    Hätten sie einfacher gehabt. Hätten sie das Volk

    gefragt oder hier beim Mannheimer - Blog gelesen.

    Es wäre ihnen gehilft worden.

  150. 150

    Hier in Köln laufen sie weiterhin in Scharen durch die Strassen, "stolz" oder dämlich ihr Klodeckel-
    Kopftuch tragend, schlürfend mit mehreren Kindern
    an der Hand, im Kinderwagen un d im Sinn (Bauch)
    unjd die Männer sitzen wie eh und je draußen im Cafe glotzend und shisha -Pfeife rauchend.
    Ich habe jetzt ein afghanisches Restaurant ein paar Meter neben mir, welches sich "Iman" also Glaube nennt, keinen Alkohol anbietet, halal Essen und hoffen, das betuchte Deutsche kommen, die begeistert sind. Und leider ist das auch der Fall. Allerdings nicht sehr viele Menschen.

  151. 151

    Und jetzt wieder das unselige Heute - Journal.

    Mutmaßliche Terroristen haben ....

    Die Täter waren Franzosen, Belgier sowie ein

    Tourist aus bla bla bla.

    Der Zentralrat der Moslems bedauert blah blah blah

    Frau Merkel bleibt auf Linie. Mit mir kommt kein

    Moslem weniger nach Deutschland.

    Dafür verbürge ( verbiege ) ich mich.

    +++++

    Und ich wette.

    Kein Wort des Bedauerns für die unschuldigen

    Opfer.

    Ich sortiere jetzt Briefmarken.

    Da kann ich schön entspannen!

    Und merken: An Weihnachten brennt nicht nur

    der Weihnachtsbaum!!!

  152. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 19:21
    152

    ""Mindestens einer der Attentäter versuchte offenbar ins Stade de France zu gelangen. Das berichtet die Washington Post mit Verweis auf einen Sicherheitsbeamten. Demnach hatte mindestens einer der Selbstmordattentäter ein Ticket für das Spiel Frankreich-Deutschland, bei der Einlasskontrolle entdeckten Sicherheitskräfte allerdings die Sprengstoffweste des Mannes.""
    (Dies habe ich aus einem Kommentar bei pi-news.net, aus welchem der vielen Washington-Post-Artikel zitiert wurde, konnte ich nicht finden bzw. nach mehreren Artikeln querlesen aufgegeben)

    NTV:
    +++ 18:41 ""Ein Paris-Attentäter wollte ins Stadion +++Mindestens einer der Angreifer hatte ein Ticket für das Fußball-Länderspiel im Stade de France. Das berichtet das "Wall Street Journal" und bezieht sich dabei auf die Aussage eines Wachmannes. Beim Sicherheitscheck habe er bei dem Angreifer eine Sprengstoffweste entdeckt. Bei dem Versuch, vor der Sicherheit zurückzuweichen, detonierte die Bombe.""
    http://www.n-tv.de/politik/19-02-Londoner-halten-Mahnwache-am-Trafalgar-Square-article16350991.html

    Taqiyya u. Islam-Propaganda:

    ""How Muslims around the world condemned the Paris attacks: ‘Terrorism has NO religion’""
    https://www.washingtonpost.com/news/wonk/wp/2015/11/14/how-muslims-around-the-world-condemned-the-paris-attacks/

    ""Across Paris, normal city life came to a halt. Subway lines were shut down, and authorities advised residents to stay indoors. People who had been on the street in areas near the attacks fled in a panic...""
    https://www.washingtonpost.com/world/europe/paris-rocked-by-explosions-and-shootouts-leaving-dozens-dead/2015/11/13/133f5bc2-8a50-11e5-bd91-d385b244482f_story.html

  153. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 19:32
    153

    @ Päckchen #145

    Merkel meint bloß, Muslim B. Hussein Obama sei ihr freundschaftlich zugetan, in Wirklichkeit ist sie bloß seine Marionette. Als Koranleser kennt er Taqiyya: Freundschaft heucheln u. alles tun, was dem Islam nützt.

