144.162 Zugriffe an einem einzigen Tag: Rekord auf Mannheimer-Blog

MM-Blog Rekord

Oben: Zum Vergrößern auf Grafik klicken

Der Blog-interne Zähler brachte sogar die Zahl von 174.416 an Zugriffen für den 15.11.2015. Warum diese Zahl von der obigen externen Quelle abweicht, vermag ich jedoch nicht zu beantworten. Das können IT-Spezialisten ja vielleicht hier nachholen. Im obigen Blogzähler werden jedoch nicht alle islamkritischen Portale erfasst. Der Hinweis dazu lautet wie folgt: "Hinweis: Aufgrund einiger Anfragen und um dem Namen BlogCounter besser gerecht zu werden, haben wir Websites ohne Weblog aus dieser Topliste ausgeschlossen. Da dies manuell geschieht erbitten wir uns etwas Geduld, falls sich doch mal ein Fehler eingeschlichen hat! "

***

Michael Mannheimer, 16.11.2015

Der Erfolg islamkritischer Blogs ist ein klares Zeichen dafür, dass der Widerstand im deutschen Volk gegen das Merkel-Regime dramatisch zunimmt

Ich habe mir lange überlegt, ob ich dieses Traumergebnis öffentlich machen soll. Doch wir Islamkritiker, bedrängt und verfolgt vom gesamten politischen Establishment, dürfen auch unsere Erfolge feiern. Ist dieses Ergebnis doch auch und ganz besonders ein Erfolg für den Widerstand, der in unserem Land immer mehr wächst.

Es war noch gar nicht so lange her, da war ich bereits über 10.000 Tages-Zugriffe auf meinem Blog erfreut. Seit Beginn dieses Jahres jedoch explodieren die Zugriffszahlen. Gestern jedoch war ein außergewöhnlicher Tag: Unfassbare 174.416 Leser griffen (nach dem internen Zähler) auf Artikel auf meinem Blog zu. Ich bedanke mich bei allen meinen Stammlesern und bei allen neu Hinzukommenden. Zeigt das doch, dass sich immer mehr Menschen von den Medien abwenden, die ihr Volk schamlos belügen und sich, zusammen mit der Politik,  gegen ihr Volk verschworen haben, um dieses abzuschaffen.

Ich danke allen meinen Lesern. Und bitte sie dafür zu sorgen, dass wir noch mehr werden. Denn je mehr Bescheid wissen über die brutale Politik gegen das deutsche Volk, desto eher wird das Volk dem ein Ende bereiten können.


 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 16. November 2015 21:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Erfolge der Islamkritik

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

55 Kommentare

  1. 1

    Und wir alle helfen, dass es mehr Zugriffe werden.

  2. 2

    W O W
    Ich freue mich so sehr, dass die Saat langsam aufgeht.
    Herzlichen Glückwunsch Herr Mannheimer für die jahrelange supergute Arbeit (ohne Lohn in Euro).
    PI als Einzelkämpfer zu übertreffen, das heißt schon etwas. Daumen hoch.

  3. 3

    Es ist sehr befriedigend zu lesen, daß unser

    Widerstand gegen die Islamisierung Europas erste

    Erfolge zeigt.

    Das gibt mir den Ansporn die nächsten 50 Jahre

    weiter zu machen.

    Lang lebe mein Heiliges Deutschland.

  4. 4

    Herzlichen Glückwunsch.

  5. 5

    Sie haben sogar PI übertroffen. Man kann Ihnen zu ihem Erfolg nur von ganzem Herzen gratulieren!

    Kaum jemand sonst steht so im Fadenkeuz des Medienhasses gegen Islamkritk und Bürgerbewegungen wie sie, Herr Mannheimer.

    Hetz- und Hassartikel, jede Menge Gerichtsverfahren, Verleumdungen, Bösartigkeiten.

    Und Sie stehen wie ein Fels.

    Meine größte Bewunderung für Ihre aufklärung. Sie sind längst eine Ikone des deutschen Wiederstands geworden.

  6. 6

    Mannomann!!!!

    Meinnen herzlichsten Glückwunsch!!!

    Besser als PI......

    Das schafft keiner außer Ihnen!

    Und das kein anderer so verdient wie Sie ...

  7. 7

    Hatte ich fast vergessen!

    Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch.

    Als einer der ersten Kommentatoren wünsche ich

    Ihnen noch den Durchhalt für die Zukunft.

    Wir bleiben gemeinsam an der Sache.

  8. 8

    Gratulation!!!