    Was aber nicht bedeutet, daß sie in Deutschland keinen Handlungsspielraum hätte. Keiner steht mit der Knarre neben ihr u. zwingt sie. Es gibt hier keine Entschuldigung. Sie ist für ihr deutschlandfeindliches Verhalten voll haftbar.

  154. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 20:00
    154

    @ ErzEngel #148

    Also für mich Südwestdeutsche ist Ostwestfalen auch schon Norden. Im, relativ dünn besuchten, Supermarkt war heute nur eine Kopftuch-Matrone mit zwei kleineren Stammhaltern(Grundschulalter).

    Da ich heute mein schw. Regenhütchen aufhatte, war ich ohne "Merkel muß weg!" unterwegs. Von Entfernung u. mit den langen Haaren druntergesteckt hatten die vielleicht gedacht, ich sei eine Muslima.

    ...aber mit einem schönen zinnoberrot emaillierten Kreuzanhänger. Ich meine, daß mich Kunden erleichtert u. freundlich angeschaut haben, als ich näherkam...

    Die goldblonde Kassiererin trug einen recht kleinen goldenen Kreuzanhänger, aber ich habe ihn gleich gesehen: ein latein. Kreuz mit Kleblattendungen, ohne Verzierung, ohne Korpus Christi:
    http://de.academic.ru/pictures/dewiki/82/Rose-croix_sur_nappe_autel.jpg
    Die dreiblättrigen Kleeblattendungen symbolisieren die Heiligste Dreifaltigkeit:

    "Das dreiblättrige Kleeblatt ist in der Symbolsprache ein altes Zeichen der Dreifaltigkeit (Vater, Sohn und Heiliger Geist).

    Das Kleeblattkreuz als Verbindung von Christuszeichen (Kreuz) und Dreifaltigkeitszeichen zeigt, dass Jesus nur als Teil des dreifaltigen Gottes zu verstehen ist.

    Man kennt dieses Kreuz auch unter den Bezeichnungen Kleekreuz, Dreiblattkreuz, Brabanter Kreuz und Lazarus-Kreuz." (taufe-texte.de)

    Die Kassiererin war sehr nett zu mir, richtig auffällig.

  155. 155

    @ Bernhard v. K. 18:23

    Mit unveränderten nationalen Grenzen und dementsprechenden Grenzkontrollen wären die Opfer von Paris mit großer Wahrscheinlichkeit noch am Leben!

    SCHULD an ihrem Tod ist also letztlich Merkel, die Wahnsinnge, die in ihrem Wahn auch die übrigen Europäer zwingen will, Millionen Mohammedaner UNBEGRENZT auf unserem schönen Kontinent "siedeln" zu lassen! Sie lädt damit eine furchtbare historische SCHULD auf sich, wie sie bisher nur die allergrößten Verbrecher der Weltgeschichte jemals auf sich luden!

    Zumindest bei einem der Attentäter ist jetzt nachgewiesen, daß er als sog. "Flüchtling" über die Balkanroute kam:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/58347-paris-fluechtlinge-attentat

    Der miese "Innen-Minister" Misere versucht schon prophylaktisch, die "Verbindung" zwischen Terror und "Flüchtlingen" abzustreiten, diesbezügliche Diskussionen zu desavouieren. Denn ihre Sprengkraft könnte diese "ReGIERung" endgültig wegfegen!

  156. 156

    Neueste Meldung!!!

    Präsident Obama hat den Franzosen jedwede Hilfe

    zugesagt.

    Als erstes schickt er 100.000 Korane.

    Die kommen morgen auf le Bourget an!!!!

    Danke!