    Herr Mannheimer, das haben Sie aber dicke verdient! Fels in der Brandung, das ist wirklich ein passendes Bild. Danke!

    Hey, Leute, wir sind berühmt! 😉

    Aber vielleicht lesen ja auch nur die ganzen neidischen Linken jetzt mit, weil sie sich abspicken wollen, was sie jetzt als neue Linie delirieren müssen, um ihre Restleser nicht zu verlieren.
    Ich erinnere an diesen Herrn, der auf der AfD-Berlin-Demo eine Spitzenkommentar abgegeben hat!

    https://www.youtube.com/watch?v=oKidt2Zmxkc&list=PL3sHP4UzOos7Z8hwqkmA-nnQI57v6GW55
    ZAPP Umfrage AfD Demo Was in der Hauptsendung selbstverständlich nicht gesendet wurde !

    Liebe Linksintellektuelle, lest euch mal in Kleine-Hartlage ein, der erklärt euch dann auch, woher das kommt, daß die Intellektuellen jetzt alle bei den Rechten sind.
    🙂

    Und lernt mal Demokratie!

    Ach ja, und nehmt zur Kenntnis, daß unser Kanzler auf jeden Fall Höcke heißt.

  9. 9

    Ach und bevor ichs vergesse:

    Sagt eurer ekligen Antifa Folgendes mit den ausgezeichnetsten Grüßen:

    "Eure Zukunft ist nicht unsere Zukunft!"

  10. 10

    Herzlichen Glückwunsch.Herr Mannheimer die Wahrheit kommt doch irgendwann auch zum Zug.
    Ihre Seite werden immer mehr besuchen.Und einmal hier gelesen wird dann immer öfters.

  11. 11

    Da kann man nur gratulieren. Weiter so! Was mir bei Pi-News nicht gefällt, ist der Zusatz "Proamerikanisch"....

  12. 12

    Nein, Sie brauchen sich nun wirklich nicht dazu rechtfrtigen, lieber Herr Mannheimer!

    Sie sind ein Held, ein echter Volksheld!

  13. 13

    Ja, man will es nicht glauben, aber ich glaube, Allah ist Michael Mannheimer gewogen.

    Es kann aber auch sein, das Allah mehr über sich erfahren will, und da fühlt er sich hier wohl gut aufgehoben. 😀

  14. 14

    Niemand hat das in Deutschland mehr verdient als sie, werter Her mannheimer. Auch wenn die Zhalen wieder zurückgehen werden: Viele meiner Freunde und Bkannten sind täglich auf Ihrem Blog.

    Und es werden immer mehr werden.

    ich habe Ihnen viel zu verdanken. Bevor ich auf Ihren Blog stieß, war ich ein unverbesselricher Gutmensh, vollgestopft mit dem ganzen Wirrzeug aus unseren Medien.

    Sie haben mir die Augen geöffent.

  15. 15

    Ich habs von meiner Lbensgefährtin erfahren. tlefonisch! Und dabei bin ich doch einer Ihrer treuen Stammleser.

    Mein herzliche Glückwunsch an Sie. Ihre Standhaftigkeit, Ihre brillanten Essays und Vorworte - all dies hat zu diesem verdienten Erfolg geführt.

  16. 16

    Wow !
    Herzlichen Glückwunsch an M.M. und seine Leser!

    http://www.regionsflorist.de/media/productphotos/985.jpg

    Jeder Leser wird es Ihnen irgendwann danken, das er über die Befindlichkeiten des Islam auf diesem Blogg erfuhr!

  17. 17

    Ich lese PI schon lange nicht mehr. Zu viel und fast nur über Pegida... als gäbe es keine anderen islamkritischen Bewegungen.

    Da stimmt doch was nicht. Hat Bachmann PI gekauft?

    Hier werde ich über alles informiert. Die Artikel sind tiefer, und ich vertraue vor allem der Person Mannheimer.

    Dass er Bachmann entlarvt hat - und nicht PI (die müssten das doch auch alles wissen) - hat mich von PI noch weiter abrücken lassen.

    Mannheimers Artikel sind überragend. Werden dennoch auf PI so gut wie nie gebracht. Was läuft da?

  18. 18

    # 17 Gerda Trunk

    Ich glaube, wir sollten hier keine Fronten aufbauen. PI ist wichtig, und Manneimer auch. Auch Journalistenwatch übrigens, ein Blog der Extraklasse.

    Und ich glaube, so sieht es Mannheimer auch.