  157. 157

    B.v.K. @81

    Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass Sie in all diesen Kommentarseiten zusammen mit 2 anderen Kommentatoren herrschen? B.V.K., Sie arbeiten daran, PEGIDA abzuschaffen! Über die Hetzmedien hat das nicht funktioniert, jetzt wird versucht von innen zu zersetzen! Das Blondchen hats nicht geschafft und nun zeigt sie ihre wahre Gesinnung."Halbseiden" trifft wohl eher auf Links-Grün, Gender und weitere 20 verschiedene Geschlechtermöglichkeiten zu. Das kommt übrigens alles aus dem WESTEN.
    Der Videohersteller und seine Verbindungen sowie Auftraggeber sollte mal überprüft werden!
    Psychokinesiologie, die Tensormethode nach Körbler und ein Lügentetektor wären geeignet.

  158. 158

    Ich mußte, als ich vor 8 Jahren in Mauretanien landete, als erstes, mein kleines Kreuz an der Halskette verstecken. Hatte einen Job als "Aufbauhelfer in der Fischerei angenommen"(CE) Es ist von mir so akzeptiert worden. Ich war GAST in einem fremden Land und ich habe mich auch in Bezug auf meine Lebensweise (Rauchen auf der Straße, Alkohol, Speisen) immer angepasst!
    ABER ICH WERDE NICHT AKZEPTIEREN, DAS MIR IN UNSEREM LAND,EINE LEBENSWEISE DIESER SCHLÄCHTER DIKTIERT WIRD! ICH BRAUCHE KEINE SHARIA

  159. 159

    Natürlich "Scharia"

  160. 160

    hier mein Senf dazu
    https://conservo.files.wordpress.com/2015/11/ulli.jpg

    Wir müssen uns in ortsansässigen Kleingruppen organisieren.
    Wir müssen eine Widerstandbewegung werden.
    Wir müssen eine Tatsachenbewegung werden.
    Immer wieder Aktionen durchführen, (keine Sach,bzw.Personenschäden selbstverständlich)

    Wir fressen sonst eines Tages Soylent Grün .

  161. Bernhard von Klärwo
    Samstag, 14. November 2015 21:23
    161

    @ Gloriosa1950 #157

    Wie jetzt, Sie wollen die multikriminelle Vergangenheit Bachmanns leugnen?

    Sie hoffen darauf, daß er heutzutage drogenfrei lebt?

    Sie ignorieren, daß er sich über Mannheimer u. Stürzenberger auf üble vulgäre Art ausläßt?

    Sie stellen also Mannheimer u. Stürzenberger als Lügner hin?

    Sie behaupten, ich würde Pegida zerstören?

    Ich fürchte, Sie haben einen Knick in der Optik!

  162. 162

    Als Allererstes Grenzen dicht machen.

    Alle Moslems registrieren. !!!

    Kammerjäger kann das.

    Sozialhilfe einstellen.

    Kindergeld abschaffen.

    Dann haben wir Bürgerkrieg.

    Aber die verdammten Moslems los.

    Und dann eine 100 Meter hoher Mauer Bauern.

    Und dann den Flugverkehr in moslemische Länder

    einstellen.

    Öl bekommen wir von überall.

    Die Moslems von der medizinischen Versorgung

    abschneiden.

    Tourismus mit moslemischen Ländern einstellen.

    Wir wären ganz schnell Herr der Lage.

    Zum Beispiel ist die Türkei auf die Einnahmen

    aus dem Tourismus angewiesen.

    Natürlich auch aus dem Terrorismus.

    Wir könnten siegen.

    Wenn wir nur wollten.

  163. 163

    Wie viele sind in Paris wirklich gestorben???

    Die Antwort wäre mal interessant. 1500 Gäste und ca 150 Tote plus Anschlag Tgv und der Rest?

    Lüge oder Wahrheit?

  164. 164

    @ ErzEngel

    Seh ich auch so - aber alles ist noch viel schlimmer: die "Eliten" haben hier schon KAPITULIERT, denen braucht man gar nichts mehr zu "diktieren"! Sagt doch dieser Bedford-Stromer, "Oberhaupt" von über 20 Millionen Evangelen, heute: "Die Quelle, daß wir den Terror so hinnehmen, ist die Lebensfreude, die aus dem Glauben kommt."

    Der gehört medizinisch versorgt, in eine Zwangsjacke gesteckt und für den Rest seines Lebens voller "Lebensfreude" eingewiesen! In der Gummizelle kann er sich dann das hier mal durchlesen:

    "Spätestens nach Paris muß mit dem deutschen Protestantengesäusel zum Thema Islam Schluß sein. Die Terroristen handelten nach den Anweisungen des Korans" - hier:

    http://www.idea.de/spektrum/detail/ein-blutiges-ausrufezeichen-nach-der-ekd-synode-92767.html

  165. 165

    Ganz widerlich fand ich ja den Kommentar von Gabriel
    die Anschläge dürften in keiner Weise in Zusammenhang
    mit den Flüchtlingen und der Weltoffenheit unseres
    Landes gebracht werden. Es gipfelte dann sinngemäß :
    Je mehr Terror desto weltoffener (sprich noch mehr
    Flüchtlinge) müsse Deutschland werden.
    Linke und Grüne unisono : Neue Sicherheitsmaßnahmen
    dürften auf keinen Fall zu Lasten der Schutz- und
    Hilfebedürftigen gehen !

  166. 166

    @ Päckchen 142#

    "@eagle
    Das ist mir bekannt. Dort werden auch jüdische Veranstaltungen abgehalten, bzw. jüdische Konzerte gegeben.
    Falls Sie einen latenten Judenhass haben, ist nicht mein Ding! Nur "Reichskristallnacht" finde ich ein bisschen daneben.
    Aber Judenhass - wie bei den Moslems - rechtfertigt nicht das Massaker von Paris !"
    __________________________________________________________

    Hä??????
    Ich habe mich weder auf einen Kommentar von Ihnen bezogen, noch einen wie auch immer latenten Judenhaß.

    Einen größeren Blödsinn habe ich noch nie gehört.
    Shalom ist keine Provokation, sondern ein Gruß.

    Reichskristallnacht scheint ein sehr sehr sehr geladener Begriff zu sein. Ich dachte aber, daß er hier verstanden würde.

    Die eindeutig islamischen Attentäter haben ihrem Judenhaß mit dieser Attacke freien Lauf gelassen. Darauf hatte ich hingewiesen, indem ich erwähnte, daß dieses Konzerthaus offenbar von einem jüdischen Besitzer geführt wird. Das hat schon mal nichts mit Judenhaß von meine Seite aus zu tun.
    Sondern mit arabischem Antisemitismus.

    Die Kristallnacht ist insofern von mir als Parallele erwähnt worden, weil es auch eine Nachtaktion war, wo von - nein, diesmal nicht Nazis, sondern... - Moslem-Dschihadisten, Anschläge auf auch jüdische Ziele verübt wurden. Wo außerdem der vom IS erklärte Feind, - in der alten Zeitparallele also damals der Jude als Feindbild, heute vielmehr der "Ungläubige" - also noch mal der Feind, der Ungläubige, massiv in einer konzertierten Aktion gezielt verfolgt und abgemetzelt wurde. Das war die parallele, nicht irgendein verquaster Judenhaß.

    Wo denken Sie hin? Ich haße erst mal niemanden, dann in zweiter Instanz Leute, die mir persönlich oder Anverwandten und Freunden was antun wollen oder es getan haben, in dritter Instanz dann Leute, wie Maas, die meine persönliche Freiheit untergraben wollen und mein Staatssystem mibrauchen wollen. In vierter Instanz dann ganz allgemein solche Terrortypen, solche Globalisten und anderes abstraktes Zeugs, das mir zwar nicht oder noch nicht direkt etwas getan hat, dies aber auf seiner Agenda führt. Also sozusagen Präventivhaß, wenn Sie so wollen.

    Soweit klar?

    Außerdem rechtfertige ich nicht mit irgendetwas das Massaker von gestern. Niemalsnicht und mit gar nichts. Da gibts es keine Rechtfertigung dafür.