    Habs fast vergessen: Mein Glückwunsch zu diesem Traumergebnis!

  19. 19

    Mannheimers Themenvielfalt ist - er arbeitet allein, und hat kein Team wie PI - geradezu überwältigend.

    Ich habe in Mannheimer einen hochgebildeten Mann kennengelernt, der zu allen Themen, über die er schreibt, eine fundierte Meinung hat.

    Und zu schweigen weiß, wenn er sich nicht auskennt. Das hat er mehrfach betont: Mannheimer gibt zu, wenn er Wissenslücken hat. Das macht ihn so vertrauenswürdig.

    Mein Kompliment für dieses geradezu fantastische Ergebnis!

  20. 20

    Wenn ich die in der Grafik genannten Zahlen richtig interpretiere, dann haben allein PI und Mannheimer gestern ein PageImp-aufkommen von 500.000. an einem einzigen Tag.

    Das ist ein Ergebnis, worüber such auch unsere Lügenpresse freuene würde, hätte sie ein solches.

    Möge Gott Sie beschützen, Herr Mannheimer!

  21. 21

    Glückwunsch!

  22. 22

    Es ist ganz wichtig, dass wir k e i n monolithischer Block sind, sondern aus vielen kleinen und großen Graswurzeln bestehen. In Deutschland und in Europa.

    Und jede Instanz arbeitet auf seine Weise und deshalb sind wir nicht so leicht zu knacken. Auch nicht von der von Merkel finanzierten ANTIFA.

    Aber der Kampf für ein freies Europa und vom Sozialismus befreites Deutschland auch noch nicht gewonnen. Das dauert noch und die CDU eiert weiter.

    Nun soll es keinen Zusammenhang mit muslimischen Terror und Flucht geben. Wieso eigentlich und wo bleiben die Beweise.

    Und ewig das Gejammer der Muslim wg. ihrer angeblichen Diskriminierung bei und bzw. ihrer fehlenden Perspektivlosigkeit in ihren Homelands!

    Klasse, überall wo sich der Muslim lebt, er braucht Hilfe von den Ungläubigen, weil er seinen eigenen Lebensunterhalt durch Arbeit nicht sicherstellen kann.

    (Aber bei uns sollen sie die deutschen Renten sicher, so CDU MdB Wellmann heute auf n-tv. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.)

    Die EU zerfetzt es nun ein weiteres Stück und ab heute sind die Polen mit dabei, den sozialistischen Moloch EU in die Knie zu zwingen.

    Die Befreiung kommt es aus dem Osten!

  23. 23

    @ Peter Hamburger 22#

    "Die EU zerfetzt es nun ein weiteres Stück und ab heute sind die Polen mit dabei, den sozialistischen Moloch EU in die Knie zu zwingen.

    Die Befreiung kommt es aus dem Osten!"

    Sehr richtig, und vielen vielen Dank an die osteuropäischen Nachbarstaaten. Da haben wir mal nicht umsonst gelöhnt.
    Diese Investitionen haben sich dann auch mal gelohnt.

  24. 24

    Über dieses phantastische Ergebnis freue ich mich mit Ihnen, Herr Mannheimer, und wünsche Ihnen auch weiterhin viel Kraft im Kampf gegen die Lüge, für die Wahrheit! Sie entlarven ja nicht nur die Gefährlichkeit des Islams auf höchst fundierte Weise, sondern vor allem auch die wahren "Volksverhetzer", die Islam-Unterstützer, diese Ideologie erst zu einer so tödlichen Gefahr für unser Volk werden lassen: die linksrotgrünen Faschisten in Parteien, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, womit Ihre Beiträge ein viel größeres Spektrum ansprechen als etwa Pi oder andere weniger frequentierte Blogs.

    Auch den Mit-Kommentatoren gilt mein Lob: Ihr sorgt hier auf sehr hohem Niveau ebenfalls für die Zunahme der Zugriffe und verbreitet damit das Gefühl: Wir werden "immer mehr" im Widerstand gegen das Ferkel-Regime! Wir schaffen das - Merkel loszuwerden!