    Von den Moslemideologen aus betrachtet sind die Juden und wir, die Christen, und alle anderen Ungläubigen alle in einem Topf. Und so haben sie sich gestern abend auch benommen. So wollte ich diesen Begriff, konzertierter Terroranschlag gegen viele Menschen der gleichen Zielgruppe verstanden wissen. Alles in einer Nacht. Sonst haben es diese Dschihadisten eher mit Hellichtertaganschlägen in Bussen, Bahnhöfen, Auf Zugfahren, in Jumbos, an Stränden, oder in Verlagshäusern, um nun alle von diesem Jahr zusammenzuzählen.

    Ich hatte in meiner Begriffswahl also, wenn Sie so wollen, die Akteure neu besetzt. Nicht der alte Nazi gegen den alten Juden, sondern der neue Fascho-Dschihadist gegen den neuen Ungläubigen, dem er den Krieg erklärt hat, und der hiermit also in der neuen Opferrolle ist. Also wir alle, die nicht islamisch ticken.

  167. 167

    Hölderlin 105

    100% Zustimmung. Das ist genau das was gewollt ist. Die Politiker Lachen sich einen und kommen ihrem Ziel NWO immer näher. Aber ich glaube, dass dies erst der Anfang ist. Es wird noch bedeutend schlimmer werden.

  168. Christliche Mischlingsmaid
    Sonntag, 15. November 2015 9:50
    168

    @ eagle1

    Ach was bei uns muss sich keiner entschuldigen, immerhin bin ich selbst teil deutschlands.
    Auch in portugal sind wir gut versorgt, dennoch bin ich es gewohnt hier zu sein.

    Hm, zu gestern. Jemand schrieb hier das die straßen leer seien, nun... hier waren sie voll. Araber ohne ende. Meine mutter sagte schon es war kaum möglich zu fahren oder den gehweg zu nutzen.
    Sie sagte auch das sie sich kaum erklären kann woher die alle kommen. Klar refugees aber dann doch gleich horden?

    Unschön das ganze..

    Pardon für die kleinschreibung.. tablet macht sich doof. Grüße

  169. 169

    @ B.v.K.

    Sie selektieren!
    Ob die Aussagen über Schürzenberger und Mannheimer von Bachmann persönlich stammen wage ich zu bezweifeln. Wir alle wissen, dass MAN einen höheren Gang in Bezug auf die Erpressung des Deutschen Volkes zur Zustimmung bzw. zum Stillhalten im Prozess seiner Auslöschung eingelegt hat. Da sind alle Mittel erlaubt. Lohnterroristen sowie Miet... und Systemvasallen wittern ihre große Stunde.
    Im Video "Wie funktionieren moderne Kriege" können Sie ablesen, auf welcher Stufe wir uns ALLE gerade befinden".
    Mich wundert überhaupt, dass Michael Mannheimer, dessen Mut ich überaus schätze, solche Dominanzen auf seiner Kommentarseite zulässt.
    Wem vernünftige Argumente ausgehen der beginnt bekanntlich zu schreien -geht hier nicht- oder zu beleidigen!
    Manchmal folgt auch eine anonyme Anzeige.

  170. 170

    Video auf : Klagemauer.tv

  171. 171

    Gloriosa 1950

    Haben Sie etwas mit mir zu besprechen?

    In Ihrem Kommentar # 157 machen Sie Andeutungen

    Erklären Sie sich.

  172. 172

    aus FB:
    Max
    Danke!!! Danke das es Menschen gibt die den Mut haben aufzustehen! ...