  25. 25

    @Alter Sack

    -->Sie entlarven ja nicht nur die Gefährlichkeit des Islams auf höchst fundierte Weise, sondern vor allem auch die wahren "Volksverhetzer", die Islam-Unterstützer, diese Ideologie erst zu einer so tödlichen Gefahr für unser Volk werden lassen:<--
    -----------------------
    Richtig und was auch hier wieder zu beweisen ist. Der verlinkte Text bei der JF ist nicht lang aber sehr aufschlußreich.
    Die Kommentare dort könnten auch hier stehen! 🙂

    Die Stars sind:
    Aiman Mazyek,Geraer Imam Hassan Salim, Salafistenprediger Pierre Vogel

    Moslems verurteilen Pariser Terroranschläge

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/moslems-verurteilen-pariser-terroranschlaege/

    So nun noch "Multi-experte" Lüders bei Phoenix, ja der mit dem Dackelblick, er macht mich mit seinem Laberrababer immer so schön schläfrig... Dann wirds Zeit für die Heia.

    Gute N8.
    ---------------
    Update:
    IM Kommentarbereich verlinkt sogar einer auf M.M. Hompage! 🙂
    (nein ich wars nicht)

  26. 26

    Neel Kolhatkar bringt’s mal wieder: Treffende und kompakte Darstellung von Gender und Gleichstellung

    Es geht hier um eine Gruppe von Menschen die so denken. Die werden gerne SJW (Social Justice Warriors) genannt.

    Anschauen. CREEPY AS HELL! 🙂

  27. 27

    Sie Herr Mannheimer werden noch die Millionen knacken,
    wenn von staatswegen nicht JEMAND verhindert,daß Wahrheiten auf den Tisch gehören...
    https://i.imgur.com/d2MTfFm.jpg

    Lügenpresse sucht Asylanten als potenzielle lESER!
    https://i.imgur.com/OnJgMrs.jpg

    Bei jeder Gelegenheit reiche ich Ihren Blog weiter !
    Danke, Sie sprechen dem Volk aus der Seele, nur reicht es an öffentliches Toiletten Fernsehen nicht ran, den Sendererlaubnis als Lizens wäre der Ritterschlag !https://i.imgur.com/embdg.gif

    Und der geht auch noch bis zum Untergang:https://i.imgur.com/JfC6n.jpg

  28. 28

    herzlichen glückwunsch herr mannheimer, und weiterhin viel kraft!!

    grüsse aus dresden

  29. 29

    Auch ich gratuliere für ihren Erfolg

    Es tut gut das viele Menschen die Wahrheit heraus finden über den Islam und ihre Anhänger .
    Auch über die verlogenen Presse und Mdedien und im besondern die Politiker die Hochverrat beganngen haben .
    Danke für ihren unermüdlichen Einsatz für unser Volk .
    Ich wünsche Ihnen Lieber Mannheimer und ihrer Familie alles Gute

  30. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. November 2015 6:55
    30

    G L Ü C K W U N S C H !
    http://etmamu.de/media/image/gl-fcckwunsch-20daumen-20-28348-29-20photo-201527121a1d1698.jpg

    +++++++++++++++++++++

    Ich wiederhole:

    ISLAMOPHILE JOURNAILLE FÄLLT ÜBER JOURNALIST MATTHIAS MATUSSEK(kath.) HER!!!

    ""Wie Mainstream-Moralisten die Debatte nach den Pariser Anschlägen vergiften
    Markus Mähler

    Zwei der Pariser Terror-Bomber schmuggelten sich im Deckmantel der Flüchtlingswelle ein, Waffen und Sprengstoffe wurden über Deutschland transportiert. Es ist Zeit, sachlich über die Offenheit unserer Grenzen zu reden, oder?

    Mainstream-Moralisten verhindern das jetzt erst recht: Wer an der Flüchtlingspolitik ohne »Obergrenze« zweifelt, ist »durchgeknallt«. Inzwischen werden kritische Stimmen mundtot gemacht und das Land in Meinungshaft genommen...

    Was denen passiert, die trotzdem über die dunklen Seiten der unkontrollierten Migration sprechen wollen, zeigt der Fall Matthias Matussek.

    Nach den blutigen Attacken zog der WELT-Kolumnist eine Querverbindung zur deutschen Flüchtlingspolitik und schrieb auf Facebook:

    »Ich schätze mal, der Terror von Paris wird auch unsere Debatten über offene Grenzen und eine Viertelmillion unregistrierter junger islamischer Männer im Lande in eine ganz neue frische Richtung bewegen.«

    Das ist sachlich unaufgeregt und auch richtig. Einer der Terror-Bomber, die sich vor dem Stade de France in die Luft sprengten, kam mit syrischem Pass über die grenzenlose Balkanroute. Er wurde unerkannt durchgewunken. Über Griechenland, Serbien, Österreich und Deutschland bis nach Paris, wo er am Ende mordete.

    Die grenzenlose Offenheit ist auch für den Terror ein Einfallstor

    Der staatliche griechische Rundfunk ERT meldete, dass ein zweiter Attentäter aus der Türkei nach Griechenland in die EU einreisen konnte. Die Rosenheimer Polizei kontrollierte zufällig einen Montenegriner in seinem VW Golf auf der Autobahn Salzburg-München. In einem Versteck des Autos fand sie kiloweise Sprengstoff, Kalaschnikows, Pistolen und Munition. Im Navigationsgerät war als Ziel Paris eingegeben.

    All das gibt Matussek recht...

    Stattdessen richtete Matusseks Chefredakteur Jan-Eric Peters den Kolumnisten öffentlich auf Facebook hin: Dessen Kommentar sei »durchgeknallt«. Alles Weitere werde »intern« geregelt. Das ist ein Rauswurf mit Ansage. BILD-Chefredakteur Kai Diekmann zündelte gewohnt plakativ im sozialen Netzwerk: »Einfach nur ekelhaft.« Matussek war jetzt zum Abschuss freigegeben und die gesamte deutsche Medienlandschaft kam mit Fackel und Mistgabel herbeigeeilt. Philip Jessen, Chefredakteur von Stern.de, schrieb: »Gestörter Typ.« Annette Milz, Chefredakteurin vom Journalisten-Fachblatt Medium Magazin, klatschte auf Twitter: »Klare Kante: GUT SO.«

    Medienkritiker Stefan Niggemeier ergänzte: »Immerhin: WELT-Autor Matthias Matussek ist guter Laune.« Eine Anspielung auf einen falschen Lach-Smiley, den der Autor unter seinen Kommentar gesetzt hatte und später mit einem traurigen Smiley korrigierte. Der Branchendienst Meedia nagelte den Kolumnisten, den sein eigener Brötchengeber bereits kahlgeschoren hatte, an den ganz großen Pranger: »Matussek nutze die Anschläge, um alle ›islamischen Männer‹ unter Generalverdacht zu stellen.« Das sei nicht das erste Mal, dass er sich »auffällig verhält«...

    Unsere freiheitlichen Werte stehen mit den Attentaten unter Beschuss, aber Deutschlands Medienprofis geben sich uneinsichtig. Sie verfallen zusammen mit dem Parteienkarussell in eine Art Meinungs-Totalitarismus. War vorher unsere Flüchtlingspolitik alternativlos, ist sie jetzt heilig. Damit Asyl-Kritiker nach den Eindrücken des Pariser Terrorwahns keine Deutungshoheit gewinnen. Damit rechte Extremisten bloß kein Kapital daraus schlagen können. Der Verfall unserer nicht mehr so offenen Debattenkultur nimmt paranoide Züge an...""
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/markus-maehler/-durchgeknallt-wie-mainstream-moralisten-die-debatte-nach-den-pariser-anschlaegen-vergiften.html

    ++++++++++++++++++++

    HATE-CRIME

    AM PRANGER, MIT NAMEN u. FOTO, DER ISLAMOPHILEN JOURNAILLE

    Police arrest woman for 'racially abusive' Facebook post banning Muslims from beauty salon because it is 'time to put my country first'

    Woman arrested over a 'racially abusive' message on Facebook page
    Post said those of the 'Islamic faith' are no longer welcome at beauty salon
    Woman, named locally as April Major, has since been released on bail

    By Stephanie Linning for MailOnline

    Published: 09:36 GMT, 16 November 2015 | Updated: 11:46 GMT, 16 November 2015
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3320166/Police-arrest-woman-racially-abusive-Facebook-post-banning-Muslims-beauty-salon-time-country-first.html

    IST HATE-CRIME NICHT, WENN MOSLEMS DEN HASS-KORAN LESEN oder ZITIEREN, etwa in Moscheen, Religionsunterricht, auf Facebook usw., nee???
    (Koran 8;55: "Wahrlich schlimmer als das Vieh sind bei Allah die Ungläubigen...!" Koran 2;191: "Und erschlagt sie...! Das ist der Lohn der Ungläubigen!" usw.)
    Soviele Gefängniszellen gibt es nicht in GB oder???

  31. 31

    Auch von mir Glückwunsch Herr Mannheimer.

    Noch sind es 174.416 Zugriffe an einem Tag. Schon bald werden Sie die 250.000 und auch nicht mehr in all zu weiter Ferne die 500.000 geknackt haben,
    da bin ich mir ziemlich sicher.
    Immer mehr Menschen möchten die Wahrheit hören und nicht von den etablierten Medien für DUMM verkauft werden

  32. 32

    Auch von meiner Seite herzlichen Glückwunsch.