    Das derzeitige Problem ist doch das wir als deutsches Volk grundsätzlich nur drei Optionen haben, mit der derzeitigen Situation umzugehen. Die erste Option ist leider nicht mehr umsetzbar, denn ein schließen der Grenzen wäre schlichtweg verspätet und daher kaum noch sinnvoll... Die zweite Option ist das in Kauf nehmen der derzeitigen handhabe (bzw. Nicht handhabe) unsere offensichtlich inkompetenten und zwanghaft humanistischen Bundesregierung, welche durch ihr Handeln die deutsche Kultur sowie die Religion und die Souveränität unterwandern und im Endeffekt dafür sorgt, das wir als Deutsche schon sehr bald keine Nationalität mehr besitzen.
    Die dritte, letzte und wohl leider auch vorerst radikalste Option wäre allerdings eine Art ghettorisierung der Flüchtlinge. Anders als im dritten reich wäre dieser begrenzte Bereich nicht dafür vorgesehen die Menschen für die folgende Vernichtung zusammen zu treiben. Im Gegenteil, in diesem abgegrenzten Bereich sollten alle Abkömmlinge umgehend untergebracht werden können und unter guten bis sehr guten Bedingungen jene Zeit überbrücken, bis das jeweilige Heimatland wieder als sicher eingestuft wird. In diesem Moment könnte der deutsche Staat ( welche Unterkunft, Verpflegung, Strom und Internet finanziert hat) die Heimreise organisieren und finanzieren. Die Frage nach potenziellen Terroristen unter den Flüchtlingen würde sich nicht mehr stellen... Denn wenn überhaupt könnten die Bomben in dem abgegrenzten Bereich zünden und Konzerte innerhalb dieser Grenzen überfallen Ich bin mir der radikalen Wirkung meiner Worte sehr wohl bewusst, doch denke ich das ein jeder deutscher der logisch denkt und evtl mathematisch kein völliger Anfänger ist verstehen MUSS das unsere Wahl nun zum einen die letzte Chance ist... Und zum anderen eine Wahl ist.. Bei der sich zwischen Tod bzw Konvertierung und radikalen eigenen Schritten entschieden werden muss... Schluss mit den zwangshumanismus... Deus le vult

  173. 173

    Fledermaus

    Eine sofortige Schließung der Grenzen wäre

    sicherlich sinnvoll und auch gerade auf das

    erfolgte Attentat vertretbar.

    Sollen die unkontrollierten Grenzen offen bleiben?

    Wurden die "Schutzsuchenden" jemals auf Waffen

    kontrolliert ???

  174. 174

    Unter den Attentätern von Paris waren auch:

    3 Belgier

    und

    1 Franzose

    Das kommt davon wenn man Wahnsinnige einbürgert.

    Das sind Moslems !!!

    Keine radikalen Moslems.

    Keine Islamisten.

    Das waren Moslems.

    Reine.

    Auch wenn sich die Mehrheit der Moslems noch

    passiv verhält.

    Hat jemand am Samstag große Demonstrationen

    von Moslems gegen die Gewalt in Paris gesehen?

    Ich nicht.

  175. 175

    eagle 1 #166
    Danke für Ihre ausführliche Erklärung.
    Wir sind doch Christen!!! Ja, aber ich identifiziere mich nicht mit einem Priester Murphy, der jahrelang taubstumme (!) Kinder vergewaltigt hat, die katholische Kirche ihn unter Schutz gestellt hat, und die anderen "Priester" weiterhin unter Aufsicht der katholischen Kirche ihr Unwesen treiben.
    Und dann schreiben Sie: Maria hilf!
    Welche Maria hat den armen Kleinen geholfen?
    Wo ist Ihr lieber Gott? Im Vatikan? Oh, ich vergaß, dass der Papst ein Nachkomme Petri ist und der kann ja nur mit "Rauch" gewählt werden.
    Jeder von uns hat einen Glauben - hoffe ich - aber, Ihrem Glauben kann ich mich nicht anschließen.

  176. 176

    @ Päckchen 175 #

    Ich sprach nicht unbedingt von meinem Glauben.
    Im Antiklerialismus kann ich Ihnen nur voll zustimmen.
    Die Kritik ist berechtigt.
    Bei diesen Stoßgebeten geht es nicht um Kirche.

    Das war mein "Allah uh Akba".
    Ein Gegenruf vielleicht!

    So ein Anschlag, die dieser, oder auch andere, der bedarf aus meiner Sicht nicht zwingend einer gesamtreligiösen Debatte.
    Glaube ist meiner Meinung nach reine Privatsache.
    Bei manchen Leuten vernebelt er die Sinne. Bei der überweigenden Mehrheit aber festigt er die Herzen.