    Für mich ist Ihre Website eine der ganz wichtigen Informationsquellen und das jeden Tag.

    Ich verbreite Ihre Web-Adresse, wo immer es mir sinnvoll erscheint.

    Wir alle sollten auch wieder für Michael Mannheimer spenden.

  33. 33

    @Zentrop 26 #

    Genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Genau das brauche ich.
    Heute habe ich mich entschlossen, rechtlich gegen das Direktorat der Schule eines meiner Nachfahren vorzugehen.
    Das Material ist extrem gut geeignet, um kurz und ohne viel Blabla den Sachverhalt zu beschreiben, den ich dort inzwischen vorfinde.

    In Freistunden, also Stunden, wo aus indifferenten Gründen (?) Unterricht ausfällt (sic), tanzen da seltsame Lehrer auf und zeigen Filme, in denen Anti-Pegida-Demonstranten als von selbigem Lehrer als Helden betitelt werden. Selbiger Lehrer selbst outet sich als Mitdemonstrant und belustigt sich im Beisein aller Schüler während des "Unterrichts" über das eingekesselte Häuflein "Nazis". Etc. PP

    Habe ich gerade heute morgen von Nachfahre 1 erfahren. Selbiger wollte gestern nicht damit rausrücken, um mich nicht noch mehr aufzubringen, als ich es ohnehin schon bin.
    Aber jetzt reichts! Genug ist genug.

    Wenn hier ein Schuljurist in der Runde ist, oder etwas Ähnliches, dann bitte ich um Beifügen weiterer möglicher Klagepunkte.
    Ich gehe erst mal gegen die Verletzung der Neutralitätspflicht der Schule selbst vor.

    Und das alles NACH den Pariser Anschlägen. Immer noch tobt in diesem Klassenzimmer offenbar der ideologische Machtkampf, den ein Maas und seine Mittäter angezettelt haben.
    Unfaßbar! Am Donnerstag habe ich den Termin mit dem Direktorat.

    Jetzt ist Schluß mit Lustig.
    Die brauchen dringend eine spürbare Supervision!
    Denen brennt ja der Hut!
    Wenn diese linksverdrehten Lehrer alle demonstrieren gehen wollen, ist das ihre Sache, im Unterricht hat das absolut nichts zu suchen.

  34. 34

    Von mir auch Glückwünsche nach Mannem.
    Die abweichende Zahl wird wohl daher stammen das der eine oder andere Leser nicht nur einmal sondern mehrfach am tag auf diese Seite geht. Da die IP Adressen gezählt werden kann man die mehrfach zugriffe auch abziehen.

  35. 35

    @ Anton Steiner 27#

    Lügenpresse sucht Asylanten als potenzielle lESER!
    https://i.imgur.com/OnJgMrs.jpg

    Ist das Ergebnis von Halal-Futter.
    Beide werden vom gleichen Typ Frau bekocht. 🙂

  36. 36

    Herr Mannheimer,
    Die Wahrheit wird dringend gebraucht in Zeiten wie diesen!
    Immer mehr Menschen gieren geradezu nach der Wahrheit.
    Und Sie bringen sie!
    Dass Sie PI nun einmal überrundeten, wundert mich nicht. PI, der bekannteste islamkritische Blog, berichtet leider immer einseitiger, was den deutschen Volksaufstand betrifft. Die Menschen sind sehr sensibel geworden in dieser Hinsicht.

    Sie berichten fair und breit aufgestellt über alle deutschen Bürgerbewegungen sowie alle wichtigen Themen und Ereignisse im islamkritischen Bereich und darüber hinaus.
    Das macht Ihren Blog zu einer der wichtigsten, wahrheitsgetreuen Informationsquellen!

    Gratulation zu diesem phänomenalen Erfolg!
    Und ich schließe mich meinem Vorredner an: Journalisten sollten bezahlt, ihre Arbeit honoriert werden! 5 oder 10€ tun den wenigsten weh. In der Summe kann aber viel zusammenkommen.
    Daher wäre ich auch dafür, mal wieder auf den Spenden-Button aufmerksam zu machen.

    Danke für Ihre Arbeit!

  37. 37

    Glückwunsch auch von meiner Seite aus! MM leistet wirklich großartige Arbeit! Die Wahrheit ist der erste Schritt, um dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten..!

  38. 38

    Auch von mir meinen Glückwunsch.
    Das zeigt doch, dass immer mehr vom Volk eben nicht mehr hinter unsere Polikasper stehen.

    Die unterschiedlichen Zugriffe sind wohl darum, weil Mehrfachbesuche rausgerechnet werden.

  39. 39

    Lieber Herr Mannheimer, ein toller Erfolg! Sie müßen ja einen mächtigen Server haben, der die Zugriffe überhaupt verkraftet! Das kostet sicher hunderte Euro im Monat! Ich würde Ihnen gerne etwas überweisen, find jedoch nirgends eine Bankverbindung.

    Weiter so!!!

  40. 40

    Das habe ich schon lange kommen sehen,die Wahrheit und Gerechtigkeit wird die Oberhand gewinnen.
    Nur wo immer der Linksfaschismus sich auch nur nähert,wird die Wahrheit totgehasst,dass ist nun mal fester Bestandteil einer linksbolschewistisch,mittlerweile ja auch islamischen Führung.
    Ich habe weniger die Sorge um steigende Leserzahlen,schlimmer ist die Frage wie lange es in Deutschland noch möglich ist,die Wahrheit überhaupt noch sagen zu dürfen.

  41. 41

    Was wollen wir mehr!
    Machen wir weiter, jeder so, wie er kann,
    schaden wir gemeinsam der Dummheit.
    Ich bin dabei.

  42. 42

    39 Potter

    rechts oben den Spendenbutton anklicken 😉

  43. 43

    Glückwunsch, Herr Mannheimer,
    Sie sind der Allerbeste. Weiter so!!!!
    Ich sage wenig, aber bin immer dabei.

  44. 44

    Liebe Frau Richter, das Problem stellt sich nicht denn wir dürfen doch schon lange nicht mehr die Wahrheit sagen und genau das ist doch das Problem. Fragen Sie die Polizei, Zoll, Helfer und alle die mit der Willkommenskultur etwas zu tun haben einfach unter der Hand über die zustände dann wird ihnen die Wahrheit gesagt. Wir haben jetzt schon unzumutbare zustände. eta 300 000 Flüchtlinge die sich hier Illegal rum treiben und dazu noch wieviel hunderttausend die so wieso Illegal hier sind. Keiner ist mehr auf den Straßen sicher und keiner der uns helfen kann. Wir brauchen überall Bürgerwehren die sich zu helfen wissen und aufpassen. Wir brauchen aufmerksame Menschen die sofort weitergeben wenn etwas passiert. Noch glauben die Menschen einfach alles und sind Faul und Bequem. Dieser Umstand wird sich erst ändern wenn es wirklich loß geht und das wird leider erstmal Blut kosten. Gott mit uns !

  45. Lisje Türelüre aus der Klappergasse.
    Dienstag, 17. November 2015 13:49
    45

    Schließe mich den Glückwünschen an, lieber Herr Mannheimer!
    Nun wird jedoch unter den Zugriffen viel "Feindzugriff" sein, also Hauptstrommedien und wohl auch unsere Geheimdienste.
    Wie sehen Sie dieses Problem?

    @ eagle 1
    Gegenüber der Schulaufsichtsbehörde stehen Sie auf der sichersten Seite, wenn Sie sich 1. den Lehrplan (differenziert nach Klassenstufe und Schultyp) besorgen und 2.auf dessen Einhaltung bestehen.
    Sodann: Deutsch, Mathe und Englisch kann nie genug geübt und wiederholt werden, dafür sollten Freistunden da sein.

    @ Potter
    für konservativ Eingestellte: Stadtsparkasse München BLZ 701500000, Kto. 18135731

  46. 46

    Ich lese den Mnnheimer bloq mitlerweile auch viel
    häufiger als die abonnierte Tageszeitung. Was mich
    alllerdings bei der hohen Leserzahl wundert, ist dass
    die Kommentatoren größtenteils immer die selben sind.
    Warum trauen sich denn die anderen vielen Tausend
    nicht, mal ihre Meinung kundzutun ?

    MM: Das ist ein bekanntes Phänomen: Auch bei den Printmedien melden sich fast immer die gleichen Leserbreifschreiber zu Wort.Warum das so ist, darüber müsste man einen Sozialphilosphen oder Anthroplogen fragen

  47. 47

    Die meisten haben angst davor " enttarnt " zu werden und nachteilig behandelt zu werden.

  48. 48

    Glückwunsch!

    Aber das sind sicher nur Verfassungsschutz- und NSA-Bots.
    Und bei Meedia.de sind alle drei Blogs nicht.

    MM: Da liegen Sie wieder mal falsch: Die Zugriffszahlen kamen aus Internetforen (ich nenne hier bewusst keine Namen) - und betrafen besonders drei Artikel. Auch diese Namen will ich nicht öffetnlich nennen.

    😉

    Spende geht demnächst gern wieder 'raus! 🙂

  49. 49

    #48

    Blödsinn !
    Namen nennen oder schweigen.

    Die Zahlen sind rein unterschiedlich, weil und darum - wegen gleichen Besucherzugriff.
    Für Doofe -> viele Aufrufe zum gleichen Artikel mit gleicher Person ( wegen Nachleserei ) gibt zwangsläufig verschiedene Ergebnisse.

    -- MM - Sei stolz. Das ist ein super und ehrliches Ergebnis!

  50. 50

    Ts, ts, ts... 🙁

    Da macht man einen Witz (#48) und MM wird gleich persönlich ("...liegen Sie wieder mal falsch..."). 🙁
    Erstens stimmt das so nicht (dass ich so oft falsch läge), und zweitens: Genau das mit den Bots war das Witzige.
    Aber wenn man einen Witz schon erklären muss... Habe ich einen wunden Punkt getroffen - oder woher kommt die Überreaktion???

    Spende geht trotzdem 'raus. MartinP ist nicht nachtragend!

  51. 51

    Und noch mal glasklar: Die Situation ist ernst, tödlich (siehe u. a. #ParisAttacks)!
    Aber das Vorletzte, was ich verlöre, wäre mein Humor. (Erkennbar am Smiley bei #48).

    Ich freue mich wirklich und aufrichtig mit MM und Allen hier über diesen Zugiffszahlenrekord!
    🙂

  52. 52

    Sehr geehrter Herr Mannheimer, freue mich mit Ihnen, dass die Zugriffszahlen auf Ihren Blog so stark steigen. Das wird mit Sicherheit so weitergehen, weil immer mehr Menschen erkennen, dass sie von den Systemmedien verschaukelt, nicht richtig informiert werden.

    Die mörderischen Terrorattacken von Paris, die – nüchtern betrachtet und wie zu befürchten ist – dort nicht stehen bleiben werden, bestätigen dies.

    Und je mehr die Durchdringung unserer Gesellschaft durch den Islam fortschreitet und für die Menschen spürbar wird, umso mehr werden die Leute aufwachen und sich den Informationsquellen zuwenden, die gute Berichterstattung und seriöse Hintergrundinformation liefern.

    Wünsche Ihnen und Ihrem Blog weiterhin viel Erfolg und nicht zuletzt auch Gottes Segen und Beistand.

  53. 53

    Hallo Herr Mannheimer,wenn es jemand in Deutschland verdient diese hohe Beachtung zu erhalten, dann Sie. Täglich schicke ich Freunde und Bekannten auf Ihren Blog.

    Es tut Ihnen sicher gut dieses Ergebnis zu haben. Uns den Blogbesuchern tut es gut zu lesen, dass so viele Menschen der gleichen Ansicht sind, und leider die Bestätigung in Paris bekamen, dass der Islam sein Gesicht wieder in der widerwärtigsten, aber ihm eigenen Art und Weise gezeigt hat.

  54. 54

    Sehr geehrter Herr Mannheimer,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Erfolg Ihres Blogs! Menschen wie Sie, Kämpfer, Patrioten und unermüdliche Aufklärer sind es, die vielen Bürgern heute in diesen Zeiten des Wahnsinns, des Verrates und der existenziellen Bedrohung unserer Nation Kraft und Zuversicht geben!
    Ihre Rede in Öhringen war wunderbar, bis auf einen Kritikpunkt: in der DDR gab es keine 17 Millionen ideologisch geschulten Bürger, sonst hätte eine Revolution nie stattgefunden. Aber natürlich haben Sie recht: die roten Lumpen von damals sitzen heute wieder ganz oben und betreiben ungeniert die Neuinstallation dieser DDR 2.0 mit all ihren verbrecherischen Erscheinungsformen, und als Hauptzielstellung die Abschaffung Deutschlands. Hätte mir das zum Mauerfall vor 25 Jahren jemand gesagt, ich hätte ihn für verrückt erklärt.
    Machen Sie weiter, lassen Sie nicht nach, Sie werden dringend gebraucht!

  55. 55

    Das freut mich für Sie, Herr Mannheimer.